Persischer Dichter zum syrischen Mädchen, dem man das Herz herausschnitt: “Schande über dich, Obama!”


Mein Bericht zu dem furchtbaren Verbrechen an dem syrischen Mädchen, dem die von den USA unterstützten syrischen “Rebellen” bei lebendigen Leib das Herz herausgeschnitten hatte, hat zahllose Menschen bewegt. Innerhalb nur weniger Tage wurde der Bericht auf meinem Blog weit über 200.000 mal abgerufen. Bewegt zeigt hat dieser Bericht  auch den persischen Dichter Nima, der wegen religiöser Verfolgung (Nima ist Atheist) den Iran verlassen musste und in Deutschland lebt. Auch hier wird er übrigens wegen seiner Kritik am Islam von der Justiz verfolgt. In Respekt zu einem verfolgten Kollegen veröffentliche ich seine Reaktion zu dem islamisch begründeten Verbrechen an dem syrischen Kind. (MM)

***

 

Von: Poet / Dichter / Nima

Shame on you Obama Schäm Dich Obama

An den Händen von Islam- Lobbyist Barack Hussein Obama klebt Blut :

Der fanatische Islam-Lobbyist, Barack Hussein Obama wollte ausgerechnet die Opfer des Islams, nämlich die Ägypter in Kairo, über den Islam belehren,wie toll (!) der Islam ist. Er hat nur in Ägypten wie ein Papagei die islamischen Lügen wiederholt, was seine moslemischen Glaubensbrüder für ihn geschrieben haben.Viele bezeichnen zu Recht den Barack Hussein Obama als einen moslemischen Fuchs im Schafspelz.

Obama-Muslim brotherhood

Barack Hussein Obama ist aufgrund des Verrates der Amerikaner an humanistischen Werten leider seit dem 20. Januar 2009 der 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Barack Hussein Obama wurde 2012 für eine zweite Amtsperiode wiedergewählt. Am 10. Dezember 2009 erhielt er den Friedensnobelpreis,den er nicht verdient hat.

Während der Aufstand des iranischen Volkes gegen die islamische Tyrannei des Islams und des islamisch – faschistischen Regimes im Iran blutig niedergeschlagen wurde, verriet der fanatische Islam-Lobbyist, Barack Hussein Obama, der 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, die Iraner und erkannte sofort den moslemischen Massenmörder ,Mahmud Ahmadinedschad als den gewählten(!) Präsident des iranischen Volkes an. Deswegen ist der fanatische Islam-Lobbyist, Barack Hussein Obama, der sogenannte 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, am Massaker des iranischen Volkes durch das islamisch – faschistische Regime im Iran indirekt beteiligt gewesen. Die folgende Poesie “Schäm Dich Obama” zeigt das wahre Gesicht des fanatischen Islam- Lobbyisten Barack Hussein Obama und seiner islamischen Administration weltweit. Die Poesie “Schäm Dich Obama“ lesen Sie bitte in der Folge:


Schäm Dich Obama

Von Poet Dichter Nima

***

Hier ist Syrien.

Hier ist das Land der Gewalt,

das Land der Unterdrückung,

und das Land der islamischen Barbarei.

*

Hier ist Syrien.

Hier ist das Land der wüsten Plünderei.

Hier ist Syrien.

Hier ist das dritte wichtige Land des Islams.

*

Hier ist Syrien.

Hier ist das Heimatland

der blutrünstigsten moslemischen Massenmörder

und Despoten,

Hafiz al-Assad und Baschar al-Assads.

*

Hier ist Syrien.

Hier werdenmoslemische Massenmörder

vom Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika,

von Barack Hussein Obama

mit Waffen und Geld unterstützt.

*

Hier ist Syrien.

Hier werden moslemische Massenmörder

von dem türkischen moslemischen Verbrecher und Despot

Recep Tayyip ErdoGan

mit Waffen und Geld unterstützt.

*

Hier ist Syrien.

Hier werden die Christen wie im 7. Jahrhundert,

zu Lebzeiten Mohammeds,

im 21. Jahrhundert, gemäß dem Islam

massakriert.

*

Hier ist Syrien.

Hier ist das Heimatland der blutrünstigsten0

moslemischen Massenmörder und Despoten,

Hafiz al-Assad und Baschar al-Assads.

*

Hier ist Syrien.

Hier musste ein kleines syrisches Mädchen

zuerst dabei zuschauen,

wie seine Eltern auf brutalste islamische Art und Weise

von moslemischen Massenmördern

ermordet wurden.

*

Hier ist Syrien.

Hier schnitten die moslemischen Massenmörder

einem kleinen unschuldigen syrischen Mädchen

bei lebendigem Leib

sein kleines Herz heraus.

*

Hier ist Syrien.

Hier wird das Blut der getöteten Christen

an die moslemischen Saudi-Araber verkauft.

Hier ist Syrien.

Hier wird das Herz der getöteten Christen

an den gutdotierten Organhandel

verkauft.

*

Hier ist Syrien.

Hier zeigt der Islam zum zigsten Male

der ganzen Welt

sein wahres Gesicht.

*

Hier ist Syrien.

Hier besudelt

das Blut der getöteten syrischen Christen

die Hände vom islamophilen Präsident

der Vereinigten Staaten von Amerika,

Barack Hussein Obama.

*

Hier ist Syrien.

Hier besudelt das Blut des kleinen unschuldigen

syrischen Mädchens

die Hände vom islamophilen Präsident

der Vereinigten Staaten von Amerika,

Barack Hussein Obama.

*

Hier ist Syrien.

Hier klebt

das Blut des kleinen unschuldigen syrischen Mädchens an den Händen

von islamophilen Amerikanern,

die den fanatischen Islam-Lobbyisten Barack Hussein Obama

zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt haben.

*

Schäm Dich Obama,

dass Du

den blutigsten Todesruf des Islams

den blutigsten Allahu Akbar-Ruf

des Islams

für schön findest.

*

Schäm Dich Obama,

dass Du

den blutigsten Todesruf des Islams

den blutigsten Allahu Akbar-Ruf

des Islams

als den süßesten Klang bezeichnest,

den Du kennst.

*

Schäm Dich Obama,

dass Du

den blutigsten Todesruf des Islams

den blutigsten Allahu Akbar-Ruf

des Islams

als den schönsten Klang bezeichnest,

*

denn der islamische Ruf

der islamische Muezzin–Ruf

der islamisch blutigste

Allahu Akbar-Ruf

sind ein Verbrechen

gegen die Menschlichkeit.

*

Poet Dichter Nima

 

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
10 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments