Was wir alle tun können, um unser Land gegen Islamisierung und den Gesinnungsterror der Linksmedien zu verteidigen. Ein Beispiel

Die Geschichte lehrt: Völker, die für ihre Freiheit nicht kämpften, sind untergegangen.
Es liegt daher an jedem einzelnen von uns, ob unserem Land eben dieses Schicksal widerfährt. Denn noch nie war Deutschland, war Europa so bedroht wie in der Gegenwart (MM)

***

Von Michael Mannheimer, 13. Mai 2014

Was wir alle tun können, um unser Land gegen Linksmedien und Islamisierung zu verteidigen

Menschen, die besorgt sind um unser Land, die den Wahnsinn der Überschwemmung unseres in 2.000 Jahren gewachsenen Nationalstaats durch Millionen Zuwanderer ohnmächtig gegenüberstehen, die erkennen, wie Deutschland in eine sozialistische Diktatur ala DDR2.0 abdriftet, fragen sich immer wieder: Was kann ich tun, um dem entgegenzuwirken?

http://i.ytimg.com/vi/SAqViqWMW4g/0.jpg

Die meisten tun dann schließlich nichts, weil sie der Meinung sind, doch nichts ausrichten zu können. Einige wenige informieren sich auf Blogs wie diesem über die politischen Zustände – und sind immerhin besser informiert als der Großteil der übrigen Bevölkerung. So gut dies sein mag: Aber wenn sich deren Aktivität darauf beschränkt, täglich in ihren Lieblings-Blogs zu lesen, so ändert sich auch dadurch an unserer Situation nichts. Absolut nichts. 100.000 Individuen, die täglich PI oder hier lesen, bleiben 100.000 Individuen ohne jede politische Kraft – wenn sie sich nicht aufraffen, mehr zu tun, als ihren Unmut als Kommentar abzulassen. So bleibt die Frage: Was kann man als besorgter Mensch, als überzeugter Demokrat, der das weitere abdriften seines Landes in eine linke Diktatur verhindern will, was kann man als homo politicus – als politisch denkender UND agierender Mensch – tun, um sein Land, seine Heimat, seine Kultur vor der Vernichtung zu bewahren?

Techniken zur Veränderung eines politischen Ist-Zustands

1. Prinzip Organisation (Allgemeines)

Nehmen wir die zuvor genannten 100.000 Individuen, die – jeder für sich – der Meinung sind, dass der Islam in Deutschland nichts verloren hat und dass die Linken entmachtet gehören. Solange jeder vor sich hinlebt, solange diese voneinander nichts wissen, sind sie eine unbedeutende Protestbewegung, von der niemand Notiz nimmt. Sollten sich die 100.000 Individuen jedoch – nehmen wir an, durch ein Wunder – über Nacht organisiert, eine Partei- oder Verbandsstruktur gegründet, sich ein verbindliches politisches Ziel gesetzt haben, mit dem sie geschlossen nach außen drängen, hat sich die Situation dramatisch geändert: Mit einem Schlag wären diese Partei, diese Bewegung, stärker als die Grünen, die FDP, die Linkspartei und wäre aktuell bedeutender als die AfD, vor der die etablierten Parteien zittern. Mit einem Schlag wären diese zuvor politisch nicht wahrnehmbaren 100.000 Aufrechten eine der bedeutendsten politischen Kräfte Deutschlands. Warum?

Alle hier Genannten haben ihre politische Bedeutung ausschließlich einem einzigen Umstand zu verdanken: sie sind gut organisiert, nach innen und außen bestens vernetzt und treten stets in Massen auf. All die Parteien haben weniger Mitglieder als das – nennen wir es ab sofort so –  BDA („Bündnis der 100.000 Aufrechten“). Die Grünen haben derzeit etwa 60.000 Parteimitglieder, die FDP etwas weniger (58.000), die Linke haben 63.000 Parteimitgleider und die Piraten 34.000. Und selbst die antifa – die derzeit bedrohlichste terroristische Gefahr unseres Landes – bringt es gerade mal auf 10.000 Mitglieder.

Doch leider sieht die Realität anders aus – sehr zur Freude unseres politischen Gegners. Unsere Bewegung ist zersplittert in zig kaum oder unbedeutende Miniparteien, die sich zudem den Luxus strikter gegenseitiger Abgrenzung voneinander leisten. Es fehlt diesen Parteien nicht nur die Motivation der Vereinigung unter einem einzigen Dachverband, einem einzigen, klaren politischen Programm, es fehlt an Selbstdisziplin vieler Beteiligter, sich einem höheren Ziel unterzuordnen und für dieses Ziel persönliche Befindlichkeiten und politische Sonderziele hintanzustellen. Und es fehlt uns Deutschen bislang eine charismatische Figur, die diese unterschiedlichen, nach außen und oft auch nach innen zerstrittenen eint wie es 9 n.Chr. dem germanischen Cheruskerfürst Arminius gegenüber der Weltmacht Rom gelang. Doch bin ich überzeugt, dass diese Figur längst unter uns lebt und auf den Tag X wartet, an dem der Ruf der Geschichte sie an die Oberfläche spült.

Doch auch ohne diesen Idealfall kann jeder von uns genügend tun, um hier etwas zu bewegen. Ich führe einige Beispiele an, die Sie – meine Leser – in Ihren Kommentaren gerne um weitere Beispiele ergänzen dürfen.

2. Prinzip „Organisation in kleinen Widerstandszellen“

http://www.zukunftskinder.org/wp-content/uploads/2013/02/mut.jpg

Sie leben isoliert in einer ländlichen Gemeinde oder in einer Stadt? Sie glauben, allein zu sein und sind daher der Ansicht, Widerstand sei zwecklos? Solange Sie so denken, ist dem tatsächlich so. Sprechen Sie Menschen in Ihrer Umgebung an, reden sie mit ihnen über das, was Sie politisch bewegt. Schnell werden Sie herausfinden, dass die Bereitschaft, aktiv etwas zu tun, größer ist als sie angenommen haben. Beginnen Sie, sich mit nur einem Bekannten, Freund oder Familienmitglied regelmäßig zu treffen.

Besprechen Sie, wie sie ihre Mitmenschen, die von Ihren Erkenntnissen nichts wissen, informieren können über das, was hier abläuft. Sie können dies in persönlichen Gesprächen tun. Wenn sie sich einem solchen Gespräch gegenüber nicht gewappnet fühlen: Verteilen Sie Artikel aus dem Internet zum Thema Islam/Islamisierung/Genderismus/Abschaffung Deutschlands etc. an die betreffenden Mitmenschen. Das hat den Vorteil, dass diese sich diese Artikel in Ruhe durchlesen können und in einem persönlichen Gespräch nicht glauben, ihre bisherige Ahnungslosigkeit verteidigen zu müssen.

Geben Sie diesen unbedingt sowohl eine Kontaktmöglichkeit zu Ihnen (für Rückfragen, für Menschen, die sich am Widerstand beteiligen wollen etc) als auch die Adressen der wichtigsten Internetblogs wie PI etwa, auf denen diese sich dann in aller Ruhe informieren und orientieren können.

3. Prinzip Multiplikation

Stellen Sie sich vor, unsere 100.000 Aufgewachten säßen Tag um Tag – jeder für sich allein – vor dem PC und läsen eifrig PI und andere islamkritische Blogs wie diesen hier. Und würden dieses Wissen stets für sich behalten. Und mit niemandem darüber reden, welche Gefahr unserem Land droht. Diese 100.000 wären politisch bedeutungslos und würden zum Gespött unserer Gegner. Ich befürchte leider, dass es bei den meisten PI- und sonstigen Bloglesern genau so ist. Man informiert sich regelmäßig, macht seinem Frust über einen Kommentar Luft – und stellt den den Fernseher an, wo man mit Chips und Bier e3inen Krimi oder die Bundesliga anschaut.

Stellen Sie sich umgekehrt vor, jeder einzelne der 100.000 Aufrechten nähme sich zum Ziel, pro Jahr nur einen einzigen (!) Mitstreiter zu gewinnen. Dies würde zur jährlichen Verdoppelung der Mitstreiter führen – und binnen fünf Jahren hätten wir bereits die sagenhafte Zahl von 3, 2 Millionen Menschen, die für unser gemeinsames Ziel kämpfen würden. In weiteren drei Jahren – also nach insgesamt nur 8 (!) Jahren von heute aus gesehen – beliefe sich deren Summe auf 25,6 Mio Menschen. Nach lediglich 8 Jahren hätten wir die politische Macht in Deutschland (nach neun Jahren hätten wir gar 51,2 Mio Menschen auf unserer Seite).

Utopisch? Mag sein. Aber wer sagt, dass die Gewinnung von einem einzigen Menschen pro Jahr utopisch ist, hat es noch nie versucht. Und wer sich auf dem Argument der angeblichen Utopie ausruht und dies zum Vorwand für persönliches Nichtstun nimmt, hat nichts begriffen.

 

4. Sonstige private Maßnahmen

  • Sie haben immer noch ein Abo bei Ihrer Zeitung, obwohl diese die Islamisierung bestreitet, den Islam als friedliche Religion schönschreibt, muslimische Täter verschweigt oder diesen gar deutsche Namen vergibt? Was hält sie davon ab, Ihrer Zeitung zu kündigen – allerdings nicht ohne ein deftiges Begleitschreiben an die Chefredaktion, den Herausgeber und die Redaktionsmitglieder. Diese sollen, ja müssen wissen, warum ihnen ihre Leser abhanden kommen.
  • Sie wissen, dass eine islamkritische Bewegung eine Demo in Ihrer Nähe abhält – können sich aber nicht aufraffen, dorthin zugehen? Sie sind der Ansicht, „die'“ würden das schon alleine meistern? Dann haben sie noch nicht begriffen, dass es „die“ nicht gibt. Es gibt nur Sie persönlich. Wenn Sie nichts tun, tut niemand was.
  • Sie regen sich wieder mal über einen Zeitungs-Artikel auf, in dem der Islam schöngeschrieben und als friedliche Religion dargestellt wird? Sie regen sich darüber auf, dass Ihre Zeitung bestimmte Themen niemals aufgreift (weltweite Christenverfolgung durch den Islam, Judenfeindlichkeit des Islam, koranisch vorgeschriebener Hass gegen „Ungläubigen“). Wo bleibt Ihr Leserbrief an die Zeitung – wo bleibt Ihre persönliche Kritik an die Journalisten der Abteilung Politik der betreffenden Zeitung?
  • Sie haben erfahren, dass ein Imam einen Vortrag über die Friedlichkeit des Islam in der Volkshochschule Ihres Wohngebiets hält? Wappnen Sie sich mit Argumenten gegen diese Lüge und gehen Sie zum Vortrag. Zeigen Sie dort Flagge.

Wie Widerstand aussehen kann zeigt ein Brief eines PI-Lesers an die Redaktion des Bonner Generalanzeigers anlässlich eines unverschämten Verrisses einer Buchlesung von Akif Princcipi.

***

 

Zum Verriß der Lesung Pirinccis im „Bonner Generalanzeiger“

So, da ich es ja nicht lassen kann, hier mal mein Text den ich nun an den Bonner Generalanzeiger und die Inhoffen (MM: Redakteurin, die den Verriss schrieb) gerichet habe (ich empfehle euch gegen diese kranke Macht zu schreiben, und euch aufzurichten, damit diese Propaganda ein Ende findet. Wehrt euch, denn klein anfangen muß man so oder so, sonst passiert nie etwas):
———————————————-
Mailtext:

Hallo Bonner General Anzeiger Redaktion und Lisa Inhoffen,

wie ich heute mitbekommen haben, echauffieren sie sich über die Lesung des Hr. Pirinçci.

Sie sprechen von einem unterirdischen Niveau der Lesung, Hasstriaden gegen Ausländer, so wie das es widerlich sei, kaum auszuhalten und “rechte” Thesen aufgreift..

Dann sage ich Ihnen mal etwas dazu. Sie wissen gar nicht, was Sie da reden, denn Hr. Pirinçci zeigt nur auf, daß etwas in unserem Land schief läuft und welche Mißstände hier herrschen.

Das sich 200000 Menschen dieses Buch kauften, zeigt nur umso mehr, daß die Bürger sich so langsam eines besseres besinnen und nicht Ihrer linken faschistischen Ideologie folgen wollen, die das Land weg von einer Demokratie, in eine Art Diktatur führt, in der es Andersdenkenden und deren die Ihre eigene Meinung äußern an den Kragen geht.

Sie können es nicht ertragen, daß die Zeiten sich ändern und die Bürger sich nicht mehr alles gefallen lassen wollen, auch wenn es noch, leider, genug der indoktrinierten Menschen gibt, die derzeit der linken Ideologie folgen, aber spätestens dann aufwachen, wenn es ihnen selber an den Kragen geht.

Sie versuchen erst gar nicht, sich, gerade im Bezug auf Migranten, auf Themen dieser Art einzulassen, da es für Sie automatisch in die “rechte” “Nazi” Ecke fällt und Ihnen schlichtweg die Argumente fehlen um dagegen angehen zu können. Jeder klar denkende Mensch sieht, daß die deutsche Bevölkerung bewußt mit der linken Ideologie kleinlaut gehalten wird, damit diese auch ja manipulierbar bleiben, anstatt den nackten Tatsachen ins Auge zu sehen.

Da werden Millionen an Euros an Migranten und deren Verwandte versenkt, die deutsche Bürger eher gebrauchen könnten. Aber nein, warum Geld für Schulen, wenn doch Heime für Migranten an erster Stelle stehen. Warum ältere Herrschaften in einem Heim wohnen lassen, wenn man diese doch hinaus werfen und durch Migranten ersetzen kann, die unser Staat auch dann noch mir Genuß durchfüttert, und der deutsche Bürger im eigenen Land immer weniger Wert ist und von der Politik jeden Tag ein Stück mehr verraten wird. Man siehe nur die Gewalttaten der Linksextremisten, die scheinbar keine Bedeutung haben, aber immer sofort nach einem runden Tisch gegen rechts aufgerufen wird.

Wer übt die Gewalt auf den Straßen aus, versucht Polizisten umzubringen, zündet wahllos Autos an und stürmt mit brachialer Gewalt auf andere ein? Es sind die LINKEN.. Nicht die rechten, das sollte Ihnen mal so langsam bewußt werden.

Und wer übt übelste Angriffe auf DEUTSCHE Bürger aus und tötet sie, ohne das es fast jemanden interessiert? Es sind die Migranten, allen voran die Moslems. Aber das ist natürlich eine Tatsache die man nur so schnell wie möglich unter den Teppich kehren will. Man redet von Integration.. Aber welche Integration? Die, in der sich die Migranten hier integrieren? Nein, andersherum wird ein Schuh daraus. Deutschland paßt sich DENEN an und zwingt den Bürger alles auf, was sie nicht wollen. Aber Hauptsache dann wieder ein Thema von “rechts” hervorholen, nicht wahr, weil es ja so schön einfach ist, anstatt den Tatsachen ins Auge zusehen und sich dem entgegen zu stellen?

Sie können einen anwidern und sind widerlich zugleich, als das es Hr. Pirinçci sein könnte, der nur die Wahrheit über ein Land erzählt, was so nah an einem Abgrund steht.

Und auch sollten Sie sich überlegen, wen Sie hier als “rechts” und “Nazi” bezeichnen, dann wir alle wissen, daß die Nazis von damals eine linke Fraktion war, keine rechte. Das sagte auch schon der Parteiname aus. Von daher kann man getrost sagen, daß die wahren Nazis, die den deutschen Bürger in eine Elend führen werden, die derzeitigen Politiker an der Macht sind, und alle Schmierblätter, wie das Ihre, denen als Deckmantel dienen um die widerliche Propaganda auch bis zum letzten Bürger zu bringen, damit er denkt, daß alles eine ganz tolle Welt wird und sich wünscht, diese nie bekommen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen
Ein Nichtleser ihres bürgerverachtenden, linken und faschistischen Schmierblattes

Mailtext Ende
———————————————-

Ich wehre mich vehement gegen diese Heuchler und Verräter unseres Landes.

Quelle:

http://www.pi-news.net/2014/05/pirincci-lesung-in-bonn-linke-presse-spuckt-gift-und-galle/

#26 Steiner   (12. Mai 2014

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

48 Kommentare

  1. DEUTSCHLAND IST DAS LAND DER DEUTSCHEN, BASTA!!!

    Deutschland ist unser Land, wo sich seit Jahrhunderten Deutsche den Buckel krumm machen, um dieses Land voranzubringen.

    ALLER WOHLSTAND DEUTSCHLANDS IST AUS UNSEREN KÖPFEN UND HÄNDEN ENTSTANDEN.

    ALLE DEUTSCHEN(INKL. DEUTSCHE JUDEN UND SINTI, Hugenotten und assimilierte Polen u.ä.) HABEN – jahrhundertelang – DIE ÄRMEL HOCHGEKREMPELT: Kapitalisten, Ärzte, Krankenschwestern, Wissenschaftler, Lehrer, große und kleine Bauern, Arbeiter und Handwerker, Kirchen und Wohlfahrtsverbände, Hausfrauen und Mütter, Dienstpersonal und Gesinde, blinde Bürstenmacher und behinderte Tütenkleber usw.

    Wo früher Mütter im Wochenbett beim 8. Kind, innerhalb von 16 Jahren, starben und die älteste Tochter daher Landwirtschaft und Kinder versorgen mußte, weil der Vater in Gefangenschaft war.
    Deutschland, für das Männer(inkl.deutschen Juden und Sinti als Soldaten) und deutsche Zivilbevölkerung in Kriegen starben, ob sie die Kriege wollten oder nicht. Deutsche, die Deutschland immerwieder aufbauten…

    UND NUN KOMMEN nichtsnutzige SCHEIN-ASYLANTEN DAHER UND WOLLEN DIE GLEICHEN RECHTE, WIE EIN DEUTSCHER BÜRGER!
    (Es geht hier nicht um wirklich verfolgte Fremdlinge, denen wir auch gerne vorübergehend Gastfreundschaft bieten wollen.)

    Noch nie hatte ich so eine Wut auf Neger und andere Moslems!!!

    „“Insgesamt elf Männer aus Afrika hatten am Montagnachmittag vor Ort auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben:

    „Unsere zentrale Forderung ist dauerhaftes Aufenthaltsrecht, damit wir reisen können(UM UNSERE SIPPEN HERZUHOLEN), arbeiten(dealen, stehlen), uns bilden(Auf Deutschlands Kosten zum linken Sozialfuzzi oder Fremdenlotsen)“, sagte einer der Flüchtlinge. „Damit wir die gleichen Rechte haben wie die deutschen Bürger.““
    http://www.rbb-online.de/politik/thema/streit-um-fluechtlingsheime/beitraege/alex-hungerstreikende-beenden-aktion.html
    (Anm. d. mich)

    xxx

  2. Man sollte sich aus gewissen Gründen immer auf eine

    gemeinsame Linie einigen können.

    Gerade die Erlauchtheit die manche Parteien wie eine

    Monstranz vor sich hertragen ist hinderlich.

    Man muss einfache und klare Grundsätze heraus –

    arbeiten.

    Gegen die Islamisierung zu sein reicht eigentlich

    nicht.

    Zum Gesamtbild gehört ein bisschen mehr.

    Wenn wir etwas erreichen wollen, müssen wir fest

    zusammenhalten.

    Diskussionen sind natürlich nicht ausgeschlossen.

    Wichtig ist natürlich auch, dass wir Wege aus dem

    Dunkel aufzeigen müssen.

  3. Die Kritik, die ich an das Innenministerium Bayerns geschreiben habe ( 4 Seiten ) hat mir die Antwort eingebracht, dass Menschen, die Kritik an der Koranlehre und ihren Unterwürfigen üben, die Existenz der Muslime in Deutschland vernichten wollen.
    Das heißt, der Kritiker ist genau wie der Nazi im 3.Reich, der den Juden das Existenzrecht in Deutschland abgesprochen hat und damit zur Vernichtung menschlicher Existenz fähig ist – somit verfassungsschutzrelevant wird.

    So antwortet ein Ministerium dem deutschen Bürger. Ehrlich gesagt, da ist man bedient. Unsachliche, ignorante und völlig der EU-Diktatur ausgelieferte Antworten auf eine berechtigte Kritik – um den Deutschen zu demotivieren, der es wagt gegen die Masseneinwanderung einer der gefährlichsten Ideologien der Welt zu protestieren.

    Im Grunde ist den für die Islamisierung verantwortlichen Politikern sehr wohl bewusst, dass der Islam in Deutschland uns ganz genau dahin führen wird, wo sämtliche islamischen Länder und ihre Sklaven kriechen.
    Die Verhältnisse in den islamischen Enklaven in Deutschlands haben doch schon kosovarische Erscheinungsformen.

    Ein Ministerium tritt für die Existenz des eingeschleusten Islams und seiner Sklaven ein und tritt seine eigenen freien Bürger mit Füßen. Ein Ministerium ist noch nicht mal mehr zu einer anständigen Antwort auf die berechtigte Kritik des deutschen Bürgers bereit.

