Antifa: „Deutsche sind keine Menschen!“ „Mehr Zwangsvergewaltigungen deutscher Frauen!“ „Deutschland in Schutt und Asche bomben!“

„Deutsche sind keine Menschen“
Allein diese Aussage genügt, um die antifa und deren Mitglieder der Volksverhetzung anzuklagen. Was nicht geschieht. Beschützt von ihren Ziehvätern und -müttern, den linken Parteien und dem DGB, wagt es die Justiz offensichtlich nicht, zu tun, was zu tun ist: Die antifa als terroristische Organisation anzuklagen und zu verbieten. Die Gesetze dazu existieren (§ 129a: Bildung terroristischer Vereinigungen; s.u.), aber sie werden nicht angewandt. Und dabei ist der Terror von links noch vor dem islamischen und weit vor dem Terror von rechts die größte innenpolitische Bedrohung Deutschlands. Die Verfassungsschutzberichte dazu sind eindeutig (s.u.) -wenn sie auch von den meisten Medien verzerrt wiedergegeben werden (fast alle politischen Redakteure sind Linke). Wenn ein Staat gegen einen offenen Terror gegen den Staat nichts unternimmt, sondern diesen Terror sogar gewähren lässt, dann entsteht der Verdacht, dass es sich in Wirklichkeit um einen heimlichen Staatsterror gegen das Volk oder Teile davon handelt. 
MM

***

Von Michael Mannheimer

Die antifa fordert den Volkstod Deutschlands. Medien, Politik und Justiz tun nichts dagegen und machen sich damit zu Komplizen einer terroristischen Vereinigung

In jedem sozialistischen Land, besonders im von der antifa umjubelten „kommunistischen Vorzeige-Land“ Nordkorea, würde die linksextremistische und terroristische antifa binnen Wochen liquidiert werden – und zwar sowohl als Organisation als auch individuell:

Man würde deren Führer und Mitglieder, die es wagen, den Tod des eigenen Volkes zu fordern, die zur „Vernichtung des reindeutschen Erbguts“ („rein kambodschischen“) aufrufen und damit den selektiven Rassismus Hitlers in nicht für möglich gehaltener Menschenverachtung kopieren, wenn auch mit umgekehrten Vorzeichen, oder – um dem Ganzen noch die Spitze zu verleihen – gar Deutschland einen erneuten Bombenterror wie zum Ende des Zweiten Weltkriegs wünschen („Tut es nochmals! Bombt Deutschland in Schutt und Asche! Siehe dazu den Bericht weiter unten) – entweder in eines der zahlreichen sozialistischen Arbeits-/Vernichtungslager stecken, wo sie täglich geschlagen, gedemütigt und terrorisiert würden, während sie als lebenslange Zwangsarbeiter bis zu ihrem Lebensende unter sklavenähnlichen Bedingungen schuften müssten (Nordkorea) – oder aber man würde sie gleich an die Wand stellen oder in einem Sportstadion coram publico per Genickschuss erledigen (China).

Der heutige Rassismus ist links

Dass es wieder Kräfte gibt hierzulande, die offenen Rassismus predigen und ihrem eigenen Volk einen finalen Genozid wünschen, ist schon krank genug. Dass es sich bei dieser Organisation aber um eine linke, die antifa, handelt, um eine also, die seit Jahren mit ihrem bundesweiten Terror gegen Andersdenkende (selbst die Kanzlerin Merkel musste mehrfach vor diesem Terrorhaufen weichen) einen demokratischen und öffentlichen politischen Diskurs  zu einem Abenteuer mit Lebensrisiko hat werden lassen und damit die Meinungsfreiheit als eigentliches konstituierendes Element jeder Demokratie in einer Weise bedroht, wie wir es zuletzt nur am Anfang und dann Ende der Weimarer Republik (zuerst der Terror von links, dann der von rechts) erfahren haben, müsste sämtliche Alarmglocken in den Wächter-Institutionen unserer Demokratie schrillen lassen. Doch nichts tut sich. Die diversen Verfassungsschutz-Ämter mögen zwar alles wissen, doch dürfen dieses Wissen nicht an die Öffentlichkeit gelangen lassen ohne Zustimmung der sie beaufsichtigenden Parlamente.

Und genau dort liegt der Hund begraben: In unseren Parlamenten tummeln sich zahlreiche Abgeordnete linker Parteien, die mit dem Vorgehen der antifa nicht nur einverstanden sind, sondern diese Terror-Organsiation – oft sogar aus den Räumlichkeiten ihrer Parlamente heraus – bei deren Vorgehensweise instruieren.

Und die Medien, deren Aufgabe ursprünglich war, die politische Macht zu kontrollieren, haben sich seit ihrer Komplett-Unterwanderung durch die 68er und deren Nachfolge-Generationen mit eben jenen linken Abgeordneten solidarisiert und damit kein Interesse, auf die Gefahr von links – die die eigentliche, die tödliche Gefahr in Deutschland ist (s.u.) – hinzuweisen.

Ihre Berichterstattung gegen die zahllosen, nicht anders als terroristisch zu nennenden Angriffe der antifa auf Staat und Gesellschaft, sei es über deren bundesweite militante Gewalt-Demonstrationen (bei denen es nicht nur regelmäßig zu Sachbeschädigungen in Millionenhöhe, sondern auch zu jährlich (!) hunderten verletzten Polizisten kommt), sei es über das militante 1.Mai-Ritual des „Schwarzen Blogs“, welches Städte wie Berlin und Hamburg alljährlich in bürgerkriegsähnliche Szenarien taucht, sei es über gezielte antifa-Angriffe gegen Politiker und Publizisten während derer öffentlichen oder geschlossenen Reden, wenn diese nicht stramm links sein sollten, ist meist verständnisvoll, nachsichtig und macht sehr oft den politischen Gegner oder die Polizei zum Auslöser der linken Gewalt. In den meisten Fällen sind das freche Lügen der Journaille, die aber ihren Zweck erfüllen. Unsere Systemmedien – das kann jeder politischer Beobachter erkennen  – stehen überwiegend stramm hinter der antifa.

Die antifa ist so gefährlich wie die Roten Khmer in Kambodscha. Wehe, sie kommen an die Macht

Antifa-Terroristen: Wehe, wenn sie an die Macht gelangen

Dass sie, ein chaotisches Konglomerat von jungen bis nicht mehr so jungen Irren oder politisch Verirrten, ihr eigenes Volk bis aufs Blut hassenden und sich an einer nirgendwo realisierten Utopie des Sozialismus orientierenden Systemfeinden, Autoverbrennern, Polizistenschlägern, Antidemokraten und Todfeinden eines offenen demokratischen Diskurses (politisch Andersdenkende werden von der antifa wie zu SA-Zeiten angegriffen) nicht längst von Politik verboten und von der Justiz gejagt werden, zeigt besser als jedes andere Bild, in welcher Verfassung sich unser Land befindet.

Wie die Dschihadisten des Islam, so ist die antifa der Kettenhund des sich nach außen friedlich und demokratisch gebenden politischen Establishments, das sich in Wirklichkeit längst daran gemacht hat, Deutschland als (ehemals) ethnisch halbwegs geschlossenes Land den endgültigen Todesstoß zu versetzen und es zusammen mit den anderen europäischen Ländern (bei denen der gleiche Prozess zu beobachten ist), in einem an die UdSSR erinnernden supranationalen und alle Anzeichen eines Totalitarimus bereits heute zu erkennenden Europa aufgehen, ja diffundieren zu lassen.

Wer nun denken mag, die Mitglieder und Anhänger der antifa seien alles noch junge Leute, die ihren Reifeprozess noch nicht abgeschlossen haben und daher ungefährlich seien, den erinnere ich an die noch jüngeren, noch unreiferen Khmer-Rouge Soldaten des Steinzeit-Kommunismus in Kambodscha unter der Führung von Pol Pot, einem Kommunisten, der seinen genozidären Schliff an der Sorbonne in Paris und an Schulungen des Mao-Chinas erhielt:

Oben:  Die Kindersoldaten der Khmer-Rouge galten als
besonders gefährlich und wurden von der Bevölkerung
gefürchtet

Diese „Jungen“ waren am fanatischsten und kompromisslosesten, wenn es um die von Pol Pot geplante Fastausrottung der kambodschanischen Bevölkerung ging. 35-40 Prozent aller Kambodschaner wurden von diesen jungen Khmers binnen knapp vier Jahren abgeschlachtet in den diversen „Killing Fields“. Geplant war, dass nur „100.000 rechtschaffene Kommunisten“ (O-Ton Pol Pot) übrigbleiben sollten, um mit diesen dann nach Art der Arier-Zuchtanstalten Hitlers ein von allen Elementen der Bourgeoisie und westlichen Dekadenz bereinigtes neues, klassenloses Kambodscha zu errichten. Sie wurden am Ende von der Armee Vietnams gestoppt, dieses Vorhaben zu verwirklichen.

statista-extremisten-gewalt-100~_v-videowebl

Die obige Grafik (Quelle: Bundesverfassungsschutzbericht 2014) spiegelt die wahre Terrorgefahr wieder. Die linke Gefahr ist dominant – und wird von Medien komplett heruntergespielt. Man könnte meinen, die „Aktuelle Kamera“ der DDR hat die Regie über unsere Medien übernommen…

Prinzipiell nichts anderes wird von der antifa angestrebt. Wer dies verharmlost, ist Opfer eines tödlichen Irrtums – oder, wie die Beschützer der antifa (linke Medien; Gewerkschaften und Politik), stillschweigender Unterstützer dieses geplanten Auto-Genozids an Deutschen. Denn mit dieser Terror-Organisation solidarisieren sich weite Teile der Linken und der Gewerkschaftsfunktionäre. Gewerkschaften wie etwas V.e.r.d.i bieten kostenlose Räumlichkeiten für antifa-Meetings, bezahlen den Terror-Tourismus ganzer antifa-Hundertschaften sowie deren professionell aufgemachten teuren Plakate – und solidarisieren sich mit Mitgliedern, wenn sich diese ausnahmsweise von der Justiz verantworten müssen. Ein Beispiel von vielen ist die Heilbronner DGB-Vorsitzende Silke Ortwein, deren offene Zusammenarbeit mit der örtlichen antifa-Szene (und darüber hinaus) mittlerweile für immer mehr Schlagzeilen sorgt.

Die antifa beweist auf ein Erneutes: Sozialismus genauso menschenfeindlich wie der Islam

Was den allermeisten Mitgliedern der antifa und deren Beschützer aus den Kreisen der linken Parteien und des DGB wohl nicht bekannt sein dürfte ist, dass sie sich in ihrer Absprechung des Menschseins (was Deutsche anbelangt) auf demselben genözidären Niveau wie der Islam befinden: Was der antifa der Deutsche“, das ist für den Islam der „Ungläubige“.

Der Koran definiert in seiner umfassenden Deutung das Wort „kafir“ (steht für „Ungläubiger“) folgendermaßen: der Ungläubige kann umgebracht, gehaßt, bestraft, vergewaltigt, verspottet, versklavt, enthauptet, gefoltert, beleidigt, verdammt, getäuscht, bestohlen, entführt und erniedrigt werden. Gegen die kafir können und dürfen auch Verschwörungen geplant werden. … Die ahadith und die sirat folgen demselben Schema. Es gibt kein Wort auf Deutsch, das die ganze Negativität des Wortes „kafir“ adäquat ausdrücken würde.(Quelle)

Und in der Tat sind die Folgen beider menschenverachtenden Ideologien fatal: Während es der Islam bei seiner Jagd auf „Ungläubige“ binnen 1400 Jahren auf die unfassbare Summe von 300 Millionen im Namen Allahs Getöteter brachte, schaffte der Sozialismus es binnen nur neun Jahrzehnten, 130 Millionen als „revisionistisch“ deklarierte „Unmenschen“ zu töten. Damit sind diese beiden Ideologien die mit Abstand mörderischsten der Menschheitsgeschichte, die sich nun, zur Erreichung ihrer jeweiligen Ziele der Weltherrschaft, weltweit zusammengeschlossen haben. Die antifa und deren Beschützer sind Teil dieser massiven Bedrohung nicht nur der westlichen Demokratien, sondern der Zivilisation überhaupt.

Der Sozialismus ist die Primärinfektion unseres demokratischen Staatswesens. Der Islam ist lediglich eine Folge-Infektion, herbeigeführt über die massive und von keinem Gesetz und keiner Volksbefragung legitimierten Hereinholung von Millionen „Rechtgläubigen“ seitens des auto-rassitischen sozialistischen Establishments. (MM)

Lesen Sie den folgenden Bericht , um sich selbst ein Urteil über die tödliche Gefahr zu machen, in der Deutschland schwebt.

 ***

Die Antideutsche Antifa fordert gezielte Vergewaltigung von Deutschen Frauen

Linke hetzen gegen Deutsche

Der Hass der Linken auf ihr eigenes Volk nimmt immer radikalere Züge an, auf diesem Bild sieht man wie radikale “Antideutsche”, den gebürtigen Deutschen Grundlegende Menschenrechte aberkennen. Würde man das Wort “Deutsche” in diesem Bild mit dem Namen irgendeiner andere Nation tauschen, wäre dies Volksverhetzung, da es sich hierbei aber “nur” um Deutsche handelt, unternimmt unser Linksgerichteter Demokratischer Staat jedoch nichts dagegen. Doch dieses Verhalten kennt man von bereits von den Linken “Antifaschisten”. Sicher, man könnte sich nun fragen wieso diese Menschen solch eine Verachtung für ihr eigenes Volk empfinden, doch vermutlich wird man keine Antwort darauf finden. Eines ist jedoch sicher: Diese Menschen müssen starke Defizite haben, um keine Liebe für ihre Heimat empfinden zu können.

Doch bei dem folgenden Bild kann einem glatt die Spucke wegbleiben, es erinnert stark an die Worte der schwedischen Antifa. (Wir berichteten)


Dieses abartige Bild veröffentlichte die Seite “Die Antifa e.V.” auf Facebook. Das Bild haben sie mittlerweile gelöscht, doch zum Glück konnten es einige Personen noch rechtzeitig sichern. Auf dem Bild sieht man eine Frau die vergewaltigt wird, darüber steht: “Für mehr Zwangsvergewaltigungen von Volksdeutschen!” darunter “still loving Volkstod” und “Für die Vernichtung rein-deutschen Erbgutes!”. Das Bild schickten sie an die “Josef Jugend – JJ”, mit der Nachricht: “Können wir auf alle Jozis zählen? Den Volkstod vorantreiben – JETZT!”. Wie sagt man so schön? Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte, dieses Bild zeigt besser als jeder Artikel, wie sehr die Antifa die Deutschen hasst.
Zum Schluss zwei weitere Bilder welche die sogenannten “Antideutschen” veröffentlichten:
„Tut es nochmals! Bombt Deutschland in Schutt und Asche!!
Mit dieser Terror-Organisation solidarisieren sich weite Teile der Linken und der Gewerkschaftsfunktionäre. Sie bieten kostenlose Räumlichkeiten für antifa-Meetings, bezahlen den Terror-Tourismus ganzer antifa-Hundertschaften sowie deren professionell aufgemachten teuren Plakate – und solidarisieren sich mit Mitgliedern, wenn sich diese ausnahmsweise von der Justiz verantworten müssen. Ein Beispiel von vielen ist die Heilbronner DGB-Vorsitzende Silke Ortwein, deren offene Zusammenarbeit mit der örtlichen antifa-Szene (und darüber hinaus) mittlerweile für immer mehr Schlagzeilen sorgt. (Einschub von MM)
***

Strafgesetzbuch

Quelle: http://dejure.org/gesetze/StGB/129a.html

     

§ 129a: Bildung terroristischer Vereinigungen

(1) Wer eine Vereinigung gründet, deren Zwecke oder deren Tätigkeit darauf gerichtet sind,

  1. Mord (§ 211) oder Totschlag (§ 212) oder Völkermord (§ 6 des Völkerstrafgesetzbuches) oder Verbrechen gegen die Menschlichkeit (§ 7 des Völkerstrafgesetzbuches) oder Kriegsverbrechen (§§ 8, 9, 10, 11 oder § 12 des Völkerstrafgesetzbuches) oder
  2. Straftaten gegen die persönliche Freiheit in den Fällen des § 239a oder des § 239b

zu begehen, oder wer sich an einer solchen Vereinigung als Mitglied beteiligt, wird mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren bestraft.

(2) Ebenso wird bestraft, wer eine Vereinigung gründet, deren Zwecke oder deren Tätigkeit darauf gerichtet sind,

  1. einem anderen Menschen schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 bezeichneten Art, zuzufügen,
  2. Straftaten nach den §§ 303b, 305, 305a oder gemeingefährliche Straftaten in den Fällen der §§ 306 bis 306c oder 307 Abs. 1 bis 3, des § 308 Abs. 1 bis 4, des § 309 Abs. 1 bis 5, der §§ 313, 314 oder 315 Abs. 1, 3 oder 4, des § 316b Abs. 1 oder 3 oder des § 316c Abs. 1 bis 3 oder des § 317 Abs. 1,
  3. Straftaten gegen die Umwelt in den Fällen des § 330a Abs. 1 bis 3,
  4. Straftaten nach § 19 Abs. 1 bis 3, § 20 Abs. 1 oder 2, § 20a Abs. 1 bis 3, § 19 Abs. 2 Nr. 2 oder Abs. 3 Nr. 2, § 20 Abs. 1 oder 2 oder § 20a Abs. 1 bis 3, jeweils auch in Verbindung mit § 21, oder nach § 22a Abs. 1 bis 3 des Gesetzes über die Kontrolle von Kriegswaffen oder
  5. Straftaten nach § 51 Abs. 1 bis 3 des Waffengesetzes zu begehen,

oder wer sich an einer solchen Vereinigung als Mitglied beteiligt, wenn eine der in den Nummern 1 bis 5 bezeichneten Taten bestimmt ist, die Bevölkerung auf erhebliche Weise einzuschüchtern, eine Behörde oder eine internationale Organisation rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt zu nötigen oder die politischen, verfassungsrechtlichen, wirtschaftlichen oder sozialen Grundstrukturen eines Staates oder einer internationalen Organisation zu beseitigen oder erheblich zu beeinträchtigen, und durch die Art ihrer Begehung oder ihre Auswirkungen einen Staat oder eine internationale Organisation erheblich schädigen kann.

(3) Sind die Zwecke oder die Tätigkeit der Vereinigung darauf gerichtet, eine der in Absatz 1 und 2 bezeichneten Straftaten anzudrohen, ist auf Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren zu erkennen.

(4) Gehört der Täter zu den Rädelsführern oder Hintermännern, so ist in den Fällen der Absätze 1 und 2 auf Freiheitsstrafe nicht unter drei Jahren, in den Fällen des Absatzes 3 auf Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren zu erkennen.

(5) Wer eine in Absatz 1, 2 oder Absatz 3 bezeichnete Vereinigung unterstützt, wird in den Fällen der Absätze 1 und 2 mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren, in den Fällen des Absatzes 3 mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Wer für eine in Absatz 1 oder Absatz 2 bezeichnete Vereinigung um Mitglieder oder Unterstützer wirbt, wird mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

(6) Das Gericht kann bei Beteiligten, deren Schuld gering und deren Mitwirkung von untergeordneter Bedeutung ist, in den Fällen der Absätze 1, 2, 3 und 5 die Strafe nach seinem Ermessen (§ 49 Abs. 2) mildern.

(7) § 129 Abs. 6 gilt entsprechend.

(8) Neben einer Freiheitsstrafe von mindestens sechs Monaten kann das Gericht die Fähigkeit, öffentliche Ämter zu bekleiden, und die Fähigkeit, Rechte aus öffentlichen Wahlen zu erlangen, aberkennen (§ 45 Abs. 2).

(9) In den Fällen der Absätze 1, 2 und 4 kann das Gericht Führungsaufsicht anordnen (§ 68 Abs. 1).

Fassung aufgrund des Gesetzes zur Umsetzung des Rahmenbeschlusses des Rates vom 13. Juni 2002 zur Terrorismusbekämpfung und zur Änderung anderer Gesetze vom 22.12.2003 (BGBl. I S. 2836) m.W.v. 28.12.2003.

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

57 Kommentare

  1. In Anbetracht dessen, dass die Zivialbevölkerung Deutschlands während des Kriegs schwerer Vernichtung ausgesetzt war, Millionen zu Tode kamen, ihre Heimat verloren haben und trotzdem wieder einen Neuaufbau leben mussten, macht es mich stutzig wie es zu solchen Antifa-Jugendlichen kommen kann. Wer hat diese Jugendlichen so verhetzt wie dies auch durch die Koranerziehung erfolgt.
    Die Aussage ist richtig:
    ***Was den allermeisten Mitgliedern der antifa und deren Beschützer aus den Kreisen der linken Parteien und des DGB wohl nicht bekannt sein dürfte ist, dass sie sich in ihrer Absprechung des Menschseins (was Deutsche anbelangt) auf demselben genözidären Niveau wie der Islam befinden: Was der antifa der Deutsche”, das ist für den Islam der “Ungläubige”.***

    Oder könnte es vielleicht nicht doch so sein, dass die Islamisierung Deutschlands diesen Jugendlichen etwas von jener Faszination verleiht, die damals viele Jugendliche für den Nationalsozialismus auch empfänglich werden ließ?

    Für mich steht fest, wenn die Regierenden des Landes die Koranbotschaft in ihrer so treffenden unmenschlichen Aussage als Friedensbotschaft zu Millionen einschleusen, ist die Zeit gekommen, dass sich die dem Koran verstandesmäßig gleichgeschalteten, völlig geistig verirrten Jugendlichen diesen Parolen anschließen. Wenn der Staat die Behauptung auftstellt, dass die Koranaussagen Frieden bedeuten, dann kommt ein geistig beschränkter Jugendlicher natürlich auf die Idee, das die Ungläubigen Deutschen somit die korangerechte Behandlung, staatlich gefördert, zurecht erhalten.

    Der über längere Zeit erfolgte Drogenkonsum vieler Jugendlicher, dank der Oma, die den Krieg überlebt hat, und die Taschengeldaufbesserung darstellte, wird den Rest der geistigen Rückentwicklung mit gefördert haben. Die Oma, saß vielleicht tagelang im Keller während der unmenschlichen Bombardierungen, und der Enkel glaubt im 21.Jahrhungder 2014, das der Deutsche laut Koranlehre kein Mensch ist, niedriger wie das Tier einzuschätzen ist und zu den Affen und Schweinen zählt. Die geistige Umnachtung Drogenabhängiger und Koranhöriger ist identisch.

    Veritatis splendor. Der Glanz der Rechtleitung der Koranhörigen spiegelt sich wider in der ganzen Welt. Dieser Glanz spiegelt sich in den Augen der Antifa, der Wahrheitsträger eines neuen Faschismus, der die Bürger in seiner eigenen Heimat nicht mehr zu den Menschen zählt.
    Die Grausamkeit dieser Aussage junger Menschen in Deutschland empört, auch die Grausamkeit der wieder erstandenen Glaubensdikatur Koran empört, aber die Dummheit dieser Aussagen entmutigen. Dass die Einschleusungsverbrechen islamofaschistischer Tatsachen in Deutschland die Ursache für solche eklatante Verdummung in weiten Bevölkerungskreisen und deren politische Vorbilder wieder dieses Ausmaß annehmen würde, ist eine der entwürdigsten Tatsachen, die Menschen für andere Menschen schaffen.

  2. Die antifa ist die Hitlerjugend der Gegenwart. Allerdings weseltich gefährlicher, da sie ihr eigens Volk zum Feind erkoren haben.

    Wer weiß, dass sie NSDAP eine linke Bewegung war (der erste NSDAP Orstverband entsprang aus einem böhmischen SPD-Ortsverband), dass die Feindschfta zwischen Hitler („Wir sind die wahren Sozialisten) und Stalin den Caharkter eines Bruderkriegs wie zwischen der UdSSR und China hatte und kein Kampf unterschiedlicher System war, wie uns die heutigen Linken weismachen wollen (s.u.a.hier: https://michael-mannheimer.net/category/nazis-waren-in-wahrheit-linke/), der wird verstehen, warum ich die antifa mit der HJ vergleiche.

  3. In der Tat ist es nicht nur merkwürdig, sondern ein Verbrechen gegen unseren Staat und unsere Gesetze, dass unsere Staatsanwaltschaften nicht schon längst die Antifa nach §129a angeklagt und verurteilt haben.

    Diese Gesetzeshüter machen sich damit des schlimmsten Angriffs gegen unsere FdGO und Verfassung Schuldig: Durch Gewährenlassen einer Organisation, deren Mitgleider schon längst alle im Knast sitzen müssten.

    Die passive Duldung von organisiertem Terror gegen den Staat durch den Staat ist nichts anderes als Staatsterrorismus.

  4. Der deutsche Schwarze Block besteht aus nützlichen Idioten der Kommunisten. Der Schwarze Block soll Chaos und Anarchie verbreiten, die bürgerliche Gesellschaft schädigen, helfen den Kapitalismus, das verhaßte „System“ zu beseitigen.

    Schon in den frühen 1970ern war der Schwarze Block bei den Maoisten verhaßt und durfte nur selten bei Demos mitgehen. Weil, wenn dieser dabei war, ständig Provokationen von ihm ausgingen, sodaß spätestens auf halbem Wege die Demos von der Polizei aufgelöst wurden. Natürlich mit Gummiknüppel, Tränengas und Wasserwerfer. Reden, Diskutieren, Marx und Lenin studieren waren noch nie das Ding des Schwarzen Blocks.

    Allerdings hat er auch heute noch Kader(Lehrer, Profs, Sozialarbeiter, Journalisten, Wissenschaftler), sowas wie Hintermänner und Querverbindungen in die Parteien und Gewerkschaften, Kirchen und Wohlfahrtsverbände, Schulen und Unis, die durchaus kommunistische Pamphlete bei Indymedia usw. verbreiten oder gar Bücher schreiben. Aber die Masse des Schwarzen Blocks ist tumb und auf Krawalle und Kaputtmachen aus und von daher gefährlich.

    In einem deutschen Kommunistentaat kämen die meisten von den Antifa und Anarchisten als erstes in den Knast, Gulag, Umerziehungslager o.ä. Denn nichts haßt der deutsche Kommunist mehr, als mangelnde Disziplin, wie Saufen, spätes Aufstehen, Herumgammeln, Stinken, lange Haare oder bunte Strähnen, Indiviualismus, Parallelgesellschaften, Schmarotzertum am Volk(Schmarotzen dürfen nur die kommunistischen Bonzen)…

    +++

    Einheitsfront der Linken und Rechten mit Moslems, gegen Israel und Juden
    http://www.pi-news.net/2014/07/brennen-bald-wieder-die-synagogen/

  5. # 4 Freiheit

    Ja, das haben sie..und zwar in ihrem Online-Hetzmagazin Indymedia. War tagelong ganz oben..und wurde trotz unentwegter Berichterstattung durch unsere Linksmedien mit keinem Wort erwähnt

  6. Die antifa ruft jährlich un ungestraft zum Niederbrennen von Kirchen auf. Motto: „Nur eine brennende Kirche ist eine leuchtende“

    Bislang wurde sie stets freigesprochen. Zum letzten Mal von der Staatsanwaltschaft des linksverseuchten Freiburg/Breisgau. die stellten das Verfahren ein mit der Begründung, es sei ja ekien konkrete Kirche gemeint gewesen – und es hätte auch keine Kirche gebrannt.

    Wie absurd und vebrecherisch eine solche Argumentation ist, muss ich hier nicht weiter beleuchten.

  7. Naja, es gibt viele Krankheiten und viele Symptome.

    Begriffe wie Links, sind bei dennen (wie bei manchen „Rechten“), nur ein Ventil Destruktivität und Psychosen legitim auszuleben.

    Verblendet sein ist die eine Sache, aber psychisch krank eine andere. Was auch deren Ursachen sind und waren.

  8. P.S. Wäre ich pädophil, bösartig gewaltätig, pervers und ein Soziopath, ich würde mich mit Sicherheit unter linken und antifas begeben. Da würde keiner schnell Lunte riechen. Ein Plausch mit Erzieherinnen im Kita wäre auch drin.

    Naja, sah letzens einen, von dem ich weiß das er so tickt, vor einer Kita, plauschend mit Erzieherinnen.

  9. antilinks
    Freitag, 18. Juli 2014 19:20
    7

    Die antifa ruft jährlich un ungestraft zum Niederbrennen von Kirchen auf. Motto: “Nur eine brennende Kirche ist eine leuchtende”

    —————-

    Und Moscheen werden von denen hofiert.

    Das zeigt sich das deren Religions-Kritik nichts anders als destruktive blinde Zerstörungswut ist.
    Primitiv, mehr nicht.

    DAs Zdf und die ard produzieren solch kranke Seelen. Bei deren Deutschfeindlicher Propaganda muss es doch so kommen.

    Das Aussenbild von Deutschland ist nternational das einen gefährlichen Nazislandes. Hat mir auch mal ein Chilene erzählt,… seine Mutter hat ihn vor den Gefahren in der BRD gewarnt.

    Er kam trotzdem, sah und siegte. 🙂 Ist ein Architekt und Kunstmaler (kein Abtraktionsschnösel).

  10. Ich bin erst seit wenigen Wochen regelmäßiger Leser des hervorragenden Mannheimer-Blogs. Vor wenigen Tagen wurde ich auf das obige Thema durch einen Kommentar hier auf diesem Blog aufmerksam genacht…Ich gab es meinem Sohn zu lesen, der dann zu mir meinte, dass mein Zahnarzt in Heilbronn mit der antifa sympathisiert. Ich konnte es nicht glauben…doch wurde ich eines Besseren belehrt.

    Nachem für mich kein Zweifel mehr daran war, kündigte ich gestern (anonym, ich bin schon älter und habe keine gute Nerven mehr) mein Verhältnis zu diesen Arzt. Hier der Wortlaut meines Schreibens:

    Sehr geehrter Herr Dr. XY,

    seit Jahren bin ich (gelegentlich) bei Ihnen als Patient. Ich weiß über eine gemeinsame Bekannte, dass Sie mit einem gewissen Wolfgang engstens befreundet sind. Dieser ist, wie ich vor wenigen Tagen erfahren habe, ein führendes Mitglied der antifa Heilbronn. Die antifa ist eine terroristische Vereinigung. Sie fordert u.a. die Massenvergewaltigung deutscher Frauen, einen erneuten Bombenagnriff gegen deutsche Städte und erklärt Deutsche generell zu Nichtmenschen.

    http://kdf-news.de/nachrichten/die-antideutsche-antifa-fordert-gezielte-vergewaltigung-von-deutschen/

    Bei der letzten Hochwasserflut forderte die antifa Gesinnungsgenossen dazu auf, Hochwasserdämme zu sprengen, damit die Deutschen richtig leiden sollten. Die antifa fordert darüber hinaus den Volkstod der Deutschen. Das ist alles nicht akzeptabel.

    Da Sie ganz offensichtlich mit diesem antifa-Wolfgang befreundet sind (das wurde mir von mehreren Seiten bestätigt..HN ist klein), kann ich unser Arzt-Patient-Verhältnis unmöglich weiter fortsetzen.

    Es ist mir normalerweise egal, wer mit wem befreundet ist. Aber als Mensch, der den Bombenterror 1944 in HN als Kind miterlebt hat, bin ich sensibel gegen totalitäres Gedankengut. Das der antifa ist totalitär. Und Sie scheinen mit diesem Irrsinn einverstanden zu sein. Ich jedenfalls hätte mich von solchen Freunden längst getrennt.

    Eine langjährige Patientin

  11. urs.odin
    Freitag, 18. Juli 2014 19:46

    So macht man Politik! Hervorragend nachfühlend auf den Punkt gebracht.

  12. Diese Figuren sind nur noch Krank!! Da fällt einem echt nichts mehr ein!! Was wollen die damit bezwegen?? Aber das ist nicht erst seiht gestern der Fall! Das gab es schon zu meiner Schulzeit in denn 90er Jahren! Da war es auch Schick in manchen Kreisen, alles deutsche zu verhönen, ins lächerliche zu ziehen usw!!

  13. ES GEHT EIN RISS DURCH DEUTSCHLANDS LINKE

    ES FINDEN SICH DERZEIT SOGAR GRÜNE UND ANTIFA AUF PRO-ISRAEL-DEMOS:

    KÖLN

    „“Gegen 18 Uhr hat sich der Wallraffplatz mit 200 Menschen gefüllt, größtenteils aus der jüdischen Gemeinde, aber auch einige Leute aus der Antifa-Szene und weitere interessierte Kölner. Einige junge Antifa-Leute haben am Rande des Platzes drei große Trasparente entfaltet: “Kein Frieden mit Antisemitismus – Free Gaza from Hamas“, „Für ein Leben vor dem Tod, gegen religiösen Fundamentalismus und Antisemitismus“ und „Antisemitismus bekämpfen: In Köln und überall. Es gibt ein Leben vor dem Tod. support Israel!“ Als ich sie frage, ob ich schreiben kann, welche Gruppe sie sind verneinen sie dies. „Wir sind aus der autonomen Szene, mehr nicht.“…

    Dann spricht der Kölner Grünen- Bundestagsabgeordnete Volker Beck, zugleich Vorsitzender der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe. Volker Beck hat viele Freunde in der Kölner Synagogengemeinde, bleibt bis zum Ende der Demonstration. Auch er betont das Recht, die Pflicht der israelischen Regierung auf Selbstverteidigung…

    Srürmischen Beifall erntet die SPD-Bundestagsabgeordnete Michaela Engelmeier für ihren lebendigen, kurzen Redebeitrag. Israel leide seit Jahren unter dem Dauerbeschuss insbesondere aus dem Gazastreifen. „Wir stehen an der Seite Israels. Wir haben keinen Bock mehr auf Nazis. Wir haben keinen Bock mehr auf Antisemiten und Rassisten!“…““
    http://www.hagalil.com/archiv/2014/07/18/solidaeritaet-koeln/

    MÜNCHEN
    „“Erstaunlich, dass auch eine kleine Abordnung von “Anti”-Faschisten anwesend war, die sich ebenfalls pro-israelisch zeigten:…““
    http://www.pi-news.net/2014/07/demo-muenchen-wir-stehen-zu-israel/

    KEIN AL-QUDS-TAG 2014!
    „“Gemeinsam gegen den größten antisemitischen Aufmarsch Deutschlands!

    Am 25. Juli 2014 soll der diesjährige größte antisemitische Aufmarsch Deutschlands in Berlin stattfinden. Anlass ist der internationale Al Quds-Tag, der im Jahr 1979 vom iranischen Revolutionsführer Ayatollah Khomeini ausgerufen wurde. Der Al Quds-Tag (Al Quds ist der arabische Name für Jerusalem) wurde als politischer Kampftag eingeführt, um für die Eroberung Jerusalems und die Vernichtung Israels aufzumarschieren. Seit 1996 zieht der Al Quds-Tags-Aufmarsch jedes Jahr durch die Berliner Innenstadt. Organisiert wird das Ganze von der Hisbollah-nahen „Unabhängigen Al Quds-AG“. Anmelder und Hauptorganisator ist der Berliner Jürgen Grassmann,…““
    antifa-berlin.info/news/607-kein-al-quds-tag-2014

    „“Palästina-Solidarität und antisemitische Vorfälle in Deutschland und Frankreich in der vergangenen Woche. Ein unvollständiger Überblick…““
    http://jungle-world.com/artikel/2014/29/50227.html

    ESSEN
    „“Die Linksjugend bekommt Ihre Teilnehmer nicht in den Griff

    Die Kritik an der für Freitag geplanten anti-Israel Demonstration der Linksjugend Solid NRW reißt nicht ab.

    Nun versuchen die Organisatoren, die offenbar intensiv vom Bundestagsabgeordneten Niema Movassat unterstützt werden, ihre Schäfchen zurückzurufen. Allzu offen antisemitische Äußerungen sollen unterlassen werden. Ein Projekt mit Schwierigkeiten, wie dieser Screenshot aus dem Facebook-Event zur Kundgebung zeigt…““
    http://www.ruhrbarone.de/essen-die-linksjugend-bekommt-ihre-teilnehmer-nicht-in-den-griff/83811

  14. Herrlich und in typisch Mannheimmer’scher Klarheit formuliert:

    „Dass sie, ein chaotisches Konglomerat von jungen bis nicht mehr so jungen Irren oder politisch Verirrten, ihr eigenes Volk bis aufs Blut hassenden und sich an einer nirgendwo realisierten Utopie des Sozialismus orientierenden Systemfeinden, Autoverbrennern, Polizistenschlägern, Antidemokraten und Todfeinden eines offenen demokratischen Diskurses (politisch Andersdenkende werden von der antifa wie zu SA-Zeiten angegriffen) nicht längst von Politik verboten und von der Justiz gejagt werden, zeigt besser als jedes andere Bild, in welcher Verfassung sich unser Land befindet.“


    Eine ganze Welt in einem einzigen Satz. Kompakter und klarer gehts kaum. Vielen Dank für diesen Klasse Artikel!

    #urs.odin:

    So gehts. Dieser Sympathisant der antifa (Zahnarzt!) wird hoffentlich noch am eigenen Leib spüren, was es heißt, im Kreuzfeuer der Kritik zu sein. Vermutlich ist das einer, der jugendlich daherkommt, joviale Umgangsformen pflegt – und dessen Antifa-Nähe gepaart ist mit geschichtlicher Ahnungslosigkeit sondergleichen. Sicherlich wählt er Grün, sicherlich meint er, die Grünen seien eine Umweltpartei (dass es die schlimmsten Hardcore-Kommunisten sind, wird von solchen Typen meist mental ausgeblendet – wenn er nicht gar die Linkspartei wählt.

  15. EKD – stramm links bis in den Tod:

    ARME MENSCHEN IM GAZASTREIFEN
    Sie hadere nicht mit Gott oder ihrem Schicksal, sagt die 65-Jährige(Anne Schneider) im Interview: „Es ist doch auch noch so – verglichen zum Beispiel mit den armen Menschen im Sudan oder im Gazastreifen[sic] –, dass es mir unheimlich gut geht.“
    http://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/kirche/detailansicht/aktuell/schneiders-oeffentliches-leiden-88659/

    Tote evangelische Kirche
    18. Juli 2014
    http://koptisch.wordpress.com/2014/07/18/tote-evangelische-kirche/

    DER VERFALL DER LUTHERISCHEN KIRCHE DEUTSCHLANDS

    18 Juli 2014, 11:30
    Reaktionen auf EKD-Chef: ‘Aktive Sterbehilfe ist kein Ausweg’
    Nikolaus Schneider würde seiner erkrankten Frau bei der Selbsttötung beistehen
    http://www.kath.net/news/46788

  16. Ist es zuviel verlangt, höflich darum zu bitten, sich selber Gedanken darüber zu machen, WER eigentlich und letzten Endes dahintersteckt? Fallen die, oder die Roten Khmer, vom Himmel?

    MM: Wenn Sie hier irgendwelche Verschwörungstheorien einführen wollen, ob antiamerikanische oder antiisraelische/antijüdische, sind Sie hier falsch am Platz. Suchen sie sich dafür dümmere Blogs.

  17. Ich wiederhole mich: Bei einem der Nachfolgeprozesse zum Nürnberger Prozeß haben die Amis (1947) höchstamtlich festgestellt, daß der Lebensborn eine ganz normale weltliche karitative Einrichtung war, und KEINE Arierzuchtanstalt.

    MM: So eine Info ohne Quelle ist vollkommen wertlos. Liefern Sie Ihre Quelle nach – oder lassen sie das Posten solcher Infos sein. Orientieren sie sich etwa an Bernhard von Klärwo: dieser Kommmentator bringt nichts ohne Quellen. Vorbildlich

    Selbstverständlich kann man aber seine persönliche Meinung ohne Quellen sagen.

  18. OT OT OT

    DER EGOMANE SEBASTIAN PÄDATHY EDATHIPARAMBIL und seine FB-Freunde

    WIE ICH NEULICH BERICHTETE, HAT ER DAS COVER SEINER FACEBLUBB-SEITE GEÄNDERT:
    Groß und breit eine Hauswand mit Veltins-Reklame und in riesiger Schrift: HAUS-SCHLACHTUNG

    NUN MUSSTE ER “VELTINS” LÖSCHEN:
    http://www.neuepresse.de/Nachrichten/Niedersachsen/Uebersicht/Veltins-beschwert-sich-bei-Edathy#nt-fc

    Sebastian Edathy:
    vor 6 Stunden
    “Fällt mir nix zu ein, aber wird nachher gemacht!
    Foto: (Anm.: Freundliches Schreiben des Rechtsanwalts der Veltinsbrauerei, er möge doch bitte dieses Titelbild entfernen!) Fällt mir nix zu ein, aber wird nachher gemacht!”

    Claudia Urban: “Sonst haben die keine Sorgen – unfassbar”

    Jammerlappen und Deutschlandhasser Sebastian Edathy: “Jetzt distanzieren sich schon Brauereien von mir… Sehr deutsch, das Ganze.””

    Israelhasserin, MdB Berlin(2005-2013)Dorothée Menzner(Anm.: Erst PDS, dann Die Linke): “Würde ich besagtes Bier trinken, wäre das ab jetzt ein Grund es zu boykottieren…”

    Felix M. Benneckenstein: “Ist das deren Ernst? Sie sind ne Brauerei, die überall ihr Logo drauf macht und die wollen, dass niemand es zeigen darf? Am liebsten würde ich ja jetzt rausgehen und ne Doku über die schlimmsten Veltins-Kneipen drehen, wo das Bier am ekligsten schmeckt. Was für unglaubliche Vollidioten bei Veltins. Ich werde mal zusehen, wenn ich das nächste Mal Nazis fotografiere, ob die nicht an nem Schild vorbei gehen und dann das Foto prominent platzieren. Unfassbar. Wird per sofort boykottiert.”

