ISIS-Terroristen ermordeten 17 Schulmädchen auf einer Party in Mosul. Unsere Medien verschweigen auch dies

ISIS Terroristen ermordeten 17 Schulmädchen auf einer Party in Mosul. Unsere Medien verschweigen auch dies und berichten stattdessen ununterbrochen aus Gaza (wo sie nahezu ausschließlich aus der Sicht der Palästinenser berichten.) In ihren Machtbereich errichten die irakischen Extremisten eine beispiellose Scharia-Schreckensherrschaft. Männer werden exekutiert oder gekreuzigt, Frauen gesteinigt, Dieben die Hände abgehackt. Die Tyrannei trifft Minderheiten wie Christen, Jesiden, Turkmanen und Shabaks, aber auch Sufi-Muslime, Schiiten und Sunniten, die sich den Fanatikern widersetzen. Das sunnitische Dorf Zowiya nahe Tikrit wurde dem Erdboden gleichgemacht, über 200 Häuser systematisch in die Luft gesprengt. Das bestätigt meine Hauptthese, dass der Islam nicht nur für uns „Ungläubige“, sondern auch für viele Moslems eine tödliche Bedrohung ist. Der pakistanische Ex-Moslem Dr. Yanous Sheickh, Arzt und Menschenrechtsaktivist, brachte es folgendermaßen auf den Punkt: „Der Islam ist ein organisiertes Verbrechen wider die Menschlichkeit!“ (MM)

Letzter Stand:
Mehrere Leser wiesen darauf hin, dass das obige Foto möglicherwiese älteren Ursprungs sein könnte und einen Massenmord in Bagdad und nicht in Mossul zeigt. Ich kann diese Aussage im Moment allerdings weder verifizieren noch falsifizieren. Fakt ist, dass die Morde der ISIS-Truppen an „Ungläubigen“ in den von ihnen besetzten Gebieten im Moment im Moment, wo Sie diesen Artikel lesen, unvermindert und grausamer als auf obigem Foto dargestellt vonstatten gehen. „Ungläubige“ (zu denen aus Sicht der sunnitischen ISIS-Mörder nicht nur Christen, sondern auch Jesiden und Schiiten zählen) werden gerade im Moment zu Tode gefoltert, gehängt, enthauptet oder auf eine andere bestialische Form ermordet. Im Gegensatz zu unseren Medien berichtet CNN und BBC sehr wohl darüber. Wer von dieser Tatsache ablenken will, indem er auf die in der Tat nicht geklärte Herkunft des obigen Bildes hinweist, macht sich wissentlich oder unwissentlich zu einem Helfershelfer der Massenverbrechen, die gerade im Irak und im Namen Allahs geschehen.

***

22. Juli 2014

17 Schulmädchen in Mossul bei einer Party erschossen

Die neuen Machthaber im Nordirak errichten eine beispiellose Scharia-Schreckensherrschaft. Die Tyrannei trifft besonders Christen, aber auch Sunniten und Schiiten leiden. 

Irak: Bestialische Allah-Krieger markieren die Häuser von Christen mit einem Zeichen. Wer nicht sofort flieht, wird grausam ermordet

Von weitem sieht das an die Hauswand gesprühte arabische N aus wie ein harmloses Smiley. Doch nicht im irakischen Mossul

– hier signalisiert das rote Graffiti ein tödliches Ultimatum an alle Christen, deren Gemeinden fast so alt sind wie das Christentum selbst. Entweder sie konvertieren zum Islam und unterwerfen sich der Scharia oder sie werden sterben durch das Schwert. So propagierten es die Gotteskrieger des “Islamischen Staates” (IS), vormals Isis, am letzten Freitag über alle Moscheelautsprecher in der Zwei-Millionen-Stadt. N steht für Nasrani, die koranische Bezeichnung für Christen, mit denen jetzt ihre Häuser und Wohnungen systematisch gebrandmarkt werden.

Und um keinen Zweifel an ihren Absichten zu lassen, sprühen die IS-Fanatiker “Eigentum des Islamischen Staates“ in schwarz gleich daneben. Seitdem sind praktisch alle der zuletzt noch 25.000 Christen Mossuls auf der Flucht. Sie versuchen sich mit wenigen Habseligkeiten in dem benachbarten, halbautonomen kurdischen Nordirak in Sicherheit zu bringen – ein Exodus verzweifelter Menschen in brütender Hitze per Auto, Motorrad oder zu Fuß.

Kontrolle über die wichtigsten Ölvorkommen Syriens

Der Sitz des syrisch-katholischen Bischofs ging in Flammen auf – die gesamte Einrichtung, Bibliothek und wertvolle Handschriften verbrannten. Am Montag besetzten die Islamisten das bekannte Kloster Sankt Behnam in dem 30 Kilometer entfernten Städtchen Qaraqosh. “Haut ab, ihr habt hier nichts mehr zu suchen”, herrschten sie die Mönche an, deren Orden seit dem 4. Jahrhundert hier ansässig ist. Seit Beginn ihres Feldzuges gegen Bagdad vor sechs Wochen haben die Dschihadisten rund ein Drittel der irakischen Staatsfläche unter ihre Herrschaft gebracht. Auch in Syrien befinden sie sich dank der von der irakischen Armee erbeuteten Waffen und Fahrzeuge in der Offensive und kontrollieren nun die wichtigsten Ölvorkommen des Bürgerkrieglandes. Kürzlich eroberten sie das Al-Shaer-Ölfeld in der Provinz Homs, bei dem 270 Regimesoldaten, Wachleute und Arbeiter massakriert wurden – die bisher größte IS-Militäraktion auf syrischem Boden.

In ihren Machtbereich errichten die Extremisten dann eine beispiellose Scharia-Schreckensherrschaft. Männer werden exekutiert oder gekreuzigt, Frauen gesteinigt, Dieben die Hände abgehackt. Die Tyrannei trifft Minderheiten wie Christen, Jesiden, Turkmanen und Shabaks, aber auch Sufi-Muslime, Schiiten und Sunniten, die sich den Fanatikern widersetzen. Das sunnitische Dorf Zowiya nahe Tikrit wurde dem Erdboden gleichgemacht, über 200 Häuser systematisch in die Luft gesprengt.

Das Schicksal der Dorfbewohner sei “eine Warnung an alle, die auch nur darüber nachzudenken wagen, gegen den Islamischen Staat zu kämpfen”, brüsteten sich die Angreifer im Internet. Mausoleen von Sufis und schiitische Moscheen finden als “heidnische Tempel” ebenfalls keine Gnade. Mindestens 20 Gebetshäuser wurden bisher allein in der Provinz Niniveh in die Luft gesprengt. Und so geht inzwischen das Entsetzen um die Welt.

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon verurteilte “die systematische Verfolgung von Minderheiten im Irak, besonders der Christen” und bezeichnete ihre Vertreibung als “Verbrechen gegen die Menschlichkeit”. Papst Franziskus unterstrich, die Christen hätten seit den Urtagen des Christentums im Nahen und Mittleren Osten gelebt und gemeinsam mit ihren Mitbürgern wertvolle Beiträge zum Wohl der Gesellschaften geleistet. “Wie kann es sein, dass im 21. Jahrhundert Menschen aus ihren Häusern gejagt werden, bloß weil sie Christen sind”, fragte der chaldäische Patriarch von Bagdad, Louis Raphael I. Sako, und nannte die IS-Horden “schlimmer als die Mongolen unter Dschingis Khan und seinem Enkel Hulagu, der das mittelalterliche Bagdad zerstörte”. {Quelle: http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-07/islamischer-staat-christen-mossul}

Quelle:
http://koptisch.wordpress.com/2014/07/22/17-schulmadchen-in-mossul-bei-einer-party-erschossen/

***

Spenden für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert nur Dank der Spenden meiner Leser

 ***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

273 Kommentare

  1. Unsere Gutmenschen hier wollen es einfach nicht wahrhaben was diese Islam-Satanisten vollbringen. Sie glauben es tatsächlich nicht, dass sowas bei uns in Europa geschehen wird in naher Zukunft. Was sagen denn die versifften Linken und Grünen über diesen „Hilfeschrei“ der Islam-Satans-Krieger ? Schweigen bedeutet Zustimmung !

  2. Richtig…dieses linke Dreckspack schweigt dazu…was nichts anderes heißt als dass sie dieser Satansbrut insgeheim Beifall zollen. Denn wenn Christen getötet werden ists gut. Wenn Moslems getötet werden, ists ein Verbrechen. Dass solche Gräuel vorkomnen ist auch das Werk der linksversifften Medien

  3. “ Eigentum des islamischen Staates “

    Genauso wie in Europa ,da sagen die Moslems heute schon “ Europa gehört uns “ Deutschland ist unser Land “
    Was sagte eine angebliche moderne Muslimin “ Wenn wir an der Macht sind ,dann hängen wir euch Deutsche alle auf “
    Es dauert noch bis der Messias geboren wird der Europa rettet .
    Aber bis dahin wird Europa unter dem Islam stehen ,wenn noch ein paar Europäer am leben sind .Was ich nicht glaube .
    Ich wirds dann vielleicht nicht mehr erleben .
    Auch Assad kann diese Mörder in seinem Land nicht aufhalten ,genauso wie im Irak .
    Die Christen ,Juden ,Buddisten ,Atheisten werden bis der Held kommt nicht am Leben sein .
    Man sieht die Islam SIEGT ,durch die Hilfe westlicher Politiker ,die diese Islamanhänger reichlich bezahlt und bewaffnet .
    Auch will und darf ich nicht mehr an Gerald Celente glauben das dieser Spuck bis 2016 zuende ist .
    Diesen Glauben ist mir hier im Forum genommen worden und auch diese Fotos von jungen Mädchen ist der Beweis ,das diese Islamisierung kein Ende nimmt .

    Obama und seine NWOler machen ganze Arbeit .

    Es dauert nicht mehr lange und Russland und China sind an der Reihe zum Abschlachten .Dort ist das Christentum noch weit verbreitet ,auch diese Völker mussten schon islamische Anschläge und bestialische Morde hinnehmen .
    Wenn Obama NWO Nato mit den Russen und Chinesen fertig sind ,dann kommen wir Europäer an der Reihe .Noch brauchen diese Wahnsinnigen die europäischen Soldaten als Kanonenfutter .

  4. Sie werden ee in der linksverblödeteten BRD erst glauben, wenn die Zustände importiert sind und das Schlschten in der BRD beginnt. Das Schlachten hat schon begönnen das Volk und Dumm-Wähler wird getäuscht seit 70 Jahren. UNO ist eine wertlose verlogene Organsiation von der BRD finanziert und die USA verliert täglich an Ansehen.

  5. Satans Meisterwerk = iSSlam!!!
    Wer sich einem Kriegstreiber, Mörder, Auftragsmörder, Pädophilen, Vergewaltiger, Lügner und Betrüger unterwirft und diesen als den besten Menschen betrachtet, der je gelebt hat, der kann nur mit dem MoSSlemvirus infiziert sein. Kein anderer und normaler Mensch würde so etwas kritiklos und fanatisch anbeten.

  6. Der Tag wird kommen an dem Wir uns dem Kampf stellen
    müssen. Bis dahin wird noch viel Blut vergossen werden .
    Christliches Blut denn alle sogenannten Flüchtlinge werden
    Europa überschwemmen und viele trojanische Pferde (U-Boote)
    mitführen.
    Was dann passiert kann niemand voraussagen doch es wird sehr
    blutig zugehen,wobei es ohne Armee nicht mehr zu lösen wird
    sein wird.

  7. Und wieder werden viele von der Friedfertigkeit der

    Moslems reden und sie auf Knien bitten sich doch

    endlich zu integrieren.

    *** Die Dummheit gehört zu Deutschland ***

    Liewbe Mitmenschen macht endlich die Augen auf.

    Das was dort üassiert werden die Moslems hier bei

    uns veranstalten, wenn sie die Macht haben.

  8. Ihr unterbelichteten dummkopfe die Religion hat überhaupt nix damit zutun!! das ist genauso eine idiottische wie falsche aussage das alle christen kinderschänder sind oder die pfarrer sich alle nur an kindern vergreifen. nur weil die medien jeden vorfall breitschlagen.
    Als ob christen keine massaker anrichten würden.
    Jeder mensch der nicht genug bildung hat oder keine perspektiven auf ein anständiges leben, kann in den falschen händen von machtgeilen gruppen ausgenutzt werden um mittel zum zweck werden……
    und die medien haben leichtes spiel bei so dummen menschen wie euch…. diese neunmal klugen keine ahnung von leben aber weltmeister darin andere zu bewerten oder zu verurteilen!!!

    MM. Sie sind ein ignoranter Arrogantling, auf hohem Ross daherkommend und sich als Wissender präsentierend, der in wirklichkeit von nichts eine Ahnung hat. Und da sie Moslem sind, verhaltn sie sich, wie Moslems dies seit 1400 jahren tun, wenn der Islm kritisiert wird: „Hat alles nichts mit dem Islam zu tun!“

    Ja wir wissen längst…der Islam hat nichts mit dem Islam zu tun. Sie können sich mit ihren Lügen selbst verarschen….uns nicht mehr..

  9. Liefert überall hin waffen zur zerstörung und wundern sich warum die welt kaputt geht…

    MM. Eine Waffe hat noch nie von allein einen Menschen getötet. Es sind immer Menschen, die mit Waffen Menschen töten.

    Sie machen – in typisch islamischer Manier, immer andere für die Gräuel des Islam veantwortlich zu machen – die Waffen zu Tätern. Doch es sind Moslems wie sie, die damit töten. Überall in der Welt…millionenfach..nicht nur gegenwärtig, sondern seit 1400 Jahren. Es gibt dafür sogar einen Namen in Ihrer Religion: Dschihad. Keine andere Religion hat den Krieg zu einem heiligen religiösen Ritual erklärt.

  10. Die Islamisierung des Westens ist der Ansporn für diese Psychopathen ihre „rechtgeleitete Glaubensherrschaft“ mit Gewalt zu verbreiten.
    Wenn der Westen seinen Bürgern pausenlos oktroyiert der Islam und seine Koranhörigen wäre für die westlichen Länder eine Friedensbotschaft, dann wird eben der „Frieden“ realisiert, den sich Psychopathen vorstellen.
    Unsere Politiker sind die Förderer dieser Koransuren, die ganz eindeutig in jedes westliche Land Gewalt und Hass bringen.
    Wenn man von staatlichen Stellen die Auskunft bekommt, dass Kritik an muslimisch koranbesessener Glaubenshetze die Existenz von Muslimen in Deutschland gefährde, kann man die Dummheit nicht mehr beschreiben, die hinter solch einer verantwortungslosen Aussage steckt.
    Die Ermordung von Kindern, nur weil sie einen anderen Glauben haben, ist auf eine Geisteskrankheit zurückzuführen, die durch die Koranlehre eines hochgradigen Psychopathen erworben wird.
    Es ist unfasslich, dass in Deutschland so etwas überhaupt noch einen Lehrauftrag erfüllen darf. Unbegreiflich, und wenn dies nicht gestoppt wird, der Untergang aufgeklärter Lebensgemeinschaften im Westen.
    Wenn die Deutschen weiter so wählen, wie bisher, sind in ein paar Jahren kosovarische Verhältnisse an der Tagesordnung.

  11. 23 Juli 2014, 17:00
    IRAK
    „“Irakische Bischöfe fordern Schutz für Christen

    Chaldäischer Patriarch Sako mit chaldäischen, syrisch-orthodoxen, syrisch-katholischen und armenischen Bischöfen aus dem Nordirak
    zusammengetroffen…

    Nach einem Ultimatum der Terrorgruppe „Islamischer Staat“ (IS) hatten am Wochenende die letzten Christen und Schiiten Mossul verlassen. Die Vereinten Nationen sprachen von 3.000 Christen…

    Unterdessen konnte ein Angriff der Islamisten auf den Ort Tilkif in der Ninive-Ebene nach Informationen von Fides von Truppen der kurdischen Peschmerga zurückgeschlagen werden.

    Die Region, in der ein Großteil der syrischen Christen im Irak lebt, grenzt an die Autonome Region Kurdistan und wird von deren Regierung beansprucht…““
    http://www.kath.net/news/46842

    24 Juli 2014, 07:50
    CHINA
    „“Streit um christliche Kreuze eskaliert in chinesischer Provinz
    Mehr als 60 Christen bei gewaltsamer Entweihung einer Kirche verletzt

    In der im Süden Chinas gelegenen Provinz Zhejiang eskaliert der Streit zwischen Behörden und Christen um die Entfernung von Kreuzen und die Schließung von Gotteshäusern, warnt die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV).

    So wurden am vergangenen Montag in der Stadt Wenzhou mehr als 60 Christen verletzt, als Polizisten gewaltsam eine Menschenkette durchbrachen, mit der die Gläubigen ein Kreuz auf ihrer Kirche schützen wollten.

    „Mit Eisenstangen und Schutzschilden gingen die Sicherheitskräfte gegen rund 1.000 friedlich demonstrierende Gläubige vor“, berichtete der GfbV-Asienreferent Ulrich Delius am Mittwoch in Göttingen…““
    http://www.kath.net/news/46841

    23 Juli 2014, 11:15
    BANGLADESCH
    „“Solidaritätsdemos nach Angriffen auf Ordensfrauen

    Vor zwei Wochen war eine Missionsstation im Dorf Boldipukur von einer Gruppe von rund 50 mit Messern und Eisenstangen bewaffneten Männern verwüstet und ausgeraubt worden, wobei zwei der hier lebenden Ordensfrauen schwer verletzt wurden.

    Zehn Tatverdächtige, darunter zumindest zwei „professionelle Einbrecher“, wurden seither festgenommen, die Polizei spricht von einem „Raubüberfall“ als Hauptmotiv.

    In katholischen Kreisen ist allerdings von einem „geplanten terroristischen Angriff“ gegen die Kirche die Rede.

    Als Drahtzieher wird ein muslimischer Großgrundbesitzer, Asaduzzaman Saja Fakir, ins Spiel gebracht, der bereits seit langem einen Rechtsstreit gegen die Kirche um Landbesitz führt…““
    http://www.kath.net/news/46840

    BANGLADESCH
    Einwohner: 161.000.000 (Schätzung 2012)
    1.084,2 Einwohner pro km²
    „“Der Großteil der Bevölkerung, rund 90 Prozent, bekennt sich zum Islam.
    Die erste Verfassung Bangladeschs von 1972 verankerte den Säkularismus als eines ihrer Grundprinzipien. Nach der Ermordung von Präsident Sheikh Mujibur Rahman im Jahr 1975 ersetzte das Militärregime (1975-1977) den Begriff Säkularismus durch die Passage „Absolutes Vertrauen und der Glaube an den Allmächtigen Allah soll die Basis allen Handelns sein.“…““ (Wikipedia)

    DEUTSCHLAND
    Einwohner: 80,716 Mio. (30. September 2013)
    226 Einwohner pro km²

  12. @8 almighurt

    Das frage ich mich auch schon seit gestern. Wahrscheinlich genug von immer nur schlechten Nachrichten 🙂
    Oder haben die Linken enteckt wo das Haus wohnt?

  13. Das Imperium Rothschild begann im Jahre 1750, als Mayer Amschel Bauer das Bankgeschäft seines Vaters in Frankfurt übernahm und seinen Namen auf Rothschild änderte. Der Hintergrund dafür war ein rotes Schild, das über der Eingangstür seines Geschäftes hing. Schon sehr bald trat er in den Kreis der deutschen Freimaurer ein, wodurch er schnell engen Kontakt zur aristokratischen Gesellschaft bekam.
    Die Urväter der NWO selbst, waren also Deutsche.

  14. Vergisst bitte nicht, das es ausser Christen noch andere Opfer gibt. Atheisten werden zuerst massakriert.

  15. @ almighurt

    Ich vermute Hackerattacke. Diese Seite war ja auch zum gleichen Zeitpunkt nicht aufrufbar.

  16. Nun, im Lichte der Blindheit oder der Komplizenschaft der deutschen sowie anderen Regierungen liegt es an uns, ob wir uns nicht langsam bewaffnen und formieren sollten.
    Die Regierung ist nicht auf unserer Seite, außer wenn es um unser Geld und unsere Stimmen geht.

    Nun, Jesus hat gesagt, es wird eine Verfolgung kommen über den gesamten Erdkreis, wie es noch nie war und auch danach nicht wieder geben wird.
    Es breitet sich immer mehr ein Hass gegen Juden und Christen aus, der sich in den gesamten Gesellschaften festgesetzt hat und der Islam ist der Katalysator.

    Es ist wichtig für jeden, sich an Jesus zu halten, der ER hat den Tod besiegt und jeder, der an Ihn glaubt, wird das ewige Leben haben!!!
    Er hat all dies vorhergesagt von kommenden Kriegen und Unruhen und vielen Katastrophen, wir sollen aber fest halten an den Glauben an Ihn, so werden wir es schaffen.
    „Tod, wo ist Dein Stachel? Hölle, wo ist Dein Sieg?“

  17. Ah diese friedenliebenden Christen, ich bewundere das Christentum, das ist so friedlich mir fehlen die Worte.
    Wenn ich nur überlege wie friedvoll das Christentum mit vielen Uhreinwohner dieser Welt umgegangen ist… Wie z.B. die Aborigines die könnten wohl ein Genozid Lied darüber singen oder gar die Indianer oder auch die Uhreinwohner Südamerikas.
    Die Japaner dürfen wir auch nicht vergessen, die so schön christlich verstrahlt wurden.
    Aber macht ja nichts lass uns über eine kleine Minderheit von angeblichen „Muslimen“ sogenannten Terroristen aufregen die höchstwahrscheinlich auch von den westlichen Ländern finanziert werden.
    Es sind ein paar Milliarden Muslime auf dieser Welt aber wenn sich einige tausend davon als Terroristen outen dann wollen wir den ganzen Islam und all die anderen Milliarden Muslime auch als Terroristen bezeichnen.
    Ich bezeichne auch nicht die Deutschen als Nazis nur weil einige tausend Menschen in einem Land mit über 80 Millionen Einwohner sich Nazis nennen. Zum Glück besitze ich sowas wie Intelligenz und weiß, dass in Deutschland die meisten Menschen anständig sind und keiner Nazipropaganda unterworfen sind.
    Aber vielleicht sollte ich das mal in Erwägung ziehen die Deutschen allesamt Nazis zu nennen, immerhin ist mir so einer vor Monaten mal über den Weg gelaufen.
    Ich frage mich nur wie man über Islam – der dafür wohl nichts kann, wenn es manche zu ihren Gunsten missbrauchen – reden würde, wenn Muslime die Gräueltaten verübt hätten die ich oben erwähnt habe.
    Christentum hat wohl die schlimmsten Monster dieser Welt produziert und tut es immer noch aber darüber sagt ja keiner ein Wort. Weltkriege haben Christen angezettelt, Atombomben abgeworfen, Genozid und Holocaust betrieben.
    Aber lass uns doch lieber auf den Islam eindreschen. Lass uns unsere Gräueltaten verdrängen und suchen wir bei den anderen nach Unmenschen. Dass wir selbst solche waren und immer noch sind, spielt es wohl keine Rolle.

  18. #Musa

    Es wäre einfacher für dich wenn du deinen Koran unter den Arm nimmst und zur Hölle fährst. Bleibe da und nerve nicht mit deiner Taqiyya. Der Islam stammt aus einem satanischen Geist und soll dahingehen woher er herstammt, in die Hölle.

  19. Musa : und die Christen haben bei ihren Tötungen auch immer geschrien „Gott ist größer“ oder „Jesus lebt“ gell. Mensch Du verstehst aber auch nicht mal nichts. Es gibt nur eine sogenannte „Religion“ auf dieser Welt, die im Namen und Auftrag ihres (erfundenen) „Gottes“ tötet, nämlich den iSSlam. Noch Fragen?

  20. @ Musa

    Zitat:
    „Zum Glück besitze ich sowas wie Intelligenz…“

    Was Sie nicht sagen! Wollen wir darüber mal etwas ausführlicher diskutieren?

  21. Beeindruckend, der Papst hat sich zu Wort gemeldet (zeit.de):

    Papst Franziskus unterstrich, die Christen hätten seit den Urtagen des Christentums im Nahen und Mittleren Osten gelebt und gemeinsam mit ihren Mitbürgern wertvolle Beiträge zum Wohl der Gesellschaften geleistet.

    Was für eine unwiderstehliche Wortgewalt! Das ist der Beweis, daß Worte töten können.

    Jetzt werden die „IS-Horden“ sicherlich darüber nachdenken.

    Der Papst wird das Problem schon schaukeln.

  22. Musa-Bubi, wie wär’s mal mit ’nem „Dankeschön“?
    Und zwar dafür, daß wir Millionen von euch halb-
    verhungerten Kreaturen in unserem Land aufgenommen
    und gefüttert haben?…Danach (aber erst danach!)
    darfst’e Hier den verhinderten „Nobelpreisträger“
    proklamieren – denn zwei drittel von euch „Genies“
    würde es ohne das naive Sozialverhalten der ‚Kartoffeln‘
    wohl erst garnicht geben……denn: Mit leerem Magen
    vermehrt sich’s verdammt schlecht! Bilmyorum???

  23. Und in Konstanz sollen jetzt die Moslemweiber mit

    ihrem Wasserkondom schwimmen gehen können.

    Für die ist die wichtigste Sache der Welt.

    Fahrt zur Hölle ihr verdammten Moslems.

    +++++

    Kammerjäger ist wieder auf Sendung!

    Hast Du neueste Nachrichten über die Hodenlastikgeit

    des Islam ???

  24. PS.
    Bin wieder einastzbereit! Yiiieeehaaa!!! Noch schnell
    ’nen Gruß an’s Klabautermännle und meinen Kumpel
    Unwetter!

  25. @ 16 Musa
    DER TERROR KOMMT AUS DER KORANLEHRE. WOHER SOLL ER SONST KOMMEN? AUS DER BIBEL? 3000 Menschen in Beton gepresst und die ach so friedlichen Moslems stehen auf der Straße und freuen sich?
    Der Islam soll dort bleiben, wo er fröhlich gelebt wird. Ich empfinde keinen Neid auf die Folgen der Koranerziehung, ich gönne es den „Rechtgeleiteten“, dass sie sich besser fühlen als der Rest der Menschheit. Die Mordserie Mohammeds durchzieht heute noch die Welt, und wenn sie könnten würden sie außer die Tiere zu quälen und die Kinder zu missbrauchen uns korangerecht jederzeit in Deutschland die Lektionen erteilen, die sich sich noch für günstigere Gelegenheiten aufgespart haben. Allein schon der Missbrauch der Kinder und Tiere im 21. Jahrhundert ist eine der größten Unverschämtheiten, die man sich in seiner Heimat durch diese dauergrinsenden Lappenträgerinnen und ihren Herren Tag für Tag in Erinnerung rufen muss.
    Sozialunterstützung beantragen und vom Nazitum der Deutschen reden – haut doch endlich ab, so schnell wie möglich.

  26. —Song für Musa!—

    Es tanzt ein Mi-Ma-Muselmann auf unsrer Nase rum…widibumm,
    es tanzt ein Mi-Ma-Muselmann auf unsrer Nase rum!
    Er plündert wo er plündern kann u.täglich kommen Neue an,
    drum tanzt der Mi-Ma-Muselmann auf unsrer Nase rum!

    Wir füttern und bezahlen Sie,doch Dank von ihnen hört man nie,
    es tanzt ein Mi-Ma-Muselman auf unsrer Nase rum!
    Sie pflegen ihren Größenwahn,auch wenn kaum Einer lesen kann,
    drum tanzt der Mi-Ma-Muselman – auf unsrer Nase rum!

    Es tanzt ein Mi-Ma-Muselman auf dem Sozialamt rum…widibumm,
    und betet seine Hoden an…für mehr ist er zu dumm!
    Hier zahlt man ihm Ernährung – die braucht er zur Vermehrung,
    (daß Inzucht das Gehirn zerstört – hat Er noch nie gehört!)

    (all together now…)

    Es tanzt ein Mi-Ma-Muselman auf unsrer Nase rum, widibum
    es tanzt ein Mi-Ma-Muselman – auf unsrer Nase rum…….usw. usw.

    PS.Gefällt’s dir, Musa? (Is doch wie aus dem Leben
    gegriffen, oder nicht?)

  27. @ Musa #16

    Musa, der Muselmann, liebt den Haßkoran!

    +++

    DIE BIBEL:

    Matthaeus 7
    …2Denn mit welcherlei Gericht ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden; und mit welcherlei Maß ihr messet, wird euch gemessen werden. 3Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge? 4Oder wie darfst du sagen zu deinem Bruder: Halt, ich will dir den Splitter aus deinem Auge ziehen, und siehe, ein Balken ist in deinem Auge?…

    Herkunft:

    Zitat aus der Bergpredigt: „Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den Balken in deinem Auge bemerkst du nicht?“ (Matthäus 7,3)

    GUT DEUTSCH, KURZ UND KNACKIG:

    KEHREN SIE, MUSA, MAL LIEBER DEN DRECK VOR IHRER EIGENEN TÜRE WEG!!!

