Warum kommen eigentlich nur junge männliche Asylanten?

M02818

 "In jeder halbwegs zivilisierten Gesellschaft heißt es bei Lebensgefahr “Frauen und Kinder zuerst”. Also entweder kommen diese “Flüchtlinge” aus keiner Lebensgefahr, oder aus keiner Zivilisation. Stattdessen kommen vor Kraft strotzende Männer aus häufig nicht umkämpften Regionen und mit sehr genauen Vorstellungen und Forderungen, was sie wollen und was nicht. "

***

Geschrieben von: Janina

6. Dezember 2014

Warum kommen nur junge männliche Asylanten?

Viele Menschen wollen sich im Merkelland nicht mehr von selbstgerechten Lobbyisten einreden lassen, was sie hören, lesen, essen und zu denken haben. Sie wehren sich nicht nur endlich gegen immer neuere Asylheime, die sie über den Kopf der Betroffenen hinweg vor die Haustüre gepflanzt bekommen, sie fangen auch an Fragen zu stellen, warum z.B. nur junge, ledige, Testosteron überladene Männer kommen.

In jeder halbwegs zivilisierten Gesellschaft heißt es bei Lebensgefahr “Frauen und Kinder zuerst”. Also entweder kommen diese “Flüchtlinge” aus keiner Lebensgefahr, oder aus keiner Zivilisation. Stattdessen kommen vor Kraft strotzende Männer aus häufig nicht umkämpften Regionen und mit sehr genauen Vorstellungen und Forderungen, was sie wollen und was nicht. In aller Regel kommen keine qualifizierten jungen Fachkräfte nach Deutschland, sondern welche, die schon in ihrer Heimat nicht gerade als die Elite ihres Volkes bekannt waren, kriminell oder psychisch krank sind. Es handelt sich bei den meisten schlicht und ergreifend um reine Wirtschafsflüchtlinge, die sich einfach in die soziale Hängematte der BRD auf Kosten des deutschen Steuerdepps legen wollen.

Aber auch junge Familienväter flüchten aus der Türkei und dem Libanon ins gelobte Paradies Deutschland, lassen zunächst Frau und Kinder zurück. Obwohl sie durch sichere Drittstaaten reisten und den Asylantrag in dem Land stellten müssten, welches sie zuerst betreten haben, schiebt sie die Merkelregierung nicht in das erste Einreiseland ab, sondern gewährt den Asylantrag auf deutschen Boden. Das GG bietet nicht nur Recht auf Asylantrag, sondern auch auf Familiennachzug, wenn der geregelte Aufenthaltsstatus da ist mit Kindergeldanspruch, wird auch nachgezogen.

Noch scheinen die Politik und das Gutmenschentum Triumphe zu feiern, aber es wird in sich zusammenfallen wie ein Kartenhaus, denn immer mehr kippt die Stimmung in unserem Land.

Artikelauszug Kreiszeitung Wochenblatt:

Die Flut von Asylbewerbern, die in den Landkreisen Harburg und Stade unterzubringen sind, reißt angesichts der weltweiten Kriege und Krisen nicht ab. Viele WOCHENBLATT-Leser wundern sich, dass es fast ausschließlich junge, alleinstehende Männer sind, die Asyl beantragen. Das WOCHENBLATT fragte nach. Laut dem Jahresbericht 2013 des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge sind bis zu 75 Prozent aller nach Deutschland kommenden Asylbewerber männlich und im Alter zwischen 18 und 35 Jahren. Weiterlesen

Quelle:
http://www.netzplanet.net/warum-kommen-nur-junge-maennliche-asylanten/17471


***

Spenden für Michael Mannheimer

Als Islamkritiker werde ich von Medien und Verlagen boykottiert und diabolisiert. Seit Jahren erhalte ich keinerlei Aufträge mehr als Journalist und Publizist. Ohne die Spenden meiner Leser könnte ich die Arbeit an der Aufklärung über die Zerstörung des Abendlandes durch die massivste Migration der Menschheitsgeschichte einstellen.

In wenigen Jahrzehnten haben (zumeist) linke Politiker Europa mit der unvorstellbaren Zahl von 55 Mio (55.000.000) Moslems aus aller Welt geflutet. Ihrer Absicht ist die endgültige Vernichtung des Abendlandes, welches sie gemäß der Doktrin des Neo-Marxismus für den Kapitalismus und das Elend dieser Welt verantwortlich machen. Die meisten Medien und Verlage sind Teil dieses Jahrtausendverbrechens und und verschweigen in ihren Berichten die Wahrheit . Dieser Blog existiert nur Dank der Spenden meiner Leser.

