Gazakrieg: Das verlogene Heulen von Hamas und ARD&ZDF


Was unsere Medien verschweigen:

“Ansätze zum Frieden, die sogenannten friedlichen Lösungen und die internationalen Konferenzen zur Lösung der Palästinafrage stehen sämtlichst im Widerspruch zu den Auffassungen der Islamischen Widerstandsbewegung. Denn auf irgendeinen Teil Palästinas zu verzichten bedeutet, auf einen Teil der Religion zu verzichten; (…)

Für die Palästina-Frage gibt es keine andere Lösung als den Djihad. Die Initiativen, Vorschläge und Internationalen Konferenzen sind reine Zeitverschwendung und eine Praxis der Sinnlosigkeit…”

Auszug aus der Charta der Hamas, Artikel 13

***

Von Michael Mannheimer

Die offene Kollaboration der Medien mit dem Terror der Palästinenser

  • Die linken Medien verschweigen den islamischen und damit durch weltliche Friedensgespräche nicht lösbaren Hintergrund des Nahostkonflikts.
  • Sie verschweigen, dass sich sämtliche palästinensisch-arabischen Feinde Israels auf den Koran beziehen, in dem die Auslöschung aller Juden befohlen wird.
  • Sie verschweigen ferner, dass alle palästinensisch-arabischen Feinde Israels sich auf die Schriften des Gründers der Muslimbrüder Ägyptens,  Hassan al-Banna, berufen, der im Sinne des Koran und Mohammeds die Weltherrschaft des Islam und speziell die Vernichtung der Juden fordert.
  • Die Medien verschweigen daüber hinaus, dass alle palästinensisch-arabischen Gruppierungen Mitglieder der Muslimbrüder sind und sich diesen Zielen anbefohlen haben.
  • Sie unterrichten uns nicht darüber, dass nahezu alle Kamerateams der westlichen TV-Sender Palästinenser sind – die ihre Glaubensbrüder zuvor informieren, wenn irgendwo eine TV-Aufnahme stattfinden soll.
  • Und sie verschweigen uns, dass die gesamte im Nahen Osten tätige Spitze des “Roten Kreuzes” aus Gegnern Israels, aus Linken und überwiegend aus Palästinensern besteht.

Die westlichen Medien sind Feinde der Wahrheit, Feinde Israels, und die wahren Feinde Deutschlands und Europas.

Der alltägliche Rassismus der Palästinenser:
Hamas-Chef Abdallah Jarbu: “Juden sind keine Menschen!”

Kein Geringerer als der stellvertretende Minister für religiöse Stiftungen der Hamas, Abdallah Jarbu, sagte in einem Interview folgendes über die Juden:


„Juden sind fremdartige Bakterien, sie sind Mikroben ohne Beispiel auf dieser Welt. Möge Gott das schmutzige Volk der Juden vernichten, denn sie haben keine Religion und kein Gewissen! Ich verurteile jeden, der glaubt, eine normale Beziehung mit Juden sei möglich, jeden, der sich mit Juden zusammensetzt, jeden, der glaubt, Juden seien Menschen! Juden sind keine Menschen, sie sind kein Volk. Sie haben keine Religion, kein Gewissen, keine moralischen Werte!“ Quelle

Die Linken Deutschlands und Europas sind die Nachfolger des hitler’schen Antisemitismus

Erwartungsgemäß blieb ein Aufschrei der Journaille aus. Erwartungsgemäß wird diese Aussage von keinem Nachrichtenmagazin thematisiert. Erwartungsgemäß setzten die linken Parteien ihr politisches Tagesgeschäft mit den Feinden Israels wie der Hamas, die Abdallah Jarbu repräsentiert, unbeeindruckt weiter. Erwartungsgemäß wird allein Israel gegeißelt wegen seiner Raktenangriffe, die nichts anderes sind als Vergeltungsangriffe auf vorherigen Raktenbeschuss der Hamas auf israelische Wohngebiete. Erwartungsgemäß wird die Charta der Hamas, in der klargestellt wird, dass die Hamas eben keinen Frieden mit Israel anstrebt, sondern dessen physische Vernichtung will, aus den Medienberichten des Westens vollkommen ausgeklammert. Und erwartungsgemäß wird kein Wort darüber verloren, dass in dieser Charta allein Bezug genommen wird auf die Befehle Allahs (Koran) und Mohammeds (Sunna) – womit klar wird, dass der Judenhass direkt aus dem Herzen des Islam entspringt. Und eben nicht aus der Tatsache, dass es den jüdischen Staat Israel gibt.

Für Eingeweihte erwartungsgemäß zeigt sich damit wieder einmal: Die Linken Deutschlands und Europas sind die wahren Nachfolger des hitler’schen Antisemitismus.

***

Ohne Blogs wie diesem wären wir den Lügen der von Linken beherrschten Medien und Politik, die den Islam wahrheitswidrig als friedliche Religion darstellen und jede Islamisierung Europas und Deutschlands leugnen,
hilflos ausgeliefert. Unterstützen Sie meine Aufklärungsarbeit mit einer

Spende für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert allein Dank Ihren Spenden

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
85 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments