Merkels Neujahrsansprache 2014/15: Bundespräsident und Bundeskanzlerin verachten ihr eigenes Volk

Merkel Neujahrsansprache

Merkel in ihrer Neujahrsansprache zu PEGIDA: “Folgen sie denen nicht!...Vorurteile, Kälte und Hass”

“Sie verurteilt Menschen von oben herab, die sie gar nicht kennt. Die Kritik der Kanzlerin an den Kundgebungen werde der Protestbewegung noch mehr Zulauf als bisher bescheren."
AfD-Vize Alexander Gauland

29 Prozent der Deutschen meinen, der Islam habe auf das Leben in diesem Land einen so großen Einfluss, dass Protestmärsche wie die Pegida-Montagsdemos in Dresden gerechtfertigt seien. 13 Prozent aller Befragten (Forsa-Umfrage im Auftrag des STERN) würden sich gegebenenfalls an Protestmärschen gegen eine Islamisierung Deutschlands beteiligen, wenn sie in der Nähe ihres Wohnorts stattfänden. Die größte Bereitschaft, an solchen Demonstrationen teilzunehmen, findet sich unter den Anhängern der AfD (45 Prozent) und der Linken (26 Prozent). Erstaunlich, dass die Anhänger der Linken auch auf das Problem aufmerksam werden. Und die Zahlen der PEGIDA-Demonstranten werden im neuen Jahr nach oben schnellen, denn durch die Flutung unseres Landes mit weiteren 230.000 “Flüchtlingen” dürften sich die Zustände hierzulande merklich verschlimmern.

 

Von Michael Mannheimer, 1.1.2015

Wie zwei Ex-DDRler, ein Pfarrer und eine IM* (und Pfarrerstochter) Deutschland in den Abgrund führen

Kein deutscher Staatspräsident hat sein Volk je so verachtet und belogen wie der unsägliche Pfarrer aus der Ex-DDR: Zuerst unterstellte Gauck in seiner legendären Weihnachtsansprache 2012 wahrheitswidrig den Deutschen, sie würden auf Bahnhöfen Menschen mit dunkler Hautfarbe und schwarzen Haaren attackieren und tottreten (es ist genau umgekehrt: Immigranten, Moslems zumeist, stürzen sich grundlos auf Deutsche und schlagen diese zusammen oder tot), dann forderte er auf einen Staatsbesuch in Indien "mehr Inder" nach Deutschland, anstatt, wie es seine Pflicht wäre, "mehr Kinder in Deutschland" zu fördern.

Nun hat sich unsere Pfarrerstochter aus der Ex-DDR, die von der Stasi geschulte "IM-Erika", von Beruf Bundeskanzlerin, der Deutschen-Schelte des von ihr in Amt und Würden gehobenen Bundespräsidenten angeschlossen. Ebenfalls wahrheitswidrig behauptet sie in ihrer Neujahrsansprache, die PEGIDA-Demonstranten würden andere Menschen “wegen ihrer Hautfarbe oder Religion” ausschließen und forderte die Deutschen auf, sich von solcherlei Demonstrationen fernzuhalten. Michael Stürzenberger schreibt dazu:

"Eine bessere Werbung für die kommenden PEGIDA-Demonstrationen hätte Merkel mit ihrer Neujahrsansprache gar nicht machen können: Sie behauptete völlig wahrheitswidrig, die PEGIDA-Demonstranten würden andere Menschen “wegen ihrer Hautfarbe oder Religion” ausschließen. Sie nötigte die Bürger auch noch, den Aufrufen zu solchen Demonstrationen nicht zu folgen, denn in den Herzen der Organisatoren seien “Vorurteile, Kälte und Hass”. Jetzt dürfte sich der Zulauf zu den Montags-Veranstaltungen aus Trotz über diesen dreisten Bevormundungsversuch erst Recht verstärken." Quelle

Es wäre ihre Pflicht als Bundeskanzlerin, die Sorgen der PEGIDA-Demonstranten als berechtigt zu erkennen und sie nicht abzutun, als wären diese ohne Substanz. Denn Fakt ist, dass Deutrschland und Europa sich in einem galoppierenden Islamisierungsprozess befindet. Und Fakt ist ebenfalls, dass nie zuvor in seiner Geschichte so viele Immigranten und Asylbewerber nach Deutschland kamen wie bisher. Fakt ist, dass 40 Prozent der Deutschen mittlerweile einen "Migrationshintergund" haben und die Deutschen dabei sind (wie übrigens auch die Skandinavier), die Mehrheit in ihrem eigenen Land zu verlieren.

Kein Volk lässt sich seine eigene Abschaffung widerstandslos gefallen, und schon gar kein sozialistisches Regime lässt eine solche zu. Immigration in der DDR, der UdSSR, Kuba, China und wo auch immer Hammer und Sichel regierten, war ein Fremdwort.

Komplott der Medien mit den Machthabern

Unterstützt werden unsere Politiker dabei von den Medien, die - anstatt als Kontroll-Organ gegen Politik zu fungieren - sich mit der politischen Klasse gegen ihr eigenes Volk zusammengeschlossen haben und Deutschlands ehemals blühende Demokratie zu einem gesinnungsschnüffelnden Linksstaat nach dem Muster einer DDR-light gemacht haben.

Dabei fungieren deutsche Medien in ihrer Gesamtheit wie das DDR-Staatsorgan "Neues Deutschland" (Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel) - mit folgender Besonderheit: Anstelle einer von oben verordneten Zensur haben sich die Medien selbst zensiert und sind damit zum größten Verrätern ihrer eigenen Postulats einer freien und objektiven Berichterstattung geworden:

Dreist leugnen sie, dass es eine Islamisierung gibt, dreist bestreiten sie, dass eine Umvolkung großen Stils stattfindet mit dem Ziel, das ehemals ethnisch geschlossenen Deutschland durch ein multikulturelles Völkergemisch mit islamischer Dominanz zu ersetzen, dreist verheimlichen sie die täglichen Schwer- und Schwerstdelikte, wenn diese von Immigranten gegangen wurden (oft nennen sie wahrheitswirdig  gar deutsche (!) Namen anstatt der Namen der ausländischen Täter).

Und sowohl die Medien als auch unser (?)  Bundespräsident und die Kanzlerin verschweigen, welche Gefahr sie und ihre Immigrationspolitik nach Deutschland verfrachtet haben. Nie seit 1945 waren Juden so bedroht wie heute. Und die Gefahr droht ihnen nicht von Bio-Deutschen, sondern von Bio-Moslems:

"Bevor Merkel den klar denkenden Bürgern bei den PEGIDA-Demonstrationen in absurder Weise “Hass” zu unterstellen, hätte sie in ihrer skurrilen Ansprache besser mal ihr moslemisches Schutz-Klientel erwähnen sollen, das auf deutschen Straßen im vergangenen Jahr ungesühnt “Juden ins Gas” skandieren durfte." Quelle

Die Arroganz der Macht und Ignoranz gegenüber den Problemen wird dieser Bundeskanzlerin im Jahr 2015 mit Sicherheit größte Schwierigkeiten bescheren. Wer sein Volk so knallhart anlügt, wer die unzweifelhaft stattfindende Islamisierung verleugnet und den massenhaften Asylmissbrauch durch unkontrolliert bei uns einfallende Ströme von Wirtschaftsflüchtlingen, die nicht selten bei uns kriminell in Erscheinung treten und vielfach kulturell inkompatibel sind, als “Bereicherung” verkauft, verhöhnt den Eid, den man als Bundeskanzler zum Wohle für das deutsche Volk zu schwören hat.

HOGESA und PEGIDA sind  daher notwendiger denn je

Widerstand des deutschen Volkes nach Art.20 Abs.4 ist daher längst angesagt, HOGESA und PEGIDA sind  daher notwendiger denn je. Alles läuft auf eine finale Kraftprobe zwischen dem uns beherrschenden linken Establishment und dem Freiheitswillen des deutschen Volkes hinaus. Was hier und heute geschrieben wird, ist vermutlich eines der wichtigsten Kapitel der deutschen Geschichte. Die Ereiggnisse 1989 waren nur eine "Wende", aber eben keine "Revolution". Die Kommunisten wurden wir nicht los. Im Gegenteil: Diese haben sich nach 1989 unseres ganzen Landes bemächtigt.

Es wird sich erweisen, ob das deutsche Volk die Kraft hat, sich der Kommunisten zu entledigen und seine Freiheit zurückzuerobern. Sollte es scheitern, wird Deutschland in eine lange Agonie seiner Abschaffung versinken und, wenn nicht ein Wunder geschieht, in seiner bisherigen Form Geschichte sein.


* Ein Inoffizieller Mitarbeiter (IM), oft auch umgangssprachlich Informeller Mitarbeiter, bis 1968 Geheimer Informator (GI),  war in der DDR eine Person, die verdeckt Informationen an das Ministerium für Staatssicherheit (MfS oder „Stasi“) lieferte oder auf Ereignisse oder Personen steuernd Einfluss nahm, ohne formal für diese Behörde zu arbeiten. Mit seinen zuletzt rund 189.000 Angehörigen deckte das Netz aus Inoffiziellen Mitarbeitern nahezu alle gesellschaftlichen Bereiche der DDR ab und bildete somit eines der wichtigsten Repressionsinstrumente und Stützen der SED-Diktatur.


***

Ohne Blogs wie diesem wären wir den Lügen der von Linken beherrschten Medien und Politik, die den Islam wahrheitswidrig als friedliche Religion darstellen und jede Islamisierung Europas und Deutschlands leugnen, hilflos ausgeliefert. Unterstützen Sie meine Aufklärungsarbeit mit einer

Spende für Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert allein Dank Ihren Spenden

***

Tags »

18 Kommentare

  1. 1

    Sehr guter Artikel, der fast alle Probleme in diesem Land zusammenfasst (es fehlen der Lobbyismus und Bankenrettungen und der Euro, Besetzter Staat, US Governeur des Bundesstaates Germany Merkel usw.)

    Es ist wirklich schlimm, wenn ich an meine Schulzeit zurückblicke, ich hatte ich es nur mit linken Lehrern zu tun, eine Lesben-Lehrerin hasste Deutschland so sehr, dass sie sich wünschte am liebsten Engländerin zu werden, Manche deutsche hassen sich selber aufgrund der Indoktrinierung welche über 60 Jahre voran ging.

    Vielleicht möchte deshalb jeder, dass Deutschland ausstirbt. Ich hatte in einem Blog über mich berichtet, dass ich leider nicht Bio-Deutscher (wenn ich könnte würde ich meine Eltern austauschen haben, sich nach über 30 Jahren immer noch nicht integriert und lieben trotzdem ihr Affenland mehr als Deutschland) bin, aber es läuft einiges falsch in diesem Land.

    Die Deutschen sollten stolz sein, Stolz haben, jede Nation hat eine dunkle Geschichte, was kann den diese Generation für den zweiten Weltkrieg ? Deutschland hat genug geblutet wegen dem zweiten Weltkrieg, siehe was Deutschland alles an Israel gezahlt oder verschenkt hat U-Boote usw., Reparationszahlungen bezüglich den WEltkriegen, Euro Fonds für die Banken, PleiteEuroStaaten, Zahlmeister der UN und zu guter Letzt Akzeptanz der schrittweisen Auslöschung der BioDeutschen durch Einwanderung.

    Deutsche Frauen und Männer hört auf egoistische Karrieristinnen oder Karrierist zu sein und vermehrt euch. Ihr folgt ja wie die Schafe den MorgentauPlan und den anderen Plänen US_Politik.

  2. 2

    “”Silvesteransprache: Merkel gegen das Volk

    Die Kanzlerin wendet sich in ihrer Silvesteransprache an das Volk, das ihr längst den Rücken zugekehrt hat und verurteilt scharf die neue Volksbewegung, die mittlerweile Millionen Anhänger hat. Merkel zeigt bei ihrer Ansprache, die eine mittelmässige Ansammlung konturloser Nichtstandpunkte ist, einen erschreckenden Hochmut und eine unglaubliche Arroganz gegenüber dem Souverän, dem sie untersteht…””
    http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/deutschland/21794-Silvesteransprache-Merkel-gegen-das-Volk.html

  3. 3

    Wofür steht den das IM bei
    Wie zwei Ex-DDRler, ein Pfarrer und eine IM (und Pfarrerstochter), Deutschland in den Abgrund führen

    MM:

    Ein Inoffizieller Mitarbeiter (IM), oft auch umgangssprachlich Informeller Mitarbeiter, bis 1968 Geheimer Informator (GI), war in der DDR eine Person, die verdeckt Informationen an das Ministerium für Staatssicherheit (MfS oder „Stasi“) lieferte oder auf Ereignisse oder Personen steuernd Einfluss nahm, ohne formal für diese Behörde zu arbeiten. Mit seinen zuletzt rund 189.000 Angehörigen deckte das Netz aus Inoffiziellen Mitarbeitern nahezu alle gesellschaftlichen Bereiche der DDR ab und bildete somit eines der wichtigsten Repressionsinstrumente und Stützen der SED-Diktatur.

  4. 4

    Wofür steht den das IM bei
    Wie zwei Ex-DDRler, ein Pfarrer und eine IM

  5. 5

    "Die Kanzlerin wendet sich in ihrer Silvesteransprache an das Volk, das ihr längst den Rücken zugekehrt hat und verurteilt scharf die neue Volksbewegung, die mittlerweile Millionen Anhänger hat. Merkel zeigt bei ihrer Ansprache, die eine mittelmässige Ansammlung konturloser Nichtstandpunkte ist, einen erschreckenden Hochmut und eine unglaubliche Arroganz gegenüber dem Souverän, dessen Dienerin sie ist."
    Falsch.
    "...dessen Dienerin sie..."
    ...sein sollte...
    ...(nicht ganz zuletzt) nach ihrem Amtseid.
    (sowie nach dem Bezahler-Prinzip)

    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde.
    (So wahr mir Gott helfe.)“

    ...der ist gut.

    ...dem W o h l e des deutschen V o l k e s...
    ...seinen N u t z e n mehren...
    ...Schaden v o n i h m w e n d e n...
    ...das G r u n d g e s e t z ... w a h r e n ...
    ...Gerechtigkeit gegen j e d e r m a n n...

    ...doch,
    der ist gut.

  6. 6

    Gauck fand,
    die Kanzlerin sei zu schlecht bezahlt,
    er befürwortete eine Erhöhung der Bezüge.
    (der Grüßaugust hat zwar de facto nichts zu melden, dafür labert er aber eine Menge,
    wenn der Tag lang ist und wenn nicht,
    auch.)
    Wie auch immmar,
    ganz ungehört verhallten seine Worte nicht.
    Wie groß muss sein Entsetzen gewesen sein,
    als er feststellte,
    dass sein Salär an das der Bundeskanzlerin gekoppelt ist.

  7. 7

    Guter und notwendiger Artikel. Wenn wir nucht Blogs wie diesen hätten wären wir den linken Lügenmedien hilflos ausgeliefert.

    Es wachen immer mehr Menschen auf. Das sehe ich täglich unter meinen Kollegen und in der Nachbarschaft.

    Ich danke Gott, dass wir noch tapfere Männer wie einen Mannheimer und Stürzenberger haben.

  8. 8

    Beide Ungestalten IM Larve und IM Erika abschffen und ausschaffen. bei im Sinne vom Koran äußerst unwerte Personen, Kuffars...Eklig diese Verachtung zu hören müssen die beide offen empfinden für Deutsche.

  9. 9

    abschffen = abschaffen

  10. 10

    Das Abschaffen hat aber wunderbar funktioniert und die Indoktrination ist auf den fruchtbarsten Boden aller Zeiten gefallen.

    Warum wird dieser schlimmsten Form von Verbrechen nicht einfach der Stecker gezogen?
    Ist das eine Aufzeichnung oder Live?
    Ist da nicht einer unter den "mittlerweile Millionen Anhängern" der da was hätte drehen/ziehen können?

    "mittlerweile Millionen Anhänger", wo sind die alle???
    Zuletzt 20 000 auf der Straße, da fehlen noch X 980 000, sogar
    XX 980 000

    Außer Schall und Rauch dürfen die sowieso nichts unternehmen, wärend der Feind mit Waffengewalt vorgehen kann, will und tut.
    Ich jedenfalls schäme mich nicht ein Glas Gurken, Möhren und Erbsen u.a. mit einem HHMMMMPPF aufzumachen oder einen Nagel noch mit einem Hammer in das Holz zu schlagen anstatt es mit einem hochrotem, "denkenden" Kopf zu versuchen.
    (klappt nicht, hab ich schon versucht, der Nagel fliegt dabei nur weg und auf den Boden) 🙂

    PS.:Ich schlage meine Sahne selber.
    Ich schlage meine Eier selber in die Pfanne.
    Ich schlage mein Buch selber auf.
    Ich kann körperlich kein Rad mehr schlagen.
    Ich kann selber einen Radschlag geben.
    Ich kann kein Zelt mehr aufschlagen.
    Nach 6 Jahren in denen man mich bewußt Existenziell geschlagen hat,
    möchte ich gerne auf den Beton aufschlagen!

  11. 11

    "Dreist leugnen sie, dass es eine Islamisierung gibt,.."

    Nein, woher denn, eine "Islamisierung" ist eine pure Erfindung der Leute, denen nach dem zwölften Bier in der Spelunke kein Gesprächsstoff mehr einfällt. Nichts und niemand wird islamisiert, und außerdem ist der Islam eine faszinierende kulturelle Bereicherung unseres bleigrauen Staates.

    So sieht es Rot-Grün in Niedersachsen. Deshalb wollen sie noch in diesem Monat einen Staatsvertrag mit den Muselmanen abschließen. Das Kopftuch soll an Schulen erlaubt werden und es sollen islamische Feiertage eingeführt werden.

    Welcher Hundsfott redet da schon wieder von Islamisierung? Gibt`s nicht, rotgrünesschwarzlinkes Ehrenwort!

    Niedersachsen.
    Da die Zuwanderung zu immer geringerer Kriminalität führt, baut das Land Überkapazitäten bei den Haftplätzen ab. Nach Aurich und Salinenmoor soll nun auch die JVA Braunschweig geschlossen werden.
    HAZ 30.12.14

  12. 12

    Es muss gespart werden auf Teufel komm raus, damit wir den Asylamten eine Menschenwürdige Unterkunft bieten können.

    Was mit unseren Soldaten gemacht wird oder wie diese in den Kasernen leben müssen, ist egal.

    Ratten und Schimmel in deutschen Kasernen - der Wehrbeauftragte beklagt unhaltbare Zustände in Bundeswehr-Gebäuden

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/militaer-verteidigung/id_72346576/marode-bundeswehr-wehrbeauftragter-fordert-milliarden-fuer-kasernen-sanierung.html

  13. 13

    Aber die Deutschen wählen sie trotzdem.

  14. 14

    "Das Jahr 2014, so begann Angela Merkel ihre Neujahrsansprache, sei anders verlaufen, „als wir es uns Sylvester 2013 vorstellen konnten“. Das ist wohl wahr, sie selbst erbringt auch gleich den Beweis, indem ihre Festrede von einer Art war, die man sich vor 2014 noch nicht vorstellen konnte. Sie markiert den Höhepunkt der 2014 von Politik und Medien geübten Beschimpfung des Souveräns.

    Die Ausfälligkeiten, die sich Politiker aller Altparteien im vierten Quartal geleistet haben, übertreffen alles bisher Dagewesene. Jedenfalls ist mir kein Beispiel eines demokratischen Gemeinwesens bekannt, in dem sich Politiker und Journalisten so offen verächtlich gegenüber dem Volk geäußert und ihm verfassungsmäßige Grundrechte aberkannt haben. Die Verbalinjurien von „Rattenfänger“ bis „Schande“ sind noch zu gut in Erinnerung, als dass man sie wiederholen müsste."

    Hier geht´s weiter:
    http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/der_fatale_fehler_der_kanzlerin

  15. 15

    Nein: Diesen transatlantischen Sprechpuppen und Insolvenzverwaltern der ehemaligen Demokratie Bundesrepublik Deutschlands folgen wir ganz sicher nicht.
    Eine Demokratie lebt von Demonstrationen, d.h. sie werden befürwortet. In einer Diktatur haben Demagogen angst und verunglimpfen - wie jetzt bei Pegida - die Demonstranten, weil sie sich in zunehmendem Maße demaskiert sehen, was nichts anderes heißt, als dass ihre Lügen immer offenkundiger zur Schau getragen werden und ihre Tage an der Macht gezählt sein dürften.

    Warum die Deutschen sie wählen? Wie sagte Stalin: Wichtig ist nicht, wer wie wählt, sondern wer wie auszählt. Wir leben längst in einer Schein-Demokratie.
    So sind in Essen (NRW) zum Beispiel bei der letzten Bundestagswahl ganze 2 Säcke mit Wahlzetteln nicht ausgewertet worden...

    Was dieses Pack für 2016 noch vorhat (Verchippung aller EU-Bürger) hatte ich unlängst hier gepostet. Ganz nach den Vorstellungen des gut Gebräunten aus Übersee; denn da soll das zeitgleich erfolgen.

  16. 16

    Worin unterscheiden sich die jetzige BRD und die (offiziell untergegangene) DDR? Es gibrt Südfrüchte und Reisefreiheit - ansonsten..

  17. 17

    Komplott der Medien mit den Machthabern

    ------
    Nicht die Medien werden gelenkt, sondern sie lassen no names wie Steinbrück zum fast beliebtesten Charme-Ausdünster der Reichstagsgeschichte stilisieren. Nicht mal Parteien, sondern erst die DPA erhebt die zukünftigen Politdarsteller oder lässt sie als Nestbeschmutzer (z.b. Wulff) entmagnetisieren – sarrazinisieren (Strategie „Demagnetise“). Dort, in den Arenen der MSM finden die orwellschen „Stunden des Hasses“ auf Alles und Jeden, den die gebrieften Celebrities und Trendsetter in den JunkFood TV als nonkonform brandmarken. Dort findet die systematische Zerstörung der abendländischen Wurzeln unter Standing Ovation der Claqueurs statt – alles im HD und abgesegnet.

    “Eine Revolution in Europa wird erst nach der systematischen Zerstörung seiner abendländischen Wurzeln stattfinden”

    “Eine bessere Werbung für die kommenden PEGIDA-Demonstrationen hätte Merkel mit ihrer Neujahrsansprache gar nicht machen können: Sie behauptete völlig wahrheitswidrig, die PEGIDA-Demonstranten würden andere Menschen “wegen ihrer Hautfarbe oder Religion” ausschließen. Sie nötigte die Bürger auch noch, den Aufrufen zu solchen Demonstrationen nicht zu folgen, denn in den Herzen der Organisatoren seien “Vorurteile, Kälte und Hass”. Jetzt dürfte sich der Zulauf zu den Montags-Veranstaltungen aus Trotz über diesen dreisten Bevormundungsversuch erst Recht verstärken"

    Der Plan könnte viel pathologischer sein und Politdarsteller Merkel hat nur das wiedergegeben was ihr vorgetragen wurde zu sagen. ... Nicht, dass Kissinger & Friends - die ihre Politdarsteller (d.h. CDU,SPD,AFD,Die Linke,die grüne Pest) lenken - an Ermächtigungsgesetzen (u.a. Versammlungsverbot) basteln.

  18. 18

    Tatsachenfeststellung :

    Warum wählt Deutschland Angela Merkel.

    Leute ist ne ganz einfache Rechnung :

    In Deutschland leben ca 80 Millionen Menschen.
    Wenn davon 50 Millionen wahlberechtigt sind und wir diese Summe durch zwei Geschlechtsarten teilen sin wir bei 25 Millionen Frauen. Von diesen 25 Millionen sind jetzt die Hälfte genauso wie Männer nicht an Politik interessiert. Sie dürfen aber trotzdem wählen. Also wählen Sie das einzig interessante für sie: Hauptsache ne Frau als Bundeskanzlerin. Ich rate allen Parteien weibliche Kanzlerkandidatinnen aufzustellen. Denn dann fällt Merkel!