Dumm, dümmer, liberal: Die Liberalen und der Islam




Bild oben von Facebook-Seite der „Junge Liberale“

„Unser Glaube ist die Toleranz“

Wir Junge Liberale tolerieren: Steinigungen, Hand- und Fußabhackungen, das Ausstechen von Augen, Tötungen bei Kritik am Islam und an Mohammed, den Dschihad als Mittel zur islamischen Weltherrschaft (dar-Al Islam), das Schlagen von Frauen (Sure 4:34), den alltäglichen Rassismus des Islam gegen „Ungläubige“, 1400jährige Christen- und Judenverfolgungen durch den Islam, das Verbot bei Androhung der Todesstrafe, den Islam zu verlassen, den islamischen Sklavenhandel bis zum heutigen Tag, das Recht auf Sex mit Kindern und Kleinstkindern.

Wie alle Idealisten  haben wir von nichts eine Ahnung. Dafür jedoch eine starke Meinung.
Wie alle Idealisten sind auch wir resistent gegen Fakten und Erkenntnisse. Dafür aber glauben wir, dass alle Menschen und Religionen gut sind. Und wir sind so tolerant, dass wir auch Ideologien und Religionen tolerieren, deren Ziel es ist, uns zu töten.
Denn unser Glaube ist die Toleranz. Wir sind eben jung, dumm und liberal…



(MM-Satire)

***

 

Für Idealisten und Liberale, die die Realität kennenlernen wollen:

___________________________________________________

Apostasie (Abfall vom Islam)
Allah – der grausame Gott des Islam
Antisemitismus und Judenhass im Islam
Christenverfolgung durch den Islam
Mohammeds Verbrechen
Töten als Auftrag des Islam
Weltherrschaft und Islam

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

36 Kommentare

  1. Wenn Toleranz Verbrechen toleriert, wird Toleranz zum Verbrechen.

    Frei nach Thomas Mann

    Dummheit und Unbildung ist schon abstossend, aber Dummheit, Unbildung und grosse Klappe – DIE Kombination ist ekelig.

    Aber die sog. „Liberalen“ sind eh schon begraben. Ein verwesender Kada … wie war das Zitat von Kemal Atatürk noch?

  2. Bilde ich es mir jetzt nur ein, oder sieht es in der Grafik tatsächlich so aus, als ob der Halbmond den Davidsstern und das Kreuz auffrisst…!?

  3. Das war sicher nicht beabsichtigt….was die Ironie des Ganzen noch erhöht. Denn die Hand des Grafikets erkannte die Wahrheit besser als sein Hirn…

  4. Der Islam oder die USA werden Europa in einen Krieg treiben. Verantwortlich sind Politiker mit einem kleinen Hirn und ein Wahlvolk mit keinem Hirn. Man will krietische Internetforen mundtod machen indem man sie denunziert. Die USA haben mit ihrem Schuldenberg von 200 Billionen Dollar nichts zu verlieren. Wann wachen die Bürger Europas endlich auf.

  5. Was soll an der Darstellung liberal sein?

    Wenn alle Symbole gleichwertig neben einander stehen

    würden, könnte ich vielleicht ein Hühneraufge zu

    drücken.

    Aber so?

    Der Halbmond ist dominant und frisst den Stern

    der Juden mitsamt dem kleinen Kreuz auf.

    Idioten halt.

  6. So wie die Tagesschaunachrichten der ARD vom 05.08.14 wieder im Bruchteil einer Sekunde den Bruchteil der Wahrheit über die Ansteckungsvarianten bei Ebola brachte, so verhält sich die deutsche Regeirung bei der Aufklärung über den Islam und seine Hörigen.
    Angeblich würde der Ebolavirus nur durch Kontakt mit infiziertem Körpermaterial erfolgen – stimmt jedoch nicht. http://de./wiki/Ebolavirus

    Angeblich würde der Islam laut der deutschen Regierung nur den Frieden verbreiten – stimmt jedoch nicht, und steht für jeden lesbar im Koran.

    Die Fehlinformation der Bevölkerung ist mittlerweile an einem Punkt angelangt, der kriminelle Strukturen in Deutschland schützen will.

  7. * * * Geschichten die das Leben schrieb * * *
    Als die Ratten auch das letzte Huhn in seinem Stall
    gefressen hatten, schluchzte der Bauer:“Meine armen
    Hühner – wo krieg ich jemals wieder so tolerantes u.
    liberales Geflügel her“?

    Ja ja, das Leben kann hart sein! (aber vielleicht
    hofft man darauf daß die „Ratten“ sich irgendwann
    TOTlachen über unsere Naivität – wer weiß?!

  8. Verlacht und verachtet die Toleranten und die Naiven, wo immer ihr auf sie trefft, denn sie sind noch viel dümmer als das Vieh.

  9. Islam und Messianische Juden?
    Lesen bildet!- der Davidstern mit dem Kreuz in der Mitte steht für die “Reformbewegung” der Messianischen Juden, die Jesus Christus als Sohn Gottes anerkennen…..

    …..und das soll den Stern beim Halbmond ersetzen, d.h der für eine Ideologie stehende Halbmond “umschlingt” die beiden Religionen?

    Der Stern wurde übrigens “irrtümlicherweise”, vermutlich aus Unwissenheit, eher als Dummheit zu bezeichnen, übernommen.

    Er stand ursprünglich symbolisch für die Jungfrau Maria…….

    …das habe ich auf die Schnelle dazu gefunden:
    “Tatsächlich ist der Halbmond der byzantinischen Göttin Diana (Göttin der Jagd) gewidmet. Konstantin der Große weihte die Stadt der heiligen Jungfrau Maria, und fügte ihr zu Ehren den Stern von Bethlehem hinzu. Als 1453 Konstantinopel in die Hände der Osmanen fiel, übernahmen die Osmanen die Symbolik der Flagge als ihre eigene. Wenn Du also jetzt einen Autokorso mit hupenden und Flaggeschwingenden Türken siehst, dann kannst Du sehen, wie sie zu Ehren der Jagdgöttin Diane und der heiligen Jungfrau Maria fahren.”

    ….nicht nur die “türkische Küche” hat ihre “Highlights” abgekupfert…

  10. Ich hole mir heute mein T-Shirt ab, auf dem ich Solidarität mit den Christen in der ISIS-Region zeige.

    Ich weiß, dass der Gott des Christentums stärker ist als der des Islams.

  11. @Kreationist74,

    ….ich trage das „!Nazarener-N) auch nackt!
    Habe es „Tattoo-mässig“ auf meinen Oberarm gemalt…….

    SOVIEL SOLIDARITÄT MUSS SEIN!

  12. @ Nemo

    Ich kenne einige Aramäerinnen, die tragen ein eintättowiertes orthodoxes Kreuz. Für mich ist das jedoch nichts.

  13. BILDER SAGEN MEHR ALS WORTE!!!

    SEHT IHR DEN RAUBTIERSCHLUND???

    JUNGLIBERALE – BLÖD, NAIV ODER LISTIG?

    LOGO DER JUNGLIBERALEN BEI FACEBOOK

    Riesige Mondsichel(Symbol des Islams, des Mond- und Kriegsgottes Allah), wie ein riesiges aufgesperrtes Maul,…
    http://www.pc-point-guelpe.de/Loewe%20mit%20aufgerissenem%20Maul.jpg

    …verschlingt das Juden- und Christentum, die jüdische “Weltmacht” und eine schwächliche Christenheit.

    PFUI-PFUI, JUNGE LIBERALE!
    Noch klar im Kopf oder
    LIBERAL BIS ZUM UNTERGANG?

  14. @ Nemo #11

    Aber die Jungliberalen meinen nicht die messianischen Juden. Das zeigt die riesige Mondsichel…

    @ unwetter #3

    Nö, bilden Sie sich nicht ein, siehe mein Komm. #15, den ich zuvor schon bei PI eingesetzt hatte.

  15. @ Nemo #10

    Maria – Name – Bedeutung

    „die Bittere / die Beleibte / die Schöne / die von Gott Geliebte“ (aramäisch)

    auch: „die Meere“ (lateinisch)

    die Erhabene (hebräisch)

    „die Widerspenstige“

    Hebräisch : die im Meeresschaum geborene, Meerestropfen, Meerjungfrau

    Hebräische Form von Maria = Maryam , Mariam
    baby-vornamen.de/Maedchen/M/Ma/Maria/

    Meerstern ich Dich grüße…
    Herzergreifend schön gesungen:
    http://www.youtube.com/watch?v=LgiH76zUNWE

    „“Mit den Worten Ave maris stella („Meerstern, sei gegrüßt“) beginnt ein lateinischer Hymnus, der im Stundengebet der Katholischen Kirche zur Vesper an Marienfesten gesungen wird. Der Text des Hymnus ist seit dem 8. Jahrhundert überliefert. Sein Verfasser ist unbekannt…““
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ave_maris_stella

  16. @ Der böse Wolf #14

    Wie wäre es damit?
    http://1.bp.blogspot.com/_uXVQ6Oq_rag/TMVxSjqkldI/AAAAAAAACQ8/FcVqkXZbeyg/s1600/sticker+ichtys+fisch+christliches+symbol.jpg

    Das Fisch-Symbol und die Folge ICHTHYS spielte als Akrostichon und Akronym (oder Backronym, da es keine eindeutigen Beweise für die Bedeutung zum Entstehungszeitpunkt gibt) bereits im Urchristentum eine herausragende Rolle…
    http://de.wikipedia.org/wiki/Fisch_%28Christentum%29

  17. @Bernhard von Klärwo,

    …danke für die umfangreiche zusatz-Infos!

    Man lernt nie aus…….,-zumindest noch einige wenige auf dieser Welt 😉

  18. @18,

    …..das „Fisch-Symbol“ trage ich in Kombination mit dem Kreuz und der Taube seit Jahren um den Hals…..
    Einige haben es auch auf dem Auto und der freundliche Mann vom Schlüsseldienst ( ein Aramäer) verkauft es in allen Farben als Schlüsselanhänger…..

  19. Als kleiner Bub hatte ich mal zur Karnevalszeit einen abgenagten Hühnerbeinknochen um den Hals getragen. Gern hätte ich längere Haare gehabt, um ihn als Kopfschmuck tragen zu können, aber zu der Zeit war Meckischnitt bei Müttern und ihren Buben in Mode.

  20. @21/22 Der Böse Wolf,

    ….das ist jetzt aber wirklich eine böse Bemerkung 😉

    Bei der „Nordsee“ ist der Fisch auf dem Symbol ja bereits „zerlegt“, d.h. geteilt!
    Die haben das Symbol doch tatsächlich geklaut.

    In einem Spielfilm taucht das Symbol zu Zeit der Christenverfolgung auf, mit der Funktion des „Sich -zu -erkennen-gebens), einer malt einen Bogen in den Erde, der andere den zweiten….

    ….das mit dem Hühnerbeinknochen mag ja ganz cool bei Jungs sein, aber Mädchen dürfen auch „normalen “ Schmuck tragen 🙂

  21. @ Nemo #19

    Und ich danke für Ihre Infos, Komm. #10,

    ab „Er stand ursprünglich…“ 😀

  22. Die Liberalen?
    Meint Herr Mannheimer diejenigen, die seit Jahrzehnten verlernt haben, was liberal bedeutet?

  23. DIE MEISTEN ABENDLÄNDER SIND DUMM UND TOLERANZ-SÜCHTIG!!!!!!!!!!!!!!!!
    DIE KATASTROPHE – DIE CHRISTLICHEN LÄMMER LEGEN SICH SELBER AUF KOMMUNISTISCHE UND ISLAMISCHE SCHLACHTBÄNKE

    Der KStA(linksversifft u. islamophil) hat übrigens eine Online-Umfrage gestartet: Sollten die Bruderschaften im Kreis an den Dachverband appellieren, seine Satzung dahingehend zu ändern, dass auch Muslime Mitglieder und Schützenkönige werden dürfen?
    Wer mitmachen möchte:
    http://www.ksta.de/aus-dem-kreis/umfrage,16363472,28032490.html

    +++ES GEHT UMS EINGEMACHTE+++

    Was selbst von einigen islamkritischen Kommentatoren bei pi-news.net als Killefit(rhein., Kleinkram) angesehen wird, ist des Pudels Kern*!!!

    DER TURK-ISLAMISCHE SCHÜTZENKÖNIG MITHAT GEDIK
    Aus Versehen oder mit Absicht Rammbock auf kath. Bastion

    (Schützenkönige werden ausgekungelt. Das ist nicht Schiebung, sondern sozial. Ein armer Schlucker kann nun mal nicht Feste, Freibier, immerwieder neue Gala/Roben für seine Königin und sich usw. finanzieren.)

    DER TURK-MOSLEM HÄTTE SCHON GAR NICHT MITGLIED WERDEN DÜRFEN!!!

    +++Da wollte wohl der islamophile Schützenverein Werl-Sönnern, in der kath. Hochburg und dem Marienwallfahrtsort Werl, den kath. “Spießern” zeigen, wie tolerant und modern er sei. Dieser Schützenverein war sogar bereit, einen Rauswurf aus dem kath. Bundesverband zu riskieren, wie er medienwirksam verbreitete.+++

    SOLLEN AUF SCHÜTZENFAHNEN IN ZUKUNFT MOSCHEEN, STATT KIRCHEN, KREUZEN ODER CHRISTL. HEILIGEN PRANGEN???

    (Der Turk-Moslem gilt als integriert, weil seine Frau und 4 Kinder kath. sind)

    DER “MODERNE” MOSLEM WILL DIE “VERSTAUBTEN” DEUTSCHEN TRADITIONEN AUFMISCHEN

    Aber auch Mithat Gedik will die kath. Kirche – CHRISTLICH-DEUTSCHE INSTITUTIONEN – unterwandern und für den Islam sturmreif schießen:

    “”Auch Gedik sagt angesichts der Diskussion, dass Integration in Deutschland nur oberflächlich funktioniert. “Da ist Deutschland doch noch nicht so weit.”

    Das sieht Nieborg(BDHS-Sprecher) anders: “Wenn ich in einen Fußballverein gehe, kann ich auch nicht sagen: “Wir spielen jetzt Handball”. Man muss sich an die Satzung halten.””
    (rp-online.de)

    DER TURK-MOSLEM MITHAT GEDIK DREIST:

    “”Ich hoffe aber auch, dass wir[sic] ungewollt ein Zeichen gesetzt haben und dass sich auch andere Vereine fragen, ob solche Satzungen(!) noch zeitgemäß(!) sind.” Dass im 21. Jahrhundert noch solche Diskussionen geführt werden müssten, mache ihn traurig.””

    ALLE ABENDLÄNDISCHEN INSTITUTIONEN SOLLEN SICH WIDERSPRUCHSLOS DER ISLAMISIERUNG ÖFFNEN, GELL!
    derwesten.de/region/schuetze-aus-versehen-muslimischer-koenig-bleibt-ausnahme-id9674092.html

    +++TRAUE NIEMALS EINEM MOSLEM!!! TAQIYYA STEHT IM KORAN 3:28+++
    wikipedia.org/wiki/Taq?ya

    !!!DA VERLANGT DOCH DIESER HINTERLISTIGE TÜRK GEDIK – DIESES TROJANISCHE PFERD – SATZUNGSÄNDERUNGEN IN ZUTIEFST KATHOLISCHEN TRADITIONSVEREINEN!!!

    +++

    “”Der Bundespräses des Dachverbandes, Kölns Domdechant Robert Kleine (Foto), erläutert im Interview der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) am Dienstag in Köln die Hintergründe.

    KNA: Monsignore Kleine, wie bewerten Sie die Debatte um den muslimischen Schützenkönig in Werl-Sönnern?

    Kleine: Ich bin überrascht über das Ausmaß der Kritik, angefangen vom Zentralrat der Muslime bis zu Nordrhein-Westfalens Integrationsminister Guntram Schneider, der von einem «Stück aus dem Tollhaus» redet. Da wird das Kind mit dem Bade ausgeschüttet. Die Frage ist doch, wie man mit dem Glauben von Menschen umgeht. Die meisten Historischen Schützenbruderschaften sind nun einmal konfessionell gebunden und haben ein religiöses Fundament, das – für manche vielleicht überraschend – hin und wieder auch zum Ausdruck kommt.

    KNA: Warum passt ein gut integrierter Muslim, der offenbar kein Problem hat mit der religiösen Ausrichtung, nicht in einen katholischen Schützenverein?

    Kleine: Die Bruderschaften haben eine jahrhundertelange Tradition: Ihr Zeichen ist das Kreuz, Schutzpatron ist der Heilige Sebastianus oder ein anderer Heiliger, der vorbildlich als Christ gelebt hat.

    Wenn ich den Glauben von Muslimen ernst nehme, kann ich doch nicht erwarten, dass ein muslimischer Schützenbruder etwa das christliche Kreuz ansteckt oder an Fronleichnam hinter dem Allerheiligsten hergeht. Manche tragen heutzutage zwar das Kreuz als Modeschmuck, in einer Bruderschaft sollte es jedoch Glaubensbekenntnis und Ausdruck einer inneren Haltung sein.

    (…)

    KNA: Warum ist das Ihrer Meinung nach in der Öffentlichkeit so schwer zu vermitteln?

    Kleine: Wir haben in unserer Gesellschaft die Tendenz, dass alles für alle möglich sein muss, alles gleich gültig ist. Dadurch wird aber vieles gleichgültig. Das hat nichts mit Ausgrenzung zu tun, sondern mit einer drohenden Profillosigkeit…””
    kath.net/news/46970

    +++

    St. Georg Schützenverein Werl-Sönnern-Pröbsting,

    “”SATZUNG:

    § 2 Wesen und Aufgabe

    Die Schützenbruderschaft St. Georg Sönnern-Pröbsting ist eine Vereinigung von christlichen Menschen, die sich zu den Grundsätzen und Zielen des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften in Köln e.V. bekennen. Sie ist Mitglied dieses Bundes, dessen Statuten und Rahmensatzungen in ihrer jeweiligen Fassung für sie verbindlich sind.
    Getreu dem Wahlspruch der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften „Für Glaube, Sitte, Heimat“ stellen die Mitglieder der Schützenbruderschaft St. Georg Sönnern-Pröbsting sich folgende Aufgaben:

    Bekenntnis des Glaubens durch:

    aktive religiöse Lebensführung
    Ausgleich sozialer und konfessioneller Spannungen im Geiste echter Brüderlichkeit
    Erziehung zum Werke christlicher Nächstenliebe

    Schutz der Sitte durch:

    Eintreten für christliche Sitte und Kultur im privaten und öffentlichen Leben
    Gestalten echter brüderlicher Geselligkeit
    Erziehung zu körperlicher und charakterlicher Selbstbeherrschung durch den Schießsport

    Liebe zur Heimat durch:

    Dienst für das Gemeinwohl aus verantwortungsbewusstem Bürgersinn
    tätige Nachbarschaftshilfe
    Pflege der geschichtlichen Überlieferung

    § 3 Gemeinnützigkeit

    Die Schützenbruderschaft dient ausschließlich unmittelbar christlichen und mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken im Sinne des Abschnittes „steuerbegünstigte Zwecke der Abgabenordnung“…

    § 5 Pflichten und Rechte aus der Mitgliedschaft

    (…)

    An kirchlichen Veranstaltungen der Schützenbruderschaft St. Georg sowie am Begräbnis eines Mitgliedes sollen sich alle Mitglieder beteiligen.

    (…)

    Dem Vorstand gehören als ordentliche Mitglieder an:

    als geistlicher Präses der Pfarrer der St. Antonius Pfarrei in Sönnern oder ein von ihm zu benennender Priester und
    der im Geschäftsjahr amtierende König.

    (…)

    § 18 Kirchliche Veranstaltungen

    Die Bruderschaft beteiligt sich geschlossen und mit Fahnen an der Fronleichnamsprozession ihrer Pfarrei. Die Bruderschaft lässt alljährlich drei Hochämter halten:

    – am Fest des heiligen Georg, des Schutzpatrons unserer Bruderschaft
    – am Samstag beim Schützenfest und
    – am Christkönigsfest.

    Bei den Gottesdiensten nehmen die Fahnenabordnungen im Chorraum um den Altar Aufstellung.

    WILL DER TURK-MOSLEM HIER JESUS-CHRISTUS, DEN SOHN GOTTES ANBETEN??? WIRD ER DAS KREUZESZEICHEN “Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes” MACHEN??? Oder will er die Schahada flüstern???

    § 19 Begräbnisordnung

    Für jedes verstorbene Mitglied lässt die Bruderschaft eine hl. Messe lesen,

    VIEL SPASS BEI DER ISLAMISCHEN BEERDIGUNG!!!

    an der die Mitglieder möglichst vollzählig teilnehmen sollen. Sie sollen am Begräbnis eines Schützenbruders / einer Schützenschwester unter Voranführung der Bruderschaftsfahne teilnehmen.

    (…)

    § 24 Ehrengericht

    Streitigkeiten zwischen Mitgliedern und der Bruderschaft bzw. zwischen Mitgliedern untereinander sollen vom Vorstand geschlichtet werden.
    Falls dies nicht möglich ist, ist zur Entscheidung das Ehrengericht des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften zuständig, das für die Bruderschaft vom Vorstand, im Übrigen von den Mitgliedern angerufen werden kann.
    Die Ehrengerichtsordnung des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften in ihrer jeweiligen Fassung ist Bestandteil dieser Satzung und für alle Mitglieder der Bruderschaft verbindlich…””
    schuetzen-soennern.de/bruderschaft/satzung

    BITTE UNBEDINGT LESEN:

    Presseerklärung vom Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e.V.

    6. August 2014

    (…)

    Würden Nichtchristen in unseren katholischen Bruderschaften Mitglieder werden, bedeutete dies letztendlich, das Recht auf eigene Identität und Bindung zur katholischen Kirche aufzugeben. Dieser Vorwurf aber ist der betroffenen Bruderschaft wegen der Aufnahme von Muslimen nicht zu ersparen. Denn durch das BHDS-Statut und die Satzung der betroffenen Bruderschaft verpflichten sich die Mitglieder zum Bekenntnis des Glaubens durch Eintreten für die katholischen Glaubensgrundsätze (Details zum BHDS-Statut sind unter :::Bund-Bruderschaften.de Rubrik Regelwerke).

    (…)

    72 KOMMENTARE!!!!!!!
    http://schuetzen-soennern.de/

    +++

    06 August 2014, 11:45
    CSU-Politiker: ‘Skandalöses Schweigen’ deutscher Islamverbände

    “”Evangelische Arbeitskreis/CSU Oberfranken: Zentralrat der Muslime schweigt zu Massenmorden an Christen und Jeziden im Nahen Osten,

    aber kritisiert lautstark, dass ein christlicher Schützenverein keinen Muslim als Schützenkönig akzeptiert…””
    http://www.kath.net/news/46971

    +++

    DIE PRAXIS WIRD ZEIGEN, WIE INTEGRIERT DER TURK-MOSLEM MITHAT GEDIK IST:

    Wird er eine Kreuzfahne tragen?

    Wird er sich in der Kirche bekreuzigen?
    (Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist. Wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit und Ewigkeit. Amen. – GLORIA
    Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden den Menschen seiner Gnade. Wir loben dich, wir preisen dich, wir beten dich an, wir rühmen dich und danken dir, denn groß ist deine Herrlichkeit: Herr und Gott, König des Himmels. Gott und Vater, Herrscher über das All. Herr eingeborener Sohn, Jesus Christus. Herr und Gott, Lamm Gottes, Sohn des Vaters, du nimmst hinweg die Sünde der Welt: erbarme dich unser; du nimmst hinweg die Sünde der Welt: nimm an unser Gebet; du sitzest zur Rechten des Vaters: erbarme dich unser. Denn du allein bist der Heilige, du allein der Herr, du allein der Höchste: Jesus Christus, mit dem Heiligen Geist, zur Ehre Gottes des Vaters. Amen. )

    +++Wird der Turk-Moslem Christuslieder, Halleluja für den Gottessohn mitsingen?+++

    Lied: GL 544 „Gottes Wort ins Fleisch gekommen“
    Agnus Dei:

    4. So. i. Jahreskreis – Agnus Dei – 31.01.10 GL 544/4+5
    4) Gottes Wort, ins Fleisch gekommen, wandelt durch sein Wort den Wein und das Brot zum Mahl der Frommen, lädt auch die Verlornen ein. Der Verstand verstummt beklommen, nur das Herz begreifts allein. 5) Gott ist nah in diesem Zeichen: knieet hin und betet an. Das Gesetz der Furcht muss weichen, da der neue Bund begann; Mahl der Liebe ohnegleichen: nehmt im Glauben teil daran.

    ISLAM ÜBER BEIGESELLUNG(Schirk):

    „“Schirk ist die schlimmste Form von Unglaube. In Sure 4, Vers 48 (siehe auch Sure 4, Vers 116) wird dies deutlich zum Ausdruck gebracht:

    „Allah vergibt nicht, daß man ihm (andere Götter) beigestellt. Was darunter liegt, vergibt er, wenn er will. Wenn einer (dem einen) Gott (andere Götter) beigestellt, hat er (damit) eine gewaltige Sünde ausgeheckt.“

    Der endgültige Bruch mit den Heiden erfolgt in Sure 9, Vers 28:

    „Ihr Gläubigen! Die Heiden sind unrein. Daher sollen sie der heiligen Kultstätte nach dem jetzigen Jahr nicht mehr nahekommen…“
    (Wikipedia)

    Moslems verstehen die christliche Heiligste Dreifaltigkeit nicht. Sie gestehen zwar den (christl.) Arianern/Homöern ein eingeschränktes Lebensrecht zu, nicht jedoch den (christl.) Trinitariern, was die meisten Christen weltweit sind. Obwohl solche Verräter wie Uta Ranke-Heinemann und Hans Küng was anderes predigen…

    +++

    *Des Pudels Kern
    „“umgangssprachlich; geflügeltes Wort; Die Wendung ist ein Zitat aus Goethes „Faust“…““
    http://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=~~des%20Pudels%20Kern&suchspalte%5B%5D=rart_ou

  24. Mohammed begegnete in der Wüste angeblich einer Lichtgestalt, dem Erzengel Gabriel. Nun, welcher Engel heißt übersetzt „Lichtträger“? Luciphoros – Luzifer! Die Muslime beten zum Teufel!

  25. Der Islamfunktionäre Mazyek war jahrelang im Vorstand der FDP. Unter ihm hat sich diese Partei zu einer dem Islam sehr wohlgesonnen verwandelt. Vermutlich haben die ihm seine Lügenmärchen von der Friedlichkeit des Islam abgekauft. Ein klassischer Fall der Unterwanderungsstrategie des Islam.

    Die FDP ist heute nicht mehr wählbar und neben den linken Parteien ein Haupt-Feind von Meinungsfreiheit geworden. Armes Deutschland.

  26. DER ERSTE TÜRKISCHE SCHÜTZENKÖNIG IST EIN HAMAS-FAN!!!

    “”In der kath. Hochburg PADERBORN gab es 2007 mit dem Taqiyya-Meister Emin Özel den ersten türkischstämmigen Schützenkönig Deutschlands. Moslem und angeblich gut integriert. Mehr Integration geht nicht, jubelte damals die Presse. Er ist Vorsitzender des Rats der Paderborner Muslime.

    Auf einer Palästinenser-Demo Mitte letzten Monat ließ er seine Maske fallen. So sagte er zum Beispiel “Ich glaube nicht an Israel. Ich glaube an Hamas.” Özel hatte auf der Demo auch gesagt, er glaube der Hamas und hasse den israelischen Terrorstaat…””
    http://www.nw-news.de/owl/kreis_paderborn/paderborn/paderborn/11204680_Palaestinenser-Demo_schlaegt_spaete_Welle.html

    .: Lebendige Vielfalt ist unser Erfolgsrezept! :.

    Die Werbeagentur Özel wurde 1992 im damals neu eröffneten TechnologiePark Paderborn gegründet von der Diplom-Kauffrau Nilgün Özel und einer studentischen Mitarbeiterin. Das Unternehmen wuchs beständig – ein wichtiger Meilenstein war im Jahr 2000 der Umzug in das eigene Firmengebäude im TechnologiePark.

    1996 trat Diplom-Kaufmann Emin Özel in das Unternehmen ein. Seit dieser Zeit führt das Ehepaar Özel, das sich auch in der Stadt Paderborn stark engagiert, die Geschäfte zusammen.

    Ein multikulturelles Team von Werbeprofis engagiert sich unter ihrer Leitung voll und ganz für die Ziele der Kunden. Mit echtem Teamgeist schaffen sie innovative und kreative Lösungen, ohne den roten Faden zu verlieren.

    DAS TROJANISCHE PFERD EMIN ÖZEL

    Bitte unbedingt lesen
    http://www1.islamische-zeitung.de/a?id=9532&add_comment=on

  27. OT

    SCHWEINSKÖPFE SIND BELIEBT 😉

    Schweinekopf-Anschlag auf Wiener Islam-Schule / Al-Kaida in Wien
    7. August 2014

    “”Die geplante “Imam Hatip Schule” samt Kulturzentrum in Wien-Simmering erhitzt seit Wochen die Gemüter.

    Jetzt eskaliert die Situation:
    Unbekannte montierten einen Schweinekopf auf der Baustelle…

    +++

    SYRER(42) ERSUCHTE in Österreich UM ASYL

    Tumultartige Szenen in einem Flüchtlingslager(NÖ)

    Fast 100 Landsleute wollten ihn lynchen, er soll ein Al-Qaida-Mitglied sein…

    +++

    Fanclub der Massenmörder in Wien

    Irakisch-syrische Terrormiliz hat eine starke Sympathisantenszene in der Bundeshauptstadt…””

    http://koptisch.wordpress.com/2014/08/07/schweinekopf-anschlag-auf-wiener-islam-schule-al-kaida-in-wien/

  28. @Nemo #13

    Das ist hervorragend, wenn auch etwas teurer als bei mir, dafür habe ich nur 11 € bezahlt. Lass dir dieses Tattoo ja nicht abnehmen. Bei mir ist es nur eines von vielen T-Shirts, die ich habe, aber egal. Ich zeige meine Solidarität mit den Christen dort.

  29. Kreationist74
    Freitag, 8. August 2014 16:02 Komm.33
    @Nemo #13
    „Das ist hervorragend, wenn auch etwas teurer als bei mir, dafür habe ich nur 11 € bezahlt. Lass dir dieses Tattoo ja nicht abnehmen.“

    Tätowieren und Piercen – eine harmlose Jugendmode?

    Man schätzt, daß bereits mehr als drei Millionen Deutsche tätowiert sind. Tendenz steigend. Die Symbole variieren tausendfach, von Schlangen, Elfen, Totenköpfen bis Rosen. Diese Tattoos (moderne Bezeichnung für Tätowierungen) sind besonders bei jungen Leuten sehr gefragt. So schreibt eine Tageszeitung schon 1996 unter der Überschrift „Bilder, die unter die Haut gehen“: „Die Fans des Körperkults sind in den 2000 Tattoo-Studios auf der Suche nach der neuen Herausforderungen, nach dem ultimativen Kick. Erlaubt ist, was gefällt: Body-Painting, Nasenringe, Piercing-Metall an allen Körperteilen.“

    Gleichzeitig werden immer bizarrere Formen angeboten, die zum Teil auch schmerzhaft sind. Neu im Trend liegt „Branding“, wo die „Opfer“ einiges aushalten müssen, wenn sich ein auf 1000 Grad er-hitzter Stempel auf ihre Haut preßt. Für noch härtere Typen gibt es das „Tuckering“, bei dem Metallklammern in die Haut geknipst werden. Fazit: Was früher als Strafe, Demütigung, Entstellung oder Kennzeichnung von Sklaven empfunden bzw. praktiziert wurde, gilt heute als „cool“ und findet wachsende Anhängerschaft. So schreibt wiederum ein weltliches Blatt zum Thema Piercing: Ein Ring durch die Nase, den Bauchnabel oder im Intimbereich ist „in“.

    Tätowieren war früher das Markenzeichen der Halb- und Unterwelt, und wurde bevorzugt von Strafgefangenen praktiziert. Diese Praktiken entstammten den Naturvölkern, die sich vor allem aus religiösen und kultischen Gründen solche Hautveränderungen beibrachten.
    Ein anderer Kommentator schreibt zu der gleichen Bibelstelle: „Die Praxis, sich Einschnitte in Gesicht, an Armen und Beinen zuzufügen als Ausdruck der Trauer, war universell unter den Heiden verbreitet. Es wurde als Kennzeichen des Respekts vor den Toten gewertet, wie auch als Versöhnungsopfer für die Götter gedacht, die über den Tod herrschen. Die Juden hatten diese Sitten in Ägypten gelernt, und standen in der Gefahr, darin wieder zurückzufallen (Jer. 16,6; 47,5). Tattoos waren auch mit dem Namen von Dämonen verbunden und waren ein bleibendes Zeichen des Abfalls bzw. der Rebellion.“

    Ob man solche Aussagen in dieser Schärfe treffen kann, vermag ich nicht zu beurteilen. Doch sollte nachdenklich stimmen, daß der Tätowierungsboom einhergeht mit dem Aufblühen heidnischer, esoterischer Strömungen. Von daher ist es bemerkenswert, daß die Bibel von dieser Praxis im Zusammenhang mit dem Gericht Gottes über die Völker redet (Jer. 41,5; 48,37). Deshalb sollten Christen von jeglicher Form der Tätowierung Abstand nehmen. So schreibt ein Informationsblatt zum gleichen Thema: „Seelsorger wissen zu berichten, daß Menschen mit Tätowierungen, die zu Christus finden, immer wieder ‘instinktiv’ spüren, daß ihre Hautbilder nicht zu ihrem neuen Stand als Gotteskinder passen.“

    Noch ein erschreckender Gedanke drängt sich auf. Im Buch der Offenbarung gibt es ja die berühmte Prophetie, wie am Ende der Tage jeder die Zahl des widergöttlichen Tieres annehmen muß. Es kommt also zu einer Art „globalen Tätowierung“ bzw. einem „Massenpiercing“ oder wie auch immer die Kennzeichnung der Menschen durchgeführt wird. Nach dem gegenwärtigen Stand der Entwicklung hat man den Eindruck, daß bei dieser Generation gegenüber solch einer „Brandmarkung“ immer weniger Berührungsängste bestehen.
    http://www.alexanderseibel.de/taetowieren_und_piercen_eine_harmlose_jugendmode.htm
    —–

    ROCKY ÜBER TÄTOWIERUNG
    Rocky – der Mann mit der Maske! Teil 1/3

    „Rocky, der Irokese“, schwarze Lederklamotten, am ganzen Körper tätowiert, Irokesenhaarschnitt – so kennt ihn fast jeder in Hamburg. Durch die NDR-Talkshow „3 nach 9“ wird er zum Aushängeschild der norddeutschen Show- und Musikszene. Udo Lindenberg holt Rocky als Anheizer in sein „Panikorchester“.
    https://www.youtube.com/watch?v=6-G0GJf2wpM
    ——-

    ÖKUMENE – WELTRELIGION – RELIGION „DER MENSCHEN GUTEN WILLENS“ (RELIGION DER GUTMENSCHEN)

    Du guter Mensch – by JESUSmeinFels
    https://www.youtube.com/watch?v=yx2AZUtS9Ag&list=UUCmAqyisvG28p-DQYQeB4JQ
    ——

    KRISHNA, BUDDHA, MOHAMMED ODER CHRISTUS – WELCHER WEG?

    https://www.youtube.com/watch?v=7bFaDGUeKA8&list=UULD9_QWYKrpeBlyustTX3TQ

  30. @33Kreationist74
    @34Sascha

    ENTWARNUNG!
    Mein Nazarener-N ist nur mit permanent Marker „aufgemalt“
    Einen arabischen Buchstaben möchte ich ungern „ewig“ tragen, trage es aber eben aus Solidarität , SOLANGE, bis es keine Gefahr mehr für Christen durch Islamisten in diesen Ländern gibt…
    …war also noch billiger als 11 Euro, aber das Shirt habe ich mir auch schon überlegt, gerade weil heute so viele mit Pal-Tüchern und Pro -Pali-Shirts unterwegs sind….
    …aber solange ich ärmellos unterwegs bin, reicht mein „Pseudo-Tatoo“…

    …halte selbst auch gar nichts von Tatoos, obwohl ich mir schon oft überlegt habe, ein kleines christliches Kreuz stechen zu lassen, weil es eben nicht „ausziehbar“ oder „abnehmbar“ ist, auch aus Solidarität mit anderen Christen, die nicht in einem Land leben, wie ich……

    Alle Menschen sollten dieses Zeichen das ,Nazarener-N mindestens mehrmals am Tag zu Augen bekommen , damit alle die Bedeutung kennen………

Kommentare sind deaktiviert.