Schwarze Asylanten brüllen in Berlin: „Wir werden euch Deutsche alle töten!“ Ein aktueller Bericht über den autorassistischen Asylantenwahn

Das nachfolgende Schreiben erreichte mich gestern per Email und zeigt einfach unfassbare Szenen zur Einwanderung, die man bei unseren Medien niemals sehen oder lesen könnte. Da schreien inmitten Berlin schwarze Asylanten, dass sie uns Deutsche "töten" werden. Ob sie dazu von deutschen Autorassisten (die diesen Zug begleiteten) wie der antifa oder diese unterstützende Gewerkschaften aufgestachelt worden waren oder nicht, ist sekundär. Es verbietet sich für jeden Gast, gleich ob er ein privater oder ein Staatsgast ist, solches auch nur zu denken, geschweige denn öffentlich herauszuschreien. Es wird immer klarer: Solche Asylanten braucht kein Land, sie gehören sofort dahin abgeschoben, woher sie kamen. Und jene Deutschen, die sie zu solchen Dingen aufstacheln, gehört der Prozess wegen Hochverrats gemacht. Die Zeiten werden kommen, an denen wir diese autorassistischen Linksfaschisten ihrer verdienten Strafe zuführen werden. MM

***

Afrika-Immigranten schreien: " Wir werden euch alle umbringen!"

Sehr geehrter Herr Mannheimer,

heute Nachmittag waren wir in Berlin-Steglitz, um einige Einkäufe zu tätigen. Steglitz ist ein großer Bezirk mit vielen Einkaufsmöglichkeiten.

Während wir so dahinschlenderten hörten wir plötzlich von der gegenüberliegenden Seite ein fürchterliches Geblöke und erblickten eine riesige marschierende Negergruppe, aus Ghana (an den hochschwenkenden Fahnen und deren Farben erkenntlich) erkenntlich!) ....sie stellten eine Demonstration dar und schrien

"You will kill us, but we will kill you!"  "tu veux tuer nous, mais nous voulons tuer vous!"

("Ihr werdet uns töten, aber wir werden euch töten!" - einmal auf Englisch, einmal auf Französisch) wobei sie ihre Fahnen schwenkten. Hinter dieser riesigen Truppe ihre linken Unterstützer und etwas Polizei! Ein weißer Wagen begleitete die Gruppe und ließ die "Asylanten" durch den Lautsprecher ihre Drohparolen brüllen!

Die Bürger alt und jung standen rechts und links beider Bürgersteige mit starren ausdruckslosen  Gesichtern,  so dass man ihre innere Haltung nicht einmal spüren konnte.  Zwei junge Passanten gaben ihrer Empörung Ausdruck wurden daraufhin von anderen ebenfalls zuschauenden  mittelalterlichen deutschen  "Weibern" angebrüllt, niedergeschrien und bedroht.

Das war unser nachmittägliches Erlebnis! Ich hätte so gern wenigstens am Gesichtsausdruck mindestens von einigen eine Emotion, in Form von  Wut, Empörung, Traurigkeit, Entsetzen gesehen....jedoch nichts...als tote Seelen...

Sie glauben nicht, wie traurig mich das macht...ist denn kein wirkliches Interesse da?...besteht alles nur noch aus Geschwätz? Geht es den Menschen denn noch immer so gut, dass ihnen so vieles (und wesentliches) egal und gleichgültig  ist? Es war für uns ein trauriger Nachmittag. Wir hatten keine Lust mehr zum Einkaufen und sind dann mit der Bahn nach Hause gefahren.

Und heute morgen noch vor diesem Erlebnis ist mir noch einiges eingefallen. nämlich,  was für einen Grund mag es wohl haben, dass dieses Brüssel Frankreich und Italien noch eine längere Frist für die angesetzte Strafzahlung, für den nicht erfüllten Jahresplan (ich nenne das einfach so) setzt!

Ich denke, man fürchtet den Austritt dieser Länder aus dieser "Fehlgemeinschaft!), der EU,  der zwangsweise zusammengepferchten EU, die dann womöglich  zusammen mit Amerika den Krieg gegen Russland führen muss unter dem Kommando von Amerika,! Steht uns das alles noch bevor?? Das sind so meine Gedanken, während ich das Maffia-Lied "Parla piu pano" gerade aus dem Radio  höre.

Es sind zu viele Gedanken und da man ja hier mit keinem sprechen kann, teile ich Ihnen...einem eigentlich Fremden..meine Gedanken mit.

Mit freundlichen Grüßen

 

(Name des Kommentators ist der Redaktion bekannt)


***

Spenden für Michael Mannheimer

Als Islamkritiker werde ich von Medien und Verlagen boykottiert und diabolisiert. Seit Jahren erhalte ich keinerlei Aufträge mehr als Journalist und Publizist. Ohne die Spenden meiner Leser könnte ich die Arbeit an der Aufklärung über die Zerstörung des Abendlandes durch die massivste Migration der Menschheitsgeschichte einstellen.

In wenigen Jahrzehnten haben (zumeist) linke Politiker Europa mit der unvorstellbaren Zahl von 55 Mio (55.000.000) Moslems aus aller Welt geflutet. Ihrer Absicht ist die endgültige Vernichtung des Abendlandes, welches sie gemäß der Doktrin des Neo-Marxismus für den Kapitalismus und das Elend dieser Welt verantwortlich machen. Die meisten Medien und Verlage sind Teil dieses Jahrtausendverbrechens und und verschweigen in ihren Berichten die Wahrheit . Dieser Blog existiert nur Dank der Spenden meiner Leser.

Ich bedanke mich bei allen Unterstützern meiner Arbeit

 ***

50 Kommentare

  1. Wenn man, in diesem Zusammenhang, die ultrakriminellen
    Anweisungen auf diesem MöchtegernRevoluzzer-Blog
    IndyBLÖDia (od.so ähnl.) liest, muß man sich einfach
    fragen: "WER steuert Das u.WEM nützt soviel perverse
    Dekadenz"?.....Oder ist es womöglich so 'ne Art
    Krankheit, ausgelöst durch irgendwelche chemischen
    Drogen? (also Geisteskrankheit!)

    Immer wenn ich solche Fotos, wie Das da oben, sehe,
    erscheint vor meinem geistigen Auge ein ziemlich
    großer Kochpot mit einem, nach seiner Mammi schreienden
    Antifa drin. Wie komme ich bloß auf Sowas?
    PS.
    Habe die islamische Machtübernahme 1978 hautnah
    in Persien miterlebt - und auch wie die linken
    Unterstützer hinterher "entsorgt" wurden!

  2. .
    .
    .
    .
    Der SCHREI nach dem GALGEN ...
    ====================
    .
    .
    .
    .
    Wer hat's verbrochen!
    *CDU GRÜNE SPD CSU LINKE FDP
    PIRATEN VERDI DGB JUSTIZ
    GANGSTER-BANKEN SA-ANTIFA
    STASI GeStaPo ISLAM
    GANGSTER-WIRTSCHAFT
    deren VERLOGENEN Medien
    Nieder MIT den Linken Faschisten, den *Nazi’s!

  3. Welt-online:

    "Endlich sind wir Europameister der Einwanderung
    Im vergangenen Jahr zogen mehr Menschen dauerhaft nach Deutschland als in jedes andere europäische Land. Jetzt müssen wir deren Integration meistern – damit sie auch bei uns bleiben."

    Ein Traum ist wahr geworden. Wir sind Europameister und Vizeweltmeister in der Einwanderung. Die Vergreisung Deutschlands wird aufgehalten. Die Integration werden wir auch noch schaffen, denn nur Integrierte werden bleiben, klar doch, notfalls integrieren wir uns eben in die Scharia.
    Alles geht seinen gewollten Gang.
    Die Paradiesgesellschaft wird kommen.
    In der Not werden wir uns den Potentaten beugen.
    Armut ist Reichtum.
    Unterdrückung ist Freiheit.
    Demokratie ist Gotteslästerung.
    Sich unterwerfen ist Glück.
    Schweigen ist der Weg.

    Wartet nur, wartet nur ein Weilchen.

  4. Die Zeiten werden kommen, an denen wir diese autorassistischen Linksfaschisten ihrer verdienten Strafe zuführen werden. MM

    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  5. # 3 Hörmann

    ergänzt

    Wartet nur, wartet nur ein Weilchen dann kommt ISIS auch zu Dir mit ihren hackebeilchen machen die Musel-Neger Schabbelfleisch aus Dir.

  6. Schwarze Vollpfosten!

    Mit Euch sind schon eine Handvoll Deutsche fertig

    geworden.

    Ich glaube ich fahre nach Afrika und heuere einige

    Aksaris an.

    Die Jungs haben einen Treue - Eid auf den Kaiser

    geschworen und ziehen Euch das schwarze Fell über

    die Ohren.

    Verdammte Brut.

    Warte Claudia. Bald wird Dir schwarz vor Augen.

  7. @ Un Beug Samer Komm . 2

    So wird es denen ergehen die DEUTSCHLAND und das deutsche Volk

    bzw. die EUROPÄISCHEN VÖLKER verraten haben !

    .... der Schrei nach dem Galgen ! Schwarzen Sack über´m Kopp und
    =================================
    Klappe auf . Wir werden eure Verbrechen nicht vergessen ! FAKT .

  8. Also mir wurde gerade beim Lesen des Artikels,
    mein Pils "flockig" - sauer wäre untertrieben!

    Stelle mir die Frage: Unter den Augen der Staatsgewalt, sprich Polizei, werden offiziell
    Mordgelüste geduldet ?
    Aufruf zum töten von Deutschen ? Gestattet ?

    Diese Asylschmarotzer sollen gefälligst dankbar sein, nur da´ß haben die nie erlernt!

    Wer sich durch Selbstschutz nicht gewisse Sicherheit erkauft -Staat hat kapituliert -
    dem ist auch nicht mehr zu helfen....

    Vielen Dank an die Autorin aus Berlin.

  9. "Sie glauben nicht, wie traurig mich das macht…ist denn kein wirkliches Interesse da?…besteht alles nur noch aus Geschwätz? Geht es den Menschen denn noch immer so gut, dass ihnen so vieles (und wesentliches) egal und gleichgültig ist?"

    Wer entrückgratetes, mundtotes, dressiertes,
    buckelndes, schleimendes, widerstandsloses,
    unterworfenes, obrigkeitshöriges Arbeits- und
    Melkvieh ohne eigene Willensäußerung will,
    bekommt es.
    Das funktioniert auch in KZs/KLs wie ein Schweizer Uhrwerk.

    Obuges ist auf Deutschland bezogen.

  10. Obiges

    Das infolge kollektiven Seibsmords nachströmende,
    importierte, eindringende "Vieh" ist nicht als Jagd- und Melkvieh geeignet,
    es reist reißend durch das Land,
    ehemaligs Jagd- und Weidegrund der ganz Schlauen,
    frisst Vieh samt Jagdherren und Gutsbesitzer.
    Die zeiten des Jagens und Melkens gehen ihrem Ende entgegen.
    Der Joghurt läuft ab.

    Hoch das Bein!

  11. "Und heute morgen noch vor diesem Erlebnis ist mir noch einiges eingefallen. nämlich, was für einen Grund mag es wohl haben, dass dieses Brüssel Frankreich und Italien noch eine längere Frist für die angesetzte Strafzahlung, für den nicht erfüllten Jahresplan (ich nenne das einfach so) setzt!

    Ich denke, man fürchtet den Austritt dieser Länder aus dieser “Fehlgemeinschaft!), der EU,...)"

    Was sonst?

    Bei Deutschland mit seinen gegen das Volk gerichteten Volksschädlingen,
    den Erfüllungsgehilfen für die Interessen Anderer
    bei feudaler Zwangsalimentation aus der Gemeinschaftskasse, den Marionetten im Speck sähe dies vermuztlich.
    (vermutlich, der ist gut)
    e bissl anders aus.

  12. Kultiviertes,
    die Kultur geht flöten.
    Nicht wenige wollen das.
    Sie wollen den Dschungel,
    sie werden (würden) im Endeffekt nach Brutalität, Morden, Abschlachten, Chaos und Leid die Öde bekommen,
    erleben,
    Erleben vorausgesetzt.

    Siehe ISIS.

  13. Überall wo der mörderische, HASS-kriminelle ISISLam auftaucht, senkt sich ein Leichentuch über das vormals friedliche Land !!! Da können die verlogenen Kamel-Scheiße-Fresser und Kollaborateure der verlogenen diabolischen Lügen-Medien sabbern was die wollen !!!

    Die verlogenen Kamel-Scheiße-Fresser und Kollaborateure der verlogenen diabolischen Lügen-Drecks-Medien haben mit dem ISISLam längst Exklusiv-Verträge geschlossen, damit die diabolischen Lügen-Drecks-Medien über Morden in Deutschland und Hinrichtungen durch Köpfen ALLER Gewerkschafter und ALLER Sozialisten in HD-Qualität berichten dürfen.

    Warum werden die ISISLam-Mörder ALLE Gewerkschafter und ALLE Sozialisten, sowie dann ALLE diabolischen Lügen-Drecks-Medien hinrichten?

    Ist doch ganz klar: Die ISISLam-Mörder und Gewalt-Bestien sehen doch auch wie diese radikalen "Problem-Gruppen", ALLE Gewerkschafter, ALLE LINKEN-Sozialisten, sowie dann ALLE LINKEN diabolischen Lügen-Drecks-Medien mit den friedlichen, fleißigen und freundlichen Deutschen umgehen. Also können die ISISLam Mörder davon ausgehen, dass sie die Nächsten sein werden, die von den Mordenden LINKEN-Sozialisten umgebracht werden. Deswegen werden die ISISLam Mörder ALLE Gewerkschafter, ALLE LINKEN-Sozialisten, sowie dann ALLE diabolischen Lügen-Drecks-Medien präventiv ausrotten! Gut so! Alles grausame "Einzelfälle" dann! Die ausgleichende Gerechtigkeit.

    Mit der Würge-Schlange kann man NUR so lange verantwortungslos herumspielen, solange die ISISLam-Würge-Schlange noch klein ist. Das verantwortungslose Herumspielen mit der ISISLam-Würge-Schlange trainiert aber ihren Würge-Muskel und der wird dadurch immer stärker! Wenn die ISISLam-Würgeschlange mal groß ist folgt die ihrer Natur und erwürgt die Streichler und Spieler zuerst!

    "Mit der Gefahr spielt man NICHT"!

    NUR geisteskranke, größenwahnsinnige und drogensüchtige LINKE-NAZI-Sozialisten machen so etwas, wohl wissend, das sie selber als Erste dabei drauf gehen werden, diese Irren, genau so wie "Damals"!

    Die diabolischen Kamel-Scheiße-Fresser und Kollaborateure der verlogenen diabolischen Lügen-Medien sind eine der gefährlichsten LINKS-radikalen "Problem-Gruppen" hier in Deutschland und müssen deswegen ausgewiesen (oder ausgerottet) werden, dann können die sich woanders im LINKEN-Dreck suhlen !!!

    Die Afrikaner schnappen sich bald die braunen NEONAZI-Windel-Terror-Kinder der NAZI-Gewerkschaften und werden den braunen Terror-Hasen die NEONAZI-Windelhosen runter reißen und dann werden diese kleinen braunen Terror-Freaks dermaßen durch gerammelt, dass die Bandscheiben nur so herumfliegen! Das ist die gerechte Strafe für diese braunen Terror-Banden, weil sie den Frieden in Deutschland vernichtet haben und sich von den NAZI-Gewerkschaften aufhetzen ließen gegen die Rechtsstaatliche Grundordnung! NIE werden die ihrer gerechten Strafe entgehen!

    .
    Befreit endlich Deutschland von "ALLEN sozialistischen Killerphrasen und Kampf-Wörtern gegenüber der friedlichen, fleißigen und anständigen Gesellschaft" !!!

    Befreit endlich Deutschland von "ALLEN LINKS-kriminellen NAZI-Killer-Phrasen-Dreschern", welche die friedliche, fleißige und anständige Gesellschaft mit den Menschen-feindlichen Killerphrasen traktieren und misshandeln NUR um die Gesellschaft widerstandslos ausrauben und ausplündern und MORDEN zu können !!! Das hört sonst NIE auf !!!

    Der Kampf gegen diese LINKS-kriminellen Volks-Mörder ist oberste Bürgerpflicht !!!
    .
    .
    .

  14. Zur Erinnerung:

    Nur die allerdümmsten Kälber,
    füttern ihre Schlachter selber!
    Sie warten vor der Schlachter-Tür
    und zahl'n sogar noch Geld dafür!

    Ihr letzter Gedanke (bevor man sie killt)
    "Jetzt haben wir ihren Hunger gestillt"!
    * * * * * * M A H L Z E I T ! * * * *

  15. Wie hieß d a s Wort der Nachkriegszeit,
    nach dem „Tausendjährigen Reich“,
    nach dem Holocaust?

    Na?

    „Zivilcourage“.

    „Zivilcourage“,
    die man mittels Vermögens (Fähigkeit) durch Vermögen (Geld, Macht,…)
    ausgemerzt hatte.

    Aus „aus a folgt b“ auf „a=b“ zu schließen ist jedoch nur gerechtfertigt,
    wenn die Existenz von „b“ ausschließlich aus der von „a“ hervorgeht.

  16. Und die Polizei fährt mit.

    Stellt Euch vor. Wir würden mit einem Trupp durch

    Berlin laufen und schreien, dass wir alle Neger

    töten.

    +++++

    Uns wären zeitlebens "Lebenserhaltende" Maßnahmen

    angediehen, damit wir die Verurteilungsdauer von

    215 Jahren auch erleben.

    Das es so was gibt ???

    Ich glaube wir leben im Irrenhaus und die Patienten

    ( Politiker ) glauben, dass sie zu Unrecht hier

    eingesperrt sind.

  17. @ Anton Steiner 9.

    Wir sollten nur nicht zu lange warten, falls wir uns selbst schützen wollen, sonst sind wir ernsthaft Tot.

    ---

    Wer immer wieder noch Reden will, der hat was nicht verstanden / wird nie mehr was verstehen und wird überrannt.

    Da wartet was auf uns, das können sich die wenigsten vorstellen, drum tun wir nichts, weil es auch nur andere trifft, aber mich doch nicht.

    Hier im Internet sind sowieso alle Worte in den Wind geschi..en, die ein Ende von Problemen bedeuten würden!
    Es muß immer erst was passieren, und dann wird nur Regional reagiert und wieder eingepennt.

    Wir sind hier nicht im Film!
    Rettung in letzter Sekunde gibt es nicht! (und das schon gar nicht für uns reaktionslose Schlaftabletten mit Bewegungshemmer und Not-Ausschalter im Kopf.)
    Für uns, das ultimative Böse, so gewollt, zu Recht, sowas Dummes hat die Welt noch nicht gesehen und muß schnellstens Entsorgt werden, bevor es noch Menschen ansteckt.

    Es werden die gewinnen, die ihren Worten auch Taten folgen lassen.

  18. "Ob sie dazu von deutschen Autorassisten (die diesen Zug begleiteten) wie der antifa oder diese unterstützende Gewerkschaften aufgestachelt worden waren oder nicht, ist sekundär."

    ...aber bezeichnend.
    Früher waren es die Arbeiter,
    heute sind die "Asylanten" das Mittel zum Zweck
    der Vernichtung "des Systems".

    Ob Arbeiter, "Asylanten", Asylbetrüger, Juchtenkäfer,...
    das Werkzeug geht am Arsch vorbei.

  19. Die Wahrheit kann manchmal hart sein - aber wer
    diese kriminellen "Anti(deutschen)Faschisten" u.
    ihre abartigen Anstifter aus der links/grünen Ecke
    als D A S erkennt, was sie nunmal sind:PERVERS! der
    wird (od.m u s s) diese Breivik-Geschichte mit etwas
    anderen Augen betrachten. Immerhin waren diese
    "Jugendlichen" auf Otoya durchweg Antifas auf
    einem Planungs-Meeting mit moslem.Komplizen. Ein
    Umstand der bis heute unterm Teppich gehalten wird!
    PS.
    Was Dort geplant wurde,können wir auch Hier bei den
    Demos von harmlosen Bürger "bewundern" (u.uns wundern!)

  20. PS. zu 23.
    Man kann "Anstifter" auch durch "Sponsoren" ersetzen!
    (also gesponsort mit U N S E R E M Geld - wenn DAS
    mal nicht paradox od.makaber ist!)

  21. Zu "Breivik":
    (und "bezeichnend"):

    Es war lustig,
    mitanzusehen,
    wie man sich hinichtlich der jeweiligen Häufigkeit der in
    "A European Declaration of Independence"
    Zitierten sowie daraus "abgeleiteter" Unterstellungen überschlug.

    Nach dem Hinweis, wie oft Jesus darin zitiert wurde war Ruhe im Karton.

  22. Unglaublich.
    Deutschland finanziert seine eigenen Vernichter.
    sie holen dazu Hunderttausende ins Land, fütern und versorgen sie bis zu dem Tag, an dem die Vernichtug startet. aber erst werden wir finanziell vernichtet, da wir diese Massen niemals dauerhaft bezahlen können. Dan kann es losgehen. wenn der Teller leer bleibt.
    Die Deutschen sind wirklich mit Blindheit geschlagen.
    Sie wählen Regierungen, die genau das vorantreiben, sie sehne michts, sie jären nochts, sie begreifen den dahinterliegenden plan immer noch nicht.
    Fast möchte man ironisch dazu sagen , ihr werdet bekommen. was ihr euch verdient habt. Keiner soll dann jammern.

  23. Aus „aus a folgt b“ auf „a=b“ zu schließen ist jedoch nur gerechtfertigt,
    wenn die Existenz von „b“ ausschließlich aus der von „a“ hervorgeht.

    Für "a=b" notwendig,
    aber nicht hinreichend.
    Hierfür bedarf es noch "aus b folgt a".

    Ot aus

  24. "sie begreifen den dahinterliegenden plan immer noch nicht."

    Einmal ganz im Ernst:
    Dahinter steht, steckt kein Plan,
    es ist die Folge des Missbrauchs
    individueller Freiheit,
    beingungslosen Egoismus,
    "Nach mir die Sintflut"-Denkens,
    der Verneinung, Verleugnung, Ablehnung
    übergeordneter Werte,
    eines "Wir".

    Daraus resultiert,
    dass die Summe aller Kräfte gegen Null geht.

  25. Was ich nicht verstehe:

    1. Heutzutage haben wir doch alle Videofähige Handys. Warum filmt man das nicht und stellt es online? So könnte man deutlich sehen und hören was da abgeht, für jedermann, z.B. über facebook, da verteilt sich das ja am schnellsten. Und so ein Smartphone ist ja schnell aus der Tasche gezogen.

    2. Geht mir diese Kommunistenarschkriecherei auf den Senkel. Dieser Putin ist ein elender Verbrecher. Obama ist immer noch demokratischer drauf als dieser Kommunist. Ich würde auch nie einem Verbündeten (und das sind die Amis nunmal) in den Rücken fallen. Die Amis waren immerhin die einzigen, die gegen Menschenrechtsverletzungen eingeschritten sind und sich in der Weltgeschichte als "Weltpolizei", was ich ok finde, engagiert haben. Muss halt nicht alles richtig gewesen sein, aber man kennt ja den Spruch: Wer viel macht, macht Fehler, nur der der gar nichts macht macht auch keine Fehler. Ihr alle habt geschrien wegen dem scheiss IS, zurecht, die einzigen, die was dagegen unternommen haben waren die Amis. Die Russen haben nie was getan, immer schön die Fresse gehalten. Die Russen waren die, welche die Gründung der DDR unterstützt hatten, die Russen waren die, welche nach dem 2. WK die deutschen Frauen vergewaltigten und 10000e deutscher Soldaten in Konzentrationslagern verrecken ließen. Und ihr kriecht dem Kommunist Putin in den Hintern.

    Ich hasse den IS, ich bin gegen die Islamisierung Deutschlands. Ich bin aber auch gegen Sozialismus und Kommunismus, d.h. gegen die Russen und alles was aus dem Ostblock kommt. Fragt mal ehemalige DDR-Bürger, wie toll die das fanden!

    Was diese Neger anbelangt, die gehören sofort aus Deutschland rausgeworfen. Ihr reißt alle nur im Internet das Maul auf. Wenns aber drum geht raus zu gehen, und zu kämpfen, gegen IS, Neger, Scheinasylanten, linksradikale, Antifa, das ganze Gesockse eben, zieht ihr alle die Schwänze ein. Ihr solltet euch was schämen. Entweder steht ihr auf und macht was oder ihr lasst euch die Köpfe abschneiden!
    So, musste mir hier mal Luft machen!

  26. @ MM, @ Alle

    ERGÄNZUNG

    HINTER DEN NEGER-DEMONSTRANTEN STECKEN u.a. DEUTSCHE GEWERKSCHAFTEN und TURK-MUSLIME

    [Anheizen, was in den afrIkanischen Eindringlingen schon angelegt ist: Easy-Going, Betteln, Verantwortungslosigkeit, Schmarotzertum, Nichtseßhaftigkeit, Bidldungsunwillen, Fordern, Ellenbogenmentalität, Aggressivität, Töten... Ausnahmen bestätigen die Regel.]

    ZUM FOTO IM ARTIKEL oben:

    Die negriden Eindringlinge tragen ein gelbes rundes Schild § 23 - sie fordern ein Gruppenbleiberecht. Das ist in HAMBURG, steht auf den gelben und grünen Schildern drauf, die ihnen jmd. gebastelt haben muß: "Aufenthalt § 23 - Lampedusa in Hamburg".

    DIE ROTEN JACKEN UND KAPPEN, SOWIE DIE GRÜNEN TRÖTEN(Vuvuzelas) HABEN SIE u.a. VON VER.DI
    http://www.mopo.de/nachrichten/bleiberecht-gefordert-900-hamburger-demonstrieren-fuer-lampedusa-fluechtlinge,5067140,27720834.html

    Mehr Fotos hier - kleine gutlaufende Bildergalerie:
    http://www.hinzundkunzt.de/2500-fordern-bleiberecht/

    +++AUCH hier die roten Klamotten von Ver.di an den Negerhorden in Hamburg
    Eine von Reinhard Schwandt (ver.di) erstellte Fotodokumentation dieser Demonstration gibt es hier. Eine Auswahl der Bilder:
    http://www.linksfraktion-hamburg.de/politik/aktionen/aktionen/2500_demonstranten_fordern_bleiberecht_fuer_lampedusa_fluechtlinge/

    GEW Hamburg hetzt die afrikanischen Eindringlinge auf und stattet sie aus:
    http://gewstudis.blogsport.de/2013/10/31/der-senat-bleibt-stur-alle-zur-bundesweiten-demo-fuer-die-anerkennung-der-gruppe-lampedusa-in-hamburg/

    BEWEIS-FOTO(Obiges Foto!) HIER:
    http://www.pi-news.net/2014/02/hamburg-asyl-bewerber-fordern-mal-wieder/

    BEWEIS-FOTOS HIER:
    http://kein-mensch-ist-illegal-hh.blogspot.de/2013/08/demo-lampedusa-in-hamburg-mit-4000.html

    +++ÖFTER MAL BEIM FEIND LESEN!!!

    BERLIN taz
    ""Es war ein symbolischer Akt der Unterstützung – und er sorgt bei Ver.di für Streit.
    Im Juli 2013 nahm der Ver.di-Landesbezirk Hamburg 300 Lampedusa-Flüchtlinge auf, die in der Hansestadt mit einer breiten Unterstützerbewegung für ein kollektives Bleiberecht kämpfen...""
    http://www.taz.de/!129645/

    ""Die als Gruppe „Lampedusa in Hamburg“ bekannt gewordenen Flüchtlinge aus Libyen haben sich entschieden, Mitglied der Gewerkschaft ver.di zu werden. (…)

    „Mit diesem Schritt“, so Asuquo Udo*(Anm.: Aggressiver Neger, Aufhetzer, Weissenhasser, Landräuber), einer der Sprecher der Flüchtlinge, „zeigen wir, dass wir Teil der Gesellschaft in Hamburg sein wollen und auf Unterstützung setzen.“ (…)

    Dazu der ver.di-Fachbereichsleiter für Besondere Dienstleistungen Peter Bremme: “ Wir heißen die Flüchtlinge willkommen...“ Diese Meldung bei ver.di Hamburg vom 10.07.2013 (s.u.) hat ver.di viele Sympathien eingebracht, blieb aber nicht konfliktlos innerhalb der Gewerkschaft.

    Siehe dazu diesbezügliche Meldungen und Kommentare aus unserem Dossier “Lampedusa in Hamburg” sowie weitere Stellungnahmen und Kommentare:...""
    http://www.labournet.de/interventionen/asyl/arbeitsmigration/gewerkschaften-und-migrantinnen/fluchtlinge-und-ver-di-am-bsp-lampedusa-in-hamburg/

    +++

    In Berlin fordern dies die Grünen Bürgermeister Monika Herrmann und die türkische Rechtsanwältin, Bezirksabgeordnete Canan Bayram, sowie die SPD-Türkin, Integrationssenatorin von Berlin, Dilek Kolat(fette Cousinegattin des fetten Kenan Kolat).

    In Berlin, Hamburg, München und anderen Deutschen Städten verlangen Rotten von SCHEINFLÜCHTLINGEN § 23 - pauschales Gruppenbleiberecht ohne Einzelfallprüfung, damit die Kriminellen und Dschihadisten nicht ausgesiebt werden!!!

    § 23 des Aufenthaltsgesetzes ermöglicht es einem Bundesland, einer Gruppe von Flüchtlingen aus humanitären Gründen eine Aufenthaltserlaubnis zu erteilen.
    http://www.hinzundkunzt.de/fluchtlinge-fordern-bleiberecht/

    § 23 Aufenthaltsgewährung durch die obersten Landesbehörden;
    Aufnahme bei besonders gelagerten politischen Interessen
    http://www.gesetze-im-internet.de/aufenthg_2004/__23.html

    +++

    *ASUQUO Okono UDO, im April 2013 angebl. erst 48J., NIGERIANER

    Tränendrüsen-Geschichten

    NIGERIANER Udo und taz:
    ""Menschen finden, vor allem die Christen. Sie können helfen...""

    TAZ HEULT:
    ""Auch wenn er in Europa reisen darf, hat er nicht dieselben Rechte wie ein Europäer""
    Anm.: HABEN NIGERIANER DENN IN DEN LETZTEN TAUSENDEN JAHREN EUROPA AUFGEBAUT???
    Kommt irgendeine Erfindung, die die Menschheit weiterbrachte von einem Nigerianer?
    Hat je der alte Nigerianer ASUQUO UDO in eine europ. bzw. deutsche Sozialkasse eingezahlt???
    http://www.taz.de/!115299/

    LINKE RÜHR-GESCHICHTE DIE NÄCHSTE:

    Juli 2014
    ""Zwischenbilanz des Lampedusa-Protests
    HERR UDO TANZT

    Vor anderthalb Jahren kam Asuquo Okono Udo mittellos nach Hamburg. Heute ist er ein Organisator des Lampedusa-Protests...

    Asuquo Okono Udo ist 49 Jahre alt, doch er wirkt jünger(EINE GLATTE LÜGE!)...

    Seine Schritte sind zügig, in den Flur, zum Aufzug. Er lebt in diesem Haus am Hafen, weil sich hier viele Leute für Politik interessieren:

    Genossenschafter sind hier, Künstler. „Ich darf hier wohnen, weil ich politisch so hart arbeite“, sagt Udo, DER SCHMAROTZER...

    Das Foto von Fatih Akin, Regisseur(Anm.: TÜRKISCHER SÄUFER UND MIME aus der von Turk-Muselmanen okkupierten Stadt und Provinz Trapezunt, Zeitweise Mitglied in einer Jugendbande), einem deutschen Promi im Kapuzenpulli. „Wir sind Lampedusa“, steht darunter. So funktioniert es hier, erklären ihm die Leute aus dem Künstlerhaus und die Flüchtlingsaktivisten, die er trifft. Es gehe immer um die Bilder, Signale. Um die Marke „Lampedusa“...

    +++Das Logo für den FC Lampedusa, ein symbolischer Fußballverein, den eine FC-St.-Pauli-Trainerin betreut: ein Anker, verschmolzen mit einer erhobenen Faust.

    +++Die Initiative der Gewerkschaft Ver.di: 185 symbolische Mitgliedsausweise – und Ver.di-Fahnen bei jeder Demo...""
    http://www.taz.de/!142712/

    DIE EINGEÜBTEN FORDERUNGEN DER LAMPEDUSA-NEGER:

    ""Demonstranten fordern, dass der Senat den Afrikanern bedingungsloses Bleiberecht einräumt

    Am Sonnabend trafen sich die Flüchtlinge mit ihren Rechtsberatern zur Vollversammlung.

    Flüchtlingssprecher NIGERIANER Asuquo Udo (48) zu BILD: „Der Vorschlag ist inakzeptabel!“

    Bedeutet: Die Flüchtlinge tanzen dem Senat weiter auf der Nase herum!...

    Sprecher Udo: „Wir fordern eine Arbeitserlaubnis.“ Sobald diese vorliegt, wollen die Afrikaner angeblich mit ihrer Identität rausrücken...

    Flüchtlingssprecher Udo: „Die Demonstranten werden die Stadt jede Nacht auf den Kopf stellen, wenn der Senat nicht auf unsere Forderungen eingeht...""
    http://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg/afrika-fluechtlinge-lassen-geheim-deal-platzen-33152492.bild.html

    (Anm. u. Hervorh. d. mich)

    +++

    DA ES IN DEUTSCHLAND UND GANZ EUROPA FAKTISCH KEINE NEGER GAB, hetzen uns Muslim-Neger B. Hussein Obama und die EUdSSR halb Afrika auf den Hals!

    +++

    Boshaftes Europa
    Der Protest von "Lampedusa in Hamburg"

    "Als wir in Libyen waren, haben wir nie daran gedacht, nach Europa zu gehen", sagt(LÜGT!) Asuquo Udo(LAMPEDUSA-HAMBURG). "Ich habe gut gelebt, mein eigenes Geld verdient und meine Familie und mich ernährt. Aber als die Nato angefangen hat, alles zu bombardieren, hat sich unser Leben völlig verändert."...

    "Ich hätte nie gedacht, dass Europäer so böse sind", sagt Bashir Zakari(Anm.: NIGERIANER Bashir Zakariyau/Zakaryau/Zakaria..., LAMPEDUSA-BERLIN, über diesen Kriminellen schrieb ich hier schon öfter). "Ich nenne das Boshaftigkeit, wenn du jemanden auf die Straße wirfst und ihm nicht erlaubst, seine Rechte zu bekommen... Du erlaubst ihnen nicht gut zu leben. Du erlaubst ihnen nicht frei zu sein. Warum all das? Das ist Boshaftigkeit."...""
    http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/themen/170433/index.html

    Integrations- und Arbeitssenatorin von Berlin, Dilek Kolat mit Bashir Zakariyau, rechts im Bild, er listig im Trachtenjanker:
    http://bilder.t-online.de/b/68/88/93/28/id_68889328/610/tid_da/dilek-kolat-m-spricht-mit-fluechtlingen.jpg

    Ev. Pfarrer mit Scheinchristen und Muslimen aus Schwarzafrika betet in Friedrichshain, Berlin, zum Derselbegott. Wie man an der Körpersprache der Neger erkennt, haben sie keinen Bock auf Christentum, außer wenn es was bei Christen zu holen gibt:

    ""Pfarrer Ringo Effenberger feiert ein improvisiertes Abendmahl in der Gürtelstraße in Friedrichshain - aus Solidarität mit den protestierenden Flüchtlingen in einem Hostel, zu denen er nicht vorgelassen wird von der Polizei.""
    http://www.taz.de/!145085/

    [Was Papst Franz vergangenes Wochenende in der Türkei gesülzt hat, darauf habe ich derzeit keinen Nerv. Muß nämlich noch einer bestimmten Kirchengemeinde ein Hühnchen rupfen...]

  27. Immer mit der Ruhe, wenn die Unterstützer der N*g**r weg sind gehen sie von alleine. Es macht keinen Sinn nur gegen Islamisierung und Afrikanisierung zu sein oder gegen die Bereicherer vor zu gehen, es kommen neue. Deren Proteges müssen weg, angefangen bei der Antifa über Politik und Wirtschaft bis hin zu den Bul****. Nur so lässt sich etwas ändern.

  28. Ich habe es doch schon immer gesagt und sage es nochmal. Diese sogenannten "Flüchtlinge" sind in Wirklichkeit INVASOREN die uns Einheimische hier alle töten wollen um unser Land einzunehmen. Das ist deren biologische Bestimmung. Die können gar nicht anders selbst wenn sie es wollten. Ihre DNA befielt ihnen ihre Feinde ( uns ) zu TÖTEN um dreren ( unsere ) Gebiete einzunehmen und sich darauf genauso unkontrolliert auszubreiten wie in ihren Ländern. Was dort immer wieder zu ÜBERBEVÖLKERUNG und somit KRIEG führt.

    Früher kamen die INVASOREN mit einer Armee um neue Siedlungsgebiete zu erobern. Diese mal brauchten sie das garnicht. Aufgrund des Asylparagraphen und der Gutmenschlichkeit konnten sie hier teils unbemerkt per "stiller INVASION" eindringen und somit nach und nach unsere gesammten Gebiete infizieren. Die lachen sich ins Fäustchen. So leicht war es noch nie.

    Jetzt sind sie dabei unsere Gebiete in den Krieg zu stürzen. Verhindern kann man das nur noch indem man sie endlich allesamt ABSCHIEBT und nie wieder reinlässt.

    Haben diese Politpfeifen das jetzt geschluckt??? Wahrscheinlich nicht. Na dann werden die sehen was kommen wird. HoGeSa und Pegida waren nur ein kleiner Vorgeschmack. Das Volk ist nicht vollkommen verblödet. Die schlauesten des Volkes sind längst aufgewacht. Und alle anderen werden nachkommen. In der Haut der Steigbügelhalter möchte ich nicht stecken wenn es soweit ist. Siehe oben Terminator's Video 8.

  29. "Haben diese Politpfeifen das jetzt geschluckt??? Wahrscheinlich nicht."

    Oh doch.
    Alleine, sie verleugnen es,
    sie lügen es weg.

    Alles andere wäre für sie nicht nur
    "nicht hilfreich",
    sondern kontraproduktiv.

  30. Wenn sie uns ermorden, wer soll sie dann noch durchfüttern? Sie selbst sind ja zu minderbemittelt, sich zu versorgen.

  31. Zerberus ...
    Dann fressen sie sich eben gegenseitig auf!
    In verschiedenen Teilen Afrikas haben sie ja
    schon längst DAMIT angefangen.("back to the roots")

    Die Selbstversorgung durch eigene Kraft u.Arbeit
    hat die letzten 20 000 Jahre nicht funktioniert
    bei Denen. Ohne die Europäer wären sie längst aus-
    gestorben!

  32. Lionsheart's Ghost (37)...

    Genau SO sehe ich das auch! (Genetische Programmierung!)

    eben . . . . " P L A N E T der A F F E N "!

  33. Ich bin 23 Jahre alt und habe eine kleine Tochter. Leider ist mein Mann nach der Hochzeit verunglückt.
    Ich habe Angst, Angst auf die Straße zu gehen mit dem Kinderwagen, weil bei uns viele Schwarze vor der Tür lungern, da ist eine Grünanlage. Früher haben dort Kinder gespielt und ich saß mit anderen Frauen da. Das ist seit einem Jahr vorbei.
    Wie werden belästigt und angegrapscht.

    Wo sind die deutschen Männer, die Frauen und Kinder schützen sollten?

    Ich hoffe, dass vielleicht die NPD was auf die Beine stellt. Ich dachte nie, dass ich mal sowas denke oder schreibe. Aber kein anderer kümmert sich um die Deutschen.
    Gibt es keine Bruschenschaften? Keine Patrioten? Keine Beschützer?

    Sollen wir aussterben und unsere deutschen Männer schauen dabei zu?

    Warum ergeben sich die Deutschen ohne Widerstand? Ich würde ern wieder heiraten und einem Mann eine gute Frau sein, seine Kinder bekommen und ihn versorgen.
    Aber einen echten Mann, der kämpft, der sich nicht bückt, niederkniet vor diesem Abschaum und denen, die den Dreck reinholen, der uns Frauen bedroht.

    Sag mir wo die Männer sind.. wo sind sie geblieben?

  34. Mummar al Gaddafi muste weg und umgebracht werden.Weil er die Neger von Europa fernhielt.2011 fand ich es leider noch gut das dieser Diktator gestürzt wurde,heute sehe ich das anders.Die deutschfeindlichen und nur Ansprüche stellenden Asylbetrüger sollten sofort ausgewiesen werden.Es reichen schon die deutschfeindlichen Grünen und altachtundsechziger Vaterlandsfeinde und ihre Truppe die "Antifa".
    Aber Ausländer dürfen sich bei uns alles erlauben,puh könnte man da sauer werden.

    MM: Keine Verschwörungstheorien bitte. Gadaffi war ein grausamer Despot, ein Massenmörder und ein Soziopath. In seinen Palsäten hat er sich gegen Frauen, Kinder und Männer in einer Weise vergangen, wie Sie es gar nicht wissen wollen. Er wurde von seinem eignen, gedemütigten 'Volk getötet - und nicht im Auftrag unserer Islamisierungsmafia, die den Befehl dazu gegeben hätte, wie Sie implizieren.
    Doch es ist wahr: Seit seinem Tod ist Libyien in der Auflösung begriffen und schickt uns quasi täglich Boote mit Flüchtlingen. Es liegt an uns, dies zuz unterbinden. Australien hat es vorgemacht: Kein Bootsflüchtling kommt mehr in dieses Land.

  35. hallo michael

    ich finde die zeilen der schreiberin sehr ergreifend und möchte gerne mit ihr in kontakt treten um hier vielleicht eine gruppe gleichgesinter zusammen zu führen. vielleicht könntest du ihr meine emailadresse geben, dann kann sie selbst entscheiden ob sie mich anschreiben möchte. in unserer gegend sollen anfang nächsten jahres 2 containerdörfer, zusätzlich zu den 2 bereits eingerichteten fabrikgebäuden, errichtet werden. widerstand?, aufschrei?..., sucht man hier bisher vergebens.
    das soll/muss sich ändern!!!

    wer nicht kämpft hat schon verloren!!!

    danke für deine seite, die eine große stütze ist!

    gruss aus berlin von micha

    MM: Ja, das werde ich machen solche Aktionen finden immer meine Unterstützung!

  36. Läuft doch prima, also zumindest wenn man Anhänger der irren Lehren der Frankfurter Schule ist (oder deren Schüler = 68'er). Und der Doofmichel steht daneben und schlottert vor sich hin "Hoffentlich nicht ich, nehmt den neben mit". Am Abend vom Tag, wird dann wieder Tagessau geglaubt, Mutti vertraut und sich über die Nazis erregt (die in Köln, Dresden, Hannover, Würzburg, Marzahn, ...).

  37. "Er wurde von seinem eignen, gedemütigten ‘Volk getötet – und nicht im Auftrag unserer Islamisierungsmafia, die den Befehl dazu gegeben hätte, wie Sie implizieren."

    Das vereinfacht die Sache dann doch zu sehr. Er wurde zwar von Libyern ermordet, aber die wurden nur durch NATO / USA dazu befähigt und bevor es zum Krieg kam, durfte dieser erst entfacht werden, durch die üblichen Fachkräfte der CIA. Der Import ausländischer Gotteskrieger erfolgte mindestens unter wohlwollender Duldung der USA, andere sagen direkt durch die USA. Die Behauptung das "Volk" habe Gaddafi erlegt, ist damit so wahrhaftig wie die Aussage in Syrien tobe ein Bürgerkrieg (bei dem "zufällig" der Großteil der Kämpfer Ausländer sind).

    Daher ist die Implizierung von Pedro richtig, auch wenn die Begründung falsch ist. "Unsere" Islamisierungsmafia, sofern man den Westen darunter versteht (die NWOler), hat die Vorrausetzungen erschaffen, um in Libyen "Frühling" zu spielen, nur nicht um Moslems nach Europa zu bringen, das ist ein Nebeneffekt. Sämtliche Begründungen warum das "Volk" gegen Gaddafi Putsch spielte, wie sie die westlichen Medien brachten, haben sich daher auch als Lügen erwiesen (Massaker von Demonstranten, Bombardierung der eigenen Städte).

    Mittwoch, 3. Dezember 2014 16:41
    Fehlerkorrektur: “Hoffentlich nicht ich, nehmt den neben mit”. - miR nicht miT.

  38. Gestern saßen die Affen in München noch auf Bäumen, heute wollen sie schon die Einheimische Bevölkerung ermorden, mal schauen was von diesen Wilden morgen kommt?

  39. Bullshit. Das Bild stammt von einer Demo in Hamburg vor über einem Jahr. http://taz.de/Hamburger-Kirchenasyl-fuer-Fluechtlinge/!125501/

    MM: Das Bild ist nur als Aufmacher gedacht. Das machen die meisten Blogs, und zwear weltweit. Es zeigt in der Tat Schwarze bei einer Demo in Hamburg. Aber auch bei diesem Bild sieht man die ungeuere Aggessivität der Demonstranten. Und es belegt damit indirekt den Inhalt des Textes, der von einem Augenzeugen aus Berlin stammt. Damit ist das alles andere als "bullshit".

Kommentare sind deaktiviert.