20 Asylanten besetzen Berliner Gewerkschaftshaus. Wer steuert solche Besetzungen?

Der DGB ist einer der vordersten Befürworter einer immer weiteren Flutung  Deutschlands mit islamischen Immigranten und verteidigt dieses Konzept als Ausbau Deutschlands zu einer multikulturellen Gesellschaft. ein Mandat dafür hat der DGB weder vom Souverän noch von seinen Mitgliedern. Das Mandat haben sich seine überwiegend links bis linksextrem verorteten Funktionäre ganz nach dem leninistischen Diktum der „Diktatur des Proletariats“ selbst gegeben . Was immer noch viel zu wenige wissen ist, dass der DGB mit der faschistischen antifa in engstem Kontakt steht und diese materiell-logistisch unterstützt. Eines von zahlreichen anderen Beispielen, die wir belegen können, ist die enge und persönliche Zusammenarbeit der Heilbronner DGB-Vorsitzenden Silke Ortwein mit diversen antifa-Sektionen. Ortwein präsentiert sich regelmäßig bei antifa-Demos „gegen rechts“  und sich nicht zu schade ist, Gerichtsurteile gegen verurteilte Antifa-Sprößlinge öffentlich zu kritisieren. Ob die „Besetzung“ der Berliner Gewerkschaft durch „Flüchtlinge“ damit das ist, als was sie erscheint, ist mehr als fraglich. Es könnte sich um eine geschickte PR-Aktion handeln – getarnt als eine false-flag-action des DGB im Zusammenwirken mit der antifa oder anderen asylfreundlichen Kräften – mit dem Ziel einer bundesweiten Berichterstattung zum Thema Asyl. Zuzutrauen ist den linken Kräften mittlerweile alles. Der DGB jedenfalls ist  ganz vorne mit dabei, wenn es um die Abschaffung Deutschlands und dessen Flutung mit Millionen kultur- und zivilisationsinkompatiblen Migrantenstömen geht – und ebenfalls ganz vorne dabei bei der Bekämpfung der Meinungsfreiheit jener politischen und bürgerlichen Stimmen, die rechts vom extrem linken Standpunkt der DGB-Funktionäre zu verorten sind: Der Kampf gegen rechts ist in Wahrheit ein Vernichtungs- und Einschüchterungskrieg der vereinten Linken gegen die politische Mitte und damit die Mehrheit der Deutschen.  MM

***

02.10.2014

Berliner Gewerkschaftszentrale geräumt Polizei beendet Flüchtlingsprotest im DGB-Haus

Die Berliner Polizei hat die seit einer Woche von Flüchtlingen besetzte Zentrale des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) geräumt – 200 Beamte waren im Einsatz. Einige Flüchtlinge hatten sich im Treppenhaus festgekettet und weigerten sich, das Gebäude zu verlassen. Am Morgen war ein Ultimatum des DGB an die Besetzer ausgelaufen.

Die Berliner Polizei hat den Flüchtlingsprotest im Haus des DGB-Landesverbandes Berlin-Brandenburg am Donnerstag beendet. Am Vormittag wurde das Gebäude in Berlin-Schöneberg geräumt, sagte ein Polizeisprecher. Rund 200 Polizisten waren dabei im Einsatz.

Kurz vor Ablauf eines Ultimatums des DGB um zehn Uhr hatten die Protestierer eine Treppe im Gebäude besetzt, einige ketteten sich an das Geländer. Die Stimmung war teilweise angespannt, eine Frau aus der Flüchlingsgruppe schrie durchgehend. Parallel protestierten auf der Straße Unterstützer. Als die rund 20 Flüchtlinge sich nach Aufforderunge der Polizei weigerten, das Gebäude freiwillig zu verlassen, wurden sie von den Beamten herausgetragen.

Weiterlesen hier


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

36 Kommentare

  1. Schon alleine die Vorstellung von den gepamperten
    sprich:“gesponsorten“ Assifas (od.so ähnl.)welche
    JETZT ihren Auftrag als „nützliche Idioten“ ignorieren
    u.(logisch!) auf der Seite ihrer Drogen-Beschaffer
    G E G E N ihre DGB-Sponsoren agieren, entlockt mir
    ein schadenfrohes Grinsen! … Schon alleine die
    ernstgemeinte Frage auf Indymedia, warum noch KEIN
    Bimbo (zur Freude ihrer Muttis) bei Ihnen zuhause
    wohnt, ruft SOFORT die „Lösch“truppe der freiwilligen
    Feuerwehr auf den Plan! …. SO sind’se nunmal die
    Linken – link bis zum Gehtnichtmehr!!!

  2. PI ist gehackt. Man kann nicht schreiben.
    Ich solle mich anmelden, wenn ich es tun möchte, erscheint, daß ich nicht autorisiert sei.

  3. Kammerjäger!

    Wir drehen jetzt den Spieß um und besetzen mal

    aus Protest ein Asylantenheim.

    Was meinst Du wie lange wir da drinn sind ????

    Vom Gestank mal abgesehen ???

  4. Klabautermann …
    WIR Beide im Asylantenheim??? … Hat du wenigstens
    ’nen Geigen-Koffer? ….. Und ich rede garantiert NICHT
    vom Musizieren!

  5. Werter Asylantenjägr!

    Natürlich habe ich einen Geigen – Koffer.

    Und ich wunderschöne Intervalle zwischen dem

    Stakkato spielen.

  6. Gehen 4 Moslem-Invasooren singend auf der Fußgängerzone
    singend spazieren mit dem Liesd:“Chanson d’amoure“
    und „begleiten“ musikalisch K.J. und KL.M. dieses
    Lied mit: „rattatat-at-rattat-attat- auf ihren „Instrumenten“
    Wat mut – dat mut !!!

  7. Wann steht der Blut-Roman denn endlich auf dem INDEX?
    —————————————————————————?

    .
    Wann steht der Blut-Roman denn endlich auf dem Medien-INDEX als extrem HASS-kriminelle, extrem Menschenfeindliche, extrem Deutschenfeindliche, extrem rassistische, extrem fremdenfeindliche, brutal mörderische und extrem ausländerfeindliche, sowie LINKS-extremistisch, LINKS-populistische und undemokratische, Blut-triefende Schriften?
    .
    .
    .
    Index Librorum Prohibitorum
    http://de.wikipedia.org/wiki/Index_Librorum_Prohibitorum
    („Verzeichnis der verbotenen Bücher“, kurz auch Index Romanus „Römischer Index“ genannt; bis 1966)

    NEU – Medien INDEX:
    Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien
    http://www.bundespruefstelle.de/

    Kann hier bitte mal jemand eine Anfrage machen, ob dieser gemeingefährliche Schund-Roman schon auf dem Medien-INDEX steht und wenn noch nicht, dann bitte einen Vorschlag der Behörde senden, dass dieser „HASS-kriminelle“, mörderische Schund-Roman auf den INDEX gesetzt wird, ansonsten kann man diese Behörde wirklich auflösen und Geld sparen, welches dann zur besseren Ausrüstung und Aufstockung der Polizei verwendet werden soll!

    Besten Dank!
    .
    .
    .

  8. Es gibt in Amerika auch diese Meinung:
    MOSLEMS GO HOME AND TAKE OBAMA WITH YOU.

    http://koptisch-wordpress.com/2014/10/05/die-gesteuerte-masseneinwanderung-aus-asien-und-afrika

    Diese gesteuerte Masseneinwanderung wird für alle betroffenen Länder unausweichlich in einer Katastrophe enden.
    Lesenwerter Artikel!
    Hier ein kurzer Ausschnitt:
    […]Zur Zeit ist die gesamte Regierung völlig überfordert, eine gewisse “Flüchtlingsquote” umzusetzen. Es geht hier konkret um ein paar Hundert da, oder dort. Nicht ahnend, oder nicht wissen wollend, daß sich bereits Hunderttausende auf dem Weg ins gelobte Europa befinden und Millionen folgen werden. Hiermit entlarvt sich die gesamte Asyl und Flüchtlingsdiskussion als ein von langer Hand geplanter Schwindel, der mit größter Brutalität auf dem Rücken aller Betroffenen ausgetragen wird. Egal ob Asylant, Zuwanderer, Migrant oder Flüchtling. Diese Menschen kommen vorwiegend aus Ländern, in denen archaische Rechtssysteme und steinzeitliche Gesellschaftsordnungen herrschen.[…]

    Wenn diese Menschen sich sicher sind, dass die Bevölkerung der Aufnahmestaaten mundtot gemacht wurden, dann leben die sich frei und fröhlich auf unsere Kosten aus. Wo man gestern noch ohne Sorge allein mit dem Rad unterwegs war, wird einem heute schon mulmig zumute, denn wer hier zu Hundertausenden in unsere Heimat geschleust wurde und weiter hineingepresst wird ist, ja schon gar nicht mehr kontrollierbar. Diese Masseneinschleusungspolitik ist verbrecherisch.

  9. @ 2 Bernhard von Klärwo
    Erlebe pausenlos Vireneinschleusungen, Störungen aller Art und bei pi-news auch Sperrung. Sie hacken, was das Zeug hält, wird ihnen aber nichts nützen. Meinungsunterdrückung auf allen Ebenen!

  10. Unsere „Gutmenschen“ wissen nicht mehr wohin mit diesem unverschämten Gesindel . Kommen zu tausenden hierher und stellen unverschämte Vorderrungen . Wenn ein Asylantrag abgelehnt wird , darf er trotzdem hier weiter schmarotzen . Weil unsere „Gutmenschen“ es doch nur gut meinen .
    Unser Bürgermeister sucht händeringend , ja schon fast auf Knien rutschend 2-3 Zimmer Wohnungen weil die Turnhallen und die Sporthallen alle schon längst überfüllt sind . Er weiß sich keinen Rat mehr . Bei meinem Brutus (Rottweiler) im Zwinger hätte ich noch zwei oder drei Plätze zu vermieten . Brutus freut sich immer auf Bimbobesuch .
    Ich (wir) frage mich ernsthaft was das ganze soll ? Halb Afrika steht hier vor der Tür . Wo wollen denn die alle hin ? Ohne die anderen Schmarotzer aus Bulgarien und Rumänien . Sind die alle verrückt geworden ? Gestern war ich mal wieder im ALDI . Unglaublich ! Fast nur noch Bimbos und Landfahrer (grins) . Und alle haben mit so seltsamen Scheinen von der Gemeinde rumgefuchtelt . Aha , dachte ich . Guck an , die Schmarotzer wissen wie´s geht . Ich hab noch nie so´n Schein von der „Gemein“de bekommen .

    ARMES DEUTSCHLAND . WAS IST AUS DIR GEWORDEN ?

    UND WAS SOLL AUS DIR NOCH WERDEN ?

  11. Im Hintergrund agiert der kamerascheue DDR-Zögling DIRK STEGEMANN, der sehr traurig war, als die Mauer fiel.

    Zuletzt arbeitet(e) Stegemann als Minijobber bei der grün-moslemischen Turkabgeordneten CANAN BAYRAM, Rechtsanwältin der Asyl-Erpresser. Sie fordert ein kollektives Bleiberecht für ihre Klienten, darunter die
    sudanesische Diebin(35000 aus der Flüchtlingskasse veruntreut), Baumnegerin(Platane Oranienplatz Berlin besetzt)und Filmsternchen in einem linken Film(der Türkin Asli Özarslan), Napoli Langa-Finger vom Oranienplatz. Kollektives Bleiberecht wünscht auch Turk-Moslemin Dilek Kolat für das Gesochse.
    zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-04/fluechtlingsprotest-napuli-langa/komplettansicht

    Stegemann, Ex-Busfahrer, zieht die Fäden im Hintergrund, chauffiert aber auch Asyl-Erpresser zu Demos oder neuen Bleiben.

    Verbrecher Stegemann wurde von WOWEREIT geehrt(Fotos im WWW):
    „“Der Vollzeitaktivist(BERUFSREVOLUZZER, STAATSZERSETZER, SABOTEUR)
    „Wenn ich jetzt nichts mache, macht es keiner“
    Niemand hat zuletzt mehr Demonstrationen angemeldet als Dirk Stegemann…““
    http://www.taz.de/!80901/

    Das linksradikale Miststück, Wortführer, Turk-Moslem TURGAY ULU
    war beim DGB-Haus besetzen und anderen Krawall-Aktionen dabei, er ist überall bei solchen Erpresserdemos dabei!!!! Er saß wegen kommunistischen Umtrieben im türkischen Knast, Amnesty holte ihn heraus. In Deutschland ist er als Asylant wohl noch nicht anerkannt, aber wird geduldet. Seit er 2011 Deutschland betrat hetzt und agiert er gegen unser Land.

    „“»Seit zwei Jahren kämpfen wir auf der Straße und erleben viel Polizeigewalt« sagt Turgay Ulu, ein Flüchtling aus der Türkei. »Wir haben Kontakt zur Kampagne gegen Zwangsräumungen oder zum Schulstreik-Bündnis, aber bisher haben die Gewerkschaften kein Interesse gezeigt.« Dabei seien die Geflüchteten selbst Teil der Arbeiterklasse, so Ulu, der als Journalist arbeitet…

    Doch die Gruppe wollte an einem Ort bleiben, wo sie politischen Druck ausüben kann. So verbrachten 30 Personen die Nacht in der gewerkschaftlichen »Lounge«. Der DGB hatte Pizza für alle bestellt, dazu kommentierte ein Flüchtlingsaktivist(vermutl. Ulu): »Danke, aber Sie verstehen nicht ganz: Wir brauchen keine Pizzen, wir brauchen Papiere!«…

    »Die Würde des Menschen ist unantastbar« steht in neonfarbenen Lettern auf dem schwarzen T-Shirt der Berliner DGB-VORSITZENDEN DORO ZINKE!!!““
    http://www.neues-deutschland.de/artikel/947328.pizzen-statt-papiere-fuer-fluechtlinge.html

    DORO ZINKE DGB-VORSITZENDE IN o.g. T´SHIRT:
    https://pbs.twimg.com/media/ByYddMkCAAAW5A5.jpg:large

    AUCH ANDERE PERVERSE MAG SIE GERN
    http://berlin-brandenburg.dgb.de/++co++1a714550-137f-11e1-636f-00188b4dc422/scaled/size/320

    TURGAY ULU und Monika Herrmann
    http://www.rbb-online.de/politik/thema/streit-um-fluechtlingsheime/beitraege/kritik-an-fluechtlingsunterstuetzern.html

    Turk-Moslem Turgay Ulu(Bildmitte) lehnt Räumung des Oranienplatzes ab. Bei Aufsicht aufs Foto rechts hinter ihm Dirk Stegemann, leuchtend blauer Anorak mit schwarz:
    http://www.berliner-kurier.de/kiez-stadt/fluechtlingscamp-am-oranienplatz-umzug-ins-ungewisse,7169128,26589142.html

    Rosa Luxemburg Stiftung:
    „“Die Diskussionsveranstaltung der Hellen Panke – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin? und der Linksfraktion Friedrichshain-Kreuzberg? am Dienstag zur Europäischen und Deutschen Flüchtlingpolitik wurde von der Presse mehrfach aufgegriffen. Es diskutierten die Bürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg, Monika Herrmann (Grüne), die Bundestagsabgeordnete Halina Wawzyniak (DIE LINKE), einer der Sprecher der Flüchtlingsaktivisten vom Oranienplatz, Turgay Ulu, der Flüchtling Darlington sowie Marius vom Unterstützerkreis der von Flüchtlingen besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule.““ vor 6 Mon.
    geraspora.de/posts/2137356

    STAATSZEERSETZER TURK-MOSLEM TURGAY ULU:
    „“Im Camp wird Herrmann dennoch harsch angegangen. „Warum gehst du zu den politischen Feinden?“, fragt die Sudanesin Napuli Langa(Napoli Langa-Finger).

    Der türkische Dissident Turgay Ulu, Urbesetzer des Platzes, schimpft: „Lassen Sie uns selber über unseren Protest entscheiden.“ Auch vor dem Camp sei das Leben menschenunwürdig gewesen. Nicht für ein Haus protestiere man hier, sondern „für unsere Rechte“.

    Die Camp-Verteidiger ziehen derweil mit Unterstützern in einer Demo zum Bezirksparlament, das am Abend tagt, und besetzen den Plenarsaal. Banner werden gehisst. „Henkel vertreiben, O-Platz wird bleiben“, schallt es von der Tribüne. Auch Turgay Ulu ist da. Er kapert das Mikro: „Nicht das Camp, Deportation und Rassismus sind das Problem.“…““ (taz.de, 27.11.13)

    AMNESTY HOLTE DEN VERBRECHERISCHEN TURK-MOSLEM AUS DEM TÜRKISCHEN KNAST:

    Vor ca. 8 Jahren:
    „“Briefe gegen das Vergessen
    Briefe gegen das Vergessen: Turgay Ulu

    Türkei; Turgay Ulu

    Der 33-jährige(Anm.: 1973 geb.!) Turgay Ulu befindet sich seit über einem Jahrzehnt in Haft. Er war im Mai 1996 festgenommen und 2002 für schuldig befunden worden, an dem Fluchtversuch eines mutmaßlichen Mitglieds einer militanten Gruppe aus dem Gefängnis beteiligt gewesen zu sein. Das gegen ihn verhängte Todesurteil wurde später in eine lebenslange Haftstrafe umgewandelt. Obwohl einem von ihm eingelegten Rechtsmittel stattgegeben wurde, dauert das Verfahren noch an. Turgay Ulu wurde 1996 der Mitgliedschaft in zwei ideologisch konkurrierenden Organisationen beschuldigt. Der Fall war von Fehlern und Rechtsbrüchen begleitet, so dass das ein faires Verfahren nicht gewährleistet war. Nach seiner Festnahme hatte Turgay Ulu acht Tage keinen Kontakt zur Außenwelt. Während dieser Zeit sollen Polizisten ihn gefoltert haben – ein Vorwurf, der nie untersucht wurde. Die gegen ihn vorgebrachten Beweise beruhen auf Aussagen von Personen, die Berichten zufolge gefoltert wurden. Zwei der drei Augenzeugen (beide Polizisten) konnten ihn vor Gericht nicht als Täter identifizieren, der dritte Zeuge konnte bislang nicht vorgeladen werden. Im Jahr 2000 erklärte einer der zuständigen Staatsanwälte, dass »keine klaren, konkreten oder eindeutigen Beweise für die Beteiligung des Angeklagten an der Tat vorliegen«. Zudem forderte der Anklagevertreter des Berufungsgerichts, den Schuldspruch wegen Mangels an Beweisen aufzuheben. Dennoch befindet sich Turgay Ulu weiterhin in Haft.

    Schreiben Sie bitte höflich formulierte Briefe an den türkischen Justizminister, in denen Sie fordern, dass Turgay Ulu bis zur Urteilsverkündung und der Entscheidung über eventuelle Rechtsmittel gegen Kaution freigelassen wird.““
    Seite 18 und 19, Amnesty und Turgay Ulu
    https://www.amnesty.de/files/Tuerkei-Gerichtigkeit_verzoegert_und_verweigert.pdf

    HARDCORE-KOMMUNIST TÜRKE TURGAY ULU:
    http://waffenderkritik.wordpress.com/2014/04/11/interview-mit-turgay-ulu/

    Turgay aber hat wenig Hoffnung, dass sich im Bund etwas tut. Auch wenn man auf lokaler Ebene manches erreicht hat und Teile der Gesellschaft sich solidarisch zeigen. An der europäischen Dublin-II-Verordnung wird in naher Zukunf niemand rühren. Deshalb wird er gemeinsam mit Patras, Napuli und all den anderen vor der Wahl des Europaparlamentes im Mai 2014 nach Brüssel ziehen, um für eine menschliche Asylpolitik zu demonstrieren. Ob der Protest Aussicht auf Erfolg hat, wird die Zukunft zeigen.

    UND DIESES NEGRIDE MISTSTÜCK NENNT SICH TRICKY VALENTIN, ABER BETET ZU ALLAH:
    „Wir vertrauen auf Gott, Politiker reden nur!“, sagt Valentin und zeigt in den Himmel, „Inschallah!“, sagt er und lächelt zum ersten Mal.
    tip-berlin.de/kultur-und-freizeit-stadtleben-und-leute/fluchlingscamps-berlin-der-protest-geht-weiter

    „“Im Knast habe er neben Gedichten auch Bände über Marxismus und Quantenphysik verfasst, erzählt er bei einem weiteren Treffen, diesmal ohne Übersetzerin. »Ich hatte viel Zeit.« Sein Deutsch klingt lakonisch. Er hat es auf der Straße gelernt, und es fällt ihm schwer, seine Gedanken in dieser ihm fremden Sprache zu äußern. Schon bald hat er in dem Bistro am Kottbusser Tor seinen Laptop aufgeklappt und verfolgt gespannt die Ereignisse am Taksimplatz…

    TURGAY ULU reiste anschließend nach Deutschland und beantragte Asyl.

    Immer wieder hat Ulu die Gesetze überschritten. Auf die Frage, ob er Angst vor einer Bestrafung habe, antwortet er schlicht »nee«. Wie andere von ihrem Beruf erzählen, der ihnen eine Identität gibt, sagt Ulu, er sei Revolutionär…

    Wenn er jetzt auf den Straßen am Kottbusser Tor unterwegs ist, trifft er häufig Bekannte und bleibt stehen, um mit ihnen ein paar Worte zu wechseln. Selbst einen Buchhändler hat er gleich um die Ecke gefunden. »Ist wie Klein-Istanbul hier«, sagt er mit einem Lächeln… »Wir haben einen Flyer verteilt, auf dem stand, dass die Residenzpflicht eine rassistische Auflage ist…““
    neues-deutschland.de/artikel/824942.mit-den-gedanken-am-taksim.html

  12. @ Lethe #10

    Im Kybeline-Blog bekam ich folgende Info:

    “”Zitat PI: Liebe Leser, seit heute morgen haben viele User Probleme mit der Anmeldung. PI wurde aber nicht, wie einige vermuten, “gehackt”, auch Ihre Passwörter wurden nicht missbräuchlich von anderen verwendet. Es handelt sich lediglich um dringend notwendige Servicearbeiten, die leider zurzeit zu diesen Beeinträchtigungen führen.””

  13. @Bernhard von Klärwo // Zitat: „“Im Hintergrund agiert der kamerascheue DDR-Zögling DIRK STEGEMANN, der sehr traurig war, als die Mauer fiel.“““

    ###############################################

    Dieser Volksverräter steht unter Anklage: http://wiki.artikel20.com/index.php?n=Akten.AkteStegemannDirk

    Vom Busfahrer plötzlich zum Steuerfachangestelten ?

    Wer dafür Weichen stellt, gehört ebenso bestraft!

  14. @ Anton Steiner Komm. 17

    Nicht wir , die Bundes Republik , hat 1990 die

    DDR übernommen , sondern die DDR hat uns

    übernommen ! Die Stasi ist immer noch bei der

    Arbeit . Und wir werden von OSSI´s regiert .

    Cool , oder ? Ick find det cool , weeste !

  15. ALLES nur SHOW – Blendgranaten für DEUTSCHE „Deppen“!
    ===================================
    .
    .
    .
    Wie das Nazi-Regime nach und nach
    den islamischen G O T T E S S T A A T installiert!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    Die HOCHVERRÄTER

    Das deutsche Nazi-Regime:
    GRÜNE SPD CDU CSU LINKE FDP PIRATEN VERDI DGB ANTIFA ISLAM und deren „Wasserträger/ANAL-Bazillen“ vernichten unser Land, Bürger & KULTUR!
    .
    .
    .
    Der NAZI- UNRECHTsSTAAT im vollen GANGE!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  16. Die braucht niemanden zu steuern,die wissen schon in ihren Herkunftsländern,in Deutschland dürfen wir uns alles erlauben,da gibt es genug von den Gutmenschen die unser tun für gutheißen und wir erhalten eine Rundum-versorgung,wenn nötig werden die Ureinwohner auf die Straße gesetzt um uns angemessen unterzubringen.

    Gestern Presseklub ARD;Deutschfeindlicher geht es nimmer und für solche Umerziehungssender,werden Zwangsabgaben erhoben.

    Wie lange muss der Deutsche diese Diskriminierungen noch hinnehmen,er wird nur als Arbeitspferd benutzt und darf zahlen,zahlen und nochmals zahlen.

  17. Die ganzen Asylanten können das Wort Gewerkschaft ja noch nicht mal aussprechen!! Aufjedenfall kommen die Steuerer vom Grünen Bereich!!

  18. Anton Steiner #14
    Sonntag, 5. Oktober 2014 22:54

    ———————————-

    Sehr INTERESSANT!

  19. „Als die rund 20 Flüchtlinge sich nach Aufforderunge der Polizei weigerten, das Gebäude freiwillig zu verlassen, wurden sie von den Beamten herausgetragen.“
    ——————————

    Wieso nicht herausgeprügelt?

    (20 x durchschnittlich 80 kg = 1 Tonne und 600 kg Neger… – uff…)

    ——————————

    OT, oder auch nicht:

    Interessante Analyse des IS und des sog. „Islamismus“ in Bezug auf Islam:

    http://www.heiko-heinisch.net/islamischer-staat-und-islam/

  20. Für jemanden mit Verstand,
    zeigt doch dieses perfide inszenierte Szenario,

    das dieses Nazi-Pack
    (GRÜNE SPD CDU CSU LINKE FDP PIRATEN VERDI DGB ANTIFA ISLAM) geistig am Gullydeckel hängengeblieben ist!

    Nur IDIOTEN glauben an diesen gestellten ZUFALL!

    Dumm,
    wenn nicht alle DEUTSCHEN auf diesen SAU-BLÖDEN-ASSI-SPIELFILM reinfallen! – GELL

  21. +GRÜNE+SPD+CDU+CSU+LINKE+FDP+PIRATEN+VERDI+DGB+ANTIFA+ISLAM+
    .
    +LÜGNER+BETRÜGER+RÄUBER+DIEBE+PLÜNDERER+
    .
    .
    Der Staat pumpt unablässig Geld in Parteistiftungen

    Die Zuschüsse des Bundes steigen unverhältnismäßig …

    Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Fraktionschef Gregor Gysi (Linke), Parteichef Christian Lindner (FDP) oder etwa Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) – um nur einige zu nennen. Diese Persönlichkeiten mögen unterschiedliche politische Ziele haben, doch alle verbindet eine Gemeinsamkeit. Sie engagieren sich in der politischen Stiftung ihrer Parteien …

    So sitzt Merkel im Vorstand der Konrad-Adenauer-Stiftung, Lindner ist Kuratoriumsmitglied der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit …

    … und dies besonders, seit die Merkel als Bundeskanzlerin regiert.

    Als Angela Merkel 2005 ins Kanzleramt einzog, erhielten die sechs parteinahen Organisationen aus der Kasse des Bundes noch 318 Millionen Euro.

    Und für dieses Jahr sind stattliche 466 Millionen bewilligt worden, ein Plus von fast 50 Prozent.

    Im gleichen Zeitraum ist das Volumen des Bundesetats gerade einmal um 14 Prozent angestiegen …

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article132945556/Der-Staat-pumpt-unablaessig-Geld-in-Parteistiftungen.html
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Die Nazi-Bagage plündert DEUTSCHLAND aus!

    +GRÜNE+SPD+CDU+CSU+LINKE+FDP+PIRATEN+VERDI+DGB+ANTIFA+ISLAM+
    .
    +LÜGNER+BETRÜGER+RÄUBER+DIEBE+PLÜNDERER+

  22. Wenn sich Ratten wegen günstigen Futterverhältnissen
    zu stark vermehren – dann kommt irgendwann unweigerlich
    der Moment an dem sie anfangen sich gegenseitig um-
    zubringen. Deshalb: Noch mehr Asyl-Ratten zum DGB schicken!……….. Auf Mutter-Natur ist Verlaß!!!

  23. DIE DGB-BESETZER SIND KEINE ASYLANTEN,

    SONDERN HABGIERIGE MIGRANTEN(Wirtschaftsflüchtige, keine Verfolgten), die frech Asylanträge stellen und Flüchtlingslegenden erfinden!

    +++ +++ +++

    BERLIN

    BRANDANSCHLAG AUF KOPTISCHE KIRCHE

    „“Wir sind erstaunt über diesen Anschlag“, sagt Ramses Ibrahim vom Vorstand der Gemeinde.

    Diese sei hier seit 1998 ansässig und habe bisher keine Probleme mit den Nachbarn gehabt. Im Gottesdienst sieht man viele junge Familien mit Kleinkindern. Fast jede Frau trägt ein weißes Kopftuch mit einer Heiligen-Abbildung.

    Es hat sich in der kleinen Gemeinde schnell herumgesprochen, dass heute der Generalbischof der koptisch-orthodoxen Kirche in Deutschland, Anba Damian, die Predigt hält. Er ist aus dem Kloster Höxter, seinem Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen, angereist.

    „Ich bin schockiert über den Anschlag“, sagt er. „Seit 33 Jahren lebe ich in Deutschland und habe eine Aggression dieser Intensität bisher noch nicht erlebt.“ Anba Damian schreitet den gesamten Mittelgang mit einem Weihrauchgefäß auf und ab. Nach und nach erfüllt der Duft die ganze Kirche. Fast vier Stunden dauert der Gottesdienst.

    Die Liturgie wird abwechselnd auf deutsch, arabisch und koptisch gesprochen und gesungen. In allen drei Sprachen werden die Texte auch auf eine Leinwand projiziert…

    Eigentlich habe man hier keine Feinde, so der Tenor. Und dennoch: In diesem Jahr gab es vier Einbrüche in die Kirche. Dabei wurden unter anderem sakrale Gegenstände sowie Regenwasser-Rinnen aus Kupfer gestohlen.

    KOPT. PRIESTER VON ARABERN BESCHIMPFT

    Der Priester der koptischen Gemeinde in Berlin, Girgis el Moharaky, sei von arabisch sprechenden Bewohnern des nah gelegenen Asylbewerberheims mehrmals beschimpft worden…““
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/anschlag-auf-kopten-in-berlin-lichtenberg-feuer-in-kirche-ich-bin-schockiert-ueber-den-anschlag/10795028.html

  24. Leute die schon vor 40 Jahren vor genau DER Situation
    gewarnt hatten, wie wir sie Heute haben – wurden als
    Nazis od.ähnliches beleidigt,nach RECHTS abgeschoben
    und dort isoliert! (Weil diese netten Gast“arbeiter“
    bzw.ihre Nachzucht, doch bald unsere Renten finanzieren.)
    Also k o n n t e n DIE doch garnicht verkehrt sein!)
    Meine, in den 70ern gemachten Erfahrungen mit diesen Kreaturen in ihren Herkunftsländern, wurden
    geflissentlich ignoriert. Seitdem aber weiß ich
    was dieser Spruch „vom einsamen Rufer in der Wüste“
    uns eigentlich sagen wollte!

    „und wo das Aas ist, versammeln sich die Geier“!

  25. Die Gewerkschaften und ganz besonders der haßkriminelle-DGB sollen mal endlich ihre extrem rassistische und extrem fremdenfeindliche, haßkriminelle Haltung aufgeben und auch ihre ständige Ausländerfeindlichkeit aufgeben und die angeblichen Flüchtlinge in den riesigen, leerstehenden DGB-Immobilien aufnehmen und auch versorgen!

    Der Immobilien-Gigant DGB hat genügend Platz! Auch hat der DGB schon Milliarden an DGB-Menschenschlepperei und „DGB-Helfer-Industrie“ verdient! Es ist also viel zu viel Geld da, welches darauf wartet für „humanitäre Zwecke“ ausgegeben zu werden!

    Kirche und (rassistischer und ausländerfeindlicher NAZI-)DGB wollen keine Asylanten mehr
    http://www.pi-news.net/2014/10/kirche-und-dgb-wollen-keine-asylanten-mehr/

    Ja typisch ausländerfeindlicher und rassistischer NAZI-DGB. Wenn die mal selber sich um angebliche Flüchtlinge kümmern sollen, dann ist es schnell vorbei mit der geheuchelten Humanität!

    Hier geht es mit DGB-Raffgier ganz klar NUR um das verdiente Geld durch DGB-Menschenschlepperei und „DGB-Helfer-Industrie“!

    Solange man noch Anderen den Teufel vor die Türe setzen kann, solange läuft die DGB-Menschenschlepperei aufgrund reiner DGB-Raffgier. Wenn der rassistische und fremdenfeindliche DGB aber mal selber die angeblichen Flüchtlinge versorgen soll, dann zeigt sich die jahrelange DGB-Ausländerfeindlichkeit und der jahrelange DGB-Rassenhaß endlich mal ganz deutlich!
    .

    .

  26. Das sind keine angeblichen Flüchtlinge in allen Fällen, wie hier nun schon seit Jahren vom HASS-DGB und seinen Kauf-Mäulern pauschal daher gelogen wird! Schuss endlich mit diesem verantwortungslosen D-Tränendrüsen-Missbrauch aus reiner DGB-Profit-Gier!
    http://www.pi-news.net/2014/10/islam-attentaeter-kommen-als-fluechtlinge-getarnt-nach-westeuropa/

    Niemand hat so viel Platz in seinen riesigen leerstehenden Immobilien wie der haßkriminelle, rassistische, fremdenfeindliche und ausländerfeindliche, linksradikale DGB, der nun schon seit Jahren Milliarden an der Menschenschlepperei und der „DGB-Helfer-Industrie“ verdient hat!
    .
    .
    Die rassistischen, fremdenfeindlichen und haßkriminellen NEONAZI-antifa-Terror-Schergen des DGB, terrorisieren im Auftrag des DGB jeden, der die profitable Menschenschlepperei nach Deutschland gefährden könnte!

    NUR darum geht es beim Terror gegen ehrenwerte Rechtsstaatliche, die hier ständig mit DGB-Haßkriminalität und organisierter DGB-Bandenkriminalität angegriffen werden und völlig unbegründet durch ein DGB-dümmliches DGB-Schlagwortgewirbel angegriffen werden!

    Niemals wurden die dümmlichen, haßkriminellen Anschuldigungen des HASS-DGB gegen Andere begründet oder bewiesen! Das ist reine DGB-dümmliche Haßkriminalität und unmenschliches, rassistisch, fremdenfeindliches Ausgrenzung-Geplärre völlig OHNE Grund! Ein haßkrimineller Anschlag auf die Demokratie und gegen die gesamte Gesellschaft ist das in Wirklichkeit!!!

    http://migration-online.de/beitrag._aWQ9ODUyMg_.html
    Rassistisches Menschenschlepper-Portal der haßkriminellen Gewerkschaften!

    Auch vor MORD-Anschlägen gegen POLIZEI schreckt der haßkriminelle DGB nicht zurück, wenn er seine profitable DGB-Menschenschlepperei gefährdet sieht!

    Die BRAUNEN-NEONAZI – Terror-Schergen des DGB: ANTIFA-Verbrecher der Menschenfeindlichen Terror-Gewerkschaften wollen auf Polizisten schießen !

    Wie im NAZI-Regime sind auch die Rechts-Staat-feindlichen BRAUNEN – DGB-Partei – Schergen antifa wieder aktiv. Wie früher im NAZI-Regime kennen die nur Gewalt und Terror !
    Nun wollen die DGB-Antifa-Terror-Schergen auf POLIZISTEN schießen:
    https://linksunten.indymedia.org/de/node/102039

    Die Terror-Gewerkschaften wollen ihre eigenen Mitglieder ermorden aus reiner Profit-Gier ihrer Zuwanderungs-Mafia. Die Beiträge im indymedia-Verbrecher-Forum der Gewerkschaften werden von den geisteskranken DGB-antifa-Terror-Schergen geschrieben, die von den haßkriminellen Gewerkschaften, DGB und andere bezahlt werden.

    Warum brauchen Gewerkschaften haßkriminelle NAZI-Terrorschergen?

    Wie ist das mit den haßkriminellen NAZI-Terrorschergen der Gewerkschaften im Betriebsverfassungsgesetz geregelt?

    Wurde das Betriebsverfassungsgesetz für Terroristen gemacht?
    .
    .
    .

  27. .
    -Das sind keine angeblichen Flüchtlinge in allen Fällen, wie hier nun schon seit Jahren vom HASS-DGB und seinen Kauf-Mäulern pauschal daher gelogen wird! Schuss endlich mit diesem verantwortungslosen D-Tränendrüsen-Missbrauch aus reiner DGB-Profit-Gier!
    http://www.pi-news.net/2014/10/islam-attentaeter-kommen-als-fluechtlinge-getarnt-nach-westeuropa/

    Niemand hat so viel Platz in seinen riesigen leerstehenden Immobilien wie der haßkriminelle, rassistische, fremdenfeindliche und ausländerfeindliche, linksradikale DGB, der nun schon seit Jahren Milliarden an der Menschenschlepperei und der „DGB-Helfer-Industrie“ verdient hat!
    .
    .
    Die rassistischen, fremdenfeindlichen und haßkriminellen NEONAZI-antifa-Terror-Schergen des DGB, terrorisieren im Auftrag des DGB jeden, der die profitable Menschenschlepperei nach Deutschland gefährden könnte!

    NUR darum geht es beim Terror gegen ehrenwerte Rechtsstaatliche, die hier ständig mit DGB-Haßkriminalität und organisierter DGB-Bandenkriminalität angegriffen werden und völlig unbegründet durch ein DGB-dümmliches DGB-Schlagwortgewirbel angegriffen werden!

    Niemals wurden die dümmlichen, haßkriminellen Anschuldigungen des HASS-DGB gegen Andere begründet oder bewiesen! Das ist reine DGB-dümmliche Haßkriminalität und unmenschliches, rassistisch, fremdenfeindliches Ausgrenzung-Geplärre völlig OHNE Grund! Ein haßkrimineller Anschlag auf die Demokratie und gegen die gesamte Gesellschaft ist das in Wirklichkeit!!!

    http://migration-online.de/beitrag._aWQ9ODUyMg_.html
    Rassistisches Menschenschlepper-Portal der haßkriminellen Gewerkschaften!

    Auch vor MORD-Anschlägen gegen POLIZEI schreckt der haßkriminelle DGB nicht zurück, wenn er seine profitable DGB-Menschenschlepperei gefährdet sieht!

    Die BRAUNEN-NEONAZI – Terror-Schergen des DGB: ANTIFA-Verbrecher der Menschenfeindlichen Terror-Gewerkschaften wollen auf Polizisten schießen !

    Wie im NAZI-Regime sind auch die Rechts-Staat-feindlichen BRAUNEN – DGB-Partei – Schergen antifa wieder aktiv. Wie früher im NAZI-Regime kennen die nur Gewalt und Terror !
    Nun wollen die DGB-Antifa-Terror-Schergen auf POLIZISTEN schießen:
    https://linksunten.indymedia.org/de/node/102039

    Die Terror-Gewerkschaften wollen ihre eigenen Mitglieder ermorden aus reiner Profit-Gier ihrer Zuwanderungs-Mafia. Die Beiträge im indymedia-Verbrecher-Forum der Gewerkschaften werden von den geisteskranken DGB-antifa-Terror-Schergen geschrieben, die von den haßkriminellen Gewerkschaften, DGB und andere bezahlt werden.

    Warum brauchen Gewerkschaften haßkriminelle NAZI-Terrorschergen?

    Wie ist das mit den haßkriminellen NAZI-Terrorschergen der Gewerkschaften im Betriebsverfassungsgesetz geregelt?

    Wurde das Betriebsverfassungsgesetz für Terroristen gemacht?
    .
    .
    .

  28. Militante terroristische Unterstützer der angeblichen Flüchtlinge. Ganz im sinne der DGB-Menschenschlepper-Banden die an Menschenschlepperei prächtig gut verdienen und auch weiterhin gut verdienen wollen!.

    Deswegen soll der ständige Zustrom von Verbrecher-Banden nach Deutschland ununterbrochen gesichert bleiben aus reiner DGB-Raff-Gier der DGB-Schlepper-Banden !!!

    September 2014. Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg. Sachbeschädigung ( richtiger „Mord-Anschlag!“). Vermummte (Terroristen) bewerfen einen Streifenwagen mit Pflastersteinen. Die Besatzung bleibt körperlich unverletzt, kann den Dienst jedoch nicht fortsetzen. Der Streifenwagen wird erheblich beschädigt. Eine linke (DGB-Terror-Gruppe) Gruppe bekennt sich.

    Linksextremisten bekennen sich zu Anschlag auf Polizeiauto
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/militante-unterstuetzer-der-fluechtlinge-linksextremisten-bekennen-sich-zu-anschlag-auf-polizeiauto/10662124.html

    Weil das natürlich ein LINKS-Extrem verseuchter Lügen-Presse-Artikelschreiber ist, sind das natürlich angeblich extra „Kleinpflastersteine“ gewesen die den Einsatzwagen (Volkseigentum) aber erheblich beschädigten! Auch ein völlig unbegründeter rechts-Hieb durfte hier im fremdenfeindlichen und rassistischen LINKS-Populismus ja auch nicht fehlen. So werden hier linksradikale MORD-Anschläge verniedlicht oder auch ganz verschwiegen!

    Wie fühlen sich Polizisten, die im öffentlichen Auftrag unterwegs sind und so einen MORD-Anschlag erleben? Das ist grauenvoll und dennoch plärrt hier kein verlogener Gaukler! Es gibt leider auch keine Sondersendung zur Inneren Sicherheit wie man eigentlich erwartet hätte!

    Nur wenn völlig unbekannte besoffene kotzen müssen, dann gibt es von den Kotz-Medien gleich verlogene Kotz-Sondersendungen mit vielen Klotz-Kaufmäulern die ihre Klotz-Visagen in die Lügen-Linse halten. So eine Schande! Haut ab aus Deutschland ihr Volksverhetzer!

    Sind kotzende Betrüger wichtiger als ehrenwerte Polizeibeamte für diese erbärmlichen Lügen-Medien?

    Ja wenn die DGB-Menschenschlepper ihre Menschenschlepper-Kontingente gefährdet sehen ist das scheinbar wichtiger als die innere Sicherheit! Dann muss schnell die blutende D-Tränendrüse aufgefrischt werden um den Menschenschlepper-Holocaust weiterbetreiben zu können!
    ..

    Ihr seid nur noch zum Kotzen ihr diabolischen Lügen-Medien! Eure Lügen-Berichte und Schund-Berichte kommen doch nicht mehr aus der Kanalisation, sondern direkt aus der Hölle! Haut ab aus Deutschland, bevor Euch die Migranten aus dem Lande prügeln! Ihr werdet lebendig zur Hölle fahren, denn die Euch jagen (werden) sind nicht von dieser Welt!
    .
    ..
    Zudem: „Am Freitag drangen Unterstützer (Terroristen/Psychopathen) kurzzeitig in das Gebäude der Innenverwaltung in Mitte ein, Senator Frank Henkel (CDU) war nicht im Haus.“

    Hier der geisteskranke Bekenner-Eintrag im Verbrecher-, Terroristen- und Psychopathen-Forum der HASS-Gewerkschaften und der TERROR-Gewerkschaften. Man merkt deutlich, dass diese linksextremen NEONAZI-Terroristen sich sicher fühlen mit dem haßkriminellen NAZI-DGB im Rücken!:

    „ACH DU SCHEIßE!“ pannhoffs objektschutz zerlegt
    https://linksunten.indymedia.org/node/121926
    LINKS-extremistischer Terror-Anschlag zum Vorteil der DGB-Menschenschlepper-Mafia! Absolut NIEMAND macht so etwas aus eigenem Antrieb, sondern NUR im Auftag des dämonischen, haßkriminellen DGB, der hier auch wieder im Hintergrund steht.
    ..
    .

  29. Dazu muss man wissen, dass diese Gruppen NUR auf Anweisungen der Gewerkschaften handeln und dazu extra in DGB-Terror-Camps ausgebildet werden !!! Also reine Befehls-Empfänger !

    Wer trotz bester Ausbildung in DGB-Terror-Camps dennoch erwischt wird, erhält kostenlosen Beistand von den Terror-Gewerkschaften:
    http://www.rote-hilfe.de/

    Auch dieser MORD-Anschlag war genauestens vom DGB geplant und durchgeführt. Normale Kinder kommen nicht auf solche Ideen !!! Verantwortungslos werden Kinder von den TERROR- und HASS-Gewerkschaften aufgehetzt mit üblen Lügen-Märchen in Bezug auf die angeblichen „Gegner“ !!!

    Früher sogar „höchst offiziell“ im Bildungswerk des DGB zu finden als „Aktionen planen“ !!!

    Natürlich war das eine LINKS-Extremistischer Mord-Anschlag, von den Gewerkschaften beauftragt! Der DGB ist eine „Kriminelle-Vereinigung“. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann der HASS-DGB seine Terror-Schergen bestens bewaffnet !!!

    Warum brauchen Gewerkschaften Terroristen? Im „Betriebs-Verfassungs-Gesetz“ steht NICHTS, das es von Terror-Gruppen betrieben werden darf !!!

    Mit ver.di wurde das Terror-Netzwerk der HASS-Gewerkschaften auf den öffentlichen Dienst ausgeweitet !!! Über „Beförderung-Stopp-Androhungen“ z.B. werden von den Terroristen vor Ort, den Personalräten die Leute im Öffentlichen Dienst auf die LINKS-Extreme Völker-Mord-Linie gebracht !!!

    Warum gibt es bei den Terroristen ver.di über 110 mal den Eintrag der kriminellen, Terroristischen Vereinigung antifa ?
    http://koeln.verdi.de/frauen-und-gruppen/ak-antifa

    Bitte machen sie mit bei der Durchleuchtung der dunklen Gewerkschaft-Strukturen dieser kriminellen Vereinigung Bundesweit und sammeln sie möglichst viele Informationen über dieses Terror-Netzwerk mit den Terroristen vor Ort, den Personal- und Betriebsräten die sich als Handlanger dieses Terror-Netzwerkes betätigen und z.B. mit Androhung auf „Beförderungs-Entzug“ oder Streikandrohung hier Einfluss auf öffentliche Verwaltung (ver.di) und Wirtschaft nehmen.

    Wichtig sind Namen und Adressen der GewerkschaftlerInnen und Gewerkschaftler im Inland und Ausland. Was treiben die so im Inland und Ausland? Einfach mal hinterher fahren oder hinterherlaufen.

    Auch deren Antifa-Terror-Schergen und andere DGB-Terror-Gruppen lassen sich besonders gut unterwandern. Wer leitet die an? Wer sind deren „(STASI)-Führungs-Offiziere“ und Aufhetzer? Vielleicht kennt jemand auch schlaue Jungs und Mädels, die sich da einschleusen lassen. Wo sind überall DGB-Terror-Camps für die Terror-Ausbildung? In welchen Kneipen treffen die sich? Wo sind überall die Terror-Kasernen, die LINKEN-Häuser vom DGB und LINKE finanziert? Wo überall sitzen die DGB-Internet-Terroristen, die WEB-Seiten demokratisch anders denkender terrorisieren und angreifen! Hier geht es in ALLEN Fällen um organisierte Kriminalität!

    Bitte nur Informationen sammeln, die sollen sich weiterhin noch ganz unbeobachtet fühlen!
    .
    .
    .

  30. @ 24 Kammerjäger
    Trifft es auf den Punkt. Diese Sprüche, man solle sie alle, aber auch ohne Ausnahme, wirklich alle kommen und unsere leeren Sozialkassen füllen lassen, kenne ich zu Genüge. An ihrem treudoofen Blick kann man sie heute noch erkennen.

  31. ================================================
    Diese verlogenen Berichte gehen mir EXTREM auf den Senkel!
    ================================================

    *Nazi-PACK!

    Wo ist denn die „S.A.“ des *DGB, die *Antifa?

    Das ist doch die Banditen-Schläger-Truppe des DGB,
    die haben doch außer Randale NIX zu tun!

    Komisch, komisch …
    Ja, wo sind sie denn …?
    .
    .
    Dieses ganze Nazi-Schmierlappen-Theater!

    Verkommene *Nazi-Bagage:
    *GRÜNE SPD CDU CSU LINKE FDP PIRATEN VERDI DGB ANTIFA ISLAM

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    +++ Bunte Vielfalt im eigenen Haus wird DGB zu bunt – Berliner Polizei darf Drecksarbeit erledigen +++

    *DGB schmeißt Asylanten raus !

    http://www.youtube.com/watch?v=j-hWpTuqF7I

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/redaktion/aktuelle-weltnachrichten-vom-oktober-2-14.html;jsessionid=9A8F60BA5E084E60109E16391A4D9A68

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Eine Show vom *Nazi-Regime für das dusselige deutsche Lemminge-Volk!

    Täglich verarscht das *Nazi-Regime die „BLÖDEN DEUTSCHEN“!

    *GRÜNE SPD CDU CSU LINKE FDP PIRATEN VERDI DGB ANTIFA ISLAM

  32. Der DGB ist nur eine Bande von Menschenschleuser ,Mafia Bande und Deutschlandhasser.

    Wer andern eine Grube gräbt ,fällt selbst hinein!
    Ich wünsche DGB UND VERDI die Pest am Hals .

    Wir werden von kriminellen Politiker regiert ,die mehrmals das Recht gebrochen haben .
    Worauf wartet unser Volk noch ?
    Denn Wir das gesamte Deutsche Volk haben das Recht dieses Kriminelle Politikergesochs vor’s Kriegsgericht stellen zulassen ,wegen Hochverrat , wegen vorsetzlicher Völkermord am deutschen Volk durch Islamisierung-Masseneinwanderung und Veruntreuung Deutscher Steuergelder !
    Wenn Deutsche Richter und Deutsche Staatsanwälte diesem Treiben der Politik weiter zuschauen oder sogar mit machen ,sind sie genauso Kriminelle wie die Verbrecher in der Politik ! ESM und Fiskalunion sind ein Verbrechen am deutschen Volk !
    http://www.deutschelobby.com

Kommentare sind deaktiviert.