Wieder einmal KEIN Einzelfall: Südländer prügelt 32-jährigen ins Koma – Lebensgefahr!




politiker_floskeln03

Ein Einzelfall ist ist ein Vorkommnis, das statistisch nicht erwartet wird und daher sehr selten auftritt. Eine Serie von Einzelfällen bedarf der Untersuchung, ob diesen ein gemeinsamer Hintergrund, ein auslösendes Gesetz  zugrunde liegt. Wer nach einer Großserie von Einzelfällen behauptet, dass diese immer noch „Einzelfälle“ seien, ist entweder ein erkenntnistheoretischer Dummkopf – oder hat etwas zu verbergen. 6.000 durch Moslems hierzulande ermordete Deutsche (in 2 Jahrzehnten), sow ie weit über eine Million durch muslimische Attacken schwerverletzte Deutsche (die häufig danach invalid sind), hat mit einem Einzelfall so wenig zu tun wie der Brand einer jüdischen Synagoge während der Reichskristallnacht. Diese Summe an einer Vielzahl von Einzelfällen deuten mit Gewissheit auf ein dahinterstehendes, diese auslösendes Muster hin. Bei den brennenden Synagogen wars die Judenfeindlichkeit des Hitlerregimes. Bei den Überfällen auf Deutsche ist es der Hass des Islam auf alles Nichtislamische. Dass ausgerechnet die Rot-Grünen davon nichts wissen wollen, ist symptomatisch: Schließlich waren und sind sie es, die Millionen Moslems nach Deutschland und Europa hereingeschafft haben, um unser Land und unseren Kontinent zu zerstören. Da heißt es alles zu tun, um von ihnen und em Islam als mörderische Kraft abzulenken. und auch beim hunderttausendsten Vorfall von einem Einzelfall zu faseln. (MM)

***

 

Südländer prügelt 32-jährigen ins Koma – Lebensgefahr!

Eigentlich sollte es für den 32-jährigen Raphael C. ein schöner Abend werden, doch dann kam alles ganz anders. Mit ein paar Freunden zog der 32-jährige am vergangenen Wochenende um die Häuser und feierte seinen Jungesellenabschied. Gegen 4:30 gehen die inzwischen betrunkenen Männer an einem Dönerladen vorbei. Durch die gröhlende Meute fühlen sich zwei Männer scheinbar belästigt und flippen aus. Grundlos schlagen sie auf Raphael C.  ein, der sofort “wie ein Baum” zu Boden fällt.

Der von Zeugen gerufene Rettungsdienst diagnostiziert eine Kopfverletzung. Im Krankenhaus stellen Ärzte dann fest, dass der 32-jährige starke Hirnblutungen erlitten hat und sofort operiert werden muss. Trotz der sofortigen Not-OP bleibt der Druck auf das Hirn des Opfers groß.  Nach Einschätzung der Ärzte hat Raphael C. nur geringe Überlebenschancen.

Berliner Morgenpost:

Es ist der vergangene Sonnabend auf der Reeperbahn. Eine Gruppe von Männern feiert den Junggesellenabschied ihres Freundes, zieht durch die Clubs – bis in die frühen Morgenstunden.

Gegen 4.30 Uhr ist die – inzwischen betrunkene – Truppe in Höhe des Imbisses „Mardin Döner“ (neben KFC) unterwegs. Zwei junge Männer gehen an ihnen vorbei. Offenbar fühlen sie sich von dem Junggesellenabschied belästigt. Sie drehen um – schlagen auf einen Einzelnen aus der Gruppe ein.

Raphael C. bekommt einen Schlag von einem der Täter ab, einen weiteren vom anderen. Dann fällt er laut Zeugen „wie ein Baum“ zu Boden. Die Täter flüchten in unbekannte Richtung. Raphael C. rührt sich nicht mehr.
Zeugen alarmieren Polizei und Feuerwehr. Der Rettungsdienst diagnostiziert eine Kopfverletzung. Im Krankenhaus stellen Ärzte dann fest: Raphael C. hat starke Hirnblutungen erlitten und muss notoperiert werden.

Trotz sofortiger Operation bleibt der Druck auf das Hirn des Opfers groß. Raphael C. hat laut Einschätzung der Ärzte nur geringe Überlebenschancen.



Die Polizei sucht dringend Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können. Einer der Männer ist etwa 20 bis 25 Jahre alt und hat ein südländisches Aussehen. Das Haar trägt er an den Seiten kurz, oben länger und gestylt.

Der zweite Täter ist im gleichen Alter, hat kurzes blondes Haar und trug eine beigefarbene Hose und einen marineblauen Pullover mit silbernen oder weißen Längsstreifen am Arm. Hinweise an die Polizei: Tel. 428656789.

Anstatt am nächsten Tag vor dem Traualtar zu stehen und seine Liebste zu heiraten, liegt der 32-jährige nun mit Hirnblutungen auf der Intensivstation. Seine Chancen stehen schlecht und wieder einmal war es ein Südländer™, der sich nicht im Griff hatte und einfach drauf los schlug!

Wie viele müssen noch sterben oder ins Koma geprügelt werden, bis unsere Politik und die Justiz endlich aufwacht und etwas gegen diesen Wahnsinn unternimmt?

Quelle:
http://www.zukunftskinder.org/?p=46057

***

Ohne Blogs wie diesem wären wir den Lügen der von Linken beherrschten Medien und Politik, die den Islam wahrheitswidrig als friedliche Religion darstellen und jede Islamisierung Europas und Deutschlands leugnen, hilflos ausgeliefert. Unterstützen Sie meine Aufklärungsarbeit mit einer

Spende für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert allein Dank Ihren Spenden

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

31 Kommentare

  1. Und die Strafe für den Täter???

    Verschärftes Ponystreieln ???

    Wenn schon Wild – WSest, dann aber mit gleichen

    Chancen.

    Wer sich schützen will sollte sich eine Waffe

    zulegen dürfen.

    Moslems ausgenommen.

  2. Wer sich einmal ein sehr klares Bild über die
    „Dressurfähigkeit“ von Menschen machen möchte
    hat hierzulande zweierlei Möglichkeiten:
    A.) Er geht Freitags in eine Moschee – oder
    B.) Er liest sich einmal die Wahnvorstellungen
    dieser gehirnlosen Nachwuchs-Faschisten auf dem
    Indymedia-Blog durch. Dort kann er dann aller-
    deutlichst feststellen, wohin diese Drogengeschwängerte
    68er „Alles-muss-raus-Halluzinationen“ dieses Land
    geführt haben, nämlich in den Abgrund!!! Und D A S
    wird bei diesen „nützlichen Idioten“ der sogenannten
    ‚Antifas‘ mehr als deutlich. Bloß…nützlich für WEN?
    Die Dort sichtbare Schwulen, K-Naken u.Pädophilen-
    „Solidarität“ zeigt mehr als deutlich von WO das
    Ganze gesteuert u.finanziert wird! Zerstörung von
    Kultur u.Ethik als politisch getarnter „Aktivismus“
    wird bei genauerem Hinsehen zu:
    „parasitärem Faulenzerismus“…Dekadenz Pur!

    Wenn diese geistigen Versager die Zukunft Deutschlands
    darstellen sollten – dann hat dieses Land K E I N E
    Zukunft, dank Rot/Grün! Daß diesen Kreaturen die
    Islamfaschisten-Zuwanderung gerade recht kommt,
    um ihr destruktives „Werk“ zu vollenden, dürfte
    Jedem dabei klar sein. Auf einen toten Deutschen
    mehr od.weniger, kommt es dabei dann auch nicht an.
    (sind eh alles Nahzies, laut Indymedia)

  3. PS.
    Das EINZIG Gute an diesem „Sonderschüler-Blog“
    dieser..ha ha..“Aktivisten“ ist, daß man zum
    Kommentieren K E I N E E-Mail Adresse angeben
    brauch!

    Die Meinung des zahlenden u.denkenden Volkes ist
    DORT mehr als angebracht! Obwohl ich bezweifele
    daß es diese Drogen-u.Herkunft Geschädigten jemals
    kapieren (können!) Eben: „Nützliche Idioten“!

  4. Fledermäusle …
    Könnte aber auch die übliche Reaktion sein –
    wenn 4 meter weiter gerade ein Deutscher von
    8 K-Naken totgetreten wird. Da schließt man
    eben mal die Augen u.konzentriert sich besser
    auf den „Kampf gegen Rechts“ … also Rentner
    die Schäferhunde streicheln!

  5. Warum schnappt man sich dieses Schwein nicht und prügelt ihn ebenfalls ins Koma. Die einzige Spache, die diese Menschen verstehen. AUGE UM AUGE, ZAHN UM ZAHN.

  6. Auch in Bonn-Beuel waren am Vatertag wieder erfolgreich Kopftreter und Handyeigentumsumverteiler unterwegs.5 gegen Einen. „Männer“ gegen deutsche Kartoffel. Aber das ist ja nur ein Einzelfall, da schaut man gerne mal weg.

  7. Unsere Politik und Justiz wachen gar nicht auf – die führen diese Zustände mit ihrer Ideologie nämlich bewusst herbei!
    Die Deutschen, die die privilegierten Etablierten wählen, die Antideutschen, die gegen „aufmarschierende Nazis“ demonstrieren, führen zu solchen Situationen. Asi-Türken und anderer Abschaum dürfen sich in der BRD dank rot-grüner Politik austoben, während Deutsche schon in den Knast wandern, wenn sie eine Meinung äußern, die den Regierenden nicht gefällt.

  8. Und damit der Bürger nichts davon erfährt wird die

    Täterherkunft so verbogen, dass aus einem Ali ein

    August wird.

    Polizei und Presse arbeiten hier Hand in Hand eng

    zusammen.

    +++++

    Ich erinner nur an den Fall von Überlingen.

    Eine ältere Dame wird im November gegen 19.00 h PM

    Opfer eines Überfalles.

    Man entriss der Oma die Handtasche und schmiss die

    Oma ca. 3,5 mtr. in den Graben in Überlingen.

    Sie erlitt einen Trümmerbruch im Schultergelenk.

    Warum wurde geschwiegen.

    Nicht mal der Bürgermeister hat die Oma im

    Krankenhaus besucht.

    +++++

    Ich schweige nicht mehr !!!

  9. Vor ein paar Jahren hatte ich mich tatsächlich
    noch gefragt, ob diese islamgesteuerten Bestialitäten
    aus Blödheit/Blindheit der Regierenden so passieren
    oder ob das Ganze g e n a u SO gewollt ist? Aber DAS
    frage ich mich schon lange nicht mehr – es ist klar
    erkennbar 100%ig SO gewollt von dieser kriminellen,
    pädophilen „Pseudo-Elite“ u.Jeder,der etwas anderes
    behauptet, beleidigt meine Intelligenz auf’s Primitivste!
    (u.riskiert „zumindest“ ausgelacht zu werden!)

  10. OT

    Was wird der moslemische Franzose schon sein?

    Vermutlich algerisch-wurzelig!

    Der Islam-Chip ist drin!

    +++

    Text aus “almabus blog”

    (Einige Veränderungen durch mich)

    Frankreich: Festnahme eines Tatverdächtigen des Terroranschlages auf das Jüdische Museum in Brüssel!
    1. Juni 2014

    In Marseille wurde ein Mann festgenommen, der in seinem Gepäck eine Kalashnikov, einen Revolver und die dazugehörende Munition, vom selben Typ, wie sie bei dem Terroranschlag vom 24. Mai verwendet wurden, bei dem vier Menschen ermordet worden sind, hatte.

    Der Verdächtigte besaß außerdem eine Action-Camera des Typs GoPro und hat die Tat womöglich gefilmt.

    Der 29-jährige Mehdi Nemmouche, aus dem nordfranzösischen Roubaix, nahe der belgischen Grenze und Brüssel stammend,

    soll sich im Gefängnis radikalisiert haben und seit seiner Haftentlassung 2013 bis zum März 2014 in Syrien bei Jihadisten gewesen sein.

    Man habe ihn in Marseille aus einem Bus, der von Amsterdam über Brüssel nach Marseille gekommen war, geholt. Der Mann ist dem französischen Inlandsgeheimdienst DGSI bekannt und sei überwacht worden.

    Sein Anwalt beschreibt ihn als intelligent, überhaupt nicht religiös und nicht gewalttätig. Er sei ein Kleinkrimineller, derzeit ohne festen Wohnsitz, der wegen Raub fünf Jahre in Südfrankreich in Grasse und Salon im Gefängnis gesessen habe.

    Seine Arrestierung erfolgte bereits am Freitag Mittag und kann maximal 96 Stunden bzw. 144 Stunden, wenn die Behörden glauben, dass ein Terroranschlag unmittelbar bevor stehe, dauern.

    In Brüssel war zunächst ein anderer Mann festgenommen worden, dem jedoch nichts nachgewiesen werden konnte, worauf er wieder freigelassen und sein Status von Verdächtiger in Zeuge geändert wurde.

    Sollte es bis Dienstag Mittag keine konkreten, handfesten Beweise gegen Mehdi Nemmouche geben, müsste auch er wieder frei gelassen werden.

    Dies erinnert an den Fall des Terroristen, den Mehrfachmörder Mohamed Merah, algerisch-wurzeliger Judenmörder.
    http://murderpedia.org/male.M/m/merah-mohammed.htm

    ferner auch an den marokkanisch-wurzeligen Nordine Amrani(Nur-al-Din Amrani)33, den terroristischen Mehrfachmörder, äh Waffennarren mit schlechter Kindheit, vom Lütticher Weihnachtsmarkt.

    Der allerdings nicht gezielt Juden metzelte.

    Dafür, außer 5 Toten, auch noch mindestens 124 Menschen verletzte, zum Teil schwer. Wenn die Medien 6 Tote angeben, dann zählen sie wohl den islamischen Verbrecher mit.

    Denn vergewaltigt und erschossen hat er eine 45-jährige Putzfrau und in seinem Lager, wo er Marihuana anbaute, liegen lassen oder deponiert.

    Danach zwei Jugendliche, 15 und 16 Jahre alt, einer davon ein Moslem, ein 17-monatiges Kleinkind(Gabriel) und eine 75-jährige Frau
    Opfernamen hier:
    http://murderpedia.org/male.A/a/amrani-nordine.htm

  11. BvK …
    Nichtnur der „Islam-Chip“ sondern AUCH der
    „homo-erectus Chip“ … Beide zusammen ergeben
    DAS was d.Durchschnitts-Europäer als „Bestialität“
    bezeichnet – u.zu Recht, wie man unschwer erkennen
    kann.

  12. Herr Mannheimer, was Sie oben schreiben, ist schlicht klar, logisch und folgerichtig. Ich sage immer, daß nur 5 % der Menschen noch so denken und argumentieren können. Ein alter Freud meint, ich sei zu optimistisch.

    Wenn man sich überlegt, wie solche „Vorfälle“ in den letzten 10 Jahren von Politikern und Medien behandelt wurden, wie anders reagiert und berichtet wird, wenn mal ein Ausländer Opfer geworden ist, wenn man die zunehmende Verzweifelung der Polizei und schließlich das unsägliche Verhalten der Justiz erkennt, dann ist es nicht mehr abwegig, anzunehmen, daß die Obertanen mit ihren Lakaien bereits einen Krieg gegen das eigene Volk führen.
    Das ist vollkommen irrational und entzieht sich daher jeder seriösen Deutung.

  13. Bunga Bunga der Terroristen im Paradies(des Islam)

    In der heutigen Sitzung wird Dr. Sam eine weitere psychische Störung seines Patienten Islam entdecken.
    Islam glaubt nähmlich, dass Allah auserwählte muslimische Männer und Märtyrer, darunter auch die Selbstmordattentäter, nach dem Tod mit einer unbestimmten Zahl an Jungfrauen (arab. Huri) belohnen wird. …
    http://www.youtube.com/watch?v=nzZ4FG5nOuc
    —————————————————————-

    Johannes 4,14 Wer aber von dem Wasser trinkt, das ich ihm geben werde, den wird in Ewigkeit nicht dürsten, sondern das Wasser, das ich ihm geben werde, wird in ihm zu einer Quelle von Wasser werden, das bis ins ewige Leben quillt.

    Johannes 6,35 Jesus aber sprach zu ihnen: Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern, und wer an mich glaubt, den wird niemals dürsten.

    Johannes 8,12 Nun redete Jesus wieder zu ihnen und sprach: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern er wird das Licht des Lebens haben.

    Johannes 11,25 Jesus spricht zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt;

    Johannes 14,19 Noch eine kleine Weile, und die Welt sieht mich nicht mehr; ihr aber seht mich; WEIL ICH LEBE, SOLT AUCH IHR LEBEN !
    http://www.way2god.org/de/bibel/johannes/1/4/?hl=1#hl
    ——-

    DER WEG ZUM LEBEN!

    Was ist echte gottgemäße Buße?
    http://www.youtube.com/watch?v=s_tyYpSS7hE
    ——-

    Was ist am Himmel so großartig? – Leporello 21

    Verlagstext: Wenn es um den Himmel geht, kommen heute vielen Menschen nur noch grotesk verdrehte und verballhornte Bilder in den Sinn: zumeist eine sterbenslangweilige, wolkigwabbelige Umgebung, wo stets gesäuselt gesprochen wird und dickliche Puttenengel für sphärische Hintergundklänge sorgen. Diesen Himmel kann niemand ernst nehmen. Geschweigedenn kann jemand ernsthaft wünschen, sich dort längere Zeit aufzuhalten.

    Doch die Vorstellung, die uns die Bibel vom Himmel vermittelt, ist eine vollständig andere: Laut der biblischen Überlieferung ist der Himmel ein Ort der unbändigen Freude, des pulsierenden Lebens, der Heilung, der Wiederherstellung und der Gegenwart Gottes. Die Studienfaltkarte fasst zusammen, was die Bibel über den Himmel sagt, und zeigt so, wie wundervoll und erstrebenswert er ist.

    Insbesondere beantwortet die Karte folgende Fragen:
    •Warum ist der Himmel wichtig?
    •Was meinen wir, wenn wir vom Himmel sprechen?
    •Was können wir überhaupt über den Himmel wissen?
    •Welche Beziehungen wird es im Himmel geben?
    •Werden wir die Menschen, die uns lieb sind, im Himmel wiedersehen?
    •Was sind der neue Himmel und die neue Erde?

    Laut der Bibel werden wir im Himmel von Leid und Schmerz befreit sein. Wir werden einander wiedererkennen und auf eine Weise Freude und Erfüllung erleben, die unsere Vorstellungskraft übersteigt in innigster Gemeinschaft mit anderen Menschen und mit Gott selbst.

    Inspirierend ist, dass wir schon hier und heute gelegentlich einen kleinen Vorgeschmack auf den Himmel erfahren und empfinden können in der Liebe zu und von anderen Menschen, in der Großzügigkeit und Freundlichkeit, die wir in Zeiten der Not erleben, durch das Lachen und Glucksen eines zufriedenen Babys, durch die Pracht und Größe der Natur und in der inneren Begegnung mit Gott.

    Die Studienfaltkarte transportiert damit auch eine große Portion Hoffnung, Mut und Zuversicht für uns selbst und andere Menschen, gerade auch in der Konfrontation mit Sterben und Tod. Und sie lädt dazu, sich Jesus Christus als Herrn und Erlöser anzuvertrauen, um in der Gewissheit des Glaubens dem Himmel entgegenzugehen.

    Die Studienfaltkarte richtet sich insbesondere an den theologischen Laien, der sich einen unkomplizierten, übersichtlichen Einstieg ins Thema wünscht. Sie eignet sich außerdem bestens als komprimiertes Nachschlagewerk in Sachen christlicher Dogmatik.

    http://www.cbuch.de/Was-ist-am-Himmel-so-grossartig-Leporello-21-p4591/
    ——-

    VATERLAND
    Ein Lied, das neuen Mut macht, wenn man in der Finsternis sitzt und keine Hoffnung mehr sieht …

    http://www.soulsaver.de/songs/hopenanchor/vaterland/
    ——-

    ZÜNDE AN DEIN FEUER

    http://www.youtube.com/watch?v=DJb1l3iN5oA

  14. By the way:

    Polenmafia ausgehoben. Der sogenannte Enkeltrick war ihre Masche.

    POLEN???????????????

    ES

    SIND

    Z I G E U N E R

    (Die ich mit samt Kinder auch bei uns im Park IN ALLER ÖFFENTLCIHKEIT Scheissen und den Arsch abwischen sehen. Die Kacke und das Papier bleiben liegen)

  15. TOD DEM ISLAM!

    Was anderes versteht das Mördergesindel nicht!

    Es gibt im Land zu viele Vollpfosten,
    die das bis jetzt immer noch nicht begriffen haben!

    Die Realität kommt wegen „FEIGHEIT“ bei den Deutschen nicht an!

    Genau wie vor dem 2. Weltkrieg!

    Dumm, wenn Massen blöd sind!

  16. JEDER SOLLTE DOCH WOHL EINE WAFFE HABEN.

    Den US-Musiker Ted Nugent, mag ich zwar nicht wegen seiner zur Schau gestellten Jagd Tierquälerei, aber seine Devise zu Rechtsprinzipien sind so falsch nicht:

    „Denkt an Alamo! Knallt sie ab! Um Ihnen zu verdeutlichen, wie radikal ich bin – ich will Autodiebe tot sehen. Ich will Vergewaltiger tot sehen. Ich will Einbrecher tot sehen. Ich will Kinderschänder tot sehen. Ich will Verbrecher tot sehen. Keine Gerichtsverhandlung. Keine Bewährung. Keine vorzeitige Entlassung. Ich will sie tot sehen. Holt euch eine Waffe, und wenn sie euch angreifen, knallt sie ab!“

    – Artikel der Associated Press, 17. April 2005

    (Wiki)

  17. Ich kann dieses schleimige Gesülze
    in den Berichten und Kommentaren nicht mehr lesen …

    die Polizei müsste …
    die Justiz müsste …
    die Politik müsste …

    Die Deutschen sind Uffschnittverkäufer …
    die sich hinter der Mama und unter´m Bett verstecken!

    In 5 Jahren schreiben diese Schleimer immer noch,
    die Polizei müsste …
    die Justiz müsste …
    die Politik müsste …

    Dann sind es mittlerweile 43.000 totgetretene Deutsche!

    Wer die Zeichen unserer Zeit nicht erkennt und nicht reagiert, lieber den Naiven spielt, wird untergehen!

    Ich bin auch schon ein paarmal bedroht worden,
    ich passe mich natürlich der Zeit an!
    Ich kann auch ISLAM spielen …

    Wenn mein Gegenüber einen entscheidenden Fehler macht,
    falsch zuckt,
    wird er 100% die Konsequenzen erfahren und aushalten müssen.

    Auf meiner Stirn steht nicht, ich bin BLÖD oder OPFER!

    Respekt gibt´s nur,
    wenn du GLEICHES mit GLEICHEM sofort vergeltest.

    Primaten verstehen nur diese eine Sprache, GEWALT!

    Erst wenn es dem PACK anhaltend richtig weh tut,
    schalten die das Gehirn an.

    Ich meine nicht den Verstand, den haben die sowieso NICHT!

    Grüne, SPD, LINKE, FDP, CDU, CSU …
    haben den aktuellen Zustand im Land genau so gewollt!
    Den ISLAM und das restliche Pack hergeholt!

