Eilmeldung: US-Luftwaffe greift Stellungen der IS-Terrorgruppe im Irak an




Obama genehmigt Luftschläge



Die Entscheidung zum Angriff sei nach der Ermächtigung des Oberbefehlshabers der US-Streitkräfte, Präsident Barack Obama, gefallen. Dieser hatte die Luftschläge am späten Donnerstagabend zum Schutz amerikanischer Militärs und bedrohter Minderheiten im Nordirak genehmigt.

***

 

08.08.2014, 16:11 Uhr

US-Luftwaffe greift Stellungen der IS-Terrorgruppe im Irak an

Lange hat Barack Obama versucht, sich aus dem Irak herauszuhalten. Doch mit dem ersten Bombenabwurf gegen IS-Stellungen wird klar: Die USA könnten erneut in den jahrelangen Konflikt hineingezogen werden.

Washington (dpa) – Gut zweieinhalb Jahre nach dem erklärten Ende des Irak-Kriegs haben die USA mit Luftangriffen im Norden des Landes begonnen. Flugzeuge hätten Artilleriegeschütze von IS-Extremisten angegriffen, teilte Pentagonsprecher John Kirby am Freitag mit. Die Geschütze seien verwendet worden, um kurdische Kräfte nahe der Stadt Erbil anzugreifen. Auch US-Soldaten hätten sich in der Nähe befunden.

Zwei F18-Kampfjets hätten 220 Kilogramm schwere, lasergelenkte Bomben auf eine mobile Artillerieeinheit abgeworfen, hieß es. „(Die extremistische Gruppe) IS hat diese Artillerie benutzt, um kurdische Kräfte zu bombardieren, die Erbil verteidigen und wo sich US-Personal befindet.“ Laut CNN wurden die Angriffe mit Kampfjets vom Flugzeugträger „George H.W. Bush“ geflogen werden, der bereits im Juni in den Persischen Golf verlegt worden war, hieß es.

Weiterlesen

 

weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/nachrichten/ausland/68bfg8s-us-luftwaffe-greift-stellungen-is-terrorgruppe-irak#.A1000146
weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/nachrichten/ausland/68bfg8s-us-luftwaffe-greift-stellungen-is-terrorgruppe-irak#.A1000146
weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/nachrichten/ausland/68bfg8s-us-luftwaffe-greift-stellungen-is-terrorgruppe-irak#.A1000146
weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/nachrichten/ausland/68bfg8s-us-luftwaffe-greift-stellungen-is-terrorgruppe-irak#.A1000146
weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/nachrichten/ausland/68bfg8s-us-luftwaffe-greift-stellungen-is-terrorgruppe-irak#.A1000146



SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

16 Kommentare

  1. Diejenigen, die sich für die Islamisierung Deutschlands stark gemacht haben, sollten jetzt die Rechnung bezahlen.
    Der Angriff auf die Meinungsfreiheit, die mir erlaubt in Deutschland den Lehrinhalt des Korans und seine Vermittlung an unmündige Kinder zu beanstanden, ist die Unverschämtheit völlig koranbesessener Psychopathen und ihrer deutschen Triebtäterschaft.
    Was könnte herzlicher bereichernd sein, als sich von eingeschleusten Psychopathen eine Meinungsaussage verbieten zu lassen, während diese gleichzeitig den Koran hochhalten! Wie kann man menschliche Gerhirne zu der Auffassung kommen lassen, dass ihre eingeschleusten Surendrohungen keiner Kritik bedürfen? Soviel Einfalt ist ja schon der Anfang vom Ende jeder aufgeklärten Lebensgemeinschaft. Man kennt die Beschränkung der geistigen Fähigkeiten korangeprägter Gehirnwindungen, und trotzdem hat der deutsche Staat seit Jahren nichts gegen diese einwandernde Unmenschlichkeit getan. Es ist so beschämend, wenn man jetz erfährt, wieviele Christen verfolgt werden, und hier wandern die verbrecherischen Verfolger eink und reiben sich die Hände. Wie verdorben muss ein Staat sein, der seine Bürger dieser Koranbesessenheit aussetzt. Irrenhausreif.

  2. @ Lethe 1

    Wie verdorben muss ein Staat sein, der seine Bürger dieser Koranbesessenheit aussetzt. Irrenhausreif.
    —–
    Trifft den Nagel auf den Kopf!

  3. Danke

    #1 Lethe

    am besten Neuwahlen und die Idioten-Pro-Islam-Parteien zwingen Farbe zum Koran und dssen Menschenverachtung für Ungläubige definieren lassen. Da ginge schnell zu Ende mit diesen Scheiß-Parteien.

  4. Ich war gerade auf PI, weil ich mir diese Meldung auf mehreren Seiten angeschaut habe und da ist mir ein Kommentar aufgefallen, von einem Polen, so wie es aussieht, seinem Namen nach zu urteilen.

    Da ich schon seit Jahren nicht mehr bei PI bin, würde ich gerne hier auf seine Meinung antworten und meine Antwort ist: Kaminski Du hast absolut Recht!!!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    #9 Jaroslaw Kaminski (08. Aug 2014 18:25)

    Die islamische Obama Administration MUSSTE reagieren um erstens nicht ihre Tarnung auffliegen zu lassen, als das was sie ist, nämlich ein amerikanischer Feind von Innen, der die Islamisierung von außen befördert und um dadurch gleichzeitig die Innere zu schützen und zu verschleiern und andererseits, um seine durchaus ambitionierten “Kolonialisierungsbestrebungen” anderenorts, zu relativieren, in dem sie diese als Gleichnis für Freiheit und Demokratie verkaufen!

    Jeder weiß wie widersprüchlich die Moslems sind und wie verlogen der Islam ist und auch wie hinterhältig der Koran ist, dass erleben wir tagtäglich in ganz Europa, aber die Moslems welche das Weiße Haus okkupiert haben, sind Meister ihres Faches, genau deswegen haben sie auch einen schwarzen Moslem eingesetzt, weil bei diesem jede Kritik, lediglich als rassistisch abgetan wird und somit der Bimbo, Narrenfreiheit innehat!

    Ich fürchte wir werden diesen „Kampf“ gegen den Islam verlieren! Ein Listenschmied war schon deren Prophet und sie befolgen seine Anweisungen Wort für Wort und weil der Koran NICHT veränderbar ist, wurde er genau als solcher ausgelegt. Unser Wissen und Technologie, wird deren Glauben und Überzeugung NICHT standhalten können! Wir lieben das Leben, aber sie lieben den Tod, natürlich unseren eigenen in erster Linie.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  5. @Handyverweigerer

    mit der Vernichtung der IS Terroristen ist es nicht getan, da es zu viele Gruppierungen dieser Art gibt und immer neue nachwachsen.
    Der Islam an sich gehört vernichtet und alle Parteien in Deutschland gehören an den Pranger gestellt, die im Dienste des Islam agieren und uns so einer Mörderkultur aussetzen.
    In Köln ist wieder ein junger Mann so getreten und geschlagen worden, dass er wohl sein Augenlicht verliert. Sein Freund, der ihm helfen wollte, ist schwer verletzt worden. Täter „südländischer“ Herkunft. Der andere Täter wohl russisch sprechend.( scheint Tschetschene zu sein).So geht das hier am laufenden Band.

  6. Das ist interessant: Erst unterstützt die CIA Al-Quaida, Boko Haram und die ISIS. Und nun wird sie bekämpft…

    Warum? Meine Vermutung ist, dass die ISIS (oder IS, wie sie sich jetzt nennen) zu weit gegangen ist. Obamas OK, die Kurden anzugreifen, hatten sie wohl nicht.

  7. Wenn die Grossmächte mal was machen würden und das sofort…dann würde sowas nie so ausarten… aber die stecken alle unter einer decke… es geht um Öl, ich denke es hat keiner mit gerechnet wie diese kaltblütigen barbaren mit den christen jesiden usw… umgehen… es sind die waffen der amis… sie sind als sie ins land eindrangen viel zu früh wieder raus… weil obama es als wahlversprechen gab… alles wegen dem scheiß öl am besten die ölreserven gehen zu ende… und sie haben keine bodenschätze… gott wird diese barbaren richten alle.

  8. Obama versucht sich ständig mit den recht starken Katholiken in den USA gut zu stellen, da er ja für Abtreibung ist, die Katholiken aber dagegen.

    Nun hat der Papst die internationale Gemeinschaft aufgefordert, etwas zu tun, da wußte ich, daß jetzt was kommen werde.

    Vielleicht stand schon fest, daß die USA reagieren und der Papst sollte die Bombadierung nur schmackhaft machen…

    Denn dieser Papst Franz ist der Wunschkandidat der USA

  9. backbone Kommentar 6

    Jawoll.
    Sie habens besser ausgedrückt. 🙂
    Ich hätte es anders geschrieben und wär zensiert worden. Das wollte ich vermeiden.

  10. Obamas Schützlinge die ISIS sind wohl über die Strenge geschlagen oder sind die Stimmen im amerikanischen Senat zulaut geworden und Obama tut so als ob er jetzt gegen die ISIS , die US-Armee auf den Hals schickt . Diesem Völkermörder Obama glaub ich kein Wort mehr ,diesem Moslem Obama der uns 2014 seine Neue Weltordnung erklären will ! Ha ,dieser Heuchler Obama müsste eigentlich schon längst vor einem ordentlichen Kriegsgericht verurteilt werden ,genauso wie die EU-Merkel-Hollande -Cameron. Es klebt schon so viel Blut an ihren Händen und es wird noch mehr Blut geben .
    http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html

    Auch an den US-Soldaten ,Nato-Soldaten klebt Blut und jetzt wollen sie den Totalen Krieg gegen Russland und auch China und damit wollen diese Europäischen Armeen ihre Völker ausrotten ,gel !
    Amerika ist pleite ,deshalb braucht die USA Krieg Krieg Krieg .
    http://www.krisenfrei.de

    Kalif lässt köpfen !

    http://www.islamnixgut2.blogspot.de

  11. CDU will noch mehr Islam ! Der CDU geht es wohl nicht schnell genug ,gel ?
    http://www.paukenschlag.org/?p=648

    Wann kommen die ISIS nach Europa ? Aber was schreibe ich da ,die sind ja schon längst in Europa angekommen und üben an Tieren und an Soldaten Köpfe abschneiden ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Unwetter ,wieviele Kreuzchen wird es noch werden ?

    So viele Europäer sind schon von Moslems getötet und schwer verletzt worden .++++++++++++++++++++++++++++
    Soviele Christen sind schon im Nahen Osten getötet worden !+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  12. @ warishell 10
    Wer vom „holy Koran“ schwärmt, der akzeptiert seine Aussage. Und die ist: Juden, Christen und Ungläubige sind, auf welche Art auch immer, zu bekämpfen.
    Wer so etwas heiligt, der kann nicht mehr berechenbar sein in seinen Handlungen, außer, er spielt dem Islam die Vernichtungsmöglichkeiten für die im Koran als Frevler bezeichneten Ungläubigen zu.
    Die Tour gutmenschlicher Gepflogenheiten, Millionen Koranhörige die Aufenthaltsmöglichkeit zuzuspielen, als Christenpflicht zu deklarieren, ist ja schon von solch einer Hinterhältigkeit. Aber hier noch völlig ahnungslosen Menschen durch diese Handlung eine herzliche Bereicherung ihres zukünftigen Lebens vorzugaukeln, das ist ja an abartigem Sarkasmus nicht mehr zu überbieten.
    Die Lebensbedingungen in Deutschland sind die, dass die Devise Platz ist in der kleinsten Hütte gilt, und Geber sowie Nehmer überhaupt keine harmonischen Vorstellungen von Gemeinsamkeit entwickeln können – hier läuft etwas aus dem Ruder, das nur noch durch Diktatur zusammengehalten werden kann. Und der Traum vom Großreich EU ist bald ausgeträumt, wenn die Tatsachen bekannt werden, die bis jetzt den Einfaltspinsel noch nicht interessiert haben. Was dann?

  13. Wer Waffen hat will diese auch einsetzen.

    Wir hätten nie soviele Waffen in den Nahen Osten

    liefern sollen.

    Die ganzen Armeen sind hochgerüstet bis an die

    Zähne.

    +++++

    Eine Waffe taugt nur solange etwas bis Munition

    dafür da ist.

    Und da sollte unser Hebel ansetzen.

    +++++

    Wer hat von den Kriegen da unten einen Nutzen?

    +++++

    Und jetzt zu uns.

    Ich sehe die Zeichen an der Wand.

    Unsere Verantwortlichen haben zulange zugewartet

    und stehen jetzt Riesenproblemen gegen über.

    Zu lange hat man beschwichtigt.

    Jetzt hat sie die Realität eingeholt.

    Lasst uns Vorräte anlegen.

Kommentare sind deaktiviert.