Hamed Abdel-Samad: „Deutsche Islamwissenschaftler lügen, wenn sie behaupten, Islam und Islamismus seien unterschiedlich!“

Uns Islamkritiker überrascht das nicht, wenn der ägyptischstämmige Moslem und Publizist Hamed Abdel Samad deutschen Islamwissenchaftlern vorwirft, sie würden uns über den Islam und seine wahren Absichten täuschen.  Wir warnen seit Jahren davor, dass dem so ist. Denn die meisten Islamwissenschaftler sind offen oder heimlich zum Islam konvertiert – und somit keine objektiven Wissenschaftler mehr, sondern pseudowissenschaftlich agierende Islam-Ideologen. So war das auch bei der wohl berühmtesten deutschen Islamwissenschaftlerin der Neuzeit: Prof. Dr.mult. Annemarie Schimmel (1922-2003), ausgezeichnet mit zahllosen Ehrendoktorwürden von islamischen Uniersitäten in aller Welt, berühmte Übersetzerin islamischer Poesie, Publizistin von weit über 100 Büchern, Artikeln und wissenschaftlichen Veröffentlichungen, zeigte, auf welcher Seite sie in Wirklichkeit stand, als Salman Rushdie eine Todesfatwa wegen seiner „Satanischen Verse“ erhielt: Diese Fatwa könne sie verstehen, denn Rushdies Werk sei eine Beleidigung des Islam.  Dennoch wurde ihr 1995 der „Friedenspreis des Deutschen Buchhandels“ verliehen. Die Verleihung war in Deutschland umstritten: Autoren wie unter anderem Johannes Mario Simmel, Taslima Nasrin, Ralph Giordano, Alice Schwarzer, Elfriede Jelinek, Günter Wallraff sowie Bassam Tibi hatten sich dagegen ausgesprochen. Im Rahmen der Unterschriften-Aktion „In unserem Namen nicht!“ protestierten 270 Verlage und knapp 300 Buchhandlungen gegen die Verleihung des Friedenspreises an Schimmel. Hamed Abdel Samad  kritisiert, dass die von westlichen Islamfreunden und Islam-Ahnungslosen getroffene Unterscheidung zwischen dem angeblich friedlichen Islam und dem Islamismus, der angeblich nichts mit dem Islam gemeinsam habe, weil er dessen Botschaft missverstünde, eine Täuschung ist. Der Islam ist, wie er ist: Menschenverachtend, brutal, mörderisch. Er will die Weltherrschaft – und hat diesem Ziel alles untergeordnet. Und dafür eine eigene Kampfstrategie entwickelt, die es in keiner anderen Großreligion gibt: Den Dschihad. Dieser Gotteskrieg dauert nun seit 1400 Jahren an, ununterbrochen, und nur historisch Ahnungslose oder solche, die Nichtmuslime täuschen wollen, behaupten, der Dschihad sei nur zum seltenen Fall, dass sich der Islam verteidigen müsse, zulässig und dann auch ausgerufen worden. (MM)

***

Hamed Abdel-Samad in der Jungen Freiheit: “Deutsche Islamwissenschaftler lügen!”

Der Publizist Hamed Abdel-Samad warnt vor einem faschistischen Islam. Die deutschen Islamwissenschaftler würden lügen, wenn sie behaupten, „Islam und Islamismus hätten nichts miteinander zu tun“. Sie führten die deutsche Öffentlichkeit „völlig in die Irre, wenn sie immer wieder von der Vereinbarkeit von Islam und Demokratie sprechen“, erklärt Abdel-Samad in einem Interview in der neuen Ausgabe der Jungen Freiheit.

Die Islamwissenschaftler lieferten die von der deutschen Politik gewünschte Auslegung des Islam. Demnach würden die Extremisten mit ihrem Islamismus den Islam mißbrauchen. „Jahrelang hat die deutsche Islamwissenschaft der Öffentlichkeit die Mißbrauchsthese verkauft. Ich halte sie für eine Lüge“, so Abdel-Samad.

Der Islamismus mit seinem Heiligen Krieg sei vielmehr in der Urgeschichte des Islam angelegt. Der Schriftsteller Umberto Eco habe zudem 14 Merkmale des Ur-Faschismus aufgelistet, die auf den Islam haargenau zutreffen würden. Friede werde aus Sicht des Islam erst dann herrschen, wenn die Welt islamisiert sei, erklärt der deutsch-ägyptische Publizist.

Auszug aus dem Interview von Moritz Schwarz (JF) mit Abdel-Samad:

Abdel-Samad:

Viele – nicht alle – deutsche Islamwissenschaftler versuchen das Image des Islam aufzupolieren. Sie mögen gute Absichten haben, aber das führt zu der Lüge, Islam und Islamismus hätten nichts miteinander zu tun.

Dann wären sie Apologeten, keine Wissenschaftler?

Abdel-Samad: Fakt ist, sie haben die deutsche Öffentlichkeit völlig in die Irre geführt. Etwa wenn sie immer wieder von der Vereinbarkeit von Islam und Demokratie sprechen.

Greift es nicht zu kurz, auf die Islamwissenschaftler zu zeigen? Liefern sie nicht einfach das, was gesellschaftlich erwünscht ist?

Abdel-Samad: Nein, das ist nicht von der deutschen Gesellschaft gewünscht, sondern von der Politik. Andererseits haben sich durchaus auch einige Politiker von ihnen in die Irre führen lassen.

Bundespräsident Wulff meinte: „Der Islam gehört zu Deutschland.“

Abdel-Samad: Ich glaube nicht, daß er das gesagt hätte, ohne vorher von einem „wohlmeinenden“ Isalmwissenschaftler in diese Richtung „beraten“ worden zu sein. Ich glaube aber, daß die deutsche Gesellschaft das ganz und gar nicht so sieht, und zwar weil sie es so nicht erlebt. So etwas sagt jemand, der nicht in Kontakt mit der Realität ist, der nichts vom Ausmaß der Probleme weiß und nichts davon, wie die Bürger wirklich denken.

Zeigt die Ablehnung von Wulffs These nicht vielmehr, wie weit Islamhaß und Rassismus in die Mitte unserer Gesellschaft reichen?

Abdel-Samad: Ich halte die Mehrheit dieser Menschen keineswegs für rechtsradikal, sondern vielmehr für ganz normal: für Menschen, die sich vernünftigerweise Gedanken und Sorgen machen. Mit Pauschalvorwürfen dagegen löst man keine Probleme.

[…]

Wie gefährlich ist der Islamismus für Deutschland?

Abdel-Samad: Sehr gefährlich, schon wegen der Bedrohung durch Terror – und lassen Sie sich nicht davon blenden, daß bisher alle Anschläge bei uns vereitelt wurden. Wir befinden uns in der Inkubationszeit, und die Bombe tickt. Die Zahl der radikalen Moslems in Europa ist seit 2001 etwa um das Zehnfache gestiegen. Als noch gefährlicher aber könnte sich erweisen, daß der Islamismus immer mehr junge Schüler hierzulande beeinflußt und von der deutschen Gesellschaft abspaltet. Es droht uns eine ganze Generation junger Muslime verlorenzugehen, wenn man nichts gegen den Islamismus unternimmt. Die Deutschen begegnen dem Problem gerne mit der Haltung, jeder solle doch nach seiner Façon selig werden. Sie werden aber nicht selig werden, wenn ihr ihnen die Freiheit dazu gebt, sondern sie werden euch hassen.

Sie sprechen von Bürgerkrieg?

Abdel-Samad: Ich benutze diesen Begriff nicht, aber Sie können es sich selbst ausmalen. Es ist alles möglich, wir wissen es nicht. Die Zahlen jedenfalls werden enorm sein, gar kein Vergleich etwa mit dem deutschen Rechtsextremismus.

Also hat die rechte Pro-Bewegung recht, die gegen die Islamisierung kämpft?

Abdel-Samad: Ich habe mich mit denen nicht auseinandergesetzt, aber jede Sorge über Islamisierung ist berechtigt.

Wollen Sie statt „Kampf gegen Rechts“ einen „Kampf gegen den Islam“?

Abdel-Samad: Nicht gegen den Islam, gegen den politischen Islam.

Aber Sie argumentieren doch, der Islam an sich sei faschistisch?

Abdel-Samad: Er ist aber auch eine Religion, und die kann man nicht verbieten. Bisher wird der politische Islam unter dem Deckmäntelchen der Religion mittoleriert – das ist es, was aufhören muß.

Geben Sie mit Ihrer These nicht Geert Wilders und „Politically Incorrect“ recht, die dafür als rechtsradikal gelten?

Abdel-Samad: Ich weiß nicht, was diese Leute genau vertreten. Aber ich bin ich – nicht Geert Wilders! Ich bin kein Populist, kein Krawallmacher, sondern betreibe humanistische Religionskritik.

In Ihrem Buch bedauern Sie, daß Sarrazin nur ein Skandalon war, es aber versäumt wurde, seine Inhalte zu diskutieren.

Abdel-Samad: Ich teile nicht Sarrazins Schlußfolgerungen, sehr wohl aber seine Diagnose. Ich bin ihm dankbar, daß er auf die Mißstände aufmerksam gemacht hat. Ich halte ihn weder für einen Islamhasser noch für einen Rassisten, genausowenig wie Akif Pirinçci, dessen Buch jetzt auf die gleiche Weise diskutiert wird: Hui oder Pfui, statt sich mit den Thesen zu beschäftigen. Dann würde man vielleicht merken, worum es geht: daß eine Gesellschaft kein Multikulti-Mischmasch sein kann, sondern Vielfalt nur funktioniert, wenn es einen gemeinsamen Nenner gibt.

Das gesamte Interview ist nachzulesen in der Jungen Freiheit Nr. 19/14 vom 2. Mai 2014 – erhältlich im Zeitschriftenhandel.

http://www.pi-news.net/2014/05/hamed-abdel-samad-in-der-jungen-freiheit-deutsche-islamwissenschaftler-luegen/| , 01. Mai 2014 |

***

Spenden für Michael Mannheimer

Als Islamkritiker werde ich von Medien und Verlagen boykottiert und diabolisiert. Seit Jahren erhalte ich keinerlei Aufträge mehr als Journalist und Publizist. Ohne die Spenden meiner Leser könnte ich die Arbeit an der Aufklärung über die Zerstörung des Abendlandes durch die massivste Migration der Menschheitsgeschichte einstellen.

In wenigen Jahrzehnten haben (zumeist) linke Politiker Europa mit der unvorstellbaren Zahl von 55 Mio (55.000.000) Moslems aus aller Welt geflutet. Ihrer Absicht ist die endgültige Vernichtung des Abendlandes, welches sie gemäß der Doktrin des Neo-Marxismus für den Kapitalismus und das Elend dieser Welt verantwortlich machen. Die meisten Medien und Verlage sind Teil dieses Jahrtausendverbrechens und und verschweigen in ihren Berichten die Wahrheit . Dieser Blog existiert nur Dank der Spenden meiner Leser.

Ich bedanke mich bei allen Unterstützern meiner Arbeit

 ***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

34 Kommentare

  1. Schluss mit der Heuchelei!

    Schluss mit der Schonung
    der schon völlig verblödeten deutschen Gesellschaft!

    Die hohlen Wessi`s lassen sich von den parasitären Ossi`s abschaffen und ausplündern!

    http://www.pi-news.net/2014/05/spd-schulz-moechte-kreuze-entfernen/#comments
    SPD-Schulz möchte Kreuze entfernen
    Der Europopulismus des Martin Schulz/SPD

    http://www.pi-news.net/2014/05/ist-gauck-eine-zumutung-fuer-die-christen/
    Ist Gauck eine “Zumutung” für die Christen

    Die Clique der Unkultivierten (Hosenanzug, Schäuble und Gauck) mit den gefährlichen Vollidioten von CDUGRÜNESPDFDPLINKECSU schaffen Deutschland jetzt ganz ab!

    Und die bescheuerten Wessi´s raffen es nicht mal!

    Dumm wenn das Groh einer Gesellschaft völlig verBLÖDET ist!

    Was soll passieren, damit die Trottel-Republik rafft was im Land hier abgeht!

    Um mich herum nur IDIOTEN, die nicht kapieren was in Deutschland passiert!

    „Entschuldigung“ an die Intelligenten und Aufgeklärten!

    Kann Deutschland nur Fußball, Ficken, Fressen, Saufen!
    Denn genau so drängt sich mir dieses Volk in meinen Verstand!

    Hohl, wie eine leere Dose Bier!!!

    Es gibt schon genug Bücher zum VERSTEHEN …

    Deutschland schafft sich ab
    Die verblödete Republik
    Die korrupte Republik
    Deutschland von Sinnen
    Politische Korrektheit
    usw. usw. usw. …

    Seit die AfD gegründet wurde, gibt es jedes mal ein paar Wochen vor einer WAHL ein Szenario, bei dem sich die komplette Proleten-Polit-Bagage von CDU+CSU+SPD+GRÜNE+FDP+LINKE bis ins Knochenmark blamiert!

    Da verlieren sie komplett die Nerven und zeigen ihre wahren Gesichter/Charakter!

    Obwohl, zu Charakter kann man nur umschreiben „VERKOMMEN“!

    Für mein Verständnis:
    Fast die komplette selbsternannte Proleten-Polit-Elite von CDU+CSU+SPD+GRÜNE+FDP+LINKE+Gewerkschaften+Antifa+Kirchenvertetern gehört den Rest ihres miesen Lebens ins Gefängnis wegen HOCHVERRATS!

    Ich kann keine 100% passenden Worte zu diesem Menschenverachtenden Polit-Dreck finden!
    Was dieses Pack für ein Elend in unsere Gesellschaft gebracht hat …

    Delshalb:
    Keine Gnade den Gnadenlosen!
    Kein Erbarmen den Erbarmungslosen!

    Gott vergisst nichts!
    Ich glaube die AfD ist ein Geschenk von Gott …

    Noch nie habe ich mit voller Überzeugung eine Partei gewählt!

    Aber dann,
    September 2013 zum ersten mal die AfD!
    Mai 2014 zum zweiten mal die AfD!

    Ein ganz neues Gefühl zu wählen, endlich das Gefühl „Demokratie“ zu wählen.

    Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht,
    sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn macht,
    egal wie es ausgeht!

    Ich wünsch mir, das die Verblödung unserer Gesellschaft am 25.05.2014 aufbricht und die Vernunft mal kurz aufflackert!

  2. Seit dem Römischen Weltreich kennt man Brot und Spiele. Da hat sich nix geändert. Die Dummheit ist gleich geblieben „Homo Stultus“.
    Das rührt von der religiösen Verblödung, dass ausser dem nix mehr in die Köpfe hineinpasst.
    Also, diese Religiosität und die daraus vervorgehenden Religioten, sind die Ursache dieses Übels. Es gibt keine Religion, welche für sich das Primat beanspruchen kann, es sind alle gleich schlecht und gleich verblödend.
    Den Instinkt für den religiösen Glauben kann man nur mittels Sozieller Intelligenz überwinden.
    Psychologie des Glaubens!

  3. Dabei ist der Islamische Faschismus nur einer der aus dieser Gegend entsprungenen niederen Kulturaspekte, es ist auch der Zionismus auf demselben Misthaufe gewachsen und ebenso die Neigung zu Faschismus des Christentums.

  4. PiRANHAblue …

    Du solltest öfter HIER schreiben! Gefällt mir
    verdammt gut – die Art wie du schreibst!
    Volle Zustimmung !!! (davon abgesehen daß es 100%ig
    stimmt!) Weiter so!

