News Ticker

Jürgen Todenhöfer nach Rückkehr von ISIS: „Der IS will 500 Millionen Menschen töten“

„Und kämpft gegen sie, damit keine Verführung mehr stattfinden kann und kämpft, bis sämtliche Verehrung auf Allah allein gerichtet ist..." Koran 8:39
.

Seit 1400 Jahren ermorden Moslems Millionen Nichtmuslime im Namen des Islam

Hätte Todenhöfer den Koran und die Sunna des Propheten gelesen, wüsste er, dass der Islam - und nicht IS - die Wurzel eines seit 1400 Jahren andauernden religiös begründeten Genozids an allen "Ungläubigen" dieser Welt ist, und er hätte herausfinden können, dass Muslime bislang bereits 300 Millionen Nichtmoslems ermordet, erschlagen, geköpft und zu Tode gefoltert haben. Der IS setzt damit also lediglich eine 1400-jährige Praxis des Islam fort, die von westlichen Islambeschönigern immer noch nicht zur Kenntnis genommen wurde.   MM

***

Von Michael Mannheimer, 20.12.2014

Todenhöfer: "IS plant die größte religiöse Säuberungsaktion der Geschichte mit bis zu 500 Millionen Toten"

Ein Gutmensch par excellence und Islambeschöniger ist endlich aufgewacht. Jürgen Todenhöfer, Ex-Politiker, Ex-Vorstandschef von Burda und Autor so unsäglicher Bücher wie Warum tötest du, Zaid?, in dem er das Bild eines prinzipiell friedlichen Islam zeichnet und Muslime im Irak und anderswo als Widerstandskämpfer gegen äußere Bedrohung und Unterdrückung beschreibt, kam von einer gefährlichen Reise zu den IS-Terrorkommandos im Nahen Osten zurück und berichtet Unfassbares:

Der IS habe vor, Hunderte Millionen Menschen zu töten. Auch Muslime im Westen seien nicht sicher. Es herrsche bei der Miliz eine "fast rauschartige Begeisterung und Siegeszuversicht". Der IS sei davon überzeugt, den gesamten mittleren Osten für sich einnehmen zu können. Sorgen bereitet Todenhöfer vor allem die religiöse Säuberungsstrategie der Miliz. Dem Publizisten zufolge will der IS alle Menschen im Mittleren Osten und in der Welt töten, die nicht den abrahamitischen Religionen – also Muslime, Christen und Juden – angehören. IS-Dschihadisten hätten Zahlen von 150 bis 500 Millionen Menschen genannt.

"Das wäre die größte religiöse Säuberungsaktion in der Geschichte der Menschheit (…) Quelle

Die IS-Muslime sehen im Übrigen die Muslime im Westen als ihre Feinde an, weil sie demokratisch sind." Nun, Todenhöfer hätte all das bereits wissen können, ohne sich auf diese gefährliche Reise zu machen.

Nicht der IS ist das Problem: Der Terror kommt aus dem Herzen des Islam

Hätte er den Koran und die Sunna des Propheten gelesen, wüsste er, dass der Islam - und nicht IS - die Wurzel eines seit 1400 Jahren andauernden religiös begründeten Genozids an allen "Ungläubigen" dieser Welt ist, und er hätte herausfinden können, dass Muslime bislang bereits 300 Millionen Nichtmoslems ermordet, erschlagen, geköpft und zu Tode gefoltert haben.

A file image uploaded on June 14, 2014 on the jihadist website Welayat Salahuddin allegedly shows militants of the Islamic State of Iraq and the Levant (ISIL) executing dozens of captured Iraqi security forces members at an unknown location in the Salaheddin province (AFP Photo / HO)

Koran 2:191: „Und tötet sie, wo immer ihr auf sie stoßt..."

Oben: Bilder wie von Hitler's Exekutionskommandos in Russland,
Polen oder der Ukraine: Dschihadisten erschießen Kuffars ("Lebensunwerte").
Den Befehl dazu erhalten sie vom Koran (damit von Allah)

Die derzeitigen Dschihadisten um IS, Boko Haram, Hamas, Al Kaida und wie sie sonst heißen mögen tun nichts anderes als Mohammed getan hat: Sie befolgen den Befehl Allahs, die gesamte Welt zu islamisieren und jeden zu töten, der anderen Glaubens ist. Der religiöse Rassismus des Islam ist lange vor dem Hitler'schen Rassismus tätig und hat 50mal mehr Menschen ermordet als in den Vernichtungslagern und unter den Erschießungskommandos der Nationalsozialisten umgekommen waren.


DER KORAN BEFIEHLT DIE WELTHERRSCHAFT:
„Er ist es, Der Seinen Gesandten mit der Führung und derwahren Religion
geschickt hat, auf daß Er sie über jede andere Religion siegen lasse. Und Allahgenügt als Zeuge.“ Koran, 48:28

Todenhöfer sagte, er sei stets bemüht gewesen, mit allen Seiten zu sprechen - so auch mit dem IS. "Du sollst deinen Feind kennen, nur dann kannst du ihn besiegen." Doch was den Feind anbetrifft, irrt Todenhöfer: Er kann den IS studieren so lange er will und wird doch nie erfahren, was den IS antreibt, wenn er nicht bereit ist, endlich von seinem Credo eines friedlichen Islam abzurücken. Denn hinter IS und all den anderen nicht minder tödlichen Dschihdisten-Organisationen steht eine mörderische Weltherrschafts-Ideologie, die sich bislang nur geschickt als Religion zun tarnen wusste: der Islam.

Trotz aller Gegenbeweise steht das politische Establishment (Medien, Politik, Kirchen, Gewerkschaften) immer noch zum Islam

Und dennoch wird er bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt von den Systemmedien schöngeschrieben und den Politikern schöngeredet. Den unzähligen Dokus, Talkshows, Artikeln und Spielfilmen über die Gräuel der Nazis steht kein einziger ernstzunehmnder Bericht über die Gefahr des Islam - nicht des Islamismus, den es nur in den Köpfen westlicher Islam-Appeaser gibt - gegenüber. Im Gegenteil: Bis heute werden wir Islamkritiker, die wir seit Jahren auf die genozidale Bedrohung des Islam hinweisen, als "Islamhasser", "Rechte", "Rechtsextreme" und dergleichen gebrandmarkt und ganze Volksbewegungen wie PEGIDA und HOGESA ebenso.

An den Händen westlicher Islambeschwichtiger klebt längst das Blut von Tausenden Opfern

Damit ist das politische Establishment (Medien, Politik, Kirchen, Gewerkschaften) indirekt mitverantwortlich für die täglichen Massaker an Christen, Juden, Buddhisten, Hindus und anderen nichtislamischen Religionen. An den Händen jener Journalisten, Verleger, Kirchenleute, Gewerkschaftsfunktionäre und Politiker, die immer noch an die Friedfertigkeit des Islam glauben (wollen), diesen wahrheitswidrig in einen guten  (Islam) und einen schlechten Zweig (Islamismus) abspalten und offenbar unfähig sind, den Unterschied von moderaten Moslems und einem durch und durch genozidalen System Islam zu begreifen, klebt das Blut von Millionen im Namen Allahs und Mohammeds Getöteter Opfer.

 

https://i2.wp.com/images.catholic.org/media/2014/07/28/14065694671961_700.jpg?resize=362%2C204

 Koran 47:4: „Wenn ihr auf die stoßt, die ungläubig sind,
so schlagt ihnen die Köpfe ab..."

Denn das letzte, was diese Opfer zu hören bekommen, bevor die Krieger Allahs ihr Messer an ihre Kehlen setzen, ist der 1400-jährige Schlachtruf eines totalitären Welteroberungssystems, das sich bislang so erfolgreich als Religion zu tarnen wusste: "Allahu akbar!"

Lesen Sie den Artikel "Jürgen Todenhöfer beim Islamischen Staat: Der IS will 500 Millionen Menschen töten" hier


 

Quelle:
http://www.gmx.net/magazine/politik/juergen-todenhoefer-islamischen-staat-is-500-millionen-menschen-toeten-30291064


20 Kommentare

  1. ---- Alles wird gut.

    In der HNA steht ein fall von zivilcourage.
    Der täter heisst - von red geändert - "Uwe".

    Das schöne daran:
    der name "Uwe" fällt im bericht ganze 12 mal :-))

    Das hat doch charme.

    Eins ist klar. Michel braucht zwar immer etwas länger. Aber wenn, dann kapiert er auch den trick.
    Und umso mehr die lügenpresse übertreibt, umso schneller kapiert ers.

    http://www.hna.de/lokales/hann-muenden/hann-muenden-ort60343/muendener-rettete-frau-leben-wurde-angegriffen-4549464.html

  2. MM: Ein zweifacher OT von Ihnen gleich am Anfang eines so wichtigen Artikels geht nicht. Achten Sie bitte auf die Netiquette.

    SECURITATE

    Während wir fleißig unserer Arbeit nachgehen und das Geld verdienen um unsere Familien zu ernähren und der Staat seinen Teil davon bekommt, das der Staat eigentlich zu unserem wohle einsetzen muss, während wir das tun, hat die links radikale Verbrecher-Organisation und links-kriminelle-Vereinigung-Gewerkschaften dunkle Strukturen gebildet und terroristische Verbindungen und Kontakte geschlossen.

    Die Gewerkschaften leben zwar NUR auf Kosten der fleißigen, arbeitenden Bevölkerung, wie viele andre linke Schmarotzer und Parasiten auch, aber die faulen und völlig verblödeten links-radikalen Gewerkschaften gehen noch einen Schritt weiter und haben sich zum Ziel gesetzt die fleißige und friedliche, arbeitende Bevölkerung, von der sie schmarotzen, auch noch zu vernichten mit ihrem linken Terror und geistiger Brandstiftung im sozialen Leben und geistiger Brandstiftung in der Bildung. Völlig OHNE Grund macht die links-radikale NAZI-Bestie Gewerkschaften dies, einfach NUR aus lange-Weile und Boshaftigkeit. Hier hat sich eine sehr sehr gefährliche links-kriminelle und schmarotzende dunkele Subkultur gebildet.

    Unter Bildung verstehen die linken Gewerkschaft NAZIS und Schmarotzer ganz was anderes, die betreiben gezielte linke Miss-Bildung. Einfach mal hier oben "rechts" die Foto-Box anschauen, was das für geisteskranke, bekiffte und besoffene linke Spinner sind, die hier mit ihrer linken Geistigen Brandstiftung und mit den linken NAZI-Lügen unser Bildungssystem komplett vernichten wollen.
    http://www.gew.de/Impressionen_vom_Gewerkschaftstag.html

    Die NAZI-Gewerkschaften haben ihre dreckigen, braunen Finger überall drin und verpesten unser Land mit ihrer linken braunen, geisteskranken NAZI-Brandstiftung auf geistigem Gebiet und ihrer kranken und perversen Sucht nach Sexualisierung in allen Bereichen.
    http://www.gew.de/Ratgeber_Praxishilfe_und_Studie.html
    Werden diese linken NAZI-Sittenstrolche und Kinderschänder-Gewerkschaften denn von niemandem kontrolliert, der noch ein gesundes Gehirn im Kopf hat.

    Zum kotzen, diese kranken linken NAZI-Gewerkschaften, die von unserem Geld schmarotzen und sich NUR ihren kranken Neigungen und Drogen-gesteuerten Wahnvorstellungen hingeben. Das Boot ist zu voll, schmeißt diese Schmarotzer doch endlich ALLE über Bord, bevor die uns alle vergiften mit ihren kranken und perversen Schund der nur da eine weile funktioniert, wo die von Anderen schmarotzen können. Wenn die für ihr Geld arbeiten müssten, würden die längst überall raus fliegen.
    Arbeitsgemeinschaft Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter* (AG LSBTI)
    http://www.gew.de/GEW_AG_LSBTI_2.html

    Die linken NAZI Schmarotzer-Gewerkschaften produzieren nur Drogen-gesteuerten Gedankenschund, geistige Brandstiftung, und soziale Unruhen bis hin zum angesteuerten Völker-Mord. Mit selbst erfundenen Rechten wollen diese Perverslinge der friedlichen und fleißigen Bevölkerung alles mögliche Geistig kranke zumuten ohne zu akzeptieren, dass den Normal-Mensch ja auch ein Recht darauf hat unbelästigt durch so einen linken, perversen Gedanken-Schund zu leben.

    Haut endlich ab mit eurem kranken linken Gedanken-Schund und mit eurer links-kriminellen perversen braunen Scheiße, ihr Feinde der Demokratie !!! Geht doch endlich nach Afrika mit eurer linken braunen Scheiße und schmarotzt dort weiter !!!

    Wer es anders haben will, der muß auch woanders hingehen ihr linken Geistigen Brandstifter und Drogen-verseuchten Spinner !!! Hier schmarotzen und zu Undank auch noch die friedliche und fleißige Bevölkerung terrorisieren, misshandeln und Quälen, dass führt direkt zu eurem selbst errichteten linken Scheiterhaufen ihr linke Spinner und Menschenquäler.

    Die linken Menschenhasser wollen Menschen leiden sehen und auch Menschen ermorden wollen die linken mal wieder, genauso wie "Damals".

    Das ist typisch auch für viele Andere geisteskranke Sozialisten sie vernichten den "Wirt" von dem sie schmarotzen mit ihren irren Spinnereien und brutalem Terror gegen ihre Ernährer. Dieser Vorgang, den "Wirt" an dem schmarotzt wird auch noch zu vernichten, ist in der Natur einzigartig und kommt NUR bei den linken Schmarotzer-Sozialisten vor.

    Die Kriminelle-Vereinigung-Gewerkschaften ist der Brutkasten und die Keimzelle für Terror gegen Staat und Bevölkerung. Da werden völlig ohne erkennbaren Grund, von den NAZI-Gewerkschaften unschuldige Kinder aus dem Leben gerissen und mit skrupellosen NAZI-DGB-Lügen gegen den Staat und gegen die fleißige und friedliche Bevölkerung aufgehetzt. Das geht weiter mit Auto anzünden und Polizisten angreifen, alles im Auftrag und betreiben der NAZI-Bestie Gewerkschaften.

    Die Öffentlichkeit ist völlig schockiert davon, wie die NAZI-Bestie Gewerkschaften, also die neue NAZI-NSDAP hier brutal herum wütet und völlig OHNE Grund die friedliche und fleißige Bevölkerung und den Staat grausam terrorisieren, begleitet von der völlig verwahrlosten, linken Polit-Landschaft und begleitet von den völlig verwahrlosten linken Lügen-Medien und linken Schund-Medien.

    Diese NAZI-Strukturen, genauso wie "Damals" bilden sich nun schon wieder und linke NAZI-Politik und linken NAZI-Medien jubeln auch noch dazu und wollen die fleißige und friedliche Bevölkerung erneut unterdrücken und morden, genauso wie "Damals".

    Wehret den Anfängen !!!
    .
    .
    .

  3. Was die links-kriminelle NAZI-Bestie Gewerkschaften hier mit ihren links-Terror vorbereitet erinnert alles an die Verhältnisse in Rumänien bis zum 25.12.1989 !!! Die Terror Schergen der NAZI-Bestie Gewerkschaften gleichen der Securitate !!! Etwa 2000 oder mehr Securitate Schergen leben noch unbehelligt in Deutschland, welches anscheinend NUR mit Verbrecher-Banden durch die links-kriminelle NAZI-Bestie Gewerkschaften geflutet wird !!! Wehret den Anfängen !!!

    Ceausescu Aufstieg und Fall eines unmenschlichen Tyrannen.
    Ceausescu a refuzat Grupul Bilderberg
    https://www.youtube.com/watch?v=CzItLCMx7lQ

    Hier Nachrichten von ard über die Gräueltaten der Securitate, 1989 als ard noch nicht so linke-kriminell verseucht war und mit linken Lügen-Medien Huren und linken Lügen-Medien Schlampen noch nicht so überflutet war als heute !!!!
    Tagesschau vom 27.12.1989: Gräueltaten der Securitate
    https://www.youtube.com/watch?v=A2q5IUPVCD8

    Hinrichtung der Socialist Tyrannen und Massenmörder, die hunderttausende unschuldiger Menschen auf dem Gewissen haben!
    Murder of the President of Socialist Romania Nikolae Chaushchesku
    https://www.youtube.com/watch?v=iokDRZJL-9w

    Sie hatte sich als "Mutter der Nation" verehren lassen, kommt uns das nicht sehr bekannt vor ?

    NIEMAND, der Mitmenschen terrorisiert, hatte jemals das Rentenalter erreicht, merkt euch das ihr Tyrannen hier im Lande !!!
    Der 25. Dezember kommt bald wieder ihr Tyrannen !!!
    Ultimele clipe ale lui Nicolae Ceausescu 25 dec 1989
    https://www.youtube.com/watch?v=wO1StbQGBdA

    Das ist die ausgleichende Gerechtigkeit, die immer und ewig funktionieren wird, merkt euch das ihr Tyrannen hier im Lande !!!

    "Nobody will help you now" so geht es ALLEN, die die Bevölkerung skrupellos quälen, misshandeln und morden !!!
    Schaut genau hin, ihr Tyrannen hier im Lande, die ihr völlig ohne Mitgefühl gegenüber euren Mitmenschen seid !!!
    Zur ewigen Hölle mit dem unmenschlichen Dreck-Loch EU, die uns NUR Leid und Völker-Mord bringt !!!
    Romanian Dictator Nicolae and Elena ceausescu execution
    https://www.youtube.com/watch?v=eJ6q1a6aDbA

    Das sollen sich mal DDR-Gaukler und DDR-Merkel genau anschauen. Die nehmen ihre Mitmenschen doch schon gar nicht mehr wahr und das ist sehr gefährlich für uns. Die quälen uns zu Tode und empfinden gar nichts dabei, wie die Ceausescu´s!

    Warum sitzen da so viele DDR-NAZIS im Bundestag und wie kommen die da alle hin? Durch die, bei Sozialisten übliche Wahlfälschung? Die hatten die DDR komplett runter gewirtschaftet und wollen nun ganz Deutschland genauso herunterwirtschaften !!!

    Wehret den Anfängen, diesen linken NAZIS dürfen wir unser Leben nie mehr anvertrauen !!!

    Jetzt NICHT nachlassen, das Boot ist viel zu voll und beginnt schon zu kentern, werft die verrückten linken NAZI-Sozialisten endlich über Bord, bevor die uns ALLE morden und ausrotten !!! Es gab und gibt immer NUR linke NAZIS alles andere ist eine alte Dauer-Lüge der links-radikalen NAZI-Bestie-Gewerkschaften !!!

    Stinke - stinke - stinke, NAZIS gibt`s NUR LINKE !!!

    Es ist so schwer und blutig eine links-Kriminelle-NAZI-Diktatur wieder weg zu bekommen, deswegen wehret den Anfängen, niemals wieder einen links-Kriminelle-NAZI-Diktatur wie "Damals", die sich hier schon wieder mit der links-radikalen NAZI-Bestie-Gewerkschaften bilden will !!!
    .
    .

  4. Wieso darf Todenhöfer dort einreisen, interviewen und kann einfach so wieder ausreisen ?
    Andere wurden geköpft.
    Irgendwas scheint mir da komisch zu sein.

    MM: Lesen Sie die Originalmeldung (Link am 'ende des Artikels). Dort finden Sie die Antwort.

  5. @
    Jutta
    Samstag, 20. Dezember 2014 19:32
    -----------------------------

    tja, es denkt auch auch keiner drüber nach, dass in den flüchtlingsbooten vorwiegend junge männer sitzen, die angeblich alle 2-10T Euro für die überfahrt hatten.
    Und kredit geben die schleuser garantiert nicht.

    Hier in der Brddr haben mio von biodeutsche nicht mal das geld um die mietkaution, strom oder heizung zu zahlen.

  6. Todenhöfer ist ein Islamhöriger!

    MM: Hab ich bis jetzt auch stets gedacht. Umso erstaunlicher seine Erkenntnisse über IS....Vielleicht kriegt Todenhöfer noch die Kurve, bevor er das Zeitliche segnet...(er ist immerhin schon 72 Jahre alt)

  7. @ MM

    ZUM TODENHÖFER-ORIGINAL "HIER" FUNKTIONIERT NICHT

    MM: Müsste nun klappen. Sicherheitshalber ist der ganze Link darunter

  8. Hey, irgendetwas passt hier nicht zusammen!
    500.000 umbringen, oder 500.000 am Leben lassen?

    Und, wenn wir mal annehmen, dass hinter ISIS eine USrealische Kabale steckt, wie passt das erst zusammen?

    MM. Von 500.000 ist nirgendwo die Rede! Es geht um 500.000.000. Und vergessen Sie ihre Verschwörungstheorie mit "USrael". In Indien brachten Moislems 80 Mio Hindus um. Das war vor 1.000 Jahren. Da gabs weder die USA noch Israel.

  9. 500.000.000 Tote sollen es sein?

    Für mich sind schon 5 Tote, 5 zu viel.

    Ein Hodentöter ist (sind) schon zwei zu viel!

  10. viele der linken narzissen sind eben so, weil sie immer schon so waren.
    Denken wir daran, dass die meisten wähler-jugendlichen die partei wählen, die auch ihre eltern schon immer wählten.

    Und ich stelle fest, viele linken leben "gegensinnig".
    Z.B. schliessen viele ihren haustüren zu weil sie angst vor einbrechern haben, wovon sie wissen das die meisten einbrecher aus dem ausland kommen.
    Und trotzdem lassen sie kein schlechtes wort auf die kommen. Das muss schlichtweg was mit "memen" zu tun haben.

    Ich habe mir früher schon den spass gemacht in einer "kneipe am tresen" parteigeschichten zu erzählen. Wenn ich auf die die partei "A" geschimpft habe wurde die z.b. von "Hansdetlef" in schutz genommen.
    Dann habe ich meine meinung langsam umgedreht und nun über die partei "A" gut gesprochen.
    Es kam oft vor, dass nun ein "Hansdetlef" diese beschimpfte, was ich ja ein paar minuten zuvor eigentlich getan hatte.

    Ich habe mir da manchmal einen spass raus gemacht.
    Jetzt finde ich es langsam nicht mehr spassig, mit solchen gehirnakrobaten - die sich noch ständig die birnen zu machen - in einem land zu leben!

  11. Sind halt zwei Sachen gleichzeitig, um die man beide nicht herumkommt:

    1. Daß diese Abschaumtruppe durchaus ein solches Vorhaben haben könnte, ist für jeden Islam-minimal-Bewanderten nun wirklich nichts Verblüffendes oder gar Unglaubwürdiges/Groteskes.

    2. Es gibt bekanntlich Gruppierungen, die Israel angreifen (Hamas, Hizbollah). Al Kaida, Al Nusra, Isis oder wie auch immer sie heißen, haben m.E. hingegen keine Attentatsversuche auf/in Israel verübt. Diese Gruppen haben m.W. Israel genauso wenig als Widersacher und Ziel auch nur je genannt(!). Und das, obwohl dieses doch direkt um die Ecke liegt - kein Interesse. Und Saudi-Arabien (Terrorquelle Nummer eins), Israel und die USA sind bekanntlich Verbündete.
    Die Juden (ebenso wie die Christen) mögen den Moslems insgesamt verhasst sein. Für Israel und Al Kaida/Isis scheint dies aber (zumindest noch) nicht zuzutreffen.

    Für diejenigen, die sich übrigens wunderten, wie plötzlich dieser "Isis"-Verein riesige Gebiete dort unten übernommen haben soll, und dabei vor allem sämtliche Waffen der Iraker (made in USA, Germany usw.) "erkämpft" haben, ohne daß man zuvor auch nur das Geringste davon gehört hatte: Es gibt eine aberwitzige, aber zugleich durchaus rational erscheindende Vermutung hierzu. Und die besagt, daß die höheren irakischen (Marionetten-)Militärs ihren untergebenen Offizieren den Befehl gegeben haben, keine Gegenwehr zu leisten und die Waffen an Isis kampflos zu übergeben.

  12. P.S.: Wie auch immer: Auf jeden Falls ist jeder, der irgendwie mit Saudi-A. kungelt oder auch nur "Geschäfte macht", letztlich auch mit "Isis" verbündet und Isis-Sponsor. Das gilt natürlich gerade auch für die EU, die "BRD" usw.

    Es ist ja auch bezeichnend, daß die EU-Lumpen ganz offen viel mehr an (massenhaft) Flüchtlingen interessiert sind (wie edel!) als an einem Frieden dort unten, kaum ein Ton dazu.

  13. Danke fuer den Hinweis, da war ich unachtsam.
    Ich finde den Artikel trotzdem nicht ueberzeugend.
    Und hier zur Info ueber sogenannte "abrahamitische" Religionen:
    ( das ist auch nur eine Verschleierungstaktik m.E. )