    Versteht aber keiner!
    Und nicht nur hier!
    Überall kann man das in den Kommentaren lesen!

    Aber wenn es losgeht,
    diesen ganzen Verbrechern und Mördern in den Arsch zu treten,
    ich bin dabei.

    Sogar KULTIVIERT kann drauf treten!

    Es ist alles eine Frage der Geschehnisse,
    bis einem der Kragen platzt!
    Genug ist genug!

  18. @ demokrat: Fünf gegen einen von hinten angefallen. Das möchte ich sehen, wie Du Dich da wehrst oder als junges Mädchen, wenn Du von 8-10 solcher Vergewaltigungstiere angegriffen wirst. Und vor der Justiz bist immer DU der Täter, weil du zur falschen Zeit am falschen Ort warst und alleine mit Deiner Gegenwart die Mörder-und Vergewaltifungsbande beleidigt hast. Als einzelner kannst Du da gar nichts tun und vom Staat/Justiz/Sozialgeschwader wirst Du zumindest derzeit kein Recht bekommen.

  19. Fledermaus
    Sonntag, 1. Juni 2014 22:39
    20

    ……….

    Genau jenes Gesülze wie Ihres meinte „Demokrat“.
    Er hat sich Grundsätzlich auf jene bezogen, die sich wehren könnten, wenn sie denn nur ihre Narrenkappe ablegten. Handeln, nicht über Konsequenzen nachdenken, dann renkt sich auch die „Schulter“ wieder ein.

  20. GRÜNE – INZEST – ISLAM

    HIER HABE ICH NOCH EIN PASTORENSÖHNCHEN AUS NIEDERSACHSEN – diesmal nicht das rote Pastorensöhnchen Sebastian Pädathy Edathiparambil geb. 1969 in Hannover, seines Zeichens Kunstsachverständiger für perverse Knabenbilder – sondern den grünen HELGE LIMBURG, geb. 1982 in Hannover, FÜR INZEST:

    “”Im Jahre 2008 setzte sich Limburg für die Abschaffung der Strafbarkeit einvernehmlichen Geschlechtsverkehrs zwischen erwachsenen Verwandten ein. Helge Limburg ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern.”” (WIKIPEDIA)

    …und trägt einen Lenin-Spitzbart!
    http://www.neuepresse.de/var/storage/images/np/nachrichten/niedersachsen/uebersicht/landtagsabgeordnete-muessen-nebeneinkuenfte-aufdecken/44152356-72-ger-DE/Landtagsabgeordnete-muessen-Nebeneinkuenfte-aufdecken_ArtikelQuer.jpg

    Helge Limburg FÜR ISLAM

    14.05.2014
    “”Wir begrüßen die Ankündigung von Innenminister Pistorius, die wachsende Islamfeindlichkeit stärker in den Fokus zu nehmen.””

    17.06.2013
    “”Dringliche Anfrage
    Islamfeindlichkeit in Niedersachsen – Was unternimmt die Landesregierung?””

    06.08.2012
    “”Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Drucksache 16/5088 (zusammen mit MdL Filiz Polat)
    Islamfeindliche Kontrollen an Niedersächsischen Flughäfen?””

    “”Helge Stefan Limburg (* 25. Oktober 1982 in Hannover) ist ein deutscher Politiker und Abgeordneter für Bündnis 90/Die Grünen im Niedersächsischen Landtag. Er ist parlamentarischer Geschäftsführer seiner Fraktion…

    Helge Limburg wuchs als Sohn eines lutherischen Pastors in Holzminden auf…

    Helge Limburg FÜR TÜRKEI

    Limburg studierte sodann Rechtswissenschaften und absolvierte in diesem Rahmen 2005/2006 ein Auslandssemester an der Yeditepe Üniversitesi in ISTANBUL…””
    http://de.wikipedia.org/wiki/Helge_Limburg

  21. @ Monika richter

    An welcher Stelle meines Kommentars haben sie so etwas gelesen?

    Im Spiegel sehen sich, oder mich?

  22. @ Monika richter Nr.19

    An welcher Stelle meines Kommentars haben sie so etwas gelesen?

    Sehen sie im Spiegel sich, oder mich?

    Die Wahlen 2013 + 2014 waren doch gefälscht …

  23. Demokrat@24

    Nur ihr Kommentar zeigt doch Kampfeswillen,ich dachte sie würden aufstehen und kämpfen wollen.

    Noch geht es nämlich.

    Tja solange das Böse hier regiert ist fast alles gefälscht,auch ganz sicher die Wahlergebnisse.

  24. Endlich zusammentun und dieses Mörderpack angreifen. Es wird Höchste Zeit mit Gewalt zu antworten.

  25. Mal ne kleine Anregung zum Denken wenn überhaupt noch möglich!

    Wer sich z B in einer Großstadt auf einen Platz stellt und sich mit solchen aggressiven „Migranten“ und Antifaschisten anlegt indem er diskutieren will, zeigt das Er, oder Sie nur kleine Dusselköpfe, Quatschköpfe sind!

    Alles was MM und Stürzenberger auf diese Art und Weisen anprangern möchten ist vergebens, nur persönliche Selbstschädigung !

    Dieser „seltsame“ Islam-Aufklärungskampf ist nur noch zum Lachen, hindert die Entwicklung des sich selbst erkennen der eigentlich betroffenen Bürger….man arbeitet dem gewählten Abschaffer System nur zu …als nützliche Idioten !

  26. Bald geht es den Hunden an den Kragen !
    England : “ Kein Gassi-Gehen hier – Moslems mögen keine Hunde !“
    http://www.deutschelobby.com/2014/06/04/kein-gassi-gehen-hier-moslems-mogen-keine-hunde/

    Die Moslems bestimmen in europäischen Ländern wo es lang geht ,basta !
    Europa hat fertig ,holt euch schon mal den Strick ,ha . Wie ein türkischer Journalist uns Deutschen doch geraten hat , Deutsche sollten am besten Selbstmord begehen ,gel .
    Das Abschlachten an Deutsche ist doch schon lange an der Tagesordnung und die Polizei wird davon auch nich mehr verschont werden ,denn es ist Alles politisch so gewollt .

  27. Ein Einzelfall ist ist ein Vorkommnis, das statistisch nicht erwartet wird und daher sehr selten auftritt. Eine Serie von Einzelfällen bedarf der Untersuchung, ob diesen ein gemeinsamer Hintergrund, ein auslösendes Gesetz zugrunde liegt. Wer nach einer Großserie von Einzelfällen behauptet, dass diese immer noch “Einzelfälle” seien, ist entweder ein erkenntnistheoretischer Dummkopf – oder hat etwas zu verbergen. 6.000 durch Moslems hierzulande ermordete Deutsche (in 2 Jahrzehnten), sow ie weit über eine Million durch muslimische Attacken schwerverletzte Deutsche (die häufig danach invalid sind), hat mit einem Einzelfall so wenig zu tun wie der Brand einer jüdischen Synagoge während der Reichskristallnacht. Diese Summe an einer Vielzahl von Einzelfällen deuten mit Gewissheit auf ein dahinterstehendes, diese auslösendes Muster hin. Bei den brennenden Synagogen wars die Judenfeindlichkeit des Hitlerregimes. Bei den Überfällen auf Deutsche ist es der Hass des Islam auf alles Nichtislamische. Dass ausgerechnet die Rot-Grünen davon nichts wissen wollen, ist symptomatisch: Schließlich waren und sind sie es, die Millionen Moslems nach Deutschland und Europa hereingeschafft haben, UM IHRE MACHT- UND PROVITGELÜSTE, IHR EGO und um unser Land und unseren Kontinent zu zerstören. Da heißt es alles zu tun, um von ihnen und em Islam als mörderische Kraft abzulenken. und auch beim hunderttausendsten Vorfall von einem Einzelfall zu faseln. (MM)

Kommentare sind deaktiviert.