Leipzig im Ausnahmezustand. Linke verüben Brandanschlag auf Bahnlinie um die Anreise zur Kundgebung zu verhindern

Polizisten bewachen in Leipzig den abgesperrten Hauptbahnhof.

Das Bild stammt von der Webseite der MDR- die öffentlich-rechtliche Journaille auf der Seite der linken Terroristen

***

Leipzig im Ausnahmezustand. Linke verüben Brandanschlag auf Bahnlinie um die Anreise zur Kundgebung zu verhindern

Die Linken und Muslimen (ein unheiliger Bund) sehen nur noch einen Weg, die Pegida-Demonstranten aufzuhalten: Mit Terroranschlägen haben sie die Bahnlinie zwischen Dresden und Leipzig lahmgelegt, damit die Demonstranten nicht mit dem Zug anreisen können:

Gleise in Leipziger Bahnhof nach Anschlag gesperrt

Die Hälfte aller Gleise im Leipziger Hauptbahnhof ist nach Brandanschlägen gesperrt worden. Betroffen ist auch die Verbindung nach Dresden. Leipzig ist wegen Legida im Ausnahmezustand. Mehr im Ticker.

Welt Online - und alle Medien. Alle berichten die Tatsachen verdreht, denn die Journalisten sind hauptsächlich auf die seite der deutschfeindlichen Linken und Muslimmigranten.

Themenverwandt: Lutz Bachman, der Chef der Pegida Dresden, wurde durch journalistischen Hetze zum Rücktritt gezwungen. Aber Pegida ist nicht tot, sie agiert weiter, das Organisationsteam besteht:

Dresden - Der Gründer und Vereinsvorsitzende von PEGIDA, Lutz Bachmann (41), wird noch heute Abend (Mittwoch, 21.1.) zurücktreten. Das erfuhr MOPO24 aus dem Umfeld der PEGIDA-Sprecherin Kathrin Oertel (36).

Er wird den PEGIDA-Vorstand verlassen und als Chef des PEGIDA e.V. zurücktreten. Ob er noch im Orga-Team bleiben darf, wird noch am Abend entschieden.

Morgenpost

Vielleicht sollten jetzt alle Dresdener Pegida-Demonstranten einen Fußmarsch starten: Mit Fahrrädern, andere Vehikeln, Kolonen - wie sie Können, den Marsch auf Leipzig starten, damit sie die linke Terroristen jetzt noch mehr in die Enge treiben.


Quelle:
http://www.kybeline.com/2015/01/21/leipzig-in-ausnahmezustand-linke-verueben-brandanschlag-auf-bahnlinie-um-die-anreise-zur-kundgebung-zu-verhindern/#more-59367

13 Kommentare

  1. Im Grunde müsste das Hauptziel erstmal sein, die “Antifa“ verboten zu kriegen.
    Dazu muss der Bevölkerung klar gemacht werden, dass die eben nicht mutige Leute sind, die nur ne andere Meinung, als Pegida hat, sondern dass das wirkliche
    DEMOKRATIEVERWEIGERER -VERHINDERER und DEUTSCHENHASSER sind.

    Finanziert von UNSERER Regierung!

  2. Ghandhi Stufe 3. Sie bekämpfen uns. Nachdem sie uns erst ignoriert und dann verspottet haben. Auf Stufe 4 sollten wir gewinnen. Aber nur, wenn der Gegnerzivilisiert ist. Was Muslime nachweislich NICHT sind.

  3. Kommi von PI:
    Legida wurde meisterhaft sabotiert.

    -Die Züge von Dresden nach Leipzig behindert
    -Die Busse und die S-Bahn gestört
    -Sitzblocken am Bahnhof und in Hauptstraße
    -Abschreckung durch Böller, Flaschen und Beleidigungen
    -Als die Demonstration anfing, wurde sofort das Bild vom Livestream schlechter, 3 Minutdn davor war es sehr gut
    -PI-News läuft sehr langsam, trotz HD-Internet
    -Auf der Oper sind Schilder mit der Aufschrift “Selbstaufgabe, Unterwerfung und Armutsmanagement”
    -Der Redner hat eine vollkommen nutzlose Vorschrifft vorgelesen, und das auch noch 2 Mal
    -Der Redner trägt Lumpen. Hätte man ihm nicht anständige Klamotten leihen können?
    -Der Redner fordert zu viel von den Legidas. Wenn genug Leute kommen rüggt man automatisch nach vorne
    -Lutz Bachmann hat seinen Rücktritt ausgerechnet heute bekanntgegeben
    -Oertel hat Pegida letzten Sonntag entzaubert (sie wurde gewarnt), letzten Montag entkräftigt und heute will sie Legida aus formellen Gründen anzeigen bzw. verbieten lassen? Und ausgerechnet heute?

  4. .
    Links verblödete Lügen-Presse, haltet endlich die linksradikale Lügen-Fresse ihr ärmlichen, diabolischen Phrasendrescher und Menschen-Hasser, ihr bringt uns in völlig ungerechtfertigter Weise ständig in Lebens Gefahr mit euren permanenten linken Lügen-Geschichten und frei erfundenen Hass-Geschichten !!!

    "Ihr seid doch NUR noch das "skrupellose und links-kriminelle Zentral-Organ" der milliardenschweren Menschen-Schlepper-Mafia und handelt doch NUR noch Menschen-feindlich aus reiner Geld-Gier und Raff-Gier" !!!

    Ihr seid schon IMMER NUR unsere "TOD-Feinde" gewesen und das seid ihr auch weiterhin !!!

    Die links-kriminelle "Lügenpresse" und die linken Hass-Medien und linken Hetz-Medien haben sich von einem völlig unwichtigen Informationssystem zu einem links-kriminellen "Hass-System und Hetz-System" entwickelt, indem ständig die links-dummen " Ausgrenzungs-Hetzereien " in Dauerschleife laufen !!!

    Die völlig unsozialen, linksradikalen Sozialisten verstehen sich, aufgrund ihrer völligen Verblödung und ihrer geisteskranken Drogen-Kultur NUR auf " Ausgrenzung und billiger -Phrasendrescherei- gegenüber JEDEM " um sinnvollen Diskusi0onen auszuweichen, für die diese völlig verblödeten Sozialisten viel zu dumm sind !!!

    "Wenn man den links-kriminellen NAZI-Sozialisten die -Phrasendrescherei- und das Menschen-feindliche "Ausgrenzen" verbietet, dann haben die links-kriminellen aufgrund ihrer völligen Verblödung nichts mehr zu sagen" !!!
    .

    "Keine Macht den linksradikalen Hass-Medien und linksradikalen Hetz-Medien mit ihrer dümmlichen, linksradikalen -Phrasendrescherei- und " Ausgrenzungs-Strategie " in Dauerschleife" !!!

    Diesen NAZI-Volksempfängern mit ihren Lügen und Manipulationen zuhören ist genauso grauenvoll, als wenn einem Kakerlaken in´s Ohr kriechen und das Trommelfell zerfressen. Da können die sich noch so raffiniert hinter schöner Fremd-Musik und bunten Bildern verstecken diese verlogenen Satans-Bestien !!!

    Eine "öffentliche Meinung" hat es NIE gegeben, das ist dümmste Einbildung !!!

    Die angebliche "öffentliche Meinung" ist ein "Konstrukt" von linksradikalen Diktatoren, die die Bevölkerung am linksradikalen "Medialen-Nasenring" in´s Verderben zerren wollen, sofern sich jemand diesen "Medialen-Nasenring" anlegen lässt !!!

    Bei den linksradikalen Hass-Berichten und linksradikalen Hetz-Nachrichten mit "Fremdmusik" garniert, da quatscht "NUR einer" in das braune Medien-Verteilsystem hinein und das muss absolut niemanden interessieren, was nur EINER da privat und linksradikal herum giftet !!!

    Einfach mal die Situation sich vorstellen, da sitzt irgendwo in einem muffigen Studio "NUR ein linksradikalen Stinker" und Kamel-Scheiße-Fresser und raunzt einsam in NUR EIN Mikrofon hinein. Nur durch das links-braune Medien-Verteil-System könnte das etwas dumm-gewaltig wirken. Ist aber ALLES NUR dumme links-kriminelle Kamel-Scheiße !!!

    Ja so deutlich muss es endlich mal gesagt werden, die bringen uns ALLE ständig in höchste Lebens-Gefahr diese skrupellosen Kamel-Scheiße-Fresser mit ihrer ständigen "Volksverhetzung und Volksbeschimpfung" !!!

    Wie "Kinder-Schänder" locken die linksradikalen Hass-Medien und die linksradikalen Hetz-Medien die Leute mit lokalen (Lügen-) Themen und schöner Fremd-Musik an um skrupellos und hinterhältig unser Vertrauen zu erschleichen, um die so eingewickelten Leute danach für ihre Ziele der Medien-Manipulation hinterhältig zu missbrauchen, zu belügen und zu betrügen !!!
    .
    .
    .

  5. scheinbar läuft das antipegida-programm auf vollen touren--es kann doch nicht alles zufall sein--gebe fledermaus vollkommen recht--da wird ganz stark dran gedreht.

  6. 15000 Pegida Demonstranten sind in Leipzig!! Und 20000 Gegen Demonstranten!!
    Hätten die Linken Bahnlinie nicht attackiert, währen wohl mehr gekommen!
    In denn Nachrichten heisst es das Flaschen geflogen sind! Aber von welchen Seiten aus das erfährt man nie!!
    Es soll wohl der Eindruck erweckt werden das dies die Pegida´s waren!!
    Armes Deutschland!!

  7. Es ist unglaublich: Deutschland ist seit Jahren schon keine Demokratie mehr. Das Dumme ist nur, es hat fast keiner gemerkt, da alles schleichend und sehr subtil gesteuert wurde (da nützt nicht mal das Internet). Und die wenigen, die es merken, sind entweder bei Pegida dabei (oder kommentieren zumindest in den entsprechenden Blogs), oder ziehen sich zurück ins Privatleben was sich an den immer mehr sinkenden Wahlbeteiligungen ablesen lässt.

  8. Ich frage mich, wann es durch diese vermummten, feigen Drecksäcke von der Antifa die ersten Tote auf Seiten der Pegida u.ä. gibt...

  9. Zitat:
    "Ihr seid schon IMMER NUR unsere “TOD-Feinde” gewesen und das seid ihr auch weiterhin !!!"

    Niemand ist hier jemandes Todfeind. Solche hohlen Sprüche helfen nicht dabei, die Pegida-Bewegung für die Bevölkerung attraktiver erscheinen zu lassen, geschweige denn, zu vermitteln, die Bewegung stehe für das ganze Volk.

    Zitat:
    "Die angebliche “öffentliche Meinung” ist ein “Konstrukt” von linksradikalen Diktatoren, die die Bevölkerung am linksradikalen “Medialen-Nasenring” in´s Verderben zerren wollen"

    Da irrst Du Dich. Es gibt keine linken Diktatoren im Land. Auch nicht in der EU. Das sind alles -faschistische Transnationalisten- per Definition. Die scheißen auf links oder rechts, benutzen sogar beide Seiten für ihre Zwecke, spielen sie gegeneinander aus und lassen sie glauben, ihr Kampf würde dem Volk was nützen.

    Zitat:
    "Einfach mal die Situation sich vorstellen, da sitzt irgendwo in einem muffigen Studio “NUR ein linksradikalen Stinker” und Kamel-Scheiße-Fresser und raunzt einsam in NUR EIN Mikrofon hinein. Nur durch das links-braune Medien-Verteil-System könnte das etwas dumm-gewaltig wirken. Ist aber ALLES NUR dumme links-kriminelle Kamel-Scheiße !!!"

    Hier bin ich nicht mal sicher, was du eigentlich sagen wolltest, aber sei versichert, dass solche Aussagen Pegida nur schaden können.

    Außerdem sehe ich zwischen rechten gewaltbereiten Gruppen keinen Unterschied zu linken gewaltbereiten Gruppen. Allein die Gewaltbereitschaft disqualifiziert beide Seiten von der politischen Debatte.

    Und nur deshalb konnte Pegida überhaupt so großen Zulauf gewinnen: Weil nach außen die Gesinnung der Teilnehmer einfach keine Rolle spielt! Und das darf sie auch weiterhin nicht! Wenn jetzt die Leute anfangen, gegen Mitdemonstranten vorzugehen, wie z.B. die Idee von der Unterlassungsklage gegen Legida, dann haben unsere Machthaber bereits gewonnen.
    Und spätestens dann ist auch egal, ob die rechts, links, mitte oder hellbunt mit Punkten sind.

  10. @ Malakai,
    im Prinzip haben Sie schon recht.
    Die Streitigkeiten zwischen Pegida und Legida tun der Sache nicht gut. Auch in der Vergangenheit wurden Lager der fast gleichen Gesinnung, die sich nicht zusammengeschlossen haben, keine Stärke erlangt.

    Es sollte so sein, daß jeder, der seine Stimme gegen dieses undemokratische System erhebt. Sei es "nur" mit Spatziergängen bei Pegida, Legida und anderen demokratischen Bezeugungen des Unmuts gegen diese Hochverräter der Regierung, sie alle haben ein Recht auf freie Meinungsäußerung. Auch wenn es diesem islamistenfreundlichen Politikern und linksradikalen Verbrechern nicht paßt.

    Die SPD Ministerin Schwesig, die den Linksradikalen Mob züchtet - wurde die in der ehem. Ostzone erzogen, oder hat die linksradikale Vorfahren? Von einer Ministerin erwarte ich Neutralität, doch die ist der linken Szene total verhaftet.
    Wie soll ein Land mit dermaßen Verfechtern des Unrechts noch Demokratie verbreiten - total unmöglich und am falschen Platz ist diese Type des Linkskommunismus.

  11. Mit welchem Recht wird die Antifa nicht endlich
    vrboten. Wieder wurden von ihnen am 30.1.15 bei
    Leipzig die Gleise beschädigt, damit keine Legida-
    anhänter von Dresden usw. einreisen konnten.
    Sie schmeißen die Polizei mit Flaschen und Farb-
    beuteln. Wer schickt diese Chaoten. Wenn einmal
    ein Rechter einen Fehler macht, dann in Presse usw.alles noch viel schlimmer gemacht und diese
    Antifa-Faschisten dürfen alles. Wie lange noch????

Kommentare sind deaktiviert.