Türkischer Geheimdienst warnt: „Wir haben IS nicht mehr unter Kontrolle“




 
Seit Monaten berichten westliche Journalisten von ungewöhnlichen Grenzbewegungen zwischen Syrien und der Türkei: Man munkelt, dass ISIS-Angehörige sich in grenznahe türkische Kommunen zurückziehen dürfen, wenn sie in Syrien in Bedrängnis geraten. Ferner wird gemunkelt, dass die Türkei heimlich logistische und militärische Hilfe an die ISIS gibt. Nun warnt der türkische Geheimdienst, dass ISIS-Anhänger innerhalb der Türkei außer Kontrolle geraten sind: Die Terrorgruppe Islamischer Staat wirbt in der Türkei massiv und teilweise mit brutaler Gewalt um Anhänger (MM)
***

Dienstag, 23.09.2014

Internes Papier aus der Türkei

Geheimdienst warnt: „Wir haben IS nicht mehr unter Kontrolle“

Vergewaltigungen, Enthauptungen und ein ständiges Werben um neue Anhänger: Ein erschreckender Bericht des türkischen Geheimdienstes legt offen, mit welcher Macht die IS-Terroristen in der Türkei auf dem Vormarsch sind.

Der türkische Geheimdienst hat einen knapp 100-seitigen Bericht verfasst, der die türkische Regierung vor den Machenschaften der IS-Miliz warnen soll und ein Einschreiten fordert. Das berichtet die „Bild-Zeitung“ am Dienstag.  In dem internen Dokument sei davon die Rede, dass die IS im Süden der Türkei neue Kämpfer anwerbe und nach Syrien einschleuse.

Der Bericht, den die „Bild-Zeitung“ zitiert, zeichnet ein erschreckendes Bild: So nutzten die Terroristen die Türkei nicht nur als Waffendepot, und um in türkischen Krankenhäusern ihre Kämpfer behandeln zu lassen, sondern verschafften sich auch mit grausamen Methoden neue Anhänger.

Weiterlesen hier



Quelle:
http://www.focus.de/politik/ausland/tuerkischer-geheimdienst-wir-haben-isis-nicht-mehr-unter-kontrolle_id_4152787.html


 

***

Spenden für Michael Mannheimer

Als Islamkritiker werde ich von Medien und Verlagen boykottiert und diabolisiert. Seit Jahren erhalte ich keinerlei Aufträge mehr als Journalist und Publizist. Ohne die Spenden meiner Leser könnte ich die Arbeit an der Aufklärung über die Zerstörung des Abendlandes durch die massivste Migration der Menschheitsgeschichte einstellen.

In wenigen Jahrzehnten haben (zumeist) linke Politiker Europa mit der unvorstellbaren Zahl von 55 Mio (55.000.000) Moslems aus aller Welt geflutet. Ihrer Absicht ist die endgültige Vernichtung des Abendlandes, welches sie gemäß der Doktrin des Neo-Marxismus für den Kapitalismus und das Elend dieser Welt verantwortlich machen. Die meisten Medien und Verlage sind Teil dieses Jahrtausendverbrechens und und verschweigen in ihren Berichten die Wahrheit . Dieser Blog existiert nur Dank der Spenden meiner Leser.

Ich bedanke mich bei allen Unterstützern meiner Arbeit

 ***




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

32 Kommentare

  1. „Wir haben IS nichtmehr unter Kontrolle“!

    Wenn DIE erstmal die deutschen Sozialämter nicht
    mehr unter ihrer Kontrolle haben,dann wird’s echt
    schwierig für das osmanische Herrenmenschentum!
    (aber sowas von schwierig!!!) Dagegen wären diese
    IS-Glaubensbrüder gerademal ein Klacks!

  2. Herr, du kannst dich über die Situation erbarmen. Es ist alles unter deiner Kontrolle und auch Israel wird durch die IS nicht überrollt werden.

  3. Was jammern die Türken schon wieder.

    Viele Türken kämpfen doch bei der IS mit.

    +++++

    Darum keine Grenzkontrollen !!!

    Sonst msüsten die ja eigene Leute verhaften.

    Mauer drumm und vollscheixxxx

  4. Teilweise arbeiten die Türkischen Behörden mit IS zusammen ? ?
    Und diese Türken sind in der Nato ? Was sagt uns das ?
    Wenn die IS in die Türkei einmaschiert , muß die Nato her . Und dann sind unsere Jungs (Bundeswehr)wieder dran . Und wir müssen für die DUMMHEIT und GUTGLÄUBIGKEIT anderer herhalten . Wenn die Türken wirklich auch nur ganz wenig zu Anfang mit der IS sympatisiert haben , dann haben sie einen großen Fehler gemacht . Und andere müssen es dann ausbaden . Ich werd einfach das Gefühl nicht los , dass sich hier eine Katastrophe anbahnt .

    GOTT SCHÜTZE UNSERE SOLDATEN ! GOTT SCHÜTZE UNSER HEILIGES EUROPA !

  5. Kreationist74 …
    Bist du sicher daß hinter der Tür, auf der „Herr“
    geschrieben steht – nicht schon längst sein gehörnter
    „Nachmieter“ sitzt???

    (und sein Vorgänger, also der „Herr“ ist unterwgs
    und sammelt Pfandflaschen!)

  6. Wir könnten natürlich das Problem sehr schnell

    lösen, wenn wir allen IS – Aktivisten hier bei

    uns politishes Asyl mit Vollverpflegung und auch

    Rundumvorsorge im Nobelhotel anbieten.

    Natürlich bekommen sie auch eine Moschee.

    Und natürlich dürfen sie jeden Tag Hälse ab

    schneiden.

    Berlin Neu – Kölln wäre eine treffliche Gegend.

    Noch sachdienliche Hinweise ???

  7. Ausnahmsweise mal OT
    Hier kann man erleben, wie Solidarität mit Muslimen aussehen muss: Video Münchner Stadtrat stimmt gegen Bürgerbegehren und für Moslem-Solidarität.
    http://www.pi-newes.net/
    Empfehlenswert sich die knappe aber eindeutige Stellungnahme zu diesem Thema des OB anzusehen. So etwas habe ich in Deutschland nicht mehr für möglich gehalten, das ist beängstigend.
    AfD) Andre Wächter ekennt nach Information der Juristen den Formfehler des Bürgerbegehrens an, der dieses nun als unzulässig durch den Stadtrat erklärt.

    Ein aalglatter ignoranter OB Dieter Reiter bezeichnet über 60000 Bürger Münchens der Salonfähigmachung einer menschenfeindlichen Ideologie wegen Ablehnung des Islamzentrums in München. Demagoge vom Feinsten. Keine Kenntnis von der Gefährlichkeit der Koranlehre, aber ein stahlharter Blick auf Kritiker dieser verbrecherischen koranischen Ideologie, die angeblich nach Herr Reiter ihren Ursprung und ihre Berechtigung im Deutschen Grundgesetz hat, weil Koranhörige behaupten es sei eine „Religion“.

    Herr Karl Richter (BIA) hat ein hervorragendes Statement abgegeben, die Koranlehre dahingerückt, wo sie hingehört – 27 Tötungsaufrufe und weitere Straftatweisungen für geistig minderbemittelte Hörige – und hat erklärt, dass er mit solcher politisch-religiösen Lehre keine Solidarität entwickeln wird. Dafür hat ihn ein Herr Dieter Richter eine ausländerhassende extremistische Einstellung bescheinigt.
    Die deutschen Mordopfer muslimischer Gewalt waren Herrn Richter keine Erwähnung wert.

    Ich vermute, wir haben in Deutschland mittlerweile den tiefen Staat, der konspirativ islamgeprägte Verhältnisse fördert.

  8. Nun Erdogan, ratlos? Gegen Demonstranten die sich nicht wehren koennen mit Wasserwerfern und Traenengas und gegen Feinde auf Augenhoehe haste nun die Hosen voll!
    Der grosse Erdogan muss jetzt handeln, der grosse Erdogan muss jetzt was tun. Aber was?
    Da faellt auch ihm wahrscheinlich nichts mehr ein.
    Am besten toelerieren und zu ISIS wechseln. Das wird wohl das einfachste sein.
    Unsere Politiker haben sich mit Sicherheit schon ueberlegt dass es am einfachsten sein wird einfach zum Islam ueberzutreten.
    Gabriel wirds wohl heimlich schon gemacht haben anderst kann man dieses ganze Islamgeschiss nicht erklaeren.
    Und wenn die ganze Welt Islam ist, dann kommt der siebte Imam oder was. Oder suchen sie noch eine rote Faerse?

    Was fuer ein Irrenhaus dieser Planet ist, das glaubt man einfach nicht.
    Die ISIS im Westen und im Osten Ebola, rechts oben der poehse Putin und natuerlich nicht zu vergessen, das Weltenrettende Washington.
    Und in der Mitte die Moslem und Neger Invasion nach Europa. Uberall was los auf dem schoenen Planeten Erde.
    Washington wird uns von den Seuchen und Luegen und Kriegen dass sie selbst gesaet und gefoerdert haben retten, sozusagen uns aus dem Chaos erloesen.
    Hinein in das naechste Chaos, naemlich in die Sklaverei.

  9. Hallo man braucht nicht mal den Koran gelesen zu haben,die täglichen Bilder die aus Syrien und dem Irak ,da war auch mal die Hinrichtung eines 16 jähriges Mädchen im Iran,die Zustände in Ayslheimen in Deutschland wo Christen von muslimischen Asylschwindlern angegriffen werden.Von Handabhagen in Saudiarabien.Das ist der Islam.
    Der Münchner Stadtrat ein neues Zentralkomtiee der untergegangenen ? DDR.Ja Herr Oberbürgermeister Reiter alles was nicht mit Islamanbiederei Multikultiirrsinn odere Weltoffenheit zu tun hat oder jemand sich Sorgen um unser Land macht ist ein Rechtsextremist und Nazi.Also sind 65000 Bürger Münchens Reechtsextreme.

    Heinrich Heine. Denk ich an Deutschland in der Nacht bin ich um den Schlaf gebracht.

  10. Erdogan verfolgt seine eigenen Ziele, nämlich ein neues Osmanisches Reich. Die Kurden ausbluten lassen und dann Teile von Syrien übernehmen.

    @ Lethe
    Für einige AFD Anhänger gab es aber ein böses Erwachen. Da allerdings Musels auf deren eigene Liste stehen, war das zu erwarten. Deswegen habe ich sie auch nicht gewählt.

    Das unsere Politiker Demokratie mit Autokratie verwechseln ist ja auch nichts neues mehr. Volkes Stimme und Volkes Meinung zählt einen S….
    Selbst wenn 2.000.000 Münchner dagegen gestimmt hätten, würde man genauso verfahren.
    Diese Pseudodemokratie hat eine reine Alibifunktion.

  11. @ 8 Korr.
    sorry,
    ….dafür hat ihn ein Herr Dieter Reiter…
    ….die deutschen Mordopfer waren Herrn Reiter keine Erwähnung wert…..
    Es hat mich einfach vom Hocker gehauen, mit welcher Arroganz ein Herr Reiter diese Angelegenheit vom Tisch gewischt hat und die deutsche Bevölkerung nach vollzogener Integration von fast 15 Millionen Migranten die letzten Jahrzehnte in ihrer Heimat als Ausländerhasser und Lügner abqualifiziert, nur weil die sich gegen den gefährlichen Islam in ihrer Heimat wehren. Unfasslich mit welcher diktorischen Autorität und überheblichen Arroganz Herr Reiter über die Meinung des Staatsbürgers hinweggeht, die in großer Mehrheit die Vormachtsbestrebungen des Islam in Deutschland ablehnen. Welche Unterstützung hat dieser Mensch für diese Verhaltensweise dem Wähler gegenüber? Mit welchem Recht bezeichnet er Herrn Richter, der die wahrheitsgemäßen Fakten genannt hat als Lügner. Unfasslich. Was sind wir für ein hässliches Land geworden, und jeden Tag wird es hässlicher in unserer Heimat.

  12. @ Lethe
    Es sind Meldungen wie diese, die mich immer öfter dazu bringen, eine Demokratie Deutschland zu bestreiten. Die Gewählten werden immer dreister, immer undemokratischer, und solange sie nicht gestoppt werden, wird es nur noch schlimmer.

    So, die Türkei hat den IS also nicht mehr unter Kontrolle.
    Das wirft die Frage auf, inwiefern sie bisher die Mördertruppen kontrolliert hat. Werden die Türken etwa die Geister nicht mehr los, die sie mästeten?

    Der Feind meines Feindes ist mein Freund. Das mag meist stimmen, bei Moslems aber keinesfalls. Türkei und Iran machen sich Sorgen wegen der IS? Tut mir leid, deswegen vertraue ich denen noch lange nicht. Hoffentlich macht der Westen hier nicht wieder einen schweren Fehler. Obama scheint ja schon der Kuschelfreund der Iraner zu werden.

  13. Heute in den Nachrichten:
    Radikale Islamistengruppen wie Islamischer Staat oder Al Kaida werben in Deutschland verstärkt um Kämpfer. Davor warnt der Verfassungsschutz. Die Zahl radikaler Salafisten sei bundesweit auf 6300 gestiegen.10 – 15% davon sind sog. „Gefährder“. So zumindest die offizielle Nachricht. Wer weiß wie genau diese Statistik ist…..

    Tja, das wären zurzeit ca. 1000 Gewaltbereite Salafisten in Deutschland. Wenn wir erst bei 30.000 sind und dann eine Zweigstelle der IS aufmachen, wird es wohl zu spät sein.
    Und da zähle ich die möglichen Rückkehrer aus dem Irak und Syrien noch garnicht mit.

    Das wird bald ziemlich ungemütlich hier

  14. Zu Hörmann:

    Es gibt ein Land, da gibt es so fünf, sechs mehr oder weniger große Parteien. Es hat ein Parlament, die Bürger(innen) dürfen Kandidat(inn)en wählen, die vorher festgelegt wurden und auf Listen stehen.
    Die Regierung setzt sich nahezu immer aus mehreren Parteien zusammen, die auch Minister(innen) stellen.

    Dieses Land heißt:

    China! (Dachte jemand etwa an Deutschland?)

    Beantwortet das Ihren Gedankengang?

  15. >> „“Newton“, „2060““

    Kann es sein,
    dass sich ein hoher Geist e bissl „verrechnet“ hat?
    45 Jahre soll das auf dem von homo sapiens,
    der Krone der Schöpfung befallenen Planeten noch „gut“gehen?

  16. @ Lethe Komm. 11

    Typen wie dieser Reiter (Vaterlandsverräter) gibt es hier in diesem Land jede

    Menge . Diese Vögel kommen erst dann zu Besinnung wenn sie mal richtig eins

    auf´s maul kriegen . Und irgendwann bringen diese arroganten Leerschwätzer

    das Faß zum überlaufen . Der „Michel“ guckt lange zu , aber einmal hat auch

    der die Schnauze voll . Gleich ist es soweit . Warten wir mal ab was das Jahr

    2015 bringt . Dann möchte ich nicht in deren Haut stecken !

    2015 LÄUFT DAS FASS ÜBER !

  17. @ 12 Hörmann
    Assad gehört den Alawiten an, eine Minderheit in Syrien, die Sunniten bilden die große Mehrheit in Syrien. Angeblich soll Assad die Sunniten schlecht behandelt haben, deshalb will der Westen und Obama Assad entfernen.
    Ehrlich gesagt, wer zwischen den einzelnen Glaubensrichtungen und ihrer unerbittlichen Kampfeslust der Koranhörigen auch noch mitmischt kann nur einen an der Klatsche haben.
    Von Assad hört man mittlerweile nichts mehr.
    Die islamischen Länder sollten sich selbst um ihre Diktatoren kümmern, sie erreichen ja die Macht durch die korangeprägte klerikale Unterstützung. Was hat der Westen mit diesen islamischen Besonderheiten zu tun? Nichts.
    Und letztendlich ist die Nato mittlerweile die Triebfeder für muslimische Interessen. Hat im Kosovo so gut geklappt, also weiter die gleiche Masche in anderen Ländern, die in der UNO sitzen. Amerika hat selbst so gravierende innenpolitische Probleme, warum überlassen sie den stinkreichen islamischen Ländern nicht die Lösung ihrer eigenen Probleme?
    Die Türkei hat ihre Armut nach Deutschland geschickt und mit ihr gleich den politisch-religiösen Fanatismus, der sich in Deutschland ausbreitet wie ein Krebsgeschwür. In der Türkei leben immer weniger Christen, sie wird immer islamisch fundamentalistischer. Sitzt aber schon auf dem Warteposten in der EU. Der Iran wird immer mehr islamisch fundamentalisitischer – und es wird gelogen, dass sich die Balken biegen.
    Die Gestaltung von Konfusion ist islamische Kampfstrategie. Was diese Korangeprägten untereinander aushandeln, kann den Westen nur schädigen – denn diese Prägung wird niemals dem Ungläubigen Würde zuerkennen, denn sie lernen schon als Kinder im Koran:
    Sure 9 vers 123
    IHR GLÄUBIGEN! KÄMPFT GEGEN DIEJENIGEN VON DEN UNGLÄUBIGEN, DIE EUCH NAHE SIND ( d.h. die mit ihren Wohnsitzen an euer Gebiet angrenzen)! Sie sollen merken, dass ihr hart sein könnt. Ihr müsst wissen, dass Gott mit denen ist, die (ihn) fürchten.

    Und um zu verstehen, dass fanatisierte Muslime, z.T. geistig zurückgebliebene Muslime und islamische Opportunisten jeden Ausbildungsgrades, sobald sie den Koran kennengelernt haben, genau das ausführen, was der Koran lehrt, muss man wissen, dass der Koran als unveränderbar für die Hörigen zu gelten hat, somit der Inhalt für ihr ganzes Leben prägend Vorrang hat.
    Sure 10, Vers 15
    Und wenn ihnen (d.h. den Ungläubigen) unsere Verse (w.Zeichen) als klare Beweise verlesen werden, sagen diejenigen, die nicht damit rechnen, uns (am Tag des Gerichts) zu begegnen:
    Bring uns einen Koran, der anders ist als dieser (den du uns eben vorgetragen hast), oder ändere ihn ab (w. tausche ihn (gegen etwas anderes) aus)! SAG: ICH DARF IHN NICHT VON MIR AUS ABÄNDERN.

    Die nicht enden wollenden weltweiten terroristischen islamischen Grausamkeiten, die im Namen Allahs mittlerweile Hunderttausenden das Leben, die Gesundheit und ihre Würde genommen haben, sind das Werk des Korans und seiner Hörigen. Daher erfüllt es mit erwartungsvoller „Freude“ in München ein Islamzentrum entstehen zu sehen. Da kommt Stimmung auf, wenn man weiß, was dort verkündet wird. Sie dürfen den Koran niemals abändern – es bleibt dabei – allein 27 Tötungsaufrufe im unveränderbar gelehrten Koran – und die Blasmusik spielt dazu. München die große Feier der Palästinenser und jetzt als Erinnerung an das Ereignis das Islamzentrum. Unfasslich, unwirklich und völlig irrenhausreif.

  18. @ 17 Terminator
    Die Islamisierer wissen das. Die überwiegende Mehrheit der Deutschen lehnt den Islam ab.
    Es wird hohe Zeit, dass die Deutschen eine Bürgerbefragung hinsichtlich der Fortsetzung der Islamisierung ihrer Heimat bekommen. Juristisch ohne formalen Fehler. Jetzt sind wir ja informiert, dass auf dieser Dokumentation auch die Adressen angegeben werden müssen, um die Morddrohungen auch nicht an falsche Adressen gehen zu lassen.
    Krank, einfach nur noch krank. Dass derartige Verblödungsstrategien in Deutschland wieder Anwendung finden, kann nur noch an der Angst liegen, die die angekündigten Köpfungen verursacht und zum Stockholm Syndrom führt.

  19. Bevor der türkische Chauffeur Murat Altun den Bischof Padovese abgeschlachtet hat, soll der türkische Geheimdienst auch gemeldet haben, er hätte den Chauffeur nicht mehr unter Kontrolle. (Kann gerade nicht finden, wo dies stand.)

    (Padovese wurde am 3. Juni 2010 vor seinem Wohnhaus im Mittelmeerhafen von Iskenderun erstochen und danach GEKÖPFT.)

    +++

    01 Oktober 2014, 10:45
    Menschenrechtler: Türkei unterstützt IS-Miliz aus Eigeninteresse

    «Doppelbödige Politik»: Einerseits präsentiere sich das Nato-Land als humanitäre Stütze der Flüchtlinge, andererseits habe es den IS mit Waffen, Logistik und Kämpfern versorgt, um ein Erstarken der Kurden in den Autonomiegebieten zu stoppen…
    http://www.kath.net/news/47749

  20. @ Lethe #18

    Geburtsmoslem Barack Hussein Obama hat viel mit dem Islam zu tun. Er ist ein Sunnit.

  21. Bernhard von Klärwo #21
    Mittwoch, 1. Oktober 2014 22:42

    @ Lethe #18

    Geburtsmoslem Barack Hussein Obama hat viel mit dem Islam zu tun. Er ist ein Sunnit.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Als dieses trojanische Pferd & pseudo Ami, Barack Hussein Obama nach dem 11.09.2001 eine Moschee auf Ground Zero bauen wollte, ist bei mir sofort der Groschen gefallen!

    Aha, ein Moslem, Nachtigall ick hör dir trapsen …

    +++++++++++++++++++++++++++++++++

    Türkischer Geheimdienst warnt:
    “Wir haben IS nicht mehr unter Kontrolle”

    Hoffentlich geht die Türkei bei der Nummer drauf!

  22. Bernhard von Klärwo #21
    Mittwoch, 1. Oktober 2014 22:42

    @ Lethe #18
    Geburtsmoslem Barack Hussein Obama hat viel mit dem Islam zu tun. Er ist ein Sunnit.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Türkischer Geheimdienst warnt:
    “Wir haben IS nicht mehr unter Kontrolle”

    Hoffentlich geht die Türkei bei der Nummer drauf!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Als dieses trojanische Pferd & pseudo Ami, Barack Hussein Obama eine Moschee auf Ground Zero bauen wollte, ist bei mir sofort der Groschen gefallen!

    Aha, ein Moslem, Nachtigall ick hör dir trapsen …

  23. Bernhard von Klärwo #21
    Mittwoch, 1. Oktober 2014 22:42

    @ Lethe #18
    Geburtsmoslem Barack Hussein Obama hat viel mit dem Islam zu tun. Er ist ein Sunnit.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Als Barack Hussein Obama eine Moschee auf Ground Zero bauen wollte, ist bei mir sofort der Groschen gefallen!

    Aha, Nachtigall ick hör dir trapsen …

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Türkischer Geheimdienst warnt:
    “Wir haben IS nicht mehr unter Kontrolle”

    Hoffentlich geht die Türkei bei der Nummer drauf!

  24. ?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?

    Weitere Bundeswehr-Panne
    Unsere Soldaten stecken in Afghanistan fest

    Neue Hiobsbotschaft für die Bundeswehr:
    In Afghanistan stecken 150 Soldaten fest,
    die eigentlich bis Freitag in Deutschland sein wollten.
    Durch einen ungewöhnlichen Einsatz
    soll zumindest ein Teil von ihnen abgeholt werden.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/wegen-weiterer-panne-vip-jet-der-kanzlerin-soll-soldaten-aus-afghanistan-abholen_id_4172370.html

    ?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?+?
    .
    .
    Wenn ich diesen „Nazi-DRECK“ lese …
    .
    .
    Wieso Bundeswehr Pannen?

    Was hat die Bundeswehr damit zu tun!

    Nazi-Polit-Stricher & Nazi-Medien-Stricher!

    Das hat der „STAATSRAUB“ der Polit-Stricher verursacht!

    ++CDU GRÜNE SPD CSU FDP LINKE
    haben DEUTSCHLAND ausgeraubt!++

    ==================================
    +Wir wollen schön bei der Realität BLEIBEN+
    ==================================
    .
    .
    Die Zonen-Wachtel aus der verfallenen DDR
    hat mit den Polit-Strichern von CDU GRÜNE SPD
    CSU FDP LINKE ganze Arbeit geleistet!
    Deutschland ist genau so marode wie die DDR!
    .
    .
    Das Drecksgesindel von
    CDU CSU SPD GRÜNE FDP LINKE
    ist dafür 100% VERANTWORTLICH!

    Die sind schlimmer als das Hitler-Regime!
    .
    Und die NAZI-Medien-Stricher
    unterstützen in dieser „Analstudie“
    die Lügen-Vertuschungsaktion!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++

    LÜGNER BETRÜGER DIEBE RÄUBER
    PLÜNDERER VOLKSMÖRDER

    CDU GRÜNE SPD CSU FDP LINKE
    PIRATEN DGB VERDI ANTIFA ISLAM
    sind wie EBOLA!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    Man muss sie mit allen Mitteln bekämpfen!
    .
    .
    Ich lese am Wochenende:

    Udo Ulfkotte

    Gekaufte Journalisten
    **********************

  25. Die Ratlos?,die machen doch mit der“IS“gemeinsame Sache,Erdogan,Islamist,52%Türken,Islamisten,wen wunderst da noch,warum ignoriert man das in Deutschland,weil die Türken Natomitglied sind,weil der Ami dort Stützpunkte hat,deshalb schaut man weg,wegschauen,verdrängen ,aus-sitzen,duckmäusern,Schönreden unter den Teppich kehren,so etwas ist noch nie gut gegangen,irgendwann geht der Schuss nach hinten los.

  26. DER Türke Erdogan arbeitet doch mit ISIS -Taliban -Alkaida -USA-Islamische Rebellen zusammen gegen Syrien ,gegen Irak ….
    Und jetzt will er so richtig in Syrien einziehen mit seiner Armee und deutsche Soldaten helfen auch kräftig mit ,weil sie den Türken an der Grenze der Türkei die syrischen Flugzeuge abschiessen . Assad Flugzeuge die ihr Volk vor den Mördern der islamischen bestialischen Welt schützen will .
    Erdogan ist ein Moslembruder und damit hat er sich verpflichtet und es ist ja auch seine Überzeugung ,das der Islam herrscht und nicht beherrscht werden soll und daher alle Anderdenkenden und alle Andersgläubige getötet werden soll .
    Es ist ein Vebrechen von Merkel und Konsorten deutsche Soldaten für die brutalen Kindermörder- Kinderf..Völkermörder an der Grenze der Türkei zur Verfügung gestellt hat .
    Deutsche Soldaten sind der Willkür der falschen Politik unterstellt . Islamische Rebellen die kleinen Kinder das Herz am lebendigen Leib heraus schneiden ,kleine Kinder vergewaltigen und töten .
    Nee ,diese deutschen und europäischen Soldaten unterstützen diese Barbaren auch noch .
    Ich werde dies nie verstehen .

    Sodom und Gormora

  27. @ 19 Nachtrag (Ablehnung ZIEM)
    Die Unterschriften der Bürger ist mit Adresse versehen oder nicht?
    Die Aussage des Bürgerbegehrens ist eindeutig?
    Ja oder nein?
    Ich finde die Entscheidung, wegen fehlender Adresse von Herrn Stürzenberger 65000 Bürgern ihre Meinung zu verwehren juristisch anfechtbar.
    Der Initiator des Bürgerbegehrens ist bekannt

  28. Gekaufte Journalisten von U.Ulfkotte habe ich mir auch gegönnt . Auch Kai Dieckmann ist einer der Gekauften ,überraschen tut es mich nicht ,ha .

    Michael Stürzenberger hat ja angekündigt das er weiter geht . Es wäre gut wenn Prof.Schachtschneider es über nehmen könnte . Ein Wunschdenken von mir .

    Der junge Journalist Faust hat den Springer-Verlag verlassen .
    Es gibt nur noch wenige Journalisten wie Herr Faust .Er lässt sich eben nicht kaufen ,Bravo . Ich hoffe er bekommt von überall Unterstützung .

  29. Die brauchen sich bloss anzupassen,das ist es dann gewesen. All die Vietnamesen,Serben,Tschechen,Slowaken,Rumänen,Bulgaren haben sich auch angepasst in Österreich,bzw. in Wien,nur unsere Musels nicht. Saupack,barbarisches!

  30. Un Beug Samer:
    Als dieses trojanische Pferd & pseudo Ami, Barack Hussein Obama eine Moschee auf Ground Zero bauen wollte, ist bei mir sofort der Groschen gefallen!

    Tatsächlich? Das war mir neu. Hat es da in Amerika keinen Aufschrei gegeben?

  31. Hörmann #31
    Donnerstag, 2. Oktober 2014 12:56
    .
    .
    .
    Ganz SICHER!
    Natürlich gabs den Aufschrei, WELTWEIT!

Kommentare sind deaktiviert.