Der Islam soll ja nun zu Deutschland gehören. Gehören dann auch Ehrenmorde, Kopfabschneiden, Zwangsheirat und die Tötung von “Ungläubigen” zu uns?


Wulff, Merkel, Gauck – und der angeblich zu Deutschland gehörende Islam:

Merkel betonte kürzlich im Hinblick auf die Tatsache, dass in Deutschland Millionen Moslems leben, dass damit auch deren Ideologie, der Islam, zu Deutschland gehörten. Diese Sichtweise bezeichnete auch der Chefideologe der Alpen-Prawda (auch “Süddeutsche Zeitung” genannt), Heribert Prantl, als richtig und “logisch”. Nun, wenn dies also logisch ist, dann stelle ich beiden sieben Fragen – und bitte um eine möglichst logische und zeitnahe Antwort:

***

 Sieben einfache Fragen in der Logik unserer Politiker:

_______________________

  1. Seit dem Einzug von Moslems nach Deutschland gab es hierzulande hunderte Ehrenmorde. Gehören diese auch zu Deutschland?
  2. Pro Jahr werden in Deutschland tausende islamische Mädchen sexualverstümmelt (oft in den Sommerferien in ihren Herkunftsländern). Gehört damit die Tortur der FGM (female genital mutilation) auch zu Deutschland?
  3. Ein großer Teil der hier lebenden muslimischen Frauen darf sich seinen Lebenspartner nicht selbst aussuchen. Gehören Zwangsheiraten also auch zu Deutschland?
  4. Derzeit befinden sich 500-800 “Deutsche” (genauer: Moslems mit deutschem Pass) bei der IS in Syrien, wo sie sich fleißig am Kopfabschneiden “Ungläubiger” beteiligen. Haben wir also diesen islamischen Brauch ebenfalls in unser Wertesystem zu integrieren?
  5. Es leben in Deutschland einige zigtausend Pädophile. Gehört damit Pädophile auch zu unserem Land?
  6. Es gibt auch eine tausend Neo-Nazis in Deutschland. Gehört der Nationalsozialismus also auch wieder zu Deutschland?
  7. Die Zahl der Stalinisten und Neo-Stalinisten Deutschlands dürfte in die Zehntausende, vielleicht sogar in die Hunderttausende gehen (wenn man die Wähler der SED/Linkspartei und deren Sympathisanten hinzuzählt). Gehört damit also auch der Stalinismus zu Deutschland?

Michael Mannheimer, 29.01.2015


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
24 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments