Edathy nun von Staatanwaltschaft offiziell “wegen Besitzes von Kinderpornografie” angeklagt


https://i1.wp.com/www.ukmalayalee.com/images/world-news/10616.jpg?resize=408%2C280

Lange hat s gedauert. Offensichtlich wiegt die Beweiskraft gegen Edathy so schwer, dass auch mögliche politische Beeeinflussungsszenarien die Staatanwaltschaft Hannover (SPD-Bundesland) von einer Anklage nicht haben abbringen können. Edathy, der seit dem Bekanntwerden der Vorwürfe, im Besitz von illegaler Kinderpornographie zu sein, abgetaucht ist und sich an einem unbekannten Ort versteckt, muss nun bis Mitte August zur Anklageschrift Stellung beziehen.

***

Junge Freiheit 17. Juli 2014,

Staatsanwaltschaft klagt Edathy an

BERLIN. Die Staatsanwaltschaft Hannover klagt den ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy wegen des Besitzes von Kinderpornographie an. Die Anklageschrift soll laut Nachrichtenagentur dpa an diesem Donnerstag dem zuständigen Gericht übermittelt werden.

Die Behörde wirft Edathy vor, sich im Internet Fotos und Videos mit kinderpornographischen Inhalten heruntergeladen zu haben. Edathy, der sich an einem unbekannten Ort im Ausland aufhalten soll, hatte dies stets bestritten. Er habe lediglich nicht strafbares Material im Internet gekauft, auf dem nackte Jungen in nicht pornographischen Szenen posierten. Dem Spiegel sagte er: „Ich bin nicht pädophil. In der Kunstgeschichte hat der männliche Akt, auch Kinder- und Jugendakt, eine lange Tradition.“

Kinderpornographie über Bundestagsrechner

Die Staatsanwaltschaft bezieht sich nach Angaben von dpa in ihrer Anklage jedoch nicht auf das von Edathy bei einer kanadischen Firma im Internet bestellte Material, sondern auf die Sicherung der Verbindungsdaten seines Bundestagslaptops. Dort seien Links zu kinderpornographischen Internetseiten gefunden worden. Edathy hatte den Laptop im Februar als gestohlen gemeldet, nachdem bereits gegen ihn ermittelt wurde.


 

Weiterlesen hier

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
11 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments