Bundespräsident Joachim Gauck: Handlanger und Sprachrohr einer verkommenen politischen Klasse

Kein Bundespräsident seit 1949 war so feindselig gegenüber seinem Volk und dieses abwertend und des generellen Rassismus verdächtigend eingestellt wie Joachim Gauck. Nicht der einzige, aber der Gipfel seiner deutschenfeindlichen Haltung war seine Weihnachtsansprache 2012/13, in der er völlig wahrheitswidrig dem deutschen Volk unterstellte, sich an dunkelhäutigen oder ausländischen Immigranten an den Bahnhöfen dieser Republik zu vergreifen. Es ist genau umgekehrt: Es wurden und werden nur Bio-Deutsche Opfer von Rudelangriffen meist islamischer Immigranten. Sein neuester Kotau vor der linken politischen Korrektheit des politischen Establishments war seine unterwürfige Entschuldigung der Morde der NSU-Trios anläßlich des 10ten “Jahrestags” der Aufdeckung dieses Verbrechens,dass 10 Immigrnaten in 20 Jahren das Leben kostete.  Diese Morde sind ersten keinesfalls erwiesen (im Gegenteil: die Beweise verdichten sich, dass diese Morde andere Ursachen hatten). Und sie stehen im Vergleich zu den Morden, die (meist muslimische) Gewalttäter an Bio-Deutschen an geradezu vernachlässigbarer statistischer Position: 6.300 Deutsche wurden innerhalb derselben zwei Dekaden wie die angeblichen NSU-Morde von Immigranten ermordet. Und weitere Hunderttausende so schwer verletzt, dass sie ihr Leben als Invaliden fristen müssen. Als angeblicher Präsident aller Deutschen hatte Gauck diese Ziffern zwingend in seiner Rede am zehnten Jahrestag der NSU-Morde erwähnen müssen. Das tat er aber nicht. Denn Gauck ist der erste deutsche Bundespräsident, der nicht der Präsident aller Deutschen – sondern der Präsident jener verkommenen politischen Kaste ist, die ihn gewählt haben. Und das waren vorneweg die SPD, die Grünen – und die völlig nach links abgedrifteten Blogparteien CDU/CSU/FDP. Gauck hat in seinem Beraterumfeld daher vor allem linke, grüne und muslimische Personen eingestellt. Eine davon ist seine  iranisch-deutsche Presse-Sprecherin Ferdos Forudastan. Diese unterstellt dem deutschen Volk gerne und generellen, also kollektiven “Rassismus und Fremdenfeindlichkeit”. Vom tödlichen Rassismus und “Ungläubigen”feindlichkeit ihrer Religion Islam, der in den 1400 Jahren seines Bestehens über 300 mio (300000000) Nichtmosleme ermordet hat und damit die Rangliste der genozidalsten Ideologien der Weltgeschichte mit weitem Abstand (Nr2: Der Sozialismus: 130 Mio Tote in neunzig Jahren) anführt, erwähnt diese Heuchlerin und ehemalige Schreiberin des linskextremistischen und deutschenhassenden Ströbele-Hetzblatts “taz” natürlich kein Wort.  Warum auch: Weiß sie doch, dass die linke Journaille ihren Deutschenhass bestens goutiert und allgegenwärtig ausführlich zitiert. (MM)

***

 

“Die Deutschen sind schuld”

Forudastan kennt vor allem ein Thema: Integration von Ausländern. Als Thilo Sarrazin 2010 sein Buch „Deutschland schafft sich ab“ vorstellte, präsentierte sich Forudastan als eine seiner vehementesten Kritikerinnen. Sie hielt Sarrazin vor, falsche Zahlen zu nutzen und „gegen Türken und Araber zu hetzen“. Die Thesen des früheren Berliner Finanzsenators seien „menschenverachtende Ergüsse“.

Ferdos Forudastan Forudastan, Gauck und das verrohte deutsche Bürgertum

Ferdos Forudastan (* 1960 in Freiburg im Breisgau) ist eine deutsch-iranische Journalistin. Sie ist seit dem 1. September 2012 Sprecherin von Bundespräsident Joachim Gauck. Forudastan wuchs als Tochter einer Deutschen und eines Iraners in ihrer Geburtsstadt, in St. Gallen, in Isfahan und in Teheran auf und machte das Abitur in Deutschland.[4] Nach dem Studium der Rechts- und der Politischen Wissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg arbeitete sie als Hauptstadtkorrespondentin der tageszeitung in Bonn und anschließend für die Frankfurter Rundschau in Berlin. (Einschub von MM)

Zusammengefaßt vertrat Forudastan während der Sarrazin-Debatte diese These: Wenn die Integration der Zuwanderer Probleme bereitet, seien die Deutschen schuld. In Deutschland gäbe es ein „feindseliges, verrohtes Bürgertum“.

Ganzen Artikel lesen: JUNGE FREIHEIT – Wochenzeitung aus Berlin: Linke Journalistin wird Sprecherin Gaucks.

Forudastan, Gauck und das “verrohte deutsche Bürgertum”

Der Interessenstandpunkt, von dem aus Sarrazin geschrieben hat, ist der der großen Mehrheit der Deutschen und des deutschen Volkes als solchem. Wenn das “menschenverachtend” ist, dann bedeutet dies, dass Deutsche so etwas wie legitime Interessen nicht haben. Ein solcher Standpunkt ist genau dies: menschenverachtend. Es ist die in 14 Jahrhunderten islamischer Gesellschaft verinnerlichte und praktizierte Selbstverständlichkeit, dass nichtmuslimische Kollektive legitime Interessen nicht haben, es sei denn im Rahmen der Scharia, und dass sie Platz zu machen haben, sobald der Islam und seine Anhänger auf den Plan treten. (Und was die “Verrohung” betrifft, so ist die einzige Verrohung, deren ein Bürgertum sich schuldig macht, das einer Frau Forudastan die Füße küsst, die den eigenen Kindern und Enkeln gegenüber.)

Forudastan und die Moral des Dschihad

Anders gesagt: Sprecherin des Bundespräsidenten, der das gesamte deutsche Volk vertreten soll, wird eine Person, die auf diese Mehrheit und dieses Volk, das heißt auf uns, spuckt. Sie spuckt auf unsere Wünsche, unsere Interessen, unsere Kinder und unsere Zukunft. Sie spuckt darauf, dass wir uns im eigenen Land zuhause fühlen möchten. Sie spuckt darauf, dass wir in einem Land leben wollen, in dem man sich “Respekt” durch Leistung verdient, nicht durch Gewalt und nicht durch wohlsubventioniertes Gejammer über “Rassismus und Fremdenfeindlichkeit”. Sie spuckt auf das Werk unserer Vorfahren, das nur noch gut genug sein soll, an Invasoren aus aller Herren Länder, vorzugsweise an Muslime, verteilt zu werden. Ganz getreu der Lehre des großen Islamgelehrten Ibn Taimiya:

“Im Prinzip hat Gott die Güter dieser Welt nur geschaffen, damit sie ihm dienen. Die Ungläubigen übergeben also auf ganz erlaubte Weise ihre Person, mit der sie Gott keineswegs dienen, und ihre Güter, die sie keineswegs benutzen, um Gott zu dienen, den treuen Gläubigen, die Gott dienen; Gott gibt das ihnen Zustehende zurück.”

(zit.n. Bat Ye’or, Der Niedergang des orientalischen Christentums unter dem Islam, Resch Verlag, Gräfelfing 2002, S.319)

Für eine Forudastan ist “Recht” das, was dem deutschen Volk schadet und muslimischen Ethnien nützt. Recht ist, was dem Islam und den muslimischen Völkern dient: die Moral des Dschihad.

Die “integrierten Muslime”

Leute wie Forudastan, die nicht einmal zu heucheln versuchen, sie seien Deutsche in dem Sinn, dass sie das deutsche Volk als ihr eigenes empfinden, für die ein deutscher Pass nur Rechte, aber keine Solidaritätspflichten imliziert, und die keinen Hehl daraus machen, dass sie daran arbeiten, einem tausendjährigen Volk, in dessen Mitte sie oder ihre Eltern sich vor allerlei Nöten geflüchtet haben, und einer zweitausendjährigen Kultur den Garaus zu machen – das sind die “integrierten Muslime”!

Deren Mentalität ist nirgends treffender aufgespießt worden als in Martin Lichtmesz’ Artikel über das Manifest der Vielen, den ich dringend zu lesen empfehle.

joachim gauck 300x199 Forudastan, Gauck und das verrohte deutsche Bürgertum

Bundespräsident Joachim Gauck, Handlanger und Sprachrohr einer verkommenen politischen Klasse

Indem er dieser impertinenten Lobbyistin einen derart exponierten Posten zugeschanzt hat, hat Gauck jedem, der es noch nicht begriffen hat, eindringlich klargemacht, wen er repräsentiert: nicht das deutsche Volk und nicht einmal die “Bevölkerung”; nicht dich, nicht mich, nicht uns. Er repräsentiert genau das treulose, verkommene Gesindel, dem er sein Amt verdankt.

Quelle;
http://korrektheiten.com/2012/07/07/forudastan-gauck-islam-dschihad/

***

Ohne Blogs wie diesem wären wir den Lügen der von Linken beherrschten Medien und Politik, die den Islam wahrheitswidrig als friedliche Religion darstellen und jede Islamisierung Europas und Deutschlands leugnen, hilflos ausgeliefert. Unterstützen Sie meine Aufklärungsarbeit mit einer

Spende für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert allein Dank Ihren Spenden

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

58 Kommentare

  1. Wie schafft dieser Typ es bloß immer, auf Fotos
    so hell rüberzukommen? … Nach den Gesetzen der
    Logik müsste DER doch an Bräune problemlos mit dem
    “Sarotti-Mohr” mithalten können.
    Wer bestimmten Gruppen so tief in den Hintern kriecht
    m u s s einfach braun werden!

  2. Noch kein “President” hat diesen Stuhl dermassen beschmutzt und lächerlich gemacht wie diese bigotte Marionette.

    Ein “Staatsoberhaupt”, welches als Ehebrecher mit seiner Mätresse Staatbesuche macht und Staatsgäste empfängt, hat jedes Recht verspielt andere Moral lehren zu können!
    Bei so einem ist das eben keine Privatsache!

    Ich dachte ja schon bei seinem Vorgänger, daß es nicht mehr schlimmer kommen könnte, aber…..

    Leider repräsentiert er aber genau den Zustand “unserer” restlos verkommenen und vermoderten Gesellschaft (bis auf wenige Ausnahmen)

    Mich erfüllt dieser Typ nur noch mit EKEL!

  3. Wieder mal absolut treffende Übershrift und Thema..Ich hoffe nur das Gauckler den Dschiad in der BRD noch spüren bekommt und Rest Ekel-Eliten die regieren oder nicht auch.

  4. Noch e bissl Gauck für alle Fälle:

    „Politiker-Gehalt: Gauck will mehr Geld für Merkel“
    Mein gott, diese Selbslosigkeit!
    Altruismus bis owwe nuff!

    „Wie viel sollen Politiker verdienen? Gerade ist der Ehrensold für frühere Bundespräsidenten erhöht worden, da sieht Joachim Gauck an anderer Stelle Handlungsbedarf: Die Bezüge von Kanzlerin Merkel seien “angesichts ihrer ungeheuren Belastung” zu niedrig.“

    Ach so,
    ja,
    da war noch was,
    beinahe hätte ich´s vergessen:

    Sein „Gehalt“,
    das Gehalt des Bundespräsidenten liegt bei 10/9 dessen der Bundeskanzlerin.

    Dagegen hätte ich nichts,
    so wenig wie gegen die zusätzliche Aufwandsentschädigung in Höhe von mickrigen 78000 Euro/Jahr,
    wäre er Präsident der Deutschen.

  5. Der schaut aus wie der Joker aus dem BadMan Film!
    Ein breit-maul-schmal-Frosch erster Guete.
    Wann wird der denn endlich wegen mehrfachen Hochverrat eingesperrt?

    Er ist eindeutig auch Schuld an Volksverhetzung gegen alle Deutschen!

    Der hat ja nur schlechten Umgang!

    Ist das Poebel-Wort Spinner jetzt keine Beleidigung mehr?

    Gaugler der Spinner – Spinner – Spinner!

  6. Streiche aus dem Namen Gauck die zwei Buchstaben

    c + k raus.

    dann hast Du die richtige Bezeichnung für Ihn.

    Grösster

    Anzunehmender

    Unfall

    Und wahrlich.

    Noch nie hatten wir so eine Knalltüte als Präsi.

    Wie der Herre so´das Gescherre.

    +++++

    Verpasst dem Gauckler eine DDR – Uniform und er

    wird den Grenzer spielen.

    Angelas Allzeck – Heulsuse.

  7. Diese ganze Volksverräterbande , an der Spitze dieser Bundespräsidenten Gauckler, nebst dem richterlichen Gehilfen zum handlangern Voßkuhle wurden von den vom doofen Volk gewählten Politiker in ihre Ämter gebracht!

    Es ist unglaublich das nunmehr Ausländer nicht mehr die deutsche Sprache beherrschen müssen um einen deutschen Pass zu erhalten !

    Wer als Ausländer bei der Integrationsverweigerung genügend »Sitzfleisch« mitbringt und mit seinem Einbürgerungsantrag den »richtigen« Zeitpunkt abwartet, der erhält den begehrten deutschen Pass, selbst wenn er weder über Sprachkenntnisse verfügt noch Basiswissen über Deutschland nachweisen kann.

    Denn auch die nach § 10 Abs. 1 Nr. 7 StAG eigentlich erforderlichen »Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland« stehen unter dem Vorbehalt des § 10 Abs. 6 StAG.

    Wer also mithilfe eines ärztlichen Attests nachweist, dass er aktuell nicht in der Lage ist, sich dieses eigentlich profane Wissen anzueignen, kann trotzdem auf sein Einbürgerungsrecht pochen.

    Im Klartext wenn Ausländer richtig blöd sind bekommen sie ein ermäßigtes Sonderrecht um den begehrten Pass zu erhalten !

    Deutsche werden statistisch immer weniger blöde Ausländer immer mehr… wir nähern uns der Steinzeit und deshalb zukunftsorientiert als neue Regierungsform “Willkommen im Islam -Zeitalter ” !

    Fakt ist das mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung diese Zukunft haben will…warum und weshalb…. möglicherweise weil diese Hälfte bereits verblödet ist unrettbar !

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/torben-grombery/brd-anno-2-14-einbuergerung-auch-ohne-deutsche-sprachkenntnisse.html

  8. 24. Dezember 2012

    Offener Brief an den Herrn Bundespräsidenten (Dr. Gudrun Eussner)

    Sehr geehrter Herr Bundespräsident,

    bislang habe ich, die ich in Frankreich lebe, mich trotz derer Unzulänglichkeiten immer noch irgendwie von deutschen Gremien vertreten gesehen. Auch Ihre ersten Erklärungen als gewählter Bundespräsident ließen hoffen. Was Sie aber in Ihrer Weihnachtsansprache formulieren, das ist für mich nicht nachvollziehbar. Sind Sie der Präsident der Deutschen, derjenigen, die auf U-Bahnhöfen und auf Straßen deshalb von Gangs von Muslimen angegriffen, niedergestochen, getreten werden, weil sie “ungläubige” Deutsche weißer Hautfarbe sind, “Kartoffeln”? Haben Sie davon jemals gehört oder gelesen? Wenn ja, haben Sie es vergessen?

    “…die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.”

    Was treibt Sie, uns Deutsche so zu verhöhnen? Haben Sie schon den verballhornten Spruch gehört: Wer den Schaden hat, der spottet jeder Beschreibung? Und für den Spott braucht der nicht zu sorgen, den bekommt er von Ihnen, dem Herrn Pastor, als Geschenk zu den christlichen Festtagen. So wie ich sehen das auch zahlreiche Kommentatoren der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Lesenswert!

    “Aber auch für Muslime, Juden, Menschen anderen Glaubens und Atheisten ist es ein Fest des Innehaltens, ein Fest der Verwandten und Wahlverwandten, ein Fest, das verbindet, wenn Menschen sich besuchen und beschenken – mit schönen Dingen, vor allem jedoch mit Zuwendung.”

    Wissen Sie nicht, daß Muslimen von ihren Vorbetern ausdrücklich untersagt wird, Christen zum Weihnachtsfest zu gratulieren? Der Grund ist jedem Muslim und jedem Kuffar verständlich: Christen und Juden kommen gemäß Koransure 98:6 in die Hölle, wozu ihnen kein Muslim gratulieren sollte: “Siehe, die Ungläubigen vom Volk der Schrift und die Götzendiener werden in Dschehannams Feuer kommen und ewig darinnen verweilen. Sie sind die schlechtesten der Geschöpfe.”

    Und was die Juden angeht: Meinen Sie diejenigen Freunde des Weihnachtsfestes, die aus unterschiedlichen Gründen Weihnukka feiern, weil sie mit einem Christen verheiratet sind, oder weil für sie Weihnachten ein schönes Fest ist, so nach dem Motto zweier Juden, von denen der eine zum anderen spricht: Wir waren ja in unserer Familie nie richtig religiös, aber Weihnachten wurde doch immer gefeiert?

    Wenn Sie von unserem Land sprechen, das solidarisch sein sollte, wie wäre es, wenn Sie erst einmal Solidarität mit Ihren eigenen Mitbürgern übten und nicht die “afrikanische Mutter” und andere Verfolgte und Zuwanderer mit Ihrer ganzen für Sie kostenfreien Großzügigkeit und Gnade bedächten?

    Warum in die Ferne schweifen, sieh’, das Elend liegt so nah!

    Sehr geehrter Herr Bundespräsident, ich belasse es bei Ihren schlimmsten Entgleisungen, die pastoralen Leerformeln von der “Geschichte um (sic!) das Kind in der Krippe”, über “so viel Unfriede, so viel (sic!) Krieg”, über angeblich seit 60 Jahren in Europa herrschenden Frieden, seien Ihnen verziehen. Vom Krieg gegen Serbien haben Sie gehört, von der Zerstörung von Kirchen und Klöstern im Kosovo unter den Augen von KFOR und NATO? Oder liegen diese Gegenden für Sie schon nicht mehr in Europa, sondern jenseits, in der arabisch-muslimischen Welt?

    Und der Friedensnobelpreis, der ist für Ihresgleichen, auch die drei geehrten Europäer kümmern sich weniger um ihre eigene Bevölkerung, sondern sehen die knappe Million Euro des Preisgeldes vor für Kindersoldaten der Dritten Welt. Europäischen Kindern geht’s so gut, daß sie keiner Hilfe bedürfen. So sehen es die Glorreichen Drei, so sehen Sie es, sonst hätte ich ein Wort der Kritik an der Preisvergabe vernommen.

    In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen Stern, der Sie auf den Weg zu Ihren Mitmenschen führt.

    http://eussner.blogspot.de/2012/12/offener-brief-den-herrn.html

  9. Ich beschloss schon vor langer Zeit, keinem Menschen, besonders auch keinem Politiker, mehr zu vertrauen. Doch manchmal werde ich leichtsinnig und vergesse den Vorsatz. So auch bei Gauck, als er dem endlich zurückgetretenen unsäglichen Wulff nachfolgte. Immerhin hatte Gauck sich ja schon kritisch über den Islam geäußert, und seine Biographie, die ihn als integren Regimekritiker feilbot, war geschickt und durchaus glaubwürdig konstruiert.

    Ich muß heute zu meiner Dummheit stehen. Die Verwandlung des Gauck vom Paulus zum Saulus in so kurzer Zeit ist atemberaubend und beispiellos.

    Ich klage Frau Forudastan des Rassismus bis ins Mark an, eines Rassismus der übelsten Art. Wie es in unserem Land möglich ist, Positionen zu vertreten, wie diese Frau es tut, ohne auch nur ein wenig anzuecken, ist mir unbegreiflich. Sie klagt praktisch ein ganzes Volk, in dessen Land sie auch noch sicherlich nicht schlecht lebt, an, eine verwerfliche, niedere Gesinnung und Moral zu besitzen. Daß sie es überhaupt geschafft hat, bis auf Achselgeruchnähe an den Präsidenten heranzukommen, zeigt überdeutlich den desolaten Zustand unseres Landes.

    Doch solche verkommenen Individuen gibt es unter den politischen “Eliten” massenhaft. Dazu zwei Beispiele:

    Schäuble sagt im Focus, gerade gelesen im Wartezimmer des Zahnarztes, Griechenland benötige vielleicht noch einmal finanzielle Hilfe. Vielleicht. Einmal.
    ZDF-Videotext gestern: Schäuble sagt, Griechenland benötige noch bis 2020 finanzielle Hilfe.
    Denkt der Mann, bevor er spricht?

    Wulff in der Bild heute: “Ich wäre auch heute der Richtige im Amt”.
    Herr Ex-Präsident, erstens gibt es mindestens eine Million Männer, die es besser machen könnten als Sie, und zweitens zeigt Ihre Äußerung Ihre Arroganz, Ihre Abgehobenheit und Ihre Selbstüberschätzung so schmerzhaft, daß ein aufrechter Mensch sich nur noch schaudernd abwenden kann.

  10. In der freien Wirtschaft wäre er schon längst “gegangen worden”. Er ist einfach untragbar, grenzdebil und senil.
    Nicht mehr lang hin, dann tritt er vor seine Schöpfer und wird sich da für sein Unrecht und seine Verleumdungen an seinen Landsleuten verantworten müssen.

  11. Diese Kotztuete wird bald die BW-Waffenlager fuer seine Gewalt-Bestien-Steinzeit-Sekte oeffnen!

    Der ist als oberster Befehlshaber ein gewaltiges Sicherheits-Risiko!
    Ganz ernsthaft!!!

    Ja es waehre ja auch fremdenfeindlich, seiner Gewalt-Bestien-Steinzeit-Sekte keine Atombomben zu geben! Nur darauf wartet seine Bestien-Sekte und der wird als oderster Befehlshaber alle deutschen Waffen herausgeben – ganz sicher!

  12. Bundespräsident Joachim Gauck: Handlanger und Sprachrohr einer verkommenen politischen Klasse

    Nein Widerspruch… es ist ein verkommendes, degeneriertes Volk was sich diese politische Klasse ausgesucht hat und prompt mit der Klasse eigenen politischen Perversitäten bedient wird !

    1933 war dieser Zustand schon damals Ursache für den Blutzoll der von diesen genetisch kranken Deutschen gezahlt werden mußte und das wird wieder passieren!

    Deutschland verdient es, sich schon aus dem Grund eines genetischen Defektes sich selber in völliger geistiger Umnachtung abzuschaffen selbsterkennend Sarrazin .. ein Wunder das dies überhaupt noch funktioniert!

    Offenbar hat die Natur sogar ein Einsehen mit diesem deutsch-völkischen Leid !

  13. Alle Auslaender sind unsere Feinde, die pluendern uns aus und verdraengen und ermorden uns staendig!

    MM: Das ist vollkommener Unsinn. Es gibt viele ehrliche, anständige Ausländer. Mit solchen Äußerungen ziehen Sie diesen Blog in eine politische Richtung, die er nicht hat. Was glauben Sie, welche Kommentare unsere wahren Feinde – die inneren (Medien etwa) – zitieren werden, um uns Islam- und Systemkritiker als “rechte Nazis” und “Ausländehasser zu denunzieren? Auf meinem Blog ist jedenfalls kein Platz für Ausländerhasser.

    NUR die NAZI-DGB-Zuwanderungs und Menschenschlepper Mafia hat was gegen solche Erkentnisse und Wahrheiten! Die haben NUR Angst um ihren Profit, die Deutschen sind denen voellig egal!

  14. “Diese Kotztuete wird bald die BW-Waffenlager fuer seine Gewalt-Bestien-Steinzeit-Sekte oeffnen!

    Der ist als oberster Befehlshaber ein gewaltiges Sicherheits-Risiko!
    Ganz ernsthaft!!!”

    Er bekommt zwar 10/9 des “Bundeskanzler-Soldes”,
    aber er ist nur der hochbezahlte “Grüß-August”.
    Oberbefehlshaber in Friedenszeiten ist der Verteidigungsminister,
    im Verteidigungsfall der Bundeskanzler.

  15. Warheit (16) …

    “Alle Ausländer sind unsere Feinde”!

    DAS würde ich SO nicht stehen lassen! Wir haben
    Hier seit einiger Zeit ca.25 spanische Busfahrer
    und DAS sind äußerst akzeptable Mitbürger – und
    K E I N E Schmarotzer.Es gibt nunmal SOLCHE und
    ANDERE!

    MM: Danke für diese notwendige Reaktion!

  16. Mit Wowereit hat die besonders schlechte Politik in Dtl. angefangen, mit Gauck erfährt sie ihren traurigen Höhepunkt, noch vor der Hosenanzug-Marionette!

  17. “16- Wa(h)rheit: Die fünfte Kolonne und die Autorassisten sind unsere Feinde, noch vor den Anhängern des Mondgötzen, gg. die wir problemlos vorgehen könnten, um sie nicht gewähren zu lassen, wenn wir nicht zu viele Gutmenschen hätten. Außerdem gibt es bei Vertretern anderer Religionen kaum Probleme, diedie Grundfeste der Demokratie gefährden.

  18. @ Bruno #15

    Hören Sie auf, das ganze deutsche Volk schlecht zu machen!

    Ich wittere bei Ihnen wiedermal Selbsterhöhung, Selbstgefälligkeit und Selbstgerechtigkeit.

    Anscheinend gehören Sie, Erleuchteter, ja zu einer “besseren” Nation oder Sorte Übermenschen, die Manipulation und Gehirnwäsche, Dawa und Taqiyya erfolgreich widersteht!

    Die Iberer brauchten immerhin fast 800 Jahre, um die islamische Besatzung endgültig zu vertreiben.

    Es kann also sein, daß wir nicht mehr erleben, wie Deutschland sich von Moslems befreit.

    Der Islam hat schon viele Völker und Hochkulturen unterjocht.

    Indem Sie den Opfervölkern die Schuld geben, entschuldigen Sie den Islam. Und das ist wirklich übel, gelinde gesagt!

  19. Gauck hat ganz einfach den Auftrag gekriegt, die NWO in Deutschland zu etablieren und zu foerdern.
    Und die Merkel mit ihrer Fingerpyramide ist ja wohl nicht mehr zu uebersehen.
    Wie sie dasteht, das Pueppchen mit ihrer devoten Fingerhaltung!

    Die Eu ist die NWO in klein.
    Sozusagen der Probelauf!
    Und ALLE gehen nach der Methode vor, wenn ich eine Luege tausendmal wiederhole, wird sie auf einmal als Wahrheit in den Koepfen der Deutschen sein.
    So geschehen beim Holocaust und jetzt mit der anscheinenden Gleichheit aller Menschen. Dadurch muss der Deutsche unterdrueckt werden und auf die Stufe der Einwanderer runterkommen.

    Gauck hat mit “Mensch” nichts mehr zu tun, es ist einfach eine klaegliche Amateur-Schauspielerei wo er aber nicht aussteigen oder Nein sagen kann.
    Auch er muss mitspielen.
    Die Eltern von ihm waren in der NSDAP und somit ist er ein gefundenes Fressen um diese Position zu besetzen.
    Und wenn Gauck geht, kommt halt ein anderer wo diese Tour fortsetzt.
    Wenn es bis dahin nicht schon zum geplanten Krieg gekommen ist.
    Die CIA hat den Krieg ja bis 2020 angesetzt oder sagen wir mal lieber “vorausgeahnt”.

    Die Verbrecher, denen wir dies alles zu verdanken haben sitzen in Washington.
    Und die obersten sind die Rothschilds.

  20. Und natürlich ist Ferdos Forudastan auch grün, wie ihr Gatte Michael Vesper.

    Sie gehört zu der Sorte linke und linksradikale Iraner, von der wir sehr viele in Deutschland haben und zwar seit rund 65 Jahren. Sie bleiben immer Islamversteher. Der Islamchip ist auf ewig in ihnen drin. Solche linken Iraner jubelten Khomeini zu und blieben Deutschland- bzw. Abendlandhasser, auch wenn sie wieder zurück nach Deutschland krochen, als es im Iran dann doch nicht so bequem sozialistisch für sie wurde. Und diese Iraner haben sich vermehrt…

    Aber zurück zu Gauck. Als Dank an die Grünen, daß sie ihn nominierten, hat er die Forudastan genommen. Ich könnte wetten!

    “”Sozialdemokraten wie Grüne müssen sich fühlen… Schließlich waren sie es doch, die den Kandidaten Joachim Gauck erfunden haben. Und nicht die FDP, die ihn nun scheinbar durchsetzte.

    “Die Kandidatur Joachim Gaucks für dieses Amt war schon 2010 ein Angebot der Grünen und auch der SPD”, sagt Grünen-Bundesgeschäftsführerin Steffi Lemke. “Und die anderen Parteien haben diese Idee jetzt mit Verspätung aufgegriffen.” Auch SPD-Chef Sigmar Gabriel wird nicht müde, darauf zu verweisen, wer die Idee Gauck zuerst hatte. Nämlich nicht die FDP.””
    (sueddeutsche.de, 21.02.2012)

    Gaucks Mitarbeiter: ROTE und GRÜNE

    +””Neuer Chef des Bundespräsidialamts ist David Gill.
    Gill ist SPD-Mitglied. Aber er sagte: “Ich definiere mich nicht über meine Parteimitgliedschaft.” Der bisherige Oberkirchenrat der Evangelischen Kirche sucht auch den Kontakt zu den anderen Konfessionen.

    Mit Gauck verbinde ihn über die Jahre Freundschaft und vertrauensvolle Zusammenarbeit, sagt Gill.

    Gauck sei politischer Ziehvater und Ratsuchender zugleich gewesen. Schon im Jahr 2010, als Gauck sich das erste Mal um das Bundespräsidentenamt bewarb, war Gill an seiner Seite. Er war auch als Chef der Stasi-Unterlagen-Behörde im Gespräch, als die Amtszeit von Marianne Birthler ablief.

    +Zu Gaucks neuem und altem Umfeld zählt auch Johannes Sturm. Der 31-Jährige betreute Gauck ebenfalls bei dessen erster Präsidentschaftskandidatur – als Pressemann. Verwurzelt ist der Münsteraner in der SPD. Zehn Jahre lang war er in der Parteizentrale mit Presseaufgaben betraut und von dort auch ins Wahlkampfteam Gaucks “ausgeliehen”.

    +Andreas Schulze, 48, ist dagegen fest im Grünen-Milieu verankert: Er war Vorstandssprecher bei den Berliner Grünen, Referatsleiter und Sprecher im Verbraucherministerium bei Renate Künast. Schulze ist Gründungsmitglied der Ost-Grünen…””
    http://mobil.abendblatt.de/politik/deutschland/article2221445/Die-Amtsuebergabe-neue-Berater-erste-Termine.html

    +++

    06.07.2012

    “”Ferdos Forudastan wird Pressesprecherin des Bundespräsidenten. Die Deutsch-Iranerin gilt als energisch(AGGRESSIV) und selbstbewusst(ISLAM. HERRENMENSCHIN)…

    Ungewöhnlich lange hat es gedauert, bis der Bundespräsident mit Forudastan eine Pressesprecherin verpflichtet hat. Über viele Wochen hinweg suchte Gauck nach einer erfahrenen Journalistin.

    Zunächst sollte sie dem konservativen Milieu entstammen, ist doch Gaucks kleine Umgebung im Bundespräsidialamt erstens männlich und zweitens eher Rot-Grün geprägt…””
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article107924461/Helmut-Kohl-nannte-sie-spitz-Gnaedige-Frau.html
    (Anm. d. mich)

    Kommentar
    Integration
    14.04.11
    Das unsägliche Manifest der beleidigten Muslime

    “”Wie schwer haben es Muslime in Deutschland? Werden sie wirklich diskriminiert und ausgegrenzt? Das behaupten jedenfalls die Autoren eines neuen Buches.

    Von Güner Yasemin Balci

    Mitten in Deutschland wird gegen Muslime gehetzt, dazu aufgerufen, sie zu verfolgen, zu berauben und zu töten? In dieser Stimmungslage beginnt das Geleitwort zu einem Buch, das sich das “Manifest der Vielen” nennt und dessen Verfasser nicht erst seit Thilo Sarrazins Bestseller ausgemacht haben wollen: Sie sind in diesem Land permanenter Diskriminierung ausgesetzt…

    Was sie verbindet: Sie fühlen sich mit ihrer Zuwanderungsgeschichte im Gepäck in Deutschland von Politik, Medien und Menschen diskriminiert, und das nicht erst seit Sarrazin. Nach besagter Einleitung, die nicht davor zurückschreckt, die aktuelle Islam- und Migrationsdebatte mit der mörderischen Propaganda der Nationalsozialisten zu vergleichen, erwartet man auf den folgenden Seiten, dass Diskriminierungsbeispiele folgen.

    Doch dann beschwert sich die Autorin Ferdos Forudastan eher über die ständigen Verallgemeinerungen und Vereinfachungen, denen muslimische Mitbürger in den deutschen Medien ausgesetzt seien. Die aus einem iranisch-deutschen Elternhaus stammende Journalistin kann eine Vita vorweisen, die sich nicht gerade wie die Biografie einer Ausgegrenzten und Entrechteten liest…

    Ferdos Forudastan will denn auch für die Kurdin Fatma sprechen, die vor elf Jahren nach Deutschland floh und die Sprache dieses Landes noch immer kaum beherrscht. Schuld daran sei natürlich die falsche deutsche Integrationspolitik – was sonst?

    In ihrem zehn Seiten umfassenden Appell fordert Forudastan die Deutschen auf, doch bitte auf die lästigen kulturellen und religiösen Unterschiede bei der Betrachtung der Einwanderer zu verzichten, denn das Elend in den Parallelgesellschaften sei einzig ein soziales. “Fatma braucht einen möglichst kostenlosen Sprach- und Integrationskurs, der für sie gut erreichbar ist.”

    Und schwuppdiwupp wäre Fatma eine selbstbestimmte Frau? Gäbe es da nicht noch all die anderen Fatmas, die von Eltern, Männern oder Brüdern gezwungen werden, Kopftuch zu tragen. “Das darf Deutschland nicht hinnehmen.”

    Was denn genau Deutschland dagegen tun solle, bleibt ungenannt. Vielleicht einen kostenlosen Kurs in Grundrechten, speziell zum Thema Gleichberechtigung in der Muttersprache des jeweiligen Unterdrückers und am besten gleich zu Hause, damit es auch nicht zu anstrengend wird, wenn man so ganz ohne Deutschkenntnisse die Wohnung verlassen muss?…””
    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article13172763/Das-unsaegliche-Manifest-der-beleidigten-Muslime.html

  21. Warum mischt sich Jockel überall ein ???

    Als Leiter der “Gauck – Behörde” ist ihm sicherlich

    einiges auf den Schreibtisch gelegt worden, dass er

    heute gut gebrauchen kann.

    Der Mann ist die personifizierte Korruption.

  22. @BvK # 21

    Zitat:
    “Hören Sie auf, das ganze deutsche Volk schlecht zu machen!”
    “Ich wittere bei Ihnen wiedermal Selbsterhöhung, Selbstgefälligkeit und Selbstgerechtigkeit.”

    Es ist einfach nicht zu glauben was Sie hier mir gegenüber für eine billige Aufklärungs-Show abziehen mit Hilfe Ihres seltsamen Witterungsinstinktes!

    Allmählich habe ich das Gefühl, daß Sie in Bezug zu meinen Kommentaren nur noch Blödsinn von sich geben…. der darin gipfelt, ich Opfervölkern die Schuld zugeben und dabei den Islam zu entschuldigen!

    Bitte ich fordere Sie auf anständig gegenüber mir als einer von der guten Hälfte der Deutschen zubleiben welche nun tatsächlich diese Gauckler und Politverbrecher nicht gewählt haben !

    Sie können ja in ihren immer länger werdenden Beiträgen schreiben was Sie wollen, können aber nicht verlangen das jeder vor Ihnen deshalb den Hut zu ziehen hat!
    Mitnichten manchmal überziehen Sie mit ihren Infos das man denken könnte Sie seien ein Berufsagitator!

    Sie können weiterhin schwätzen was sie wollen, sind übrigens zumindest für mich keine Neuigkeiten dabei, aber wenn Sie meinen anderen ihren Denkstil aufdrücken zu müssen in Gottes Namen machen Sie weiter, helfen wird es ohnehin nicht!
    Demnächst werden meine “pessimistischen Eindrücke” durch harte Realitäten manchen schon die Augen öffnen!

    Der Kulturkrieg beginnt bereits Konturen anzunehmen da sind diese “Augenöffner” wie Gauck und Konsorten Pippi – Facke, denn der Vormarsch des Islam im Irak wird NATO Deutschland zwingen endlich die Maske abzusetzen ….

    Es wird bald nicht mehr nötig sein, daß Sie lange gut-christliche Bla – Bla Kommentare abliefern, könnten damit rechnen mit der Waffe in der Hand den Islam zu bekämpfen, zumal ich zweifelnd davon ausgehe das Sie überhaupt ein wirklicher Mann sind !

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/in-irak-und-syrien-errichtet-isis-einen-terrorstaat-im-nahen-osten-a-974514.html

  23. Vatikan : Imam betet für Sieg gegen Ungläubige !

    http://www.pi-news.net/2014/06/vatikan-imam-betet-fuer-sieg-gegen-unglaeubige/

    Bruno @ Ich war auch überrascht wegen dem Islamischen Angriff im Irak .
    Die hat die US-Regierungen und die Nato zuveranworten ,genauso wie in Syrien wo die US-REgierung Obama die Moslembrüder mit Waffen und Geldern versorgt um das Syrischen Volk bestialisch zuermorden . Merkel die Verräterin der Menschheit und Verräterin an uns Dem Deutschen Volk hat deutsche Soldaten an der Grenze in der Türkei geschickt ,diese deutschen Soldaten machen sich damit mitschuldig am Masskaer am syrischen Volk .

    http://www.gehirnwaesche.info

    http://www.pi-news.net/2014/06/gauck-zur-fussball-wm-ich-freue-mich-aber/

    Zeigt Gauck uns Deutsche den Stinkefinger ?
    Für mich ist der Gauck ein hochprozentiger Lügner und ein Vernichter und Völkermörder am unserem Deutschen Volk . Er bestätigt den Moslems ihren Islam und damit auch die Islamisierung Deutschlands ,die mit aller Macht entgegen zutreten ist . Gauck ist für den Islam und damit der Feind aller westlichen Gesellschaften .
    Leider haben wir keine Richter die solche Verräter verurteilen ,auch beim Den Haager -Gericht bin ich mir heute nicht mehr sicher .

  24. Er war ja sogar mal Volkskammer – Abgeordneter für

    Bündnis 90.

    Auf alle Fälle hat er einen Charakter wie ein

    Gartenschlauch. Krumm und drxxxx.

  25. @ Kammerjäger u. MM 18.

    Feinde im herkömmlichen Sinn, nein.
    Aber umgetauscht werden wir wohl unbestreitlich, oder!?

    Ist ein friedlicher Austausch richtig/er?

    Das schlimme, wir glauben daran und… es soll noch freiwillig erfolgen.
    Mit dem Gefühl von Einigkeit und Freiheit.
    Das ist die “Krankheit”!

    Von daher ist das erste Wort von Warheit 16. richtig und sein letztes im ersten Absatz ebenfalls richtig.
    Auf diese beiden Worte bezieht sich der unbändige Zorn von MM, ohne diese beiden Worte ist alles viel weniger Aggressiv, aber immer noch die Wahrheit.

    MM., ihr erster Satz ist völlig daneben, von wegen “Das ist vollkommener Unsinn.”.
    Das ist so gar nicht das was Sie sich z.B. von anderen sagen lassen würden und würde sogar ihren ganzen Blog mit seinen Aussagen ad absurdum führen.
    Jeder Ausländer, und sei er noch so friedlich (ohne die friedlichen gäbe es uns schon jahrzehntelang nicht mehr, nur so dauert es etwas länger.), ist in vielen Dingen ein Feind.
    Vor was hat hier eigentlich wer Angst?
    Oder wird auch hier mit der Angst anderer Kohle gescheffelt?
    Da haben sich schon einige zu erkennen gegeben.

    Der/Das Deutsche wird entfernt, so oder so, früher oder später, von vorne oder hintenrum (wobei das von vorne sehr viele nicht mal mehr merken oder wahrhaben wollen!), jedenfalls egal wie hauptsache weg.

    Kein Wunder dass wir nicht einig sind und für uns gar nichts mehr herauskommt, wenn wir uns noch inbrünstig über Semantik streiten, müssen.

    Die Wahrheit tut nunmal weh und besonders der Deutsche krümmt sich vor Schmerzen wenn er sie direkt an den Kopf geworfen bekommt.
    Wir können uns nicht mal mehr mit Worten wehren, ohne von den eigenen Leuten in den Ar… getreten zu bekommen.
    Mann, was für eine Einigkeit, und damit wollen wir Überleben!?!?

    Das was Deutschland und die Deutschen brauchen, das bekommt es und wir nie mehr und so schon mal gar nicht, aber das wissen die Befürworter ganz genau.

  26. Die Wahrheit will doch sowieso keiner wissen.

    https://deutschelobby.files.wordpress.com/2014/06/der-deutsche-bevc3b6lkerungsaustausch-e28093-daten-und-fakten-einer-katastrophe.pdf

    Die Wahrheit anders ausdrücken nur um’s jedem recht zu machen und um keine “auf’s Maul” zu kriegen ist auch eine Art Kriecherei.

    Kurz und bündig versteht jeder, denn nicht alle sind Zungenakrobaten.
    Nur die Worte gegen Deutschland und Deutsche werden zu Schwertern, wir können uns selber was (mit Erfolg) vormachen.

    Durch den Wunsch gebildeter und intelligenter zu sein wie andere, werden wir zertrampelt und merken es nicht einmal!

  27. Gauck und die Spinner

    http://www.krisenfrei.wordpress.com/2014/06/11/gauck-und-die-spinner/

    Hat Gauck mit seiner Rede gegen unser Deutsches Volk schon mal den EUROPÄISCHEN FRÜHLING losgelassen ?

    Naher Osten im Zusammenbruch !
    http://www.pi-news.net/2014/06/naher-osten-im-zusammenbruch/

    Keine Bremer Stadtmusikanten

    http://www.krisenfrei.wordpress.com/2014/06/11/keine-bremer-stadtmusikanten/

    Ja ,wir Deutschen halten still ,auch dann noch wenn unser Stuhl unter unserem Hindern weggezogen wird. Auch glaube ich das Deutsche ihre Kinder und Enkel an diese Islam-Mohammed-Kinderschänder-Massenmörder-Anbeter verraten .
    Ich glaube heute Alles was die Deutschen ,also wir ,mit uns alles machen lassen .
    Es müsste echt ein Wunder geschehen und ich werde eines Bessern belehrt . Hoffendlich habe ich unrecht !

  28. Wahrheit16

    “Alle Ausländer sind unsere Feinde”

    So können sie das auf keinen Fall sagen,oder stehenlassen.
    Stellen sie sich einmal vor,man hätte uns mit Österreichern,Italiener oder Spaniern geflutet,dann hätten wir von Deutschland und seinen Werten nichts verloren.
    Im Gegenteil; möglicherweise wären wir dann sogar wirklich bereichert gewesen,andere Hochkulturen sollen uns immer herzlich willkommen sein.Das muss ich ihnen eindringlich klarmachen.
    Hier geht es jedoch um ganz was anderes,nämlich der Vernichtung Deutschlands und ganz Europas,der Vernichtung Italiens,Österrichs,Frankreichs,Englands Norwegen,Hollands und; um jetzt Schweden als letztes zu nennen weil dort das geplante Vernichtungswerk so gut wie vollendet steht.
    Sauger,soziale Elende,der Islam und ich glaube auch ganz bewusst kriminelle,werden importiert um das grösste Machwerk aller Zeiten zu vollenden das es jemals gab.Daran wird mit allen Kräften die zur Verfügung stehen hart gearbeitet,die Globalisierung,die Flutung der westlichen Welt mit dem Islam;alles das sind Schritte der sogenannten neuen Weltordnung,mit Ziel eine Weltregierung.
    Alle Menschen sind völlig gleich,wird uns eindrucks-und wirkungsvoll eingebleut.
    Gauck als der schlimmste und furchtbarste Präsident der Deutschen hält hierin ein besonderes Zepter,eine besondere Begabung in der Hand Deutschland völlig runterzumachen.
    Deutschland ist anstaltsreif,aber nicht jeder Ausländer unser Feind.
    Gruss Monika

  29. Herr Gauck weiß als Kirchenmitglied, was im Koran steht. Er bewertet die Koranaussage als völlig normale Glaubenslehre.
    Diese Bewertung in Bezug zu seinem Amt, ist unzulässig, da die beweisbare Lage, diese Aussage nicht zulässt.
    Es ist Täuschung des in Deutschland lebenden Menschen, der nicht dem Islam verpflichtet ist.
    In der Lage, dieses verbrecherische Täuschung vorzunehmen und konstant, geschehe in Deutschland und der Welt korangerecht was da will, ist Herr Gauck deshalb, weil er auf Täuschung ausgebildete wurde. Jeder gesunde Menschenverstand hätte nicht die Kraft Täuschungen in diesem Ausmaß auf Dauer durchzuhalten. Stasi-Typern, die jahrelang ihre Mitmenschen täuschen konnten, leben weiter ihre Zerstörung.

  30. Ich sage es in aller Deutlichkeit: In diesem Blog stehen bisweilen Sätze, die ich, obwohl uneingeschränkter Verteidiger der Meinungsfreiheit, gelöscht hätte. Die Begründung dafür hat Herr Mannheimer bereits selbst geliefert.
    Diese falschen Sätze werden von den Kriegern für homogene Meinungen als Waffe gegen das selbständige Denken verwendet. So seltsam es klingen mag, aber Leute wie Warheit helfen, vermutlich ungewollt, sofern sie sich nicht die Aufgabe gestellt haben, bewusst zu schaden und zu verleumden, den Sargträgern unseres Landes.

    Herr Mannheimer, denken Sie doch noch einmal darüber nach, ob das Löschen, natürlich unter strengen Voraussetzungen, vielleicht doch die bessere Entscheidung wäre. Das ist dann zwar unbefriedigend, dient aber dem Selbstschutz.

  31. @ Hörrmann # 34

    Nun machen Sie aber mal langsam, passt es Ihnen nicht wenn man “ungeschminkt” seine Meinung schreibt… wollen Sie den Blog Herren sehr höflich noch zur Zensur anhalten, zum Selbstschutz !

    Melden Sie sich bei diesem Polizeichef im Video und denunzieren Sie …..
    https://www.youtube.com/watch?v=ptUQOw_Apn8

    Sie scheinen mir einer dieser System-Kritik Foren Beobachter zu sein welche Widerstand im Keim ersticken wollen !

    Jeder kritischer Satz steht hier zurecht und wenn einer gelöscht werden soll können alle gelöscht werden !

    Die Herrn MM bekannten nicht wohlgesonnen Richter würden ihren Vorschlag begrüssen !

    Unglaublich was sich abzuzeichnen beginnt… es wird immer schlimmer !

  32. @Hörmann hat ihre Zensurempfehlung etwas mit dem Erfolg der neuen Rechten im EU Parlament zu tun, wäre dann nachvollziehbar ihre systemtümliche Besorgnis!

    Die Rechten formieren sich “Hörmann” bitte gehen Sie in Stellung, Sie und Ihresgleichen bekommen jetzt das was Sie verdienen Meinungsfreiheit “pur” im Europa Parlament und bald im Bundestag !

    Wenigstens etwas erfreuliches was man heute lesen konnte…

    http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=128830

  33. @ 34 Hörmann
    Löschen von Meinungen dient der Homogenisierung und der Diktatur. Wenn jeder nur noch homogenisierte Ansichten über die Gealtlehre Koran äußern darf, dann hat der Koran und seine Gewalt sein Ziel erreicht. Wo leben wir? Kinder lernen, dass Juden und Ungläubige Affen und Schweinen gleichzusetzen und vernichtungswürdige Frevler sind, und sie homogenisieren die Meinungen der Kritiker dieser Unverschämtheit und erklären, dass das dem Selbstschutz dient. Ob sie da nicht etwas richtig verstehen an der Koranaussage? Es spielt keine Rolle bei dieser Lehre, ob sie homogen das hohe Lied des “Koranfriedens” singen oder scharfe Kritik äußern – Koran wird ihnen niemals Selbstschutz zusichern – das ist die Illusion seit Jahren der Gutmenschen, der “gottesgläubige rechtgeleitete friedliche Nachbar”. Man benötigt Selbstschutz in seiner eigenen Heimat – machen sie sich nicht lächerlich.

  34. Bruno
    Donnerstag, 12. Juni 2014 13:18

    “Heilige Wut” ist ja o.k.,
    sie sei jedem unbenommen,
    jedoch verführt sie oft dazu,
    über das Ziel hinauszuschießen derart zum Bewipiel,
    dass man sich angegriffen fühlt,
    wo überhaupt kein Angriff stattfand.

    “Bernhard von Klärwo”

    “…überhaupt ein “richtiger Mann” oder so ähnlich…”

    Und wenn es eine Frau ist?
    Aaach, was ein Elend!…

    “@Hörmann hat ihre Zensurempfehlung etwas mit dem Erfolg der neuen Rechten im EU Parlament zu tun, wäre dann nachvollziehbar ihre systemtümliche Besorgnis!

    Die Rechten formieren sich “Hörmann” bitte gehen Sie in Stellung, Sie und Ihresgleichen bekommen jetzt das was Sie verdienen Meinungsfreiheit “pur” im Europa Parlament und bald im Bundestag !”

    Wieso “Ihresgleichen”?

    Wenn die Sorge um die Kommentare
    (Kommentare sind Kommentare sind Kommentare)
    ihren Ursprung und Grund in der sorge vor U-Booten”, “Agents provocateurs”, hechelnden
    (Möchtegern-)Denunzianten liegt,
    statt in einer in “Heiliger Wut” unterstellten
    politischen Richtung?

    E bissl durchatmen, bis 3 zählen und eventuell
    einiges nochmal durchlesen wäre so verkehrt nicht.

    Himmel und Zwirn! 😉

  35. @Harald #38

    Hab mir gerade mein spanisches WM Trikot angezogen und melde mich bis nach der WM ab ….
    a bisserl ausspannen ! 🙂 🙂 🙂

    Viel Spass noch beim akuten Klärungsbedarf ob man unangenehme Meinungen doch lieber nicht absenden sollte, ansonsten auch lieber schweigen soll ….alles geschuldet dem lieben Kritiker- Foristen – Frieden !

  36. Wusstet ihr eigentlich das der Gauck UNGLAUBLICH erpressbar ist!?
    Nein? Schau da
    http://duckhome.de/tb/archives/9897-Die-Akte-Gauck.html
    das der überhaupt Präsident der Deutschen werden kann, wenn man so vorbelastet ist, unglaublich in einem normalen Land, außer Täuschlanda!
    Seine Eltern waren beide bei der NSDAP und zwar als richtige N*zis, nicht als bloße Mitläufer! Auch sein Onkel von den er großgezogen wurde, hatte eine sehr braune Vergangenheit!
    Klar das man da (in welche Richtung er auch immer tendiert) vorbelastet ist! Niemand kann etwas für seine Eltern, klar (obwohl es ja hierzulande längst wieder Sippenhaft gibt) aber so einer als Präsident, das geht eben nur in einer so wirklich ECHTEN Bananenrepublik!
    Und so einer faselt noch etwas von Freiheit, obwohl der natürlich nicht die leiseste Ahnung von echtem Liberalusmus hat!
    Aber eigentlich ist es ja aus der Logik vom Charakter der Deutschen genau der Präsident, den die Deutschen eigtl. verdient und bestellt haben! Schaut euch nur euer Land an, dann wisst ihr bescheit!
    So Tschüss

  37. OT

    Medien

    FAZ-Herausgeber, Scientologenbuhl Frank Schirrmacher ist tot

    “”Er gilt als einer der bedeutendsten Publizisten der Bundesrepublik: Wie die “Frankfurter Allgemeine Zeitung” mitteilt, ist ihr Herausgeber Frank Schirrmacher überraschend verstorben. Er wurde 54 Jahre alt.”” (spiegel.de)

  38. AfD, die häßliche Verräter-Partei!!!

    “”AfD schlägt mit ECR-Fraktion einen Moslem als Präsidenten des Europäischen Parlamentes vor

    Die ECR und mit ihr die AfD hat nun einen eigenen Kandidaten: Sajjad Karim (Foto), ein Moslem.

    Die AfD ist hiermit Unterstützer eines Moslems für das höchste Amt der Europäischen Union. Und ein Moslem, der nicht für den Verzicht auf die Scharia eintritt…

    ist nunmal ein Sicherheitsrisiko, denn man weiß nie, wann er seine Ideologie in die Tat umsetzt…””

    http://www.pi-news.net/2014/06/afd-schlaegt-mit-ecr-fraktion-einen-moslem-als-praesidenten-des-europaeischen-parlamentes-vor/

  39. @ BvK #44 für Sie habe ich noch etwas !

    ” AfD, die häßliche Verräter – Partei ” !”

    Genau solche Äußerungen läßt bei mir die Witterung aufkommen das Sie ein politisch gelenkter Wirrkopf sind der sich mit Einbringen
    von bösen ergoogelten Nachrichten hier im Forum Beachtung verschaffen will als “Gehilfe” von MM, Sie aber in Wirklichkeit gar nicht wollen das es eine sich positionierende Rechte geben soll!

    Der Verräter sind dann Sie, weil sie rechte Gedanken klein halten wollen !

    Während Menschen so wie ich mich jedesmal über die schlechten Nachrichten von MM und auch PI News ärgere, mich aber diesmal sehr freue, auch wenn ich wie ich immer klargestellt habe nicht alles dieser AfD zutraue, muß ich erneut wieder Ihre Hetze gegen eine realistisch sich zu versuchende rechte Partei lesen…..

    Empfehlung, machen Sie raffinierter falscher Ideologe eine gut-christliche Mini NPD, oder ähnliches als ihr Kampforgan zu ihrem Sprachrohr !

    MM: Ich habe keine “Gehilfen”. Das ist nicht mein Stil.

  40. “Alle Ausländer sind unsere Feinde”!

    Eigentlich habe ich das ja gemeint, neben früheren ekelhaften antisemitischen Pamphleten, es ist schon verwunderlich, wer sich angesprochen fühlt und hochschäumt.

    OK, ich habe einen empfindlichen Nerv berührt und kann das verstehen. Das Dilemma habe ich ja auch zum Ausdruck gebracht, zumindest für diejenigen, die lesen können.

    Halten wir also fest, dies ist ein widerlicher Blog, wo Ausländerhass und primitivster Antisemitismus verbreitet wird. Zitate für den Beweis erspare ich mir jetzt, wäre aber kein Problem.

    Habe ich meine Kritiker jetzt richtig verstanden? Es ist Ihnen (und auch Herrn Mannheimer?) egal, wenn die Träumer von Diktatur und Scharia und ihre Helfershelfer sich so äußern? Ich wette, daß sie es tun. Unter solchen Diffamierungen haben schon viel moderatere Blogs gelitten.

    Und , Herr Mannheimer, es ist Ihr Blog und ich respektiere Ihre Entscheidung. Ein ganz klein bißchen bewundere ich sogar Ihre Konsequenz, die Meinungsfreiheit, auch wenn sie Grenzen überschreitet, für wichtiger zu nehmen als den möglichen Schaden, der entstehen könnte.

  41. Lethe
    Donnerstag, 12. Juni 2014 10:56
    34


    Herr Gauck weiß als Kirchenmitglied, was im Koran steht. Er bewertet die Koranaussage als völlig normale Glaubenslehre.
    Diese Bewertung in Bezug zu seinem Amt, ist unzulässig, da die beweisbare Lage, diese Aussage nicht zulässt.
    Es ist Täuschung des in Deutschland lebenden Menschen, der nicht dem Islam verpflichtet ist.
    In der Lage, dieses verbrecherische Täuschung vorzunehmen und konstant, geschehe in Deutschland und der Welt korangerecht was da will, ist Herr Gauck deshalb, weil er auf Täuschung ausgebildete wurde. Jeder gesunde Menschenverstand hätte nicht die Kraft Täuschungen in diesem Ausmaß auf Dauer durchzuhalten. Stasi-Typern, die jahrelang ihre Mitmenschen täuschen konnten, leben weiter ihre Zerstörung.

  42. @Hörmann # 47
    “… es ist schon verwunderlich, wer sich angesprochen fühlt und hochschäumt.”

    Nun da fühle ich mich direkt angesprochen und möchte Ihnen auch in meiner Art antworten !

    Verwunderlich.. ..Sie sind wohl nicht ganz bei der Sache ihr Zitat :
    “Halten wir also fest, dies ist ein widerlicher Blog, wo Ausländerhass und primitivster Antisemitismus verbreitet wird.”…
    wäre dem so wäre ich bestimmt nicht schon eine Zeitlang hier aktiv !

    “Meinungsfreiheit auch wenn sie Grenzen überschreitet…”

    Wir hatten bis vor kurzem noch eine Meinungsfreiheit die ich persönlich im Kugelhagel an der realen Grenze über dem Brocken leidvoll spüren mußte Sie Schwätzer ….

    Schon damals 1964 hat mich keiner abhalten können meine politische Meinung zu sagen und auch Sie werden es gefälligst unterlassen dieses Thema versuchen, “aufzuschäumen ” indem Sie den Eindruck vermitteln wollen das sich hier im Forum
    ” ….die Träumer von Diktatur und Scharia und ihre Helfershelfer” sich so äußern dürften und so diffamieren dürfen !
    Dazu brauch ich in meinem Alter auch keinen Herrn MM um zu wissen wie weit man gegen sollte !

    Eine unglaubliche Frechheit, Sie scheinen nicht zu begreifen das es bereits 5 vor 12 Uhr ist wenn nun sogar jeder Bürger als Spinner bezeichnet werde darf wollte er etwas gegen zu viele ausländische Menschen im Land aussagen !

    Dazu lesen Sie mal :
    Sind alle Gegner von Flüchtlingsströmen
    ” Spinner ” ?

    Doch weder Gauck noch das Bundesverfassungsgericht nahmen eine Differenzierung zwischen beiden Gruppen vor.

    Sind am Ende also auch ganz normale Bürger ohne Affinität zu radikalen Parteien, die gegen ein Flüchtlingsheim in ihrem Wohnumfeld demonstrieren, nationalistisch denkende, antidemokratische »Spinner«, die aus den verheerenden Folgen des Nationalsozialismus nichts gelernt haben?

    Dieser Schluss liegt nahe, wenn man die Aussage von Gauck und die darauf aufbauende Urteilsbegründung des Bundesverfassungsgerichts nüchtern reflektiert.

    Dann aber müssten es sich in Zukunft nicht nur Gegner von Flüchtlingsheimen, sondern ganz allgemein Bürger, die dem rasant wachsenden Zustrom von Asylbewerbern nach Deutschland kritisch gegenüberstehen, gefallen lassen, pauschal in die rechtsradikale Ecke gestellt zu werden – und das mit dem Segen des höchsten deutschen Gerichts.

    Die linke Antifa dürfte das freuen und möglicherweise auch Sie !

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/torben-grombery/sind-alle-gegner-von-fluechtlingsheimen-spinner-.html

  43. BVK 44

    Manchmal sind sie ja schon so ein bissel stachelig,gell aber ihre Links und Erkenntnisse machen dann doch wieder Freude.
    Wir alle selbst tragen ja sogar noch dazu bei das solche Irritationen wie die AFD dem Regime nötig werden….natürlich klar das höchste Amt des Parlamentes muss natürlich ein Moslem bekleiden.
    AFD zeigt Fratze.

  44. @ 51 Wotan47
    Eine Bekannte von mir wohnt in ihrem kleinen Häuschen neben einer Asylantenbehausung.
    Wieviel Egoismus und Rücksichtslosigkeit diese ach so verfolgten dunkelhäutigen Menschen importieren kann sich der geistig verwirrte Gauck gar nicht mehr vorstellen.
    Angefangen von Lärm, Gestank, überfüllten Mülltonnen, Fliegenschwärmen und Scheißwindeln am Zaun bis zur Bedrohung – alles drin. Hilflose Handyträger, in der Obhut des deutschen Staates und völlig desinteressiert an ihren deutschen Nachbarn.
    Die hauen sich seit Jahren quer durch Deutschland, mancher Deutsche überlebt es nicht – und Gauck hat einen Balken im Gesicht.

  45. Gauckler …..über Militäreinsätze nachdenken, ” Wir sind die Guten ”

    Was will dieser Pfarrer-Mensch eigentlich….

    Deutsche sollen Menschen töten, damit andere Menschen nicht getötet werden?

    Warum sollen deutsche Soldaten zu Tätern werden?
    Warum soll Deutschland die Rolle eines Weltpolizisten übernehmen?

    Die Menschenrechte sind genauso eine Ideologie wie viele andere Ideologien auch.

    Wir glauben, dass sie universell gelten, aber allein die Tatsache, dass viele Länder dies anders sehen, zeigt, dass die Menschenrechte nicht “natürlich” sind,
    sondern lediglich ein, wenn auch schönes Gedankenkonstrukt.

    Viel klarer als die Menschenrechte ist dagegen das Gebot, überhaupt niemanden zu töten. Deutschland sollte sich zurück halten und in keinster Weise eine “wichtige Rolle” in der Welt anstreben.

    Derartige Großmannssucht führt stets ins Verderben!

    http://www.spiegel.de/

  46. @ Bruno 49

    Es gibt drei Sorten von Menschen.
    Die einen können nicht lesen.
    Die anderen können lesen.
    Und die dritte Gruppe kann einen Text verstehen, auch dann, wenn er nicht für Fünfjährige geschrieben ist.

    Sie gehören zur zweiten Gruppe. Sie haben nicht einmal im Ansatz verstanden, was ich gesagt habe. Sie lesen Wörter und verstehen die Botschaft nicht.

    Ich schreibe i.a. keine ellenlangen Texte, weil ich davon ausgehe, verstanden zu werden. Wenn Sie dazu nicht fähig sind, schweigen Sie lieber.

    Und wer der Schwätzer ist, vergleichen Sie einmal Ihre langatmigen Ergüsse mit den Posts anderer.

    P.S. Viel Glück beim nächsten Kugelhagel.

    P.P.S. Sie haben nicht einmal im Ansatz eine Ahnung, wovor meine Eltern und Großeltern geflüchtet sind.

  47. ” Gauck und der Krieg ”
    http://www.deutschelobby.com/2014/06/16/gauck-und-der-krieg-der-us-amerikanische-heulsusen-zuchtling-fordert-sinngemas-junges-deutsches-leben-fur-die-nato-nicht-fur-deutschland/

    Mit Video !

    Gauck dieser islamischer Gauckler will deutsches Blut fliessen lassen für die US-NATO-Moslembruderschaft .
    Dieser Gauck ist ein Vaterlandsverräter
    Aber die deutschen Richter haben diesen Mann freigesprochen und darf alle Deutschen als Spinner betiteln . Diese Richter gehören auch zur der Verräterbande ,keine Frage .

    Gauck will deutsche Soldaten in den Dschihad schicken,die Islamisierung Deutschlands ist Gaucks Auftrag!
    Die deutschen Generäle werden wohl seinem Aufruf folgen und damit Verrat am Deutschen Volk begehen und an den einfachen Soldaten !
    Die Trulla von der Leyen ist von Merkel damit beauftragt worden die Bundeswehr zu einem verweichtlichen Misthaufen zumachen . Antideutsch -ProIslamisch -Genderistisch sollen die Soldaten getrimmt werden .
    Dann gute Nacht Deutschland !
    Bald wachen wir in der NWO auf und natürlich müssen wir Europäer zum Islam konvertieren ,gel ,Herr Gauck ?

  48. Nun kommen schon wieder ausländische Gewalttäter mit einem noch viel grausameren Blut-Roman an, von denen viele auch das Potential zum Massen-Mörder haben.

    Auch hier gibt es wieder massenhaft Kollaborateure wie z.B. den Gewalt-verliebten P. Vogel, der als Boxer sich anscheinend zu Gewalttätigen hingezogen und erotisiert fühlt. Wieder wollen zu viele einfach nicht glauben, dass bald alles geschehen wird, was in dem grausamen Islam-Blut-Roman steht. Das ist KEINE Religion, sondern eine Krieger-Ausbildung !!!

    „Die Demokratie ist nur ein Zug auf den wir aufsteigen bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“
    (Von Tayyip Erdogan 2004 im türkischen Fernsehen und der Zeitung Hürriyet)

    Wie deutlich muss es denn noch gesagt werden, bis darauf adäquat von der LINKS-radikalisierten, Gewalt-verliebten Regierung reagiert wird, bevor es zu spät ist ? Das ist ein „Truppen-Aufmarsch“ und KEINE Zuwanderung angeblich armer flüchtenden.

    Ausgerechnet der geisteskrank wirkende Deutschen-Hasser Gauck hat den obersten Sessel erklommen mit seiner Erblast, den roten NAZI-Blutplättchen im Blut, die scheinbar alle ein Hakenkreuz tragen. Wahrscheinlich flennt er deswegen umher, wegen seiner eigenen, privaten NAZI-Schuld. Mit seinem Deutschen-Hass und seine Ignoranz gegenüber dem Deutschen Volkswillen nach mehr Sicherheit, führt er den Hitler-Befehl „Verbrannte-Erde“ aus. Eine Schande ist das!

    Die Erde bebt, wenn der Gaukler die Kauleiste bewegt. So hätte er und seine Deutschen-Feindliche Berater-Bande es gerne. Genau diese Überheblichkeit ist NAZI-Mentalität! Genau das ist Hitler-Mentalität, das alle, alles glauben sollen, bloß weil hier einer ein Pöstchen hat.

    Das ist undemokratisch und NAZI-Personen-Kult. Hoffentlich wird der bald angeklagt wegen Hochverrat und Volksverhetzung gegen die friedlichen und zu geduldigen Deutschen.
    .
    .
    Diejenigen, die berechtigte Kritik an dieser unmenschlichen, fremdenfeindlichen und rassistischen Islam-Sekten-Lehre verbieten wollen, sind wahre Feuerteufel, die nur die Alarmglocken abstellen wollen, damit der Großbrand ungestört weiter wüten kann, bis alles verbrannt ist.

    Wer meint, nur die Kritik sei das Problem, der ist sehr gefährlich sozial-gestört und muss schnellstens eingesperrt und behandelt werden.
    .
    .

  49. Es war damals eine sehr schöne Zeit, mit den Amis und den Italienern damals. Wir hatten sehr gut und in Frieden zusammengelebt. Es gab aufrichtige Deutsch-Amerikanische Freundschaft und die hielt auch ihr Versprechen. Die Ami-Volksfeste waren ein Highlight und wir konnten Squaredance üben.

    Leider haben uns die Amis verlassen.

    Nach dieser wunder schönen, problemlosen Zeit hatte es dann auch eine Weile gedauert, bis wir merkten, dass wir auf einmal, so ca. ab 1999 ständig belogen wurden. Es kamen andere, bösartige und feindselige Leute und mit denen fingen dann auch die Lügen von Regierung, Verwaltung und besonders der linken Lügen-Presse gegen die eigene Bevölkerung an.

    Die Politik war nicht mehr fürsorglich, sondern wurde völlig ohne Grund zunehmend deutschen-feindlich seit dem. Anstelle uns zu schützen, wurden wir zunehmend angefeindet von der eigenen Verwaltung und der LINKEN-Lügen-Presse, die seitdem ständig Volksverhetzung gegen Deutsche betreibt, ganz ohne Grund.

    Es wurde daher gelogen von einer angeblichen Integration die nur ein Vorwand war um davon abzulenken, dass wir zunehmend ausgeraubt und verdrängt wurden von feindseligen, überwiegend kriminellen ausländischen Leuten die von den LINKS-radikalen Gewerkschaften hier angeschleppt wurden aus reiner Profit-Gier.

    Deren kriminelles Verhalten wurde verschwiegen oder sogar noch verherrlicht und nur gegen uns Einheimische wurde gepöbelt, wir sollen ja freundlich zu den feindseligen Leuten sein. Zunehmend entwickelte sich ein Gewalt-Verherrlichendes Ekel Klima im sozialen Umfeld.

    Je brutaler die Fremden wurden, umso mehr wurde nur gegen uns wehrlose Einheimische gepöbelt, damit wir uns gegen die Feindseligen nicht zu Wehr setzen sollen, was eigentlich angebracht wäre. Diese Entwicklung schreitet nun fort und wird immer schlimmer.

    Alle Großstädte prahlen, völlig weltfremd geworden, mit organisierter Kriminalität und extremer Deutschen-Feindlichkeit.

    Wer zu bestimmten Zeiten durch eine beliebige Großstadt läuft, der erlebt 100% Überfremdung und Feindseligkeit gegen Deutsche. Deutschen-feindliche Großstädte wie Berlin, Hamburg, Bremen, Frankfurt und München seinen hier nur einige Beispiele.

    Es sind dort leider keine freundlichen Amis oder nette Italiener mehr zu sehen.

    Daher kommt der, vielleicht etwas voreilig versandte Beitrag, dass alle feindseligen, gewalttätigen und brutalen Ausländer unsere Feinde sind, der hiermit erläutert werden sollte. Zu manchen Zeiten sieht man in den Großstädten gar keine anderen Leute mehr, als diese bösartig dreinschauenden Islam-Krieger mit ihren gefühlskalten und aggressiven Teufels-Augen.

    Morddrohungen und Kopfabschneider-Drohungen kommen sehr häufig vor und werden schon gar nicht mehr angezeigt, da irrer Weise nur die Opfer von Ausländer-Gewalt bestraft werden von unserer Deutschen-Feindlichen bis Deutschen hassenden Verwaltung.

    Der LINKS-radikalisierte Staat zeigt wieder NAZI-Fratze, heute sollen die Deutschen ausgerottet werden von den gleichen NAZI-Befehls-Ketten, die damals andere Leute verfolgten. Alles völlig OHNE rääächts. Rechts sind dann offenbar nur die Guten und die gefährliche LINKE-NAZI-Bestie ist weiterhin nur LINKS-drehend.

    Vor unserem Eintrag hatten wir dieses Schlacht-Video angeschaut. Das hat uns Angst und Alb-Träume gemacht hat.

    Tunisian muslims behead a Christian convert from Islam
    (might contain content that is not suitable for all ages.)
    (By clicking on CONFIRM you confirm that you are 18 years and over.)
    http://www.liveleak.com/view?i=413_1339017292

    Völlig ohne Empathie schlachtet eine Islam-Bestie einen Menschen und spricht vorher noch mit ihm.

    Diese unmenschliche, fremdenfeindliche und rassistische Islam-Sekten-Lehre muss endlich verboten werden. Die macht echte Deutschen-feindliche Teufel aus ihren Zwangs-Sektenmitgliedern. Der Deutschen-Hasser Gauck fördert die auch noch!

    Die Islam-Krieger lügen doch, wenn die den Mund auf machen. Natürlich werden die das auch bei uns machen. Da kann die LINKE-LÜGEN-Presse singen was sie will. Wir sind völlig überfordert von diesen verlogenen unmenschlichen Leuten und die NAZI-Gewerkschaften wollen aus reiner Profit-Gier noch mehr von diesen Gewalt-Bestien nach Deutschland holen!

    Diese Islam-Krieger entsprechen eben NICHT unserem westlichen humanen Menschen-Bild. Zu viele wollen des einfach nicht verstehen, dass andere auch wie Menschen aussehen, aber sich völlig anders verhalten und innerlich völlig anders strukturiert sind durch diese unmenschliche, bestialische Islam-Sekten-Irr-Lehre.

    Durch deren Genital-Verstümmelung, kombiniert mit der irren, brutalen Irrlehre entstehen unmenschliche gefühlskalte und gefährlich-perverse Krieger und potentielle Massenmörder.

    Wir hatten hier schon mal einen ausländischen Massenmörder bei uns, der uns bis heute geschädigt hat. Auch der ausländische Massenmörder und Rassist, Adolf Hitler kam hier an mit seinem Blut-Roman (Mein Krampf) und machte alles, was darinnen stand unter Mithilfe von LINKEN-Kollaborateuren wahr. Die Gefahr kommt immer NUR von LINKS !
    .
    .
    .

Kommentare sind deaktiviert.