    +++

    Jesus Christus – ganz Mensch und ganz Gott zugleich!
    http://www.kath.de/lexikon/philosophie_theologie/christologische_streitigkeiten.php

    Hehehe! Da können Sie, Musa, mit ihrem Rache- und Kriegsgott Allah, dem Mondgötzen aus der polytheistischen Kaaba nach Hause gehen!!! Aber nicht weinen, gell! Und schön artig tagsüber Dürsten und Fasten und nachts, zu Ehren des Mondgötzen, den Ranzen vollschlagen bis die Schwarte kracht oder die Nähte platzen.

    Aus den alten mesopotamischen Symbolen für Sonnen- und Mondgottheiten wurde das internationale Symbol des Islam: die Mondsichel.

    Muselmanen auf der ganzen Welt beten faktisch die Mondsichel an, besonders im Ramadan, wo sie sich streng nach dem Mond richten:
    http://3.bp.blogspot.com/-eOHlrsTu-fQ/U7hQaqilYRI/AAAAAAAAEWQ/V5MUEYfD4VA/s1600/Stele_Melishipak_x.jpg

  28. @musa:

    Die Christen waren uns sind ERHEBLICH mächtiger als die Moslems. Hätten sie sich so verhalten wie die Moslems, dann wäre die gesamte Welt jetzt christlich oder tot. Denn die Moslems haben jedes Quäntchen Macht, das sie hatten, zum Ermorden und Niederzwingen aller Nachbarn genutzt.

    Haben sich Moslems jemals bei irgendeinem ihrer Opfer entschuldigt? Nein! Im Gegenteil, sie halten die Zeit des Mordens für ihr „goldenes Zeitalter des Islam“! Vergleichen wir das mal mit den Christen und Atheisten: aus eigenem Antrieb, wegen eigener innerer Kritik mit dem Morden, dann dem Versklaven, dann dem Beherrschen und Nötigen aufgehört. Dann sich aus eigenem Antrieb entschuldigt, seit Jahrzehnten freiwillig Hilfszahlungen an ehemalige Opfer…

    Welche islamische Nation hat jemals mehr als höhnisches Lachen für einen unterlegenen Gegner gehabt?!

    Würden wir morgen früh aufwachen und die Hamas wachte in den Betten und Panzern der Israelis auf und umgekehrt: was würde passieren? Ein paar Panzer und Raketeneinschläge in Gaza? Oder der totale Holokaust an den israelischen Juden? Natürlich letzteres. Ihr Moslems konntet noch nie der Versuchung zum Morden widerstehen.

  29. Jeden Tag eine gute Tat – an MUSA begehe ich heute meine zweite:

    BESETZUNG DER GROSSEN MOSCHEE 1979

    (…)

    Archäologischer Fund

    Während der Gefechte wurde bei der Explosion einer Bombe der Boden der Kaaba aufgerissen. Darunter kamen mehrere (vorislamische) Idole zum Vorschein, die die saudischen Behörden schnell beseitigten. Über ihren Verbleib ist nichts bekannt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Besetzung_der_Gro%C3%9Fen_Moschee_1979

    ES RANNTEN 1400 JAHRE LANG DIE MUSELMANEN UM DIE SCHWARZE KISTE ZU MEKKA UND BETETEN ZIG IDOLE AN!!!

    MUSA, WAREN SIE AUCH SCHON MAL IN MEKKA, DEN STEIN DER GÖTTER/INNEN ABLECKEN???
    http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzer_Stein_%28Mekka%29

  30. Musa, kleine Korrektur: „all die anderen Milliarden Muslime“ = eine Milliarde und irgendwas – obwohl ihr euch ja prächtig vermehrt.

  31. Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Was für ein Haufen von Schwachsinn hier geschrieben wird. Haben die Idioten hier eigentlich den gesamten Text gelesen? Es sind auch Moslime Sunniten Schiiten und Sufis die hier ermordet werden, da sie die Ansichten der Isis nicht teilen. Nicht nur Christen wie hier die meisten am schreiben sind.

  32. teddy
    Donnerstag, 24. Juli 2014 21:38
    31

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Was für ein Haufen von Schwachsinn hier geschrieben wird. Haben die Idioten hier eigentlich den gesamten Text gelesen? Es sind auch Moslime Sunniten Schiiten und Sufis die hier ermordet werden, da sie die Ansichten der Isis nicht teilen. Nicht nur Christen wie hier die meisten am schreiben sind.

    ———————–

    Schön, ABER alle die du genannt hast, sind beim Töten auch nicht zimperlich, nur an anderen Orten halt.

    ABER das entscheidenen ist: ALLE haben sie den Koran (Hassbuch) als Basis ihres gegängelten Lebens.

  33. Ja und die Amis identifizieren sich mit der Religion der Christen, die Juden mit der Tora! Diese sind auch nicht gerade zimperlich was das töten angeht aber im Gegensatz zu den meisten hier möchte ich nicht verallgemeinern, versteht das hier eigentlich irgendwer? Diese dumme Hetze führt zu nix! Oder wollen wir hier Statistik aufstellen und schauen wer das meiste Blut an den Händen hat? Der der die meisten Opfer hat ist dann der böse oder wie? Wacht endlich auf und versteht dass es hier nicht irgend eine Religion ist die das verschuldet. Es ist ein Macht und Interessen Konflikt, was heißt dass es leider eine Minderheit schafft die breite Masse gegen einander auch auf zu Hetzen, denn ich bin mir sicher dass die Mehrheit der Juden, Christen und Muslime friedlich miteinander leben wollen!

  34. Vergisst man alles, was nach ihnen kam, und betrachtet man den Kern, die Ursache der beiden Religionen Islam und Christentum, nämnlich ihre beiden „Propheten“/Lehrer und deren Leben, so würde ich als Ungläubiger feststellen:

    BEIDE waren „verrückt“, jedoch in vollkommenem gegensätzlicher Weise, denn der eine war passiv, duldend und selbstzerstörerisch, ja eben selbstmörderisch, während der andere aktiv, aggressiv und zerstörerisch, und eben im wahrsten Sinne des Wortes mörderisch war. Und demgemäß empfinde ich letztlich(!) die Gestalt Jesus‘, sein Leben/Lehren zutiefst beeindruckend – und die Gestalt Mohammeds, sein Leben/Lehren zutiefst abstoßend. (Jener: ein „verrückter“ Heiliger; dieser: ein „verrücktes“ Monster.)

    (Buddha war gewissermaßen wie der – einerseits „vernünftige“ Mittelpunkt, andererseits aber auch „laue“ Nullpunkt zwischen jenen beiden.)

  35. @teddy Wenn du nur so ahnungslos wärst, wie deine hübschen Worte es bezeugen, wär’s okay, denn dann wärst du nur naiv. Da du aber Leute beschimpfst, die offensichtlich (mittlerweile) etwas mehr Ahnung vom Thema „friedliches Zusammenleben und Ringelrein von Juden, Christen, Moslems blablabla haben“, ist es nicht okay, denn dann bist du ein ätzender Dummkopf von der Sorte, von denen wir zuviele haben.

    Beispiel: Die Zahl der Christen im Irak ist seit Saddam selig von ca 1,5 Millionen auf drei- oder zweihunderttausend zurückgegangen. Nur in islamischen Ländern, in denen ein ach so böser „weltlicher“ Diktator mit eiserner Hand für „Frieden“ sorgt, können Christen (und andere „Ungläubige“) leben. Je mehr Moslems irgendwo leben, umso unmöglicher wird das Leben für Nichtmoslems dort. Es entspricht islamischem Gesetz.

  36. Zieh doch ins Land des „Propheten“ selbst, Saudi Arabien. Da kannst du ganz genau erleben, wie friedlich die „islamischsten“ Moslems mit anderen zusammenleben wollen. Es ist kein Zufall, daß die schlimmsten Terrorlumpen eben genau aus Mohammeds eigenem Land kommen.
    Wir „differenzieren“ uns zu Tode, und die lachen sich insgeheim kaputt über uns Schwachköpfe.

  37. Ach Leute, ich liebe Euch alle hier; auch Musa. Der kann ja nix dafür, dass ihm nicht nur der Schwan*, sondern auch das Gehirn iSSlambedingt beschnitten worden ist 😉

  38. Was labert Papst Franziskus da? Er selber hat den Satan umarmt und dem somit Macht gegeben.

    Die Christen könnten warscheinlich noch leben, wenn der Pabst klare Grenzen gesetzt hätte.

    Hier ein Artickel aus der Deutschenfeindlichen Schund- und LÜGEN-Presse:

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/papst-im-heiligen-land-jede-geste-zaehlt-1.1975471

    Es ist auffällig, das die Mörder-Sekte immer bei völlig abgehobenen Leuten landen kann und ihre Hinterhältigkeit nicht durchschaut wird besonders bei Leuten die völlig isoliert und abgekapselt von der Gesellschaft leben wie auch abgedehte und korrupte Politiker die meinen hier was gut machen zu können, dabei laden die beim Islam gehätschel unauslöschbare Schuld auf sich wie der isoliert und abgekapselt lebende Deutschenfeindliche Gauckler.

  39. Selten soviel Hass gesehen wie hier

    MM: Sind Sie Moslem? Oder ein Linker…vielleicht auch einer der Gutmenschen? Nur solche in aller Regel ahnungslosen Typen reden angesichts der Reaktionen zur obigen Nachricht von „Hass“.

  40. Klingt ja grauenhaft. Aber woher haben Sie Ihre Infos. Ich finde nichts dazu bei anderen Infoquellen. Wird das im ganzen Internet zensiert? Dann wären Sie der einzige, der die Wahrheit kennt und veröffentlicht. Klasse!

    MM: Ihr Kommentar verärgert mich nun in der Tat! Wie weit sind Sie mit dem Lesen des obigen Artikels gekommen? Bis zur Überschrift? Sind dann die anderen nicht mider grauenhaften Nachrichten über die ISIS ebenfalls Fake? Sind Sie Moslem? Wenn nicht, dann garantiert ein Linker. Nur solche Typen reagieren wie Sie…mit substanzloser Besserwisswerei…

  41. Ach liebe leute wenn ihr wüsstet wie schlimm der islam ist :(….warum wacht merkel nicht auf? ?? Dieser Dornröschen schlaf bringt nur den Terror nach Deutschland :/ islam bedeutet ergeben, unterwerfen und wenn nicht dann kommt die enthauptung. Uns droht in europa das gleiche Schicksal wie momentan Syrien und Irak. Meine Landsleute die uhr Christen im nahen Osten werden auf unvorstellbarer weiße umgebracht das könnt ihr euch nicht vorstellen. Bitte betet für unsere Brüder in Christus das das aufhört. Diese Bestien von satanisten sind arme Seelen die in der Hölle schmoren werden. Musa wenn Dummheit weh tun würde dann würdest du nur schreien….

  42. Also grundsätzlich bin ich ja der Meinung, dass jeder glauben darf was er will so lange andere nicht darunter leiden müssen. Für den Islam habe ich überhaupt nichts übrig und diese Statements von den „integrierten“ Moslems in Deutschland, von wegen „ich bin modern und nicht so religiös“ glaube ich auch keinem mehr, denn wenn es darauf ankommt dann werden auch die zu radikalen Moslems. Dann find ich ja am schlimmsten noch die Deutschen die zum Islam konvertieren und zwar freiwilig, weil sie sich ausgerechnet in einen Mahmud oder Mohammed verliebt haben. Diese Religion ist eindeutig Menschenverachtend, Gewalttätig, Grausam, Gnadenlos und Barbarisch.

    Ich könnte mich zudem noch Stundenlang darüber aufregen, dass islamische Interessen in der europäischen Politik immer wieder auf der Agenda stehen und Deutschland sowie andere westliche Länder die Waffen dür diese Geisteskranken zur Verfügung stellt.

  43. Wenn man dieses Massaker hier anschaut mit den ermordeten Schulmädchen, so kann ich felsenfest behaupten, dass dies sozusagen „Kinderschuhe“ sind, auf das was noch auf uns zukommen wird, hier und in Europa. -Ehrlich-

  44. Schrecklich. Aber es war wohl in Bagdad, nicht in Mosul. Und es war wohl auch nicht die ISIS, sondern änderte Verrückte, die behaupten, es habe sich um Prostituierte gehandelt. (Ergebnis meiner Recherche dazu). Bleibt die Frage, warum nur CNN berichtet hat?

  45. Mal sehen ob der veränderte Nick mich vor den
    lästigen Moderations-Unterbrechungen bewahrt!
    Gruß, Kammerjäger.

    MM: Lieber Kammerjäger, kein Ahnung, warum Sie und anita unentwegt in die Moderation geschoben werden. Habe alles mir Mögliche versucht das zu beheben..ohne Erfolg. Mit diesem Nick aber kommen Sie durch…gut gemacht

  46. Dies sind alles nur Einzelfälle und hat nichts mit dem Islam und den Moslems zutun !Gauck -GRÜNE-SPD -CDU-CSU sollten doch schonmal den Islamischen Gottesstaat für Deutschland einleiten ,der Islam ist doch für Frieden und gehört zu Deutschland .Dann kann jeder seine Kinder -Tiere und Toten ficken und jeder Diebstahl wird mit Handabhacken bestraft . Die Schwulen werden am Baukran aufgehangen ,auch wenn der Baukran nicht nötig ist ,da wir in Deutschland genug feste -starke Bäume haben die man verwenden kann. Deutsche Frauen werden dann auch genetialverstümmelt und Schluss ist es mit dem Gejammere der Frauen ,erben brauchen sie dann auch nichts mehr .
    Ich bin wie immer für entweder oder . Dieses ganze Gezedre über Jahre hinweg ,geht mir auf die Eierstöcke ….Mein Gott,gibt dem Musa doch seinen Islamischen Gottesstaat ,dafür war Er doch solange bei uns und hat für den Islam die Stange gehalten ,sein Weg soll nicht umsonst gewesen ,wir sind Tolerant und weltoffen . Warum soll Er in ein anderes Islamisches Land gehen,in Deutschland hat er doch alles was er für sein Islamisches Leben braucht . Moscheen ,für seine Kinder Islamunterricht ,Halal-Fleisch ,kein Kopftuch und Burka -Verbot , Schwimmen mit voller Bekleidung , Hassreden gegen alles was Noch-Nicht-Muslimisch ist,alles darf man machen . Auch Deutsche töten ,Tottreten ,Vergewaltigen usw usw .
    Also Kurz und Schmerzlos : Ein Islamischer Gottesstaat mus her ,wie der Grüne Özdemir gefordert hat ,denn was sagte Er nochmal “ Es gibt keine Deutsche Kultur oder Werte “ Die Politiker Allah Coleur haben unsere Werte uns abgesprochen und somit können wir diese Tugende vergessen und den Islam übernehmen . Sind wir sowieso alles Nazi ,gel ?

    Also liebe Musels ,regt Euch nicht unnötig auf ,bald haben die Verräter Deutschlands eure Ziele erreicht und ihr könnt mit euren Gewehren auf Deutschlandsstrassen die Freudenkugeln abschießen ,denn das liebt ihr ja sosehr ,gel .
    Wartet , wartet nur ein Weilchen
    bald habt ihr es erreicht und mit Kusshand
    werden deutsche Politiker
    Der Papst persönlich
    Euch Deutschland überreichen
    Dann wird es eure MedienundPressehuren im Namen der
    Gewerkschaften
    und Wirtschaft
    im Fachblatt
    verkünden

    Heil Islam
    Heil Islamischer Gottesstaat
    Heil Erdogan
    Heil Imam von München

    Unser Kölner Dom
    wird Fatima Roth’z Moschee
    und die Deutschlandfahnen werden
    von den deutschen Politiker
    umgetauscht
    und die
    Dschihad Fahne wird am höchsten Turm
    der Moschee wehen
    Also ,alles Moslemisch
    Wartet doch ab ,ihr Moslems
    denn ob Deutscher oder Franzose ob Holländer oder Italiäner
    Schwede oder Norweger
    Spanier oder Engländer die machen nix dagegen ,können sie auch nicht da sie Oberigkeitshörig sind ,zu schwach ,die warten auf den noch zu Geborenen Messias ……..
    Ihr Moslems habt leichtes Spiel ,denn die Politiker in Europa sind auf der Seite Allahs und eurem Mohammed ,also wartet nur ab ………..!

  47. Webby + Götz Grömming

    Es gibt auch hierzu einen Bericht bei Kopten ohne

    Grenzen.

    Tatsachen kann man nicht verdrehen.

    MM: Tipp: Wenn Sie schon auf einen Bericht hinweisen, dann am besten gleich mit dazugehörigem Link. So können sich alle besser informieren. Danke

  48. Gott sieht alles.
    Die Grauentaten die unseren Hass nur noch mehr anpochen, wachsen. Unschuldige werden ermodertet,gefoltert,misshandelt und in ihrem Bann gezogen. Es ist erschreckend was für eine Macht dahinter steckt. Keine Religion erlaubt es zu morden! Selbst ein „ungläubiger“ hat soviel Verstand zu wissen das es falsch ist. Wir werden zu dem Punkt kommen an denen wir alle kämpfen müssen.. es wird einen weiteren Weltkrieg geben. Es ist grauenvoll zu wissen was dort passiert. Auch ich gehöre zu denen die lieber die Augen verschliesst anstatt zu schauen, denn die Realität sieht düster aus. Doch dies ist nicht mehr möglich. Trotzdem sollten wir unseren Hass in zügeln halten. Satan benutzt uns für sein böses Spiel, mit Hass fängt er langsam an uns zu beherrschen und am Ende gehören wir auch zu denen die sinnlos morden.
    Friede sei mit uns.

    MM: Oh mein Gott, was für ein ungelehrteres Geschwätz eines Moslems, der wieder einmal seine eigene Religion nicht kennt. Ihre Religion, der Islam, ist die einzige, die das Töten von Mesnchen, die keine Moslems sind, nicht nur gestattet, sondern befiehlt. An 216 Stellen im Koran …und weiteren 1800 Stellen in der Sunna des Propheten.

    Nicht für Sie (da Sie das sowoeso nicht lesen werden…denn als Moslem sind Sie wie Linke fakten- und erkenntnisresistent), sondern für jene Leser, die hier neu sind:

    https://michael-mannheimer.net/category/koran-kampf-und-totungsbefehle-gegen-un-glaubige/

    https://michael-mannheimer.net/category/toten-als-auftrag-des-islam/

    https://michael-mannheimer.net/category/toten-als-auftrag-des-islam/

    Achtung: Das Lesen der in diesen Links enthaltenen Artikel kann aus einem Moslem einen Nichtmoslem, und aus einem bisher Nichtwisseneden einen scharfen Islamkritiker werden lassen!

  49. 46. Lawrence + 53. SecondAttempt: Geht doch mal in eine Moschee zum Freitagsgebet, dann lernt ihr, was Hass in seiner reinsten Form ist!

  50. Hey Leute,
    Ich Heiße Benny und bin 16 Jahre alt.
    Ich schau mir soetwas an, weil man
    Unbedingt dagegen was machen muss.!
    Diese Terroristen Ermorden einfach
    unschuldige Menschen.!
    Setzt euch bitte dafür ein.!

  51. Jetzt mal ehrlich warum gibt ihr den Islam die schuld . Die isis sind nicht mal Muslimen. Das sind Leute die unser glauben schlecht darstellen. Wer diese Leute Muslimen nennt und denn Islam die schuld gibt sollte denn kuran lesen. Islam bedeutet Friden. Das sind keine Muslimen man. Man sollte nicht daswegen denn Islam die schuld geben. Aber naja wer keine Ahnung hat und diese Leute Moslems nennt sollte mal mit sein leben klar kommen.

    MM: Und warum gehen Sie dann nicht mit Millionen „Rechtgläubigen“ auf die Straße und demonstrieren gegen die angebliche Verunstaltung Ihrer Religion????? Warum gibt’s keine Sondersitzungen von „echten“ Muslimgelehrten, die sich von ISIS abgrenzen, diese verurteilen und als Verräter am Islam ächten? Warum gibt’s keine Fatwas, die dasselbe machen…???

    Ich sag’s Ihnen warum: Weil ISIS (IS) genau das tut, was im Koran steht und was der sog. „Prophet“ selbst getan hat.

  52. Ich habe täglich intensive Kontakte zu den Flüchtlingen aus Mosul, die im Nordirak gestrandet sind. Von da bekomme ich auch ständig Neuigkeiten, was in Mosul durch ISIS passiert. DIESE Nachricht hier habe ich versucht zu verifizieren. Es gibt bis jetzt niemanden (auch unter den Christen Mosuls!), der das bestätigen könnte. Können Sie mir sagen, woher Sie diese Nachricht haben? Es wäre wichtig. Wenn sie wahr ist, muss es an die Presse. Wenn sie aber falsch ist, sollte man sie aus dem Internet nehmen. Denn so schlimm der Terror der ISIS ist, so wenig hilfreich ist es mit Falschinformationen Stimmung zu machen.

    MM: Lesen Sie den Artikel nochmals durch – diesmal bis zum Ende. Dann wissen Sie dessen Quelle

  53. @ Lawrence 46.
    @ SecondAttempt 53.

    Tja, Blinde sehen den Hass nicht, die spüren ihn, aber erst wenn es zu spät ist!


    Ich habe diesen Hass vor 45 Jahren schon im damals noch unzensierten Fernsehen gesehen und mich mit meinen 10 Jahren sehr geängstigt.
    Meine Hoffnung, daß die in einem anderen Land leben und ich mit denen nicht in Berührung komme, die hat sich Dank vieler „Spinner“ und Volksverhetzer etc. komplett zerschlagen.


    @ Musa 20.

    „Zum Glück besitze ich sowas wie Intelligenz“
    Zumindest die natürlich Tierische.

    Wenn wir aber unsere „überlegenere“ Intelligenz nicht langsam benutzen, dann gibt es bald nur noch Ihre!

  54. Ich muss hier mal was los werden den das was ich hier lese ist unterste Schublade das kann doch nicht sein das die glaubensrichtung da mit einbezogen wird das was da unten passiert ist klar unmenschlich abscheulich und grauenhaft zu gleich aber zieht da den Islam nicht mit rein den das sind keine Muslime den wenn ihr euch nur 2 Stunden hinsetzen würdet und den kuran lesen würdet dann würdet ihr sehen das im kuran nichts rein gar nichts davon steht das man Kinder Frauen Männer alte Menschen hinrichten soll genau ihr seit das beste Beispiel dafür das man euch mit falschen Medien berichten manipulieren kann den das was da unten passiert hat nichts mit dem Islam zu tun

    MM: Wir kennen den Koran. Aber die Frage ist: Kennen SIE ihn??? Ich sage Ihnen: Nein. Denn Sie sind ganz offensichtlich einer der vielen Moslems, die nur schwätzen – und vom Koran KEINE Ahnung haben.

    Lesen Sie hier – und kommen Sie erst NACH dem Lesen wieder zurück auf dieses Forum:

    https://michael-mannheimer.net/category/koran-kampf-und-totungsbefehle-gegen-un-glaubige

    https://michael-mannheimer.net/category/toten-als-auftrag-des-islam/

    https://michael-mannheimer.net/category/toten-als-auftrag-des-islam//

  55. Was seit ihr für Menschen ?!
    In euch ist so viel Hass! Wie könnt ihr nur so etwas über den Islam sagen? wie könnt ihr etwas behaupten, obwohl ihr keine Ahnung habt? Sagt mir wie könnt ihr so etwas mit eurem Gewissen klären Menschen und ihre Religion zu beleidigen, ihr stolz und ihre Würde in den Dreck zu ziehen? Versteht ihr denn nicht das ihr ein falsches Bild von uns habt. ich könnte jetzt anfangen Sachen auf zu zählen Anschläge, Morde und und die nicht WIR (Moslems) getan haben, aber was bringt es mir. Ihr Deutsche seid so bemitleidenswert wie Krank ihr seit ist Wahnsinn und ich bete für euch das ihr uns mal versteht. Alles was passiert hat ein Grund den ich nicht nennen kann den nur Allah Subhana wa Taala kann euch dies erklären und das in sha Allah im Paradies und auch für die Christlichen unter uns kann es nur euer Gott erklären und das auch im Paradies. Ich möchte euch nicht zu nahe treten, aber ich Akzeptiere auch den Christentum und es macht mich fassungslos wie ihr über uns redet.

    Ich möchte ungern für meine Aussage beleidigt werden und hoffe das ihr den Richtigen weg In shaa Allah wählen werdet.

    MM: Auch für Sie gilt: Wir kennen den Koran. Aber die Frage ist: Kennen SIE ihn??? Ich sage Ihnen: Nein. Denn Sie sind ganz offensichtlich einer der vielen Moslems, die nur schwätzen – und vom Koran KEINE Ahnung haben.

    Lesen Sie hier – und kommen Sie erst NACH dem Lesen wieder zurück auf dieses Forum:

    https://michael-mannheimer.net/category/koran-kampf-und-totungsbefehle-gegen-un-glaubige

    https://michael-mannheimer.net/category/toten-als-auftrag-des-islam/

    https://michael-mannheimer.net/category/toten-als-auftrag-des-islam//

  56. Lawrence
    Freitag, 25. Juli 2014 1:05
    46

    Selten soviel Hass gesehen wie hier

    —————

    Genau. Fand in der Schule den Hass der Lehrer auch menschenverachtend, als die uns über die Gaskammern der Nazis berichteten.Da geht ja wohl gar nicht. Die Kammern wurden ja nur missbraucht. Gell?

  57. Es gibt einen großen Unterschied zwischen Christen

    und den Moslems.

    Wir Christen wissen um die Verfehlungen die wir an

    den Mitmenschen begangen haben und wir versuchen

    hieraus Lehren zu ziehen.

    Ihr Moslems habt ja nicht mal Frieden untereinander.

    +++++

    Bei uns existiert immer noch die Meinung, dass wir

    die Kreuzzüge angefangen haben um den Moslems böses

    zu tun.

    Das aber die Moslems Hunderte von Jahren Europäer

    gemordet und versklavt haben davon wird nicht von

    Euch berichtet.

    Und wenn man Euch Teufel mal in der Zange hat, dann

    hat alles nichts mit dem Islam zu tun und der Koran

    wurde falsch gelesen usw.

    +++++

    Wir wissen alle hier, dass ihr eine Lügenbande seid.

    Und ihr wisst es auch.

  58. Redzepi
    Freitag, 25. Juli 2014 10:20
    61

    Was seit ihr für Menschen ?!
    ————————————-

    ALLE heutigen Islamostaaten sind MONO-KULTUREN, obwohl vorher andere Kulturen diese Länder bewohnten. WO SIEHT DIE WOHL?

    Aus sämtlichen Euro-Staaten fliehen hat viel viele Juden. VOR WEM FLIEHEN DIE WOHL?

    Diese Isis-Primaten machen dasgleiche was der Moslem/Islam überall macht. Nur machen die es ohne Umschweife: Messer raus, und fertig.

    KOran/Islam ist Steinzeit. WARUM ALSO GEHT IHR STEINZEITMENSCHEN IN DEN WESTEN?????

    irreeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee ist das alles!

  59. Ich kann das nicht glauben.. ich habe ehrlich gesagt schon etwas angst. Das was grade überall auf der welt passiert, was wenn wir irgendwann darin verwickelt werden? Morgen fliege ich in ein anderes Land, mittlerweile habe ich einfach nur angst. Hier wird ein Flugzeug abgeschossen, da verschwindet eins und stürzt ab.. was ist los mit der welt? Tausende Menschen werden getötet.. unschuldige! Ich versteh es einfach nicht mehr. Ich habe solche angst.

    MM: Ihre Angst ist berechtigt. Schließen Sie sich dem Widerstand gegen die Ursache Ihrer Angst an. Werden Sie wie wir ein Islamkritiker..und tun Sie alles, was Sie können, um Ihre Mitmenschen über diese Pseudoreligion zu unterrichten.

  60. Ich frage mich immer wieder warum der Islam als

    Religion des Friedens bezeichnet wird.

    Abgeleitet von Friedhofsruhe ???

  61. Würde ich jetzt alle Gründe hier aufführen, dafür
    daß der Islam ein wahrhaft satanisches Gebilde ist
    – dann hätte ich wohl ’ne Menge zu tun! Alleine den
    Kloran a n g e b l i c h zu kennen und keinerlei
    BESTIALITÄT darin zu entdecken (wie bei Redzepi,
    Skender bajraktari u.merve zu lesen ist)ist doch
    reinste (kloranisch angeordnete!) Taquiya pur!!!
    Vor langer Zeit dachte ich doch tatsächlich einmal
    daß Mohammedaner eine etwas andere Art von Moral
    u.Ethik hätten – heute weiß ich: Sie haben garkeine!
    Und das sind Erfahrungswerte die tagtäglich von
    dieser Trieb-u.Plünderer-Sekte bestätigt werden!
    (und dazu brauche ich nichtmal die Kriminalstatistiken
    aus Deutschland u.der ganzen Welt hier anzuführen.)
    Einen plausiblen Grund für diese typisch islamische
    Bestialität, Minderwertigkeit u.Asozialität konnte
    mir bis jetzt kein Mohammedaner liefern! Obwohl ich
    bei 6 Jahren Aufenthalt in islam.Ländern mehr als
    genug Zeit hatte, danach zu fragen! Letztendlich
    sind u.bleiben Moslems Trieb-gesteuerte u.extrem
    Inzucht-geschädigte Kreaturen, die eine wirkliche
    Bestie als „ProPÄD“ verehren – ganz einfach darum
    weil sie selbst aus diesem satanischen Schatten
    niemals herauskommen…können. Aber diese Abartigkeit
    an wehrlose Kinder weiterzugeben, ist dabei das
    wahre Verbrechen – aber schon klar, diese Minderwertigkeit
    dürfte inzwischen sogar genetisch festgelegt sein! Alte Geflügelzüchter Weisheit:
    Fremdzucht schafft Neues und Linienzucht (Inzucht)
    konserviert….vor allem Defekte!

    Diese 3 „Islam ist Frieden“ Spinner sollten also
    am besten ihre Sozialamt-gesponsorten Koffer packen
    und schnellstens in ihre paradiesischen Jauchegruben
    zurückkehren und Uns „Ungläubige“ doch bitte in unserem
    „Elend“ alleine lassen! (obwohl uns natürlich ’ne
    Menge fehlen würde, wenn wir „Allah’s bevorzugte Gemeinde“
    nichtmehr zu Abermillionen durchfüttern dürften!)

    Beim islamischen Größenwahn wurde mir zum erstenmal
    der Unterschied zwischen ‚krankhaft’u.’pervers‘
    klar vor Augen geführt …… aber sowas von!

  62. Aaaaalso. Jetzt mal ganz langsam hier Leute. Genau diese blinde Wut auf andere ist das Ziel dieser Kriege. Versteht ihr das nicht? Krieg dient zumeist dazu, andere menschen zu hassen und sich selbst an einem Krieg zu beteiligen. Wer jedoch etwas denken kann dem müsste das einleuchten, dass diese ganze ermordung nur zu einem führen soll. Nämlich der entvölkerung dieser Welt.

    Den Ansichten nach der Elite sind einfach zu viele Menschen auf dieser Welt die ihnen die macht entziehen können, falls diese Masse mal verstehen würde was ihnen vorgegaukelt wird.

    Deshalb existiert diese Kriegsindustrie. Um Menschen auszurotten und die Macht auszuweiten.

    Und um diese Kriegr führen zu können werden Böse Leute geschaffen. In diesem Beispiel ist es die ISIS – Fraktion, welche schön mit geld und waffen bepumpt wird.
    Hier werden Fanatiker zu Extremisten gekrönt, um ihre kranken Fantasien (für eine zeit lang) ausleben zu können.

    Des weiteren sind Kriege die besten mittel um ehemalige Kriegsschulden bzw allgemein schulden zu tilgen. Deswegen ist es nicht lukrativ einen 3. Weltkrieg zu starten, sondern viele kleine brandherde auszulösen.
    Deswegen Irak, Gaza, Ukraine, Syrien usw…

    Ich bitte euch, hört auf blind irgendwelche leute zu hassen. Fangt an umzudenken und hört auf keine kriegspropaganda!

    Der friede sei mit euch, selam und shalom.

    MM: Ihr Kommentar ist das übliche Ablenkungsmanöver eines Moslems von der Gefahr, die vom Islam ausgeht. Kenne n wir alles: Missbrauchter Islam,instrumentalisierter Islam, Islam ist Friede..aber böse böse Mächte bringen immer schlimme Nachrichten über den Islam, die Moslems niemals tun würden…

    Dieser Blog ist der Falsche für Sie. Hier gehts um Fakten…nicht um Verschwörungstheorien. Denn wir kennen den Koran. Aber die Frage ist: Kennen SIE ihn??? Ich sage Ihnen: Nein. Denn Sie sind ganz offensichtlich einer der vielen Moslems, die nur schwätzen – und vom Koran KEINE Ahnung haben.

    Lesen Sie hier – und kommen Sie erst NACH dem Lesen wieder zurück auf dieses Forum:

    https://michael-mannheimer.net/category/koran-kampf-und-totungsbefehle-gegen-un-glaubige

    https://michael-mannheimer.net/category/toten-als-auftrag-des-islam/

    https://michael-mannheimer.net/category/toten-als-auftrag-des-islam//

  63. Wie ihr alle drauf seid die gegen den islam sprechen. Intelligenz besitzt hier in den Kommentaren wirklich keiner der behauptet das der quran aus der hölle kommt etc. Das es von allem immer ein extrem gibt zeigt die vergangene geschichte und das waren nicht nur muslime! Mal nachdenken bei diesem scheiss den ihr alle schreibt. Der islam ist eine wunderschöne friedliebende Religion. Ich bin selber deutsche und schäme mich für die deutschen die hier so reden. Einfach nur peinlich und ohne gehirn eure Kommentare. Wenn ihr alle so ein hass auf ausländer habt, dann schlage ich vor euren Alltag zu überdenken der voll ist mit ausländischen Dingen wie kleidung, Technik, Lebensmittel etc. Was wäre Deutschland ohne ausländer? Wieviel deutsche gibts dieauf der faulen haut liegen und hartz lV kassieren? Aber ja die Ausländer sinds!!!

    MM: Ja, Ihre „friedliebende“ Religion hat in 1400 Jahren 300 Millionen „Ungläubige“ getötet und dutzende von Genoziden durchgeführt.

    https://michael-mannheimer.net/category/genozide-des-islam/

    Es ist immer gleich: Moslems Wie Sie kennen Iihre eigene Religion nicht. Damit aber machen Sie sich mitschuldig an den Massenmorden, den der Islam seit eh verübt.

  64. the one and only
    Freitag, 25. Juli 2014 11:36

    Ja, dein Allah…“the one and only“ kannst du dir in deinen Primatenarsch stecken.

    „Blinde Wut“

    Ahso, uns also irrationalität unterstellen.

    „Elite, Kriegsindustrie, Kriege, Entvölkerung, Menschen ausrotten, das Böde, Fanatiker zu Extremisten gekrönt“

    Bitte nicht vom Grundproblem ablenken a la NWO.
    Ja, genau darauf basiert der Islam. Und da der Westen dies, auch im Westen walten lässt, muss über diese Gefahr aufgeklärt werden. Die Leute sollen sehen, wer udn was da so toleriert wird.

    „Ich bitte euch, hört auf blind irgendwelche leute zu hassen. Fangt an umzudenken und hört auf keine kriegspropaganda!“

    1. Abgeschlachtete Kinder sind keine Propaganda sondern alltägliche Fakten! In Wort, SChrift und Bild!

    2. Hass? Was für eine Propaganda fahren sie denn?

    Über Nazi-Kz`s aufzuklären, ist und war also auch Hass? UND, kann man Ideologie hassen?

  65. nancy
    Freitag, 25. Juli 2014 11:39

    WIR LIEBEN AUSLÄNDER!

    WAS wir aber nicht mögen, sind Menschen die eine Ideologie vertreten, die seit 1400 andersdenkende Abschlachtet.

    Und diese Parasitäre-Steinzeit-Ideologie hat nichts mit Italien, Frankreich, Spanien, Griechenland, Thailand, Japan, China, Russland, Tchechien, Österreich, Holland, Agentinien, Vietnam, Serbien usw. zu tun, SONDERN betrifft ausnahmslos ISLAMSTAATEN, die alle andersdenkenden ihn „ihren“ Ländern, im Laufe von 1400 Jahren ausgeraubt, umgebracht, versklavt oder vertrieben haben.

    Und dieses Islam-Modell soll auch in Europa verfolgt werden. Unabhängig davon von, das ich nette Menschen z.B. der Turkei keinen. Nette Deutsche gab es auch unter Hitler. Genützt hat das nicht.

    kUrz: du bist leider sehr dumm und naiv. Ein ideales Opfer.

  66. @roger … Du bist einfach nur dumm und nicht mehr zu helfen du islamwissenschaftler, selber die eigne Religion nicht kennen aber über den Islam alles wissen du bist einfach nur dumm und lässt dich von den Medien blenden!!!!

    MM: Bei allem Respekt, den ich grundsätzlich jedem Menschen gegenüber habe: Der Dumme sind Sie. Sie sind ein ahnungsloser Moslem, der von seiner Religion nicht weiß. Lesen Sie in den Links, die ich auf den Kommentaren weiter oben schon mehrfach gebracht habe. Darin sind Originalzitate aus Koran und Sunna. Von echten Islamwissenschaftlern, aus dem echten Koran, übersetzt aus dem Saudischen vom Religionsministerium Saudi-Arabiens…(http://hajj.al-islam.com/Loader.aspx?pageid=913)…damit Moslems wie Sie nicht sagen, diese Übersetzungen seien falsch.

  67. Wehret den Anfängen, heißt es doch so schön.

    Oder, … es muss einen Mutigen geben, der es WAGT die Wahrheit auszusprechen.

    Michael Mannheimer ist einer von dieser Sorte.

    Anstatt ihn zu diffanmieren, wie das hier einige tun, wäre ein jeder gut beraten, ihm eine Spende für seine unermüdliche Arbeit, für eine Freie und Aufgeklärte Welt, zukommen zu lassen.

    DAMALS HATTEN WIR STAUFFENBERG

    HEUTE HABEN WIR MICHAEL MANNHEIMER

    Wollen wir vom Juli 44 lernen,
    denn ein zweiter Fehlschlag wäre Bodenlos.

    P.S. Solange ein Moslem seine Identität im Islam sieht, er also als Individuum nicht existiert, dank Koran-Erzieung, und er sich persönlich angegriffen fühlt, wenn dem Islam ein Spiegel vorgehalten wird, solange also ein Moslem glaubt ohne Islam nicht existent zu sein, weil er ja Körper einer Ideologie ist, solange wird Hass gegen Andersdenkende die Grundlage dieser Menschen sein. Steinzeit ist eben keine Hochkultur!

  68. Missbacher
    Freitag, 25. Juli 2014 12:01
    69

    @roger … Du bist einfach nur dumm und nicht mehr zu helfen du islamwissenschaftler, selber die eigne Religion nicht kennen aber über den Islam alles wissen du bist einfach nur dumm und lässt dich von den Medien blenden!!!!

    ————

    WO SIND DIE ANDERS-DENKENDEN IN DEN HEUTIGEN ISLAMOLÄNDER? INKLUSIVE DER TURKEI?
    WIE LEBEN DIE WENIGEN?

    KURZ: DUMMKOPF oder Täuscher, das Resultät bleibt das gleiche.

  69. p.s.

    Die Nazi-Keule bitte in den Arsch stecken.
    Nicht vergessen: Der Armenier-Genozid der Turkei war das Vorbild für Hitlers Pläne.

    Charles Aznavour ist übrigens auch Armenier. Ebenso wie Andre Agassi und x mehr.

    Akif Pirincci (auch ein Hasser 🙂 ) sollte hier auch mal ein jeder Träumer googeln.

  70. p.s.s.

    Ich kaufe beim Türkischen Bäcker, helfe auch mal ne Kopttuch-oma die Bahnhoftreppe runter.etc.

    Da sagte dann später mal ein „Bekannter“ zu mir: Wieso machst du das denn, ich denk du bist gegen Islam-STeinzeit?

    Ich sagte ihm: Entfernt ein Chirurg das Geschwür oder den Menschen?

  71. Kommt mal klar isis ist eine von Amerika gegründete terrororganisation .das ist alles nur ein Spiel für die.wichtig ist das man pof abringen muss und anscheinen haben für Amerika die Christen in Irak den wenigsten wert

    MM: Ja…der Böse ist nie der Islam… sondern immer ein anderer…Vorzugsweise die Amis oder Israel. Wachen Sie endlich auf und werden Sie nicht mitschuldig wie damals unsere Vorväter im Dritten Reich.

  72. Mich würde mal was interessieren..

    Zitat:
    ..berichten stattdessen ununterbrochen aus Gaza (wo sie nahezu ausschließlich aus der Sicht der Palästinenser berichten.)

    WAS für Sender hast denn du im TV?
    99,9% berichten REIN aus der Seite der Israelis!

    Und zu ISIS diese ach so böse Terrorgruppe.
    Wenn wer die Scharia kennt würde er nicht so durchs Land laufen. Das sind nur Medien die das wieder so darstellen. ISIS sind keine Moslems und vertreten auch nicht den Islam.
    So wie in Israel die Zionisten regieren und nicht die Juden.

    Und erklär mir mal NUR ein Beispiel.
    ich kann die zig Fotos von ISIS Anhänger vorlegen.
    Warum tragen die am Arm oder an der Brust den Davidstern? den Stern der Juden?

    Man sollt sich nicht dauernt so blenden lassen von den Medien

    MM: Für wie blöd halten Sie uns, dass Sie uns mit solcher Idiotie – allesamt ohne Quellenangaben – belästigen? Und für wie blöd halten Sie die Israelis, dass diese – würden sie hinter ISIS stecken – auch noch als Beweis dazu den Davidstern tragen?

    Sie sind aufgrund ihrer Argumentation klar erkenntlich als judenhassender Moslem. Und haben daher auf meinem Blog nichts zu suchen.

  73. Rogger ich glaube du nimmst zuviel drogen und musst ja nicht gleich aggressiv werden und ein bisschen Fachliteratur würde dir schon mal helfen
    Ein Heiligen Gruß

  74. Missbacher
    Freitag, 25. Juli 2014 12:01
    69

    @roger … Du bist einfach nur dumm und nicht mehr zu helfen du islamwissenschaftler, selber die eigne Religion nicht kennen aber über den Islam alles wissen du bist einfach nur dumm und lässt dich von den Medien blenden!!!!

    ……………………

    Wissen im abstrakten Sinn, ist völlig BELANGLOS!

    DENN, an ihren taten sollt ihr sie erkennen!

    WAHR IST DAS;

    WAS
    MAN
    DRAUSS
    MACHT!

    AUGEN AUF; UND GUCKEN WAS DIESER PRIMITIVE IRRSINN SEIT 1400 VERANSTALTET!

    DAS NUR ZÄHLT;

    NICHT WAS EINER VON XY ZITIERT ODER INTERPRETIERT!

    DAS WAS HINTEN RAUSKOMMT ZÄHLT; DU TROPF!

    Und diese Modell, ist kläglich gescheitert, ausser viellicht für PSYCHOPATHEN nicht.

    Bist du ein Psychopath??? Oder einfach nur dumm???

  75. Gibt es vielleicht eine andere Erklärung?

    Diese toten Mädchen waren Muslimas und sie haben

    eine richtige Übersetzung von dem Schundroman, auch

    genannt KORAN, gelesen.

    Und dann haben sie sich alle selbst erschossen weil

    sie jahrelang an so einen Mist geglaubt haben.

    Ware eine Erklrärung.

  76. Missbacher
    Freitag, 25. Juli 2014 12:37
    77

    Rogger ich glaube du nimmst zuviel drogen und musst ja nicht gleich aggressiv werden

    Missbacher
    Freitag, 25. Juli 2014 12:01
    69

    @roger … Du bist einfach nur dumm

    —————–

    Wehr war hier aggressiv???

    ——-

    Du erinnerst mich mit deinem Steinzeitdenken, an vergewaltiger die sich von dem sich wehrenden Opfer beleidigt fühlen und trotzig sagen „du willst es doch, es ist doch gut für dich, zier dich nicht, ich will doch nur das Beste für dich“ etc.

  77. An Michi und die anderen Bekloppten.

    Adolf Hitler war Moslem.

    Und der Neger aus Onkel Toms Hütte war nur schwarz

    angemalt.

    Euren Mist kann man nicht mehr lesen.

  78. 70 Roger: Daumen hoch
    66 nancy u.a.: und was sagst du zu folgenden Aussagen:
    Sure 3 Vers 54: Und sie schmiedeten eine List, und er (Allah) schmiedete eine List; denn er ( Allah) ist bester der Listenschmiede.
    Ergo ist Allah der größte Lügner aller Zeiten. Und das soll ein Gott sein?
    Sure 9 Vers 5: „Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf!“
    Ergo werden alle NichtmoSSlems als Heiden oder Ungläubige bezeichnet, die laut Allah getötet werden MÜSSEN!
    Sure 8 Vers 17: Und nicht ihr habt sie getötet, sondern Allah. Und nicht du hast jenen Wurf ausgeführt, sondern Allah. Und er wollte (mit alledem) seinerseits die Gläubigen etwas Gutes erleben lassen. Allah hört und weiß (alles).
    Ergo wird dem MoSSlem das schlechte Gewissen für Mord genommen, denn sein Blutrauschgott nimmt die Schuld auf sich.
    Und nun noch ein Schmankerl für Dich als Frau
    Sure 4 Vers 34: Die Männer stehen in Verantwortung für die Frauen wegen dessen, womit Allah die einen von ihnen vor den anderen ausgezeichnet hat… Und diejenigen, deren Widerspenstigkeit ihr befürchtet, – ermahnt sie, meidet sie im Ehebett und schlagt sie…
    Ergo sind laut Koran Männer Frauen in allem Überlegen und daher darf die Frau auch geschlagen werden. Ein eindeutiger Befehl zur Züchtigung.
    Denk mal darüber nach und recherchiere, wo du solche Aussagen von Jesus findest.
    Übrigens: die Islamkritiker, die hier kommentieren haben den „wahren“ iSSlam fast alle am eigenen Leib erfahren und wissen daher sehr genau, wovon sie reden. Dumm oder minderintelligent ist keiner von denen. Okie?

  79. Michi
    Freitag, 25. Juli 2014 12:36

    Du bist hier nicht auf altermedia.

    Lonis
    Freitag, 25. Juli 2014 12:34
    75

    Kommt mal klar isis ist eine von Amerika gegründete terrororganisation .das ist alles nur ein Spiel für die.wichtig ist das man pof abringen muss und anscheinen haben für Amerika die Christen in Irak den wenigsten wert

    -…….

    Stimmt, islam hat nix mit islam zu tun. 😆

  80. Klabautermann
    Donnerstag, 24. Juli 2014 8:17
    7

    Und wieder werden viele von der Friedfertigkeit der

    Moslems reden und sie auf Knien bitten sich doch

    endlich zu integrieren.

    *** Die Dummheit gehört zu Deutschland ***

    Liewbe Mitmenschen macht endlich die Augen auf.

    Das was dort üassiert werden die Moslems hier bei

    uns veranstalten, wenn sie die Macht haben.

  81. An dieser Debatte sieht man, wie leicht es Demagogen aller Coleur haben, Unfrieden zu stiften. Nach allem, was ich zur obigen Meldung des Mordes an 17 Mädchen durch ISIS recherchiert habe, handelt es sich um eine Falschmeldung. Die Bilder sind viel älter und zeigen, zumindest unten, keine arabischen Mädchen. Das obere Foto ist wohl aus dem Jahr 2012 und in Bagdad entstanden. Um es mal deutlich zu sagen: Als Christen sind wir zu Wahrhaftigkeit verpflichtet und Lüge ist Sünde. Wenn Böses geschieht, dann kann und muss ich es wahrheitsgemäß benennen und es verurteilen. Wenn aber Dinge behauptet werden, die gelogen sind, dann dienst dies nur, um Hass zu säen. Und letztlich hilft es den Terroristen der ISIS. Sie wollen doch, dass wir Angst haben.

    Also: Bleiben wir bei der Wahrheit, sie ist schlimm genug, und stiften Frieden dadurch, dass wir JEDEN Extremismus, jede Lüge und jede Gewalt bekämpfen.

    MM: Die Quelle ist http://koptisch.wordpress.com/2014/07/22/17-schulmadchen-in-mossul-bei-einer-party-erschossen/. Sollte dieses Bild tatsächlich älter sein, was ich hier weder verifizieren noch falsifizieren kann, dann ändert sich an der Grundaussage des Artikel, im welchem es um die Grausamkeiten der sunnitischen Terroristen, zu denen auch die ISIS-Truppen zählen, erstmals rein gar nichts.

    Und was die Grausamkeit anbelangt. Diese Mädchen hatten vmtl. noch Glück, „nur“ erschossen zu werden.

  82. Seid ihr alle ein bisschen Blöd?

    Da steht, es geschah vor wenigen Stunden, da sind weder Reporter noch Journalisten unterwegs, wie soll das in den Nachrichten kommen wenn es vor paar Stunden passiert ist..!?

    Mein Gott seid ihr alles IQ Bolzen.. Was sollen sie berichten ohne Reporter und Journalisten, einfach ein Zeitungsartikel wie diesen Scheiss hier Zitieren mit Schwarzen Bild !?

  83. Spaetestens in 10 Jahren wird es in DE auch soweit sein.

    Und die jetzt angeblich soooo fiedliche tuerkische,arabische und sonst islamische nachbarn
    werden ploetzlich zu wilden und mordenden Bestien mit Schaum vor dem Mund,
    wenn mal Sozialsysteme unter der last eingewanderter inzest tuerken und araber zusammen bricht und die moslem nazis nix zu fressen haben.
    Der Staat wird dann auch zusamman brechen und keine Sicherheit mehr bitten koennen und die GruenRotSchwarze Poliboebel die das alles zu verantwortn haben werden sich gaaanz schnell verpissen.
    Die zukunft sieht leider ganz duester fuer ganz Europa.

  84. Liebe Gutmenschen: In Deutschland treten massenhaft Leute aus den Kirchen aus. Wieso aber wenden sich nicht ebenfalls massenhaft Moslems offen vom Islam ab? Gerade wo beide doch Denselbengott anbeten? Weil sie Angst haben. Im MA war’s bei uns ja genauso.

  85. Anfrage an den kritischen Journalismus:
    -Wo sind die Quellen der Fotos?
    -Mädchen eindeutig westlich gekleidet!
    -Gesichter und Hautfarbe bieten keinen Hinweis auf orientalische Herkunft

    Die Bilder sind schrecklich, und was an Untaten der ISIS zu uns dringt auch. Aber DAS hier könnte genauso gut ein Fake und damit Antipropaganda sein!

  86. Aleks, volle Zustimmung. Und wichtig ist, daß wir („bösen Weißen“) uns nicht wieder von gewissen Lumpen gegeneinander aufhetzen lassen – wie dies gerade wieder von den verfluchten „seriösen“ Drecksmedien forciert wird.

  87. Nancy …
    Nimm dir einfach mal abends um 8 Uhr ’nen Zettel
    zu den Nachrichten u.notiere dir mal die Mordopfer
    des Tages darauf – es werden in der Regel so zwischen
    250 u.400 Ermordete sein die dann (täglich!!!) zusammen-
    kommen, u.DANN zähl mal nach wieviele davon im
    Namen Allahs umgebracht wurden! …. Du wirst mit
    Sicherheit auf mind.90% kommen, wetten? Wer sowas
    noch immer eine „Religion“ nennt, beleidigt ganz
    gewaltig unsere Intelligenz …. und sämtliche
    richtigen Religionen auf diesem Planeten!
    Blutgeiler Triebkult, von Affen-Genen dominiert
    wäre wohl die antrophologisch korrektere Bezeichnung. (kranke Mutationen würde ich auch noch
    geradeso durchgehen lassen) Aber Hominiden stelle
    ich mir nunmal anders vor – heißt „Homo-sapiens“
    nicht übersetzt:“Vernunftbegabter Mensch“? ……
    …. Na,siehst’e!

  88. Ich weiss nicht wieviel Wahrheit in diesen Berichten steckt. Eins weiss nähmlich schon, dass diese grausamem Taten gegen unschuldige im Islam absolut verboten sind. Man sollte nie eine Religion die Schuld geben sondern die Menschen die solche schrecklichen Taten begehen, oft wird dir Religiom nur benutzt um solche Taten rechtzufertigen. Ich bin selbst gläubige Muslim und asolut gegen solch ein Verbrechen, wie die mehrheit der muslime.

  89. Fledermaus: du brauchst den quran nicht zu zitieren ich habe ihn gelesen und man sollte solch ein buch so wie auch die bibel als ganzes sehen und VERSTEHEN und nicht zu seinem zweck dienent einige suren zitieren. Völliger schwachsinn den du da erzählst.

    Piktor: danke fürs recherchieren umd so etwas in der art dachte ich mirschon.

    Soviel zu den bösen arabern!

    Aleksderrusse: dein name sagt alles! Blöde konvertierte tussi? Ich bin konvertiert ja richtig, lebe seid 11 jahren mit dem islam und fühle mich sehr wohl! Besser als jeden tag im suff zu sitzen und solche Kommentare wie du es tust zu schreiben. Schau mal weiter Fernsehen und lass dich beeinflussen und nimm ein schluck bier dann rutscht es besser!!

  90. nancy

    Du bist doch schon verbloedet bis gehts nicht mehr,der primitive Schitslam hat dein Gerhirn vollkommen zersetzt.
    Du kannst mir nichts aber gar nichts vormachen.
    Ich kenne nur zu gut- den islam und lebensweise ,was du und andere schitslamis leben ,du scheinheilige und verlogene tussi.
    Und kenne euch verlogene islam faschos sehr gut.
    Du sitzt all die Jahre zu hause , bist fett ,bist unzufrieden , haesslich ,nicht befriedigt , mit sicherchet lebst du von sozialgeld.

    Und dein islamisches schaetzchen .araber oder tuerke, der dich mal angefickt und mit islam Pest infiziert hatte ,
    macht waerenddessen mit 100% Sicherheit mit anderen weibern rum.

    Deswegen bist du so verbittert und giftest die ganze Welt an.
    Einfach erbaermlich.

  91. Aleks der Russe … (98)

    Sehr gut erkannt – sehe DAS genauso!
    (Um ’ne geschwängerte Schl..pe für ’ne
    Aufenthaltsgenehmigung rumzukriegen, sind
    DIE gerade noch gut genug – aber spätestens
    nach Erhalt dieses „Gratis-Kohle Dokumentes“
    wird aus der „Liebe“ zum „glutäugigen Südländer“
    übernacht reinster Masoschismus auf ihrer Seite
    und bestialischer Sadismus auf seiner Seite.
    Halt immer dasselbe mit Denen. Das Kindergeld u.
    die Sozialhilfe dieser „Südländer-EinGLIEDerungshelferinnen“
    landet dann auch meistens noch im Kültür-Klüb beim
    Poker-Spielen. Und sie nennen es „Liebe“ ha ha ha.

  92. Ich bin Muslim und kann ganz einfach sagen, dass die Seite einfach dazu da ist die Muslime negativ zu kritisieren. Man muss kein Professor sein um zu sehen das hier nur lügen erzählt werden.

    Ich möchte hiermit nur an diejenigen Appellieren, die an das Glauben was hier veröffentlicht wird:

    Macht euch ein eigenes Bild von den Geschehenissen, lasst euch doch nicht die Meinung von anderen bestimmen !

    PS.: Ein Muslim kann niemals ein Terrorist sein und ein Terrorist niemals ein Muslim.
    Sobald ein Muslim Terrorist wird, tretet dieser laut Islam von der Religion aus.

    Am besten recherchiert ihr sogar selber, sonst seid ihr dazu gezwungen die Lügen anderer Menschen zu glauben.

  93. Was tummeln sich denn hier neuerdings für wunderliche Leute?

    @ Melih Özbek
    „Macht euch ein eigenes Bild von den Geschehenissen“

    Sehen Sie, mein lieber Özbek, genau da liegt der Hase im Pfeffer. Das tun wir ja, und zwar täglich, und deshalb gibt es diesen Blog überhaupt.

    Ich stelle all den Wunderlichen hier zwei Fragen:

    Weshalb soll ich glauben, daß wenn bekennende Muslime mit dem Koran in der Hand und dem Ruf „Allah uh akbar“ auf den Lippen töten, es nichts mit dem Islam zu tun hat?

    Weshalb gibt es weltweit einen mörderischen Aufstand unter den Muslimen wegen ein paar läppischer Karikaturen, aber es herrscht Friedhofsstille selbst nach den grausamsten Verbrechen von bekennenden Muslimen? Eigentlich kann man da nur einen Schluss ziehen: Gekritzelte Zeichnungen verstoßen gegen den Islam, bestialische Morde nicht.

    Klärt mich auf, ihr Wunderlichen.

  94. Aleksderrusse und kammerjäger: eure wortwahl sagt alles!!! Wahrscheinlich seid ihr verbittert weil euch keine frau anschaut. Diese Beleidigungen die ihr von euch gebt unglaublich und ihr kritisiert den islam??? Das ich nicht lache!! Muss mich solch einer dummen respektlosen und verlogenen Diskussion nicht unterziehen. Ihr seid peinlich und es ist auf höchsten masse beschämend das ihr zum deutschen volk gehört.

  95. nancy … den Islam können wir garantiert nicht
    so beleidigen, wie er (Derselbige!) es seit 1400
    Jahren schon selbst allerbestens macht!!! Schon
    alleine eine kranke, bestialische und perverse
    Kreatur wie diesen kinderfi…den Mohammed zum
    „Propheten“ zu machen, zeugt doch schon gewaltig
    von einer (un)geistigen Abartigkeit, welche in der
    Geschichte der Menschheit wohl einmalig ist, oder?
    Euer sogenannter „Prophet“ hätte es zur damaligen
    Zeit gerademal bis zum nächsten Galgen geschafft!
    PS.
    Korrektur zum oft erwähnten Wort „Islamhass“:
    Es ist KEIN Hass sondern E K E L – ganz normaler
    Ekel, den ich beim Thema Islam empfinde! That’s it!

  96. Da mache ich es gleich dem Schädlingsbekämpfer

    nach und geben mir einen Anti – Islamischen Nick.

    +++++

    Ich sage es ja immer. Die konfitürten Deutschen

    Weiber sind die schlimmsten.

    Sie müssen sich so gebärden, sonst gibts von Ali

    eins auf die Fxesse.

    Und dann müssen sie auch noch den Durchlauferhitzer

    für den Hormonabfall der Moslems spielen.

    Ihr armen Geschöpfe seid nur noch zu bedauern.

    War es ein Urlaub “ ALI inclusive “ der Euch dazu

    gebracht hat ???

  97. Putin hat ein Flugzeug abgeschossen,mehrere Menschen sind gestorben.Da kann ich nur sagen typisch Christen.

  98. Bush hat in Irak Terroristen gezüchtigt,immer sind es die Christen die in andere Ländern reinmaschieren ihre Bodenschätze ihre Würde ihren Stolz ihre Kinder nehmen.Sogar Den Afrikanern nehmen sie alles weg zB Nestle ihr Wasser einfach ALLES.

    MM: Was für ein Unsinn sie hier schreiben. So redet nur ein Moslem. Tenor: Schuld sind immer die anderen.Wie erbärmlich!

  99. Machen an Juden Genozid und geht ja ganz einfach als Entschädigung geben sie denen Palestina,gehört ja ihnen die ganze Welt gehört ihnen,Christen sind die einzigen die Atombombe geschossen haben.

  100. @ MM, alle Zweifler und Islamschönredner

    ALSO ICH KÖNNTE MIR VORSTELLEN, DASS KOPTEN OHNE GRENZEN(KoG) zu der aktuellen Tatsache, daß ISIS/IS 17 Schulmädchen zusammenschoß, einfach passende Bilder einstellte.

    Falls dies der Fall sein sollte, hätte KoG besser dazuschreiben sollen: Beispielfoto(s).

    [Ich habe es schon öfter gesehen, wenn eine Zeitung z.B. über einen Einbruch berichtet dann bringt sie ein Beispielfoto und schreibt es dazu – aber auch nicht immer!]

    MM: So sehe ich das auch.

  101. Sunny, mal ’ne kurze Frage: Welches Land auf dieser
    Welt füttert u.verhätschelt so viele blutgeile
    islam.Satanisten und triebfixierte Allesbesteiger
    aus dem afrikan.Busch?….Na???…Überleg noch’n
    bißchen und wenn du eins gefunden, dann schreib’s
    einfach hierhin, ok? Kann dir aber jetzt schon sagen
    daß es bestimmt KEIN islamisches Land sein wird!
    Ein Sozialverhalten wie in Deutschland lässt das
    islamisch/afrikan.Plünderer-Gen nunmal nicht zu!

  102. Nancy
    Es ist allgemain bekannt dass der fashistoide und schizophrene islam aus Menschen wieder tollwuetige Affen macht .
    Wir haben dich ,deine parasitaere lebensweise und deine scheinheiligkeit einfach durchschaut genau deswegen gehst du so dermassen auf die Palme.
    Du bist nicht mal richtige Frau nur stueck Fleisch im Muellsack der deine Ali jederzeitwegen einer jungeren entsorgen koentte.
    Du arme creatur muss wohl heut wieder mal zu hause sitzen ,waerend dein Ali heute so richtig mit jungeren Schlampen krachen laesst gel?
    Ich habe kein Mitleid mit dir und deiner glechen grenzdebilen muslimas und – ich hoffe doch dass du eines tages ,als du fuer Ali zu nix mehr zu gebrauchen bist von deinem Ali nach islamischem Brauch wie eine roidige Huendin aus dem Haus gejagt wirst..

  103. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 25. Juli 2014 19:02

    Selbst wenn das so wäre. Das ändert nichts an der Tatsache das solche Massaker, gerade in den „Krisengebieten“ und dritte Welt Islamo-Afrikaländer, immer wieder vorkommen.

    Allein 150 000 von moslems ermordete christen pro jahr (auch gern geköpfte Kinder), sprechen nicht für eine Friedenpfeife.

    MEIN TIPP AN ALLE SKEPTIKER: Einfach mal googlen (Bilder), da kommen dann so einige Fotos oder Videos, die natürlich nichts mit dem Islam zu tun haben. Jaja.

  104. Aleks du bist einfach nur widerlich! Schäme dich! Ausser solche ekelhaften Äußerungen kommen von dir keine fakten keine argumente nichts ausser so ein beleidigendes zeug! Kriegst wohl keine ab du armer!!

  105. 150000 Christen werden Jährlich ermordet heisst es immer die selbe Statistik .Wenn es Wahr wäre gebe es in diesen Gebieten keine Christen mehr.Und Roger dritte Welt gibt es nur wegen Christen.Ihr nehmt denen alles Weg.Ich habe heute hier sehr viel darüber gelesen man habe Angst es würde in Deutschland bald auch sowas passieren.KEINE SORGE schliesslich macht ihr die Kriege und Entscheidet selber wo was stattfindet.

    MM: Herr Ahemez aus Koblenz: Sie sind ein islamischer Propagandist. Nichts mehr, nichts weniger. Sie können sich selbst verarschen. Uns nicht. Lesen Sie über die Genozide des Islam hier:

    https://michael-mannheimer.net/category/genozide-des-islam/

    Im Gegensatz zu Ihresgleichen haben wir valide Fakten und Argumente. Sie haben nur leeres Geschwätz.

  106. Sunny
    Freitag, 25. Juli 2014 19:49

    Und vergiss eins nicht: Du lebst NICHT OHNE GRUND im Westen!!!

    Dein Islam hat dir nämlich nix zu bieten, weder Wohlstand, Technik und Wissenschaft, noch Freiheit, Vielfalt und Eigenleben. Und das weil der Islam eine Staats-Ideologie ist, die das Menschliche bis ins Intime befiehlt.

    Warum kommen Moslems so gerne ins Paradies Europa, und verlassen ihr, dank Islam, primitives Land wohl????

    Sprichwort/Metapher: Die Hand die einen Füttert, soll man nicht anspucken!

    P.S. Auch ein Özil würde, hätte er nicht die Sport-Infrastruktur der bRD genossen, in der Turkei ein Nobody sein.

    Kapito?

  107. Nancy
    Wow …ich kapiere jetzt , du hast ja niemand mehr zum reden deswegen treibs du den ganzen tag heir und anderswo im web rum, verbreitest taqiyya aber in grunde genommen nur aufmerksamkeit suchst , waerend dein araber/ tuerke/albaner mit anderen schlampen rum fickt ,spielautomaten zockt ,drogen vertickt und sich gemuetich in schischabars macht…
    Du arme,arme SAU.

  108. 150000 / 365 = 410 pro Tag.

    Und wenn „wir“ tatsächlich selbst entscheiden würden, was wo stattfindet, dann wären niemals Moslems bei uns ‚reingekommen.

  109. OT

    AM 28. Juli BEGINNT ISLAMISCHES „ZUCKERFEST“ 2014,

    ALSO DAS GROSSE FRESSEN – ERINNERUNG UND HULDIGUNG

    DER RAUBÜBERFÄLLE UND KRIEGSZÜGE MOHAMMEDS: TOLL!

    +++

    Islamischer Terminkalender = MONDKALENDER

    Alle Islamfeste, Ramadanmonat, Ramadanfasten/-fressen und Gebetszeiten richten sich nach dem launischen MONDGOTT Allah. Wann steht der Mond(Allah) sichtbar am Himmel…?

    “”Hubal (arabisch…) war ein Mondgott in der arabischen Mythologie im vorislamischem Arabien. Hauptsächlich verehrt wurde dieser Mondgott an der KAABA in MEKKA…

    Hubal (…) war bei den arabischen QURAISCH*, dem herrschenden Stamm von Mekka, der Hauptgott, dessen aus rotem Karneol gefertigtes Bild in der Kaaba stand.

    Hubal war für seine Orakel berühmt. Bei wichtigen Anlässen wurden seine SIEBEN** Lospfeilorakel befragt.

    Mohammed, der Prophet des Islam, weihte nach der Eroberung Mekkas die Kaaba allein Allah(Hubal) und ENTFERNTE die Standbilder aus dem Heiligtum.””
    (Wikipedia)

    DOCH HALT! MOHAMMED HATTE TOMATEN AUF DEN AUGEN:

    Archäologischer Fund 1979

    “”Während der Gefechte wurde bei der Explosion einer Bombe der Boden der Kaaba aufgerissen. Darunter kamen mehrere (vorislamische) Idole zum Vorschein, die die saudischen Behörden schnell beseitigten. Über ihren Verbleib ist nichts bekannt.””
    wikipedia.org/wiki/Besetzung_der_Großen_Moschee_1979

    [Dieser Artikel beschreibt eine altarabische Gottheit… Zum jemenitischen Serienmörder siehe Abdallah al-Hubal.]
    wikipedia.org/wiki/Hubal (Kurzer Artikel nur!)

    Die Englische Seite ist viel ergiebiger:

    “”…the sanctuary was dedicated to Hubal, who was worshipped as the GREATEST(Anm.: Allahu akbar = Allah ist größer/der Größte) of the 360 idols the Kaaba contained, which probably represented the days of the year.
    http://en.wikipedia.org/wiki/Hubal

    Abdullah = Abd Allah: Diener/Knecht Allahs, so hieß schon Mohammeds Vater.

    Mohammeds Geburtsstamm sind die wohlhabenden *QURAISCH(Quraischiten). Mohammemd stammt allerdings aus einer verarmten quraischitischen Sippe, den Haschim(Haschemiten).

    PSYCHOPATH MOHAMMED IM VATER UND MUTTERHASS

    Im heilgen Monat RAMADAN überfielen Mohammed und seine Räuber u.a. eine reiche zivile Karawane der Quraisch bei Badr.
    Diese Metzelei, Vergewaltigungen, Sklavenmacherei und anschließende dreitägige Orgie spielen fromme Moslems im Ramadan auf unseren Straßen nach. Ende und Höhepunkt das “Zuckerfest”.

    NA DENN, GUTEN APPETIT! 🙁

    +++

    Merke: ZUCKERFEST = GEDENKFEST für grausamste Straßenräuberei, Köpfe abschlagen, Vergewaltigungen, Sklavenmacherei, Fressen und Saufen wie die Banditen und die Sure 8 “Die Beute”.

    +++

    *SIEBEN
    “”Der Siebente Himmel ist für Muslime der Ort der letzten Verklärung, den Prophet Mohammed erreichte. Bei der HADDSCH, der Pilgerreise nach Mekka, wird die Kaaba SIEBENMAL entgegen dem Uhrzeigersinn umschritten. Davon lässt sich ein Prinzip der Zirkularwallfahrten ableiten, bei denen sieben Gräber islamischer Sufi-Heiliger in einer bestimmten Reihenfolge aufgesucht werden. Ein Beispiel für einen derartigen Heiligenkult sind die Sieben Heiligen von Marrakesch…

    HADDSCH: Kurz vor Sonnenaufgang am 10. Dhu l-Hiddscha erfolgt der Aufbruch nach Mina. Dort wird der Ritus der symbolischen Steinigung des Teufels vollzogen, indem SIEBEN (oder ein Vielfaches davon wie 49 oder 70) kleine Steine auf die Dschamarat al-Aqaba geworfen werden, welche den Teufel symbolisiert…

    Dabei wird die Kaaba sieben Mal entgegen dem Uhrzeigersinn umschritten. Darauf erfolgt der so genannte Sa’i, indem unweit davon der SIEBENMALIGE Gang zwischen den beiden Hügeln Safa und Marwa durchgeführt wird…

    Die nächsten zwei oder drei Tage verbringen die Pilger in Mina. Dort findet erneut der Ritus der symbolischen Steinigung des Teufels statt, wobei nun aber drei Dschamarat, nämlich die Dschamarat al-Ula, die Dschamarat al-Wusta und die Dschamarat al-Aqaba mit jeweils SIEBEN Steinen beworfen werden…”” (Wikipedia)

    +++

    Was und wen feiern die Mohammedaner im Ramadan?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Badr
    (Diese Seite wurde zuletzt am 19. Juli 2014 um 17:09 Uhr geändert!!!)

    +++

    UND NUN ZUR SURE 8 „Die Beute“

    Halbgott Mohammed hat dem Allah die Sure 8, nach der „Schlacht von Badr“ im Ramadan, geflüstert. Und zwar hatten sich seine Räubergefährten um die fette Beute gestritten…

    Eigentlich war es verboten – das wußte jeder Araber von den polytheistischen Zeiten her – in den heiligen Monaten zu kämpfen. Daher brauchte Mohammed eine Rechtfertigung. Mohammed war zudem Analphabeth. Also erfand er die Ausrede, Allah hätte die Sure(n) geschrieben. Irgendeiner seiner schreibkundigen Fans wird für ihn die Suren aufgeschrieben haben. Ich glaube – was bedeutet, ich weiß es nicht – er trug den Nicknamen Jibril 😉

    http://www.koransuren.de/koran/surenvergleich/sure8.html

    +++

    Die Bibel erzählt meist alte Legenden, Beispiele und Gleichnisse – zeitlich begrenzt und in der Vergangenheit liegend. Nirgendwo steht in der Bibel, die Frohe Botschaft, solle sich mit Kriegsgewalt ausbreiten. Christen haben es manchmal dennoch getan. Aber es steht nicht im Neuen Testament. Die Bibel durfte man schon immer kritisieren. Jesus-Christus hinterließ nichts Schriftliches. Kein Christ streitet ab, daß die Bibel von Mehreren geschrieben wurde. Außerdem hat sich das Wort Gottes in Jesus INKARNIERT und nicht in der Bibel inlibriert.

    Beim Koran ist es anders!!! Was da drin steht ist ewig gültiger Befehl. Alle Befehle, auch die Kriegs- und Mordbefehle Allahs sind – ohne Murren und ohne Änderungen – auch heute noch und in allen kommenden Zeiten auszuführen.

    Weshalb? Nun, im Koran sind Allahs Worte INLIBRIERT.
    Wer also den Koran kritisiert, kritisiert Allahs Worte, letztendlich Allah und darauf setzte Mohammed die Todesstrafe. Was Halbgott Mohammed, der Liebling Allahs, sagte, muß zwingend getan werden – immer und ewig und immerwieder.

    Die jeweils neuesten, also aggressiven Suren, heben die älteren, friedlicheren auf, das nennt man Abrogation.

    „“Liste der mekkanischen und medinensischen Ayat und Suren[1]

    Wenn eine Sura als mekkanisch oder medinensisch bezeichnet wird, bedeutet dies nicht, dass diese Sura nur mekkanische oder medinensische Ayat enthielte, sondern dieser Titel bezeichnet lediglich die Mehrheit der darin enthaltenen Ayat.

    1. Die medinensischen Suren sind nach der Mehrheit der Gelehrten die folgenden: 2, 3, 4, 5, 8, 9, 24, 33, 47, 48, 49, 57, 58, 59, 60, 62, 63, 65, 66, 110.

    2. Die mekkanischen Suren sind alle Suren außer denen, die unter Punkt 1. und Punkt 3. erwähnt wurden. Es sind insgesamt 82 Suren.

    3. Bei folgenden Suren ist es umstritten ob es sich um mekkanische oder medinensische Suren handelt: 1, 13, 55, 61, 64, 83, 97, 98, 99, 112, 113, 114.““
    (islam-pedia.de)

    +++

    ALLES, WAS DER HALBGOTT, ÄH DER LIEBLINGSPROPHET ALLAHS, ALSO MOHAMMED TAT – SELBST MORD UND TOTSCHLAG – GILT MOSLEMS ALS GUT UND NACHAHMENSWERT, JA PFLICHT:

    „“Verhältnis zu Juden und Christen

    4.3.1 Verhältnis zu den Juden

    Daß Mohammed in Medina so leichten Erfolg hatte, ist nicht ohne die dortigen Juden zu verstehen. Durch ihren Einfluß hatte der altarabische Götterglaube schon vorher seine innere Kraft verloren, so daß für Mohammeds Botschaft der Weg geebnet war. Wahrscheinlich hat Mohammed darum große Hoffnung auf die Juden gesetzt.

    Als Besitzer der „Schrift“ schätzte er sie anfänglich hoch, später jedoch lehnte er sie radikal ab.

    Von den Juden übernahm Mohammed eine ganze Reihe jüdischer Gepflogenheiten:

    Hinter dem islamischen Freitagsgottesdienst steht die jüdische Sabbatfeier.

    Die Einrichtung des regelmäßigen Gebetes ist jüdisch beeinflußt und vielleicht auch die Gebetsrichtung, die anfangs nach Jerusalem wies.

    Die rituelle Waschungen, die reine und unreine Speisen dürften ebenfalls aus dem Judentum übernommen sein.

    Die Juden sollten zur neuen Gemeinschaft hinzugehören und mit den Muslimen ein Brudervolk werden. Sie sollten anerkennen, daß er von Gott zu den arabischen Menschen gesandt war. Zu dieser Anerkennung kam es aber nicht.

    Die Juden schlossen sich Mohammeds neuer Glaubenslehre NICHT an.

    Deshalb wandte er sich gegen die drei in und um Medina lebenden jüdischen Sippen und vernichtete sie…““
    http://www.efg-hohenstaufenstr.de/downloads/texte/is02_moh_leben.html

    DER SEXUELL VERWAHRLOSTE KRIEGER, DER MASSENMÖRDER MOHAMMED, EIN RELIGIONSGRÜNDER – WIE TEUFLISCH!!! UND ALLAH LIEBT DIESEN TEUFEL!!!

  110. @ Roger #120

    Ich bezweifle ja gar nicht die Ermordung der 17 Schulmädchen durch ISIS/IS!!!

  111. Nancy, Sunny usw. – dieselbe Person oder sie und ihre Schwestern, Freundinnen, aber ich denke eher, nur eine Person.

    @ Nancy #109

    „“Muss mich solch einer dummen respektlosen und verlogenen Diskussion nicht unterziehen.““ (Nancy)

    Und tschüß! Auf Nimmerwiedersehen, aber nicht als „Sunny“ oder „Yasemin“ usw. wiederanmelden, gell!

    +++

    @ Sunny #114

    Ich hoffe, Sie verstehen Deutsch!

    PALÄSTINENSER GIBT ES SEIT ALEXANDER D. GR. NICHT MEHR!!!

    Die Palästina-Lüge
    Politik | 08.09.2011 | 23.59 | salino

    “”Die folgende kleine Abhandlung ist nur eine grobe Zusammenfassung der historischen Hintergründe. Mehr würde den Umfang hier sprengen.

    Wir müssen ein paar Jahre zurückgehen, genauer gesagt, etwa 3.200 Jahre (was kosmisch gesehen so gut wie gar nichts ist). Im 12. Jh. v. Chr., in der späten Bronzezeit also, drangen verschiedene Seevölker, “angereichert” durch Piraten, aus Richtung Troja und Mykene (Peloponnes) immer weiter ins Gebiet um Zypern und die Küstengebiete des heutigen Nahen Ostens vor. Zypern war zu jener Zeit am Ende seiner Blütezeit, ebenso die Städte an der Küste. Eine der Küstenstädte namens Ugarit wurde, soviel ist heute nachgewiesen, etwa 1192 v. Chr. zerstört. Die dort lebenden “Philister” flohen vor den Seeräubern nach Süden in Richtung des Ägyptischen Reiches. Es kam allerdings nicht, wie auf dem Grab Ramses III in der typischen Manier vermerkt wurde, zu einem Kampf, den Ramses glorreich gewann. Es gab wohl ein paar Scharmützel, aber Ramses war klug genug, den Philistern ein Siedlungsgebiet zuzuweisen, wo sie die Grenze des Reiches nach Osten absichern sollten. Dieses Gebiet war nur leider bereits seit dem 15. Jh. v. Chr. von den Israeliten (also den Juden) besiedelt: es handelte sich um das Gebiet vom See Generareth bis zum Toten Meer (auch als Land Kanaan bekannt).

    Hier stahlen also nicht die Juden (Israeliten) den Palästinensern (Philistern) das Land – andersrum wird eine Sandale draus. Das lässt sich in zahlreichen historischen Quellen eindeutig nachlesen. Übrigens auch in der Bibel (die ich nicht unbedingt als historische Quelle bezeichne) – man erinnert sich an die Geschichte von David (Israelit) und Goliath (Philister)…

    Wieso ich die Palästinenser und die Philister hier gleich setze? Ganz einfach, weil sich der Begriff “Palästinenser” von Philister ableitet: der hebräische Begriff für Philister ist “pelischtim”.
    Die Philister haben – wie viele andere auch – als Volk nicht lange überlebt, sie waren schon zur Zeit der Römer nicht mehr existent. Manche Quellen nennen Alexander den Großen als Verantwortlichen für das Ende der Philister…

    Einem Teil des Landes im Nahen Osten gaben sie allerdings den Namen: Palästina (assyrische und griechische Quellen). Nach dem Untergang des Philistervolkes wurde “Palästina” von wechselnden und sich miteinander vermischenden Stämmen bewohnt und wechselte häufig Besitzer und Einwohner. Soviel als kurzer historischer Abriss.
    1920 übertrug der Völkerbund den Briten das Mandat über Palästina, nach dem 2. WK wurden Jordanien (1946 als Staat für die arabischen Stämme) und Israel (1948 als Staat für die Juden) gegründet. Seit dem Tag der Gründung bekämpfen die islamischen Araber Israel, fordern die Ausrottung der Juden und verlangen das Land…

    Von all den Freunden der angeblichen Palästinenser und von all den Antisemiten gerne zitiert und als Lügnerin beschimpft wird Golda Meïr mit ihrem Ausspruch von 1969: So etwas wie ein palästinensisches Volk gibt es nicht.
    Ignoriert hingegen wird, dass Arafat und viele führende Köpfe der PLO ähnliche Aussagen machten und offen bestätigten, dass seine eigenständige palästinensische Kultur und nationale Identität niemals gegeben hat.
    Und ignoriert, ja sogar geleugnet wird ein Interview mit dem führenden Mitglied des PLO-Exekutivrats Zahir Muhsein, das die niederländische Zeitung Trouw am 31. März 1977 veröffentlicht hat. Muhsein sagte :
    “Ein palästinensisches Volk gibt es nicht. Die Schaffung eines palästinensischen Staates ist nur ein Mittel, unseren Kampf gegen Israel für unsere arabische Einheit fortzusetzen. In Wirklichkeit gibt es keinen Unterschied zwischen Jordaniern, Palästinensern, Syriern und Libanesen. Nur aus politischen und taktischen Gründen sprechen wir heute von der Existenz eines palästinensischen Volkes, da die arabischen Interessen verlangen, dass wir die Existenz eines eigenen “palästinensischen Volkes” fordern, um uns dem Zionismus zu widersetzen…””
    http://ksta.stadtmenschen.de/blogs/mod_blogs_eintrag/blog/kstablog/thema/Politik_koeln/eintrag/Palaestina_Israel_Juden_Islam/ocs_ausgabe/ksta_blogs/index.html

  112. Hört auf mit Eurem Scheiß- Rechts/Links Denken! Wo menschenverachtende Dinge geschehen, ist jeder (Menschen jeder Religion) aufgerufen, Flagge zu zeigen! Religion und ideologisches Denken jeglicher Farbe werden uns irgendwann zugrunderichten. Werdet wieder Mensch und geht in Euch! All diese schlimmen Dinge passieren letztlich aus Machtinteresse perverser Einzelner. Schade, daß nicht alle moralisch denkenden Menschen aus allen Richtungen sich mal einigen können um diesen unhaltbaren Zustand unserer gemeinsamen Welt Einhalt zu gebieten.

  113. Roger wie kommst du darauf das ich Moslem bin und Ausländer.Ich bin Deutsche und einer Religion muss ich nicht angehören.

  114. Tja…..Habe mir jetzt „schmerzlich“ die Kommentare unser muslimischen „Freunde“ und ihren Linken Speichellecker durchgelesen und werde dadurch noch stärker in meiner Meinung bestätigt, dass es reinste Zeit und Kraftverschwendung ist, sich mit diesen Amöben überhaupt auseinanderzusetzen. Nur soviel dazu, die Moslems betreiben hier ihre Taq?ya wie gehabt und die Linken verteidigen ihr sich eingebildetes Weltbild, beide diese „Arten“ werden niemals einsichtig werden, denn dann müssten sie auch gleichzeitig aufhören damit, die Mitglieder ihrer Sekten Kulte zu sein, Also „Operation“ zwecklos, weil der Patient schon längst tot!

  115. Ich bin nicht gegen Religionen.Kapitalismus ist mein Problem,gebe es in Irak kein Öl hätte sich keiner für dieses Land interessiert !

  116. Harald
    Freitag, 25. Juli 2014 20:37

    UNDdeswegen weisen wir auf den Fascho-Islam hin.
    Nochmal: Wenn ein Arzt nicht das Geschwür beim „Namen“, stirbt der Mensch.

    Sunny
    Freitag, 25. Juli 2014 20:46

    Wie kommst du darauf das ich Deutscher bin?

  117. @Harald

    Nicht Böse sein ok? Aber Ihr Kommentar ist so bedeutungslos, wie ein warmes Lüftchen in einer heißen Sommernacht…

  118. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 25. Juli 2014 20:24
    129

    @ Roger #120

    —–

    Ich weiß, war auch nur an alle Täuscher gerichtet.

  119. Die moslems sind unbelehrbar , schizophren,fakten und argumenten resistent.

    Islam ist nix anderes als eine Geisteskrankheit ,ein Teuflisches Satanskult Mord und Folter Idiologie die sich als [Religion] tarnt.
    Der angeblicher allah wurde von dem schizophrenen Schwerstverbrecher Muhhamed aus weiblicher Mondgoettin Allaht zusammengesponenen
    Es handelt sich um eine satanische Bewegung, denen nichts heilig ist, auch nicht ihre eigenen Kinder.
    Mord, Krieg und Unterdrückung, Chaos, mehr kennt und will der teuflische “Koran” nicht.
    Und wenn es unter Andersgläubigen nicht geht, dann kann man ja untereinander. Hauptsache Krieg, egal gegen wen.

  120. Aleks der Russe
    Freitag, 25. Juli 2014 21:03

    Stimmt!

    Ganz im Gegenteil zu den Russen, die ein tiefsinniges, emotionales und intelligentes Volk sind und waren, ohne das Europa/der Westen nicht so hell erstrahlt wären. Musik, Kunst, Kultur, Wissenschaft und Aufklärung, für die Russen der dynamische Motor zur Zivilisation, für den Islam UNBEKANNTE GRÖSSEN! ABer all das, versteht ein Islam-Opfer nicht, und das nicht zuletzt, weil nicht be-greift, das er ein Opfer ist.

  121. @Roger

    Sehe ich genau so! Ich glaube unser Alexej hier, ist auch ein richtig GUTER! 😀 Hoffentlich macht er hier mit, gute Leute sind schwer zu kriegen…

  122. Bernhard von Kläwo!nein ich verstehe kein Deutsch, deswegen schreibe ich auf einer anderen Sprache ha.Wie Dumm sind sie und Nancy bin ich auch nicht hab’s nicht nötig.Es gibt keine Palestinäser mehr sie haben recht,die Menschen werden nicht ermordet schliesslich gibt es die nicht mehr.Wenn sie schon in der Geschichte zurückgehen ,wie wäre es wenn sie bis Adam und Eva gehen und behaupten die Moslems stammen nicht von ihnen.

  123. @Unwetter (cleverer Nick, sehe ich den Wetterbericht, reden die von Unwetter)

    ———————————————-

    1400 JAHRE ISLAMISCHES PARADIES:

    Folgende Konzepte sind Teil des – von Allah gesetzten – islamischen Dogmas und damit der scharia. Islamische „Menschenrechte“ umfassen demnach:

    – immerwährende – wenn nötig gewalttätige Expansion (jihad)
    – Legitimation zu Sklaverei
    – Schutzgelderpressung (giziya)
    – Raub und Kriegsbeute (faj)
    – Ethnische Säuberungen
    – Terror ? Schrecken in die Herzen werfen
    – Zweiklassengesellschaft (dhimmitude)
    – Auftragsmord / Lynchjustiz
    – Blutrache
    – ideologische und religiöse Einheit
    – Untrennbare Einheit von Staat und Religion
    – Das Töten von Apostaten (vom Islam abgefallene Muslime)
    – Täuschung der Ungläubigen ? taqiyya
    – Sexueller Mißbrauch von im Krieg gefangenen Frauen
    – Anspruch auf Weltherrschaft
    – Todesstrafe bei Blasphemie
    – Entrechtung der Frau in zentralen Belangen
    – Tötung der Homosexuellen
    – Zeitehe (mu’ta)
    – Polygamie
    – Auspeitschung und Steinigung von Ehebrechern
    – Bestrafung der Heuchler
    – drakonische Strafen wie:

    – Abhacken der Hand bei Diebstahl
    – Abhacken von Extremitäten wechselseitig bei ? Verderben stiften auf Erden

  124. FICK DICH
    Freitag, 25. Juli 2014 22:59
    144

    IHR SEIT SCHEISSE!!!

    ————

    Aha,… HITLER FAND STAUFFENBERG AUCH SCHEISSE!

  125. FICK DICH
    Freitag, 25. Juli 2014 22:59
    144

    IHR SEIT SCHEISSE!!!

    ———————————–

    Ja, WIR SIND SCHEISSE, WEIL WIR DIESES HIER NICHT GUT FINDEN:

    – immerwährende – wenn nötig gewalttätige Expansion (jihad)
    – Legitimation zu Sklaverei
    – Schutzgelderpressung (giziya)
    – Raub und Kriegsbeute (faj)
    – Ethnische Säuberungen
    – Terror und Schrecken in die Herzen werfen
    – Zweiklassengesellschaft (dhimmitude)
    – Auftragsmord / Lynchjustiz
    – Blutrache
    – ideologische und religiöse Einheit
    – Untrennbare Einheit von Staat und Religion
    – Das Töten von Apostaten (vom Islam abgefallene Muslime)
    – Täuschung der Ungläubigen durch taqiyya
    – Sexueller Mißbrauch von im Krieg gefangenen Frauen
    – Anspruch auf Weltherrschaft
    – Todesstrafe bei Blasphemie
    – Entrechtung der Frau in zentralen Belangen
    – Tötung der Homosexuellen
    – Zeitehe (mu’ta)
    – Polygamie
    – Auspeitschung und Steinigung von Ehebrechern
    – Bestrafung der Heuchler
    – drakonische Strafen wie:

    – Abhacken der Hand bei Diebstahl
    – Abhacken von Extremitäten wechselseitig bei ? Verderben stiften auf Erden

  126. @Roger
    Freitag, 25. Juli 2014 23:16

    Menschenskinder, ich glaube ich gehe bei Dir in die Lehre! 😀

  127. ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG
    Leute, was geht hier ab. Mit einigen Kommentatoren geht hier wohl der Gaul durch.
    Ich bin entsetzt, mit was für einer Respektlosigkeit Herrn Mannheimer gegenüber hier auf seinem qualitativ sehr hochwertigen Blog in primitivster Fäkalsprache kommentiert wird.
    Darum bitte ich einige von Euch eindringlich, sich zu mäßigen und das Niveau dieses Blogs nicht in den Dreck zu ziehen, denn das hat Herr Mannheimer nicht verdient.

  128. Lieber FICK DICH,
    wenn man so komprimiert formuliert, sollte man größeren Wert auf korrekte Rechtschreibung legen, also, es muß heißen „IHR SEID SCHEISSE!!!“ – analog zu „WIR/SIE SIND SCHEISSE!!!“
    Grüßi

  129. Es war wohl tatsächlich in Bagdad. Angeblich „Prostitutes“. ISIS war es auch nicht, sondern eine andere Gruppe. All dies geht aus den Kommentaren unter dem Tweet von H.Soleimani hervor. Über die v Sache in Bagdad haben übrigens Bild, SZ usw. berichtet. Allerdings ohne die schrecklichen Bilder zu zeigen und auch recht nüchtern. Motto: Da ist halt Krieg und in diesen Ländern kann so etwas schon vorkommen. .

  130. Seid ihr denn alle irgendwie geistig zurückgeblieben?
    Ich bin Moslem und kann euch genau sagen, wie wir zu diesen ISIS-Typen stehen, da brauch mir auch kein Deutscher sagen, ob das stimmt oder nicht…ich meine ich weiß doch mehr über uns als ihr!!
    DIE WAHRHEIT IST, DASS WIR (sprich alle nicht fanatischen Muslime was bei 98% bis 99% liegt) ANGST HABEN VOR DIESEN MÖRDERN. WIR TOLERIEREN DEREN VERHALTEN IN KEINSTER FORM DAMIT DAS MAL KLAR IST ALSO HÖRT VERDAMMT NOCHMAL AUF DEN ISLAM DAFÜR IN RECHENSCHAFT ZU ZIEHEN. ES SIND MENSCHEN DIE MORDEN (unter dem Vorwand der Religion, was aber dem Islam widerspricht, weil Koran steht, dass Morden in jeglicher Form verboten ist und auch nicht zu rechtfertigen ist) Das zeigt doch, dass diese ISIS-Typen keine Muslime sind, sondern dreckige und unmenschliche Fanatiker…ich meine sie bringen alles und jeden um, ob Moslem oder nicht…das hat nichts aber auch GAR NICHTS mit Christ sein zu tun…das ist eine dreckige PROPAGANDA LÜGE der Medien. Ich habe mein Abitur, bin der deutschen Sprache wahrscheinlich mächtiger, als so einige die hier geboren sind und ich bin auch Muslime, aber ich töte doch keine Menschen geschweige denn dass ich sie in jeglicher Form angreife…ich würde mich gerne als DEUTSCHER sehen mit islamischer Herkunft, aber so tolerant ist Deutschland anscheinend nicht…andauernd werden wir in den Dreck gezogen…wenn ein Deutscher seine Familie umbringt heißt es, es hat ein Drama stattgefunden, aber wenn dieser Bürger islamischer Herkunft ist, spricht man von einem Ehrenmord….ich meine was soll der Scheiß?!?! Wie sollen wir uns hier wohlfühlen und anpassen, wenn wir doch ausgegrenzt werden und meist ungewünscht sind…merkt euch meine Worte, irgendwann seid ihr in einer Lage die euch die Möglichkeit bietet „Deutscher“ zu sein oder einfach nur MENSCH MIT HERZ UND VERSTAND in dem Sinne appelliere ich an euren menschlichen Verstand…ps bin erst 21 🙂

  131. Ich bin 25 Jahre und vor einem Monat Mama geworden und als Deutsche muss ich sagen ich schäme mich für beide Seiten.
    Sowohl Christen als auch Muslima haben richtig einen an der Klatsche. Man sieht es sehr gut an den rassistischen Äußerungen eines jeden hier…ich finde es beängstigend das meine kleine Tochter sowas miterleben muss und noch soviel Hass in ihrem Leben ertragen muss.
    Ich gebe Brief und Siegel darauf das es einen 3 Weltkrieg geben wird. Angefangen mit Putin und Co
    Es ist der Stolz eines Tyrannen der bisher zu den Kriegen führte. Es muss nur eine Person sein die den Startschuss gibt für Terror…
    Ihr gebt denen soviele Gründe.
    Natürlich bin ich auch kein Fan von Asylbewerber aufnehmen bis nichts mehr geht und dadurch RASSENHASS BEI DEUTSCHEN entsteht.
    Alle haben nur Angst das sie zu wenig bekommen. ..aber mal ganz ehrlich die jenigen die nichts haben leben lustigerweise zufriedener. Ich sag nur Stämme in Wäldern, Wüsten etc. Sie haben zwar wenig aber immerhin leben sie abgeschottet von Hass und dem ganzen Towaboo.
    Egal ob diese Bilder alt sind oder neu. ..ich sehe eher was darauf abgebildet ist…und das tut jedem weh der Kinder hat egal ob christ muslima etc.
    P.s. vielleicht sollte man einfach als mensch sich gegenseitig schätzen aber das schafft anscheinend diese Spezie auf diesem Planeten nicht..
    Sie erschaffen lieber Rassisten auf allen Seiten und schlachten liebet alles ab…nicht nur andere Menschen sondern auch willkürlich Tiere.
    Ganz traurig…
    Ich wünsche mir einen Bob Marley oder John Lennon als Präsident der Welt…dann wäre damit endlich mal Schluss. ..aber diese guten Menschen sterben ja auch zu früh durch Krankheit und andere Idioten die mit deren Einsatz und Einstellungen anecken.

  132. @Frida
    „Ich wünsche mir einen Bob Marley oder John Lennon als Präsident der Welt…dann wäre damit endlich mal Schluss. ..aber diese guten Menschen sterben ja auch zu früh durch Krankheit und andere Idioten die mit deren Einsatz und Einstellungen anecken.“

    Esoterik: Gurus und ihre nützlichen Idioten
    http://www.youtube.com/watch?v=nMHhhaG00T4&list=UUDAZ-_vSzW6bzkX9X3kCXGg
    ————-

    An alle Muslime hier!
    DARF EIN MUSLIM WIRKLICH LÜGEN?
    http://www.youtube.com/watch?v=uWGjAM6yK5Y

    Liebe Muslime..
    Eine sehr gute und eine sehr schlechte Nachricht..
    http://www.youtube.com/watch?v=cFEDsJIpdFc
    ——

    Das neue Testament
    http://www.way2god.org/de/bibel/neues_testament/

  133. Frida … Deine Hoffnung auf Frieden u.Harmonie
    kommt mir irgendwie bekannt vor und bis vor einigen
    Jahren hätte ich dir, ohne wenn u.aber, sofort darin
    zugestimmt.Habe mehr als die Hälfte meines Lebens im
    Ausland zugebracht u.Begriffe wie Nationalgefühl,
    Religion, Politik od.Hautfarbe hatten in meinem Denken
    keinerlei Bedeutung und meine abendländisch,humanistische
    Prägung war dabei eher ein Vorteil – in erster Linie
    auch um andere Mentalitäten besser zu verstehen.
    Zumindest solange bis mich mein Globetrotter-Leben
    in islamische Länder verschlug! Dort musste ich Dinge
    sehen u.erleben, die mir noch immer unverständlich
    sind (und wohl auch bleiben werden!) Habe zwar
    einige Sprachen auf diese Art gelernt, besser lernen
    müssen, aber niemand konnte mir in Marokko, Pakistan,
    Kashmir, Türkei od.Afghanistan plausibel erklären
    warum Neugeborene umgebracht wurden (nur weil es
    Mädchen waren) oder Vergewaltigungen von Ausländerinnen
    so ’ne Art Volkssport in A L L E N moslemischen
    Ländern war (u.ist!) Habe lange nach einer Antwort gesucht
    u.bin dabei vom Koran bis zu Gregor Mendel bzw.Bio-Genetik gekommen,und glaube jetzt die Antwort
    zu kennen!…. Deshalb wünsche ich Dir u.deiner
    kleinen Tochter ein vergewaltigungs-freies Leben, obwohl die Chancen dazu sehr schlecht stehen!
    PS.
    Als meine spätere spanische Frau in Nazilli/Türkei
    3 Tage lang von einem Türken eingesperrt u.aller-
    brutalst vergewaltigt wurde – meinte später ein
    Polizist (bei dem ich Das anzeigen wollte!) ganz
    lakonisch zu mir:“Und So’ne Frau willst du noch
    heiraten“??? …. Habe es dann selbst „erledigt“
    mit diesem Türken – wat mut, dat mut!

  134. Botan … aber du weißt schon was für’nen verlogenen
    Mist du da gerade von dir gegeben hast, oder?
    Ich wiederhole mich ungern, aber ich sag’s jetzt
    nochmal:
    Früher dachte ich mal daß Moslems ’ne ANDERE Moral
    bzw.Ethik hätten ……heute weiß ich daß sie über-
    haupt K E I N E Moral od.Ethik haben – wahrscheinlich
    hat die Jahrtausende währende Inzucht die Grundlagen
    dafür längst zerstört. Die Vergewaltigungs-bzw.
    Kriminals-Statistiken sprechen eine verdammt deutliche
    Sprache.

  135. Ihr seit behindert christen mehr kann man nicht zu euch sagen. Selbst seid ihr die besten in Sachen vertuschen da ihr ja geübt darin seid das blut anderer von euren fingern zu lecken

  136. Ja klar. Die ISIS hat nichts mit dem iSSlam zu tun, obwohl diese das Gebetsbuch des Grauens (Koran) doch wörtlich befolgen. Und deshalb gehen auch weltweit „friedliche, moderate“ MoSSlems auf die Straße, um gegen die ISIS zu demonstrieren und sich von diesen zu distanzieren.
    Die ISIS hat nichts mit dem iSSlam zu tun, wie auch der iSSlam nichts mit dem iSSlam zu tun hat!
    Hier die Anleitung der ISIS aus ihrem Hass-und Mordbuch Koran:
    Da es sich um 20! Seiten DIN A4 handelt, setzte ich lediglich den Link dazu rein.
    Koranverse, die zu Hass und Mord gegen “Ungläubige” auffordern
    https://michael-mannheimer.net/2014/06/30/koranverse-die-zum-hass-auf-unglaeubige-auffordern/
    MoSSlems, lesen UND mal darüber nachdenken. Lesen bildet 😉

  137. Halten wir mal grundsätzlich fest.

    +++++

    Wenn ein Moslem den Mund aufmacht oder er fängt an

    schreiben ist das Ergebnis immer: Lügen !!!

    +++++

    Immer wieder muss ich hören und lesen wie „Schxxxxx“

    ihr dieses Land findet, dass euch Faulenzer ernährt

    und unterhält.

    Warum befindet ihr Euch hier bei uns in „unserem“

    schönen Deutschland.

    Meine Antowrt; Ihr würdet heute noch in Eurer Heimat

    mit der Trommel um die Palme laufen.

    Ihr bekommt nichts auf die Reihe als große Sprüche.

    +++++

    Meine Tochter ist Lehrerin in NRW.

    Zur Aufmunterung sage ich ihr immer wieder.

    Tochter. Du machst aus einem Spatzen keinen

    Singvogel.

    Ein hartes Stück Brot hat mehr Intelligenz wie

    Ihr Moslems.

    +++++

    Ihr seit hier bei uns ums uns nach Strich und Faden

    auszunehmen und uns nach und nach an die Wand zu

    rammeln.

    Und die Tragik. Viele Deutsche verschließen die

    Augen vor den moslemischen Monstern.

  138. Wo ist mein (an Frida u.Botan gerichteter) Kommentar
    geblieben? … Irgendwie vergeht mir so langsam die
    Lust zum Schreiben – soll das SO sein?

  139. @ Sunny #143

    Sie Lügner! Sie bestreiten Moslem zu sein, beharren aber darauf, daß Moslems von Adam und Eva abstammen würden…

    Merken Sie sich mal: der islamische Glauben stammt aus der polytheistischen Kaaba zu Mekka und dort hatte man mit Adam und Eva nichts am Hut!

    Jawohl, die Palästinenser(Philister) sind ein ausgestorbenes Volk! Palästinenser sind zur Zeit Alexander d. Gr. untergegangenen. Diejenigen, die sich heute „Palästinenser“ nennen sind Araber!!! Habe ich groß und breit erklärt/geschrieben, u.a. Arafat hat es sogar auch gesagt.

    Ergo verstehen SIE, Sunny Sunnit, kein Deutsch!

  140. OT

    26 Juli 2014, 08:00
    Taqiyya-Meister Psychologe Ahmad Mansour “”Islamismus-Experte: Muslime müssen mehr gegen Antisemitismus tun…”” (kath.net)

    WIE DENN? ES STEHT DOCH IM KORAN, DASS MOHAMMEDANER JUDEN TÖTEN MÜSSEN!!!
    http://www.efg-hohenstaufenstr.de/downloads/texte/is02_moh_leben.html

    – IM KORAN STEHT DAS DIREKTE WORT ALLAHS. UND DAS WORT ALLAHS IST BEFEHL.

    – WER DAS WORT ALLAHS KRITISIERT, KRITISIERT LETZTENDLICH ALLAH.

    – WER ALLAH KRITISIERT MUSS GETÖTET WERDEN. STEHT AUCH IM KORAN.

    Prof. Dr. Mouhanad Khorchides Lieblingssure vom “Barmherzigen Allah”, Sure 15 “Der steinige Teil”

    6 Sie sprachen: “Du, der dir das ermahnende Buch herabgesandt worden ist, du bist geistesgestört!

    7 Könntest du uns nicht die Engel als Beweis holen, wenn du die Wahrheit sagst?”

    8 Wir senden aber die Engel nur mit der endgültigen Meldung der unwiderlegbaren Wahrheit herab, der die vernichtende Strafe unverzüglich folgt.

    „Palästinenser“ Khorchides allerliebster Vers über den “barmherzigen Gott”, worüber er in Kirchen predigt:

    49 Verkünde Meinen Dienern, daß Ich der Allvergebende und der Allbarmherzige bin,

    + Wobei Khorchide die Fortsetzung unterschlägt:

    50 und daß Meine Strafe eine äußerst qualvolle Strafe ist.
    koransuren.de/koran/surenvergleich/sure15.html

    “”Mansour, palästinensischer(arabischer!!!) Israeli, macht Präventionsarbeit mit muslimischen Jugendlichen in Deutschland. Heute erreichten viele Gemeinden ihre Jugendlichen nicht mehr, sagt Mansour. Deshalb könnten sie «das, was jetzt auf der Straße passiert, nicht mehr kontrollieren».

    Im Protest gegen Israel, so der Psychologe weiter, «treffen sich Salafisten mit säkularen Muslimen oder Schiiten. Alle eint das gleiche Feindbild.»…””
    DANK KORAN UND BESTES ISLAMISCHES VORBILD MOHAMMED!
    http://www.kath.net/news/46860

    (Anm. durch mich)

  141. # Augensand (dein Pseudonym sagt schon alles, hol mal den Sand aus den Augen)
    Muss dich leider enttäuschen, bin kein Muslim…

    # Fledermaus (dein Pseudonym sagt schon alles, blind wie ne Fledermaus)
    Das ist natürlich eine klasse Entschuldigung für die Christliche Welt um Millionen und Millionen Menschen umzubringen, die haben ja nicht dabei nach Gott gerufen. Also ist damit alles entschuldigt.
    Und wenn man Gehirn wie Du sagst beschnitten worden ist, dann eben nur mit der deutschen Geschichte. Was die angeblichen „Muslime“ heute machen, haben die Deutschen schon alles hinter sich nur natürlich massenhaft mehr und brutaler. Oder vergasen „Muslime“ heute noch über sechs Millionen Menschen? Wie kann man sich anmaßen über heutige Mörder zu urteilen wo man selbst vorfahren hat die 1000-mal schlimmer waren? Erst wenn die angebliche Muslime über 60.000.000 Menschen auf dem Gewissen haben, können wir uns dann mit den gleich setzen und über solche urteilen weil sie uns erst in dem Moment das Wasser am Terror und Mordlust reichen können.

    # Kammerjäger
    Wenn du sagst Millionen von Uns dann müsste wohl jeder Ausländer in DE ein Muslim und arbeitslos sein, immerhin futtern wir sie ja durch. Ich kann wetten, dass 90% von den Millionen mehr arbeiten gehen als Du.

    # Lethe
    Komisch nur, dass die größten Unterdrücker, Kriegstreiber, Kolonialisten und Waffenhersteller dieser Welt christliche Länder sind. Glauben die auch an Koran oder was??? Ich kenne nur Christliche Länder die in der Welt andere Länder überfallen und meinen wir bringen die Demokratie. Oder hat das auch mal ein Muslimisches Land in den letzten paar hundert Jahren gemacht? Hat die Türkei irgendwo so was wie Demokratie mit Gewalt gebracht wie die westlichen Länder es andauernd tun? Produzieren etwa Muslimische Länder die Massenvernichtungswaffen, Panzer, Flugzeuge, Drohnen und und und???
    Christliches Deutschland produziert zwei Weltkriege und Holocaust und damit über 60.000.000 Tote!!! Aber aus dem Koran kommt der Terror. Da waren wohl die Deutschen Muslime gewesen.
    Und das ist nur ein Christliches Land Deutschland der so viel Leid produziert hat, über Amerika usw. wollen wir erstmal gar nicht anfangen zu reden. Aber daran ist Koran auch bestimmt schuld.

    Ich sehe hier nichts außer Beleidigungen. Keiner ist auf meine Argumente eingegangen und dann denken die auch noch ich wäre ein Muslim. Ich bin also ein Muslim weil ich die Geschichte kenne und sehe, dass nicht alle Muslime, wie man es gerne behauptet, Terroristen sind sondern eine unbedeutende Zahl. Wäre das aber der Fall dann würden heute ein Paar Milliarden Muslime gegen ein Paar Milliarden Christen kämpfen und wir hätten sicher nicht so ein schönes Deutschland wo wir Zuhause die Beine hochnehmen können uns mit Bier an den Computer setzen können und dann im Internet Haßparolen über Islam und Muslime verbreiten können.
    Wer von euch haßerfüllten „Menschen“ kennt schon Islam, wer von euch hat mal Koran durchgelesen? Ihr kennt doch nicht mal die eigene Religion, die Bibel habt ihr nie aufgeschlagen aber über andere vom Hörensagen urteilen. Wenn jemand hier nicht zivilisiert ist dann nicht die Muslime die in Zelten oder unterirdische höhlen wohnen sondern die die alles haben um sich bestens zu informieren aber dennoch die medienbedingten Lügen und Haß hier verbreiten.
    Lass uns doch mal ein wenig über die Muslime, Entschuldigung, „Terroristen“ reden.
    Bosnien war und ist ein Land wo alle Religionen zusammen leben, Sarajevo ist wohl das beste Beispiel. 1992 war das gemeinsame Leben den Christen bzw. den Serben zu wieder geworden und die dachten sich wir könnten doch hier eine ethnische Säuberung durchführen und groß Serbien daraus machen. Ganz Europa natürlich christliches Europa schaute nur zu während Serben alles abschlachteten was einen Muslimischen Namen hatte, unabhängig davon, ob es ein Neugeborenes, ein Kind, eine Frau, ein Mann oder ältere Menschen waren. Es sollte einfach keiner überleben der Muslim ist. Irgendwie erinnert es mich ganz stark an die Palästinenser die das gleiche heute durchmachen und die ganze Welt vor allem die Christliche tatenlos zuschaut aber der Muslim ist trotzdem der Böse. Wie gesagt die Muslime in Bosnien wurden eine ethnischen Säuberung unterzogen, heute noch findet man Massengräber und hunderte Leichen darin. Doch jedes Jahr wird dem 11. September gedacht und die Deutschen trauern mit Sicherheit auch mit aber was an seiner eigenen Tür geschah das sah er nicht.
    Bosnische Muslimen wurden verfolgt und ermordet und die, die das Glück hatten das Land verlassen zu können und irgendwo im Ausland sich das Leben zu retten sind heute laut manchen Gestalten hier für die sogenannte Islamisierung verantwortlich, denen nach dürften die auch keine Familie gründen oder gar Kinder zeugen. Jetzt sind die Muslime schuld dass sie Kinder lieben und auch welche machen und sich nicht „zivilisieren“ lassen und sich mit einem oder im schlimmsten Fall mit zwei Kinder zufrieden geben wollen. Und wenn jemand Angst vor dem Muslimischen Zuwachs haben sollte, dann sollte er lieber daran arbeiten den eigenen anzukurbeln.
    Es ist traurig in so einem „zivilisierten“ Land zu leben und solchen Müll zu lesen.
    In Bosnien gab es an die 70% Muslime und was ist passiert???
    Nicht die Christen haben darunter gelitten, nicht einen einzigen Tag, aber die Muslime litten an den ca. 30% Christen.
    Palästinenser leben seit Jahrzehnten in größten KZ Lager der Welt, sie werden auch systematisch dezimiert aber darüber schreibt jemand wie manche hier nichts.
    Sie machen sich lieber Kopf über eine Terroristische Organisationen, die sogar von Israel und westlichen Länder gebildet und finanziert werden, Gedanken und reden über Islam obwohl sie keine Ahnung davon haben.
    Islam unterstützt keine Gewalt!!! Das machen irgendwelche Idioten die meinen Muslime zu sein oder etwas im Name vom Islam tun zu müssen.
    Wer wissen will was Islam wirklich ist kann sich gerne diesen Vortrag anschauen der in Oxford University gehalten wurde.
    https://www.youtube.com/watch?v=aIhK2yxzUng&list=FL_-qSlQK8LzkqShD3zqBRpQ&index=1
    Oder auch der Aufruf einer Israelischen Politikerin alle Palästinenser endgültig zu töten und sich wohl auch das letzte Stück Palästina unter den Nagel zu reißen.
    http://www.presstv.ir/detail/2014/07/16/371556/israel-must-kill-all-palestinian-mothers/
    Doch die meisten verlieren hier kein Wort davon sondern hetzen viel lieber gegen alle Muslime der Welt weil eine unbedeutend kleine Minderheit angeblicher Muslime auf einmal die Idee hat die ganze Welt zu erobern.
    Das klingt ja viel mehr nach Pinky und Brain.
    Wie lächerlich seid ihr eigentlich???

    Und letztendlich wie der # Bernhard von Klärwo hier sagt:
    Matthaeus 7
    …2Denn mit welcherlei Gericht ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden; und mit welcherlei Maß ihr messet, wird euch gemessen werden. 3Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge? 4Oder wie darfst du sagen zu deinem Bruder: Halt, ich will dir den Splitter aus deinem Auge ziehen, und siehe, ein Balken ist in deinem Auge?…

    Für die Juden wurdet und werdet ihr immer noch gerichtet, anscheinend ist euch das nicht gut genug also vergreift ihr euch jetzt an Muslimen in aller Welt. Alles was die Deutschen über Juden mal behauptet haben, behaupten sie heute über Muslims.

    In Deutschland hat sich nichts geändert!

    Doch Gnade uns Gott wenn in der Welt der Krieg der Religionen entsteht, dann werdet ihr nicht nur 6.000.000 Juden zu bekämpfen bzw. zu vergasen haben sondern paar Milliarden Muslime.

  142. Dass Moslems lügen erkennt man auch daran, dass sie

    permanent den Genozid an den Armeniern leugnen.

    +++++

    Wir Deutschen bekennen uns zu den Verbrechen, die

    die Nazis begangen haben.

    Warum bekennen sich die Türken nicht dazu.

    Obwohl es genügend Beweise gibt.

    Warum bekennen sie sich nicht dazu ???

  143. @ Frida

    „..aber mal ganz ehrlich die jenigen die nichts haben leben lustigerweise zufriedener. Ich sag nur Stämme in Wäldern, Wüsten etc.“

    Da haben Sie recht. Die wirklich glücklichen Menschen gab es vor der Erfindung des Rades. Danach begann lustigerweise das Unglück.

    Doch Sie müssen mein Recht, unglücklich zu sein, auch respektieren. Ja, ich will unglücklich sein, nur dann bin ich zufrieden. Nun will der Islam (nicht nur der!) mich ja zum Glücklichsein zwingen, und dagegen wehre ich mich. Ich bin eben lieber in meinem Haus unglücklich als im Wald auf Bäumen glücklich oder in der Wüste beim Zählen der Sanddünen, was aber unweigerlich kommen wird, wenn wir dem Islam weiterhin den Roten Teppich ausrollen.

    Deswegen ein Hoch auf das ganz unislamische Recht auf`s Unglücklichsein!

  144. Musa …

    „Niemand ist so blind wie Der, der nichts sehen will“!

    Verlass dich drauf, ich kenne diese sogenannte „Religion“
    verdammt gut u.habe ihre Bestialität u.Perversion
    hautnah erleben „dürfen“(z.B.4 Mordversuche in Pakistan bzw.Türkei)
    und der Begriff ‚Islam‘ erzeugt in mir nurnoch ganz
    profanen E K E L, nicht mehr u.nicht weniger!

    So, jetzt darfst’e weiterlügen (im Namen Allahs,versteht sich!)
    aber verschone Uns bitte mit diesem perversen Satanismus, ok?

  145. # Aleks der Russe Freitag, 25. Juli 2014 21:03

    Solcher Schwachsinn kommt raus wenn man seine oder die Geschichte grundsätzlich nicht kennt.

    Ein in Deutschland lebender Russe schreibt über Mord und krieg!

    Ein Russe deren Vorfahren mit den Deutschen sich massenweise abgeschlachtet haben.

    Ein Russe deren Vorfahren in Deutschland einmarschiert waren und deutsche Frauen und Mädchen reihenweise vergewaltigt und misshandelt haben. Die Deutschland geplündert haben.

    Ein Russe deren Vorfahren Millionen Deutsche (DDR) 30 Jahre gefangen hielten.

    Na ja was soll man dazu sagen als, Ich lache mich tot…

  146. Und jetzt mal Spaß beiseite.
    Hier wird immer wieder der Hassvorwurf laut.
    Ich hasse keine Menschen, zumindest wurde mir bisher nichts angetan, was diesen Hass begründen würde.
    Ich hasse, verachte und verabscheue aber andere Dinge. Dazu gehört die leider sehr verbreitete menschliche Eigenschaft, nicht logisch und folgerichtig zu denken. Davon sind noch nicht einmal Menschen gefeit, die über einen ausreichenden Verstand verfügen. Am Schlimmsten aber ist das unergründbare Phänomen, wenn bei Menschen die Informationen, die die Augen an das Gehirn weiterleiten, auf dem Weg dahin in einem mysteriösen Nichts verschwinden.

    In diesem Strang wurde das so deutlich wie noch nie in diesem Blog. Das obige Bild hat offenbar in ein Wespennest getroffen. Ich bin zuversichtlich, daß diejenigen hier, die ich nicht meine, das auch nicht auf sich beziehen.

    Und es wird auch deutlich, wie sinnlos Streitgespräche mit gewissen Leuten ist. Ich plädiere deshalb für eine Rückbesinnung auf den Kern, auf die islamische Bedrohung, die der freien Welt nur zwei Alternativen lassen wird: Vollständige Unterwerfung oder blutige Verteidigung.
    Ich halte den zweiten Weg für unabwendbar. Er ist deswegen unabwendbar, weil es der menschlichen Natur entspricht, sich gegen jede Unterdrückung früher oder später zur Wehr zu setzten. Wer das bestreitet, verleugnet das Menschsein. Im Interesse einer möglichst geringen Opferzahl, denn natürlich wird es zahllose meist unschuldige Opfer auch auf muslimischer Seite geben, hoffe ich, daß der Krieg bald beginnt.

    Das sagt mir der kühle Verstand. Mein Herz sagt mir: Oh mein Gott, was habe ich da gerade gesagt?

  147. Ihr seid doch einfach nur alle hohl im kopf , wisst über den Islam rein garnichts und macht hier so einen Aufstand .
    Naja kann man wohl nichts machen . Lieber erstmal erkundigen bevor man den Maul aufreißt .Das alles hat nichts mit der Religion zutun . Es gibt immer schlchte Menschen ob im Islam oder im Christentum doch in den Medien wird alles nur auf die Moslems verschoben . Ihr habt doch alle Gehirne aber von manchen ist der wohl nicht funktionsfähig.

  148. # Bernhard von Klärwo

    Ich hätte genauso mich auch Michel nennen können! Wie unterbelichtet bist Du denn?

    Damit sieht man auch wie Du urteilst, du siehst ein Name also muss der Name einem Muslim gehören.

    So sind alle deine Urteile, du siehst ein Bild oder hörst was im Fernsehen oder wie auch immer und behauptest etwas wo du dir gar nicht sicher sein kannst, dass es so ist.

    Daran sehe ich und das ist auch der beste Beispiel dafür, dass alles was du von dir gibst nichts weiter ist als Haufen Müll.

  149. # Bernhard von Klärwo

    Türken und Araber sind doch nicht vorfahren vom Muslimen! Muslim wird man auch wenn man die Religion annimmt bzw. konvertiert!

    Oder denkst du etwa alle Muslime sind von Araber und Türken gezeugt? Daran sieht man wieder wie hirnlos du bist.

    Doch die deutschen die zwei Weltkriege führten waren auf jeden Fall deine Vorfahren denn durch einige von denen bist du wohl auch zu Stande gekommen. Was natürlich sehr bedauerlich ist.

  150. # Hörmann Samstag, 26. Juli 2014 11:39

    Der Islam zwingt dich was zu tun?

    Wann war der denn bei dir Zuhause? Kannst du mir bitte seine Telefonnummer geben?

    Bei mir kommen immer nur die Zeugen Jehovas vorbei, der Islam stand noch nie vor meiner Tür.

    Was für ein lächerliches Gelaber du von dir gibst!

  151. @ Frida #155

    SIE NAIVES DUMMCHEN TRÄUMEN NOCH VOM EDLEN WILDEN:

    „“…aber mal ganz ehrlich die jenigen die nichts haben leben lustigerweise zufriedener. Ich sag nur Stämme in Wäldern, Wüsten etc. Sie haben zwar wenig aber immerhin leben sie abgeschottet von Hass und dem ganzen Towaboo.““ (Frida)

    1.) „Towaboo“ gibt es nicht! Es heißt: Tohuwabohu!!!
    SIE sind auch noch zu feige, ein „hebräisch-wurzeliges“ Wort richtig auszusprechen bzw. zu doof, um es zu schreiben!

    Tohuwabohu kommt von:
    hebräisch tohu wa voh?= Wüste und Öde, nach der lutherschen Übersetzung des Anfangs der Genesis (1. Mose 1,?2), siehe Duden.

    2.) Nun komme ich zu Ihren heiligen Wilden:

    „“Aborigines. Gewalt und Missbrauch. Entzauberung eines Urvolkes?

    (…)

    Mir geht es in diesem Beitrag jetzt aber um etwas anderes, nämlich um die Entzauberung von Urvölkern.

    Lloyd deMause hat die Idealisierung von Kindheit bei primitiven Gesellschaften scharf kritisiert. (vgl. deMause, 2005, S. 192ff) Er zeigt insbesondere am Beispiel der Kindererziehung in Neuguinea (nahe Australien) auf, wie gewaltbeladen, missbrauchend und vernachlässigend der Umgang mit Kindern in dieser Kulturregion war und ist und wie Kindestötungen alltäglich waren.

    Dazu bringt er etliche Beispiele an, wo Anthropologen die Kindheit bei entsprechenden Völkern idealisieren und umdeuten, Fakten weglassen oder übersehen. Als Beispiel sei folgende Stelle zitiert, wo er sich zusammenfassend äußert:

    „Diese Arten von täglichen Missbräuchen, zusammen mit verschiedenen Typen von ritueller Päderastie, Folter und Verstümmelung sind so weit verbreitet, dass die Schlussfolgerung im Standardwerk der Anthropologie über kulturübergreifenden Kindesmissbrauch – „es steht so gut wie fest, dass es keinen Kindesmissbrauch in Neuguinea gibt.“ – total unerklärlich erscheint.“ (ebd., S. 205).

    Seine Schilderungen über die dortige Kindheit sind derart schockierend, dass es mir schwer fiel, sie in einem Stück zu lesen.

    An Hand einer Quelle aus dem Jahr 1965 berichtet deMause auch, dass die australischen Aborigines früher bis zu 50 % ihrer Säuglinge umbrachten. (vgl. ebd., S. 194) Ich habe schon oft in Texten und Kommentaren über Kindestötungen bei Stämmen und Urvölkern verständnisvolle Reaktionen gelesen.

    Das Motto war durchgehend: „Wenn man arm ist, in der Steppe wohnt und lebt, dann ist das Leben dort sehr hart. „Überschüssige“ Kinder, schwache und gebrechliche umzubringen, kommt damit eher einer “ Fürsorge“ für das Überleben des Stammes gleich.“

    De Mause berichtet aus verschiedenen Regionen, dass wenn gefragt wird, die Akteure etwas anderes berichten: Die Säuglinge wurden umgebracht, weil „Kinder zu viele Probleme bereiten“, weil „die Mütter auf ihre Ehemänner wütend waren“, weil sie „dämonische Kinder“ wären, weil das Kind „ein Hexer werden könnte“, weil „ihre Ehemänner zu einer anderen Frau gehen“, weil „sie keine Kinder haben wollten, die sie in ihren Liebschaften einschränken würden“, weil „es weiblich war“, weil „sie einen bald verlassen würden“ oder weil “sie nicht bleiben werden, um im Alter auf uns zu schauen.“ (ebd., S. 194)

    Schockierendes las ich auch auf der österreichischen Homepage http://www.babyguide.at – „erste Anlaufstelle zum Thema Schwangerschaft, Geburt, Baby, Kind, Familie, Ernährung“:

    „Bis auf kleinere Abweichungen ist das Geburtsritual bei allen Stämmen der Aboriginals gleich. Die werdende Mutter verlässt gemeinsam mit ihrer Mutter das Lager und begibt sich an einen geschützten Ort, der in der Nähe einer mit Wasser gefüllten Felsmulde liegt.

    Die zukünftige Großmutter hebt ein Loch im Boden aus, (…) Ist das Kind schwach oder behindert darf sie es in der Erde vergraben noch bevor es den ersten Schrei tut. Das ist sehr wichtig, denn wenn die Mutter ihr Kind einmal schreien hört, ist bereits eine Bindung zu ihm hergestellt.

    Meist aber gelingt die Geburt (…) Nun wird das Baby kurz kopfüber über das Feuer gehalten und im Anschluss aus rituellen Gründen mit Sand und Asche eingerieben.“

    Geboren, schon mit dem möglichen Grab vor Augen (und die Mutter gebärend, mit dem Bewusstsein, dass das Kind auch gleich im Grab landen könnte), danach gehalten übers Feuer (wie auch einst im europäischen Mittelalter üblich, um „Dämonen“ vom Kind zu vertreiben, wie man in Europa damals sagte.)… ein traumatischer Start ins Leben, der auf der o.g. Familienhomepage nicht weiter kommentiert wird.

    Ich frage mich auch, was passiert z.B., wenn Mutter und Großmutter vielleicht gerade Streit oder andere Konflikte, in denen es um Macht geht, hatten? Was für ungeheure Macht wurde hier den Großmüttern gegeben, über Tod oder Leben innerhalb von Sekunden zu entscheiden?

    „Sind die Kinder aber auf der Welt“ heißt es einige Sätze weiter, „werden sie mit viel Zärtlichkeit und Liebe groß gezogen, auch die Väter kümmern sich geduldig um ihren Nachwuchs. Kleine Kinder genießen große Freiheit und werden niemals bestraft.

    Der Übergang von der Kindheit in das Erwachsenenalter wird mit einem speziellen Ritual gestaltet, die Initiation.“ Einer Schilderung über eine traumatische Geburt und möglicher Kindestötung folgt die Idealisierung des Urvolkes und seiner Erziehung, um dann auf die Initiation hinzuweisen, ohne zu erwähnen, dass auch diese traumatisch ist und wenig mit Liebe und Mitgefühl gemein hat…““
    http://kriegsursachen.blogspot.de/2010/07/missbrauch-gewalt-aborigines-urvolk.html

  152. Hörmann, Beitrag 167, jetzt kommst du ins Nachdenken:

    „Ich plädiere deshalb für eine Rückbesinnung auf den Kern, auf die islamische Bedrohung, die der freien Welt nur zwei Alternativen lassen wird: Vollständige Unterwerfung oder blutige Verteidigung.“

    Gäbe es diese Bedrohung auch, wenn nicht westliche Länder seit Jahrzehnten islamische Länder terrorisieren würden, besetzen würden, deren Bevölkerung massakrieren würden? Frage an dich: was steckt hinter der islamischen Bedrohung, oder bedrohen die uns einfach nur so, weil es ihnen Spaß macht?

    Ich bin kein Islamfreund, im Gegenteil, ich bin ein freier Mensch, ich mag solche „Religionen“ nicht, wobei der Islam ja mehr ist als eine Religion, das nur dazu. Man muss doch hinterfragen, warum eine Bevölkerungsgruppe etwas tut!

    Und, ganz wichtig: WER in Herrgottsnamen in Europa lässt denn zu, dass der Islam das tut, was er tut? Na, unsere Politikdarsteller! Na, und wer hat die gewählt????

    Na, ich nicht! Ich bin böses NPD – Mitglied, ich spreche hier die Wahrheit, deshalb mögt ihr mich auch alle nicht! Das ist mir aber ziemlich egal! Ich will, dass ihr endlich anfangt, nachzudenken!

    „Ich halte den zweiten Weg für unabwendbar. Er ist deswegen unabwendbar, weil es der menschlichen Natur entspricht, sich gegen jede Unterdrückung früher oder später zur Wehr zu setzten. Wer das bestreitet, verleugnet das Menschsein.“

    Stimmt doch gar nicht. Ihr seid alle Sklaven. Es gibt keinen deutschen Staat. Ihr seid alle Personal, bestenfalls. Also erzähl nicht so einen Müll hier. Bring Argumente, wenn du welche hast.

  153. @ 161 Musa
    Dem Koranhörigen genügt der Koran um seit Jahrhunderten Terror zu verbreiten und durch Übertragung auf Kinder aufrecht zu erhalten.
    Wenn die christliche Religiosität ebenfalls auf Korsuren aufgebaut wäre, dann hätten wir jetzt wieder die Zustände, wie sie vor der Aufklärung in Europa auch geherrscht haben.
    Daher ist die Grundsteinlegung der Deutschen für die Zigausendste Mosschee in Deutschland, zur Verbreitung der Koranlehre, ein Verbrechen.
    Deutsche. die den Grundstein für die Hass und Gewalt lehrenden Moscheen legen und dabei „in sich ruhen“, obwohl sie den Korantext kennen, der eindeutig gegen Juden, Christen und Ungläubige gerichtet ist, da gebe ich Ihnen Recht, die haben sich dem Faschismus wieder untergeordnet und sind in ihrer Bewertung dem der Gläubigkeit der Nationalsozialisten gleichzusetzen.

  154. @Hörmann

    „““wie sinnlos Streitgespräche mit gewissen Leuten ist“““

    Meine Reden und zwar schon seit Jahren!

    Die Moslems pinkeln einem den Rücken runter und sagen mit einem Lächeln, „es regnet doch nur“, die Linken pinkeln einem den Rücken runter und sagen mit einem belehrenden Gesicht, „Urin ist gut gegen Schuppenflechte“…

    Es gibt Meinungen, die sich anhand der jeweiligen Standpunkte definieren und Diskussionen zwischen zwei verschiedenen Meinungsträgern über ihren Standpunktgrad, ist zu 99% „Fruchtlos“, denn sie sind im Grunde nutzlos, genau deswegen gibt es Auseinandersetzungen und im Enddefekt auch Kriege!

    Allerdings gibt es einen Elementaren Unterschied, die einen vertreten Positionen die sich anhand der Realität orientieren und die anderen, anhand ihrer utopischen Weltvorstellung (Linker Liberalismus), oder ihrer Agenda (islamische Taqiyya ).

  155. Ich will zumindest etwas positiv sehen zugunsten der hier so plötzlich aufgetauchten Islamverteidiger.

    Daß es gerade hier geschieht, werte ich auch als Ausdruck des Entsetzens angesichts der oben geschilderten Bestialitäten. Das ist immerhin der erste Schritt. Auf den zweiten allerdings werde ich vergeblich warten, nämlich auf die Erkenntnis, was zu diesem verstörenden Verbrechen geführt hat.

  156. @reta

    16 Monate alt? Wieso steht dann in dem von Dir angegebenen Link:

    „““Die Bilder sind echt, stammen allerdings von einem Massaker in Bagdad vom 12.7.2014,“““

    ???

  157. Und selbst wenn das in Bagdad passiert ist und selbst wenn es vor 16 Monaten war, was es NICHT war, wird es jetzt dadurch besser oder schlechter, oder bleibt es gleich?

  158. Liebe Gaby,
    kaufen Sie sich mal ein Buch: Die Geschichte der Menschheit. Was ist da wohl der rote Faden?

    “Ich halte den zweiten Weg für unabwendbar. Er ist deswegen unabwendbar, weil es der menschlichen Natur entspricht, sich gegen jede Unterdrückung früher oder später zur Wehr zu setzten. Wer das bestreitet, verleugnet das Menschsein.”

    Stimmt doch gar nicht. Ihr seid alle Sklaven. Es gibt keinen deutschen Staat. Ihr seid alle Personal, bestenfalls. Also erzähl nicht so einen Müll hier. Bring Argumente, wenn du welche hast.

    Liebe Gaby,
    kaufen Sie sich mal ein Buch: Die Geschichte der Menschheit. Was ist da wohl der Rote Faden?
    Im übrigen entnehme ich nicht nur Ihrer Ausdrucksweise, daß hier Hopfen und Malz verloren ist. Ist das typisch für die NPD?

    Musa 171

    Wozu mich der Islam zwingt? Ist das wirklich Ihr Ernst? Mein ganzes Leben hat sich bereits sehr nachteilig verändert. Sie verlangen doch nicht im Ernst, daß ich das jetzt alles aufzähle? Wo leben Sie überhaupt?

    unwetter 177

    So ist es, wenn auch ein wenig eklig formuliert 😉

  159. Lethe Samstag, 26. Juli 2014 12:42
    Den Deutschen genügte Deutschland auch den Terror zu verbreiten aber ist deshalb Deutschland heute ein Terrorstaat?
    Wenn manche „Menschen“ etwas zu eigenen Idealen missbrauchen, dann kann man dieses nicht verurteilen sondern die „Menschen“ die es missbraucht haben.

    So wie Du das sagst, müsste jeder Muslim der Koran liest ein Terrorist sein und dir muss klar sein, dass es Milliarden Muslime auf der Welt gibt somit würden wir heute einen totalen Krieg haben und könnten uns kein Meter frei bewegen. Wir würden wie Palästinenser leben!
    Somit ist diese deine Behauptung nichts weiter als Pauschalisierung gegen alle Muslime dieser Welt und nichts weiter als Hassverbreitung zu deuten.

    Wie ich schon mal schrieb, sind alle Deutschen heute Nazis weil deren Vorfahren und eine Minderheit von heute Nazis sind?
    In Deutschland gibt es keine zigtausend Moscheen, nicht Mal Kirchen sind in der Zahl in Deutschland zu finden. Also versuchst du wieder hier aus einer Mücke einen Elefanten darzustellen und bist somit nichts weiter als unglaubwürdig. Du ziehst dir etwas aus den Fingern und meinst du hättest damit Recht und würdest damit auch durchkommen, das klappt wahrscheinlich bei manchen Idioten die den ganzen Tag nichts zu tun haben als sich Feindbilder zu suchen weil sie selbst mit ihren Leben nicht klar kommen und nach Schuldigen dafür suchen.

    Es gibt keinen Korantext der zu Ermordung von andersgläubigen aufruft, das ist eine Lüge!

    Einschub von MM: Der Lügner sind Sie! Beweis:

    https://michael-mannheimer.net/category/koran-kampf-und-totungsbefehle-gegen-un-glaubige/

    Und hier ist der Beweis der in Oxford University vorgetragen wurde, doch solche Vorträge kennst Du nicht und willst sie anscheinend auch nicht kennen weil sie deiner Hasserfüllten Meinung widersprechen.

  160. Die Koranlehre ist eine Diktatur, die nur Psychopathen noch ertragen können, weil ihnen komplett jegliche Berechtigung eines Beurteilungsvermögen dieser Lehraussage entzogen wurde.
    Es ist Faschismus in bösartigster Form und viele Deutsche fallen auf die durch diesen Faschismus erzeugten Psychopathenaussagen und ihre Wahrheitsverdrehung wieder rein. Deutsche, die angeblich über Schulbildung verfügen und Verantwortung für Deutschland übernommen haben.
    Es ist wie vor dem 3.Reich. Erst ist es Psychoterror und dann kommt die Steigerung.
    In München wird dem Zentrum des europäischen Islams der rote Teppich ausgefahren – die Stadt, die dem letzten Faschismus ebenfalls die Türe geöffnet hat.
    Wie kann man als verantwortlicher Politiker der Bevölkerung Deutschlands erklären, dass die Aussage des Korans alles Dichtung, aber keiner gelebten Wahrheit entspricht?
    So verlogen kann doch heute, nachdem die Juden in Deutschland wieder attackiert werden, kein vernünftiger Mensch mehr sein. Glaubt man, aber man erlebt die Barberei wieder.

  161. MUSA

    Sie sind ja noch schmutziger wie die Moslems.

    Die Moslems bekennen sich dazu Moslems zu sein.

    Sie verleugnen dies und machen trotzdem Werbung

    für den Islam.

    Sie sind ein übler Zeitgenosse!

  162. @ Musel Musa #170

    Natürlich weiß ich, daß Islam eine Religions-Ideologie ist und keine Rasse!

    Sie sollten alle 100e Statements, die ich jemals hier bei MM schrieb, lesen, bevor Sie Ihr Maul aufreißen!

    Muselmanen sind Islamiten, also Anhänger des Islams.
    Sie wollen jedoch nur von Ihrer Schande ablenken!

    Ich schreibe Ihnen mal, was Konvertiten sind: Muladies!
    http://de.wikipedia.org/wiki/Mulad%C3%AD

    „“Doch die deutschen die zwei Weltkriege führten waren auf jeden Fall deine Vorfahren…““ (Musa)

    1.) Ganz davon abgesehen, daß man „die Deutschen“ groß schreibt, haben Sie hiermit zugegeben, daß Sie kein Deutscher sind, denn Sie schrieben „die Deutschen“ und nicht „wir Deutschen“, meinen also damit die anderen, zu denen Sie selbst nicht gehören!

    2.) In der Anrede schreibt man „Deine“ groß!
    Die neue deutsche Rechtschreibung können Sie sich in Ihren … schieben!

    3.) Mit welchem Recht duzen Sie mich? Habe ich es Ihnen irgendwann jemals gestattet???

    @ Musel Musa #171

    Man merkt auch hier, daß Sie zwar deutsch schreiben und sprechen*, aber nicht wirklich verstehen, weil Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist!

    Der Islam, das Christentum, das Judentum usw. kann man sehr wohl personifizieren!!!
    http://www.duden.de/rechtschreibung/Personifizierung

    „“Die Personifikation (Vermenschlichung einer Idee oder einer Sache), fictio personae oder Prosopopoiia (von griech. prosop?n poeìn „eine Maske aufsetzen“) ist eine rhetorische Figur, die Tieren, Pflanzen, Gegenständen, toten Personen oder abstrakten Wesenheiten eine Stimme gibt (Prosopopoiia) oder menschliche Züge verleiht (Personifikation). Im allgemeineren Sinne spricht man auch von Anthropomorphismus. Je nach Auffassung der strukturellen bzw. definitionsmäßigen Beziehungen zueinander wird auch entweder die Personifikation oder aber der Anthropomorphismus als Spezialfall der Metapher gesehen. Eine erweiterte Personifikation kann ebenso wie eine erweiterte Metapher auch als Allegorie betrachtet werden.
    Personifikation ist zu unterscheiden von der Personifizierung als einem Prinzip der Geschichtsdidaktik…““
    http://de.wikipedia.org/wiki/Personifikation

    *deutsch schreiben und sprechen:
    http://www.belleslettres.eu/artikel/deutsch-sprechen_auf-deutsch.php

  163. Herr Mannheimer, dass bringt hier nichts mehr, also das mit „unseren“ neuen Kommentatoren, die kotzen sich hier nur noch aus und eine sachliche Auseinandersetzung, ist nicht mehr möglich, weil von denen auch gar nicht gewollt, aber ich glaube das war auch als ein „Experiment“ von ihnen gedacht, um aufzuzeigen, mit was für völlig verdrehten (den Linken) und verlogenen (den Moslems) Subjekten wir es zu tun haben und Deutschland zu leiden hat.

    MM: Da ich einen Tag nicht am Blog war, hab ich’s erst soeben entdeckt, wer sich hier alles eingeschlichen hat. Bin gerade dabei, die beleidigenden Kommenatre zu löschen und die Kommentatopren zu sprerren.

  164. MU

    SA

    Muslim

    Sarajevo

    Musa ist ein ganz übler Hetzer.

    Vor Srebrenica gab es ein Massacker an Serben.

    Von Muslimen an Serben.

    Aber ihr lügt ja sowieso alles weg.

  165. @ Musel Musa #188

    Schließen Sie von sich auf andere?

    Weshalb eigentlich schreiben Sie hier den ganzen Tag?

    Sind Sie arbeitslos, haben Sie kein anderes Hobby oder sind Sie von der Islam-Lobby dafür abgestellt???

    +++

    @ Sunny Sunnit #133

    Sie sind also Konvertitin, Paßdeutsche oder Linksvernebelte

    @ Sunny Sunnit #135

    Ohne Christen und Juden könnten die Araber mit dem Öl gar nichts Anfangen, sie würden es nicht mal aus dem Boden bekommen! 😀

  166. Nochmals meine Fragen, ich hätte gerne ein paar Antworten:

    Gäbe es diese Bedrohung (durch den Islam) auch, wenn nicht westliche Länder seit Jahrzehnten islamische Länder terrorisieren würden, besetzen würden, deren Bevölkerung massakrieren würden? Frage an alle: was steckt hinter der islamischen Bedrohung, oder bedrohen die uns einfach nur so, weil es ihnen Spaß macht? Das glaubt ja wohl hier keiner, oder?

    Ich bin kein Islamfreund, im Gegenteil, ich bin ein freier Mensch, ich mag solche “Religionen” nicht, wobei der Islam ja mehr ist als eine Religion, das nur dazu. Man muss doch hinterfragen, warum eine Bevölkerungsgruppe etwas tut!

    Und, ganz wichtig ist diese meine Frage: WER in Herrgottsnamen in Europa lässt denn zu, dass der Islam das tut, was er tut? Na, unsere Politikdarsteller! Na, und wer hat die gewählt?

    „Wissenschaftliche“ Bücher lese ich nicht. Grund: Alles erlogen.

    Lesen Sie H. Kalweit, lesen Sie: Der Geist hat keine Firewall, dann kommen Sie hinter die Wahrheit, oder zumindest ansatzweise. Aber bitte nicht erschrecken.

  167. Was ist Hier denn los??? Zuerst dachte ich fast
    auf dem Behinderten-Blog Indymedia gelandet zu
    sein (wo kaputte 68er Drogenkinder mit der rechten
    Hand die Tastatur betätigen u.mit der Linken dabei
    onanieren), aber jetzt glaube ich eher daß dieser
    Blog zum Islamfaschisten-Treffpunkt geworden ist!
    Die Lehren (besser:Leeren) eines pädophilen Massen-
    mörders haben, wie’s aussieht, ’ne ziemliche Attraktion
    auf eine ganz bestimmte linke Gruppe! Man könnte
    es auch „Intressengemeinschaft der Perversen“ nennen,
    Berührungspunkte gibt es da ja so Einige!
    (Stimmt’s Herr PÄDathy od.Herr Cohn-Bandit?) Und
    ausgerechnet H I E R outen sich diese Abartigen,
    großartig! (Wo ist mein Plastikeimer zum Ko*zen?)

    MM: Wie Sie ja wisen, sind die Kommentar, wie sie zum vorliegenden Artikel abgegeben werden, die absolute Ausnahme auf meinem Blog. ich habe sie bewusst zugelassen, damit meine Leser mitbekommen, wie unser Feind denkt. Manchmal ist das sehr heilsam…

  168. @ Musel Musa #186

    Voll auf dem Da’wa-Trip, hahaha!

    LUSTIG! Jetzt stellen Sie auch noch einen Jaul-Imam der Sorte Hamsterzähne mit Babymützchen hier ein:
    http://picdump.mesocricetus.de/Pipasbande/Lucia/Lucia_IMG_2940.jpg

    „“Es gibt keinen Korantext der zu Ermordung von andersgläubigen aufruft, das ist eine Lüge!““(Musa)

    Ganz davon abgesehen, daß man „Andersgläubige“ groß schreibt…

    Haben Lügen Hamsterzähne??? 😀

    Jedenfalls zählt nicht, was irgendein Taqiyya-Meister der Welt vorlügt, sondern, was wortwörtlich im Koran – worin Allahs Worte inlibriert sind – steht. Oder darf ein Imam neuerdings das Wort Allahs verfälschen? Wenn das nicht der Fall ist, dann benutzt er Taqiyya, Allahs Rezept zu lügen, steht auch im Koran.

    Sure 15 „Der steinige Teil“

    6 Sie sprachen: „Du, der dir das ermahnende Buch herabgesandt worden ist, du bist geistesgestört!

    7 Könntest du uns nicht die Engel als Beweis holen, wenn du die Wahrheit sagst?“

    8 Wir senden aber die Engel nur mit der endgültigen Meldung der unwiderlegbaren Wahrheit herab, der die VERNICHTENDE Strafe unverzüglich folgt.

    („Palästinenser“ Mouhanad Khorchides Lieblingsvers 15:49, als Beweis für Allahs Barmherzigkeit)

    49 Verkünde Meinen Dienern, daß Ich der Allvergebende und der Allbarmherzige bin,

    (Den Rest des Satzes verschweigt Khorchide!!!)

    50 und daß Meine Strafe eine äußerst QUALVOLLE Strafe ist.

    74 Und Wir kehrten das Oberste (ihrer Stadt) zuunterst, und Wir ließen auf sie brennende Steine(Ziegelsteine, Backsteine) niederregnen.

    75 Wahrlich, hierin liegen Zeichen für die Einsichtigen.

    76 Die Stadt liegt an einer noch bestehenden Straße und regt zur Besinnung an.

    77 Darin ist ein Zeichen für die Gläubigen.

    78 Und wahrlich, die Leute des Waldes waren gewiß Frevler.

    79 Wir bestraften sie. Ihre Überreste liegen an einer sichtbaren Straße, die weithin erkennbar ist.

    80 Auch das Volk von Al-Hidschr hielt die Gesandten für Lügner.

    81 Wir übermittelten ihnen Unsere Zeichen. Sie wandten sich aber davon ab.

    83 Der ungeheure, VERNICHTENDE Schrei ergriff sie am Morgen.

    83 Jedoch die Strafe erfaßte sie am Morgen.

    84 Alles, was sie erworben hatten, gewährte ihnen keinen Schutz.

    87 Und Wir gaben dir fürwahr die sieben oft wiederholten (Verse) und den erhabenen Koran.

    89 Und sage: „Ich bin der Warner, der mit klaren Beweisen die Offenbarung verkündet.“

    90 Auch warnen Wir jene Ungläubigen, die den Koran (in Poesie, Orakel und Legenden) einteilen,

    91 die den Koran, der in sich geschlossen ist, auseinanderreißen.

    94 Verkünde öffentlich, was dir befohlen ist, und wende dich von den Götzendienern ab, die Gott Gefährten beigesellen!
    http://www.koransuren.de/koran/surenvergleich/sure15.html

    ODER SURE 8 „Die Beute“,

    die Mohammed in jenem Ramadan bzw. der anschließenden Orgie(Heute nennt man dies Zuckerfest oder Id al-Fitr) erfand, als sie sich um die Beute(Frauen, Kinder, Ware) stritten, die sie den „ungläubigen“ störrischen Quraisch geraubt hatten.

    Hier die ganze Rechtfertigung dafür, Menschen zu ermorden, weil sie nicht an das glauben wollen, an was Mohammed zu glauben befahl:
    http://www.koransuren.de/koran/surenvergleich/sure8.html

    Sure 5 „Der Tisch“

    10 Diejenigen aber, die ungläubig sind und unsere Zeichen für Lüge erklären, werden Insassen des Höllenbrandes sein.

    13 Weil sie ihre Verpflichtung brachen, haben Wir sie verdammt/verflucht…

    14 Von denen, die sagten: „Wir sind Christen“, nahmen Wir die Verpflichtung entgegen, wirklich zu glauben. Sie vernachläßigten einen Teil der an sie gerichteten Ermahnung. Deswegen ließen Wir zur Strafe Feindseligkeit und Haß unter ihnen aufkommen bis zum Jüngsten Tag. Am Jüngsten Tag wird Gott ihnen die üblen Taten, die sie begangen haben, vorhalten und sie zur Rechenschaft ziehen.

    15 Ihr Leute der Schrift! Unser Gesandter ist nunmehr zu euch gekommen, um euch (auf Grund der Offenbarung, die er erhalten hat) vieles von der Schrift klarzumachen, was ihr (bisher) geheimgehalten habt, während er (gleichzeitig) gegen vieles nachsichtig ist (und es auf sich beruhen läßt). Ein Licht und eine offenkundige Schrift sind von Allah zu euch gekommen.

    17 „Wahrlich, ungläubig sind diejenigen, die sagen: „“Allah ist der Messias, der Sohn der Maria.““ Sprich: „“Wer vermochte wohl etwas gegen Allah, wenn Er den Messias, den Sohn der Maria, seine Mutter und jene, die allesamt auf der Erde sind, vernichten will?““

    19 „O Leute der Schrift, zu euch ist nunmehr Unser Gesandter nach einer Zeitspanne zwischen den Gesandten gekommen, um euch aufzuklären, damit ihr nicht sagen könnt: „“Kein Bringer froher Botschaft und kein Warner ist zu uns gekommen.““…

    DROHUNG AN DIE JUDEN

    32 Deswegen schrieben wir den Kindern Israels vor, daß jeder, der einen Menschen tötet – es sei denn als Vergeltung für Mord oder Unheilstiftung auf Erden – gleichsam die ganze Menschheit tötet; und wer einem, den der Tod bedroht, zum Leben verhilft, der hat gleichsam der gesamten Menschheit zum Leben verholfen. Wir haben ihnen unsere Gesandten mit den klaren Darlegungen geschickt, und viele unter ihnen haben trotzdem Maßloses auf Erden begangen.

    33 Der Lohn derer, die gegen Allah und Seinen Gesandten Krieg führen und Verderben im Lande zu erregen trachten, soll sein, daß sie getötet oder gekreuzigt werden oder daß ihnen Hände und Füße wechselweise abgeschlagen werden oder daß sie aus dem Lande vertrieben werden. Das wird für sie eine Schmach in dieser Welt sein, und im Jenseits wird ihnen eine schwere Strafe zuteil.

    MOHAMMEDANER VERHÖHNEN JUDEN

    43 Wie aber wollen sie dich zum Richter berufen, während sie doch die Thora in ihrem Besitz haben, worin Allahs Richtspruch ist? Hierauf, und trotz alledem, kehren sie (Ihm) den Rücken; und sie sind nicht als Gläubige zu bezeichnen…
    http://www.koransuren.de/koran/surenvergleich/sure5.html

    +++Und so geht es im Koran in einem fort: Willkür(Launen des Mondgötzen Allah) gegen und Strafe über Strafe, Spott und Hohn für Nichtmoslems!!!

  169. http://www.mimikama.at/allgemein/wurden-wirklich-17-schulmdchen-auf-einer-party-von-isis-terroristen-ermordet-nein/

    Diese Tat fand nie statt.
    Die Bilder sind echt, stammen allerdings von einem Massaker in Bagdad vom 12.7.2014, bei dem in einem vermeintlichen Bordell 28 Frauen und 6 Männer ermordet wurden (wobei die Zahlen schwanken), welches wahrscheinlich von der schiitische Extremistengruppe Asa’ib Ahl al- Haq begangen wurde, und worüber im In- und Ausland in der Presse berichtet wurde.

  170. @ Musel Musa #194

    Schwachkopf? Schließen Sie von sich auf andere?
    Weshalb so bösartig? Ist Islam plötzlich nicht mehr Frieden?

    Islam ist sehr wohl eine Religionsideologie! Denn er will auch Staatsmacht!

    Ich habe ALLE Punkte beantwortet, nicht nur Rechtschreibfehler korrigiert. Dafür sollten Sie dankbar sein, denn nur so lernt man eine Sprache.
    Lesen Sie bitte ALLE meine Kommentare.

    Ich habe schon mal geschrieben: SIE haben kein Recht mich zu duzen, weil ich Ihnen nämlich das Du nicht angeboten habe!

    Aber so sind sie, die „Rechtgläubigen“, ertappt man sie bei Schwachpunkten, fangen sie an unflätig zu werden!!!

    Wenn Sie kein Deutscher sind, wie Sie zugeben, dann kann Deutsch niemals Ihre Muttersprache sein oder ist Ihre Mutter doch eine Deutsche??? Oder wissen Sie gar nicht, wer und was Ihre Mutter ist?

    Oder wollen Sie andeuten, daß Sie in Österreich oder in der Schweiz geboren seien? Aber ohne nicht wenigstens eine indigene öst. oder schw. Mutter zu haben, kann Deutsch nicht Ihre Muttersprache sein.

    Und jetzt trollen Sie sich endlich, Sie islamischer Forentroll!

  171. @ 190 Musa
    Die Form Ihrer Gesprächsführung bestätigt, dass auch Sie den Koran eifrig gelernt haben. Sie überzeugen durch die von Deutschen bewusst herbeigeführten neuen Islamofaschismus.
    Palästina könnte schon seit langem in Frieden leben, wenn es den Koranterrorismus nicht gäbe.
    München – Palästina, wie es schöner und friedlicher sich nicht darstellen konnte!
    Ein „eigenständiger palästinensicher Staat“, erkämpft durch jahrenlangen Terror, Mord und Totschlag. Was soll das für ein Staat werden? Ein Staat, der weiterhin korangeprägten Psychopathen erklärt, dass Juden, Christen und Ungläubige minderwertige Frevler und somit zu bekämpfen sind.
    Benötigt die Welt solche Staaten?
    Wer Kinder mit der Koranlehre gegenüber anderen Menschen diese Haltung einpflanzt ist ein Verbrecher, der es darauf abgesehen hat Kinder zu Psychopathen werden zu lassen.
    Wenn heute eine ähnlich gelagerte Lehre ihre Existenzberechtigung fordert, was wollen Sie dann unternehmen?

  172. Sehr geehrter Herr Mannheimer,
    ich denke, nachdem Musa jetzt wiederholt Blogger mit Bastard und Arschloch beschimpft hat, wäre es gerechtfertigt, diesen Kerl zu sperren.
    Das Geschriebene kann ruhig stehen bleiben, denn es zeigt sehr erschütternd den Geisteszustand dieser Leute und steht symptomatisch für die Natur des Islams.

    MM: Bin gerade dabei, dies genau zu tun. Hab aber auch seine fäkalischen Kommentare gelöscht. Sowas hat keinen Platz auf meinem Blog.

  173. Musel,
    selbst bei der Variabilität deiner Schimpfworte zeigt sich die unglaubliche Beschränktheit deines Geistes. Ich habe mich gerade mit meinem Wellensittich über dich unterhalten. Er schüttelt den Kopf, sträubt die Federn und meint, du wärst eine Schande für alle Wellensittiche.

  174. Ist D A S wirklich noch der M.Mannheimer-Blog od.
    wurde er zwischenzeitlich von geistig behinderten
    Linken bzw.oben u.unten Beschnittenen Satanisten
    übernommen??? Fast kommt mir Das genau SO vor!
    Und solange sich dieser (un)menschliche Abfall ala
    Musa u.Komplizen hier tummelt u.auskotzt, werde ich
    wohl besser zu ’nem andern Blog wechseln (auf dem
    sich K E I N E minderwertigen Inzuchtsprodukte
    rumtreiben…….igittigitt! Ciao Klabautermann,
    Fledermaus u.Unwetter!

    MM: War seit langem einen Tag nicht auf meinem Blog…konnte daher nicht eingreifen. Hab mittlerweile den Musa gesperrt und seine beleidigenden Kommentare gelöscht

  175. unwetter
    Freitag, 25. Juli 2014 23:21
    148

    @Roger
    Freitag, 25. Juli 2014 23:16

    Menschenskinder, ich glaube ich gehe bei Dir in die Lehre! 😀

    ………….

    Haha, nicht nötig. 🙂 Die Infos waren von:

    http://derprophet.info/inhalt/
    ——————-

    FÜR ALLE: der Islam hat, ausser Mord und Totschlag nix zu bieten!

    @Gabi

    WAs laberst du da für einen Npd-Scheiss?
    DER Islam überfällt die Freie Welt seit 1400 Jahren!!!!!!!!!!!!!!

  176. NPD und Islam waren immer gute Freunde!!!

    UND was die Fotos betrifft: Mord ist Mord, wo auch immer auf der Erde Koran-Abhängige das tun.

  177. @Musa
    „Schon mal was von Palästina gehört Du Bastard?“

    PALÄSTINENSISCHES FERNSEHEN
    http://www.youtube.com/watch?v=89WLLjjeAek&list=UULD9_QWYKrpeBlyustTX3TQ

    101 sogenannte „Widersprüche“ in der Bibel von Shabir Ally – Alle widerlegt!
    „Jesus aber sprach: „Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun!“[..]“ (Luk 23:34:)
    http://www.youtube.com/watch?v=Ykl97DKYutM&list=UUk593MhmtxlGxxlPcN2EMbA

    Allah-Mondgott Islam Halbmond Stern Schlange Kaaba Götzen Mekka Medina Hubal Islam Lüge
    http://www.youtube.com/watch?v=GvyBAtnQWn0&list=UUvu_X0076RAhsNd8TX4NyaQ

    Mohammed in der Bibel?? 48 Propheten gegen Mohammed.
    Mohammed widersprach der Botschaft aller Propheten, hier eine kurze Zusammefassung.
    http://www.youtube.com/watch?v=uLeS8Wg7oZY

    YASU’A AL RABB – JESUS IST HERR ???? ????
    http://www.youtube.com/watch?v=5d-g2km1b5A

    Johannes 5,24 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört und dem glaubt, der mich gesandt hat, der hat ewiges Leben und kommt nicht ins Gericht, sondern er ist vom Tod zum Leben hindurchgedrungen.
    http://www.way2god.org/de/bibel/johannes/5/24/?hl=1#hl

    WER WILL ES NOCH LEUGNEN?! JESUS IST GOTT!
    DER HERR JESUS IST GOTT!!

    „Im Anfang war das Wort, UND DAS WORT WAR BEI GOTT,? und? das Wort war Gott. Und DAS WORT WURDE FLEISCH..“ Johannes 1,1 & 14

    Nach der Fleischwerdung des Wort Gottes, sprach der HERR Jesus: „ICH BIN DER ERSTE UND DER LETZTE und der Lebende; und ich war tot, und siehe, ich lebe von Ewigkeit zu Ewigkeit, Amen! Und ich habe die Schlüssel des Totenreiches und des Todes.“ Offenbarung 1,17-18

    „Nachdem Gott in vergangenen Zeiten vielfältig und auf vielerlei Weise zu den Vätern geredet hat durch die Propheten, hat er in diesen letzten Tagen? zu uns geredet durch den Sohn.“ Hebräerbrief 1,1-2

    740 Jahre vor der Fleischwerdung Gottes sprach das Wort Gottes DURCH den Propheten Jesaja:
    „So spricht der Herr, der König Israels, und sein Erlöser, der Herr der Heerscharen: ICH BIN DER ERSTE, UND ICH BIN DER LETZTE, UND AUSSER MIR GIBT ES KEINEN GOTT.“ Jesaja 44,6

  178. @ Musel Musa #202

    Igitt, sind Sie aber ordinär!

    Sind Sie etwa betrunken???

    Sie sollten Ihren Mund mit Seife auswaschen!

  179. Musa
    Samstag, 26. Juli 2014 13:04 Komm.187
    „Und hier ist der Beweis der in Oxford University vorgetragen wurde, doch solche Vorträge kennst Du nicht und willst sie anscheinend auch nicht kennen“

    Koranwunder unter der Lupe – Teil 1 (1/2): Das Wunder des „herabgesendeten Eisens“
    http://www.youtube.com/watch?v=MgDuR3zpJCY

    EINLADUNG ZUM PARADIES!!
    http://www.youtube.com/watch?v=V1u8tFQFYek&list=UULD9_QWYKrpeBlyustTX3TQ

    1001 islamische Geschichtsmärchen
    Antwort von David Wood (Acts17Apologetics) zur weltweiten Islam-Propagandakampagne der Eliten mit dem Titel „1001 Erfindungen und die Bibliothek der Geheimnisse“.
    http://www.youtube.com/watch?v=nB09EKlLntY&list=UUegmwH265faiBXJWe11E8XQ

    Der Koran widerlegt sich selbst
    http://www.youtube.com/watch?v=O_b7porFW14

    GOTTES WORT:
    Römer 5,8 Gott aber beweist seine Liebe zu uns dadurch, daß Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren.
    1. Johannes 5,19 Wir wissen, daß wir aus Gott sind, und daß die ganze Welt sich im Bösen befindet.
    20 Wir wissen aber, daß der Sohn Gottes gekommen ist und uns Verständnis gegeben hat, damit wir den Wahrhaftigen erkennen. Und wir sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohn Jesus Christus.
    Dieser(JESUS) ist der wahrhaftige GOTT und das ewige Leben.
    http://www.way2god.org/de/bibel/1_johannes/5/

    MUSA, GENUG PUNKTE INS PARADIES EINZUGEHEN??
    6000 Punkte für den Himmel
    Herr Weber ist ein ganz normaler Mensch. „Tue recht und scheue niemand“ ist sein Lebensmotto. Doch eines Tages wacht er plötzlich im Vorraum des Himmels auf. Hier nun soll sich entscheiden, wo er die Ewigkeit verbringen wird. Damit sich die Himmelstür für ihn öffnet, braucht er allerdings „6000 Punkte“ …

  180. @ Musa #200

    1.) Sie decken mich mit den übelsten Schimpfworten ein, das sprich für Ihre ordinäre Kinderstube: irgendwo in der Gosse! Zu fluchen, wie ein Kümmeltürke, sind keine Argumente.

    2.) Habe die Quelle der Suren alle angegeben, inkl. Links. Alles dort nachlesbar.

    Zwei oder drei Stellen Barmherzigkeitsgefasel habe ich nicht abkopiert, wie auch nicht die ganzen Suren, weil es nichts brächte, da in jedem Nachsatz oder darauffolgendem Vers, jede nur geringste Freundlichkeit des Allah-Mondgötzen wieder aufgehoben und in Rachedrohungen verwandelt werden.
    Nachzulesen siehe Links.

    3.) Was glauben Sie, wieviel Eindruck es auf mich macht, wenn irgendwelche Dhimmis und U-Boote der Oxford-Uni dem Islam in den … kriechen?

    BINGO! HABE INS SCHWARZE GETROFFEN – RUMPELSTILZCHEN MUSA PLATZ FAST VOR WUT!!! Nicht, daß Sie noch einen Herzinfarkt bekommen!

    4.) „“Es hat wohl keinen Sinn mit einem Faschisten…““ (Musa)

    a) Ich bin kein Faschist, habe schwarze Bekannte aus der Karibik, meine liebe Halbswester hat einen polnischen Vater, den alten türkischen Nachbarn grüße ich artig zurück, manchmal reden wir zwei oder drei Sätze über das Wetter oder Gartenarbeit, dann ist da noch eine fleißige philippinische Familie(Katholiken) und neuerdings blonde üppige Schweden.

    b) Ich bin katholisch und patiotisch. Statt mich einfach mit „Faschist“ zu beschimpfen, sollten Sie Ihre Behauptung bitte sachlich, gründlich und en Detail ausführen. Die türkischen Grauen Wölfe(Bozkurt) sind in jedem Fall Faschisten und zwar jedes einzelne Mitglied/Sympathisant.

    c) Selbstverständlich versorgen deutsche Eltern erstmal ihre eigenen Kinder, bevor sie an fremde Kinder denken. Und so sollte es bei jedem Volk sein. Erst versorgt man bestens das eigene Volk, bevor man an Zugezogene oder Fremdländische netterweise was abgibt.

    d) Der Islam hingegen ist faschistisch! Wenn ich im Bikini vollkommen unbehelligt durch Mekka laufen dürfte – ich sage nicht um die Kaaba, dafür würde ich mir schnell ein Kleidchen überwerfen – erst dann glaube ich, daß der Islam doch nicht faschistisch sei.

    5.) „“bzw. einem Bastard wie dir zu reden!““ (Musa)

    Also ich bin durch und durch deutsch. Ich komme nach der Verwandtschaft mütterlicherseits. Mein Zwillingsbruder sieht unserem Vater sehr ähnlich.

    6.) „“Doch Du verbreitest trotzdem hier Lügen obwohl das Video eindeutig das Gegenteil beweist aber was soll man schon von einem Arschloch wie dir erwarten.““ (Musa)

    a) Was juckt mich ein Taqiyya-Video! Ich kann nämlich lesen. Oder ist der Koran nur zur Deko gedacht? – Lügen haben Muselbeine!

    b) Ich bin kein A…, sondern ich habe eines!

    7.) „“Wenn es irgendwann soweit ist hoffentlich verreckst du qualvoll an einer schweren Krankheit, zu mindestens würde es den richtigen treffen.““ (Musa)

    a) Sie sollten keinen verfluchen, das fällt auf Sie voll zurück. Sie ziehen damit Leiden und Tod in Ihr eigenes Leben! Armer, armer Musel Musa! Er flucht sich selbst in die Hölle hinab!

    b) Obwohl, das Allah-Paradies ist schon höllenartig – im christlichen Paradies geht es nicht so versaut zu – mit Saufgelagen(Bächen von Wein), Unterhaltungsknaben(Päderastie), männlichen und weiblichen Huris*, also Bordell… und da die Mosleminnen** fast alle ins andere Höllenfeuer kommen(laut Halbgott Mohammed) und falls einmal eine Frau in den Islam-Himmel kommt, sie nur ihren Ehemann(der aber keine Zeit für sie hat, vor lauter Fressen, Saufen, Poppen) bekommt, sind die Knaben(Mundschenke so schön wie Perlen in Muscheln) für die verschwult-pädophilen Muselmänner gedacht.

    *Huris
    „“Huris können nach den meisten Gelehrten männlich oder weiblich sein.““ (eslam.de)

    **Die meisten Mosleminnen/Frauen kommen in die Hölle:
    http://www.ahlu-sunnah.com/threads/37312-Warum-mehr-Frauen-in-H%C3%B6lle-als-M%C3%A4nner

    Und jetzt essen wir lecker Mettspatzen chinesischer Art. Möchten Sie das Rezept, lieber Musa?
    😀

  181. Gaby

    Da hören sie es.
    206 NPD und Islam waren immer gute Freunde.
    Genau die NPD ist islamsympathisch,dass habe ich hier auch gelernt.Regen sie sich über solche Figuren nicht auf.Ich bewundere ihren Mut und ihren starken Kampf.Auf richtigem Wege,auf dem Weg der Wahrheit…immer weiter so Gaby.

  182. Die Bilder sind echt, stammen allerdings von einem Massaker in Bagdad vom 12.7.2014, bei dem in einem vermeintlichen Bordell 28 Frauen und 6 Männer ermordet wurden (wobei die Zahlen schwanken), welches wahrscheinlich von der schiitische Extremistengruppe Asa’ib Ahl al- Haq begangen wurde, und worüber im In- und Ausland in der Presse berichtet wurde.

  183. Roger
    Samstag, 26. Juli 2014 17:54
    206

    —–NPD und Islam waren immer gute Freunde!!!—–

    Glaube mir, da irrst Du dich…..

    Wenn Du allerdings die NSDAP meinst, da magst Du wohl nicht Unrecht haben. Guß!

  184. eure medien sind nicht die einzigen wo die öffentlichkeit etwas schwiegt,auch ihr verschweigt das die kinder turkemenen sind weil die isi kann und darf kein kurden töten,sonst gibt es problem weil die kurden haben ein abkommen mit israel und sie sind sowieso peschmerges das heist das sie die res waffen von saddam haben und sehr erfahrungsvoll mit guerilla krieg sind,aber gegen machtlosen turkmenen sind die isis natürlich stark genug,obwohl sie das wissen verschweigen sie es SIE SIND TURKMENEN kapieren sie das endlich

    MM: Das ist interessant. Können Sie die Quelle nachliefern?

  185. Wie gesagt, Moslems sollen sich hier nicht beleidigt fühlen, es geht GEGEN EINE IDEOLOGIE DES TODES … im weitesten Sinne!

    Nicht gegen Menschen!

    KURZ: ICH SCHLAG MEINEM ARZT DOCH AUCH KEINE IN DIE FRESSE, WENN DER MIR SAGT, DAS ICH SCHLECHTE ZÄHNE HABE!

  186. Roger
    Samstag, 26. Juli 2014 21:40

    „““““ICH SCHLAG MEINEM ARZT DOCH AUCH KEINE IN DIE FRESSE, WENN DER MIR SAGT, DAS ICH SCHLECHTE ZÄHNE HABE!“““““

    Hahahahaha! Doch tue das, dann hat er auch welche! Hahahaha!!! 😀

  187. Kammerjäger
    Samstag, 26. Juli 2014 17:47

    Hey Kumpel, Du solltest dir mal durchlesen, was der Michael dir bei Kommentar 205 geschrieben hat…

    Es ist genau so wie ich es vermutet habe, dass zulassen dieser „Kommentatoren“ sollte lediglich ein Anschauungs-Unterricht sein und zwar für uns, damit wir nicht vergessen mit wem wir es zu tun haben und im „Training“ bleiben und für die sehr vielen „stillen“ Leser dieses Blogs, damit auch diese erkennen wie die Verdrängung der Tatsachen, seitens der Islamisten und der im Allgemeinen, Linken Öffentlichen Meinung läuft.

  188. Und genau für diese „stillen“ Leser, oder die noch unentschlossenen und sich wirklich informieren wollenden, also die, die zwar spüren das etwas nicht stimmt, aber das Übel noch nicht beim Ursprung identifizieren können, hier eines der besten und kürzesten Videos über den Islam und warum das passiert was ist…

    Dieses Video ist für die, welche so vieles noch nicht verstehen und für die welche bereits „sehen“ können, ist es eine direkte Bestätigung für das, was sie fühlen.

    „3 Dinge die du über den Islam nicht wusstest“

  189. @ 233 unwetter
    Die Regierungsangehörigen haben Berater, die aufklärend seit Jahren behaupten: Islam ist Frieden. Und Frau Merkel ist davon überzeugt, dass Deutschland Gesetze hat, an die sich die wachsende Mehrheit der Muslime gebunden fühlt und somit grundgesetztreu lebt.
    Mit rechtsbeugenden Änderungen hat Frau Merkel leider nicht gerechtnet, so dass Beschneidung, Vermittlung von Gewaltlehre und Tierquälerei in gigantischem Ausmaß in Deutschland mittlerweile Alltag geworden ist und weiter entwickelt die Scharia in vielen Fällten die deutsche Rechtsprechung für den Moslem in Deutschland ersetzten darf.
    Wenn der Rest an Kompetenzen der Regierung Deutschlands an die EU abgegeben ist, wird die Totalmobilmachung, die Islamisierungssteigerung der europäischen Länder durch die EU einsetzen und somit eine EU-Diktatur festigen.
    Wenn sich kein Widerstand in der jetzt schon völlig versklavten Menschheit regt, dann wird die Islamisierung Bürgerkrieg bringen, den die EU mit aller Brutalität niederknüppeln wird.
    Die Vorgehensweise der EU kann juristisch nicht mehr beurteilt werden, weil die Führung der EU Narrenfreiheit durch deutsche Abgeordnete erhalten hat.

  190. @ Bernhard von klärwo

    Mich als Dummchen zu betiteln weil ich ein heiß geliebtes Wort von dir nicht korrekt hingeschrieben habe dank der Funktion die sich t9 nennt ist so traurig.
    Leider pralleb solche Beleidigung ab da ich weiss das eine Reaktion darauf so unnötig ist. Du befriedigst dich anscheinend daran Menschen bloß stellen zu müssen und ja lieber denke ich naiv als mit Hass und Frust zerfressen zu sein.
    Dumm ist der der dummes tut.
    Viel Glück in deinem kleinen tristen Leben mit Duden und Interneberichten.

  191. Hallo Unwetter-Kumpel! (232) …
    Alleine die Anzahl von 235 Kommentaren zeigt ja
    recht deutlich daß sein „Experiment“ funktioniert
    hat – Daumen hoch!
    (Obwohl ich dann doch besser gleich bei Indymedia
    kommentiere u.dort die Kammerjäger-Sau rauslasse!)
    Aber wie auch immer, Hier bin ich – und Hier bleibe
    ich, solange es eben geht….(schade um Kybeline,
    weiß man etwas genaueres darüber?)

  192. Lethe
    Sonntag, 27. Juli 2014 10:28

    Ja das sehe ich ganz ähnlich, allerdings könnte auch noch etwas anderes passieren, nämlich der fliesende Übergang von der westlichen Zivilisation, in den islamischen Barbarismus, so ähnlich wie sich der Ostblock aufgelöst hat und in diesen der Kapitalismus hineingeströmt ist, ganz ohne Auseinandersetzung und Krieg…

    Tatsächlich könnte es so kommen, dass sich die ethnische Deutsche Bevölkerung immer weiter zurückziehen wird, einhergehend mit dem demographischen Wandel, die Moslems alleine anhand des Demokratischen Weges, die Macht übernehmen werden und wir unsererseits nur zu einer Minderheit werden, welche selbst nichts mehr zählt.

    Wir werden das noch „erleben“ und wir brauchen nicht darauf zu hoffen, dass dann die moslemische Mehrheit uns als der dann Minderheit, dass gleiche Entgegenkommen zeigen wird, wie wir heute noch als die Mehrheit, es ihnen gegenüber tun, da werden noch so einige ganz große Augen machen, vor allem die Links-Grünen „Gutmenschen“, denn es wird ihre eigene Ideologie sein, welche durch den Islam zuerst zerstört wird.

    Aber ihre Weltanschauung ist ihnen wichtiger, als das was sie durch diese anrichten und das nennen die auch noch „Nachhaltig“, aber das einzige Nachhaltige was dadurch entstehen wird, wird die Islam Herrschaft über Europa sein!

    Es scheint tatsächlich so zu sein, dass nur noch ein Krieg das Potenzial zu haben scheint, uns noch zu „retten“, so Paradox das auch klingen mag…

  193. Nachtrag: Ich glaube auch, dass das mit einer der Gründe ist, warum wir in dieser Lage sind, es gab seit fast 70 Jahren keinen Krieg mehr, nur dadurch konnten sich diese Links-Grünen Individuen erst „entwickeln“ und sich die „Politische Korrektheit“ etablieren.

    Die erste Generation baut auf (Jahrgang 1930)

    Die zweite Generation verwaltet (Jahrgang 1950)

    Die dritte Generation studiert Kunstgeschichte (Jahrgang 1970)

    Die vierte Generation verkommt vollends (Jahrgang 1990)

    Zitat: Otto von Bismarck im Jahre 1878

    PS: die obigen Jahrgänge, sind von mir hineininterpretiert…

  194. @ Frida #235

    Sie sind ja wirklich ein Dummchen!!!

    Ich schrieb, Sie seien ein naives Dummchen, weil Sie noch an „edle Wilde“ glauben und führte aus – siehe Kommentar #180 – weshalb Naturvölker noch nie edel waren!

    Schon an der Textlänge kann man erkennen, welches Thema wichtiger ist, das Wort „Tohuwabohu“ richtig zu schreiben und woher es kommt oder Kindesmißhandlung und Kindesmißbrauch bei Naturvölkern.

