Islamisierung: Steuert Europa nach dem Zweiten Weltkrieg in seine nächste Katastrophe?


Oben: Immer häufiger greifen Moslems in den europäischen Städten zum sog. Straßengebet. Diese sind jedoch nichts anderes als eine Form des Dschihads (sog. Gebets-Dschihad), mit dem Moslems ihren zukünfiten Herrschaftsanspuch über die Länder der „Ungläubigen“ dokumentieren. MM

„Besonders Linke, aber auch andere “etablierte” Politer demonstrieren lieber da, wo keine Gefahr droht, z.B. gegen das rechte Gespenst. Da “zeigt man Gesicht”, denn wo kein Gegner ist, muss auch niemand etwas riskieren. Die Moslemhorden in unseren Städten sind aber ganz im Gegensatz zum ominösen NSU oder anderem Nazispuk ganz real, und die selbsternannten “Anständigen” wissen das auch ganz genau. Wo sind denn die Lindenbergs, die Prinzen, der DGB, Verdi, die Grünen, die SPD, die ganzen anderen “Helden gegen Rechts”, wenn es gegen muslimische Gewalt gegen Deutsche oder Juden geht? Keiner zu sehen, keiner zu hören. Diese selbsternannten “Anständigen” zeigen bei wirklicher Gefahr, was sie in Wahrheit sind: feiges, opportunistisches Gesindel und Maulhelden. PI Kommentator #4 Heisenberg73

***

Von Jorge Miguel

Was uns in Zukunft erwartet – eine Analyse

Die letzten Wochen haben wohl vielen Menschen in Deutschland vor Augen geführt, wie die Zukunft in Deutschland und vielen weiteren westeuropäischen Staaten als Konsequenz einer ungesteuerten Einwanderung aus muslimischen Ländern aussehen wird. Außereuropäische Konflikte werden aufgrund der großen muslimischen (Noch-) Minderheiten zu massiven Problemen für die hiesigen Gesellschaften. Ein massiver, zum großen Teil eingewanderter Judenhass, der bei vielen, wenn auch nicht allen türkisch-arabischen Zuwanderern vorhanden ist, bricht sich Bahn – und die deutsche Politik zeigt sich weitgehend hilf- und sprachlos angesichts dessen, was auf deutschen Straßen und Plätzen zu beobachten ist.

Gerade von grünen Politikern, die sonst immer in Menschenrechtsfragen das ganz große Wort führen, war so gut wie nichts zu hören in diesen Tagen, als auf deutschen Straßen wieder „Juden ins Gas“ und „Jude, Jude, feiges Schwein“ gerufen wurde. Von den so viel beschworenen „Zivilcourage- und Wehret-den-Anfängen-Parolen“ deutscher Politiker war ebenfalls nicht viel zu bemerken, denn sie glänzten auf fast allen Pro-Israel-Demos in Deutschland durch vornehme Zurückhaltung.

Auffallend war auch die massive Zurückhaltung der deutschen Polizei bei den mehrheitlichen muslimischen Demos und ihren hasserfüllten antijüdischen Parolen, was sicherlich auf direkte Anweisungen der Polizeiführungen und damit der jeweiligen Länder-Innenminister zurückzuführen ist. Die deutsche Politik setzt auf totale Deeskalierung in der Hoffnung, dass alles nicht so schlimm werden werde, wenn man nur die Augen fest genug verschließt.


Doch diese Hoffnung trügt, denn es ist bereits jetzt extrem schlimm. So können Juden in deutschen Großstädten heute nicht mehr unbehelligt und sicher durch die Straßen laufen, und Synagogen und andere jüdische Einrichtungen in Deutschland und den westeuropäischen Ländern gleichen mittlerweile Hochsicherheitseinrichtungen. Und es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis auch vermehrt Christen und Kirchen (was ja bereits geschehen ist) Ziele von Angriffen muslimischer Einwanderer werden.

Die für die Islamiserung verantwortliche Politikerkaste schweigt angesichts der zunehmenden Bürgerkriegsgefahr

Das Schweigen der meisten Politiker ist sicherlich auch damit zu erklären, dass sie schließlich für diese Zustände in Deutschland und Westeuropa verantwortlich sind. Denn es war die Politik aller etablierten Parteien, die die massive Einwanderung von Muslimen nach Europa massiv gefördert hat, und dies bis zum heutigen Tag weiter tut. Und das, obwohl nicht nur Islam-Kritiker, sondern auch Menschen wie Helmut Schmidt bereits vor Jahren davor gewarnt haben, dass man durch diese Einwanderung den inneren Frieden im Land massiv gefährdet. Die meisten Politiker starren nun wie das Kaninchen auf die Schlange in der Hoffnung, dass die Schlange es nicht verschlingen möge.

Buergerkrieg-in-EU

Einschub von MM:

“Geben wir uns keinen Illusionen hin. Europa wird das Schlachtfeld für einen großen Kampf zwischen der Ordnung des Islam und ihren Feinden!” Alfred Ellinger Quelle

Doch man kann sicher sein, dass das, was wir in diesen Tagen in Deutschland, Frankreich und anderen Ländern beobachtet haben, künftig zum westeuropäischen Alltag gehören wird. Denn schließlich wird sich das demografische Pendel immer weiter in Richtung der Muslime verschieben, und die etablierten Parteien werden als Reaktion darauf immer weiter zurückweichen und deren Forderungen nachgeben.

Ein Kontinent gibt sich auf

Welche Folgen das hat, kann man bereits in zahllosen britischen, französischen und belgischen Städten erleben. Dort etablieren sich Gesellschaften, die mit europäischen Werten und Haltungen nichts mehr zu tun haben – und die Politiker zucken lediglich mit den Schultern und hoffen darauf, dass sie zumindest als Dank für ihr permanentes Zurückweichen und das Aufgeben der eigenen Werte und Maßstäbe von diesen Menschen gewählt werden.

Man kann es auch kurz und bündig zusammenfassen: Ein Kontinent gibt sich auf und überlässt denjenigen das Feld, die mit Gewalt nicht nur drohen, sondern diese im Zweifelsfall eben auch anwenden. Viele westeuropäische Juden haben daraus längst die Konsequenzen gezogen und verlassen den Kontinent in Richtung Israel oder USA. Und es dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein, bis ihnen immer mehr Christen folgen werden.

Westeuropa wird sich in den kommenden Jahren entscheiden müssen, wohin sein Weg führt: In Richtung eines zweiten Groß-Jugoslawien mit allen Konsequenzen, oder für einen radikalen Kurswechsel in der Einwanderungspolitik. Wenn man sich anschaut, wie französische oder schwedische Juden mit ihrem sensiblen, historisch bedingten Gespür für das, was kommt, reagieren, scheint die Entscheidung bereits gefallen zu sein. Es scheint so, als ob uns allen, Juden, Christen und Atheisten, äußerst unangenehme Zeiten ins Haus stehen.

Quelle: http://www.pi-news.net/2014/08/was-uns-in-zukunft-erwartet-eine-analyse/| , 03. Aug 2014 |

22 Kommentare

  1. Die letzten Bundestagswahlen haben es zu 100% gezeigt!
    Der aktuelle Zustand Deutschlands zeigt es!
    Die aktuellen Geschehnisse in & um Deutschland zeigen es!
    .
    .
    Und wer hat´s verbrochen?
    Wie immer!
    Die Politstricher!
    .
    .
    Die Politstricher haben Deutschland & die Deutschen verraten & verkauft!
    .
    .
    Für GELD tun Politstricher ALLES!
    .
    .
    Kriminelle Vereinigungen wie CDUGRÜNESPDLINKECSUFDP holen Massen an Ausländern ins Land um Deutschland auszuplündern und zu vernichten.
    Und was macht der deutsche Lemming?
    Er setzt sich vor den Fernseher und lässt sich ordentlich sein Gehirn waschen …
    .
    .
    Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt.
    Mahatma Gandhi
    .
    .
    Das Unglück derer, die nichts begreifen, ist,
    dass sie sich selbst für klug halten,
    aus Fehlern nichts lernen,
    so dass sie wahre Weisheit nie begreifen.
    .
    .
    Es ist nicht genug zu wissen – man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen – man muss auch tun.
    Johann Wolfgang von Goethe
    .
    .
    Jede Revolution war zuerst ein Gedanke im Kopf eines Menschen.
    Ralph Waldo Emerson
    .
    .
    Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi
    .
    .
    Ein einzelner Zweig kann schnell zerbrechen!
    Aber viele Zweige zusammen, brechen kaum!
    .
    .
    Die reinste Form des „Wahnsinns“ ist es,
    alles beim Alten zu lassen
    und gleichzeitig zu hoffen
    dass sich etwas ändert.
    .
    .
    Ich wünsche den Intelligenten & Weisen alles Glück der Welt,
    denn das Beste im Leben gibt es für kein Geld der Welt!

  2. Islamisierung:
    Steuert Europa nach dem Zweiten Weltkrieg in seine nächste Katastrophe?
    ===================================
    Wie Wahr, wie Wahr!

    Aber nein,
    wir steuern in keine neue Katastrophe,
    sie ist schon lange da!

    Und, sie war vorhersehbar, vor 30 Jahren schon!

    Aber der deutsche BLINDGÄNGER sieht trotz sehender Augen nichts!

    Genau wie vor dem 2.Weltkrieg!

    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert,
    begeht einen zweiten.
    Konfuzius

    Der CIA hatte in einer Gefahrenanalyse 2008 schon festgestellt,
    bis 2020 gibt’s Bürgerkrieg in Deutschland und Europa!

    Ich habe damals schon gedacht, das kommt früher,
    bei den ausgeprägt gierigen Politstrichern,
    die überholen sich doch selbst,
    bei ihrem „Deutschland vernichten“ Eifer!

    Zu deutschen Politstrichern …
    Glatte Worte und schmeichelnde Mienen vereinen sich selten mit einem anständigen Charakter.
    Konfuzius
    .
    .
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
    durch Nachdenken ist der edelste,
    durch Nachahmen der einfachste,
    durch Erfahrung der bitterste.

  3. Die Katastrophe ist doch schon da oder direkt vor der Haustüre. Angesicht der illegalen Einwanderung und unintegrierbaren Horden von vorwiegend Negern und zugleich Muslime und Hilflosigkeit der BRD-Idioten samt EU-Deppen gehts solange bis es kracht. Nur zu diesmal dauerts länger als 13 Jahre oder 5 Jahre Krieg.

  4. Wer oder Was zwingt Uns dazu diese bestialischen
    Kreaturen nicht GENAU SO zu behandeln, wie das jede
    bedrohte Spezies AUCH machen würde?…Feigheit?…
    Humanismus?…Dummheit?…Oder Masochismus? Ein gesunder
    ‚Artehaltungs-Instinkt‘ würde Moslems dazu bringen,
    schreiend unser Land zu verlassen, auf Nimmerwiedersehn!

    Aber stattdessen werden diese Steinzeit-Affen sogar
    noch mit Verhätschelungs-Programmen herbeigelockt!
    Lemminge würden vor Neid erblassen – vor soviel
    Selbstzerstörung!

  5. Man kann doch in der Praxis erleben wie unsere

    Politiker ticken.

    Anstatt erhöhte Polizeipräsenz und Vorbeugung

    gegen Einbrüche wird dem Bürger geraten sich

    selbst besser zu sichern.

    +++++

    Der Staat bekommt von mir Steuern. Damit hat

    er die Pflicht mich zu schützen.

    Wenn er dies nicht tut, habe ich als Bürger

    das Recht mich selbst zu wehren.

    +++++

    Wer Heute noch von Integration der Moslems

    redet ist ein Lügner.

    Er sieht nicht, das die schon längst eine

    Parallelwelt aufgebaut haben.

    Ich fühle mich ausgebeutet und verarscht.

  6. DDR+BRD=DDR 2.0+Islam=Kosovo2

    Alles ganz einfach!

    >>>>>Entschuldigung!<<<<<

    Wenn Arschlöcher MACHT haben!

  7. +++NEWS+++Aktuell+++NEWS+++Aktuell+++NEWS+++

    IQ im Westen sinkt mit dem Anteil der Weißen

    Statistiken haben ergeben, dass der gemessene IQ der westlichen Länder – besonders Westeuropas – dramatisch sinkt, während der Anteil der weißen Bevölkerung kleiner wird.
    http://www.pi-news.net/2014/08/iq-im-westen-sinkt-mit-dem-anteil-der-weissen/

    Wenn ich mir die deutschen Politstricher und den aktuellen Zustand Deutschlands ansehe, dann brauch ich ganz Gewiss keine Statistiken mehr.

    Wenn du in einen Hundehaufen trittst, muss dir das auch keiner extra sagen!

    Genau wie der Haufen, so die deutsche Politik!

  8. Was hat man nicht alles zu uns den Mahnern gesagt:

    Wir Menschen müssen doch erst mal ankommen.

    Sie kommen aus einem anderen Kulturkreis.

    Man muss ihnen halt Zeit geben.

    Das wird schon.

    Integration. Das dauert halt.

    +++++

    Und nun stehen wir vor der Tatsache, dass die ganz

    klamm und heimlcihdaran sind unser Land zu über –

    nehmen.

    +++++

    Unsere Gesellschaft hat es den Frauen ermöglicht

    ihre Kinder zu ermorden.

    Lieber hat man die Schlächter des Deutschen Volkes

    gepäppelt.

    +++++

    Den ersten Türken habe ich 1969 gesehen. Ich hatte

    damals schon ein sehr mulmiges Gefühl im Bauch.

    Es hat mich nicht getrogen.

  9. So wie Israel eine Mauer um Berlin Kreuzberg (moslemgebiet) herumbauen und es einschließen wie den Gazastreifen. Eine andere Lösung ist unter diese Umstände nicht möglich. Dafür ist selbst die AfD zu liberal. Dies kann bestenfalls mit Pro Deutschland oder NPD bekommen. Das tut mir als Antifaschist sehr Weh!

  10. DER VERKOMMENE KLAUS WOWEREIT tritt zurück!!!
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/08/26/wowereit-ruecktritt-groessenwahn-bis-zum-bitteren-ende/

    DER VERKOMMENE ARABER SALEH will ihn beerben!!!
    Im arabischen Mafioso-Look
    http://www.tagesspiegel.de/images/saleh-rueckeis/9053602/2-format43.JPG

    +++

    Ungeduldig mit den Hufen scharren schon seine möglichen Nachfolger:

    1.) ARABER Raed Saleh(Geb. 1977 in Sebastia, Westjordanland, heute Palästinensische Autonomiegebiete). Er betreut so gerne “jugendliche” Straftäter aus arabischen Großsippen, nimmt sie auch mit zu sich nach Hause(Schwul oder was?) und läßt sie ohne Führerschein mit seinem Dienstwagen herumgondeln: 2013

    “”Was läuft zwischen Saleh und einem Intensivtäter?

    Der EINE arbeitet an einer Karriere vom Burger-Verkäufer auf den Chefsessel im Roten Rathaus. Raed Saleh (36), SPD-Fraktionschef.
    Der ANDERE ist ein Intensivtäter (23) aus Neukölln. Yehya el-A.(Achmad), selbst ernannter „Boss von der Sonnenallee“.

    Die beiden trainieren und telefonieren zusammen. Sogar den Dienstwagen des Politikers durfte der Palästinenser fahren, der durch die TV-Doku „Gangsterläufer“ bekannt wurde – und keinen Führerschein hat! Die Berliner Staatsanwaltschaft prüft sogar ein strafrechtliches Vergehen des Politikers.

    Was läuft da zwischen dem Politiker und dem mutmaßlichen Bandenchef? – (100 Delikte, 54 Straftaten vor dem 14. Lebensjahr)…”” (BZ und BK)
    http://www.berliner-kurier.de/polizei-justiz/der-mehmet-von-berlin-das-haessliche-leben-des-schoenen-ruetli-gangsters,7169126,24687842.html

    2.) TÜRKIN, Cousinegattin von Kenan Kolat, Fettklops Dilek Kolat(Geb. 1967 in Kelkit, Türkei)im Puffmutter-Look: April 2014
    http://p5.focus.de/img/fotos/origs3801166/1712436700-w721-h541-o-q75-p5/urn-newsml-dpa-com-20090101-140426-99-02565-large-4-3.jpg

    Bei der Vereidigung auf Mondgötze Allah, als Senatorin am 1.12.2011, Puffmutter-Look Variation:
    http://www.taz.de/uploads/images/684×342/6278823.jpg

    Die Puff- äh „Flüchtlings“mutter, rechts im Bild der islamische Nigerianer Bashir Zakari/a(-yau)(Heulsuse, Legendenerzähler, Erpresser, Droher, Nötiger, Schwarzfahrer, Eingreifer in den öffentlichen Nahverkehr, Polizistenbeißer, Nichtsnutz, ca. 46J.)
    http://www.gn-online.de/Nachrichten/Bilder/Integrationssenatorin-Dilek-Kolat-SPD-stellte-sich-den-36472.jpg

    +++

    WAS DAS MISTSTÜCK, ARABER RAED SALEH IMMER ABSTRITT – ICH GLAUBTE IHM NIE – JETZT GIBT ER ES ZU:
    “Ich möchte Regierender Bürgermeister Berlins werden”, sagte Saleh am Dienstag im Abgeordnetenhaus.

    DER ARABISCHE LANDRÄUBER SALEH:

    „“Ich kenne die Licht- und ich kenne die Schattenseiten aus meiner Biografie“, sagte der 37 Jahre alte Saleh. „Und deshalb bin ich bereit, Verantwortung zu tragen für meine[sic] Heimat Berlin.“…““
    http://www.focus.de/politik/deutschland/berlin-spd-fraktionschef-raed-saleh-will-klaus-wowereit-beerben_id_4086137.html

  11. Wenn ich diese „Fahrradständer“ sehe, wünsche ich mir eine Riesenhorde hungriger Schweine und die dann genau drauf zutreiben.. Schweine sind ja Allesfresser (wie wir Menschen) und sie gehörten im Mittelalter zu den gefährlichsten Tieren.

  12. OT

    Listige Türki- und Islamisierung Deutschlands:

    Eine Moslemin, Veganerin und Moralphilosophin Hilal Sezgin – mit deutscher Mutter Ursula und türkischem Vater Fuat Sezgin(Beides Islamwissenschaftler, Fuat Sezgin ist Gründer und erster Leiter des Instituts für Geschichte der arabisch-islamischen Wissenschaften, an der Uni Frankf. a. M., gilt als Pionier der Erforschung der islamischen Wissenschaftskultur in arabischer Sprache.) – ist für das Recht auf Hidschabs und hat Mitleid mit Mastschweinen:

    „“Veganismus-Debatte
    Nutztiere brauchen Rechte!
    Von Hilal Sezgin, 15. August 2014
    Oft können Schweine sich nicht einmal drehen in ihrer Box…““
    http://www.cicero.de/berliner-republik/tierschutz-nutztiere-brauchen-rechte/58070

    „“Die Tierschutz-Kritik am Schächten weist sie zurück““
    Humanes islamisches Schächten:
    „“Ursprünglich, wenn man sich die religiösen Regelungen anschaut, war das Schächten als möglichst humane Form des Tötens konzipiert““
    http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2012/05/453890/tierschutz-schlachten-ist-schlimmer-als-schaechten/

    http://de.wikipedia.org/wiki/Hilal_Sezgin

  13. GERADE LÄUFT AUF ARTE

    Ausverkauf Europa

    heute 20:15 – 21:30
    ARTE

    Wdh. am 29.8.
    Doku, 75 Min.

    Parks, Wälder, Inseln, sogar Berge: Staaten verscherbeln ihr Tafelsilber.

    Die Finanzkrise brachte Italien, Griechenland, Spanien und Co. mit ihren hohen Staatsschulden an den Rand des Bankrotts. Die Privatisierung staatlichen Eigentums soll die Haushalte sanieren. Als gleich ein ganzer Berg im österreichischen Tirol zum Verkauf stand, fand Filmemacher Andreas Pichler heraus, dass europaweit Regierungen und Verwaltungen Kulturgüter anbieten, Immobiliendeals in Schutzgebieten genehmigen, öffentliches Eigentum an Luxuskonzerne und Finanzjongleure weiterreichen. Viele Bürger protestieren mittlerweile, etwa in Barcelona gegen Eintrittsgelder für Gaudis Park, in Berlin gegen die Zerstörung der Mauer, in Irland gegen den Ausverkauf staatlicher Wälder.

    FRANKREICH VERKAUFT AN KATARIS UND CHINESEN SCHLÖSSER UND WEINGÜTER
    Frz. Winzer würden auch gerne Weingüter kaufen oder ersteigern, aber sie haben nicht genug Geld. Der meistbietende bekommt.
    Die Kataris und Chinesen stellen dann Wachen auf. Frz. Bürger müssen draußen bleiben.

    Miststück Berlusconi wollte Italien verscherbeln:

    „“Radikal-Privatisierung: Berlusconi-Gesetz für „Kolosseum AG“
    spiegel.de › Wirtschaft
    14.06.2002 – Denn Premier Berlusconi will Kulturgüter auf eine Aktiengesellschaft übertragen, die Privaten … „Wird das Kolosseum an die Japaner verkauft?…““

    70% des Eintrittspreises kassiert eine private Firma, die im Auftrage Roms die Eintrittskarten fürs Kolosseum verkauft.

  14. Hallo in einem Nachbarort von mir in einer ehemaligen Gaststätte wurden auch Ayslbetrüger untergebracht.Lauter Neger aus Afrika Die Ayslanten sind von den Enheimischen fleisig unterstützt und beraten worden.In Zeitungen wurden nacheinander alle Ayslbetrüger als Schreiner,Mauerer und als andere Fachkräfte
    vorgestellt die nur nach Deitschland gekommen sind um zu arbeiten.Nun haben sie das was die Menschen in dem Ort nicht gedacht hatten Diebstahl ist an der Tagesordnung die Neger wollen keine Arbeit aber stehlen das können sie.
    Und dann noch mit Sozialhilfe vom deutschen Steuerzahler belohnt.Es ist zum Stammtischthema geworden.In Sonthofen soll ja die ehemalige Bundeswehrkaserne für weitere Ayslanten nun bereitgestellt werden. Diese Leute gehören zu den Politikern und Ayslverdienern usw geschickt besonders auch zum Bundespräsidenten.Da ist fehlende Willkommenskultur nach unseren Politdarsteller wahrscheinlich schuld

  15. Menschen bei Maischberger
    Heute | 22:45 Uhr ARD

    Angst vor Gotteskriegern: Bedroht dieser Islam auch uns?

    Zu Gast sind u. a. Publizistin Alice Schwarzer,
    „Das hat nichts mit dem Islam zu tun – Mazyek“

  16. Heute 22:45 ARD

    Menschen bei Maischberger

    Angst vor Gotteskriegern: Bedroht dieser Islam auch uns?

    Zu Gast sind u. a. Publizistin Alice Schwarzer, Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland, „Spiegel“-Korrespondent Christoph Reuter und Beatrix Reinders, deren Sohn als Islamist in den Dschihad zog und starb.

  17. 26 August 2014, 18:30
    Jüdische Organisation: Europa ist «reif» für Islamisten-Terroranschlag

    Brüssel (kath.net/KNA)

    “”Der Europäische Jüdische Kongress (EJC) sieht Teile Europas «reif» für einen Anschlag der Terrormiliz «Islamischer Staat» (IS). In den vergangenen Wochen hätten Zehntausende radikale Islamisten bei Kundgebungen in Europa einen «Heiligen Krieg» (Dschihad), die Ermordung von Juden sowie die Einführung des islamischen Strafrechts, der Scharia, verlangt, erklärte EJC-Präsident Moshe Kantor am Montag in Brüssel.

    Auch zunehmende Angriffe auf jüdische Einrichtungen zeigten, dass es darum gehe, «einen Religionskrieg auf dem Kontinent zu entfachen».

    Mit einem zögerlichen Einschreiten ermutigten die Behörden Extremisten, so Kantor weiter. Es sei «klar, dass terroristische Gruppen wie der ‘Islamische Staat’, dessen Flagge offen europaweit geschwenkt wurde, die Straflosigkeit dieser gewaltsamen Demonstrationen beobachten und zur Kenntnis nehmen»…””
    http://www.kath.net/news/47297

  18. So weit wird es nicht kommen.

    Wenn erstmal das Sozialsystem kollabiert (und wir stehen kurz davor), wird die Stimmung kippen.
    Und der dumme Steuerschlafmichel wird sich Parteien zuwenden, die etwas rustikaler agieren.
    Die ersten Anzeichen sind schon bemerkbar z.B.(Aussage Martin Patzelt über Zuwanderung und den Shitstorm gegen ihn, das kippen der Meinung über den „friedlichen“ Islam im ÖR).

    Meine Meinung:
    Man sollte sich fragen Cui Buno? Werden hier gerade Sündenböcke aufgebaut die von den grossen Crash ablenken sollen?
    Die Anzeichen verdichten sich.

  19. Alice Schwarzer fand als eine der ersten raus, dass 80 – 90 % aller Vergewaltigungen aufs Konto von Muslimen gingen. Aber das darf niemand sagen – gilt als Rassismus!
    Ich könnte KOTZEN!

  20. Wie gesagt, ich habe Jesus als mein Fundament und irgendwann wird auch der Islam vergehen. Warum schaffen es denn die Araber seit 1948 nicht, dieses kleine Land zu erobern? Es müsste eigentlich eine Leichtigkeit sein, aber es klappt doch nie. Denn der Gott der Bibel lässt das nicht zu.

    Außerdem finden immer mehr Moslems zu Jesus.

Kommentare sind deaktiviert.