ZDF manipuliert Umfrage-Ergebnisse. Von welchen weiteren Manipulationen wissen wir nichts?

„Wir wissen: ARD&ZDF schummeln regelmäßig und basteln an Fakten vermutlich ebenso regelmäßig herum, und zwar so lange, bis sie in das Weltbild der überwiegend linken Redakteure passen. …Wir wissen, dass ausgerechnet Hans B. Kerner jener war, der anlässlich einer Sendung Eva Hermann wegen eines harmlosen Vergleichs des Neonazismus bezichtigte und aus der Sendung warf, ohne sie zu Wort kommen zu lassen – und damit die Meinungsfreiheit als Fundament jeder Demokratie in zuvor nie gekannter Weise verletzte.“ Michael Mannheimer

***

Johannes B. Kerner manipuliert moderiert „Deutschlands Beste“

Das ZDF wollte die hundert „besten Deutschen“ finden. Die Zuschauer konnten angeblich live im Netz mitbestimmen. Jetzt stellt sich heraus: Das Ergebnis kam auf chaotische, ja betrügerische Weise zustande. In der FAZ wird die Umfrage-Manipulation durch das ZDF folgendermaßen beschrieben:

Moderator Kerner hatte das Verfahren am Anfang der ersten Show so formuliert: „Es ist Ihre Liste, um die Wahrheit zu sagen; es ist auf der Basis einer repräsentativen Umfrage von Forsa und dann mit Online-Voting final und zu Ende geführt.“ Die Produktionsfirma Riverside Entertainment, die indirekt dem NDR und dem ZDF gehört, stellte es so dar: Mit einer Meinungsumfrage habe Forsa repräsentativ jeweils hundert Männer und Frauen ermittelt, welche die Deutschen für die „Besten“ des Landes halten. Daraus hätten Zuschauer und „Hörzu“-Leser dann ihre Favoriten wählen können. Die sich daraus ergebenden ersten fünfzig Plätze wurden dann in den Shows präsentiert und mit schmeichelhaften Worten kommentiert.“

Das ZDF korrigierte dies nach Nachfragen anderer Medien. Die Forsa-Umfrageergebnisse wären bereits im April dieses Jahres durchgeführt worden, und die Stimmen der „Hörzu“ Leserbefragung wären nur am Rande berücksichtigt worden. Das verwunderte die „Hörzu“-Redation nun schon. Sie gab sich

„überrascht“, überrascht, dass die Abstimmung ihrer Leser gar keinen Einfluss auf das Ergebnis gehabt haben soll – sie hatte immerhin vier Seiten für die Aktion zur von ihr „präsentierten“ Show freigeräumt. Auch die Menschen, die den offiziellen Twitter-Account des ZDF bedienen, gingen davon aus, dass die Online-Abstimmung entscheidend ist: Noch während der Sendungen beantworteten sie Fragen nach dem Wahl-Modus immer wieder entsprechend und sagten sogar, dass die „Netzgemeinde“ für das Ergebnis verantwortlich war.“ Quelle

ZDF gibt „Schummelei“ zu
Daumen hoch? Mit dem Zweiten sieht man besser? Wohl kaum! Die ZDF-Redaktion von
„Deutschlands Beste“ hat nach Angaben des Senders an Umfrage-Ergebnissen
herumgebastelt. Helene Fischer, Wolfgang Schäuble und Peter Kloeppel schnitten in
der ZDF-Rankingshow jeweils besser oder schlechter ab, als das Meinungsinstitut Forsa
eigentlich ermittelt hatte. Bei welchen Promis sonst noch geschummelt wurde,
erfahren Sie hier:
  • In der Kategorie „Deutschlands beste Männer“ manipulierte das ZDF wie folgt:
    Außenminister Frank-Walter Steinmeier war laut Forsa gerade noch in der Top 10,
    stieg beim ZDF jedoch auf Platz sechs auf.
  • Jan Hofer schnitt beim ZDF schlechter ab als bei der
    Forsa-Umfrage. Für den „Tagesschau“-Chefsprecher ging es von
    Platz 36 auf Platz 42 abwärts.
  • Ziemlich bitter für Peter Kloeppel. Obwohl der RTL-Anchorman bei
    Forsa den 27. Rang erreichte, stieg er beim ZDF auf Rang 39 ab.
    Auf seiner offiziellen Twitter-Seite schrieb Kloeppel: „Heute wäre
    ich gerne Mäuschen auf dem Lerchenberg“ und spielte damit auf die
    dicke Luft an, die beim ZDF seit Ausbruch des Skandals herrscht.

  • Auch bei Michael „Bully“ Herbig verbesserte das ZDF die Platzierung.
    Der Entertainer stieg von Platz 42 auf Platz 36 auf.
 

Auch bei Michael „Bully“ Herbig verbesserte das ZDF die Platzierung. Der Entertainer stieg von Platz 42 auf Platz 36 auf. Nun, die Sendermacher wird’s nicht jucken. Leben sie doch dank der Rundfunk-Zwangseinnahmen (diese sind eine Erfindung von Joseph Goebbels) wie die Maden im Speck. Und welche Speckmade wird schon ihr Fressen einstellen, wenn sie vor lauter Speck  den Horizont nicht erkennen kann?

***

Kommentar dazu von Michael Mannheimer:

Rührend, wie unsere professionellen Manipulatoren seitens der Medien reagieren, wenn sie ausnahmsweise einmal offensichtlicher Manipulation von Fakten überführt wurden. Da wird nicht etwa von dreisten Lügen, von Manipulation der Wirklichkeit, von Verrat der objektiven Aufklärungspflicht geredet. Nein. Das ZDF habe „geschummelt“ oder an den Fakten „herumgebastelt“. Wie drollig. Kann ja mal passieren.

Doch wir wissen: ARD&ZDF schummeln regelmäßig und basteln an Fakten vermutlich ebenso regelmäßig herum, und zwar so lange, bis sie in das Weltbild der überwiegend linken Redakteure passen. Wir wissen etwa, dass die Nahost-Berichterstattung eine einzige „Fummelei“ ist, dass den Israelis alles Böse angelastet, und die Palästinenser einseitig und vollkommen wahrheitswidrig als Opfer der bösen israelischen Aggression dargestellt werden. Wir wissen auch, dass sie Bilder Verletzter aus dem Gaza-Streifen so oft und so lange senden, bis man sie nicht mehr sehen kann und sie sich auch dem allerletzten Fernseh-Zuschauer bis ins Kleinhirn eingebrannt haben. Und wir wissen, dass sie, die Redakteure, umgekehrt so gut wie nichts darüber berichten, was zu diesen Verletzten geführt hat: Nichts über die Dutzenden Raketen, die täglich aus dem Gazastreifen (Hamas-Land) auf zivile Ziele Israels, auf Wohngebiete, Kindergärten, Schulen und Krankenhäuser abgefeuert werden. Inmitten von „Friedenszeiten“, ohne Vorwarnung. Rakete um Rakete. Und nichts über die Imame, die in ihren Reden in den Moscheen des Gazastreifens die Palästinenser zum Vernichtungskrieg gegen Israel aufstacheln – während sie entsprechende Suren aus dem Koran und Hadithen aus den Überlieferungen Mohammeds zitieren.

Wir wissen also, dass die TV-Sender und mit Ihnen die meisten Printmedien den Islam als eigentliche Ursache des Nahost-Konflikts und der tausend anderen regionalen Konflikte dieser Welt, an denen Moslems beteiligt wird, vollkommen und wahrheitswidrig außen vorlassen. Wir wissen, dass sie ihre Leser und Zuseher angesichts des wahren Ausmaßes der Islamisierung Deutschlands und Europas bis zum Gehtnichtmehr belügen, dass sie die Kriminalitäts-Statistiken, was die weit überproportionale Beteiligung immigrierter Moslems an Schwer- und Schwerstdelikten anbelangt, entweder beschönigen oder vollkommen verheimlichen.

Wir wissen, dass sie alles zum NSU-Prozess berichten. Und sie auch Lügen als Wahrheit verkaufen, wenn diese ins Konzept der Medien passen. Dass aber dieselben Medien kein Wort verlieren darüber, dass im gleichen Zeitraum der NSU-Morde über 7.000 Deutsche Opfer seitens islamischer Gewaltverbrecher wurden. Wir wissen, dass sie jene, die ihre Lügen aufdecken, als „Rassisten“, Ausländerfeinde“ oder „Islamhasser“ denunzieren, während sie bereits an ihren neuen Lügentiraden „basteln“. Wir wissen, dass ausgerechnet Hans B. Kerner jener war, der anlässlich einer Sendung Eva Hermann wegen eines harmlosen Vergleichs des Neonazismus bezichtigte und aus der Sendung warf, ohne sie zu Wort kommen zu lassen – und damit die Meinungsfreiheit als Fundament jeder Demokratie in zuvor nie gekannter Weise verletzte.

Ja, wir wissen, wo die Manipulatoren, Wahrheitsverdreher und Totengräber eines einst blühenden demokratischen Gemeinwesens sitzen. MM

***

weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/tv/bildergalerien/bilder/44bdul4-skandal-zdf-geschummelt-helene-fischer#.A1000146
weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/tv/bildergalerien/bilder/44bdul4-skandal-zdf-geschummelt-helene-fischer#.A1000146
weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/tv/bildergalerien/bilder/44bdul4-skandal-zdf-geschummelt-helene-fischer#.A1000146
weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/tv/bildergalerien/bilder/44bdul4-skandal-zdf-geschummelt-helene-fischer#.A1000146
weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/tv/bildergalerien/bilder/44bdul4-skandal-zdf-geschummelt-helene-fischer#.A1000146
weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/tv/bildergalerien/bilder/44bdul4-skandal-zdf-geschummelt-helene-fischer#.A1000146
weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/tv/bildergalerien/bilder/44bdul4-skandal-zdf-geschummelt-helene-fischer#.A1000146

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

26 Kommentare

  1. Schon Zampano versuchte das Unmögliche möglich zu

    machen.

    Aber die vom ZDF können es einfach besser.

    *** Mit dem Hühnerauge sieht man besser ***

  2. ARD und ZDF Nutzerverarschung pur, ähnlich der Aktuellen Kamera in der DDR. Wer diesen Heinis noch etwas glaubt soll zum Arzt gehen….

  3. ARD&ZDF???? Das war einmal. Das, was die heutzutage senden, ist Rotfunk pur. Mit Sozialistischen Zwangsgebuhren. Niveau „AKTUELLE KAMERA“, wie im Kommentar zuvor bereits richtig bemerkt.

    Die Hälfte der Moderator_innen hat eine DDR-Biografie. Anne Will etwa. Unsere Staatsspitzen sind ebenfalls iEx(?)-DDRler. Ich kann mir vorstellen, das bei der STASI schon seit Jahren die Sektkorken knallen. Feindliche Übernahme des großen Bruders geglückt!!!

  4. Wenn man diesen Pfaffen kerner nur so sieht schon weiß man das Dummheit und Verlogenheit im Staats-TV grenzenlos ist.Schönlinge wie Kleber kleben schon wegen der Kohle am ZDF.

  5. Das wirklich aller Schlimmste und das Perfideste an der ganzen Geschichte ist, daß wir alle durch die GEZ-Zwangsabgabe dafür auch noch bezahlen, daß wir von denen nach Strich und Faden verarscht werden.
    Das erinnert mich an den Spruch: „Das Erbärmlichste ist, daß die, die durch den Kakao gezogen werden, davon auch noch trinken!“
    Bei so einer Trallala-Sendung verkaspert zu werden ist zwar unangenehm, aber noch zu verschmerzen. Viel schlimmer ist es hingegen, wenn die öffentlich (un)Rechten die Realität ein wenig „verbiegen“ – was des öfteren vorkommt.

    ZDF = zentraler Desinformations-Funk.

  6. @ ThomasD:

    Nicht zahlen – wenn zahlen, dann selber schuld!!!

    Nix Angst haben – Angst essen Seele auf!

    Nein, ich wollte Sie jetzt nicht beleidigen.
    Aber ernsthaft: Abwarten, bis der „Beitragsbescheid“ mit der Rechtsbehelfsbelehrung auf der Rückseite eintrudelt, dann Widerspruch einlegen, per Einschreiben mit Rückantwort versenden und immer Saures geben, wenn Sie angeschissen kommen. Nicht klein bei geben.

    GGf. Klage beim Verwaltungsgericht einreichen. Selbst wenn sie einen letztendlich doch verdonnern, hat man wenigstens Widerstand geleistet!

    Das ist keine Ordnungswidrigkeit, sondern berechtigter Widerstand der aufgeklärten Zivilbevölkerung.

  7. Sorry, bevor der Beitragsbescheid kommt, hat man natürlich schon seit etwa 4 Monaten die Zahlung eingestellt.

  8. Neues Deutschland?
    Montag, 14. Juli 2014 17:11
    7

    @ ThomasD:

    Nicht zahlen – wenn zahlen, dann selber schuld!!!

    Nix Angst haben – Angst essen Seele auf!
    —————————

    Haha, sehr gut.

    Zahle ich GEZ-Gebühren? Neee!

  9. OT

    HAMED ABDEL-SAMAD KEHRT DEUTSCHLAND DEN RÜCKEN
    http://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2014/islamkritiker-abdel-samad-verlaesst-deutschland/

    Wikipedia:
    In Japan lernte er seine zweite Ehefrau kennen, deren Vater Däne und deren Mutter Japanerin ist…
    Der Asteroid 249010 Abdel-Samad, der zunächst 2007 QE5 oder 2007 QK3 genannt wurde, ist nach Hamed Abdel-Samad benannt.
    http://ssd.jpl.nasa.gov/sbdb.cgi?sstr=Abdel-Samad

    „“Experte Hamed Abdel-Sam ad warnt vor den Embracher Islamisten«Die Gemeinde ist total naiv!»

    Embrach fürchtet sich vor den Islamisten von el-Furkan. Sogar vielen Muslimen sind sie zu radikal.

    Publiziert: 13.07.2014
    Von Katia Murmann und Deborah Lacourrège
    http://www.blick.ch/news/schweiz/zuerich/experte-hamed-abdel-sam-ad-warnt-vor-den-embracher-islamisten-die-gemeinde-ist-total-naiv-id2981322.html

  10. Zuerst einmal: Wer schaut sich so eine Sendung überhaupt an? Schon das Thema schreit doch: Manipulation!

    Was wir bei ARD und ZDF heute sehen, ist das Ergebnis eines Evolutionsprozesses, nicht zufällig hat sich parallel dazu auch die Politik entwickelt. Es ist heute ein symbiotisches System mit gegenseitigem Nutzen. Diese Evolution hat diese Medienanstalten in zwei Bereichen zu Meistern gemacht: in der Manipulation der Wahrheit und in der Absahnmentalität, die ohnegleichen ist und daher zu den strengsten Staatsgeheimnissen gehört. Die Tussi, die fast eine halbe Million bekam für die Verlesung der Lottozahlen, ist da nur die Spitze des Eisbergs. Verwunderlich, daß wir das überhaupt erfahren haben.

    Ich bringe ein aktuelles Beispiel, das mich sehr empört hat.
    Videotext ZDF 12.7.14
    Super-Solarstron-Speicher gestartet
    Das Karlsruher Institut für Technologie will die Energiewende mit einem neuen Großprojekt beschleunigen.
    ….bei Karlsruhe wurde….der größte Solarstromspeicher-Park Deutschlands in Betrieb genommen.
    In der 1,5 Millionen teuren 1-Megawatt-Anlage kann Sonnenstrom gespeichert und ständig verfügbar gemacht werden.
    …Fläche zweier Sportfelder…
    Die Entwicklung technischer Verfahren, um Ökostrom zu speichern, gilt als eine der größten Herausforderungen der Energiewende.
    Zitat-Ende.

    Man lasse diese Meldung auf sich wirken und überlege, was ein unbedarfter Energiewendetrottel da herausliest.

    Die Wirklichkeit:
    Eine von unzähligen Solarparks, nicht einmal besonders groß. Die Speicher bestehen aus Lithiumakkus mit der Kapazität von 100 Kilowattstunden.

    Der Super-Solarstron-Speicher, der größte Solarstromspeicher-Park Deutschlands, speichert also den Strom, den ich im Winter in einer Woche verbrauche. Das soll dann reichen, um Sonnenstrom zu speichern und ständig verfügbar zu machen. Ständig verfügbar!
    Die größte Herausforderung ist das nur, wenn man den Schwachsinn der Energiewende wirklich durchziehen will. Mit Lithiumakkus wird es mit Sicherheit nicht gehen. Noch einmal: mit Sicherheit nicht! Das ist nur etwas für zu reiche und imbezile Hausbesitzer.

    Was also macht das ZDF da? Ich sage dazu: Ihr Kretins belügt die Menschen auf eine so unverschämte Weise, daß ich mir wünsche, daß ihr eines Tagen dafür im Hungerturm verendet.

  11. Ich wiederhole, denn es ist unglaublich:
    Akkus mit der Kapazität von vier Elektrogolfs.
    Großprojekt!
    Super-Solarstrom-Speicher!
    Größter Solarstromspeicher-Park Deutschlands!

    Ich brauch jetzt einen Schnaps.

    MM: Lieber Hörmann. Solche Beiträge sind ungeheuer wichtig. Gehen sie nicht davon aus, dass Otto Normalvebraucher – ich zähle mich in punkto energie dazu – diese Rechnung selbst aufstellt. Ohne Ihren Kommentar hätte ich den Braten nicht gerochen. sie sind Naturwissenschaftler. 99% der Menschen sind das nicht. Weiter so.

  12. Die muchtianischen Fachkräfte zahlen nicht, die warten ganz locker auf den Gerichtsvollzieher und treten ihm in den Allerwertesten. Tipp für Ferkel und Co.: Zieht die GEZ gleich von der Stütze ab.
    Ich bin für einen Volksentscheid. Das Volk soll entscheiden ob GEZ zwangsbezahlt werden soll oder nicht. Nieder mit GEZ-Verblödungsfernsehen.

  13. Die Manipulation der Berichterstattung behindert die Erkenntnisfindung, die nötig ist um Menschen ein friedliches Leben zu garantieren und vor Gefahr zu warnen.
    Ich kann Herrn Mannheimer in seiner Ausführung der sich darstellenden Aufbereitung von den die Zuschauer in seiner Meinungsbildung manipulierenden Berichterstattungen einiger TV-Sender beipflichten. Allein die Bildwiedergabe, die Radiowiedergabe ist von in immer gleichem Takt erfolgenden völlig die Koranwahrheit in Deutschland und der Welt verniedlichenden Beiträgen gefüllt.
    Neben Merkel steht das Kopftuch, neben Gauck steht das Kopftuch und der Bürger soll sehen welche Anerkennung dem Kopftuch zuteil wird.

    Straßen werden nach Türken benannt, die angeblich in Deutschland gezielt von Deutschen ermordet worden sind, obwohl der Gerichtsprozess noch keine eindeutigen Aussagen über die Geschehnisse gebracht hat.

    Man lernt, das Koranaussagen mittlerweile in die öffentlichen Schulen Einkehr hält, und der brave Bürger denkt, dass muss es dem Staat wert sein, dass diese Lehre diese Beachtung findet und tausende Lehrstätten diesen „Frieden“ senden dürfen.

    Im 3.Reich war es der Brauch zu der Meinung zu kommen, wie Dr.Proepstl dies ja mittlerweile auch so schön nachahmt, dass man schon lange nicht mehr alles so sagen dürfte, wie es sich zwar ganz klar darstellt, weil der Nachbar ja mithören könnte – und der Nachbar ist ein Denunziant. Und somit blieb letztendlich nur noch das Marschieren.

  14. In der DDR war einer Umfrage zufolge unter DDR-Fernsehzuschauern Karl Eduard von Schnitzler die beliebteste Person des Fernsehens, wer es glaubt. Die Ergebnisse der Blockwahlen ergaben 99,98 % Zustimmung unter Führung der SED, d.h. niemand, aber auch wirklich niemand war in der DDR für die Abschaffung der Mauer, und wenn doch, dann waren das „kranke Menschen“ reif für die Psychiatrie.
    (Ironie off)
    Konrad Naumann, ein halbwegs sympathischer Funktionär, 1. Sekretär der SED Bezirksleitung Berlin, sagte einmal auf einer Betriebsversammlung in Ostberlin: “ wir können noch nicht alles unseren Werktätigen sagen, es sind noch nicht alle reif dafür“…
    Das war für Honecker schon zu viel, er warf Naumann raus und ersetzte ihn durch Schabowski.
    Dass nach der Wende in Berlin Wowereit zu dem beliebtesten Politiker gewählt wurde, wundert mich bei der Speichellecker Presse auch nicht mehr.

    MM. Danke! Sie sind ein bedeutender Zeitzeuge der DDR-Vergangenheit. Berichten sie hier über Ihre DDR-Erfahrungen so viel wie möglich. Dieser Blog wird u.a. auch von Historikern gelesen, die solche Aussagen wie die Ihren begierig aufsaugen. Keine Sorge: Ihre Identität kriegt hier niemand raus. Ich weiß sie ja auch nicht. Und wenn: als Journalist habe ich das Recht auf Informantenschutz.

  15. @ThomasD
    Montag, 14. Juli 2014 16:43
    “Das Erbärmlichste ist, daß die, die durch den Kakao gezogen werden, davon auch noch trinken!”

    Erst werden wir GEZwungen, den Kakao zu bezahlen, durch den wir gezogen werden.

  16. B.Kerner , diese NULL hat vor längerer Zeit , Frau Eva Herman aus

    dem Studio raus geworfen . (bzw.rausgeekelt).

    Nur weil Sie sagte :“In den dreisigern war nicht alles schlecht“.

    RECHT HATTE SIE !

    Die Frau war schon beim Fernsehen da war der KERNER noch flüssig .

    ARD & ZDF ….. so´n Dreck schau ich (wir) uns nicht mehr an .

    @Hörmann Komm. 11+12

    Köstlich ….einfach nur köstlich . SIE haben vollkommen Recht .

    Genau so ist es ! Alles Lügenbarone und Nullen .

    20:15 Tagesschau . Ooohh Mann . Was hier in Deutschland passiert ?

    Kein Wort ! Aber in Gaza ist eine Rakete in eine Baracke einge –

    schlagen . Oder in China ist einem am Moped der Reifen geplatzt .

    Ich brauch jetzt auch nen Schnaps und nen Weizenbier !

  17. Sie lügen, betrügen und intrigieren. Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Und so werden sogar Wahlprognosen gefälscht. Der neue Sozialismus zeigt seine bizarre Fratze.

    Und dann gibt es noch die Kategorie von Menschen, die sagen ganz offen, welche Ziele sie verfolgen. Sie machen keinen Hehl um ihre Pläne und geheimsten Wünsche. Einer von Ihnen ist Sigmar Gabriel. Mit seiner kürzlich abgesonderte Offenbarung rammt er ganz unverhohlen und zynisch seinen Dolch in das Herz des deutschen Volkes.

    http://dl.dropboxusercontent.com/u/44238774/Dokumente/Gabriel.jpg

    Darin scheinen die roten SPD-Kommunisten übrigens einige Erfahrung zu besitzen. Als nach 1945 die Zwangsvereinigung von KPD und SPD zur SED erfolgte, sollen SPD-Genossen tausende Kritiker aus ihren eigenen Reihen als Gegner der Vereinigung bereitwillig denunziert haben. Viele von Ihnen wurden daraufhin verhaftet und nach Aussagen von alten SPD-lern sogar noch nach 1945 in Konzentrationslagern wie Buchenwald ermordet worden sein. Leider findet man dazu im Netz sehr wenig verwertbares Material.
    Dies scheint mir vielleicht eine Recherche bzw. einen eigenen Artikel hier Wert zu sein. Mit anderen Worten: möglicherweise ein Fall für den ungeheuer Geschichtskundigen MM.

    MM: In der Tat wäre es hochinteressant herauszufinden, ob die SED ehemalige SPDler, die gegen die Vereinigung der SPD und KPD zur SED waren, nach Buchenwald geschickt hatte. Jedenfalls ist heute klar, dass die SED denselben Geist wie die NSDAP atmete…Vielleicht weiß ja der eine oder andere Leser mehr daz. Erkenntnisse sind als OT jederzeit hochwillkommen!

  18. Daß die lügen, weiß ich spätestens seit Sommer 2000, als es gegen die sogenannten „Kampfhunde“ ging. Jauch (e) hetzte, daß einem schlecht werden konnte. Seither nehme ich die Gesprächsrunden, Umfragen und Moderatoren nicht mehr ernst. Keinen, die sehen aus wie geklont. Helene Fischer wurde auch ins System aufgenommen und hochgehievt. Ich kann alle, die zu diesem verrotteten System gehören, nicht ausstehen.

  19. @ Hörmann 11.
    Ernstzunehmende Projekte zur sinnvollen Energiewende, welcher Art und Weise auch immer, werden in gut gesicherten Schubladen der Energie-Konzerne versteckt gelagert.
    Ideen die sämtliche Windräder und Sonnenkollektoren etc. auf 1 pro Ort oder 1 Dach mit Sonnenkollektoren pro Ort reduziert, werden als völlig bekloppt (Verrückt) betitelt und hingestellt, obwohl diese Art der Energiegewinnung schon recht positiv getestet wird/wurde.
    Vieles ist theoretisch möglich aber praktisch nicht und umgekehrt.
    Es gibt Erfindungen die sind unter Strafe gestellt, sollten sie veröffentlicht werden.


    Dem Fernsehen überhaupt und allgemein, dem glaube ich nicht einmal mehr die Lottozahlen, höchstens noch die Sportergebnisse (wie im Internet mal eine/r schrieb), sonst nur noch etwas aus eigener Erfahrung.
    Wer noch glaubt TV, Radio, Telefon aller Art, Internet etc. hätten wir zur Verbesserung der Lebensqualität erhalten und ein Recht darauf, der glaubt auch ernsthaft an den Nikohasen und den Osterlaus.
    Unser komplettes Dasein wird von ein paar Menschen auf der Welt vom morgens Aufstehen bis zum nächsten Aufstehen bestimmt, gelenkt.
    Wir dürfen ja nicht einmal mehr denken was wir wollen, das haben die ja auch schon raus, wie man Gedanken sichtbar/hörbar macht.

  20. Da wird der Betrug von ADAC und ZDF oft miteinander gleichgestellt.
    Das geht gar nicht.

    Der ADAC ist nichts weiter als ein Verein.

    Das ZDF ist eine öffentlich-rechtliche Sendeanstalt, die mit Zwangsbeiträgen manipuliert.

  21. Ranschmeisse an Merkel
    An Honeker haben sie sich auch rangeschmiessen .Politiker und Journalisten der System-PresseundMedien in einem Topf da trifft man immer den Richtigen .

    Kerner ist eine Schmeissfliege ,der tut Alles um im Fernsehen zubleiben . Haben sie ihn wieder hergeholt nach dem Eva Hermann Skandal ,wo sogar nicht nur Kerner sondern auch die Schauspielerin Senta Berger gegen Eva Hermann gehetzt hatte . Autobahn geht garnicht ,gel?

    Solche Sendungen gehen mir am Popo vorbei .

    Die GRÜNEN SIND KOMMISTISCHE ÖKOFASCHISTEN ,mit dem ganzen teueren Solarscheiss und Windrädern wollen sie unser Volk in die Pleite schicken ,diese Kommunisten-Bande .
    LÜGEN LÜGEN

    Wo blüht es am besten ? neben den Autobahnen

    Es gibt eine Menge Neues für unseren Verbrauch ,aber dies ist verboten . Verboten weil dann dieses ganze Verbrauchersystem pleite gehen könnte ,es ist genauso wie im medizinischen Bereich . Geld Geld und nochmal Geld ,darum gehts .
    Leider habe ich den Link nicht mehr ,der uns Verbraucher einen kostenlosen Strom liefern könnte
    .

Kommentare sind deaktiviert.