Haben tatsächlich Nazis das Asylantenheim in Bayern angezündet?

Ein Hakenkreuz kann jeder malen. Nicht nur Neonazis.
Sondern auch die antifa. Oder V-Leute des Verfassungsschutzes

Die Tat ist zeitlich so offensichtlich verlinkt mit dem rasenden Erfolg von Bürgerbewegungen gegen die Islamisierung (wie PEGIDA und OGESA), dass selbst die dümmsten Idioten aus der Naziszene (von der wir Islam- und Systemkritiker uns ganz entschieden abgrenzen) hätten begreifen müssen, dass ein derzeitiger Brandanschlag gegen ein Asylantenheim zur absoluten Unzeit käme. Nun, es gibt keine Garantie, dass es nicht doch Neonazis waren. Aber nahezu alles weist darauf hin, dass es sich bei diesem Brandanschlag um eine false flag action gehandelt hat. Ausgebrütet in irgendwelchen "Denk"-Zirkeln der antideutschen Faschisten (antifa), die mit solcherlei Aktionen ("Lasst Kirchen brennen", "Brennt die Autos der Bonzen nieder") langjährige Erfahrung haben. Nicht einmal der Staat selbst ist auszuschließen als geistige Quelle dieses Anschlags nach allem, was wir von der Verquickungen des Verfassungsschutzes mit NPD und NSU her kennen. Jedenfalls darf man gespannt sein, was die Ermittlungen ergeben. Sollten sie im Sande verlaufen, ist das verdächtiger, als wenn man der Täter habhaft werden sollte. Denn niemand profitiert von den Nürnberger Brandanschlägen als das politische Establishment um Medien, Gewerkschaften und Politik, die die Islamiserung Deutschlands und den Austausch der deutschen mit kulturfernsten Bevölkerungen ganz offensichtlich längst beschlossen haben. Mögen sie das auch noch so vehement bestreiten.

Michael Mannheimer, 14. Dezember 2014

***

Von Thomas Böhm, 14. Dezember 2014

Haben tatsächlich Nazis das Asylantenheim in Bayern angezündet?

Schon merkwürdig. Da ensteht in Deutschland gerade eine neue Widerstandsbewegung - und schwuppdiwupp tauchen ein paar Vollidioten auf und zündeln in einem Asylantenheim? Medien immerhin sind in hellster Aufregung und die Politik macht sich diese schändliche Tat sofort zunutze – ohne das klar ist, wer dafür verantwortlich ist –  und versucht nun die üblichen Verdächtigen dafür verantwortlich zu machen:

Die Bundesregierung hat besorgt auf die mutmaßlichen Brandanschläge auf Flüchtlingsunterkünfte in Bayern reagiert. Sollte sich der Verdacht erhärten, dass dahinter ein fremdenfeindlicher Hintergrund stecke, dann seien dies “abscheuliche Taten, die aufs Schärfste zu verurteilen” seien, teilte die Bundesregierung über ihre Sprecher mit. In Deutschland gebe es für derlei Formen von Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit keinen Raum.

Mit Blick auf die steigende Zahl von Übergriffen auf Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland sagte Sprecherin Christiane Wirtz, dies müsse man mit großer Sorge beobachten. Alle zuständigen Stellen seien aufgefordert, diesen Vorfällen nachzugehen…

Auch Ministerpräsident Horst Seehofer verurteilte den Anschlag als “schändliche Tat”. “Braunes Gedankengut hat keinen Platz in unserer freiheitlichen Gesellschaft”, betonte er. “Die Menschen in Bayern lassen sich durch die Provokation, den Hass und die Menschenverachtung, die aus dieser Tat sprechen, nicht beirren.” Bayern zeichne sich aus durch die Hilfsbereitschaft und Unterstützung der Bürger “für diejenigen, die im Freistaat Schutz vor Krieg und Verfolgung und Obhut in Frieden suchen”.

http://www.n-tv.de/politik/Regierung-entsetzt-ueber-Fremdenfeindlichkeit-article14143336.html

Am weitesten lehnt sich die größte Hetzerin der Republik Yasmin Fahimi aus dem Fenster (auf ihrer Facebook-Seite):

"Es ist eine abscheuliche Tat, die sich heute Nacht bei Nürnberg zugetragen hat. Ich bin erschreckt und tief besorgt, dass so etwas in unserem Land wieder möglich geworden ist – 20 Jahre nach Solingen, Mölln und all den anderen schrecklichen Vorfällen. Eine solche Tat kommt nicht von ungefähr, sondern ist die Folge politischer Brunnenvergifter wie der #AfD, #Pegida und#Hogesa. Sie schüren diffuse Ängste und machen mit dumpfen Ressentiments und falschen Behauptungen in unserem Land Stimmung gegen Ausländer, Fremde und Andersdenkende. Wir Demokratinnen und Demokraten müssen uns an die Seite der Schwachen stellen und betonen: Nie wieder!"

Wem nützt das Ganze?

Eins ist klar, diese Tat passt wie Faust aufs Auge und kommt im passenden Augenblick. Man muss sich doch ernsthaft fragen: Wem nützt diese Geschichte? Die Antwort könnte sein, der Politik, die angesichts von 10.000 Demonstranten hilflos ihre stereotypen Sprechblasen raushaut (Nazis in Nadelstreifen) und damit ihre Bürger unter kriminellen Generalverdacht stellt.. Denn brennende Asylunterkünfte könnten so manchen davon abhalten, sich der Pegida-Bewegung anzuschließen.

Ein Hakenkreuz kann jeder malen

Und wir wissen von der Antifa, dass sie das gerne macht, um den Verdacht auf andere zu lenken und auch nicht jeder Brandanschlag auf eine Moschee ging in der Vergangenheit auf das Konto der Nazis.

Alle sollten die Ergebnisse der polizeilichen Untersuchung abwarten, das hat sich schon früher bewährt. Klar ist:  Entweder es war die schändliche Tat von geistigen Brandstiftern oder die schändliche Tat von geistigen Brandstiftern.

Quelle:
http://journalistenwatch.com/cms/2014/12/12/haben-tatsaechlich-nazis-das-asylantenheim-in-bayern-angezuendet/


 

22 Kommentare

  1. Wenn es Nazis gewesen sein sollen, dann wären die

    Häuser ja von "LINKEN" angezündet worden.

    Es passt immer zusammen was zusammen gehört.

    Übernimmt Richter Götzl den Fall.

    Dann ist Beate Tschäpe doch ausgebrochen und hat

    ihrem rechtsradikalen Drang nicht widerstehen

    können.

    Arme Beate. Das gibt nochmal 100 Jahre oben drauf.

    Asylat = Protektorat ???

    Oder Proletariat ???

  2. Man man nach nutzen geht, da haben die Salifisten den größten Nutzen, dann Linke, dann Grüne, dann Sozialdemokraten, dann Christdemokraten. Selbst die Freie Demokraten haben kein Nutzen.

  3. Der Brandanschlag kommt den SED-Bonzen zu Gute.

    SED = CDU + CSU + DGB + Grüne + Linke + SPD + Deutsche. Presse + Islam

  4. QKammerjäger
    Wo ich diesen Bericht gelesen habe sind mir Erinnerungen an 1 Sep 1939 aufgekommen. Seit 5:45 wird nach Polen zurückgeschossen, dabei haben deutsche SS-Einheiten in polnischer Uniform den Sender Gleitwitz und es den Polen in die Schuhe geschoben.

    Hat die Antifa wirklich die Urheberrechte der SS und die SPD Generalsekretärin von Adolf Hitler verletzt? oder prahlt einer nur um den deutscher Kuschelknast zu genießen?

  5. Wer hat den Reichstag angezündet,

    wer die Gebäude in Bayern?
    Beweise, Zeugen, Täter sind nicht hier noch nicht bekannt, vielleicht hilft eine satte Belohnung von 50.000€.

    Ein Hakenkreuz ist nichts weiter als ein Hinweis, der kann/ soll sowohl nach links, als auch nach rechts verweisen.

    Vielleicht war es auch ein kleines giftiges Land aus dem Herzen Europas, nämlich Luxemburg. Es hilft Großunternehmen Steuern zu minimieren und in die Kasse Luxemburgs zu spülen.

    Der Geheimdienst dieses Landes verübte einige Sprengstoffanschläge und schob sie Rechten in die Schuhe.

    Diese Dinge werden im Euroland auf ganz kleiner Flamme gekocht, denn es gilt " Europa zu retten".

    Jetzt geht es erst richtig weiter nach der Devise

    "Euroland in Junkerhand"!

  6. Früher, im Mittelalter sagte man “die da Oben” zu den damaligen Raubrittern und Gewalt-Herrschern, weil die meist “da oben” in der Burg hausten.
    .
    HEUTE muss es heißen, “Die, da ganz OBEN”, die “Die Eliten des Landes”, das ist NUR – die “ehrbare, friedliche, fleißige und völlig unschuldige Bevölkerung” !!! Die braven fleißigen und friedlichen Bürger, die halten das Land zusammen !!!
    .
    Die “ganz, ganz weit da UNTEN”, in der braunen Kloake, das sind die LINKS-kriminellen Polit-Schurken, die schwimmen da ganz weit UNTEN in ihrer braunen, stinkenden Kloake aus Lügen und Korruption !!! Die LINKS-kriminellen Polit-Schurken schwimmen da ganz, ganz weit UNTEN, an ihren braunen Geld-Beutel geklammert, NUR ihre privaten, persönlichen Besitzstände wahrend in einer stinkenden braunen Kloake aus Lügen, Menschen-HASS und Korruption !!!

    Zur Hölle mit den LINKS-kriminellen Schmarotzern, niemand soll die weiterhin auch noch auf das hohe Pferd setzen und die Henker der Deutschen auch noch versehentlich als Elite bezeichnen !!!

    Den LINKS-kriminellen Schmarotzern ist die friedliche und fleißige Bevölkerung doch völlig egal !!!

    Deutschland wird von der LINKS-kriminellen NAZI-Menschenschlepper-Mafia regiert !!!

    Die LINKS-verrotzten diabolischen LÜGEN-Medien sind das Zentralorgan der NAZI-Menschenschlepper-Mafia und beleidigen und beschimpfen ständig NUR die Deutschen um davon abzulenken, dass wir fleißigen und friedlichen Deutschen nun schon seit über 50 Jahren ausgeraubt, ausgeplündert und verdrängt werden, völlig OHNE Grund !!!

    Endlich Schluss mit dieser Plünderei von Deutschland, je mehr wir uns gefallen lassen, umso mehr wird uns zugemutet und aufgeladen von der LINKEN-POLIT-SCHURKEN und von den LINKEN DDR-NAZIS !!! Schluss damit !!!
    .
    .
    .

  7. Die LINKEN Polit-Schurken und Schmarotzer hocken NUR so herum und schauen zu, wie Deutschland kaputt geht !!!

    Die LINKEN-Polit-Schurken kümmern sich fast NUR um ihre persönlichen Besitzstände, das Schicksal der Bevölkerung scheint denen völlig egal zu sein.

    Da sind sich ALLE LINKEN Schmarotzer einig, schmarotzen bei den zu friedlichen und zu fleißigen Deutschen ist einfach zu leicht und dann machen die LINKEN Schmarotzer fast NUR Deutschen-feindliche Politik !!!

    Die Deutschen Feinde, DDR-Gaukler und DDR-Merkel haben ihre Posten nicht nur schwer beschädigt, sondern die haben ihre Posten völlig vernichtet mit ihrer Deutschen-feindlichen Heulerei nur dann, wenn die NAZI-Menschenschlepperei nach Deutschland gefährdet ist. Für tote Deutsche oder geschlachtete Kinder durch den ISISLam, da plärrt kein verlogen wirkender Gaukler.

    Sehen die Deutschen-Feinde aber die NAZI-Menschen-Deportation nach Deutschland gefährdet, dann fangen die Deutschen-Feinde, DDR-Gauck und DDR-Merkel an zu jaulen und zeigen DDR-NAZI-Fratze. Die NAZI-Menschenschlepperei nach Deutschland ist der gleiche NAZI-Rassen-Wahn wie „Damals“ !!!
    .

    .
    Wartet, wartet nur noch ein Weilchen, dann trifft euch euer eigenes LINKES Hacke-Beielchen ihr LINKEN Volks-MÖRDER und Feinde der Demokratie !!!

    Es wird höchste Zeit, dass es für die Feinde der Demokratie hier endlich mal sehr ungemütlich wird, bevor die uns alle morden und ausrotten !!!

    Alle Feinde der Demokratie müssen endlich ausgegrenzt werden und an erster Stelle sind das die extrem LINKS-radikalen “Problemgruppen”, die LINKEN NAZI-Lügen-Medien und die LINKEN NAZI-Gewerkschaften mit ihren LINKEN NEONAZI-MÖRDER-Schergen !!!
    .
    .
    .
    .

  8. Das ist wahr, jeder kann ein Hakenkreuz malen. Niemand braucht sich zu wundern, wenn er durch arabische Länder reist, Hakenkreuze an den Wänden zu finden. Dort gibt es mehr Nazis als wir denken: Sind doch erst mal die Juden laut Koran dran... und hätte ihr falscher Prophet zu Zeiten Hitler gelebt, hätten auch sie sich die Hände gereicht, wie die Scheiche es mit Hitler taten

  9. Entweder es war die schändliche Tat von geistigen Brandstiftern oder die geistige Tat von schändlichen Brandstiftern.

    so soll der Satz wohl lauten und endlich einer der die Zusammenhänge erkennt. Wem nützt diese Tat?

    Also liebe Bürger, nicht alles glauben was man euch vorsetzt. Es wurden schon ganz andere Dinge geopfert um einen politischen Willen zu formen

    TN

  10. Gestehe Nasih, Jawoll,
    ich gestehe und weiter ?

    Anzünden von Asylanten unbewohnten Unterschlupfunterkünften sind brand gefährlich oder was ?

    Und weiter ? Warum sind Sie nicht breit und stellen sich im Suff zur Stafette aus und bilden Umgehungskreis, geschlossen Brandherd von weitem mit Seegen Klearikaler Ordensbrüder zu vollziehen ?

    Wurden Sie wirklich nicht angekarrt ?

    Plötzlich werden Bundeswehr Obliegenheiten abgebrannt und keine Sau vernimmt Linksextremismus und hier stinkt gegen Himmel, wo die Kutsche hin fahren soll.....

  11. Wer sein Eigentum abfackelt und nicht erwischt wird, wird von der Feuerversicherung entschädigt.

    Danke Anton Steiner!

  12. Wer, wie die ANTIFA Deutsche Kinder ermorden lassen will ,dem traue ich alles zu . Aber keine Justiz stoppt die Menschenhasser und Islamlobbyisten

  13. Vor allem sollen diese Natsis laut grölend durch die Straßen gelaufen sein.
    Das mache ich auch immer so, wenn ich jemandem schaden will, ich kündige mich vorher mit lautem Geschrei "hier kommt ..." an! 😉

    Die ganze Geschichte seit 18hundertnochwas riecht, nein stinkt nach "anderen in die Schuhe schieben".

    Ich bin geneigt zu sagen: Wer Döner ermordet, der hat auch was gegen "Asylat" (steht so an der Wand, ich denke mal es soll Dummheit vortäuschen).

    Wer wem was antun will, das wurde längstens sogar öffentlich erklärt, wer immer noch nicht wach wird und sich adäquat wehrt, der hat "sein Schiksal" nicht anders verdient!!!

    Deutschland hat nichts mehr zu verlieren, Zeit aufzuräumen.

    @ Tuari Nomos 12.
    "Es wurden schon ganz andere Dinge geopfert um einen politischen Willen zu formen"
    Kurz und bündig, sehr gut!

  14. OT

    NTV – linksextrem?

    Linksversiffte Sprecherin von NTV stellte vorhin lauernd eine Suggestivfrage an die linke Anetta Kahane, bei PEGIDA handele es sich doch um Rechtsextreme bzw. Neonazis.

    Das war der linken Kahane sogar zu verallgemeinernd und sie eierte herum, daß es sich bei PEGIDA um “wildgewordene Spießer” mit Neonazis darunter handele. Auf die “Gefährlichkeit von PEGIDA” angesprochen meinte Kahane, daß PEGIDA die (islamkritischen) Bürger radikalisiere.

    Die bösartige NTV-Sprecherin hatte zuvor kurz Kahanes Fleischtopf, äh Verein vorgestellt, der 1998 gegründet wurde, weil 1990 Neonazis den (Angolaner) Amadeu Antonio Kiowa ermordeten.

    JA, SOWAS NENNT MAN JOURNALISTISCHE AUSGEWOGENHEIT, GELL!

  15. @ Spirit333

    Die liebe Eitelkeit der Antifa-Bratzen! Eine linke Kanalratte muß immer angeben. Das Antifa-Verbrechergesochse weiß genau, daß ihnen nichts passieren wird. Denn, laut N24 ermitteln 30 Kriminaler im Fall Vorra, man habe aber noch keine Spur. Die Ermittler sollten mal links gucken, dort werden sie fündig.

  16. 20 Sonderermittler sollen den Fall aufklären, haben sie in den Nachrichten gesagt.
    Wie weit sind eigentlich die 20 Sonderermittler im Fall Kirchenbrand in Garbsen? Lange nichts gehört.

    Ein sehr beliebter Dozent damals hat seine Studenten immer erzogen mit den Worten: man muß sich stets bewusst sein..., um zu verdeutlichen, daß vieles in der Wissenschaft zwar eindeutig erscheinen mag, aber sich schon am nächsten Tag als falsch erweisen kann.

    Man muß sich stets bewusst sein, daß in der obigen Sache nichts so gewesen sein muß, wie es erscheinen mag, auch nicht, wenn es noch so plausibel daherkommt. Das gilt zumindest bis heute und für alle Interpretationen.

  17. Am Vorabend zu diesem Anschlag lief eine Sendung im Fernsehen in der der Bayrische Innenmister zu P. sprach, deswegen mußte Bayern auch ganz schnell solch ein bösen Nazianschlag haben , wäre der Brandenburger Innenminister da gewesen wäre es in Brandenburg geschehen , es ist wie zu jeder Landtags oder Bundestagswahl , entweder purzeln beschmierte Grabsteine oder irgendwelche Einrichtungen gehen beschmiert in Flammen auf .dass nennt sich ja auch wehrhafte Demokratie , das sagt doch eigentlich alles, Sie besorgen sich ihre benötigten Feinde so wie Sie es ihnen gerade beliebt , mal da, mal da, sind für jede Schweinerei zu haben und wenn wieder ein Gesetz durch gebracht werden soll, dann wird eben wieder gezündelt, ihre Medien machen den Rest. schnell werden Gedenktafeln, Denkmäler für vermeintliche Opfer einer fragwürdigen Terrorzelle aufgestellt, und der dumme Michel senkt den Kopf vor Scharm gegenüber jeden hergelaufenen umher ziehenden Gauner. Ich nicht, ich halte diese frechen Blicke mit stahlharten Blick stand und gehe sogar noch drauf zu und helfe bei bestimmten Fragen des Transit-verkehres .

Kommentare sind deaktiviert.