Die Lüge des Jakob Augstein zu PEGIDA: „Es gibt keine Islamisierung Deutschlands“

 Auslaenderanteil-in-D-2004d

Keine Islamisierung? Hochrechnung des Zentralinstituts "Islam-Archiv in Soest" aus dem Jahre 2005 über den Anteil der Moslems in Deutschland bis 2045

Jakob Augstein ist nicht der leibliche, sondern der adoptierte Sohn des SPIEGEL-Gründers Jakob Augstein Rudolf Augstein und der Übersetzerin Maria Carlsson. Augstein studierte von 1989 bis 1993 Politikwissenschaft am Otto-Suhr-Institut - der neben dem "Institut für Sozialforschung" in Frankfurt ("Frankfurter Schule") bekanntesten und radikalsten linken Kaderschmiede zukünftiger Deutschlandhasser. Jakob Augstein ist auch nicht Chef des SPIEGEL, wie oft vermutet, sondern Chef der Wochenzeitung "der Freitag". Als strammer Linker ist Augstein extrem israelkritisch - um nicht zu sagen israelfeindlich - eingestellt. Der deutsche Publizist Henryk M. Broder erhob denn auch im September 2012 scharfe Vorwürfe gegen ihn wegen dessen Äußerungen über die Politik der Regierung Israels in verschiedenen Kolumnen auf Spiegel Online und warf Augstein u. a. vor, ein „lupenreiner Antisemit“ zu sein, da er judenfeindliche Ressentiments auf Israel projiziere. Die Kritik am Deutschland-und Israelhasser Jakob Augstein ist nicht neu. In Interviews und Kolumnen hatte er wiederholt dem Staat Israel Vorwürfe gemacht. Inhalt: Israel gefährde als Atommacht den Weltfrieden. Und den Gaza-Streifen habe er mit NS-Konzentrationslagern verglichen. Deshalb steht Augstein auf einer Ranking-Liste antisemitischer Äußerungen des Simon Wiesenthal-Zentrums auf Rang neun. Und ebenfalls ganz vergessen zu sein scheint, dass Augstein in der Sendung des Fernsehkanals Phönix vom 15. Juni 2012, “Augstein & Blome”, sich (für ein Millionenpublikum vernehmbar und sichtbar) in die Deutschlandfahne schneuzte. Dies führte zur Anklage auf Nürnberg2.0 gegen ihn. Nun gab er in einer Art, wie es sich für einen volkserzieherischen Linken gehört, auch seinen Senf zu PEGIDA: „(E)in Idiot oder ein Rassist ist jeder, der an einer Demonstration gegen die ,Islamisierung des Abendlandes‘ teilnimmt.“ Wir sind beeindruckt über die intellektuelle Schärfe der politischen Analyse dieses bürgerlichen Emporkömmlings... MM

***

Von Michael Mannheimer, 21. 12. 2012

Augstein zu PEGIDA: "Ausländerfeinde und Anti-Islamisten wagen sich aus der Deckung".

Nun hat sich auch der unsägliche Augstein hat sich zu diesem Thema geäußert – und ganz nebenbei so ziemlich jedes Problem negiert, welches den Menschen auf der Seele brennt. Allein seine Wortschöpfung "Anti-Islamisten" (Quelle) ist so grottendaneben, dass man sich bei unserer Journaille fragen muss, was sie eigentlich gelernt hat.

Denn ein "Islamist" ist nach Definition der Medien jemand, der den Koran falsch verstanden hat und aus einem prinzipiell friedlichen Islam (den es in Wahrheit nicht gibt. Anm. MM) einen bösen, menschenversachtenden und mordenden Islamismus macht. Ein Anti-Islamist wäre demnach jemand, der sich zu Recht gegen diese Mörder stellt und müsste, weil dieses Sich-Dagegenstellen auch die Medien tun, dafür anerkannt werden müsste. In etwa wie ein "Anti-Hitlerist" oder "Anti-Breivikist" - um beim Thema zu bleiben. Doch Augstein, ein professioneller Schreiber, outet sich in der fehlerhaften und unreflektierten Handhabung dieses simplen und fundamentalen politischen Fach-Terminus als blutiger Amateur und zeigt, wie wenig sich Journalisten mit dem Thema auskennen, über das sie zu schreiben und zu mahnen wagen: den Islam.

Mehr als die abgedroschene Rassismuskeule hat Augstein nicht im Gepäck

PEGIDA ist für Augstein nur eins: Rassismus und damit nur eine Frage der Moral. Dass eine Islamisierung stattfindet, dass Deutschland die größte Immigrationswelle seiner Geschichte erfährt (welche dem deutschen Volk von Augsteins sozialistischen Bundesgenossen aufgenötigt wurde), dass die Menschen weder das eine noch das andere wollen, ficht Augstein nicht an. Denn das Volk hat zu tun, was Sozis wie er ihm befehlen. Augstein:

"In ganz Deutschland wächst der Protest. Medien und Politik reagieren: Sie wollen "verstehen" und "erklären". Das ist ein Fehler. Erstens ist Rassismus kein Problem der Erkenntnis, sondern eines der Moral. Und zweitens geht es weder um die Zuwanderer noch um den Islam. Es geht um den schwindenden Konsens und die zunehmende soziale Kälte in einem ungerechten Land." Quelle

Hier ist sie wieder, die sozialpädagogische Universalthese bei Polit-Analysen ahnungsloser linker Journalisten: Nicht der Islam, nicht die Zurückdrängung der ethnischen Deutschen durch uferlose Immigration, nicht die zunehmende Linksverschiebung Deutschlands durch Typen wie ihn sind das Problem: Sondern "soziale Kälte in einem ungerechten Land". Das Land, das Augstein meint, ist so ungerecht, dass sich die halbe Welt darum bemüht, nach Deutschland zu kommen - und Deutschland schon zum wiederholten Mal zum beliebtesten Land der Welt gekürt wurde.

Die Lügen der Medien über eine angeblich nicht stattfindende Islamisierung Deutschlands

Auch vom Islam und der Islamisierung hat Augstein null Ahnung. Völlig wahrheitswidrig behauptet Augstein:

"Der Sachverhalt lässt sich ja schnell klären. Wie hoch ist der Anteil von Muslimen in Deutschland heute? Fünf Prozent. Wie hoch wird er nach seriösen Schätzungen im Jahr 2050 liegen? Bei sieben Prozent. Die "Islamisierung" fällt also aus. Hat sich Pegida damit erledigt? Nein. Denn darum geht es in Wahrheit gar nicht." Quelle

Selbstverständlich gibt er zu seinen Angaben der angeblich nicht stattfinden Islamisierung keine Quellen. Ein Sozi muss das nicht. Denn die Wahrheit ist eh relativ, und wenn sie dem eigenen Anliegen schadet, dann darf sie auch verbogen werden (das ist Lehre der "Frankfurter Schule").

Fakt ist jedoch, dass ganze Stadtteile in deutschen und europäischen Metropolen bereits in islamischer Hand sind, dass in Ländern wie England, Belgien, Holland, Norwegen und Schweden "Mohammed" bereits der häufigste Vorname bei männlichen Neugeborenen ist, dass binnen vier Jahrzehnten über 55 Millionen Moslems nach Westeuropa eingewandert sind (Stand 1960: 600.000 Moslems), dass 90 Prozent der gesamten Immigration nach Europa (seit den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts) islamisch ist, dass Moslems in Spanien, England, Italien, Holland, Italien, Deutschland, Schweden und Norwegen Attentate gegen Nicht-Moslems durchgeführt haben (mit hunderten Toten), dass Moslems in allen europäischen Ländern die Einführung der Scharia planen und fordern, dass muslimische Immigranten bei Schwer- und Schwerstkriminalität alle Statistiken in Deutschland und Westeuropa anführen und dass in den deutschen Großstädten der Anteil von Immigranten bereits über 40 Prozent liegt:

Ausländeranteil in D 2004b

Die obige Tabelle zeigt, dass bereits im Jahr 2003 - also vor 12 Jahren! -  der Ausländeranteil in den deutschen Großstädten bis zu 40 Prozent betragen hat und in allen Altergruppen über 20 Prozent liegt.Fazit: Je jünger die Bevölkerungsgruppe, desto höher ihr Anteil an Ausländern. Die Angaben von Augstein ("5 Prozent") sind frei erfunden...

Quelle: Bundesamt für Statistik

Die folgende Tabelle zeigt, wie hoch der Anteil der Anteil der ausländischen Kinder unter 6 Jahren ist. In westlichen Bundesländern betrug er vor 10 Jahren (Tabelle ist aus dem Jahre 2005) bereits bis annähernd 50 Prozent (Hamburg).

Ausländeranteil in D 2004cQuelle: Bundesamt für Statistik

Da mittlerweile 10 Jahre vergangen sind, hat sich die Situation noch dramatisch verschärft. Auch diese Tabelle zeigt, dass sich unsere Journalisten ihre Zahlen über eine "nicht stattfindende Islamisierung" frei erfinden. Denn der Großteil der Immigration ist islamisch.

Besonders krass ist die Lüge Augsteins von "7 Prozent Moslems im Jahre 2050". Das Islamarchiv on Soest (s.u.) brachte bereits 2006 eine Statistik heraus, die ganz andere Zahlen angibt als Augstein. Nach ihr gibt es - geht die Immigration und Bevölkerungsentwicklung in der islamischen Einwanderergruppe so voran wie bislang - im Jahre 2045 über 51 Millionen Moslems in Deutschland.

Und damit wäre der Anteil an muslimischen Wählern erreicht, mittels dessen der Islam den Bundeskanzler stellen - und sich, wie mehrfach angekündigt, daran machen wird, aus der Bundesrepublik Deutschland eine islamische Republik zu machen. Ohne dass ein einziger Schuss gefallen oder sonstige Gewalt nötig wäre, würde unserer Grundgesetz dank der Mehrheit von Moslems im deutschen Parlament abgeschafft und zu einem Grundgesetz nach den Maßstäben der Scharia umgestaltet werden.

Ausländeranteil in D 2004d

Unsere Journalisten sind dabei, ihre Deutungshoheit dank ihrer verlogenen Berichterstattung zu verlieren. Was sie in Verbindung mit den Politikern, aber auch Teilen der Kirche und nun jüngst selbst dem Zentralrat der Juden (der sich ebenfalls feindselig gegen die Bürgerbewegung PEGIDA geäußert hat und sich quasi in der Hand des deutschen Konvertiten Stefan Kramer befindet) den Deutschen zumuten - eine Politik deren Abschaffung, die zu leugnen sie die Dreistigkeit haben  - ist einmalig in der deutschen Politik.

PEGIDA-Kritiker sind meist Enkel von Marx, Lenin und Stalin

Nach dem Dritten Reich und der DDR haben wir wieder ein politisches Establishment, das zum Feind der eigenen Bevölkerung geworden ist. Alle drei genannten Systeme sind sozialistisch (über die linken Wurzeln des Nationalsozialismus s. hier) - alle drei sind Teil eines Vernichtungskriegs der Sozialisten gegen das ihnen verhasste abendländische Europa, der seit über 100 Jahren tobt und Europa und die Welt in die verheerendsten Kriege seiner Geschichte geführt hat.

PEGIDA und die anderen, vom politischen Establishment bis auf Blut bekämpften Bürgerbewegungen, sind Ausdruck davon, dass sich die Deutschen nicht länger alles gefallen lassen, was Sozialisten ihnen zumuten und verordnet haben. Sie sind ein Zeichen des Aufbegehrens der demokratischen Souveräns gegen seine Unterdrücker und damit die Vorboten einer zweiten demokratischen Bürgerbewegung der jüngeren deutschen Geschichte nach 1848.

Vereint und standhaft werden wir siegen. Zerspalten und bedenkenträgerisch werden wir verlieren

Es liegt nun alles an der Standhaftigkeit des deutschen Volkes, sich nicht von seinen Feinden (Medien, Teile der Politik, Gewerkschaften, Kirchen) verängstigen., in die rechte Ecke und letzten Endes zur Aufgabe bewegen zu lassen.

Es lebe das frei, es lebe das demokratische Deutschland!

Michael Mannheimer, 21. Dezember 2014


***

Ohne Blogs wie diesem wären wir den Lügen der von Linken beherrschten Medien und Politik, die den Islam wahrheitswidrig als friedliche Religion darstellen und jede Islamisierung Europas und Deutschlands leugnen, hilflos ausgeliefert. Unterstützen Sie meine Aufklärungsarbeit mit einer

Spende für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert allein Dank Ihren Spenden

***

Tags »

18 Kommentare

  1. 1

    ....Jakob Augstein....!

    UDO ULFKOTTE´s Buch : "Gekaufte Journalisten" . Unglaublich !
    UNBEDINGT LESEN . Dann weisse Bescheid .

    ...."können Sie sich vorstellen , dass Geheimdienstmitarbeiter in Redaktionen Texte verfassen , welche dann im redaktionellen Teil unter den Namen bekannter Journalisten veröffentlicht werden ?...

    ...."vom Journalisten zum Propagandisten ist es nicht weit . Wenn Sie dieses Buch gelesen haben , werden Sie unsere Zeitungen mit ganz anderen Aug(stein)en sehen , den Fernseher einfach abschalten und auch wissen , was Sie dem Radio noch glauben können , NICHTS.........!

    ....Jakob Augenstein ?...Charakter ?..Schamgefühl ?... NULL !

  2. 2

    In der Tat: Was sie hier, verehrter Herr Mannheimer, über Augsteins Begriffs-Verirrung "Anti-Islamisten" herausgefunden haben, zeigt, welch intellektuelle Dünnbrettbohrer unsere "Spitzenjournalisten" sind.

    Dass es auch den Text-Redakteuren des SPIEGEL nicht auffiel, dass dieser Begriff eine interdictio per se ist, offenbart, dass sich offensichtlich keiner der Schreiberlinge über den Islam auskennt.

  3. 3

    Wss für eine Journaille! Und solche Looser erlauben sich, uns belehren zu wollen. Mir wird speiübel!

  4. 4

    Du hast vollkommen recht, wir werden verarscht bis zum geht nicht mehr. Dieser Unterschied zwischen Islam und Islamismus ist eine Erfindung unserer Gegner. Wir wissen, dass der Islam die Wurzel allen Übels ist.

    Jakob Augstein ist auch so ein Vollpfosten der besten Sorte, keine Ahnung von Statistik aber damit argumentieren. Musels vermehren sich in allen europäischen Ländern wie die Fliegen und es ist genau ihr Ziel, die Mehrheit zu erreichen und den Einheimischen ihre Sharia aufzuzwingen. Wir stehen vor einem Abgrund. Aber Allahu fuckbar wir haben ja Pegida und andere, die den Kampf gegen den Islam führen. Bei der nächsten Demo in München bin ich dabei.

    Der Zentralrat der Juden in Deutschland verrät sämtliche Juden, die durch Musels umgekommen sind und das waren nicht wenige. Dass der Islam von Natur aus antisemitisch ist, sollte eigentlich jedem Juden bekannt sein. Ich kann meine Glaubensbrüder im Zentralrat nicht verstehen. Stefan Kramer ist ein Arschloch, der letztendlich vom Judentum keine Ahnung hat. Ich frage mich nur wie weit seine Machtbefugnisse gehen. Offensichtlich weiter als uns normalen Juden lieb sein kann.

  5. 5

    Der Redakteur des Südkurier in Konstanz, Herr Dieter

    Löffler hat mir per Mail mitgeteilt, dass wir wegen

    4 Millionen Moslems, die in Deutschland leben, doch

    keine Angst haben zu brauchen.

    Hier fängt die Unkenntnis oder die Verarsche an.

    Wir werden über die wahre Zahl der bei uns lebenden

    Moslems getäuscht.

    +++++

    Schreit es raus in die Welt.

    Wir werden von den eigenen Leuten belogen.

  6. 6

    Der Lügner Jakob Augstein braucht ein schnelles Pferd, wie ALLE ein schnelles
    Pferd brauchen, welche die Öffentlichkeit belügen wollen! So eine braune Schund-Juornalie dieser Judas Augenstein.

    Die braunen NAZI-Lügen-Medien sind schon seit geraumer Zeit unsere TOD-Feinde und es kann uns ganz egal sein, was die daherlabern und NAZI-braun herumsabbern. Das ist deren Privat-Meinung! Das braucht absolut NIEMANDEN zu kümmern!

  7. 7

    bei jacob muss man vorsichtig sein. Er hat das schröder Gen. frauen finden ihn gut. Dazu ist augstein nicht ganz so blöd, insichverliebt und versoffen wie schröder. Also vorsicht vor augstein.

    natürlich ist er total links - also marzie - aber viele glauben ihm.

    was die statistik angeht:
    oh mein gott.
    selbst auf den geburtenwebseiten der krankenhäuser versucht man schon zu schummeln.

    Hier um die ecke in hannover kommen sonntags taxis mit vollschleier vorm klinikum vorgefahren, die dann in die geburtsstation gehen.

    In den schulen redet mann die migraquote klein. Sehr pfiffig, mann rechnet nur die die keinen deutschen pass haben.
    Die restlichen haben ja deutschpass und sind somit deutsche.

    Hier bekannte zahlen aus hannover schon ein paar tage alt.

    stand in schulen in traditionell deutschen stadtteil:
    - offiziel 30% ausländer. Also wirkich ausländer!
    - 60% migra hintergrund. also 30% deutsche migras + 30 aus

    Angebliche offizelle zahl in H:
    etwa 500t einwohner (ohne umland)
    davon offiz 85.000 ausländer
    das sind offiziell etwa 17 % ausländer
    wohlgemerkt nur ausländer.
    also menschen die keinen deutschen pass haben.

    Wer jetzt noch an die märchen glaubt, dass die blablabla zahl in deutschland unter 5 % liegt, dem ist auch nicht mehr zu helfen

    :-))))))

  8. 8

    ####### feinste gehirnwäsche aus dem land des friedennobelpreisjägers..... ###

    auf RTL2 (klatschmohn-marzi-sender, katholikenfamilie die geld mit hardcorepornos machen) läuft gerade der film:
    "Equilibium"

    in der beschreibung steht u.a. sinngemäss: "....um kriege zu vermeiden hat mannn der bevölkerung drogen gegeben, damit ihre gefühle stumpf bleiben...."

    Tja, auch hier wieder die marzipanhafte verdummung hoch 8, dass angeblich das volk schuld an kriegen ist.

    Dabei wissen wir alle, dass das volk keinen zank will, sondern nur einige totalitäre schwuchtelige, saudumme, stinkende, sexarme, antiintelligente, geldgeile klappsköppe aus wirtschaft und politik - die sich ganz offensichtlich selbst hassen - die kriege anzetteln.

    :-)))

    ps: leider kann mannn denen keine therapie schenken, da die therapisten genauso sind. Es würde sich also nur deppen untereinander unterhalten

  9. 9

    Allein dieser eine Artikel stellt an Faktenreichtum und analytischer Brillanz alles in den Schatten, was diese Augstein bislang insgesamt so geschrieben hat. Sein Artikel im Spiegel ist faktenlose und billigste Polemik und eines Journalisten unwürdig.

    Mannheimer hat Augstein als Lügner entlarvt. Augstein ist ein typischer Vertreter der linken Systempresse und zeigt die Verlogenheit einer ganzen Zunft.

    Dank Leuten wie Augstein hat sich das Gedicht Deutschlands zum Schlechten gewandelt. Wir leben in einer linksdominierten Medien- und Parteiendiktatur ala DDR und UDSSR.

  10. 10

    Ich gehe davon aus, dass wir spätestens 2030 einen wandeln der Politik erleben werden. Die Geburtenstarken Jahrgänge werden verschwinden und somit auch die Wahlstimmen. Ab 2065 wird man hier einen islamischen Staat gründen.

    Und das die Musels die religiöse Gesetze wichtiger finden als die Gesetze des Landes, kann man hier lesen.

    http://www.wzb.eu/de/pressemitteilung/islamischer-religioeser-fundamentalismus-ist-weit-verbreitet

    Religiöser Fundamentalismus unter Muslimen ist in Westeuropa kein Randphänomen. Zu diesem Ergebnis kommt Migrationsforscher Ruud Koopmans vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) in seiner Auswertung einer repräsentativen Befragung von Einwanderern und Einheimischen in sechs europäischen Ländern. Zwei Drittel der befragten Muslime halten demnach religiöse Gesetze für wichtiger als die Gesetze des Landes, in dem sie leben. Drei Viertel von ihnen finden, es gebe nur eine mögliche Auslegung des Korans.
    Die starke Tendenz zu religiösem Fundamentalismus unter Europas Muslimen ist für Ruud Koopmans alarmierend. „Fundamentalismus ist keine unschuldige Form strenger Religiosität“, erklärt der Soziologe.

  11. 11

    Die links-kriminelle NAZI-Bestie Gewerkschaften hat fast überall ihre dreckigen, braunen NAZI-Finger drin !!!

    Leider auch in den Medien hat die links-kriminelle NAZI-Bestie Gewerkschaften ihre dreckigen, braunen NAZI-Finger drin und das merkt man leider immer deutlicher !!!

    Während die steuerfinanzierte Deutschen Welle mit 600 ! Beschäftigten (Heute: leider zu viele verlogene linke Schmarotzer dabei), die seit Jahren angeblich unter chronischer Unterfinanzierung leidet, während also die DW früher mal ein sehr gutes und informatives Programm lieferte, so liefert die DW heute leider auch den links-kriminellen braunen Gedanken-Schund, wie andere NAZI-Medienanstalten leider auch !!!

    Hieran sind die Schmarotzer unter voller Bezahlung, die sich eigentlich nur um Personalvertretung kümmern sollten, sicher nicht ganz unschuldig daran, denn diese tragen die braune Geistige Brandstiftung und Gedanken-Schund der links-kriminellen NAZI-Bestie Gewerkschaften weiter in ALLE Medien-Strukturen !!!

    Das merkt man an den Deutschen-feindlichen Kommentaren und dem perversen, kranken Anmaßen, angeblich die Stimme der Bevölkerung zu sein, ganz deutlich. So einen links-braunen Medien-Schund bei der DW gab es letztes Jahr noch nicht in diesem Ausmaß !!! Deswegen, DW abschalten ist OK!

    Wir dürfen das, neuerdings wieder braune, Deutschen-feindliche Lügen-Medien Gebrabbel und Gesabbel auch nicht überbewerten, denn man muss sich vorstellen, das plappert "NUR einer" seinen braunen Mist in die Kotztüte Mikrofon hinein und NUR durch das Schund-Medien-Verteilsystem könnte das größer wirken, als es ist !!!

    Rein theoretisch könnte das braune Menschen-feindliche Lügen-Medien Gebrabbel aus tausenden von NAZI-Volksempfängern raus plätschern und die guten Stuben im Lande verunreinigen. Aber wer hört sich diesen kranken braunen Medien-Mist schon an.

    Die links-kriminelle NAZI-Bestie Gewerkschaften hat fast überall ihre dreckigen, braunen NAZI-Finger drin !!!
    Deutschen Welle: 600 Beschäftigte protestieren
    http://medien-kunst-industrie.verdi.de/presse/pressemitteilungen/++co++2cf7a448-8475-11e4-87ea-52540059119e

    Die kriminelle Vereinigung ver.di, auf deren WEB-Seite noch vor kurzem über 117 mal der Eintrag der links-kriminellen Verbrecher-Banden und Mörder-Banden Antifa zu finden war, diese Gauner-Bande ver.di hetzt die Beschäftigten der DW nun auf, die Vielfalt der Sprachen zu erhalten, natürlich NUR auf kosten der Steuerzahler! So könnte ver.di bald noch mehr Menschen mit ihrem linken, braunen, menschenverachtenden Gedanken-Schund vergiften !!!

    Keine Macht den verlogenen, links-kriminellen, diabolischen Lügen-Medien !!!

    Die Arbeitgeber sollen endlich die Schmarotzer der linken NAZI-Bestie Gewerkschaften aus dem Hause werfen, die sich bei voller Bezahlung NUR vordergründig um Personalbelange kümmern und hintenrum die Beschäftigten mit ihren linken, braunen, menschenverachtenden und menschenfeindlichen Gedankengut aufhetzen und vergiften !!!

    In Deutschland passiert gerade etwas sehr schlimmes, das "kollektive - Bewusstsein" verändert sich sehr nachteilig und daran trägt die linken NAZI-Bestie Gewerkschaften die alleinige Schuld mit ihrem menschenverachtenden und menschenfeindlichen Gedankengut, welches sie verbreitet aus reiner Macht-Sucht und Geld-Gier !!!
    .

    .

  12. 12

    so eben wollte ich auf pi springen, und was wird mir angezeigt: bad gateway, 502 - nginx/1.4.4 ....vor etwas 20 minuten ging es noch..
    Zufall ????
    .. pi will einen livestream zu pegida einrichten ...
    ..gehackt ????

  13. 13

    @ Jutta

    Daran müssen Sie sich gewöhnen. Das nennt man das

    Recht auf den freien Zugang zu Informationen.

    +++++

    Anstatt dessen überträgt die Aktuelle Kamera eine

    Sondersendung zur Krisensitzung der Moslemkonferenz

    mir Kaiman Masyek.

    Titel: Sührer befiehl wir folgen.

  14. 14

    ... haben Sie es auch probiert ????... ich hab nicht aufgegeben und jetzt gings wieder... mmhmmm...

  15. 15

    der Polizeibeamte, Herr Michael Ziermann, Mitarbeiter in der " Operativen Gruppe Jugendgewalt" in Berlin Kreuzberg/Neukölln und der Migrationsbeauftragte, Herr Arnold Mengelkoch, Bezirksamt Neukölln/Berlin, sind einer der wenigen die Lokal und intensiv die wahren Probleme mit der Integration schildern.
    Staatlich finanzierte Aktivisten wie Yasemin Shooman etwa unterstellen Personen, die auf Deutschfeindlichkeit hinweisen, pauschal " Nähe zum Rechtsextremismus ".Dadurch sollen Kritiker sozial isoliert und andere von öffentlicher Kritik abgehalten werden.
    Die Politik reagiert bislang auf Migration nur mit verstärkten Anstrengungen zur Unterbindung einer Diskussion darüber.

  16. Bernhard von Klärwo
    Mittwoch, 24. Dezember 2014 2:04
    16

    OT

    SIERRA LEONE - IN WENIGER ALS 55 JAHREN HAT SICH DIE ZAHL DER MOSLEMS VERDOPPELT: von 35% auf 77%

    IDRIS ELBA, MIME, 1972 in London geb.

    Sein VATER aus Sierra Leone: Die Zahl der gläubigen Muslime wächst rasant, 1960 betrug der Anteil der Muslime in Sierra Leone noch 35%. Der Anteil der Muslime hat sich auf heute 70% verdoppelt. Islamisch-negrider Rekord: Fast jedes dritte Kind erlebt hier nicht einmal seinen fünften Geburtstag. (S. Wikipedia)

    Seine MUTTER aus Ghana
    Ungefähr 30% werden dem Islam zugerechnet und etwa 40% gehören Naturreligionen an.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ghana#Krankheiten

    +++Idris Elba(IDRISSA AKUNA ELBA) soll der nächste James Bond werden, geht es nach der Co-Chefin von Sony Pictures+++ 🙁
    http://www.n24.de/n24/Mediathek/videos/d/5905466/idris-elba-als-potentieller-neuer-james-bond-gehandelt.html

    IDRISSA is a variation of Idris (Arabic, Urdu)
    IDRIS stammt ursprünglich aus dem hebräischen, wird aber als ein (islamischer) Name angenommen. Im Islam ist das der Name des Propheten Idris; Bedeutung: der Gelehrte.

  17. Bernhard von Klärwo
    Mittwoch, 24. Dezember 2014 2:08
    17

    KORREKTUR

    SIERRA LEONE ... HAT SICH DIE ZAHL DER MOSLEMS VERDOPPELT:

    von 35% auf 70%

  18. Bernhard von Klärwo
    Mittwoch, 24. Dezember 2014 2:33
    18

    DER linksversiffte SPIEGEL:
    "islamistisch erscheinende Vorfälle (in) Frankreich"

    Drei Unglücke, mehrere Schwerverletzte: Kurz vor Weihnachten beschäftigen teils islamistisch erscheinende Vorfälle Frankreich. Justiz und Politik sehen jedoch keinen Zusammenhang zwischen den Taten - und rufen zur Ruhe auf...

    GEISTIG VERWIRRTER MANN OHNE POLITISCHE ODER RELIGIÖSEN HINTERGRUND = LÜGE

    Am Sonntag war in Dijon ein Mann unter "Allah ist groß"-Rufen an fünf verschiedenen Stellen in Passantengruppen gefahren und hatte 13 Menschen verletzt. Dies sei kein religiös motiviertes Attentat gewesen, der Mann sei seit langer Zeit psychisch schwer krank, teilte LOG die Staatsanwaltschaft mit.

    Ein islamistischer Hintergrund gilt hingegen bei der ersten Attacke am Samstag als wahrscheinlich. Dabei hatte der 20-jährige Bertrand "Bilal" N. unter "Allahu Akbar"-Rufen mit einem Messer drei Polizisten in einem Kommissariat im zentralfranzösischen Joué-lès-Tours verletzt. Der Täter, der von der Polizei erschossen wurde, war zum Islam konvertiert und hatte das Bild einer Fahne der in Syrien und im Irak kämpfenden Extremistenorganisation "Islamischer Staat" (IS) auf seiner Facebook-Seite eingestellt""
    wit/dpa/AFP
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/nantes-kleinlaster-rast-in-gluehweinstand-auf-weihnachtsmarkt-a-1010104.html

    Nantes: Kleinlaster rast in Glühweinstand angebl. auch geistig verwirrt
    http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article135682323/Kleinlaster-rast-auf-Gluehweinstand-in-Nantes-zu.html

    Ismaaiyl Abdullah Brinsley, der Mörder der beiden Cops in NY arbeitete für die der Hamas nahestehende “Islamic Society of North America”
    More indication that Ismaaiyl Abdullah-Muhammad, aka Ismaaiyl Abdullah Brinsley, was indeed intending to “strike terror into the hearts of the enemies of Allah” (Qur’an 8:60) when he shot NYPD cops Rafael Ramos and Wenjian Liu.
    http://www.jihadwatch.org/2014/12/nypd-cop-killer-worked-for-hamas-linked-islamic-society-of-north-america

    ”Kein Weihnachtsfest für Flüchtlinge”
    denn:
    “Die meisten Flüchtlinge kommen aus nicht-christlichen Regionen”
    http://www.kn-online.de/Lokales/Neumuenster/Weihnachten-nicht-in-der-Fluechtlings-Erstaufnahmeeinrichtung-in-Neumuenster
    SCHLIESSLICH SOLL DEUTSCHLAND ISLAMISCH WERDEN!