Belgische Synagoge in Muslimviertel in Brand gesteckt


 

Während die deutschen Islamverbände zusammen mit der Bundesregierung und dem Zentralrat der Juden in Berlin die Theatervorstellung “Ein Zeichen setzten gegen Antisemitismus” gaben – in der von allen drei Seiten bedeutungsschwangere Reden zu diesem Thema gehalten wurden, bei denen jedoch nicht ein einziges Mal auf den Islam als Verursacher dieses neuen Antisemitismus eingegangen wurde, wurde in einem belgischen Moslemviertel eine Synagoge in Brand gesetzt. MM
***

EuropeNews • 17 September 2014

Belgische Synagoge in Muslimviertel in Brand gesteckt

Eine neue Welle des Antisemitismus schwappt über Europa. Die antisemitischen Anschläge haben sich in Frankreich bereits verdoppelt. Auch in Deutschland steht es so schlimm, dass dieKanzlerin eine Kampagne dagegen ins Leben gerufen hat.

All dies passiert, so Pamela Geller, weil so viele Muslime nach Europa strömen. Sie bringen den Antisemitismus mit.

Ob es sich bei dem Brandanschlag auf die Synagoge um Muslime, Linke, oder beide gehandelt hat, es ist ein Resultat der erbarmungslosen Dämonisierung Israels, das sich gegen die palästinensischen Angriffe zur Wehr setzen muss.

Quelle:
http://europenews.dk/de/node/83722

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
26 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments