In Europa werden Pädophile Politiker. In Lateinamerika werden sie von Mithäftlingen zu Tode vergewaltigt.




Diese Meldung dürfte den deutschen Polit-Pädophilen durchs Mark gehen. Während sie hier den Genderismus gesellschaftsfähig machen wollen, der nichts weiter ist als eine seelische und oft auch körperliche Massenvergewaltigung unserer Kinder, erwartet sie in Lateinamerika ein ganz anderes Schicksal. Keine TV-Talkshows, auf denen sie ihre Perversitäten vor einem Millionenpublikum darstellen dürfen, keine Ovationen auf den diversen Bühnen vor ihresgleichen. Daryell Dickson Meneses Xavier, ein in Brasilien tätiger Kampfkunstlehrer,  wurde in Haft genommen, nachdem er seinen einjährigen  Stiefsohn vergewaltigt, geschlagen und schlussendlich getötet hat. Und diese Haft wurde nun zur Hölle für ihn. Die Insassen vergewaltigten Ihrerseits nun den Mann tagelang auf das brutalste. Er wurde geschlagen, verletzt und mehrfach von 20 Insassen vergewaltigt. Schwer verletzt wurde er dem Arzt der Anstalt übergeben. 

***

29 Mai 2014

Dominikanische Republik:Kinderschänder in Gefängnis vergewaltigt

Wer sich an Kindern vergreift, hat in der Dominikanischen Republik mit wenig Erbarmen zu rechnen. Einige sind froh, wenn sie vor dem wütenden Volk von der Polizei ergriffen werden. Doch in der Strafanstalt wartet die Hölle auf sie. Werden Kinderschänder in der Dominikanischen Republik enttarnt, kann dies sehr oft tödlich enden.

Viele dieser Pädophilen Verbrechern wird noch vor dem Eintreffen der Polizei der „Garaus“ gemacht. Wer im Schutze der Polizei der Lynchjustiz entgeht dem drohen meist nicht sehr lange Haftstrafen – nur wird jeder Tag im Gefängnis zur Tortur.

Wenig verwunderlich also, das jede Meldung das ein Kinderschänder seiner „gerechten Strafe“ zugeführt wird, mit Jubel belohnt wird. Die Meldung aus Brasilien, wo der Kampfkunstlehrer Daryell Dickson Meneses Xavier seinen einjährigen Stiefsohn vergewaltigt, geschlagen und schlussendlich getötet hat, erzürnte ganz Lateinamerika.



Zwei Tage lang kämpften Ärzte im Spital vergebens um das Kleinkind am Leben zu halten. Der Junge erlag an den schweren Verletzungen seines Stiefvaters.

Daryell Dickson Meneses Xavier wurde in Haft genommen und diese wurde nun zur Hölle für ihn. Die Insassen vergewaltigten Ihrerseits nun den Mann tagelang auf das brutalste. Er wurde geschlagen, verletzt und mehrfach von 20 Insassen vergewaltigt. Schwer verletzt wurde er dem Arzt der Anstalt übergeben. Er solle den Mann gesund pflegen, damit man Ihn weiter bestrafen könne.

Mit lautem Gebrüll fordern die Sträflinge die Rückkehr des Mannes in die Anstalt. Man sei mit dem Mann noch nicht fertig – sein Sohn sei elendiglich gestorben – so soll es auch ihm ergehen……

Keine Ausnahme in Lateinamerika. Werden Kinderschänder schon in Europa oft von Insassen „bestraft“ – so ist dies in Lateinamerika meist gleichbedeutend wie ein qualvoller Tod.

Im Norden der Dominikanischen Republik wurden wir selbst vor wenigen Monaten Augenzeuge, wie ein ausländischer Pädophiler von einer Gruppe (wohl bezahlter ) Motorradfahrer eingekreist und dann zusammen geschlagen wurde. Er starb noch auf dem Platz. Er hatte sich an einem minderjährigen Mädchen vergangen.

Auch die Meldung das nun dieser Kinderschänder in Brasilien wohl kaum noch am Leben bleiben wird, denn er muss zurück in die Anstalt, führte nicht nur in der Dominikanischen Republik zur Begeisterung: „Recht so !“ – die Zustimmung war groß.

Hier wird nicht über Therapie und verminderte Zurechnungsfähigkeit diskutiert – wer sich an Kindern vergreift muss laut dem Volkswille immer mit dem Tod bestraft werden.

Quelle:
http://www.karibik-news.com/news/2494-dominikanische-republik-kinderschaender-in-gefaengnis-vergewaltigt.html




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

19 Kommentare

  1. MM: EIN OT – UND NOCH DAZU EIN SO ELLENLANGER – ALS ERSTER KOMMENTAR? DAS GEHT NUN WIRKLICH NICHT!

    Nehmen sie sich die ZEIT zu lesen,
    aber wenn sie nichts begreifen,
    dann nützt auch das Lesen nichts!

    Die Verbrecher in der Politik haben die DEUTSCHEN zum Schlachten freigegeben
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    +CDU+CSU+SPD+FDP+GRÜNE+LINKE+
    +DGB+Verdi+Antifa+Islam+links versiffte Medien+
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Die haben die „DEUTSCHEN“ zum ABSCHUSS freigegeben!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Nein,
    das ist kein Titel für einen neuen Film!

    Das ist die perfide REALITÄT in DEUTSCHLAND!

    Schon mal etwas von der Wirklichkeit gehört/verstanden?
    —-„Zulassen öffnet Horizonte“—-

    Und jetzt sollte jeder „Deutsche“ Realitätsverweigerer zum nächsten Bericht weiterziehen ,das, was jetzt kommt, ist die WIRKLICHKEIT,
    von der sie nichts wissen wollen!

    Sie haben es bis jetzt nicht verstanden,
    also werden sie es sowieso nicht kapieren!

    Tschüss!

    Lies nicht weiter,
    guckst du Fußball, RTL Asi-Show, Dschungelcamp, oder sonstigen geistlosen Müll!

    Ziehen sie weiter!

    Denn in ihrem Gehirn kommt jetzt,
    was nicht sein darf, kann nicht sein!

    Sie sind in ihrem Leben noch keinem Irrtum aufgesessen! – gell

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Nachfolgend die menschenverachtenden Schanden von CDU+CSU+SPD+FDP+GRÜNE+LINKE+
    +DGB+Verdi+Antifa+Islam+links versiffte Medien+
    Im Würgegriff der Faschisten-Politik!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    An Niedertracht nicht zu überbieten, der Hass auf die Deutschen!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Bonn: MESSERATTACKE AUF POLIZISTEN
    Gericht bestätigt Urteil gegen Salafisten
    ERSTELLT 20.01.2014
    … Der Angeklagte stehe zu seinen Taten, habe seine „rechtsfeindliche Gesinnung“ bekräftigt und sei auch weiter zu Gewalt bereit, teilte das Gericht am Montag zur Begründung mit. Der 27-jährige Deutsch-Türke war im Oktober 2012 von einer anderen Strafkammer des Landgerichts zu dieser Strafe verurteilt worden. Nach einer Revision durch den Bundesgerichtshof (BGH) musste das Strafmaß überprüft werden.
    Der militante Muslim hatte im Mai 2012 in Bonn an einer Demonstration gegen die rechtsextreme Gruppierung „Pro NRW“ teilgenommen. Dabei verletzte er eine Polizistin und einen Polizeibeamten mit gezielten Messerstichen in die Beine schwer. Beide klagten jetzt vor Gericht noch über psychische Spätfolgen. Ein dritter Polizist hatte eine Messerattacke abwehren können.

    http://www.ksta.de/bonn/-messerattacke-salafist-murat-k–erneut-vor-gericht,15189200,25935646.html
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++

    +++Der Angriff mit 100%iger Tötungsabsicht!+++

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++

    „Ich dachte: Nun muss ich sterben!“ Polizist wird fast zu Tode getreten – Nun traf er seinen Peiniger
    Samstag, 24.05.2014, 10:30 · von FOCUS-Korrespondent Frank Lehmkuhl (Mönchengladbach)

    Vor fast vier Jahren verletzte ein 20-Jähriger in Mönchengladbach einen Polizisten lebensgefährlich. Nun haben sich das Opfer und der gerade aus der Haft entlassene Täter am Niederrhein getroffen – und ein Stück weit versöhnt.
    Da steht er wieder an der Stelle des Schreckens. Mönchengladbach-Odenkirchen. Verdreckte Wohnsilos, graue Straßen, verwahrloste Jugendliche. Michael Frehn schaut umher und zeigt auf ein Stückchen Rasen vor einem Supermarkt, direkt am Flüsschen Niers. „Da ist es passiert“, sagt der 43-Jährige.

    „Macht die Taschenlampen aus, ihr Asis!“

    In der Nacht des 28. August 2010 war Frehn in diesem schwierigen Viertel Gladbachs unterwegs, der Polizist gehörte zu einem Einsatztrupp, der Einbrecher jagte. Gegen halb zwei Uhr hieß es über Funk, die Scheibe des Supermarktes sei eingeschlagen worden. Michael Frehn rannte gemeinsam mit einem Kollegen Richtung Niers.
    Dort tobte bereits das Chaos. Eine Gruppe junger Männer pöbelte und provozierte eine Gruppe Streifenbeamte: „Macht die Taschenlampen aus, ihr Asis!“ Ein Mann brüllte besonders laut und griff die Polizisten an. Frehn stürzte sich auf den Angreifer, rang ihn zu Boden. Als er auf ihm kniete, war der Moment gekommen, der das Leben des durch eine RTL-Serie bundesweit bekannt gewordenen Polizisten verändern würde.

    Wie ein Torwart beim Abschlag tritt er gegen den Kopf

    Aus der Gruppe der aggressiven Männer raste Roberto di S. los, 20 Jahre jung, alkoholisiert. Wie ein Torwart beim Abschlag trat er Michael Frehn das Gesicht nach oben, „es hat sich angehört, als würde man eine Kokosnuss knacken“. Frehn blieb liegen und dachte, das war es, nun müsse er sterben. Mit 20 Knochenbrüchen, ausgeschlagenen Zähnen und einem Riss in der Schädeldecke wurde er um zwei Uhr nachts ins Bethesda-Krankenhaus von Mönchengladbach gebracht und in den Folgewochen zehn Mal operiert, unter anderem auch in einer Spezialklinik für schwere Gesichtsverletzungen.

    Fast vier Jahre ist die brutale Attacke jetzt her – Roberto di S. ist seit wenigen Tagen wieder in Odenkirchen, er ist aus der Haft freigekommen. Der Sohn eines Italieners hatte erst vom Landgericht Mönchengladbach sieben Jahre und zehn Monate wegen versuchten Mordes aufgebrummt bekommen. Der Bundesgerichtshof hob das erste Urteil aber auf, weil das Mordmerkmal der Heimtücke nicht nachzuweisen sei. Das Landgericht Düsseldorf verurteilte di S. daraufhin nach Jugendstrafrecht zu fünf Jahren und acht Monaten wegen versuchten Totschlags.

    Immer mehr Polizisten werden angegriffen

    Der Fall von Michael Frehn ist ein dramatisches Beispiel für Gewalt gegen Polizisten – und beileibe kein Einzelfall. Besonders in Nordrhein-Westfalen, dem Bundesland mit den meisten Einwohnern in Deutschland. Laut einer Studie der Universität Kiel im Auftrag des NRW-Innenministeriums haben körperliche und verbale Attacken bedenkliche Ausmaße angenommen.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++

    +++Der Angriff mit 100%iger Tötungsabsicht!+++

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wegen schlechter Haushaltslage
    Pleite-Hauptstadt Berlin – Polizisten müssen Schutzwesten zurückgeben
    Mittwoch, 31.07.2013, 11:30

    Mit dem lockeren Spruch „Wir sind zwar arm, aber sexy“ beschrieb Berlins Regierender Bürgermeister Wowereit einst das Lebensgefühl der Hauptstadt. Für die Berliner Polizei klingt dieses Zitat jetzt wie Hohn: Wegen der schlechten Haushaltslage sollen sie ihre Schusswesten abgeben.
    Wegen der schlechten Haushaltslage in der Hauptstadt müssen Polizisten in Berlin ihre schusssicheren Westen bei einem Wechsel der Dienststelle oder der Funktion zurückgeben. Die „Bild“-Zeitung vom Mittwoch zitierte aus einem internen Rundschreiben, in dem die neue Regelung angekündigt wurde. „Der Haushaltslage geschuldet, ist eine ‚Mannausstattung‘ mit ballistischen Unterziehschutzwesten nicht realisierbar“, heiße es darin.??Gemäß einer Anweisung des Stabs des Polizeipräsidenten sollen die Beamten fortan „bedarfsorientiert“ ausgestattet werden. „Uns ist daran gelegen, dass die Kollegen mit riskanten Tätigkeiten am besten ausgestattet sind“, sagte Pressesprecher Stefan Redlich der Zeitung. Dazu zählten Streifenpolizisten und Zivilbeamte. Redlich versprach: „Die Sicherheit aller Beamten wird weiterhin gewährleistet sein.“??2013 hatte die Behörde 1590 schusssichere Westen gekauft. Die rund 16 000 Beamten können auf Wunsch eine davon beantragen. „Eine andere Möglichkeit ist der private Kauf“, sagte ein Kommissar der „Bild“-Zeitung. Eine gute Weste koste zwischen 700 bis 1300 Euro. „Die Behörde bezuschusst sie mit bis zu 800 Euro.“ Weil Berlins Polizei nicht ausreichend Westen hat, werden getragene nun zurückgefordert. „Die Westen sind schlecht zu reinigen. Der hygienische Aspekt wurde bei dieser Anweisung scheinbar nicht betrachtet“, so der Kommissar.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/wegen-schlechter-haushaltslage-pleite-hauptstadt-berlin-polizisten-muessen-schutzwesten-zurueckgeben_aid_1058731.html
    ==============================
    +++JEDER BERICHT FÜR SICH IST EINE TRAGÖDIE+++

    „Aber!“
    Im Kontext ist das der Krieg der Politik von …

    +CDU+CSU+SPD+FDP+GRÜNE+LINKE+
    +DGB+Verdi+Antifa+Islam+links versiffte Medien+

    gegen die deutsche Bevölkerung!

    Video
    http://www.youtube.com/watch?v=irrEuYLHRsg

    Das ist auf +++KEINEN FALL+++ mehr hinnehmbar!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Die intelligenteste Partei im Moment ist ganz offensichtlich die AfD,
    deshalb sollten ALLE die noch bei vollem Verstand sind, mal darüber „NACHDENKEN“ die AfD zu unterstützen, um die Kraft/Macht der Bürger/Gesellschaft zu bündeln in einer starken PARTEI!
    Die einzige demokratische Partei in Deutschland!
    —————————————–

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    +++ blu-TV-Doku: Deutschland von innen +++
    http://www.youtube.com/watch?v=nbk0lo6b9yw

    Wow, was war das denn!
    Objektives Fernsehen,
    ich kann mich nicht mehr erinnern, eine so objektive Reportage gesehen zu haben!
    Da traut sich jemand die Wirklichkeit zu zeigen!
    Das kenne ich nur noch von Tierfilmen!

    … Ob die nicht bald verhaftet werden, wegen rechts Populismus?!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Video
    http://www.youtube.com/watch?v=irrEuYLHRsg

    Na,
    dämmert es …?!?!

    Immer noch nicht!

    „Wenn man beide Videos anschaut, dann müsste jedem doch ein Licht aufgehen, wie in einem Fußballstadion!“

    Unterstreicht und bestätigt dieser Bericht doch tatsächlich mehrfach meine ganzen veröffentlichten Kommentare, diese Reportage könnte von mir sein!
    Seid es die AfD gibt, geht es sanft bergauf in Deutschland!

    Was war dieser Bericht „Deutschland von innen“ ein Genuss!

    ========================================
    Wenn die deutschen Idioten (ca. 80%) erst kapieren, wenn es zu spät ist, dann hoffe ich für mich, dass diese IDIOTEN tierisch LEIDEN müssen, für ihre eigene BLÖDHEIT und dafür, dass sie unserer Gesellschaft mit ihrem, ohne Verstand handeln, großen Schaden zugefügt haben!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Es geht nicht WIDERLICHER!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++

    +++Der verschleierte MORD an der RICHTERIN aus Berlin!+++

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++

    +++Von den Medien-Huren … +++

    Das Doppelleben der Jugendrichterin Kirsten Heisig
    Warum nahm sich die umstrittene Jugendrichterin Kirsten Heisig das Leben? Acht Monate nach ihrem Tod zeigte eine ARD-Dokumentation das Ergebnis einer Spurensuche. Von Antje Hildebrandt

    … Verklärung als Mutter Courage Berlin-Neuköllns

    …Es gerät, schlimmer noch, zu einem Denkmal für eine Frau, die von ihren Freunden wahlweise zur Mutter Courage der Neuköllner Bronx oder zum Opfer eines unbeweglichen Justiz-Apparates verklärt wird …

    http://www.welt.de/fernsehen/article12747246/Das-Doppelleben-der-Jugendrichterin-Kirsten-Heisig.html
    +++++++++++++++++

    Wie BLÖD muss jemand sein, diesen SCHUND zu glauben!
    An Niedertracht nicht zu überbieten, dieser Hass auf die Deutschen!

    +++++++++++++++++
    Kirsten Heisig sagte „nur“ die Wahrheit (1)
    Video
    http://www.youtube.com/watch?v=7w3QLF3uWNQ
    +++++++++++++++++
    Kirsten Heisig sagte „nur“ die Wahrheit (2).
    Video
    http://www.youtube.com/watch?v=-QOVAHlrT10
    +++++++++++++++++

    Kripobeamter sieht Mordverdacht im Fall Heisig
    Gerhard Wisnewski

    Das seltsame Schicksal der am 3. Juli 2010 tot aufgefundenen Jugendrichterin Kirsten Heisig lässt viele nicht ruhen. Über 200 E-Mails und Briefe gingen nach der Auskunft der Staatsanwaltschaft im Fall Heisig bei mir ein. Darunter waren deutlich erkennbar auch Stellungnahmen von Polizeibeamten. Die ausführlichste stammt von einem Kriminalhauptkommissar, der auch Erfahrung mit Mordermittlungen hat. Auch er hat die »Ermittlungsergebnisse« der Staatsanwaltschaft Berlin sorgfältig gelesen. Sein Fazit: »Ich sehe nur Fakten, die gegen einen Suizid sprechen.«

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/kripobeamter-sieht-mordverdacht-im-fall-heisig.html

    +++++++++++++++++
    Unglaublich: Kirsten Heisig – Bericht um die tote Richterin
    Video
    http://www.youtube.com/watch?v=qEn9kM59akI
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Kriminelle Banden bedrohen D E U T S C H L A N D
    CDU+CSU+SPD+FDP+GRÜNE+LINKE+DGB+Verdi+Antifa+Islam …!
    Deutsche, italienische, arabische, türkische, osteuropäische Banden & kriminelle Familien, Clans!

    +—+—+—+—+—+—+—+—+—+—+—+—+

    Der tschechische Staatspräsident Miloš Zeman
    kommt dem Kern der Sache näher:

    Für den Mordanschlag im Jüdischen Museum von Brüssel und anderen ähnlichen Gewalttaten sei die islamische “Ideologie” verantwortlich, und nicht nur einzelne Gruppen “islamistischer Fundamentalisten”.

    Dies äußerte er am Montag in einer Rede im Prager Hilton-Hotel bei einer Feier zum Unabhängigkeitstag des Staates Israel.

    Es wird höchste Zeit, dass sich dieser Klartext in europäischen Politikerkreisen etabliert, damit man sich endlich mit des Pudels Kern befassen kann:

    Der Lizenz zum Töten (Koran), dem Terroristen-Vorbild (Mohammed) und dem menschenverachtenden Unrechts-System (Scharia).
    http://www.pi-news.net/2014/05/tschechischer-staatspraesident-zeman-islam-fuer-attentat-in-bruessel-verantwortlich/

    +—+—+—+—+—+—+—+—+—+—+—+—+

    In Europa werden Pädophile (KINDERSCHÄNDER) Politiker …
    In Lateinamerika werden sie von Mithäftlingen zu Tode vergewaltigt.
    ========================================

    Der Fall des SPD-Politiker Sebastian Edathy
    =================================
    Es ist kein Fall Sebastian Edathy,
    es ist realistisch betrachtet ein Fall von +CDU+CSU+SPD+FDP+GRÜNE+LINKE+
    +DGB+Verdi+Antifa+Islam+links versiffte Medien+

    Wie so kümmert sich niemand um die AUFKLÄRUNG?
    Wie so darf sich der SPD-Politiker Sebastian Edathy aus dem Untergrund in den Medien zu Wort melden?
    ?????????

    Mir kann keiner plausibel vermitteln,
    warum der SPD-Politiker Sebastian Edathy noch nicht verhaftet wurde!

    Na, …?
    Na, …?
    Na, …?
    Willkommen im Kinderschänderklub BRD/DDR 2.0

    Video
    http://www.youtube.com/watch?v=q8PNgxbTE0o&feature=kp
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Kommen wir doch ganz einfach zur Realität, nennen wir es doch beim Namen.
    Es sind Idioten, gefährliche Idioten, die kein Erbarmen verdienen.
    Denn, mit ihrer dämlichen Einstellung zu allem, fügen diese Idioten der Gesellschaft fundamental, irreparable Schäden zu!
    Das sind die Fakten und die Wirklichkeit!

    Ob das alles bei ihnen ankommt, oder nicht,
    sie werden das alles mit ausbaden müssen!

    Ob sie davon etwas verstehen oder nicht,
    keiner wird sie hinterher fragen, ob sie das gewusst haben,
    genau wie im 2. Weltkrieg, sie werden dafür bezahlen!
    100%, Wetten dass!

  2. D E M O K R A T I E

    &

    CDU-SPD-GRÜNE-LINKE-CSU-FDP-DGB-Verdi-Medien-(SA)Antifa-Islam

    W E L T E N

    prallen aufeinander

    „Ich DANKE GOTT für die AfD“
    Unterstützen müssen wir die selbst
    Ein Lichtblick am Horizont der DDR 2.0

    „Lieber GOTT, schick VERSTAND“
    Diese VOLK versteht wieder „NIX“

    2. Weltkrieg in „NEUAUFLAGE“
    „BLÖD, wenn fast alle dumm sind“

  3. Früher war das in deutschen Gefängnisen auch der Fall, ein Kinderschänder und Kindermörder kam da nicht lebendig raus .
    Wenn ich die heutigen Verhältnise in Deutschland und Europa sehe ,das Kinderschändung und Kindermord als Normal angesehen werden soll . Nein nein das darf alles nicht wahr sein ,es ist unglaublich .Die Armen Kinder ,armen Eltern die noch in Beugehaft kommen ,wenn sie ihre Kinder vor dem sexuellen Missbrauch durch den Staat schützen wollen .

    Deutschland ist Pädo Schwul Lesbisch Islamisch

  4. Wir wissen zwar nicht wo sich PÄDathy z.Zt.aufhält,
    aber JETZT wissen wir wenigstens wo er garantiert
    NICHT ist – nämlich in Süd-Amerika!
    PS.
    Früher hatten es Kinderschänder auch Hier verdammt
    übel im Knast (zu Recht, wie ich denke) aber heute
    ist DAS etwas anders – heute gehören sie eben zur
    „demokratischen Mehrheit“ u.haben Dort (vor allem) islamische
    „Gleichgesinnte“(zwecks Erfahrungsaustausch!)

  5. Heute morgen hatte ich schon den ersten Schock,
    als ein Sender eine Straßenbefragung durchführte,
    was Menschen so bewegte.
    Die Antwort einer Frau z.B. war :“ Conchita Wurst
    ist phantastisch, großartig. Sie hat so viel für die „Menschheit“ getan.Es ist einfach wunderbar.

    Wes Geistes Kind sind solche Leute ? Was kann man da für die Zukunft erwarten ?

  6. Und finden Sie das richtig, daß Selbstjustiz geübt wird. Die sollen ja hart bestraft werden aber vom Staat und von der Justiz. Keiner hat das Recht Selbstjustiz zu üben. Keiner hat das Recht dem im Gefängnis was anzutun.
    Wollen Sie das in Deutschland auch, daß der Mob jemanden ohne Gerichtsverhandlung lyncht.
    Was ist, wenn es mal einen Unschuldigen trifft.
    Und ja ich habe auch Kinder, nein ich bin kein Grüner und nein ich verteidige keine Pädophile, die sollen ins Gefängnis, aber da hat keine anderer Gefangener das Recht, dem was anzutun.
    Das ist genauso strafbar. Ich bin dafür, daß das Gewaltmonopol beim Staat bleibt.

    MM: Ich habe nirgendwo geschrieben, dass ich Selbstjustiz richtig finde. Ich beschreibe hier nur Zustände in anderen Regionen dieser Welt.

  7. Jaha, so ist es eben.
    Zuerst ein schwuler Wowereit und
    eine Schwesterwelle um alles ein bischen zu verharmlosen.
    Dann die Schwulen-rosettenfi**er hofieren und loben und als voellig normal darstellen und danach kann man ja auch schon den Islam etablieren und die erste 9jaehrige mit einem 50jaehrigen verheiraten. Und danach ist Inzucht auf nicht mehr so schlimm.
    Immer schoen Schritt fuer Schritt.
    Zuerst stellen wir etwas in den Raum und wenn es dann keine grosse Gegenreaktionen gibt, machen wir weiter bis zum Ziel.

    Alle die Kinder missbrauchen muessen mit aeussester Haerte bestraft werden. Das heisst als allererstes, der Islam muss endlich aus Deutschland verschwinden. Denn er macht aus normalen Menschen lebensunwuerdige Tiere.

  8. Was will Mannheimer mir diesem Artikel sagen? Dass man Kinderschänder mißhandeln soll? Ich möchte doch mal festhalten, dass Kindesmißbrauch und so eine Vergewaltigung in Gefängnissen dem selben kranken Geist entstammen. Oder will man mir hier weismachen, dass die Vergewaltigung eines Kinderschänders eine gerechtere (als bei uns) Strafe wäre? Ich bezweifel, dass die Vergewaltiger im Gefängnis Gerechtigkeit im Auge hatten, als sie den Mann vergewaltigten, sondern nur einen praktischen Grund für ihr Tun fanden, um ihr grausames Spiel zu rechtfertigen. Diese Leute sind auch nicht viel besser als ihr Opfer. Dass man Kinderschänder härter bestrafen muß, als das hierzulande üblich ist, dürfte klar sein, aber eine Gesellschaft, ist der Gewalt so dramatisch ausufert, ist keine Lösung. Dieses hohe Maß an Gewalt vergiftet nicht nur die Seelen der Täter, sondern greift auch über auf den Rest der Gesellschaft.

    MM: Dieser Mann war kein Kinderschänder, sondern er hat seinen einjährigen Stiefsohn stundenlang und qualvoll zu Tode vergewaltigt. Das Ereignis löste in ganz Lateinamerika wochenlang Betroffenheit und Wut aus. Selbstverstänbdlich haben Sie Recht, dass seine Mitstrafgefangenen auch nicht besser sind als er.

  9. Herr Mannheimer, was wollen Sie uns mit dieser Headline sagen:

    In Europa werden Pädophile Politiker. In Lateinamerika werden sie von Mithäftlingen zu Tode vergewaltigt.

    MM: Normalerweise äußere ich mch nicht zu solchen Fragen. Denn die Überschrift spricht für sich. Aber da Sie fragen: ich wollte damit sagen, dass es – außereuopäische – Ziviisaionen gibt, die in Pädophile ein abscheuliches Verbrechen sehen auf eine ganz andere Weise darauf reagieren als die perversen europäischen Genderisten und Pädophilenversteher hierzulande. Dass es Länder gibt, wo Täter noch Täter sind und nicht zu Opfern stilisiert werden (wie etwa im Fall Edathy). Und an diesem Beispiel sieht man, wie sehr sich Europa von ehernen Werten entfernt hat. Das drückt – wie ich schon zuvor schrieb – kein Verständnis aus mit dem, was die Gefangenen mit dem Täter machten.

  10. Ich lese hier etwas von “ G e w a l t m o n o p o l“
    welches beim Staat bleiben sollte.Prinzipiell richtig,
    aber ein Staat welcher einen „Islam-Bonus“ verschenkt
    (u.die allerbestialischsten Grausamkeiten bagatellisiert)
    auserdem aus unzähligen PÄDathys besteht – wird dieses
    Gewalt-Monopol mit Sicherheit mißbrauchen!
    (Davon kann man getrost ausgehen!)

  11. Hallo Ludwig und JMB!

    Ich wollte mich gerade daran machen, in Ihrem Sinne mich der Sache anzunehmen, doch das kann ich mir nun weitgehend sparen. Ich schließe mich allen Ihren Aussagen an.

    Das Thema ist extrem emotional beladen. Gerade deshalb sollte man ganz bewußt mit dem Verstand argumentieren.
    Dieser Mann ist ein Babymörder und seine Tat steht zurecht ganz oben auf der Skala der widerlichsten Verbrechen. Ich gehe davon aus, daß er eine harte Strafe bekommen hat, kein Vergleich mit dem, was er in vielen europäischen Ländern zu erwarten gehabt hätte.
    Und ja, ich hätte kein Problem damit, wenn hier die Strafen für alle Gewalttäter einfach verdoppelt würden. Dennoch ekeln mich diese Gefängnisvergewaltiger an, ich muß mich da ja fast als Mann schämen. Nein, auch diese Leute verdienen eine harte Strafe, und der Gefängnisdirektor müsste einige peinliche Fragen beantworten.

    Und noch ein Wort an diejenigen, die offen oder heimlich die südamerikanischen Zustände gut finden. Erstens befürworten sie damit Lynchjustiz, und zwar eine besonders ekelhafte Form. Zweitens frage ich mich, wie sie in diesem Blog dann noch für Freiheit und Gerechtigkeit eintreten können. Und drittens sehe ich einen merkwürdigen Widerspruch. Gerade hier wird die Entwicklung im Land zu einer immer größeren Toleranz und sogar Akzeptanz für jede noch so abartige Orientierung bei gleichzeitiger Banalisierung geordneter familiärer Verhältnisse bekämpft, und zwar völlig zurecht. Wie kann man dann Massenvergewaltigungen unter Männern anders sehen als eine Perversion? Schließt das eine nicht das andere aus?

    Bei aller Abneigung gegen schwule und auch noch pädophile Politiker sehe ich die obige Titelzeile als völlig daneben an.

  12. Es geht nicht um den Vergewaltiger .Sondern wie in Europa Sex mit Kindern bald als legal ,also Straffrei angesehen soll. Das der sexuelle Missbrauch durch den Staat so wie zb. in der Schweiz von statten geht . Ich habe 2 Links 5+7 reingesetzt .

  13. Wenn man sich diesen Verbrecher anschaut, sieht er total sympathisch aus.
    Aber man kann ja in keinen Menschen reingucken…

  14. In 8 Minuten kann dein Leben sich verändern

    Viele Menschen sind der Meinung, dass sie Gott nur finden, wenn sie die wahre Religion annehmen. Während alle Menschen hoch zu Gott wollen, ist Gottes Sohn vor 2000 Jahren zu uns herrunter gekommen, um uns zu retten. Jesus wollte niemals eine Religion und deswegen hat Gott in der Bibel auch niemals davon gesprochen, irgendeine Religion anzunehmen.

    http://www.youtube.com/watch?v=QFf_xPVYgSU
    ——-

    Vor 27 Jahren wurde „Rocky“ beerdigt.

    Am 15.01.1987 wird in Hamburg mit Polizeieskorte ROCKY, ein ehemaliger Rocker zu Grabe getragen. Auf einem der Kränze steht: „Unserm lieben ROCKY – Udo, Elli Pirelli und die Panikfamilie“. …

    Sepp – Freude vor dem Tod:
    http://www.soulsaver.de/blog/2014/01/vor-27-jahren-wurde-rocky-beerdigt-/

    Der Jesus Film (Deutsche Kinder Version / German Children Version)
    http://www.youtube.com/watch?v=V_g9q8CzBfg

    Mein Erlebnis in der JVA in Köln

  15. Hallo,
    Ich habe diese Seite per Zufall gefunden und ich stelle fest, vieles was mich in der BRD stört, wird hier thematisiert. Herr Mannheimer Bitte machen Sie weiter so…

    Wer die AFD nicht wählt, der hat Null Hirn.

Kommentare sind deaktiviert.