Türkische Justiz lässt international gesuchten Wiener Extremisten wieder laufen

mohammed-m-denis-c.jpg

Türkei lässt den islamischen Terroristen Mohamed Mahmoud frei : Austro-Dschihadist aus türkischer Haft entlassen und untergetaucht

 In der Destabilisierung des Westens hat die Türkei Übung. jahrzehntelang flutete sie Deutschland mit Bürgern, die ihr selbst Last waren (Kurden, analphabetische Ost-Anatolier, Kriminelle), dann verfrachtet sie seit Jahren (und von westlichen Medien typischerweise ignoriert bzw. bewusst totgeschwiegen) Tausende in der Türkei nach Asyl suchende Flüchtlinge aus dem Iran, Irak, Syrien, Afghanistan und Pakistan mit Militärlastern an die griechisch-türkische Grenze und schickt sie illegal und völkerrechtswidrig nächstens nach Griechenland – das die Massen an Asylanten kaum noch verkraften kann und dahingehend von der EU sträflich allein gelassen wird. Nun verdichten sich Hinweise, dass die Türkei insgeheim eng mit den ISIS-Terroristen zusammenarbeitet und sie  mit Waffen und Logistik unterstützt. In diese Berichte passt gut, dass die türkische Justiz nun den 29-jährigen Mohamed Mahmoud, ein „Wiener“ mit ägyptischen Wurzeln, einen per internationalem Haftbefehl dringend gesuchten Top-ISIS-Propagandisten, freilässt. Welch andere Gründe als eben die Zusammenarbeit mit ISIS und die damit eingehenden Loyalitätsverpflichtungen mag die Türkei zu diesem rechtswidrigen Beschluss bewegt haben? Wann endlich wirft der Westen die unter Erdogan zu einem fundamental-islamischen Staat und damit zu einer großen Gefahr für westliche Demokratien mutierte Türkei aus EU und NATO? (MM)

***

25. September 2014

Türkische Justiz lässt international gesuchten Wiener Extremisten wieder laufen

Mohamed Mahmoud, ein 29-jähriger Wiener mit ägyptischen Wurzeln, wollte nach Syrien in den Dschihad ziehen. Nachdem er mehr als ein Jahr in türkischer Haft gesessen war, wurde er trotz eines internationalen Haftbefehles aus Deutschland und Österreich wieder freigelassen. In seiner Heimat war Mahmoud der Boden zu heiß geworden. Im Jahr 2009 wurde er in Wien wegen seiner Propagandatätigkeit für El Kaida zu einer vierjährigen Haftstrafe verurteilt.

Nach seiner Haftentlassung im Jahr 2011 gründete er in Deutschland gemeinsam mit dem Rapper Denis Cruspert alias „Deso Dogg“ das salafistische  Netzwerk  „Millatu Ibrahim“. Der Verhaftung durch den Verfassungsschutz entzog er sich durch eine spontane Ausreise nach Ägypten – zahlreiche seiner Anhänger folgten ihm.

Im ägyptischen Exil produzierten die Extremisten eine Serie von Hassvideos und Aufrufe zu Attentaten in Deutschland. Doch das eigentliche Ziel war der Bürgerkrieg in Syrien. Denn die Teilnahme am „Heiligen Krieg“  bringt in der Szene entsprechende Anerkennung.  Cruspert hat es geschafft. Er produziert sich im Internet als Chefpropagandist für die Terrormiliz Islamischer Staat. Mahmoud, der vorher in Ägypten vor laufender Kamera seinen österreichischen Pass verbrannt hatte, scheiterte im März vergangenen Jahres in der türkischen Provinz Hatay am Versuch, illegal die Grenze nach Syrien zu überschreiten.

 

Polizeihaft

Dort kam er vorerst in Haft der Fremdenpolizei. Es lagen gegen Mahmoud ein europäischer Haftbefehl aus Deutschland und aus Österreich vor –  mit dem Vorwurf, eine terroristische Vereinigung zu unterstützen. Die deutsche Justiz verzichtete zugunsten Österreichs auf die Vollstreckung. Nach langer Prüfung entschied aber die türkische Justiz, das österreichische Auslieferungsbegehren abzulehnen. Angeblich deshalb, weil in Wien noch keine formelle Anklage erhoben worden war.

Weil er die Maximaldauer der Anhaltung erreicht hatte, wurde Mahmoud am 19. August in der türkische Provinzhauptstadt Konya aus der Polizeihaft entlassen. Nachdem er aber in der Folge gegen Meldeauflagen verstoßen hatte, wurde nun auch ein türkischer Haftbefehl ausgestellt. Ob der noch vollstreckt werden kann, ist unklar. Es ist nicht weit von Konya nach Syrien. Sollte er aber versuchen, nach Wien heimzukehren, wartet auf ihn schon der Verfassungsschutz.

Heimkehrerin

Entwarnung gab es im Falle der 16-jährigen Honorata K. aus Wien. Nachdem das Mädchen zum Islam konvertiert war, verschwand es. Eltern und Behörden fürchteten, die Jugendliche könnte auf dem Weg in den Irak sein. In der Nacht zum Dienstag meldete sich das Mädchen bei der Polizei in Wien: Es war bei Bekannten in Deutschland vorübergehend untergetaucht.

{Quelle: http://kurier.at/chronik/wien/verwirrspiel-austro-dschihadist-aus-tuerkischer-haft-entlassen/87.560.223}

http://koptisch.wordpress.com/2014/09/25/turkei-lasst-den-islamischen-terroristen-mohamed-mahmoud-frei/


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

23 Kommentare

  1. 30 September 2014, 10:00
    „“Muslim kündigt ‚große Schlacht‘ gegen Christen an

    Londoner Hassprediger mit acht Anhängern festgenommen

    London (kath.net/idea) Obwohl muslimische Gelehrte und Dachverbände die Gräueltaten radikal-islamischer Terrorgruppen wie etwa des „Islamischen Staates“ (IS) als unislamisch verurteilt haben, verteidigen einzelne Salafisten den „Heiligen Krieg“ gegen „Ungläubige“.

    So kündigte der Londoner Prediger Anjem Choudary eine „große Schlacht“ gegen Christen in Syrien an, in dem die Muslime siegen würden.

    Diese Äußerung steht im Widerspruch zu kirchlichen Stellungnahmen, wonach es sich bei den Kämpfen von IS im Mittleren Osten sowie von Terrorgruppen wie Boko Haram (Westliche Bildung ist Sünde) in Nigeria oder El Shabab (Die Jugend) in Ostafrika keinesfalls um „Religionskriege“ handele…

    Zu Choudarys Anhängern gehörten die Extremisten Michael Adebolajo und Michael Adebowale, die den 25-jährigen Militärmusiker Lee Rigby am 22. Mai 2013 im Londoner Stadtteil Woolwich mit einem Beil zu Tode gehackt hatten, kath.net hat berichtet…““

    TRI-TRA-TRULLA-LA,
    TAQIYYA FÜR ALLAH!

    „“Islam-Gelehrte: IS pervertiert den Islam

    Eine internationale Gruppe sunnitischer Gelehrter hat unterdessen den Kampf von IS scharf verurteilt, kath.net hat berichtet. In einem 17-seitigen Schreiben wenden sie sich an IS-Anführer Abu Bakr al-Baghadi.

    Die 126 Gelehrten weisen die Behauptung zurück, dass IS einen Kampf im Namen Allahs führe. Vielmehr verkehre die Terrorgruppe den Islam in eine Religion der Brutalität, der Folter und des Mordes: „Das ist ein großes Unrecht und eine Beleidigung für den Islam, die Muslime und die gesamte Welt.“…““
    http://www.kath.net/news/47737

  2. Die Türkei war, ist und wird immer unser Feind

    bleiben.

    Die ganzen Treueschwüre auch in im Hinblick auf

    die NATO sind alles Lügen.

    Und darin sind die Moslems/Türken ja Weltmeister.

  3. Schlicht u.ergreifend ein Killer mehr, der von seinem
    Affen-Rudel verteidigt wird.Wie viele von dieser Sorte
    dort wohl (bewundert von ihren ‚Glaubensbrüdern‘)
    ein Sozialamt-freies Leben führen? … Und genau
    D A S wird dann wohl der Grund sein, weshalb sie
    (mit neuen Papieren ausgestattet) auch bald wieder
    H I E R auf der Matte stehen – mit Erdowahns Segen!

  4. Mohamed Mahmoud will auf dem Petersplatz, in Rom, Zwangskonversionen und Schariagerichte abhalten,
    sagt er ab Minute 1:42
    http://www.youtube.com/watch?v=C9OP_mVWg0w

    Schlankheitskur auf dem Dschihad, 2013
    http://www.pi-news.net/wp/uploads/2013/03/moh_austria.jpg

    Fettgefressen auf deutsche Staatsknete, 2012
    http://ojihad.files.wordpress.com/2012/08/mohamed-mahmoud-denis-c.jpeg

    +++

    APROPOS PETERSPLATZ ROM
    30 September 2014, 16:30
    „“Papst hält Krisentreffen über «Islamischen Staat»

    Papst Franziskus hat seine Botschafter aus dem Nahen Osten zu einem Krisentreffen nach Rom gerufen. Thema der am Donnerstag beginnenden dreitägigen Beratung ist das Vorgehen der Terrormiliz «Islamischer Staat» gegen Christen und andere Minderheiten…““
    http://www.kath.net/news/47742

    OB BEI DEM KRISENTREFFEN WAS GESCHEITES ´RAUSKOMMT?
    Dafür muß ich viele Rosenkränze beten! 😀

    +++

    Am 7. Oktober haben wir das Fest “Maria Rosenkranz” oder einfach “Rosenkranzfest”.

    Eigentlich erinnert das Datum an den Sieg in der Seeschlacht bei Lepanto gegen die Osmanen/TÜRKEN

    Der Heiligenkalender aus dem 18. Jahrhundert zeigt uns das eindrücklich mit einem emblematischen Bild von Gottfried Bernhard Göz (1708 – 1774), Verlag Gebrüder Klauber, Augsburg (um 1740).

    Ursprünglich heißt der Gedenktag “Unsere liebe Frau vom Siege”.

    Das 20. Jahrhundert hat uns Kampf und Sieg zu verhassten Worten werden lassen, weil dieses Jahrhundert fast ausschließlich verachtungswürdige Kämpfe und “Siege” vorzuweisen hat.

    Und doch, es gibt ihn, den guten Kampf. Manchmal ist er nach außen zu führen, weil auch das zu unserem Leben gehört, tagtäglich ist er in unserem Inneren präsent: der “böse Feind” umlagert und belauert uns mit Versuchungen, bösen Gedanken, destruktiven Leidenschaften wie Habgier, Neid und Eifersucht, üble Nachrede, Verleumdung, Ehrabschneidung, Verzagtheit, Kleingläubigkeit, Feigheit.

    Ja, wirklich das ist ein Kampf und wer könnte uns besser beistehen, als Unsere liebe Frau ohne Sünde? “Maria vom Siege”, die sternbekränzte Mutter, die der Schlange den Kopf zertritt, steht uns nicht in ungerechten blutigen Kämpfen bei und schon gar nicht in der Schande des Machterwerbs mit unlauteren Mitteln…, aber bei gerechten Kämpfen sehr wohl.

    Maria vom Siege: das heißt heute, wie eh und je, Mutter des Sieges im Kampf gegen das Böse.

    So stimmt das dem Hl. Pater Pio zugeschriebene Wort vom “Rosenkranz als Waffe”. Die ständige Betrachtung des Lebens Jesu Christi im Angesicht des einzigen Menschen, der ohne Sünde war, ist unser Halt im Kampf, unser Anker im Sturm der Anfechtungen.

    Der Beistand der Gottesmutter ist uns sicher im Kampf gegen den Teufel ISLAM und seine Verführungen: Sie wird nicht zulassen, “daß Christi Licht in den Getauften Finsternis werde und wir am Ende unseres Lebens dastehen, wie Bäume, die keine Frucht getragen“, wenn wir darum bitten und beten, auch den Rosenkranz beten.

    Vor vielen Jahren hat eine alte Frau einen Denkspruch hinterlassen (der Autor ist mir nicht bekannt) und er drückt eine wichtige Wahrheit aus:

    „Ganz ohne Versuchung
    darf der Diener Gottes hier nicht leben,
    denn keiner erhält die Siegeskrone,
    der nicht gehegt hat –
    und keiner kann siegen,
    der nicht gekämpft hat –
    und keiner kann kämpfen,
    der nicht angegriffen wurde.“

    Den Text habe ich nachfolgendem Link entnommen und und angepaßt! 😀
    http://rosenkranzbeten.info/rosenkranzbeten/maria-victoria-maria-vom-siege/

    „“In den Türkenkriegen nennt Papst Pius V. (Papst 1566–1572) die heilige Maria Obsiegerin gegen die Türken[1], und im Besonderen nach der Schlacht von Lepanto 1571 über den seinerzeitigen „Erbfeind der Christenheit“, die Osmanen, soll Pius V. durch die Jungfrau vom Siege eine Vision des Sieges gegeben worden sein…

    Die Verehrung der Mutter vom Großen Sieg gewinnt in Europa weite Verbreitung. Nach einem zweiten Sieg, dem des Prinzen Eugen von Savoyen in der Schlacht von Peterwardein 1716(6. Türkenkrieg), wurde der Gedenktag des Siegreichen Rosenkranzes auch in das Calendarium Romanum Generale als allgemein gültiger Feiertag aufgenommen…““
    http://de.wikipedia.org/wiki/Maria_vom_Siege

    MARIA VOM SIEG ÜBER DIE TÜRKEN, Andachtsbildchen
    (Nichts für Zimperliesen und Dhimmis!)
    http://2.bp.blogspot.com/-Bsuy3uQe0Vc/TpKV0uhzStI/AAAAAAAAAIE/_fvJZe5sUEY/s1600/Maria%2Bvom%2BSiege.jpg

  5. Zentralrat Deutscher Staatsbürger – Zentrum für Menschenrechte e. V.
    .

    Wussten Sie schon, daß

    das Grundgesetz (GG) 1949 auf Artikel 43 der Haager Landkriegsordnung (HLKO) 1907 basiert und lediglich dazu dient, Ruhe und Ordnung in einem besetzten Land „einzurichten“?

    dieses Ordnungsgesetz (GG) niemals eine vom Volk in freier Entscheidung gewählte Verfassung war und bis heute noch nicht ist?

    wir nach dem Ordnungsgesetz (GG Art. 146) unbedingt eine neue Verfassung wählen sollen,
    obwohl wir seit 1871 eine gültige Verfassung unseres Heimatstaates haben, die nur reformiert
    werden müsste, damit unser Heimatstaat vernichtet wird, weil er zum Bundesstaat der EU
    gemacht werden soll?

    die Bundesrepublik Deutschland ein Verwaltungsorgan der Alliierten ist (war) und niemals ein souveräner Staat, da ihr die drei grundlegenden Merkmale für einen Staat fehlen, welche da
    sind:
    a) ein Staatsvolk mit einem Staatsbürgerschaftsgesetz,
    b) ein Staatsgebiet mit völkerrechtlich verbrieften Grenzen,
    c) eine Verfassung, die vom Volk in freier Wahl zu bestimmen ist?

    der Artikel 23 GG am 17.07.1990 von den amerikanischen Besatzern (Baker) aufgehoben
    wurde, der Geltungsbereich für die Bundesrepublik Deutschland damit entfallen ist und damit die Bundesrepublik Deutschland (BRD) aufgelöst und das Grundgesetz nichtig wurde?

    seit dem 18.07.1990 deshalb ein Stillstand der Rechtspflege in Deutschland eintrat, weil
    Deutschland mit der BRD (Art. 133,146 GG) nicht identisch ist?

    BRD-Richter nicht unabhängig sind, sondern exekutiv-abhängig, weil BRD- Richter nicht vom
    Volk gewählt wurden?

    alle BRD-Justizminister der Länder als NICHTINHABER recht-sprechender Gewalt keine
    Rechte an andere (BRD-Richter) vergeben können, die sie ohne Hoheitsbetrieb selber gar
    nicht besitzen?

    § 1 des EGZPO (Erstes Bereinigungsgesetz) seit April 2006 bereits weggefallen ist, damit der
    Geltungsbereich der Zivilprozess-Ordnung (ZPO) und des Gerichtsverfassungsgesetzes
    (GVG) entfallen ist und damit die ZPO und das GVG nichtig (nicht mehr anwendbar) sind?

    sich die Deutsche Staatsangehörigkeit nach dem RuSTAG (= Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz) aus 1913 richtet?

    es die Staatsangehörigkeit „DEUTSCH“ (s. Personalausweis und Paß) nicht gibt, da es kein
    Land mit dem Namen „DEUTSCH“ gibt?

    die BRD-Verwaltung keine eigene Staatsbürgerschaft vergeben darf, da die Bundesrepublik Deutschland lediglich ein Besatzungsorgan in Selbstverwaltung der Alliierten ist?
    (Anmerkung: vgl. Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 08.06.2006, EGNR 755209/01)

    das Bundesverfassungsgericht im Jahre 1973 urteilte, daß das Deutsche Reich nicht
    untergegangen ist, lediglich am Mangel der Verwaltungsorgane leidet und die BRD keine
    Rechtsnachfolgerin des Deutschen Reiches ist? (Anmerkung vgl. (2Bvf1/73, BVerfGE 36, 1);
    Das Deutsche Reich existiert fort (BVerfGE 2, 266 [277]; 3, 288 [319 f.]; 5, 85 [126]; 6, 309
    [336, 363]); Verantwortung für „Deutschland als Ganzes“ tragen – auch – die vier Mächte
    (BVerfGE 1, 351 [362 f., 367]).“)

    ***************************************************************************************************************
    das Deutsche Reich seit 1871 der Heimatstaat der Deutschen ist und mit der Nazidiktatur des
    Dritten Reiches (1933 bis 1945) nichts gemein hat?
    ***************************************************************************************************************

    bis zum heutigen Tage immer noch das Besatzungsrecht in Deutschland herrscht?

    alle Politiker seit dem 18.07.1990 illegal tätig sind und das Deutsche Volk unterjochen?

    .

    Zentralrat Deutscher Staatsbürger – Zentrum für Menschenrechte e. V.,
    (ZDS-DZfMR e. V., Kontakt: zds.sl@hotmail.de)

    Wake News
    ZDS-DZfMR e. V.

    .

    Ergo: Die LINKS-kriminellen-Volks-Mörder und LINKE-Demokratie-Feinde gehören NICHT zu uns Deutschen und sollen endlich unser Land verlassen!

    Die irren und sehr gefährlichen LINKS-kriminellen wollen aus unserem Land der Dichter und Denker ein Land der Mörder und Henker machen mit all den hier her deportierten und geschleusten Verbrecher-Banden.

    Hier ist kein Platz für LINKS-kriminelle Volks-Mörder, LINKS-kriminelle-Demokratie-Feinde und Islam verliebte LINKS-kriminelle-NAZIS!

    .
    .

  6. Warheit (7) …
    Hab mir’s ausgedruckt und werde es (in etwas kompakterer
    Form) beim nächsten Treffen der ‚Identitären‘ und
    auch bei der nächsten ‚Hooligans gegen Salafisten-
    Aktion‘ an die Kollegen weitergeben, versprochen!

    (DAS erklärt so einige,an Uns begangene Sauereien!)

  7. „Türkische Justiz lässt international gesuchten Wiener Extremisten wieder laufen“

    Einst verbrannte er den österreichischen Pass
    der Kuffar, trieb in Deutschland sein Unwesen.
    Nun ist er einsam.
    Ägypten, Muslimbrüder?
    Is nix mehr!
    Er möchte sich zurückheulen in die soziale Hängematte mit Rundumversorgung,
    um uns zu erklären,
    welch ungläubige Arschlöcher wir sind.

  8. „…um uns zu erklären,
    welch ungläubige Arschlöcher wir sind.“
    Damit könnte man leben.
    Aber Kopfabschneiden is e bissl arg arg,
    um nicht zu schreiben „e bissl zu arg“.

  9. Sehe ich die drohend erhobenen zeigefinger dieser Kasper,
    vor einigen Tagen/Wochen die vor an Zäunen aufgespießter Köpfe,
    so denke ich an das elektrische Feld,
    die Verdichtung bei/zu spitzen Gegenständen,
    welches den Abstand bzw. die Minimalspannung für einen Überschlag reduziert.
    Langer Rede kurzer sinn;
    Die Wahrscheinlichkeit, dass dort der Blitz einschkägt wächst.

    Aber es ist noch nicht geschehen.
    Man kann sich aber auch auf nichts mehr verlassen,
    …Elend!…

  10. @ Berhard von Klärwo
    „Maria vom Sieg vom Sieg über die Türken“
    Das ist gut!!!! Ich habe es mir ausgedruckt, es kommt ins Gotteslob!

    @ Warheit
    Bitte, nicht auch auf diesem Blog!
    Etwas Besseres als unser Grundgesetz konnte uns nicht passieren!

  11. Türken, Araber, Kurden, Afghanen, Pakistaner, Moslemische Schwarzafrikaner aus Somalia,Sudan, Senegal,Nigeria etc, Moslems aus dem Kaukasus also Tschetschenen usw sowie Albaner sind die schlimmsten Moslems.Solche Leute führen die Kriminalstatistik in ganz Europa, vor Indigenen Einwohnern, und Migranten ohne Islamischen Hintergrund zusammen weit an.

  12. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    GRÜNE SPD CDU CSU LINKE FDP PIRATEN VERDI DGB ANTIFA ISLAM
    sind für mich schlimmer als das Hitler-Regime!!!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    =====================================
    Wer HEUTE noch unbewaffnet außer Haus geht,
    dem ist einfach nicht zu helfen!

    +++Ich NICHT!+++
    =====================================
    .
    .
    .
    Viele Menschen sind gut erzogen,
    um nicht mit vollem Mund zu sprechen,
    aber sie haben keine Bedenken,
    es mit leerem Kopf zu tun.
    Orson Welles
    .
    .
    .
    Britisches Magazin „New Statesman“
    vergleicht Merkel mit Hitler
    Wie Briten-Presse gegen Merkel wütet

    http://www.focus.de/politik/deutschland/britisches-magazin-new-statesman-vergleicht-merkel-mit-hitler-wie-briten-presse-gegen-merkel-wuetet_aid_771073.html
    ============================

    „Heil Merkel“
    Inspiration aus Italien: Merkel mit Hitlerbart
    „Das vierte Reich – Deutschland erobert Europa“

    http://www.welt.de/politik/ausland/article13554379/Das-vierte-Reich-Deutschland-erobert-Europa.html
    =============================

    Analyse nannte Angela Merkel in einem Atemzug mit Adolf Hitler

    http://www.spiegelfechter.com/wordpress/9362/merkel-und-hitler-der-bose-vergleich
    =============================

    Merkel, der verhängnisvollste Regierungschef seit Hitler

    http://www.pi-news.net/2014/07/merkel-der-verhaengnisvollste-regierungschef-seit-hitler-wird-heute-60/
    =============================

    Wer ist schlimmer als Mahmud Ahmadinedschad und Kim Jong-un? Das gefährlichste Staatsoberhaupt seit Hitler: Angela Merkel.

    http://meedia.de/2012/06/21/britisches-blatt-vergleicht-merkel-mit-hitler/
    =============================

    Ich sehe es ähnlich!
    ……………………………

    GRÜNE SPD CDU CSU LINKE FDP PIRATEN VERDI DGB ANTIFA ISLAM sind für mich schlimmer als das Hitler-Regime!!!

    Was sie tun, zeigt, was sie sind!
    Ich beurteile nach dem was ich SEHE, LESE, ERLEBE!

    Diese Schweinebande hat den Krieg gegen uns Deutsche eingeleitet, also gilt es, kämpfen ums ÜBERLEBEN!
    .
    .
    Natürlich kommt das bei dieser dusseligen deutschen Bevölkerung nicht an! – so nach dem Motto: was nicht sein darf, das kann dann auch nicht sein!
    .
    .
    PURE Vollpfosten!
    Aber EGAL, die merken die Realität im LAND schon noch,
    spätestens, wenn diese Hirnis in ihrer eigenen Blutlache wimmern!

    Der Klügere gibt nach!
    Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
    Marie von Ebner-Eschenbach

    Dumm, dümmer, DEUTSCHE (gefühlte 89%)!

  13. Türkei;überwiegend bestehend aus Islamisten,angeführt von Erdogan,dem Oberislamisten,mit dem Ziel der EU beizutreten,um €UROPA dem Islam zu unterwerfen,Brüssel,Berlin,die Tiefschläfer Europas,sind dabei diesem Trend nicht entgegenzuwirken,im Gegenteil sie befördern ihn noch,der Islam Gefahr für die ganze Welt,schon seit Jahren sieht man dem Treiben der Salafisten in Deutschland zu,was unternimmt man dagegen,nichts,außer dummen Sprüchen und schlauem Getue hört man nichts,der Rest ist dumpfes schweigen,abtauchen und aus-sitzen,dieser Staat ist so-was von Ohnmächtig und unfähig,seine Bürger zu schützen,ist es Absicht die Bundeswehr verlottern zu lassen,um im Ernstfall keinen Widerstand mehr leisten zu können,oder sind das was in Berlin sitzt,ein Haufen von unfähigen Schlafmützen,lauter schwarze NULLEN.

  14. Und während die Welt mit der ISIS und ihren europäischen Verbündeteten beschäftigt ist, wird in München die Realität eines Europäisch-Islamischen Zentrums durch die Vertreter der Stadt und ihrer juristischen Helfer immer wahrscheinlicher.
    So konnte man einen Kommentar in der SZ registrieren:
    […]Die Stadt handelt richtig, wenn sie das Bürgerbegehren gegen den Moscheebau nicht zur Abstimmung zulässt. Juristische, politische und gesellschaftliche Gründe gehen hier Hand in Hand, heraus kommt die einzig richtige Botschaft aus dem Rathaus: Wir wollen nicht, dass Selbstverständliches zur Disposition gestellt wird. Dieses Selbstverständliche ist ein Grundrecht: das auf freie Religionsausübung![…]
    Der Koran, seine Gesamtaussage als Religion, seine Hörigen als gottesfürchtige Menschen zu bezeichnen, ist eine Aussage, die auf eine Religion bezogen wird, deren Gott weder, wie im Koran behauptet, barmherzig noch gnädig ist und ganz eindeutig die Zwangsverpflichtung zum Glauben befiehlt.
    Es handelt sich hier um einen Gott, der nur barmherzig und gnädig ist, wenn man seine Koranweisungen befolgt – d.h. die Hörigen befolgen den Koran und lehren ihn original gottbefohlen menschenverachtend für alle Ungläubigen im 21. Jahrhundert dank der Hilfe westlicher Regierungen.
    Ergo: Mohamed Mahmoud vollzieht Religionsrituale, die im Koran explizit so vorgegeben sind, und von westlichen Regierungen als Grundrecht religiöser Bekenntnisfreiheit und der damit zwangsläufig verbundenen Handlungsvorlage für Straftaten als Religionsfreiheit eingestuft wird.
    Weder sind die menschenfeindlichen Suren aus dieser Schandliteratur entfernt, noch haben sich Hörige von diesen im Koran angeordneten Verbrechen gegen Ungläubige distanziert.
    Somit ist zwar, wie bei jeder Straftat, die aufgrund unseres Grundgesetzes juristisch verfolgt werden muss, der Täter über die Unrechtmäßigkeit in einer aufgeklärten Lebensgemeinschaft informiert, wird aber aufgrund mangelnder Intelligenz der die Straftat begehender Menschen auch immer wieder Straftaten nicht verhindern können. Im Falle der koranischen Religionsfreiheit ist die Straftat, die gelehrt wird, bewusst programmiert, wenn sie den grundgesetzlichen Vorgaben zuwiderlaufen, somit nicht einer Religion zuzuordneten Weisung erlaubt, sondern eine politische Haltung allen nicht islamisch geprägten Lebensvorstellungen.
    Eine Regierung, die hier anerkennt, dass das Grundgesetz Religionsfreiheit für Eingeschleuste gewährt, den Inhalt der Religionslehre Koran als die Würde der in dieser Lehre bedrohten Ungläubigen nicht gefährdet sieht, ist somit für die durch diese Lehre erfolgten schweren Verbrechen zur Verantwortung zu ziehen.
    Die Antwort der für die Einführung der Koranlehre verantwortlich Zeichnenden:
    GLAUBEN UND LEHREN DÜRFEN SIE ALLES WAS IM KORAN STEHT – NUR ZUR AUSFÜHRUNG DARF NICHT ALLES KOMMEN, WAS IM KORAN STEHT.
    Diese Einstellung haben, nachdem soviele Deutsche diese Einstellung schon in ihrer Heimat das Leben gekostet hat, heute noch die für dieses Verbrechen Verantwortlichen. Hier ist geistige Umnachtung festzustellen, die eigentlich nur noch der Grund für dieser Verantwortungslosigkeit gegenüber den Bürgern Deutschlands sein kann.

    Asylrecht für jedermann, ist die nächste Variante. Hier hat jeder Rechte, aber keine Pflichten – wie die Religionsfreiheit des Islams dies ja schon seit Jahren in Deutschland lebt.

    Die ISIS ist die Krone der Koranschöpfung. Hier erlebt man, was aus Menschen wird, die mit dieser Lehre erzogen wurden. Sämtliche Vernunft ist westlichen Politikern abhanden gekommen. Hier kann man nur noch überlegen, wer die zerstörerischten Kräfte entwickeln hat dürfen, die westlichen Politiker oder der Islam.

    Der Koran zieht die geistig Minderbemittelten an, wie die Motten das Licht. Und wenn man Religionsfreiheit für geistig Minderbemittelte schafft, dann bekommt man das, was wir jetzt weltweit erleben und was unsere Heimat zerstören wird. Jedes Kopftuch signalisiert, dass Religionsfreiheit auch bedeutet, dem Schwachsinn Anerkennung zu gewähren und seine Ausbreitung zu tolerieren. Und wo das hinführt, wissen doch Politiologen, Soziologen, Psychologen usw., aber juristisch beurteilt, hat Regligionsfreiheit einen unangreifbaren Status, der bereits apokalyptische Massenhysterie Allahs Hörige sich gegenseitig und christliche Nachbarn niedermetzeln lässt, aber wer religiöse Wahnvorstellungen hat, besitzt die Freiheit diese ebenfalls in Deutschland zu bekennen und in zunehmenden Masseneinschleusungen auch weiter die Möglichkeit beboten bekommt sich durchzusetzen.

    Wäre im 3.Reich dem Faschismus frühzeitig der Widerstand entgegengetreten, dann wäre diese der größten darauf folgenden Tragödien der Menschheit erpart geblieben. Was Juristen heute noch dazu bewegt, Religionsfreiheit als das für eine menschliche Gesellschaft vorrangige Grundrecht zu behandeln, obwohl dieses Grundrecht den islamischen Faschismus entstehen lässt, ist mir nicht mehr erklärbar, hier kann die Nichtanerkennung und die Kritik an einer Religion sogar den Vorwurf kreieren, dass Phobie vor „Gottesfürchtigkeit“ Behandlungsbedarf hat. Mein lieber Schwan, da hat aber die Gehirnschüssel der angeblich Studierten einen mächtigen Sprung bekommen.

    Glauben und lehren dürfen sie alles. Steht im Grundgesetz. Danke. Sind wir doch froh, dass sie öffentlich glauben und lehren, was sie sonst hinter verschlossenen Türen weiter betreiben würden – jeder kann sich jetzt entscheiden, ob er Parteien noch wählt, die diesen Glauben und diese Lehre seit Jahren unterstützten und dies auch weiter mit allen absehbaren Folgen weiter fördern werden.

    Eine Koranlehre, die sich ausschließlich mit ihrem Überleben beschäftigt, d.h. eine einzige Fatwa im Grunde genommen darstellt für diejenigen, die dieser Lehre nicht untertänig sind, kann niemals eine Religion sein.

    Denn eines ist zwar sicher, der Mensch ist nicht unfehlbar, wird Straftaten begehen, wird Fehler machen, aber eines sollte eine Religion bedingungslos versprechen:

    WENN ICH EINEN SATZ AUSWÄHLEN SOLLTE,
    UM MEINE GANZE LEHRE ZUSAMMENZUFASSEN,
    WÜRDE ICH SAGEN:
    LASS NICHTS BÖSES IN DEINEN GEDANKEN SEIN.
    (Konfuzius)

  15. Diese dumme Lügen Sekte belügt die eigenen dummen Zwangs-Sektierer!

    Richtig muss es heißen: Da erwartet sie eine alte, unschöne 72 Jährige, die sich seit 72 Jahren nicht gewaschen hat mit einem dicken 7,2Kg Nudelholz und prügelt alle ankommenden erst mal richtig durch 72 Tage lang und in 72 Kommata. Dann wird denen mit den mächtigen Möpsen der Kopf abgehauen. Sodann gets in zwei Teilen in die ewige Hölle. Weil von dort noch niemand zurückgekehrt ist, gab es auch noch nie klagen über etwaige Lügen!

  16. Wann steht der Blut-Roman denn endlich auf dem INDEX?
    ———————————————————————-?

    .

    Wann steht der Blut-Roman denn endlich auf dem INDEX als extrem Menschenfeindliche, extrem Deutschenfeindliche, extrem rassistische, extrem fremdenfeindliche, brutal mörderische und ausländerfeindliche, sowie LINKS-extremistisch, links-populistische und undemokratische, Blut-triefende Schriften?
    .
    .
    Index Librorum Prohibitorum
    http://de.wikipedia.org/wiki/Index_Librorum_Prohibitorum
    („Verzeichnis der verbotenen Bücher“, kurz auch Index Romanus „Römischer Index“ genannt bis 1966.)

    NEU – Medien INDEX:
    Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesprüfstelle_für_jugendgefährdende_Medien

  17. @ 19 Zerberus
    ACHTE AUF DEINE GEDANKEN! SIE SIND DER ANFANG DEINER TATEN.
    (Konfuzius)

    Böse bedeutet für mich, wenn ich Kindern die Chance nehme zu mitfühlenden Wesen zu werden, und sie mit einer Lehre vertraut macht, die um ihrer Selbsterhaltung willen unhaltbar verlogene Feindbilder diktiert und mit allen erpresserischen Methoden kämpft, jeden der ihrer Ideologie nicht folgt, dem Verderbnis und dem Höllenbrand preiszugeben – und dies noch im Namen eines „barmherzigen und gnädigen Gottes“ versucht so zu zementieren, so dass jeglicher Zweifel an einem Gewalt predigenden Glauben einer Gotteslästerung gleichzusetzen ist.
    Wie kann man eine solche geistige Beschränkung Religion nennen, wenn sie Kinder solchen Lehrinhalten aussetzt?

    Sure 4, Vers 88
    Wie könnt ihr hinsichtlich der Heuchler unterschiedlicher Meinung (w.zwei Gruppen) sein, wo doch Gott sie wegen dessen, was sie (an Sünden) begangen haben, zu Fall gebracht hat(?)! WOLLt IHR DENN RECHTLEITEN, WEN GOTT IRREGEFÜHRT HAT? Wen Gott irreführt, für den findest du keinen Weg. 89 Sie möchten gern ihr wäret (oder:würdet) ungläubig, so wie sie (selber) ungläubig sind, damit ihr (alle) gleich wäret. Nehmt euch daher niemand von ihnen zu Freunden, solange sie nicht (ihrerseits) um Gottes willen auswandern! Und wenn sie sich abwenden (und eurer Aufforderung zum Glauben kein Gehör schenken), DANN GREIFT SIE UND TÖTET SIE, WO (IMMER) IHR SIE FINDET, UND NEHMT EUCH NIEMAND VON IHNEN ZUM FREUND UND HELFER!

    Hier wird den lieben Kinderchen gelehrt, dass die Ungläubigen alle gleich machen wollen und im nächsten Satz ist jeder zu töten, der nicht koranhörig gleichgemacht Tribut entrichtet, indem er konvertiert. Welche geistige Beschr
    änktheit ist hier der Gott, der seine eigene Schöpfung in zwei Lager teilt, das eine „rechtgeleitet“ und zu Tötungsdelikten aufgerufene Lager, um hier schon mal ganz klar die von einem „barmherzigen und gnädigen Gott“ erteilte Existenzberechtigung für den Teil seiner Schöpfung zu widerrufen, der sich nicht der Koranlehre unterwirft.
    Warum dürfen Kinder in Deutschland diesen Schwachsinn im Auftrag eines „barrmherzigen und gnädigen Gottes“ lernen?
    ***DANN GREIFT SIE, UND TÖTET SIE, WO (IMMER) IHR SIE FINDET…***?

    Deutschlands Juristen: Es steht jedem Eingeschleusten diese Bekenntnisfreiheit zu: ***Dann greift sie, und tötet sie, wo (immer) ihr sie findet*** und diese zur Religion zu erklären.
    Die Bekenntnisfreiheit einer Religion hat Vorrang vor dem Deutschen Grundgesetz.

    Und so ernten wir jetzt die ganz klar zu erwartenden Früchte des Bösen, die Kinder, die gottgewollte Verbrechen als ihre weltliche Daseinsplficht betrachten, grundgesetzlich garantierte Lehrinhalte für missbrauchte Kinder und ihre apokalyptischen Auswirkungen in vielen Teilen der Welt.

    Und über allem thront der „barmherzige und gnädige Gott“, der für alle dahingemetzelten Opfer des „wahren Glaubens“ noch zur Krönung in der Koranlehre den ewigen Höllenbrand für die Gefolterten ausgedacht hat.

    Hallo boys, zieht eure Roben aus, legt die Henkerskleidung an. Religionsfreiheit im Grundgesetz machts möglich.

    Und einer Lehre und ihren Hörigen, die mit der Tötung eines Mitmenschen (Ungläubigen) ihre Wurzeln schlagen will, der sei gesagt:
    Wen der Himmel bewahren will, den erfüllt er mit Güte. (Laotse)

    Güte bedeutet: Mache aus deinem Herzen keine Mördergrube.

  18. Wie lange es wohl dauern wird,bis Kindesmißbrauch,
    Kannibalismus, Leichenschändung u.ähnliche Perversionen
    unter dem „Schutz der Religionsfreiheit“ stehen???

    Man muss kein ‚Tendenzforscher‘ sein, um zu sehen
    daß D A S nichtmehr allzulange dauern wird!
    (Auf die Grünen ist – zumindest in DIESER Beziehung – Verlass!!!)

Kommentare sind deaktiviert.