Studienabbrecher und „BILD“-Halbgott Kai Diekmann mit Artikel über neuen Judenhass in Deutschland, ohne die neuen Judenhasser (Moslems) zu benennen!




BILD-Chef: Diekmann (oben, mit Bart): Sieht aus wie Mohammed, schützt den Islam vor Kritik wie einst Mohammed, und stellt sich heute vor muslimische Täter wie damals Mohammed. Ist er – wie andere Medienschaffende – auch bereits zum Islam konvertiert?

 Er muss sich fühlen wie ein Halbgott, nachdem er ursächlich dazu beigetragen hat, den Repräsentanten des höchsten politischen Amtes in Deutschland aus diesem hinauszuwerfen. Welche Karriere: Diekmann ist einer der Studienabbrecher (Germanistik, Geschichte, Politik nach nur wenigen Monaten abgebrochen), der sein intellektuelles Versagen mit späterer Superkarriere kompensieren konnte. Er ist dabei nicht allein: Che Guevara (Medizinstudium abgebrochen), Honecker (Dachdeckerlehre abgebrochen), Ceausescu (Schuhmacherlehre abgebrochen), Pol Poth (Radiotechnik abgebrochen), Claudia Roth (Theaterwissenschaft abgebrochen), Joschka Fischer (Schule abgebrochen, Fotografenlehre abgebrochen). Die Serie der Studienabbrecher , die es später der Welt „zeigen“ sollten, ließe sich beliebig fortsetzen. Nun, abgesehen davon, dass Wulff nie in das Amt des Bundespräsidenten gepasst hat (es war drei Nummern zu groß für ihn) und er diesen Rausschmiss aus einem ganz andern Grund – seiner Aussage nämlich, der Islam (!) gehöre nun zu Deutschland – hochverdient hat, scheint es diesem Halbgott Dieckmann wohl so zu Kopfe gestiegen zu sein, dass er nunmehr tatsächlich aussieht wie ein anderer Halbgott: nämlich wie eine Replik Mohammeds. Vielleicht ist Diekmann ja auch bereits zum Islam konvertiert. Diekmann wäre nicht der erste Journalist, der dies tat. Sein jüngster Artikel über den zunehmenden Judenhass in Deutschland, bei der er sich breit über diese neue, scheußliche Phänomen auslässt – ohne jedoch EIN Wort über den Grund dieses neuen, abscheulichen Antisemitismus fallen zu lassen (von dem ZDJ-Präsident Grauman unlängst sagte, er sei „der schlimmste seit 1945“), lässt nur zweierlei mutmaßen: Dieckmann will entweder die Schuldigen (und das sind weit  überwiegend Moslems in Deutschland) in Schutz nehmen (weil er selbst Moslem ist? Weil er Moslems beschützen will? Wovor?) oder er will dieses neue Verbrechen, den neuen Antisemitismus auf deutschem Boden, subkutan den Deutschen in die Schuhe schieben und damit zwie viele seiner Kollegen die Seele des deutschen Volkes vergewaltigen. In jedem Fall hat sich Dieckmann wie der Großteil seiner Zunft als ehrwürdiges Mitglied dessen offenbart, was wir Islamkritiker mit dem Wort „Journaille“ bezeichnen: Journalisten, die anstelle schonungslos Verbrechen und Vergehen gegen Menschenrechte und unsere freiheitliche Grundordnung aufzuklären, umgekehrt schonungslos die Wahrheit verklären und verstecken, wenn es um ihre Lieblingsklientel geht: Muslime und den Islam, dem sie ganz offensichtlich verfallen sind. Damit ist Diekmann wieder bei einem anderen Bundespräsidenten gelandet. Und zwar beim neuen. Dieser, nicht minder des höchsten Staatsamts unwürdig wie sein Vorgänger, hatte – in Dieckmannscher Manier – doch bei seiner vorletzten Weihnachtsansprache sein Volk, sein deutsches Volk, gemahnt, sich nicht weiter am Kopftreten gegen Dunkelhaarige und Andershäutige zu beteiligen. Noch nie hatte Deutschland wohl einen solch deutschenfeindlichen Bundespräsidenten wie diesen. Denn er verbog die Fakten des Kopftretens zuungunsten der Opfer und zugunsten der Täter. Letztere sind überwiegend Moslems, erste überwiegend Deutsche. Uns ist jedenfalls kein einziger Fall bekannt, der andersherum gelagert war. Schande über beide. Den Bundespräsidenten Wulff  und den „Journaillist“ Diekmann ... Die Geschichte wird beide richten. MM

 
***

Quelle: PI, 12. Sep 2014

Diekmann-Drecksblatt BILD mit zweitem Judenhass-Artikel ganz ohne Moslems

Wir haben erst gestern auf einen verlogenen BILD-Artikel über Judenhass in Deutschland hingewiesen, heute kommt bereits der nächste in Kai Diekmanns Mistblatt, und wieder steht da kein einziges Wort über die Rolle der Moslems in Deutschland! Dabei ist der neue Judenhass im Land einzig und allein auf der palästinensischen und islamischen Miste hierzulande gewachsen.

Schon die linke RAF-Terrorbande hat ja bereits Schießen und Bombenbasteln in Palästina gelernt, und das erste antijüdische Attentat in der BRD war linker Terror deutscher Palästinenserfreunde. Diese Verbindungen werden aber bis heute totgeschwiegen, stattdessen werden Antisemiten immer nur “Rechts” gesucht und instrumentalisiert.

Dieckmann Islam

 Einschub MM:

„Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Ihr werdet gegen die Juden solange kämpfen und sie töten, bis der Stein sagt: „O Muslim, dieser ist ein Jude, so komm und töte ihn.““ (Sahih Muslim Nr. 5200 (im arabischen))

Doch der Studienabbrecher Kai Diekmann („Keine Pauschalurteile über den Islam“) kennt den Islam offenbar besser als Mohammed …

Vertrottelte Professoren wie der Antisemitismus-Forscher Wolfgang Benz haben ihr ganzes Herzblut vergossen, um möglichst viele Deutsche als Nazis zu brandmarken. Bis heute hätschelt der Emeritierte das Unschuldslamm namens Islam. Auch die Juden selber hierzulande sind mitschuld am Verschweigen der Rolle der islamischen Einwanderer, was Judenhass angeht. Michel Friedman, der als provozierender Vize des Zentralrats der Juden und als Paolo Pinkel durch seine abstoßenede Art den Juden immer nur einen Bärendienst erwiesen hat, lügt auch heute noch die Rolle des Islams in Sachen Judenhass ab.

kill-israel

Einschub MM:

Oben: “Um des Weltfriedens willen muss Israel zerstört werden”

Genozid-Forderung als Bedingung für den “Weltfrieden”. (Quelle)
Der Hass auf die Juden ist der Hauptgrund des Nahostkonflikts. Die Forderung der Ermordung aller Juden ist weit älter als der Staat Israel und geht auf den Koran und Mohammed zurück. Unsere Medien schweigen dies tot.

nazi-islam

“Juden haben nichts gelernt. Sie brauchen offenbar mehr Hitler als je zuvor”

Doch der Studienabbrecher Kai Diekmann und Absolvent einer Journalistenschule („Keine Pauschalurteile über den Islam“) kennt den Islam offenbar besser als Moslems in aller Welt …



Es ist natürlich verständlich, daß Offizielle des Zentralrats wie einst die Knobloch nicht noch zusätzlich Öl ins Feuer gießen wollten, aber wenn man immer auf den Deutschen herumhackt, obwohl offensichtlich eingewanderte Mohammedaner, ob mit oder ohne deutsche Staatsbürgerschaft, den Judenhass wieder salonfähig gemacht haben, und man verschweigt das am laufenden Meter, dann macht man sich nur noch unglaubwürdig.

Wir müssen uns also nicht wundern, wenn ein Mistblatt wie BILD, dessen Chef, der Islamschleimer Diekmann, erst neulich seinen Vize Nicolaus Fest total unverschämt kaltgestellt hat, weil dieser die Wahrheit schrieb, kein Wörtchen über die Rolle der eingewanderten Mohammedaner verliert.

http://i0.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2012/04/Judenfeindlichkeit-des-Koran-2.jpg?resize=434%2C295

Einschub MM:

Oben: Einige Aussagen Allahs über die Juden im Koran

Doch der Studienabbrecher Kai Diekmann („Keine Pauschalurteile über den Islam“) kennt den Islam offenbar besser als Allah …

Wenn dieses Pack auf “Demos” straffrei brüllen darf “Juden ins Gas”, dann getraut sich auch der eine oder andere eingeborene Antisemit wieder mehr, kann schon sein, aber der derzeitige, deutlich sichtbare Judenhass im Land hat nur eine einzige Quelle: den Islam, sei es über islamische Terrorbanden wie die Hamas, sei es über mohammedanische Hassprediger in den vielen europäischen Moscheen, sei es über von ihren Eltern aufgehetzte türkische und arabische Jugendliche! Daran besteht nicht der geringste Zweifel! Und auch Analphabeten ohne Deutschkenntnisse können ein Hakenkreuz an eine Synagoge schmieren – und sei es verkehrt rum!

Das Bild zeigt, wie Mohammed und andere Moslems den Juden Kinana, Ehemann  von Safiyah,  grausam foltern, bis er das Versteck des Vermögens des jüdischen Stammes der Bani Nadir Jewish verrät

Einschub MM:

“Gegner des Tötens haben keinen Platz im Islam. Unser Prophet tötete mit seinen eigenen gesegneten Händen!” Ayatholla Sadeq Khalkali

Doch Kai Diekmann – nach nur wenigen Monaten verließ er die Uni für immer und ging als Volontär zur  Journalistenschule Axel Springer in Hamburg – („Keine Pauschalurteile über den Islam“) kennt den Islam offenbar besser als Mohammed und Islamgelehrte…


***

Ohne Blogs wie diesem wären wir den Lügen der von Linken beherrschten Medien und Politik, die den Islam wahrheitswidrig als friedliche Religion darstellen und jede Islamisierung Europas und Deutschlands leugnen, hilflos ausgeliefert. Unterstützen Sie meine Aufklärungsarbeit mit einer

Spende für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert allein Dank Ihren Spenden

***




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

38 Kommentare

  1. Vielleicht kommt die Auflösung im dritten Teil?.

    „So, haben wir uns alle aufgeregt, weil hinter dieser Landplage nur Moslems stecken.“

    Das wäre dann der Schlußsatz!

    Oder? Diese News gehen an die Politik. Und die weiß Bescheid.

  2. Wer ist dieser Taliban auf dem Foto, und wo ist dieser Dieckmann abgebildet?
    Der hatte früher ganz fettige Haare. Wie geleckt.

    „Nicht der einzige Journalist, der …“ Udo Ulfkotte ist auch dem Isslahm beigetreten, wie er mal in einem TV-Interview (SWR) sagte.
    Ich weiß aber nicht, ob er es noch ist, bzw. ob er praktiziert.

    MM: Der „Taliban“ IST Dieckmann. Ob sie es glauben oder nicht. So sieht der heute aus. Gehen sie auf google: „Dieckmann“ …dann „Bilder“…dann gucken..

  3. „Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit.“?US-Senator Hiram Johnson, 1917
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    Der Amtseid für Abgeordnete im Bundestag lautet wie folgt:
    ============================================

    Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.

    „Hochverrat“ ist nach allgemeiner Ansicht eines der schlimmsten Verbrechen überhaupt, und Deutsche Politiker und andere Führungspersönlichkeiten offenbaren uns hier und da ihre Absichten in Bezug auf die Volksvernichtung von Deutschland. Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eigenen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist.

    Die Hauptaufgabe einer jeden Regierung ist die Nation auszuplündern – Jean Baptiste Colbert (1619-1683), Finanzminister des Sonnenkönigs Ludwig XIV
    .
    .
    DEUTSCHE Idioten sägen den Ast ab, auf dem sie sitzen!
    .
    .
    Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.
    Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen, Wunschvision zum Tag der Deutschen Einheit, Artikel in der Welt am Sonntag vom 6.Februar 2005
    .
    .
    Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden. Quelle: „Die Welt“ vom 7.2.2005
    (Rezension zu Joschka Fischers Buch „Risiko Deutschland“ von Mariam Lau)
    .
    .
    „Moscheen werden Teil unseres Stadtbildes sein.“
    Angela Merkel, CDU und Bundeskanzlerin in der FAZ vom 18.September 2010
    .
    .
    „Wir sind dabei, das Monopol des alten Nationalstaates aufzulösen. Der Weg ist mühsam, aber es lohnt sich, ihn zu gehen.“
    Wolfgang Schäuble, CDU und Bundesfinanzminister (Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 8.10.2011)
    .
    .
    Sigmar Gabriel ( SPD ):?Der Islam sei eine friedliche Religion (sagte Gabriel in einer Moschee in Oberhausen) 26.03.10
    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/rote-karte-fuer-rechte-gabriel-startet-moscheentour-11989004.bild.html

    Wurde gelöscht:
    http://www.merkur-online.de/nachrichten/politik/minarettegabriel-moscheen-

  4. Müsste ich eine Art Phantom-Bild eines Pädophilen
    anfertigen, dann käme dabei eine exakte Kopie dieses
    Diekman-Fotos bei raus.
    Und … was käme für SO Einen kompatibler als zum
    Mistlam zu konvertieren? Wenn die Augen wirklich das
    „Spiegelbild der Seele“ sind, dann tun sich hier dem
    Betrachter Abgründe auf!

  5. Abgesägt wurde Wullf aber weil er den
    so ohne weiteres unterschreiben wolte. So ist letztendlich die Hochfinanz u.a. daran schuld, daß wir mit Flüchtlingen, vor allem Moslems überschwemmt werden.
    Direkte finanzielle Vorteile bringt das zwar nicht, aber damit hält man die Bevölkerung klein durch ständigen Kampf.

  6. Korrektur: Abgesägt wurde Wullf aber weil er den ESM-Vertrag NICHT so ohne weiteres unterschreiben wolte. So ist letztendlich die Hochfinanz u.a. daran schuld, daß wir mit Flüchtlingen, vor allem Moslems überschwemmt werden.
    Direkte finanzielle Vorteile bringt das zwar nicht, aber damit hält man die Bevölkerung klein durch ständigen Kampf.

    MM: Und das wissen Sie woher? Von BND, CIA…oder haben Sie einen eigen Geheimdienst? Ich würde mich hüten, unbewiesene Annahmen als Gewissheit zu formulieren. Sonst ist man schneller in der Riege der Verschwörungstheoretiker, als man a sagen kann.

  7. „dass er nunmehr tatsächlich aussieht wie ein anderer Halbgott“

    Unser erster Eindruck war ganz spontan: „Übles, Deutschen-feindliches und fremdenfeindlich/rassistisches *** selbst gelöscht *** SackGesicht“.

    Die Müll-Presse macht seit geraumer Zeit NUR noch Hetze und Volksverhetzung gegen Deutsche. Deren Berichterstattung ist auffällig Volks-abgewandt und Volksverhetzend, also völlig anders als noch vor Jahren !

    Das hat sicher auch mit der LINKS-verseuchten und völlig inkompetenten Regierung zu tun, die gar nichts für die innere Sicherheit macht, sondern sogar den Terror der Gewerkschaften und deren Schergen noch zulässt.

    Militante Unterstützer der (angeblichen) Flüchtlinge. Ganz im sinne der DGB-Menschenschlepper-Banden !

    4. September 2014. Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg. Sachbeschädigung. Vermummte bewerfen einen Streifenwagen mit Pflastersteinen. Die Besatzung bleibt körperlich unverletzt, kann den Dienst jedoch nicht fortsetzen. Der Streifenwagen wird erheblich beschädigt. Eine linke Gruppe bekennt sich.

    Linksextremisten bekennen sich zu Anschlag auf Polizeiauto
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/militante-unterstuetzer-der-fluechtlinge-linksextremisten-bekennen-sich-zu-anschlag-auf-polizeiauto/10662124.html
    .
    .

    Die Bevölkerung leidet unsagbar unter dieser Deutschen-feindlichen Massenzuwanderung von rassistischen und fremdenfeindlichen Leuten/Gauner-Banden. Die Regierung betreibt die Vernichtung Deutschlands unaufhörlich weiter und macht sich über die Bedenken und Ängste der Bürger auch noch lustig (müllti/bereicherung) !!!

    Die pauschale Lüge, das seinen angeblich Flüchtlinge ist völlig irreführend und falsch. Das ist Menschenschlepperei aus Profit-Gier und nur wer sich die hohe Schlepper-Gebühr leisten kann wird hier an geschleppt und eingeschleust, egal warum er kommt !

    Die Regierung steht aber ganz im Dienste der Milliardenschweren Zuwanderungs-Mafia und lässt die zahlende Bevölkerung leiden und beleidigt diese auch noch !

    Dieser Deutschen-feindliche LINKE Block konnte sich NUR durch jahrelange, wiederholte Wahl-Fälschung bilden und gibt deswegen NICHT das wirkliche Volks-Interesse wieder !!!

    „Die Wahl entscheidet nicht der Wähler, sondern der Stimmen-Auszähler mit all seinen Manipulations- und Wahl-Betrugs-Möglichkeiten“ !!!

    Deswegen haben die ständig „Verfolgungs-Wahn“ gegen den Rechts-Staat und gegen die Demokratie, aus schlechtem Gewissen heraus, wegen dem ständigen Wahl-Betrug !!!

    Wirklich gewählt hat die NIEMAND !!!
    .
    .
    Es gibt gar keinen Grund, sich von den bösartigen LINKS-verseuchten Medien-Zombies ständig anlügen und beleidigen zu lassen.

    Da deren Medien-Dreck sowieso nur verlogen und Manipulation ist, kann man es sich jedenfalls sparen, diesen Medien-Dreck sich nochmal anzutun!

    Die Zeitung kam noch eine weile gewohnheitsmäßig, aber NUR noch um den Bio-Müll darin einzuwickeln. Nun ist die dazu auch nicht mehr zu gebrauchen, die Zeitungen sind „Sonder-Müll der Gefahren-Klasse A“ geworden und wurde deswegen abbestellt !!!

    Seitdem ist wieder Frieden am gemeinsamen Frühstückstisch !
    .
    .

  8. Das ist wohl der neue Qualitaetsjournalismus!
    Ueber ein Thema zu schreiben ohne die Ursache zu nennen.
    Dann fuehlen sich auch mehr Menschen schuldig. Die Deutschen mit ihrer tausenjaehrigen Schuld fuehlen sich dann sowieso auch gleich noch angesprochen!

    MM: So machen die das mit uns Islamkritikern. Die verteufeln uns als „Islamhasser“, ohne auch nur mit einem Wort auf unsere Argumente einzugehen. Früher hätten die Hitlerkritiker als Hitler-Hasser“ bezeichnet und wären sich genauso toll vorgekommen wie sie es heute tun. Es hat sich nichts geändert. Islamfreundliche Schreiber hätten vor 75 Jahren auch den Nationalsozialismusa schöngeschrieben.

  9. Keine Blödzeitung mehr kaufen .
    Die Blödzeitung -und “ Hurryiet “ ist eine und die selbe Zeitung nur auf Türkisch

    Die gehören zusammen ,ich glaub viele Deutsche wissen dies garnicht .
    Also was soll man von diese Türkenzeitung „Bild „verlangen ,nur Deutschenhass .

    Kai Diekmann hatte ich eine Mail geschickt weil ich sehr erbost war über die Schellte die er gegen dem aufrichtigen Herrn Faust veröffendlich hatte . Dieser Diekmann will uns sagen das der Islam harmlos ist und der Judenhass nicht von den Moslems sondern von uns Deutsche kommt . Kann man nicht eine Sammelklage einreichen gegen diesen Lügner und Verleugner ??? Scheinbar ist er schon zum Islam konvertiert ,was haben die für ein bestialischen Charakter die sich zum Islam hingezogen fühlen ?
    Wollen sie auch zu Bestien gehören wie die Isis oder der Türke der Daniel Seifert totgetreten hat . Oder die Türken die Johnny K brutal zusammen geschlagen und totgetreten haben ?? Frauen Kinder und Babys die Köpfe abschlagen ?

    Ich möchte niemals auf gleicher Stufe stehen wie dieser Diekmann ,der scheinbar seine helle Freude hat uns Deutschen ,seinen eigenen Landsleute was anzudichten was sie nicht verbrochen haben. Aber Herr Diekmann und Gauck können sich die Hand reichen ,beide sind eingebildete Gockel und beide haben lange Nasen ,wie Pinocio .

  10. @ MartinP #2

    SIE SIND NICHT AUF DEM NEUESTEN STAND! WENIGSTENS BEI WIKIPEDIA HÄTTEN SIE VORHER MAL REINSCHAUEN KÖNNEN, BEVOR SIE UDO ULFKOTTE IN EIN SCHLECHTES LICHT RÜCKTEN!

    „“Nicht der einzige Journalist, der …” Udo Ulfkotte ist auch dem Isslahm beigetreten, wie er mal in einem TV-Interview (SWR) sagte.
    Ich weiß aber nicht, ob er es noch ist, bzw. ob er praktiziert.““

    „“In einem Fernsehinterview gab er an, in dieser Zeit zum Islam konvertiert zu sein; heute versteht er sich als wiedergeborener Christ…

    Er lehrt (Stand 2013) an der evangelikal-presbyterianischen, vom Pietismus geprägten Olivet University in San Francisco…

    Ulfkottes publizistisches Hauptthema ist die Warnung vor der von ihm angenommenen Gefahr einer „Islamisierung“ Deutschlands und der Welt…““
    http://de.wikipedia.org/wiki/Udo_Ulfkotte

  11. Grosse Ähnlichkeiten mit dem Vogel und Mohammett. Nicht nur der Sauerkrautbart.

    Typisch islamische Nebelkerze. Will mit dem Vorwurf des Antisemitismus vom eigenen Antisemitismus ablenken. Hatta schön das Taqiyyahandbuch gelesen.

  12. BvK (Nr. 10):

    Haben Sie heute schlechte Laune? Und Wikipedia fass ich nicht mal mit der Kneifzange an!

    Ulfkotte schlecht machen? Was für eine Unterstellung! Ha! Ich bin Ulfkotte-Fan!
    Und bzgl. nicht auf dem Laufenden sein: Der unterrichtet nicht mehr in USA. Er erholt sich von einem erlittenen Herzinfarkt der arme.

  13. Entdeckt bei pi-news.net:

    Antisemitismus und Rassismus in Deutschland Muslime sind nicht die neuen Juden
    von Jascha Nemtsov
    http://www.pnn.de/meinung/890767/

    +++ +++ +++ +++ +++ +++

    HÖLLE, PARADIES ODER NICHTS?

    Vor der Heiligsten Dreifaltigkeit
    sind alle Christenmenschen gleich,
    ob noch lebend oder gar als Leich!

    Ob sie reiche oder arme Sünder waren,
    ob Bauer oder Bischof gar lange Jahre,
    sie müssen steigen in Gottes Waagschale.

    Zudem, wer Heide oder gar ein Muselmane ist,
    kommt eh nicht ins Paradies zu Jesu-Christ!
    So geht es jedem, der nie nicht getaufet ist.

    Der linke Zeitgeist-Christ schon längst vergaß,
    daß da noch kommt der dramatische Jüngste Tag.
    Da werden alle Christenmenschenseelen gewogen,
    zu leichte werden in die Hölle hinabgestoßen!

    Was mit Juden wird jenseitig geschehen?
    Sie bekommen im Saal nebenan ihren Segen.
    Nämlich nur von Gottvater ganz allein;
    Jesus-Christus wird nicht anwesend sein!

    Was mit Atheisten und Kommunisten ist?
    Die wollen eh nicht in Gottes Paradies!
    Vielleicht treffen sie die Buddhisten,
    diese wollen auch ins Nichts abdriften.

    Was mit den wilden Hindus einst wird sein?
    Das wissen deren viele Götter ganz allein!
    Sie werden beispielsweise Ganesha reiten
    und Affengott Hanuman wird sie begleiten.

    Wer als Hindumensch nicht brav war,
    wird als Kranker wiedergeboren gar.
    Das haben sie mit Buddhisten gemein:
    Unerleuchtete erneut ins Leben hinein!

    Dann gibt es noch den Konfuzianismus,
    ist heutzutage auch ein Zeitgeistmuß.
    Wo konfuzianische Toten dann hingehen,
    muß man gugeln und im WWW nachsehen.

    Und was ist mit den exotischen Taoisten,
    wo werden sie ihr Jenseitsleben fristen?
    Da bin ich überfragt, wie bei Animisten!

    Die Massen vollverblendeten Muslime
    haben ihr obskures Allah-Paradiese.
    Dort gibt es geile Huris und Suff,
    perverse Höllenfreuden, wie im Puff!

    Die Muselweiber freuen sich zu früh,
    das Puffparadies ist nicht für sie.
    Ihr sadistischer Mohammed hat gesagt:
    „Moslemfrauen kommen zu den Schaitans!“
    http://www.ahlu-sunnah.com/threads/37312-Warum-mehr-Frauen-in-H%C3%B6lle-als-M%C3%A4nner

    +++

    DER ERZENGEL MICHAEL UND DIE SEELENWAAGE:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Seelenwaage

    Der malerische Dorfplatz von Burgeis mit dem schönen Dorfbrunnen und dem Erzengel Michael mit der berühmten Seelenwaage… Das nackte Menschlein auf der linken Schale hat offenbar Glück:
    Seine guten Taten wiegen gerade noch den Mühlstein, seine Sündenlast, auf:
    http://hotel-obervinschgau.info/tag/seelenwaage/
    😀

  14. @ MartinP #13, #14

    1.) Werden Sie nicht frech! Wikipedia ist nicht meines! Es ist zwar linksversifft, aber zunächst mal für Erstinfos gut, jeder sollte stets noch nach weiteren Infos gugeln. Das weiß auch jeder. Ich bin nicht die Mutter der Nation, gell!

    2.) Wenn Sie Aktuelles über Udo Ulfkotte wissen, weshalb dann Ihre Geheimniskrämerei und das Zurückhalten von wichtigen Infos, um sie uns dann angeberisch um die Ohren zu hauen? Ziemlich kindisch!

  15. # MartinP
    Samstag, 13. September 2014 20:38
    14

    „Noch was: Übrigens twittern alle beide. Das ist aktueller als ihr Wikipeedia, BvK!“

    Sie sind ein echter Angeber…und in der Tat ist Ihr Gehabe um Ihr angebliches Wissen hier nicht förderlich. Mit welchem Recht gehen Sie BvK so an?

    Wenn Sie sowieso alles besser wissen (vor kurzem haben sie auch MM zurechtgewiesen), dann schreiben Sie doch selbst. Wir sind alle begierig, von Ihrer Klugheit zu profitieren….

    BvK ist hier seit Jahren aktiv und hat vmtl hunderte höchst interessanter Fundstellen gebracht, die oft von MM übernommen wurden. Wo ist IHR Beitrag für unsere Freiheit, Sie Klugscheißer?

  16. Weihnachtshasserin, arrogante Turkmoslemin Kübra Gümüsay, geb. Yücel, aus dem taz-Stall, Hidschabfan mit und über Kai Diekmann; Text und Foto:
    http://ein-fremdwoerterbuch.com/2011/11/bild-dir-deine-meinung-uber-diekmann/

    Hexe Gümüsay, verächtlicher Zug um den Mund, rechts hinter der Merkel:
    http://www.pi-news.net/wp/uploads/2009/08/merkel_migranten.jpg

    Verächtlich guckende, grinsende Gümüsay, links hinter der Merkel:
    http://www.welt.de/img/deutschland/crop101872721/6068727956-ci3x2l-w620/sam-merkel-DW-Politik-Berlin.jpg

    Gümüsay, die Weihnachtshasserin 2013:

    “”Die langweiligsten Tage des Jahres
    Weihnachten abschaffen!

    Für eine Muslimin in Deutschland sind die Feiertage nur gut, um alte Freunde zu treffen.

    Meinetwegen kann man Weihnachten dann gleich ganz abschaffen.

    Doofe Weihnachten!

    Als abenteuerlustiges Kind muslimischer Eltern, die keine Weihnachten feierten, fand ich schon damals: Weihnachten sind die mit Abstand langweiligsten Tage des Jahres.

    Die Weihnachtstage nahmen mir alles, was mir sonst Freude bereitete.””
    http://taz.de/Die-langweiligsten-Tage-des-Jahres/!129969/

  17. Der Dieckmann würde von Axel Springer eigenhändig erschlagen werden, wenn er noch lebte. Mein Gott, was ist aus diesem ehmaöligen Sturmgeschütz der dDmokratie geworden?

    Ich erinnere mich noch, wie die 68er gegen BILD und Springer vorgingen. Wie sie Brandsätze in den Springer-Bau warfen, BILD-Verteilerstellen angriffen, selbst die Arebiter bei Bild zusammenschlugen.

    Und heute? Heute sind sie mitten drin in Bild. Dieckmann ist einer von diesen Linksversifften. Ein eingebildeter größenwahnsinnig gewordener Halbgebildeter.

  18. Dieckmann ist mit seinen Lügen über den Ialam ein klarer Fall für Nürnberg2.0. Möge er dereinst vor diesem Tribunal stehen und seine gerechte Strafe erhalten.

    Er mag momentan die Macht haben. aber er hat keine Chance gegen die Wahrheit. Möge er auf ewig in der Hölle schmoren.

  19. DASS DIE LINKSVERSIFFTEN MEDIEN WELTMACHT HABEN, MERKEN WIR JEDEN TAG!

    KAI DIEKMAN JETZT IM PROPHETEN-LOOK?

    REICHSHERRSCHER-STIL, WIE KAISER BARBAROSSA?

    ODER BLOSS DIE IM ALTER SCHWINDENDEN GESICHTSKONTUREN VERDECKEN?

    Comeback
    Medienguru Diekmann? Nein Danke!
    Von Wolfgang Bok
    24. Mai 2013

    „“Er ging als Yuppie und kam als Nerd: Kai Diekmann ist zurück – neue Haare, neues Image, eine Umarmung mit Philipp Rösler. Bedarf es wirklich so wenig, um zum neuen Guru der Medienbranche ausgerufen zu werden?…

    In einem Alter, in dem selbst Jung-68er Gefallen am bürgerlichen Business-Outfit finden, vollzieht Kai Diekmann die gegenteilige Wandlung.

    Als geölter Yuppie war er vor einem Jahr ausgezogen, um im Silicon Valley für den Medienkonzern Axel Springer („Bild“, „Welt“) neue Geschäftsmodelle zu erkunden. Nun kehrt der Chefredakteur der Bild-Zeitung nach Deutschland zurück und zelebriert sich als Nerd, der uns die digitale Zukunft erklären will.

    Die äußere Erscheinung – wilder Vollbart, Kapuzenpulli, schnürlose Turnschuhe – soll deutlich machen: Ich bin ein Anderer, ich bin die Zukunft…

    Nebulös kündigt Diekmann im „Handelsblatt“ nun einen grundlegenden Umbau des Boulevardblattes an. Mehr „digitale Angebote“, „mehr exklusive Geschichten erzählen“, „Arbeitsabläufe anpassen“, „Strukturen umbauen“…

    Wohin die Reise bei „Bild“ geht, lässt sich indes erahnen: Weniger festangestellte und damit teure Redakteure, dafür mehr kostenlose „Leserreporter“, die einfach mal draufhalten und mitteilen, was sie so vor die Handy-Linse bekommen und aufschnappen. Ohne große Recherche versteht sich…

    Medienökonom Frank Lobigs von der TU Dortmund errechnet für Zeitungsverlage „Traumrenditen“ in oft zweistelliger Höhe. Ihre Blätter erreichen mit einer Gesamtauflage von knapp 22 Millionen Exemplaren täglich über die Hälfte aller Bundesbürger. Das ist, angesichts der medialen Konkurrenz, immer noch eine erstaunliche Reichweite.

    Im Vergleich zu anderen Ländern können die Verlage dabei auf zwei gewichtige Vorteile bauen:

    Die kommunale Selbstverwaltung sowie unser föderaler Staatsaufbau verschaffen den Lokalzeitungen relevante Themen, über die sich dann auch zu berichten lohnt, weil die Bürger direkt betroffen sind.

    Zugleich erzeugt das aufwändige System der Zustellung durch Austräger eine Gewohnheit durch Bequemlichkeit. Dadurch behält die Zeitung, die jeden Morgen zuverlässig im Briefkasten steckt, ihren besonderen Wert…““
    http://www.cicero.de/salon/medienguru-diekmann-nein-danke/54519

  20. Mit denen zu diskutieren, die nicht den gleichen Weg gehen, ist nutzlos.
    Konfuzius
    .
    .
    Der aus eigener Kraft Herr über sich selbst wird, ist wie der Polarstern, er bewegt sich nicht, und das All kreist um ihn herum.
    Konfuzius
    .
    .
    Der Weg eines überlegenen Menschen ist ein dreifacher:
    tugendhaft, daher frei von Besorgnis;
    weise, daher frei von Verwirrung;
    mutig, daher frei von Furcht.
    Konfuzius

  21. Arroganz und Menschenverachtung sind ihm ins Gesicht geschrieben. Kai Dieckmann passt gut ins vorletzte Jahrhundert…als Adjudant von Kaiser Wilhelm II.

  22. Wie Claudia Roth und zahllose andere Linke (Joschka Fischer) hat Dieckmann sein Studium abgebrochen.

    Wer was in unserer Republik werden will, muss wohl ein Berufsloser sein. Mit solcher „Qualifikation“ wird man hier schneller außenminister, Bundetags-Vizepräsidentoin oder Deutschlands mächtigster Medienchef als einem lieb ist.

    Und ein solch Unstudierter will uns belehren, was der Islam ist? Von solchen Versagern lassen wir uns unsere Zukunft diktieren?

  23. In Diekmanns Gesicht spiegelt sich fiel ganze grenzenlose Arroganz der Medien, die sich langst zur eigentlichen Macht im Staat erhoben haben- ohne allerdings ein Mandat dazu zu besitzen.

    Sie regieren diesen Staat nach Belieben und an den demokratischen Gesetzen vorbei…Über die sie nur lachen. Denn welche Partei auch immer gerade an der Regierung sitzt…die wahre Macht haben die Diekmänner.

    Sie können Parteien aufbauen wie die Grünen. ..oder gar nicht erst an die Oberfläche kommen zu lassen wie die Republikaner. Derzeit versuchen sie, die AfD kaputtzuschreiben.

    längst musste Art 18 GG in Kraft treten, demzufolge Medien das Recht auf Meinungsfreiheit verwirkt haben, wenn sie zur Gefahr für unser Land werden.

  24. Von solchen Studienabbrechern wimmelt es nur bei Linken….und von solchen Anti-Experten lässt sich unser Volk vorschreiben, was es zu sagen und zu denken hat.

    Diekmann hat das Trivialfach Journalistik gelernt….wie viele seiner Kollegen, darunter die unsägliche Nina Plonka vom STERN.

  25. Mannheimers Vorwort lässt an Klarheit und analytischer Schärfe nichts zu wünschen übrig. Diekmann ist entlarvt. Ein Großkotz mit versteckten Minderwertigkeitsgef?hlen, der gerne über andere herrscht und das Sagen hat.

    Der Charakter formt das Gesicht.

  26. Viele kaufen die Blödzeitung wegen dem Fussball-Teil . Meinem Mann habe ich die Blödzeitung versaut ,er kauft jetzt eine andere ,nur wegen Sport . Hi ,hi der Arme .

  27. Anita #28
    Sonntag, 14. September 2014 6:43
    ——————————–

    Der war gut, um diese Uhrzeit schon gelacht!
    ================================
    .
    .
    .
    Warum Moslems kein Schweinefleisch fressen …

    Schweine fressen keine Schweine …

  28. Dieses Foto von BILD & Kai Diekmann ganz oben,
    da sieht die Visage von K.D. aus wie ein Islamist!
    =============================
    .
    .
    +++-+++-+++-+++-+++-+++-+++-+++-+++-+++
    Unser Staat leidet durch CDU CSU SPD GRÜNE LINKE FDP PIRATEN DGB VERDI ANTIFA ISLAM & links versiffte Medien an einer schweren Lungenentzündung, da helfen keine Halsschmerztabletten!

    Da müssen WIR (VOLK) schwere Geschütze auffahren, um unseren Patienten (Deutschland+Bürger) zu retten!
    +++-+++-+++-+++-+++-+++-+++-+++-+++-+++
    .
    .
    Das primitive & perfide Szenario um die AfD zeigt das >>>NULL<<>>„Internet“<<< haben CDU CSU SPD GRÜNE LINKE FDP PIRATEN DGB VERDI ANTIFA ISLAM & links versiffte Medien die Dauer-Arsch-Karte tief in den Taschen stecken!

    Blöd, wenn es dumm läuft! – GELL!
    .
    .
    Die Wahl in Sachsen, jetzt aktuell in Brandenburg und Thüringen haben uns gezeigt, die Polit-Stricher-Banditen CDU CSU SPD GRÜNE LINKE FDP PIRATEN DGB VERDI ANTIFA ISLAM & links versiffte Medien können nicht EWIG die Wahlen manipulieren!!!
    .
    .
    Was die verbrecherischen Nazi´s von CDU CSU SPD GRÜNE LINKE FDP PIRATEN DGB VERDI ANTIFA ISLAM & links versiffte Medien für eine Angst vor der AfD und der Demokratie haben.

    Zeigen diese ganzen verlogenen Aktionen dieses braunen Gesindels das wahre Gesicht dieser bunten Nazi´s!

    Jahrzehnte haben mir gezeigt, CDU CSU SPD GRÜNE LINKE FDP (PIRATEN?) DGB VERDI ANTIFA ISLAM & links versiffte Medien dürfen für nichts mehr eine Chance kriegen!

    Je eher diese ganzen kriminellen Schmarotzer weg sind, um so besser geht es diesem schönen Land & diesem Volk!

    Vor 16 Jahren habe ich schon Focus & Spiegel abgeschafft!
    Vor 12 Jahren das weichspül TV-Programm!

    Mir fehlt nicht´s!
    Ist das nicht komisch!

    Übrigens,
    ich bin bei den nächsten Wahlen in Deutschland für eine internationale Wahlhelfer-Truppe, die die Wahlzettel annimmt und auswertet!

    Wetten, dass da ein Wunder aufgedeckt wird!

  29. Un Beug Samer #30
    Montag, 15. September 2014 0:18
    .
    .
    Da hat sich voll Krass FEHLER eingeschlichen …
    . .
    Das primitive & perfide Szenario um die AfD zeigt das „NULL“ Demokratieverständnis von den wahren linken Nazi´s in Politik & Medien!

    Dank „Internet“ haben CDU CSU SPD GRÜNE LINKE FDP PIRATEN DGB VERDI ANTIFA ISLAM & links versiffte Medien die Dauer-Arsch-Karte tief in den Taschen stecken!

    Blöd, wenn es dumm läuft! – GELL!

  30. Wer heute, Im Zeitalter der weltweiten Bedrohung durch bärtige Moslems, so’nen Mullah-Bart trägt wie der Dieckmann, hat entweder einen an der Waffel – oder ist zum Islam konvertiert.

    Unfassabar, mit welchem Alphatier-Gehabe sich Diekmann hier ziert….erinnert mich an den Silberrücken von Gorillas. Da uns am Rücken kein Fell wächst, am Gesicht aber wohl, hat Diekmann diesen Weg gewählt.

    Hier kompensiert einer, der null Ahnung, dafür aber jede Menge Macht hat, sein Bildungsversageb. Freud hätte seine helle Freude an Diekmann.

    Von solchen Leuten lassen sich dei deutschen sagen, wie sie zu denken haben.

    Dank an Mannheimer für diesen klasse Artikel.

  31. Diekmann hat nicht nur einen,sondern gleich zwei an der Waffel. Dem sieht man an,fass ihm sein bisschen Macht zu Kopfe gestiegen ist….welchen et mitteks Mohammedbart volumenmäßig in etwa verdoppelte.

    Dem wünsche ich einen einjährigen Zwangsaufenthakt in einem buddistischen Mànnerkloster zwecks Abbau seines aufgeblasenen Egos. Kann Wunder wirken.

  32. Wer in einer leitenden Position sich einen solchen Bart wachsen läßt, will nicht mehr oder hat es nicht mehr nötig, seriös aufzutreten. Die Accessoires und das Auftreten der Führungselite, man kann auch sagen, der Stallgeruch, spielen für Dieckmann keine Rolle mehr.
    Zwei Erklärungen sind naheliegend. Er sieht sich auf dem Zenit seiner Macht und demonstriert jetzt seine Unabhängigkeit von allem. Daß er mit diesem Bart seine Nähe zum Islam andeutet, weiß er auch und will es ausdrücklich so verstanden wissen.

    Schade, ich habe mal ein Buch von ihm gelesen, in dem er die Probleme Deutschlands behandelte. Da schien er mir noch ganz vernünftig zu denken.

Kommentare sind deaktiviert.