DGB lädt israelfreundliche Redner aus. Jüdische Gemeinde empört




Hinweis: Das obige Foto ist eine Fotomontage. Ursprünglicher Text des Plakats: „Kein Platz für Nazis“

Die Freiheit, die die Linken meinen, ist immer nur die Freiheit die Gleichdenkenden
(frei nach Rosa Luxemburg)

So weit ist es in Deutschland schon gekommen: Wer sich für Israel einsetzt, wird vom DGB als Redner ausgeladen. Ausgerechnet von einer Gewerkschaftsorganisation, die aus ihrer engen Zusammenarbeit mit der kriminellen Vereinigung antifa keinen Hehl macht und diese Schlägertruppe überall dort einsetzt, wo Menschen eine Meinung vertreten, die nicht die Meinung  der völlig in den linken Extremismus abgeglittenen führenden DGB-Funktionäre ist. Die Ausladung nun der  CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann als Rednerin auf einem DGB-Antikriegstag am 7. September ist eine neue Qualität der linken Meinungs- und Gesinnungsdiktatur in unserem Land. Und beweist, dass der hiesige linke Antisemitismus in der Tradition der Antisemitismus und der Israelfeindlichkeit der  DDR steht – und auf eine unheimliche Weise die Fortsetzung des nationalsozialistischen Antisemitismus ist, nur mit (noch) anderen Mitteln. (MM)

***



12 August 2014

Jüdische Gemeinden in Niedersachsen empört über DGB
«Das ist ein unglaublicher Vorgang» – Deutscher Gewerkschaftsbund hatte zuvor CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann wegen ihrer israelfreundlichen Haltung als Rednerin auf einem Antikriegstag am 7. September in Esterwegen ausgeladen.

Osnabrück (kath.net/KNA) Mit Empörung haben die Jüdischen Gemeinden in Niedersachsen auf die Entscheidung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) reagiert, die CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann wegen ihrer betont israelfreundlicher Haltung als Rednerin auf einem Antikriegstag am 7. September in Esterwegen (Landkreis Emsland) auszuladen. Der «Neuen Osnabrücker Zeitung» (Dienstag) sagte der Vorsitzende des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden, Michael Fürst: «Das ist ein unglaublicher Vorgang.»

Fürst nannte das Vorgehen der DGB-Verantwortlichen in höchstem Maße intolerant; es zeuge von mangelndem Respekt vor der Meinung anderer. «Ich fordere den DGB auf, die Entscheidung sofort aufzuheben und Frau Connemann bei der Veranstaltung am 7. September reden zu lassen», erklärte Fürst. «Gerade Esterwegen eignet sich nicht für politische Grabenkämpfe», fügte er unter Hinweis auf das frühere Konzentrationslager hinzu.

DGB-Vertreter im Bereich Oldenburg-Ostfriesland hatten Connemann zuvor ausgeladen und erklärt: «Ihre einseitige Stellungnahme zum Krieg in Israel widerspricht unserer DGB-Grundsätzen.» Sie monierten vor allem die Antwort der Politikerin aus Leer auf die Frage nach der Berechtigung eines Angriffs auf eine UN-Schule mit 40 Toten. Connemann hatte dazu gesagt: «Jeder Tote ist zu viel. Aber seit 2006 wird Israel beschossen und hat ein Recht auf Selbstverteidigung. Die Hamas-Terroristen nutzen Schulen und Altenheime als Raketenlager, missbrauchen Frauen und Kinder als menschliche Schilde.» Zuvor hatte bereits der Vorsitzende der deutsch-israelischen Gesellschaft, Reinhold Robbe (SPD), den DGB kritisiert.

http://www.kath.net/news/47053
2014 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

***

Spenden für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert nur Dank der Spenden meiner Leser

 ***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

21 Kommentare

  1. „Kein Platz für Israel“ heißt im Klartext „Weg mit Israel“, wie es Hamas, Iran und sämtliche Sympathisanten schon immer fordern.

  2. Grüss euch vielleicht bewirkt dieses Verhalten bei der CDU Politikerin,mal ein Umdenken.Und bei dem SPD Politike auch.Im DGB sitzen auch Leute die wohl noch immer der DDR nachtrauern ,die Bundesrepublick wandelt sich immer leider mehr zur DDR 2 der SED Staat war ja auch der grösste Israelfeind und hat jede Verantwortung für den Holocaust abgelehnt und alle Schuld auf den Westen geschoben.FDGB wäre der richtige Name.

  3. Peter69 …

    U m d e n k e n bei PO’litikern??? Deren Umdenk-Kapazität
    ist spätesten beim „Umdenken“ vom Schweizer Konto auf
    ein Liechtensteiner Konto erschöpft!

    Vom kanadischen Kinderporno-Versand zum Live-Erlebnis
    auf den Phillipinen hatte Pädathy gerade nochso
    die Kurve gekriegt – aber dann ist mit Umdenken
    die Grenze bei Denen erreicht! Können wir nicht
    stolz sein auf solche Volksv(z)ertreter???

  4. Da sieht man, wo heute die wahren Rassisten zu finden sind. Und genau diese Leute schreien als Erste Rassist, wenn man den Islam kritisiert.

    DGB aufgepasst! Ich habe nichts gegen Muslime, aber man wird doch mal den Islam kritisieren dürfen, ohne als islamophob gebrandmarkt zu werden. Kommt dieser Satz bekannt vor?

  5. Was man sich von diesem linken Drecksgesindel alles bieten lassen muss. Aber auch in den 30 Jahren hat alles so angefangen. Man kann eben seine wahre Gesinnung auf die Dauer nicht unterdrücken.

  6. Ist der DGB die legitimierte NSDAP-Nachfolgeorganisation? Auch in anderen Punkten haben sie starke Gemeinsamkeiten.

    „Wir hassen das rechte Besitzbürgertum“ Joseph Goebbels

    “Meine gefühlsmäßigen politischen Empfindungen lagen links.” Adolf Eichmann

    “Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke!” Joseph Goebbels

    „Das sozialistische Element im Nationalsozialismus, im Denken seiner Gefolgsleute, das subjektiv Revolutionäre an der Basis, muss von uns erkannt werden.“ Herbert Frahm (der spätere Willy Brandt, ehem. SPD-Vorsitzender und Bundeskanzler)

    Auch die Islamophilie des DGB hatte linke Wurzeln:

    Himmler schwärmte von der “weltanschaulichen Verbundenheit” zwischen dem Nationalsozialismus und dem Islam. „Der Islam ist unserer Weltanschauung sehr ähnlich.“
    ‘Ich hab nichts gegen Islam. Er drillt unsere Jungs in der Division für mich und verspricht ihnen den Himmel wenn sie im Kampf getötet werden. Eine sehr praktische und attraktive Religion für Soldaten…’ [Heinrich Himmler, Reichsführer SS]
    ‘Mohammed wusste dass die meisten Leute furchtbar feige und dumm sind. Deshalb hat er jedem tapferen Krieger der im Kampfe fällt zwei wunderschöne Frauen versprochen. Das ist die Sprache die ein Soldat versteht. Wenn er daran glaubt im Leben danach dieserart willkommen zu sein, wird er sein Leben willig hingeben, er wird mit Enthusiasmus in die Schlacht ziehen und den Tod nicht fürchten…’ [Heinrich Himmler, Reichsführer SS]
    “Die Freundschaft und die Zusammenarbeit zwischen Muslimen und Deutschen sind
    nach der Machtübernahme durch die National Sozialisten viel stärker geworden, weil der Nationalsozialismus in vieler Hinsicht der islamischen Weltanschauung parallel verläuft.” (Mohammed Amin al-Husseini –Grossmufti von Jerusalem)

  7. Die schon übliche teuflische Grausamkeit der Teufel der unmenschlichen Kopfabschneider-Sekte. So sind ALLE die den Blut-Roman ein Leben lang verinnerlicht haben!

    Junge wird grausam geköpft von völlig Empathie loser teuflischer Köpfer Sekte. Kein Mitleid sondern Hinterher sogar noch teuflische unfassbare grausame Freude. Unfassbar unmenschlich!

    Warning: Graphic – BRUTAL BEHEADING OF BOY AND EXECUTION OF WOMAN BY SYRIAN REBELS
    http://www.liveleak.com/view?i=abc_1371591942

    Ist der hellhäutige mit den roten Haaren dort ein LINKS-radikaler Konvertit? Wie kann man nur so gefühllos und grausam sein? Das hat mit angeblicher Religion und Kultur absolut NICHTS zu tun! Eine daher gelogene Religion ist nur eine verlogene Tarnung dieser Bestien!

    Solche Monster und Bestien produziert NUR die Blut-Roman-Sekte. Der Kritik-feindliche Islam kreiert NUR Monster.

    Psychologist: Islam Creates Monsters…
    http://www.liveleak.com/view?i=dc3_1399235771

    So sind die ALLE! Alle die sich in die gleiche Richtung verneigen, ALLE die den gleichen Blut-Roman ein Leben Lang pauken, ALLE die Lügen perfektioniert haben und extrem Kritik-feindlich sind, ALLE die Aussteiger töten, ALLE die einmal im Leben um so einen schwarzen Kubus wandern müssen.

    Das ist ein rein kollektives Phänomen ohne religiösen Bezug und es sind da ALLE gleich, weil Abweichler ermordet werden !!!

    Es gibt keine Islamisten und keine Salafisten, sondern NUR diese eine grausame Kritik-feindliche Kopfabschneider Sekte in ihren verschiedenen Stadien der Verlogenheit und den verschiedenen Stadien der Enthemmtheit je nach Mehrheitsverhältnissen!

    „Die Demokratie ist nur ein Zug auf den wir aufsteigen bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“
    (Von Tayyip Erdogan 2004 im türkischen Fernsehen und der Zeitung Hürriyet)
    .
    .
    .

  8. Bei uns in Deutschland haben die ja auch schon viele Deutsche ermordet auch mit Kopftreterei als Vorstufe zum Kopfabschneiden. Kopfabschneider-Drohungen gibt es ja auch schon genug in Deutschland. Die LINKS-radikale LÜGEN-Müll-Presse berichtet eben nicht darüber mit ihrem LINKEN Medien-Dreck, damit die Sekte hier in Deutschland ungehindert wachsen kann.

    Scheinbar warten die skrupellosen und verantwortungslosen LINKS-radikalen LÜGEN Journalisten nur darauf – Kopfabschneiden in Deutschland – endlich Schlagzeilen zu haben und die Auflagen erhöhen mit ihrem LINKS-radikalen Medien-Dreck. Sehr verantwortungslos gegenüber der Gesellschaft! Wer liest oder schaut schon deren Medien-Dreck.

    Da wo früher Verantwortungs-bewusste Gesellschafts-freundliche Journalisten saßen, da sitzen heute LINKS-radikale, Gesellschaftsfeindliche LÜGEN-Journalisten vom Terror-Netzwerk der Gewerkschaften dort eingeschleust.

    Diese neuen bekifften LINKS-radikalen, Gesellschafts-feindlichen Lügen-Journalisten haben KEINEN Respekt verdient, weil die verantwortungsbewusste Journalisten verdrängt haben!

    Wer von den Sekten-Ohne-gliedern es nicht abwarten kann hier in Deutschland auch herum zu morden, der geht schon mal ins Ausland um sich auszutoben mit Unterstützung der LINKS-radikalen NAZIS.

    Die Deutschen-feindliche LINKS-radikale NAZI-Bestie Kollaboriert mit denen und verharmlost deren Gefährlichkeit hier mit den üblichen LINKEN NAZI-Lügen, wie damals „Nur Duschen gehen“ kurz vor dem Tod im Gas.

    german speaking jihadist celebrating death of syrians after capturing gas field.
    http://www.liveleak.com/view?i=566_1405704633

    Zu uns werden NUR die grausamen Täter vom Terror-Netzwerk der Gewerkschaften hier her geschleppt aus rein persönlicher Geld-Gier und Hab-Gier. Die armen Flüchtlinge sterben dort!

    Zur ewigen Hölle mit den verfluchten Gewerkschaften die ständig die gesamte Gesellschaft und somit auch ihre eigenen Mitglieder terrorisieren.
    .
    .
    .

  9. Mord-Fest der Mörder-Sekte mit Kindern und Frauen – ALLE machen mit! Kinder dürfen auch mal morden!
    Child allowed by Ikhwan takfiri terrorist sympathisers to stab a Syrian Arab Army soldier multiple times
    http://www.liveleak.com/view?i=250_1404351902

    Nur die NAZI-Gewerkschaften und ihre Kauf-Mäuler in der Deutschenfeindlichen Lügen-Presse profitieren reichlich von der Menschenschlepperei. Nur die „Täter“ werden hier her geschleppt von den Terror-Gewerkschaften aus reiner Profit-Gier, die wirklichen Opfer sterben Dort!

    Geht raus aus dem kriminellen DGB, liebe Polizei-Gewerkschaft! Auch die Wirtschaft soll nie mehr mit den kriminellen DGB-Terroristen verhandeln !!!

    Die Gewerkschaften Brandstiften im Sozialen Zusammenleben und hetzen gegen die Demokratie !!!

    DGB=NSDAP hetzt gegen die Demokratie! SOZI=NAZI=SONAZI! NUR beim NAZI-DGB, NAZI-Ver.Di … sind die Schlecht-menschen !!!

    DGB-Terror-Netzwerk macht Volksverhetzung gegen Deutsche und ist erklärter Feind der rechtsstaatlichen Grundordnung !
    .
    Antifa-NEONAZI-Terror-Schergen vom DGB, NAZI-DGB als Menschenschlepper, NAZI-DGB Deportations- und Migrations-Industrie !
    http://migration-online.de/beitrag._aWQ9ODUyMg_.html
    http://nordwuerttemberg.dgb.de/jugend/antifaschismus

    Die „Tägliche“ LINKE NAZI-Gewalt !!!
    Linksextremistische Anschläge und Übergriffe 2014
    http://bibliolinx.wikispaces.com/Linksextremistische+Anschl%C3%A4ge+und+%C3%9Cbergriffe+2014
    .
    .
    .

  10. Die jüdischen Gemeinden in Deutschland sind selber schuld!

    Seit Jahren haben ihre Funktionäre gegen Islamkritiker, Seit an Seit mit DGB, EKD und anderen Bolschewisten gestanden und offensichtlich tief in die Kloake gegriffen.

    Standen ja wg. der an ihnen verübten Verbrechen unter einem besonderen Schutz und trotzdem sollte man mitunter reflektieren, was man da so treibt.

    Nun wird gejammert, weil man vielleicht zu sehr den bolschewistischen Trieben jüdischer Lehre anhing, der Irrgleichung NSDAP = RECHTS glaubte und jetzt feststellen muss, dass DGB = NSDAP besser passt.

  11. Terror-Netzwerk DGB beschließt Zivilen Ungehorsam und damit Terror gegen die Demokratie, die gesamte Gesellschaft und die eigenen Mitglieder! So eine irre NAZI-Bande!
    http://einblick.dgb.de/++co++f3147faa-e288-11e3-b34b-52540023ef1a

    NAZI-DGB radikalisiert sich immer mehr und missbraucht Kinder für seine NAZI-Ziele, die Demokratie auszurotten.

    Kinder werden vom NAZI-DGB gegen die Demokratie aufgehetzt aus reiner Profit-Gier und im Sinne der NAZI-DGB-Zuwanderung- und Deportation-Mafia!

    Eine LINKS-Radikale DGB-NAZI-Diktatur soll hier geschaffen werden durch Denunzierung und Terror gegen demokratische Opposition-Parteien!
    .
    .
    Wem es noch nicht reicht, hier VORSICHT sehr extrem GRAUSAM und traumatisierend. Mit Säge sägt ein Teufel einem Opfer den Kopf ab. Außen menschenähnlich, innen 100% Teufel. Sehr sehr GRAUSAM. So eine Horror-Sekte.
    >> Warning: Graphic! <<..moderate terrorists (FSA) beheading a syrian soldier using an old saw in Morek-Hama
    http://www.liveleak.com/view?i=78a_1404546802

    Zur ewigen Hölle mit den verfluchten NAZI-Gewerkschaften die ständig die gesamte Gesellschaft und somit auch ihre eigenen Mitglieder terrorisieren mit dieser unaufhörlichen Menschenschlepperei von Verbrecher-Banden nach Deutschland aus rein persönlicher Profit-Gier und ihren NAZI-DGB-Terror-Schergen.
    .
    .
    NAZI-DGB-Terror-Köpfe für den Islam?

    DGB Terror-Team?
    http://suedwuerttemberg.dgb.de/ueber-uns

    Das ROTE Team?
    http://bw.dgb.de/ueber-uns/ansprechpartnerinnen

    Das Horror-Team gegen die Demokratie: "Bringt viele Freunde mit zum Terror gegen die Demokratie"!
    http://nordwuerttemberg.dgb.de/ueber-uns/unser-team

    Reisebüro-Terror Ver.Di
    http://www.verdi.de/presse/downloads/personen
    http://koeln.verdi.de/frauen-und-gruppen/ak-antifa
    http://rechtenvormarschstoppen.antifa-nordost.org/152/demo-gegen-afd-und-juergen-elsaesser-veranstaltung/

    Terror-Team?
    http://sachsen.dgb.de/uber-uns/bezirk/unser-team
    http://berlin-brandenburg.dgb.de/ueber-uns/portraet-dgb-berlin-brandenburg
    http://nrw.dgb.de/ueber-uns/dgb-bezirk/unser-team-in-dsseldorf
    http://nrw.dgb.de/ueber-uns/dgb-bezirk/so-finden-sie-uns

    Migranten-Gewalt gegen die Menschenfeindlichen NAZI-Gewerkschaften, deren DGB-Terror-Netzwerk, Ver.Di das Reisebüro-Terror und DGB-Menschen-Schlepper-Mafia muss für immer straffrei bleiben.
    .
    .
    .

  12. Für mich sind der Islam und das Judentum fast dasselbe, Beschneidung, Schächtung, global agierend, fordernd, nicht anpassungsfähig an die Völker, in denen sie leben, betrachten andere Religionen oder Ungläubige als ihre Sklaven, die man belügen und betrügen kann. Für mich ist der Konflikt da unten ganz großes Kino!

    MM: Aber den großen Unterschied erkennen Sie doch wohl: Die Juden erstreben keine Weltherrschaft, zwingen niemanden, zum Judentum zu konvertieren (das ist fast unmöglich), bilden überall hoch zivilisierte Gesellschaften, sind in Bildung und Wissenschaft Weltspitze, sind tolerant gegenüber anderen Religionen. Juden waren vor und nach dem dem ersten Weltkrieg die bürgerliche und wissenschftliche Elite Deutschlands, meldeten sich freiwillig zum Militärdienst an der Front und starben wie andere Deutsche für Deutschland.

    Das, was Sie meinen, sind die uralten Texte der Thora und des Talmud. Und inder Tat sind deren Inhalte mit denen des Islam fast identisch. Mohammed hat sich seine Religion aus diesen Texten herausgenommen (es gab keine anderen, wo er hätte klauen könne) – und den Texten des Alten Testaments. Im Unterschied zum Islam bestimmen die Texte der Juden nicht ihre Taten. Juden halten keine Sklaven, töten keine Ungläubigen, vergehen sich nicht an Kindern und wollen keine Weltherrschaft.

  13. Das gleiche angsterfüllte Hyperventilieren, welches der LINKS-radikale NAZI-DGB gegen den Rechts-Staat und dessen Rechtsstaatliche Grundordnung entfaltet, das haben ALLE Verbrecher an sich, wenn die gegen Ordnung und Polizei genauso angsterfüllt Hyperventilieren.

    Das Menschenfeindliche Terror-Netzwerk der NAZI-Gewerkschaften hatte noch NIE dargelegt, wo rechts eigentlich das Problem sein soll und warum die so panisch Angst-erfüllt gegen die Rechts-Staatliche Grundordnung und gegen die Demokratie terrorisieren !!!

    In einem Rechtsstaat sind immer NUR Rechts die GUTEN !!!

    Ganz offensichtlich hat dieser Menschlichkeit verachtende NAZI-DGB, hat dieses NAZI-DGB-Terror-Netzwerk ein ganz, ganz, ganz schlechtes Gewissen !!!

    .
    .
    .

  14. Falls ich entscheiden sollte, wer von diesen
    beiden Religionen (Islam od.Judentum) mehr von
    der deutschen Fairness u.Toleranz profitiert hat,
    würde mir erstmal spontan ein fifty/fifty einfallen
    und danach müsste ich wohl sehr, sehr lange grübeln!
    (wie das halt bei komplizierten Fragen so ist!)

  15. Keiner sollte sich der Illusion hingeben, dass es

    beim DGB demokratisch zugeht.

    Zuerst einmal muss man schauen, dass man einen guten

    Posten bekommt. Diesen kann man nur erreichen, wenn

    man permanent einen auf „Klassenkampf“ macht.

    Also qzuasi den guten Linken gibt.

    +++++

    Hinter den Kulissen läuft alles ganz anders ab.

    Hier wird knallhart durchgegriffen.

    Da ist das gewesene Politbüro des ZK in Moskau

    eine Strickrund von alten Damen gewesen.

    +++++

    Kann sich noch jemand hier an die Volksfürsorge –

    Versicherung erinnern???

    Diese Versicherungsgesellschaft gehörte zum Konzern

    des DGB.

    Die Versicherungsgesellschaft wurde von den bonzen

    zu Grunde gerichtet und an die Italiener verhökert.

    Die denken alle nur an die eigene Tasche.

    Sozis eben.

  16. DGB….oder IG-Metall….alles Mafia !

    Vor 15 Jahren etwa , wollte ich mich über meinen Chef beschweren und

    ging zum Betriebsrat ( IG-Metall ). Die sagten zu mir :

    „Du musst in die B-Halle gehen , Zimmer 403 , dort sitzt der , der dafür zuständig ist . Aber bitte erst nach 16:00“.

    Als ich die Tür nach einem barschen „Herein“ öffnete bekam ich einen

    mords Schreck und kam aus dem Staunen nicht mehr heraus . Denn :

    „VOR MIR STAND DER,ÜBER DEN ICH MICH URSPRÜNGLICH BESCHWEREN WOLLTE.

    ……mein eigener Chef ! Klasse oder ?

    Zwei Tage später hatte die IG-Metall die Kündigung auf dem Tisch . Da

    war das Kapitel „Gewerkschaft“ beendet !

  17. @ MM Auge um Auge, Zahn um Zahn= Ehre. Man darf die anderen betrügen. Finde ich nicht gut. Ich kenne Juden sehr gut, auch Moslems, ich finde beide gleich schlimm. Sie agieren beide international, das Christentum übrigens auch, finde ich auch nicht gut. Ich bin kein Christ, vielleiocht im Herzen.

  18. Gemach gemach. Wenn sich die Lage in Israel wieder etwas beruhigt hat,dann stehen die gleichen Leute wieder Seit an Seit mit DGB, Linken, Grünen und anderen Bunten sowie Migrantenvertretern jeglicher Coleur auf der Straße im „Kampf gegen Rechts“.
    Dann wird aber mächtig aufmarschiert gegen die Pro’s, Freiheit, Republikaner, NPD und so weiter und sofort.

    BRD im Jahre 2014! 😯

  19. Handyverweigerer
    Ja, und der Jude Offermann kann dann wieder gegen Michael Stürzenberger hetzen und steht Seite an Seite neben Idriz ,Verdi -ANTIFA .
    Dann stehen sie alle zusammen bereit gegen die Islamkritiker ,gel .
    Leider ,leider hat der Zentralrat der Juden die ganzen Jahre nur gehetzt gegen alle die Jennigen die über den Islam aufklären .Sarrazin und viele andere wurden von diesem Zentralrat beleidigt und damit nicht nur uns Deutsche in Gefahr gebracht sondern auch ihre Glaubensleute .
    Ein Jude hat mir gesagt ,das Er sich heute nicht mehr traut eine Kippa zutragen . Dies ist traurig und das in Deutschland ,aber die Kopftücher und ihre Nachthemden müssen unsere Augen ertragen . Dies hat mit dem Einfluss des Zentralrat der Juden zutun ,die sind mitschuldig . Uns Chritlichen und Atheistischen Deutschen geht dem Zentralrat am Popo vorbei ,aber auch ihre Eigenen . Hauptsache Manny !
    Nein dieser Zentralrat hat bei mir schon lange Jahre verschiessen . Immer die Hetzte gegen unser Volk ,genauso wie die Grüne-Kinderf..Partei sollen sie sich doch ein anderes Land aussuchen .Nach Israel wollen sie ja nicht ,wer als guter Israeli will diesen Zentralrat der Juden in seinem Land ? Die jüdischen Gemeinden in Deutschland sollten endlich dennen mal die Meinung geigen .
    Jetzt jammern sie rum ,haben sie sich selbst eingebrocht . Wir haben gewarnt . Pah ,vor Jahren hatten moslemische Jugendliche Juden mit Steinen beworfen und was hat der Zentralrat unternommen nichts ,aber schön weiter gegen die Islamaufklärer hetzen das konnten Sie . Es hat Sie nicht berührt nur wir dummen Deutschen waren entsetzt ,wenn ich daran denke , Manu man . Der moslemische Zentralrat und der Jüdische tun sich nur gegenseitig beweihen und mehr nicht ,die verarschen uns nach Strich und Faden ,ich glaube dennen kein Wort .
    Israel sollte endlich ein Ende setzen im Gazastreifen dieser Hickhack bringt doch nichts ,die Hamas ist eine kriminelle Terrorbande .

  20. @Anita
    So ist es. Das perfide aber ist, meiner persönlichen Meinung nach, das genau von diesem Personenkreis der antijüdische Zeitgeist geschürt wird. Ob bewußt oder unbewußt sei einmal dahingestellt.

    Ein Beispiel:
    Es gibt in der Medienlandschaft jemanden der das „jüdische Klischee“, wie kein zweiter illuminiert. Ich denke mir, das nach solchen Auftritten, vermutlich böswillige Schreiben bei jüdischen Enrichtungen ankommen. Daraus resultiert dann die nächste „Nazi-keule“ mit freundlichem Sponsoring vom Bundestag.

    Monotheismus/Polytheismus in seiner Gesamtheit ist immer Machtanspruch und Volksverdummung!
    Wobei es im Politheismus keinen direkten Glaubenskrieg gibt.
    Man denke nur an den Versuch Echnatons
    seinen Gott Aton (Sonnengott-> http://sentaklaus.net/reisen/aegypten/goetter/aton.htm ) (Monotheismus) mit Gewalt zur alleinigen göttlichen Quelle zu machen. Es ist gescheitert. Die Prister der anderen Götter (Polytheismus) haben letztendlich ihre Macht behauptet.
    ————–
    PS:

    P.S.L ist verstorben. Sein Lebenswerk, das sollte hier gewürdigt werden

  21. KW
    Freitag, 15. August 2014 12:50 Komm.12
    Für mich sind der Islam und das Judentum fast dasselbe, …

    Das Altes Testament(AT):

    2. Mose 22,20 Den Fremdling sollst du nicht bedrängen noch bedrücken; denn ihr seid auch Fremdlinge gewesen im Land Ägypten.

    3. Mose 19,34 Der Fremdling, der sich bei euch aufhält, soll euch gelten, als wäre er bei euch geboren, und du sollst ihn lieben wie dich selbst; denn ihr seid auch Fremdlinge gewesen im Land Ägypten. Ich, der Herr, bin euer Gott.

    3. Mose 23,22 Wenn ihr aber die Ernte eures Landes einbringt, so sollst du dein Feld nicht bis an den Rand abernten und keine Nachlese deiner Ernte halten, sondern es dem Armen und dem Fremdling überlassen. Ich, der Herr, bin euer Gott.

    5. Mose 10,18 der der Waise und der Witwe Recht schafft und den Fremdling liebhat, so daß er ihm Speise und Kleidung gibt.

    5. Mose 10,19 Und auch ihr sollt den Fremdling lieben, denn ihr seid ebenfalls Fremdlinge gewesen im Land Ägypten.

    5. Mose 14,29 Da soll dann der Levit kommen, weil er weder Teil noch Erbe mit dir hat, und der Fremdling und die Waise und die Witwe, die in deinen Toren sind, und sie sollen essen und sich sättigen, damit dich der Herr, dein Gott, segne in allen Werken deiner Hände, die du tust.

    5. Mose 16,11 Und du sollst fröhlich sein vor dem Herrn, deinem Gott, du und dein Sohn und deine Tochter und dein Knecht und deine Magd und der Levit, der in deinen Toren ist, und der Fremdling und die Waise und die Witwe, die in deiner Mitte sind, an dem Ort, den der Herr, dein Gott, erwählen wird, um seinen Namen dort wohnen zu lassen.

    5. Mose 16,14 Und du sollst an deinem Fest fröhlich sein, du und dein Sohn und deine Tochter und dein Knecht und deine Magd und der Levit und der Fremdling und die Waise und die Witwe, die in deinen Toren sind.

    5. Mose 24,17 Du sollst das Recht eines Fremdlings [und] einer Waise nicht beugen und sollst das Kleid der Witwe nicht zum Pfand nehmen.

    5. Mose 24,19 Wenn du auf deinem Feld geerntet und eine Garbe auf dem Feld vergessen hast, so sollst du nicht umkehren, um sie zu holen, sondern sie soll dem Fremdling, der Waise und der Witwe gehören, damit dich der Herr, dein Gott, segnet in allem Werk deiner Hände.

    5. Mose 24,20 Wenn du deine Oliven abgeschlagen hast, so sollst du danach nicht die Zweige absuchen; es soll dem Fremdling, der Waise und der Witwe gehören.

    5. Mose 24,21 Wenn du deinen Weinberg gelesen hast, so sollst du danach nicht Nachlese halten; es soll dem Fremdling, der Waise und der Witwe gehören.

    5. Mose 26,11 und du sollst fröhlich sein wegen all des Guten, das der Herr, dein Gott, dir und deinem Haus gegeben hat, du und der Levit und der Fremdling, der in deiner Mitte ist.

    5. Mose 26,12 Wenn du den ganzen Zehnten deines Ertrages vollständig entrichtet hast, im dritten Jahr, dem Jahr des Zehnten, und du ihn dem Leviten, dem Fremdling, der Waise und der Witwe gegeben hast, daß sie in deinen Toren essen und satt werden,

    5. Mose 26,13 dann sollst du vor dem Herrn, deinem Gott, sprechen: »Was geheiligt ist, habe ich aus meinem Haus entfernt und es dem Leviten gegeben, dem Fremdling, der Waise und der Witwe, nach deinem ganzen Gebot, das du mir geboten hast; ich habe deine Gebote nicht übertreten, noch vergessen.

    5. Mose 27,19 Verflucht sei, wer das Recht des Fremdlings, der Waise und der Witwe beugt! Und das ganze Volk soll sagen: Amen!
    Das sollten eigentlich die Juden lesen, glauben und tun. Es gibt bestimmt heute nicht viel Juden die das AT lesen und befolgen.
    ——-

    Genau es gibt heute in Europa nicht viel Christen die das NT lesen und befolgen.

    Das wichtigste Aufgabe des Herr Jesus war und ist, die Erdenbewohner zu Bürger des Himmels zu machen.

    Matthäus 3,2 Tut Buße, denn das Reich der Himmel ist nahe herbeigekommen!

    Johannes 18,36 Jesus antwortete: Mein Reich ist nicht von dieser Welt; wäre mein Reich von dieser Welt, so hätten meine Diener gekämpft, damit ich den Juden nicht ausgeliefert würde; nun aber ist mein Reich nicht von hier.
    http://www.way2god.org/de/bibel/johannes/18/36/?hl=1#hl

    WAS IST EIN CHRIST?
    https://www.youtube.com/watch?v=LE_6SM1vLhM&list=UUnC-MB8jT9wkuc714vblChw

    Die Wenigen die in den Himmel kommen
    https://www.youtube.com/watch?v=XHy-aRTSnh8
    —–

    Das glauben die Muslime
    Taqiyya: Krieg, Frieden und Täuschung im Islam
    http://derprophet.info/inhalt/taqiyya-htm/

Kommentare sind deaktiviert.