Der Islam: Die von den Altparteien zu uns hereingeholte “Religion des Verbrechens an der Menschlichkeit”

Hat sich nichts geändert in 1400 Jahren: Christen im Islam. Dieser Christ wurde vor wenigen Tagen in Syrien gekreuzigt. Im Jahre 2014. Sein Verbrechen: Er hatte die “falsche” Religion. Die Tötung von Nichtmuslimen ist integraler Bestandteil der Lehre des Islam. An über 2.000 Stellen von Koran und Sunna befehlen Allah und Mohammed ihren Anhängern die Vernichtung – wahlweise Zwangskonvertierung – von Christen, Juden und anderen “Ungläubigen”. Mit über 300 Millionen im Namen Allahs Dahingeschlachteter  belegt der Islam Platz 1 in der  Rangliste der größten Völkermörder der Weltgeschichte: vor der Nummer zwei:  Dem Sozialismus (130 Mio Opfer)

***

Michael Mannheimer, 30 Oktober 2014

Der Islam: Das wahre Gesicht der von SPD, Linkspartei, Grünen, CDU, CSU, Gewerkschaften, Medien und der antifa bejubelten “Religion des Friedens”

Parteien, die von Deutschen mit überwältigender Mehrheit gewählt werden, holten im Laufe weniger Jahrzehnte weit über 15 Millionen Moslems in unser Land (die Staatslüge seit den 80er Jahren heißt: “Es leben 3,8 Mio Moslems in Deutschland”).

Mit dem Islam kamen nach Deutschland:

Schwerstkriminalität, Bandenbildung, Massenmord an Deutschen (etwa 7.000 (!) Deutsche wurden seit 1980 Opfer seitens islamischer Einwanderer. Kein einziger Medienartikel widmet sich diesem Thema), Ehrenmorde, massive Benachteiligung der Frau (über 80 Prozent aller deutschen Frauenhäuser sind von islamischen Immigrantinnen belegt, obwohl deren Anteil an der Gesamtbevölkerung gerade 10-15 Prozent beträgt), Angriffe auf Kirchen, Synagogen, Juden und Schwule, religiöse Intoleranz, kurz: Eine bislang nie für möglich gehaltene Destabilisierung unseres Staates.

Über 40.000 (!) gewaltbereite Dschihadisten warten auf den Tag X, an dem sie gegen uns Deutsche einen Bürgerkrieg entfachen können, wie es in allen vom Islam zuvor besetzten Ländern geschah und bis heute geschieht (Libanon, Nigeria, Sudan, etc…). Eine Armee, die fast an die Stärke der Bundeswehr heranreicht, wenn man deren Massiv-Ausfälle in die Rechnung mit einbezieht.

Weltherrschaft ist DAS Ziel des Islam

Sure 48 Vers 28:
“Er ist es, Der Seinen Gesandten mit der Führung und der wahren Religion geschickt hat, auf daß Er sie über jede andere Religion siegen lasse. Und Allah genügt als Zeuge.”

Sure 2 Vers 115:
“Und Allah gehört der Osten und der Westen; wo immer ihr euch also hinwendet, dort ist das Antlitz Allahs. Wahrlich, Allah ist Allumfassend, Allwissend.”

Sure 8 Vers 39:
“Und kämpft gegen sie, bis es keine Verfolgung mehr gibt und bis die Religion gänzlich Allahs ist. Wenn sie jedoch aufhören, so sieht Allah wohl, was sie tun.”

Der Islam hat als oberstes Gebot die Eroberung der Welt, das sog. Welt-Kalifat. Erst dann, so dieser Todesmut, wenn alle Welt islamisch ist, herrscht ewiger Frieden – da es dann keine  religiösen Kriege mehr gibt. Allein aus dieser Überlegung – die ein Moslem so allerdings nie vor “Ungläubigen” aussprechen würde”, bezeichnet sich der Islam als die Friedensreligion. Richtiger wäre die Bezeichnung der Religion der Friedhofsruhe. Allerdings ist auch dies nur eine Milchmädchenrechnung. Denn in sich ist der Islam so zerstritten, dass es dieses geträumte Weltkalifat niemals geben wird.

Damit ist der Islam die Religion ewigen Krieges zwischen den Völkern, wie Marx es ausdrückte.

Ich frage mein Volk: Habt ihr das so gewollt? Wenn nicht, dann gibt es nur eine Konsequenz: Keine einzige Stimme mehr den verbrecherischen Altparteien. Diese haben uns den Islam beschert und behaupten bis heute, er sei eine Religion des Friedens. Und verfolgen all jene, die auf das Gegenteil hinweisen. Denn niemand möge sich täuschen: Was den Islam anbetrifft, so wissen sie sehr wohl, was sie tun….

Daher gilt:

KEINE EINZIGE STIMME MEHR DEN HOCHVERRÄTERISCHEN ALTPARTEIEN. WER DIESE WÄHLT, WÄHLT DEUTSCHLANDS ISLAMISIERUNG UND DAMIT UNSEREN UNTERGANG


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

31 Kommentare

  1. Das wären die richtigen Kampfhennen für ISLAMSCHLAND
    Sofort aus den Kampfzonen zur Zonenwachtel importieren!
    .
    .
    .
    Vollverschleierte “Gazellen” tyrannisieren Al-Rakka
    Abgeschlagene Köpfe als Trophäen:
    Das ist die brutale Frauen-Brigade des IS
    Mittwoch, 29.10.2014, 18:41

    … Eine junge Britin, die Muslima Chadija Dare. Die 22-jährige Konvertitin soll diesen Sommer nach Syrien gegangen sein …

    … In Syrien könnte Chadija Dare ihren gruseligen Traum Wirklichkeit werden lassen: Berichten zufolge hat sich Dare in Al-Rakka – der auserkorenen Hauptstadt des Kalifats – der Al-Chansaa-Brigade angeschlossen.

    Al-Chansaa bedeutet “Gazelle”. Es ist eine IS-Kampfeinheit, die nur aus Dschihadistinnen besteht.
    Die “Gazellen” werden vom IS im Internet beworben: Videos zeigen voll verschleierte Frauen, die mit Kalaschnikows durch die Straßen von Al-Rakka patrouillieren.

    Auf Fotos halten sie abgetrennte Köpfe von IS-Gegnern in die Höhe.
    Die Aufnahmen sind das brutale Gegenstück zu den Propagandavideos kurdischer Kämpferinnen im Kampf gegen den IS …

    http://www.focus.de/politik/ausland/vollverschleiert-mit-abgeschlagenen-koepfen-in-der-hand-die-gazellen-so-brutal-tyrannisieren-die-is-frauen-die-hochburg-al-rakka_id_4235367.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Na, das sind doch nun wirklich die richtigen Mädels für Deutschland …

    Diese Killerkampfhennen könnten doch an der Seite von DDR Ekelpaket Maybritt Illner, der Zonenwachtel Angie Merkel und dem Bundesquälgeist DDR-Gauck mit der Kalaschnikow Personenschutz bieten!

    Und damit die Weicheier der GSG 9 ablösen!

  2. All diese Märchen-Lügenparteien werden uns weiter anlügen das hört nicht auf den Islam zu loben alles andere wird mundtot gemacht im BRD.-System die Medien sorgen dafür. Der Wähler ist total dumm.

  3. Wir hätten Anfang der 60 – er Jahre den Rufen der

    Amerikaner nicht folgen sollen.

    Wir hätten keine Moslems zu uns lassen sollen.

    +++++

    Anstatt dessen hätten wir unten Wirtschaftshilfe

    leisten können.

    +++++

    Um diesen Fehler wieder zu korrigeren wird es nach

    meinen Einschätzungen noch Tausende von Deutschen

    das Leben kosten.

    Wenn nicht Zehntausende.

    +++++

    Ein Moslem macht nie etwas ohne dafür später etwas

    zu verlangen. Darum auch die Beteiligung der Türken

    am Korea – Krieg auf Seiten der UNO – Truppen.

    +++++

    Im Süden der USA ist man Heute der Überzeugung, dass

    sie doch lieber die Baumwolle hätten selber pflücken

    sollen.

    Sklavenhaltung hat sich noch nie bezahlt gemacht.

  4. “…weit über 15 Millionen Moslems…”

    Ich werde mich heute von den Medien und Parteien belügen lassen:

    “Glauben sie ja nicht, was Sie hier sehen!”

  5. Autoritäres Verhalten von “Mächtigen”, seien es Eltern, Lehrer, Schulleiter, Vorstandsvorsitzende oder Regierungschafs, beruth immer auf Lügen. Sie können ihren Machtanspruch nur durchsetzen, wenn sie sich selbst belügen und wenn sie die belügen, über die sie herrschen. Sie wollen und müssen immer Recht haben, sie geben sich so, als ob sie im Besitz der Wahrheit wären. Auf Argumente ihrer Untergebenen zu hören würde ihre Macht relativieren. Das Leiden an den Folgen von Lügen von autoritärer Herrschaft ist das häufigst von Menschen gemachte Leiden.

    Lügner und ihre Lügengebäude werden nicht immer durch Aufklärer zu Fall gebracht. Sie brechen oft zusammen, weil Menschen auf Dauer nicht zusammenleben können, ohne einander zu vertrauen.

    Die EU wird an ihrer Verlogenheit zugrunde gehen, und wir dank unserer parlamentarischen Volksvertreter mit ihr.

  6. .
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Zur HÖLLE mit den *Perversen + *PERFIDEN + *DEUTSCHE-Verachtenden *LINKEN NEO-Faschisten, dem *NAZI-Polit-Stricher-Gesindel von *CDU GRÜNE SPD CSU LINKE FDP PIRATEN VERDI DGB JUSTIZ GANGSTER-BANKEN SA-ANTIFA GeStaPo ISLAM & deren VERLOGENEN Anal-Medien!

    Es sind sehr gefährliche
    *LÜGNER *BETRÜGER *RÄUBER *DIEBE *PLÜNDERER *MÖRDER.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    WIR sind NICHT allein!
    Wie dieses Video beweist!
    Hier gibt´s noch ein paar demokratische Realisten!
    ========================================
    Was die Lügenmedien noch nie gezeigt haben:

  7. Wer sagt, er habe noch nie gelogen, dem traue nicht!(W.Busch)
    @Anita: Ich traue den Wahlen auch nicht mehr – sollen wir Wahlbeobachter anfordern oder den Job selbst übernehmen?

  8. Endlich der NAchrkiegsplan der US Neofaschisten mit dem Titel “Hooton-Plan” geht auf
    http://terragermania.com/2012/06/19/plane-fur-nachkriegsdeutschland/

    „Allgemeine Zielrichtung ist es, den deutschen Nationalismus zu zerstören. Der Zweck dieser Maßnahmen ist es unter anderem, die Geburtenzahl der Deutschen zu reduzieren, sowie die Einwanderung und Ansiedlung von Nicht-Deutschen, insbesondere von Männern in Deutschland zu fördern.“
    Ebenso äusserte sich Hooton am 10. Oktober 1944 in der New York Times. Außer vielfältigen Genmanipulationen, um den Deutschen die „kriegerischen Erbanlagen“ wegzuzüchten, empfahl er den Großteil der Angehörigen der Deutschen Wehrmacht für 20 Jahre oder länger in alliierten Staaten als Arbeitssklaven einzusetzen.

    Hooton, der unterschiedslos alle Deutschen für „moralische Schwachsinnige“ hielt, führt über die Weise, in der die Veränderung der Erbanlage in Gang gesetzt werden soll, aus:
    „Während dieser Zeit (der Überwachung und Besetzung) soll ebenfalls die Einwanderung und Ansiedlung nicht deutscher Menschen, insbesondere nichtdeutscher Männer, in die deutschen Staaten gefördert werden.“

    Und noch ein interessantes Zitat von Joschka Fischer
    Joschka Fischer, ehem. “Die Grünen”:
    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas sind.
    Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen.
    Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.”

    Gott sei dank haben wir noch Organisationen wie Pro-Asyl und die heilige Antifa, die uns auf den rechten Weg bringen, falls wir zu rechtsextrem werden…

  9. Die NPD ist natürlich keine Lösung,klar.Alles Hooligans und Glatzen,genau.Dafür wählen wir jetzt schon brav,wie vom Regime vorgesehen die AFD.
    Das wird Deutschland kräftigen und so nachhaltig stärken,dass die Muslime nur so flüchten werden.Genau,denn dafür ist die AFD ja da.Das ist schliesslich die Vernunft der Mitte.Moslems im Europaparlament?Macht nichts……..nur Dumme machen sich darüber ihre Gedanken.
    Dann sind wir endlich aus der EU heraus,die Grenzen schliessen sich,und endlich können wir unsere Heimat wieder aufbauen.Schnelle Lösungen sind eben oft die Besten.
    Wieder fällt der Wähler rein,schon wieder,und langsam glaube ich wir werden dem Regime nicht entkommen können.Bei soviel falschen Hoffnungen der Wähler,soviel Gutglauben,soviel Pestluft von Links.Das Problem………..keiner will nämlich wirklich ernst machen mit Deutschland,man hofft noch mit Gutglauben,”demokratisch” aus der “kleinen Affäre” Links Grün zu kommen.Das Elend dieser Machthaber ist aber bereits so dermassen eingerissen und fortgeschritten,hat Deutschland völkisch und politisch bereits derart geschädigt und demoliert,dass hier die Auswege und Ausgänge mehr als nur begrenzt sind.Und diese Schwächung kommt nicht etwa von Krisen oder Kriege,nein die Machthaber haben diesen Zustand gewollt,extra und mutwillig herbeigeführt.Um Deutschland zu erledigen,um Deutschland mit aller Gewalt zu Boden zu ringen.Deutschland soll weg.Das ist Fakt.Praktisch und faktisch eine Regierung die sich selbst zerfleischt und zu Boden ringt.Fast nicht zu glauben,aber bittere Wahrheit.Die Lüge ist so gross,dass das Volk an sowas nicht glauben will.Atmet die Pestluft ein,wozu die Luft anhalten?So schlimm wird das schon nicht sein,schliesslich haben wir eine Vergangenheit,mein lieber Mann,daran werden wir täglich gründlichst erinnert…Ausschwitz,Ausschwitz tönt es,fast den ganzen Tag,was also soll und kann noch schlimmer kommen?
    Man erklärt uns wir brauchen Muslime,nur das diese als tödliches Gift wirken sollen,und auch tatsächlich so wirken,das wird verheimlicht und vehemmt verschwiegen.Schliesslich ist das ein globaler Notfall,diese “Armen”aus Syrien.Und letztendlich brauchen wir ja unbedingt Facharbeiter,die Deutschen waren schon immer zu blöde fachliche Arbeiten zu verrichten,Das machen jetzt Albaner und Türken.
    Machen wir uns nichts vor,wenn nicht endlich richtig gewählt wird war es das.Erstaunlich daran ist wieviele das nun endlich tuen wollen.
    Nur es gibt fast keine Partei die wahres Interesse an dem Überleben Deutschlands zeigt,die Deutschland wieder so aufbauen will,das wieder ein Heimatland für uns entstehen kann.
    Wer irgends auch nur den kleinsten Anflug von Toleranz zeigt,und diesen Schweinen in Berlin den kleinen Finger reichen möchte,der ist in dieser Situation,zum jetzigen Zeitpunkt gesehen,bereits ein Hochverräter.Wer jetzt nicht zur Radikalität bereit ist,hat Deutschland aufgegeben.
    Die Verbrechen dieses Regimes können vom Volk trotz aller Blindheit nicht übersehen werden.Man beugt sich lieber diesem Schrecken weil man eh nichts ändern oder tuen kann,dass höre ich immer wieder.
    Doch man kann.Einmal richtig wählen.Selbst das wagt man nicht mehr.Traurig und Irrenhausreif.

  10. Deutschland ist längst zu einem Abenteuer-Spielplatz
    für Kriminelle,Habgierige u.Perverse verkommen. Ein
    toter Deutscher, oder 7000, Wen juckt das schon?
    Aber wehe es formiert sich andeutungsweise Widerstand
    gegen diese abnormen Verhältnisse – also Widerstand
    aus dem Volk…..dann wird aber SOFORT der Begriff
    ‘HoGeSa’ gegen “Nazi” ausgetauscht, um wieder Ruhe
    ins islamisch/ausbeuterische Vergewaltiger-Paradies
    zu bringen.
    Immer stärker stellt sich mir die Frage:”Wer hat eigentlich
    WEN bei dieser ominösen “Wiedervereinigung” übernommen???
    Die Antifas sind überzeugt daß es genau umgekehrt
    war, als die Durchschnittsdeutschen glauben (wollen)!
    Und die Narrenfreiheit die diese kleinen Drecksäcke genießen,
    zeigt recht deutlich daß sie Recht damit haben!

  11. OT

    DEN KOMMUNISTISCHEN TURK-MOSLEM TURGAY ULU(40/41J.) SOFORT ABSCHIEBEN!!!

    Migranten, Pseudoflüchtlinge, Asylschmarotzer, Asylerpresser und Rotationseuropäer schaffen, produzieren und erfinden nichts, was Deutschland voranbringt!!!

    Es sind Konsumenten. Die Discounter, Einzelhandelsketten sahnen deren Sozialgeld, also deutsche Staatsknete ab!!!

    Es sind Nichtsnutze, Schmarotzer, Lügner, Kriminelle, Drogendealer und -konsumenten, Diebe, Räuber, Vergewaltiger, Körperverletzer, Mörder, Moslems, Dschihadisten, Rebellen, Soldaten.

    Es sind Volksverhetzer, die teils linksversifft sind, wie z.B. der türkische Linksextremist(Geburtsmoslem) und “Journalist” Turgay Ulu(Vor zwei Jahren habe ich meinen Asylantrag in Deutschland gestellt und in den letzten Monaten ist ein Brief von den deutschen Behörden gekommen, wonach dieser aufgrund von „Terrorismus“ abgelehnt wurde.), den AMNESTY* aus dem Türkenknast holte, der seit 2011 in Deutschland lebt, nicht als Asylant anerkannt, sondern lediglich geduldet ist und seit dem ersten Schritt auf unserem Boden gegen uns, unseren Staat, Behörden und Polizei hetzt!!!

    Ulu, der mit den Lampedusanegern in ganz(!) Deutschland herumzieht und sie führt, der als Aufwiegler und Wortführer dabei war, als Lampedusaneger und Islammigranten das DGB-Haus Berlin besetzten. Als die Gewerkschaft Essen spendierte, sagte er, in etwa: “Wir brauchen keine Pizzas, wir brauchen deutsche Pässe”.

    “”Die Asylsuchenden verlangen(!), dass sich der DGB für ihre Rechte – vor allem für ihr Recht, legal in Deutschland zu arbeiten – einsetzt.

    Vor Monaten waren sie schon beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg, wurden dort aber an andere Stellen verwiesen. »Seit zwei Jahren kämpfen wir auf der Straße und erleben viel Polizeigewalt[sic]« sagt Turgay Ulu, ein Flüchtling aus der Türkei.

    »Wir haben Kontakt zur Kampagne gegen Zwangsräumungen oder zum Schulstreik-Bündnis, aber bisher haben die Gewerkschaften kein Interesse gezeigt.«

    Dabei seien die Geflüchteten selbst Teil der Arbeiterklasse, so Ulu, der als Journalist arbeitet und aufgrund politischer Verfolgung aus der Türkei fliehen musste.””
    neues-deutschland.de/artikel/947328.pizzen-statt-papiere-fuer-fluechtlinge.html

    15.03.2013
    “”Wir kämpfen gegen die unmenschliche Isolation(Wie bitte, gemeinsam mit unzähligen “Flüchtlingen” und isoliert?) in den Lagern[sic], wir sind gesellschaftlich ausgeschlossen, wir dürfen uns nicht frei bewegen, Polizei, NPD und Nazis attackieren uns“, ruft Turgay Ulu ins Mikrofon.

    Ulu: „Wir werden kriminalisiert, aber wir wehren uns, wir tanzen auf der Straße und brechen hier, heute in diesem Moment unsere Residenzpflicht ganz bewusst.“ Für die Fernsehjournalisten wird die Musik aufgedreht und eine Gruppe beginnt demonstrativ zu singen und zu tanzen. Die Rede von Turgay Ulu ist laut und die Wut ist deutlich spürbar.
    „Ihr liefert Waffen in unsere Länder und wenn wir hierher fliehen, schiebt ihr uns ab. Ihr seid es, die kriminell sind.“
    DABEI UNTERSCHLÄGT ULU, DASS KURDEN UND TÜRKEN IN DEUTSCHLAND ÜBLE WAFFENSCHIEBER SIND!

    “”Der türkische Dissident Turgay Ulu, Urbesetzer des Oranien-Platzes, schimpft: „Lassen Sie uns selber über unseren Protest entscheiden.“ Auch vor dem Camp sei das Leben menschenunwürdig gewesen. Nicht für ein Haus protestiere man hier, sondern „für unsere Rechte“.”” (taz, 2013)
    Linksextremer Türke Turgay Ulu in der Mitte:
    http://www.bremer-rat-fuer-integration.de/aktuell/data/T-Ulu.jpg

    “”Er(Turgay Ulu) musste im Gefängnis(Türkei) auch Folter durch Polizist*innen erleiden.

    Über Griechenland(Dank Amnesty!) konnte er nach Deutschland gelangen, wo er seine revolutionäre Aktivität fortsetzt und einer der Sprecher der Geflüchteten vom Oranienplatz in Berlin ist.

    Er erzählte uns von der Situation der Geflüchteten in Deutschland und in Europa und ihrer Bewegung, über staatliche Repressionen, die europäische Linke und die Perspektive einer Verbindung des Kampfes mit der Arbeiter*innenklasse.

    Ulu: “Nicht nur in Deutschland, auch in anderen Ländern versuchte mensch uns zu kriminalisieren und deklarierte mich zum „Terroristen“. Doch ich bin ein politischer Mensch und meine Meinung ist öffentlich: ich bin Marxist und Revolutionär…

    Ja, wir haben Kontakt zu Lagern in ganz Deutschland. Wann immer lokaler Widerstand nötig ist können wir uns organisieren und Hilfe leisten und auch international Aktionen organisieren. Auch können wir mit Anwält*innen helfen, welche sich um die bürokratischen Dinge kümmern…

    Auch im Lager(Gelogen!) sind politische Aktivitäten verboten, aber davon lassen wir uns nicht beeindrucken. Ich mache meine revolutionäre Aktivität weiter – das ist mein Leben…

    Nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa haben wir große Probleme in der Asylpolitik. Für uns sind diese Gesetze rassistisch und kolonialistisch, die richtige Lösung wäre also die Abschaffung dieser Gesetze. Das ist nicht einfach. Diese antidemokratischen Verhältnisse sind nicht nur ein Problem für Geflüchtete – es ist ein allumfassendes Problem. Um sie zu verändern, brauchen wir die Unterstützung einer antikapitalistischen und antifaschistischen Bewegung, Deshalb wollen wir im Mai und im Juni(2014) einen gemeinsamen Sternmarsch nach Brüssel machen, nicht nur wir Geflüchteten. Wir sind eine politische Gruppe, die ganze Problematik ist durch und durch politisch – deshalb wird die Lösung auch eine politische sein müssen…

    Ein revolutionärer Parlamentsabgeordneter, Christian Castillo, aus Argentinien sagte, dass ein halbtägiger Streik der deutschen Betriebe ausreichen würde, um die Forderungen der Refugees durchzusetzen…

    Wir möchten mit der Arbeiter*innenbewegung in Deutschland zusammenarbeiten, ebenso mit den Gewerkschaften. Auch als Entrechtete und Arbeitslose sind wir Teil der Arbeiter*innenklasse, für mich also eine Proletarier*innenbewegung; der Streik steht nicht umsonst in unserem Namen – wir streiken nicht in der Fabrik, sondern auf der Straße. Ähnlich wie in Lateinamerika z.B. die „Piquetero-Bewegung“…

    Wäre es dennoch nicht besser, euren Streik auf der Straße mit jenem in der Fabrik zu verbinden?

    Natürlich möchten wir das! Wir haben Kontakt zu den Gewerkschaften, sei es ver.di, IG-Metall oder der DGB…

    Europa braucht unbedingt eine revolutionäre Organisation. Zurzeit hat die europäische Linke viele theoretische wie praktische Probleme.

    Dazu habe ich zwei Texte geschrieben. Zu ihnen gehört der Eurozentrismus und der Dogmatismus. Die europäische revolutionäre Aktivität ist zumeist eine Hobbyaktivität, sie ist nicht stark, was auch damit zusammenhängt, dass Deutschland eine imperialistische Macht ist. In der Geschichte des Sozialstaates wurde viel Zucker(DEN IHR SCHMAROTZER DOCH FORDERT!) gegeben. Die revolutionäre Bewegung wurde immer kontrolliert und konnte nie groß werden…

    Ja, in den vergangenen eineinhalb Jahren haben wir viel gekämpft auf der Straße, unsere Füße sind kaputt. Viele NGO haben Projekte mit uns gemacht, Projekte für Flüchtlinge, ich weiß nicht, woher sie das Geld haben. Aber das ist eine schlechte Position, denn warum machen die Flüchtlinge nicht selbst diese Projekte? Denn wir sind es, die kämpfen. Jene kämpfen nicht mit, aber haben immer ein Projekt, sei es ein Buch- oder Filmprojekt, Fotoprojekt oder noch andere. Und jedes Projekt ist von der NGO oder gar vom Staat finanziert…

    Erst müssen wir kämpfen und dann schreiben wir die Theorie. Auch Marx bezog sich in seiner Theorie auf die Praxis der Pariser Commune, die Erfahrung war ihm sehr wichtig…

    TURGAY ULU versteht sich als undogmatischer Marxist und ist Teil der Gruppe „Sorun Polemik“. Er wird sich weiter um eine Zukunftsperspektive bemühen mit einer Weiterentwicklung der Theorie, um die Spaltungen in der Linken zu überwinden. Für ihn gibt es nicht nur ein Rezept für alle Revolutionen – die verschiedenen politisch-ökonomischen Besonderheiten in den jeweiligen Staaten müssen berücksichtigt werden. Alle Instrumente seien dabei wichtig, allerdings sei entscheidend wann und wo welche Instrumente einzusetzen seien. Hierbei betont er vor allem die Grundlagen der Dialektik angefangen mit einer präzisen objektiven Analyse – schließlich sei die Revolution „nicht mit Blumen zu machen“…””
    waffenderkritik.wordpress.com/2014/04/11/interview-mit-turgay-ulu/

    *AMESTY kämpfte für den Marxisten Turgay Ulu, 2006:
    amnesty.de/umleitung/2006/deu11/026

    TÜRKE TURGAY ULU und die LESBISCHE GRÜNE MONIKA HERRMANN(Besetzerin Friedrichshain-Kreuzbergs als Bürgermeisterdarstellerin):
    http://img.morgenpost.de/img/berlin-aktuell/crop122335252/6678726008-ci3x2l-w620/Fluechtlingscamp-Demonstration-10-.jpg

    DIE UNGEHEUERLICHEN SCHMAROTZER

    “”Marsch der Asylbewerber
    Die Deutschen aufrütteln
    05.10.2012

    30 AsylbewerberInnen, die von Bayern nach Berlin marschieren, kommen am Freitag am Ziel an. Sie prangern die Schikane(!) der Residenzpflicht an.

    Die Sportschuhe von Mohammed Tamin sinken in den Ackerboden, abgeerntete Maisstängel brechen unter seinen Schritten. Links, am Ackerrand, wuchern hüfthoch Brennnesseln und Unkraut. Schon einmal ist der 19-jährige Afghane durch solches Gestrüpp gelaufen – im Jahr 2010, auf seiner Flucht in den Bergen zwischen dem Iran und der Türkei.

    Am Donnerstag ist er tief im Süden Brandenburgs unterwegs, zwischen Klein Marzehns und Bad Belzig. Mit 29 anderen Flüchtlingen zieht er über den Acker, Rucksack an Rucksack. Vorne läuft Turgay Ulu, der türkische Kommunist mit der gelben „Freiheit“-Fahne, hinten schiebt Omid Moradian, Kurde aus dem Iran, sein Fahrrad(Ein Geschenk Deutschlands! Oder hat er es geklaut?)…

    Als der iranische Kurde Moradian erzählt, warum er unterwegs ist, verfliegt die Leichtigkeit(dENN NUN MUSS ER STIMMIG LÜGEN!): Der 28-Jährige war als Student in der Opposition aktiv und musste fliehen. Im Iran, sagt er, werden Menschen mit Waffen getötet, „hier werden sie mit Lagern getötet“.””
    http://www.taz.de/!102946/

  12. Sie kommen zu uns,
    werden in den allerseltensten Fällen abgeschoben,
    kommen wieder und schimpfen und klagen, beklagen,
    klagen an, wie schlecht es hier “ist”/sei.

    Das erinnert mich an einen Schläger, der vor Gericht Notwehr geltend machte.
    Immerhin musste er dafür einige Kilometer bis vor die Haustür des Opfers fahren.

  13. Nürnberg 2.0 ist mehr als überfällig für alle Islamverharmloser, Musel-Hätschler, Salafistenkuschler, Appeaser und andere rückgratlosen Islam-Arschkriecher in diesem Land.
    Es muß endlich Schluß sein mit dem Verrat an unseren Werten, Traditionen und unserer Kultur.
    Wie damals, nach 1945, muß analog zur Entnazifizierung eine Ent-Islamisierung stattfinden, die all jene zur Verantwortung zieht, die der Islamisierung Vorschub geleistet haben.

  14. Irgendwann wird die Geschichte von den Antifa so

    verbogen, dass die Türken vor Wien als Verteidiger

    dastehen, weil sie vorher von den Polen, Deutschen

    und Österreichern provoziert wurden.

    Sie mussten sich ja verteidigen, weil wir über den

    Balkan bis zum Bosporus vordringen wollten.

    Wir sind wirklich schlmme Menschen.

    Und das Elend durch die Kreuzzüge.

    Wir müssen heute noch den Kopf in Scham beugen.

    Amen.

    Jetzt reichts mal fürs Erste.

  15. Moslems drohen den Hooligans mit Bombenanschlag !

    Ermittelt der Staatsschutz auch gegen diese Moslems oder lässt er es zu ?

    Wenn den Moslems das gelingt werden sie wohl in der Geschichte der Eroberer Deutschlands eingehen ,gel ? Dann wird endlich der Traum für die Moslems wahr und der Islamische Gottesstaat eingeleitet ! Heil Islam !

    Im Teich in Köln am Ebertplatz werden schon Beweise zufinden sein , so wie im Theaterspiel NSU-Fall ? Schön gegen unser Deutsches Volk ! Toll die Polizei ,Staatsschutz machen fleissig mit ,gel ? Das Deutsche Volk muss vernichtet werden ,immer weiter drauf und schön in die Ecke drängen .

  16. ============================
    „Was sie tun, ZEIGT, was sie sind!“
    ============================
    .
    .
    Deutschland im WÜRGEGRIFF der *kriminellen Banden …

    Zur HÖLLE mit den *Perversen + *PERFIDEN + *DEUTSCHE-Verachtenden *LINKEN NEO-Faschisten, dem *NAZI-Polit-Stricher-Gesindel von *CDU GRÜNE SPD CSU LINKE FDP PIRATEN VERDI DGB JUSTIZ GANGSTER-BANKEN SA-ANTIFA GeStaPo ISLAM & deren VERLOGENEN Anal-Medien!
    .
    Es sind sehr gefährliche
    *LÜGNER *BETRÜGER *RÄUBER *DIEBE *PLÜNDERER *MÖRDER.
    .
    .
    .
    .
    Unions-Politiker wollen Hooligans Reisepässe entziehen
    Nachrichtenagentur: Redaktion dts
    31.10.2014, 07:17 | 1793 Aufrufe
    Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach den jüngsten Ausschreitungen??? in Köln wollen Unions-Politiker härter gegen gewaltbereite Hooligans vorgehen:
    In der “Bild” (Freitag) forderte der CSU-Bundestagsabgeordnete und Unions-Integrationsbeauftragte Michael Frieser, man müsse Hooligans “wie bei IS-Terroristen den Reisepass entziehen, damit sie nicht über die Grenzen kommen.
    Denn: Extremist bleibt Extremist.” Der CDU-Landtagsabgeordnete aus NRW, Josef Wirtz, regte neben einem Entzug auch eine spezielle Kennzeichnung von Hooligan-Personalausweisen an …

    … Auch der sächsische CDU-Landtagsabgeordnete Alexander Krauß hat “nichts einzuwenden” gegen spezielle Kennzeichen in Pässen von Hooligans. Wer Polizisten angreife, gehöre darüber hinaus “in den Knast”, sagte Krauß gegenüber der Zeitung.

    http://www.wallstreet-online.de/nachricht/7128493-unions-politiker-hooligans-reisepaesse-entziehen

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Was für ein Vergleich: IS-Terroristen und Hooligans

    ———————————————————-
    Mein Gott, ADLOF HITLER-REGIME 2.0 „2014“
    ———————————————————-
    .
    Die sind doch geschlossen GEISTESKRANK! – das*NAZI-Polit-Stricher-Gesindel von *CDU GRÜNE SPD CSU LINKE FDP PIRATEN VERDI DGB JUSTIZ GANGSTER-BANKEN SA-ANTIFA GeStaPo ISLAM & deren VERLOGENEN Anal-Medien!

    Was jetzt in meinem Kopf blüht, behalte ich besser für mich …
    .
    .
    .
    Bei der BEDROHUNGSLAGE durch das komplette Nazi-Regime sollte keiner mehr unbewaffnet sein, bis an die Zähne!

  17. SCHWACHES GESCHÄFT MIT BEKLEIDUNG
    Größter Umsatzeinbruch im Einzelhandel seit Jahren

    31.10.2014, 08:51 Uhr, aktualisiert 31.10.2014, 10:32 Uhr
    Um rund drei Prozent sind die Umsätze des deutschen Einzelhandels im September zurückgegangen. Darauf hatte wenig hingedeutet. Ist der Einbruch ein Ausreißer oder müssen sich Händler auf schwere Zeiten einstellen?

    http://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/nachrichten/schwaches-geschaeft-mit-bekleidung-groesster-umsatzeinbruch-im-einzelhandel-seit-jahren/10914410.html

    ++++++++++++++++++

    Drecksmeldungen vom Drecksblatt …

    Die Wahrheit, das *Nazi-Regime und das saudumme Volk kommen dem ZIEL immer näher! –die totale Vernichtung!
    Das währe zur ABWECHSELUNG dann mal nicht gelogen! – GELL!

    Deutschland im WÜRGEGRIFF der *kriminellen Banden …

    Zur HÖLLE mit den *Perversen + *PERFIDEN + *DEUTSCHE-Verachtenden *LINKEN NEO-Faschisten, dem *NAZI-Polit-Stricher-Gesindel von *CDU GRÜNE SPD CSU LINKE FDP PIRATEN VERDI DGB JUSTIZ GANGSTER-BANKEN SA-ANTIFA GeStaPo ISLAM & deren VERLOGENEN Anal-Medien!
    .
    Es sind sehr gefährliche
    *LÜGNER *BETRÜGER *RÄUBER *DIEBE *PLÜNDERER *MÖRDER.
    ============================
    „Was sie tun, ZEIGT, was sie sind!“
    ============================

  18. Video: 45 Minuten HoGeSa-Demo in Köln

    http://www.pi-news.net/2014/10/video-45-minuten-hogesa-demo-in-koeln/#comments
    .
    .
    Puuuuuh ….
    .
    Ich habe mittlerweile so viele Video´s gesehen von der Kölner HoGeSa-Demo …
    .
    Puuuuuh …
    .
    .
    Aber wenn man den Mainstream–Medien glauben würde und diesen geisteskranken Politikern, Behörden: Polizei, GeStaPo, Antifa, verdeckte Ermittler, usw. …

    Tja, dann müssen wir Köln einfach vergessen,
    denn Köln „LIEGT IN SCHUTT & ASCHE“!
    .
    .
    So …
    .
    Mein Lachanfall ist vorbei!
    .
    .
    Die Nazi-Bagage will den DUMMIS/Bürgern/Deppen einen WAS? – ach ja, Hooligan PROGROM in Köln unterjubeln …
    .
    .
    .
    Das *Nazi-REGIME 2014!
    Die sind nicht nur gefährlich …
    Die sind „sehr sehr gefährlich“!

    Die Lügerei ist schon so IRRE, das ist schon Polit-Comedy!
    .
    .
    .
    Lieber GOTT, erschlag sie mit nem BLITZ!
    Sie haben es sich schwer erarbeitet, WIRKLICH!

  19. Religiöses Affentheater

    Während die wahren Urchristen (Gnostiker = Wissende) durch Jesus die wirkliche Bedeutung der Erbsünde wieder erkannt hatten…

    (NHC II,3,5) Seit dem Tag, an dem Christus in die Welt gekommen ist, wird die Welt geschaffen, die Städte geschmückt und das Tote herausgetragen.

    …und denen, die sich noch im geistigen Tod der jüdischen Religion befanden, eher mitleidig gegenüberstanden,…

    (NHC II,3,6) Als wir noch Hebräer waren, waren wir Waisen und hatten nur unsere Mutter. Als wir Christen wurden, bekamen wir Vater und Mutter.

    (Mutter der Kultur = Geldersparnisse / Vater der Kultur = Kreditangebot)

    …waren danach für die Untertanen des Katholizismus die inzwischen in alle Welt verstreuten Untertanen des Judentums “die Bösen”, während sie sich als “die Guten” glaubten.

    Die Bedeutung der Erbsünde und der Name Gottes waren längst wieder vergessen und “die Guten” hatten das Genie Jesus von Nazareth zu einem moralisierenden Wanderprediger degradiert, als schätzungsweise um das Jahr 610 der Prophet Mohammed die wirkliche Bedeutung der Erbsünde wieder erkannte, ohne aber auf die Lösung zu kommen, wie die “Mutter aller Zivilisationsprobleme” zu überwinden ist. Mohammed erkannte außerdem, dass die Juden und die, die sich “Christen” nennen, die originalen Heiligen Schriften gefälscht hatten, um sich – die jüdische Priesterschaft im 6. vorchristlichen Jahrhundert noch bewusst und die katholische Priesterschaft gänzlich unbewusst – mit der Erbsünde zu arrangieren. Religiöse Volkswirtschaften, die sich mit der Erbsünde arrangiert haben, können aber mit Nachbarvölkern keinen Frieden halten. Um die durch die Erbsünde bedingte Massenarmut im eigenen Land zu verringern, müssen sie die benachbarten Völker ausbeuten:

    http://opium-des-volkes.blogspot.de/2013/02/imperialismus.html

    Mohammed konnte nichts anderes tun, als die Programmierung (religiöse Verblendung) für das Betriebssystem Islam auf den Ursprung zurückzusetzen. Die ursprüngliche, jahwistische Schicht der Tora (der “fünf Bücher Mose”) ist nichts anderes als ein Zinsverbot,…

    Früchte tragende Bäume = Gewinn bringende Unternehmungen
    Baum des Lebens = Geldkreislauf
    Baum der Erkenntnis = Geldverleih
    Frucht vom Baum der Erkenntnis = Urzins

    …und darum ist im Wesentlichen das Betriebssystem Islam bis heute durch ein religiöses Zinsverbot gekennzeichnet. Im weiteren Verlauf der Geschichte mussten also zwangsläufig die heute islamischen Staaten zu globalen Zinsverlierern und die heute “christlichen” Staaten zu globalen Zinsgewinnern werden. Alle “weltpolitischen Ereignisse” lassen sich relativ einfach daraus erklären – und ebenso einfach ist es, das Affentheater zu beenden:

    http://opium-des-volkes.blogspot.de/2014/11/jude-katholik-und-araber.html

  20. Sure 2, Die Kuh
    Vers 286
    Der letzte Satz dieses Verses:
    (Allah) HILF UNS GEGEN DAS VOLK DER UNGLÄUBIGEN.

    Und solche “Gebete” müssen die Deutschen akzeptieren lernen, weil das friedenserhaltend für die Durchsetzung der Islamisierung Deutschlands ist. Das Kopftuch trägt die Friedensbotschaft einer der hinterhältigsten Glaubensbekenntnisse auf dieser Welt und man zollt als Ungläubiger dieser psychopathischen Erscheinung auch noch Ehre und Respekt?

    Allah hilf uns gegen das Volk der Ungläubigen – und besetzen fremdes Land mit Hilfe der dort ansässigen Politiker. Da kommen einem einige Bedenken, ob diese Politiker überhaupt wissen was Respekt ist. Achtung vor dem Wähler haben diese Poltiker nicht mehr. Mit Einführung der Kampftruppe Islam ist der arglose Wäler dieser Einstellung ausgeliefert, und wenn es nur der widerliche Fetzen Stoff über völlig entarteten Gehirnleistungen ist. Tagtäglich der Anblick:
    ALLAH HILF UNS GEGEN DAS VOLK DER UNGLÄUBIGEN.
    Ein immer erbärmlicher werdender Zustand in einem einst freien und aufgeklärten Land.
    Irrenhausreif.

  21. Bald kommen TAGE DES ZORNS!
    In USA sprach einst der schwarze Bürgerrechtler für eine Minderheit die von der Mehrheit unterdrückt wurde.
    Wir, hier in Deutschland und in ganz Europa wir, die Mehrheit werden
    von einer Minderheit ausgespielt und mit Hilfe geschickter Ausnutzung unserer Gesetze übervorteilt, vergewaltigt, totgetreten, auf die raffinier-teste Art seelisch, finanziell und körperlich massakriert.
    Oft ist zu lesen und zu hören, weshalb die Bevölkerung in so geringem Masse an die Wahlurnen gehen. Politiker-und damit auch „Parteienverdrossenheit“ ist die Antwort auf den katastrophalen Regierungsstyl.
    Alle reden heute über die abscheulichen Verbrechen der IS.
    Verkehrt, völlig verkehrt.
    Die IS sind nur die Würmer die aus dem Koran gekrochen sind.
    Kein Mensch in Deutschland käme auf die Idee eine Wurst die schimmelig ist zu essen. Wenn aber auch noch die Würmer daraus kriechen, dann nutzt es nichts nur die Würmer ab zu streifen, die ganze Wurst gehört in die Tonne.
    Es wird sich jedoch kaum etwas ändern, wenn alle nur murren oder sich um nichts kümmern.
    Wir die schweigenden Mehrheit, wir müssen den Mut aufbringen uns zu versammeln und nach Lösungen suchen die das Gesetz sicher bietet, damit wir eine Änderung der tödlichen Situation herbeiführen.
    Welche Lösungen bietet der Artikel 20 des GG?
    Ich habe zwar gelesen, dass jeder der gegen den demokratischen und sozialen Bundesstaat der Bundesrepublik Deutschland unternimmt, und die Ordnung beseitigt, dass alle Deutschen das RECHT ZUM WIEDERSTAND haben, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.
    Ebenso sehe, höre und lese ich täglich, dass unsere Politiker nicht in der Lage oder was schlimm wäre, nicht willens sind, den muslimischen Terror der den täglichen Alltag in Deutschland bestimmt zu beenden.
    Daher ist es zwingend notwendig sich basisdemokratisch zu beteiligen, und als friedlicher Bürger seine Kritik zu äußern an den derzeit von der bestimmenden politischen Klasse geduldeten Zuständen.
    Jeder hat selber die Entscheidung in seiner Hand. Will ich nur ein Schönwetter -Sympathisant sein und bleiben, oder bin ich bereit meiner Stimme Gewicht zu verleihen.
    Sonst müsste ich irgendwann meinen Kindern und Enkelkindern eingestehen, dass ich ein mutloser mitlaufender duckender Versager war der mich nur gefügt aber nicht an der Zukunft mitbeteiligt habe.
    Der Gesetzgeber lässt es zu, dass Menschen unser freiheitliches System so provokant unterlaufen.
    Das Unbehagen der Menschen in Deutschland wird seine Sprache wiederfinden und nicht nur am Stammtisch oder privat zu hause.

    Nach dem 2.ten Weltkrieg befindet sich Deutschland wie in einer Lähmung. Wie es scheint kommen viele Bürger in Deutschland mit gebückter Haltung zur Welt.
    Wir benötigen kluge und vor allem auch viele Köpfe die mutig ihre Meinung sagen
    Jede Stimme trägt jedoch dazu bei, Rückgrat zu beweisen.
    Ein riesiges Wutpotenzial hat sich bei vielen Tausenden von Bürgern angesammelt, nicht nur bei den Menschen deren Töchter oder Ehefrauen belästigt oder sogar vergewaltigt wurden oder eben nur mal so als Huren, Nazischweine, Nuttenpack und alter gammelder Fleischklos und alte Kartoffel der sowieso bald nichts mehr zu sagen hat bezeichnet werden, ohne das der Staat seiner Verpflichtung nachkommt und uns Bürger schützt vor solchem Gesindel.
    Für das Bild des Islam, sind die Muslime selbst verantwortlich.
    Alleine schon, weil sie weltweit demonstrieren, wegen ihrer verletzten religiösen Gefühle was ihnen bei anderen Religionen völlig egal ist, Sie mobilisieren und randalieren, sind aber nicht in der Lage auch nur einen Bruchteil dieses Aufwandes aufzubringen um Stellung gegen die islamistischen Tötungen und Vergewaltigungen von idigenen Deutschen aufzubringen.

    Oft hört man, dass 99% der Muslime keine Mörder sind und schon nichts passieren wird.
    Auf diese scheinbar integrierten Muslime zu bauen, könnte sich eines Tages als fataler Irrtum erweisen.
    In der Zeit von 1933 waren auch 99% aller Deutschen keine Mörder.
    Frage: wie kam es denn, dass trotz so vieler braven deutschen Duckmäuser so eine gewaltige Katastrophe passierte?
    Weil die Mehrzahl der Deutschen auch nichts sagte und sich nicht früh genug aufgelehnt hat.
    GENAU WIE JETZT AUCH WIEDER.

    Fast alle verhalten sich wie die drei Affen. Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen.
    Die muslimische Mehrheit verhält sich im Privatleben wie im Mittelalter.
    Wäre dem nicht so, würden keine Ehrenmorde stattfinden, Und selbst wenn es zur Zeit noch moderate muslimische Kräfte gibt mit verschie-denen Strömungen, so bleiben doch große Zweifel ob sich diese moderaten Kräfte auch gegen Unrecht stellen, wenn die radikalen Kräfte die Macht haben?
    die Macht wollen sie auf jeden Fall, daran lassen Muslime keinen Zweifel, Und das sogar mit staatlicher Unterstützung von dem Nato Verbündeten Ankara!!!
    Erdogan selber lieferte den Beleg!
    Der bereits 1998 wegen öffentlichen Zitierens der folgenden Verse zu einer Gefängnisstrafe verurteilte frühere Istanbuler Bürgermeister Erdogan und jetzige Präsident der Türkei sagte:
    Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind!!!!
    Genauso: Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.” Intern geht es weiter: und unsere gebärfreudigen Frauen unsere Munition!!!!!

    Was wird aus Deutschland wenn wir Bürger keinen Weg finden um uns vom dem Krebsgeschwür ISlam zu befreien.

    Unbedingt dieses Video anschauen http://www.youtube.com/watch?v=l4sMIMFAGes&feature=related

    Leider ist den wenigsten Deutschen bewusst, dass Muslimen Sonderrechte eingeräumt werden, von denen wir als nicht Muslime Deutsche nur träumen können. Besonderen Rechtsschutz etwa genießen Muslime, die in der hierzulande verbotenen Polygamie (Vielehe) leben unsere Volksvertreter selbst den Boden unseres Grundgesetzes verlassen haben und zum Verräter an Recht und Vaterland geworden ist.
    Unterstützt von den linksgesteuerten Medien, hat unser politisches Establisment das deutsche Grundgesetz in wesentlichen Teilen (etwa Gleichheit vor dem Gesetz) längst außer Kraft gesetzt hat – und dass unsere Abgeordneten in zuvor undenkbar erscheinender Form deutsches Recht beugen – und oft auf den Kopf stellen. Damit sind ein Teil der Bundestagsabgeordnet und die all dies deckenden und in ihren Beiträgen schönredenden Medien selbst die schlimmsten Feinde unserer freiheitlichen Verfassung geworden. In Art 20 Abs 3 GG heißt es jedoch unmissverständlich
    “Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.”
    Ja wie können wir Bürger uns denn nun wehren gegen solche Verstöße unserer Politiker:
    Die deutsche Verfassung enthält für den Fall, dass sich Kräfte gegen das Grundgesetz richten sollen, das ausdrückliche Recht, ja die Pflicht auf allgemeinen Widerstand. In Art.20 Abs4 GG heißt es für einen solchen Fall ausdrücklich:
    Art.20 Abs4 GG
    “Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.”

    Deshalb: „der Patriotismus besteht nicht im Hass gegen andere Völker oder Religionen, sondern in der Liebe und Verantwortung zum eigenen Land und seiner Religion.
    (in Abwandlung von Peter Rosegger)
    Deshalb ist der jetzigen Zeitpunkt gekommen, dass jeder in seinem persönlichen Umfeld mit Freunden, Bekannten, Verwandten, Arbeitskollegen und Thekenbekanntschaften zum allgemeinen Widerstand des deutschen Volks zu aufruft.

    Wie sagte die Integrationsbeauftragte, Frau Prof. Böhmer (CDU):
    „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer
    Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle“

    Das gilt nicht nur für Deutschland, sondern für alle europäischen Staaten!
    Holland hat den Islam bereits als höherwertiges System bestätigt!
    Dort müssen sich islamische Anwälte vor Gericht sich nicht mehr vor dem Richter erheben.
    Oder in England dürfen Polizistenmuslimische Wohnungen nur noch ohne Schuhe betreten und Polizeihunde müssen extra angefertigte Schuhe tragen, wenn nach Rauschgift gesucht wird.
    Angestellte in einer Bücherei dürfen sich weigern Christen eine Bibel zu verkaufen. In steuerfinanzierten Schwimmbädern ist es heute schon üblich, dass Bürger vor die Türe gesetzt werden, weil islamische Schwimmzeiten eingeführt wurden. In einigen Städten dürfen muslimische Mädchen nur noch alleine das Schwimmbad nutzen und Frauen baden komplett verhüllt. So haben in Schweden zwei Muslimas je 3000.- €uro per Gericht zugesprochen bekommen, weil sie nicht in ihrem ganzkörper Stoffkäfig ins Wasser durften.
    Wie bekannt wurde haben einige Ordnungsämter in Deutschland ihre Mitarbeiter angewiesen, in mehrheitlich islamischen Stadtvierteln bei Ordnungswidrigkeiten einfach wegzuschauen, weil bei einem Strafmandat schnell per Mobiltelefon herbeigerufene Verwandte Ärger machen könnten. Und das stehe in keinem Verhältnis zum Schutze der Rechtsgüter.

    Da gehen die Briten schon klarer vor, denn die Stadt Bury hat ganz offiziell das Falschparken im Umfeld einer Moschee gestattet.

    Das sollte sich einmal ein Christ im Umfeld seiner Kirche erlauben!!
    Aus den Schulen werden Kreuze entfernt, aus Respekt vor Andersgläubigen.
    In Süddeutschland wurde in den Schulen mitgeteilt, dass es nicht gerne gesehen wir Grüß Gott zu sagen.
    Wenn in Norwegen ein Muslim für Mord/Totschlag/Zerstückelung “gekränkte Ehre” als Grund angibt, gelten besonders milde Strafen für ihn (aber nicht für Nicht-Muslime
    Französische Gerichte haben ihre Bürger mit einer neuen Erkenntnis bereichert:
    Wenn Braut kaputt, dann Umtauschrecht. Weil eine muslimische Braut in Lille bei der Eheschließung keine Jungfrau mehr war, annullierte das Gericht die Ehe des muslimischen Paares!!!
    Aber Muslime jammer immer, man würde sie ausgrenzen, dabei sind sie es selbst die ihre Andersartigkeit betonen, in wallenden Nachthemden durch die Städte schreiten, das Strickmützchen auf dem Haupte, die ihre Frauen mit Kopftüchern oder Hijabs, gar mit Burkas oder Niqabs ausstatten
    Muslime die bei Behörden, in Universitäten und Schulen, in Kranken-häusern und auf dem Friedhof Sonderregelungen verlangen, die ihre Andersartigkeit zur Regel in unserer Gesellschaft erheben wollen.

    Für Moslems gibt es nur eine Devise:
    Der Islam herrscht, er wird nicht beherrscht.

    Für die Muslime besteht kein Multikulturalismus, sondern sie sehen es als ihre Aufgabe an, die gesamte Gesellschaft zur Monokultur des rechten Glaubens zu führen, zur Unterwerfung unter den Islam und die Scharia.
    Der Ehemann darf eine “ungehorsame” Frau schlagen (Sure 4:34),

    Aber nicht nur die Frauen!

    Unbedingt das Video des Friedens mit Kindern ansehen.
    (Nur für starke Nerven): https://www.youtube.com/watch?v=tQ-QkvHz5sI

    Unseren Politikern scheint es egal zu sein, dass in einem Großteil europäischer Moscheen Waffen, Sprengstoffe, Hassvideos und Videos mit Anleitungen zu Terrorakten gefunden wurden und die Polizei immer wieder fündig wird. Es scheint ihr gleich zu sein, dass in deutschen Moscheen Hitlers Mein Kampf angeboten wird – eingewickelt in einen Bücher-Umschlag für islamische Kochrezepte. Und es fragt sich, ob es unseren Politikern tatsächlich entgangen ist, dass in den Moscheen hier bei uns in Deutschland zur Übernahme unseres Landes aufgerufen – und es den Moslems verboten wird, sich in die deutsche Gesellschaft zu integrieren. (u.a. Sure5:51).

    Eine repräsentative Umfrage des Markt- und Meinungsforschungs-instituts „Info GmbH“ ergab:
    Fast 3/4 stimmten der Aussage zu, der Islam sei die einzig wahre Religion.
    Über die Hälfte der Befragten (55 Prozent) ist der Ansicht, in Deutschland müssten noch mehr Moscheen gebaut werden
    37 Prozent sagten über sich selbst „streng religiös“.
    Jedoch besonders erschreckend: Originalaussage
    „Christen empfinde ich als minderwertige Menschen“

    Wir hier in Deutschland und darüber hinaus in Europa stellen fest!

    Diese Schmarotzer diese islamischen „Übermenschen“ haben keinen Stolz, denn sonst würden sie kein Geld (Sozialleistungen)von den minderwertige Menschen (Christen) entgegennehmen!

    87 Prozent stimmten der Aussage zu: „Die deutsche Gesellschaft sollte stärker auf die Gewohnheiten und Besonderheiten der türkischen Einwanderer Rücksicht nehmen.“
    Auf was denn noch fragt man sich!
    Das alles wird noch verstärkt- Muslimen bilden ihre eigene, unabhängige
    Lebenswelt inmitten von Deutschland, und ihre Kinder werden schon in der Koranschule gehirngewaschen mit dem Ziel, das alle Muslime Opfer und die Ungläubigen Täter sind.

    Das Ziel ist klar: Wir können die Errichtung des islamischen Staates nur erreichen, wenn wir hier in Deutschland das islamische Leben errichten.

    „Wir erstreiten unsere Rechte“ Nadeem Elyas, EX-Vorsitzender des Zentralrates der Muslime,

    Rechte???? Zwangsheiraten, Ehrenmorde, Mehr Ehe und Burka, die ein Zeichen von Integrationsunwilligkeit ist, Abschaffung der Sparschweine in Banken, Herausname von Plastikschweinen in Metzgereien, besonderen Vergünstigungen bei nicht genehmigtem Urlaub,
    Bedingt durch die schwere Finanzkrise werden wir uns diese Wohltaten wohl nicht mehr lange leisten können…

    Wie diese besonders gläubigen Moslems denken sieh man auch an folgendem Fall:
    Religiöse Führer – wie etwa manche Imame – decken sexuellen Missbrauch von Kindern (etwa Imam Chomeni in seinen Schriften). mit Berufung auf den Islam wollen sich Kinderschänder der Strafverfolgung entziehen. In Norwegen gab es den Fall eines 59 Jahre alten Moslems, der über viele Jahre hin seine zwei minderjährigen Töchter sexuell missbraucht hatte. Das allein wäre schon schlimm genug, aber der Kurde sieht sich durch die Aussagen seiner Kinder in seiner Ehre gekränkt – und will diese nun „ehrenhalber“ ermorden, weil er ein Rechtgläubiger wäre und seine Töchter hätten ihm immer zu gehorchen.
    Es kann keine Form des Zusammenlebens mit den unter uns lebenden Muslimen geben.

    Weil:
    Da wo die Muslime die Mehrheit haben ist die Scharia in seiner unmenschlichen Praxis die Leitschnur.
    „Hinrichtungen ob in Saudi-Arabien oder im Jemen, abgehackte Hände an das Stadttoren. Steinigungen von Frauen, Köpfe auf Pfählen und vielem Mehr.
    Wer die Einteilung von Menschen in verschiedene Klassen erlebt kann das menschenverachtende Weltbild der Muslime in unserem Land nicht für gutheißen.“

    Erst recht nicht, da die Verbreiter dieser verbrecherischen Ideologie direkt in die Sozialsysteme der betreffenden Länder einwandern.
    Was hochrangige Muslime z.B. das schiitische Staatsoberhaupt der Islamischen Republik Iran, Ayatollah Khomeini, von Nicht-Muslimen zu halten sei und was unsere Kinder und Enkelkinder erwartet.
    „Juden und Christen sind dem Schweißgestank von Kamelen und Dreckfressern gleichzusetzen und gehören zum Unreinsten der Welt…Alle nichtmuslimischen Regierungen sind Schöpfungen Satans, die vernichtet werden müssen.“

    Der Imam von London, Scheich Omar Bakri Muhammad, äußerte sich in einem Interview mit dem portugiesischen Magazin „Publica“ ganz ähnlich zum Thema des Respekts seiner Religion gegenüber Andersgläubigen:
    „Wir machen keinen Unterschied zwischen Zivilisten und Nicht-Zivilisten, zwischen Unschuldigen und Schuldigen – nur zwischen Moslems und Ungläubigen. Und das Leben eines Ungläubigen ist wertlos!“

    Die Terrororganisation “Islamischer Staat” sei eine Bedrohung – auch für die öffentliche Sicherheit in Deutschland: “Dieser Bedrohung treten wir heute entschlossen entgegen”, so der Minister THOMAS DE MAIZIÈRE
    Natürlich gestatten wir Muslimen Polygamie. Und die Stoffkäfig-Haltung von Frauen ist im Straßenbild inzwischen angeblich eine kulturelle Bereicherung.

    In Ländern wie Schweden diskutiert man über einen Strafnachlass für “Ehrenmörder” – alles andere könnte ja den Islam beleidigen. Ein angeblicher “Kampf der Kulturen” findet nicht statt –

    Wir geben erst unsere Werte auf und damit uns selbst!!!

    Wie lange sollen wir uns das noch gefallen lassen?

    Der Islam ist eine militärische Strategie mit dem Ziel der Weltherrschaft.
    Der Koran eine Militärische Anleitung zur Versklavung der Welt mit klaren Anweisungen und eindeutigen Befehlen.

    Jetzt reicht es: Wir müssen unbedingt dieser Steinzeitreligion den Religionsstatus aberkennen!

    Dann haben wir Ruhe!!

    Wir die deutsche Bevölkerung wird sich in ihrer großen Mehrheit nicht widerstandslos dem Untergang hingeben.
    Deutschland, nein, ganz Europa ist nicht verloren.

    Wir haben keine Zuwanderung, wir haben einen Eroberungsfeldzug, dem wir uns mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln entgegen stemmen werden.
    UND WIE DAS GEHT MACHT UNS ISRAEL VOR!!!!!

    https://mail.google.com/mail/u/0/?tab=wm#inbox/1497ebc50240a2c5

    Erinnern wir uns an Carlo Schmid, deutscher Politiker und renommierter Staatsrechtler und einer der Väter des Grundgesetzes.
    „Ich für meinen Teil bin der Meinung, dass es nicht zum Begriff der Demokratie gehört, dass sie selber die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft.“

    Deshalb dürfen wir uns auch nicht mit dem beschönigenden Begriff der Parallelgesellschaft anfreunden, denn dieser Begriff ist schlichtweg falsch.
    Denn “’parallel’ geht in die gleiche Richtung“.
    Die islamische Gesellschaft aber ist eine „Gegengesellschaft“, die der europäischen Gesellschaft durch ihre Kultur und ihre Religion feindlich gegenüber steht.

    Das Muster der Expansion des Islam: Gewalt, Bedrohung, Tribut, Auftragsmord und die Vernichtung der Ungläubigen –

    Pazifisten sind wie Schafe, die glauben, der Wolf sei ein Vegetarier.
    Yves Montand

  22. Robert Kaufmann
    @ 23

    Brilliant erklärt,einer der klaresten und besten Kommentare den ich je gelesen habe.
    Wie verkommen und verdreckt Europa doch schon ist,sie beschreiben die Bevorzugung des Islam sehr treffend und richtig.
    In Deutschland wird das ganze Schulsystem islamgerecht umgestellt.Damit auch sogar Muslime das Abi schaffen,müssen natürlich die Prüfungsaufgaben irgendwie dem Islam angepasst werden.Quasi auf muslimische Intelligenz umgestellt werden.
    Kostenintensive Medikamente sind für Deutsche kaum noch zu bekommen.Ich traute meinen Augen nicht,als das mir kurz zuvor verweigerte Medikament einer krummbeinigen,aus allen Poren stinkenden,fast ferkelnder Kopfwindel am Tresen lächelnd überreicht wurde.Sofort fragte ich bei der Sprechstundenhilfe nach…….was mich das anginge,schnarrte sie zurück.Ich sprach den mir persönlich bekannten Arzt auf diesen Vorfall an.Ihn prommt angesprochen wirkte er zunächst mauernd und dissimulierend und rang etwas nach Worten.Er murmelte von Kosten und Gesundheitsreform.Dann erhielt ich ein Privatrezept.
    Mir war geholfen,ganz klar werden Muslime im Gesundheitswesen bevorzugt,sicher,verständlich irgendwo,schliesslich wird diese Terrororganisation ja bald den Kontinent übernehmen.

  23. @ 23 Robert Kaufmann
    ***Oft hört man, dass 99% der Muslime keine Mörder sind und schon nichts passieren wird.
    Auf diese scheinbar integrierten Muslime zu bauen, könnte sich eines Tages als fataler Irrtum erweisen.
    In der Zeit von 1933 waren auch 99% aller Deutschen keine Mörder.
    Frage: wie kam es denn, dass trotz so vieler braven deutschen Duckmäuser so eine gewaltige Katastrophe passierte?
    Weil die Mehrzahl der Deutschen auch nichts sagte und sich nicht früh genug aufgelehnt hat.
    GENAU WIE JETZT AUCH WIEDER.***

    Es könnte nicht nur, es wird sich mit absoluter Sicherheit als fataler Irrtum erweisen, dem Islam und seinen Koranhörigen die Anerkennung durch die staatliche Gewalt, also durch das deutsche Volk gegeben zu haben. Die fatalen Folgen erleben wir doch schon seit Jahren. Nur, wer will sie registrieren? Wer darf sie registrieren? Das wäre ja ausländerfeindlich, die Benennung der fatalen Tatsachen koranhöriger Scheuslichkeiten.

    Die Deutschen sind entmündigt und enteignet, und die Entscheidung den Islam als zu Deutschland zugehörig werden zu lassen, treffen nicht die “souveränen Bürger” sondern bezahlte Politiker.

    Was hat der Islam für Deutschland an Positivem gebracht? Döner und Moscheen, Kopftuch und Koran und den Vorwurf der “Rechtgeleiteten” im Naziland sein zu müssen! Ich verzichte auf den Koran, lehne die Einschleusung dieser faschistischen Gefahr ab und bin Nazi?
    Eine Regierungsmitarbeiterin erklärt, dass wir akzeptieren müssen, dass ausländische Jugendliche mehr Gewalttaten begehen? Wer muss das akzeptieren? Der Deutsche?

    Irrenhausatmosphäre – man muss akzeptieren, dass die Gewalt wieder in Deutschland akzepiert werden muss. Die ach so kluge Raute erzählt uns wieder wie schön der Islam in allen seinen religiös-politischen Erscheinungen erblüht, und wir müssen dankbar sein, dass wir das wieder erleben dürfen.

    Überall, wo der Islam seine politisch-religiöse Botschaft verbreitet, klärt die EU auf, solle Toleranz herrschen. Der Koran ist die Toleranzdiktatur mit der subtilsten und absolut wirkungsvollsten Zerstörungskraft, die weltweit die hörigen Menschen zum Schächter und Menschenhasser degradiert und dem Mob auf dieser Welt eine reelle Chance gibt sich in ihrer destruktiven Verhaltensweise bestätigt zu fühlen.

    Wer Kindern den Koran lehrt, der wird ihn erleben. In seiner gesamten Grausamkeit in Deutschland noch nicht komplett, aber der Anfang ist durch die rot-grüne Politik zementiert. Die CDU/CSU sollte das Christlich streichen, denn an der Islamisierung eines Landes mitzuhelfen, ist nicht christlich, sondern barbarisch. Die Folgen erleben wir jetzt, und ein Land wird mit dem Islam und seinen verhetzten Koranhörigen nie mehr zum Frieden kommen.
    Tagtäglich steigert sich der Forderungskatalog korangeprägter Abartigkeiten – und bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt. Der Schleim der deutschen Islamversteher ist so unappetitlich, dass einem jeden Tag der Nationalsozialismus und sein Entstehen vor Auge geführt wird, und mindestens ein paar Mal Übelkeit verursacht, wenn wieder verkündet wird, wie friedlich doch die Muslime in Deutschland leben, wenn man alle ihre Vorstellungen als “Rechtleitung” erkennen will.

    Die Politik in Deutschland hat auf ganzer Linie versagt. Der Bürger, der gar nicht mehr seinen Wahlzettel nutzt, hat resigniert. Ich kenne mittlerweile viele Menschen, die diese Aussage treffen.

    Kosten und Gesundheitsreform auf dem Rücken des die Beiträge zahlenden, auf Kosten alter Menschen, um den Sozialparasiten und ihrem vermehrungsfreudigen Koranfaschismus einen Platz anzubieten, der ihnen gar nicht zusteht, das ist eine reife Leistung und solche Entscheidungen braucht das Land, um dem Leistungserbringer zu erklären, dass er mittlerweile für die ganze Welt und besonders für den Koranhörigen zuständig ist. Ein türkischer Ministerpräsident verteilt seine Kommentare wie Ohrfeigen für jeden “der Islam gehört zu Deutschland Fan”, aber diese beugen ihr Haupt in Demut und reichen die Ohrfeigen an den Islamkritiker weiter, denn der ist Schuld, dass der Türke so redet. Wäre keine Kritik vorhanden, bräuchte der Türke auch zu einer Karikatur nicht die Einbestellung des deutschen Botschafters anzuordnen. Dieser Türke macht sich Sorgen wegen einer Karikatur, fängt an den Menschen vorzuschreiben, was sie zeichnen dürfen und was nicht. Man stelle sich das vor, was ein Staatsoberhaupt für Sorgen hat, da bleibt einem nur noch übrig Karikaturen zu zeichnen. Zeichnet Karikaturen, woimmer ihr sein – auf Klopapier, auf Einkaufszellel, denn deutsche Medien ist der Zeichenstift aus der Hand geschlagen, weil ein Türke Sorgen hat.

    An der nächsten Ecke kommt die Zettelhand mit der Aufforderung etwas Geld zu geben, da man Hunger hat. Heute Hunger und morgen? Wohnung, Kleidung, Stromrechnung, Krankenkassenbeitrag, Versicherungsbeitrag, Handy, Vollversorgung bei steigender Kinderzahl?
    Die Raute wird eine Antwort darauf haben? Zu vermuten bleibt, eher nicht! Der ESM-Vertrag macht es der Deutschen Regierung leichter, man beruft sich auf die EU – und fertig ist die Diktatur. Und wer keine Toleranz für die Probleme der gesamten Welt aufbringt, ist Nazi, Hinterweltler, Stammtischidiot, Rechtspopulist und darf nicht mehr “mitspielen”.

    @ 24 Monika Richter
    Die letzten Lebensjahre eines Menschen werden die teuersten. Brille, Medikamente, Hilfsmittel für das Leben, Haushaltshilfe usw. werden die Alterersparnisse aufbrauchen und hier fängt die Enteignung von Menschen, die ihr ganzes Leben, im Gegensatz zu Scheinasylanten und sogenannten Flüchtlingen, hart und selbstverantwortlich ihren Lebensunterhalt verdient haben, doch ganz massiv an. Hier geschieht doch schon ganz genau die Diskriminierung des arbeitenden Menschen. Wer soll die eingeschleusten Sozialfälle bezahlen, wenn schon so viele Deutsche an der Armutsgrenze leben?

  24. @ 24 Monika Richte
    Mittlerweile kommen Billigmedikamente aus Slowenien. Gleicher Inhalt, gleiche Wirkung?
    Verlagerung der Produktion in Billiglohnländer, Steuerumgehung!
    Der Arzt sagt, dies geschehe aus Kostenexplosionsgründen. Wahrscheinlich gibt es zuviel Alte!!! Na ist doch schön, freut euch auf euer Rentendasein und auf Cent-Medikamente. Das muss es uns wert sein, die Vollversorgung für Fremdforderungen. Die Alten leben eh nicht mehr lang. Und man lernt betroffen zu schweigen, denn jeder Alte, der in diesem Land noch den Mund aufmacht, ist Nazi. Und die Raute erklärt, dass das eben so ist und man muss akzeptieren, dass deswegen Jugendliche aus dem Ausland zu uns kommen und gewalttätig werden. LMA.

  25. @ 26

    Lethe

    Sie haben recht,wie fast immer.
    Die Verlagerung der Produktion von Medikamenten in Billiglohnländer ist einer der grössten Skandale seit Grünenthals Contergan.
    Man braucht sich nur einmal die atomare Grundstruktur der verschiedenen Medikamente anszusehen.Die meisten Medikamente aus zwielichtigen Billiglohnländern weisen teils eine starke Abweichung der atomaren Grundstruktur gegenüber dem Original auf.
    Während das aromatische Ringsystem noch weitgehend stimmt,weisen die aromatischen Seitenketten die grössten und meisten Veränderungen auf.Jeder veränderte Rezeptor bedeutet automatisch Veränderung der Substanz.
    Dadurch wird einmal die Wirksamkeit verändert,und zum anderen die Toxität der verschiedenen Stoffe teilweise deutlich erhöht,was bei Älteren oder aber auch Kindern und allgemein geschwächten Personen richtig gefährhlich werden kann.
    Zubereitungen aus Fernost sind sogar für zahlreiche Todesfälle verantwortlich.
    Das alles wird vom Regime geduldet und billigend hingenommen.Weil wir Geschichte sind und der Kontinent eh bald vom Herrenmenschen Muslim übernommen wird.
    Nur frage ich mich pausenlos,warum,warum nur prostituiert sich ein ganzer Kontinent politisch als auch völkisch vor einer Terrororganisation wie der Islam es ist.Ganz nackt zieht man sich vor dem Isalm aus,in widerwärtiger Weise prostituiert sich der Deutsche.Kritiklos holt er sich das ins Land was hundert von Millionen Menschen das Leben kostete und hier noch kosten soll.Der Djihad kann ohne weiteres aufgegeben werden.Wir überlassen dem Islam ja kampflos unsere Heimat.
    Wir Deutsche werden,wie Kaufmann oben schon schreibt,dem Islam gegenüber öffentlich und völlig schamlos benachteiligt.
    Unsere Kinder dürfen fi…. aber keinen St.Martinszug mehr durchführen.Als wäre alles auf den Islam regelrecht abgestimmt.Es scheint als wären die Vorbereitungen zur Übernahme abgeschlossen.Wir haben es ja geschluckt.Der Islam kann regieren.
    LG

  26. Gehts bei euch eig. noch? Ihr glaubt auch alles was ihr lest oder?
    Mit dem Islam kamen erst die Banden, die Schwerstkriminalität und der Massenmord? Sorry aber das stimmt ja wohl so nicht. Und wenn das schon nicht stimmt was kann ich aus dem Artikel dann schon glauben? Nichts!

    MM: Wir sind alle tief beeindruckt von Ihrer wissenschaftlichen Beweisführung, dass nichts so ist, wie im obigen Artikel geschrieben. Um es kurz zu machen: sie sind einer jener, die eine starke Meinung, dafür aber null Ahnung zum Thema haben. Ihre Meinung kennen wir nun. Von wissen Ihrerseits ist weit und breit nichts zu sehen…

  27. @ 27 Monika Richter
    Selbst schon Opfer des Slogens “Gleicher Inhalt, gleiche Wirkung” geworden. Man sieht öfters den unsicheren Gesichtsausdruck des Apothekenangestellten. Die wissen doch sicherlich was sie über die Theke rutschen lassen müssen! Ja, wenn eine saftige Zuzahlung zum teuren Medikament erfolgt, dann können sie auch dieses haben, so lautet der immer wieder geäußerte Spruch. Die Krankenkasse zahlt nur das Billigmedikament, die Kostenexplosion macht diese Maßnahme erforderlich – ist aber nicht zum Nachteil des Patienten.

    Auch die Islamisierung, so die Deutsche Regierung, ist nicht zum Nachteil der Bevölkerung Deutschlands. Hier passiert, so die Deutsche Regierung, etwas Einmaliges, der Durchbruch einer “islamischen Welt”, deren religiöse Bedeutung den Deutschen wieder beibringt das Fürchten zu lernen. Das ist doch ein Fortschritt, wie ihn Deutschland wieder braucht, da ja nur das die Loyalität des Bürgers in der EU garantieren wird. Leider bleibt nichts mehr als Zynismus, wenn man die Abfolge der Islamisierungsergebnisse weltweit betrachtet.

    Ein letzter Wehrmachtsdeserteur schreibt in seinem Plädoyer (Niemals gegen das Gewissen):
    IM US-STRATEGIEPAPIER “Air Land Battle” steht, von deutschen Generälen unterzeichnet: *Unsere Armeen müssen in einer Weise bewaffnet und ausgebildet werden, dass sie die Kampfaufträge bewältigen können, die wir ab Mitte der Neunzigerjahre auf dem mitteleuropäischen Gefechtsfeld durchzuführen haben werden.*

    Krieg fängt an, wenn man sich entmündigt und ausgeliefert fühlt. Wenn man merkt, dass in der eigenen Heimat Prioritäten gesetzt werden, die den Menschen in machtpolitisch beabsichtigte Transparenzlosigkeit versinken lässt, die jeden Tag eine Steigerung der Überforderung des Lebensbereiches der dieser Transparenzlosigkeit ausgesetzen Bürger ausmacht. Das fehlende Mitspracherecht der einst sich souverän gefühlten Bürger wird als Folge die Verweigerung vieler wertvoller Beiträge zu einer bisher dadurch funktionierenden Gesellschaft sein. Die Zahl der Nichtwähler ist eine Warnung, entweder Verweigerung aus Detailkenntnis über politische Entscheidungen und deren Hilflosigkeit der angeblich so wichigen Wähler und ihre schon vor der Wahl feststehende nie vorhandene Einflussnahme auf diese Entscheidungen, oder die Gewissheit und der damit verbundenen Resignation, dass eh alles zwecklos und fremdbestimmt abläuft.
    Die Tatsache, dass die Deutsche Regierung, geschlossen und weiterhin brutal gefestigt, den Islam als für Deutschland zugehörige Existenz beurteilt, spricht für die Haltung des Nichtwählers, der, da er die Fremdbestimmtheit der Deutschen erkennt, sich nicht mehr die Mühe macht seine Stimme in die Wahlurne zu geben.
    Wir werden islamisiert, ohne dass uns ein Gewählter zu diesem Vorgang eine Stellungnahme abgefordert hat. Also über uns wird autoritär das Damoklesschwert eines politisch-religiösen Faschismus gehängt und erklärt, dass es kein Seidenfaden sondern ein Strick ist, an dem das Schwert hängt, und somit keine Gefahr besteht.

    Die Islamisierung Deutschlands ist Kriegsvorbereitung. Die Opportunisten der Islamisierung Deutschlands sind die Vorbereiter für den Djihad, der mit jeder der tausenden Moscheen in Deutschland immer deutlicher wird. Die Penetrierung des islamischen Aufgebots und der damit verbundenen unberschämten Forderungen, die Durchsetzungsmöglichkeiten der sozialtechnisch und juristisch gebotenen Erreichung islamischer Ziele sind so erfolgreich einsetzbar für islamische Bestrebungen, dass der steuerzahlende Bürger, auch nur mit geringen Fachkenntnissen mittlerweile bemerken muss, dass er der Entmündigung und der Enteignung durch Fremdinteressen ausgesetzt ist. ALLES FRIEDENSERHALTEND – so die stete Devise der Deutschen Politik. FÜTTERE DIE BESTIE – und dir bleibt noch ein Rest, der dir Frieden vorgaukelt – DIKTATUR.

    ***Nur frage ich mich pausenlos,warum,warum nur prostituiert sich ein ganzer Kontinent politisch als auch völkisch vor einer Terrororganisation wie der Islam es ist.***

    Die islamischen Länder werden im 21.Jahrhundert ja offensichtlich mit ihrer eigenen Korandiktatur nicht mehr fertig. Sie erziehen ihre Kinder im Sinne des Korans und leben mit den Folgen, die sich seit Jahrhunderten zerstörerisch im Circulus vitiosus auswirken und unter den islamischen Stämmen die schlimmsten Bruderkriege erzeugten und weiter erzeugen.
    Die Abspaltung eines Teils der auswanderungsbeauftragten Korangeprägten und ihren Transport in aufgeklärte Kulturen ist ein sinnloser Akt und hat zur Folge, dass sich die Zwiste und der koranbefohlene Verfolgungswahn eines Teils des Koranlehrerfolgs in den nun islamisierten europäischen Ländern ausbreitet und durch die Deutsche Regierung im 21.Jahrhundert nach dem 3.Reich und der DDR jetzt ein grundgesetzlich fixiertes Bekenntnisrecht und eine damit bestehtende Religionsfreiheit erhält. Damit hat sich der Deutsche wieder diktatorischem Vorgehen einer durch das Volk “gewählten Regierung” zu unterwerfen. Ein Volk und seine Meinung zur Islamisierung ist entmündigt. Dass fast die Hälfte der Deutschen diese Regierung nicht gewählt haben, also durch diese Wähler gar keine Unterstützung in ihrem Islamisierungsbestrebungen erhalten, das wird ignoriert, ist aber für die Gesamtbeurteilung der Situation in Deutschland sehr bedeutsam und aussagekräftig. Sie halten somit, einen Zipfel der Macht fest, und haben über sich das Damoklesschwert der Islamisierung, die sich immer deutlicher darstellende islamisch erwirkte Aussichtslosigkeit für dauerhaften Frieden, den belegten gewaltbesetzten Erfolg, und dies mit Hilfe der Deutschen Regierung, der für die Information der Bevölkerung Deutschlands zuständigen verantwortlichen Medien, die diese Entwicklung einer Zenszur durch Verharmlosungsstrategien in vielfältiger Form unteziehen – und dies mit kollektivem Verchwörungscharakter, der mittlerweile so offensichtlich ist wie die islamisch geprägten Gewaltorigien in der Welt mittlerweile entstehen dürfen. Es graust einen.

  28. Kain BeFührerWorter …
    Falls du den Mut hast deine Adresse u.Namen hier
    zu schreiben – dann werde ich Dich dem “Guiness Buch der Rekorde”
    als Anwärter vorschlagen, ok?

    So schnell wie Du hat HIER noch KEIN anderer Moslem
    onaniert! Sowas ist nunmal Rekord-verdächtig!!!
    Gülle – gülle, köpek’ler!

  29. @ 29

    Lethe

    Danke für ihre Ausführungen.Dem ist nichts hinzu zu fügen.Ich schliesse mich da zu 100% an.

    Ihre Kommentare sind reine Kunstwerke im Sinne der Aufklärung um die Islamisierung,soviel Tiefgang und wissenschaftliche Kenntnis hat wahrlich nur selten wer.
    Es macht ungeheuren Mut in diesen Zeiten,soviel Erkenntnis und Wissenschaft auf unserer Seite zu haben.Das brauchen wir.Danke.
    LG

Kommentare sind deaktiviert.