Richtigstellung zur angeblichen religiösen Toleranz des Islam am Beispiel seines Umgangs mit Juden

 https://i2.wp.com/4.bp.blogspot.com/-dfS_XoIip7g/UMDHzVywoyI/AAAAAAAAA88/3VgcxkJRdg4/s1600/Hamas-Antisemitism.jpg?resize=413%2C300

Oben: "... und wir wissen: Es gibt kein besseres Blut als das der Juden!"

Antisemitismus ist keineswegs nur eine Sache "radikalislamischer" Strömungen. Antisemitismus ist mit dem Islam unlösbar verbunden. Im "heiligen Buch" des Islam, dem Koran, finden sich mehr judenfeindliche Passagen als in Hitler's "Mein Kampf" (MM)

***

Richtigstellung zur angeblichen religiösen Toleranz des Islam am Beispiel seines Umgangs mit Juden 

Siegfried Kohlhammer ist ohne Frage einer der brillantesten deutschen Köpfe – nicht minder brillant als ein Hans-Peter Raddatz etwa. Selbst linksversiffte Zeitungen wie die taz drucken ihn – nicht ohne Respekt vor seinem tiefgründigen Wissen und seinen analytischen Fähigkeiten in Bezug auf den Islam. Der folgende Text-Auszug eines größeren Artikels von Kohlhammer ("Islam und Toleranz")  wurde offenbar kurze Zeit nach 9/11 verfasst. Umso mehr ein Grund, ihn heute aus gebührendem Abstand zu diesem Jahrtausend-Terrorakt mit wissendem und kritischem Blick zu würdigen (MM).

Siegfried Kohlhammer:

Die Dhimma-Institution ist keine spezifisch islamische Erfindung, sondern eine Variante zahlreicher vorgegebener Modelle imperialer Einbindung von religiös und kulturell heterogenen minoritären oder majoritären Bevölkerungsgruppen, auf deren Wirtschaftskraft, Steuergelder und Expertise man nicht verzichten wollte und die deshalb vor der Tötung, Ausweisung oder Zwangsassimilation und -konversion bewahrt wurden. Sie ist die universelle Praxis der römischen und mittelalterlichen Imperien. Ein Vergleich des christlichen Europas mit den islamischen Staaten in diesem Zusammenhang zeigt keineswegs eine Opposition intolerant/tolerant, vielmehr eine weitgehende Übereinstimmung.

Neben den religiösen Geboten lag dem Dhimmastatus – ebenso wie dem der nichtchristlichen Minderheiten in Spanien, Sizilien und den Kreuzfahrerstaaten – das Prinzip der utilitas zugrunde. Die Existenz der Ungläubigen im Land des Islam, heißt es bei Bernard Lewis, einem der ausgewiesensten Kenner des Nahen Ostens, erklärt sich dadurch, dass “sie unterschiedlichen nützlichen Zwecken dienten, vor allem ökonomischen“.

Umar, der zweite Kalif, legte den Gläubigen den Schutz der Dhimma ans Herz, einerseits weil der Prophet es so gewollt habe, andererseits weil “sie für den Lebensunterhalt eurer Familien sorgen”.

Mit erfrischender Offenheit beantwortete einer der Gefährten des Propheten die Frage, was die Muslime den Tributpflichtigen denn verdankten, mit folgender Auskunft:

“Sie helfen dir, deiner Armut zu entkommen, um dich mit dem Reichtum zu versorgen, über den du verfügst.”

Was der Historiker Joshua Prawer über die Kreuzfahrerstaaten sagt, lässt sich Wort für Wort auf die islamischen übertragen:

Aus der äußerst geringen Zahl der Eroberer im Verhältnis zu den Eroberten und dem entschiedenen Unwillen Ersterer, einer produktiven Tätigkeit nachzugehen, ergab sich “ein deutliches Grundmuster der Koexistenz: Die Kreuzfahrer hatten niemals beabsichtigt, Produzenten von Grundnahrungsmitteln oder irgendeiner anderen Form von Reichtum zu sein, da sie sich als Herrscher sahen, die die Einheimischen ökonomisch ausbeuteten. Diesen wurde durch politischen und militärischen Druck die Rolle von Lieferanten zugewiesen. Die neue Gesellschaft bestand so von Anfang an aus Eroberern und Eroberten, Ausbeutern und Ausgebeuteten.”

Die Aufnahme der seit 1492 von der Iberischen Halbinsel vertriebenen Juden durch den Sultan Bayezid II. ist wohl das am häufigsten angeführte Beispiel islamischer Toleranz (und christlicher Intoleranz). Um das damit einhergehende Schwarzweißbild ein wenig zu korrigieren – es ist ja auffällig, dass die habituellen Schwarzweißbild-, Schrecklichevereinfacher- und Komplexitätsreduzierungs-kritiker im Fall der Konfrontation von Christentum und Islam den Mund nicht aufkriegen -, sei daran erinnert, dass keineswegs alle vertriebenen Juden der Einladung ins Osmanische Reich folgten: Einige gingen in christliche Länder Europas, Italien vor allem, und dort vor allem in den Kirchenstaat, oder siedelten sich im Languedoc an, andere zogen in die portugiesischen Küstenstädte Nordafrikas, wo sie an deren Verteidigung gegen die Angriffe der Muslime teilnahmen.

Obwohl neben Spanien und Portugal auch England, Frankreich und deutsche Länder – um nur die wichtigsten zu nennen – die Juden für Jahrhunderte des Landes verwiesen, gab es doch immer andere europäische Länder, die sie aufnahmen, von Polen und Litauen über Savoyen bis zur mächtigen Republik Venedig (später die protestantischen Länder), und aus demselben Grund wie der Sultan.

Die Juden sind 1492 und in den folgenden Jahren nicht zum ersten Mal von der Iberischen Halbinsel vertrieben worden:

„Palästinensische“ Familie: „Mord ist Pflichterfüllung“

FOTO VON MM EINGEFÜGT

Der Terror der Almohadenherrschaft (1130 – 1212) machte mit Zwangsvertreibungen und -konversionen, Verfolgungen und Massakern al-Andalus (und das von ihnen beherrschte Nordafrika) weitgehend juden- und christenrein. (1159 verschwanden die letzten christlichen Gemeinden Nordafrikas unter den Verfolgungen Abd al-Mu’mins. 1126 schon hatten die Almoraviden Christen nach Marokko deportieren lassen.)

1033 waren in Fez etwas sechstausend Juden einem antijüdischen Massaker zum Opfer gefallen, 1066 waren es etwa viertausend in Granada. 1232 kam es zu einem Judenmassaker in Marrakesch. 1465 lebten in Fez wieder genug Juden, um sie in einem Massaker, das sich auf das gesamte Land ausbreitete, fast vollständig auslöschen zu können.

Das letzte große Judenpogrom in der arabisch-islamischen Welt fand 1945 in Tripoli und den umliegenden Gemeinden unter den Augen der britischen Besatzer statt, dauerte bis zu Gründung des Staates Israel 1948 an und wurde dann durch die Emigration beziehungsweise Vertreibung der Juden abgelöst.

Die Juden der Iberischen Halbinsel waren dem türkischen Sultan auch deshalb willkommen, weil er so Zwangsumsiedlungen von Juden vermeiden konnte, wie sie schon nach der Eroberung Konstantinopels zur Schaffung einer ökonomisch aktiven und steuerlich ertragreichen Hauptstadt vorgenommen worden waren. Lewis:

“Der osmanischen Regierung lag viel daran, jüdische Bevölkerungsgruppen in den neu eroberten christlichen Städten anzusiedeln. Die Juden wurden manchmal dazu überredet, manchmal dazu gezwungen.”

Und im Gegensatz zu den Christen galten die Juden als politisch verlässlich, da sie keiner Parteinahme für die mit den Türken verfeindeten christlichen Staaten verdächtig waren. Sie “wurden als nützliche und produktive Elemente betrachtet und als ein Instrument imperialer Politik benutzt”.

Vor allem das von ihnen mitgebrachte Kapital und ihr technologisches Wissen, ihre sprachlichen, das heißt Übersetzerfähigkeiten und anderes Expertenwissen bildeten die Grundlage einer “Art symbiotischer Beziehung mit den Türken, die der Dienste bedurften, die jene zu leisten vermochten”. In dem Maße aber, wie ihre Fähigkeiten und Dienste obsolet wurden und an Wert verloren, ihre Kontakte zu Europa abbrachen, verschlechterte sich der Status der Juden, verminderte sich die ihnen gewährte Toleranz.

Mit dem Versiegen der jüdischen Einwanderung gegen Ende des 16. Jahrhunderts versiegte auch der Zustrom europäischen Wissens, europäischer Technologie:

“Die Kenntnisse und Fertigkeiten, die zuvor den Juden und ihren türkischen Herren von Nutzen gewesen waren, veralteten, und die Juden hatten nicht länger irgendetwas Besonderes oder Nützliches anzubieten”

und wurden durch Christen ersetzt.

Lewis spricht von “der wachsenden Segregation, der schwindenden Toleranz, der verminderten Partizipation, der zunehmenden – materiellen sowohl wie intellektuellen – Armut” der Juden im Osmanischen Reich in einem Klima allgemein zunehmender sunnitischer Orthodoxie. Für die Juden in den arabischen Ländern des Reiches stellt Stillman fest:

“Das 16. Jahrhundert war ein kurzes strahlendes Zwischenspiel in der langen Abenddämmerung des späten islamischen Mittelalters.”

Der Jude hatte seine Schuldigkeit getan, der Jude konnte gehen. Nein, als Beispiel für eine dem Islam innewohnende vortreffliche Toleranz taugt das Schicksal der Juden im Osmanischen Reich nicht.

Die Grenzen einer auf dem Utilitasprinzip beruhenden Toleranz sollten ihre positiven lebens- und glaubensrettenden Seiten nicht vergessen machen. Es geht mir nicht um einen moralischen Rigorismus, der das Gute nur getrennt vom Nützlichen als Gutes anerkennen will, ist jenes doch sicher dessen zuverlässigster Freund und Helfer, solange beide dasselbe Ziel verfolgen. Aber die Utilitastoleranz des Dhimmastatus ist nur die eine Seite der islamischen Toleranz – und nun zu den bad news.

Eine auf absolute Wahrheit Anspruch erhebende universale Offenbarungsreligion wie der Islam (oder das Christentum) sieht sich mit dem Problem konfrontiert, wie sie mit den Mitgliedern anderer Religionen verfahren soll, die sich auf ihrem Herrschaftsgebiet befinden. Will sie sich der mit der Uneinsichtigkeit der Andersgläubigen gegebenen frechen Provokation (“Glaub ich nicht!”) und Infragestellung des eigenen absoluten Wahrheitsanspruchs nicht durch Tötung oder Vertreibung entledigen (und dem steht das Utilitasprinzip – auch in Form religiöser Gebote und Verbote – entgegen), muss ein Modus gefunden werden, der die überlegene Wahrheit der eigenen mit dem Fortbestehen der anderen Religion(en) verbindet:

der Modus ihrer öffentlichen und sinnfälligen, beiden Seiten wahrnehmbaren Demütigung und Erniedrigung.

Da beide Religionen nicht gleichzeitig die absolute göttliche Wahrheit sein können – die moderne Spaltung in den privaten religiösen und den säkularen gesellschaftlich-staatlichen Bereich, die nur im ersteren den Absolutheitsanspruch konzediert und so die gleichberechtigte Koexistenz aller Religionen im letzteren Bereich ermöglicht, ist ja nicht gegeben -, muss die Überlegenheit der einen durch die Unterlegenheit der anderen ihren sinnfälligen Ausdruck finden.

Man kann sich das als ein Nullsummenspiel der Anerkennung vorstellen:

Religion A kann nur anerkannt und geehrt sein, wenn Religion B erniedrigt und gedemütigt ist – je anerkannter Religion A, desto verächtlicher Religion B; die eigene Religion erhöhen heißt die andere demütigen.

“Der Islam herrscht, er wird nicht beherrscht, lautet ein überliefertes Wort des Propheten: Es kann nur Erhöhung oder Erniedrigung, Anerkennung/Ehre oder Verachtung/Ehrlosigkeit geben.

Die Gleichberechtigung der anderen Religion anzuerkennen, wäre nicht nur ein absurder Widerspruch zum Anspruch der einen absoluten Wahrheit, sie stellte auch eine sträfliche Vernachlässigung religiösen Ernstes und Eifers dar. Die Verachtung und Demütigung der anderen Religion(en) ist somit nicht dem Belieben der einzelnen Gläubigen anheimgestellt und deren Sadismus oder Gutmütigkeit, sondern religiöse Pflicht.

Mit anderen Worten: Der Preis für die Duldung durch das Utilitasprinzip des Dhimmastatus ist die Demütigung. Das geht schon aus der grundlegenden Koranstelle 9, 29 hervor, wo die Tributzahlung (jizya) mit der demütigenden Unterwerfung einhergeht. Beides nur ermöglicht und gewährt die Duldung der Existenz.

Ihren alltäglichen Ausdruck fand dieses Prinzip der institutionalisierten Demütigung in Geboten und Verboten, die alle Formen der Begegnung von Muslimen und Ungläubigen regelten:

  • wie und wann zu grüßen ist (von freundlichen oder tröstenden Worten wird abgeraten),
  • dass der Ungläubige sich auf der Straße in bescheiden-unterwürfiger Haltung fortzubewegen und dem Muslim Platz zu machen hat,
  • dass er nicht auf einem Pferd (einem edlen Tier) reiten darf, sondern allenfalls auf einem Maultier oder Esel und auch das nur im Damensitz,
  • und dass er absteigen muss, wenn er einem Muslim begegnet,
  • dass er diskriminierende Kleidung, Kopfbedeckung, Schuhe (im Extremfall sind ihm diese sogar verboten) oder dem Judenstern entsprechende Abzeichen zu tragen hat.
  • Dass er sich mit Steinen bewerfen, am Bart zerren, ins Gesicht schlagen und prügeln lassen muss, ohne sich wehren zu dürfen;
  • der Waffenbesitz ist ihm ohnehin untersagt, und einen Muslim zu schlagen, zieht die Todesstrafe nach sich,
  • dass seine Zeugenaussage vor Gericht geringeren Wert hat als die eines Muslims und für den Fall,
  • dass es sich bei dem Angeklagten um einen Muslim handelt, wertlos ist.
  • Dass ein Ungläubiger keine Autorität irgendwelcher Art über einen Muslim ausüben darf,
  • dass ihm sexuelle Beziehungen zu Musliminnen und deren Heirat bei Todesstrafe untersagt sind,
  • dass er keine neuen Gotteshäuser bauen, allenfalls die bestehenden nach – teuer zu bezahlender – Erlaubnis der Behörden renovieren darf,
  • dass Kreuze auf den Kirchen und Glocken(läuten) in deren Türmen verboten sind ebenso wie lautes Klagen bei Trauerzügen und so weiter und so fort.

Angesichts der endlosen Reihe von Demütigungen, Erpressungen, Vertreibungen und Pogromen, denen die Andersgläubigen unterm Islam ausgesetzt waren (und sind), darf man vielleicht auf eine detaillierte und präzise Widerlegung der einschlägigen kritischen Werke durch jene Islamwissenschaftler hoffen, die unermüdlich den Gebetsruf von der islamischen Toleranz in den Medien und von ihren Lehrstühlen erschallen lassen.

***

Tags »

28 Kommentare

  1. 1

    In der Ukraine gibt es keinen Islam zu bekämpfen!
    Auf Befehl von Kolomoisky(ein radikaler Zionost) wurde eine
    ganze EINHEIT UKTAINISCHER SOLDATEN ERMORDET
    http://konjunktion.info/2014/05/ukraine-erneutes-massaker-an-soldaten-die-sich-weigerten-mordbefehle-gegen-die-eigene-bevoelkerung-auszufuehren

  2. 2

    Kennen wir doch bereits aus Palästina:
    Shaken by Ukraine’s turmoil, Kiev Jews form self-defense force | The Times of Israel http://www.timesofisrael.com/shaken-by-ukraines-turmoil-kiev-jews-form-self-defense-force/#ixzz32bpVhjae
    Follow us: @timesofisrael on Twitter | timesofisrael on Facebook
    Die überlebenden Autochthonen Russen werden dann in einem Gazastreifen abgekapselt.

  3. 3

    @ biersauer - der größter "JUDEN UND CHRISTENFREUND"
    Kennen wir doch bereits aus Palästina...

    PALÄSTINENSISCHES FERNSEHEN
    http://www.youtube.com/watch?v=89WLLjjeAek
    -------

    Hamas Kindergarten Abschlussfeier

    - Der folgende Clip zeigt die palästinensische Kindheit und einige Auszüge aus der Abschlussfeier der Kinder in (Hamas) Kindergärten der islamistischen Vereinigung.
    Al-Jihad! Allah Akbar! Euer Vorbild? Der Prophet (Mohammed). Euer Weg? Dschihad!
    Euer Ziel? Tod für Allah (2X)
    Eure Bewegung? Hamas!
    http://www.youtube.com/watch?v=nMmrjFZvMVQ
    -------

    MUSLIME BETEN DEN TEUFEL AN - SIE KENNEN JHWH NICHT

    Allah möchte nicht, dass wir Menschen die Bibel lesen, da er weiss, dass er blossgestellt wird, wer er wirklich ist! Seine Maske fällt!

    Ramadan im Koran und Hadith:
    Und esset und trinkt, bis der weiße Faden von dem schwarzen Faden der Morgendämmerung für euch erkennbar wird. Danach vollendet das Fasten bis zur Nacht." Sure 2,187 (Al-Baqara)
    Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Wenn ihr den Neumond seht, dann fastet! Und wenn ihr ihn wieder seht, dann brecht euer Fasten. Und wenn die Sichtung nicht möglich ist, so fastet dreißig Tage. Nummer des Hadith im Sahih Muslim [Nur auf Arabisch]: 1808

    Schlussfolgerung: An Ramadan fastet man von Mondsichel bis zur Mondsichel (30 Tage) und man isst nur in der Nacht - ZUR EHRE DES GOTTES DER FINSTERNIS!! SATAN!!

    "Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet." 1.Johannesbrief 2,22

    "Kinder, es ist die letzte Stunde! Und wie ihr gehört habt, daß der Antichrist kommt, so sind jetzt viele Antichristen aufgetreten; daran erkennen wir, daß es die letzte Stunde ist." 1.Johannesbrief 2,18

    Islam entstand durch eine Engelserscheinung; die Bibel warnt davor!

    "Aber selbst wenn wir oder ein Engel vom Himmel euch etwas anderes als Evangelium verkündigen würden als das, was wir euch verkündigt haben, der sei verflucht!" Galaterbrief 1,8

    "Und das ist nicht verwunderlich, denn der Satan selbst verkleidet sich als ein Engel des Lichts." 2.Korintherbrief 11,14

    "Es gab aber auch falsche Propheten unter dem Volk, wie auch unter euch falsche Lehrer sein werden, die heimlich verderbliche Sekten (Unterwanderung!) einführen, indem sie sogar den Herrn, der sie erkauft hat, verleugnen (Jesus sei nicht am Kreuz gestorben!); und sie werden ein schnelles Verderben über sich selbst bringen. Und viele werden ihren verderblichen Wegen nachfolgen (die schnellstwachsende Religion!), und um ihretwillen wird der Weg der Wahrheit verlästert werden (die Religion, die über Gottes Wort am meisten lästert ist eindeutig der Islam!)." 2.Petrus 2,1-2

  4. 4

    Dieses Massaker an Ukrainischen Soldaten wird auch Deutschen Soldaten bevorstehen ,wenn sie den Befehl von Merkel und co bekommen um auf unser Deutsches Volk zuschiessen ,Übunungen zur Erschiessung an uns Deutschen finden ja schon lange statt . Denn die verräterischen Politiker müssen ja von der Bundeswehr beschützt werden ,Order ist Order .
    Wenn wir Deutsche uns nicht mehr versklaven wollen und uns wehren werden die eigenen Soldaten den Befehl ausführen. Die Trulla von der Leyen wird ihnen Beine machen . Die Bundeswehr ist nicht für das Deutsche Volk da ,sondern zum Wohle der Verräter und Politschmarotzer .
    Eine Szene der Abschaffung Deutschlands
    Deutschenhass : Türke verprügelt wehrlosen deutschen Schüler !
    http://www.deutschelobby.com/2014/05/23/deutschenhass-turke-verprugelt-wehrlosen-deutschen-schuler/

    Der schleichende Völkermord am Deutschen Volk !

  5. 5

    Tagesmärchen um 20:00 Uhr am heutigen Freitag
    http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2014/05/23/nazi-banden-der-kiewer-junta-vom-pech-verfolgt/#more-10385

  6. 6

    Roth: „Was erreicht werden soll, ist eine komplette Veränderung der Gesellschaft, ohne dass die Bevölkerung darüber mitentscheiden kann. Es ist zweifellos ein stiller Putsch.“
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/05/24/europa-putsch-einer-kleinen-elite-gegen-den-demokratischen-staat/

  7. 7

    Paruby der Nationalsozialist fordert und schießt
    http://www.morgenpost.de/politik/ausland/article128357575/Kiew-meldet-20-getoetete-Separatisten.html
    ..weil sie nicht schießen wollten!

  8. 8

    Ich war mal ein Israel-Fan .Zum Teil bin ich es noch ,aber wenn ich höre das sie von uns Deutsche Kriegsmaschinen ,Flugzeuge usw alles umsonst bekommen und der Zentralrat der Juden auf unser Volk weiter hetzt und hetzt um deutsche Steuergelder rauspressen wollen und damit nicht genug ,sich der Zentralrat der Juden in Deutschland mit dem Zentralrat der Muslime gemeinsam gegen unser Volk hetzt ,da kann ich nur noch sagen sollen sie doch bitte nach Israel gehen .
    Denn sie tuen ihren jüdischen Glaubensgenossen keinen Gefallen damit ,wenn sie sich mit den radikalen Moslems in Deutschland zusammen tun. Denn ob Zentrarat der Muslimen -MilleGürus-DIBET-Salafisten-Alkaida -Taliban-Hamas-Hisbolla usw. gehören alle der Moslembruderschaft an . Es ist eine islamische Gemeinschaft und muss verboten werden und somit auch aus Deutschland und Europa abgeschoben werden .
    Eine Jude auf PI-NWES schrieb mir das die Juden in Deutschland ihr Kippa nicht mehr tragen können ,weil sie sonst von den Moslems angegriffen und ermordet werden . In Frankreich und Schweden sind die Juden vor lauter Angst vor der Gewalt der moslemischen Besatzung schon weg und nach Israel geflohen .
    Der Judenhass der Moslems wollen dieser ZentralratderJuden aber nicht wahrhaben in Deutschland .Im Gegenteil hetzen sie gegen die Jennigen die vor dem Islam und den Moslems warnen .

    Der Islam und die Moslems setzten sich durch und werden viele Juden ,Christen ,Buddisten,Atheisten töten . Mit Hilfe westlicher Politiker werden sie ihren Dschihad beenden können . Das letzte Beispiel heute ist in Syrien ,da die Gelder für die Moslemsbrüder aus der USA-EU-DEUTSCHLAND kommt um das syrische Volk und Assad abschlachten zukönnen um aus Syrien endlich einen Islamischen Gottes-Staat zumachen.
    Genauso wie sie es mit Gadaffy und Saddam Husein gemacht haben.
    Israel hat da ja auch mit gemischt ,leider .Ob sie sich und ihrem Land damit einen Gefallen getan haben wird sich noch herausstellen .
    Erdogan ist auch ein Judenhasser und darf heute in Köln seine Hetzreden halten .
    Die westliche Welt ist bekloppt ,die den Moslems gehorchen und Ihnen in den Hintern kriechen .

  9. 9

    Jefferson der sagte: "Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine auf."
    Tatsächlich ist all dies Verbrechen aus dem selben Mist entsprungen, aus dem Winkel der Welt, wo auch der >fliegende Teppich herstammt und von Ali Baba und den 40 Räubern fantasiert wird und die Gotteserfindungen herstammen, welche mittels Zwang verbreitet werden und damit unsere Religionsfreiheit ausgenutzt wird.

  10. 10

    Islamisierung Schwedens : Wo die Juden von Moslems mit Gewalt und Beleidigungen rausgeekelt wurden und die schwedische Regierung keinen Finger für ihre Sicherheit gesorgt hat .
    DAS NEUSTE AUS DHIMMILAND SCHWEDEN : Zwangsverkauf mancher Familienheims (zufestgesetzten möglichst niedrigen Konditionen) wäre nach Auffassung dieses " Sozialexperten " nicht nur " solitarischer " ,sondern könnte auch zu einer besseren Integration der Zuwanderer beitragen .
    http://www.islamnixgut2.blogspot.de

    In Deutschland schon gang und gebe mit Mietswohnungen und Altenheimen .
    http://www.deutschelobby.com/2014/05/24/eu-brd-schreckt-bei-brutaler-zwangsraumung-vor-frau-u-kind-nicht-zuruck/

  11. 11

    Islamisierung Deutschland !
    Pro.Köln Wahlplakate illegal abgehängt ! Wegen Erdogans Besuch in Köln in der Köln-Arena wurde die Wahlplakate abgehangen der Oberstaatsanwalt ist eingeschaltet .
    http://www.pi-news.net/2014/05/wegen-erdogan-besuch-arbeiter-haengen-rund-um-lanxess-arena-pro-koeln-plakate-ab/#more-406057/

    Oh Wunder oh Wunder auch der Kölner Stadtanzünder ,Ableger des Dumont-Verlag ist entsetzt .

    " Der Islam gehört heute auch zu Deutschland "

  12. 12

    " Staat im Staate "

  13. 13

    Wenn immer ein Moslem das Wort " T o l e r a n z "
    ausspricht, kann man in seinem Gesicht denselben
    Ausdruck wahrnehmen - wie bei einem Vegetarier, der
    aus Versehen in ein Stück Fleisch beißt....nämlich
    Widerwillen und Ekel! (denke diese Humanismus-Abscheu
    ist bei Denen seit mind.1400 Jahren genetisch programmiert!)

  14. 14

    PS.
    Mit "mindestens 1400 Jahre" ist gemeint:
    Wahrscheinlicher sind es "kultivierte" Anhängsel
    aus der "Homo Erectus-Phase" der Menscheit - eben
    D I E Phase aus welcher die Moslems einfach nicht
    mehr herauskommen! ... Wir haben es hier also mit
    prähistorischen Resten aus dem Neolithikum zu tun,
    und N I C H T etwa mit einer "Religion"!

  15. 15

    Korrektur:
    Tausche "kultiviert" gegen "konserviert" aus!

  16. 16

    Hierzu passt vielleicht ein bekanntes Foto auf einem Linienbus in Washington:
    Hitler und der Großmufti im Gespräch!

    http://rt.com/usa/160392-islamic-jew-hatred-buses/

    Die Moslems auf youtube ,wo der Bus gezeigt wird, überschlagen sich mit Kommentaren!
    Hier protestieren sie auf einmal, wusste gar nicht, dass sie das können.

    OT wie geht das gleich mit dem Video einbetten?

    [youtube http://www.youtube.com/watch?v=l5PC5MYu36o?feature=player_detailpage&w=640&h=360%5D

  17. 17

    Akif Pirincci 25.03.2013 18:58h

    Das Schlachten hat begonnen

    ... Weil es sich bei der letztmaligen Tötung eines jungen Deutschen namens Daniel S. von Türken in Kirchweyhe im Grunde um einen beispielhaft evolutionären Vorgang handelt, nämlich um den schleichenden Genozids an einer bestimmten Gruppe von jungen Männern. Dabei ist nicht einmal die Tötung selbst von Interesse, so grausam sich das auch anhören mag, sondern das “Biotop”, in dem der Genozid stattfindet. Und noch mehr dessen Folgen. Die Tat reiht sich ein in eine Serie von immer mehr und in immer kürzeren Abständen erfolgenden Bestialitäten, die zumeist von jungen Männern moslemischen Glaubens an deutschen Männern begangen werden. (Es befinden sich unter den Opfern nie Frauen. Die werden in der Regel vergewaltigt, was auch banal evolutionär zu erklären ist, aber dazu später.) Natürlich haben die Täter nur rudimentäre bis überhaupt keine Ahnung von Islam – zum Glück! Aber das Wenige, was sie beigebracht bekommen haben, vom Hörensagen kennen oder erahnen, reicht aus, um sich als “The masters of the universe” zu fühlen. Die Theorie von einfühlsamen (deutschen) Soziologen, wonach diese bestialischen Jugendlichen sich in Wahrheit als Versager und Opfer der Gesellschaft vorkämen und ihr Blutrausch ein verzweifelter Aufschrei sei, ist natürlich eine von der Migrantenindustrie, schwachsinnigen Politikern und geisteskranken linken Medienleuten bestellte Lüge, die, obwohl niemand daran glaubt, nicht einmal sie selbst, dazu dienen soll, sozusagen das öffentliche “Branding” des armen, lieben Ausländers in das Hirn der Allgemeinheit zu penetrieren. Im Gegenteil, nicht einmal ein Milliardär mit dem Aussehen eines Ryan Gosling hat so viel Selbstbewußtsein wie ein Türke oder Araber, der einem Deutschen am Bordstein das Hirn aus dem Schädel tritt.
    Das Muster ist immer gleich. Eine Gruppe oder die herbeitelefonierte Kumpelschaar umstellt das Opfer nach der Jagdstrategie von Wölfen, wobei die Delta- und Betatiere stets außen herum laufen und für das einschüchternde Jagdgeheul sorgen und das Alphatier nach und nach von der Beute Stücke abzubeißen beginnt, bis am Ende alle über sie herfallen und hinrichten. Die Zahl der solcherlei Weise ermordeten Deutschen wird von offiziellen Stellen bewußt geheimgehalten, es ist aber wohl nicht übertrieben, wenn man taxiert, daß es sich um die Opferanzahl eines veritablen Bürgerkrieges handelt.
    Jetzt kommen wir aber zu der evolutionären Komponente bzw. dazu, in welch einer auch für die Täter unvorhersehbar günstigen Gemengelage das alles stattfindet. Große Rolle spielen hierbei die Medien. Es geht einem deutschen Journalisten am Arsch vorbei, ob ein junger Landsmann von ihm auf offener Straße totgeprügelt wird, im Gegenteil, da ihm vom Kindergarten an der Haß auf die eigene Volkszugehörigkeit antrainiert wurde, er sogar seine berufliche Existenz riskierte, falls er für so etwas Mitgefühl zeigte, freut er sich in einer Art Übersprungshandlung sogar darüber. Upps, jetzt habe ich ein Wort gesagt, das die jüngeren Leser gar nicht mehr kennen, weil dessen Benutzung zur öffentlichen Ächtung führen könnte, und das voll nazi ist: Landsmann. In dem Wort, das an Nazität nur noch von “Landsmannschaft” übertroffen wird, stecken gleich zwei total faschistoide Wörter drin. Zunächst “Land”, was es ja eigentlich so nicht geben darf, wenn man die Sache mit den “offenen Grenzen” und “Jeder ist ein Ausländer” ernst nimmt. “Staat” vielleicht, ja, Staat ist immer gut, oder meinetwegen Staatsgebiet, aber Land? So richtig faschistoid wird es aber erst mit dem Zusatzwort “Mann”, wo wir doch inzwischen durch die Genderforschung gelernt haben, daß der Mann nur ein gesellschaftliches Konstrukt ist und, als es ihn noch gegeben hat, er nur gewalttätig, frauendiskriminierend, sexistisch, halt so ein Nazi war. Vielleicht haben Türken und Araber Landsmänner, aber wir hier in Deutschla … ähm, auf deutschem Staatsgebiet kennen so etwas nicht. Und infolgedessen haben wir auch kein Mitgefühl für unsern Landsmann.
    Niemand hätte von der viehischen Ermordung von Daniel S. medial erfahren, wenn nicht durch eine Unachtsamkeit in einer lokalen Ausgabe der BILD-Zeitung darüber berichtet worden wäre und die Nachricht sich wie ein Lauffeuer durch das Internet verbreitet hätte. Überrollt von der Empörungswelle, saßen die linksgestrickten Medien nun in einer Zwickmühle. Wie bringt man das Kunststück fertig, den Leuten zu erklären, daß schon wieder ein unschuldiger Deutscher von deutschhassenden “Menschen mit Migrationshintergrund” totgeschlagen wurde, und suggeriert gleichzeitig genau das Gegenteil? Ein klassischer Fall von Doppeldenk. Vielleicht macht man es so wie der Bundespräsident Gauck in seiner Weihnachtsrede: “Sorge bereitet uns auch die Gewalt in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben”? Also einfach frech lügen? Es mußte doch, verdammt nochmal, möglich sein, das Ganze mit irgendwelchen Nazis in Verbindung zu bringen, so daß später an den Köpfen der Leser und Zuschauer in diesem Zusammenhang nur noch Bilder von glatzköpfigen Gewaltrobotern hängenbleiben!
    Da kam ihnen der SPD-Bürgermeister des Ortes zu Hilfe, in dem der Mord geschah. Dieses Prachtexemplar von einem moralisch verkommenen Subjekt und ein selten gefühlsloser Apparatschik hatte nichts Eiligeres zu tun, als auf der Stelle eine Sondersitzung des “Präventivrates und des Runden Tisches gegen Rechts und für Integration” anzusetzen und spontane öffentliche Trauerbekundungen zu verbieten, nachdem die Mainstreammedien in die Geschichte eingestiegen waren. Das vordringlichste Ziel war es nun, daß bei den Trauerbekundungen und beim Begräbnis bloß keine “Rechten” anwesend sein sollten, insbesondere jedoch bestand das Ziel darin, daß die öffentliche Wahrnehmung zu diesen halluzinierten Rechten gelenkt und der deutschfeindliche, also wirklich rassistische Hintergrund des Mordes aus dem Blickfeld verbannt wurde.

    Wieso ist das so? Wenn in der Türkei vier oder fünf Deutsche aus türkenfeindlichen Motiven einen Türken erschlagen hätten, wären sie innerhalb von zehn Minuten von herbeigeeilten Passanten an ihren Eiern an der nächsten Straßenlaterne aufgehängt worden. Wenn sie das überlebt hätten, wären sie in der anschließenden Nacht im Knast von “Landsmännern” des Getöteten in die ewigen Jagdgründe befördert worden, und wenn auch das nicht gelungen wäre, hätten sie eine derart hohe Haftstrafe bekommen wie es hierzulande nur noch bei Steuerbetrug der Fall ist. Man braucht keine Glaskugel, um zu prophezeien, wie die deutsche Justiz mit diesen monströsen Totschlägern verfahren wird. Nach ermüdendem Sie-wurden-als-Kind-zu-wenig-gestreichelt-Blabla wird man einen “Haupttäter” auserkoren, um die Empörung der Öffentlichkeit auf einen einzigen zu fokussieren, und scheißegal, wie viel Jahre dieser auch aufgebrummt bekommt, spätestens nach zwei Jahren wird er aus dem Knast mit Internetanschluß und Flachbildschirm rausspazieren. Denn dann haben alle die Sache längst vergessen. Die restlichen bekommen ganz, ganz drakonische Bewährungsstrafen, weil sie nicht fünfzigmal, sondern nur fünfzehnmal auf den Kopf des Opfers getreten haben. Außerdem ist so ein Knastaufenthalt für die Integration ja wohl kaum förderlich.
    Nochmal, wieso ist das so? Zunächst einmal ist der sogenannte Migrant in den letzten dreißig Jahren durch eine beispiellose und pathologische Umkehrung der Werte im öffentlichen Diskurs das Objekt der Vergottung geworden, er ist ganz im gegenständlichen Sinne mehr wert als der Einheimische. Selbst seine archaischen und menschenverachtenden Sitten und seine beschissene Religion sind sakrosant und blind zu akzeptieren. Vor allem aber ist er der Fetisch einer kleinen, aber in den Medien, in der Bildung und in der gesellschaftlich anerkannten Geisteshaltung einflußreichsten Partei, nämlich der der Grünen. Der Migrant, namentlich der moslemische Migrant ist per se unentbehrlich, unschuldig, unberührbar und überhaupt eine “Bereicherung”, einfach so. Selbst wenn ein türkischer oder arabischer Migrant es selber nicht so sieht, findet er entweder kein öffentliches Gehör oder wird mit der Nazikeule zum Schweigen gebracht. Es ist eine hippiehafte Alle-Menschen-werden-Brüder-Idiologie, die inzwischen zu einem Wahn ausgeartet ist.
    Der zweite Grund dafür, weshalb allmählich die Einheimischen mehr oder weniger ungestraft umgebracht werden dürfen, liegt an den Deutschen selbst. Sie sind mittlerweile zu einem Haufen von Duckmäusern pervertiert, die unter der linksgrünen Gesinnungsdiktatur in völliger Furcht um ihr gesellschaftliches Ansehen, inzwischen auch um ihre Existenz nichts mehr politisch Unkorrektes zu sagen wagen, schon gar nicht würden sie dafür demonstrieren. Denn wie wir derzeit den Medien entnehmen, wird eher ein Salafist zum Polizisten, als ein Deutscher, der sich zum Patriotismus bekennt. Zudem haben die Deutschen ihr Leben und die Verantwortung dafür zur Gänze dem Staat anvertraut. Der Nachbarsjunge ist von Ausländern erschlagen worden? Ja schade um ihn, da soll sich aber der Staat drum kümmern. Was hab ich denn damit zu tun? Nachher denkt man, ich bin ausländerfeindlich.

    So weit geht der Selbsthass und die moralische Degeneration bezüglich der “Landsmänner”, daß gestandene CDU-Politiker die Ärsche von irgendwelchen dahergelaufenen Imamen lecken und sie flehentlich darum bitten, mitten im Ort eine Moschee zu errichten, in denen Frauen einen getrennten Eingang benutzen müssen. So weit geht die Selbstverleugnung der eigenen Heimat und der Zugehörigkeit dazu, daß sogar tirolische Bands, die ihre Heimat super finden und ihr musikalisch huldigen, unter öffentlichem Druck von Preisverleihungen ausgeschlossen werden. Soweit reicht diese Geisteskrankheit, daß Antifa-Banden im Manier von SS-Horden jede Art von Gegenmeinung mit Zustimmung von Volksparteien niederschlagen und Existenzen vernichten dürfen.
    Was hat das alles mit Evolution zu tun? werden Sie sich jetzt fragen. Ganz einfach: Dabei geht es um Verbesserung der Fortpflanzungschancen. Diese werden am einfachsten erreicht, indem man Gruppen bildet und andere Gruppen, die dem Ziel entgegenstehen, der Vernichtung anheimgibt. Wie gesagt, dies geschieht nicht willentlich, man tut es einfach und wartet ab. Normalerweise leistet die Gegengruppe erbitterten Widerstand oder bietet einen Kompromiß an, womit alle leben können. Aber es kommt selbst in der Evolution wirklich sehr selten vor, daß sie sich einfach so ficken läßt und dafür auch noch den Schwanz des Vergewaltigers küßt. Und schon gar nicht leckt man den Schwanz von demjenigen, der den eigenen Sohn gemordet hat. Dafür muß man wohl eine ganz spezielle Art der Meise besitzen und gehört in die Anstalt. Apropos ficken: Die (deutschen) Frauen werden wie eingangs erwähnt nicht umgebracht, sondern zumeist vergewaltigt. Die meisten Vergewaltiger sind in Europa inzwischen Moslems. Das evolutionäre Modell verlangt es, daß die Frauen eben am Leben bleiben müssen, egal ob dadurch Nachwuchs gezeugt wird oder nicht. Die Evolution ist nun einmal ein blindes, blödes Programm, aber extrem effektiv.
    Wie wird die Zukunft aussehen? Diese sich steigernde Deutsche-Totschlägerei wird medial sukzessive an ihrer Brisanz verlieren, so sehr, daß nur noch die allerschlimmsten Fälle in der Gewichtung von schweren Autounfällen Erwähnung finden werden. Es wird zum Alltag dazu gehören, man wird sich daran gewöhnen. Zum Teil ist es ja heute schon so. Und man wird sich damit abfinden müssen, daß man allmählich “übernommen” wird. Vor allem wird es ratsam sein, keine Söhne mehr zu haben. Wie gesagt, die Töchter werden es wenigstens überleben.

    http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/das_schlachten_hat_begonnen

  18. 18

    Das ist die letzte CHANCE für unsere GESELLSCHAFT
    nicht abgeschafft zu werden!

    NICHT wählen bedeutet ...
    „Garantierte DIKTATUR“!
    ===========================
    Grüner hängt Wahlplakate der AfD ab

    Als Tatzeit hat die Polizei den 18. Mai, 2 Uhr, festgehalten. Da bemerkten zwei Streifenbeamte, wie sich ein Mann und eine Frau an Wahlplakaten der Alternative für Deutschland (AfD) in Senden zu schaffen machten. Wie sich herausstellte, hatte das Duo sieben Tafeln abgerissen und im Auto des Mannes verstaut.
    Es handelt sich um Daniel Thébaud, einer der Sprecher des Vorstandes der Grünen Jugend Schwaben, Kassier des Grünen-Kreisverbandes Neu-Ulm sowie Kassier des Ortsverbandes Pfaffenhofen.
    http://www.swp.de/ulm/lokales/kreis_neu_ulm/Gruener-haengt-Wahlplakate-der-AfD-ab;art1158550,2619784
    -----------
    „Antifa: Bombenbau mit Steuermitteln
    Der bayerische Landesvorsitzende der FREIHEIT, Christian Jung attackiert in einer aktuellen Video-Stellungnahme den Münchner Stadtrat wegen dessen alljährlicher Vergabe von Fördermitteln in Höhe von knapp 40.000 Euro an die Münchner „Anti“-FA. 2011 stimmte selbst die CSU im Münchner Rathaus für die Finanzierung der im Verfassungsschutzbericht erwähnten Versammlungsstätte im Zentrum der bayerischen Landeshauptstadt.
    http://www.antifa-netzwerk.net/„anti“-fa-bombenbau-mit-steuermitteln/

    „Anti“-FA: Bombenbau mit Steuermitteln
    http://www.pi-news.net/2011/08/anti-fa-bombenbau-mit-steuermitteln/

    In München wird die Gewalt Antifa mit Geld Unterstützt.
    In München wird die gewaltbereite autonome Szene durch den Stadtrat kräftig unterstützt. Die “Antifa” erhält durch den Steuerzahler Geld- und Sachleistungen im Wert von insgesamt knapp 40.000 €. Wie gut dieses Geld angelegt ist, wird durch die Tatsache deutlich, dass die Antifa im und vor dem städtischen Gebäude in der Innenstadt Münchens unverhohlen zur Gewalt aufruft.
    http://akivoegwerner.wordpress.com/2011/08/12/in-munchen-wird-die-gewalt-antifa-mit-geld-unterstutzt-auf-in-den-kampf-mit-schlagern-und-hornern/

    http://www.bayern.diefreiheit.org/video-stellungnahme-zur-bezuschussung-der-munchner-antifa-durch-den-stadtrat/
    ------------
    EU WAHLKAMPFSTIMMUNG KOCHT
    CSU nennt Schulz „Schlepperbanden“-Geschäftsführer
    13.05.2014, 09:44 Uhr
    Nachdem erneut ein Flüchtlingsboot an einer Küste gekentert ist, fordert SPD-Europakandidat Schulz eine offenere Flüchtlingspolitik. Dafür erntet er scharfe Worte von seinen Gegnern. Doch seine Partei schießt zurück.
    http://www.handelsblatt.com/video/video-news/politik/wahlkampfstimmung-kocht-csu-nennt-schulz-schlepperbanden-geschaeftsfuehrer/9884114.html
    ---------------

    Was fällt mir zu diesen Meldungen ein?

    Diktatoren unter sich ...
    Die gefährlichen Faschisten und Verstand-amputierten
    gehen sich nur zur „SCHAU“ vorübergehend gegenseitig an.

    SPD-CDU-GRÜNE-CSU-LINKE-FDP-DGB-Verdi-Islam-Antifa
    halten die deutsche Gesellschaft für DÄMLICH!

    Wer die letzten 20 Jahre nichts verstanden hat,
    der Kapiert heute auch nichts!!!

    Was schreibt Autor Akif Pirinçci ...
    Die links versiffte Politik und Presse...

    Wie wahr, wie wahr ...
    ++++++++++++++++++++++++
    Antifa fordert gezielte Vergewaltigung von Deutschen Frauen
    Wirbt mit Plakaten:
    “Für die Vernichtung rein-deutschen Erbgutes!”
    Der Deutsche ist kein Mensch
    http://ruf-der-heimat.com/2014/02/20/die-antideutsche-antifa-fordert-gezielte-vergewaltigung-von-deutschen-frauen/
    +++++++++++++++++++++++++
    Das ist ganz KLAR Aufruf zum Völkermord
    Jetzt haben wir Zustände wie im IRAN
    Wer ist für dieses VERBRECHEN verantwortlich?
    Na?

    Genau!
    CDU SPD GRÜNE LINKE CSU FDP DGB Verdi Antifa Islam

    Da bleiben keine FRAGEN mehr offen!
    Wie könnte man das eigene ABSCHLACHTEN wählen?
    Wie könnte man das ABSCHLACHTEN der eigenen KINDER wählen?
    Wie könnte man das ABSCHLACHTEN der eigenen ENKEL wählen?
    Wie könnte man das ABSCHLACHTEN des BRUDERS wählen?
    Wie könnte man das ABSCHLACHTEN seines Neffen/Cousin wählen?
    Wie könnte man das ABSCHLACHTEN seines Vaters wählen?
    Wie könnte man das ABSCHLACHTEN seines ONKELS wählen?
    Wie könnte man das ABSCHLACHTEN unserer POLIZISTEN wählen?
    Wie könnte man das ABSCHLACHTEN seines NACHBARN wählen?
    Wie könnte man Nazi´s (die „NAZI´s“ sind & wahren LINKE) wählen?
    Wie kann man solche BARBAREN wählen?

    Hat von euch schon mal einer einen deutschen Politiker nach einem Islamisten MORD
    an einem DEUTSCHEN bei einer Trauerfeier gesehen? - oder von einer Lichterkette gegen das MORDEN an DEUTSCHEN von Moslems gehört?
    ICH NICHT!
    Wer hasst hier wen?

    Ich wähle AfD, die Demokratie wählen!
    --------------
    Prof Arnulf Baring: Nazis waren linke Partei / Ganz enge Meinungskorridore in Deutschland
    http://www.youtube.com/watch?v=Lnk2DRqUoGQ
    --------------

    KEINE BRIEFWAHL
    KEIN BLEISTIFT BENUTZEN
    BETRUGSGEFAHR!!!

    Es ist SINNLOS, wenn WIR 10 Splitter-Parteien wählen,
    weil dadurch die Power verloren geht, die WIR brauchen,
    um GRÜNE SPD CDU CSU LINKE FDP Islam zu STOPPEN!!!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Die Unwählbaren
    Die letzten 20 Jahren zeigten es!
    SPD-CDU-GRÜNE-CSU-LINKE-FDP-DGB-Verdi-Islam-Antifa
    ist Diktatur & Faschismus(linke NAZIS), Scharia & Gottesstaat
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++NEIN-DANKE!

    FOCUS 21/2014
    Angriffe auf Tausende Polizisten - Beamte im ganzen Land beklagen sich über mangelnden Respekt insbesondere von jungen Männern mit Migrationshintergrund
    Sonntag, 18.05.2014, 09:09
    http://www.focus.de/magazin/kurzfassungen/focus-21-2014-angriffe-auf-tausende-polizisten-beamte-im-ganzen-land-beklagen-sich-ueber-mangelnden-respekt-insbesondere-von-jungen-maennern-mit-migrationshintergrund_id_3852948.html
    --------------

    Zeigt dieses BEISPIEL wie
    VERLOGEN, GEISTESKRANK & GEFÄHRLICH
    SPD-CDU-GRÜNE-CSU-LINKE-FDP-DGB-Verdi-Islam-Antifa
    Diese NAZIS sind!!!!
    ++++++++Perfide bis ins Mark++++++++

    Jetzt müssen WIR zuerst mit der AfD die Demokratie zurückholen!
    Danach geht´s weiter!!!
    Die Faschisten Schritt für Schritt zurückdrängen!
    Nur DEMOKRATIE ist Menschlich!!!
    Wenn JETZT nicht der LOGISCHE VERSTAND siegt,
    dann ist es VORBEI mit unserer KULTUR, GESELLSCHAFT, DEUTSCHLAND!

  19. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 24. Mai 2014 18:06
    19

    DIE PERFIDIE UND GRAUSAMKEIT DES ISLAMS

    +++Helfen Sie Schwangere Christin vor Peitschenhieben und Erhängen zu retten

    Todesstrafe für Schwangere wegen “Abfall vom Islam”
    Im Sudan ist eine hochschwangere, 27 Jahre alte Christin für „Abfall vom Islam“ zum Tod durch den Strang verurteilt worden. Außerdem drohen ihr 100 Peitschenhieben für „außerehelichen Verkehr“, weil die Behörden ihre Ehe mit einem Christen nicht anerkennen.

    Meriam Ibrahim wird mit ihrem ersten, 20 Monate alten Kind in einem Gefängnis im Großraum Khartum gefangen gehalten. Sie soll hingerichtet werden, wenn ihr zweites Kind zwei Jahre alt wird.

    +++MIT BILDERN – Schaut ein Mensch, eine Christin, eine Frau mit Gesicht, ein lebender Mensch!

    Schaut Euch die schöne Frau an! Sie soll sterben!

    “”Meriam Yahia Ibrahim Ishag (geboren am 3. November 1987) stammt aus einem kleinen Ort im Westen des Sudan. Sie ist die Tochter einer äthiopisch-orthodoxen Mutter und eines sudanesischen Muslim. Ihr Vater verließ die Familie, als sie sechs Jahre alt war. Ihre Mutter erzog sie christlich und zog später in die sudanesische Hauptstadt Khartoum, wo sie 2011 verstarb.”"

    [Helfen Sie mit, Meriam zu retten …]
    [Unterschriftenliste für Meriam Ibrahim ...]
    http://www.igfm.de/themen/apostasie/aktuelle-appelle/sudan-todesstrafe-fuer-abfall-vom-islam/

    Am 11. Mai wurde die 27jährige Meriam Yahia Ibrahim in Khartum wegen Ehebruchs zu 100 Schlägen und wegen Apostasie zum Tode verurteilt. Die Mutter eines jungen Sohnes, der sich mit ihr in Haft befindet, ist im achten Monat schwanger.

    «Middle East Concern» zufolge wurde die Vollstreckung des Urteils aufgeschoben, bis ihr zweites Kind entwöhnt sein wird.

    Nach Angaben des Justice Center Sudan hatte man Meriam im September 2013 unter Ehebruchsverdacht verhaftet, aber auf Kaution freigelassen.

    Die Anzeige kam von ihrem Bruder(Anm.: Solche Risse durch Familien gab es in Al-Andalus massenweise, während der fast 800-jährigen Mauren-Besatzung), der behauptete, sie sei eine Muslima; deshalb sei es gesetzwidrig, dass sie mit einem Christen zusammen lebe.

    Später stellte sich aber heraus, dass Meriam und ihr Mann bereits 2012 in einer Kirche geheiratet und das Paar einen Sohn hat, der inzwischen 20 Monate alt ist.

    Der Strafgerichtshof in Al-Haj Yousef, einem Stadtteil von Khartum, in dem viele Christen leben, erklärte die kirchliche Eheschließung für ungültig.

    Daraufhin konnte Meriam sowohl der Apostasie als auch des Ehebruchs beschuldigt und schließlich auch verurteilt werden. Das, so entschieden die Richter sei rechtens, da sie ursprünglich aus einer muslimischen Familie stamme.

    Meriam wuchs in einer westsudanesischen Kleinstadt als Christin auf. Sie studierte Medizin an der Universität von Khartum und praktizierte dann als Ärztin.

    Schließlich heiratete sie Daniel Wani, einen südsudanesischen Christen mit amerikanischem Pass. Während der sudanesische Staat Meriam die rechtliche Anerkennung der Heirat verweigert, hat man das gegen ihren Mann eröffnete Ehebruchsverfahren aufgrund seines unbestrittenen christlichen Glaubens eingestellt.

    Das erste Kind des Paares befindet sich seit der Verhaftung der Mutter mit ihr zusammen im Gefängnis, da die Behörden den Jungen als Muslim betrachten und deshalb nicht zulassen, dass er von seinem christlichen Vater erzogen wird.

    Es wurde ihm nicht einmal erlaubt, seine Frau und seinen Sohn im Gefängnis zu besuchen. Middle East Concern zufolge hat Meriams Anwalt angekündigt, Berufung einzulegen.

    Sollte das Todesurteil gegen Meriam nicht aufgehoben werden, wird dem Staat das Sorgerecht für beide Kinder zufallen, da der Ehemann als Christ nicht erziehungsberechtigt ist.

    Meriam steht unter grossem Druck, da man ihr zugesichert hat, die Vorwürfe zu verringern oder das Verfahren gegen sie sogar ganz fallenzulassen, wenn sie dem christlichen Glauben absagt.

    +++

    Helfen Sie mit: Fluchtwohnungen für Konvertitinnen

    Die Flucht vor ihrer Familie ist für viele Konvertitinnen der einzige Ausweg, um schwersten Misshandlungen, sexuellen Erniedrigungen oder auch einem “Ehrenmord” zu entgehen. Die IGFM unterstützt weibliche Konvertitinnen durch Fluchtwohnungen und durch einen Beitrag zum Lebensunterhalt, bis die Frauen Arbeit gefunden haben und auf eigenen Beinen stehen.

    [mehr Infos ...]
    [online spenden ...]

    Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM)…

    http://koptisch.wordpress.com/2014/05/23/helfen-sie-schwangere-christin-vor-peitschenhieben-und-erhangen-zu-retten/

  20. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 24. Mai 2014 18:17
    20

    @ Un Beug Samer

    Es reicht so langsam damit, daß Sie sämtliche Threads, egozentrisch, kilometerlang mit Ihrer Wahlwerbung zumüllen, als ginge die Welt unter!

    +++Die Welt ist größer, als Europa und hat auch noch andere Wunden, die man heilen muß!

    +++Sonst landet man bei der engstirnigen Denke der FPÖ:

    Islam in Österreich Nein, aber ringsherum egal!

    Da bewundern die FPÖ-Typen sogar noch den Islam und Moslems, inkl. Al-Andalus mit seinen angeblichen "großartigen Leistungen in Kultur und Kunst, Gesellschaft und Wissenschaft" unter der maurischen Besatzung.

    Und plötzlich sitzt das VERRÄTERSCHWEIN Strache beim Türken auf dem Sofa zum Schmusen und läßt sich eine islamische Gebetskette schenken:

    Österreich brauche Türken und danke Türken, so Strache:
    http://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/innenpolitik/Strache-Tuerken-sind-fleissige-Arbeiter;art385,360720

  21. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 24. Mai 2014 18:24
    21

    SCHAUT EUCH DIE FRESSEN DER INZUCHT-TEUFEL VON MOSLEMS AN!!!

    ENGLAND

    WIEDER HABEN ISLAMISCHE VEBRECHER JUNGE MÄDCHEN MISSHANDELT UND VERGEWALTIGT

    EuropeNews:

    ""Wiedereinmal verschweigen die britischen Massenmedien, dass gegenwärtig ein Prozess in Burton On Trent stattfindet, in dem sechs Muslime vor Gericht stehen.

    Nur die Burton Mail berichtet über den Fall, bei dem es um die sexuelle Ausbeutung eines Schulmädchens geht, die jetzt gegen ihre ehemaligen Vergewaltiger ausgesagt hat. Die 15-jährige aus Burton sagte hinter einem Vorhang aus.

    Angeklagt sind sechs muslimische Männer aus Burton, die mit dem Mädchen zwischen 2012 und 2013 Kontakt hatten, als sie 14 bzw 15 Jahre alt war. Alle sechs Täter leugnen die Vorwürfe, dabei geht es unter anderem auch um Gruppenvergewaltigung...""
    http://koptisch.wordpress.com/2014/05/24/britische-medien-verschweigen-muslimischen-kindesmissbrauch-wieder/

  22. 22

    Deutschland 2014?

    Welch geistiger Notstand muss bei den Menschen vorherrschen,
    die Moslems als Kulturbereicherer bezeichnen müssen!

    Für mich heißt das nur eines,
    alle zu 100% geistig an der Bordsteinkante hängengeblieben.

    Mittlerweile könnte man glauben,
    man ist irgendwie auf dem falschen Planeten!

    Deutschland ist 100% Beweis dafür,
    das der Mensch die wirklich BLÖDESTE Erfindung überhaupt war!

    Um wieder frische Luft atmen zu können,
    sagt mir der gesunde Menschenverstand,
    dass das wichtigste Ziel die Abschaffung der Barbaren von
    CDU SPD CSU FDP GRÜNE LINKE DGB Verdi Islam ansteht!

    +++Dazu ein Beispiel:+++
    „Migration ist in Frankfurt eine Tatsache.
    Wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie woanders hinziehen.“
    Nargess Eskandari-Grünberg, Bündnis90/Die Grünen,
    Antwort auf die Beschwerde zu Integrationsproblemen von 50 Anwohnern
    (Quelle: Frankfurter Rundschau vom 13. November 2007).
    Augenzeugen sagen, es hieß wörtlich "...dann wandern Sie aus!"
    +
    +
    ++++++Deutsche sollen ihr LAND verlassen+++++
    Es geht wohl nicht ohne Krieg?
    +
    +
    CIA prophezeit Bürgerkrieg in Deutschland
    Brainlux Contor | 22. Oktober 2010, 10:31 Uhr
    Europa am Scheideweg und die Armseligkeit des Staates der Dichter und Denker.

    Was lange gärt, wird endlich Wut: Die renommierte “Washington Post” zitierte unlängst den Boss des amerikanischen Geheimdienstes CIA, Hayden, mit den Worten, dass Deutschland spätestens im Jahre 2020 nicht mehr regierbar sei. Der Werteverfall, die Islamisierung, die Massenarbeitslosigkeit und der fehlende Integrationswille einiger Zuwanderer, die sich “rechtsfreie ethnisch weitgehend homogene Räume” selbst mit Waffengewalt erkämpfen würden, sowie viele andere deutsche Probleme werden sich nach dieser Studie in einem Bürgerkrieg entladen.

    Seit geraumer Zeit erkennen wir bereits Anzeichen für das bevorstehende Unheil. Und wir erkennen gleichzeitig, dass der geduldige Deutsche seiner Geduld eigentlich schon längst ein Ende gesetzt hat. In Brand gesteckte Autos, Anschläge auf die Polizei, Gewaltorgien bei Demonstrationen, die allgemein steigende Gewaltbereitschaft, ohne auf Argumentationen zu setzen, sind in deutschen Landen bereits an der Tagesordnung. übermäßiger Alkoholmissbrauch, gesteuerte Bildungs- und Beschäftigungsdefizite sowie kriminelle Vereinigungen und Kleinstorganisationen unterstützen diesen unheilvollen Weg, den Deutschland eingeschlagen hat.

    Trennt sich die “Spreu vom Weizen”?
    Die durch die Lobbyisten gesteuerten Klientel-Politiker halten es hingegen mit den drei Affen: Nichts hören, nichts sehen und nicht darüber reden…

    http://www.readers-edition.de/2010/10/22/cia-prophezeit-buergerkrieg-in-deutschland/
    +
    Die von Ihnen gewählte Adresse existiert nicht.
    Dieser Bericht ist aus gutem Grund verschwunden!!!
    Dann eben google´n
    Bürgerkrieg in Deutschland bis 2020
    +
    Wer Intelligenz besitzt, würde bestimmt nicht so bescheuert sein
    und jemals wieder CDU SPD CSU FDP GRÜNE LINKE wählen,
    denn der gesunde Verstand würde das nicht zulassen!
    Kein intelligenter Mensch wählt diese Wölfe im Schafspelz
    von CDU SPD CSU FDP GRÜNE LINKE,
    die seit Jahrzehnten das deutsche Volk und dieses Land abschaffen.

    Ein Mensch mit Verstand, Intelligenz
    muss auch nicht von mir daraufhin gewiesen werden,
    dass man seinen eigenen Untergang nicht selbst wählt!

    Politiker beweisen doch zu 100%,
    das man Intelligenz nicht studieren kann,
    denn, wie bescheuert muss man denn sein,
    sein eigenes Land & Volk,
    dieses wunderbare Land & Volk abzuschaffen …
    Was hat das bitte mit Intelligenz zu tun?

    Für mich sind CDU SPD CSU FDP GRÜNE LINKE DGB Verdi Islam
    extrem gefährliche Parteien & Politiker, TÄTER!

    Hat da jetzt irgendjemand etwas nicht verstanden?

    Ohne Verstand kann man natürlich meinen Text nur lesen, nicht verstehen …

    Wie DÄMLICH, DAUERBESOFFEN ODER DAUERBEKIFFT
    muss dieser Mensch sein,
    um CDU+SPD+FDP+CSU+LINKE+GRÜNE Kinderschänder zu wählen?

    „Die EU und Kommunal-Wahlen 2014“
    ist für unser Volk so wichtig
    wie das Atmen, Essen, Trinken
    und unser weiteres bestehen als Volk!
    Schaut unser Land an
    unsere Straßen
    unsere Renten
    unsere sozialen Institutionen
    vom Islam bedroht
    Massenarmut unserer Kinder
    Massenarmut der Rentner
    Arbeitslosigkeit
    steigende Selbstmordraten
    Millionen Haushalte können Strom nicht zahlen
    dem Ausplündern freigegeben
    der Abschaffung freigegeben
    Die ganze Welt lacht über die Bescheuerten zahlenden Deutschen!
    CDUSPDGRÜNEFDPCSULINKE habens verbrochen!
    Jahrzehnte unser Land & Volk ruiniert!
    Ihr habt die Taschen voll,
    wir dafür leer!
    Dafür werde ich die effizienteste Bedrohung
    gegen CDUSPDGRÜNEFDPCSULINKE wählen,
    die AfD, Alternative für Deutschland!
    Und danach geht´s dann weiter,
    bis ihr abgeschafft seid!
    +
    "Bundesstraßen auch einen Meter schmaler bauen"
    Ramsauer fordert für den Erhalt mehr Geld, Maut, oder Rückbau von Infrastruktur.
    http://www.welt.de/wirtschaft/article116071375/Bundesstrassen-auch-einen-Meter-schmaler-bauen.html
    +
    „Diese Menschen islamischen Glaubens
    mit ihrer Herzlichkeit und Lebensfreude
    sind eine Bereicherung für uns alle.“
    Zitat von Dr. Maria Böhmer, Professorin, CDU, MdB

    Angeblich Gebildet wie verrückt, aber ohne Verstand/Intelligenz...

    Tja, ein Paradebeispiel dafür, das Hirn & Verstand nicht dasselbe sind!
    Intellekt geht nicht einher mit Intelligenz,
    studieren ist nur Fleiß, das hat aber nichts damit zu tun,
    das jemand Intelligent ist!

    „Intelligenz“ kann niemand studieren ...

    CDU SPD CSU FDP GRÜNE LINKE, der beste Beweis!

    Arthur Schopenhauer
    stellte schon vor rund 150 Jahren fest:
    "Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen - aber kein Grad von Bildung ersetzt natürlichen Verstand."

    Wer hat eigentlich gesagt,
    das die frei rumlaufen dürfen?

  23. 23

    Die falschen Leute sind in der Politik !!!
    -----------------------------------------------------------------

    Politiker erklären die Welt: Claudia Roth und die Türkei
    http://www.youtube.com/watch?v=UpAUQY4Wwlo
    (Bitte auch die Kommentare dort lesen.)

    DIE (GRÜNEN) DEUTSCHLANDHASSER TEIL 1
    http://www.youtube.com/watch?v=CCjtgd_f3G4
    ´(Dieser Beitrag über die GRÜNE-Verlogene-Pest ist schon von 2010!)

    DIE (GRÜNEN) DEUTSCHLANDHASSER TEIL 2
    http://www.youtube.com/watch?v=NGvRB55bwZw

    Und solche Vollidioten Regieren Deutschland ?

    Während es in Deutschland wichtige Dinge zu regeln gibt, missbrauchen die GRÜNEN nur ihre Position um sich nur um ihre sexuelle Befriedigung zu kümmern !

    Die GRÜNEN kümmern sich NUR um ihre sexuelle Zufriedenheit entweder durch Kinder-SEX mit Früh-Sexualisierung der Kinder als Vorstufe zu ungestraften Kinder-Missbrauch oder wie c. Roth durch den Schwarm für „Geschälte-Bananen“ und Freude darüber, wenn der „Orient-Express“ über ihr Donnert in privaten Stunden, sie „Liebt Konflikte“, einfach irre !!!

    Widerlich !!! Den GRÜNEN ist das dahinsterbende Deutschland völlig egal !
    .
    .
    Das ist wirklich ein Fehler im System, dass leider jeder in Deutschland Politiker werden kann ohne auch nur den geringsten Qualifikations-Nachweis !!!

    Für eine Bäckermädchen Lehre braucht man 3 JAHRE Lehrzeit und dann eine Prüfung um Brötchen verkaufen zu können !

    Um das komplizierte Deutschland zu regieren geht das OHNE Ausbildung und OHNE Prüfung !!!

    Unfassbar !!!

    Mann braucht nur einen deutschen Pass, den JEDER schon von der LINKS-Versifften „Klo-Rolle“ ziehen kann, ohne auch nur deutsch zu können !

    Sozialismus TÖTET !

    Die NAZI-Bestie, die sich bei dem NAZI-DGB und andren Gewerkschaften versteckt hatte, ist „NUR-Links-Drehend“, das Dauer-Gepöbel gegen räächts ist IMMER nur EIN ABLENKUNGSMANÖVER gewesen !!!

    Die wirkliche LEBENS-GEFAHR kommt NUR von LINKS !!!

    So schaut es aus, wenn LINKE SOZIALISTEN ungebremst wüten:

    Mit der Totalbombardierung unserer Städte haben wir schon zu viel gelitten ! Das alles geschah nur wegen der Unnachgiebigkeit des LINKEN ausländischen Massenmörders Adolf Hitler !
    Bombardierung Dresdens wir vergessen nie!!!!!
    http://www.youtube.com/watch?v=n6KKxqradxU

    Zerstörung Dresdens- mehr Tote als in Hiroshima oder Nagasaki
    http://www.youtube.com/watch?v=DjIWGKDlHxo
    .
    .
    Toleranz ist KEINE Tugend, sondern eklatantes Fehlverhalten, welches dem Einzelnen und dem Kollektiv schadet !!!

    Die Zuwanderung von angeblichen Flüchtlingen, die in Wirklichkeit skrupellose, aggressive Ungebildete sind, zerstört eine Gesellschaft und eine Nation !!!

    An Zuwanderung darf NICHT verdient werden, sonst hört die erst beim wirtschaftlichen Kollaps des Systems auf !!!

    Wenn der Protz-reiche DGB und die Protz-reichen Kirchen für die Unterbringung von angeblichen Flüchtlingen zahlen müssen, dann hört deren „Geheuchelte Humanität“ sofort auf und NIEMAND kommt mehr bzw. NIEMAND wird dann weiterhin von den Menschen-Schlepper-Banden der protzig gut verdienenden „Helfer Industrie“ des DGB mehr heran geschleppt !!!

    Am Beispiel Deutschlands kann man studieren, warum auch in der Vergangenheit immer wieder Hochkulturen ausgelöscht wurden !!!

    Zur Hölle mit der linksradikalen Pöbel-Maschinerie DGB und ihren ungerechtfertigten rassisten Gepöbel gegen die gesamte Deutsche Gesellschaft NUR aus reiner Provit-Gier. Weg mit der DGB-Hitlerjugend, den NEONAZI-ANTIFA-TERROR Schergen !!!

    http://migration-online.de/beitrag._aWQ9ODUyMg_.html
    Die NEONAZI-ANTIFA-Terror Schergen der Gewerkschaften sorgen für politische Verfolgung Andersdenkender und vergiften das politische und soziale Klima in Deutschland !

    Es verbietet sich von selber DIE LINKE (Stasi und Zuwanderung-Mafia-Partei) zu wählen !

    Es verbietet sich von selber die GRÜNEN (Sittenstrolch und Kinderschänder-Partei) zu wählen !

    .
    .
    .

  24. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 25. Mai 2014 16:05
    24

    Video: HC Strache-Rap 2014 “Patrioten zur Wahl”

    ""Immer wenn sich die linke Presse wie der Focus übertrieben echauffiert...

    hat man irgendwas richtig gemacht. Die FPÖ jedenfalls, dessen Spitzenkadidat zur Europawahl Vilimsky sich vor zwei Tagen noch einmal deutlich zu möglichen EU-Fraktionen positioniert hat,

    scheint mit über 300.000 Aufrufen den Nerv der Wähler getroffen zu haben.""
    DÜMMER GEHT´S NIMMER!
    Denn wenn ich nachher gucke, dann will ich mich nur schief lachen, wie Zehntausende auch!!!
    http://www.pi-news.net/2014/05/video-hc-strache-rap-2014-patrioten-zur-wahl/

    FPÖ – VERRÄTERPARTEI!!!

    Wo ist eigentl. Strache ein Patriot??? ???

    +Der Verräter flirtet mit dem Islam und schmust, März 2010, mit Türken!!!

    “”Strache: “Türken sind fleißige Arbeiter”
    WIEN. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat Ende Jänner ein Gespräch mit dem türkischen Botschafter Kadri Ecvet Tezcan genutzt, um der türkischen Community seinen Respekt für den Islam zu bezeugen…”" MIT FOTO
    http://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/innenpolitik/Strache-Tuerken-sind-fleissige-Arbeiter;art385,360720

    +STRACHE FÄLLT, August 2013, WILDERS IN DEN RÜCKEN

    DP: “”Wilders ist bekannt für extreme Positionen. Er hat mehrmals betont, dass er den Koran verbieten möchte. Würden Sie ihm hier folgen?

    STRACHE: Nein, man muss nicht überall übereinstimmen. Der Islam ist eine Weltreligion, der ich größten Respekt entgegenbringe…”"
    http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/1443888/Strache_Vor-dem-Islam-habe-ich-Respekt

    +FPÖ-POSITIONSPAPIER 2008: WIR UND DER ISLAM

    (…)

    “”Der Islam als eine der monotheistischen
    Weltreligionen verdient unseren Respekt

    DenIslam als solchen als Übel anzusehen,
    ist nicht angebracht. Die gemeinsamen
    Wurzeln des Islam mit dem Christentum
    und dem Judentum als abrahamitische Religionen
    weisen vielmehr auch auf Überschneidungen
    mit unseren Wertevorstellungen.

    Der Islam mit seinen fast 1,3 Milliarden
    Anhängern, einem Fünftel der Menschheit,
    als zweitgrößte Religion der Welt kann
    auf Traditionen und Errungenschaften zurückblicken, die unser christliches Abendland wesentlich mitgeprägt haben.

    Über 700 Jahre stand die Iberische
    Halbinsel… unter der Herrschaft
    der moslemischen Mauren. Die kulturellen
    Leistungen – ob (der historische) Moscheenbau,
    Miniaturenmalerei, aber auch Kalligraphie –
    sind Schöpfungen einer Hochkultur, die
    der gebildete Mensch nicht missen will.

    Ebenso wird niemand die wissenschaftlichen
    Leistungen der arabischen Kultur in
    Medizin, Mathematik und Astronomie ernsthaft
    in Abrede stellen.

    Wir Europäer müssen daher jenen Kulturen,
    die einen islamischen Hintergrund haben,
    durchaus Respekt zollen…”"
    http://www.fpoe-parlamentsklub.at/fileadmin/Contentpool/Parlament/PDF/Wir_und_der_Islam_-_Freiheitliche_Positionen.pdf

  25. 25

    Ich kann euren Unmut über den Islam verstehen. Aber viel wichtiger ist es, das Evangelium zu verkündigen.

  26. 26

    Hör mir auf mit dem Evangelium
    Für mich sind die Kirchen gestorben
    Wenn der PAPST FRANZISKUS die Füsse der Moslems wäscht und küsst und dazu noch den ChristIslam in der ganzen Welt verbreiten will .
    Entweder Islam oder Christenheit ,beides geht nicht . Wenn Christen es zulassen das ein Imman in einer Kirche den Schlachtruf der Moslems " Allah ist der Grösste " lautstark schreien darf ,dann ist das ein Übertritt zum Islam ,anders nichts . Und die dummen dummen Christen fallen darauf rein.

  27. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 27. Mai 2014 17:32
    27

    BABY DA – MUSS SIE JETZT STERBEN???

    Todesurteil im Sudan

    Verurteilte Christin
    bringt Kind zur Welt

    Die junge Sudanesin, die zum Tode verurteilt wurde, weil sie nicht vom christlichen Glauben abweichen wollte, hat jetzt ihr Kind zur Welt gebracht.

    Meriam Jahia Ibrahim Ischag (27) habe Töchterchen Maya am frühen Dienstagmorgen im Gefängnis geboren, berichtet die britische Zeitung „The Telegraph“.

    Der jungen Mutter bleiben vielleicht noch zwei Jahre, ihre Tochter und ihren Sohn aufwachsen zu sehen. Die Vollstreckung des Urteils wurde aufgeschoben, bis Ischag abgestillt hat. Dann erst soll die Todesstrafe vollstreckt werden.

    100 Peitschenhiebe soll die Sudanesin außerdem erleiden, weil sie Ehebruch begangen habe. Der Hintergrund: Ihr Ehemann ist ein Christ aus dem Südsudan. In der sudanesischen Auslegung der Scharia, des islamischen Rechts, darf eine Muslimin keinen Christen heiraten. Tut sie es dennoch, wird dies als Ehebruch gewertet…
    http://www.bild.de/politik/ausland/sudan/verurteilte-christin-meriam-jahia-ibrahim-ischag-bringt-tochter-zurwelt-36157684.bild.html

  28. 28

    Mit den warmen Geschichten aus dem Märchenerzählerland, wurden unsere naiven Blauäugigen zu ´Christen` eingefärbt und diese bilden sich auf ihre Dummheit noch besonders viel ein und meinen ihr Glauben wird die Islamen beeindrucken.
    Sollten lieber den Konrad Lorenz studieren, weil dieser hat diese Schwäche der Menschen aufgedeckt.
    ´Alles was denkbar ist ist auch glaubbar´ das ist die Ursache, dass derSchwindel aus dem Morgenland als bare Münze anerkannt wird.
    Die einzig ewige Waffe gegen die Islamverdummung, ist der reife menschliche Verstand, die logische Kritik, welche auch vor den anderen Glaubensverblödungen nicht halt macht. >> Es gibt keinerlei Gott, welcher den Menschen abverlangt, sie sollenihn anbeten!