Ich bedanke mich bei allen Unterstützern meiner Arbeit

 

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 8. Dezember 2014 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge als Mittel der Islamisierung und Abschaffung Europas

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

22 Kommentare

  1. 1

    "Warum kommen eigentlich nur junge männliche Asylanten?"
    Weil die uns besser "in den Arsch treten" können!?
    Weil das die "schlimmen Burchen" deren Landes sind!?
    Weil die gezielt "angeworben" werden!?
    Erfüllung der Pläne, eines Planes!?
    und zum Schluß wie immer
    Weil wir sie reinlassen!!
    u.a.

  2. 2

    Ganz akut!!!

    In Überlingen veranstaltete man eine Asylanten -

    GALA im Kurhaus.

    Die örtlichen Vereine waren aufgefordert Angebote

    für die Asylanten zu unterbreiten.

    Und siehe da. Die Asylanten wollten doch tatsächlich

    keine Briefmarken sammeln und auch eine körperliche

    Betätigung in einem Sportverein lehnten sie ab.

    Sie hätten so große Sorgen um ihre Frauen und die

    Kinder die sie in Syrien zurück lassen mussten.

    Sogar ein Arzt war dabei.

    +++++

    Merke: Die Vesorgung der Familie im Libanon oder

    Syrien ist gesichert. Und sobald hier ein Bescheid

    ergangen ist, macht man auf Familienzusmamenführung.

    Die Taktik ist für mich erkennbar.

    Will sich jemand vorstellen was noch auf uns in 2015

    zukommt.

    Ich kann und will es nicht.

  3. 3

    Dazu sollte man sich auf http://www.pi-news den Artikel ( Gierigige Spekulanten verdienen an Asylanten) mal durchlesen.
    Vollversorgung, ca. 38 € pro Tag – die der deutsche Steuerzahler tragen muss, der von diesen Asylanten, Flüchtlingen und ihren deutschen Förderern dann noch nach der Eingewöhnungsphase der Zwangsbesiedler die Bezeichnung Nazi zu hören bekommt.
    Mir fiel ein Artikel von der TZ vom 24.09.2014 in die Hände, dessen Verfasser Andreas Heimann (dpa) fragte: War Göring geistesgestört? Er berichtet über die Gespräche eines Facharztes mit Hitlers süchtigem Luftfwaffen-Chef.
    Fünf Monate lang hatte der amerikanische Psychiater Douglas M.Kelley Gelegenheit, ihn zu befragen, während der Prozess gegen führende Nazis als Kriegsverbrecher vorbereitet wurde. Über die intensive Beziehung zwischen Göring und Kelley war bisher wenig bekannt.
    Der junge amerikanische Medizinier hatte bereits fast drei Jahre Sanitätsdienst in der US-Army hinter sich. Nun sollte er die psychische Gesundheit der inhaftierten Nazis überwachen. Göring war zu der Zeit wegen seiner Medikamentenabhängigkeit in Behandlung. AM ENDE DES KRIEGS HABE ER TÄGLICH 200 TABLETTEN PARACODIN GESCHLUCKT, GESTAND ER KELLEY – DAS DREIFACHE DER TAGESHÖCHSTDOSIS.
    Kelley fragete sich: Woher kam die Bereitschaft zum Bösen? Gab es dafür individuelle psychische Ursachen, oder lag dem eine "NS-Persönlichkeit" zugrunde?
    In Nürnberg dann sollte Kelley seine Einschätzung zur Prozessfähigkeit der Häftlinge abgeben und hatte uneingeschränkten Zugang zum Kriegsverbrechertrakt.
    Das Kriegsgericht verhängte für Göring die Todesstrafe, die am 16.10.1946 vollstreckt werden sollte – Göring kam dem durch Selbstmord zuvor.
    Kelley arbeitete daraufhin an einem Buch über seine Erkenntnisse dieser monatelangen Recherchen.
    Und nun kam eine Feststellung dieses Arztes, die mich erschaudern ließ, weil rückblickend nach dem 2.Weltkrieg durch so viele ermöglichten Kriege weiter unschuldige Menschen in den Tod geschickt wurden und weiter werden, ohne dass auch nur das Geringste dagegen von dem diesem Geschehen ausgelieferten Bürger unternommen werden konnte und kann. Schaut man in die islamischen Länder, afrikanischen Länder usw. und jetzt auch wieder die sich entwickelnden Verhältnisse im europäischen Raum in der Ukraine an, das Angebot der EU durch ihre dieser Order verpflichteten Mitgliedsstaaten, weltweit Asylsuchenden eine gesicherte Existenz auf Kosten der dieser Dauerversorgung und den unakzeptablen Nebenerscheinungen auch noch völlig wehrlos ausgelieferten Bezahler dieser Verhältnisse an, dann weiß man, dass diese gesteuerte Umvolkung in den Köpfen einer planenden Elite vollzogen wurde, ohne Berücksichtigung auf die diese Planung betreffenden und somit vollkommen ausgelieferten Menschen der Besatzungsgebiete, ohne auch nur deren Aufnahmebereitschaft solcher Menschenmassen zu prüfen. Was hier in meinen Augen schon an Unmenschlichkeit nicht mehr zu überbieten ist.
    DR. KELLEY: SEINER EINSCHÄTZUNG NACH GAB ES KEINE PSYCHISCHE DEFORMATION, DIE DEN NAZIVERBRECHEN GEMEINSAM WAR. IM GEGENTEIL, ER WAR DER ANSICHT, TYPEN WIE GÖRING, FREI VON GEWISSENSREGUNGEN UND GETRIEBEN VON UNBÄNDIGEM NARZISSMUS, GEBE ES ÜBERALL, AUCH IN DEMOKRATISCHEN GESELLSCHAFTEN, NUR SEIEN SIE DA UNTERNEHMER ODER POLITIKER.

    Der Verfasser des Artikels bemerkte noch, dass es zu den merkwürdigen Seiten in Dr.Kelleys Persönlichkeit gehört, dass er schließlich ebenfalls Suizid beging, genau wie Göring tötete er sich mit einer Zyankali-Kapsel, am Neujahrstag 1958. Warum er sich für diese Art zu sterben entschied, ließ sich nicht klären.

    Dr. Kelley, vertraut mit der menschlichen Psyche des Menschen, im Gegensatz zu Unkundigen, war sich völlig bewusst, dass Verbrechen jederzeit, wenn Menschen dazu die Möglichkeit geboten bekommen, in großem Ausmaß geschehen konnten und wieder geschehen werden. Vielleicht hat ihn das detailierte Wissen über diese Tatsache zerbrechen lassen.
    Heute, im 21. Jahrhundet legt u.a. auch die Koranaussage den Grundstein für die Tätigkeit des IS. Bilder aus dem 3.Reich erreichen uns.
    Und morgen ist Deutschland mit dem Frieden überzogen, den die EU uns noch zugesteht, jeden Tag weniger Frieden, unter der Parole: Wer nicht willig ist, der ist Menschenfeind – und wen dürfte diese Parole nicht mehr freuen, als diejenigen, die mittlerweile koranindoktriniert in Deutschland die "Koranbotschaft eines barmherzigen und gnädigen Gottes" der vieleitig rechtgeleiteten Handlungsweise indirekt und direkt unterstützen und schon z.T. realisieren. Und die EU und ihre Schergen haben genau das erreicht, was Macht erwirken kann, die anfänglich kaum erkenntbare und dann brachial hereinbrehende Zerstörung menschlichen Zusammenlebens in einer aufgeklärten Gesellschaft.
    Orwell`s 1984 wird immer realistischer. Und sollte es zum Bürgerkrieg kommen, was sehr wahrscheinlich ist, dann werden die Profiteure der gutmenschlichen Dummheit eine gewichtige Rolle spielen, das ist der Effekt einer gesteuerten Zwangsbesiedlung, deren angeblicher Hauptgrund mit Menschlichkeit nichts mehr zu tun hat. Und auf den Bäumen werden diese Kaliber nicht mehr sitzen, wenn die Ansprüche nicht mehr ihren Vorstellungen entsprechen, dann kommt das, was sie angeblich aus ihren Herkunftsländern getrieben hat auf die Tagesordnung des Besatzungslandes. Und die EU? Eines Tages ist der Spuk, wenn alles nicht mehr in den Griff zu bekommen ist, vorbei. Zerstreut in alle Winde. Und der Rest der ausgelieferten Bevölkerung? Resignation, wie nach den Judenverfolgungen, keiner will es gewesen sein, keiner hat was gemerkt, niemals wäre man.....und doch ist es passiert. Eine gebildete Elite, die sich Macht angeeignete hat. Ausgestattet mit Immunität, zwangsverpflichteten Opportunisten und jeglicher Erpressungstechnik fähig, um ihre Ziele zu erreichen.

  4. 4

    Ich glaube das nur die allerwenigsten wirklich "kommen",nein ich glaube das ist ganz bewusst von dieser Politik so eingefädelt und ist höchst gewollt.Es idt Teil des Masterplan.Was die Türken nicht schnell genug schafften sollen jetzt diese Stecher weiterführen und vollenden.Nach dem schwedischen oder dem fräntösischen Vorbild.
    Gabriel und Merkel,elendere Figuren gab es hier noch nie;werden so ähnlich argumentieren wie:"andere Länder sind da schon viel weiter,Deutschland muss aufholen und mehr für Flüchtlinge tun,und für die ganz dummen:wir brauchen diese Menschen hier bei uns,diese Menschen sind für uns eine Bereicherung usw,usw.
    Das alles ist nichts weiter als das Vollendungswerk zur endgültigen Erledigung der ehemaligen westlichen Industrieländer und des christlichen Abendlandes.
    Fast überall,in nahezu allen öffentlichen Bereichen können wir das Vernichtunswerk in seiner ganzen Ausbreitung am eigenen Leibe,durch die unterschiedlichsten Sensationen fühlen und erleben.Überall,in Kindergärten,Schulen,allen Medien,überall wo wir sind werden wir mit unseren Vernichtern konfrontiert.Ich hätte es mal nie für möglich gehalten einen ganzen Kontinent,völlig ohne Bewaffnung bis zur Selbstaufgabe aufzureiben.Dises Geschehen wird seinen festen Platz in der Geschichte haben.

  5. 5

    Kranke, Alte, Schwache, Vermögenslose,
    insofern "dankbare Opfer" haben nicht die Energie,
    den Elan, zu fliehen.

    "Warum kommen eigentlich nur junge männliche Asylanten?"

    Da wir gerade bei "Rhetorischen Fragen" sind:
    (die keiner Antwort bedürfen)

    Wieviele der "Kleiderschränke" sind T ä t e r,
    die kurz vor dem Platzen der Blase
    (eines jeden Schneeballsystems)
    abhauten???

  6. 6

    Jede (meist übergewichtige) deutsche Hartz4-Bezieherin
    welche auf der Suche nach dem "Affen im Mann" mit
    solch einem..ha ha.."Exoten" ins Bett geht - löst
    DAMIT natürlich A.)einen Handy-Anruf nach Afrika aus,
    und B.)eine "Wanderbewegung" aus dem heimischen
    Negerkral aus, richtung Europa - weil unser Stammes-
    MitGLIED Lumumba gerade verkündet hat (per Sozialamt
    gesponsortem Handy) daß sich A L L E blonden Europäerinnen
    "darum reißen" von irgendeinem Lumumba besteigen
    zu lassen! .... Und DAS glauben die im Busch natürlich
    deshalb gerne - weil sie es glauben w o l l e n!!!
    (von den vielen Geldgeschenken der "dummen Weißen"
    jetzt mal ganz abgesehen! (ich kenne DEREN Prioritäten!)

  7. 7

    PS.
    Ich verwette alles was ich besitze, daß von diesen
    12 "exotischen Bereicherern" auf dem Foto, KEINER
    daran denkt sich seinen 'Lebensunterhalt' jemals
    selbst zu erarbeiten! ... (Arbeiten??? Warum???)

  8. 8

    "Warum kommen eigentlich nur junge männliche Asylanten?"

    Weil nur junge Männer ein Land erobern können. All diese "Flüchtlinge" sind in wirklichkeit feindliche Krieger die sich bald bewaffnen und losschlagen werden um unser Land einzunehmen. Das wurde ( und wird immer noch ) von den hier sitzenden Musels gesteuert. Die holen die alle aus Asien und Afrika hierher um ihre Armee zu vergrößern. Per Telefon und Internet. Es ist eine getarnte FEIND-INVASION. Ermöglicht durch den Asylparagraphen. Der schlimmste Fehler den Deutschland jemals hatte.

  9. 9

    Ganz einfach, faule Schweine, die nichts arbeiten wollen und auf Kosten andere Leben wollen. Als Dank werden dann die Deutschen mit dem Umbringen bedroht.

  10. 10

    “Warum kommen eigentlich nur junge männliche Asylanten?”

    Weil wir genau die ganz dringend brauchen. Und es kommen viel zu wenige, sagt Pro Asyl. Das ist nicht überraschend, aber gestern hat das auch der DIHT gefordert. Es gibt so viele nicht zu besetzende Arbeitsplätze, welche davon geeignet sind für junge Mohren, sagt der DIHT allerdings nicht. Heizer auf den Dampfloks, Erziehungshelfer für die Kleinen als Butzemann? Bestimmt aber sehen wird die armen, jungen Flüchtlinge im Frühjahr auf den Spargel- und Erdbeerfeldern, ihr werdet sehen.

  11. 11

    DESWEGEN !!!
    Heutiger Präsident der Paneuropa-Union ist Otto von Habsburg, »Europa«-Abgeordneter der CSU.
    "Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse"http://www.luebeck-kunterbunt.de/Freimaurer-Kritik/Elitefaschismus.htm

  12. Bernhard von Klärwo
    Montag, 8. Dezember 2014 18:42
    12

    @ MM

    Den neuesten Artikel "Antifa bedrohen..." könnte ich nicht kommentieren, wenn ich wollte. Kein Kommentarangebot! Nach den drei anderen Kommentaren ist geschlossen!

    MM: Tatsächlich ta sich da ein Häkchen bei "Keine Kommentare möglich" eingeschlichen. Keine Ahnung wie. Habs Häkchen wieder entfernt - und es sollte nun klappen!

  13. Bernhard von Klärwo
    Montag, 8. Dezember 2014 18:43
    13

    DUNKEL-HÄUTIGER SCHWARZ-HAARIGER SEX-UNHOLD:

    Sexuelle Belästigung

    +++Auch Männer nicht mehr sicher!!!

    Vermutl. Nordafrikaner versuchte 27 Jährigen an Hamburger Bushaltestelle zu vergewaltigen.

    Fahndungsfoto nach Monaten auch schon veröffentlicht - ging aber fix!
    http://www.mopo.de/polizei/27-jaehriger-im-nachtbus-angegriffen-sexuelle-noetigung–wer-kennt-diesen-mann-,7730198,29267596.html

    Was Mopo verschweigt, Dunkelhäutiger oder Nordafrikaner, steht im Polizeibericht:
    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/6337/2900458/pol-hh-141208-7-oeffentlichkeitsfahndung-nach-sexueller-noetigung-zeugenaufruf

    +++

    MEHR ISLAMISCHER ABSCHAUM MIT DUNKLER HAUT UND SCHWARZEN HAAREN = GAUCKS LIEBLINGE:

    ""Hamburg (ots) - Tatzeit: 08.12.2014, 10:11 Uhr Tatort: Hamburg-Wilhelmsburg, Mannesallee Beamte des Polizeikommissariates 44 haben einen Türken (16 Jahre alt) und einen Afghanen (17 Jahre alt) wegen des Verdachts des versuchten Wohnungseinbruchdiebstahls vorläufig festgenommen. Ein Zeuge beobachtete die beiden ..."" (Presseportal Polizei Hamburg)

  14. 14

    BvK (12) ...

    Bei mir is'ses genauso - keine Kommentarmöglichkeit!

    MM: Sie haben offenen Zugang zum Kommentarbereich. Vielleicht sollten sie Ihren Cache reinigen. Manchmal hilft's.

  15. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 9. Dezember 2014 1:37
    15

    ""Warum kommen nur junge männliche Asylanten?""

    Weil es Krieger/Soldaten und Landnehmer/-räuber sind!
    Unsere Verräter halten den feindlichen Heeren die Tore auch noch weit auf!

  16. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 9. Dezember 2014 2:02
    16

    OT

    ZERSTÖRUNG BÜRGERLICHER GESELLSCHAFTEN/DER ABENDLÄNDER, VON ALLEN SEITEN

    HOMOWAHN IN DER LUTHERISCHEN KIRCHE DEUTSCHLAND:

    “”…Studienleiterin des Evangelischen Kirchentags hält Ausschluss einer geistlichen Gemeinschaft von der Teilnahme am Markt der Möglichkeiten für richtig, um kritische Darstellungen zur Homosexualität zu verhindern

    (MEDRUM) Sind vor Gott alle gleich? Nein, lautet die Antwort. Vor Gott – zumindest vor der Evangelischen Kirche – findet nur noch Gefallen, wer homosexuelle Lebensweisen für gut befindet und alles unterlässt, was Menschen, die mit ihren homosexuellen Empfindungen unglücklich sind, auf einem Weg der Veränderung helfen könnte. Sie haben gefälligst ein homosexuelles Leben zu führen, ob sie das nun wollen oder nicht…””
    http://www.medrum.de/content/silke-lechner-vertritt-einen-kirchentag-der-ausgrenzung
    (Anm.: medrum.de = ev. bzw. bibeltreue Zeitung)

  17. 17

    Bernard von Klärwo
    Und die Kinderf..erei nicht zuvergessen ,die Frühsexualisierung der Kinder durch den Staat !
    Edathy wird wohl freikommen ,denn er könnte in Versuchung kommen ,Politiker ,Richter ,Staatsanwälte usw. in Bedrängnis zubringen ,gell?

  18. 18

    @ Klabautermann 2.
    "Will sich jemand vorstellen was noch auf uns in 2015 zukommt.
    Ich kann und will es nicht."

    Heißt das jetzt Sie wollen sich unseren Problemen gegenüber ausblenden?
    Heißt das, daß Sie anderen die Lösung des Problems überlassen?
    Wie z.B. unsere Nichtwähler: Macht ihr mal wie ihr wollt, ihr macht das schon, meinen Segen habt ihr, aber laßt mich in Ruhe.
    Sich nicht vorstellen, kann und will es nicht, kein Wunder das "die" reinkommen wie sie wollen, tun und lassen können was sie wollen, es interessiert keinen in Doofland, man klinkt sich aus und schon ist das Problem gelöst oder wie?!?!
    Wie ein Kind, das sich die Hände vor's Gesicht hält und glaubt, jetzt kann mich keiner sehen.

    Ich KANN und WILL es nicht, das ist die L.m.a.A.-Mentalität, die uns erst die Suppe, mit all unseren Problemen eingebrockt, hat.

    Mir egal.
    Ich kann nicht mehr.
    Laß mich in Ruhe.
    Mach was du willst.
    Kann doch nix ändern.
    Geht eh nicht mehr lange gut.
    Ich will nicht mehr.
    Die machen doch sowieso was sie wollen.
    usw. blubber blubber bäähhh.

  19. 19

    Das wird hier in Europa noch mal fürchterlichen Bürgerkrieg geben. Die Saat geht schon so allmählich auf.

  20. 20

    @ Wackelkontakt

    Sie kommentieren hier das erst mal. Ob Sie hier

    öfter lesen weis ich nicht.

    Lesen sie meine Älteren Kommentare und dann werden

    sie merken, dass ich keiner bin der aufgibt oder

    auch nur ansatzweise die Flinte ins Korn wirft.

    +++++

    Mit meinem Satz wollte ich aufrütteln.

    Und ich denke, dass wir uns die Flut die über uns

    hereinbricht nicht vorstellen werden und auch nicht

    können.

    Diese Flut wird alles in den Schatten stellen. Sogar

    die Völkerwanderungen.

    Gnade uns Gott.

  21. 21

    Zerberus (19) ...

    Man sollte dabei auch diese schmarotzenden Linken
    im Auge behalten, nichtnur die islam.Teufelsanbeter!

    Früher hätte man wohl gesagt:"Von Denen in die Zange
    genommen werden" - was aber bei DIESEN beiden
    Schmarotzer-Rudeln schon deshalb nichtmehr stimmt,
    weil BEIDE aus angeborener Feigheit NUR von Hinten
    angreifen!!! (Schwulen-kompatibel?) Armes, vergewaltigtes
    Deutschland!

  22. 22

    Klabautermann
    Dienstag, 9. Dezember 2014 10:19

    Mit meinem Satz wollte ich aufrütteln.

    aufrütteln ? Hier? Wen denn ❓ 😆