“ZEIT”-Chef di Lorenzo (deutsch-italienischer Doppelpass) outet sich als Wahlbetrüger

VDZ-Publishers-Summit-2013.jpg

 

Will angeblich nicht gewusst haben, dass er trotz Doppelpassbesitzes nur einmal wählen durfte. Wie bitte? Warum hat er dann nicht längst diverse Artikel herausgebracht, in welchem die tollen Vorzüge von Mehrfachwahlen für Doppelpassbesitzer herausgestellt – oder in Frage gestellt wurden? Das sind die Leute, die uns seit Jahrzehnten darin zu erziehen versuchen, wie wir uns zu verhalten haben.

***

Sind Doppelstaatler die neuen “Bessermenschen” oder doch gleich die neuen “Herrenmenschen”?

Zeit-Chef di Lorenzo outet sich als Wahlbetrüger, da er zwei Stimmen als Doppelpassler abgegeben hat (Die WELT – 26.5.2014). Was sollte in einer echten jedoch Demokratie gelten? One man – one vote. Und was gilt in der EU? As many passports, as many votes.

Die Europäer werden in eine Zwei-Klassen-Gesellschft eingeteilt: Besser-Europäer und Schlechter-Europäer. Ein Lorenzo hat vermutlich sogar dreimal gewählt. Zweinal in Deutschland und einmal in Italien. Klasse. Nun sind wir also tatsächlich auf dem Weg zurück zu einem Pluralwahlrecht, wie man es zu Zeiten des Ancient Regimes kannte: dieses sah vor, für einzelne Gruppen, etwa für höchstbesteuerte Wähler, Zusatzstimmen zu vergeben. Dies war in einigen deutschen Staaten bis 1918 der Fall, z. B. Reuß jüngere Linie (bis zu 4 Zusatzstimmen).

Di Lorenzo könnte nun unter den Paragrafen 107a des Strafgesetzbuches fallen. Der besagt: “Wer unbefugt wählt oder sonst ein unrichtiges Ergebnis einer Wahl herbeiführt oder das Ergebnis verfälscht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.” Für unseren dummdreisten Zeitredakteur, rate ich mal, so ca. 1000 Euro Strafe, was ihm bestimmt dolle Schmerzen bereiten wird. Für einen “Rechtspopulisten” sähe dies schon ganz anders aus: 2 Jahre auf Bewährung + Kosten des Verfahrens – aber nur bei Reue und Unwissenheit!

Das Verhalten des Chefredakteurs der unter Lorenzo linksversifft gewordenen Zeit zeigt, in welchen abgehobenen Sphären sich die Meinungsmacher in Deutschland bereits wähnen. Was fürs gemeine Volk gilt, hat für einen Chefredakteur keine Bedeutung. Dabei sollte er es besser wissen: Denn eine der vornehmesten Aufgaben der Medien ist (genauer: war) die Wächterfunktion über die Regeln der Demokratie und die Kontrolle gegenüber Machtmissbrauch, von wem immer dieser ausgehen sollte. PI schreibt dazu:

„Unglaublich! Der ZEIT-Chef Giovanni di Lorenzo outete sich gestern vor einem Millionenpublikum in Jauchs GEZ-Quasselbude als saudummer Trottel und tumber EU-Wahlbetrüger: Er habe ja zweimal gewählt, sagte der mit zwei Pässen ausgestattete Deutsch-Italiener di Lorenzo gleich zu Beginn der Sendung. Einmal am Samstag im italienischen Konsulat und dann am Sonntag in einer Hamburger Grundschule. Um dann ganz selbstverständlich zu erklären: “Ich darf zweimal wählen, weil ich zwei Pässe habe.” Wie kann man eigentlich so blöd sein? Darum ist die ZEIT also für den Doppelpaß.

PI hat auf diese Sauerei bereits vor der Wahl hingewiesen. Es drohen bis zu fünf Jahre Haft. Die kriegt der linke Zeitungsbonze natürlich nicht, aber wenn er keine hohe Strafe zahlen muß, dann ist das wieder ein Beleg dafür, daß wir in einer Bananenrepublik leben! Eigentlich müßte er als Chefredakteur sofort zurücktreten!“ (Quelle)

Giovanni di Lorenzo (* 9. März 1959 in Stockholm) ist Journalist und Autor. Er ist Chefredakteur der Wochenzeitung Die Zeit, Mitherausgeber des Berliner Tagesspiegels und Moderator der Talkshow 3 nach 9 bei Radio Bremen. Er besitzt die italienische und die deutsche Staatsbürgerschaft, letztere seit 2004.

Im November 2011 veröffentlichte er ein vierseitiges Interview mit Karl-Theodor zu Guttenberg in der Wochenzeitung Die Zeit und kurz darauf mit Guttenberg ein gemeinsames Buch. Länge und Inhalt des Interviews hatten zahlreiche Leserbeschwerden zur Folge und wurden von einem Großteil der deutschen Presse kritisiert: Man warf ihm besonders mangelnde Distanz vor, wenn nicht gar Werbung. 1992 war di Lorenzo Mitorganisator der ersten deutschen Lichterketten gegen Fremdenfeindlichkeit unter dem Motto München – eine Stadt sagt Nein.

Der deutschenfeindliche, sozialistisch-islamisch Autorenpool der ZEIT

Interesant aber wird es, wenn man sich die Autorenliste anschaut, die auf ZEIT schreiben dürfen. Da wimmelt es nur so von Deutschlandhassern, Islamverstehern und Radikalen muslimischen Glaubens. DIE ZEIT nimmt schon seit Jahren auch ehemalige taz-Schreiberlinge auf, z.B. diese Sippe:

Da wäre zum einen Bahman Nirumand, ehemaliger Dutschke- und Meinhoffreund, Volksverhetzer, Aufwiegler und gescheiterter Bombenleger (er versuchte, mit Dutschke einen einen AFN-Sendemast zu sprengen, was u. a. an der Verweigerung der Unterstützung durch Franz Josef Degenhardt scheiterte. Zusammen mit Mehdi Khanbaba Tehrani und Majid Zarbakhsh gründete er die Goruhe Kadreh (Kadergruppe), die sich als marxistisch-leninistische Organisation verstand und revolutionäre Kader ausbilden wollte, die als revolutionäre Zellen im antiimperialistischen Kampf in den Städten Irans als Stadtguerilla gegen das Regime des Schah agieren sollten. 1965 kehrte er in die Bundesrepublik zurück, um einer angeblich bevorstehenden Verhaftung zu entgehen. Nirumand wurde in West-Berlin Mitglied der Konföderation Iranischer Studenten.

Da ist dessen Tochter Mariam Lau (Geburtsname Mariam Nirumand; * 1962 in Teheran) eine deutsch-iranische Journalistin und Publizistin und ehemalige taz-Journalistin. Mariam Lau ist die Tochter des iranischen Publizisten und Autors Bahman Nirumand, der 1965 vor dem Regime des Schahs Mohammad Reza Pahlavi und 1982 vor dem der Mullahs (siehe auch Geschichte des Iran seit 1979) nach Deutschland floh, und Nichte von Annette Schwarzenau, Mitgründerin der Alternativen Liste für Demokratie und Umweltschutz (AL) in West-Berlin. Ihre Mutter ist die Diplom-Soziologin Barbara Herkommer, die mit Sebastian Herkommer verheiratet war. Nach einer Krankenpflegeausbildung studierte sie Kunstgeschichte, Filmwissenschaft und Amerikanistik. Nachdem sie von 1992 bis 1998 als Kulturredakteurin der tageszeitung (taz) tätig gewesen war, arbeitete sie als freie Journalistin in Berlin. 2003 veröffentlichte sie eine nicht autorisierte Biografie über Harald Schmidt. Seit 2004 war sie für die Welt in Berlin als Chefkorrespondentin tätig, seit dem 1. Juni 2010 ist sie politische Korrespondentin bei der Zeit. Von Mariam geb. Nirumand stammt jenes berüchtigte Zitat mit „Deutschland einhegen“, das fälschlicherweise Joschka Fischer in den Mund gelegt wird. Von ihr gibt es 155 Texte und Artikel von Mariam Lau auf ZEIT.

Sie ist verheiratet mit Jörg Lau, früher ebenfalls bei der taz, heute ebenfalls bei der Zeit; die beiden haben drei Töchter. Von 1993 bis 1996 war er Redakteur für Literatur und Kultur bei der tageszeitung. Seit 1997 arbeitet er für die Wochenzeitung Die Zeit, seit 2007 als Redakteur für Außenpolitik im Hauptstadtbüro der Zeit in Berlin. Seine Themenschwerpunkte sind: Migration, Integration, Islam in Europa, Islamismus und Religion. Er schreibt außerdem Essays und auf Zeit Online ein Blog über Politik und Religion. 2001 erschien seine Biographie über den Schriftsteller Hans Magnus Enzensberger. Von Jörg Lau sind 395 Texte und Artikel auf ZEIT ONLINE und DIE ZEIT, (“Warum die Islamhasser von PI beobachtet werden müssen”) . Er selbst findet sich auf der Landsverräter-Liste Nürnberg 2.0.

Folgende islamische Schreiberlinge dürfen in der DIE ZEIT uns Deutschen die Meinung diktieren:

  • Türkin Cigdem Akyol,
  • Araberin Asmaa Nail (Asma war eine Schwester der Kindfrau Mohammeds, Aischa)
  • Iraner Bahman Nirumand (Deutschland und Abendlandhasser, den Deutschen Pass habe er nur aus praktischen Gründen),
  • Tochter Iranerin Mariam Lau geb. Nirumand (1962 in Teheran geb.) und
  • Gatte Jörg Lau;
  • Sarrazinhasserin alevitische Kurdin Mely Kiyak,
  • Hidschab-Türkin Kübra Gümüsay geb. Yücel (Haßt Weihnachten),
    Ahmad Mansour,
  • Syrer Mohamed Amjahid,
  • Iranerin Parvin Sardigh,
    islamkritische Moslemin/Türkin Seyran Ates,
  • Jemenitin Widad Alban,
  • Nina Brnada, Bosnierin (?)
  • Iranerin Roya Hakakian,
  • Türke Cengiz Dursun,
  • Türkin Özlem Topcu,
  • Afghane Emran Feroz,
  • Iraner Farhad Payar,
  • Türkin Deniz Baspinar,
  • Ägypterin (sie bezeichnet sich mit Halbaraberin, weil dt. Mutter)
  • Annabel Wahba, islamkritischer Moslem/
  • Algerier Boualem Sansal,
  • Jordanier Yassin Musharbash,
  • Pakistanerin Mahmona Khan,
  • arabischer Ägypter Maikel Nabil Sanad,
  • Palästinenser Nader Alsarras,
  • Pakistaner Muhammad Sameer Murtaza (Mitglied bei Papsthasser Hans Küngs Stiftung Weltethos),
  • Türkin Ayse Kulin…Prof. Islamwissenschaftlerin Katajun Amirpur (Vater Manutschehr Amirpur war iranischer Kulturattaché unter Schah Mohammad Reza Pahlavi, Mutter Deutsche.), Buch-Autorin schreibt ebenfalls für DIE ZEIT, sie ist Ajatollah-Versteherin und Gattin des Kreuzhassers und Deutschlandkritikers, des Islamwissenschaftlers, Bundestagsredners und -hetzers, Buch-Autors, Filmemachers, Zeit-Schreiberlings Dr. Navid Kermani (29 Artikel Navid Kermanis bei DIE ZEIT), Doppelpaß-Besitzer.

Viele dieser ZEIT-Schreiberlinge schreiben auch für die Süddeutsche Zeitung oder treten im TV auf, bei Phönix (z.B. Iranerin Mariam Lau, geb. Nirumand) usw. Diese Sammlung der ZEIT-Schreiberlinge ist vermutl. nicht vollständig. Keine Gewähr.

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

13 Kommentare

  1. Dumm, Dümmer, Politiker!
    +++++++++++++++++++++
    +DEUTSCH-BLÖD-LAND+

    Was für ein GEHEUCHEL!
    ———————————–

    Er (Giovanni di Lorenzo) hat doch genau das genutzt,
    was ihm die Idioten in der Politik geboten haben!

    NUTZE DEINE MÖGLICHKEITEN!
    Die Politiker nutzen doch auch jede MÖGLICHKEIT AUS!

    ???????????????????
    ODER!+ODER!+ODER!

    Nach der Idioten-Politik, jetzt die Idioten-Justiz …!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Strafverfahren gegen di Lorenzo eingeleitet
    “Ich habe zweimal gewählt”-Geständnis in der Jauch-Sendung von gestern Abend (PI berichtete) wird für ZEIT-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo womöglich doch schwerwiegendere Folgen haben als vermutet. Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat jetzt ein Strafverfahren gegen ihn wegen des Verdachts auf Wahlfälschung eingeleitet. Weil di Lorenzos zweite Stimmabgabe in einer Hamburger Grundschule unbefugt gewesen ist, könnte er laut WELT unter den Strafrechtsparagrafen 107a fallen.
    http://www.pi-news.net/2014/05/strafverfahren-gegen-di-lorenzo-eingeleitet/

    Aber Wahlbetrug in Wahllokalen für CDU+CSU+SPD+FDP+GRÜNE+LINKE

    DEM GEHT, GENAU!

    Ausgerechnet der Diktator Schäuble erregt sich …
    Kann der sogar Humor?

    Nach der Sendung hat der bestimmt in seine Armlehne gebissen!
    Der gehört Idiot nicht zu den Doppelpass Befürwortern?

  2. D E U T S C H L A N D: Die Wahrheit ist ein scharfes Schwert!

    D E U T S C H L A N D im Griff der gefährlichsten Parasiten
    +++++++++++++++++++++++++++++
    CDU+CSU+SPD+FDP+GRÜNE+LINKE+DGB+Verdi+Antifa+Islam …
    Was sie tun, zeigt, wie gefährlich sie sind!
    Das sind die wahren TÄTER, sie haben es Geschaffen!
    Das sind die wahren TÄTER, die es zulassen!
    Das sind die wahren TÄTER, die „NICHTs“ dagegen tun!
    Weil sie es genau so wollen, und es soll noch schlimmer werden!

    DANKE!
    – an die Wähler der kriminellen Banden von CDU+CSU+SPD+FDP+GRÜNE+LINKE+DGB+Verdi+Antifa+Islam+Medien
    +++++++++++++++++

    Machtwechsel: Die Polizei kuscht jetzt vor ausländischen Jugendbanden
    Torben Grombery
    Viele Menschen können sich noch gut an jene Zeiten erinnern, als man die Polizei rief, wenn Gefahr drohte. Die Polizei war dann Freund und Helfer. Dank Zuwanderung ist das heute völlig anders. Dort, wo ausländische Jugendbanden ihre Reviere haben, hat die Polizei nichts mehr zu sagen. Da sind die Bürger völlig auf sich allein gestellt. Ein neues Sachbuch beschreibt diesen Niedergang unserer Sicherheit, der aus Gründen der Politischen Korrektheit mit einem Tabu belegt ist.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/torben-grombery/machtwechsel-die-polizei-kuscht-jetzt-vor-auslaendischen-jugendbanden.html
    +++++++++++++++++
    Hat Thilo Sarrazin recht?
    Deutschland finanziert fremde Kultur
    Video
    http://www.youtube.com/watch?v=61D2CPQTS5Q
    +++++++++++++++++
    Kirsten Heisig sagte „nur“ die Wahrheit (2).
    Video
    http://www.youtube.com/watch?v=-QOVAHlrT10
    +++++++++++++++++

    Kripobeamter sieht Mordverdacht im Fall Heisig
    Gerhard Wisnewski
    Das seltsame Schicksal der am 3. Juli 2010 tot aufgefundenen Jugendrichterin Kirsten Heisig lässt viele nicht ruhen. Über 200 E-Mails und Briefe gingen nach der Auskunft der Staatsanwaltschaft im Fall Heisig bei mir ein. Darunter waren deutlich erkennbar auch Stellungnahmen von Polizeibeamten. Die ausführlichste stammt von einem Kriminalhauptkommissar, der auch Erfahrung mit Mordermittlungen hat. Auch er hat die »Ermittlungsergebnisse« der Staatsanwaltschaft Berlin sorgfältig gelesen. Sein Fazit: »Ich sehe nur Fakten, die gegen einen Suizid sprechen.«

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/kripobeamter-sieht-mordverdacht-im-fall-heisig.html

    Unglaublich: Kirsten Heisig – Bericht um die tote Richterin
    Video
    http://www.youtube.com/watch?v=qEn9kM59akI
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Kriminelle Banden bedrohen D E U T S C H L A N D
    CDU+CSU+SPD+FDP+GRÜNE+LINKE+DGB+Verdi+Antifa+Islam …!
    Deutsche, italienische, arabische, türkische, osteuropäische Banden & kriminelle Familien, Clans!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Und jetzt noch etwas POSITIVES!

    Ein Video!
    Gegen die linken Faschisten, NAZIs!

    Dänische Linke mit eigenen Waffen geschlagen
    http://www.pi-news.net/2014/05/daenische-linke-mit-eigenen-waffen-geschlagen/

    Die SCHILDBÜRGER waren DEPPEN!

    Aber was in DEUTSCHLAND abgeht,
    ist ein Horror-Thriller!
    Die Deutsche REALITÄT ist ABARTIG!

  3. Kriminelle Banden bedrohen D E U T S C H L A N D

    Geschaffen von CDU+CSU+SPD+FDP+GRÜNE+LINKE+DGB+Verdi+Antifa+Islam …!
    Deutsche, italienische, arabische, türkische, osteuropäische Banden & kriminelle Familien, Clans!

    Es geht nicht WIDERLICHER!
    +++++++++++++++++++++++
    Von den Medien-Huren …

    Das Doppelleben der Jugendrichterin Kirsten Heisig
    Warum nahm sich die umstrittene Jugendrichterin Kirsten Heisig das Leben? Acht Monate nach ihrem Tod zeigte eine ARD-Dokumentation das Ergebnis einer Spurensuche. Von Antje Hildebrandt

    … Verklärung als Mutter Courage Berlin-Neuköllns

    …Es gerät, schlimmer noch, zu einem Denkmal für eine Frau, die von ihren Freunden wahlweise zur Mutter Courage der Neuköllner Bronx oder zum Opfer eines unbeweglichen Justiz-Apparates verklärt wird …

    http://www.welt.de/fernsehen/article12747246/Das-Doppelleben-der-Jugendrichterin-Kirsten-Heisig.html

    Wie BLÖD muss jemand sein, diesen SCHUND zu glauben!

  4. Lorenzo ist Doppelplusgut-Deutscher (++Deutscher), also doppelt gut wie ein gewöhnlicher Plus-Deutscher (+Deutsch) und unvergleichlich besser als ein einfacher Deutscher. Selbstverständlich steht ihm daher auch die Doppelwahl zu.

    „Die Steigerung von gut zu plusgut und doppelplusgut (engl. doubleplusgood): Im Unterschied zum Begriff gut in der herkömmlichen Sprache ist hier immer auch der Grad der Übereinstimmung mit der herrschenden Ideologie gemeint.“ Wikipedia zu Orwells Neusprech
    😉

  5. 26.05.2014

    WAHL-MANIPULATION?

    AfD bereitet Strafanzeige vor
    Gerhard Wisnewski

    Verzeihung, liebe Türken – aber wurde die Europawahl in Deutschland getürkt? Denn wieder einmal scheint eine Wahl nicht die Stimmung in der deutschen Bevölkerung wiederzugeben. Das deutsche Wahlergebnis fällt völlig aus dem Rahmen.

    In fast allen Nachbarländern gewannen die EU-Kritiker zum Teil erdrutschartig dazu und lagen bei 20 bis knapp 27 Prozent. Nur in Deutschland brachen die EU-Skeptiker ein – wie zum Beispiel die CSU – oder bekamen gerade mal ein Almosen, wie die AfD.

    Trotz überall spürbarer Ablehnung im Wahlvolk konnten die Regimeparteien noch zulegen (SPD). Die AfD bereitet schon mal Strafanzeige wegen Wahlmanipulation vor.

    (…)

    Wie sagte schließlich schon Franz Josef Strauß: »Ich bin der Meinung, dass die Beeinflussung der öffentlichen Meinung durch einen großen Teil der Massenmedien schon den Charakter freier Wahlen heute, wenn auch noch in geringem Umfange, wie ich zugeben will, gefährdet. Weil hier ein Propagandaapparat eine einseitige Wählerbeeinflussung treibt, weil heute der Wähler nicht mehr den Zugang zu einer vollen, ungeschminkten, umfassenden Information hat und in der Kommentierung weitestgehend einseitig beeinflusst wird.«
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/wahlmanipulation-afd-bereitet-strafanzeige-vor.html

  6. +++Der sozialistische und islamische Filz bei DIE ZEIT+++

    DIE ZEIT nimmt schon seit Jahren ehemalige taz-Fuzzis auf, z.B. diese Sippe:

    Dutschke- und Meinhoffreund, Volksverhetzer, Aufwiegler und gescheiterter Bombenleger, Journalist, Buch-Autor und Lügner, Mohammedkarikaturen-Ablehner, Khomeini-Fan(Für ihn ging er als Revoluzzer vorübergehend in den Iran zurück) Iraner Bahman Nirumand,
    dessen Tochter Mariam Lau, geb. Nirumand(Ihre Mutter Diplom-Soziologin Barbara Herkommer geschied. Nirumand, die auch mit dem Marxisten-Prof. Sebastian Herkommer verheiratet war. Von Mariam geb. Nirumand ist jenes berüchtigte Zitat mit Deutschland einhegen, das fälschlicherweise Joschka Fischer in den Mund gelegt wird!); 155 Texte und Artikel von Mariam Lau auf ZEIT ONLINE und DIE ZEIT
    deren Mann Jörg Lau; 395 Texte und Artikel von Jörg Lau auf ZEIT ONLINE und DIE ZEIT, (“Warum die Islamhasser von PI beobachtet werden müssen”) auf der Liste Nürnberg 2.0, Mariam und Jörg haben drei Töchter…

    13.11.1967!!!
    “”WELCHER PERSER ISST SCHON SCHWEIN?
    Dr. Bahman Nirumand zur SPIEGEL-Titelgeschichte über Persien
    Der Autor des Buches “Persien, Modell eines Entwicklungslandes oder Die Diktatur der Freien Welt”, Dr. Bahman Nirumand, heute freier Schriftsteller in West-Berlin, versucht in einem Beitrag zu widerlegen, was der SPIEGEL in der Titelgeschichte “Persien — Krönung auf 01? (SPIEGEL 44/1967, Anm.: ebenfalls noch online zu lesen!) über ihn schrieb: daß er mit manipulierten Zahlen ein Zerrbild des heutigen Persiens gezeichnet habe. Der SPIEGEL entgegnet Bahman Nirumand in jedem Punkt…”“
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46209484.html

    +++

    Dez. 2014 gugelte ich folgende islamische Schreiberlinge der DIE ZEIT zusammen:
    Türkin Cigdem Akyol, Araberin Asmaa Nail(Asma war eine Schwester der Kindfrau Mohammeds, Aischa)
    Iraner Bahman Nirumand(Deutschland und Abendlandhasser, den Deutschen Pass habe er nur aus praktischen Gründen), Tochter Iranerin Mariam Lau geb. Nirumand(1962 in Teheran geb.) und Gatte Jörg Lau; Sarrazinhasserin alevitische Kurdin Mely Kiyak, Hidschab-Türkin Kübra Gümüsay geb. Yücel(Haßt Weihnachten), palästinensischer Israeli(hab` ich so gegugelt) Ahmad Mansour, Syrer Mohamed Amjahid, Iranerin Parvin Sardigh, islamkritische Moslemin/Türkin Seyran Ates, Jemenitin Widad Alban, Bosnierin(?)Nina Brnada, Iranerin Roya Hakakian, Türke Cengiz Dursun, Türkin Özlem Topcu, Afghane Emran Feroz, Iraner Farhad Payar, Türkin Deniz Baspinar, Ägypterin(sie bezeichnet sich mit Halbaraberin, weil dt. Mutter)Annabel Wahba, islamkritischer Moslem/Algerier Boualem Sansal, Jordanier Yassin Musharbash, Pakistanerin Mahmona Khan, arabischer Ägypter Maikel Nabil Sanad, Palästinenser Nader Alsarras, Pakistaner Muhammad Sameer Murtaza(Mitglied bei Papsthasser Hans Küngs Stiftung Weltethos), Türkin Ayse Kulin…
    Jetzt habe ich keine Lust mehr moslemische Zeit- und Zeit-Gastfuzzis zu gugeln!
    Ein pakistanischer und ein balkanesischer Christ(vermutl., dem Vornamen nach) sind auch bei DIE ZEIT als Artikelschreiber zu finden.

    +++

    Islamwissenschaftlerin, Prof. Katajun Amirpur(Vater Manutschehr Amirpur war iranischer Kulturattaché unter Schah Mohammad Reza Pahlavi, Mutter Deutsche.), Buch-Autorin schreibt ebenfalls für DIE ZEIT, sie ist Ajatollah-Versteherin und

    Gattin des Kreuzhassers und Deutschlandkritikers, des Islamwissenschaftlers, Bundestagsredners und -hetzers, Buch-Autors, Filmemachers, Zeit-Schreiberlings Dr. Navid Kermani(29 Artikel Navid Kermanis bei DIE ZEIT), Doppelpaß-Besitzer
    Viele dieser ZEIT-Fuzzis schreiben auch für die Süddeutsche Zeitung oder treten im TV auf, bei Phönix(z.B. Iranerin Mariam Lau, geb. Nirumand) usw.

    (Diese Sammlung ZEIT-Schreiberlinge ist vermutl. nicht vollständig. Keine Gewähr. MAI 2014)

    +++

    Bei der DIE ZEIT nicht als Autorin ist die Syrerin Lamya Kaddor.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Lamya_Kaddor

    Doch ihre Arbeit wird fortlaufend positiv von Zeit-Fuzzis mit Artikeln bei Die Zeit und zeit.de bedacht. Ferner führte DIE ZEIT Interviews mit dem Dickmops.

    Lamya Kaddor ist eine hinterlistige Schlange.
    Sie verkauft sich als liberale Moslemin.

    Beteiligt sich an Übersetzungen islamfrommer Bücher, erfindet islamfromme Kinder- und Schulbücher z.B. für den Islamunterricht und Lehrmaterial für Religionslehrer.

    Kaddor schrieb eine wohlgefällige Rezension für das Buch „Grüß Gott, Herr Imam!“ von Imam Lügenbaron Idriz, einer DER Chef-Islamisierer Deutschlands:

    „“Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 14.02.2011

    Die hier rezensierende Islamwissenschaftlerin und Religionspädagogin Lamya Kaddor begrüßt Benjamin Idriz‘ Buch „Grüß Gott, Herr Iman!“.

    Sie schätzt den Iman und Islamgelehrten für seine Integrität und seinen Mut. Schlüssig führt er ihres Erachtens vor Augen, dass Islam und Demokratie keinen Widerspruch darstellen.

    Zudem hebt sie hervor, dass Idriz konsequent die Gleichwertigkeit und Gleichberechtigung von Mann und Frau postuliert. Auch in theologischer Hinsicht findet Kaddor die Ausführungen des Autors überzeugend.

    Ihr Fazit: ein verdienstvolles Buch, das die Bemühungen um eine „Weiterentwicklung des Islam“ voranbringt.““

    +++U-Boot Lamya Kaddor agitiert intensiv für Koranübersetzungen!!!

    Dies klingt ungeheuer modern, weshalb sie gelegentlich mit konservativen islamischen Vätern aneckt, denn ein richtiger/wahrer Koran ist er nur, wenn er in Arabisch geschrieben ist.

    +++Doch wo lauert nun die Gefahr eines übersetzten Korans???

    Hier verstehen die, beispielsweise deutschsprachigen Schüler, die Haßtiraden und Mordbefehle des Korans und leiern nicht einfach blind arabische Suren herunter, die keiner versteht! Ist es da eine Wunder, daß aus Lamya Kaddors Islamunterricht fünf(5) Schüler in den Dschihad nach Syrien zogen um Christen und Assad-Anhänger zu liquidieren???
    http://zoelibat.blogspot.de/2013/05/lamya-kaddor-schueler-dschihad.html

    Das hinterlistige islamische Miststück, Taqiyya-Meisterin Lamya Kaddor gehört sofort aus Deutschland ausgewiesen und zwar lebenslänglich!!!

  7. Der Typ der auf Sakko-Italo a la 70ziger Jahre macht, ist intelligenzmäßig eh nie der hellste gewesen. Der Typ kann selbst in Talkshows keine tiefsinnigen , originellen und intelligenten Frage stellen. Zieh die Töne beim Sprechen lang, und nuschelt bedächtig um intelligent zu wirken.

    Eine Nullnummer!

  8. @ MM

    O, doppeltgemoppelt! Ich bitte um Entschuldigung. Hatte den Artikel nicht gelesen. Ich war wiedermal übereifrig.

    Grüßele

    BvK

  9. Deutsche Popelitiker von CDU-CSU-SPD-GRÜNE-LINKE-FDP
    wollen um jeden Preis die Schildbürger in den dunkelsten Schatten stellen!
    .
    .
    .
    DEUTSCHLAND, der PONY-Hof der trojanischen Pferde
    .
    .
    .
    CDU-CSU-SPD-GRÜNE-LINKE-FDP
    die Herde der trojanischen Pferde
    .
    .
    .
    Naivität, Dummheit, Ignoranz & Feigheit schützen niemand vor der Realität!
    NIEMANDEN!
    Auch die IDIOTEN holt die Realität ein!
    Hoffentlich ERBARMUNGSLOS!
    Hoffentlich!
    .
    .
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Bautzen: Asylanten wohnen im 4-Sterne Hotel
    .
    In Deutschland gibt es viele Menschen, die sich und ihrer Familie trotz arbeitsreicher 40-Stunden-Woche keinen Urlaub ermöglichen können.
    .
    Und wenn, dann bestimmt nicht in einem 4-Sternehotel mit Sauna, Dampfbad und Shuttleservice.
    .
    Anders ist das mit „Flüchtlingen“: in Bautzen bezahlt der Steuerzahler Asylanten einen Komfort, von dem so manche deutsche Familie nur träumen kann.
    .
    http://www.pi-news.net/2014/05/bautzen-asylanten-wohnen-im-4-sterne-hotel/
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Claudia Roth: “Wir werden alles tun, dass die AfD nicht in den Bundestag kommt!”

    Beim “Hart aber Fair”-Talk gestern Abend in der ARD zeigte Claudia Roth wieder einmal, welch üblen Geistes Kind sie ist: Nachdem Bernd Lucke am Wahlabend geäußert hatte, die AfD sei jetzt eine Volkspartei, bezeichnete sie diese als “völkisch angehaucht” mit “viel hellbraunem Anteil”. Und sie kündigte an, alles zu tun, dass die AfD bei der nächsten Wahl nicht in den Bundestag komme. Da fragt man sich natürlich, nicht nur wie der neben ihr sitzende SPIEGEL-Chefredakteur des Berliner Hauptstadtbüros Nikolaus Blome, wie sie das denn anstellen wolle. CDU-Friedman unterstellte der AfD “anti-europäische, ewig gestrige und nationale Thesen”. Sie fische “am rechtsextremen Rand” und sei ein “Wolf im Schafspelz”. Wer von den beiden – Roth oder Friedman – der größere Kotzbrocken in der Sendung war, mag jeder beim Betrachten des Videos selber beurteilen. Insgesamt war es ein Talk fünf plus voreingenommener Moderator gegen einen.
    .
    http://www.pi-news.net/2014/05/video-hart-aber-fair-alle-gegen-lucke/
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Video:
    Türke will “Deutschland ficken” und “Nazi-Fotze” Merkel erschiessen

    http://www.pi-news.net/2014/05/video-tuerke-will-deutschland-ficken-und-nazi-fotze-merkel-erschiessen/
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ist der das Geschenk Gottes, an die geschundene deutsche Gesellschaft???

    Ma waas ses net …
    Hat ma einer überprüft,
    ob er auch wirklich gut gerüstet und ausgerüstet ist?
    .
    Ma wolle do ka rohrkrepierer … gell
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    CDU+CSU+SPD+FDP+GRÜNE+LINKE+DGB+Verdi+Antifa+Islam+Medien*
    .
    *Ein reales Brechmittel
    .
    .
    +++++++++++++++++
    Hat Thilo Sarrazin recht?
    Deutschland finanziert fremde Kultur
    Video
    http://www.youtube.com/watch?v=61D2CPQTS5Q
    +++++++++++++++++

  10. DIE MEINUNGSMACHER UND DEUTSCHLAND-ABSCHAFFER

    ZWEI LIEBLINGE DER „DIE ZEIT“

    DAS IRAN. EHEPAAR KATAJUN AMRIPUR und NAVID KERMANI:

    VERGESST DEUTSCHLAND!

    Islamwissenschaftlerin, Prof. KATAJUN AMIRPUR(Vater Manutschehr Amirpur war iranischer Kulturattaché unter Schah Mohammad Reza Pahlavi, Mutter Deutsche.),

    Buch-Autorin schreibt ebenfalls für DIE ZEIT(8 Texte und Artikel von Katajun Amirpur auf ZEIT ONLINE), sie ist Ajatollah-Versteherin
    http://tangsir2569.wordpress.com/2010/09/18/antiiraner-katajun-amirpur-und-ihr-gatte-navid-kermani/

    und Gattin des Kreuzhassers und Deutschlandkritikers, des Islamwissenschaftlers, Bundestagsredners und -hetzers, Buch-Autors, Filmemachers, Zeit-Schreiberlings

    Dr. NAVID KERMANI(29 Artikel Navid Kermanis bei DIE ZEIT), Doppelpaß-Besitzer
    http://de.wikipedia.org/wiki/Navid_Kermani

    DER TOLERANTE NAVID KERMANI, DER IM BUNDESTAG ZUM 65. DES GGs, uns Deutschen MORAL PREDIGTE:

    “”KREUZEN gegenüber bin ich prinzipiell negativ eingestellt. Nicht, dass ich die Menschen, die zum Kreuz beten, weniger respektiere als andere betende Menschen. Es ist kein Vorwurf. Es ist eine Absage…

    DER MOSLEM-BLICK AUF´S CHRISTL. KREUZ

    Der Koran sagt, dass ein anderer gekreuzigt worden sei. Jesus sei entkommen. Für mich formuliere ich die Ablehnung der Kreuzestheologie drastischer: Gotteslästerung und Idolatrie…

    KERMANI MACH DEN ISLAM-THEOLOGEN

    Für mich aber ist das Kreuz ein Symbol, das ich theologisch nicht akzeptieren kann, akzeptieren für mich, meine ich, für die Erziehung meiner Kinder. Andere mögen glauben, was immer sie wollen; ich weiss es ja nicht besser. Ich jedoch, wenn ich in der Kirche bete, was ich tue, gebe acht, niemals zum Kreuz zu beten…”“
    (NZZ, März 2009)

    Auch hier liest man Zynismus, Spott und Boshaftigkeit des Mus.lmannes, des Herrenmenschen Navid Kermani:

    “”…Im Kunstreiseführer steht nichts über die Pietà, die wie ein übrig gebliebenes Dekor auf den Altar des südlichen Mittelpfeilers gestellt worden ist, und selbst in der dreissigseitigen Broschüre, die im Regal neben dem Eingang zwischen Postkarten und dem Gemeinderundbrief zum Verkauf ausliegt, ist für den Preis von drei Euro nicht mehr zu erfahren, als dass die Skulptur aus dem frühen 15. Jahrhundert stammt,…

    Ich bin auch nicht wegen der Pietà die paar hundert Meter von meinem Büro nach St. Kunibert geradelt, sondern weil ich eine KREUZIGUNG betrachten wollte, die mit einem anderen Kruzifix verwandt ist oder sogar in der gleichen Werkstatt erschaffen wurde,…

    Ja, erlöst, geht mir beim Anblick durch den Kopf, erlöst; dieser JESUS ist KEIN Erlöser,…

    sich plötzlich die Frage mir aufdrängt, ob er überhaupt auferstehen wollte, stünde er vor der Entscheidung, ob er nicht das NICHTS vorzöge einem Leben, auch einem künftig ewig schönen Leben, das aber zuvor solche Qualen bereitet hat…

    Ich weiss nicht, ob ich ihn(einen kath. Freund) tatsächlich mit zu meiner[sic] Pietà nehmen sollte…”“
    (NZZ, Juni 2012)

    Mehr zum Fall Kermani hier:
    http://www.eussner.net/artikel_2009-05-17_01-35-18.html

    Navid Kermani:
    VERGESST DEUTSCHLAND!: Eine patriotische Rede [Gebundene Ausgabe] Sept. 2012

    Kurzbeschreibung

    “”Ein eindrucksvolles Plädoyer für ein weltoffenes Deutschland und die erste tiefgreifende Auseinandersetzung mit den Morden der Zwickauer Zelle – brillant formuliert von Navid Kermani.

    Wir Deutschen, so heißt es, müssten endlich wieder ein normales, ein unverkrampftes Verhältnis zur Nation haben. Dass seit der Wiedervereinigung 150 Menschen fremder Herkunft aus „Liebe zum Vaterland“ ermordet wurden, hat Deutschland allenfalls am Rande registriert. Erst die Mordserie der Zwickauer Terrorzelle alarmierte die Öffentlichkeit. Es stellt sich die Frage:

    Wenn Patriotismus bis heute so oft in Gewalt umschlägt, ist er dann überhaupt eine Tugend?

    Der Schriftsteller Navid Kermani, einer der wichtigsten Intellektuellen Deutschlands, glaubt das nicht – und beruft sich dabei auf die deutsche Literatur. Vor allem Lessings Absage an den patriotischen Enthusiasmus ist für ihn Vorbild.

    Kermani liefert eine brillante Analyse des rechtsradikalen Terrorismus und geht der Frage nach, warum sich Deutsche aus der Mitte der Gesellschaft radikalisieren.”“

    “”Ich mag dieses Land, wahrscheinlich liebe ich es sogar, auch wenn ich permanent an ihm leide; und seine Menschen, mitsamt des oft schwer begreiflichen Volkscharakters, der mit seinen bewundernswerten Stärken und kaum erträglichen Schwächen auch von mir zu einem winzigen Teil gespeist wird.”“

    “”Wer käme auf die Idee Lessing und die NSU-Morde zusammenzubringen? Kermani tut dies sauber argumentierend und erhellend. Am Ende des schmalen Bändchens weiß man auch, warum man Deutschland vergessen soll.

    Den Cicero-Rednerpreis erhielt er(Kermani) 2012 aus meiner Sicht zurecht. Er zeichnet einen Redner aus, „der Ciceros Ideal eines umfassend gebildeten, politisch, wissenschaftlich und literarisch gleichermaßen erfahrenen ‚Vir bonus‘ auf selten gewordene Weise verkörpert“, so Prof. Dr. Gert Ueding in seiner Begründung für die Entscheidung der Cicero-Jury.”“

    “”Die Kritik und sogar Absage an Deutschland ist sogar ein Leitmotiv deutscher Literaturgeschichte, stellt Navid Kermani fest…

    ATTA UND MUNDLOS SEIEN GLEICH SCHRECKLICH!

    In dieser Rede(Kermanis) wird eingegangen auf die BEIDEN schrecklichsten Attentäter der letzten Zeit, ATTA und MUNDLOS, beide freundliche, ja zuvorkommende junge Männer, die an einer nicht zu verortenden Grenzlinie abdriften in das Nicht mehr Diskutieren, nicht mehr reden, enttäuscht von der Umgebung, die sie nicht mehr ertragen…

    Diese drastische Form der Entmenschlichung gab es soeben in Deutschland, vor nunmehr über 70 Jahren, und schon wieder pilgern alle zu einem stotternden Propheten(SARRAZIN), dessen eigenes Leben dramatisch negativ belichtet scheint, der zudem von einer europäischen, verfolgten Minderheit, den Hugenotten abstammt…”“
    http://www.amazon.de/Vergesst-Deutschland-Eine-patriotische-Rede/dp/3550080212

    NAVID KERMANI: „VERGESST DEUTSCHLAND!“

    „“In seiner Rede unterstreicht Kermani, dass er sich keine kulturell homogene Gesellschaft zurückwünscht, die Buntheit mache Deutschland interessanter, menschenfreundlicher und liebenswerter.““
    (Viktoria Bauer, 23.01.2012; Lessingtageblog 2012)

    MOSLEM KERMANI DEFINIERT PATRIOTISMUS

    „“Navid Kermani wünscht sich, dass die Deutschen verkrampfter werden. Verkrampfter in Bezug auf die eigene Nation. Denn, so warnt der Autor in seinem Essay: Allzu lockerer Patriotismus könne leicht in politische Gewalt umschlagen…

    Ja, aber nicht aus Verachtung an Deutschland, sondern gerade aus Liebe zu Deutschland…

    EIN ANTIDEUTSCHER SEI EIN DEUTSCHER PATRIOT

    Und der Erste und vielleicht auch der Radikalste unter diesen großen deutschen patriotischen Antideutschen war sicherlich Lessing…

    Sei kritisch, selbstkritisch, sei antinational. Hinterfrage, was dir am nächsten steht.

    Und er(KERMANI) beginnt bei Lessing, findet in ihm das Vorbild eines Kosmopoliten: Der Welt zugewandt, Heimat und Herkunft stets kritisch betrachtend…““
    (deutschlandfunk.de, Okt. 2012)

    Die Welt 23.01.12
    „Vergesst Deutschland“

    „“Autor Navid Kermani eröffnet Lessingtage mit bewegender Rede am Thalia Theater

    Ausgehend von Lessing als erstem „Weltbürger“ und seiner dezidiert antipatriotischer Haltung…““
    http://www.welt.de/print/die_welt/kultur/article13828709/Vergesst-Deutschland.html

    +++

    ICH MÖCHTE DEN KREUZHASSER UND ISLAM-INTERPRETIERER, MOSLEM NAVID KERMANI MAL AN DIESE KREUZIGUNGEN ERINNERN:

    Ägypten 2012
    weil der Mann vom Islam zu Christentum übergetreten ist, wurde er gekreuzigt:
    http://arouet8.files.wordpress.com/2013/04/c3a4gypten-2012-kreuzigung-weil-er-vom-islam-zum-christentum-c3bcbergetreten-ist.jpg

    +++

    KATAJUN AMIRPUR, TAQIYYA-MEISTERIN und „DIE ZEIT“

    zeit.de, Angelika Neuwirth:

    „“Ist der Koran ein „gefährliches Buch“, das nicht in die Hände Jugendlicher fallen sollte, wie einige entrüstete Beobachter bei der Verteilung von Gratis-Exemplaren in verschiedenen deutschen Stadtzentren verlangten? Die von radikalen Muslimen vertretene fundamentalistische Lesart des Korans könnte es so erscheinen lassen, als propagiere der Koran tatsächlich rigorose Körperstrafen, die Unterdrückung von Frauen und Demokratiefeindlichkeit…

    Katajun Amirpurs neues Buch Den Islam neu denken. Der Dschihad für Demokratie, Freiheit und Frauenrechte…

    Zwischen diesen beiden Polen, der geschichtsbewussten theologischen Neulektüre des Korans und einer vor allem von den weiblichen Korangelehrten verfolgten Befreiungstheologie, bewegt sich die hier dargestellte Koranauslegung…

    Zwei von ihnen, die Iraner Mohammad Mojtahed Shabestari und Abdolkarim Soroush, sind Schiiten – sie gehören damit einer stark philosophisch geprägten Tradition an, sind daher von vornherein dogmatisch weniger gebunden…

    Was bei der Lektüre des spannenden Buches von Amirpur so natürlich erscheint, dass nämlich kritische Muslime bei ihrer Bemühung, den Islam zu modernisieren, sich unmittelbar an den Koran halten, ist gar nicht selbstverständlich…

    Traditionell galt der Koran als ein „Meer“, unendlich in seiner Fülle von Deutungsmöglichkeiten. Seine Erklärungen durften spielerisch die ausgefallensten Schlüsse aus einem Koranvers ziehen und sich dabei auch widersprechen. Man konnte sich dafür auf ein Prophetenwort berufen, das die Vielstimmigkeit der Gemeinde zu einer Tugend erhebt, Mohammed soll gesagt haben: „In der Uneinigkeit meiner Gemeinde liegt göttliche Barmherzigkeit.“

    DIE EVANGELEN SEIEN SCHULD, DASS DER KORAN HEUTZUTAGE ENG AUSGELEGT WERDE

    Dieses gelassene Verhältnis zum Koran geriet ins Wanken, als man mit der protestantischen Lektüre der Bibel in Berührung kam. Wie dort sollte nun auch im Islam „allein die Schrift“ – ohne die dazugehörige Tradition – ausschlag gebend für die Gläubigen sein…““
    http://www.zeit.de/2013/43/sachbuch-koran-den-islam-neu-denken-katajun-amirpur/komplettansicht

    +++

    Moslem(NAVID KERMANI) hält Rede zur Grundgesetzfeier im Bundestag
    http://www.pi-news.net/2014/05/moslem-haelt-rede-zur-grundgesetzfeier-im-bundestag/

    „“Deutscher Bundestag
    Kermani kritisiert Verstümmelung des Grundgesetzes

    Der Bundestag feiert den 65. Geburtstag der Verfassung. Navid Kermani überraschte mit einem leidenschaftlichen Appell für die Aufnahme von MEHR Flüchtlingen…

    In der Feierstunde zum 65. Jahrestag des Grundgesetzes hat der Schriftsteller Navid Kermani den Umgang mit Flüchtlingen in Deutschland scharf kritisiert.

    Es brauche mehr legale Einwanderung, sodass Menschen in Not nicht auf das Asylrecht zurückgreifen müssten, sagte er im Deutschen Bundestag. Kermani kritisierte, dass Deutschland gerade einmal zehntausend Menschen aus dem Bürgerkriegsland Syrien aufnehme…

    die Feierlichkeiten seien seit Monaten so geplant gewesen…““
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2014-05/bundestag-grundgesetz-65-jahre-feierstunde-navid-kermani

    (ANMERK- und HERVORHEBUNGEN durch mich)

  11. Die Politiker Allah Coleur ist nun mal der Meinung in Deutschland : “ Das der Islam und die Moslems die Zukunft für Deutschland und ganz Europa ist “
    Die MedienundPressehuren sehen das genauso und deshalb muss das “ Gute alte deutsche – europäische Bürgertum getötet werden und das mit allen Mitteln “
    Deshalb hat Gauck auch den Iranischen DeutschlandundChristenhasser Kermani ausgewählt . Es ist die Zukunft Deutschlands und die Zukunft der Deutschen bürgerlichen Jugend entweder zum Islam zukonvertieren oder getötet zuwerden ! Noch haben sie, die Deutschen die Wahl ,noch gibt es die Freiheit auszuwandern oder diesen Verräter an unserem Volke die Stirn zubieten .
    Die Feinde Deutschlands haben sich in allen Bereichen ob Politik , Medien,Verdi und DGB durchgesetzt und können ihren Hass gegen unser deutsches Volk ausleben und dabei sind sie in guter Gesellschaft der Kommunisten (GRÜN-ROT-ROT).
    Heute dürfen die Moslems und SS-ANTIFA auf deutsche Polizisten und auf die Deutschen Bürger drauf schlagen, töten und mit allen Mitteln mundtot machen ,die Politiker Allah Coleur hängen bis zum Hals in dieser Anti-Demokratischer-Extremistischer Bewegung drin .
    Die Journalisten und deren Redakteure sind zum großen Teil GRÜN-ISLAMISCH-ANTIDEMOKRATISCH und von daher kann man nichts Gutes für uns Bürgerliche erwarten . Der Fisch stinkt zuerst am Kopf

    Merkel und co geben einem wie Kermani die Hand und damit haben sie sich dem Extremismus verschrien ,das dieser Kermani ein Islamanbeter ist wissen sie genau . Alle die Jennigen der Politiker die den Islam in unser Gesellschaft installieren sind Extremisten und damit die Feinde aller europäischen Völker !

    Gaucks Sprecherin ist auch eine Iranerin und eine Feindin unser Kinder und Enkel ,denn diese Frau hasst das deutsche Bürgertum .Medien und Presse sind nicht besser ,alle wollen unser Bürgertum ,das heisst die Mitte unserer Gesellschaft vernichten.

    Ich bin gespannt wie es weiter geht in Europa und Deutschland .

  12. Ich verstehe eure Aufregung nicht, also ich habe auch 2 mal gewählt…..

    Die AfD und die Nationalistische-Polnische-Patrioten-Partei „Recht und Gerechtigkeit“ P-I-S (34% und damit Sieger!), welche das Polnische Gegenstück zu der Französischen -Front-National- ist und wenn der „Spaghetti“ genau so gewählt hat, also in seinem Fall die -Lega Nord- dann soll`s mir Recht sein… 😀

    Aber nur dann, falls nicht, dann ab in den Knast mit diesem „Linken Lumpen“ und zwar bei „hauen und treten“, anstatt bei „Wasser und Brot“ und das 3 mal täglich! 😀

Kommentare sind deaktiviert.