Akif Pirincci hat die Schnauze voll von Parteien. Er gründet jetzt eine eigene ….


akif

Aus dem Inhalt:

“Alle Finanzämter werden dicht gemacht und die Finanzbeamten in der Kanalisation eingesetzt, damit sie jeden Tag mit eigenen Augen sehen, w a s die Leute geschrien haben, denen sie früher die Steuerbescheide ins Haus geschickt haben. Außerdem ist Geld nicht so wichtig. Hauptsache man hat Sex mit jungen Frauen. Alte Frauen sollen sich irgendwas im Fernsehen angucken oder sich die ergrauten Haare färben oder einen Piccolöchen reinpfeifen, was weiß ich, kann mich nicht um alles kümmern.”

***

Von Akif Pirinçci

JETZT HAB ICH ABER DIE SCHNAUZE VOLL …

… von all den AfDs und Pegidas und wie diese sich andauernd untereinander zankenden politischen Neugründungen heißen! Wie kann man so etwas Einfaches wie Politik derart verkomplizieren? Ich gründe jetzt meine eigene Partei, und ich bin der felsenfesten Überzeugung, daß ich mit ihr bei der nächsten Wahl die absolute Mehrheit erreichen werde.

Sie heißt die FIKA-Partei und ist folgendermaßen organisiert: Also ich bin der Chef, wer unter mir die Drecksarbeit verrichtet, interessiert mich nicht. Zunächst wollte ich statt “Chef”, ein anderes Wort verwenden, aber ich hab echt keinen Bock, wieder beim Staatsschutz einbestellt zu werden. Finanziert wird unsere Partei durch Spenden, die meine überassimilierten türkischen Freunde aus Duisburg Marxloh und Berlin Kreuzberg eintreiben. Zur Not greifen wir auf die Albaner zu. Die sind ein Tick überzeugender. Und so sieht das Parteiprogramm der FIKA-Partei vorläufig aus:

WIRTSCHAFT


Jeder kann machen, was er will. Allerdings verlange ich für jede geschäftliche Transaktion eine Quittung, die ich persönlich überprüfen werde, und zwar sonntags, wenn ich mal ein bißchen Zeit habe. Die Summen trage ich dann in eine Excel-Tabelle ein, die ich am Jahresende der EU maile. Klar, daß in der Schlußabrechnung immer ein Minus stehen wird, damit diese raffgierigen Honks nix mehr von uns bekommen.

Macht euch also keine Sorgen. Allerdings wäre es schön, wenn die eine oder andere Firma mir einen LG 84WS70MS-B – 213cm/84? Klasse ( 213.5 cm sichtbar ) LCD-Flachbildschirm mit LED-Hintergrundbeleuchtung – 4K UHDTV (2160p) oder einen Porsche 918 Spyder zukommen lassen würde, so als Anerkennung für meine Arbeit. Wenn man bedenkt, daß ich aus wirtschaftspolitischen Gründen Porsche einfach dicht machen lassen kann, kommen die in Zuffenhausen bei dieser Regelung noch gut weg. Was noch? Ach ja, Gewerkschaften werden verboten und durch “Moskau Inkasso” ersetzt.

FINANZEN

Niemand braucht mehr Steuern zu zahlen. Warum auch, jeder kriegt ein Gehalt von 1265, — €, mit dem Überschuß wird mein Grundstück namens Baden-Württemberg verschönert. Und da soll jetzt niemand meckern, die Nachbildungen von Taj Mahal und Buckingham Palace in Übergröße würden sich stilistisch beißen. Quatsch, das sieht super aus!

Alle Finanzämter werden dicht gemacht und die Finanzbeamten in der Kanalisation eingesetzt, damit sie jeden Tag mit eigenen Augen sehen, w a s die Leute geschrien haben, denen sie früher die Steuerbescheide ins Haus geschickt haben. Außerdem ist Geld nicht so wichtig. Hauptsache man hat Sex mit jungen Frauen. Alte Frauen sollen sich irgendwas im Fernsehen angucken oder sich die ergrauten Haare färben oder einen Piccolöchen reinpfeifen, was weiß ich, kann mich nicht um alles kümmern.

GESUNDHEIT

Wer krank ist, soll zur Apotheke gehen und Pillen kaufen. Großer Gott, wenn ich dieses Gesundheitsgelaber schon höre! Kann ich vielleicht was dafür, daß schon 16jährige in voller Nuttenmontur noch bei 6 Grad Minus nur in Shirts rumlaufen, damit sie ihre geile Figur präsentieren können, und sich dabei erkälten? Das haben sie jetzt davon! Wieso sollen zahnlose, gelbes Sekret aus den Mundwinkeln absondernde, stotternde, buckelige Einbeinige für diese 16jährigen Krankenkassenbeiträge mitzahlen?

Glaubst du im Ernst, die machen mir schöne Augen, wenn sie 18 geworden sind? Nein, die verknallen sich natürlich in einen 20jährigen mit Vollbart, der vom Dope-Rauchen schon total plemplem geworden ist und selber eine Therapie braucht. Sollen sie jetzt sehen, wie sie zu Rande kommen. Außerdem sind die Leute gar nicht so krank, wie sie immer tun. Das sieht man am Dschungelcamp. Total krank und siech aussehende Gestalten reißen sich unter schlimmster Tropenhitze tagelang zusammen, damit sie noch ein paar Kröten abkassieren können. Na also, geht doch!

SOZIALES

Hahaha, Soziales, hahaha, Soziales, hahahahahaha! …

RENTE

Kann mir mal jemand verraten, wieso Leute Kohle fürs Nichtstun Geld kassieren? Gehe ich vielleicht zu meinem Verlag und sage “Ich hab nix geschrieben, bitte überweisen Sie mir das Geld”?

Die würden mir was husten. Schämen sich diese Rentner und Pensionäre überhaupt nicht, den lieben langen Tag in Jack-Wolfskin-Jacken durch die Fußgängerzonen zu gondeln, den Leuten die Zeit zu stehlen, indem sie ohne Rücksicht auf die Schlange hinter ihnen an der Kasse in Hyper-Slomo ihre paar Kröten aus dem Portemonnaie kramen, sich dabei verzählen und die Kassiererin mit irgendso einem Müll wegen ihrer Bandscheibe vollabern, und überhaupt allen mit ihrem Gejammere auf den Sack zu gehen, daß ihre Rente nicht reichen würde, um das achte Mal im Jahr auf Fuerteventura Urlaub zu machen?

Mein Opa trug stets Anzug, rauchte Zigarre und hat immer seine arg humpelnde Alte zum Einkaufen geschickt. Und ist wie es sich gehört früh gestorben. Seine letzten Worte waren “Was für’n Scheiß!” Aber Sterben ist ja heute nicht angesagt. Deshalb baut man diesen Greisen völlig unnötig Unmengen an Edelmetallen wie Titan ein und mästet sie mit Tonnen von Medikamenten, auf daß sie 198 werden und selbst den Bestattungsunternehmer überleben. Wer soll das alles bezahlen, he? Die sollen gefälligst solange arbeiten gehen, bis sie irgendwann von selbst in die Grube fallen. Was meinst du, wie gelenkig die im Seniorenheim werden, wenn Florian Silbereisen vorbeischaut? Jedenfalls kriegen die von meiner Partei keinen Cent. Wäre ja noch schöner.

VERTEIDIGUNG

Die Wehrpflicht wird wieder eingeführt, und die Luftwaffe bombardiert Griechenland solange, bis es aus der Landkarte verschwindet. Und zwar nicht deshalb, weil die dort offenkundig nur was von Schuldenanhäufen verstehen, nein, weil ich dieses ewige mediale Gerede über ein Land, das nur Oliven und, ähm, Olivenöl und, ähm, grüne Oliven und, ähm, in Olivenöl eingelegte Oliven fabriziert, nicht mehr hören kann. Es kommt mir aus den Ohren raus! Danach machen wir aus dem Ort den größten FKK-Strand der Welt kombiniert mit der Dauerkulisse für die nächsten “300”-und-“Herkules”-Fortsezungen. Freue mich schon drauf. Ach, und was die Wehrpflicht betrifft, als Ersten sollen sie meinen nichtsnutzigen und nonstop geldverschlingenden und kackfrechen Sohn einziehen. Wenn ich sein Zimmer betrete, fühle ich mich an Schwarz-Weiß-Weltkrieg-Zwo-Dokus vom zur Ruine bombardierten Deutschland erinnert. Ich sag nur “Bettenbauen”!

BILDUNG

Egal – es wird nur ein neuer universitärer Zweig mit dem Fach “21jährige Kunststudentinnen” eingerichtet, um das ich mich höchstpersönlich kümmern werde.

So, das sind die vorläufigen Eckpunkte des Parteiprogramms. Bitte werdet fleißig Mitglieder der FIKA-Partei, die Aufnahmegebühr beträgt läppische 500 Euro. Meine Kontonummer wird gleich mitgeteilt. Und am Schluß wie immer der Schlachtruf der FIKANER: Heil … e, heile Gänschen!

Quelle:
http://journalistenwatch.com/cms/2015/02/03/jetzt-hab-ich-aber-die-schnauze-voll/


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
8 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
%d Bloggern gefällt das: