1.Mai-Demos: Linksradikale Systemhasser missbrauchen Ausländer und Kinder als menschliche Schutzschilde

„Wir sind die Guten“. Was die Autonomen über sich selbst sagen, das sagten auch die Nazis, das sagten auch die Roten Khmer von der Terrorgruppe Pol Pots. Drei antifa-„Kämpfer“ stehen vor einem Flammenmeer, ihre Gesichter sind vermummt: Antifa-Aufruf für den 1.Mai. Allein ein solcher Aufruf müsste genügen, die Demo zu verbieten und die antifa als „terroristische Gruppierung „nach §129 StGB  einzustufen. Dass dies nicht geschieht liegt daran, dass  linke Parteien und Gewerkschaften die schützende Hand über diese Chaoten und Systemhasser halten. Doch die Justiz hätte trotz dieser fragwürdigen und illegalen Patenschaft längst einschreiten müssen. Dass sie es nicht tut zeigt, dass unser Rechtsstaat in weiten Teilen bereits nicht mehr existent ist und unser Staat gegen seine eigenen Gesetze verstößt

***

Von Michael Mannheimer

Nicht nur zum 1. Mai zeigen Linke, die wahren Feinde Deutschlands ihr gewalttätiges und staatszersetzendes Gesicht

Berlin/Hamburg Sie sind feige wie islamische Terroristen: Anstelle sich selbst dem Gegner auszusetzen, den sie so hassen und bekämpfen, schieben sie ausländische Zivilisten und Kinder vor, um diese als menschliche Schutzschilde zu missbrauchen. Griechen, Spanier und Türken sollen vorangehen, weil „die Polizei gerne die Spitze der Demo angreift.“

Sie sind menschen- und freiheitsfeindlich wie moslemische Gotteskrieger: Recht und Ordnung, Frieden und Freiheit – das alles interessiert sie einen Dreck. Ein „Peter Müller“ vom Revolutionären 1. Mai-Bündnis etwa wollte Gewalt nicht wirklich ausschließen: „Das Gewaltmonopol geht vom Staat aus, wir sind nicht bereit, das zu akzeptieren.“ Leeres Gerede. Denn sind diese Typen erst mal an der Macht, so werden sie ihr staatliches Gewaltmonopol, das sie dann haben, gnadenlos gegenüber dem Volk einsetzen und jede Opposition gewaltsam und unerbittlich unterdrücken. Das zeigt ein Blick in die Geschichte.

„Peter Müller“, Michael Prütz, Martin Steinburg und Eurydike Bersi stellten die Themen der Demo zur Walpurgisnacht und am 1. Mai vor: Es geht gegen Kapitalismus, Frauenfeindlichkeit, die Flüchtlingspolitik des Senats und den „militaristischen Moloch EU“, für möglichst kostenloses Wohnen und gegen die Politik gegenüber Griechenland.

„Peter Müller“, Michael Prütz, Martin Steinburg und Eurydike Bersi stellten die Themen der Demo zur Walpurgisnacht und am 1. Mai vor: Es geht gegen Kapitalismus, Frauenfeindlichkeit, die Flüchtlingspolitik des Senats und den „militaristischen Moloch EU“, für möglichst kostenloses Wohnen und gegen die Politik gegenüber Griechenland. Quelle: http://www.berliner-kurier.de/polizei-justiz/1–mai-chaoten-testen-menschliche-schutzschilde,7169126,26985536.html

Die 1.Mai-Demos der Linken gelten keinen hehren Zielen: Sie gelten der gewaltsamen Zerstörung Deutschlands

Die Mission Linker ist Krawall, Terror, Gewalt. Die Autonomen, zu denen auch die antifa-Horden zählen, haben dem deutschen Staat, der bürgerlichen Gesellschaft, längst den Krieg erklärt. Sie meinen, sie seien links. Die wenigsten wissen diesen Begriff zu definieren. In Wirklichkeit sind sie die direkte Fortsetzung der nationalsozialistischen SA-Terrortruppen, die in der Weimarer Republik genauso jede abweichende Meinung bekämpften, den Terror auf die Straßen trugen und dem Staat den Krieg erklärten wie die Autonomen heute.

Obwohl es eit Jahren ein Vermummungsverbot gibt, vermummen sich fast alle Autonomen. Ungestraft. Gesetze gelten anscheinend nur noch für dort, wo der Gesetzeshüter es für „richtig“ hält

Sie stammen  – wie islamische Gotteskrieger – so gut wie nie aus den unteren sozialen Schichten. Meist kommen sie aus gutsituierten bürgerlichen Verhältnissen. Viele sind Studenten, die noch niemals gearbeitet haben. Einen 16-Stundentag auf dem Bau: Das kennen sie allenfalls vom Hörensagen.  Gerüstbauer, Fliesenleger, Stahlarbeiter oder Möbelpacker findet man unter ihnen so gut wie nie.

Sie sind überall präsent, wo es politische Brennpunke gibt: Sie „schützen“ Asylanten (die sie in Wirklichkeit für ihren Kampf gegen Pluralität und Freiheit missbrauchen). Sie attackieren, Islamkritiker (wobei dieser Kampf in Wirklichkeit der Abschaffung der ihnen verhassten Meinungsfreiheit gilt). Sie bekämpfen Staatsorgane wie Polizei und Bundeswehr (wobei dieser Kampf dem System als Ganzes gilt, das abzuschaffen sie sich auf ihr roten Fahnen geschrieben haben).

Linke Verbände und Gewerkschaften stehen hinter den Autonomen. länsgt hätte diese zerschlagen werden müssen

Es gibt viel weniger dieser Autonomen, als ihre Ubipräsenz einen glauben machen mag. Auf etwa 10.000 wird deren Zahl geschätzt. Bundesweit. Dank ihrer guten Vernetzung und ihrer hohen Mobilität können sie jedoch an fünf verschiedenen Tagen an fünf verschiedenen Orten in ganz Deutschland auftauchen. In Massen.

Autonome sind System- und Gesetzesfeinde. An ihrer Seite: Die Grünen und die Gewerkschaften. Medien verschweigen systematisch diese unheilvolle Allianz. Kein wunder. Sind sie doch die Dritten im Bunde

Unterstützt und bezahlt für ihr subversive Tätigkeit werden sie dabei von linken Parteien. Ganz vorn dabei: die Grünen. Und noch weiter vorne: Die Gewerkschaften, besonders Ver.di und der DGB.

Wir haben zahlreiche Beweise, dass Gewerkschaften den Autonomen ihre Räume zur Verfügung stellen. Und man darf davon ausgehen, dass Gewerkschaften den linken Terroristen auch die politischen Ziele und Strategien vorgeben. Und ihre Reisen zu den bundesweiten Demos zahlen, Busse zur Verfügung stellen sowie die professionellen Plakate bezahlen.

Die meisten Gewerkschaftsmitglieder haben vmtl. keine Ahnung davon, dass ihre Mitgliedsbeiträge auf diese Weise veruntreut werden. Und dass sie selbst Ziel dessen sind, was Gewerkschaften zusammen mit ihren neofaschistischen Terrorkadern – der antifa und den Autonomen – abschaffen wollen.

Das Emblem der Autonomen (links) ist mit dem der Nazis fast identisch. Was nicht verwundert. Denn Linke und Nazis sind Fleisch vom Fleische

Ganz vorne dabei ist die Heilbronner DGB-Vorsitzende Silke Ortwein. Diese hetzt die Heilbronner und umliegende antifa und Autonomengemeinde immer wieder gegen das Gespenst von „rechts“. Reine Ablenkung. Denn die wahre Bedrohung kommt nicht von rechts, sondern von links. Linke Straf-und Terrorakte stehen weit vor denen rechter Straftäter. Allein im letzten Jahr hat sich die Zahl der linksmotivierten Straftaten um die unfassbare Zahl von 40 Prozent erhöht, während rechtsmotivierte Straftaten weiter zurückgegangen sind.

 

***

Spenden für Michael Mannheimer

Als Islamkritiker werde ich von Medien und Verlagen boykottiert und diabolisiert. Seit Jahren erhalte ich keinerlei Aufträge mehr als Journalist und Publizist. Ohne die Spenden meiner Leser könnte ich die Arbeit an der Aufklärung über die Zerstörung des Abendlandes durch die massivste Migration der Menschheitsgeschichte einstellen.

In wenigen Jahrzehnten haben (zumeist) linke Politiker Europa mit der unvorstellbaren Zahl von 55 Mio (55.000.000) Moslems aus aller Welt geflutet. Ihrer Absicht ist die endgültige Vernichtung des Abendlandes, welches sie gemäß der Doktrin des Neo-Marxismus für den Kapitalismus und das Elend dieser Welt verantwortlich machen. Die meisten Medien und Verlage sind Teil dieses Jahrtausendverbrechens und und verschweigen in ihren Berichten die Wahrheit . Dieser Blog existiert nur Dank der Spenden meiner Leser.

Ich bedanke mich bei allen Unterstützern meiner Arbeit

 ***

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

21 Kommentare

  1. „Wir sind die Guten“

    Muahahahaha. Das Bild verdeutlicht aber schön, um was für einen Menschenschlag es sich bei den sog. „Anti“Faschisten handelt – Handlanger der zionistischen Kaste und Verbündete der Ausländer, die von ihrem eigenen Status profitieren und diesen genüsslich ausnutzen.

  2. Sozialismus Toetet !

    Sozialisten locken Waehler mit unerfuellbaren Versprechen und wenn die Sozis an der Macht sind, dann lassen die das Volk verhungern wie in der ddr !

    Sozialisten sind Schmarotzer und Killer-Parasiten im System. Wenn die an der Macht sind, hauen die sich die Backen voll und lassen das Volk verrecken ddr2.0 !

    Wer sich beschwehrt, wird von den Killer-Komandos, siehe Oben 1. Bild, umgebracht !

    Die kennen NUR Selbst-Sucht und Terror, diese dragensuechtigen Moerder-Banden !

  3. Das seltsame ist ja, daß nicht nur diese Bande die Polizei als ihren Feind betrachtet.
    Auch für unbescholtene Normalbürger und besonders für friedliche Islamkritiker ist sie ja mittlerweile alles andere als ein „Freund und Helfer“.
    Es ist schwierig, in dem Durcheinander heutzutage, eine klare, konsistente Position zu finden.

  4. Bin in letzter Zeit auf diesem Onanisten-Blog
    ‚Indymedia‘ unterwegs u.konnte es am Anfang kaum
    glauben wie weltfremd u.verhaltensgestört sich
    diese Wohlstandbubis die Welt zurechtlügen, einfach
    grauenhaft! Würde ich ein Psychogramm dieser Typen
    erstellen, käme mindestens „geistig behindert“ dabei
    raus – von den ererbten Defekten ihrer kriminellen
    Papis od.Südländer-fixierten Mamis erst garnicht
    zu reden! Es sind wohl letztendlich dieselben
    „nützlichen Idioten“ welche damals im Iran als
    erste (N A C H der „Revolution“!) am Baukran hingen. . . . . Und D A S wollen die „Guten“ sein???
    Na dann bin ich aber mindestens heilig!
    (Schwachköpfe – sonst nichts!!!)
    PS.
    Die Rechtschreibung auf Indymedia ist Sonderschule,
    unterste Stufe!

  5. Wir leben doch angeblich in einer „Freiheitlich Demokratischen Grundordnung“, der FDGO. Wenn nun die linken Chaoten eine „r e v o l u t i o n ä r e“ antikapitalistische 1. Mai Demonstration anmelden, so dürften sie m. M. das aber eben ohne den Zusatz „revolutionär“, weil wir eben in einer FDGO leben, der höchsten Stufe an Demokratie, in der man überhaupt leben kann. Jede Revolution zerstört doch die FDGO (verletzte Menschen, ausgebrannte Autos, geplünderte Geschäfte usw. usw.) Die Behörden sind also inkonsequent mit ihrer Erlaubniserteilung und die Linken dürfen weiter von ihrer „Revolution“, dem höchsten Ziel, träumen.

  6. Die Muselmanen werden sich noch wundern, von wem die alles noch als Sündenbock erklärt werden.

    Die meinen ja, sie können hier einen Gottesstaat errichten und wir hätten dem nichts entgegenzusetzen und wären sowieso blöd. Weit gefehlt: Die werden von der Elite gerade als Sündenböcke aufgebaut, um eine neue Weltordnung installieren zu können.

    Die Volkswut wächst so langsam, aber sie werden spätestens dann von der Meute zerrissen, wenn nach dem Systemabbruch die Ersparnisse der europäischen Sparer durch einen (in Wahrheit von der Elite gesteuerten) Hacker-Angriff futsch sind, der aber den Migranten in die Schuhe geschoben werden wird.

  7. ROT = BRAUN

    FINDE DEN UNTERSCHIED

    1.Mai 2012 FNS-Aktivisten
    http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/files/2012/05/FNS-Aktivisten-bei-einem-Aufmarsch-am-01.Mai-2012-in-Hof.jpg

    „“Das Freie Netz Süd (FNS) existiert seit 2009[1] und ist der mit etwa 20 rechtsextremen „freien Kameradschaften“ größte neonazistische Dachverband[2] in Bayern mit dem Schwerpunkt in Franken. Es entstand nach dem gescheiterten Versuch, den als gemäßigt geltenden Vorstand der bayerischen NPD durch „Nationale Sozialisten“ zu ersetzen, und steht dabei in offener Opposition zur Parteistruktur der NPD.[3] Einige der führenden Aktivisten waren Führungspersonen der 2004 verbotenen Fränkischen Aktionsfront (FAF).““ (wikipedia)

    +++

    DER LINKE FILZ

    Berlin 1. Mai 2014
    Klassenkämpferischer Block auf der DGB-Demo
    „“…Die Ge­flüch­te­ten er­fül­len laut dem Ver­di-?Vor­stand die Vor­aus­set­zun­gen für eine Mit­glied­schaft nicht, da sie keine Ar­beits­er­laub­nis und kei­nen Er­werbs­lo­sen­sta­tus be­sit­zen. Die Ge­flüch­te­ten haben aber keine Ar­beits­er­laub­nis auf­grund der aus­gren­zen­den Logik der deut­schen Asyl­ge­setz­ge­bung. Für Ge­werk­schaf­ten soll­te es ei­gent­lich eine Selbst­ver­ständ­lich­keit sein, sich auf die Seite der Ent­rech­te­ten und pre­kär Be­schäf­tig­ten zu stel­len. Ge­werk­schafts­be­we­gun­gen müs­sen zudem sel­ber fest­le­gen, wer Mit­glied wer­den kann und sich dabei nicht von ar­beits­markt­po­li­ti­schen oder so­zi­al­recht­li­chen Be­grif­fen lei­ten las­sen. Die aus­gren­zen­de Hal­tung be­stimm­ter Ge­werk­schafts­bü­ro­kra­tIn­nen wurde von vie­len Ge­werk­schaf­te­rIn­nen, zum Bei­spiel der GEW Ham­burg, ent­schie­den zu­rück­ge­wie­sen. Ge­ra­de für Ar­bei­ten­de ohne Ar­beits­er­laub­nis sind eine ge­werk­schaft­li­che Or­ga­ni­sie­rung und ge­mein­sam ge­führ­te Ar­beits­kämp­fe von gro­ßer Be­deu­tung…

    Spal­tung über­win­den – Ge­mein­sam kämp­fen
    Um gegen pre­kä­re Ar­beits­be­din­gun­gen, nied­ri­ge Löhne und So­zi­al­ab­bau vor­ge­hen zu kön­nen, ist die So­li­da­ri­tät der ver­schie­de­nen Grup­pen der Lohn­ab­hän­gi­gen ent­schei­dend. Wir las­sen uns nicht spal­ten! Am 1. Mai 2014 gehen wir ge­mein­sam auf die Stra­ße gegen die Ver­ein­zelung, gegen Kon­kur­renz, Spal­tung, ras­sis­ti­sche, se­xis­ti­sche und au­to­ri­tä­re Ent­wick­lun­gen. Wir set­zen uns ein für selbst­or­ga­ni­sier­te Kämp­fe in den Be­trie­ben, Ar­beits­äm­tern und Stadt­tei­len.““ (klassenkampfblock.blogsport.de)

    Plakate 1. Mai 2014
    http://media.de.indymedia.org/images/2014/04/353848.jpg

    http://arab.blogsport.de/images/arab_dieguten.jpg

    +++

    70 VERLETZTE IN HAMBURG!!!

    Attacke auf Polizei
    Krawalle in Hamburg – etwa 70 Verletzte
    01. Mai 2014 B.Z./dpa

    1. Mai-Demos: Bei den „Revolutionären 1.-Mai-Demonstrationen“ der linken Szene kam es zu Zusammenstößen…

    Bei der „Revolutionären 1. Mai”-Demonstration der linken Szene in Hamburg hat es am Donnerstagabend wieder Krawalle gegeben. Schon kurz nach Beginn lenkte die Polizei den Protestzug um, weil Böller, Flaschen und Steine flogen. Die Beamten setzten Wasserwerfer, Schlagstöcke und Pfefferspray ein.

    Ein Sanitäter berichtete von mehr als 50 verletzten Demonstranten. Nach Polizeiangaben erlitten zudem 18 Beamte Verletzungen. 15 Menschen wurden festgenommen, fünf weitere kamen in Gewahrsam, wie eine Polizeisprecherin in einer ersten Bilanz sagte. Rund 1800 Beamte waren im Einsatz.

    Unter dem Motto „Hamburg sieht rot” hatten sich rund 2200 Menschen am U-Bahnhof Feldstraße zu der Demo versammelt. Die Polizei hatte mit deutlich weniger Teilnehmern gerechnet. Von Anfang an herrschte eine aggressive Stimmung…

    Kleinere Barrikaden wurden errichtet und angezündet, Schaufenster gingen zu Bruch, Jugendliche blockierten eine Straße…

    Nach dem Ende der „Revolutionären 1. Mai”-Demo gingen Unterstützer der sogenannten Lampedusa-Flüchtlinge spontan auf die Straße. Mehr als 800 Menschen zogen von einer Schule im Karolinenviertel, die einige von ihnen nach eigenen Angaben zuvor besetzt hatten, in Richtung Feldstraße. Sie riefen „Kein Mensch ist illegal – Bleiberecht überall” und „Feuer und Flammen den Abschiebebehörden”…

    Die Unterstützer hatten in der Schule seit Donnerstagnachmittag für ein Bleiberecht für Flüchtlinge demonstriert. Sie hängten ein Transparent mit den Worten „Refugee Welcome Center” an die Fassade und erklärten das Gebäude zu einem Flüchtlingszentrum…

    Die Unterstützer kritisierten den SPD-Senat, weil er den Flüchtlingen ohne Einzelverfahren kein Bleiberecht(Die Grüne Monika Hermman, Berlin, fordert ebenfalls ein pauschales Gruppen-Bleiberecht für Asyl-Erpresser!)einräumen will…““
    http://www.bz-berlin.de/aktuell/deutschland/krawalle-in-hamburg-ndash-ueber-50-verletzte-article1836453.html

  8. 1. MAI 2014

    ANTIFA-TERROR IN HAMBURG 70 VERLETZTE

    Nach Polizeiangaben wurden 18 Beamte verletzt. Insgesamt waren rund 1.800 Polizisten im Einsatz. Sanitäter berichteten von etwa 50 verletzten Demonstranten. 15 Menschen wurden festgenommen, fünf weitere kamen in Gewahrsam. Die Polizei sprach zwar von einer aggressiven Stimmung. Die Ausschreitungen seien aber im Rahmen(sic) geblieben, sagte Sprecher Mirko Streiber…

    Wieder flogen Böller, Flaschen und Steine auf Polizisten. Einsatzkräfte seien „massiv angegriffen“ worden, erklärte Polizeisprecher Streiber. Teilnehmer sollen mit Fahnenstangen auf die Beamten eingeschlagen haben. Einige skandierten Sätze wie „Ganz Hamburg hasst die Polizei“ und „Hoch die internationale Solidarität“…

    Autos in Flammen, Fenster zerstört

    Nach der Auflösung zogen viele Demonstranten in Richtung Schanzenviertel. Die Polizei war weiterhin mit einem Großaufgebot vor Ort. Jugendliche blockierten eine Straße. Randalierer, die in kleinen Gruppen unterwegs waren, errichteten Barrikaden und setzten sie in Brand. Die Feuer wurden durch den Einsatz der Wasserwerfer gelöscht. Auch zwei Autos standen in Flammen…

    Bereits am Donnerstagnachmittag hatte es in Hamburg eine Demo zur Unterstützung der Lampedusa-Flüchtlinge gegeben. In der Laeizstraße im Karolinen-Viertel besetzten rund 150 Aktivisten eine leer stehende Schule. Sie hängten ein Transparent mit den Worten „Refugee Welcome Center“ an die Fassade und erklärten das Gebäude zu einem Flüchtlingszentrum.

    Ein von Aktivisten besetztes Haus im Hamburger Karoviertel wird zum „Welcome Center“ für Flüchtlinge erklärt. © NDR Fotograf: Björn Staschen Detailansicht des Bildes In einem besetzten Gebäude riefen Aktivisten ein „Refugee Welcome Center“ aus. Gegen 21 Uhr räumten die Besetzer die ehemalige Schule nach Gesprächen mit der Polizei…

    Sie riefen „Kein Mensch ist illegal – Bleiberecht überall“ JA, DANN VERPISST EUCH DOCH NACH TEHERAN ODER RIAD! und „Feuer und Flammen den Abschiebebehörden“.
    http://www.ndr.de/regional/hamburg/maidemo131.html

    (ANMERKUNGEN DURCH MICH)

  9. Hallo,

    morgen, 03.05. 18:05 Uhr im Deutschlandradio Kultur kommt es mal wieder zu einer deutschen Selbstgeißelung in Form eines Features von Lydia Ziemke. Den Asylanten bleibt ja nichts weiter übrig, als den deutschen Staat wegen seiner grausamen Asylantengesetze zu erpressen. Wir sind ja selber schuld, weil wir den Asylanten nicht gleich voll eingerichtete Wohnungen und krisensichere Arbeitsplätze verschaffen.
    http://www.deutschlandradiokultur.de/ursendung-residenzpflicht-only-when-i-die.958.de.html?dram:article_id=280337

  10. Es kann nur durch einen Bürgerkrieg eine ywende herbeigeführt werden. Aber von den eierlosen Deutschen wird den anfangen? Dann schickt Mutti die Bundeswehr gegen „rechts“ los und schützt die Linksfaschos noch. macht Euch nix vor. deutschland ist komplett im Arsch.

  11. Ganz Europa ist am Arsch ,nicht nur Deutschland !
    Schau nach England ,Frankreich ,Belgien ,Griechenland usw.
    Es ist überall ein Trauerspiel ,überall nur linkes Gesocks ,gefördert von den europäischen Regierungen von unseren Steuergeldern . Die Richter in Europa halten die schützende Hand über die Linke Buckele ,warum wohl ? Martin Schulz darf soviel Gelder einkassieren wie er will und da ist er in der EU-Brüssel nicht der Einzige dieser Schmarotzer die auf unser aller Kosten leben . Links-Grün-ANTIFA-Moslems alle gehören der Einen -Ideologie an deshalb lassen sich die Ausländer gerne von der Antifa als Schutzschilder vorne weg verführen ,da sie die meisten Vorteile von den Grün-Linken bekommen . Merkel und co. zahlt sie von unseren Steuergelder reichlich und Schuld hat nur das Deutsche Volk ,viel mehr das Deutsche Bürgertum das nach Meinung der GRÜNEN-LINKEN-MERKEL-DEUTSCHLAND-AG. ausrottet werden soll . Also immer drauf auf das Volk ,die Nazikeule geschlungen und schon ist das deutsche Bürgertum TOT . Nie wieder Deutschland oder Deutschland verrecke schreien die SS-ANTIFA und so wird es auch kommen ,gel ? Kommunismus und der Islam passen zusammen ,da sie den Faschismus anhängen. Die Moslems werden nicht als Sündenböcke benutzt sondern es sind genauso Faschisten wie die Deutschland – Europa- Vernichter .

  12. Es dreht sich alles nur ums Geld und die Macht !
    Die Linksfaschisten werden für ihre Brutalität gegenüber Polizei und unbescholtener Bürger bezahlt ,die bruachen nicht arbeiten zugehen . Auch Verdi und DGB werden von den Mitglieder bezahlt ,und dabei helfen Sie nicht dem deutschen Arbeiter sondern den Politiker . Linke Buckele ,eben . Vor 100 Jahren waren die Gewerkschaften noch wichtig ,aber heute sind sie die Feinde des Deutschen Arbeiter der ganz normal sein Leben will und nicht von Moslem im eigenen LAND ,GETÖTET ,BELEIDIGT oder Ausgebeutet wird .
    Die SS – ANTIFA ist eine Schande für unser Volk ,genauso wie die V-NPD die staatlich gefördert wird zur Verarschung und Unterdrückung an unserem Deutschen Volkes . “ Zum Wohle des Deutschen Volk “ müssten eigentlich endlich die Generalbundesanwaltschaft aufstehen und das Verbrechen das an unserem Volk beganngen wird verurteilen . Die Jennigen ins Gefängniss bringen die unser gesamtes Volk ausrotten will ,Volkstod an unserem Volk öffentlich oder im geheimen schaffen wollen . Es müsste für die Generalbundesanwaltschaft ein Leichteres sein dies zuermitteln ,denn wenn wir das schon wissen ,gel ?Warum haben wir die Generalbundesanwaltschaft wenn sie unser Volk vor dem politischen Missbrauch nicht schützen ?
    Aber die Politiker sind so korrupt und menschenverachtungswürdig die scheuen nicht vor Volksverrat und Völkermord zurück !
    Wie z.b : „Obama muss in Deutschland mit Verhaftung rechnen !“
    http://www.krisenfrei.wordpress.com/2014/05/02/obama-muss-in-deutschland-mit-verhaftung-rechnen/

    “ Der Dollar -Imperialismus “
    oder wie die USA sich zu Lasten der übrigen Welt bereichert
    http://www.krisenfrei.wordpress.com/2014/05/02/der-dollar-imperialismus/

    Der Völkermörder Obama sitzt mit Merkel zusammen und sie beratschlagen wie sie weiter die Welt belügen können „von wegen Sanktionen verhängen gegen Russland “ und die Jagdpanzer rollen schon !
    Uns Europäer aussaugen wie eine Weihnachtsgans ,die US-Regierung führt uns auch noch in ihrem Krieg gegen Russland . Der Arabische Frühling war auch so eine Lüge genauso wie der Krieg gegen den Irak ,hauptsache der Dollar rollt und die US bestätigt ihre „Weltmacht “ die sie auch noch uns Allen aufzwängen wollen mit der “ Neuen Weltordnung “ . Die EU-Schmarotzer-Bande in Brüssel sind die Handlanger der USA und natürlich die europäischen Regierungen die ihre Völker auf Linkskurs führen wollen !Unsere Politiker in Europa handeln vorsetzlich ,nichts geschiet unbedacht . Diese Politiker wissen was der Islam bedeutet ,sie wissen was mit den europäischen Völkern geschiet ! Die Islamisierung ist politisch gewollt ,denn die Moslems die dem Islam anhängen sind nur in einer Diktatur zubeherrschen ,genauso wollen sie es mit den europäischen Völkern veranstalten .
    Der Volksverrat steht hoch im Kurs bei den Politikern in Europa !

  13. Warum hat Putin das Deutsche Volk hinter sich ? Weil er die Kinderschänder in seinem Volk nicht gewähren lässt und den Homos verbietet in der Öffentlichkeit ihre Homosexualität zuzeigen . Putin hat damit Punkte vom deutschen Volk bekommen . Denn wer möchte schon das seine Kinder von Pädos vergewaltigt werden . Der Bildungsplan 2015 von den Rot-Grünen gefordert,also Missbrauch an den Kindern durch den Staat ist auf Missbilligung der Eltern gestossen und Richter die Eltern ,die ihre Kinder schützen wollen ,werden von deutschen Richter in Beugehaft genommen . Die SS-ANTIFA hat diese Eltern angegriffen und beleidigt ,aber diese Grünen Kinderschänder-Linksfaschisten-Drecksbande auf die halten die Richter noch ihre schützende Hand darüber ! Wo bleibt der Anstand der Richter oder sind die auch Pädo ??????
    Man muss es bald annehmen ,da sie die Eltern ins Gefängnis bringen . Eine Schande ist das und da können diese mir sonst was erzählen . Nein und nochmal nein . Diese Antifa-Fanatiker werden geschützt und bezahlt ,es ist alles nicht mehr Normal in diesem Land . Sogar Gewerkschaften unterstützen Kinderschänder ,denn wer sich mit der ANTIFA verbündet ist ein Befürworter am Missbrauch der Kinder durch den Staat .

    Verdi -DGB -Austritt
    ARD :UKRAINE-Desinformation
    Beschwerde an die ARD
    http://www.krisenfrei.wordpress.com/2014/05/03/ard-ukraine-desinformation/

    Und weiter geht der Untergang Europas ,Russland und China !
    Washington beabsichtigt Russlands Untergang !
    Von Paul Craig Roberts (Anti-Krieg)
    http://www.krisenfrei.wordpress.com/2014/05/03/washington-beabsichtigt-russlands-untergang/

    Auf Russland zielend , untergraben die USA die EU !
    http://www.krisenfrei.wordpress.com/2014/05/03/auf-russland-zielend-untergraben-die-usa-die eu/

    Das wissen wir doch doch schon lange das die EU-Brüssel von der USA untergraben ist ,von Anfangan ist die Atlantik-Brücke in der EU-Diktatur !

  14. Die Amis haben uns die Türken damals aufgezwungen . Helmut Schmidt wollte sie nicht genauso wie unser Deutsches Volk die Türken nie brauchte und nie wollte !

    “ Die schleichende Amerikanisierung wurde Europa zum Verhängnis : Europa ist gefangen im „EU “ Gefängnis .
    http://www.deutschelobby.com/2014/05/03/die-souveranitat-deutschlands-ist-der-schlussel-zur-befreiung-europas/

    Um dies zuverhindert braucht die Politik die ANTIFA ,braucht die Politik die V-NPD und das NSU-Lügenschauspiel , braucht die Politik die brutalen Moslems ,Neger,Zigeuner und Osteuropäer und Richter die das alles mitmachen um unser Volk zuvernichten . Deshalb auch der Genderismus und Frühsexualisierung an den Kindern um die Kinder schon früh zuzerstören . Sie brauchen genug Idioten die die Drecksarbeit für sie machen ,dazu brauchen sie auch die Kirchen die auf den Islam und den Moslems schwören und ihnen die Füsse küssen .

    Deutschland ist das Herz Europas ! Und wer unser Volk und Land zerstört ,der zerstört ganz Europa !
    Deshalb wird auch in europäischen Länder gegen unser Volk gehetzt ,Gauck ist nur einer dieser Hetzer in unserem Land !
    Niemals lässt diese Politik zu das sich die europäischen Völkern mit uns Deutsche verbünden !

  15. Es mag sein, dass alles fällt
    Autor: Rudolf Alexander Schröder

    1. Es mag sein, dass alles fällt, dass die Burgen dieser Welt um dich her in Trümmer brechen. Halte du den Glauben fest, dass dich Gott nicht fallen lässt: er hält sein Versprechen.

    2. Es mag sein, dass Trug und List / eine Weile Meister ist; / wie Gott will, sind Gottes Gaben. / Rechte nicht um Mein und Dein; / manches Glück ist auf den Schein, / lass es Weile haben.

    3. Es mag sein, dass Frevel siegt, / wo der Fromme niederliegt; / doch nach jedem
    Unterliegen / wirst du den Gerechten sehn / lebend aus dem Feuer gehn, / neue Kräfte kriegen.

    4. Es mag sein, die Welt ist alt; / Missetat und Missgestalt / sind in ihr gemeine Plagen. / Schau dirs an und stehe fest; / nur wer sich nicht schrecken lässt, / darf die Krone tragen.

    5. Es mag sein, so soll es sein. / Fass ein Herz und gib dich drein; / Angst und Sorge wirds nicht wenden. / Streite, du gewinnst den Streit! / Deine Zeit und alle Zeit / stehn in Gottes Händen.

    Text: Rudolf Alexander Schröder 1936
    Melodie: Friedrich Samuel Rothenberg 1941
    http://www.sermon-online.de/search.pl?lang=de&id=15943&title=&biblevers=&searchstring=&author=0&language=0&category=0&play=5
    —–

    Das war Dein Leben! (Chick’s Comic Traktate)
    http://www.youtube.com/watch?v=WpgYRLuYuqY&list=PL8FA527292E56D64E
    —–

    DIE KLAPSMÜHLE
    Die Welt ist ein Irrenhaus.
    http://www.chick.com/de/reading/tracts/0418/0418f_01.asp?dist=DE0100

  16. Pimentos (10) …

    „Ganz Deutschland ist im Arsch“!

    Bei Enddarm-fixierten „Volksvertretern“ wie Beck,
    Pädathy, Pobereit, Schwesterwelle oder ähnlichen
    Hinter(n)listigen Kreaturen – doch eigentlich kein
    Wunder, oder?
    PS.
    Das perverseste Dabei ist:“W I R bezahlen Die
    sogar noch dafür“ ……. igittigitt!

  17. @Kammerjäger-Kumpel
    Ja die Hessen sind mir sympathisch, könnten glatt Polen sein, wie im nachfolgendem Video klar zu sehen… 😀

    „Nix Gemäckt“ (PS. Mir ist genau das gleiche mal passiert, genau das gleiche, Isch hab auch nix gemäckt. ICH SCHWÖRE! 😀

  18. Mal ganz nebenbei gefragt: Was ist eigentlich mit dem Vermummungsverbot? Gibt es das noch und welche Strafen sind dafür vorgesehen?

Kommentare sind deaktiviert.