    Persönlich sollte jeder überlegen, was er noch tun kann, um dem Islam in Deutschland nicht zu fördern. Ein Land, dessen Bürger zum Schweigen gebracht werden, dessen Bürger haben nichts mehr zu verlieren, denn sie haben keine Freiheit mehr.

    Mag sein, dass eine jüngere Generation der Meinung ist, dass Freiheit darin besteht, auch dem Islam seine Anforderungen in Deutschland zu erfüllen und dass dies als Friedensbotschaft dann eine „Heile Welt“ ergibt, aber wer sich recht erinnert, auch die Jugend vor und währende dem 3.Reich hatte eine seltsame Affinität zu dem Gedankengut der Faschisten.
    Die Begeisterungsfähigkeit junger Menschen, das weiß man aus seiner eigenen Jugend, kann extreme Formen annehmen. Dass aber die Grausamkeit der Kindemisshandlung und Tierquälerei sowie der Herabwürdigungsparolen eines Korans mal deutsche Jugend begeistern könnte, das hat was – da stehen wir jetzt im 21.Jahrhundert erneut vor den Toren des Irrenhauses Deutschland.

    Der Teil der deutschen Bevölkerung, der sich nicht über die Auswirkungen der Koranlehre informiert, wird weiter glauben, dass der Islam zu Deutschland gehören muss, weil es die Regierung der BRD so will. Und diese Einstellung wird sich so lange halten, bis das Korangeschwür aufbricht. Viele werden nichts mehr verstehen, denn eine Welt, die sie kannten wird nicht mehr sein – und von den Islamisierern bleibt nur noch das hässliche Grinsen über die ewig wiederkehrende Dummheit der Masse Mensch in Deutschland.

    Keine Hoffnung – die Mutter kocht Griesbrei für die Kinder, und die islamische Welt ist nicht in der Küche, sorry, der Griesbrei ist wichtiger.

  4. Immerhin hab ich zwei mir ganz nahe Verwandte dazu gebracht, wenigstens Afd zu wählen.

    Der eine bewirbt die Afd dauernd auf seiner Facebook-Seite, wo er 80 „Freunde“ hat. Der andere hat seine Mitgliedschaft bei der Gewerkschaft gekündigt.

    Zu o.g. Artikel MMs:

    Immer langsam mit den Pferden! Eine Revolution zur falschen Zeit, kann Jahrzehnte, gar Jahrhunderte kosten! Zunächst muß die linke Medienmacht gebrochen werden…

  5. Für mich wäre auch wichtig, dass wir nicht immer

    jammern wie die Moslems zu uns gekommen sind.

    +++++

    Finden wir uns ab. Sie sind da ( noch ).

    +++++

    Finden wir gemeinsam Wege wie wir die Moslems

    wieder loswerden.

    +++++

    Dazu gehört aber nunmal, dass wir die Medien auf

    ihr schändliches Tun hinweisen.

    Bedenken sollte man aber auch, dass die sich in

    einem selbstgestrickten Korsett befinden.

    Aber ich sehe einen Siberstreif.

    Sie können einfach nicht mehr die Wahrheit

    unterdrücken. Sie können es nicht mehr.

    Die Realität ist für die bitter genug.

  6. Entschuldigung für den OT, Herr. Mannheimer

    Ich hatte einige Zeit lang auf dem Blog `Kybeline` kommentiert. Nun, seit drei tagen werden dort meine Kommentare gelöscht und ich werde permanent unter Moderation gestellt. Ich hatte mehrmals danach gefragt warum dem so ist, aber leider nie eine Antwort bekommen. Ich gehe also davon aus, dass ich dort nicht mehr erwünscht bin. Schade. Hiermit grüsse ich herzlichst den Kammerjäger, volksmagen, Maria gegen Sharia und unwetter.. machts gut. Gott sei mit euch!

    MM: Ihr OT geht hier in Ordnung. Das beim Kybeline-Blog muss keine Sperrung sein. Auch in meinem Blog rutschen langjährige Leser und Kommentatoren aus unerklärlichen Gründen immer wieder auf „Moderation“ oder gar in den Spambereich. Im ersten Fall kann ich was tun, im zweiten Fall merke ich das gar nicht.

    Mein Rat: Melden Sie sich bei Kybeline mit einem anderen Nick und einer anderen Emailadresse an. Und versuchen Sie’s dann erneut. Sie können sich auch direkt an sie wenden (Kontakt) und fragen, was los ist.

  7. Ach ja, einen einzigen hat sie in dieser Zeit freigeschaltet .. wie auch immer.. tausendmal Adieu

  8. OT
    Und täglich dreht sich der Magen.
    Boko Haram und der schwarze Balkan.
    http://europenews.dk/de/node/79865
    ***
    Voice of Russia berichtet, dass Nigeria schon seit seiner Unabhängigkeit ein künstlicher aber zerbrechlicher Staat gewesen sei, und dass durch die Unterstützung des Terrors durch den Westen im Kosovo, Libyen und in Syrien, Boko Haram erst möglich wurde.
    ***

    Auch Bin Laden hatte Freunde.

    Und deswegen braucht braucht Deutschland den Islam.

    Über die Folgen der Koranlehre braucht man nicht mehr zu schweigen, sie werden jeden Tag deutlicher.

  9. OT

    „“…Eine Studentin der Universität Gießen darf nicht mit einem Ganzkörperschleier an Hochschul-Veranstaltungen teilnehmen. Laut „Frankfurter Rundschau“ ist dies der erste bekanntgewordene Fall, in dem eine Frau mit Burka eine deutsche Universität besucht. Die Muslimin studiere auf LEHRAMT, schreibt das Blatt in seiner Dienstag-Ausgabe…““
    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/giessen-studentin-muss-ganzkoerperschleier-ablegen-12937278.html

  10. @ Lethe

    Die vier Seiten an das Ministerium waren umsonst.

    Die müssen dies alles verteidigen.

    Wichtig ist, dass Sie am 25.05.14 bei der Auszählung

    in Ihrem Wahlbezirk dabei sind und den Auszählern

    auf die Finger schauen.

    Wir müssen mehr kontrollieren.

  11. @ Zentrop #6 und #7

    Grüß Gott, Zentrop!

    Bei mir war es auch so! Erst stand wochenlang jeder meiner Kommentare bei Kybeline unter Moderation und kein einziger wurde mehr veröffentlicht, später alle diese unveröffentlichten stets gelöscht. Nach paar Wochen konnte ich dort dann auch nicht mal mehr Kommmentare schreiben, die ja eh nicht mehr veröffentlicht wurden.

    Meine E-Mail – gelegentlich hatten wir uns gemailt – beantwortete Kybeline nie. Dies fand ich extrem brutal von ihr!!! Daher startete ich keine Versuche, mich nochmal anzumelden. Ich lasse mir doch nicht meinen Stolz rauben!

    Ich könnte noch viel zu dieser Gemeinheit schreiben, aber ich lasse es, allein wegen unserer guten Sache: Islamgegnerschaft!

    Es wird noch manche Enttäuschung auf uns einprasseln! Etwa, wenn ein bekannter Islamkritiker umfällt und zum Islam konvertiert, wie einer von Pro NRW* oder der andere von Partij voor de Vrijheid**

    Lieber Zentrop, schreiben Sie doch bitte hier bei MM oder bei PI.

    Bei PI war ich vor Wochen auch mal gesperrt. Aber da geht es ja auch nicht so persönlich zu, wie in dem kleinen Kybeline-Blog. Bei PI meldete ich mich mit einem neuen Nick, nämlich Maria-Bernhardine plus neuem Paßwort, aber derselben Email-Adresse wie gehabt, wieder an und es klappte.

    Grüßele

    Bernhard von Klärwo/Maria gegen Scharia

    +++ +++ +++

    DIE VERRÄTER

    *Roger Schwedes führte im vergangenen Jahr den Bezirksverband Ruhrgebiet der islamfeindlichen Rechtsaußen von „Pro NRW“. Jetzt(2009) ist der 50-Jährige zum Islam übergetreten – und lästert über seine ehemaligen Kameraden.
    http://www.derwesten.de/nrz/politik/ex-pro-nrw-aktivist-konvertiert-zum-islam-id257034.html

    **Arnoud van Doorn war ein glühender Rechtspopulist im Kielwasser von Geert Wilders. Dann flog er aus der Partei. Jetzt(2013) twitterte er seinen Übertritt zum Islam.
    http://www.welt.de/politik/ausland/article114187628/Vom-Islamhasser-zum-glaeubigen-Muslim.html

  12. Und wir sollten den Kommunismus aus der Mitte der Gesellschaft bekämpfen!
    Die sozialistische Fehlideologie der ewigen Gleichmacherei ist die Wurzel des Übels.

  13. Anschreiben an die Popolitiker oder Presse-Strichjungen sind überflüssig und wirkungslos. Vor etwa vierhundert Jahren hätte man einen engagierten Hexenrichter auch mit keinem noch so richtigem Argument klarmachen können, daß er durchaus eine Drecksau ist. Die halten sich für die oberste Sahneschicht der Menschheit.
    Und um die AfD zu wählen, dazu bedarf es eines seltsamen Geisteszustandes.

  14. Was Jeder tun kann? Z.B. Flugblätter mit Koranversen verteilen. Kommentarlos. Die wirken am Besten für sich allein. Habe vor einem Jahr A4-Flugblätter mit meinen „30 schönsten Koranversen“ in der Nachbarschaft in Briefkästen verteilt. Das hat bei Vielen gewirkt.

    Für Interessierte hier die mittlerweile über 30 „schönsten Koranverse“. Man muss sie nicht alle nehmen. Nur der Vollständigkeit halber. Die 10 „Schönsten“ sollte man schon auswendig zitieren können.

    Sure 2, Vers 2: „Dies ist die Schrift, an der nicht zu zweifeln ist, (geoffenbart) als Rechtleitung für die Gottesfürchtigen.“

    Sure 2, Vers 106: „Wenn wir einen Vers (aus dem Wortlaut der Offenbarung) tilgen oder in Vergessenheit geraten lassen, bringen wir (dafür) einen besseren oder einen, der ihm gleich ist. Weißt du denn nicht, daß Allah zu allem die Macht hat?“

    Sure 2, Vers 171: “Bei den Ungläubigen ist es, wie wenn man Vieh anschreit, das nur Zu- und Anruf hört (ohne die eigentliche Sprache zu verstehen). Taub (sind sie), stumm und blind. Und sie haben keinen Verstand. ”

    Sure 2, Vers 191: ´Und erschlagt sie (die Ungläubigen), wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von wannen sie euch vertrieben; denn Verführung [zum Unglauben] ist schlimmer als Totschlag. …”

    Sure 2, Vers 193: “Und bekämpfet sie, bis die Verführung [zum Unglauben] aufgehört hat, und der Glaube an Allah da ist. …” (Die “Ungläubigen” stellen wegen ihrer heidnischen Auffassung eine Verführung dar und müssen allein deshalb bekämpft werden.)

    Sure 2, Vers 223: “Eure Frauen sind ein Saatfeld für euch; darum bestellt euer Saatfeld wie ihr wollt.“

    Sure 3, Vers 54: „Und sie schmiedeten eine List, und Allah schmiedete eine List; und Allah ist der beste Listenschmied.“

    Sure 3, Vers 110: Ihr (Gläubigen) seid die beste Gemeinschaft, die unter den Menschen entstanden ist. Ihr gebietet, was recht ist, verbietet, was verwerflich ist, und glaubt an Allah. Wenn die Leute der Schrift (ebenfalls) glauben würden (wie ihr), wäre es besser für sie. Es gibt (zwar) Gläubige unter ihnen. Aber die meisten von ihnen sind Frevler.

    Sure 3, Vers 118 : “Oh ihr, die ihr glaubt schließet keine Freundschaft außer mit euch. …”

    Sure 3, Vers 151: Wir werden denen, die ungläubig sind Schrecken, einjagen (zur Strafe) dafür, daß sie (dem einen) Allah (andere Götter) beigesellt haben, wozu er keine Vollmacht herabgesandt hat. Das Höllenfeuer wird sie (dereinst) aufnehmen – ein schlimmes Quartier für die Frevler!

    Sure 4, Vers 1: „O ihr Menschen, fürchtet euren Herrn, Der euch aus einem einzigen Wesen erschaffen hat; aus diesem erschuf Er ihm die Gefährtin, und aus beiden ließ Er viele Männer und Frauen sich vermehren. Fürchtet Allah, in Dessen Namen ihr einander bittet, und fürchtet Ihn besonders in der Pflege der Verwandtschaftsbande. Wahrlich, Allah wacht über euch. „

    Sure 4, Vers 11: Allah verordnet euch hinsichtlich eurer Kinder: Auf eines männlichen Geschlechts kommt (bei der Erbteilung) gleichviel wie auf zwei weiblichen Geschlechts. Wenn es (ausschließlich) Frauen sind, (und zwar) mehr als zwei, stehen ihnen zwei Drittel der Hinterlassenschaft zu; wenn es (nur) eine ist, die Hälfte.

    Sure 4, Vers 34: “Die Männer sind den Weibern überlegen wegen dessen, was Allah den einen vor den anderen gegeben hat… Diejenigen (Weiber) aber, für deren Widerspenstigkeit ihr fürchtet – warnet sie, verbannet sie in die Schlafgemächer und schlagt sie…”

    Sure 4, Vers 89: „Sie wünschen, daß ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, so daß ihr alle gleich seiet. Nehmet euch daher keinen von ihnen zum Freund, ehe sie nicht auswandern auf Allahs Weg. Und wenn sie sich abkehren (vom Glauben), dann ergreifet sie und tötet sie, wo immer ihr sie auffindet; und nehmet euch keinen von ihnen zum Freunde oder zum Helfer.“

    Sure 5, Vers 38: „Wenn ein Mann oder eine Frau einen Diebstahl begangen hat, dann haut ihnen die Hand ab! (Das geschehe ihnen) zum Lohn für das, was sie begangen haben, und als anschreckende Strafe (nakaal) von seiten Allahs. Allah ist mächtig und weise.“

    Sure 6, Vers 34: „Und es gibt niemand, der die Worte Allahs (durch die alles von vornherein bestimmt ist) abändern könnte.“

    Sure 8, Vers 12: ” … Wahrlich in die Herzen der Ungläubigen werfe ich Schrecken. So haut ein auf ihre Hälse und haut ihnen jeden Finger ab.”

    Sure 8, Vers 17: „Und nicht ihr habt sie getötet, sondern Allah. Und nicht du hast jenen Wurf ausgeführt, sondern Allah. Und er wollte (mit alledem) seinerseits die Gläubigen etwas Gutes erleben lassen. Allah hört und weiß (alles).“

    Sure 8, Vers 55: “Siehe, schlimmer als das Vieh sind bei Allah die Ungläubigen, die nicht glauben.”

    Sure 9, Vers 5: “Sind aber die heiligen Monate
    verflossen, so erschlaget die Götzendiener, wo ihr sie findet, und packet sie und belagert sie und lauert ihnen in jedem Hinterhalt auf. So sie jedoch bereuen und das Gebet verrichten und die Armensteuer zahlen, so lasst sie ihres Weges ziehen. Siehe, Allah ist verzeihend und barmherzig.”

    Sure 9, Vers 29: „Kämpft gegen diejenigen, die nicht an Allah und nicht an den Jüngsten Tag glauben und nicht verbieten, was Allah und sein Gesandter verboten haben, und nicht die Religion der Wahrheit befolgen – von denjenigen, denen die Schrift gegeben wurde – bis sie den Tribut aus der Hand entrichten und gefügig sind!“

    Sure 9, Vers 111: “Siehe, Allah hat von den Gläubigen ihr Leben und ihr Gut für das Paradies erkauft. Sie sollen kämpfen in Allahs Weg und töten und getötet werden. … Freut euch daher des Geschäfts, das ihr abgeschlossen habt und das ist die große Glückseligkeit.”

    Sure 9, Vers 123: „O die ihr glaubt, kämpfet wider jene der Ungläubigen, die euch benachbart sind, und laßt sie in euch Härte finden und wisset, daß Allah mit den Gottesfürchtigen ist.“

    Sure 10, Vers 64: „Die Worte Allahs kann man nicht abändern. „

    Sure 17,Vers 33: „Und tötet niemand, den (zu töten) Allah verboten hat, außer wenn ihr dazu berechtigt seid! Wenn einer zu Unrecht getötet wird, geben wir seinem nächsten Verwandten (walie) Vollmacht (zur Rache). Er soll (aber) dann im Töten nicht maßlos sein (und sich mit der bloßen Talio begnügen). Ihm wird ja (beim Vollzug der Rache) geholfen (innahuu kaana mansuuran).“

    Sure 18, Vers 27: „Und verlies, was dir von der Schrift deines Herrn (als Offenbarung) eingegeben worden ist! Es gibt niemanden, der seine Worte abändern könnte. Und du wirst außer ihm keine Zuflucht finden.“

    Sure 24, Vers 2: „Wenn eine Frau und ein Mann Unzucht begehen, dann verabreicht jedem von ihnen 100 Hiebe!“

    Sure 24, Vers 4: „Und wenn welche ehrbare Frauen in Verruf bringen und hierauf keine vier Zeugen beibringen, dann verabreicht ihnen 80 Hiebe …“

    Sure 24, Vers 33 „…Und zwingt nicht eure Sklavinnen (fatayaat), wenn sie ein ehrbares Leben führen wollen, zur Prostitution, um (auf diese Weise) den Glücksgütern (`arad) des diesseitigen Lebens nachzugehen. Wenn (jedoch) jemand sie (wirklich dazu) zwingt, dann ist Allah gewiß nach ihrem erzwungenen Tun, barmherzig und bereit zu vergeben.“

    Sure 27,Vers 50: „Und sie planten eine List, und Wir planten eine List, ohne daß sie dessen gewahr wurden.“

    Sure 32, Vers 2: “Die Hinabsendung des Buches ist ohne Zweifel von dem Herrn der Welten.”

    Sure 33, Vers 27: „Und Allah hat euch zum Erbe gesetzt über ihr Land, ihre Wohnstätten und ihren Besitz, und auch ein Land, das ihr vorher nicht betreten hattet.“

    Sure 33, Vers 61: Ein Fluch wird auf ihnen liegen. Wo immer man sie zu fassen bekommt, wird man sie greifen und rücksichtslos umbringen (wa-quttiluu taqtilan).

    Sure 47, 4-5: “Und wenn ihr die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt; dann schnüret die Bande”

    Sure 52, Vers 42: „Oder beabsichtigen sie eine List? Aber wider die Ungläubigen werden Listen geschmiedet.“

    Sure 65, Vers 4: „Und wenn ihr bei denjenigen von euren Frauen, die keine Menstruation mehr erwarten, (irgendwelche) Zweifel hegt, soll ihre Wartezeit (im Fall der Ehescheidung) drei Monate betragen. Ebenso bei denen, die (ihres jugendlichen Alters wegen noch) keine Menstruation gehabt haben. Und bei denen, die schwanger sind, ist der Termin (maßgebend), an dem sie zur Welt bringen, was sie (als Frucht ihres Leibes in sich) tragen. Wenn einer gottesfürchtig ist, schafft Allah ihm von sich aus Erleichterung.“

    Sure 66, Vers 2: „Allah hat für euch angeordnet, ihr sollt eure (unbedachten) Eide (durch eine Sühneleistung) annullieren. Allah ist euer Schutzherr (maulaa). Er ist der, der Bescheid weiß und Weisheit besitzt.“

    Sure 66, Vers 9: „Prophet! Führe Krieg gegen die Ungläubigen und die Heuchler (munaafiqien) und sei hart gegen sie! Die Hölle wird sie (dereinst) aufnehmen – ein schlimmes Ende! „

    Sure 71, Vers 20: „Allah hat euch die Erde wie einen Teppich ausgebreitet.“

    Sure 98, Vers 6: “Siehe die Ungläubigen vom Volk der Schrift (d.h. Juden und Christen) … Sie sind die schlechtesten der Geschöpfe.”

    Wenn Toleranz Verbrechen toleriert, wird Toleranz zum Verbrechen. (Thomas Mann)

  15. @ Hildesvin #13

    Was soll denn Ihre Pöbelei gegen die AfD?
    Ich werde diese nicht wählen. Aber es kann eine kluge Taktik sein, im den etablierten Parteien vor den Koffer zu schei…
    Deutsche eines „seltsamen Geisteszustandes“ zu beschuldigen, wenn sie genannte Partei wählten, ist schon ganz schön fies und überheblich von Ihnen.
    Natürlich nur Sie sind der wahre Druchblicker und bessere Deutsche, gell! Lassen Sie mich mal raten: Sie wählen gewiß NPD!
    Ich würde nie NPD wählen, doch habe NPD-Wählern nirgendwo geistige Schwäche unterstellt.
    Was Sie in Ihrem Kommentar ausführten, das nennt man Spaltung, Streit vom Zaun brechen.
    Sie haben nur aufgezählt, was Sie nutzlos finden. Wo sind Ihre „besseren“ Vorschläge?
    Große Klappe reißen kann jeder!

  16. Um die Bevölkerung für dieses Thema für sich gewinnen zu wollen, müssen diese erstmal bereit sein, aufzuwachen, zuzuhören, ausreden zu lassen, verstehen und zu handeln….nur der Großteil will das gar nicht – noch nicht.
    Wir wissen hier alle, dass die Zeit längst überreif ist. Aber solange nicht noch mehr Bio-Deutsche „bereichert“ werden – und sich das dann auch rumspricht – geschieht leider nichts.

    Und die, die aufgeklärt sind, unterstützen Herrn Stürzenberger auch nicht. PI hat täglich zwischen 50.000 und 100.000 Leser, aber er steht nahezu alleine da, bei seinen Veranstaltungen.
    Nicht ´mal am Wochenende nimmt man sich dafür die Zeit. Das stimmt schon bedenklich.
    Auch denen muss wohl erst passieren, damit sie handeln.
    So ist sie, diese Welt: Es gibt so wenig kluge Menschen.

  17. Danke für eure Antwort, Michael Mannheimer und Maria gegen Sharia.

    Ich werde das Böse von mir abschütteln. Ich verschwende nicht mehr meine Zeit damit, dumme kleine Kybi-Spielchen zu spielen.

    Ich werde versuchen müssen, mit all diesem Wahnsinn im Netz aufzuhören. Schluss damit. Ich muss lernen wichtige Dinge zu tun, die Männer Gottes tun! …

    Ich werde mich nun für eine Weile zurückziehen um mit Gott allein zu sein.

    herzlichst,
    Zentrop

  18. Lucky Bernd hat die Einkommen der Arbeitnehmer als zu hoch bezeichnet, und das Rasieren von Privatkonten gutgeheißen – nur sollte man nicht, wie im Fall Zypern, zu lange zaudern. Schon beim letztjährigen Rammelwahn haben sich Unterbonzen der „AdF“ an „unsere“ bürzelbetenden und ungebetenen Dauergäste angeschleimt – „Fastenbrechen“ – hach, was sind wir doch weltoffen. Die Krönung aber war die Phrase von den Leuten mit „tadellosen politschen Ansichten“! Was soll ich da noch „spalten“? – Und die Unflätereien der Wurstpresse gegen die sind nichts anderes als Wahlkampfhilfe.

  19. Hallo Zentrop
    Kybeline war füher im Blog der „Grünen Pest „,auch dort gab es Schwierigkeiten mit ihr . Ist schon lange her . Also nicht verzagen ,bleib doch einfach hier .

  20. Die Bundestagswahl wurde manipuliert ,das steht ja fest . Und die Europawahl kann man auch manipulieren,diese Wahl ist nur eine Farce für die Völker Europas . Glaubt ihr wirklich das die EU-Politiker und europäischen Regierungen es zu lassen das EU-ISLAM-Kritische Parteien gewinnen ?
    Die EU-UNION ist ein kommunistisches-unrecht-antidemokratisches Konstrukt von wahnsinnigen Politiker erschaffen und somit ILLEGAL ,weil es nicht von den Völkern abgestimmt wurde . Im Gegenteil wurde es doch von den Franzosen und Niederländer abgelehnt ,wir anderen Länder wurde nicht gefragt ,ob wir ein Zentralstaat oder ein Eurabien wollen .Aber das hat den EU-Wahnsinnigen nicht gepasst und die Franzosen und Niederländer wurden damit gezwungen und ausgelacht von diesen korrupten Politiker . Wir sind überganngen worden und die Verräterischen Politiker hatten auch einen Grund dafür . Denn auch wir anderen Völker hätten diesen Wahnsinn „EU-Union“ niemals zugestimmt . Auch den Euro gäb es nicht ,wenn wir Deutsche darüber entschieden hätten .
    Wir werden von der Politik und Wirtschaft hinterganngen ,wir sollen als ihre Sklaven dienen .

  21. Man könnte eine Sammelklage gegen Merkel und Gauck vor dem Den Haag Gericht bringen ,wegen der Absicht zum Völkermord am Deutschen Volk ,wegen des Vielvölkerstaat der eigentlich verboten ist .Oder wegen Veruntreuung deutscher Steuergelder und Rentenbetrug ? Obama müsste schon vor diesem Gericht verurteil werden genauso wie Senior Busch und die Amis erkennen dieses Den Haager Gericht nicht an . Man kann sich denken warum ,weil sie Völkermörder sind und die Weltmacht ansterben .

  22. MYSTERIÖS : Warum hat Angela Merkel bei Euro-Krisensitzung geweint?

    http://www.deutschelobby.com/2014/05/13/mysterios-warum-hat-angela-merkel-bei-eurokrisensitzung-geweint/

    Da bekommt man doch ein bißchen Mitleid wenn man Merkel so sieht ,wie sie gezwungen wird Unser Deutsches Volk zuverrraten ,verraten an die US-Völkermörder und an den Franzosen .
    Die Franzosen sind ja schon lange pleite ,nur noch die Nordländer Deutschland -Finnland -Österreich-Niederlande halten sie am leben ,wir Deutsche zahlen natürlich den Grössten Batzen Geld .
    Ob es die EU oder Islamisierung Europas ist ,überall stecken die USA dahinter ,man kann es drehen und wenden .
    Auch hat US-OBAMA in Amerika die amerikanische Verfassung ausser Gefecht gesetzt ,die Amis die aufmucken werden ohne Gerichtsurteil ins Gefängnis gesteckt . http://www.krisenfrei.wordpress.com

  23. @ 15 Der böse Wolf
    Sure für Sure eine Unverschämtheit. Aber laut Regierung BRD eine „Religion“.
    Kann man Menschen, die ihre Kinder mit solchen Parolen religiös gewaltproduzierender Vorstellungen aufziehen überhaupt vertrauen? Soll man den Schleusern solcher Unverschämtheiten noch sagen, dass man vollstes Verständnis für ihre Bestrebungen hat?
    Wer Kindern solchen Text vorlegt und ihn nachbeten lässt, hat einen Dachschaden. Wo Kinder diesen Text nachbeten, entsteht ein Irrenhaus. ALLE wissen es, aber keiner kann es verhindern. So sieht doch die Situation in Deutschland aus. Wir haben die Tarnkappendjihadisten doch schon längst zu Millionen unter uns – was soll eine Schleuserbande denn machen, wenn sie darauf aufmerksam gemacht wird, dass sie wieder auf Faschismus reingefallen ist in der Tarnkappe der „Religion“? Was macht der Mensch in verantwortlicher Person, wenn er merkt, dass er bei einem Verbrechen ertappt worden ist?
    Wir wissen es alle: a. Er versucht die Schuld des Verbrechens jemandem anderen in die Schuhe zu schieben (Nazikeule). b. er holt sich weitere Verbrecher ins Boot, um die Mehrheit zu bilden, eine Konspiration (EU).

    Der Text der Suren müsste vor Gericht und Sure für Sure auf die Tauglichkeit für Kindererziehung überprüft werden. Hier würde sich schon bei wenigen Suren feststellen lassen, dass es niemals sein darf Kinder mit diesem Gedankengut zu infizieren. Denn diese Suren sind ein Kampfmittel, dass hundetprozentig deutschlandweit vernetzt seine zerstörerische Wirkung entfaltet hat und weiter entfalten wird.

    Leider haben wir Frau Leutheusser-Schnarrenberger als liberale Justizministerin gehabt, die in dem Gebetsbuch der weltweit agierenden Terroristen nichts jugendgefährdendes feststellen konnte. Für sie war diese Vorbereitung der Kinder auf die Welt der Ungläubigen eine völlig normale Angelegenheit einem „barmherzigen und gnädigen Gott“ zu dienen.

    Wenn sich in Deutschland keine Möglichkeit ergibt, die Koranlehre gerichtlich für die Erziehung von Kindern zu verbieten, dann werden die Koransuren weiter millionenfach gepredigt und der Inhalt in Deutschland realisiert.
    Da die Koranlehre milliardenfach in der Welt existiert, kann man sich vorstellen, was es bedeutet diese Hass- und Hetzschrift gegen Ungläubige in ein aufgeklärtes Land eingeschleust zu haben. Der naive Augenaufschlag der für die Einschleusung dieses kinderschändenden Programms zuständigen Politiker lässt einen jeden Tag erschaudern.

    Man wird jedoch, um den Frieden in Deutschland bewahren zu können, die gerichtliche Entscheidung herbeiführen müssen, dass der Koran jugendschutzrelevanten Verbotskriterien unterliegen muss. Welcher Richter würde seine Kinder mit diesen verbrecherischen Gedankengut erziehen? Erst wenn die Erklärung eines hohen Gerichts vorliegt, dass von der Erziehung der Kinder mit der Koranlehre keine Gefahr ausgehen kann, muss sich der Kritiker dieser Lehre der Diktatur der Menschenverachtung komplett ausgesetzt fühlen. Dass der Mensch, der nicht den Vorstellungen der Koranvorgaben entspricht, seiner Würde beraubt ist, sagt jeder der von Ihnen aufgeführten Suren klar und deutlich aus. Dass man Kindern aber diese Entwürdigung anderer Menschen auch noch öffentlich in Deutschland lehrt, das ist irrenhausreif.
    Eines ist völlig klar, dass Islamisierer, Förderer einer menschenverachtenden Lehre, diesser die Existenzchance in Deutschland eingeräumt haben, hat Gründe – aber über diese Gründe werden die Gkrkünder dieser Koranenklave in Deutschland nicht sprechen.
    Die Deutschen werden belogen.

  24. Nicht nur die Kaaba habe ich als Baustelle erkoren, jetzt ist es auch der Berg Zion, den ich abzutragen beabsichtige, um mit dem Abbruchmaterial den See Genezareth einzuplanieren!
    Dort gibt es vielzuviele Unebenheiten!

  25. Was wir alle tun können….. ?

    Am 25.Mai 2014 z B die AfD wählen…auf jeden Fall eine „rechte“ Partei weil alle anderen Positionen schon von linken Rotfaschisten besetzt sind …..weg mit diesem Europa – Unionsgespenst!

    Nur werden es wieder nicht ALLE machen und auf diese Ro-Grün – Faschisten wiedermal viele herein fallen… wie damals bei Hitler !

    Aber dann zurecht eins auf die Schnauze, egal von wem den Moslems, wild gewordenen Linksfaschisten in Hochform oder sonst wer aber bitte dann richtig!

  26. Wer die Behauptung aufstellt: GLAUBEN UND LEHREN DÜRFEN SIE ALLES, NUR ZUR AUSFÜHRUNG DARF NICHT ALLES KOMMEN, weiß doch sehr genau, dass diese Koranlehre Kinder missbrauchend an einen Glauben heranführt, der durch die Minderbewertung Andersgläubiger jedes Unrechtsbewusstsein hinsichtlich koranbeschriebeneer Straftaten gegenüber diesen Ungläubigen mehr oder weniger, je nach sozialen Umständen und Veranlagung, zum Erliegen kommen lassen muss. Was haben diese Leute gelernt, die behaupten, lasst sie doch glauben und lehren was sie wollen – betet zu eurem Gott, dass es nicht zur Ausführung kommt?
    Greueltaten in der ganzen Welt repräsentieren die Koranlehre. Der Wahnsinn steht schon in so vielen Suren und den Hörigen ins Gesicht geschrieben. Der Wahnsinn im Kindesmissbrauch, im Schlachtritual, in der Scharia usw.

    Hamed Abdel-Samad (Der Untergang der islamischen Welt) schrieb:
    […] Mit seinem Archipel Gulag, der von den Greueltaten des kommunistischen Regimes in den Arbeitslagern berichtete, entzauberte Solschenizyn die Spowjetunion in den Augen vieler europäischr Linker, die im Realsozialismus immer noch eine Utopie sahen. Auch Alexander Sinowjew ärgerte das System durch seine Kritik am Stalinismus und wurde 1978 ausgebürgert. Doch im Westen schrieb er nicht nur über die physische Gewelt des Systems, sondern auch über die politiven Seiten des Kommunismus, die ihn am Leben halten. Solschenizyn war für ihn ein Idealist, die meisten Menschen in der Sowjetunion seien dagegen Alltagsrealisten, die nicht mehr als Stabilität und Arbeit wollen. DIE MENSCHEN DER SOWJETUNION SEIEN DESHALB KEINE OPFER DES KOMMUNISMUS, SONDERN OPFER DER EIGENEN GLEICHGÜLTIGKEIT GEWESEN, SCHRIEB ER.[…]

    Wir erleiden die Islamisierung in Deutschland, wissen, dass die Lehre menschenvachtendes Gedankengut Kindern indoktriniert. Keiner macht sich die Mühe, die Folgen dieses Kindesmissbrauchs zu analysieren – WIR WERDEN OPFER DER GLEICHGÜLTIGKEIT DER MASSE MENSCH IN DEUTSCHLAND, SO WIE DIE DEUTSCHEN IM 3.REICH OPFER DES KRITIKLOSEN MITLÄUFERTUMS DER MASSE MENSCH WURDEN.

    Lasst sie doch lehren, was sie wollen? Etwas lehren, was sie glauben WOLLEN, aber niemals mit dem Beweis menschlicher Reife belegen können, weil schon am Akt der Körperverletzung eines Kindes die damit verbundene herbeigeschnittene Zugehörigkeitsfixierung einem Kindesmissbrauch gleichkommt, der im 21.Jahrhundert schon längst nicht mehr den Anforderungen aufgeklärten Denkens entspricht, sondern allein die Surenbrutalität erhalten soll.

  27. Letztendlich sollte A L L E N der bekannte Satz:

    „Es gibt nichts Gutes – außer man tut es“!

    in’s Bewusstsein festgeschrieben sein – u.danach
    sollte man dann auch leben! (Das genügt!)

    MM: In der Tat ein klasse Satz – der übrigens vom großen Erich Kästner stammt.

  28. @ Lethe

    Es kann Jeder diese Koranverse auf Papier drucken, kopieren und verteilen. Die Meisten, meiner Einschätzung nach 99% der Deutschen, kennen diese Verse nämlich (noch) nicht und sind völlig überrascht, wenn sie damit konfrontiert werden. Also – auf geht’s!

  29. Wir brauchen keinen Islam. Was wir allerdings brauchen, sind Menschen, die in Vollmacht das Evangelium verkündigen. Wir brauchen lebendige christliche Gemeinden, die wissen, dass Gott auf ihrer Seite ist.

    Denn es steht in Röm 1, 16 geschrieben:

    „Denn ich schäme mich des Evangeliums nicht; denn es ist eine Kraft Gottes, die selig macht alle, die daran glauben, die Juden zuerst und ebenso die Griechen.“

  30. Es gibt nur eins und das haben europäische Armeen genug “ Scharfschützen “ und Panzer die diese verräterischen Politiker entmachten können . Warum tun die Armeen nichts gegen die Kriminelle Vereinigung aus Politik und Wirtschaft die uns nicht nur ausbeuten wollen ,sondern auch noch Islamisieren ? Haben die auch nichts aus der Geschichte gelernt ? Oder stehen diese unter der Knute der USA-Völkermörder?
    Schwach sehr schwach sind die EUROPÄISCHEN Armeen ,die ihre eigenen Völker verraten in dem sie weiterhin diesen EU-ISLAM-Wahnsinn mit machen .

    http://www.info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/tyler-durden/angela-merkel-weint-das-ist-nicht-fair-ich-bringe-mich-nicht-selbst-um.html

    Aber uns das Deutsche Volk wird sie umbringen ,in dem sie weiter der USA – EU-SCHMAROTZER-Mafia-
    Bande hörig ist und der Islamisierung und Masseneinwanderung von Neger,Zigeuner und aus allen osteuropäischen Ländern unser Land damit überflutet und köstlich versorgt . Wo ein deutscher Rentner leere Flaschen einsammeln muss um überhaupt leben zukönnen .

    Warum geht nicht endlich Deutschland raus aus der EU ,denn dann gehen die Nordländer raus und diese können sich dann zusammen tun .Raus aus der EU -Raus aus dem Euro . Europa der Vaterländer – Grenzen in Europa werden geschlossen und alle Moslems -Neger -Zigeuner usw. in ihre Herkunftsländer zurück GESCHICKT ,auch die mit deutschem Pass ! Moscheen abreissen und Spiel-Sportplätze darauf bauen ,für Deutsche Familien und Rentner ist dann genung Geld da . Auch für Deutschlands Strassen ist dann genug Geld da ,man muss nur wollen .
    Eins ist gewiss ,wenn die USA Zicken machen wollen ,haben wir immerhin noch die Russen und Chinesen hinter uns und die Russen liegen näher an Europa als die US-Kriegsverbrecher . Auch die Ostländer wie Ungarn , Bulgarien usw. hätten wir hinter uns. Bei der polnischen Regierung bin ich mir nicht so sicher ,aber das polnische Volk auf jeden Fall .
    Ich kenne Polen die denken genauso wie Wir Deutsche .Es wäre dann immer noch Geld vorhanden um unsere Nachbarländer wenn sie in Not sind auszuhelfen . Fuck the EU….Fuck the Islam …..Fuck the NWO……

    Raus aus der EU ,Raus aus dem Euro . Europa der Vaterländer !

  31. Ein netter Bericht…..
    zeigt, wie es demnächst in Deutschlands Schulen aussehen wird.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/das-islamistisch-extremistische-verhalten-an-hamburger-schulen-nimmt-zu-12937792.html

    Das Ergebnis wenn wir nichts tun! Und dies gibt es nicht nur in Hamburg. In Klassen mit hohem Migrantenanteil hält das finsterste Mittelalter einzug, nicht nur in HH sondern in ganz Deutschland.

    @DaWa 17
    Die Menschen sind nicht zu faul, die Menschen haben Angst, Angst vor Repressionen.

    Der Artikel schildert das Problem in Deutschland. Welche Partei ist die Richtige?
    Afd, NPD, Pro NRW….
    Die AFD überzeugt durch ihre kritische Europa- Haltung. Aber sind sie auch Islamkritisch? Da fehlt es mir an Überzeugung.
    Pro NRW scheint besser zu sein. Aber sie sind zu klein und die Stimme wäre vielleicht verloren. Andere kleine Splitterparteien???
    Man müsste die Stimmen sammeln, nur gemeinsam ist man stark. Weiß einer eine Lösung?

  32. @ Meier #32

    Wenn viele denken, daß sie einer kleinen Partei ihre Stimme nicht geben möchten, weil womöglich verloren, dann wird eine kleine Partei nie groß.

    Mir hat die AfD zu viele moslemische Mitglieder, bekam trotzdem vergangenes Jahr meine Zweitstimme. Erststimme ProDeutschland(?)

    Ich wähle diesmal nicht ProNRW, sondern wiedereinmal eine christliche Kleinpartei. Also zumindest bei der EU-Wahl, wir haben in NRW auch noch Kommunalwahlen am 25. Mai.

    Christl. Kleinparteien: PBC, CM oder AUF

    Alle zur EU-Wahl:
    http://www.bpb.de/politik/wahlen/wer-steht-zur-wahl/europawahl-2014/

  33. “”Die Eltern der vor einem Monat in Nordnigeria entführten Schülerinnen haben in einem Video der Terrorgruppe Boko Haram 77 der Mädchen identifiziert.

    Der Gouverneur des Bundesstaates Borno hatte zuvor eine Vervielfältigung des Filmmaterials angeordnet, damit sich alle Mütter und Väter das Video anschauen können. Dieser Prozess sei noch nicht abgeschlossen, berichtete die Zeitung “Vanguard”…””
    http://koptisch.wordpress.com/2014/05/14/77-entfuhrte-madchen-per-video-identifiziert/

    +++

    „“Der Sudan will 27-jährige Ärztin wegen Konversion zum Christentum hinrichten

    Die sudanesische Ärztin Mariam Yehia wird zum Tode verurteilt, weil sie durch Konversion zum Christentum vom Islam abfällt und die Heirat mit einem Christen Unzucht betrieb. Mariam ist aber im 9. Monat Schwanger …

    Am vergangenen Sontag (11. Mai 2014) verurteilte ein islamisches Gericht im Nord-Sudan die 27-jährige Ärztin Mariam Yehia wegen Abfall vom Islam. Das Scharia-Gericht gab der zum Christentum Konvertitin eine Frist bis zum 15. Mai 2014, damit sie umkehrt und das Christentum verlässt. Wenn sie das nicht tut, wird sie hingerichtet…““
    http://koptisch.wordpress.com/2014/05/14/der-sudan-will-27-jahrige-arztin-wegen-konversion-zum-christentum-hinrichten/

    +++

    11jährige Christin drei Tage in Pakistan vergewaltigt
    14. Mai 2014
    Islamabad: Ein 11jähriges christliches Mädchen, Maria Sarfraz wurde entführt und drei Tage lang von mehreren Männern vergewaltigt. Inzwischen wurden als mutmaßliche Täter zwei Moslems verhaftet. Seither werden die Familie des Opfers und die anderen christlichen Familien mit Brandanschlägen und Morddrohungen unter Druck gesetzt. Wie die Pakistan Christian Post berichtet, wurde Maria Sarfraz aus Sheikhupura im Punjab auf dem Schulweg entführt. In einer anderen Stadt wurde das verschleppte Mädchen gefangengehalten und von mehreren Männern mehrfach vergewaltigt.

    Nachdem der Vater des Mädchens, Andrew Sarfaz, bei der Polizei Vermißtenanzeige erstattet hatte, konnte das Mädchen am 28. April ausfindig und befreit werden. Drei Tage vergewaltigt: Laut ärztlichem Befund wurde Maria von verschiedenen Männern…

    Laut dem jüngsten Bericht der pakistanischen Bewegung für Solidarität und Frieden werden in Pakistan jedes Jahr von Moslems mehr als 700 christliche und an die 300 hinduistische Mädchen und Frauen entführt, zwangsislamisiert und gezwungen, einen Moslem zu heiraten…““
    http://koptisch.wordpress.com/2014/05/14/kog-11jahrige-christin-drei-tage-in-pakistan-vergewaltigt/

    +++

    Koptische Kampagne gegen Entführung von 500 Koptinnen
    11. Mai 2014
    http://koptisch.wordpress.com/2014/05/11/koptische-kampagne-gegen-500-entfuhrte-koptinnen/

    +++

    „“Nach 2 Jahren der terroristischen Besatzung ist Homs wieder frei
    14. Mai 2014
    Die islamischen Terroristen flohen aus Homs und hinterließen nur Zerstörung – Die Syrer kehrten zu ihren Häusern zurück – Die Christen betraten ihre zerstörten Kirchen und beteten darin für ihr Heimatland und die Befreiung der restlichen Städte von dem islamischen Terror…““
    http://koptisch.wordpress.com/2014/05/14/nach-2-jahren-der-terroristischen-besatzung-ist-homs-wieder-frei/

    +++

    RAPE JIHAD:

    „“Loverboys treiben Mädchen in Abhängigkeit und Prostitution
    14. Mai 2014
    Schwelm/Gevelsberg/Ennepetal: Die so genannten Loverboys sind zunehmend an Schulen in Gevelsberg, Ennepetal und Schwelm unterwegs. Sie verdrehen Mädchen zwischen elf und 18 Jahren die Augen und gaukeln ihnen die große Liebe vor. Später wird die Liebe zum Alptraum…

    MÄDCHEN AUS DEM GUTMENSCHEN-MILIEU

    „Vorwiegend kommen die Mädchen aber aus gefestigten Elternhäusern. Es sind überproportional viele Ärztetöchter unter ihnen, meist gehen sie auf das Gymnasium oder auf die Gesamtschule“, sagt Bärbel Kannemann, 1. Vorsitzende des Vereins „No Loverboys“, und zeichnet die perfide Masche der skrupellosen Täter nach…

    Die Täter – oft von geringer Bildung und zu 95 Prozent mit Migrationshintergrund – würden allerdings selten gefasst, weil die Mädchen sich schämen und oft schwer traumatisiert sind…

    Kommentar von “Kopten ohne Grenzen”

    So endet der Kommentarbereich eines Mainstreampressemitglieds des Öfteren.
    Stimmung gegen Migranten. Was erwarten Vertreter der Mainstreampresse?
    Dass wir Migranten mögen sollen, die so handeln?…““
    http://koptisch.wordpress.com/2014/05/14/kog-loverboys-treiben-madchen-in-abhangigkeit-und-prostitution/

  34. Liebe BvK (Nr.34)
    Wenn ich lese 11Jähriges Mädchen wurde von mehren Moslems vergewaltigt.
    Deshalb sollen europäische Kinder schon auf die Vergewaltigungswelle von Moslems vorbereitet werden .
    Dies als ganz normal angesehen werden soll ,wer sich nicht an die Kultur der Moslems anpasst ist ein Nazi . Wer seine Kinder nicht der Pädos-Homo-Islam-Inzucht-Welt zur Verfügung stellt ist ein Nazi . Wer die Gender nicht mitmacht ist ein Nazi .
    Es war gut das die Wurst gewonnen hat ,denn da sieht man wie Krank Europa ist . Europa ist Sexy -Schwul-Lesbisch-Pädo-Islamisch.
    Nigeria wird auch Islamisch ,genauso wie die übrigen Arabischen Länder . Die Moslems haben sich schon immer Sklaven /innen gehalten ,den die Sklaverei kommt von den Moslems .
    Heute sind wir in Europa die Deppen die für sie (Moslems)anschaffen gehen ! Und die europäischen Kinder bekommen sie als Sahnetörtchen drauf .
    Denn wer glaubt nicht daran das die Eroberung der Moslems über Europa anderes verläuft wie in den arabischen und in buddistischen Ländern ?
    Aber leider gibt es europäische Frauen die an dem Märchen aus 1000und einer Nacht glauben . Die orientalische Männer bevorzogen und die Moslems und ihre Islam-Ideologie fördern ,diese Frauen werden diese Entführung in Negeria als Bereicherung ansehen . Denn diese Moslems tun doch nur Gutes und deshalb werden auch in Europa diese Frauen für die Islamischen Welt auf die Strasse gehen für Vergewaltigungen- für tötet alle Ungläubigen – Sex mit Kindern -Sex mit Tieren -Sex mit Toten -usw.

  35. Ich finde die Idee mit dem B.D.A super! Vielen Dank Herr MM! Über die lokalen PIGr.ppen wäre schon eine rudimentäre V.Netz.Möglichkt vorhanden. Wissenschaftliche Parallele: Wer nicht publiziert, verliert – bei uns ist es leider nicht vSofa aus getan, also auf zur Sams.tagsdemo: zB im.mer um 12vor der Stadtkir.che. Ob gegen Ch.ristenverf.olgung oder Abtr.eibung oder gegen Bil.dungsplan dem.onstriert wird – pro An.liegen sind 1-2 P.ersonen als Ma.hnwa.che ohne Anm.el.dung erlaubt. Sorry für die Punkte, ich mache nur meine Sch.lagworte unkenntlich. Liebe Grüße und bis Samstag!

  36. HAT NIX MIT DEM ISLAM ZU TUN – ISLAM IST FRIEDEN, GELL!

    13.05.14
    Polizeiermittlungen
    „“Festnahmen nach Schlägen gegen Israeli in Kreuzberg

    Im April wurde ein 31-Jähriger von einem Trio arabischer Herkunft im Graefekiez zusammengeschlagen. Jetzt konnte das LKA drei Männer festnehmen, die den Angriff auf den Israeli gestanden…

    Der Konflikt zwischen Israel und den umliegenden arabischen Ländern werde nach Berlin verlagert, sagt ein Polizeibeamter…

    Einem szenekundigen Beamten zufolge fühlen sich einige junge Männer arabischer Herkunft aufgrund ihrer Erziehung verpflichtet, Menschen jüdischen Glaubens anzugreifen.
    http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article127971333/Festnahmen-nach-Schlaegen-gegen-Israeli-in-Kreuzberg.html

  37. @ Anita #35

    Ich denke, man schlägt da mehrere Fliegen mit einer Klappe:

    Abschaffung des Kindeschutzes

    Inzest- und Pädophiliewünsche besonders von deutschen Linken/Grünen erfüllen

    Vorbereitung kleiner Mädchen auf eheliche Pflichten als islamische Kindsbraut

    Knaben sexualisieren, damit sie schon mit 12 Jahren Kafir-Mädchen, im Kindergartenalter, vergewaltigen

  38. WIE DIE MSM DAS WORT „ISLAM“ VERMEIDEN:

    „“Islamismus(ISLAM!) an Hamburger Schulen Salafisten im Klassenzimmer

    An Hamburger Schulen verhalten sich immer mehr Jugendliche streng muslimisch(ISLAMISCH!). Lehrer werden zu ihrer Zielscheibe…

    Zwei Drittel der Schüler haben ausländische Wurzeln, sie haben vor allem türkische, aber auch afghanische und iranische Wurzeln, viele sind muslimisch(ISLAMISCH!) geprägt. Auch Afrika ist in Mümmelmannsberg stark vertreten.

    Seit gut sechs Jahren leitet Detlef Aßmann die Hamburger Stadtteilschule in Mümmelmannsberg. Seit 34 Jahren ist er Lehrer. Er hat in der Schule so ziemlich alles erlebt, was man dort erleben kann.

    Aber die Vorwürfe einer Mutter, die Lehrer ließen es an +++Respekt gegenüber dem Islam fehlen+++, haben ihn doch geärgert. Denn sie wurden anonym vorgebracht und auch nicht in der Schule, sondern über die Medien.

    Acht angebliche islamfeindliche Zitate von Lehrern waren auf einem handgeschriebenen Zettel festgehalten, den eine muslimische(ISLAMISCHE!) Mutter dem NDR präsentierte…

    Das Kopftuch ist allgegenwärtig in der Schule. An einigen Mädchen ist die Abya zu sehen, ein traditionelles langes, fließendes Gewand…
    Aber es gibt eine neue Dimension dieser Konflikte, wenn Schüler oder auch Eltern fordern, dass in der Schule ein Gebetsraum sein müsse. Oder wenn Schüler(CHRISTEN, JUDEN, ATHEISTEN, BUDHISTEN, HINDUS!) wegen ihres Glaubens (VON MOSLEMS!) gemobbt werden…

    Brisanten Bericht zunächst als Geheimpapier behandelt

    „Wir hatten in der Tat bei uns auch schon solche Konflikte.“ Auch sei es schon vorgekommen, dass sich Schüler in der Schule zum Gebet niedergelassen haben…

    Im vergangenen Jahr hat das Hamburger Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung solche Tendenzen näher untersucht und einen Bericht über „Religiös gefärbte Konfliktlagen an Hamburger Schulen“ vorgelegt.

    Dessen Inhalt war so brisant, dass die Ergebnisse zunächst wie ein Geheimpapier behandelt wurden. Unter anderem steht darin, dass das „islamistisch-extremistische(ORIGINAL ISLAMISCHE!) Verhalten“ offenbar von islamistischen Extremisten(ISLAMISCH-FROMMEN MOSLEMS) außerhalb der Schule ausgehe – und zwar im Osten Hamburgs, vor allem im Raum Billstedt und Mümmelmannsberg…

    Auch seien Lehrer „überfordert angesichts endloser und provozierender Diskussionen mit Schülern“…

    ISLAM WERDE MISSBRAUCHT = WITZ DES JAHRHUNDERTS!!!

    Zufall oder nicht, kurz nach Rabes Auftritt lud der Hamburger Verfassungsschutz zu zwei Diskussionsrunden über den Einfluss von Islamisten auf Jugendliche ein. Überschrift: „Die missbrauchte Religion“…

    Die Debatte dazu wurde dann allerdings von Muslimen bestimmt. Sie forderten, der Islam müsse im Schulunterricht eine größere Rolle spielen, besonders im Religionsunterricht. Die Nichtmuslime wüssten zu wenig darüber. Es sei nicht hinnehmbar, dass schon ein Kopftuch Misstrauen erwecke, sagte etwa eine junge zum Islam konvertierte Frau – mit Kopftuch. Auch würden die Muslime Diskriminierung und Ausgrenzung erfahren, hätten untereinander aber ein starkes Wir-Gefühl.

    +++Erst am Ende meldeten zwei Grundschullehrerinnen Zweifel an, ob allein die Gesellschaft eine Art Bringschuld dem Islam gegenüber habe…

    14 pädagogische Mitarbeiter, Lehrer und Sozialpädagogen in Mümmelmannsberg haben selbst einen Migrationshintergrund. Gerade hat eine muslimische Lehrerin eine Zusatzausbildung für den Religionsunterricht abgeschlossen. Demnächst wird die Schulordnung überarbeitet…““
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/das-islamistisch-extremistische-verhalten-an-hamburger-schulen-nimmt-zu-12937792.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

    Kommentare zugelassen: 0

    (Anm. d. mich. Evtl. versehentl. Reihenfolge der Abschnitte vertauscht)

  39. Nachtrag: B.DA sollte allerdings besser „Bün.dnis der Au.frichtigen“ heißen, 1. im Unterschied zu MSM und PC und aktueller Pol.itik 😉 2.um das Gekrääächze zu vermeiden – sollte man prinzipiell, wo immer es geht, Denn: Wer ist die neue Mitte, wenn nicht wir? Außerdem sind wir (noch) der größere Teil von 50:50! Nicht den Mut verlieren, jeder, der noch aus dem analogen Zeitalter stammt und von daher noch logisch denken kann, kommt zum gleichen Ergebnis:

    Noch Fragen? Lesen Sie den Koran!

    (kleines PS: Wie groß wäre die Chance für eine Eurabia-Implementierung zu Zeiten der Aufklärung gewesen? Das Ergebnis finden Sie im Negativ-Bereich!! Ach ja, damals konnten die besten Leute halt noch selber denken…)

  40. Meier 32

    „Man müsste die Stimmen sammeln,nur gemeinsam ist man stark.Weiss jemand eine Lösung?“

    Solange das nicht geschieht,gibt es für uns Deutsche nur noch eine Möglichkeit und Lösung.
    Es hilft kein herumkaspern mehr.Wir müssen jetzt stark sein und NPD wählen.Ein anderes ist zur Zeit nicht mehr denkbar.Nach langer und guter Überlegung bin ich heute absolut davon überzeugt.Lesen sie das Parteiprogramm aufmerksam,sie werden sehen,Punkt für Punkt,so müsste es laufen.
    Übrigens,diese Partei liegt dem Linksgrünen Übel besonders im Magen,weil sie am nächsten an der Wahrheit sind.Das ist es.Und sowas muss natürlich verboten werden.
    Gruss an sie
    Monika

  41. Wir müssen jetzt absolut und ich meine absolut,Ernst machen mit Deutschland und den Anliegen die uns am Herzen liegen.Sonst kann es mal ganz bald zu spät sein
    Frankreich wehrt sich endlich und hat Marie Le Pen gewählt.Können wir das etwa nicht??

  42. This war ist against Christians, any unbeliever.

    Und Deutschlands Elite:
    LASST SIE DOCH IHREN GLAUBEN LEBEN!

    Die „Friedensbotschaft“ steht im Koran. Die Existenz der „Friedensbotschaft“ hat in Deutschland Vorrang vor Recht und Gesetz, dass angeblich für alle in Deutschland gleich ist, mit Ausnahme der die „Friedensbotschaft“ verkündenden Landbesetzer. Diese tragen die Verantwortung der Weisungen eines „barmherzigen und gnädigen Gottes“ – und das hat Vorrang durch die politische Elite Deutschlands. Eindeutig eine bitterböse Kröte für ein in Deutschland noch bestehendes Grundgesetz. Wo sind die Verteidiger unserer grundgesetzlichen Werte?
    Wir sind mit der Verteidigung zu spät dran.

    Ein Satz des Jesus hat mich sehr beeindruckt:
    EURE REDE SEI: JA, JA – NEIN, NEIN.

    Hätte die politische Entscheidung, dass die Einführung politisch-religiös konspirativen Unterwerfungsmechanismen Verpflichteten einen abschlägigen Bescheid erhalten, d.h. eine klares NEIN, dann wäre die ganz klare Aussage getroffen: Die Koranlehre ist verfassungswidrig und somit in Deutschland nicht geduldet. Die Christen sind heute mehr denn je in den islamischen Ländern nicht nur einem Nein ausgesetzt, sie werden wie auch in den kulturell christlichen Ländern geächtet, verfolgt und gewalttätig behandelt.

    Die großzügige Entscheidung, den Islam verfassungswidrig in Deutschland einen Aufenthalt zu gewähren, hat keinerlei Großzügigkeit im Denken des Koranhörigen entstehen lassen, im Gegenteil, die Überzeugung, dass die Einwanderung genehmigt wurde, hat diese Hörigen in ihrem Glauben der „Rechtleitung“ noch bestärkt.

    Die sitzen hier in Deutschland machen das V, und wir können nur noch zuschauen, wie jeden Tag die supranationale Entscheidungsinstanz von Politikern gestärkt und die Islamisierung Deutschlands für Weltoffenheit und Toleranz erklärt und zur 1.Bürgerpflicht ernannt wird.

    Sicher, es gibt Bürger, die sagen, der Koran lehrt die Menschen mit geringem Verstand wenigstens Gottesfürchtigkeit und verhindert somit Straftaten, die sie sonst aufgrund ihrer geringen Begabung begehen würden.
    Mit dieser Ansicht von beschränkten deutschen Bürgern erfolgt eine Paarung mit den beschränkten Ansichten der Koranhörigen, das gibt eine Doppelbeschränktheit menschlichen Beurteilungsvermögens, die schon immer eine „Friedensbotschaft“ entstehen ließ, die sämtliche kritische Vernunft außer Gefecht setzen musste.

  43. PI verträgt keine Pfaffenkritik und zensuriert bzw, sperrt rigoros.
    Na ja, sollen sie, was die dort bis jetzt zustande gebracht haben ist kaum erwähnenswert und werde dort auch keine Ratschläge mehr erteilen, denn die Trolls von PI warten nur gerade darauf.
    Sind ab und zu ein par nette Artikel von Kewil gewesen und das wars auch schon.

  44. @Hildesvin, Lavieren ist Nonsens.
    Das ´wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass´ist wirkungslos. Es ist das Geleier der Religioten, welche ihre eigene Religion verschont wissen wollen. Solange es Religion gibt, werden dies Zustände andauern, denn eine Krähe hackt der andern kein Auge aus.

  45. WER SEINE STIMME DEN GANZ KLEINEN PARTEIEN VERWEIGERT

    IST SCHULD DARAN, WENN SIE KLEIN BLEIBEN!!!

    1.) Daher wähle ich: CM – CHRISTLICHE MITTE

    DIE ISLAM-KRITISCHE PARTEI!!!

    Die CHRISTLICHE MITTE sagt NEIN zur Islamisierung Deutschlands und JA zu einem christlichen Deutschland.

    +++Bärtige in Basel entlarvt+++
    Sonntag, den 09. Februar 2014

    Die Bärtigen fallen auf in Basel, weil sie regelmäßig ihre Schriften verschenken, alles harmlos formuliert. Die Männer im Kaftan vom „Islamischen Zentralrat Schweiz“ überreichen sogar arabische Originale. Doch das fiel auf.

    Letztere ließ die Basler Zeitung übersetzen z.B. „Das Buch der vereinfachten Rechtswissenschaft“:

    Da steht (S.373): 40 Peitschenhiebe für den, der Alkohol trinkt, evtl. – je nach Imam – bis 80. 100 für Sex zwischen Unverheirateten (S. 365), Hand ab für Diebe (Sure 5, Vers 38). Auch „Tod durch Kreuzigung“ ist vorgesehen. Wer abfällt vom Islam, hat 3 Tage Bedenkzeit. Bleibt er starr, muss er getötet werden.

    Abtrünnig ist schon, wer das Gesetz eines anderen Landes bejaht oder Zweifel am Koran ausspricht oder die Scharia nicht achtet (S. 384). Ungläubige, die im Krieg mit Muslimen sind, z.B. die Schweizer wegen des Minarett-Verbots, dürfen bestohlen werden.

    Das arabische Buch „Der vereinfachte Kommentar“ ruft auf, Juden und Christen zu töten (S. 191) und ihnen ihr Geld wegzunehmen.

    Verteilen auch Sie, z.B. das blaue EU-Flugblatt der CM mit seiner 1. Forderung: „Nein zum Koran-Unterricht in Schulen!“
    http://www.christliche-mitte.de/index.php?option=com_content&view=article&id=14&Itemid=27

    2.) empfehle noch: AUF – Arbeit, Umwelt, Familie

    3.) erinnre an: PBC – Partei Bibeltreuer Christen Deutschland

    2 + 3 WOLLEN FUSIONIEREN:

    “Bündnis C

    Nach den BPT-Beschlüssen von PBC und AUF im Dezember 2012 wurden im Januar 2013 in beiden Parteien Urabstimmungen durchgeführt. Damit war der Weg frei für die vereinbarte Fusion.

    Diese sollte nach dem Verschmelzungsgesetz erfolgen, da es für Parteien keine eigene Regelung gibt.

    Dazu strebten beide Parteien Eintragungen als eingetragene Vereine an, kamen damit durch unerwartete Hindernisse aber nicht rechtzeitig zum Ziel, um gemeinsam zur Europawahl am 25.Mai 2014 antreten zu können und dafür gut Vorbereitungszeit zu haben.

    Deshalb wurde Ende Oktober die Fusion auf Eis gelegt bis zum Sommer 2014 nach der Wahl.” (pbc.de)
    Die PBC ist Mitglied der ecpm –
    European Christian Political Movement
    http://www.ecpm.info/

Kommentare sind deaktiviert.