Deutschenhass: Türke verprügelt wehrlosen deutschen Schüler. Ein anderer Türke filmt dies




Zum Betrachten des Videos auf obiges Bild klicken

Ich habe lange gezögert, ob ich dieses Video überhaupt zeigen soll. Es ist in seiner Brutalität nicht zu vergleichen mit den Enthauptungsvideos, die man vom Islam her kennt. Ein Türke gibt einem jüngeren, etwa 12 Jahre alten deutschen Schüler einen Satz Ohrfeigen. Das war’s. Aber die Umstände, unter denen dies erfolgt, sind für das deutsche Opfer so erniedrigend, dass man erschüttert ist. Und es zeigt vor allem eines: Hinter den Kulissen der politisch verordneten Massenimmigration von Muslimen tobt bereits ein Krieg gegen Deutsche, über den niemand spricht. Doch schauen Sie sich das Video selbst an – und kommentieren Sie Ihre Eindrücke. Bedenken Sie, dass Kommentare oft mehr gelesen werden als der eigentliche Artikel…(MM)

***

Von Michael Mannheimer, 10.Mai 2014

Eine Szene der Abschaffung Deutschlands

Im folgenden Film wird eine Szene gezeigt, die symptomatisch ist für unser Land: Ein etwa 12jähriger deutscher Schüler muss sich dabei filmen lassen, wie er von einem Türken ohne jeden ersichtlichen Grund verprügelt wird. Allerdings wird dieser Grund für jene, die sich mit dem Islam und seiner Geschichte befasst haben, durchaus erkennbar:



Im Osmanischen Reich etwa durften Türken in den von ihnen besetzten christlichen Ländern jeden Dhimmi schlagen, wenn es ihnen beliebte. Ein Dhimmi, der sich gewehrt hat, wurde getötet. Ein Dhimmi, der es wagte, einem türkisch-osmanischen Herrenmenschen in die Augen zu blicken, musste Schlimmes befürchten. (Daher kommt übrigens auch die typisch türkische Anmache „Was guckst du?!“ ).

Diese Regeln galten übrigens auch im von westlichen Gutmenschen als Beweis eines grundsätzlich toleranten und moderaten Islam immer wieder angeführte Cordoba-Islam in Spanien. Diese moderaten andalusischen Moslems ließen immer wieder ganze Christendörfer ans Kreuz nageln, wenn diese etwa die so begehrte Dhimmisteuer nicht entrichten konnten.

Bemerkungen zum oben gezeigten Video:

  • Dass unsere Kinder mittlerweile schon massenhaft von islamischen Zuwanderern misshandelt, gequält, bedroht oder gar getötet werden, ist vor allem das Werk unserer Politiker, die Millionen Türken und anderer Moslems ins Land geholt haben und all jener Deutschen, die diese seit Jahrzehnten gewählt haben und  immer noch wählen…
  • Solche wie im Video gezeigten Szenen sind die alltäglichen Folgen der dem deutschen Volk aufgenötigten „multikulturellen Bereicherung“, die dieses klaglos zu ertragen hat…
  • Das sind die Früchte einer jahrzehntelangen medialen Berichterstattung, die Deutsche zu einem „Tätervolk“ erklärten, das angeblich bis heute vom Virus des Nationalsozialismus befallen ist und daher abgeschafft werden muss… doch über Vorkommnisse wie das im Video gezeigten genauso wenig berichtet wie über die Tatsache, dass in der derselben Zeit (20 Jahre), in der die „NSU“ neun Ausländer getötet haben soll, von Moslems über sechstausend (!) Deutsche getötet wurden.
  • Und das ist das Ergebnis einer Justiz, die ausländische Täter zu Opfern stilisiert und jeden Deutschen, der sich gegen Angriffe seitens Ausländern wehrt, zu Tätern erklärt ….
  • Dieses Video zeigt die Zukunft Deutschlands. Wie es dem Jungen im vorangegangenen Video erging, so wird es den Deutschen als Volk ergehen, wenn es sich nicht gegen die ihm aufgezwungene Abschaffung durch die massive Islamisierung zur Wehr setzt…
  • Wo immer der Islam nichtislamische Länder besetzte, hat er deren Bevölkerungen drangsaliert, ermordet oder ausgerottet. (MM)

***

Ohne Blogs wie diesem wären wir den Lügen der von Linken beherrschten Medien und Politik, die den Islam wahrheitswidrig als friedliche Religion darstellen und jede Islamisierung Europas und Deutschlands leugnen, hilflos ausgeliefert. Unterstützen Sie meine Aufklärungsarbeit mit einer

Spende für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert allein Dank Ihren Spenden

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

38 Kommentare

  1. „Jeder Migrant ist eine Bereicherung.“

    Marieluise Beck

    „Aber wir müssen akzeptieren, dass die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist.“

    Angela Merkel

    „Das sind soziale Probleme.“

    Der Klassiker der Linken

  2. Mir ist als kleiner Junge mal was ähnliches passiert. Andere Zeit andere Vorzeichen. Ich war mit meiner Pfadfinderuniform auf dem Weg zu meinen Kameraden. Da kamen drei viel ältere Jungs auf mich zu, drückten mir ihre Kaugummis ins Haar und als Zugabe gab es noch eine Ohrfeige. Eben so, aus heiterem Himmel weil die Möchtegernrocker was gegen Pfadfinder hatten. Ein Gesicht aus dieser Gruppe habe ich nicht vergessen. Er wohnte im Nachbardorf. Über zehn Jahre später, habe ich mich an ihm gerächt. Ein Kilo Zucker in sein Motorradtank und ich war befriedigt.

    Ich hoffe der kleine Junge vergisst auch nicht. Er wird älter und vielleicht auch kräftiger als diese feigen Kerle. Der Himmel kann warten.

  3. DEUTSCHLANDS TÜRKISCHE BEREICHERUNG 1983:

    “”Über das kleinislamische Schisma hinweg spannt sich eine Brücke gemeinsamer Grundwerte. Der wichtigste:

    Türkün türkten baska dostu yoktur – ein Türke kann nur eines Türken Freund sein.

    …die Toleranz hat natürlich ihre Grenzen. Sami Becelikli würde keiner Frau die Hand geben, nicht mal einer türkischen.

    Er weicht der Begegnung mit Deutschen nicht aus wie die orthodoxen Kollegen, die den Kindern im Koranunterricht einpauken, wer sich mit Deutschen S.94 einlasse, werde wie diese zur Hölle fahren. Aber Sami sucht auch nicht den Kontakt zu Deutschen, wo er nicht muß.

    Wessen Nähe Sami Becelikli(Hodscha von Gelsenkirchen-Resse) lieber sucht, das zeigt ein Blick in seine Photokiste. Ein Bild zeigt ihn im Kreise afghanischer Mudschahidin, ein zweites mit Kalaschnikow im Arm neben einem iranischen Mullah…

    Aus einer Dortmunder Moschee war zu vernehmen, der dortige Hodscha habe seine Koranschüler davor gewarnt, sich mit Christenkindern einzulassen, weil einst allen Christen die Hälse abgeschnitten würden…”“
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14018269.html

  4. Eine Mitschuld muss man auch den deutschen Eltern geben, die ihre Kinder solchen asozialen „Kreaturen“ selbst überlassen. Kinder, die ihren Eltern solche Erlebnisse berichten werden meistens abgespeist mit: Du hast bestimmt provoziert; sei halt achtsamer und weiche solchen Situationen rechtzeitig aus; meide den Kontakt zu diesen Leuten; gehe halt künftig einen anderen Nachhauseweg; so etwas hat es schon immer gegeben usw.
    Meine Tochter hat mich bereits schon vor 8 Jahren so zur Islamkritik gebracht. Ich kenne aber keine Eltern aus dieser Zeit, die (außer mir) Konsequenzen aus den Qualen ihrer Kinder gezogen haben! Entweder die Eltern sind damit völlig überfordert oder bereits schon derart eingeschüchtert, Kritik am Verhalten von MoSSlems verlauten zu lassen oder das Schicksal ihrer Kinder ist ihnen schlichtweg egal. Ich weiß es nicht und habe es auch nie verstanden.

  5. +++Liebe deutsche Kinderchen, bitte aufgepaßt!

    GLEICHBERECHTIGUNG IM ISLAM

    „“In den meisten islamischen Ländern sind Frauen nicht gleichberechtigt.

    Der Koran rechtfertigt die Unterdrückung der Frauen nicht(sic), dort steht zum Beispiel:

    „Frauen haben gleiche Rechte und Pflichten wie Männer.

    Die Frau steht aber eine Stufe unter(sic) den Männern“.““
    (kindernetz.de)

    +++Jetzt erzähle ich Euch was über das lecker ZUCKERFEST:

    „“Das „Zuckerfest“ oder „Fest des Fastenbrechens“(EID UL FITR). Das Ende des Fastenmonats Ramadan wird mit einem großen mehrtägigen Fest gefeiert. Im Jahr 2012 beginnt er am 20. Juli. Schon vorher wird im Haus alles in Ordnung gebracht. Dann werden Leckereien für das Fest vorbereitet.““
    (kindernetz.de)

    +++Liebe Kinderchen, wißt Ihr denn, was beim Zuckerfest gefeiert wird?

    Nun, der Räuberhauptmann, äh Prophet Mohammed überfiel einst mit seinen Kämpfern, bei Badr, eine Karawane seines Geburtsstammes, den Quraisch. Mohammed und seine Kumpane richteten ein grausames Blutbad unter diesen Zivilisten an und raubten Speisen, Geld und Gut. Überlebende massakrierten sie später, einige Frauen und Kinder machten sie zu Sexsklaven. Die Mohammedaner feierten diese Schlächterei drei Tage lang, weshalb das Zuckerfest auch heute noch drei Tage dauert.

    Und wie das so unter bösen Räubern ist, sie stritten sich um die Beute. Da flüsterte Mohammed dem Mondgott Allah eine neue Sure ins Ohr:

    Sure 8, Vers 41: Und wisset, wenn ihr etwas erbeutet, so gehört der fünfte Teil davon Allah und dem Gesandten und seinen Verwandten und den Waisen und Armen und dem Sohn des Weges, so ihr an Allah glaubt und an das, was Wir auf Unsern Diener hinabsandten am Tag der Entscheidung, dem Tag der Begegnung der beiden Scharen. Und Allah hat Macht über alle Dinge.

    Größere Kinder lesen bitte hier:
    Sure 8: „Die Beute“ usw.
    http://www.islam-deutschland.info/kblog/8_1-30.php

    …und hier:
    http://derprophet.info/inhalt/razzia-kriegsbeute-htm/

    +++Aber liebe Kinderchen, es gibt auch das islamische OPFERFEST, da lernt Ihr was über „gute Gaben“ für die Armen.

    Das Opferfest soll bald FEIERTAG in Deutschland werden. Da braucht ihr nicht in die doofe Schule zu gehen, sondern könnt zuschauen, wie ein Tier geschächtet wird:

    Dies ist zwar eine tierquälerische Prozedur, denn das Schlachttier muß lange leiden, aber der Islamgott Allah verlangt es so und Muslim heißt übersetzt: gehorchen – der sich Allah unterwirft!

    „“Türken wollen Opferfest als gesetzlichen Feiertag““
    http://www.pi-news.net/2014/01/tuerken-wollen-opferfest-als-gesetzlichen-feiertag/

    „“Beim Opferfest wird ein Schaf oder ein Rind geschlachtet und das Fleisch wird unter den Nachbarn, den Armen und der Familie aufgeteilt…““
    (Aurelia Amann, kindernetz.de, letzte Änderung 23. Juli 2012)

    +++Natürlich, liebe Kinderchen, wenn Ihr keine armen Muselmanen seid, dann bekommt Ihr vom Fleisch gar nichts ab. Denn die Opferfestspeisung ist nur für arme Mohammedaner gedacht:

    „“Das Schächten am Opferfest

    Wie pflegte der Prophet, Allahs Segen und Frieden auf ihn, zu schlachten?

    Es ist bekannt, dass er, Allahs Segen und Frieden auf ihn, einen Bock mit Hörner schlachtete. Dazu drehte er es in Richtung Qibla (Kaaba, Gebetsrichtung), sagte “Bismillah” “Allahu Akbar” und

    “Das ist für Allah im Namen von Muhammad und seiner Familie und seinen Nachfolgern(MUSLIME).

    Allerdings sei zu beachten, dass es keine Aussage des Propheten, Allahs Frieden und Segen auf ihm, gibt, die es verbietet, dass auch eine Frau schlachten darf.

    Aber was kann machen, wenn man zwar finanziell im Stande ist zu schächten, aber körperlich nicht oder man findet(sic) kein Schaf?

    Als Alternative dazu kann man das Geld, was man für ein Schaf zahlen würde (meist 150-200€) einer Person geben, die dann im Auftrag für einen schächtet. Diese Person könnte dann das Fleisch abgeben, so dass man wie gewohnt damit verfährt.

    Wenn auch das nicht möglich ist, dann kann man das Geld an eine wohltätige MUSLIMISCHE Organisation, wie z.B. Islamic Relief, überweisen, mit dem jeweiligen Verwendungszweck, und diese würden dann für einen schächten und das Fleisch entsprechend spenden.”“
    Quelle: Unterricht von Shaikh Abu Alhussain
    (schwesternseminare.wordpress.com, 5. Nov. 2012)

    (HERVORHEBUNGEN DURCH MICH, BvK)

  6. Endlich mal aufwachen und zurückschlagen! Wenn unsere Vorfahren immer die andere Wange hingehalten hätten, wären wir schon alle Tot bzw Islamisiert. Gewalt ist die einzige Sprache die diese Tiere verstehen. Die muss man entweder töten, oder abschieben oder beides. Nur dann hat man wirklich Ruhe vor diesem Dreckshaufen.

  7. Ich befürchte sogar daß es langsam zu so’ner Art
    ‚Pavlow’scher Reflex‘ wird, sich bei diesen echt
    minderwertigen Kreaturen auch noch zu bedanken für
    die Bestialitäten welche sie an Uns ausleben!
    Von einem „Danke“ dafür daß wir sie aus ihren
    Jauche-Gruben geholt u.sie vor’m Verhungern bewahrt
    haben, will ich erst garnicht reden.Kurz gesagt:
    „Wer sich ’nen Hund mit chronischem Durchfall ins
    Haus holt – sollte sich über vollgeschis*ene Zimmer
    nicht wundern“!…. Und D I E haben nunmal einen
    extremen, geistigen Durchfall (KLOranbedingt!)

  8. Dieser rme Junge. Vielleicht wird er – wenn er größer geworden und erwachsen ist – diese Demütigung richtig verabeitet haben und eine wesentliceh Stütze des widerstands gegen das politische System werden, das ihn in eine solche Lage gebracht hat. Es wäre nicht das erste Mal in der Geschichte, dass dies geschieht

  9. Es ist genaus so, wie Mannheimer es oben beschrieb: Zwar schlug ein Türke zu…doch diese Schläge wurden ideologisch ferngesteuert von der deutschlandhassenden Zunft der Medien und Politiker, die Deutschland abschaffen wollen.

    Somit zeigt dieses Video eine bewegende Metapher für das, was gerade hier geschieht: Zu ohnmächtig und zu feige, die Deutschen zu demütigen, haben die Linken den Islam hierher gelassen, um dies stellvertretend für sie zu tun.

    Damit steht dieser Junge für Deutschland, der Türke für Deutschlands Islamisierung und die Ohrfeigen für die Prügel, die nach den Linken (im Verbund mit den unsäglich gewordenen Gewerkschaften)uns Deutschen gebührt.

  10. Das ist doch nur ein Einzelfall… Viel schlimmer sind die nach Recherchen der MUT-Redaktion und des Opferfonds CURA der Amadeu Antonio Stiftung seit 1990 aus rassistischen oder rechtsextremen Motiven erfolgten Morde.

    Vorher waren es übrigens 133 „rechte Todesopfer“. Man arbeitet gerade an einer Erhöhung der Zahl.

    Und der „NSU“… Klar, da sind zwei total ausländerfeindliche Neonazis über Jahre hinweg durch die Länder getingelt, um ausschließlich Türken zu töten, die ein Kleingewerbe hatten.

  11. Dieses dreckige stinkende türkische Dreckspack.
    Ich werde jetzt jeden Politiker, den ich treffe im EU-Wahlkampf, danach fragen was er von diesen Türken hält. Meine Meinung hierzu werde ich den Politikern an den Kopf pfeffern. ES REICHT JETZT ENDGÜLTIG !!!!

  12. Der Vorfall und damit das Vido, ist schon etwas her.
    Hier ein aktuelles Beispiel. Deren Brutalität kennt kaum noch Grenzen.
    ——————-

    Warum hat keiner geholfen?
    Schaulustige filmten Misshandlung von 14-Jähriger

    Freitag, 09.05.2014, 14:58
    Als da sind:

    http://www.derwesten.de/panorama/passanten-filmten-ueberfall-auf-14-jaehrige-ohne-zu-helfen-id9327509.html
    ———————————-
    http://www.focus.de/panorama/welt/keiner-ist-eingeschritten-14-jaehrige-verpruegelt-und-von-schaulustigen-gefilmt_id_3831884.html
    ——————————-
    Top-Thema – 07.05.2014

    14-Jährige brutal überfallen

    FOTO: Arno Bachert / fotolia.com

    Weil sie ihr Handy stehlen wollten, schlug eine Gruppe Jugendlicher das Mädchen und traten ihm ins Gesicht.

    http://www.wzonline.de/nachrichten/uebersicht/topthemen-aus-wilhelmshaven-und-friesland/artikel/14-jaehrige-brutal-ueberfallen.html?no_cache=1&cHash=9a4fb2d13becfa7857dea3cb08937061

  13. @Augensand

    Deine Empörung in allen Ehren, meinst du, damit erreichst du irgend etwas?

    Die armen Politiker kriegen dann voll die Angst vor dir und ändern ihre Politik?

    Mit Äußerungen wie „dieses dreckige stinkende türkische Dreckspack“ gibt man nur der Gegenseite Munition und falls du tatsächlich mit dieser Einstellung auf Politiker losgehst, wird man dich für eine Rechtsradikalen, Rassisten und Ähnliches halten.

    Da hat man dann wieder ein gutes Argument den „Kampf gegen Rechts“ weiter auszubauen.

    Leute, diese Art von Empörung hilft den Counterjihad in keiner Weise, ganz im Gegenteil!

    Wahrscheinlich werde ich hier wieder auf Unverständnis stoßen, weil ich ungezügelte Wut nicht für hilfreich halte, aber vielleicht gibt es hier doch den einen oder anderen, der fähig ist, kühl und besonnen nachzudenken.

    Ohne eine Strategie und besonnenes Handeln bringt man den Counterjihad nicht voran.

