Gazakrieg: Das verlogene Heulen von Hamas und ARD&ZDF




Was unsere Medien verschweigen:

“Ansätze zum Frieden, die sogenannten friedlichen Lösungen und die internationalen Konferenzen zur Lösung der Palästinafrage stehen sämtlichst im Widerspruch zu den Auffassungen der Islamischen Widerstandsbewegung. Denn auf irgendeinen Teil Palästinas zu verzichten bedeutet, auf einen Teil der Religion zu verzichten; (…)

Für die Palästina-Frage gibt es keine andere Lösung als den Djihad. Die Initiativen, Vorschläge und Internationalen Konferenzen sind reine Zeitverschwendung und eine Praxis der Sinnlosigkeit…”

Auszug aus der Charta der Hamas, Artikel 13

***

Von Michael Mannheimer

Die offene Kollaboration der Medien mit dem Terror der Palästinenser

  • Die linken Medien verschweigen den islamischen und damit durch weltliche Friedensgespräche nicht lösbaren Hintergrund des Nahostkonflikts.
  • Sie verschweigen, dass sich sämtliche palästinensisch-arabischen Feinde Israels auf den Koran beziehen, in dem die Auslöschung aller Juden befohlen wird.
  • Sie verschweigen ferner, dass alle palästinensisch-arabischen Feinde Israels sich auf die Schriften des Gründers der Muslimbrüder Ägyptens,  Hassan al-Banna, berufen, der im Sinne des Koran und Mohammeds die Weltherrschaft des Islam und speziell die Vernichtung der Juden fordert.
  • Die Medien verschweigen daüber hinaus, dass alle palästinensisch-arabischen Gruppierungen Mitglieder der Muslimbrüder sind und sich diesen Zielen anbefohlen haben.
  • Sie unterrichten uns nicht darüber, dass nahezu alle Kamerateams der westlichen TV-Sender Palästinenser sind – die ihre Glaubensbrüder zuvor informieren, wenn irgendwo eine TV-Aufnahme stattfinden soll.
  • Und sie verschweigen uns, dass die gesamte im Nahen Osten tätige Spitze des “Roten Kreuzes” aus Gegnern Israels, aus Linken und überwiegend aus Palästinensern besteht.

Die westlichen Medien sind Feinde der Wahrheit, Feinde Israels, und die wahren Feinde Deutschlands und Europas.

Der alltägliche Rassismus der Palästinenser:
Hamas-Chef Abdallah Jarbu: “Juden sind keine Menschen!”

Kein Geringerer als der stellvertretende Minister für religiöse Stiftungen der Hamas, Abdallah Jarbu, sagte in einem Interview folgendes über die Juden:



„Juden sind fremdartige Bakterien, sie sind Mikroben ohne Beispiel auf dieser Welt. Möge Gott das schmutzige Volk der Juden vernichten, denn sie haben keine Religion und kein Gewissen! Ich verurteile jeden, der glaubt, eine normale Beziehung mit Juden sei möglich, jeden, der sich mit Juden zusammensetzt, jeden, der glaubt, Juden seien Menschen! Juden sind keine Menschen, sie sind kein Volk. Sie haben keine Religion, kein Gewissen, keine moralischen Werte!“ Quelle

Die Linken Deutschlands und Europas sind die Nachfolger des hitler’schen Antisemitismus

Erwartungsgemäß blieb ein Aufschrei der Journaille aus. Erwartungsgemäß wird diese Aussage von keinem Nachrichtenmagazin thematisiert. Erwartungsgemäß setzten die linken Parteien ihr politisches Tagesgeschäft mit den Feinden Israels wie der Hamas, die Abdallah Jarbu repräsentiert, unbeeindruckt weiter. Erwartungsgemäß wird allein Israel gegeißelt wegen seiner Raktenangriffe, die nichts anderes sind als Vergeltungsangriffe auf vorherigen Raktenbeschuss der Hamas auf israelische Wohngebiete. Erwartungsgemäß wird die Charta der Hamas, in der klargestellt wird, dass die Hamas eben keinen Frieden mit Israel anstrebt, sondern dessen physische Vernichtung will, aus den Medienberichten des Westens vollkommen ausgeklammert. Und erwartungsgemäß wird kein Wort darüber verloren, dass in dieser Charta allein Bezug genommen wird auf die Befehle Allahs (Koran) und Mohammeds (Sunna) – womit klar wird, dass der Judenhass direkt aus dem Herzen des Islam entspringt. Und eben nicht aus der Tatsache, dass es den jüdischen Staat Israel gibt.

Für Eingeweihte erwartungsgemäß zeigt sich damit wieder einmal: Die Linken Deutschlands und Europas sind die wahren Nachfolger des hitler’schen Antisemitismus.

***

Ohne Blogs wie diesem wären wir den Lügen der von Linken beherrschten Medien und Politik, die den Islam wahrheitswidrig als friedliche Religion darstellen und jede Islamisierung Europas und Deutschlands leugnen,
hilflos ausgeliefert. Unterstützen Sie meine Aufklärungsarbeit mit einer

Spende für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert allein Dank Ihren Spenden

***




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

85 Kommentare

  1. In der Hamas manifestiert sich haargenau DAS, was
    diesen Islam generell „auszeichnet“:Verlogenheit,
    Mord-u.Blutgier,Faulheit,Größenwahn,Triebhaftig-
    keit,geistige Minderwertigkeit u.Inzuchtbedingte
    Perversionen!
    Mit solchen Kreaturen K A N N man keine Abmachungen
    treffen od.Verträge schließen – ich denke mal daß
    die Israelis D A S auch verdammt gut wissen.
    (u.Deutschland sollte es auch ganz schnell lernen!)

  2. So du arschgefickte mistgeburt von einem gefickten deutschen wenn du keine meme bist veröffentliche diesen comment !! ?hr scheiss deutschen habt 7 millionen schweine getötet und jetzt wollt ühr mir weiss machen das ihr hinter juden seid??? Die fette mistgeburt von Westerwelle soll sterben und merkel und andere schwule ratten von euch sollen wie schweine aufgehaengt werden!! Pass ma auf du h.rensohn wenn du wenigstens einen mikrodödel hast lass den comment und geh heulend zu den nazi bullen du wichser schreib auf my email wenn du man bist du bastard!! Wir werden oft zusammen diskutieren du hund!! Pfüüüüh

    MM: Solche Kommentare lösche ich in der Regel. Doch diesen lasse ich stehen, damit niemand sagen kann, er habe nicht gewusst, auf was er sich mit dem Islam und Moslems eingelassen habe. Der Kommentar kommt aus Istanbul. Der Kommentator ist also Türke, vermutlich 27 Jahre alt, und hat hier gewohnt oder wohnt immer noch in Deutschland. Vermutlich verbringt er in Istanbul seine Sommerferien. Niemand hier soll sich darüber täuschen, dass es solche Türken waren, die die Genozide 1915/16 (1,5 Mio ermordete Christen), die Genozide der Osmanen im Balkan und die Genozide der Turkmenen in Indien durchgeführt haben (über 60 Mio Ermordete insgesamt).

    Dieser Istanbuler Türke würde nicht zögern, jedem Deutschen den Kopf abzuschneiden, wenn er die Gelegenheit dazu hätte. Es gibt viele seinesgleichen. Ich habe hunderte ähnlicher Kommentare zu anderen Themen gelöscht, um meinen Blog nicht in den Dreck zu ziehen.

    Dieser steht als Mahnmal: Wehe uns Deutschen, wenn Moslems in der Mehrheit sind.

  3. @1 Kammerjaeger
    Nun, Deutschland wird es leider nicht lernen. Denn Deutschland denkt nicht. Deutschland laesst denken. Und zwar von Washington.

    Deutschland ist eine Firma und Firmen denken nicht, Firmen lassen denken.

  4. AS … mal ganz nebenbei gefragt:
    Ist „As“ die Abkürzung für „Arschloch“?

    Ich geb zu, dann passt’s zu dir!…….

    PS.
    Cok salam od.Grüße an deine Mama u.Tante, sowie
    an deinen Onkel und deinen Hadschi-Baba! (ist eh Dasselbe!)

    Versuch’s doch in Zukunft besser mal mit DANKE!
    Danke liebe Deutsche, dafür daß ihr soviele Millionen
    von UNS osmanischen Halbaffen fast 50 Jahre lang
    durchgefüttert habt u.versucht habt Menschen aus
    uns zu machen! (was leider nicht geklappt hat!)
    D A S wär‘ doch mal ’ne gute Idee – oder nicht?

  5. PS.
    Ein Königreich für ein….nein, nicht für ein
    Pferd – sondern für die Adresse von diesem
    Inzuchts-Ergebnis!!! (Mannheim wäre optimal!)

  6. @ As (Wie heisst „Arsch“ noch auf Englisch?)

    Herrlich! 😆

    Ganz grosses Kino, wie „mistgeburten“ wie du – ich begebe mich zwecks Verständigung auf dein Vulgärvokabular – hier alle Erfahrungen und „Klischees“ samt Intelligenzintoleranz, Inzuchtschädigung, Lese/Schreibschwäche, Gewalt- und Agressionsaffinität, usw. bestätigen.

    Und noch peinlicher: Ausser „Huhrrensonn“ und „Ysch függ deine Mudda“ kennt „ihr“ (Damit meine ich Deinesgleichen) nicht mal andere Schimpfwörter, du schräg gefönter piepsender Teichrohrsänger. Wie armselig!! Allah muss euch verdammt hassen, dass er euch mit so viel gammeliger Blödheit bestraft. Man könnte fast Mitleid haben.

    Herzlichen Dank an Michael Mannheimer, diesen Kommentar als aufschlussreiches Zeugnis mohammedanischer „Pracht“ und „Kultur“ stehen zu lassen. Für Alle und Jeden sichtbar.

    Ich hoffe doch stark, liebes As, du kommst bald wieder und beglückst uns mit weiteren Erkenntnissen Deinesgleichen. 😆

    Ach „As“ – falls du jetzt den unwiderstehlichen Drang verspürst, mein „Mudda“ függen zu wollen, wünsche ich dir schon mal viel Spass. 😀

    Aber vergiss Hacke und Spaten nicht! Du wirst tief graben müssen. Meine Mudda und ich sind nämlich nicht mehr die Jüngsten.

    P.S. Morgen fick ich deine kleine Schwester. 😆

    An alle Anderen:

    Tschuldigung für meinen Sarkasmusausbruch – aber das musste sein als seelisch geistige Hygiene.

  7. MM: Kommentar wegen Beleidigung und unterirdischen Niveau gelöscht

    PS: Jetzt wissen sie, warum ich solche Typne wie Sie normalerweise nicht durchlasse. Gehn sie in die Moschee zum Fluchen. aber nicht hier

  8. Machen wir’s kurz kleiner Ziegen-Besteiger, setz
    einfach deine E-Mail (noch besser deine Adresse)
    hier hin u.ich versprech dir ’ne Gelegenheit zu
    geben, zu zeigen wie mutig du wirklich bist, ok
    Großmaul?
    PS:
    Handy-Nr.tut’s auch!

    (Das mit dem Arschficken scheint dich ja ganz schön zu faszinieren – wie kommt’s?)

  9. Böser Wolf …
    Was der Depp sagen will ist – daß seine kleine Schwester erst 7 ist und dauerhaft von seinem Vater „besetzt“ ist – da kommt er selbst nicht ran!

  10. Herrlich!!! 😆 😆 😆

    Die Knalltüte macht ja tatsächlich, was man ihr sagt! Joo – Alla hat’s befohlen! Wie im Koran.

    Der Abend wird lustig! Weiter so!

    Sag mal, habt ihr eigentlich nur „Ficken“ im Kopf, oder ist da noch was Anderes? In drei Zeilen hast du immerhin fünf Mal „ficken“ benutzt. Allah Achtung – ist das bei euch so üblisch?

  11. Ja – Kammerjäger. Und der nimmt auch noch Tor2, weil er dann beim Verkauf mehr Kamele und Esel bekommt.

  12. Das As war auch eine kleine Münze im Altertum. Ansonsten: Ignoriert diesen As-Troll doch einfach, bei dem fehlt m.E. ein zweites a und ein Geier…

  13. Hey kammerjaeger du gefickte mistgeburt

    😆

    Ist das nicht köstlich? Ich glaube „As“, du wirst dafür bezahlt, daß wir hier am Samstag abend so eine Gaudi haben.

    Scusi – ich kann müsch fast nicht mehr halten vor Lachen. 😆

    Bis gleich – ich will nix verpassen!!

  14. Inzüchtling …
    Falls du wirklich in Istanbul bist, dann geh doch
    mal hoch nach Taksim und frag die Bullen mal nach
    Isa Kösker;der mal von einem Ausländer wegen einer
    Vergewaltigung halbtot geprügelt wurde – er hat’s
    noch 8 Jahre (im Rollstuhl!)überlebt – ist aber
    dann doch daran krepiert! … Willste der Nächste sein?
    PS.
    Kannst den Bullen ja erzählen daß du diesen Ausländer
    aus’m Internet jetzt kennst!

  15. Nee – ich glaub das jetzt nicht. Das ist Akif Pirinci, der sich mit uns einen Scherz erlaubt. Sowas gibt’s doch in Echt gar nicht.

  16. Das ist hier wie auf’ner Määnzer-Karnevalsveranstaltung,
    nach dem Motto : „Drauße steht’n Gehirnloser und
    will dummes Zeusch babbele – Wolle mer’n reilosse“? …. Ich lach mich krank!

  17. @ Zerberus

    So eine Aufforderung zum „Tanz“ nehme ich doch gerne an. Schliesslich tanze ich gerne. Aber dem Vögelchen fahre ich Schlitten – oder wir tanzen Tango. 😀

  18. MM

    Können sie da nicht eine online Anzeige machen?
    Ich meine es muss doch möglich sein auch Straftaten durch das Internet zu verfolgen.

    MM: Für solche Typen interessiet sich die deutsche Staatsanwaltschaft nicht. die verklagt lieber Leute, die den Islam kritisieren. Erfahrungswissen…

  19. @As
    Samstag, 2. August 2014 17:37

    Der Islam und die nützlichen Idioten

    Türkei und Iran haben sich verbündet, um den Nahen Osten zu beherrschen. Doch die Friedensaktivisten durchschauen diese Strategie nicht und machen sich zu willigen Helfern

    Die türkischen Islamisten legen, von palästinensischen Aktivisten und nützlichen Idioten aus dem Westen unterstützt, eine bemerkenswerte Geschicklichkeit an den Tag. Unter den bewundernden Blicken der türkischen Regierung werden sie Israel weiter provozieren. Ziel ist, eine Intervention der türkischen Marine zu erzwingen, gefolgt von der Armee. Das ist der ideale Weg, sämtliche Teile der türkischen Gesellschaft zu vereinen und das türkische Militär zu entsäkularisieren, die einzige bedeutende Kraft in der türkischen Gesellschaft, die die Träume der Islamisten platzen lassen könnte.

    Um es klar zu machen: Das Gaza-Spektakel hat mit Frieden, hungrigen Palästinensern und brutalen Juden nichts zu tun. Es handelt sich um Phase eins von etwas völlig anderem. Und ja, wir haben ein Problem: Denn westliche Länder, von Politik- und Medieneliten geführt, die in friedensorientierten Wohlfahrtstaaten aufgewachsen sind, sind gegen Kräfte wie diese machtlos – sie sind ja kaum in der Lage, die Gefahr zu erkennen. Westliche Politiker und Diplomaten sind nicht dafür ausgebildet, mit den ausgekochten Söhnen Istanbuls und Teherans zu verhandeln, diesen erfahrenen Verschwörern, Manipulatoren, Lügnern, Intriganten. Die Gefahr für den Westen besteht nicht in der muslimischen Immigration nach Europa oder dem Terror von al Qaida; sie besteht in der Koalition zweier islamischer Regime, die islamofaschistisch sind. Es wird nicht lange dauern, bis sie Atomwaffen haben.
    http://www.welt.de/welt_print/kultur/literatur/article8009525/Der-Islam-und-die-nuetzlichen-Idioten.html
    —–

    Koran- Unterricht für Anfänger:
    „Muslime, ihr werdet alle in die Hölle reingehen.“ (Steht mehrmals im Koran geschrieben)

    Bitte hier anklicken:
    https://www.youtube.com/watch?v=Ucv9Si_V8Bc
    —–

    WOHIN GEHT DEINE REISE??

    Prof. Dr. Werner Gitt
    Türkisch: Wie komme ich in den Himmel?
    Cennete nas?l gidebilirim?
    http://bruderhand.de/download/Traktate/PDFs/120-7-Himmel-Tuerkisch-L.pdf

    Prof. Dr. Werner Gitt
    Türkisch: Reise ohne Rückkehr
    Dönü?ü Olmayan Yolculuk

    http://bruderhand.de/download/Traktate/PDFs/1520-Reise-Tuerkisch-Lese.pdf
    ——-

    Bir Yol Var – There is only one Way (Selected Hymns with Bible Verses) – Part 1/2
    http://www.sermon-online.de/search.pl?lang=de&id=1897&title=&biblevers=&searchstring=&author=0&language=0&category=0&play=1

    Lass dich retten!
    http://www.sermon-online.de/search.pl?lang=de&id=0&searchstring=&language=131&x=46&y=25

  20. @ As #7

    DIE PERVERSEN MUSELMÄNNER UND IHRE FEUCHTEN TRÄUME:

    Schon Halbgott Mohammed(Muhammad ibn Abd Allah ibn Abd al-Muttalib ibn Haschim ibn Abd Manaf al-Quraschi) stand auf Zoo- und Nekrophilie!

    Im Buch Al-Mutaki Al-Hindi, das auf der Hadith Sammlung von Jalal ul-Din Al-Suyuti beruht, steht :

    “Es erzählte nach der Gewähr von Ibn Abbas, daß Mohammed … mit der (toten) Frau im Grab schlief, um ihr die Bürde des Grabes zu erleichtern …”
    https://michael-mannheimer.net/2012/04/28/mohammed-als-vorbild-islam-erlaubt-sex-mit-toten/

    @ As #10

    „mikrodödel“??? Schließen Sie von sich auf andere? Hat ihnen der Beschneider zuviel abgesäbelt???

    Sie sollten mal Ihr ordinäres Schandmaul mit Seife auswaschen!!!

    +++

    Die Front verläuft nicht zwischen Arm und Reich, sondern zwischen Zivilisation und Islam!!!

  21. Kammerjager pass mal auf du hurensohn irgendwo auf der welt werde ich dich ficken du scheiss nochebma so ein scheiss spruch du fettsack und ich fick dich egal wo haste kapiert!! Scheiss mistgeburt ich schneid deiner eier ab !! W?LLST DU DAS!! Wenn du ein problem mit mir hast regeln wir das anders! Mach dein grab fertig!

    MM. Kommentar stehen gelassen…damit niemand sagen kann, er wüsste nicht, was wir uns hereingelassen haben….

  22. Monika-Kumpeline,
    Laß ihn doch – büdde! Wenn es solche Halbaffen
    nicht gäbe, dann müsste man sie erfinden um eine
    Idee davon zu kriegen was Islam aus solchen Kreaturen
    macht – einfach köstlich!
    PS.
    Ausdrucken und an Medizin-Studenten weitergeben
    als praktisches Anschauungsmatrial dafür, was
    Inzucht alles verändern kann – dann wäre der Depp
    wenigstens einmal in seinem K-nakenleben für etwas
    nützlich! … ha ha ha!

  23. ALLES FÜR DEN LAUNISCHEN GRAUSAMEN KRIEGSGOTT ALLAH!

    DIE HAMAS MISSBRAUCHT IHRE KINDER ALS SCHUTZSCHILDE

    http://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage0901/PK090119_IsraelGazaHamasWaffenstillstand.jpg

    DIE KINDER DER HAMAS

    2011
    “”Wenn sie Englisch sprechen, geben die Terrorgruppen aus dem Gazastreifen gerne vor, ihre Raketenschüsse auf Israel seien ein rein militärisches Mittel und dass sie nur auf Soldaten und IDF-Basen schießen. Auf Arabisch prahlen sie allerdings, dass der Zweck der Raketen darin besteht Zivilisten zu terrorisieren.

    Die Zeitung des Islamischen Jihad, Palestine Today, zitiert Abu Ahmed, einen Führer der Al-Quds-Briganden: „[Wir] stehen nicht untätig daneben, sondern antworten in unterschiedlichen Intervallen durch Beschießung der Siedlungen mit einer Anzahl Grad-Raketen; damit schaffen wir einen Zustand des Terrors in den Reihen der Besatzer.” Das ist ziemlich genau die Lehrbuch-Definition von Terrorismus.

    Dieselbe Zeitung liebt es Bilder verängstigter Israelis zu veröffentlichen, die die Macht des Islamischen Jihad mit seiner Fähigkeit zeigen, in Beer Sheva Frauen im Schlafanzügen aus ihren Häusern rennen zu lassen:

    Sie sind auch mächtig stolz darauf, dass der Unterricht in den Schulen von Beer Sheva vom Raketenfeuer beeinträchtigt ist.

    Dieselbe Terroristen-Postille findet übrigens nichts Ironisches(Anm.: Zynismus!) daran (zu berichten), dass das von den Terroristen massive beschossene Israel auch heute wieder 210 bis 220 LKW-Ladungen mit Hilfsgütern und Material für Landwirtschaft und Fabriken in den Terrorstreifen schickt.

    {Elder of Ziyon – Übersetzt aus dem Englischen: heplev – Abseits vom MainstreamFoto: Die islamistische Terrororganisation Hamas setzt auch Kindersoldaten in ihrem Vernichtungskrieg gegen Israel ein}…””
    http://koptisch.wordpress.com/2011/03/26/und-die-westlichen-medien-lassen-sich-weiter-manipulieren/

    2012

    GAZA-KINDERGARTEN = KINDESMISSBRAUCH

    http://koptisch.wordpress.com/2012/06/19/gaza-kindergartenfotos-zeigen-terror-wird-systematisch-trainiert/

    Wer kein Englisch kann, schon die Bilder sagen alles!
    Mehrere Fotos Pali-Kindergarten:

    KINDER WERDEN WIE HUNDE SCHARF GEMACHT
    http://www.mererhetoric.com/2009/06/19/adorable-palestinian-kindergarteners-graduate-do-victory-dance-around-idf-bodies/

    ALLES FÜR DEN TEUFELSKULT ISLAM!

    ALLAH DER SATAN UND MOHAMMED SEIN ZERBERUS

    ODER IST ES UMGEKEHRT?

  24. Pass mal auf „As“ du dildopenetrierter Hurensohn:

    Wo wohnst Du?

    Morgen Mittag zwölf Uhr treffen wir uns. Und dann regeln wir das „Problem“ kultursensibel. Falls du kein platt gebügelter Schlappschwanz bist, du schwabbelige Schwulette.

  25. Wie heißt nochmal der türkische Volkssport? ha ha
    Sikesmek ve Esek’ler de …zu deutsch:
    Esek = Esel und
    sikesmek = na was wohl? (Tierliebe auf türkisch)

  26. Langsam wird’s langweilig! Dem seine Phantasie ist
    genauso beschnitten wie sein Schniedel. Ich denke
    es reicht jetzt!
    Michael, wenn du willst dann schmeiß ihn raus!
    Hier kriegt er eh keinen Literatur-Nobelpreis mehr!

    Weg mit dem Dreck!

  27. Böser Wolf …
    Ich hatte mich mal mit ’nem ähnlich Eierlosen
    am Mannheimer Wasserturm verabredet u.hab mich
    echt schon darauf gefreut. Wer nicht kam war der
    feige Moslem – weil er wahrscheinlich nicht genug
    Cousins zusammenbekommen hat! Immer dasselbe mit diesen
    Ratten!(Deshalb: Vergiss es!)

  28. Und sowas haben wir ins Land gelassen? Die Ärsche

    haben in der Schule gepennt und können nicht mal

    einen Satz ohne Fehler schreiben.

    Und ihr Bevölkerungsabfall des Orients wollen uns

    mal übernehmen.

    Ihr Vollpfosten könnt doch nicht mal gerade aus

    laufen.

    Du Hrs fier??

    Hars fier is Gebirge – Mittel in Teuscheland.

    Fahs tu auch BMW ???

    Kannst Du Lenker betiente du Loche Arsxxx ???

  29. @ As #36

    Na, geht Ihnen schon die Luft aus??? Sie haben ja gar keine Argumente. Sie können bloß fluchen, wie ein ganz gewöhnlicher Kümmeltürke. Weil WIR nämlich die Wahrheit schreiben.

    DER SEXUELL VERWAHRLOSTE „PROPHET“ MOHAMMED

    http://tangsir2569.wordpress.com/2010/07/11/mohammeds-liebe-zu-imam-hussein/

    @ As #35

    Und wiedereinmal haben Sie von sich auf andere geschlossen! ICH jedenfalls habe „Wichsen“ nicht nötig!

    Kerle, wie Sie, die dauernd von Sex faseln, bringen´s eh nicht! Große Klappe und nichts dahinter!!! Fragen Sie doch mal Ihre Oma.

  30. @ Der böse Wolf #29

    Aber nur im Kopp. Den Dummschwätzer will nämlich keine, weil er´s nicht bringt. Sogar die Gewerblichen schicken ihn wieder nach Hause zur Oma.

  31. Klabautermann …
    Uffpasse! Der kriegt vielleicht raus wo dein Haus wohnt.
    Dann kommt er mit ’nem Spaten und figgt dein Mudder, weisch du. Is voll konkret mutiges Mann
    wo immer bös gugge uff die Sosjalamd, habbe auch
    gelernt vun die Sosjalarbeiter wie mache Nobelpreis
    in Dummbabbele. Ist sich vollkrasse türkisch
    Suppe-Mann od.so ähnlich!

  32. Ja, Kammerjäger

    ysch weiss schon lange aus Erfahrung: Grosse Fresse – nichts dahinter. Und je grösser die Fresse desto kürzer nicht nur der Verstand. Auch das lustige Vögelschen.

  33. Leute wie dieser Türke AS zeige mir, wozu ich fähig wäre.

    Und das ist erschreckend:

    As, Dich würde ich ins Lager sperren und aus Vergnügen würde ich Dein wertloses Dasein zwischen Abendbrot und Tagesschau persönlich beenden.

  34. Bernhard von Klärwo 44

    In unsere Eisdiele kommen gelegentlich einige Professionelle. Die erkenn ich von weitem. Was die so über Türken erzählen – erbärmlich! Keine Volksgruppe ist so dermaßen unbeliebt. Warum nur?

  35. @ As

    Ich habe es gewusst. Du stellst dich nicht. Du bist ein armseliges, feiges Häufchen Elend. Das sieht Allah gar nicht gern.

  36. @ Der böse Wolf #53

    Deshalb:

    „“Ihre Eltern kommen vom Schwarzen Meer, sie ist in Westfalen geboren. Yasemin wollte nicht wie eine junge Türkin aufwachsen. Zu deutsch sei sie geworden, klagt ihre Mutter. Dabei weiß sie noch nicht einmal, dass Yasemin als Hure arbeitet…

    Männer, denen nichts heiliger ist als die Ehre ihrer Töchter und Schwestern, werden sich auf sie pressen, Yasemin, die ihre Tochter sein könnte oder ihre Schwester. Nichts wird mehr heilig sein, wenn das Verlangen in ihnen steigt. Wenn sie für 30 Euro Dinge mit ihr tun, von denen ihre Frauen niemals erfahren sollen, dass es sie gibt. Und am Ende, wenn die Erregung aus ihnen weicht, werden sie ihr die Schuld dafür geben, weil sie es war, die sie rasend machte und vergessen ließ, woran sie glauben…

    …und viele von ihnen können auf Deutsch nicht viel mehr sagen als „Blasen, Fickificki, 30 Euro“…

    Die Deutschen fragen, ob sie die Socken auf den Stuhl legen dürfen und ob sie das Bad benutzen dürfen. „Die Deutschen sind zärtlicher“, sagt Yasemin, „die streicheln dich. Die Türken fangen sofort an zu grapschen.“…

    Die Gleichgültigkeit, mit der die Türken ihr Leben und das ihrer Frauen gefährden, kann Yasemin schwer ertragen. „Die türkischen Männer“, sagt sie, „wollen fast alle anal. Und jeder Zweite fragt: ‚Bläst du ohne Kondom? Fickst du ohne Kondom?‘ Die denken einfach nicht nach.“

    Und hinterher, wenn sie bekommen haben, was sie wollten, urteilen sie über ihr Leben. Dann ist sie nicht mehr die Erfüllerin ihrer Wünsche, sondern die Beschmutzerin ihrer Ehre…

    Es gibt wenige Kunden, die in ihrer Erinnerung bleiben. Aber einen hat sie nicht vergessen. Er war ein älterer Mann, er war schüchtern und trug einen ehrwürdigen weißen Bart. Er war ein Hodscha…

    Er ging mit auf ihr Zimmer und ließ sich Dinge zeigen, die er noch nie getan hatte. Dann zog er sich an und sagte, sie sei eine Schande für ihre Familie…““
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-39774201.html

  37. @ Bernhard von Klärwo 57

    Sehr gut beschrieben – die typisch türkische „Ehre“. Pfui deibel.

  38. @ Der böse Wolf #58

    As, der Penner, liegt längst in der Heia bei seiner körperbehaarten Aische mit Damenbart. Die stand nämlich mit dem Nudelholz neben dem PC und hat ihm Beine gemacht.

  39. almighurt

    @ 51

    ….und ich als Hausfrau wüsste schon genau wie so ein Abendessen auszusehen hätte.Die Rezeptur der Interniertensuppe im Lager…überlassen sie sie mir.
    Ich kann moslemkoschere Speisen ganz gut und bürgerlich kochen.

  40. Kammerjägerkumpel,
    also du hast ja Sprüche drauf…köstlich,

    pseudopsychopathologisch bleibt es aber stationär,wenn man die Kommentare wirklich tiefensinnig durchdenkt und wirken lässt,stellt man fest das eigentlich immer alles dasselbe ist.
    Diesen Spritzlingen geht es vornehmlich um Geburten,vermehren,Ehre Huren….naja das bekannte,kanakkische eben.Der eine laut der andere leiser.Das ist nun mal so ihr Vokabular.Mehr ist net drin.

  41. OT

    Nicht nur unser Land für Moscheen, nein, Mio. Moslems haben schon Häuser und Grundstücke in Deutschland aufgekauft!

    Es wird ein Heulen und Zähneknirschen, auf beiden Seiten, geben, wenn wir sie eines Tages enteignen und Moscheen zurückbauen müssen. Denn kein Land greift, ohne Not und leichten Herzens, zu solchen drastischen Maßnahmen!

    +++

    Übrigens, auf Barbados(Brit. Karibik. Die Lebenserwartung liegt bei 76,4 Jahren und die Alphabetisierungsrate bei 97,6 %. Wikipedia) kann nicht jeder einfach einwandern und etwa noch Häuser und Grundstücke aufkaufen. Aus Furcht vor Überfremdung ist es nur gestattet, wenn man damit Barbados nutzen kann. Eine Bekannte wollte dort ihren Lebensabend verbringen.
    (Für mich wäre das nichts. Viel zu heiß dort und so eine mickrige Insel. Ich mag keine Inseln, ob im Norden oder Süden, Osten oder Westen. Ich verreise überhaupt nur ungern.)

    Barbados hat seine Gesetze Mai 2007 geändert.
    Barbados hat sich einem All-caribbean-workers-pakt angeschlossen, d. h. daß man in Barbados als Nicht-Karibe nur arbeiten kann, wenn der Job mind. 1 Jahr lang erfolglos in der Karbik ausgeschrieben wurde. Nur dann werden befristete Aufenthaltsgenehmigungen ausgegeben. Ansonsten hat man auf Barbados ein Aufenthaltsrecht von max. 6 Monaten, was bei längerem Aufenthalt bei Studenten Sondergenehmigungen bedarf.

    Eine Hochzeit alleine ist trotzdem keine Garantie bleiben zu dürfen, oftmals nur, wenn auch gemeinsame Kinder vorhanden sind. Männer die mit einer Bajan zusammen sind, haben gar keine Chancen auf Aufenthalt, weil die Einwanderungsbehörde davon ausgeht, daß die Frau dem Mann folgt nicht umgekehrt. Dies wurde beschlossen nachdem für Scheinehen Geld geflossen ist. (Infos aus dem WWW, daher keine Gewähr.)

    +++

    Die Front verläuft nicht zwischen Arm und Reich,
    sondern zwischen Zivilisation und Islam!

  42. monika (63) …
    Hatte dir vor Kurzem einen ellenlangen Kommentar
    geschrieben, als Antwort zum Thema „Gehirnforschung“
    doch leider ging Der irgendwo im All verloren!
    Jedenfalls erschien er HIER nicht – schade!
    Dabei ging es u.A.auch um diese „Jonestown-Sekte“
    (die vor einigen Jahren diesen Massen-Selbstmord beging!)
    Aber egal, lassen wir das jetzt erstmal!
    PS.
    Meine Sprüche gehören nunmal zu mir wie mein Banjo.
    Drücke mich ‚live‘ ganz genauso aus – denn hinter der verbalen Komik steckt ’ne Menge realer
    Wahrheit! (Will sagen mein Ausdrucksstil ist so’ne
    Art ‚Werbe-Psychologie‘- u.der Erfolg gibt mir recht!) Gugg’sch du!?!?

  43. Kleine Anektode am Rande.
    Bata Illic, für den ich mal als Künstler-Betreuer
    u.Tontechniker zuständig war – fragte mich einmal:
    „F. immer wenn ich dich sehe, bist du lustig und
    voller Freude – wie machst du das bloß“?
    Hatte Ihm darauf geantwortet:“Wenn ich aufhöre zu
    lachen – dann fange ich an zu heulen“! „Und DAS will
    ich eben NICHT“!
    Darüber hatte er sich dann noch tagelang gewundert!

  44. BvK (64) …
    Wenn ich richtig informiert bin dann darf ein Deutscher
    auch in der Türkei K E I N E Häuser od.Grundstücke
    erwerben, sondern lediglich auf 99 Jahre „pachten“!

  45. Also für die gute Laune habe ich auch ein Rezept:

    Morgens nach dem Zähneputzen erst Mal mit Essig gurgeln und dann in eine Zitrone beissen. Sauer macht lustig. Dann vor dem Spiegel Faxen machen. Die Menschen, die mir tagsüber begegnen, stelle ich mir vor mit einer roten Pappnase und der Tag ist mein Freund.

    Dabei fällt es mir leider mitunter schwer, ernst zu sein und zu bleiben.

  46. Böser Wolf …
    Ein Musiker-Kollege gab mir mal den Tipp gegen
    Lampenfieber:“Stell dir das Publikum doch einfach
    mal in Strapsen vor – Das hilft“! Und es hat geholfen!

    Jetzt stelle ich mir manchmal S.Gabriel od.Gauck
    SO vor (das hilft auch!)

  47. Kammerjäger und BvK

    Ich glaube, der Trend zur Enklavenbildung wird sich verstärken. Es wird wohl kein Weg daran vorbei führen. Dabei sollte man jetzt schon mal darüber nachdenken, wo welche Enklave für Einen persönlich in Frage käme. Auf jeden Fall ländliche Gegenden. Die kleinen Käffer sind grössten Teils Korannazifrei und das wird auch so bleiben, wenn sich Antikorannazikräfte dort konzentrieren. Ich könnte mir z.B. ein Kaff im Sauerland vorstellen, wo PRO den Bürgermeister stellt. Auch Käffer in McPomm und Thüringen sind ganz gut.

  48. Kammerjäger,

    das Lampenfieber hatte sich für immer verabschiedet, nachdem ich das erste Mal die Bühne betrat. Seitdem war das für mich, wie zur Arbeit gehen: „Moin!“

    Aber der Tipp mit den Strapsen ist auch nicht schlecht! 😀

  49. So, nu muss ich meine allsonntägliche Tour machen und wünsche Allen einen schönen Sonntag.

    Heut Abend schau ich wieder rein.

  50. Wenn auch fast alles von As(s) gelöscht wurde, hat es mich dennoch belustigt. Hier wütet ein schwerst psychopathologisch beeinträchtigter Mensch auf fast schon Mitleid erregende Weise.
    Sollte er sich in Deutschland aufhalten, sollte man ihm die Mollath-Kur empfehlen.

    Falls Herr Mannheimer recht hat, daß solche Ausfälle von keiner Staatsanwaltschaft verfolgt werden, wäre es der beste Beweis gegen die Behauptung, wir lebten in einem Rechtsstaat.

  51. Hörmann …
    Von Dem seiner Sorte gibt es in Deutschland so viele,
    daß sämtliche Klappsmühlen u.Gefängnisse garantiert
    NICHT ausreichen würden. Ich rede hier von Millionen.

  52. Kammerjäger
    Sonntag, 3. August 2014 13:29
    69

    Böser Wolf …
    Ein Musiker-Kollege gab mir mal den Tipp gegen
    Lampenfieber:”Stell dir das Publikum doch einfach
    mal in Strapsen vor – Das hilft”! Und es hat geholfen!

    Jetzt stelle ich mir manchmal S.Gabriel od.Gauck
    SO vor (das hilft auch!)

    ———————————————

    Ich stelle mir in „heiklen“ Situationen mein Gegenüber immer PAMPERS-tragend vor, … da macht es klick, und ich sehe den oder die „Erwachsenen“ dann als Babys, was sie ja mal waren.

    Das macht selbst aus einem „ÜBERMENSCHEN A LA HERKULES“ einen MENSCHEN der pipi und kacki machte, als er klein war. Das stärke die Kampfmoral. Tja, wer dir auch gegenüber steht, wir kochen ALLE nur mit Wasser. 😉

  53. p.s.

    Alle sollten hier übrigens sachlich bleiben!
    Beleidigungen sind primitiv, ob nun als Aktion oder Re-Aktion.

    Humor ist wenn man TROTZDEM lacht!

    Und Intelligenz ist, wenn man TROTZDEM denkt!

  54. Hi, das Beste was ich vor Jahren über die JONESTON-Sekte und die Triebkraft zum Massenselbstmord gelesen hatte, stand in dem Buch DIKTATUR DER FREUBNDLICHKEIT vom Ca Ira-Verlag.
    Das
    Buch , als eine Art Aufsatzsammlung enthält gleichzeitig tiefgehende Analysen über die Linken, die Öko- und Friedensbewegung der 80er und der Mittelschicht, ihre Umwandlungs-Tendenz ins
    Faschistische und Irrationale, sowie geht es über p s y c h o k r a t i s c h e Herrschaftsmethoden.

    Manche Abschnitte sind etwas geschraubt formuliert und schwer zu lesen, andere dafür fast lustig, wie „Unter den Zwischenmenschen“, „Über ökologische Barbarei – Philosophie des Grauens“ über M.M. Grisebachas „Philosophie der GRÜNEN“ oder „Unheimlich ökologische Begebungen der 3. Art“
    aber immer erhellend an manchen Stellen begreift man die
    Nützlichkeit Horkheimers & Adornos ( „Das Ganze ist das Unwahre).
    Und die Studien über JONESTON und die Bagwahnis dienen dem erhellenden Vergleich.

    Weiter, bes. dort für uns interessante Bücher könntensein:
    Thomas Maul
    >> Sex, Djihad und Despotie
    Zur Kritik des Phallozentrismus
    2010, 262 Seiten, 20.-€
    Seit dem 11. September 2001 wird in der westlichen Öffentlichkeit die Frage diskutiert, was der Islam mit dem weltweit agierenden Suizid- und Tugendterror zu tun hat, der in seinem Namen zuförderst gegen Juden, Frauen und Homosexuelle sich richtet.
    Inhalt
    Vorbemerkung
    Scharia statt Djahiliya
    Zur politischen Formierung der Umma
    Die Djihad-Doktrin
    Vom Geist der Despotie
    Phallozentrismus und Patriarchat
    Der große Djihad gegen das Ego
    Saatfeld Vagina
    Teufelsweiber
    Der Koitus als Exorzismus
    Vergewaltigung in der Ehe
    Zucht und Zärtlichkeit: die männliche Ich-Abstreifung
    Theologie der häuslichen Gewalt
    Haushalt und Hörigkeit: die weibliche Ich-Abstreifung
    Martyrium statt Messianismus
    Das Paradies als Pornotopia
    Schlachtfeld Vagina oder die Bedeutung des Bluts
    Theologie und Menstruation
    Mythos Defloration
    Jungfräulichkeit im Diesseits
    Das Hymen zwischen Keuschheitsindustrie und Blutrecht
    Aisha und die Kinder-Ehen
    Die Verstümmelung der Vagina
    Postfeminismus ohne Mösenmythologie
    Die Logik des Samenflusses
    Onans Schande
    Vielweiberei als Privileg
    Die Genußehe für Arme
    Postfeminismus und Prostitution
    Das Ejakulat im Ritus
    Theologie des Coitus Interruptus
    Der Penis als Schlüssel zum Paradies
    Die Logik Fatimas: Isolation, Verschleierung, Apartheid
    Blickregime oder die Unzucht des Auges
    Kopftuch und Vergewaltigung
    Grenzen der feministischen Koran-Exegese
    Penetration statt Liebe
    Cyber-Sex-Fatwen
    Süße und verworfene Sodomie
    Die Ziegenficker des Propheten
    Khomeinis Analcharakter
    Schlüpfer-Krise und Appeasement
    Die Pornos des Propheten
    Ahmadinejad in New York
    Sodom und Gomorra
    Schwuler Orient
    Analverkehr im Verborgenen
    Postkoloniale Phantasien
    Antiindividualismus als Krisenlösung
    Gebet und Moschee
    Zur Trieblogik des Ramadan oder der Wille zum Opfer
    Vom Wegwaschen der Schande
    Attas Vermächtnis
    Penisneid und Islam
    Phallus: Sohn
    Kopftuchgeilheit
    Die Terroristin
    Anmerkungen
    Literatur

    . . . oder auch :
    „Vom Antisemitismus zum Antizionismus“ v. Leon Poliakov dem Altmeister der A.-Forschung
    und
    hierdurch kann man erst so richtig begreifen lernen,
    was die Islamführer und Djihadisten an A. H., Mein-Kampf und den Nazis hatten bzw. haben.
    – Im Kern gestatte ihnen die islamische Verarbeitung von MEIN-KAMPF, genauer dessen Roter Faden in Gestalt der WELTVERSCHWÖRUNGs-ideologischen „Protokolle d.W.v. Zion“ eine dem Koran so nicht eigene unerhörte Dynamisierung und über das alte bi-polare „Haus des Friedens/ des Krieges“-Schema weit hiansugehende offensive Flexibiliserung, Fanatisierung samt Dämonisierung der Juden und des Zionismus :
    >> Alexander Stein
    Adolf Hitler, Schüler der ”Weisen von Zion“
    Hannah Arendt über diese ehemalige Ausgabe dieses Buches:
    „… (Das) beweist, wie recht Alexander Stein mit seiner wissenschaftlichen Abhandlung über Adolf H. . … Das Geheimnis für den Erfolg dieser Fälschung war also in erster Linie nicht der Judenhaß, sondern viel eher die grenzenlose Bewunderung, die der Gerissenheit einer vorgeblich jüdischen Technik, sich weltweit zu organisieren, galt.“

    Das Thema dieser Schrift ist nicht etwa künstlich konstruiert. Durch Gegenüberstellung der wichtigsten programmatischen Erklärungen Hitlers und Rosenbergs mit den politischen Rezepten in den legendären “Protokollen der Weisen von Zion” wird tatsächlich der Beweis erbracht, daß diese mit Theorie und Praxis des Nationalsozialismus übereinstimmen und: durchgeführt werden. Die erste quellenkritische Untersuchung, die das Weltbild Hitlers, die Methoden seiner Politik und die Ursachen seines Erfolges aufdeckt und erkennen läßt, was von ihm und dem Nationalsozialismus an Überraschungen noch zu erwarten ist.“
    I n h a l t
    Hanna Papanek, Wer war Alexander Stein (1881-1948)?
    Alexander Stein, Adolf Hitler, Schüler der “Weisen von Zion ”
    I. Die geistigen Wurzeln des Hitlerismus
    Diktatoren auf der Suche nach Ideen
    Hitlers “Weltanschauung”
    Die geistigen Nährväter Hitlers
    Die “Protokolle der Weisen von Zion” als Bibel des Antisemitismus
    Hitler und die “Protokolle”
    Judenhetze als Exportartikel
    Die “Protokolle” – eine Fälschung
    Der Berner Prozeß um die “Protokolle”
    Der Schüler aus Braunau
    II. Die “Weisen von Zion” als Lehrmeister
    “Gewalt geht vor Recht!”
    “Brot und Spiele”
    “Heil dem Führer!”
    “Nieder mit der Demokratie!”
    Der Weg zur Macht
    Staatsstreich und Diktatur
    Triumph der Demagogie
    Der völkische Staat
    Rechtsverfall und Schreckensherrschaft
    Denunziantentum und Spitzelei
    Presseknebelung und Meinungsfabrikation
    Der Raub der Jugend
    Vorstoß zur Weltherrschaft
    III. Satire und Wirklichkeit
    Von Machiavelli zu Hitler
    Die Legende von der jüdisch-marxistischen Weltherrschaft
    Pogrompolitik in Permanenz
    Außenpolitik des Hakenkreuzes
    Die Umkehrung der Weltgefahr
    Literatur
    Lynn Ciminski / Martin Schmitt: “…die völlige Ausrottung der Juden zum Ziel gesetzt.”
    Alexander Steins “Adolf Hitler – Schüler der ‘Weisen von Zion’” (1936) zwischen praktischer Abwehr und theoretischer Kritik des nationalsozialistischen Antisemitismus
    Einleitung
    Entstehung und Verbreitung der “Protokolle der Weisen von Zion” (1897-1933)
    Der publizistisch-juristische Abwehrkampf gegen die “Protokolle” (1918-1935)
    Die Exil-SPD und der Antizionismus (1933-1936)
    Adolf Hitler: Ein “Schüler der ‘Weisen von Zion’” (1935/36)
    Analysen zum ideologischen Fundament der nationalsozialistischen Expansionspolitik: Steins Artikel für Die Zukunft (1939)
    “Das Gift, das er ausgestrahlt hat, wird sicherlich noch lange nachwirken” – Steins unvollendete Analyse der “Wurzeln und Triebkräfte des totalitären Antisemitismus” (1944/45)
    “Aufklärung über das Wesen des Antisemitismus schaffen”: Konzeption eines sozialdemokratischen Bildungsprogramms für Nachkriegsdeutschland (1945-1949)
    Hannah Arendts Analyse der “Protokolle der Weisen von Zion” im Spiegel der “Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft” (1945-1949)
    Die “Weisen von Zion” in der “Dialektik der Aufklärung”: Studien des Instituts für Sozialforschung zur Struktur antisemtischer Propaganda und Ideologie (1940-1950)
    Quellen und Literatur
    Anhang
    Boris Nikolajewski, Der neuzeitliche Antisemitismus und die “Protokolle der Weisen von Zion” (1935)
    Alexander Stein, Antisemitismus und Reaktion. Die Nazis als Schüler der “Weisen von Zion” (1937)

  55. Die in EUropa dominierende LINKE bildet sicher die Hauptkraft der islamophilie, des Wert- und Kulturrelativismus und der Pro-Islamisierung.

    Das ber sollte nicht hinwegtäuschen, daß auch große Teile der demokratischen Rechten und „Mitte“ die Entwicklung tolerant, hilflos oder mit Antiamerikanismus wie Antizionismus auf Basis ihres gegen-christliche oder christ-ausgehölten Wert- und Kultur(relativ)ismus mittragen, obwohl sie sich vom NS getrennt hatten ( … auch weil sie nie beim nicht-völkischen Republikanismus angekommen sind !)
    – wenn nicht antreiben:
    Blüm, Laschet, Todesköpfer … um nur wenige „Spitzen“ zu nennen.

  56. Kumpel Kammerjäger

    @ 65

    Das ist sehr bedauerlich und richtig schade das dein Kommentar an mich nicht durchgegangen ist.
    Gerade auch weil du dich auf diesem Gebiete sehr fachmännisch auskennst.
    Vielleicht später noch mal,ich werde davon jedenfalls noch mal schreiben.
    Alles Liebe
    Monika

  57. @ Roger 75

    Auch sehr gut!!

    Den Tipp gab mir mal vor 30 Jahren eine ältere Arbeitskollegin, wenn sie zum Cheffe zitiert wurde.

  58. @ Roger 76

    Da gebe ich Dir grundsätzlich Recht! Doch wenn man sich verständigen möchte, muss man die „Sprache“ des Gegenüber sprechen, sonst wird man logischerweise nicht verstanden. Capito?

    Alles Andere führt bestenfalls zu Missverständnissen.

  59. Der böse Wolf
    Sonntag, 3. August 2014 22:34
    82

    @ Roger 76

    Da gebe ich Dir grundsätzlich Recht! Doch wenn man sich verständigen möchte, muss man die “Sprache” des Gegenüber sprechen, sonst wird man logischerweise nicht verstanden. Capito?

    Alles Andere führt bestenfalls zu Missverständnissen.

    ——-

    Deren Sprache sprechen? Ich denke PRIMÄR wird hier immer für DRITTE geschrieben. Die können sich dann These und Anti-these zusammenreimen bzw. sich ein Urteil bilden.
    Ein „Ego-Gefecht“ mit einem „Kommentator“ auszutragen ist völlig belanglos und nicht
    zweckerfüllend.

    Wenn ich sage „Intelligenz ist wenn man trotzdem denkt“, dann heißt es ja nichts anderes, als das man sich nicht aus der Ruhe bringen lassen soll und emotional reagiert. Das Zepter der Argumentation in der Hand behalten und sich nicht nervös machen lassen, denn Nervösität vernebelt die Sinne. Hehe……nobody is perfeckt, aber ein Ideal sollte man schon haben.

    GRUSS 😉

  60. Wen der Himmel bewahren will, den erfüllt er mit Güte. LAOTSE
    Die Koranlehre ist ohne Güte. Und As ist das Produkt dieser Lehre.

Kommentare sind deaktiviert.