Tochter eines palästinensischen Terroristen: “Hört auf mit den Lügen gegen Israel!”

Nonie Darwish (oben):
“Ich habe immer Israel die Schuld am Tod meines Vaters gegeben, weil mir dies so beigebracht wurde. Ich habe nie darüber nachgedacht, warum Israel meinen Vater eliminiert hat. Sie töteten meinen Vater, weil die Fedajeen Israelis töteten.”

***

Freitag, 31. Mai 2013 |  David Lazarus  (Quelle)
Tochter eines Terroristen fordert: Schluss mit den Lügen!

Nonie Darwish ist die Tochter von Mustafa Hafez, des ehemaligen Chefs des Nachrichtendienstes von Gaza zur Zeit der ägyptischen Kontrolle über den Küstenstreifen. Zu dieser Zeit gründete Hafez die Fedajeen, die erste Terrorgruppe, die zwischen 1951 und 1956 Überfälle an Israels südlicher Grenze verübte. Hafez wurde mit einer Briefbombe getötet, die die israelische Armee ihm schickte. Nonie war damals acht Jahre alt. Es war Israels erste gezielte Tötung, Hafez wurde zum Shahid (Märtyrer) erklärt. Sogar der ägyptische Präsident Nasser schwor Rache und forderte von der kleinen Nonie, „das Blut des Vaters zu sühnen und Juden zu töten.“ 

Doch im Interview mit israel heute äußert sich Nonie Darwish ganz anders:

“Ich habe immer Israel die Schuld am Tod meines Vaters gegeben, weil mir dies so beigebracht wurde. Ich habe nie darüber nachgedacht, warum Israel meinen Vater eliminiert hat. Sie töteten meinen Vater, weil die Fedajeen Israelis töteten. Sie töteten meinen Vater, während wir Kinder uns selbst einbläuten, Jihad zu führen. Wir hatten Tränen in den Augen, als wir schworen, zu sterben. Heute spreche ich mit Leuten, die leugnen, dass es vor 1967 Terror gegen Israel gab. Wie können sie das sagen? Mein Vater starb dabei.”

Von “Land für Frieden” hält Nonie Darwish nichts:

“Wir täuschen uns selbst, wenn wir denken, dass die Idee „Land für Frieden“ funktioniert. Der Islam kann grundsätzlich nicht mit anderen Kulturen koexistieren. Auf keiner Ebene können Muslime mit Juden oder Christen koexistieren. Es waren die arabischen Staaten, die die Palästinenser in den Krieg mit Israel drängten. Von sich aus hätten sie das nie gewollt. Die Palästinenser sind Marionetten der 1,2 Milliarden Muslime. Sie sind Kanonenfutter der Saudis und des Iran, die den Nahen Osten kontrollieren wollen.”

Lösungen im Nahost-Konflikt wird es nach Einschätzung der kämpferischen Frau nur geben, wenn die Lügen aufhören:

“Ich möchte vor den Vereinten Nationen von muslimischen Führern eine Entschuldigung dafür einfordern, dass man versucht hat, Israel die Anschläge des 11. September anzuhängen. Ich will eine Entschuldigung für die Behauptung, dass israelische Ärzte mit Organen von Erdbebenopfern Haitis Handel getrieben haben sollen. Ich bin keine Jüdin, aber ich fühle mich von solchen kriminellen und zerstörerischen Lügen verletzt.”

Lesen Sie das Interview in voller Länge im aktuellen Israel Heute-Magazin! Für mehr Informationen Hier klicken! 

***

Spenden für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert allein Dank der Spenden meiner Leser.

***

Weiterführende Links

Weltweite Integrationsverweigerung des Islam:

  1. Der Islam ist unfähig zur Integration in nicht-islamische Länder
  2. Weihnachts-Fatwa: “Muslime dürfen nicht an den Feierlichkeiten der Juden, Christen oder anderen Ungläubiger teilnehmen”
  3. Fatwa: “Befreundet und unterhaltet Euch nicht mit Ungläubigen”
  4. Muslimische Immigranten in Schweden: “Wir führen Krieg gegen Schweden!”
  5. Eurabia: Ein schwedischer Bericht aus dem Jahre 2009 (!) warnt vor der Radikalisierung der Muslime in den Vorstädten
  6. “Türkland”: Deutschtürken planen die Übernahme Deutschlands
  7. Israelischer Journalist über die Islamisierung Europas: Muslime der vierten Generation “betrachten sich als künftige Herren Europas”
  8. “Stimme Russlands”: Paris faktisch in muslimischer Hand
  9. Österreich: Afganische Asylbewerber “verurteilten” Frau wegen “Verwestlichung”
  10. Generalsekretär des Islamrat der BRD: “Eine Möglichkeit der Installation eines islamischen Staates wäre, daß man die vorhanden Staatstrukturen mit der Zeit so modifiziert, daß sie einen islamischen Charakter bekommen”
  11. Muslim-Dialog auf Facebook über Deutsche: “Schlagen? Am liebsten alle abknallen… unnützes Pack!”
  12. Studie: Jeder zweite (!) türkische Immigrant will ein islamisches Deutschland
  13. Fundstelle des Tages: Integration nach islamischer Art
  14. “Österreicher integriert euch in den Islam!”
  15. “Wir Ausländer bestimmen über euch. Ihr seid lediglich lästige Zaungäste!”
  16. Die Schweiz zeigt sich machtlos gegen muslimischen Schwimmunterricht-Verweigerer
  17. Österreichischer Türke: “Wir sind nicht mehr aufzuhalten – ob Ihr uns mögt oder nicht”
  18. Türkische Tageszeitung Milli Gazete: „In der Geschichte waren die Muslime gegenüber den Christen unnötig tolerant. Der Auftrag des Gläubigen (Muslim) ist nicht Dialog und Toleranz, sondern Verkündung und Einladung zum Islam.”

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

28 Kommentare

  1. Wie sagte doch ‘Mina Ahad’ von den “Ex-Muslimen”
    einmal so treffend ?”Der Islam ist eine vererbte
    unheilbare Geisteskrankheit – aber es gibt ver-
    einzelte “Spontanheilungen”!
    Nonie Darwish scheint dieses Glück einer “Spontan
    heilung” erfahren zu haben!Aber leider bestätigen
    die Ausnahmen noch immer die Regel!

  2. Die Genese dieser Krankheit ist offenkundig und
    der Krankheitsverlauf atypisch von Subjekt zu subjekt verschiedentlich von harmlos bis intensiv und endet in Selbstaggression bei manchen im Suicid, indem der sich in Zwangshandlung in Gesllschaft anderer Menschen in die Luft sprengt, als Selbstmordattentäter. Sein Lebenszweck besteht aus Hass gegenüber anderen Menschen.

  3. Was für eine fazinierende Frau. Gerade wenn man in einer Kultur aufwächst, wo Judenhass so normal ist wie atmen, hat sie einen klaren Kopf bewahrt und sieht ein das nicht Israel das Problem im Nahen Osten ist, sondern ihre eigene Kultur.

  4. … Es waren die arabischen Staaten, die die Palästinenser in den Krieg mit Israel drängten. Von sich aus hätten sie das nie gewollt. Die Palästinenser sind Marionetten der 1,2 Milliarden Muslime. Sie sind Kanonenfutter der Saudis und des Iran, die den Nahen Osten kontrollieren wollen.”

    Die Rede von Nonie Darwish ist ein Volltreffer .

    Die Lüge und die Lügner haben einen Vater.
    Johannes 8,44 Ihr habt den Teufel zum Vater, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun! Der war ein Menschenmörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.
    http://www.way2god.org/de/bibel/johannes/8/44/?hl=1#hl
    Epheser 4,25 Darum legt die Lüge ab und »redet die Wahrheit, jeder mit seinem Nächsten, denn wir sind untereinander Glieder.
    http://www.way2god.org/de/bibel/epheser/4/25/?hl=1#hl

    ISLAM: LÜGEN GEHÖRT ZUM DJIHAD 1/4

  5. Wer unmündigie Kinder und Jugendliche mit der Koranaussage indoktriniert oder die Indoktrination fördert oder als staatliche Gewalt zulässt, begeht eine Straftat.

    Konrad Lorenz schreibt in seinem Buch (Der Abbau des Menschlichen):

    INDOKTRINIERUNG
    *** Die Demagogen aller Zeiten waren und sind sich der Tatsache bewusst, dass der Mensch jenen Idealen am treuesten dient, die er in SEINER JUGEND zu den seinen gemacht hat. Sie wussten und wissen die oben erwähnten Schlüsselreize künstlich herzustellen und einzusetzen.
    Man muss mit einem wirklich einer Doktrin ergebenen jungen Menschen diskutiert haben, um sich ein richtiges Bild davon zu machen, mit welcher totalen Unbekümmertheit der früh Begeisterte für alle Gegenargumente taub ist und alle anderen Werte verneint. “Was schert mich Weib, was schert mich Kind…” ist ein schwacher Ausdruck für die Gesamtheit aller Dinge, die den Begeisterten nicht mehr scheren. Am merkwürdigsten ist dabei die Tatsache, dass eine solche restlose Hingabe an eine Doktrin dem Indoktrinierten das vollkommene und offenbar restlos beglückende Gefühl persönlicher Freiheit verleiht. Der Gefangene identifiziert sich eben vollständig mit den Idealen, die der Doktrinär ihm eingab; er fühlt die Zwangsjacke nicht, in der er steckt. Der völlig Indoktrinierte merkt nichts davon, dass er eines konstitutiven Merkmals wahren Menschentums verlustig gegangen ist, nämlich der FREIHEIT DES DENKENS. Die Miene der absoluten Überzeugung, die er dabei aufsetzt, ist geeignet, im Gesprächspartner eher Ärger auszulösen als das Mitleid, das der Indoktrinierte tatsächlich verdient.***

    Und da es in einer multikulturellen Lebensgemeinschaft nicht nur um politische, religiöse Unterschiedlichkeiten geht, sondern ganz einfach um unumstößliche Verhaltensformen des Menschen, kann ein Kulturkampf nie ganz ausgeschlossen werden, wenn auf engstem Raum und unter immer unberechenbarer werdenden ökologisch und ökonomischen Entwicklungen der Mensch und sein Handeln außer Acht gelassen werden soll.

    Hier meint Lorenz:
    *** Der Mensch ist nicht böse von Jugend auf er ist gut genug für die Elf-Mann-Sozietät, aber nicht “gut genug”, um sich für ein anonymes, persönlich nicht bekanntes Mitglied der Massensozietät so einzusetzen, wie für das persönlich bekannte und eng befreundete Individuum. Die im Laufe der Kulturentwicklung entstandenen sozialen Gebote wie Verbote zwingen uns, den angeborenen Programmen unseres Verhaltens ständig Gewalt anzutun; im Verkehr mit anderen Sozietätsmitgliedern stecken wir dauernd in der Zwangsjacke kultureller Verhaltensnormen.***

    Ich finde da die Entscheidung für eine Zusammenwürfelung sämtlicher Kulturen, wie die EU dies, ohne dafür beauftragt worden zu sein von den betroffenen Bürgern, ein gewagtes Experiment bei dem jetzt schon die Schuld für das Misslingen dem Bürger, der zu dieser Angelegenheit überhaupt nicht gefragt wurde, zugeteilt ist. Es ist nicht nur die Entmündigung, auch Enteignung ist zu tragen und letztendlich wird selbst eine eigene Meinung, die nicht ins Konzept einer islamischen Diktatur passt, dem Bürger als politisches Vergehen ausgelegt.

    Konrad Lorenz, selbst in Kriegsgefangenschaft, selbst von der Diktatur des Faschismus erpresst gewesen, hat es beschrieben: Der Mensch hat wie das Tier Verhaltensweisen, die man bei der Gestaltung einer Lebensgemeinschaft berücksichtigen muss. Die EU-Devise Platz ist in der kleinsten Hütte für ein sich liebend Paar ist Nonsens.

  6. Weiße Rose …
    Konrad Lorenz hat mit seiner vergleichenden Ver-
    haltensforschung auch bei mir einiges an Klarheit
    hinterlassen (was das Begreifen von menschlichen
    Verhaltensnormen angeht)Sehr empfehlenswert auch
    “Das sogenannte Böse” – zur Naturgeschichte der
    Aggression.

  7. @Kammerjäger Komm.7
    Diese natürlichen Verhaltensnormen, wenn sie politisch-religiös “entnormt” werden sollen, werden ihre Existenz behalten. Daher ist ein entnormter Mensch nur unter Diktaturen zu Grausamkeiten eines 3.Reiches oder einer Koranideologie fähig zu machen, denn ein mit gesunden Verhaltensnormen ausgestatteter Mensch entspricht nicht den Verhaltensentartungen einer Koranlehre.

  8. Der Europäer muss direkt von Glück reden, dass sich solche Kulturen, wie im Orient, nicht weiter auch im Süden, im Norden und im Westen fortsetzen, weil Europa da die natürliche Grenze der Küsten zu den Ozeanen besitzt, denn ansonsten wären wir eingekreist, von primitiven und mörderischen Kulturen, wie diese Nachbarn aus dem Osten es sind. Die Bruchlinie zur Primitivität ist etwa das heutige umkämpfte Syrien, von Europa zu den primitiven Gotteserrfindern und Welteroberern. Dieser Nörliche Große Grabenbruch zwischen Bagdad und Mekka ist der Entwicklungs und Ort der Erfindungen, welche zu den Massenmorden der Menschheitsgeschichte ihren Ursprung entstehen ließen. Diese Stelle der Vermischung von Europa und Asien, ist heute Austragungsort dieser islamen Bestialitäten, wo das Köpfeabschneiden zur Kultur geworden ist.

  9. Wäre nicht Konrad Lorenz ein frei Denkender geblieben, welcher auch persönlich die Erfahrung der Doktrine gemacht hatte und daraus sein Erkenntnisse gezogen hat und sich einer politisch-religiösen Strömung unterworfen hätte, so wäre das nicht Anreiz für grünrote Anwürfe an seiner Leistung, welche heutige Missentwicklungen erklären lassen.

  10. UMFRAGE – noch geöffnet!!!

    Gaza: Schießt Israel über das Ziel heraus?

    1.100 Tote sind seit dem Aufflammen der Gewalt im Gaza-Streifen bereits zu beklagen. Auch auf israelischer Seite gibt es Verluste. Die Schäden im dicht besiedelten Küstenstreifen sind bereits jetzt enorm.

    DIE LINKSVERNEBELTE ELITE

    In Spanien warfen mehr als einhundert Künstler, darunter die Hollywood-Stars Penelope Cruz und Javier Bardem, Israel Völkermord vor. Sie verlangen in einem offenen Brief “einen sofortigen Waffenstillstand”.

    Geht Israel mit seiner Offensive in Gaza zu weit?

    JA: 154

    NEIN: 82

    http://www.suedtirolnews.it/umfrage.html

  11. DAS GANZE INTERVIEW IST LEIDER NICHT (MEHR) LESBAR!

    Aber ich weiß, daß ich es mal online vollständig gelesen habe.

    +++

    Nonie Darwish/Nuni Darwisch, geb. 1949

    “”Darwish macht eine „Nahöstliche islamische Kultur und die Hasspropaganda, die Kindern von der Geburt an eingetrichtert wird,“ für seinen Tod verantwortlich. Im Jahre 1978 zog sie mit ihrem Mann in die Vereinigten Staaten und konvertierte zum Christentum. Seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 schrieb sie über Themen, die mit dem Islam verbunden waren…

    Sie sprach schon vor einem Ausschuss des Senates der Vereinigten Staaten und vor dem Europäischen Parlament. Mehrere US-Universitäten luden sie zu Reden ein, die dann doch nicht gehalten werden durften…

    Darwish glaubt, der Islam sei eine autoritäre Ideologie, die versuche, die Werte und Normen der Arabischen Halbinsel des 7. Jahrhunderts in der ganzen Welt durchzusetzen. Sie schreibt, dass der Islam eine „böse Kraft“ sei, der entgegengetreten werden müsse und die einzudämmen sei. Sie räumt ein, dass es schwer zu begreifen sei, wie „eine ganze Religion und Kultur glaubt, Gott gebe ihr den Befehl die Ungläubigen zu töten…

    Sie erklärt, dass der Koran ein Buch sei, welches zu „Gewalt und Diskriminierung aufruft“ sowie dass Gewalt gegen Frauen, Diskriminierung von Homosexuellen, Ehrenmorde, das Köpfen von Apostaten und Steinigungen, direkt aus dem Koran heraus kämen…””
    http://de.wikipedia.org/wiki/Nonie_Darwish

  12. Gestern auf Pi gelesen. Nächstes Jahr soll in München auf der Wiesn ein Kamelrennen stattfinden!

    Das Motto: “Auf dem schnellsten Kamel schnell zum islamischen München!”

    Als Favorit gilt Imam Idriz auf Chr.Ude. Idriz soll reiten wie der Teufel und wird Chr.Ude ordentlich einpeitschen. Idriz/Chr.Ude werden mit grossem Vorsprung siegen und man wird sich fragen: War Chr.Ude etwa gedopt? Jahre später wird Chr.Ude zu seinem Schutz behaupten “Ich weiss auch nicht, welcher Teufel mich geritten hat.”

    Nun ja – es wird auf jeden Fall unterhaltsam und eine Steilvorlage für Akif Pirinci. Das wird lustig.

  13. Guter Wolf

    Kommt das Ross Ude dann auch durch die Doping –

    Kontrolle.

    Bei soviel Islam im Blut ist der außer Kontrolle.

  14. Klabauti

    Das ist ein Kamelrennen! Kein Pferderennen.

    Bei der Dopingkontrolle wird man wohl Chr.Udes Kontoauszüge zunächst einsehen wollen. Später auch seine Schmuckschatulle und seine Handgelenke. Ich persönlich weiß leider nicht, wie man Kamele am besten dopen kann. Vielleicht auch mit einer oder zwei Kameldamen im schmucken Müllsack.

  15. Passend dazu.Einige Textauszüge
    ….

    “” Schlachthaus Gaza – Stoppt den Krieg!

    Verzweiflung ist die Abwesenheit von Hoffnung. Das beschreibt die Realität der Menschen in Gaza. Seit dem 8. Juli hat die israelische Regierung zum dritten Mal in sechs Jahren die volle Brutalität ihrer Militärmaschine gegen die wehrlosen 1,7 Millionen Menschen in dem 40 Kilometer langen und 6 bis 15 Kilometer breiten Küstenstreifen entfesselt……

    …..Die Aufforderungen der israelischen Armee an die Zivilbevölkerung, vor dem Bomben- und Raketenhagel zu fliehen, sind zynisch. Die Grenzen nach Israel und nach Ägypten sind gesperrt, selbst UN-Einrichtungen werden bombardiert. Gaza ist eine 360 Quadratkilometer große Falle.

    Die Ausweglosigkeit und Jahrzehnte unter dem Druck einer erbarmungslosen Besatzungsmacht haben Fanatismus und Hass erzeugt. Israel wirft palästinensischen Kräften die Ermordung dreier Jugendlicher vor. Beweise gibt es nicht, die Hamas weist den verdacht zurück.

    Das hinderte die israelische Regierung nicht, eine Verhaftungswelle auszulösen.
    Dass israelische Mörder – in der israelischen Presse entpolitisiert als „Psychopathen“ bezeichnet – dann einen palästinensischen Jungen bei lebendigem Leib verbrannten, gab der Hamas den Anlass, ihre Raketen auf israelische Städte abzufeuern.

    Kollektive Bestrafung
    Israel antwortet mit der kollektiven
    Bestrafung………………””

    “”….Wir rufen dazu auf, diese Forderungen auf die Straße zu tragen und am 1. September, dem Antikriegstag, ein deutlichen Zeichen gegen Krieg und Besatzung zu setzen!””
    ….

    Quelle: http://news.dkp.de/2014/07/schlachthaus-gaza-stoppt-den-krieg/
    ————-
    Was soll man dazu noch sagen.

  16. Hallo Sasha,

    da gebe ich dir Recht. Es wird noch viel Schreckliches passieren. Aber am Ende wird Jesus siegen.

  17. Irgendwie blicke ich hier nichtmehr durch!
    Kommentare verschwinden haufenweise bzw. erscheinen
    erst garnicht. Ich geb’s auf!!!

    MM: Lieber Kammerjäger. Ich weiß von nichts. Machen Sie einfach weiter. Dieser ist doch durchgekommen.

  18. Kammerjäger
    Freitag, 1. August 2014 20:21
    21

    Irgendwie blicke ich hier nichtmehr durch!
    Kommentare verschwinden haufenweise bzw. erscheinen
    erst garnicht. Ich geb’s auf!!!

    ………………

    Hehe, wo bleibt die Haltung und Disziplin??
    Allah steht auch DIR bei 🙂

    Mein Tipp: BEVOR du dein Kommentar sendest, ERST EINMAL KOPIEREN, dann senden.
    Klappt es nicht, wieder Einfügen und los!

  19. Schürzenjäger!

    Aufgeben ist Feigheit vor dem Feind. Solltest

    Du die Flinte ins Korn werfen wird Dich Allah

    schrecklich bestrafen.

    Du musst dann Dein Leben lang Aishes streicheln

    müssen.

    Willst Du dies wirklich ??????????

  20. alle schimpfen auf den koran, aber sein geistiger und teuflischerer vorgänger der talmud sagt keiner etwas, da als ewiges nicht angreifbares lügen opfer mordet es sich unbeschwerter. wer finanziert und bildet diese isis schlächter aus? woher kommen die waffen und wer finanziert diese mörder bande die christen ermordet, aber nach israel sich nicht wagt um ihren palestinensichen brüdern zu helfen? woher kommen die aber milionen und die waffen undefiniertem ursprung?

    wer gibt die befehle und wer hat den plan die gesamte orthodoxische kirche inklusive griechenland ukraine und russland wie auch ägypten syrien irak zu vernichten? warum will man die orthodoxe kirche vernichten wie durch die jüdischen bolschewisten in russland mit dem christlichen genozid der statgefunden hat? woher kommen die befehle und das gesammte globale zusammen spiel die dieses jahrhundert verbrechen erst möglich macht? warum stürtzt man friedliche westlichgeprägte islamische länder mit christlichen einfluss in den islamisch radikalen djihad den der westen zu verantworten hatt, da es alles eine geheimdienst operation der demokratie lüge ist die den nahen osten mit christen blut tränkt?

    wer will das christentum auslöschen, und wer hat das kapital und die politischen mittel um das christentum zu vernichten? zionisten haben russland genozidal in die sklaverei des jüdischen kommunismus hin gemordet und verschworen?

    zionistische banken haben hitler finanziert und ihn in die politische position gebracht um ein zweites christliches massaker zu statuieren? und das dritte massaker an christen europas steht uns befohr. es gibt jüdische banken, es gibt jüdische medien macht konzerne, es gibt jüdische politiker in der eu und brd frankreich england, und versteckte juden die gegen europa heimlich arbeiten?
    der talmud will das ende des christentums, und mit dem islamischen schwert bekämpft der zionist uns europäer und christen des nahen ostens? die mächtigsten banken der welt fed bank of england usw sind in zionisten hand, und nur das kommunistische kapital hat interesse das christentum zu vernichten um ihre welt nwo diktatur zu errichten?

    der moslem hatt in europa nichts zu suchen, er ist ein christenfeind der schlimmsten art, und diese sozialistische diktatur mit namen demokratie die durch das zionistische kapital kontroliert wird und durch die welt freimaurerei total unterwandert ist, und nur schauspieler marionetten sind die uns in die sklaverei treiben und die totale vernichtung des christentums durch diese lüge demokratie und des kapitals der kommunistischen jüdischen freimaurerei?

    sie wollen uns verchippen und das bargeld durch lügen abschaffen und durch selbst inszinierten terror uns gefügig verängstigen, um uns zu fügen in angst, die demokratie erschaft mit purer absicht kriminalität und jeglichen medialen und politisch kriminellen und justiz terror um uns den chip in die rechte hand zu verpassen oder der stirn, und sie die totale überwachung durch drücken, und den globalen finanz markt mit einer welt zentral bank in ihren lügen händen haben, totale sklaverei, totale vernichtung des christentums und die brechung der menschen bis dort hin ist ihr ziel?

    der welt kommunismus ist das endziel des kapitals und das ende des christentums um den aufrechten menschen zu brechen und gefügig zu machen als dekadenter gebrochener glaubensloser sklave dieses finanz systems des heuchler leckers?

    das kapital ist der feind, das kapital will uns versklaven durch die lüge demokratie die kommunistisch ist? ich weiss das ich in der diktatur der lüge lebe. die demokratie führt krieg gegen uns christen und unseren frauen kinder und der jugend die sie brechen, die demokratie mordet im nahen osten, das kapital der talmud und ihre islam glaubens krieger morden christen mit dem segen europas? marx mordaxay lenin engels hitler trotzky waren alles juden, und haben alle blut an den händen, oder?

    WIDERSTAND!

  21. Klabauti 19

    Die Frage ist berechtigt. Die Antwort kennt nur Idriz, aber ich denke Ja. Der hat dem Kamel schliesslich das Dopingmittel unter Genehmigung der anderen Kamele und Esel verabreicht.

  22. Klabauti

    einen Kommentar von mir hat man auf Pi gelöscht, in dem einem anderen Kommentator, der deswegen ein Schweinerennen in Mekka forderte, antwortete, dass das doch alljährlich schon stattfindet um den grossen schwarzen Klotz herum.

    Das ist “Political Incorrect”, nicht wahr. 😆

  23. Guter Wolf!

    Wenn man Islam – Kritik oder Gegnerschaft zum

    Islamisierung als Business begreift, dann ist

    was im Argen.

  24. Bei Steinhöfel habe ich eine sehr interessante

    Chronik der palästinischen Terroristen entdeckt.

    Schicke diese mal an den Herrn Mannheimer.

    Sehr interessant.

Kommentare sind deaktiviert.