  14. Warum gibt es niemanden, der diesem türkischen Ziegenficker das Gehirn wegpustet. Mein Gott, was ist aus Deutschland geworden, dass so ein inzestiger Abschaum sich so aufführen kann? Ich bete zu Unserem christlich zornigen Gott aus dem akten Testament, dass bald noch ein paar Deutsche mit Eiern aufstehen und dieses Pack xxx!

  15. Wie üblich, feige. Drei, ältere gegen einen.
    Im Einzelkampf haben Osmanen nichts drauf!

    Schon möglich, dass wir zukünftig auch nur noch als Gruppe in die Öffentlichkeit gehen können.

  16. Türken filmen….was kann es noch schlimmeres an Alltäglichkeiten geben, als eine europäische symbolträchtige Musik-Travestie-Show normalen Menschen anzubieten…. irre da kann einem schlecht werden wenn man diesem Wesen ins Gesicht guckt!

    Dabei singt „ES“ gar ganz gut, was allerdings auch Geschmacksache ist, meine Meinung als Musiker sei ……nicht als Hobby-Politiker!

    Nun aber „Transen für Europa“ und bitte etwas Mitleid für dieses deutsche weiche Bengelchen, als gelebtes Beispiel für zukünftige Hiebe als Erwachsender !

    http://www.spiegel.de/kultur/musik/eurovision-conchita-wurst-aus-oesterreich-und-der-esc-bart-a-968744.html

  17. sSolange die Elter dieser Kinder und Bio-Deutsche den etablierten links-grün-rot-schwarzen Partreiendreck wählen wird sich am Deutschenhass nicht und nie etwas ändern, den der ist con Blöd-Eliten erwünscht…

  18. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 10. Mai 2014 20:36 Komm.6
    „Nun, der Räuberhauptmann, äh Prophet Mohammed überfiel einst mit seinen Kämpfern, bei Badr, eine Karawane seines Geburtsstammes, den Quraisch. …“

    Die Leute von Quraisch riefen: Mohammed, du bist unser Stammesbruder und wir haben mit dir ein Friedensvertrag(abgeschlossen als Mohammed noch nicht so viele Krieger hatte).
    Antwortete Mohammed: Allah hat seine Meinung euch gegenüber geändert.

    Als Y. Arafat den Friedensvertrag mit Israel unterschrieben hatte, geriet die islamisch-arabische Welt in Unruhe und gewalttätige Auseinandersetzungen – weil Arafat angeblich die Ziele des Islam verraten hat.
    Als er zurückkam und sprach im Fernsehen die Muslime mit Verwunderung an: Habt ihr vergessen was Mohammed mit seinem Stamm Quraisch gemacht hat, also die Juden sind heute noch stark, Morgen aber, wenn wir stärker werden kann Allah auch gegenüber Juden seine Meinung ändern.
    Sofort war Ruhe in der islamischer Welt.
    Quelle: aus den Vorträgen eines Konvertiten –
    DARF EIN MUSLIM WIRKLICH LÜGEN?
    http://www.youtube.com/watch?v=uWGjAM6yK5Y

    Aufsehen erregte der historische Auftritt Arafats vor der UN-Vollversammlung am 13. November 1974, bei dem er in Uniform, mit der Kufiya und umgeschnalltem Pistolenholster eine Rede hielt, die von arabischen und kommunistischen Staaten mit Begeisterung aufgenommen wurde.

    Korruption
    Der IWF legte im Jahr 2003 jedoch einen verheerenden Bericht zu „Ökonomischen Leistungen und Reformen unter Konfliktbedingungen“ vor, aus dem hervorging, dass zwischen 1995 und 2000 über 900 Millionen Dollar an Fördergeldern für die Palästinensische Autonomiebehörde „verschwanden“.[15] Weisungsbefugt für die Verwendung des Geldes seien allein Arafat und „enge Vertraute“ gewesen.
    Arafat kontrollierte dem Bericht zufolge bis zu seinem Tod allein 8 % des palästinensischen Gesamtbudgets.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Jassir_Arafat

  19. Tobi ’16,

    Du verlangst unmögliches ja fast unmenschliches Verhalten gerade sich hinzulegen damit diese Schlägerwänste sich drauf setzen und bequem ihren Döner fressen können….

    Scheiß drauf was links faschistische Idioten denken…sie denken eh nicht, fühlen instinktiv wie Tiere wer ein deutsches Arschloch ist !

  20. @Fledermaus5

    Bin genau Deiner Meinung, was die Eltern betrifft.
    Es muß doch inzwischen tausende Eltern und andere Verwandte geben, die davon betroffen sind. Aber offensichtlich sind das alles Feiglinge, die ihre Familie solchen sich als Herrenmenschen aufspielenden Moslems überlassen – kampflos.
    Für jeden Scheiß werden sog. Selbsthilfegruppen gegründet, aber hier wo es um die nackte Existenz geht, ist scheinbar feige tote Hose. Was sind das für jämmerliche Feiglinge ! Aus Angst irgend etwas zu verlieren, leugnen sie ihre Menschlichkeit.
    UND DAS ist ein Grund, weshalb die Moslems uns Deutsche verachten. Weil wir uns selbst verachten, keinen Stolz haben, zu Weibern erzogenen Jungen und die passenden Eltern dazu. Einfach jämmerlich !

  21. Wenn sich einer an meinem Kind oder Enkelchen vergreifen würde , würde er es bitter , bitter bereuen ! Mein „Tribun“ (Rottweiler) regelt so was im Handumdrehen . Zum passenden Zeitpunkt …… versteht sich ! Wenn der „Staat“ unsere Kinder nicht Schützen kann oder will , dann müssen wir es halt selber tun .
    Null problemo !

  22. Ich bin immer wieder entsetzt!
    Mein Apell an deutsche Kinder und Jugendliche: eignet euch bodenständige Selbstverteidigungs- und Schlagtechniken an. Geht niemals alleine irgendwo hin!

    Zum Islam:
    Dieser totalitäre Herrenmenschenwahnsinn fordert Tag für Tag Opfer, insbesondere unter deutschen Jugendlichen.

    Gewaltverherrlichung und das als unumstößlich geltende Feindbild namens „Ungläubige“, verkündet aus dem Maul eines allmächtigen und vor „Barmherzigkeit“ strotzenden, in Wahrheit aber blutrünstigen Gierschlunds einer nicht zu hinterfragenden Gottheit namens Allah, bilden die Horrorbasis dieser religiös verbrämten Ideologie eines pädophilen Warlords aus der Spätantike.

    Seine 1400-jährige Strategie, die sich bisher nie durch etwas anderes durchgesetzt hat als durch Verunsicherung, Destabilisierung und Zerfleischung der zu islamisierenden Gesellschaften bis hin zu ihrer finalen Übernahme, wird hier und heute unumkehrbar vorangetrieben durch eine bösartige politische Kollaboration.
    Dass den Grünen bei der Implementierung ihres heißersehntes Zieles, Deutschland zu vernichten, eine zentrale Rolle bei der Unterstützung einer (überwiegend) mohammedanischen und neuerdings negroiden Massenzuwanderung zukommt, kann man nicht oft genug betonen!

  23. Der Begriff „Rassismus gegen Deutsche“, kann daher die Sprecherin der Bundestags-Linken für „Integration und Migration“, Sevim Dagdelen, ungerührt behaupten, sei eine „falsche Relativierung mit dem genuinen Rassismus, also der Ausländerfeindlichkeit“, und außerdem ein Instrument der „Rechten“.
    ——————-
    Quelle: http://jungefreiheit.de/allgemein/2014/weiss-hat-immer-schuld/

    Alles klar?

  24. @Löwenherz:

    „UND DAS ist ein Grund, weshalb die Moslems uns Deutsche verachten. Weil wir uns selbst verachten, keinen Stolz haben,…“

    Exakt. Die Ursache für den Selbsthass der Deutschen geht aber tiefer. Er ist über Jahrzehnte hinweg anerzogen und wird von den etablierten Antideutschen gefördert.

  25. Wie alt ist das Video?
    Wer ist das Opfer, wie heißt der Täter?
    Wurde Anzeige erstattet?
    Hat die Polizei ermittelt?
    Wird der Täter dem Haftrichter vorgeführt?
    Welche Strafe hat er zu erwarten?
    Gibt oder gab es überhaupt einen Prozeß?
    Wenn nein, warum nicht?
    Gibt es eine Zivilklage?

  26. Pimentos
    Sonntag, 11. Mai 2014 1:37 Komm.17
    Ich bete zu Unserem christlich zornigen Gott aus dem alten Testament, dass bald noch ein paar Deutsche …

    Das Bild von einem zornigen Gott des AT ist falsch.
    NT: Johannes 10,30 Ich(Jesus) und der Vater sind eins.

    Das Volk Israel im AT war mit feindlichen Völkern umgeben mit ihren Gräuel-Götter-Götzen (Baal=Moloch=Kemosch usw.) mit Menschenopfern und Tempelprostitution und doch hatte er sie in seiner Langmut ertragen.

    So handelte „zorniger“ Gott(Vater, Sohn und Heiliger Geist) im AT:
    2. Könige 6
    Die Aramäer werden mit Blindheit geschlagen

    8 Und der König von Aram führte Krieg gegen Israel; und er beratschlagte sich mit seinen Knechten und sprach: Da und da soll mein Lager sein!
    9 Aber der Mann Gottes sandte zum König von Israel und ließ ihm sagen: Hüte dich, an jenem Ort vorbeizugehen; denn die Aramäer kommen dort hinab!
    10 Und der König von Israel sandte hin an den Ort, den ihm der Mann Gottes genannt und vor dem er ihn gewarnt hatte, und er nahm sich dort in acht. Dies geschah nicht bloß einmal oder zweimal.
    11 Da wurde das Herz des Königs von Aram unruhig darüber, und er rief seine Knechte zu sich und sprach zu ihnen: Könnt ihr mir denn nicht sagen, wer von den Unsrigen es mit dem König von Israel hält?
    12 Da sprach einer seiner Knechte: Nicht doch, mein Herr und König; sondern Elisa, der Prophet in Israel, verrät dem König von Israel alles, was du in deiner Schlafkammer redest!
    13 Er sprach: So geht hin und seht, wo er ist, daß ich hinsende und ihn ergreifen lasse! Und sie meldeten es ihm und sprachen: Siehe, er ist in Dotan!
    14 Da sandte er Pferde und Streitwagen und eine große Streitmacht dorthin. Und sie kamen bei Nacht und umzingelten die Stadt.
    15 Als nun der Diener des Mannes Gottes am Morgen früh aufstand und hinausging, siehe, da lag um die Stadt ein Heer mit Pferden und Streitwagen. Da sprach sein Knecht zu ihm: O weh, mein Herr! Was wollen wir nun tun?
    16 Er sprach: Fürchte dich nicht! Denn die, welche bei uns sind, sind zahlreicher als die, welche bei ihnen sind!
    17 Und Elisa betete und sprach: Herr, öffne ihm doch die Augen, damit er sieht! Da öffnete der Herr dem Knecht die Augen, so daß er sah. Und siehe, der Berg war voll feuriger Rosse und Streitwagen rings um Elisa her.
    18 Und als sie zu ihm hinkamen, bat Elisa den Herrn und sprach: Schlage doch diese Heiden mit Blindheit! Da schlug er sie mit Blindheit nach dem Wort Elisas.
    19 Und Elisa sprach zu ihnen: Das ist nicht der Weg noch die Stadt; folgt mir nach, so will ich euch zu dem Mann führen, den ihr sucht! Und er führte sie nach Samaria.
    20 Und es geschah, als sie nach Samaria gekommen waren, da sprach Elisa: Herr, öffne diesen die Augen, damit sie sehen! Und der Herr öffnete ihnen die Augen, so daß sie sahen. Und siehe, da waren sie mitten in Samaria.
    21 Und als der König von Israel sie sah, sprach er zu Elisa: Mein Vater, soll ich sie schlagen? Soll ich sie schlagen?
    22 Er sprach: Du sollst sie nicht schlagen! Würdest du die schlagen, welche du mit deinem Schwert und mit deinem Bogen gefangen nimmst? Setze ihnen Brot und Wasser vor, daß sie essen und trinken und zu ihrem Herrn ziehen!
    23 Da wurde ein großes Mahl zubereitet. Und als sie gegessen und getrunken hatten, ließ er sie gehen, und sie zogen zu ihrem Herrn.
    Von da an kamen die Streifscharen der Aramäer nicht mehr in das Land Israel.
    http://www.way2god.org/de/bibel/2_koenige/6/12/?hl=1#hl
    ——-
    So auch dieser Christ hat sehr viele Feinde, die mit den Zähnen knirschen und träumen ihn umzubringen, aber der Mann weiß auch das „der Berg ist voll feuriger Rosse und Streitwagen rings um ihn her“.

    Ex Moslem – Allah ist ein Gangster Allah is a Gangster
    http://www.youtube.com/watch?v=Hq6cXZrtbhs
    —–

    Schade dass das deutsche Volk heute ideologisch und geistlich durch viele falschen Propheten mit der Blindheit geschlagen ist.

    JHWH / KYRIOS / HERR JESUS CHRISTUS = GOTT des AT und des NT!!!
    http://www.youtube.com/watch?v=oGplLCyOxao

    JESUS ist Gott (JHWH)
    http://www.youtube.com/watch?v=_YpdWTiK39s

    Kyrios (Christentum)
    Der Kyrios-Titel (deutsch: Herr) wird im Sprachgebrauch des Neuen Testaments sowohl für Gott-Vater als auch für Jesus Christus verwendet. In der Liturgie ist die griechische Anrufung Kyrie bzw. Herr für Jesus Christus geläufig.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kyrios_(Christentum)

  27. @Tobi 16
    Von mir wird kein Wort meiner Aussage zurückgenommen. Mir reicht es endgültig!!
    Vorausgegangen sind eigene Erfahrungen:
    Ich wurde in meinen Wohnort plötzlich von einem Türken angegriffen und gewürgt, einfach so. Ich wehrte mich defensiv. Befreit von ihm benachrichtigte ich die Polizei über Handy. Er wurde gefasst. Dann wurde seine Akte lange Zeit von der Staatsanwaltschaft „verschleppt“. Beim Gerichtstermin kam raus, dass er ein Jahr ins Gefängnis gehen musste weil er Bewährung hatte. Aber die „Verschleppung“ der Akte bewirkte, dass er außerhalb der Bewährung war und seine Haftstrafe nicht mehr antreten musste. So bekam er bei diesem neuen Fall des Würgens zwei Jahre auf Bewährung. Ok, jetzt weiss ich was „Gerichts-Rabatt für Türken bedeutet“.
    Das war nur ein Fall, ich erlebte noch andere Fälle mit Türken. Aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis hörte ich ähnliche Fälle.
    Es reicht endgültig!
    Meine Sprache war vorher diplomatisch, heute ist sie angepasst zur derzeitigen Situation.
    Wenn Politiker es zulassen, dass eindeutige Grenzen überschritten werden, so sollen sie aich nicht wundern über das was auf sie zukommt. Einfach gesagt: Ich mag dieses stinkende Drecksgesindel nicht, noch die Politiker die dies durch Wegschauen unterstützen. Der Zug ist abgefahren ! Verstanden ?

  28. TÜRKISCHE JAUCHE SCHWAPPT ÜBER DEUTSCHLAND

    UND DIE CDU LÄSST ES ZU!

    CDU Neuß
    Nachdem die Verteilung von Taschen, CDU-Logo mit islamo-türkischem „Halbmond“, auf Widerstand gestoßen ist, läßt das TÜRKISCHE U-BOOT YASAR CALIK nun ein anderes Geschütz auffahren, den Ersatz-Bushido Ekrem Bora, der bei Wahlkampfveranstaltungen von Pimmeln, Fotzen und Motherfuckern rappen wird:
    „Mach dich grade, Fotze, du bist der Grund, warum ich grade kotze. Schau mir in die Augen, wenn ich dir in die Visage rotze”.
    http://www.blu-news.org/2014/05/11/cdu-kandidat-wirbt-mit-vulgaer-rapper/

    ZUR ERINNERUNG
    05 Mai 2014, 19:30
    CDU in Neuss: Streit um Halbmond im ‚C‘ geht weiter
    Katholischer Kirchenhistoriker Hesemann kritisiert bei Veranstaltung „falsche Anbiederung“
    http://www.kath.net/news/45825

  29. LINKE SOZIALISATION

    BEISSHEMMUNG DEUTSCHER POLIZISTEN, WENN DIE ANGREIFER KINDER UND ODER MÄDCHEN SIND

    RUSSLANDDEUTSCHE GÖREN VERPRÜGELN DEUTSCHE POLIZISTEN
    „“…Ein bereits polizeibekannter 14-Jähriger konnte dennoch von den Beamten gefasst werden. Er leistete allerdings heftigen Widerstand. Unterstützt wurde er dabei von einem 13-jährigen Mädchen. Dadurch wurden gleich fünf Beamte verletzt und mussten ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Drei der Polizisten konnten ihren Dienst nicht mehr fortsetzen…““
    http://www.bz-berlin.de/tatorte/2-jugendliche-pruegeln-5-polizisten-in-klinik-article1840708.html

    Die 13-Jährige „Elena“ und ihre Clique sollen in Pankow fünf Polizisten angegriffen und verletzt haben
    http://www.bz-berlin.de/tatorte/mit-dem-rosa-beutel-schlug-sie-den-beamten-article1840967.html

    DIE EINHEIT – AUSSIEDLER UND MIGRANTEN PARTEI DEUTSCHLAND
    http://parteieinheit.de/index.php/de/

  30. „Das müssen wir aushalten“ – denn wenn wir uns wehren, bekommen wir die volle Härte des Deutschen Gesetzes zu spüren. Die Muslijme säen fleißig Zorn und Hass aus. Wollen wir ihnen nicht mal bei der Ernte helfen??

  31. Das ist politisch so gewollt . Deutsche Kinder sollen abgeschlachtet werden . Die Richter verhängen wieder Bewährungstrafe eine nach der anderen und auch mit über 40 Straftaten werden diese Moslems nicht abgeschoben samt Familien .
    Traurig ,traurig die Deutsche Jugend hat keine Zukunft ,entweder Sie werden getötet oder müssen sich der islamischen Welt anpassen . Die Politiker handeln vorsetzlich ,das Abschlachten an Deutsche und Europäer dient den Politiker die das EU-Wahnsinn-Projekt durchziehen wollen .
    Die arme Jugend wird verraten und verkauft .Bald haben wir in Europa die Scharia und die Jugend wird getötet ohne das jemand dagegen ankämpft .
    Wer nicht kämpft hat schon verloren .
    Aber immoment sehe ich keinerlei Gegenwehr ,viele Deutsche und Europäer wollen es nicht wissen .

Kommentare sind deaktiviert.