Die widerliche Sexualmoral des Islam: Erlaubter Sex mit Tieren




„Ein Mann kann (darf) Sex mit Tieren wie Schafen, Kühen, Kamelen und so weiter haben. Er soll jedoch nach dem Orgasmus das Tier töten. Er soll das Fleisch nicht an die Menschen in seinem eigenen Dorf verkaufen, soweit er dies jedoch im Nachbardorf verkauft, ist nichts dagegen zu sagen.“

Ayatholla Khomeini,
Quelle: Khomeinis “Tahrirolvasyleh”
Band IV, Darol Elm, Gom, Iran, 1990)

 

Erlaubter Sex mit Tieren: Wo bleibt der Aufschrei unserer Tierschutzorganisationen?

Natürlich ist das nur eine rhetorische Frage. Denn beim Islam hört bei den diversen Menschenrechts- und Tierschutzorganisationen der Spaß auf. Deren Mut verlässt sie, wenn sie merken, dass sie sich mit ihrer Kritik auf feindliches, vermintes und damit auch potentiell für jeden einzelnen von ihnen tödliches Gelände begeben. Das Gezeter, das Feministen,- Schwulen-, Tierschutz- und Lesbenverbände ansonsten bei jeder Gelegenheit von sich geben, ist nichts als Camouflage. Gezeter, der sie nichts kostet, weil unser Staat und unsere Gesellschaft sie zetern lässt.

Gegenüber dem Islam sind sie alle feige

Doch beim Islam ist das anders: Sie wissen, dass ihr Gezeter gegenüber ihm ihnen Kopf und Kragen kosten kann. Und zwar im wörtlichen Sinne. Daher halten die besagten Verbände (Schwule werden in islamischen Ländern gleich massenweise getötet, Lesben ebenfalls, Emanzen kriegen es so lange mit Sure 4:34 zu tun, bis ihnen Hören und Sehen vergeht) gegenüber dem von ihr als „Friedensreligion“ bezeichneten mörderischen Totalitarismus feige die Klappe. Das lassen sie dann andere – wie uns – machen – über die sie dann wegen „Islamophobie herfallen können. Wiederum ohne jede Gefahr.

Und wie schaut’s aus mit den Tierschutzverbänden? Auch hier sind die Aktivisten jung, männlich und weiblich, brechen in Tierfabriken und Legehennenbatterien ein, entwenden Tiere aus Versuchslaboren und lassen sich dann mit dem selbstgefilmtem Material von den Medien als Robin Hoods der Tiere feiern. Toll.



Doch nie hat man von ihnen ein Wort über die grausame Schächtung der Tiere gehört (an die Betroffenene: Klappe halten und erst Youtube-Material ansehen, bevor ihr von einer angeblich humanen Tötungsmethode faselt) – und, um auf unserer obiges Thema zu kommen: Nie vernahm man etwas von diesen Feiglingen über die islamisch erlaubte und millionenfach praktizierte Methode von Moslems, sich sexuell an Tieren zu vergehen.

Sollten sie erst mal damit anfangen, werden sie merken, auf welch vermintes Gebiet sie sich dabei begeben haben: Denn selbige Unzucht wurde vom Propheten des Islam – die Hölle möge ihn verschlucken – höchstpersönlich und ausgiebig angewandt. Damit ist Sodomie im Islam sakrosankt, heilig sozusagen, und damit ist jede Kritik daran potentiell tödlich.

Lesben- und Schwulenverbände, Tierschutz- und Menschenrechtsorganisationen: Sie alle taugen nichts, wenn es um Verstöße seitens des größten und bedrohlichsten Missbrauchers von Menschen- und Tierrechten geht. Beim Islam fällt deren Mut mit Lichtgeschindigkeit in die Hose. Daher kann ich wenigstens auf jene Verbände völlig verzichten. Leeres und feiges Gezeter eben. Wie gesagt.


***

Ohne Blogs wie diesem wären wir den Lügen der von Linken beherrschten Medien und Politik, die den Islam wahrheitswidrig als friedliche Religion darstellen und jede Islamisierung Europas und Deutschlands leugnen, hilflos ausgeliefert. Unterstützen Sie meine Aufklärungsarbeit mit einer

Spende für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert allein Dank Ihren Spenden

***




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

38 Kommentare

  1. Wie SÜSS!
    ===========
    .
    .
    Das Maskottchen von GRÜNE SPD CDU CSU LINKE FDP PIRATEN VERDI DGB ISLAM?

    Ist das jetzt auf jedem Plakat von GRÜNE SPD CDU CSU LINKE FDP PIRATEN VERDI DGB ISLAM?
    .
    .
    Das nenne ich jetzt aber mal den ganz großen WURF!

    Ich bin wirklich beeindruck!
    Ein echter VOLLTREFFER!

  2. Sex zwischen Tieren untereinander ist ja auch bei uns erlaubt. Wenn Esel Esel ficken, ist das vollkommen natürlich und dient der Fortpflanzung von Eseln.

  3. Doch beim Islam ist das anders: Sie wissen, dass ihr Gezeter gegenüber ihm ihnen Kopf und Kragen kosten kann.

    Mir ist schon lange klar, wir, wir aufrechten®, zivilisierten Menschen müssen mehr Gezeter machen. Viel mehr!

  4. Auch Sex mit Kleinkindern erlaubt diese Drecksteligion. Habe meine muslimische Nachbarn darauf hingewiesen. Die hams natürlich nicht geglaubt. Zeigte denen dann das Zitat von Khomeni. Ham sie auch nicht geglaubt. Dann zeigte ich ihnen die entsprechenden Stellen in den Hadith. Haben sie auch als Fälschung deklariert. Nun reden sie seit zwei Jahren kein Wort mehr mit mir und meiner
    Frau.

    So funktioniert der Islam. Weder kann man ihn berechtigt noch unberechtigt kritisieren. Erinnert mich an meine Diskussionen mit Linken. Vor Jahrzehnten. Da wars nicht andets.

  5. Nach dem Sex muss fas Tier dann geschächtet werden, da es unrein wurde. Und darf nucht im eigenen Dorf verkauft werden. Im Nachbardorf aber gehts wieder. Wie pervers ist das denn?

    Kommt natürlich nie in Talkshows

  6. Lieber Herr Mannheimer,

    ich bin der Meinung das es irgendwann, noch in diesem Jahrhundert eine Bewegung gegen diese Leute geben wird!! Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen das unsere Heimische Kultur zu Ende gehen soll!! Nein und nochmals nein! Vielleicht in denn Städten, und Industrie Ballungsgebieten SCHEINT es verloren zu sein! Aber nicht in denn Ländlicheren Gegenden!!

  7. das wundert mich kaum das muslimische oder andere ausländische menschen solche dinge betreiben!
    ich verallgemeinere nicht das alle moslems dies tun!aber so wie mir die afrikanischen „netten“mitbürger drohen die hier im luxus leben von harz4 mehr als ich bekommen einen bmw fahren eine grösere wohnung haben und viel zu essen haben.während die deutsche rentnerin aus dem müll flaschen sammeln muss.jeden tag drohen mir diese „menschen“mich genauso wie dieses schaf zu vergewaltigen und das wollen soe so machen das ich zuerst eine gehirnerschütterung haben soll sagen sie und dann mich anschliesend töten wollen.diese drohungen höre ich sehr oft.nur leider sind sie so schlau das ich das mit tonband schwer aufnehmen kann!warscheinlich stecken sie ihr geschlechtsorgan auch in kleinkinder säuglinge und schlachten es wie ein schaf das machen sie auch mit jungen studentinnen oder jungen frauen in der brd!sie werfen mir die vergewaltigung vor und sagen ich sei schuld und müsse afrikaner anschauen und mit ihnen ins bett gehen sonst schicken sie mich in eines ihrer kz bordelle.das in der linwurmstüberl sein soll oder lindenstrase marinplatz ect.

  8. viele dieser kriminellen ausländer die mir täglich drohen scheinen kaum bildung zu haben und 0prozent herz und seele!sie sind zerstörungs tötungs intelligent das ist ihre „erziehung“!
    sie töten mit sicherheit auch schafe und pferde!und ich vermute auch kleine kinder.und eine lepra vergewaltigung die sie mir angetan haben sind für dieses afros was normales das sie massen weise menschen töten.ohne einen grund!mir haben sie gesagt sie sind neidisch auf mich das ich schöne europäische menschen haben könnte für bezeihung sex.ich gehe zu den mormonen und lebe komplett asexuell!und will niemand für beziehung da es auf dieser welt nichts passend mehr gibt ist jesus mein zuhause!ich habe schon oft afrikaner mit bmw und bildschönen europäer-innen gesehen ich gönne es ihnen von herzen wenn sie nicht kriminell sind!aber sie sind auf mich neidisch obwohl ich kein auto nichts besitze und asexuell bei den mormonen lebe.sie glauben wie 15jährige jugendliche das man eine art bughim ham palace prinzenrolle sei wenn man asexuell bei den mormonen lebt.sie verehren brad pitt und jolie holliwood peoples und nennen sich das ironische holliwood.sie sind wollen auch heute journal menschen haben da sie bei facebook mitgekrikt habe das ich dafür nur platonisch schwärme.ich gönne ihnen die heute journal und barbies des hooliwoods.sie gönnen mir das asexuelle leben bei den mormonen nicht.und sie machen wie 16jährige fake profile gegen mich und stalken mich.

  9. sorry die schreibfehler!sie selber sind das gegenteil von heute journal menschen.sie haben aber bei facebook gelesen das ich für solche schwärme claus kleber marietta slomka.darauf sind sie neidisch!obwohl jeder dafür schwärmen kann!und die beiden kleber und slomka eh verheiratet sind!

  10. Als ich das Thema „Schächten“ öfter mal bei diesen
    linken Indymedia-Assifanten u.dort höflich anfragte
    warum diese angeblichen „Tierschutz-Aktivisten“ kein
    Wort darüber verlieren – wurde meine Frage sofort,
    (nachdem die „Modis“ gegen 14 Uhr aufgestanden waren!)
    natürlich gelöscht. Mit Sicherheit werden diese
    Möchtegern-Tierschützer von der Analphabeten-Fraktion
    alles tun um ihren moslemischen Verblödungskomplizen
    AUCH die Unzucht mit wehrlosen Tieren u.Kindern
    zu ermöglichen (wie so viele andere Sauereien auch)

    Stelle mir gerade ein paar Kapuzenpullis vor, welche
    mit Transparenten durch unsere Straßen ziehen, mit
    Aufschriften wie z.B. „Kein Ziegenficker ist illegal“
    oder: „Vergewaltigung ist Menschenrecht“! Möglich
    wäre auch: „Wer gegen Ebola ist muß Nazi sein“!

    Jedenfalls KEIN Kommentar zum Schächten – aber jeder
    Rechtsabbieger an einer Kreuzung MUSS einfach ein
    Nazi sein! …. Diese kleinen Deppen sollte man
    auch endlich mal ’nen Denkzettel verpassen – und
    zwar r i c h t i g !

  11. @kammerjäger

    da stimmt das viele jugendlichen da warscheilich noch die muslims bei der tierquälerei menschenquälerei unterstüzen!erlich gesagt ist das steinzeit und im jahr 2014 unpassend!
    die mega geisteskranken neidischen afros die mich töten wollen.bedrohen mich mit den gleichen barbarischen tiermord aktionen die hier beschrieben werden!meinen sie es sei politisch wenn man zu tode gequält wird von gästen die sich wie blutegel in der brd verhalten?wo ist die menschenrechtskonvention die nach 45 gegründet wurde?wo ist die demokratie in der brd?wenn die sharia in der brd zählt adiö deutschland!meinen urgroseltern ging es in auschwitz besser die wurden wenigstens nicht ganz so grausam ermordet!

  12. Wie tief muss man sinken im Leben um Sex zu haben mit einem Tier!
    Die haben Sex mit Tieren und Toten, es sind einfach keine Menschen!

  13. @ Freiheit (5)

    Zeig deinen muselmanischen Nachbarn mal folgenden Vers:

    Sure 65, Vers 4: „Und wenn ihr bei denjenigen von euren Frauen, die keine Menstruation mehr erwarten, (irgendwelche) Zweifel hegt, soll ihre Wartezeit (im Fall der Ehescheidung) drei Monate betragen. Ebenso bei denen, die (ihres jugendlichen Alters wegen noch) keine Menstruation gehabt haben.

  14. Tierschutzorganisationen weigern sich, gegen die wachsende Zahl von Sex mit Tieren durch Zuwanderer aus dem islamischen Kulturkreis in Europa ihre Stimmen zu erheben. Jene, die angeblich für Tierschutzrechte eintreten, schauen bei Sodomisten offenkundig generell weg.

    Ein Beispiel: In Großbritannien wurde soeben schon wieder der kurdische Asylant Hidyat Amin (34) aus Birmingham, der eigentlich hätte abgeschoben werden müssen, verhaftet. Er hatte in mindestens drei Fällen auf einer Weide in East Yorkshire Schafe missbraucht. Seine Unterhosen und Strümpfe fanden sich ebenso wie Zigarettenkippen am Tatort (Quelle: Sunday Mercury ).

    Im islamischen Kulturkreis ist es ausdrücklich als „Islam-konform“ verboten, Schafe, mit denen man zuvor Geschlechtsverkehr hatte, anschließend zu verspeisen. Im Libanon ist den Männern Sex mit – weiblichen – Schafen gesetzlich ausdrücklich gestattet.

    (Quelle: Pravda). Vor diesem Hintergrund gibt es in ländlichen Regionen westlicher Staaten immer häufiger Schilder, die unseren Zuwanderern erklären sollen, dass Sex mit Schafen auf den Weiden verboten ist (das abgebildete Schild stammt beispielsweise aus Neuseeland):

    http://fredalanmedforth.blogspot.de/2010/04/kein-herz-fur-schafe.html

  15. Das ist in der Tat eine Problematik,
    die ich auch auf´s Schärfste verurteile.
    Ich bin bei mehreren Tierschutzvereinen
    ehrenamtlich tätig und Fördermitglied,
    aber wenn ich das Gespräch darauf lenke,
    kommen fadenscheinige Ausreden, wie, wir
    haben genug mit dem „herkömmlichen“ Tierschutz
    zu tun, nicht genügend Leute und Geld dafür.

    Wenn ich einwende, dass diese große Tierschutz-
    organisation von Weltruf aber eine Vorbild-
    funktion innehält und dies ggf. eine Ketten-
    reaktion auslösen könnte, gibt man sich sehr
    zugeknöpft, hat Angst um seinen Ruf und das
    sei eben einfach deren Kultur, in die wir
    uns nicht einmischen sollten – also Feigheit.

    Trotz dieser Verlogenheit werde ich diese
    wichtige Arbeit weiterhin nach Kräften
    unterstützen, denn es gibt noch viel zu tun.
    Tierschutz ist Menschenschutz, das vergessen
    viele.
    „Doch nie hat man von ihnen ein Wort über die grausame Schächtung der Tiere gehört“
    Doch hier: http://www.bmt-tierschutz.de/schaechten/
    Selbst die Bundestierärztekammer ist 2002 gegen
    das Gesetz Sturm gelaufen. Das Ergebnis ist
    bekannt.

  16. Wir sind sooo frei!
    Wir können wählen zwischen links- und islamversifftem Saustall – obwohl, es ist allmählich dieselbe giftige Soße in einem großen Saukübel! VERMUTLICH SIND SCHWEINE ZIVILISIERTER ALS ROTE, GRÜNE UND MOSLEMS.

    Linke bereiten Deutschland für den perversen und grausamen Islam vor – Stück für Stück:

    „“Ethikrat” will Sex unter Geschwistern erlauben““
    Und wenn die Brut unerwünscht oder behindert ist, wird sie eben abgetrieben oder ihr aktiv sterbegeholfen
    http://www.pi-news.net/2014/09/ethikrat-will-sex-unter-geschwistern-erlauben/

    Linke und Linksradikale, also Rote und Grüne sind unheimlich lendengesteuert! Sie sind geradezu lüstern, pervers und sexsüchtig.
    WAS AUF DEN PLAKATEN STEHT

    WIE SICH DIE LINKEN BENEHMEN

    IST SCHOCKIEREND

    MENSCHENVERACHTEND

    DAS RIECHT VERDAMMT NACH GULAG!!!

    „KINDER SIND KACKE“

    EINE LINKE LESBE DRÜCKTE EINEM ZEHNJÄHRIGEN(DEM KLEINEN SOHN DES AUTORS BEI PI) EINEN DILDO IN DIE HAND: “Sowas mußt du dir besorgen und mit spielen, das macht Spaß!” usw.:
    http://www.pi-news.net/2014/09/marsch-fuer-das-leben-linken-politikerin-schickt-hassmail-zdf-heute-show-hueppe-luegt/

    +++ +++ +++

    BERLINER ASYL-ERPRESSER

    PI-NEWS.NET:

    „Der Bezirk musste unter anderem wegen der Kosten für die Schule eine Haushaltssperre verhängen und freiwillige Leistungen an Jugendeinrichtungen kürzen.
    Allein der Wachschutz koste jeden Monat 160.000 Euro…“,
    damit die Migranten sich nicht gegenseitig und auch nicht die Betreuer massakrieren.

    Berliner Jugendliche mußten zurückweichen,
    Asyl-Erpresser durften sich bereichern!
    Keine Flüchtlinge sind Lampedusa-Neger,
    wissen sogar UNHCR und sonst auch jeder.

    „Boatpeople“ sind Wirtschaftsmigranten,
    sie können niemals nie werden Asylanten.
    Flüchtlinge aus ihrer Heimat vertrieben,
    müssen keine Märchen zusammenlügen.

    Der Tagespiegel schmiert Lügen an die Wand,
    sagt Flüchtling zum gewöhnlichen Migrant´.
    Wir sollen diesen Schauspielern glauben,
    sie wollten nicht Deutschland ausrauben.

    Die Oranienplatzneger haben viel betrogen,
    zwei- und dreifach Sozialhilfe bezogen.
    Sie meldeten sich in einigen Bundesländern
    und bezogen auch in Berlin Sozialhilfegelder.

    Napoli Langa griff in die Flüchtlingskasse,
    35.000 Euro tat sie für sich verprasse´.
    Einen Teil schickte sie wohl in den Sudan,
    zu ihrem habgierigen stinkfaulen Negerclan.

    Trotzdem hat eine Türkin einen Film* gedreht
    Wie die diebische Heldin in der Platane steht.
    Den Lügenfilm zeigt man in Gutmenschenkreisen,
    Um Mitleid zu fischen, Deutschland beschei…:
    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-04/fluechtlingsprotest-napuli-langa/komplettansicht

    Eine negride Betrügerin sei keine Schand –
    projeziert die Diebin als Star an die Wand!
    Die Kriminelle wird wie ´ne Heilige verehrt,
    die Wahrheit wird einfach frech umgekehrt:
    http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article124372399/Kunstprojekt-zeigt-Portraets-von-Asylbewerbern-an-Hauswaenden.html

    Und die Moral von der Geschicht:
    Warum sitzt die Negerin im Knast noch nicht?
    Die türkische Rechsanwältin Canan Bayram
    Ist am ganzen Betrugstheater schuld daran.

    UNHCR:
    “”Flüchtling vs. Migrant
    Flüchtlinge werden zur Flucht gezwungen; Migranten suchen zumeist aus eigenem Antrieb, Möglichkeiten ihren wirtschaftlichen Status zu verbessern.

    Auch sogenannte ‘Boatpeople’, die sich in Booten von der afrikanischen Küste nach Europa aufmachen, sind überwiegend Migranten.””
    unhcr.de/mandat/fluechtlinge.html

    06.08.2014 Mi 19:00
    „“Flüchtlingsproteste
    Podiumsgespräch mit Napuli Langa, Mai Ali (Aktivistinnen Oranienplatz, Berlin und „March for Freedom“). Moderation: Harald Glöde (DE)

    Die flüchtlingspolitische Agenda in Berlin der vergangenen beiden Jahre war bestimmt durch den selbst organisierten Marsch von Flüchtlingen von Würzburg nach Berlin und der Besetzung des Berliner Oranienplatzes. Im Juni 2014 fand der ebenfalls durch FlüchtlingsaktivistInnen organisierte „March for Freedom“ von Straßburg nach Brüssel statt. Über die in diesen Protesten erhobenen Forderungen, über die Schwierigkeiten und Erfolge der Selbstorganisierung der Geflüchteten und über die weiteren Perspektiven werden die beiden Aktivistinnen Napuli Paul Langa und Mai Ali informieren und diskutieren.

    Eine Veranstaltung des Bildungswerks Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung in Kooperation mit borderline-europe – Menschenrechte ohne Grenzen e. V., realisiert aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin, auf dem Tempelhofer Feld, Haupteingang Oderstraße, Berlin Neukölln.““
    28doors.eu/deutsch/veranstaltungen/fl%C3%BCchtlingsproteste/

  17. Das zeugt doch davon wie krank diese Menschen im Geist sind,wenn man sich mit Tieren Sexuell vergnügt,verblödet durch einen Glauben,der so etwas von Abartig ist,Khomeini sagte,auch ein Mann kann Vergnügen mit einem Kind haben,das sollen Geistliche sein,die sind krank,die gehören in die Klapse.

    Klärwo;24,“Scheich Karadawi“Musliminnen brauchen kein Kopftuch-tragen wenn sie sich in die Luft sprengen.

    Algerien;Franzose enthauptet,“Tiere töten um zu überleben“,Muslime töten im Name Allahs,es soll keiner mehr behaupten der Islam sie friedlich und diese Taten geschehen nicht im Namen des Islams,die Ursache dieser Massaker ist der Islam,Mohammed war auch ein Massenmörder.

    Sure;2-Vers;191:“Und erschlagt sie,wo immer auf sie stoßt,“Koran ein Buch voller Hass gegen Ungläubige und anders Gläubige“.

  18. Kinderf..Tierf…Totenf… die GRÜNEN passen zu den Islamanhängern wie Faust auf Auge .
    Die Tierschützer haben es aufgegeben ,da wir deutsche Richter haben die sich nach dem Koran und Scharia richten.
    Tierschützer haben es versucht vor vielen Jahren ,aber da haben dann auch noch die Juden ein Wörtchen mitzureden ,da sie auch die Tierschächtung ausüben . Von Tiervergewaltigung haben ich bei den Juden nichts gehört . Aber der Aufschrei der Judenvertreter habe ich noch im Ohr ,genauso wie bei der Jungenbeschneidung ,gel ?

    Die Tierschützer hatten und haben keine Chance Tiere vor dem Missbrauch zuschützen ,genauso wie die Kinderschützer . Es ist eine Schande was in Deutschland und Europa geschiet .
    http://www.europenews.dk/de

  19. Nunja, der Westen ist mittlerweile selbst so dekadent geworden, dass eine solche Schlagzeile niemanden mehr vor dem Ofen hervorlockt.
    Der Islam ist somit für dieses geistige Vakuum des Westens so geschaffen wie die Nadel für den Faden oder besser gesagt, die Faust aufs Auge. Der Islam strukturiert halt die Perversität in Religionsregeln wie er auch die Gewalt „moralisch-göttlich“ strukturiert und kanalisiert. Der Westen strickt sich doch die Genderfreiheit so zusammen, dass Sodom und Gomorrha als ein Kinderspielplatz betrachtet werden kann. Die eigene Morallosigkeit in VErbindung mit religös strukturierter Morallosigkeit ist doch eine geniale Verbindung. Darum muss das rechtsradikale Christentum bekämpft werden (Die Positionen des Christentums werden zunehmend als „rechtsradikal“ eingestuft) und der Islam hofiert werden, damit Europa schneller wieder eine annehmbare Moralstruktur bekommt, mit der auch Grüne und die Anhänger der anderen etablierten Parteien gut leben können als da wären: Tiersex, Pädophilie (Kinderehe), Sadomaso (Frauen schlagen dürfen), und Polygamie. Nun Beck, Edathy und andere und die übrige westliche Welt müssten sich dann nicht mehr verstellen und könnten somit religiös legitimiert in einer solchen Welt bestens leben. Ach: Die Zeitehe im Schiitentum habe ich noch vergessen. Alles Dinge, die für den Mann von Welt doch im Grunde das Paradies darstellen würden, oder? Selbst für Kinder mit Jungen scheint in einem islamischen Land auch Platz zu sein, wie Bacha Bazi in Afghanistan so schön beweist, offensichtlich dort auch islamkonform, oder?

    Christentum mit seinen veralteten Moralvorstellungen, insbesondere die kath. und die orthodoxen Kirchen müssen wech.

    Sag nicht ich, sagen der Islam und die besonders islamophilen Linksparteien. Darum wird auf den „Marsch für das Leben“ auch immer heftiger reagiert, denn Jesus hätte besser abegtrieben werden sollen. Eidneutiges Statement, oder?

  20. WER TIERE QUÄLT, DER QUÄLT AUCH MENSCHEN.

    Jeder, der sich für die Islamisierung Deutschlands eingesetzt hat, ist Mittäter. Weil dies die Täter wissen, unternehmen sie alles, um das kritische Volk zum Schweigen zu bringen. Auch die Pädophilievereinigung hat es über Jahre hinweg geschafft die verantwortlichen Täter zu schützen, denn wer Tiere nicht schützt, der schützt auch keine wehrlosen Menschen.

    Die grausame Zerstörung der Kinder, der bestialische Missbrauch von Tieren zerstört die Würde der Menschen zutiefst, die diesen Verbrechern niemals den Aufenthalt in ihrer Heimat angeboten hätten.

  21. Von dieser „Religionsideologie“ habe ich noch nie

    viel gehalten.

    +++++

    Was mich aber noch mehr stört ist, dass unsere

    Ethikkommission den GV zwischen Geschwistern

    legalisieren will.

    +++++

    Sodom und Gomorrah.

    Haben die keine anderen Probleme ???

    +++++

    Merke: Grüne und Moslems haben sehr viel miteinander

    zu tun.

    Alle wollen den totalen SEX. Mit Tieren Kindern und

    sonstigen Lebewesen.

    Eine geregelte Arbeitsaufnahme würde diesen die

    abartigen Flausen aus dem Kopf scheuchen.

  22. Und immer immer wieder „geht die Sonne auf“!

    Viehdiebe erbeuten Schafherde.
    http://www.t-online.de/regionales/id_71143438
    Und ein Kommentator dort bemerkt:
    ***Es geht nichts über ein gepflegtes Vorurteil, aber:
    Islamisches Opferfest: 4. Oktober – 7. Oktober 2014 ***

    Und der Moslem sagt: Warum fühle ich mich so warm und flauschig innen drin?
    Weil ich eure Schafe geschächtet und gefressen habe.

    Und Crumpy Cat schreit: Die Zeit heilt alle Wunden – eure Koranzeit ist um.

  23. Im Schwinger – Club die Ziegen meckern.

    Tut der moslemisch Gast nicht kleckern.

    Komm heut machen wir ne Sause. Chefin

    mach auf ne Flasche Puff – Brause.

  24. Im „Swinger-Club“,sprich: Ziegenstall,
    gibt’s heute neue Ziegen –
    die Moslems komm’n von Überall
    um auch was abzukriegen!

    Das ist ein Drängeln vor der Tür,
    ein Stoßen und ein Drücken –
    „Allah, wir danken Dir dafür“
    erst zur Moschee – danach zum fi..(delen sikesmek)
    Und die Moral (ich sag’s geschwind)
    ist:daß die 72 Jungfrau’n ….. Z i e g e n sind!

  25. Solange es Leute gibt, die Hummer als köstliche Speise
    bezeichnen und mit Genuss verzehren können, obwohl sie
    wissen, dass diese bei lebendigem Leibe in siedend heißes Wasser geworfen werden, brauchen sie sich über
    Schächtungen nicht allzu sehr zu echauffieren.

  26. Wer den Frieden will muss den Krieg vorbereiten.
    Ich bin fleissig am planen. Wenns knallt steh ich in der ersten Reihe. Mir jucket die Säbelspitze.

  27. Frage: Wie nennt man einen Musel, der sechs Ziegen besitzt?
    Antwort: Zuhälter

    Mein Freund fragte übrigens, wie es denn mit Schafen sei…

Kommentare sind deaktiviert.