Mord an 22-jähriger Deutscher: Polizei fahndet nach ihrem libanesischen Lebensgefährten




Frau erwürgt: Polizei sucht Lebensgefährten

Oben:

Gesucht: Faysal el Hassan. Er soll seine Freundin erwürgt haben. Die Polizei hat nun das Foto veröffentlicht, bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, um Faysal el Hassan zu schnappen. Zuletzt trug er ein schwarzes T-Shirt mit Aufdruck und eine dunkelblaue Hose. Wer weiß, wo sich der Gesuchte aufhält? Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken, Tel.: 0911 / 2112 3333 oder jede andere Polizeidienststelle.

Achtung: Der Mann gilt als gewalttätig. Die Ermittler bitten deshalb dringend, sich dem Tatverdächtigen nicht zu nähern, sondern gleich die Polizei zu verständigen. Foto: Polizei

Sollte man sich langsam die Frage stellen, ob eine Liebesbeziehung einer „Ungläubigen“ mit einem Moslem ähnlich beworben werden muss wie das Rauchen: „Der Liebes-Kontakt mit einem Moslem kann zum Tode führen“? Jedenfalls ist die Wahrscheinlichkeit, nicht mehr lebend oder unversehrt aus einer Beziehung mit einem männlichen Moslem herauszukommen, um ein Vielfaches höher ,als wenn es sich um einen deutschen Partner handelt. Rassismus? Nein, Erfahrungswissen, das ich – sollte wieder einer der unverbesserlichen Gutmenschen auf die Idee kommen, mich wegen „Diskriminierung“ zu verklagen – souverän durch Polizei-Daten belegen kann. So wie auch bewiesen ist, dass den neun Opfern der „NSU“ – sollten diese auch tatsächlich vauf das Konto von Mundlos und Co gehen – über 6.300 deutsche Opfer durch moslemische Täter gegenüberstehen: Und zwar im selben Zeitraum von 20 Jahren, in denen die NSU angeblich ihre Taten verübt hat. Jedenfllas werde ich mich durch keine wie auch immer geartete Political Correctness dazu verbiegen lassen, die Wahrheit zu verheimlichen. Und die ist: Wieder einmal musste eine junge deutsche Frau ihr Leben lassen, weil sie sich mit einem Moslem einließ. Gibt es solch tödlich endende Beziehungsaffairen auch unter rein deutschen Partnerschaften? Ja. Gibt es diese auch in der Häufung, wie man sie bei Beziehungen mit männlichen Moslems vorfindet? Nein. Denn mit dem Islam verbunden sind ein falscher Begriff von Ehre, den ich in meinem Essay „Ehrenmorde und Islam beleuchtet habe. Und mit dem Islam verbunden ist eine religiös legitimierte Verachtung der Frau (etwa Sure 4:34), die – gegenüber dem Mann – als minderwertig erachtet wird. Beides brauchen wir weder in Deutschland noch einem anderen europäischen Land. MM



***

31.08.2014

Junge Frau (22) in Bayern erwürgt. Jetzt jagt die Polizei ihren Lebensgefährten! 

Fürth (Bayern) –  Er heißt Faysal el Hassan, ist 43 Jahre alt. Er wurde in Beirut geboren, ist aber staatenlos. Er ist 1,77 Meter groß, schlank, sehr muskulös, mit dunkler Hautfarbe. Er trägt Glatze, einen Oberlippen- und Kinnbart („Dschingis Khan-Bart“). Was war passiert?

Am 20. August 2014 ging bei der Polizei in Fürth ein Notruf ein: Ein Frau hatte ihre 22-jährige Nachbarin tot in deren Wohnung entdeckt. Die Obduktion ergab zweifelsfrei, dass sie gewaltsam zu Tode gekommen war. Der Verdacht fiel schnell auf ihren Lebensgefährten.

Quelle:
http://www.bild.de/news/inland/fahndungsfoto/frau-erwuergt-polizei-sucht-lebensgefaehrten-mit-diesem-foto-37479234.bild.html


 




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

21 Kommentare

  1. Dann kommen Musels und Gutmenschen mit dem „Argument“: „Deutsche morden auch!“
    Die Antwort darauf lautet: „GENAU! UND DIE REICHEN UNS VOLLKOMMEN (, DU …)!“

  2. Das ist doch nur Böhm’s Bereicherungs-Kultur !

    Jeden Tag nur Mord ,Totschlag ,Vergewaltigungen von Moslem und Neger beganngen !

    Das müsssen wir aushalten ,das haben uns korrupte Politiker beschert . Bald müssen wir Neger und Moslems in unser Wohnzimmer hausen lassen und sie von unseren privaten Geldern noch versorgen . Dabei noch ihren Hintern abwischen und sie mit Halal Fleisch füttern ,gel . Wenn nicht werden wir enteignet .Siehe auf :
    http://www.deutschelobby.com

  3. Hatte diese primitive Kreatur einen Zettel auf der
    Stirn wo draufsteht:“Ich bin eine gemeingefährliche Halbaffen-Bestie“! könnte man ohne
    weiteres von „Papier-Verschwendung“ sprechen!
    Eine d e u t l i c h e r e Warnung als diese Fratze
    ist doch kaumnoch möglich. Was sind das also für
    Frauen, die sich mit s o w a s einlassen??? Masochistinnen?
    Urtrieb-geleitete Weibchen, die den „Affen im Mann“
    suchen?……Dann sind’se bei D E M absolut richtig!
    PS.
    Die Tiertransporte nach Lampedusa sind voll mit
    SOLCHEN Kreaturen – deshalb v e r s e n k e n !!!
    (um „Menschen“leben zu retten!)

  4. Wenn ich irgendwann mal Vater einer Tochter werden sollte,dann wird der Satz:“Und komm mir bloss nicht mit einem Ölaugen nach Hause“ fallen.
    Aber es wird auch an der Erziehung liegen, ob ein Kind sich mit solch einem Pack abgibt.

    MM: Leider ist dem nicht so. Ich kennen zwei Fälle von deutschen Mädchen, die über den Islam und die Gefahr, sich mit einem Moslkem einzulassen, seitens ihrer eltern bestens unterrichtet waren. Und sich dann doch in einen gutaussehenden Moslem verliebten. Beide werden nun bedroht von ihren Geliebten, sollten sie es wagen, sie zu verlassen…

  5. WIE ICH NEULICH SCHON SCHRIEB:

    AUFGRUND DER FAHNDUNGSFOTOS WURDE DER MÖRDER Faysal el Hassan SOGLEICH GESCHNAPPT, daher sind die meisten Fotos seiner Visage von den linksversifften islamophilen Medien sofort verpixelt worden

    oder die Drecksmedien nahmen das Foto ganz heraus, denn auch bei seinem verpixelten Foto kann man sehen, daß er ein Dunkelhäutiger ist.
    http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Junge-Frau-tot-aufgefunden-Polizei-nimmt-Lebensgefaehrten-fest-id31188512.html

    „“Die Polizei hat den mutmaßlichen Täter festgenommen: der 43-Jährige Lebensgefährte wurde in Nürnberg aufgegriffen…““
    http://www.focus.de/regional/fuerth/kriminalitaet-junge-frau-tot-aufgefunden-fahndung-nach-dem-lebensgefaehrten_id_4098305.html

  6. OT

    HIER EIN TIP VOM PI-NOTFALL-BLOG, VON
    Lutz schreibt:
    3. September 2014 um 11:51
    “”Hallo pi-news-Verantwortliche
    Sucht euch dringendst einen anderen Webhoster!
    Ihr seid bei PROTECTED DOMAIN REG LTD. Dort ist u.a. auch islam-forum.info gehostet. Der Admin, auch für euch, ist Meral Kerem. ProtectedDomain ist auch bekannt unter mediaon.com mit Sitz in der Türkei!””
    Lest hierzu auch mal http://www.hannes-sieber.de/Privat/Ki_Schotte_1.html

    EIN ISLAMISCHER MAULWURF IM ISLAMKRITISCHEN HAUS!!!

  7. ung als diese Fratze
    ist doch kaumnoch möglich. Was sind das also für
    Frauen, die sich mit s o w a s einlassen??? Masochistinnen?
    Urtrieb-geleitete Weibchen, die den “Affen im Mann”
    suchen?……Dann sind’se bei D E M absolut richtig!
    zu Kammerjäger Kommentar Nr.5

    was das für Frauen sind , kann man seit über 10 Jahren im Forum 1001.Geschichte verfolgen und es werden nicht weniger.Immer wieder ist dort zu lesen, dass Frau sagt “ wenn man 1 mal mit einem Schwarzen ….. hat, kann man nicht mehr anders.“ Dort sind Frauen aufgeschlagen, die
    3-4-5 Kinder von unterschiedlichen Negern aus
    verschiedenen Ländern haben. Von diesen werden die Kinder als AE auf 2 Beinen genannt und sie müssen nicht einmal die weiße Frau heiraten.
    Es sind typische Gutmensch-Frauen darunter, die sich, ohne jeglich Kenntnisse der Geschichte und Zusammenhänge verpflichtet fühlen, etwas „gut“ zu machen wegen der „Ungerechtigkeiten“ gegenüber den Negern, das Schwarz-Weiß und Nord-Süd Gefälle (OT) im Forum. Eine dieser Frauen hatte in ihrer Kindheit den Film „Roots“ gesehen und beschlossen, dass ihr Mann nur ein Neger sein kann. Nun, sie ist gründlich reingefallen, er war kein armer, strahlender Held, der dankbar ist für das „Glück“ mit der Retterin und ich fasse mich jedes Mal an den Kopf, da viele dieser Frauen von sich behaupten, gebildet und gestandene Frauen zu sein. Sie lassen sich behandeln wie Dreck, beschimpfen usw. und dennoch kommt die Aussage
    „aber ich liebe ihn doch“ und die Hoffnung, ihn ändern zu können.
    In meiner Großstadt sehe ich solche Verbindungen täglich zuhauf und die immer größer werdende Schar dieser Kinderlein von denen einige dieser Frauen tatsächlich schrieben, dass nur diese Kinderlein richtig süße Kinder seien.Was soll man dazu noch sagen.

  8. backbone …
    Jede Kindergärtnerin kann dir versichern daß diese
    von Bimbos erzeugten „Hybriden“ (um nicht Bastarde
    zu sagen) extrem gewalttätiger,unerziehbarer und
    geistig zurückgebliebener sind als „normale“ Kinder,
    also weiße.Die Erklärung dafür muß man wohl im genetischen
    Bereich suchen. Affen-Gene sind nunmal hunderttausende
    von Jahren älter als Homo sapiens-Gene, somit also
    dominanter – und DARUNTER haben die weißen Kinder
    nunmal zu leiden!Eben: P L A N E T der A F F E N !

  9. Kammerjäger
    diese Erfahrung habe ich mehrfach durch Kinder
    von ehemaligen Freundinnen gemacht. Selbst jetzt
    im Erwachsenen Alter sind einige dieser „Kinder“
    nichtsnutzige,unglaublich faule und ewig fordernde
    Schmarotzer, die dauernd die Schuld bei Anderen suchen und finden.

  10. Nach meiner Überzeugung fand die Trennung zwischen
    Ackerbauern/Viehzüchtern u.Affenähnlichen Parasiten
    vor ca.20 000 Jahren (also spätes Neolitikum) im
    Bereich Mesopotamien statt – also genau dort wo heute
    diese Isis-Schmarotzer ihr Unwesen treiben. Diese
    Trennung zwischen „Menschen“ u.menschähnlichen Parasiten
    gibt es übrigens noch immer! (Schau einfach aus dem Fenster!)

  11. Auch bei uns im Dorf haben wir schon viele Neger . Sie fallen auf in unserem noch friedlichen Idyll .
    Neger im allgemeinen sind faul zum arbeiten ,in Afrika lassen die Neger ihre Frauen arbeiten um die Familie zuernähren .
    Ja,und jetzt füttern wir in Europa die Neger und Moslems . Schicke Kleidung und Handy’s ,Fernsehen und Computer ,alles von den harterarbeiteten Steuergeldern der Kuffar .
    Ich sehe schwarz für die Jugend in Europa ,aber solange die Europäer nichts gegen die EU-Politik unternehmen geht die Unterwanderung kräftig weiter .

    Eltern können noch so aufklären über Islam und den Kopftuchdattel-MoamettKinderf..- Nazis sie wollen es nicht hören .
    Die Jugend ist schon sooooo im Eimer ,da helfen auch keine Pillen .
    Die eine Hälfte ist im Partyrausch ,die andere Hälfte ist linksgrün versifft . Das haben die Vollposten der Politik und Medienhuren toll hin bekommen ,gel . Nur noch Abschaum .
    Es gibt nur noch eine kleine Minderheit in der Jugend die weis was der Islam bedeutet ,die die Aufklärung suchen .
    Bei der Fussball-WM war der Patriotismus groß ,das hätte ich auch gerne bei der Wehr gegen die Islamisierung Deutschlands .Wieviele junge Deutsche sind von Moslems getötet worden ? Auch junge Europäer !
    Ausser den Eltern (ausgenommen Linksgrünes Gesindel) warnt die Jugend vor den Moslems und Neger ? Die Medien und Pressehuren beschönigen doch diese brutalen Eindringlinge . Auch die Zigeuner die sich in Deutschland eingenistet haben ,da wird die Jugend nicht gewarnt . Alles muß man als Einheimiche als Bereicherung ansehen ,so will es die Politik . Die Politik die die europäischen Völker vernichten will ,sie loben die Europäische angebliche Vereinigung aber dabei haben sie nur damit Böses im Sinn ,nämlich Eurabien . Eurabien aber wird vom Islam überholt ,wenn man nicht heute diese stoppt .
    Für die Zukunft der europäischen Jugend ,auch wenn sie es noch nicht kapiert haben oder wollen .
    Diese junge Deutsche die von diesem Neger getötet wurde ,geht auf das Konto der Politiker ,jeder einzelne Tote oder Vergewaltigte geht auf das Konto dieser politischen Versager – Schmarotzer und Volksverräter .

  12. BAYERN – Anderer Fall „Deutschland wird bunter“:
    Willkommen, kinderliebe Kulturen mit Eurer warmen Herzlichkeit!

    München
    Frau ermordet: Polizei fahndet nach dem Ehemann

    In München ist eine Frau ermordet worden. Unter Tatverdacht steht ihr Mann. Er ist mit zwei Kindern auf der Flucht. Die Polizei hat eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet.

    FOTO NOCH UNVERPIXELT:
    Gesucht der 62-jährige Abbas-Ali Rahat-Farimani

    Am Dienstag entdeckte die Polizei dann die Leiche der 47-Jährigen(Marokkanerin) in der Wohnung in München-Riem. „Die Frau hat möglicherweise schon seit dem 10. August dort gelegen“, sagte der Leiter der Münchner Mordkommission, Markus Kraus…

    An diesem Tag wollten die Eltern laut Aussagen aus dem Umfeld der Familie mit ihren Kindern zu einem Urlaub in die Türkei aufbrechen.
    http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Frau-ermordet-Polizei-fahndet-nach-dem-Ehemann-id31230767.html

  13. Was wir brauchen wenn es zu 100% erwiesen ist, ganz einfach: Drogenhandel, Mord, Vergewaltigung, Terrorismus, Kindesmissbrauch —> Todesstrafe

    Was wir nicht brauchen: Winkeladvokaten wo das Opfer zum Täter gemacht wir, Psychologen die ihr eigenes Kindheitstrauma an den anderen austherapieren wollen, Grüne Haschjünger die sich mit ihrem vernebelten Gehirn in die Politik mischen.

  14. Kopftuch ist im Koran nicht vorgeschrieben. Also geht es nicht um die Religionsfreiheit, sondern um die Nichtanpassung und Nichtachtung vor dem deutschen Staat. Es geht hier eindeutig darum, das man mit der Identifizierung seiner ehemaligen Kultur, die Freiheit, Autorität und Kultur in Deutschland unter Vorsatz unterwandern will. Das nennt man dann gelungene Integration. Der Richter der sowas entschieden hat, gehört abgelöst.

Kommentare sind deaktiviert.