  5. Gerade drüber gestolpert …

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    http://www.focus.de/kultur/diverses/presseschau-waz-nrw-gruene-werfen-afd-rechtspopulismus-vor_id_3853725.html

    PresseschauWAZ: NRW-Grüne werfen AfD Rechtspopulismus vor
    Sonntag, 18.05.2014, 17:25

    Monika Düker, Chefin der Grünen in NRW, hat der Alternative für Deutschland (AfD) vorgeworfen, „mit rassistischen Positionen“ Vorurteile und Ängste gegen Zuwanderung und Islam zu bedienen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Und die Wirklichkeit sagt:
    Die Grünen Kinderficker sind die wahren Nazis!

    Das haben die GRÜNEN der deutschen Gesellschaft seit Jahren bewiesen!

    Beweisführung:
    ============
    Neue Pädophilie-Vorwürfe
    Pro Familia verteidigte Sex mit Kindern
    Mittwoch, 09.10.2013, 09:53
    http://www.focus.de/politik/deutschland/neue-paedophilie-vorwuerfe-beratungsorganisation-pro-familia-rechtfertigte-sex-mit-kindern_aid_1124262.html

    Hans-Christian Ströbele (* 7. Juni 1939 in Halle an der Saale) ist ein deutscher Rechtsanwalt und Politiker der Partei Bündnis 90/Die Grünen.
    Mitbegründer der Berliner AL und der taz (1978/79)
    Von 1970 bis 1975 war Ströbele Mitglied der SPD. Die Partei schloss ihn aus, weil er in einem Brief die Terroristen der RAF als „liebe Genossen“ bezeichnet hatte.

    Hans-Christian Ströbele von den Grünen fordert, Sex unter Geschwistern solle legalisiert werden
    30/08/2013 von beim Honigmann zu lesen

    Grünen wollten den Inzest-Paragraphen in Deutschland abschaffen
    19/06/2013 von beim Honigmann zu lesen
    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/06/19/grunen-wollten-den-inzest-paragraphen-in-deutschland-abschaffen/

    https://michael-mannheimer.net/2013/08/26/die-grunen-die-perversen-partei-will-inzest-erlauben/

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article106179526/Stroebele-provoziert-mit-Inzest-Legalisierung.html

    http://www.focus.de/politik/deutschland/er-muss-weg-gruenen-politiker-stroebele-will-inzest-paragrafen-abschaffen_aid_736743.html

    http://www.tagesspiegel.de/meinung/forderungen-von-stroebele-wer-am-inzest-tabu-ruettelt/8688314.html

    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/tag/hans-christian-strobele/

    03.08.13
    Pädophilie
    Lüdenscheid war mehr als ein Betriebsunfall
    Die NRW-Grünen diskutieren 1985 ausführlicher über Straffreiheit für sexuelle Kontakte zwischen Erwachsenen und Kindern als sie es heute wahrhaben wollen. Ein Gründer erinnert sich jetzt genau daran.
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article118646616/Luedenscheid-war-mehr-als-ein-Betriebsunfall.html

    http://www.focus.de/politik/gastkolumnen/wolffsohn/focus-online-gastkommentar-wie-gruen-rote-medien-die-debatte-um-kindesmissbrauch-bei-den-gruenen-weichspuelen_aid_1058775.html

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article118646616/Luedenscheid-war-mehr-als-ein-Betriebsunfall.html

    http://www.focus.de/politik/deutschland/arbeitsgruppe-soll-parteigelder-erhalten-haben-paedophile-unterwanderten-gruene-staerker-als-bekannt_aid_987126.html

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article118234356/Der-alltaegliche-Missbrauch-in-einer-gruenen-Kommune.html

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article116515669/Damals-sind-Grenzen-ueberschritten-worden.html

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article118249352/Gruenen-Chef-schockiert-ueber-Paedophilie-Enthuellung.html

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article118285194/CDU-verlangt-Opferfonds-fuer-missbrauchte-Kinder.html
    +++
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/03/21/landgericht-beschimpfung-von-politikern-im-internet-ist-erlaubt/
    MEINUNGSFREIHEIT
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    Es gibt noch mehr, viel mehr …

    Widerliches Gesindel!

    Ausschaffen in ein islamisches Land, oder für immer ins Gefängnis!

    Deshalb wähle ich AfD, die effizienteste Verdrängung der Grünen Kinderschänder und restlichen Verbrecher von CDUSPDFDPLINKECSU!

  6. „“Dann würde man vielleicht merken, worum es geht: daß eine Gesellschaft kein Multikulti-Mischmasch sein kann, sondern Vielfalt nur funktioniert, wenn es einen gemeinsamen Nenner gibt.““

    UND WAS IST DER GEMEINSAME NENNER?
    Steht das wenigstens in der Prinausgabe der JF???

    Ist es Hamed Abdel-Samads moderater Islam/Euro Islam??? Oder Sozialismus???

    Hamed Abdel-Samad: “Deutsche Islamwissenschaftler lügen, wenn sie behaupten, Islam und Islamismus seien unterschiedlich!”

    DER ISLAM-CHIP STECKT AUCH IN HAMED ABDEL-SAMAD

    „“Wie gefährlich ist der Islamismus(ISLAM!) für Deutschland?

    Abdel-Samad: Sehr gefährlich, schon wegen der Bedrohung durch Terror – und lassen Sie sich nicht davon blenden, daß bisher alle Anschläge bei uns vereitelt wurden. Wir befinden uns in der Inkubationszeit, und die Bombe tickt. Die Zahl der radikalen Moslems in Europa ist seit 2001 etwa um das Zehnfache gestiegen. Als noch gefährlicher aber könnte sich erweisen, daß der Islamismus(ISLAM!) immer mehr junge Schüler hierzulande beeinflußt und von der deutschen Gesellschaft abspaltet. Es droht uns eine ganze Generation junger Muslime verlorenzugehen, wenn man nichts gegen den Islamismus unternimmt.““

    ABEDL-SAMAD HAT SELBER NICHTS BEGRIFFEN!!!
    ER WIDERSPRICHT SICH!!! REDET ER MIT GESPALTENER ZUNGE???

    „“Wollen Sie statt „Kampf gegen Rechts“ einen „Kampf gegen den Islam“?

    Abdel-Samad: Nicht gegen den Islam, gegen den politischen Islam.““

    AHA, ES GIBT FÜR IHN ALSO DOCH ZWEIERLEI ISLAM!!!

    IST ABDEL-SAMAD EIN TAQIYYA-MEISTER, EIN U-BOOT, EIN NAIVLING, EIN EWIG LINKER ISLAM-VERSTEHER???

    JEDENFALLS EIN GEBURTSMOSLEM!!!

    1.) Trotzdem unterscheidet Abdel-Samad selber in verschiedene Islam

    „“Abdel-Samad: Er ist aber auch eine Religion, und die kann man nicht verbieten. Bisher wird der politische Islam unter dem Deckmäntelchen der Religion mittoleriert – das ist es, was aufhören muß.““

    JA IST DER ISLAM NUN RELIGION ODER NICHT???

    2.) Träumt Abdel-Samad von einem Euro-Islam

    3.) Buhlt Abdel-Samad mit Imam-Idriz, ZIEM, hetzt gegen Stürzenberger:
    http://www.pi-news.net/2013/07/abdel-samad-rat-idriz-zur-anzeige-gegen-pi/

    4.) Fordert Abdel-Samad Moscheen für Moslems

    „“„Leider werden die zwei Begrifflichkeiten, aus denen sich der Titel von Abdel-Samads Buch zusammensetzt, nicht klar. Weder versteht man, wie genau er Faschismus definiert – Augsteins Frage, ob er nicht eher so etwas wie ,Totalitarismus’ meine, fegt Abdel-Samad beiseite –, noch wird klar, was ,der Islam’ für ihn eigentlich ist. Meint er die islamische Theologie? Den Koran? Einen Gesamtgeisteszustand? Die Muslime jedenfalls meint er nicht, er habe auch nichts gegen Moscheebauten und freiwillig getragene Kopftücher…

    Und es ist auch nicht akzeptabel, die Okkupation unseres öffentlichen Raums durch den Bau von repräsentativen Versammlungs-, Lager- und Geschäftszentren (Moscheen), in denen die faschistische Ideologie praktiziert wird, zuzulassen. Es fehlt sein Bekenntnis, dass Herr Abdel-Samad mit der faschistischen Ideologie gebrochen hat, dass er KEIN Ork mehr ist, dass er ein EX-Ork ist…““
    http://madrasaoftime.wordpress.com/tag/hamed-abdel-samad/

    5.) Macht Ex-Marxist Abdel-Samad das europäische Mittelalter schlecht

    6.) Schwafelt Ex-Moslembruderschaftler Abdel-Samad von goldenen Zeiten des Islams

    7.) Will Abdel-Samad die Radikalisierung der Moslem-Jugend endämmen mit deren Einbindung in „moderate“ Moscheen:

    Verein ufuq.de: „“Sie bewegten sich selbst eine Zeit lang in islamistischen Milieus. Nun wird zuletzt vermehrt darüber diskutiert, wie Aussteigerprogramme für radikale Islamisten aussehen könnten. Als Vorbild gelten dabei Programme, wie es sie schon länger für Rechtsextremisten gibt. Wo könnten diese Programme ansetzen, um junge extremistische Muslime zu einer kritischen Auseinandersetzung mit starren Denkstrukturen und rigiden Deutungen der Religion anzuregen?

    (Abdel-Samad:) Aussteiger suchen immer ein Ort ihres Vertrauens. Deutsche Behörden oder Vereine können ihnen dieses Vertrauen nicht bieten…

    Dagegen wird ihnen sowohl von der deutschen Gesellschaft als auch von den traditionellen islamischen Organisationen das Gefühl vermittelt, ein Problem zu sein.

    Moscheen könnten wichtige Orte der Integration sein, wo junge Muslime lernen können, dass es kein Widerspruch ist, gleichzeitig deutsch und Muslim zu sein. Das geht aber nur, wenn Imame hierzulande ausgebildet werden…

    Die deutschen Behörden erleichtern den Bau von repräsentativen Moscheen, während sich die Moscheen verpflichten, offene Orte zu sein, wo Missionierung und das aggressive Werben um junge Muslime keinen Platz haben.

    Wenn Transparenz und Vertrauen herrschen, können Moscheevereine mit der Polizei kooperieren, um extremistischen Aktivitäten vorzubeugen und Aussteiger zurück in die Gesellschaft zu holen…

    Die moderaten Moscheen und Vereine stehen vor der Herausforderung, die Extremisten an den Rändern der Gemeinden zu integrieren und sie davon zu überzeugen, dass die Moscheen die besseren Alternativen sind…

    (Verein ufuq.de:) Ist es nicht problematisch, hier vor allem auf Moscheen zu setzen? Werden Moscheen dabei nicht als pädagogische Akteure aufgewertet, während gleichzeitig nicht-konfessionelle Einrichtungen immer größere Schwierigkeiten haben, ihrer Rolle gerecht zu werden – gerade auch vor dem Hintergrund von Kürzungen im Sozial- und Jugendbereich?

    (Abdel-Samad:) Sicherlich können Moscheen das Problem nicht alleine bewältigen. Ich sehe die Moscheen als einen möglichen Vermittler zwischen einem potentiellen Aussteiger und den deutschen Institutionen: der Polizei, den Arbeits- und Sozialämtern oder Jugendeinrichtungen…““
    http://ufuq.de/newsblog/607-verfluchte-freiheit-ein-gespraech-mit-hamed-abdel-samad

    8.) Ist Hamed Abdel-Samad ein Kruzifix-Abhänger:

    „“Was Hamed Abdel-Samad zu sagen hat, ist in diesem Blog immer von Interesse, ohne dass ich dem ägyptischen Counterjihadi nun in jeder Frage zustimmen würde. Mein Freund Tangsir verweist auf ein aktuelles Interview (1), das die FAZ vorgestern veröffentlichte (2). Darin sagte Hamed Folgendes:

    „Die Lösung kann niemals sein, dass man den Islam mit den Kirchen gleichstellt, dass der Staat auch für die Muslime Steuern eintreibt und dass sie genau das gleiche Mitspracherecht in den Medien und im Gesundheitswesen haben. Die Muslime sollten nicht die gleichen Privilegien wie die Kirchen bekommen. Die Kirchen müssten auf einige Privilegien verzichten.“

    Richtig ist m.E. die Zurückweisung der Forderungen der Orks, ihre Erobererideologie mit den christlichen Kirchen gleichzusetzen und durch die Steuern aller Bürger finanzieren zu lassen.

    Falsch ist die Gleichsetzung der Ideologien miteinander und die Vorstellung, dem abscheulichen Mohammedanismus müsse in irgendeiner Weise Gerechtigkeit wiederfahren, z.B. indem man die Rechte und Möglichkeiten der christlichen Kirchen einschränkt…

    Der Mohammedanismus sollte demnach m.E. völlig losgelöst von allen anderen Ideologien betrachtet und natürlich letztlich dekonstruiert werden.

    Die Frage einer Umwandlung der Bedeutung christlicher Kirchen oder die Fortsetzung der Säkularisierung sind hingegen Themen, die vielleicht interessant sind und diskutiert werden müssen, die aber in der Theorie des Counterjihad keinen Platz haben…““
    (s. Link o.: madrasaoftime.wordpress.com)

    +++

    Ich empfehle Hamed Abdel-Samads Bücher Anfängern in Sachen Islamkritik!!! Eignen sich als informative Geschenke zum Einstieg für eh schon politisch Interresierte oder Islamskeptiker und für islamkritische Diskusionen. Ich selbst gebe für seine Bücher keinen Cent aus, höchstens wenn ich mal ein Geschenk bräuchte für bestimmtes, von mir vorhin beschriebenes, Klientel! Mir reicht, was er im TV sagt, auf Youtube oder in den Medien online.

  7. @ PiRANHAblue #1

    Jetzt mal ehrlich, gewinnt man Freunde und Anhänger indem man diese beschimpft und runtermacht?

    Nein, die Deutschen sind doch nicht so blöd, mit jemanden zu buhlen, der sie ständig zu Bekloppten und Schlafmützen erklärt!!!

    Was ist an Ihrer Meinung besser, als an der der linken Deutschen- und Deutschlandhasser???

    Auch Sie beschimpfen das deutsche Volk!

    Auch Sie erheben sich zu einem großartigen Durchblicker, Erleuchteten und Bessermenschen!

    Auch Sie befehlen, wie das deutsche Volk zu sein habe, so, wie Sie edler Erhabener und heiliger Richtigdenker, gell!

    Ich zitiere Ihre Verachtung für das deutsche Volk:

    „“Schluss mit der Schonung
    der schon völlig verblödeten deutschen Gesellschaft!

    Die hohlen Wessi`s lassen sich von den parasitären Ossi`s abschaffen und ausplündern!

    Und die bescheuerten Wessi´s raffen es nicht mal!

    Dumm wenn das Groh einer Gesellschaft völlig verBLÖDET ist!

    Was soll passieren, damit die Trottel-Republik rafft was im Land hier abgeht!

    Um mich herum nur IDIOTEN, die nicht kapieren was in Deutschland passiert!

    Hohl, wie eine leere Dose Bier!!!““ (PiRANHAblue)

    +++

    Sie empfehlen Bücher(z.B. „Die verblödete Republik“)
    des Ex-Maoisten und noch immer Kommunisten, der selber nur auf Deutschland und Deutschen herumhackt, aber sich als den großen Durchblicker/Bonzen geriert. Übrigens ist der arrogante Thomas Wieczorek Arztsohn, Erbe, Ex-Bildzeitungsfuzzi, durch seine Deutsche-beschimpfen-Bücher Millionär geworden.

    Von einem Arbeiter-, Bauern- und bescheidenen Angestellten-Leben hat er nur Ahnung aus seinen Studien Engels, Marx, Lenin, Maobibel und Bildzeitung. Er, der erhabene Besserwisser ist bloß ein Leser und Beobachter mit linksvernebeltem bösartigem Bonzenblick.

    Schon die deutschen Maoisten der 1970er Jahre verachteten das Volk. Zwar säuselten sie, die revolutionäre Klasse seien die Arbeiter und Bauern, aber natürlich unter Führung von ihnen, den Studenten und Intellektuellen. In allen K-Gruppen und K-Parteien waren zu geschätzten 90% nur Lehrer und andere Pädagogen, ev. Pfarrer und oder deren erwachsene Kinder, Uni-Profs, Ärzte und oder deren erwachsene Kinder, Studenten, eben Söhne und Töchter von Beruf Erbe. Unter den Kadern sämtlicher K-Parteien waren zu geschätzten 99% nur „Bonzenkinder“.

    +++

    Nun, die AfD mag Ihr neuer Guru sein. Meiner nicht.
    Die AfD hat viel zu viele Islamversteher und Moslems in ihren Reihen!

    Wer die ganz kleinen Parteien(ProNRW, AUF, PBC oder CM – Christliche Mitte nicht wählt, sorgt dafür, daß sie ewig klein bleiben!!!
    http://www.europawahl-bw.de/parteien_europawahl.html

  8. Kurz und knapp…. laßt die deutschen Gutsein-Bürger doch alle bitte in ihre „Glückszeit“ hinein!

    Hoch lebe die deutsche Demokratie im Islamismus! 🙂

  9. @ von Klärwo 8
    Naja, wenn man sich die letzten Wahlergebnisse ansieht, dann fragt man sich schon, ob die Deutschen noch alle Tasse im Schrank haben! Wie kann man nur immer die gleichen Parteien wählen? Jeder schimpft und sieht was für einen Mist die machen und trotzdem wählen sie die gleichen Leute wieder.

    Gestern war ich in unserem Park ein wenig Fahrrad fahren, das einzige was ich sah, waren Kopftücher. Der ganze Park voll mit Ali und seiner Großfamilie. Alle schön beim Grillen. Ich dachte ich wäre irgendwo im Ali Land.
    Eigentlich müsste man meinen, dass die Deutschen das irgendwie mitbekommen. Aber offensichtlich will man es nicht mitbekommen. Wobei ich die Hoffnung habe, dass sich langsam der Wind dreht und die Deutschen aufwachen. Hoffentlich ist es dann nicht schon zu spät. Denn vor Europas Toren warten schon Millionen von gut ausgebildeten Facharbeitern auf Einreise.

    Zur AFD muss ich ihnen beipflichten. Habe mir unseren Wahlzettel angesehen. Da stand bei der AFD „Mehmet…“. Damit war AFD für mich erledigt. Sie ist zwar eine Alternative zur CDU, SPD o.ä., aber ich habe mich dann doch lieber für eine Pro Partei entschieden.

  10. Könnt ihr euch noch an den „Danke-Thilo-Mann“ (Dr. Markus Hoppe) erinnern? Dieser wurde ständig von einem Reporter gefragt:

    „Islam oder Islamismus-Problem?“

    http://www.youtube.com/watch?v=Auwo5yiYJb0 (ab 0:45)

    Die hiesigen Reporter wollen scheinbar nicht verstehen, dass der Islam wesentlich ein Rechtssystem ist, welches durch die Jihad-Doktrin implementiert werden soll – sogar muss!

  11. Oh, da ist was nicht durchgegangen…

    Stattdessen meinen sie, dass der „Islamismus“ lediglich der politische Missbrauch des Islams darstellt. Die Wahrheit aber ist, dass der Islam eine politische Ideologie ist! Demzufolge sind Islam und „Islamismus“ gleich – es gibt keinen Unterschied.

  12. Bernhard von Klärwo
    Montag, 19. Mai 2014 13:04
    .
    Vielen Dank für ihren Hinweis.
    —————————————–
    Zwei Dinge sind unendlich,
    das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    Albert Einstein
    .
    .
    .
    Zustand Deutschlands 2014, der Wähler ist nicht unschuldig!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    .
    Die Realität spiegelt sich in meinen Kommentaren wiederlässt,
    die Realität lässt für mich kein anderes Ergebnis zu.
    .
    Dummheit, Naivität und Ignoranz schützen niemanden vor der erbarmungslosen Realität, denn sie holt JEDEN ein, auch JEDEN Idioten!
    .
    Auch die Ergebnisse jeder Bundestagswahl lassen keinen anderen Schluss zu!
    .
    Der aktuelle Zustand Deutschland zeigt doch, das die deutsche Gesellschaft dümmer als die Schildbürger sind!
    .
    .
    .
    Kleine Parteien, Splitterparteien zu wählen ist dumm, sie bringen NICHTS!!!
    .
    Man muss alles zu ende denken!
    Das große GANZE muss man sehen!
    Das ist Intelligent!!!
    Klein, klein ist BLÖDSINN!
    .
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Zitat von Angela Merkel, CDU, Bundeskanzlerin/IM Erika
    .
    „…denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch
    auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit…“
    Angela Merkel, CDU, Bundeskanzlerin/IM Erika
    +++
    Zitat von Wolfgang Schäuble, CDU und Bundesfinanzminister
    .
    „Wir sind dabei, das Monopol des alten Nationalstaates aufzulösen. Der Weg ist mühsam, aber es lohnt sich, ihn zu gehen.“ Wolfgang Schäuble, CDU und Bundesfinanzminister (Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 8.10.2011)
    +++
    Die Abschaffung der Eidesformel „Zum Wohle des deutschen Volkes“
    wird im NRW-Landtag eingebracht.
    Stattdessen soll es „zum Wohle der Bevölkerung in NRW“ heißen.
    Arif Ünal, Bündnis90/Die Grünen, war Antragssteller.
    Hier das Video des Antrages
    http://www.youtube.com/watch?v=BF1iDJ1jRjc
    +++
    Noch mehr hier:
    http://marc-doll.de/index.php?option=com_content&view=article&id=51:negative-zitate&catid=41:buchtipp-zitate&Itemid=61
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Zerschlagt endlich die Antifa
    .
    Die Antifa erfüllt sämtliche Kriterien organisierter Bandenkriminalität (§129StGB). Dass sie nicht längst zerschlagen wurde, liegt an ihrer Duldung und Unterstützung durch die linken Parteien und Gewerkschaften.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    DDR 2.0 Bundeskanzlerin IM Erika/A. Merkel angeekelt von deutscher Fahne!

    http://becklog.zeitgeist-online.de/2013/10/01/merkel-angeekelt-uber-deutschlandfahne-ein-bild-sagt-mehr-als-tausend-worte/
    +++
    „Bundesstraßen auch einen Meter schmaler bauen“

    http://www.welt.de/wirtschaft/article116071375/Bundesstrassen-auch-einen-Meter-schmaler-bauen.html
    +++
    .
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Mich widern die Deutschen an, die unser Land, Kultur, Gesellschaft verraten!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    Denn die Demütigung, wachsende Bedrohung und Abschaffung unserer Gesellschaft durch den linken Faschismus von CDUGRÜNESPDFDPLINKECSU muss beendet und geahndet werden!
    .
    .
    .
    http://www.pi-news.net/2014/05/eu-wahl-nur-die-afd-kommt-in-frage/
    .
    EU-Wahl: Nur die AfD kommt in Frage!
    .
    Auch auf die Gefahr, mich wieder bei einigen unbeliebt zu machen, speziell bei der EU-Wahl am Sonntag gilt: nur die AfD kommt in Frage. Was ich vor der letzten Bundestagswahl hier geschrieben habe, gilt nach wie vor. Natürlich ist durch den Wegfall der 5 Prozent-Hürde die Erwartung anderer Parteien groß, daß sie mit 1% oder 1,5% der Stimmen Wahlkampf-Gelder in die Kasse gespült kriegen, aber dem Wähler nützt das nichts.
    Was haben wir davon, wenn die Republikaner ein Prozentchen kriegen und einen halben Abgeordneten nach Straßburg schicken dürfen? Was ändert sich mit zehn Splitterparteien mit jeweils 0,9 Prozent? Nichts! Die üblichen Spinner, sagen dann die etablierten Altparteien und betreiben ihre nicht einmal mehr geheime EUdSSR-Agenda mit der Abschaffung Deutschlands ungeniert weiter.
    Man stelle sich dagegen 10 Prozent für die AfD vor! Das wäre ein Hammer! Die EU-Bonzen und ihre Freunde würden zittern! Eine nennenswerte EU-Opposition in Deutschland! Ein Aufbrechen der alten Strukturen! Da ginge es rund! Garantiert! Es geht jetzt schon rund in der CDU wegen der AfD! Man lese diesen aktuellen SPIEGEL-Artikel! Schon möchten nicht mehr alle der Mutti folgen!
    Ich weiß wohl, daß die AfD kein einheitliches Bild bietet. Wie kann es realistischerweise anders sein? Es ist klar, daß nicht alle mit Prof. Lucke zufrieden sind. Aber auch das ist in der Politik das Normalste der Welt. Das Leben ist kein Wunschkonzert! Aber Lucke ist nun einmal der Beste! Ohne ihn gäbe es die AfD gar nicht. Und welche Programmpunkte sich nach der Wahl noch durchsetzen – man wird sehen! Dies ist nicht so wichtig heute! Wichtig ist einzig und allein, daß auch Deutschland eine beachtliche EU-skeptische Partei in ein Parlament kriegt, die stärker auf nationale Interessen guckt!
    .
    Sofort ginge die Rechnerei mit möglichen Koalitionen los! Die ganze politische Landschaft wäre schlagartig verändert. Wollen wir uns dieses Spektakel wirklich entgehen lassen, nur damit die Republikaner oder die Bayernpartei 10.000 Euro Wahlkampf-Kostenerstattung in die Kasse kriegen?
    Und die FDP ist eh schon mausetot. Sie hatte die Chance ihres Lebens und hätte 2007 nur die Eurorettung ablehnen müssen, dann säße sie heute mit 20 Prozent im Bundestag und Lucke hätte die AfD gar nicht gegründet, wie er selber sagte. Jeder FDP-Sympathisant kann und sollte getrost AfD wählen, seine alte Partei rettet er sowieso nicht mehr.
    Noch einmal an alle: Nur die AfD bringt’s! Geben Sie ihr die einzige Stimme, die Sie bei der EU-Wahl haben!
    +++
    .
    .
    .
    Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht,
    sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn macht,
    egal wie es ausgeht!
    .
    Das Unglück derer, die nichts begreifen, ist,
    dass sie sich selbst für klug halten,
    aus Fehlern nichts lernen,
    so dass sie wahre Weisheit nie begreifen.
    .
    Ich wähle AfD, weil es SINN macht!

  13. Da ist schon wieder was nicht durchgegangen! Herr Mannheimer, irgendetwas ist hier faul…

    Auch der Verfassungsschutz begreift das nicht:

    „Der Islamismus in Deutschland ist kein einheitliches Phänomen. Allen Ausprägungen gemeinsam ist der Missbrauch der Religion des Islam für die politischen Ziele und Zwecke der Islamisten.“

    http://www.verfassungsschutz.de/de/arbeitsfelder/af-islamismus-und-islamistischer-terrorismus/was-ist-islamismus

    Es ist von einem Missbrauch die Rede – wie lächerlich!!!

  14. @ Meier

    Da ich früher im Umfeld der deutschen Maoisten veranktert war, kenne ich das: auch jene stöhnten immer über den deutschen Michel, der bei den Wahlen nur pendele zwischen CDU und SPD.

    Das Erfolgsrezept der Linken war und ist: Agit-Prop – Agitation und Propaganda. Erwähnen möchte ich noch Unterwanderung: Marsch durch die Institutionen.

    Sowas läuft im Inland unmilitärisch ab: keine Panzer, kein MPs, keine Bundeswehreinsätze im Inneren, keine Massenverhaftungen, keine Gulags – die linke Revolution ist aber noch nicht zu Ende, kann also noch kommen – mit Moslems als deren Verbündeten…

  15. @ 11 Meier
    Die meisten Deutschen entziehen sich den islamisierten Gegenden mittlerweile und machen Platz für den Islam. Wie im Kosovo.
    Die AfD gibt keine Äußerung zur Islamisierung ab, daher unwählbar. Wenn hier sich vor so einer wichtigen Wahl keine Aussage über die Rechtssituation eines eingfeschleusten politisch-religiösen Vereins im Parteiprogramm der AfD finden lässt, dann wird Mehmet dort sitzen, wo ich vermute, dass er als U-Boot gute Dienste für den Isam leistet.
    Im Übrigen hat die Deutsche Bank jetzt einen Aktionär aus Katar.
    Jeden Tag eine Hiobsbotschaft mehr.

  16. @Bernhard von Klärwo
    Montag, 19. Mai 2014 12:04 / 7
    .
    ————–
    .
    Natürlich wiederspreche ich ihnen NICHT, was den Islam betrifft!
    Der Islam gehört auf keinen Fall zu Deutschland!!!
    .
    ISLAM ist für mich wie ein trojanisches Pferd!
    +++Brandgefährlich!+++
    .
    Genau so sehe ich das auch bei
    CDUGRÜNESPDFDPLINKECSU+Antia+Gewerkschaften …

  17. Mangels einer anderen Möglichkeit, wird für viele die AfD die einzige Wahl bleiben, in der Hoffnung, dass die AfD reformierbar ist, weil ansonsten ist das wiederum eine Stimme für den Nonsens.

  18. Ich habe seit Jahren den Entschluss gefasst . keinen Euro mehr für diese islamen Ölmagnaten.
    Seither gibt es auch schon über 140.000 E-Biker oin Ö.Ein gutes Zeichen. Das,ehrkt ,man am erzwungenen Stillhalten der Benzinpreises um 1,30.
    Der Staat hemmt den Umstieg auf EVss wo er nur kann. Eswurde die Besteuerung für PV-STrom aktuell und er hebt für den Import von Nabenmotoren und Lithiumakkus enorme Abgaben ein, über 31% dafür stehen die Autofabriken bereits weltweit und produzieren nur für die Halde:
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/05/18/geheime-friedhoefe-warum-verstecken-hersteller-tausende-neuwagen-in-der-pampa/comment-page-2/#comment-542583

  19. @ PiRANHAblue #14

    Die ist das, was ich mit Überheblichkeit bezeichne:
    „“Kleine Parteien, Splitterparteien zu wählen ist dumm, sie bringen NICHTS!!!
    .
    Man muss alles zu ende denken!
    Das große GANZE muss man sehen!
    Das ist Intelligent!!!
    Klein, klein ist BLÖDSINN!““ (PiRANHAblue)

    1.) Vor den Wahlen weiß man noch nicht, welche Partei klein bleibt

    2.) Man könnte ja gezielt für „Splitterparteien“ werben

    Ich habe letztes Jahr schon mit der Zweitstimme AfD nehmen „müssen“, Erststimme gab ich Pro.

    Ich wählte schon mal AUF.

    Für mich kommt nur noch eine christliche Partei infrage und zwar eine, wo nie ein Moslem auftauchen wird: CM – Christliche Mitte.

    Bei AfD sind mir einfach schon zuviele Türken und andere Moslems drin… Diese müssen nur beteuern, daß sie auf dem Grundgesetzt stünden…

    Ingenieur Tuncay Deniz(50) z.B. …

    Hab grad keine Zeit zum Gugeln

  20. @ 20 biersauer
    Die Abhängigkeit vom Auto ist in der heutigen Gesellschaft gegeben. Mein nächster Wagen wird ein Elektroauto sein.
    Die Drohungungen der Muslime bei Nichtdurchsetzung des Islamkritikverbotes in westlichen Ländern sind faschistisch und bitterbös gefährlich.

  21. Am peak islam wird es sicherlich gefährlich, denn dann beginnt Sabotage. Solange die alles haben können, bleibt es so, aber wehe, es sollte sich da was ändern.
    Bestes Beispiel, in Syrien sprengen sie ganze Stadtteile mittels 40.000kg Dynasmit.
    Aber das sind dort deren letzte Zuckungen.
    Was passieren kann, dass die Städte genauso zerstört werden, wie es diese Bilder aus Aleppo zeigen.
    Es wird bals sich jeder auf eine neue Situation einstellen müssen und dabei kann sein, dass das Iternet und auch das Handy ausfallen wird.
    Sp wird jeder seine alten Funkgeräte wiederum hervor holen müssen.

  22. +++Terrorismus in Deutschland+++
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wie CDUGRÜNESPDFDPLINKECSU+Antia+Gewerkschaften+Islam
    die DIKTATUR in Deutschland bauen
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    http://info.kopp-verlag.de/index.html

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/redaktion/aktuelle-weltnachrichten-vom-mai-2-14.html

    +++ Angriffe auf Tausende Polizisten: Beamte im ganzen Land beklagen sich über mangelnden Respekt insbesondere von jungen Männern mit Migrationshintergrund +++

    FOCUS 21/2014
    Angriffe auf Tausende Polizisten – Beamte im ganzen Land beklagen sich über mangelnden Respekt insbesondere von jungen Männern mit Migrationshintergrund
    Sonntag, 18.05.2014, 09:09

    http://www.focus.de/magazin/kurzfassungen/focus-21-2014-angriffe-auf-tausende-polizisten-beamte-im-ganzen-land-beklagen-sich-ueber-mangelnden-respekt-insbesondere-von-jungen-maennern-mit-migrationshintergrund_id_3852948.html
    ++++
    +++ AfD: Auf dem Salzmarsch nach Brüssel +++

    AfD Auf dem Salzmarsch nach Brüssel
    Die Liste der Sabotageakte gegen AfD-Mitglieder und ihre Büros ist lang. Doch manche in der AfD können in den Anfeindungen durch Linksextreme auch einen Vorteil sehen.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/europawahl/afd-wahlkampf-unter-polizeischutz-12946883.html
    ++++
    +++ Europawahl: Martin Schulz rudert bei Kruzifix-Verbot zurück +++

    Europawahl
    Martin Schulz rudert bei Kruzifix-Verbot zurück
    SPD-Europaspitzenkandidat Martin Schulz betont jetzt, er wolle keine christlichen Symbole verbieten. Die CSU habe seine Aussagen zum Thema Religion verdreht. Zuvor hatte er die Debatte angeheizt.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article128184291/Martin-Schulz-rudert-bei-Kruzifix-Verbot-zurueck.html
    ++++
    +++ Gutachten zur Krisenpolitik: »EZB verstößt gegen EU-Grundrechte« +++

    Gutachten zur Krisenpolitik
    „EZB verstößt gegen EU-Grundrechte“
    19.05.2014, 15:45 Uhr, aktualisiert heute, 16:50 Uhr
    exklusivSchon das Verfassungsgericht hatte der Europäischen Zentralbank wegen ihrer Euro-Krisenpolitik eine „Kompetenzüberschreitung“ attestiert. Ein Gutachten der Rosa-Luxemburg-Stiftung sieht nun einen weiteren Rechtsbruch.

    http://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/nachrichten/gutachten-zur-krisenpolitik-ezb-verstoesst-gegen-eu-grundrechte/9915000.html
    ++++
    +++ Saatgutverordnung: Konzerne nach Europa-Wahl in Lauerstellung +++

    Saatgutverordnung: Konzerne nach Europa-Wahl in Lauerstellung
    Veröffentlicht am 19. Mai 2014 von buergerstimme in Lobbyismus

    … Um es endlich auf den Punkt zu bringen: Diese Verordnung wurde am 11. März 2014 vorerst gestoppt und abgelehnt. Das soll aber nicht heißen, daß die Konzerne, die wirklich hinter dieser Saatgut-Verordnung stecken, ihre Pläne aufgeben werden. Nach den kommenden Europa-Wahlen wird es ab November eine neue EU-Kommission geben, und die Konzerne werden durch Nachbesserungen (und/oder Korruption) weitere Anstrengungen unternehmen, ihre Ziele durchzusetzen.

    http://www.buergerstimme.com/Design2/2014-05/saatgutverordnung-konzerne-nach-europa-wahl-in-lauerstellung/
    ++++
    +++ Rüstungsindustrie kontert Gabriels Exportstopp: SPD-Politiker sollen bei Panzerdeal kassiert haben +++

    Rüstungskonzern Krauss-Maffei Wegmann
    SPD-Politiker sollen bei Panzerdeal kassiert haben
    19.05.2014, 08:46 Uhr
    Zwei Ex-SPD-Bundestagsabgeordnete sollen vom Rüstungskonzern KMW Honorare in Millionenhöhe erhalten haben. Der Verdacht: Es könnte sich um Schmiergeldzahlungen im Zusammenhang mit Geschäften in Griechenland handeln.
    -.-.-.-.-
    Kommentare:
    19.05.2014, 12:08 Uhr
    Registriertes Mitglied Rolf-Hartung

    Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 10.05.2014
    Leipzig, 9. Mai 2014 (ADN). Das Verwaltungsgericht Leipzig entscheidet demnächst über die Legitimität und Zuständigkeit der gesamten bundesdeutschen Behördenarchitektur. Erstmals wurde am Freitag in Leipzig offiziell darüber verhandelt, welche generelle völkerrechtliche Position sämtliche admnistrativen Einrichtungen in der Bundesrepublik Deutschland einnehmen.
    Der Kläger Peter Frühwald, der im Jahr 2010 seine Staatliche Selbstverwaltung gemäß Artikel 9 UNO-Resolution Nr. 56/83 erklärt hatte, will ganz grundsätzlich von dem Gericht untersuchen und feststellen lassen, dass die Bundesrepublik nicht souverän ist und lediglich als Verwaltungseinheit der Alliierten fungiert. Er hat sich diese Rechtsauffassung im vergangenen Jahr bereits von Repräsentanten der russischen Militärverwaltung in der Berliner Botschaft Russlands und von US-amerikanischen Besatzungsbehörden in Stuttgart bestätigen lassen. Diese tatsächliche rechtliche Lage Deutschlands als Besatzungsgebiet von 1945 bis in die Gegenwart untermauerte er durch die Vorlage zahlreicher völkerrechtlich relevanter Dokumente aus den vergangenen sieben Jahrzehnten. Daraus geht hervor, dass Deutschland bislang weder einen Friedensvertrag mit den Siegermächten des Zweiten Weltkriegs hat noch über eine vom Volk nach 1945 verabschiedete Verfassung verfügt.
    -.-.-.-.-
    19.05.2014, 12:09 Uhr Registriertes Mitglied Rolf-Hartung

    Inzwischen haben sich viele Deutsche dieses juristische, nicht einmal an Universitäten und in Verwaltungssschulungen vermittelte Wissen vor allem aus dem Völkerrecht und dem internationalen Recht autodidaktisch angeeignet. Einer vor wenigen Tagen ausgestrahlten Fernsehdokumentation des TV-Senders ZDFinfo zufolge gibt es 93 Gruppierungen im gesamten Bundesgebiet, deren Mitglieder entweder ihre staatliche Selbstverwaltung erklärt haben oder damit sympathisieren. Es seien Tausende. Andere Schätzungen reichen in den Millionen-Bereich. Nicht nur für sie hat die bevorstehende Entscheidung eine kaum übersehbare weitreichende Bedeutung. In der vom Kläger beantragten Konstellation bricht ein sorgsam und skrupellos aufgebautes Lügengebäude mitsamt der sogenannten deutschen Wiedervereinigung und dem angeblich alle noch offen gebliebenen Fragen regelnden 2+4-Vertrag von 1990 völlig in sich zusammen. Ein tatsächlicher und ehrlicher Neubeginn mit Friedensvertrag und Verfassung Deutschlands in der Mitte Europas würde in die Nähe des Möglichen rücken.

    Den Mitarbeitern des Gerichts war die epochale Dimension des Streitgegenstands offensichtlich klar, denn unmittelbar vor dem Verhandlungstermin wurden Besucher und Pressevertreter gründlich gefilzt. Sie mussten sich umfangreichen Sicherheitsuntersuchungen und Leibesvisitationen unterziehen. Das ist für die Verwaltungsgerichtsbarkeit ein ausgesprochen seltenes Phänomen.++ (vk/mgn/09.05.14 – 128)

    http://www.adn1946.wordpress.com, e-mail: adn1946@gmail.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), adn-nachrichtenagentur, SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/ruestungskonzern-krauss-maffei-wegmann-spd-politiker-sollen-bei-panzerdeal-kassiert-haben/9911982.html
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Neuer Vorsitzender der “Türkischen Gemeinde” fordert mehr Migranten in Spitzenämtern

    Der neue Co-Vorsitzende (Doppelspitze) der Türkischen Gemeinde in Deutschland und Nachfolger von Kenan Kolat, Gökay Sofuoglu (Foto), überrascht in seinem ersten Interview nicht wirklich. Er fordert! Gelungene Integration bemisst er danach, ob Migranten auch Spitzenpositionen innehaben. Hier beklagt er große Defizite. Im Interview fordert er eine “Wir-Kultur“, präsentiert selbst aber nur eine “Will-Kultur”. Er will einen türkischen Wirtschaftsminister, Umweltminister oder/und Innenminister.

    http://www.pi-news.net/2014/05/neuer-vorsitzender-der-tuerkischen-gemeinde-fordert-mehr-migranten-in-spitzenaemtern/
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    +RAUS+RAUS+RAUS+RAUS+RAUS+RAUS+
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    +++Terrorismus in Deutschland+++
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wie CDUGRÜNESPDFDPLINKECSU+Antia+Gewerkschaften+Islam
    die DIKTATUR in Deutschland bauen
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Wer zahlt die Gehälter für dieses Terror-Regime?
    .
    WIR, das Volk!
    .
    .
    CDUGRÜNESPDFDPLINKECSU+Antia+Gewerkschaften+Islam muss weg!!!
    .
    Ich wähle Afd!
    Ich würde auch Pro … wählen!
    ================
    Herzlichen Dank an:

    http://info.kopp-verlag.de/index.html

    Politically Incorrect
    http://www.pi-news.net/

    https://michael-mannheimer.net/

    http://www.buergerstimme.com/

    http://www.handelsblatt.com/

    http://www.welt.de/

    http://www.faz.net/

    http://www.focus.de/

  23. http://www.pi-news.net/2014/05/am-25-mai-waehle-ich-afd-weil-2/

    PI-Umfrage
    Welche Partei wählen Sie bei der Europawahl 2014?
    • AfD (64%, 3.438 Votes)
    • PRO NRW (14%, 756 Votes)
    • NPD (8%, 416 Votes)
    • Republikaner (4%, 236 Votes)
    • Die Linke (2%, 91 Votes)
    • Grüne (1%, 79 Votes)
    • AUF (1%, 52 Votes)
    • Die Partei (1%, 44 Votes)
    • Bayernpartei (1%, 35 Votes)
    • CDU (1%, 30 Votes)
    • FDP (1%, 28 Votes)
    • SPD (1%, 27 Votes)
    • MLPD (0%, 22 Votes)
    • Piraten (0%, 19 Votes)
    • CSU (0%, 18 Votes)
    • Tierschutzpartei (0%, 17 Votes)
    • DKP (0%, 16 Votes)
    • PBC (0%, 15 Votes)
    • Freie Wähler (0%, 11 Votes)
    • ÖDP (0%, 11 Votes)
    • Christliche Mitte (0%, 10 Votes)
    • Volksabstimmung (0%, 5 Votes)
    • Familie (0%, 5 Votes)
    • PSG (0%, 5 Votes)
    • BüSo (1%, 3 Votes)
    Total Voters: 5.389

  24. Alle Wahlen sind ein großes Schmierentheater !

    Keine will ein Nazi sein, aber ständig wird an den Genen der Deutschen gebastelt, gerade mit dem Ziel immer naziähnlich denkende Bürger zu produzieren um die Staatsjustiz mit Nachschub zu versorgen als Ablenkung von dem realexistierenden rot – grünen Eurofaschismus!

    Mit den Regionalprogrammen präsentieren diese roten politischen Schweine durch das Senden archivierter Nazifilme sogenanntes Lehrmaterial um einige frustrierte, sozial benachteiligte Bürger zu missbrauchen für ein imaginäres Feindbild um ihren faschistischen Standart demokratisch als die immer im Recht befindlichen Machthaber zu legitimieren!

    Das ist die das neue und alte Demokratieverständnis von politischen Verbrechern !

    Berliner – Scheißbande und immer wieder gehen diese Bürger – Idioten solche Verbrecher selber wählen ….. freiwillig in geistiger Umnachtung!

  25. Ohne jetzt irgendjemand den letzten Rest an Hoffnung
    nehmen zu wollen, sei mir doch nochmal die Frage
    gestattet:“Glaubt tatsächlich noch irgendwer an faire,
    und ehrliche Wahlen“? … Also Wahlen deren Ergebnis
    nicht längst schon Monate V O R H E R feststeht?

    Wie war das nochmal?
    Könnten Wahlen irgendetwas verändern – dann wären
    sie längst verboten!

    Diesen Kriminellen (vor allem in Brüssel) traue ich
    so ziemlich A L L E S zu.

  26. Hilfe, Hilfe, Hilfe …
    ++++++++++++++++++

    Das Schlimmste was kommen kann …

    Das die deutschen Leuchten die ganzen Splitterparteien wählen
    und damit alles den Bach runter geht!

    Das wäre der „Obergau“!

    Ich habe hunderte Kommentare gelesen und es ist beängstigend was man da so liest!!!

    90 % wollen die Blockparteien weg haben und den aktuellen Irrsinn beenden,
    aber sie kommen einfach nicht auf die intelligenteste LÖSUNG!

    „EINE PARTEI wählen, die AfD so stark zu machen, damit sie die Blockparteien ausschalten kann!

    Leute, ich krieg noch einen Nervenzusammenbruch, wenn WIR diese letzte CHANCE am 25.5.2014 nicht nutzen!

    Ich will nicht auswandern!!!

    Also …
    Nachdenken, nachdenken, nachdenken …
    .
    .
    .
    .
    Das wusste schon Albert Einstein!
    .
    .
    Zwei Dinge sind unendlich,
    das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    Albert Einstein
    .
    .
    .
    .
    Denkt an trojanische Pferde,
    die Blockparteien werden mit allen Mitteln versuchen
    SAND ins GETRIEBE zu streuen!!!

    Seit auf der Hut!!!

    In den Kommentaren sind 100%ig trojanische Pferde, die die Wähler mit allen Tricks davon abbringen wollen eine Partei (AfD) zu wählen, um ihren eigenen Untergang zu verhindern!
    Es wird versucht, die Wähler auf die kleinen Parteien zu streuen und das wird bedeuten, der Wähler bleibt „MACHTLOS“!
    Gewonnen haben wieder die Blockparteien!

    Das ist dann UNSER E N D E!!!

    Die Intelligenteste und effizienteste Waffe ist, die AfD so stark zu machen, um die Macht der Blockparteien zu brechen, damit WIR die Verbrecher zur Rechenschaft ziehen können, für die Schande und das Elend was sie über unser Land und unsere Gesellschaft gebracht haben!

    Klein, klein ist Schwachsinn und zerstört die einzige Chance die WIR haben, um diesen vorherrschenden WAHNSINN zu stoppen!

    Was sollen WIR mit 8 kleinen Parteien mit nur ein paar Nasen?
    NICHTs BRINGT DAS!!!
    GARNICHTs!
    Das wars dann mit uns allen …

Kommentare sind deaktiviert.