“Ich weiss nicht, mit wem Mohammed sprach, aber Gott war es nicht.”

Oben: Wiedenroth-Karikatur

Nicht jeder Kabarettist ist links, häßlich und blöd: Andreas Thiel, Schriftsteller und Kabarettist, bekannt für seine ebenso elegante wie spitze Feder, schreibt für die Weltwoche wöchentlich eine Satire zu einem frei gewählten Thema. Wenn er nicht gerade in der Schweiz auf Tournee ist, bewegt er sich irgendwo zwischen Island und Indien.

***

Andreas Thiel

Bakr al-Baghdadi: Der Anführer des Isis über die Motivation von Terroristen.

Thiel: Sag mal, Bakr, das ist ja ein unglaubliches Gemetzel, was ihr da im Irak anrichtet. Was motiviert euch dazu?

Baghdadi: Mohammed sagt: «Tötet sie, wo immer ihr sie trefft.»

Thiel: Wen soll man töten?

Baghdadi: Mohammed sagt: «Nehmt euch niemanden von ihnen zum Freund, bis sie auf dem Weg Gottes auswandern. Wenn sie sich abkehren, dann greift sie und tötet sie, wo immer ihr sie findet.»

Thiel: Stimmt, und dann sagt er ja auch noch: «Gott vergibt nicht.» Und: «Erlahmt nicht in der Verfolgung der Leute.» Und: «Nicht ihr habt sie getötet, sondern Gott hat sie getötet.» Aber was meint Mohammed damit?

Baghdadi: Mohammed lehrt uns: «Die Vergeltung für die, die gegen seinen Propheten Krieg führen und auf der Erde umherreisen, um ­Unheil zu stiften, soll dies sein, dass sie getötet oder gekreuzigt werden, oder dass ihnen Hände und Füsse wechselseitig abgehackt werden, oder dass sie aus dem Land verbannt werden.»

Thiel: Stimmt, Mohammed sagt ja auch: «Und hackt dem Dieb und der Diebin die Hände ab zur Vergeltung für das, was sie erworben haben, dies als abschreckende Strafe vonseiten Gottes.»

Baghdadi: «So erlahmt nicht und ruft nicht zum Frieden, wo ihr die Oberhand haben werdet.»

Thiel: «Und wenn Gott wollte, würde Er sie selbst strafen. Aber Er möchte die einen von euch durch die anderen prüfen.»

Baghdadi: Siehst du? Du kennst ja die Worte des Propheten.

Thiel: Ja, und vielleicht liegt Mohammed ganz einfach falsch.

Baghdadi: Das ist unmöglich! Mohammed hat mit Gott gesprochen!

Thiel: Ich weiss nicht, mit wem Mohammed sprach, aber Gott war es nicht.

Von Andreas Thiel, Jahrgang 1971,
Thiel ist Schriftsteller und Kabarettist.

http://www.weltwoche.ch/ueber-uns/autoren/andreas-thiel.html

Kommentar #15 1291 (26. Jun 2014 12:46), bei pi-news.net, Kopie für uns!

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

28 Kommentare

  1. Mohamed war Epilektiker und hat das alles mit Hilfe seines Teufels fantasiert. Den <islam muß man weltweit ächten und verbieten. Teufel-Terror-Relegion die keine Achtung vor dem leben hat… Siehe Syrien und Irak.

  2. Er begegnete einer Lichtgestalt? Lichtträger heißt im Lateinischen “Luciphoros”, woraus unser Luzifer wurde. Und wieso wusste ein allwissender Gott nicht, dass Mohammed Analphabet ist?

  3. Und schon wären wir wieder bei der Frage was zuerst
    da war – Ei oder Henne?

    Ob sich aber triebhafte, bestialische Kreaturen einen
    Götzen erfanden der zu ihnen passte – oder ob ein
    kranker, profilneurotischer Massenmörder u.Kinder-
    schänder mit dem Geld einer alten Witwe (Khadidja)
    sich genug Auftragskiller leisten konnte, um seine
    Extrem-Perversionen den Leuten als “Religion” auf-
    zuzwingen, bleibt sich letztendlich gleich!
    Fakt ist: Hier sind Abartigkeiten gewachsen, welche
    die Natur (auch die menschliche Natur) niemals in
    ihrem Schöpfungs-Programm hatte u.die es zu korrigieren
    gilt! (im natürlichen Intresse der Schöpfung!)
    Charles Darwin sprach zwar von einem “Recht des
    Stärkeren (Anpassungsfähigeren) aber er sprach NICHT
    von der Dominanz des “geistig Behinderten” Ausschuss-
    materials! Und genau D A M I T haben wir es beim
    Islam zu tun……PUNKT!

  4. Die Würde des Menschen ist unantastbar.
    Würde besitzt nur der Koranhörige. Das ist Allahs Vorstellung, und somit für ewig gültig.

    Psychoanalytisch betrachtet ist der dem Koranhörigen anerzogene Abwehrmechanismus (Separatismus) allem Nichtislamischen gegenüber, eine Folge der bei dem mit der Gewaltlehre vertraut gemachten Kind eine Dauerfrustration erzeugt, die beim späteren Erwachsenen bereits entwickelte und differnzierte psychische Verhaltensweisen auf einer meist infantilen Stufe hält.
    Solche verfestigten Frustrationen setzt aus den Ganglienzellen biochemische Transmittersubstanzen frei ( genau wie bei Alkoholgenuss ), die in gewissen Sitautionen sehr schnell zu unkontrollierten emotionalen Entladungen führen können.

    Einem Kind zu verwehren, in Frieden aufwachsen zu dürfen, ist ein Verbrechen.
    Die Schädigung der kindlichen Seele mit der stereotypen Gewalt- und Bedrohungslehre eines Psychopathen ist grauenhaft in ihren Folgen.

    Und wie Matthias Claudius (1740-1815) schon in seinem Gedicht Kriegslied äußerte:
    *Was hülf mir Kron und Land und Gold und Ehre? Die könnten mich nicht freun!
    s` ist leider Krieg – und ich begehre,
    nicht schuld daran zu sein.

    Und für die Koranlehre gibt es nur eine Bezeichnung, die einer irrationalen Autorität, die zur Ausbeutung der ihr Untergebenen führt und mittlerweile zur Bedrohung für die gesamte aufgeklärte Welt geworden ist.
    Irrational ist der Kopf einer EU und Ihrer Gefolgschaft, die eine Unterwerfungsstrategie Koran in Europa einschleusen, und sich als Krönung für diese Leistung in den oberen Etagen politische Immunität von völlig geistig behinderten Abgeordneten bescheinigen lassen.

    Die determinative Beeinflussung dieser vom deutschen Wähler beauftragen Abgeordneten ist nicht durch den wählenden Deutschen erfolgt.

  5. UND DANN ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR DIE WEITERE EINSCHLEUSUNG DER ISLAMISCHEN SITTEN UND GEGRÄUCHE SOWIE DER BARBARISCHEN KINDERERZIEHUNG MIT DEN GEWALTVISIONEN EINES KRANKEN PSYCHOPATHEN.
    Wollen Kinder vor entwürdigenden Erziehungsmaßnahmen schützen und entscheiden sich mit der Duldung der Koranlehre in Deutschland für das geanaue Gegenteil.
    DAS IST IRRENHAUSREIF!

    1991
    Berlin (ap/dpa).
    ELTERN SOLLEN KINDER NICHT MEHR OHRFEIGEN DÜRFEN
    ***Bundestag und Bundesregierung wollen mit einer Gesetzesänderung Prügel, Ohrfeigen und seelische Strafen verbieten. Das neue Gesetz solle auch Strafen unterbinden, die “der Kinderseele wehtun, wie gezielte Missachtung, Liebesentzug, ständiges Herummäkeln, Angstmachen vor bösen Geistern”, sagte der Sprecher der Kinderkommission des Bundestages, Norbert Eimer, der Berliner Tageszeitung “BZ”.
    Der bisherige Gesetzestext ( “Entwürdigende Erziehungsmaßnahmen sind unzulässig”) erfasse leichtere Fälle und seelische Grausamkeiten nicht und solle entsprechend ergänzt werden.***

    Ja, und heute 2014, alles in den Eimer geschmissen, lernen die Kinderchen den Koran auswendig, der ihnen genau sagt wie man Tiere quält, Geschlechtsteile korangerecht konstruiert durch Körperverletzung, brutalste Bestrafungsformen toleriert, Frevler korangerecht diskriminierenid und dschihadbefohlen in ihre Gutmenschenfalle laufen lässt, sich die Freiheit herausnehmen kann Juden, Ungläubige und Andersgläubige ihrer Würde zu berauben und letztendlich der Bekenntnisfreiheit zum politsch-religiösen Faschismus vom deutschen Staat die volle Unterstützung zu erpressen, und was man niemals begreifen wird, auch erhält.

  6. OT

    ANTIFA-TERRORISTEN drohen mit Mord

    Mehrere Fotos:

    “Die Tür des Amtsgerichts Kreuzberg in der Möckernstraße steht in Flammen”

    Alles Moslems, auch Adam!

    “Die Flüchtlinge Adam, Anour und Mohamed aus dem Sudan verlassen in Begleitung von Canan Bayram (48, Grüne) die Schule für die Pressekonferenz”

    Die Rechtsanwältin für Asylerpresser, Grünen-Abgeordnete, Türkin Canan Bayram ist aber nicht im Foto. Sie macht bereits die Amme für die Baumnegerin Napoli Langa-Finger(35000 Euro Spenden soll sie veruntreut haben!) und für jenen islamisch-ägyptischen Moslembruder(siehe sein Facebook) Hussein “Bandity” Badiny, der in Berlin sein Lokal ansteckte und selber mit “Nazi-Symbolen” verzierte. Für den sprach Nutznießerin RA Canan Bayram sogar auf einer Kundgebung, hier gleich zu Beginn im weißen Sommerkleid mit schwarzem Muster und Megaphon:
    http://www.youtube.com/watch?v=u3Vc3BXy-LU

    “”Gestern wurden von „Aktivisten“ sogar Morddrohungen gegen Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (50, Grüne Lesbe), ihren Baustadtrat Hans Panhoff(Schwuler Grüner 56, er ging mit schußsicherer Weste letzten Mittwoch zur besetzten Schule, laut Berliner-Kurier) und Innensenator Frank Henkel (50, CDU) veröffentlicht…

    In einem Bekennerschreiben bezeichnen die Täter ihre Attacke als Solidarität mit den Flüchtlingen. Dem Schreiben zufolge ist das Feuer mit vier Autoreifen und zehn Litern Benzin gelegt worden. Unterzeichnet wird mit dem Aufruf: „Kugeln für Herrmann, Henkel, Panhoff“…””
    http://www.bild.de/regional/berlin/berlin/so-helft-ihr-den-fluechtlingen-bestimmt-nicht-36581186.bild.html

    Die Asyl-Erpresser fordern ein kollektives Bleiberecht nach §23; RA Grünen-Abgeordnete Canan Bayram; Integrationssenatorin von Berlin, Türkin Dilek Kolat ebenfalls, sowie der Schwule von Die Linke, Hakan Tas und taz-Fuzzis:

    “”§ 23 Aufenthaltsgewährung durch die obersten Landesbehörden;
    Aufnahme bei besonders gelagerten politischen Interessen
    (1) Die oberste Landesbehörde kann aus völkerrechtlichen oder humanitären Gründen oder zur Wahrung politischer Interessen der Bundesrepublik Deutschland anordnen, dass Ausländern aus bestimmten Staaten oder in sonstiger Weise bestimmten Ausländergruppen eine Aufenthaltserlaubnis erteilt wird. Die Anordnung kann unter der Maßgabe erfolgen, dass eine Verpflichtungserklärung nach § 68 abgegeben wird. Zur Wahrung der Bundeseinheitlichkeit bedarf die Anordnung des Einvernehmens mit dem Bundesministerium des Innern.
    (2) Das Bundesministerium des Innern kann zur Wahrung besonders gelagerter politischer Interessen der Bundesrepublik Deutschland im Benehmen mit den obersten Landesbehörden anordnen, dass das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Ausländern aus bestimmten Staaten oder in sonstiger Weise bestimmten Ausländergruppen eine Aufnahmezusage erteilt. Ein Vorverfahren nach § 68 der Verwaltungsgerichtsordnung findet nicht statt. Den betroffenen Ausländern ist entsprechend der Aufnahmezusage eine Aufenthaltserlaubnis oder Niederlassungserlaubnis zu erteilen. Die Niederlassungserlaubnis kann mit einer wohnsitzbeschränkenden Auflage versehen werden. Die Aufenthaltserlaubnis berechtigt zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit.
    (3) Die Anordnung kann vorsehen, dass § 24 ganz oder teilweise entsprechende Anwendung findet.””
    (Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz)

    Auch die Piraten machen sich für die Asyl-Erpresser stark:

    “”Unterdessen wurden 18 Flüchtlinge nachregistriert. Sie waren am Montag bei Umzugsbeginn nicht in der Schule. In der Nacht wurden sie in einem Taxikorso in ihre neuen Unterkünfte nach Spandau gebracht, begleitet vom Fabio Reinhardt, flüchtlingspolitischer Sprecher der Berliner Piraten-Frakion.”” (bz-berlin.de)

  7. Und man stellt sich permantent die Frage, wenn die Justiz in Deutschland die Koranlehre als Einwandungsverbot für politisch-religiöse, unserm Grundgesetz zuwiderlaufende 2.Staatsform bewertet hätte, wären die Muslime überhaupt nicht auf die Idee gekommen in Deutschland einzuwandern – es wäre en der Landesgrenze der Rückflug erfolgt.
    Heute ist Kritik an dieser Tatsache des fehlenden Einwanderungsverbotes politisch nicht korrekt – mehr kann die Politik dazu nicht sagen, das ist dürftig.

    Und in München entsteht jetzt die Zeltstadt für hunderte Iraker, Syrer und Nigerianer und man wird wissen, was hier in München jetzt kosovarische Verhältnisse entstehen lässt.
    Und die CSU berät über ihr Wahldebakel bei den letzten Wahlen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die nächste Wahl noch etwas anders aussieht.
    Im Radio war zu vernehmen, dass die Flüchtlinge alles arme Menschen sind, die vor dem Krieg und Vernichtung geflohen sind. Wer hat die Reisekosten bezahlt? Und wo bleibt die Solidarität mit den in ihren Ländern weiter Bedrohten? Oder flüchten gar die Täter dieser Grausamkeiten und wir haben sie jetzt in München? Fragen über Fragen.

  8. Ich bekomme immer wieder einen sehr sehr bitteren

    und schaalen Geschmack in den Mund wenn die Moslems

    von der Religion des Friedens reden.

    +++++

    Islam ist eine Ideologie.

    Und wer es nicht glaubt bekommt den Kopf runter.

    Ist eigentlich ganz einfach.

    +++++

    Und darum verstehe ich bei uns viele Leute nicht

    die von Teilahabe und Toleranz sprechen.

    +++++

    Der Islam will herrschen und da bin ich dagegen.

    Fertig.

    Schluss.

  9. Halluzinationen sind in den geographischen Gefilde, in denen Mohammed umher irrte auch ohne Epilepsie bei 50° Grad Temperatur keine Seltenheit. Da kann das Blut in der Birne schon anfangen zu gerinnen. Aber welche Halluzinationen ein Epileptiker dort bekommt, kann man im Koran genau nachlesen.

  10. Guter Wolf!

    Epilepsie setzt Hirn voraus. Und da habe bei den

    Söhnen der Wüste so meine Zweifel.

  11. Klabautermann,

    kommt drauf an, wie man Hirn definiert. Auch krankes Hirn ist Hirn, aber hat keinen Verstand. Ja – und man glaubt es kaum, auch Würmer haben Hirn, nur sehr wenig.

    Gehirn besteht zum größten Teil aus Eiweiß und das fängt bei 50° Grad an zu gerinnen. Deshalb soll man auch Blutflecken mit kaltem Wasser ausspülen.

    So, jetzt geh’ ich erst mal Frikadellen braten und Kolrabi kochen und dabei mach’ ich schon mal ‘ne Pille Puls auf.

  12. guter Wolf

    Da kann man Dir nur einen recht Guten Appetit

    wünschen.

    Lebt der Gute heute wieder halb vegetarisch ???

    Grüße vom Bodensee

    Klabautermann

  13. Danke Klabauti,

    heute wieder halbvegetarisch. Rotkäppchen muss arbeiten in der Kneipe und kommt wohl erst heute Nacht wieder und freut sich dann über lecker Frikadellen auf dem Küchentisch.

  14. Klabauti,

    hätt’ auch glatt vergessen – musst grad die Frikadellen wenden – schönen Gruß auch an die Klabauterfrau!

  15. Ja do schau her:
    der Statan hat was gelernt.
    Er kann puntiutern.
    Ja , Kuffars sind nicht nur für die Hölle nützlich.

    sehr schön , die Kari

  16. ICH SEHE DIE HAUPTSCHULD BEI DER LINKSVERNEBELTEN JOURNAILLE!!!

    Mit den Medien steht und fällt jede Regierung, jede Gesellschaft und Gesellschaftsform, jede Nation, jedes Land, jede Kultur, jede Zivilisation, ja jede Einzelperson.

    Ob Marx, Lenin, Mao, Hitler, Papst oder Mohammed(Mit dem Medium Koran fing es an) – die Medien machen sie zu Mächtigen!

    Solange die Mehrheit der Medien die Islamkritik verpönt, können wir uns jede Veränderung an den Hintern schmieren!

    Daher sind solche Blogs wie PI und MM sooo wichtig!

    +++

    Bei der “taz” haben die Schreiberlinge oft ein Politik- oder Soziologiestudium und/oder sind Ausländer/Moslem und bringen ihre Sippschaft als Volontäre mit, z.B. Abendlandhasser, Aufwiegler, Bombenbauer, Dopppelagent, Dutschke-, Meinhof- und Khomeinifreund, der Iraner Bahman Nirumand(Studierte Germanistik, Philosophie und Iranistik. Islam und Demokratie seien vereinbar), Tochter Mariam Lau, geb. Nirumand(In Teheran geb. Nach einer Krankenpflegeausbildung studierte sie Kunstgeschichte, Filmwissenschaft und Amerikanistik. “Deutschland einhegen…”) und Gatte Jörg Lau(Studierte Germanistik und Philosophie. Kandidat auf Liste Nürnberg 2.0), von dort zur “Die Zeit”. Oder Hidschabtürkin Kübra Gümüsay geb. Yücel(Studierte Politikwissenschaften in Hamburg und an der School of Oriental and African Studies der Universität von London. Seit 2012 lebt sie mit ihrem Mann Ali Aslan Gümüsay in Oxford, GB. Kübra Gümüsay ist praktizierende, kopftuchtragende Muslima; sie bezeichnet sich selbst als Deutschtürkin und Feministin!!! WIKIPEDIA).

    Oder die beiden Sarrazinhasser, die alevitische Kurdin Mely Kiyak(Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig) und Deniz Yücel(Studierte an der FU Berlin Politikwissenschaft. Doppelpaß. Ob er wohl mit Kübra geb. Yücel verwandt ist?).

    Bei “Die Zeit” sind die Fuzzis Islamwissenschaftler oder von Beruf Moslem(oft aus dem taz-Stall), z.B. der iranische Christus- und Grundgesetzverhöhner Navid Kermani(Orientalist, Schriftsteller, Filmemacher).

    Z.B. Thomas Wieczorek, Arztsohn(Vater hatte eigene Praxis) und Maoist(Beim KSV der KPD/AO, später KPD, dort galt er als chaotisch, unzuverlässig und spontihaft, die straffe Kadermentalität war in den Kommunisten nicht hineinzubringen, die leninistisch-maoistische Theorie aber schon. Er hörte sich gerne schwadronieren. Er hat seinen linksvernebelten Haß auf seine Mitmenschen und auf Andersdenkende, sehr fleißig, in vielen Büchern Ausdruck verliehen.), zuletzt Buchmillionär mit zig arroganten Deutschland-Verriß-Büchern(In linker Manier prügelte er plump auf die deutsche Elite ein und fand Abtreibung fortschrittlich für Frauen. Ein Schelm der mehr darüber weiß!), studierte VWL an der linksversifften FU Berlin, ging hernach direkt zur dpa, dann Reuters und zur Bild!!! Mit 50J. promovierte er noch.

    “”Als Autor schrieb Thomas Wieczorek im Stil investigativen Journalismus’(ALLE SEIEN DOOF UND KORRUPT, NUR ER NICHT.) über mutmaßliche Auswüchse des politischen Systems.””:

    „Die verblödete Republik“, “Die Stümper”, “Schwarzbuch Beamte”, “Die Dilettanten” usw.
    wikipedia.org/wiki/Thomas_Wieczorek

    12.11.2013
    Bestsellerautor Thomas Wieczorek(1953 in Berlin-Neukölln geb.) ist gestorben

    Thomas Wieczorek ist nach langer schwerer Krankheit heute gegen 11.30 Uhr in einem Krankenhaus in Berlin gestorben. Das teilte der Berliner Eulenspiegel Verlag mit.

    “”Ich war auf dem katholischen Canisius-Kolleg, einer Eliteschule. Dort war ich mit der katholischen Soziallehre konfrontiert und mit einer Institution, die eine autoritäre Grundstruktur hat. Da merkt man als Jugendlicher schnell, dass was nicht stimmt. Das Ergebnis: Von 14 Abiturienten in meiner Klasse waren am Ende 11 Maoisten…

    Worüber haben Sie bei Bild berichtet als ehemaliger Maoist?

    Ich könnte sagen, ich war der Erste, der für Bild ein Interview mit den Grünen gemacht hat…””

    Thomas Wieczorek war und blieb Marxist-Leninist. Nur Maoist fiel mit der Zeit untern Tisch. Der Geißler- und Obama-Fan in einem unterhaltsamen Interview mit Fakten über seine Denke:
    http://www.taz.de/!38486/

    Schnell gealtert:
    http://www.buecher.de/autor/thomas-wieczorek/vnode/2/autor_id/226/

    Mit spitzer Feder pro Alkohol?
    http://www.neues-deutschland.de/artikel/151619.der-grillerbund.html

    +++

    Zuviel Sprit getankt
    macht die Leber krank!

    Ich kann nur jeden Islamkritiker warnen: Hände weg von Alkohol, Zigaretten und anderen Drogen. Sport mäßig aber regelmäßig! WIR müssen alt werden!

    +++

    Hier kann man Journalistik u.ä. in NRW studieren:

    Medienmanagement, Media and Communication Management, Journalistik z.B. an der Universität Paderborn
    http://www.medien-studieren.net/medien-studium-nrw/

  17. ISLAM-KRIEG AN ALLEN FRONTEN:

    Bulut: Die Hagia Sophia ist nicht nur ein Wahrzeichen von Istanbul, sie ist auch ein Symbol der islamischen Eroberung von Konstantinopel im Jahr 1453. Ich sehe es als unsere Aufgabe, dieses islamische Erbe zu schützen und weiterzugeben. Die Hagia Sopia muss wieder eine Moschee werden!

    Bulut:Außerdem hat Prophet Mohammed schon den byzantinischen und damit christlichen Kaiser Herakleios per Brief aufgefordert, sein Volk zum Islam zu bekehren. Leider(LEIDER???) erfolglos.

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/tuerkei-hagia-sophia-in-istanbul-museum-oder-moschee-a-977572.html#js-article-comments-box-pager

  18. WIR BRINGEN DEN ISLAM DAHIN WO ER HINGEHÖRT:

    AUF DEM MÜLLHAUFEN DER GESCHICHTE!!!

    LANGSAM

    ABER

    GEWALTIG!!!

    😆

  19. Und heute bekomme ich die Mitteilung des Deutschen Tierschutzbüros e.V.
    (…]
    Vor wenigen Wochen haben wir in unserem Newsletter über einen Landwirt berichtet, der auf seinem Bauernhof mehrere ungewollte Katzenbabys erschlagen und ertränkt hat. Aufmerksame Tierfreunde hatten die toten Tiere fotografiert und uns informiert. Das Deutsche Tierschutzbüro erstattete daraufhin Strafanzeige gegen den Täter.
    Da dieser während der Ermittlungen von seinem Recht die Aussage zu verweigern Gebrauch machte, konnte ihm die Staatsanwaltschaft nur ein Tötungsdelikt nachweisen. Doch das hat genügt. Wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz wurde der Katzenmörder zu einer Geldstrafe von insgesamt 1750 Euro verurteilt. Das Urteil ist rechtskräftig. Auch, wenn wir eine viel höhere Strafe für angemessen halten, freut uns dieser Verurteilung, zumal Tierquälerei leider in Deutschland häufig ungestraft bleibt.
    Aus unserer Sicht ist dies ein juristischer Erfolg, der Mut macht. Vielfach zögern Zeugen von Tierquälerei, diese bei der Staatsanwaltschaft anzuzeigen, da sie glauben, das sei aussichtslos oder weil sie Angst vor persönlichen Konsequenzen haben. Dieser Fall zeigt, dass es sich lohnt für die Einhaltung des Tierschutzgesetzes auch auf juristischem Wege zu kämpfen.
    […]

    Das Vorrecht einer bekenntnisorientierten politisch-religiösen Glaubensgemeinschaft, juristisch erwirkt durch gerichtliche Anordnung, erlaubt es ihnen Tiere bei lebendigem Leib, unbetäubt den Hals aufzuschneiden und minutenlang auf qualvolle Art und Weise das Tier ausbluten zu lassen.
    Hunderttausende Tiere, Tag für Tag in Deutschland unendlichem Leid ausgesetzt.

    Dabei ist es unzulässig eine solch gesetzliche Regelung zum Vorrang für eine politisch-religiöse Glaubensforderung einer tierquälerischen Ritualhandlung in Deutschland werden zu lassen.

    Dass sich diese Juristen nicht schämen, kann ich nicht mehr verstehen. Aber selbst das scheint den Deutschen wieder abhanden gekommen zu sein.

    „Tierschutzbüro hautnah“ -das Tierschutzevent in Würzburg

    Am 12.07.2014 lädt das Deutsche Tierschutzbüro e.V. alle Tierfreunde, Spender, Paten und Mitglieder zum gegenseitigen Kennenlernen und Austauschen nach Würzburg ein. Unter dem Motto „Tierschutzbüro hautnah“ berichten der Tierretter Stefan Klippstein, die Patentierbeauftragte Denise Weber, die Tierschutz-Rechtsexpertin Laura Zimprich, der Gründer des Deutschen Tierschutzbüros, Jan Peifer, und der Vorsitzende des Vereins, Roman Kriebisch, über die Aktivitäten, Kampagnen und Tierbefreiungen des Tierschutzbüros. Als kleines Highlight wird es ein großes Buffet mit veganen Leckereien geben (nachmittags Kuchen-Buffet/abends großes Buffet mit Vor-, Haupt- und Nachspeise).
    Für die Veranstaltung gibt es nur noch wenige Plätze, bitte nutzen Sie für Ihre Buchung unser Online-Formular. Weitere Informationen sowie das Buchungsformular finden Sie hier, außerdem können Sie sich hier auch einen Eindruck von unserer letzten Veranstaltung in Düsseldorf und Berlin machen. Wir freuen uns auf Sie!

    Stefan hat „Schwein gehabt“!

    Vor fast genau einem Jahr haben wir Schwein Stefan ein neues Leben geschenkt und seitdem darf er zusammen mit den Schweinen Jan und Laura auf einem großen und schönen Gnadenhof leben. Er genießt sichtlich jeden Tag seines Lebens und hat mittlerweile die dramatischen Erfahrungen, die er in der Schweinemast machen musste, gut verdaut. Stefan hat damals „Schwein gehabt“ und hat sich nun zu einem munteren und neugierigem Schwein entwickelt. Stefan lebt jetzt in Freiheit, braucht aber dennoch Ihre Hilfe!

    Unterstützen Sie alle unsere Schweine und unsere Tierschutzarbeit mit einer symbolischen Tierpatenschaft für Schwein Stefan.

    Aktiv werden & Flyer verteilen

    In Deutschland gibt es noch keine gesetzliche Haltungsverordnung für Mastkaninchen. Das klingt nicht nur unvorstellbar, das ist auch so. In Deutschland kann jeder Mäster so viele Kaninchen in einem Käfig stopfen, wie er möchte – und das tut er auch, bis zu 16 wachsende Kaninchen pro Quadratmeter sind die Regel. Damit haben die Kaninchen gerade mal so viel Platz wie auf einem DIN-A-Blatt. Wir fordern eine gesetzliche Haltungsverordnung, ohne Käfig, dafür mit Freilandhaltung. Unterstützen Sie unser Vorhaben und verteilen Sie den Informations-Flyer. Werden Sie aktiv, informieren Sie Nachbarn, Lehrer, Schüler, Verbraucher und alle, die Sie kennen, über das schreckliche Dasein der Kaninchen; und vor allem kaufen Sie kein Kaninchenfleisch, probieren Sie doch mal leckere Alternativen aus dem reichhaltigen vegetarischen/veganen Sortiment.

    Jetzt Informationsflyer „Stoppt die Tierqual – Lasst die Kaninchen frei!“ bestellen. Zur Einführung geben wir den Flyer kostenfrei ab, bitten aber um Erstattung der Verpackungs-/Portokosten in Form einer freiwilligen Spende (die Höhe der Spende überlassen wir Ihnen).

    T-Shirt: Stopp die Qual, Iss kein Kaninchenfleisch!

    Endlich ist der Sommer da-und mit ihm Zeit auch für ein modisches Statement. Ab sofort sind die beliebten T-Shirts des Tierschutzbündnis „Kaninchenmast, nein danke“ wieder verfügbar. Viele Menschen wissen noch immer nicht, unter welch furchtbaren Umständen Mastkaninchen auch in Deutschland in industrieller Massentierhaltung leiden müssen. Dementsprechend groß ist die Nachfrage: Bis zu 30 Millionen von ihnen werden jährlich allein in Deutschland verspeist. Mit unserem Kampagnenshirt wollen wir auf dieses Leid aufmerksam machen und zu weiterer Information anregen. Werden Sie jetzt Teil unserer Kampagne und helfen so, das Schicksal der Kaninchen bekannt zu machen!

    Zum Preis von 20 sind die auffälligen Oberteile aus Biobaumwolle in drei Größen hier erhältlich. Die Farben natürlich nicht an Tieren getestet, die Shirts klimaneutral hergestellt. Zeigen Sie Ihre Unterstützung-machen auch Sie sich stark gegen Kaninchenmast! Ideal auch zum verschenken!

    Unterstützen Sie uns mit einer Spende

    Unterstützen Sie uns Jetzt aktiv werden

    Dokumentationen, T-Shirts, Bücher & mehr

    Wir sind da, wenn Tiere uns brauchen

  20. Unsere Feinde, die linksversifften islamophilen Medienmacher!!!

    More Color – More Diversity, 2009

    WORKSHOP I

    Workshopleiter:
    Daniela Milutin(Sprachrohr Guntram Schneiders, SPD, seit 2011), Neue Deutsche Medienmacher, Köln
    Mekonnen Mesghena, Böll-Stiftung, Berlin

    “”Den ersten Workshop des Tages begannen Daniela Milutin (Neue Deutsche Medienmacher) und Mekonnen Mesghena (Böll-Stiftung) mit einem Video des amerikanischen Stand-up Comedian Dan Nainan. Nainan hat einen japanisch-indischen Migrationshintergrund und berichtet von seinem täglichen Leben, das sich im Wechsel zwischen drei verschiedenen Kulturkreisen abspielt. Danach leiteten sie zur Fragestellung über, inwiefern Migranten eine Bereicherung für die Medien darstellen und wie man erreichen kann, dass mehr Migranten aktiv an der Mediengestaltung beteiligt werden…””
    http://archive.m100potsdam.eu/M100/Jugendmedienworkshop/2009/workshops/start.php

    Mediale Zerrbilder und Rezeptionsfalle in den Medien in Europa und der islamischen Welt
    WORKSHOP II

    Workshopleiter:
    Loay Mudhoon, Chefredakteur qantara.de, Köln
    (Anm.: …fordert Maulkorb für nichtislamische Journalisten: kulturelles Einfühlungsvermögen)
    http://archive.m100potsdam.eu/M100/Jugendmedienworkshop/2009/workshops/ws_2009_2.php

    Wie kann der angestrebte multinationale und multimediale Journalismus geschaffen werden?
    Eine multi-aktive Diskussion
    WORKSHOP III

    Workshopleiter:
    Christian Stahl, Deutschlandstiftung für Integration, VDZ:, Berlin

    (…)

    “”So würde sich die 23-jährige Kübra(Anm.: Garantiert die arrogante Weihnachtshasserin Kübra Gümüsay geb. Yücel*, für die taz 2010 bis 2013 Kopftucherlebnisse) aus Hamburg dafür bereit erklären, das „Halal-Label“ zu betreuen, indem sie überprüft, ob der Inhalt bestimmter Websites mit den Regeln des Islam übereinstimmt.

    (…)

    Anna, 23, aus Polen blieb vor allem Stahls Einleitung: „Meine Frage an euch ist nicht, woher Ihr kommt, sondern, wo ihr hin möchtet“ im Gedächtnis…””
    http://archive.m100potsdam.eu/M100/Jugendmedienworkshop/2009/workshops/ws_2009_3.php

    *Kübra Gümüsay geb. Yücel
    “”Kübra Gümüsay ist praktizierende, kopftuchtragende Muslima; sie bezeichnet sich selbst als Deutschtürkin und Feministin!!!

    (…)

    Laut Deutschlandradio gehört sie zu den prägenden Köpfen des Islam in Deutschland…””
    http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCbra_G%C3%BCm%C3%BC%C5%9Fay

    …und ich bin Kübra-Hasserin!

    (Bei Aufsicht, rechts direkt hinter Merkel: Grinsegesicht Gümüsay mit weißem Hidschab und verächtlich herabgezogenen Mundwinkeln)
    http://www.pi-news.net/wp/uploads/2008/11/merkel_migranten.jpg

    (Bei Aufsicht, links direkt hinter Merkel: verschlagenes Grinsegesicht Gümüsay mit grünem Hidschab)
    http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Magazine/MagazinSozialesFamilieBildung/092/s-d-integration-schluesselaufgabe-fuer-deutschland.html

    SALAMITAKTIK – ISLAMISIERUNG SCHEIBCHENWEISE

    Herrenmenschin Kübra lästert über Weihnachten ab, weil sie in ihrer turk-islamischen Dekadenz beschnitten sei.

    Gümüsay 2010: CHRISLAMISCHER KONSUM

    “”Weihnachten ist die langweiligste Zeit des Jahres!
    (…)
    Wir tauschen Geschenke aus und taufen das dann “Baynachten”: eine Kombination aus Weihnachten und Bayram, dem muslimischen Fest…””
    http://www.taz.de/!84100/

    Gümüsay 2013: WEIHNACHTEN ABSCHAFFEN

    “”Die langweiligsten Tage des Jahres
    Weihnachten abschaffen!
    Für eine Muslimin in Deutschland sind die Feiertage nur gut, um alte Freunde zu treffen. Wenn das auch noch ausfällt, gibt es nichts als Frust…””
    http://www.taz.de/!129969/

  21. Hallo MM

    Ist es wirklich so schlimm geworden, daß ich komplett zensiert werde/werden muß?
    (Nicht nur hier, sondern überall!)
    Da werde ich wegen meiner Benachteiligung (Autismus) schon wieder diskriminiert, behindert!
    Schreiben ist meine einzige Möglichkeit mich irgentwie auszudrücken, wenn auch für viele unverständlich, zwar ohne Grammatik, Rhetorik und sonstige Schreibregeln, aber wenigstens halbwegs ausgedrückt!
    Könnte ich auf die Straße, ich würde mich anders Ausdrücken!

    Nun ja, Autisten sind Ehrlich, sie können nicht Lügen und die Wahrheit tut nunmal sehr Weh!
    Wer Dreck am Stecken hat muß sie deshalb verhindern!

    Dieses Land geht zu Grunde und da können sich die Einwohner selber an die Nase fassen!

    Behinderte/Benachteiligte werden in diesem Land Verarscht, Belogen, Betrogen, Abgeschoben, Abgezockt usw. wo und wie es nur geht!
    Deswegen wünsche ich mir immer öffters ein Brett vorm Kopp, Scheuklappen und eine rosarote Brille mit Wechselgläser in Blau, damit ich mich in dieser Gesellschaft wieder wohlfühle und mitreden kann!!!

  22. WAS WÜRDE SATAN TUN?
    http://www.youtube.com/watch?v=_0tTPS-3Jhw
    ——————————————————-

    1. Petrus 1,23 denn ihr seid wiedergeboren nicht aus vergänglichem, sondern aus unvergänglichem Samen, durch das lebendige Wort Gottes, das in Ewigkeit bleibt.

    1. Petrus 1,24 Denn »alles Fleisch ist wie Gras und alle Herrlichkeit des Menschen wie die Blume des Grases. Das Gras ist verdorrt und seine Blume abgefallen; aber das Wort des Herrn bleibt in Ewigkeit.«

    1. Petrus 1,25 Das ist aber das Wort, welches euch als Evangelium verkündigt worden ist.

    1. Petrus 2,8 ein »Stein des Anstoßens« und ein »Fels des Ärgernisses«. Weil sie sich weigern, dem Wort zu glauben, nehmen sie Anstoß, wozu sie auch bestimmt sind.

    2. Petrus 1,19 Und so halten wir nun fest an dem völlig gewissen prophetischen Wort, und ihr tut gut daran, darauf zu achten als auf ein Licht, das an einem dunklen Ort scheint, bis der Tag anbricht und der Morgenstern aufgeht in euren Herzen.

    Johannes 20,30 Noch viele andere Zeichen tat Jesus nun vor seinen Jüngern, die in diesem Buch nicht geschrieben sind.
    31 Diese aber sind geschrieben, damit ihr glaubt, daß Jesus der Christus, der Sohn Gottes ist, und damit ihr durch den Glauben Leben habt in seinem Namen.
    http://www.way2god.org/de/bibel/johannes/20/31/?hl=1#hl

    Ich freue mich auf den Himmel-Vortrag von Werner Gitt.wmv

Kommentare sind deaktiviert.