    Der Islam führt seine Abstammung von Abraham über den Sohn ISMAEL zurück. Er wurde ja vor Isaak geboren. Auch er erhielt von Gott eine Segensverheißung. So ist Ismael im Koran nach Adam der "erste Prophet", der den Menschen den einzigen und wahren Gott verkündigte. Für Muslime ist er Vorbild für Glaubenstreue und Gerechtigkeit.
    Verschwiegen wird jedoch, was in der hebräischen Bibel - den heiligen Schriften der Juden - (das christliche Alte Testament) gesagt wird, daß nur über ISAAK Gottes Verheißung an Abraham gilt.
    "Aber Gott sprach zu ihm (Abraham): Laß es dir nicht mißfallen wegen des Knaben (Ismael) und der Magd. Alles, was Sara dir gesagt hat, dem gehorche; denn nur nach Isaak soll dein Geschlecht benannt werden." (1.Mose 21,12)

    http://www.glauben-und-bekennen.de/besinnung/begriffe-a/abrahamitisch.htm

    http://www.compass-infodienst.de/Edna-Brocke-Aus-Abrahams-Schoss-Oder-weshalb-es-keine-abrahamitischen-Religio.8620.0.html

    .. dieses Argument der Muslime und derer, die eine Ökumene der Weltreligionen anstreben, bzw. die behaupten dass Muslime und die Juden und die Christen denselben GOTT anbeten wuerden gehört zur Taqyyia.
    Die Bibel war zuerst da, und zwar die gesamte Bibel.

    Ich habe eher auch den Eindruck, dass Todenhöfer instrumentalisiert wird.
    Den Feind zum Riesen stilisieren gehört zum Handwerk... und Angst kann lähmen.

    Und es wird auch noch was Wichtiges angesprochen in einem der Kommentare, und vielleicht klinge ich ja jetzt dumm und naiv: wieso können die eigentlich alle so gut kämpfen und mit den modernsten Waffen umgehen ?
    Wer hat Trainingscamps eingerichtet ? Wer hat unterrichtet ?

    Die Beantwortung dieser Fragen legt mit Sicherheit eine Verknuepfung der verschiedensten Bereiche der westlichen Welt zusammen, was dann wiederum bedeutet, dass diese Problem nicht zu lösen ist. Weil die Politik es gar nicht lösen will, siehe die Verleumdungen von Pegida und Folgebewegungen.

    Es gibt wohl in Amerika eine Stehle, auf der steht, dass die Bevölkerung der Welt minimiert werden muss, damit eine Welteinheitsregierung plus Welteinheitsreligion entstehen kann. ( auch Rockefeller lässt sich ueber so etwas aus. )
    Leider habe ich nicht alle Hinweise mehr, auf youtube konnte man zumindest fuendig werden und ich weiss, dass das alles schwer nach Verschwörungstheorien usw klingt ... aber es oasst doch irgendwie in den Zusammenhang...

  14. kleiner Nachtrag:ich meinte den Artikel von Todenhöfer selbst.
    Ich unterstuetze gewaltlose Islamkritik, da ich selbst islamkritisch bin.
    Vor allem die Berichte von Sabatina James haben mich ueberzeugt, schon lange.
    Sie hat uebrigens eine Kampagne gegen Zwangsheirat gestartet. Vielleicht möchte das jemand hier unterstuetzen.
    http://sabatina-ev.de/

  15. Ich habe aus dem Mund von T. so viel Unsinn gehört, daß ich seine Wandlung zum Paulus erst glaube, wenn er sich in den div. Talkshows, wo er ja so häufig Gast ist, kritisch zum Islam äußert.
    Ich sage voraus, er wird den IS ungeschminkt beschreiben immer mit der Versicherung, daß der nichts mit dem Islam zu tun hat und daß meist Muslime zu Opfern werden.
    Wetten, daß?

  16. Ja, er mag dann wohl auf die gemäßigten Muslime verweisen und es gibt wohl tatsächlich einen sogenannten Volksislam, der nicht fundamentalistisch gelebt wird. Diese Problematik greift wohl der Film: Timbuktu auf, Gedreht wurde der Film von: Abderrahmane Sissako, aufgrund einer Steinigung eines Ehepaares mit Kindern, weil die Ehe nicht der Scharia entsprochen habe. Die Weltöffentlichkeit nahm dieses Ereignis nicht zur Kenntnis. Der Regisseur ist in Mauretanien geboren.
    Quelle: factum 9/14, http://www.factum-magazin.ch
    Themenbereich: Mensch, Natur, Glaube . Sehr zu empfehlen..
    Genau diese gemäßigten Muslime, die eigentlich meiner Meinung nach genausogut sich bekehren könnten, denn wären sie errettet, werden genauso wie Juden und Christen darunter leiden.
    Laut n-tv Nachrichten bringen die ISlamisten immer mehr ihrer eigenen Leute um, da sie nicht "spuren".
    Man muesste diese Aussagen natuerlich ueberpruefen, anhand anderer Nachrichtensender.

    "Der HERR macht zunichte den Ratschluss der Nationen, er vereitelt die Gedanken der Völker. Der Ratschluss des HERRn hat ewig Bestand, die Gedanken Seines Herzens von Generation zu Generation."
    Psalm 33,10-11

  17. @ 16

    Jutta

    Es gibt keinen gemässigten Islam und auch keinen Volksislam.Es gibt auch keine Islamisten.Es gibt nur einen Islam.
    Der Islam ist eine einzge Terrororganisation aus dem Herzen heraus.Er steht für das Böse,er ist das Böse.Durch und durch.Der Islam ist immer als eine einzige Ideologie und immer als Gesamteinheit zu wertenn und auch wissentschaftlich zu beurteilen
    Überall wo der Islam herrscht,sind Krieg,Armut und grausamste Verbrechen die Tagesordnung.
    Er ist hierher transferiert worden,um den gewaltigsten Bevölkerungsaustausch der Geschichte zu vollziehen.

    @ 13

    Welteinheitsreligion und Welteinheitsregierung sind durchaus keine Verschwörungstheorie.
    Die Grünen sind für die Schaffung dieses eine Weltvolkes,sie möchten einen Menschen erzüchtigen der keinen Rassismus und keine Hautfarbe mehr kennt.
    Und der Umweltschutz wird unsere neue Religion sein.Der Naturschutz wird bei diesen Dämonen höher als ein Menschenleben bewertet.Naja höher jedenfalls als das eines Deutschen.
    Die grüne Bewegun,Bündnis 90 die Grünen sind die Vorstreiter des kommenden Antichristen,die Friedensfürsten des Luzifers.
    Der Zeitgeist und die heilige Schrift machen uns diese Erkenntnis recht einfach.
    Lg

  18. @monika richter

    Das stimmt. Im großartigen Wort Gottes steht ohnehin alles, was wir wissen muessen.
    Ich gebe Ihnen auch recht, was den Islam betrifft, nur glaube ich halt, dass es durchaus Muslime gibt, die sich eben den Islam auch zurechtgezimmert haben ... so wie ja leider viele Christen - obwohl wir ja den GOTT der Liebe anbeten duerfen in Christus Jesus - sich eben auch etwas zurechtgezimmert haben, was Sie ganz richtig den "Zeitgeist" nennen. Deshalb verliert ja das christliche auch an Glaubwuerdigkeit und trägt mir dazu bei, dass Muslime denken, sie haben ein leichtes Spiel mit uns. Vor allem wenn der "Papst" und andere "Wuerdenträger" und "Christen" so tun als ob, und die Bibel gar nicht kennen und ihren Schäfchen das Denken verbieten möchten .. wofuer viele ihr Leben gelassen haben frueher, damit jeder Bildung bekommt, sogar die Mädchen .. alles auf christlichem Boden gewachsen .. ebenso Armenspeisung, Hospize, Heilkunde, usw...

  19. Das kommt alles auch noch zu uns. Ich glaube, darauf können wir warten.
    Was haben die Herrschenden bloß aus dieser Welt gemacht?
    Bis die Masse begreift, was los ist, ist jede Umkehr zu spät.
    Und wie sie alle buckeln vor dem Islam, sogar insere eigenen christlichen Würdenträger.
    Für die NWO braucht man eine Einheitsreligion, sonst funktioniert das nicht. veilleicht ist das der Grund, warum sie alle so entgegenkommen.. Warten wir es ab.
    Es ist nur noch wahnsinnig, wie die alle mit dem Feuer spielen.

  20. Auch mal O.T.:
    Hier mal was für den mittelmäßigen VTler. Der elitäre U.S.-Abschaum wird immer dreister. Habe gerade in einem youtube-Video ein Twitter-Bild aus dem weißen Haus gesehen, hier isses:
    http://www.businessinsider.com/white-house-game-of-thrones-picture-2014-5?IR=T
    Auf dem Tisch ist eine Armbrust zu sehen und wohl drei Drachen"schuppen" o.ä. Diese haben die Farben grün, weiß, rot. Und bekanntlich ist der Iran das nächste Ziel der Achse des Guten, und die Farben der iranischen Flagge sind natürlich eben diese drei.

Kommentare sind deaktiviert.