    Losube Akgoel: “Veltins Brauerei hat ihre Ziel erreicht, indem man hier darüber schreibt.Man sollte einfach hier genannte Brauerei boykottieren und Schwamm drüber”

    Mustafa Özdemir: “Lächerlich”

    Sebastian Edathy: “”Das ist echt ein lustiger Laden… “Endverbraucher haben unsere Mandantin(Anm.: Veltins) bereits darauf angesprochen, daß es wirke, als sponsere die Brauerei Herrn Edathy. Unsere Mandantin möchte nicht mit Herrn Edathy in Verbindung gebracht werden.””

    Stefan Schölermann: “Sie sind nicht von Veltins gesponsert? Ich dachte immer…..muss umdenken”

    Sebastian Edathy: “@Stefan Schölermann: Ich habe eher den Eindruck, die sponsern irgendwen in Hannover…”

    Elisabeth Magdalene: “Wenn ich eine Brauerei wäre, würde ich Sie gerne sponsern. Vorausgesetzt natürlich, dass Sie überhaupt gesponsert werden möchten.”

    Sebastian Edathy: “@Elisabeth Magdalene: Wenn Sie eine Bank wären, wäre das noch viel cooler.”

    Andrea Grabenauer(Anm.: Sie sieht wie ein Mann aus!): “@Sebastian, lass dich nicht unterkriegen. Ich wünsche dir viel Kraft und alles Gute !!! Ich habe schon lange den Eindruck, dass man dich systematisch kaputt machen will!!! (Ich schreibe das als Genossin.)”
    facebook.com/edathy?fref=ts

    EDATHY ARBEITET WEITER AN SEINEM BILD: UNSCHULDSLAMM!!!

    GLEICHZEITIG WIRD ES ENG FÜR IHN:

    17.07.2014
    “”Am Donnerstag hat die Edathy-Affäre ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht. Die Staatsanwaltschaft Hannover erhob Anklage gegen den 44-jährigen Sozialdemokraten. Er steht im Verdacht, kinderpornografische Fotos und Videos angeschaut und besessen zu haben.”” (taz.de)

    Oder hier:
    “”Für Sebastian Edathy wird es eng. Das Landgericht Verden muss entscheiden, ob es zu einem Prozess gegen den früheren SPD-Abgeordneten kommen wird. Die Klage sei am Vormittag eingegangen, sagte am Donnerstag eine Sprecherin auf Anfrage. Weitere Details zum Umfang der Anklage oder zum weiteren zeitlichen Ablauf wollte sie nicht nennen.

    Aufgrund des möglichen Strafmaßes in der Anklage von maximal zwei Jahren Haft, wäre eigentlich das Amtsgericht Nienburg zuständig. Aufgrund der Bedeutung der Sache, der Prominenz Edathys und des großen öffentlichen Interesses fiel die Wahl aber auf das Landgericht…””
    http://www.morgenpost.de/politik/article130248687/Sebastian-Edathy-soll-der-Prozess-gemacht-werden.html

  19. Bin per Zufall auf diese Site gestoßen. Ich bin Gewerkschaftsmitglied bei VERDI und kann die Ausführungen Mannheimers voll bestätigen. Auch bei uns wird der antifa Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. Und ich weiß, dass unsere örtlichen VERDI-Chefs mit der antifa sympathisieren. Wenn ich bedenke dass die dazu meine Beiträge benutzen ohne mich je gefragt zu haben….dann stimmt mich das sehr nachdenklich.Deutschland abschaffen? Nein danke. Das wollen ich und meine Kollegen sicherlich auch nicht. Werde denen diesen guten Artikel zur Frühschicht mitnehmen.

  20. Guter Artikel.Im Gegensatz zu dem, was man in unseren Medien liest, bringt Mannheimer Fakten um Fakten.

    Was hier über die antifa und deren Unterstützer steht, entspricht schon lange meinem Bauchgefühl. Kann das aber aus Zeitgründen (5-fache Mutter, „nebenher“ berufsstätig) nicht so gründlich recherchieren wie der großartige Mannheimer. Habe außerdem bei weitem nicht dessen Wissen und könnte es auch nicht in so ein klasse Deutsch bringen.

    Medien bringen zunehmend nur noch Meinungen der Redakeure….und entfernen sich immer mehr von ihrer heiligen Pflicht der objektiven Berichterstattung. Die „Süddeutsche“ bekennt sich sogar offen dazu. Deren Berichterstattung über Stürzenberger sind voll von Lügen, Falschbehauptungen und Halbwahrheiten.

    Ich informiere mich fast nur noch in Blogs wie PI, „Achse des Guten“ von Broder oder auf dem Blog von MM.

  21. Wie kann nur mit einem verdächtigten Kinderpornogucker wie Pädathy Reklamme machen ?
    Wie kann man als “ normaler? “ zu Pädathy stehen ?Der kommt vors Gericht wenn sie Ihn endlich mal festnehmen . Der ist auf der Flucht ,wie konnte die Polizei und Staatanwalt dies zulassen ?

    http://www.jungefreiheit.de

    Zur Vorantreiben zum Volkstod von uns Deutschen der antifa
    Deutsche Richter lassen diese Antifanten wieder frei ,von den Richter scheinbar mitgefördert der Volkstod an uns Deutschen und die Förderung zur Vergewaltigungen an Deutsche Frauen !
    Diese Richter sind genauso fanatisch wie die Antifa ,wenn man an die Hitlerzeit zurück denkt hatte auch Hitler die Richter unter seiner Kontrolle sowie auch die Presse .
    Von der Justiz und Polizei haben Wir das Deutsche Volk keine Hilfe zuerwarten die diese Hetzer und Verbrecher ins Gefängnis steckt .
    Die ganze EU-UNION will nicht nur das Deutsche Volk ermorden lassen ,sondern die ganzen europäischen Völkern .
    Die Schweden z.b haben auch radikale Antifanten …und diese werden genauso von den Steuergeldern “ Kampf gegen das Volk „unterstützt wie die deutschen Antifanten . Die Politik braucht diese Volksmörder Vergewaltiger und Polizistenschläger -Steinewerfer auf der Strasse ,deshalb wird auch nichts gegen sie unternommen .Genauso wie sie die Moslems in Europa morden ,vergewaltigen , beleidigen ,ausrauben an unsere Völker zulassen .Moslems und die Antifa passen zusammen

    Es findet in der heutigen Zeit der grösste Völkermord an den Europäer statt ,langsam aber sicher .
    Warum wurde die Richterin Kirstin Heisig getötet ?

    Heart of Courage
    http://www.arsenalinjustitia.wordpress.com/2014/03/10/funkenflug

  22. Morgendämmerung *

    Verdi hat sich zu einer Deutschhassenden Gewerkschaft entwickelt durch den Grünen Bsirske .
    Mein Mann ist leider noch in dieser linksgrünfaschistischen Gewerkschaft ,weil Er nicht mehr lange bis zur Rente hat .Ich an seiner Stelle wäre schon lange ausgetreten .Gottseidank war ich nie drin ,denn dieses Mitgliedsgeld konnte ich fürs Essen verwenden ,musste sparen und es ging auch ohne sie …Auch stellt Verdi Busse der Antifa zur Verfügung ,um gegen die Pros Steine zuwerfen ,gel ?
    Verdi ist keine Arbeitnehmer -Gewerkschaft mehr sondern ist zur einer Arbeitgeber-Gewerkschaft geworden . Eine Schande ist das !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Komisch ist auch das viele Genossen nach gewisser Zeit aufsteigen in die Chef-Etagen?

  23. P.s Lieber Michael Mannheimer
    Danke das Sie dieses Thema aufgegriffen haben
    Denn es geht mir unter der Haut und darf nie vergessen werden was diese Antifa-Faschisten gemeinsam mit Politik ,Gewerkschaften und Justiz mit unserem Volk vorhaben und im besondern mit deutschen Frauen und Mädchen ,es ist ein Skandal der von den Verantwortlichen unter den Teppich gekehrt wird .

    Denn die Deutschen Frauen müssen gewarnt werden !
    Auch die Medien und Presse schweigt und dies ist wiederum ein Skandal !

    Auch vor den Islamanhänger muss gewarnt werden ,was die Verantwortlichen in unserem Lande nicht zulassen ,im Gegenteil .

    Nochmal ,Herr Mannheimer ,Danke !

    MM: Warum Sie in die Moderation gerieten, ist mir unerklärlich. Auch andere Stammautoren hat`s getroffen. Das tat das System von allein..warum und wesahlb ist mir ein Tätsel. Ich bitte um Nachsicht.

  24. DGB, VERDI. Das sind alle ein ganz verlogener und

    dreckiger Haufen.

    Sie sollten sich eigentlich als Interessenvertretung

    der Arbeitnehmer verstehen.

    Nein. Sie müssen darüber hinaus auch noch junge

    Menschen verführen.

    Hätten die nicht die finanziellen Mittel dazu,

    könnten die dies nicht tun.

    Es wird Zeit, dass man die Gewerkschaften und ihre

    roten Unterstützer zurechtstutzt.

    Ich kann nur jedem raten aus der Gewerkschaft aus

    zu treten. Das Geld kann man in einer Versicherung

    gut anlegen.

    +++++

    Gewerkschafter schauen immer danach wo sie Geld

    abzocken können. Das hat man damals auch bei der

    Volksfürsorge gesehen.

    Alle jungen Menschen die in die Gwerkschaft kamen,

    wurden sofort von einem Verteter der Volksfürsorge

    besucht und geworben.

    Bei der Volksfürsorge gab es einen Zwang bei der

    Geerkschaft Mitglied zu sein.

  25. 17: #urs.odin:

    So gehts. Dieser Sympathisant der antifa (Zahnarzt!) wird hoffentlich noch am eigenen Leib spüren, was es heißt, im Kreuzfeuer der Kritik zu sein. Vermutlich ist das einer, der jugendlich daherkommt, joviale Umgangsformen pflegt – und dessen Antifa-Nähe gepaart ist mit geschichtlicher Ahnungslosigkeit sondergleichen. Sicherlich wählt er Grün, sicherlich meint er, die Grünen seien eine Umweltpartei (dass es die schlimmsten Hardcore-Kommunisten sind, wird von solchen Typen meist mental ausgeblendet – wenn er nicht gar die Linkspartei wählt.
    Ich wette 1000€, dass Sie damit ins Schwarze getroffen haben. Grünwähler ticken alle (zumindest die, die ich kenne) so -ohne Ausnahme!

  26. Bei 700.000 mögliche Kriminelle und 100.000 Gefängnisplätze bricht Deutschland genauso zusammen wie die ehemalige DDR. Mehr als 100.000 Schwarzfahren und Schwarzfahrer gehen straffrei aus. Das ist auch der Grund warum Moslem in den seltenen Fällen in den Knast müssen.

  27. 22. morgendämmerung
    Danke für diesen Kommentar. Bei vielen VERDI- Mitarbeitern scheint es so zu sein, wie bei den Grünwählern: „…denn sie wissen nicht, was sie tun.“
    Darum: Aufklärung tut Not! Jeder kann etwas tun, was Sie ja bewiesen haben.

  28. Unbegreiflich ist für mich immer wieder, das es sich bei diesen „inneren Feinden Deutschlands“ ja selbst um deutsche Menschen handelt. Sie propagieren ständig, wie sehr sie unser Land hassen, obwohl es ihnen all das erst ermöglicht hat, was sie da tun. Die sind alle psychisch erkrankt am Sozialistenvirus und sehnen sich eine Diktatur herbei, welche die Welt immer wieder in´s Elend gestürzt hat. Unbegreiflich ist diese ideologische Verirrung und der Wahn dahinter für normal denkende Menschen. Diese Idioten brauchen dringend Beschäftigung und Arbeit, die denen solche Flausen aus dem Kopf treibt.

  29. Warum wird ihnen nicht die deutsche Staatsbürgerschaft abgesprochen, warum werden sie nicht ausgewiesen ohne Wiederkehr. MIt ihnen zusammen müßte man die Dulder in höchsten Ämtern mit ins Flugzeug setzen

  30. Für mich ist die Antifa wie ich immer schreibe das Feigenblatt der Idiotenparteien aller Farben und die SA von Merkel-IM Erika-BRD. Deshalb können die strafrei sauen in der BRD wie sie wollen, da passiert nichts. Würde die NPD ider ander rechte Parteiso menschfeindlich autreten, wären alle im Knast oder verboten. Also die BRD-Elitr will das so ähnlich den Islam der zu uns gehört, hoffenltich kommet die ISIS bald damt Idioten Wähler und Gutmensch kapiert.

  31. Es wird zuviel um diesen Haufen Müll geredet. Er ist den Dreck unterm Nagel nicht wert. Die Antifa ist ein dümmlicher, widerwärtiger, rotÄrschiger Gerümpelhaufen, der gegen den Wind stinkt.
    Er ist nicht mehr und nicht weniger. Ewig Gestrige die längst auf den Müllhaufen der Geschicht gehören. Wenn sie untergehen, wird es keiner bemerken. Wer bemerkt schon verendete Kakelaken im modrigen Keller.

  32. @ Rolf Weichert

    Für Verbrecher, die nicht abgeschoben werden können, könnte man ja mal mit Russland oder China über die Verwahrung sprechen. Was in der Industrie längst üblich ist, Outsourcing, ist auch im Strafvollzug möglich.

  33. ANTIFA….ich (wir) haben früher nie etwas von diesem ekelhaftem

    Dreckspack gehört , noch gesehen . Wie auch . ARD & ZDF schweigen !

    Die Zeitungen auch ! Und unsere „Volksvertreter“ auch !

    Wie ist so etwas nur möglich ? Wie kann so etwas sein ? Ich verstehe

    die Welt nicht mehr !

    Sind das wirklich „Deutsche“ oben auf dem Photo ? Der mit der

    Sonnenbrille am Plakat „DIE DEUTSCHEN SIND KEINE MENSCHEN“ ?

    Unfassbar und unglaublich zugleich .

    Ich hab immer noch Kontakt zu meinen alten Schulkameraden aus

    Frankreich . Ich hab mich letztens noch mit Ihnen über dieses Kapitel

    unterhalten . Sie wussten mehr als ich dachte . „Antifa“ ist Ihnen

    bekannt . Einer sagte zu mir : „Ich verstehe Euch Deutschen nicht .

    Wieso und warum lasst Ihr euch so etwas gefallen oder bieten ? Wir

    in Frankreich haben auch Gesetze zum Schutze des Volkes , aber so

    etwas wie bei euch , das gibt es hier nicht . Die Typen bekämen aber

    richtigen Ärger und wären Ratzfatz im Knast“ .

    Schon erstaunlich , oder ?

    Warum lassen wir nur so etwas zu ?

    EINER ALLEIN KONNTE DEN EIFELTURM NICHT BAUEN .

    EINER ALLEIN KONNTE AUCH NICHT ZUM MOND FLIEGEN .

    EINER ALLEIN KANN AUCH NICHT DIESES PROBLEM AUS DER WELT SCHAFFEN .

    Sie Herr Mannheimer können es auch nicht ! Darum müssen es viele

    sein , sehr viele .

    UND ES WERDEN EINES TAGES SEHR VIELE SEIN ! GARANTIERT !

    DANKE , Herr Mannheimer für diese Infos . DANKE für diesen Blog .

    GOTT SCHÜTZE UNSER VATERLAND !

  34. Ich finde die Deutschen sind sehr nette Menschen!

    Und:
    1.Ihr wisst gar nichts und habt gar nichts verstanden!
    2.Hitler war uebrigens OESTERREICHER
    3.Islam-Glaeubige sind keine Menschen!
    4.Ihr werdet Deutschland nicht vernichten koennen, denn ihr seid zu dumm dafuer!

  35. Nur ein deutscher Staatsbürger könnte damals Reichskanzler sein, niemals ein Österreicher; der Staatenlose musste erst in Deutschland eingebürgert werden, damit er für den Reichstag kandidiert werden konnte.
    Lernen’s Geschichte!

  36. Ja es stimmt!
    Deutsche, die bei der Antifa sind, sind keine Menschen.- Ich bin dann auch für die Vergewaltigung nur bei Antifamitgliedern.

  37. Hab mir soeben mal dieses „Indymedia-Antifa-Pack“ näher angesehen .

    Unglaublich . Nur Hetze , boykottieren und Stören von friedlichen

    Demonstranten . Oder das hier :

    „Linksextreme rufen zur Zerstörung von Deichen in Überschwemmungsgebieten auf“…….hab ich bei PI gefunden .

    Ist das keine STRAFTAT ? Aber da ist noch mehr , viel mehr , bei PI.

    Diese Nullen sind krank und gehören hinter Schloss und Riegel !

  38. Erstklassiger Bericht des großen Aufklärers Mannheimer. Selten – eigentlich noch nie – habe ich bisher die Gefahr der antifa so plastisch, so umfangreich und so voll von Fakten dargestellt gefunden.

    Es gibt zwar kritische antifa-Berichte der MSM. Doch denen ist gemein, dass sie ohne Ausnahme deren ideologisches und organisatorisches Mutterschiff – bestehend aus den von Mannheimer genannten linken destruktiven Kräften – außen vor lassen.

    Die antifa wird stets dargestellt als eine isolierte linke Opposition gegen das politisché System. Nichts ist unwahrer als das. Der antifa gehts es weder um Asylanten, noch um Gerechtigkeit, noch um Frieden oder Rechtsstaatlichkeit. Dieser Terrror-Organisation gehts allein um die Zersetzung der innerenen Stabilität Deutschlands mittels der Methode andauernder Nadelstiche, wie man sie von den diversen linken Rebellen-Organisationen her kennt.

    Der antifa gehts am Ende um die Zerstörung des demokratischen Gemeinwesens Deutschland, um seine Auflösung als Nationalstaat und seine Diffundierung in eine multi-ethnische Mischgesellschaft.

    Das sind alles Ziele der Sozialisten, die weit vor die Frankfurter Schule und deren zersetzenden Einfluss auf die deutsche Studentenschaft der 68er(ff) hinausreichen.

    Gesteuert wird diese paramilitärische Organisation, die nichts anderes ist eine RAF-„light“, in der Tat von ganz oben. Mannheimer hat dies sehr schön dargestellt: Linkspartei/Die Grünen/Piraten/Teile der SPD. Und vor allem: durch die Gewerkschaften.

    Ich kenne weit und breit niemanden, der die verhängnisvolle Rolle der Gewerkschaften bei der Abschaffung Deutschlands publizistisch analysiert hat. Mannheimer gebührt auch diesmal das Verdienst, dieses Tabu angesprochen zu haben.

    Insgesamt ist dieser Blog wohl einer besten in deutscher Sprache. Weiter so.

  39. Satire oder Wahrheit ?
    Finnland wirbt um Vergewaltigung zur Auffrischung des Gen -Pools
    Mit riesengrossen Plakat

    http://www.apress.de/2014/05/16/finnland-wirbt-um-vergewaltigung-zur-auffrischung-des-gen-pools/

    Gender
    Charta der Vielfalt

    http://www.portal.uni-koeln.de/gender_diversity.html

    Nicht nur die Antifa fühlt sich im Recht zur Aufforderung zur Vergewaltigung von Deutschen Frauen .Auch die Moslems fühlen sich im Recht ,da Sie das Besatzungrecht und natürlich auch Islamische Regeln befolgen NichtMuslimische Frauen vergewaltigen zu können ,da der Koran dies weisssagt , Gell ?
    Europäische Frauen müssen langsam aber sicher sich den moslemischen Geflogenheiten anpassen ,denn bald wird Europa den Moslems gehören und die Antifanten stehen Ihnen bereitselig bei .
    Auch Wulff und seine Genossen und Genossinen sehen nur Gutes im Islam ,denn “ Der Islam gehört jetzt auch zu Deutschland “ ,gell ,und da ist die Vergewaltigung Islamkonform ,auch Inzucht , Sex mit Tieren und an Toten gehört zur Leidenschaft der Moslems ,ist eben Islam-Kultür .
    Peter Helmes sagt es klar und deutlich :
    Von Feinden erobert – Deutschland am Scheideweg
    Unser Vaterland – Beute des Islams ?

    Gefunden auf : http://www.islamnixgut2.blogspot.de/2014/07/peter-helmes-von-feinden-erobert.html

    Es kommt was auf uns zu

    Moslems der Terrororganisation Isis kündigen Expansion nach Europa an !
    Islam auf dem Vormarsch !

    http://www.deutschelobby.com/2014/07/19/islam-die-lage-wird-zunehmend-todlicher-madrid-soll-2020-fallen/

    http://www.deutschelobby.com/2014/07/19/islam-zeitzeugen-uber-die-plane-zur-eroberung-europas-und-das-neue-kalifat/

    Dies können die Moslems aber nur schaffen weil wir alle in Europa Verräter an der Macht haben ,auch die europäischen Generäle die als Zuschauer agieren wie ihre Länder langsam aber sicher von den brutalen Islamanhänger übernommen wird .
    Die Verräter in unseren Ländern kennen wir zugenügend .
    z.p. : http://www.deutschelobby.com/2014/07/19/grune-und-linke-berlin-muslimische-paralleljustiz-wird-von-deutschen-verantwortlichen-regelrecht-eingeladen/

  40. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 18. Juli 2014 22:29 Komm. 18
    „Tote evangelische Kirche. DER VERFALL DER LUTHERISCHEN KIRCHE DEUTSCHLANDS“

    ABER REFORMATION-ERBE IST IMMER NOCH SEHR LEBENDIG!

    Betanien Verlag
    http://www.cbuch.de/Gesamtkatalog-c3/

    Der Christliche MedienDienst GmbH (Verlag)
    http://www.cbuch.de/CMD-c101/

    Der Verlag „Voice of Hope“
    http://www.cbuch.de/Voice-of-Hope-c181/

    Edition Nehemia
    http://www.cbuch.de/Edition-Nehemia-c118/

    EBTC (Verlag)
    http://www.cbuch.de/EBTC-c144/

    CLV (Verlag)
    http://clv.de/Buecher/Evangelistisches/5/

    Christliche Buchhandlung Wolfgang Bühne
    http://www3.leseplatz.de/cgi-bin/navigation/rm/chooseDetailItem/itemID/6567/title/Zum_Leben_befreit_(VPE_=_20_Exemplare)/

    Johannes Ramel
    http://www.johannes-ramel.at/

    Es sind einige wenige evangelikale Verlage(es gibt noch viel mehr) und die können auf die wichtigsten Fragen des Lebens aus biblischer Sicht Antwort geben: Woher kommen wir? Wozu sind wir hier? Wohin gehen wir?
    Und alles garantiert Allah frei.

    Die katholische Kirche steckt noch mehr im Dreck als EKD.
    Wer möchte ein Koran für nur 12,00 EUR, oder erkennen dass „Islam ist Barmherzigkeit“ Autor Mouhanad Khorchide , der gehe zu katholischen Herder-Verlag, da wird ihnen geholfen.

  41. Das hat ein System soviel ich mitbekommen habe unterstützen diese Pareien die Antifa: SPD/Die Linke/Rot Grünen Bündnis90 und die Gewerkschaft Verdi!
    Es gibt Videos und wo diese Partein es zugeben!
    Nur finde ich diese nicht mehr,oder schwer!

    Der Zweck hinter dem Linksextremismus steht Europa! Man möchte das Land Deutschland sowie Frankreich und alle anderen Länder die leider Europa mitmachen, abschaffen und uns vereinigen.

    Merkel arbeitet sehr hart dafür! Und genau das wird das rechte Gedankengut im Land fördern.
    Und ich staune wieviele rechts denken, obwohl sie nichts gegen Ausländer haben. Selbst Mein Friseur der aus Belgien hier her kam, meckert über das geschehen hier.

  42. „Verschwörungstheorie“ – das ist durchaus ein wenig unter Ihrem Niveau. Aber Danke, daß sie es stehen lassen haben.
    Das mit dem Nachfolgeprozess von 1947 steht bei Dikigoros.

  43. Was sind das für aussagen Deutsche sind keine Menschen, was macht den die Antifa sinnlos auf Menschen einprügeln, kein bisschen besser geht arbeiten dann seid Ihr Abends müde für den Straßenkampf.
    Gruß aus Berlin Hellersdorf

  44. Früher habe ich nach der Generalbundesanwaltschaft gerufen ,heute weiss ich leider das diese Generalbundesanwaltschaft mit den Abschaffer an unserem Deutschen Volk beteildigt sind .
    Eigentlich müsste die Generalbundesanwaltschaft unser deutsches Volk vor solchen linksgrünen ANTIFA Volksmörder schützen ,eigentlich . Vonwegen den Volkstod vorantreiben ,dies ist ein grosses Verbrechen .
    Hallo Verfassungsschutz ,auch ihr seit gefragt ,gibt es weiter an die Generalbundesanwaltschaft ,das wäre eure Pflicht ! Denn das Deutsche Volk muss bewahrt werden !

  45. Auch der Vielvölkerstaat ist ein Verbrechen am Deutschen Volk ,dies weiß die Generalbundesanwaltschaft . Aber tut nichts dagegen ,gel ?
    Denn ,die Politiker wollen die europäischen Nationen in einem Groß-Europa verwandeln ,was aber die europäischen Völkern ablehnen .
    Die Politiker gehen nach dem Motto “ Bis du nicht willig ,dann brauche ich Gewalt “
    Ich hoffe nur noch das der Tag X bevorsteht und das es ihn geben wird .
    Und das alle Volksverräter entweder im Gefängnis landen oder an den Bäumen aufgehangen werden . Es gibt keine andere Alternative für die europäischen Völkern als sich vor diesen Politikern zur Wehr zusetzen.

Kommentare sind deaktiviert.