Nachruf auf den Publizisten und Islamkritiker Ralph Giordano

"Wie ist Ihnen zumute mit Ihrer Behauptung, die Türkei sei heute schon ein Beispiel für die Vereinbarkeit von Islam und Demokratie, wenn die iranische Theologin Hamideh Mohagheghi warnt, dass “die innerislamischen Klärungen auf dem Wege zu einem Euro-Islam noch 20 bis 30 Jahre in Anspruch nehmen werden und es auch dann immer noch fraglich ist, ob der sich hier durchsetzen oder dem traditionellen Islam unterliegen wird”? Gefolgt von Dr. Ezhar Cezairli, Mitglied der Deutschen Islamkonferenz: “Es ist eine Gefahr für die Zukunft Deutschlands, dass manche Politiker durch ihre Ignoranz gegenüber islamischen Organisationen dabei sind, die Grundlagen unserer aufgeklärten Gesellschaft aufzugeben.” Deutlicher geht’s nimmer. "

Ralph Giordano an Bundespräsident Wulff (Quelle)

***

Von Conny A. Meier, Bürgerbewegung Pax Europa

Nachruf auf Ralph Giordano

Wir trauern um Ralph Giordano, der heute Nacht im Alter von 91 Jahren in einem Kölner Krankenhaus an den Folgen eines Sturzes verstarb. Ohne Ralph Giordano ist die Welt um einen kritischen Geist, ein mahnendes Gewissen, ein leuchtendes Vorbild und um einen unermüdlichen Kämpfer für das Gute ärmer.

Ralph Giordano ließ sich den Mund nicht verbieten, ungeachtet aller Anfeindungen. Als Holcaust-Überlebender entwickelte er früh ein Gespür für die Gefahr durch totalitäre Ideologien und engagierte sich gegen den Nationalsozialismus, später dann gegen den Stalinismus und zuletzt gegen den politischen Islam.

Unvergessen seine Eröffnungsrede bei der „Kritischen Islamkonferenz“ in Köln am 31. Mai 2008:

Wie lange sollen wir noch strammstehen vor Traditionen, Sitten und Gebräuchen, die jede Kritik in Beleidigungen umfälschen, selbst aber höchst verschwenderisch mit Verbalinjurien gegen Andersdenkende zur Hand sind? …… Ich wehre mich gegen ein Erpresserpotential, das uns unter Beobachtung halten will und mit dem Motto „Wer nicht kuscht, der lebt gefährlich!“ seine Tentakel bis in die Mitte Europas ausgeworfen hat. Ich werde mir auch weiterhin von der Seele schreiben und reden, was dabei ist, mich auf meine alten Tage das Fürchten zu lehren: der politische, der militante Islam, seine rührigen Aktivisten unter uns, die professionellen Taqiyya-Rhetoriker und –praktiker – und, noch einmal, die deutschen Umarmer, xenophilen Einäugigen, Multikulti-Illusionisten, Sozialromantiker und Beschwichtigungssouffleure. Sie haben wahrlich genug Unheil angerichtet.

Ralph Giordano ist tot. Er starb ausgerechnet am „Internationalen Tag der Menschenrechte“, für die er sich zeitlebens eingesetzt hat. Sein Vermächtnis bleibt uns erhalten. Möge sein Erbe uns anspornen, es ihm gleich zu tun und in seinem Geiste vor der Gefahr, die uns täglich aufs Neue bedroht, zu warnen.

R.I.P. Ralph Giordano. Du warst uns ein wahrer Freund!


10 Kommentare

  1. Ralph Giordano hat uns Deutschen erst möglich gemacht über den Islam zureden . Er war der Erste der es in der Öffentlichkeit gewagt hat . Danke dafür .
    Ruhen Sie in Frieden

  2. Gestern Abend wurde uns der Verstorbene als ein

    Vorkämpfer im Kamof gegen rechts vorgestellt.

    +++++

    Die haben immer noch nicht begriffen was er Herr

    Giordano eigentlich war.

    Ein Kämpfer für die Meinungsfreiheit.

    MM: Diese Medienhuren instrumentalisieren alles in ihrem Sinn. Und bewchmutzen das Andenken Verstorbener

  3. Ralph Giordano war einer der ganz wenigen Menschen im Land, die nicht nur denken konnten, sondern sich auch offen und furchtlos artikulierten.
    Er wird als mahnende Stimme nicht zu ersetzen sein.

  4. OT

    Wieviele Moslems leben eigentlich in Deutschland?

    Das politisch linksversiffte Wikilügia:

    "Islamische Gemeinden haben etwa VIER MIO. Mitglieder (5 Prozent der Einwohner) und sind vorwiegend ausländischer Herkunft..."

    Da war mir schon immer klar, vermutlich nicht mitgezählt:

    Hinterhofmoschee-Besucher und solche, die zu keinem offiziellen Islamverein gehören wollen, Islam-Konfessionen Alevismus/Alevitentum(Dreiviertel Mio. in Deutschl.), Jesidismus/Jesidentum(60000 in Deutschl.) und Ahmadiyya(Gibt 30000 Mitglieder für Deutschl. an)...

    +++Von 8 Mio. Moslems ging ich bisher aus.

    Voilà:

    Volkshochschule (VHS) Gütersloh
    29.09.2014
    "Etwa zehn Prozent der bundesdeutschen Bevölkerung sind Muslime. Daher gehört schon rein statistisch der Islam zur Bundesrepublik Deutschland."
    gueterslohtv.de/index.html?site=Veranstaltungen&channel=&verId=276838&step=0&veranstaltungen=

    +++Wobei die von mir o.g. Islam-Konfessionen bestimmt wiederum obendrein kommen!!!

  5. WAR VON ANFANG AN KLAR:

    1.) Ein Neger - das wurde gleich bekannt
    2.) Ein Konvertit - dacht´ ich mir sofort

    Schwarzer Islam-Konvertit
    Anschlag auf Synagoge New York

    Israeli man stabbed inside Brooklyn synagogue by Muslim heard saying ‘kill the Jews’
    http://therightscoop.com/israeli-man-stabbed-inside-brooklyn-synagogue-by-muslim-heard-saying-kill-the-jews/

    Calvin Peters(49J.): 5 Fast Facts You Need to Know
    Published December 10, 2014

    Calvin Peters is the man who was shot dead by police after stabbing a 22-year-old Israeli citizen in the neck in an attack at a synagogue in Crown Heights, Brooklyn.

    He was heard shouting “I will kill the Jews” during the rampage, according to a witness on the scene. You can watch the shooting in the video above.

    Here’s what you should know about him and the incident that took his life.

    1. He Went to the Synagogue Twice Before Returning to Stab a Student in the Neck

    (...)

    2. He Was a ‘Loving Father’ With a Long Rap Sheet Who Struggled With Bipolar Disorder

    (...)

    3. He Is Not Thought to Have Links to Terrorism

    (...)

    4. Some at the Scene Urged Police Not to Shoot Him

    (...)

    5. The Police Commissioner Said the Shooting Appeared Justified

    (...)

    http://heavy.com/news/2014/12/calvin-peters-synagogue-stabbing-shot-levi-rosenblatt-nypd/

    Artikel mit Fotos des Opfers Levi Rosenblatt und des negriden Täters, Islam-Konvertit Calvin Peters:

    Levi Rosenblatt was praying when Calvin Peters barged inside, whipped out a knife with a 5-inch blade and attacked him, witnesses said.

    “Levi had his hands up, trying to block the individual with his arms,” Mendy Notik, 22, said. “He was saying, ‘I will kill you.’ And after Levi, he went towards another young student and he said, ‘I will kill the Jews!’”...
    http://www.nydailynews.com/new-york/nyc-crime/student-stabbed-chabad-lubavitch-crown-heights-article-1.2038761

    Ziemliches - kein totales! - Schweigen im deutschsprachigen linksversifften Blätterwald

  6. ""Brooklyn man reunited with mom while recovering from stabbing at Chabad-Lubavitch headquarters
    EXCLUSIVE:

    Reizy Rosenblatt arrived in New York Wednesday after flying from Israel to see her son, Levi, who was recovering at Bellevue Hospital. On Tuesday, he was stabbed in the head and neck by Calvin Peters, who was shot and killed in a confrontation with police...""
    http://www.nydailynews.com/new-york/nyc-crime/brooklyn-stab-victim-recovering-chabad-center-attack-article-1.2040794

  7. Auch Helmut Schmidt haben sie als Nazi erkannt diese scheiss Presse und Medienhuren . Nur weil er sich kritisch gegen EU, Krieg gegen Russland und Islamanhänger geäussert hat . Pi-news.net

  8. Ralph Giordano war jüdisch.
    Da ist ein Kreuz etwas unpassend.
    Vielleicht nehmen jüdische Leser Anstoß.
    Wenn ja, könnte sich jemand melden.

    MM: Danke für den Hinweis. Das Kreuz ist nicht religiös gemeint, sondern es steht für den Todestag. Auch Wikipedia benutzt es. Ich denke, unsere jüdischen Leser wissen und tolerieren das.

  9. Und hier gehen Juden Seite an Seite mit Islamanhänger und Antifa gegen Pegida " Gegen die Islamisierung". Die jüdischen Gemeinden sind also für die Islamisierung und für Salafisten , für die Ausrottung des Deutschen Volkes ??? Damals als Spanien von den Moslems eingenommen worden sind haben sie Bücklinge gemacht und nur die Christen haben sie vom Joch der Moslems befreit. Nein ,das ist mir echt zuviel .
    Für wieviel Silberlinge ?

Kommentare sind deaktiviert.