    Seltsamerweise verlieren Sie zu Punkt zwei – Kindesmißhandlung und Kindesmißbrauch bei Naturvölkern – kein einziges Wort. Soll ich daraus schließen, daß Ihnen dies alles egal ist oder sogar Sympathie dafür hegen, weil es eben „edle Wilde“ seien???

    Dazulernen wollen Sie wohl gar nicht!!!

  195. Bitte nicht die kostbare Zeit mit Trollen verschwenden!

    Jede Auseinandersetzung ist sinnlos!

    http://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article124805830/Online-Trolle-neigen-zu-Sadismus-und-Psychopathie.html

    „Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

    Es ist bereits soweit:
    Die Wölfe kriechen aus den Schafspelzen, nicht zuletzt, weil diese nicht Gefahr laufen wollen, von ihresgleichen zerissen zu werden und die Ratten wurden aus ihren Löchern gelockt.

    man muss sich nur auf den Strassen Europas umsehen, und es ist an der Zeit, dass Islam-Kritiker wie Michael Mannheimer,und Michael Stüzenberger offiziell rehabilitiert werden, vor allem sollen die verhängten Bussgelder zurückerstattet werden, auf dass sie erfolgreich für den Kampf gegen den neuen Faschismus investiert werden können.

    Es ist eine Schande für Deutschland, dass für die Wahrheit Bussgelder verhängt werden, ab er die Geschichte sollte uns gelehrt haben, dass die „Volksverhetzer“ von damals, heute als Helden gefeiert werden dürfen……

    Ich glaube an die Wahrheit. Sie zu suchen, nach ihr zu forschen in und um uns, muß unser höchstes Ziel sein.
    Damit dienen wir vor allem dem Gestern und Heute.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Sicherheit und keinen Bestand. Fürchtet nicht, wenn die ganze Meute aufschreit.
    Denn nichts ist auf dieser Welt so gehaßt und gefürchtet wie die Wahrheit. Letzten Endes wird jeder Widerstand gegen die Wahrheit zusammenbrechen wie die Nacht vor dem Tag.
    (Theodor Fontane)

  196. Frida
    Samstag, 26. Juli 2014 7:04
    155
    —————————————-

    25 und immer noch blind??? Hm, ein ungünstiger Jahrgang.

    ICH MUSS SAGEN; ICH KANNS VERSTEHEN, denn du bist ein Produkt der permanenten Staatlich verortneten Gehirnwäsche, … nennt sich heute Gender-Erziehung.

    Putin = Krieg?

    Fakt ist, als Russland sich damals von der DDR losgesagt hat, hat die Nato VERTRAGLICH keine weitere Nato-Ost-Erweiterung zugesichert. Der Vertrag wurde X mal gebrochen: Polen, Ungarn, Tchechien, etc. etc. wurden vom Westen „einkassiert“. Russland wurde also vom Westen eingekreist. Es geht um Macht, Öl, Geld und Gas! Und, jetzt auch noch direkt vor der Haustür von Russland anzuklopfen und die Ukraine zu unterwandern, das sollte der letzte Todestoß und totale Isolierung Russlands sein. Es ist nur verständlich, das Putin auf diese Aggression null Bock hat. Die USA sind dank ihres Multi-Kulti pleite, also müssen andere Staaten dafür herhalten. Mit den immigrierten Wählerstimmen aus z.B. Südamerika kann Obama zwar Wahlen gewinnen, aber kein hohes Brutto-Inlandprodukt genieren. Tja, der Schuss ging daneben.

    Es geht nicht um DIE Asylberwerber, sondern um Moslems aus aller Welt, insbesondere aus Afrika: Die Leben nicht zufrieden im Wald und Wüste, sondern bring sich und andere gegenseitig um. Warum wohl kommen die so glüchlichen denn hier her??? Zuviel Räuberhotzenploz geguckt? Oder Pipi-Langstrumpf?

    Du bist naiv: DEr Koran „schätzt“ Nicht-Molems nur als Leiche oder Sklave. Was machen die wohl mit den ganz Milliarden an Hilfsgeldern von den Westen??

    Dein Bob Marley war ein kiffender Rumhänger und Penner. Geh doch nach Nigeria.

  197. Nemo
    Sonntag, 27. Juli 2014 13:02
    240

    Bitte nicht die kostbare Zeit mit Trollen verschwenden!

    Jede Auseinandersetzung ist sinnlos!

    ——————

    „Wir“ bringen Argumente zur SCHÄRFUNG des Verstandes. Nur durch Auseinandersetzungen kann man wachsen. Das gilt insbesondere für die „passiven“ Leser hier.

  198. @242Roger…

    “Wir” bringen Argumente zur SCHÄRFUNG des Verstandes. Nur durch Auseinandersetzungen kann man wachsen. Das gilt insbesondere für die “passiven” Leser hier.

    ….da wurde bereits in anderen Foren versucht, aber , auch wenn der Vorsatz gut ist, diesen Leuten die Möglichkeit der Demaskierung zu geben, wird es auch andere Leser vergrauelen…….
    …..wäre gerade auf diesem Blogg bedauerlich und könnte auch das Ziel der Trolle sein………

  199. Nemo
    Sonntag, 27. Juli 2014 14:11

    „““wird es auch andere Leser vergrauelen“““

    Die welche sich von so etwas vergraulen lassen, sind es sowieso nicht „Wert“ , dass man auf sie „Rücksicht“ nimmt…Sorry, ist aber so! Wir müssen schon etwas „Härte“ zeigen und unsere stillen Mitschreiter, müssen das schon verdauen, sonst kommen wir keinen Schritt weiter!

  200. @unwetter:

    bei diesen „Steitereien“, selbst wenn man sie Auseinandersetzung nennen möchte, wird lediglich gezeigt, dass es Leute (nenne sie hier bewusst nicht „Menschen“), mit denen ein Dialog nicht möglich ist und es auch nie sein wird.
    Schon mal mit den „LIES“ -Verteilern „ins Gespräch gekommen“?
    …danach weiss jeder, was ich damit meine….

  201. Ich finde es interessant bis amüsant, welche islamophilen und islamischen Schreibelinge hier auftauchen, wenn man sie läßt. Sie haben sich selbst entblödet. Die einen mit Naivität, die anderen mit Haß.

    +++

    Hier habe ich noch etwas, das zum Thema paßt:

    WIE DER BÜRGER PER PROPAGANDA UMERZOGEN WIRD

    Gestern Spätabend gab es, wie fast immer, das Gratisblatt “OWL am Sonntag”, aus dem Hause “Westfalen Blatt”.

    Seite 2, Artikel:
    “Steinmeier plädiert für die Zweistaatenlösung”, dazu ein relativ kleines Bild, 4 x 5,5cm, Häusertrümmer, davor posieren(!) zwei arabische Models(!) mit Bildunterschrift:

    “Palästinensische Frauen suchen in den Trümmern nach brauchbaren Gegenständen.”

    Diese jungen Araberinnen suchen gar nicht, sondern stehen vor einer Trümmerkulisse, gebügelt, geschminkt, neu eingekleidet, mit dem Rücken zu den Trümmern, mit ihrer Front zum Fotografen, den man nicht sieht!!!

    Ein Model hat eine große buntgestreifte nagelneue Shoppertasche umgehängt, ein langes schwarzes Kittelkleid an, das es neckisch etwas lüftet, darunter sieht man kamelfarbene Leggins und Schläppchen. Ein Bein hebt es kess an, als wollte es einen Bauchtanzschritt ausführen. Auf dem Kopf trägt es ein schw.-w. ausgepolstertes Palituch und legt eine Hand halb auf Mund und Wange im Stil “O-o! Was haben wir denn da?”, dabei schaut es zum anderen Fotomodell hin.

    Das zweite Mannequin trägt auch ein langes schwarzes Kittelkleid, das es frech etwas schürzt, damit man die blaue Röhrenjeans darunter sehen kann. Es trägt ebenfalls zierliche Schühchen der Sorte “Ballerinas” und verharrt in einem Stretching Ausfallschritt, fast genau so, inkl. Arme-Hände:
    http://de.fitness.com/exercises/uploaded/generated/beinbeugerdehnung_im_stehen_im_ausfallschritt_264__1.jpg
    Auf dem Kopf einen roten Hidschab, Unter- und Oberkopftuch üppig aufgepuscht. Leider kann ich dieses GESTELLTE Bild nicht online finden.

    WIE PEINLICH FÜR EINE KONSERVATIVE ZEITUNG DERART ZU SCHUMMELN!!!

    Ich selbst luchse immer nach dem Gratisblatt und wenn ich es mal nicht bekommen habe, gehe ich sogar zur Filiale hin, wegen…

    1.) Großes Kreuzworträtsel

    2.) Die Serie “Woher stammt mein Name?”, dabei geht es um Familiennamen, jeden Sonntag ein anderer…, schneide aus und sammle.
    Die letzten sechs Namen sind noch nicht dabei:
    https://solutions.westfalen-blatt.de/index.php?id=3800

    3.) Großer Sport-/Fußballteil, interessiert mich aber nicht. Ansonsten noch Meldungen aus Politik, Kriminalität, Mode, Pop, Kochen, Haushalt, Schützenfeste…, somit wird man informiert und nebenbei noch politkorrekt manipuliert!!!

    4.) Heute ein ausführlicher Bericht mit riesigem Foto “Libori” in Paderborn, Erhebung des Liborius-Schreins… Hierzu aus der Stammzeitung Infos und o.g. Foto:
    http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Paderborn/Paderborn/1665028-Paderborn-befindet-sich-neun-Tage-lang-im-Ausnahmezustand-schon-zum-Auftakt-am-Samstag-Riesenandrang-mit-Video-Jetzt-ist-endlich-Libori!

    5.) Stets beigelegt sind Werbeprospekte von Aldi, Jibi, Rossmann, Baumärkten, Möbelhäusern, Haustierbedarf usw., womit sich solche Gratiszeitungen finanzieren. Als gute Hausfrau sichtet man die Angebote. Man kann sich schon denken, was in halb OWL die kommende Woche auf den Tisch kommt! 😉

    HIERMIT SCHLIESST SICH DER KREIS DER VOLKSBEEINFLUSSUNG!

  202. @ Nemo 241

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Letzten Endes wird jeder Widerstand gegen die Wahrheit zusammenbrechen wie die Nacht vor dem Tag.
    (Theodor Fontane)
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Oft bedarf es nur eines kleinen Ereignisses und die Wahrheit wird sich allen zeigen – immer!
    Der Egoismus einer politisch-religiösen Konspiration, die Eindeutigkeit der Minderbewertung nichtislamisch geprägter Menschen, ist für die Länder, die mit dieser „Wahrheit“ ausgestattet werden, keine Dauereinrichtung, da sonst die Bildung in diesen Ländern mit Hilfsschulniveau auskommen müsste, und somit die Koranlehre ihren Stellenwert erreichen und beibehalten kann.
    Das Bildungsniveau kann soweit gar nicht sinken, um aufgeklärten Menschen anzutrainieren mit der Koranaussage zu kooperieren, das ist schlechterdings nicht möglich, es sei denn die EU-Diktatur bläst zur Totalislamisierung und lädt die Türkei und ihre islamischen Fundamentalisten zur weiteren „fröhlichen Runde“ im Ungläubigenland ein.
    Die Wahrheit ist, dass Islam und Demokratie nicht in Koexistenz bestehen bleiben. Das weiß jeder deutsche Politiker und das macht den Islamisierern Angst, es ist die Angst vor der Wahrheit, die aber schon überall zu erkennen ist und deren Verdrängung gar nicht mehr möglich ist.
    Wer hat in Kenntnis des Koraninhaltes Vertrauen zu solch einem Menschen, der diese Botschaft seinen Kindern oktroyiert?
    Der seinen Kindern wiederum erklärt, dass der Koran vom lieben Gott so gewollt ist?
    Es ist noch nicht mal Hilfsschulniveau, die diese Ansicht einem Menschen beibringt, ohne dass dieser kritisch wird.

  203. Demokratie und Islam sind nicht miteinander

    vereinbar.

    Darum kann es nur darum gehen.

    Wollen wir uns dem Diktat des Islam beugen???

    Viele wollen diese nicht.

    Viele wissen nicht um die Gefahren.

    Das ist die Crux!!!

  204. Nemo
    Sonntag, 27. Juli 2014 14:27

    „““Schon mal mit den “LIES” -Verteilern “ins Gespräch gekommen”?“““

    Nein, aber ich weiß ganz genau, wo diese Zottelbärte ihre Zentrale haben, jedenfalls hier in Hannover…Es ist eine Gruppe von 25 und 20 von denen sind Hartz 4 Empfänger.

  205. Der Koran ist mit unseren Gesetzen nicht vereinbar!

    Diese einfache Aussage reicht um auf eine Trennung

    hin zu arbeiten.

  206. @249 unwetter,

    ….verstehe, was du damit sagen möchtest, aber es gibt durchaus H4-Empfänger, mit denen man Dialoge führen kann, die Zottelbärte sind nach meiner Erfahrung nur zu Monologen fähig, und diese sind dann auch noch absolut sinnfrei….

  207. Nemo
    Sonntag, 27. Juli 2014 20:26

    Das brauchst Du mir nicht zu sagen, ich war selbst mal ein „Hartzer“ 🙂

  208. 28.07.14 ARD Weltspiegel
    Hier war nun zu vernehmen: Die WAHRHEIT!

    RADIKALISIERUNG der „Friedensbotschaft“, die vom Gutmenschen noch vor kurzer Zeit für ganz unmöglich gehalten wurde.
    Diese Radikalität sitzt auch in Deutschland, seit Jahren – völlig korangeprägt.
    Diejenigen, die den Mut haben diese Wahrheit auszusprechen, brauchen Polizeischutz in Deutschland. Unsere Politiker sehen hier eine kleine Verirrung einiger Gläubiger, obwohl die Welt mittlerweile von islamischen Grausamkeiten erzählt, die jedem gesunden Menschenverstand erkennen lassen muss, wo die Ursachen für diese Fehlentwicklung des Menschen zu finden sind – eindeutig in der Koranlehre.
    Weder im Irak noch im Iran oder in Libyien ist eine Demiokratie entstanden. Der Kosovo ist Koran pur – von Demokratie keine Spur. Dank Nato funktioniert die Islamisierung perfekt.

    Die EU hat dem Koran und seiner Aussage volle Anerkennung erteilt – Europa wurde mit korangeprägtem Gedankengut geflutet und wird es weiter. Wenn es nach der EU gegangen wäre, dann wäre die Türkei jetzt Vollmitglied in der EU und sämtliche Koranhörigen, welcher brutalen Gesinnung auch immer, säßen in Deutschland. Der Westen hat sich mit seiner Anerkennung der Koranaussage selbst den Strick gebunden. Der Koran klebt an der Demokratie und eine Koexistenz wird es nicht geben. Hier siegt, wer über die Vernichtung Ungläubiger einen „Gottesauftrag“ mitgebracht hat. Wenn hier nicht ganz klare Aussagen, was das Existenzrecht der Koranlehre betrifft, in Kürze getroffen werden, dann geht hier bald der Bürgerkrieg los, den wir jetzt schon subtil an vielen Orten in Deutschland erkennen müssen.
    Die Demonstrationen gegen Israel haben ganz genau gezeigt, dass diese Menschen den über viele Jahre ausgeübten tötlichen Terror der Hamas unterstützen. Was glaubt der deutsche Politiker, wie diese Menschen sich, nachdem viele von ihnen seit Jahren Deutschland besetzten durften, sich in Zukunft verhalten werden?
    Man schaue in die Gesichter dieser Fanatiker, und man weiß heute schon, dass sie die 2.Staatsform Islam in Deutschland mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln versuchen durchzusetzen.
    Was sind wir diesen Glaubenfanatikern schuldig? Die Anerkennung ihrer Glaubensüberzeugungen? Man ist niemandem die Anerkennung seiner Glaubensüberzeugung schuldig. Niemals. Nur der Faschismus wird solche Forderungen stellen, deshalb hat der Islamofaschismus in Deutschland seine Anfänge gehabt und jetzt für alle Zeiten ausgedient.
    Diese Lehre hat ihr wahres Gesicht gezeigt, sie muss verboten werden – sie ist der Garant für einen nicht enden wollenden Krieg in einem aufgeklärten Land und wird alles zerstören, was mit fleißigen Hängen aufgebaut wurde.

  209. Ich find’s gut das Michael Mannheimer diese agressiven Musels und Linksfaschisten reingelassen hat . Dann sieht man auch wie es auf Deutschen Strassen aussieht . Wie diese Moslemsbanden Junge Deutsche töten in Koma treten oder vergewaltigen .
    Der Hass gegen uns weil Wir die Wahrheit über den Islam sagen ist enorm . Wir hassen sie nicht ,aber wir Deutsche wollen den Islam und ihre Anhänger nicht in Deutschland haben ,aus Ende ,dies ist unser Völkerrecht . Ich kann nur für unsere Jugend hoffen ,das die Politiker in unserem Land endlich Einsicht bekommen ,das der Islam nicht zu Deutschland gehören darf ,niemals .
    Ps. Die Islamfaschisten und Linksgrünfaschisten kennen nur eins wenn sie keinerlei Argumente haben ,Beleidigungen . Für mich nichts Neues aber für die Stillen Leser ,ein Schock .

    Vor 12 Jahren war ich auch einer der Gutmenschen ,aber die Realität auf Deutschlandstrassen ,ob in Bahnen oder Bussen haben mich damals stutzig gemacht und ich habe mich informiert ,warum und wieso .

  210. „… und wird alles zerstören,was mit fleißigen
    Händen dort aufgebaubt wurde“!…

    Sie hat schon, Lethe, sie hat schon!!!(wer dieses
    Land in den 60ern/70ern kannte, m u s s das einfach
    bestätigen!)

  211. Passend dazu, und da gibt es (unzensierte) Beweisvideos aus Liveleak:

    In Syrien haben diese ISIS-Kerle 50 Soldaten Assads ermordet, geköpft und ihre Köpfe auf Spießen ausgestellt!

    Schlimmer als bei uns im Mittelalter!

  212. Unglaublich was man hier so liest.

    Mein Glaube an die Menschlichkeit schwindet dahin. Die Gräueltaten dieser Bestien, sind durch nichts zu rechtfertigen. Niemals. Aber eine Religion dafür verantworlich zu machen, ist lächerlich, heuchlerisch. Religion soll leiten, helfen, unterstüzten (wenn man es braucht).

    Wieviele Menschen sind überall auf der Welt wegen den tollen Religionen gestorben und sterben immer noch. Und die Minderheit da oben lacht sich ins Fäustchen (Religion: super Mittel um alle blind zu machen und gegenseitig aufzuhetzen).

    Viele Kommentare hier sind so Hasserfüllt und auch einfach pauschalisiert. Warscheinlich würdet ihr mit einer Waffe in der Hand und unter anderen Umständen zu gleichen Greultaten fähig sein, wie diese Monster im Artikel.

    Wenn Ihr glaubt nur im Islam gibt es solche Monster. Dann kommt nach Südamerika, wo das Christentum sich prächtig entfaltet hat (wie? wissen die meisten hier bestimmt). Hier ist der Islam überhaupt nicht präsent. Trotzdem sterben hier mehr Menschen durch Gewalt und Unterdrückung als in vielen Kriegsgebieten, täglich.
    Aber, ist ja ein Unterschied, wenn man jmd. den Kopf wegschießt und sich danach bekreuzigt oder dann am nächsten Tag schön wieder in die Kirche geht.

  213. @ hopeless

    Nur mal zur Kenntnisnahme. Hier geht es um unser

    geliebtes Deutschland.

    Wer hat die Grausamkeiten an den Ureinwohnern von

    Südamerika verübt ???

    Man hätte viele Menschen uin Südamerika und auch

    anderswo in ihren gewachseneen Strukturen lassen

    sollen.

    Noch eines. Meine Familie war nicht am Transport

    von Gold oder ähnlchen Reichtümern aus Südamereika

    beteiligt.

    Das Schicksal der Indios kann einem nur leid tun.

    Mal ne Frage. Haben die wo kamen vielleicht auch

    die Ureinwohner verdrängt ???

  214. Hopeless, du klingst eher nach „Dopeless“!

    Sitzen die spanischen Goldplünderer, welche die
    Indianer im Namen Gottes, fast ausrotteten vor
    deiner Tür um auch Dich zu killen?
    Siehste, aber die bestialischen Satanisten aus der
    (geistigen)islamischen Wüste sind HIER, und sie
    werden von Tag zu Tag mehr! Hier nur EIN Beispiel:

    Dieses Jahr gab es allein in Hamburg (bis jetzt!)
    15 Morde! Einer davon unaufgeklärt u.einer begangen
    von einem Deutschen. Die anderen 13 Morde durchweg
    von Killern mit Islam-Zugehörigkeit begangen!!!
    Bei einem Bevölkerungsanteil von angeblichen 18%
    schon eine erstaunliche „Leistung“ – oder?
    PS.
    Jetzt darfste schreiben:“Alles nur Zufall“!

  215. Die „Indiander-Logik ist ja wohl völliger Dünnschiss.

    UND ausserdem: Ich wie wohl jeder hätte nix gegen den Islam per se: WENN ER DENN UNSERER HOCHKULTUR EINE NOCH GRÖSSERE ÜBERSTÜLPEN WÜRDE.

    Siehe Rom und die Griechische Antike.

    Damals kamen übrigens keine Neandertaler von Europa nach Amerika. Kulturentwicklung muss immer nach oben zeigen, nicht nach unten in die STeinzeit.

  216. PS.
    In Südamerika gibt’s keine Moslems? …
    Und was ist mit Surinam? (Tan tonto no somos!)

  217. @ Hopeless oder besser gesagt, halbgebildetes Schoßkind.

    Die Europäer haben sich auch nur entwickelt. Gestern ist nicht heute. Die waren im Gegensatz zum Islam LERN-FÄHIG!

    ABER der Islam tötet seit 1400 Jahren, du Dummkopf!!

    (WAs die Südamerikaner betrifft: Das sind eben andere Mentalitäten, die aber nicht von einem Hassbuch getrieben werden, sondern genetisch, südliches Chaos haben, einfach gesagt)

  218. p.s. Steht so etwas annähernd bei uns im GG?

    1400 JAHRE ISLAMISCHES PARADIES:

    Folgende Konzepte sind Teil des – von Allah gesetzten – islamischen Dogmas und damit der scharia. Islamische „Menschenrechte“ umfassen demnach:

    – immerwährende – wenn nötig gewalttätige Expansion (jihad)
    – Legitimation zu Sklaverei
    – Schutzgelderpressung (giziya)
    – Raub und Kriegsbeute (faj)
    – Ethnische Säuberungen
    – Terror ? Schrecken in die Herzen werfen
    – Zweiklassengesellschaft (dhimmitude)
    – Auftragsmord / Lynchjustiz
    – Blutrache
    – ideologische und religiöse Einheit
    – Untrennbare Einheit von Staat und Religion
    – Das Töten von Apostaten (vom Islam abgefallene Muslime)
    – Täuschung der Ungläubigen ? taqiyya
    – Sexueller Mißbrauch von im Krieg gefangenen Frauen
    – Anspruch auf Weltherrschaft
    – Todesstrafe bei Blasphemie
    – Entrechtung der Frau in zentralen Belangen
    – Tötung der Homosexuellen
    – Zeitehe (mu’ta)
    – Polygamie
    – Auspeitschung und Steinigung von Ehebrechern
    – Bestrafung der Heuchler
    – drakonische Strafen wie:

    – Abhacken der Hand bei Diebstahl
    – Abhacken von Extremitäten wechselseitig bei ? Verderben stiften auf Erden

  219. Ach Roger, laß ihn doch! Erstens hat er wohl nicht
    mitbekommen daß hier FAST nur Atheisten sind und
    zweitens kriegt er wohl dort wo er lebt, keine
    islamtypischen Bestialitäten mit. Immerhin ist
    Niemand so blind wie DER, der nichts sehen WILL!

  220. @Kammerjäger

    Kybeline…Tja, Sie hat ja schon öfters angedeutet, dass sie sich zurückziehen will, aber vielleicht ist sie auch nur im Urlaub…Aber ich weiß auch nichts genaues…

  221. Kybeline !!! Falls du das hier lesen solltest,
    dann ruf mich doch bitte mal an (od.E-Mail)ok?

    (die Leute machen sich Sorgen, und ich auch!)

  222. Roger und Bernhard ihr seid einfach traurig eure Eltern müssen sich echt mal schämen für soviel Intoleranz, Ignoranz und Narzissmus.
    Alles heisse Luft und p.s. Beleidigungen zeugen von Caharkterschwäche. *gääähn*

  223. Es ist eigentlich eine Beleidigung an jeden Europäer gerichtet ,denn wir in Europa können lesen ,auch den Koran .
    Mehr dazu gibt es nichts zusagen ,gel ?
    Der Koran besteht nur aus Hass und Mordgelüste an Ungläubige -Andersdenkenden -Schwulen ……
    Mohammed war ein Kinderf…und Massenmörder und den Islam können wir da nicht gutheissen ,gel?
    Kemel Attatürk sagte doch das der Islam von einem Beduinen gegründet worden ist ein Krebsgeschwür ist.
    Und was tun die Ärzte mit einen Krebsgeschwür ? Was wohl ? Dreimal darf geraten werden

  224. @Botan

    „…andauernd werden wir in den Dreck gezogen…wenn ein Deutscher seine Familie umbringt heißt es, es hat ein Drama stattgefunden, aber wenn dieser Bürger islamischer Herkunft ist, spricht man von einem Ehrenmord….ich meine was soll der Scheiß?“

    Tja, du hast es eben NICHT kapiert!

    Wenn in Deutschland ein Vater/Bruder die Tochter tötet, bekommt er die VOLLE VERACHTUNG ALLER Familienangehörigen zu spüren.

    ABER wenn das ein Moslem macht (Ehrenmorde) pöbelt und wütig nicht nur die GANZE SIPPE vor Gericht, beweint nicht nur den Killer, droht den Richter, Staatsanwälten, Journalisten etc. nicht nur mit dem Tod, sondern dieser Killer wird von der ganzen Familie wie ein Held gefeiert, …. und Kohle wird auch noch gesammelt.

    JA, das ist der Unterschied zwischen einem IrrenMord und einer Deutschen Familientragödie.

  225. @Anita
    Dienstag, 29. Juli 2014 6:52
    269

    Es ist eigentlich eine Beleidigung an jeden Europäer gerichtet ,denn wir in Europa können lesen ,auch den Koran .Mehr dazu gibt es nichts zusagen ,gel ? Der Koran besteht nur aus Hass und Mordgelüste an Ungläubige -Andersdenkenden -Schwulen ……

    Ja aber wenn Ungläubige aus dem Koran zitieren, dann handelt es sich IMMER um eine falsche Übersetzung und echt ist der Koran sowieso nur auf Arabisch und wenn man dann einem Türken zum Beispiel, einen Arabischen Koran in die Hand drückt, dann kann er den zwar nicht mal lesen, aber er wird trotzdem behaupten, dass nur dieser echt ist, WEIL er auf Arabisch ist.

    Und wenn ein Christlicher Araber, ihm den vorliest und ihm dann sagt, dass dass genau die richtige Übersetzung ist, dann wird der Türke behaupten, dass der Araber kein richtiger Araber ist, weil er kein Moslem ist. Dann übersetzt es ein moslemischer Araber und der Türke wird behaupten dass auch er kein richtiger Araber ist, wenn auch nur aus dem Grund, dass er den Ungläubigen die Wahrheit sagt und den Islam damit verrät.

    Ist schon merkwürdig, es wird keinen Christen geben, der behauptet das die aus dem Aramäischen ins Lateinische und später ins Deutsche übersetzte Bibel, falsch verstanden wird, warum? Weil es nichts in der Bibel gibt was man verheimlichen muss, es ist wie eine „Speisekarte“, der Koran hingegen ist eine Gebrauchsanweisung für das unterwerfen aller Nichtmoslems und wenn nötig ihre Vernichtung, also kein Wunder, dass solange unsere islamischen Freunde noch in der Unterzahl sind, sie ihre wahren Pläne noch nicht preisgeben können.

    Aber es werden genau diese Verse sein, von denn sie jetzt noch meinen, wir Verstehen sie falsch, die sie uns später um die Ohren hauen werden und mit genau diesen, ihr Vorgehen gegen uns rechtfertigen werden! Wenn „wir“ ihnen dann unsererseits sagen, dass sie den Koran falsch verstanden haben, dann werden die uns nur auslachen, während sie unsere Töchter vergewaltigen und unsere Söhne töten, während sie uns dazu zwingen werden, dabei zuzuschauen.

    Bei meinem letzten Absatz, weiß ich ganz genau, dass bei diesem, unseren islamischen Mitlesern hier, schon das Wasser im Munde zusammenläuft, ich kenne euch Mohammedaner und zwar ganz genau….. Aes wachen immer mehr Menschen auf und erkenne euer wahres Gesicht!!!

  226. Mohammed ist nicht dem Erzengel Gabriel begegnet, sondern dem Satan. Und der hat sich bestimmt schlappgelacht über den verblödeten Sterblichen, der ihm alles glaubte.

Kommentare sind deaktiviert.