Die SPD-Lügenpresse: Ausländischer Täter zu Deutschem gemacht

SPD Verrat

UND WIEDER BELÜGT EIN SPD-Blatt ("NEUE WESTFÄLISCHE") SEINE LESER:  Ausländischer Intensivtäter wird zu Deutschem erklärt!

Die Neue Westfälische (Abkürzung NW) ist eine regionale Tageszeitung für den Raum Ostwestfalen-Lippe mit einem Abonnement-Anteil von über 90 Prozent. Sie wird vom Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG, Bielefeld, verlegt.. Mehrheitlicher Eigentümer der Neuen Westfälischen ist die Presse-Druck GmbH (57,5 %), die zu 100 % der SPD-Medienholding Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft gehört.

***

Aus dem Archiv

"NEUE WESTFÄLISCHE" lügt: SPD-Blatt verkauft seinen Lesern ausländischen (vmtl. afrikanischen) Straftäter als Deutscher!

NW-News ("Ostwestfalens Nummer 1") hat den Namen des Messerstechers (jetzt vor Gericht) so geändert, dass er rein deutsch wirkt: "Stefan J." (19.). Verantwortlich für diesen perfiden autorassistischen Lügenartikel - anders kann man die Motovation der Zeitung nicht nennen - scheint der  NW-News Redakteur NILS MIDDELHAUVE  zu sein, denn mit seinem Namen ist der Bericht gezeichnet. Dieser versteckt seine Lügen unter einem pseudo-journalistischen Standard-Berichtsstil wie folgt:

"Bielefeld-Baumheide. Ein Streit zwischen zwei Männern ist Mitte September an einer Stadtbahnhaltestelle am Rabenhof so eskaliert, dass einer der Kontrahenten durch einen Messerstich lebensgefährliche Verletzungen erlitt und notoperiert werden musste. Seit gestern muss sich deswegen ein 19-jähriger Bielefelder wegen des Verdachts des versuchten Totschlags vor dem Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, das sich Stefan J. (Namen aller Betroffenen geändert) in der Nacht auf den 14. September 2013 mit mehreren Personen auf dem Weg zu einer Tankstelle befand, um alkoholischen Nachschub zu besorgen..."

Doch vegrößert man das Foto auf dem Originalbericht der Neuen Westfälischen, erkennt man, dass es sich um einen kraushaarigen Mann mit dunkler Hautfarbe handelt - also vemutlich um einen nordafrikanischen Araber oder einen Schwarzafrikaner. Dieser war der Bielefelder Polizei bereits länger als vorbestrafter  jugendlicher Intensivstraftäter bekannt, wie dasselbe Blatt am 19.09.2013 berichtete.

Quelle:
http://www.nw-news.de/owl/bielefeld/mitte/mitte/10131837_Rempler_loeste_Messerattacke_aus.html


***

Spenden für Michael Mannheimer

In wenigen Jahrzehnten haben (zumeist) linke Politiker Europa mit der unvorstellbaren Zahl von 55 Mio (55.000.000) Moslems aus aller Welt geflutet. Ihrer Absicht ist die endgültige Vernichtung des Abendlandes, welches sie gemäß der Doktrin des Neo-Marxismus für den Kapitalismus und das Elend dieser Welt verantwortlich machen. Die meisten Medien und Verlage sind Teil dieses Jahrtausendverbrechens und und verschweigen in ihren Berichten die Wahrheit . Dieser Blog existiert nur Dank der Spenden meiner Leser.

Ich bedanke mich bei allen Unterstützern meiner Arbeit

 ***

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 17. Februar 2015 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Medien und ihre Lügen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

32 Kommentare

  1. 1

    Hätte mal einen Vorschlag: Einen durch Spenden finanzierten PEGIDA RADIOSENDER. Das Pegida, fähige technische Leute dafür hat, ist durch die ja schon fast traditionelle TV Übertragung zu sehen. Ein TV Signal zu übertragen ist auch wesentlich aufwendiger als Radiowellen zu senden. Deshalb Pegida Radio mit wahren Nachrichten, ohne gefaktes Gutmensch Gelaber und Zwangsabzocke! Und Öffentlich rechtlich??? Kann EINPACKEN!

  2. 2

    Gestern Mittag im Radio bei BigFM zum Thema Kopenhagen Attentäter: "Der Täter, sei Sohn von palästinensischen Eltern gewesen, und hatte sich mehrfach sehr wütend über Israel geäußert"

    Schlüsselworte die hier Fehlen: Islamist, Terror, anti-christlich, anti-demokratisch, Mörder, etc.

    Aber, dass er nur ein Sohn von palästinensischen Eltern war, ein armer, benachteiligter Junge, der sehr sehr böse auf das "böse" Israel war, klingt natürlich viel beruhigender.

  3. 3

    Eine "Zeitung" zu lesen erfordert heute sehr starke

    nerven und eine gute Flasche Galama daneben stehend.

    +++++

    1932 haben waren die Zeitungen die heftigsten

    Kritiker der Nazis.

    Darum hat man die Presse total übernommen.

    +++++

    Und genau ist es heute auch.

    Wie sich doch die Genossen ähneln.

  4. 4

    die spd hat darin auch übung

    Hier die betriebseigene SPD lüpre. Alles notwendige steht im dortigen bericht-->
    http://www.ddvg.de/

  5. 5

    Alle Zeitungen , Werbeblätter , Hefte von Krankenkassen und Parteien , ob von der SPD oder von den LINKEN usw. - usf. flattern bei mir ungelesen und unverzüglich in die blaue Tonne . Sprich Mülleimer .
    Sollen ihren Dreck behalten und um meinen Briefkasten einen großen Bogen machen .
    Tun sie´s nicht , flattert der Dreck in die Tonne . UNVERZÜGLICH ! ! ! !
    Ich habe seit neun Jahren Internet . Und weiss heute dass ich vorher immer nur belogen wurde .
    Ich verstehe die nicht , die immer noch das LÜGENBLATT - Bildzeitung kaufen !
    Das ist mir zu hoch !

  6. 6

    "Stephan J."

    Wohl eher Omar Abdel Hamid El-Hussein oder so ähnlich lauten doch die echten Namen dieser Spezies. Scheiß-Blatt, Scheiß-SPD.

    ----------------------------------------

    Der "FOCUS" wird immer besser. Schreibt schon fast wie wir.

    FOCUS-Online-Experte Klaus Kelle meint:

    "Politik und Polizei, tut endlich etwas gegen gewaltbereite Migranten"
    http://www.focus.de/politik/experten/kelle/gewalt-in-deutschland-falsche-toleranz-wie-wir-unsere-freie-gesellschaft-gefaehrden_id_4480241.html

    Auszug:
    "Deutschland ist bunter und weltoffener geworden, aber an vielen Orten auch grauer und gewalttätiger. Mit radikalen Muslimen, gewalttätigen Ausländern, linken Schlägern und rücksichtslosen Hooligans scheint das Land zunehmend überfordert. Wo führt das hin, fragt Sie und sich FOCUS-Online-Experte Klaus Kelle."

    ----------------------------------------

    Bei "WELT" heißt es:

    "Trotz der islamistischen Anschläge in Kopenhagen wird Dänemarks Luftwaffe sich weiter am Kampf gegen den IS beteiligen."
    http://www.welt.de/politik/ausland/article137517323/Daenische-Luftwaffe-fliegt-weiter-Angriffe-gegen-IS.html

    Hääääää???? Wieso denn "TROTZ"??? Soll man etwa KUSCHEN??? Genau wegen dieser Anschläge muß man dieses Terroristenpack erst recht angreifen. DAS ist die absolut richtige Reaktion. Für Einen von uns 100 von Denen wäre mein Motto. Gleiches mit MEHR vergelten.

    Was???? Dann bin ich ja auch nicht besser als DIE??? DOCH.

    Beim Boxen ist auch DER besser der mehr austeilt.

  7. 7

    AN ALLE, ich habe mal was zu sagen hier, ist wichtig zur Sache !
    Wie immer und überall: Auch die Polizei-eigene Presseberichterstattung wurde seit den 90er Jahren immer wieder durch Politiker und Kultur-Lobbyverbände dazu angehalten, die Herkunft der Migranten-Cliquen, Verbrecherclans, Täter die sich als Gast im fremden Land alles herausnehmen ausgeklammert zu halten (um wohl diese Täter zu schützen - was aber nicht der Polizei anzudichten wäre, sondern der Politik + Multi-Kulti lancierende Verbänden) !

    Ja und somit konnten Zigeuner, Albaner, Neger etc aller Nation alles tun und alles was sie woll(t)en an Verbrechen ausüben !

    Sie kamen+ kommen mehr oder weniger kaum bei uns in die Schlagzeilen...
    IST DAS MANÖVER DER PRESSE + POLITIK NICHT PERVERS + ENTLARVEND ?
    Das gehörte längst überdacht, bewusst geändert, denn "das Kind beim Namen zu nennen" ist zur gängigen Pflicht zu machen und das bisher anhaltend unter Vorsatz stattgegebene Versäumnis, bzw die Befehligung, die Nationalität der Täter zu verschweigen öffentlich in der Tagesschau bekannt gemacht und die ideologisierte Unart aufgegeben!

    Schon die National-Zeitung machte in den Anfängen der 90er Jahren immer wieder auch auf dieses Vergehen aufmerksam. Die Wochenzeitung druckte mal einen Originalbrief aus der Polizeipresse zur Antwort ab, welcher Inhalt uns erklärte, warum multi-kulti-Täterschaften tunlichst systemisch unerwähnt bleiben...
    HALLO AUFWACHEN !
    Nach welcher Gruppe (Täter oder Seilschaft) soll nun gesucht werden, wenn man eine Täterherkunft verschleiert?

    In der Sendung "XY-Ungelöst" im ZDF wird doch auch die erwähnt, um die Gangsterherkunft etwas einzugrenzen und hoffentlich alle orten zu können !

    Ich bin dafür, daß ohnehin von den rund inzwischen 32 000 000 zugefluteten Migrantenmassen ca 70 - 75 % auf die nächsten 4 bis 5 Jahren ausgeschafft, aus Deutschland abgeschoben gehörten.

    Und zwar als Erstes alle Scheinasylanten und die sich als Kriminelle hervortaten (zuvor aber in Arbeitslager, die kriminell wurden, diese Arbeitslager müssten nun gebaut werden, in den USA gibt es rund 550 an der Zahl und hierzulande wohl kein einzigstes ?). die müssten sich ihren Aufenthalt selber erarbeiten, auch die Haft, so sie kriminell waren, ehe sie im Anschluss in ihre "Heimat" abgeschoben werden ! Vorrübergehend würde ich ein Abkommen abschließen mit deren Heimatland, daß die dafür sorgen, ehe wir hier (in Europa überall ) welche errichtet haben !

    Diese Abschiebe- und teils auch Inhaftier-Maßnahme wäre und ist eine couragierte Politiker-, ja auch Bürger- und Gottes-hörige Pflicht den Anständigen gegenüber, um Recht und Ordnung wieder herzustellen, den ausländischen Kriminellensumpf einzudämmen und die Sicherung der Ordnung + Freiheit zum Fanal unserer Nation zu machen, damit unser Land und Heimat eben nicht fortdauernd ein Magnet und Angelpunkt für Multi-Kulti-Kriminelle ausgesetzt bleibt. Nur Chancen für anständige Einwanderer, die auch entweder wirklich auf der Flucht sind vor Verfolgung (fast alle dürften aber auf der Flucht sein, weil sie selber kriminell in Erscheinung traten...Über 90 % der Asylanten sind Männer) !

    Das wissentlich verquere, das unsere Nation unterjochende, stigmatisierende, unterdrückende Medienlügenklima als eine antideutsch ausgeprägte Gangart gehört ohnehin von der Masse mal mehr wahrgenommen und dieserlei Mißstände in unserem Land zum Gegenteil verkehrt, als Erlösung!

    Schülern lehrt man, gemachte Fehler auszuradieren, in der wahren Praxis jedoch bleiben um uns herum die gröbst unannehmbaren fast alle erhalten und werden noch gehegt und schädigen uns Deutsche als auch alle nachfolgenden Generationen maßgeblichst!

    Von einer uns umgebenden überwiegend antideutsch geprägten und politmedial konzertierten "political-correctness-Regelkanon" Verbrecher-Ideologie!

    Unsere Feinde sind diejenigen, die die Überfremdung lancieren und damit auch den anständigen integrierten Ausländern das Leben erschweren, weil sie viel eher und öfter unter Generalverdacht geraten, wegen vielleicht anderer Hautfarbe, daher gilt immer, das Individuum im Konkreten zählt, somit gegen Rassismus, jedoch eins ist klar, auch hat man sich gegen den Inländerrassismus einzusetzen, der uns überfallsartig durch zahlreiche subversive Ausländer(banden) anheimfiel un somit uns im eigenen Land beklemmt, entrechtet und bedrängt fühlen (viele Deutsche Schüler müssen viel Schikane durch asoziale und verbandelte Migrantenmassen in ihrer Schule aushalten - da herrscht ein Chaos + Niedergang vor un es wird nicht durchgegriffen, diese Wegbereiter des ganzen Übels von Sozis/GRÜNE und Co...) !
    Bushkowsky (https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=buschkowsky%20youtube) klärt in seinen Büchern und Videos auch erheblich auf, als Bürgermeister (Sarrazin und gehören zu den einzigsten SPD Politikern, die wirklich was taugen).

    Auch Udo Ulfkotte ist ein guter Autor zur Sache oder die Seiten von "Netzplanet" und "POLITAIA" (von Hermann B.), die ich auf meinen Seiten verlinkt habe und jene mich!

    Sonnigen Gruß
    DM(irko)Rei., von
    http://www.allinformierendes.de und 100 weitere Themenrubriken (meine Seiten)

  8. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 17. Februar 2015 12:40
    8

    OT

    DÄNEN HABEN MITLEID MIT DEM ISLAM. ATTENTÄTER VON KOPENHAGEN

    ""Kopenhagen: Blumen für den getöteten Attentäter und bitte mehr Respekt!...

    Dass am Ort eines Verbrechens Blumen und Briefe hinterlegt und Kerzen aufgestellt werden, ist nicht ungewöhnlich. So geschah das auch vor der Synagoge, vor der Omar Abdel Hamid (kl. Foto l.) den jüdischen Wachmann erschossen hat. Aber eben nicht nur dort, sondern auch vor jenem Haus, vor dem der moslemische Attentäter von der Polizei erschossen wurde, legten Menschen Blumen nieder.

    (...)

    Wie sehr die von den Bessermenschen so verständnisvoll behandelten Koranhörigen ihr Engagement schätzen, zeigte dann die Reaktion einer Gruppe Moslems. Unter Beobachtung der Polizei und mehrfachem Allahu akbar-Geplärre entfernten sie all die Blumensträuße und Kerzen. Begründung: Es sei unislamisch, für Tote Blumen abzulegen...""
    MEHR MIT FOTOS UND VIDEO:
    http://www.pi-news.net/2015/02/kopenhagen-blumen-fuer-den-getoeteten-attentaeter-und-bitte-mehr-respekt/#comment-2859790

    Talentierter Schüler dem die "Kuffar" eine berufl. Karriere verbauten?

    Denn radikale Muslime sind von der westl. Gesellschaft weggebissene Engel, denen westl. Schüler u. Lehrer eine schlechte Kindheit u. Jugend bescherten, sie hänselten, unfaire Noten gaben.

    Kein "ungläubiger" Arbeitgeber möchte sie einstellen, weil sie dunkle Haut und schwarze Haare haben.

    Ihrer Hinterhofmoscheegemeinde wird, derzeit noch, der Bau einer repräsentativen Eroberermoschee, mit Minaretten und Muezzingejaule, in der Innenstadt verweigert usw.

    So schaut´s aus! - Ironie aus! 😛

    +++

    ""El-Hussein tötete zwei Menschen
    Talentiert und israelfeindlich

    Ein Psychogramm des Attentäters von Kopenhagen""
    16.02.2015, 18:01
    http://www.focus.de/politik/ausland/el-hussein-toetete-zwei-menschen-talentiert-und-israelfeindlich-so-tickte-der-attentaeter-von-kopenhagen_id_4480014.html

    NICHT PSYCHISCH KRANK? DAS GEHT NICHT!

    WO IST DER GUTMENSCHL. PSYCHO-ONKEL, DER IHM

    EINEN PSYCH. AUSNAHMEZUSTAND BESCHEINIGT?

    ""Im November 2013 attackierte er in der S-Bahn einen Mann mit einem Messer...

    TV2 berichtet unter Berufung auf die Ermittlungsakten, dass el-Hussein damals auch einer psychologischen Untersuchung unterzogen wurde. Dabei wurde er für psychisch gesund befunden...""

    KEIN ISLAM. ATTENTÄTER - BLOSS EIN KRIMINELLER

    ""Polizei nimmt zwei mutmaßliche Helfer fest

    Die dänischen Behörden haben Anklage gegen zwei mutmaßliche Komplizen des Attentäters von Kopenhagen erhoben...

    Medien und Polizei zufolge gibt es Hinweise darauf, dass el-Hussein Verbindungen zu kriminellen Banden hatte, obwohl er wohl kein Mitglied war.

    Er war angeblich ein talentierter Thai-Boxer, der an Wettkämpfen teilnahm. Insgesamt entsteht das Bild eines jungen ARMEN-ARMEN Mannes, der auf die schiefe Bahn geriet...""

    KEINER PAMPERTE IHN - DER WESTEN IST SCHULD

    ""Vor der Messerstecherei, die el-Hussein ins Gefängnis brachte, versuchte er auf dem zweiten Bildungsweg seinen Schulabschluss nachzuholen. Er wollte Informatik studieren, war jedoch abgelehnt(!) worden...""

    DER ARME BUB - ELTERN GESCHIEDEN

    ""Die Familie stammt aus Palästina

    Der Vater des Attentäters von Kopenhagen reagierte bestürzt auf die Tat seines Sohnes. "Ich bin genauso schockiert wie der Rest der Welt", sagte/HEUCHELTE der Vater des 22-jährigen der Zeitung Jyllands Posten...""

    ISRAEL SEI SCHULD

    ""In den Ermittlungsakten heiße es, el-Hussein stamme aus "einer ganz normalen Familie, in denen es den Kindern nie an etwas mangelte".

    Die Familie soll sich stark für Palästina engagiert haben, schreibt unter anderem die Zeitung Politiken, die in Husseins Umfeld recherchiert hat. Der junge el-Hussein hegte einen "Hass auf Israel", wie mehrere Medien übereinstimmend berichten...""

    ER WOLLTE TALENTIERTER IS-MENSCHENKÖPFER WERDEN

    ""Die Zeitung Berlingske will erfahren haben, dass der Attentäter im Gefängnis den Wunsch geäußert hatte, für die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien zu kämpfen/ZU METZELN...""

    SEINE MITTÄTER

    ""Die beiden Männer, die am Sonntag festgenommen wurden, sollen el-Hussein nach seinem Anschlag geholfen haben...

    Sie wurden inzwischen dem Haftrichter vorgeführt... Man lege ihnen "Beihilfe zum Mord" zur Last, erzählte ein Verteidiger der beiden dem Rundfunksender DR.

    Sie sollen el-Hussein demnach versteckt und ihm geholfen haben, eine Tatwaffe zu beseitigen. Terroristische Verbrechen werden ihnen aber nicht vorgeworfen...""
    MEHR VERSTÄNDNIS IN DER MULTIKULTI-BUNTEN SÜDDEUTSCHEN:
    http://www.sueddeutsche.de/politik/nach-anschlaegen-von-kopenhagen-was-wir-ueber-den-mutmasslichen-attentaeter-wissen-1.2353651

    (Anm. und Zwischenüberschr. d. mich)

  9. 9

    Das ist gute alte Tradition beim "SPD"-Lügenorgan "Neue Westfälische". Schon vor ein paar Jahren ging es in einem ähnlichen Bericht um die Gerichtsverhandlung zweier Schläger. Da stand: "Die beiden Angeklagten Frank B. und Ralf K. (Namen geändert) ..."

    In den anderen Käseblätter wurde berichtet, dass es sich um Türken handelte.

    Ich war drauf und dran, einen "freundlichen" Brief an die NW zu schreiben, doch dann, wie der Zufall das so will, ging das Telefon und eine freundlichen Damenstimme fragte mich, ob ich Interesse an einem kostenlosen Probeabo der "Neuen Westfälischen" hätte ... Mir ging der Hut hoch. Die Dame hat ganz schön was abgekriegt. Aber anscheinend hat man bei der NW nichts gelernt. Ich wünsche ihr sowie der restlichen rassistischen Lügenpresse den Gang der FR (auch "SPD"-Eigentum)

    Im Supermarkt bedrängte mich mal eine Dame, die mir die SZ(!) aufdrücken wollte. Der hätte ich fast vor die Füße gekotzt.

    Hier eine Auflistung "SPD"-eigener Lügenmedien. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

    Printmedien:

    Chemnitzer Morgenpost
    Cuxhavener Nachrichten
    Delitzscher Rundschau
    Döbelner Rundschau
    Dresdner Morgenpost
    Dresdner Neuesten Nachrichten
    Eilenburger Rundschau
    Frankenpost
    Frankfurter Rundschau
    Freies Wort
    Göttinger Tageblatt
    Grimmaische Rundschau
    Hannoversche Allgemeine
    Kieler Nachrichten
    Leipziger Rundschau
    Leipziger Volkszeitung
    Lippische Landeszeitung
    Lübecker Nachrichten
    Morgenpost Sachsen
    Neue Presse Coburg
    Neue Presse Hannover
    Neue Ruhr Zeitung (NRZ)
    Neue Westfälische
    Niederelbe Zeitung
    Nordbayerischer Kurier
    ÖKO-TEST Magazin
    Oschatzer Rundschau
    Sächsische Zeitung
    Südthüringer Zeitung
    Vogtland Anzeiger
    Vorwärts
    Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ)
    Westfälische Rundschau
    Wochenspiegel Sachsen
    Wochenspiegel Thüringen

    Rundfunksender:

    Antenne Sachsen
    Antenne Thüringen
    Hit Radio Antenne Niedersachsen
    Hit Radio Brocken
    Radio Bielefeld
    Radio Emscher Lippe
    Radio EN
    Radio FFN
    Radio Gütersloh
    Radio Herford
    Radio Hochstift
    Radio Lippe
    Radio Mainwelle
    Radio Westfalica
    Radio 91.2 (Lokalfunk Dortmund)

  10. 10

    Wir können Hunderte solcher Beispiele sammeln, es ändert nichts. Deutschland bzw Europa ist von einer mehrheitlich selbstbepinkelnden linken Abschaum"Elite" unterwandert. Diesen Rotz muss man mit allen Mitteln bekämpfen, diese hirnkranken Schweine müssen beseitigt werden. Unsere Demokratie ist am Ende, wenn immer mehr gehirngewaschene Idioten dazukommen. Die einzige Lösung ist Bürgerkrieg. Mit Kuscheln oder Argumenten bekommt man diese Mischpoke nicht weg!

  11. 11

    Pardon, diesen Beitrag nehmen, hab ihn editiert!
    LANCIERTES ÜBERFREMDEN - GLEICHZEITIG POLITMEDIALES VERSCHWEIGEN DER TÄTER-HERKUNFT BEI VERBRECHENSDELIKTEN
    17. Februar 2015 um 12:54

    AN ALLE, ich habe mal was zu sagen hier, ist wichtig zur Sache ! Wie immer und überall: Auch die Polizei-eigene Presseberichterstattung wurde seit den 90er Jahren immer wieder durch Politiker und Kultur-Lobbyverbände dazu angehalten, die Herkunft der Migranten-Cliquen, Verbrecherclans, Täter die sich als Gast im fremden Land alles herausnehmen ausgeklammert zu halten (um wohl diese Täter zu schützen - was aber nicht der Polizei anzudichten wäre, sondern der Politik + Multi-Kulti lancierende Verbänden) !

    Ja und somit konnten Zigeuner, Albaner, Neger etc aller Nation alles tun und alles was sie woll(t)en an Verbrechen ausüben !
    Sie kamen+ kommen mehr oder weniger kaum bei uns in die Schlagzeilen...Die Politik, die Medien und selbst die Justiz torpediert u.a. unentbehrliche Polizeiarbeit und streicht zugleich noch deren Stellen---> Bürgerwehre und Privatwachdienste müssen deren fehlende Präsenz nun vielerorten schon ersetzen !

    IST DAS MANÖVER DER PRESSE + POLITIK NICHT PERVERS + ENTLARVEND ?

    Das gehörte längst überdacht, bewusst geändert, denn "das Kind beim Namen zu nennen" ist zur gängigen Pflicht zu machen und das bisher anhaltend unter Vorsatz stattgegebene Versäumnis, bzw die Befehligung, die Nationalität der Täter zu verschweigen öffentlich in der Tagesschau bekannt gemacht und die ideologisierte Unart aufgegeben!
    Schon die National-Zeitung machte in den Anfängen der 90er Jahren immer wieder auch auf dieses Vergehen aufmerksam. Die Wochenzeitung druckte mal einen Originalbrief aus der Polizeipresse zur Antwort ab, welcher Inhalt uns erklärte, warum multi-kulti-Täterschaften tunlichst systemisch unerwähnt bleiben...

    HALLO AUFWACHEN !

    Nach welcher Gruppe (Täter oder Seilschaft) soll nun gesucht werden, wenn man eine Täterherkunft verschleiert?
    In der Sendung "XY-Ungelöst" im ZDF wird doch auch die erwähnt, um die Gangsterherkunft etwas einzugrenzen und hoffentlich alle orten zu können !

    Ich selber bin dafür, daß ohnehin von den rund inzwischen 32 000 000 zugefluteten Migrantenmassen ca 70 - 75 % auf die nächsten 4 bis 5 Jahren ausgeschafft, aus Deutschland abgeschoben gehörten.

    Und zwar als Erstes alle Scheinasylanten und die sich als Kriminelle hervortaten (zuvor aber in Arbeitslager, die kriminell wurden, diese Arbeitslager müssten nun gebaut werden, in den USA gibt es rund 550 an der Zahl und hierzulande wohl kein einzigstes ?). die müssten sich ihren Aufenthalt selber erarbeiten, auch die Haft, so sie kriminell waren, ehe sie im Anschluss in ihre "Heimat" abgeschoben werden !

    Vorübergehend würde ich ein Abkommen abschließen mit deren Heimatland, daß die dafür sorgen, ehe wir hier (in Europa überall ) welche errichtet haben !

    Diese Abschiebe- und teils auch Inhaftier-Maßnahme wäre und ist eine couragierte Politiker-, ja auch Bürger- und Gottes-hörige Pflicht den Anständigen gegenüber, um Recht und Ordnung wieder herzustellen, den ausländischen Kriminellensumpf einzudämmen und die Sicherung der Ordnung + Freiheit zum Fanal unserer Nation zu machen, damit unser Land und Heimat eben nicht fortdauernd ein Magnet und Angelpunkt für Multi-Kulti-Kriminelle ausgesetzt bleibt.

    Nur Chancen für anständige Einwanderer, die auch entweder wirklich auf der Flucht sind vor Verfolgung (fast alle dürften aber auf der Flucht sein, weil sie selber kriminell in Erscheinung traten...Über 90 % der Asylanten sind Männer, teils soviel Geld in der Tasche, wie ich nicht habe, sie konnten sich 7 000 € für die Einschleusung leisten....da unten verdient man aber nicht mehr als 200 € im Monat, wer Arbeit hat und kann fast nichts ansparen, im Gegenteil....)!

    Das wissentlich Verquere, eben das unsere Nation unterjochende, stigmatisierende, unterdrückende Medienlügenklima als eine antideutsch ausgeprägte Gangart gehörte ohnehin mal mehr wahrgenommen und dieserlei Mißstände in unserem Land zum Gegenteil verkehrt, als voraussetzende Erlösung vorherrschender vieler Übelstände!

    Unseren Schülern lehrt man zu Recht, gemachte Fehler auszuradieren. In der wahren Praxis jedoch bleiben um uns herum die gröbst unannehmbarsten Fehler fast alle erhalten und werden noch politmedial verhätschelt und schädigen uns Deutsche als auch alle nachfolgenden Generationen maßgeblichst!

    Von einer uns umgebenden überwiegend antideutsch geprägten und politmedial konzertierten "political-correctness-Regelkanon" Verbrecher-Ideologie!

    Unsere Feinde sind diejenigen, die die Überfremdung lancieren und damit auch den anständigen integrierten Ausländern das Leben erschweren, weil sie viel eher und öfter unter Generalverdacht geraten, wegen vielleicht anderer Hautfarbe.

    Daher gilt immer, das Individuum im Konkreten zählt, somit gegen Rassismus, jedoch eins ist klar, auch hat man sich gegen den Inländerrassismus einzusetzen, der uns überfallsartig durch zahlreiche subversive Ausländer(banden) anheimfiel und somit uns im eigenen Land beklemmt, entrechtet und bedrängt fühlen.

    Zahlreiche vor allem Deutsche Schüler müssen durch vielerlei Schikane durch, aufgrund asozialer verbandelter Migranten in ihrer Schule - da herrscht ein ungemeines Chaos + Niedergang und Antilehrklima vor. Und da wird selten entlösend eingegriffen. Diese Wegbereiter des ganzen Übels erkennt man am Ursprung und an den Worten und Taten der Sozis/GRÜNE und Co...) !

    Bushkowsky (https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=buschkowsky%20youtube) klärt in seinen Büchern und Videos auch erheblich auf, als Bürgermeister (Sarrazin und gehören zu den einzigsten SPD Politikern, die wirklich was taugen).

    Auch Udo Ulfkotte ist ein guter Autor zur Sache oder die Seiten von "Netzplanet" und "POLITAIA" (von Hermann B.), die ich auf meinen Seiten verlinkt habe und jene mich!

    Und empfehle seine Seite hier, darauf nahm ich nämlich primär Bezug:

    https://michael-mannheimer.net/2015/02/17/die-spd-luegenpresse-auslaendischer-taeter-zu-deutschem-gemacht/#comment-143037

    Sonnigen Gruß DM(irko)Rei., von
    http://www.allinformierendes.de und 100 weitere Themenrubriken (meine Seiten)

  12. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 17. Februar 2015 12:59
    12

    OT

    DIE TODESOPFER DES TALENTIERTEN ISLAM. ATTENTÄTERS

    16. Februar 2015 | 21.09 Uhr
    ""Angriff auf Kulturzentrum und Synagoge
    Dan Uzan und Finn Nørgaard – die Opfer von Kopenhagen...

    Zwei Menschen sind am Wochenende bei den Angriffen auf ein Kulturzentrum und eine Synagoge in Kopenhagen ums Leben gekommen:

    der 55-jährige Filmemacher Finn Nørgaard und der 37-jährige (JÜDISCHE) Wachmann Dan Uzan. Nach und nach werden mehr Details über die beiden Opfer bekannt...

    Der Wachmann Dan Uzan stammt aus einer Familie, die in der jüdischen Gemeinde aktiv ist. Nach Angaben des dänischen Oberrabbiners Jair Melchior hatte er sich schon seit seiner Jugend um die Sicherheit der jüdischen Gemeinde gekümmert.

    Eigentlich habe er seinen Posten an ein jüngeres Mitglied abgeben wollen, die Gemeinde habe ihn jedoch dazu gedrängt, im Sicherheitsdienst zu bleiben. "Er war ein Mensch, der immer gewillt war zu helfen. Ein fantastischer, fantastischer Kerl", sagte Melchior...

    Zeugen des Angriffs vor der Synagoge bezeichneten Uzan zudem als Helden, wie die Schweizer Ausgabe von "20 Minuten" aus einem Interview mit dem israelischen TV-Sender Channel 2 zitiert. Der Mann sei nach den ersten Schüssen in die Synagoge gekommen, berichtete demnach die Mutter des Mädchens, für das die Gemeinde das Fest der Bat Mitzwa ausrichtete.

    "Wir sollten die Musik abstellen und alle in den Keller gehen." Später habe er zudem Polizisten geholfen, die Anwesenden durch einen Notausgang zu Bussen zu bringen.

    Dan Uzan hat laut Melchior die jüdische Schule besucht und habe eine Weile in Israel gelebt, wo er gelernt habe, fließend hebräisch zu sprechen. Er(ZWEIMETER-MANN) soll zudem ein talentierter Basketballspieler gewesen sein...""

    DER MULTIKULTI-FILMEMACHER

    ""Finn Nørgaard – "eine unglaublich warme und kreative Person"

    Das zweite Opfer der Angriffe war der dänische Filmemacher Finn Nørgaard. "Er war eine originelle, unglaubliche warme und kreative Person", zitiert "The Local" eine Freundin aus einem dänischen Interview.

    Der Filmemacher, der hauptsächlich Dokumentationen gedreht hatte, habe sich besonders für die Probleme der Integration[sic] interessiert.

    Eine andere Freundin habe gesagt, dass er ein Kosmopolit(ETWA EIN ISLAMVERSTEHER?) gewesen sei, der sich für Religionen(!) interessiert habe...

    ...eine Dokumentation über einen Firmenchef und vier Kriminelle mit Migrationshintergrund. Er brachte die Protagonisten zusammen, damit diese ergründen sollten, ob sie Klischees über die jeweils andere Partei überwinden könnten...

    Der TV-Produzent Tim Bartels, der zuletzt mit Nørgaard an einer Dokumentation über Kinder arbeitete, deren Eltern im Gefängnis waren nannte ihn laut britischem "Guardian" einen "guten Mann,...""
    http://www.rp-online.de/panorama/ausland/kopenhagen-die-opfer-dan-uzan-und-finn-n-rgaard-aid-1.4879354

    ""Dan Uzan (37) gab sein Leben vor der SynagogeDer Held von Kopenhagen...""
    http://www.bild.de/politik/ausland/kopenhagen/dan-uzan-gab-sein-leben-vor-der-synagoge-39798272.bild.html

  13. 13

    Wie wäre es mit einer Mahnwache in der Bielefelder Fußgängerzone: "Lügenpresse - Neue Westfälische"

    Hihi.

  14. 14

    Stooooooopppp!

    Es gibt hier jede Menge Afrikaner mit christlichen Vornamen. Meist franz.oder engl.auszusprechen.
    Michee,Enrico,Jonathan,Nellison etc.

  15. 15

    almighurt Dienstag, 17. Februar 2015 14:42 11

    Im Prinzip gute Idee. Man muss aber drauf vorbereitet sein, dass sofort die "Antifa"-SA kommt, um die "Sache zu klären". Ob mir dann meine schnell gezückte rote Nazis-raus-Karte helfen wird? Oder die drei schwarzen Rottweiler vom Nachbarn? Ganz liebe Tiere - Die wollen nur spielen.

    Gestern habe ich im örtlichen Käseblatt gelesen, was jeder Hundehalter schon längst weiß: "Experten" haben bei "wissenschaftlichen Untersuchungen" herausgefunden, dass Hunde menschliche Mimik und Gestik verstehen. Donnerwetter! Da schau her!! Deswegen fangen die meisten Hunde auch an zu knurren, wenn sich Moslems nähern.

    Tja - da haben Hunde den "Gut"-Menschen, besser gesagt, "Blödmenschen" doch Einiges voraus.

  16. 16

    schnauzevoll
    Dienstag, 17. Februar 2015 7:19

    Im Prinzip eine gute Idee. Man braucht nur Geld und ein paar Fachleute.
    Nur, wie wollen Sie die Mitarbeiter dann schützen vor gewalttätigen Linken? Muslime werden es gar nicht nötig haben, den Sender anzugreifen. Was denken Sie, wie viele Sicherheitskräfte werden nötig sein? Außerdem haben Sie den Staatsanwalt an der Backe, da genügt schon ein falsches Komma.
    Gute Idee, ja, in einer Demokratie, in einem Rechtsstaat. Aber in Deutschland?

  17. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 17. Februar 2015 17:56
    17

    FREMDLÄNDISCHE NOTGEILE HINTERLISTIGE UNHOLDE

    GAUCK LIEBT ANKERKNABEN - UND LÄSST SICH EINSEIFEN

    VON HEUCHLERN MIT DUNKLER HAUT UND SCHWARZEN HAAREN
    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Bilder/DE/Termine/Joachim-Gauck/2014/12/141212-Fluechtlingshilfeverein-2.jpg?__blob=poster&v=8

    MASSEN-EINWANDERUNG ISLAMISCHER MÄNNER = MULTIKULTI-BUNTE BEREICHERUNG

    SCHON WIEDER!

    +++MÄNNER MIT M WIE MUSEL-MANN ODER MUSEL-NEGER+++

    DIESMAL IN EMSDETTEN:

    ""An zwei verschiedenen Stellen wurden Frauen von verschiedenen Männern unsittlich angefasst. Die Polizei ermittelt gegen die Männer, die am Freitag die Frauen attackierten...

    Dabei fasste er sie unsittlich an. Die Jugendliche konnte sich losreißen und weglaufen.

    Der Mann war etwa 1.70 Meter groß, hatte eine normale Statur, schwarz-braune Haare, einen dunklen Teint und eine Narbe auf der Stirn. Bekleidet war er mit einer beigen, hüftlangen Jacke und einer blauen Jeanshose.

    Zwei junge Frauen waren gegen 23.15 Uhr auf der Frauenstraße, kurz vor der Kirche, unterwegs. Plötzlich näherte sich ihnen ein Mann. Dieser ergriff eine der Frauen und fasste sie unsittlich an...

    ...20 Jahre alte Mann in Richtung Kirche flüchtete. Er war etwa 1,90 Meter groß, hatte einen dunklen Teint, eine schlanke Statur und trug eine weinrote Jacke mit Kapuze sowie eine schwarze Hose...""
    http://www.emsdettenervolkszeitung.de/staedte/emsdetten/48282-Emsdetten~/Aus-dem-Polizeibericht-Zwei-Frauen-unsittlich-angefasst;art954,2626915

  18. 18

    KOPP - ONLINE +++ Informationen die Ihnen die Augen öffnen ! +++

    Süddeutsche Zeitung und Schleichwerbung : Das saubere Geschäft ohne Moral .

    Sie ist der strahlende Leuchtturm unter den Mainstream - Medien . Ihren Lesern erzählt die "Süddeutsche" : ....>> seien Sie anspruchsvoll<>Grundhaltung<>Steuerhinterziehung<< erscheint in der "Süddeutschen" ?
    Unmöglich ! ? ......... 🙁

    LÜGENPRESSE........halt !

  19. 19

    Zu Komm . 16 .....da fehlt ja die Hälfte ! 🙁

    http://info.kopp-verlag.de/index.html

    ............seltsam .

  20. 20

    Am 25. Februar 2015 findet vor dem Düsseldorfer Landtag die erste Kundgebung der PEGIDA-NRW in Düsseldorf statt. Bitte unterstützt diese Demo und verteilt den Flyer in eurer Umgebung, z.B. durch Briefkasteneinwurf, Verteilung in der Fußgängerzone usw.

    Flyer für Düsseldorf, PDF (DIN A4)
    http://workupload.com/file/15zZLdkT

    Flyer für Düsseldorf, PDF (DIN A4 Querformat = 2 x DIN A5)
    http://workupload.com/file/P5HRQK8U

  21. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 17. Februar 2015 18:52
    21

    +++SPD AUF ISLAM-KURS+++

    Zwei Beispiele

    HAMBURG
    Das Foto ließ sich leider nicht ohne Artikel bekommen: SPD-Scholz und SPD-Gabriel, hinter letzterem lauern die Turk-Schiitin SPD-Özoguz und die Schiitin SPD-Fahimi
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-02/spd-fdp-hamburg-sozialliberal

    BERLIN
    Islamische Türkin SPD-Kolat, mit Puffmuttifrisur, wurde Bürgermeisterin:
    http://www.berlin.de/rbmskzl/regierender-buergermeister/buergermeister-von-berlin/

    Mehrfachtäter-Betreuer, palästinensischer Araber SPD-Saleh wollte Regierender Bürgermeister von Berlin werden. Raed Saleh ist der politische Ziehsohn von SPD-Buschkowsky.

    +++

    WIR VERGESSEN NICHTS!

    FÜR EIN BALDIGES NÜRNBERG 2.0!

  22. 22

    Und nachfolgend die Auswirkungen von SPD Politik. ( offene Grenzen, EU u.ä. Blödsinn ).

    INVASION von Kosovoalbanern überfordert Bundespolizei.
    http://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/ansturm-aus-dem-kosovo-ueberfordert-bundespolizei/

    Auszug:
    "BERLIN. Die Bundespolizeigewerkschaft hat vor einem Ansturm illegaler Einwanderer aus dem Kosovo gewarnt. „Die Bundespolizei steht an der österreichischen Grenze unmittelbar vor dem Kollaps. Die Massenzuwanderung aus dem Kosovo hat zu einer dauerhaften Überlastung geführt“, beklagte der Vorsitzende der zur Deutschen Polizeigewerkschaft gehörenden Vereinigung, Ernst G. Walter.

    Es würden rund um die Uhr an der Grenze zu Österreich zahlreiche illegale Einwanderer aus dem Kosovo festgenommen. Diese kämen per Zug in Großgruppen oder in Fahrzeugen. Auch mit der kürzlich beschlossenen personellen Verstärkung aus dem gesamten Bundesgebiet werde sich „der explodierende Zuzug aus dem Kosovo“ bewältigen lassen, gab die Gewerkschaft zu bedenken.

    Vor zwei Wochen hatte bereits die deutsche Botschaft im Kosovo vor einem „Massenexodus“ von Kosovoalbanern nach Deutschland gewarnt. Aufgrund der hohen Sozialleistungen in der Bundesrepublik müsse damit gerechnet werden, daß monatlich zwischen 25.000 und 30.000 Kosovaren ihr Heimatland in Richtung Deutschland verließen."

    Die PARASITEN kommen um unsere Gelder wegzufressen. Grenzen zu oder wegballern das Pack. WIR ZEIT FÜR's MILLITÄR.

  23. 23

    @ Bernhard von Clairwo Komm . 18

    Ekelhafte Bilder . Diese Typen stellen ja überhaupt nix dar ! Man muss sich ja in den Erdboden schämen . Hoffentlich werden diese Bilder nicht im Ausland gezeigt . Dieser Scholz ist doch wohl en Witz . Sowas regiert ne Millionen Stadt wie Hamburg ?
    Unglaublich ! Alles Witzfiguren und Lachnummern . Schlimm , ganz ganz schlimm !
    Hat das deutsche Volk nichts besseres Verdient ?

    .......oder H. Maas . Oohh Mann , ich schäme mich noch zu Tode !

  24. 24

    Buddhist ohrfeigt Wachtula Zonensis 🙂

    Video - Länge : 19:48

    https://www.youtube.com/watch?v=JNSoktWTpZM

    Unsere beliebte "Mutti" Angelina ........hahahahahaha ..... 🙂

  25. 25

    Heute braucht die SPD nur noch zu lügen und das Deutsche Volk für eine fremde Macht verschulden. Gestern bzw. vor 100 Jahren war das noch anders, denn da mußte die SPD noch lügen, den Wähler betrügen, andere Deutsche schuldig sprechen (prominentestes Opfer war Erich Ludendorff,aber auch Bisnarck und das Kaiserhaus ),immer entsprechend des Zeitgeistes, der gerade in der Dt.Bevölkerung herrschte, seine Fahne in den Wind hängen, wir wissen, auch in der späteren Weimarer Zeit unternahm die SPD nichts gegen Hitler, ( weil die Auftraggeber mit dem Dt.Volke etwas ganz besonderes vorhatten !!)
    Kurz gesagt, Nationalsozialismus als auch SPD
    stammen beide aus dem Haus der fremden Macht,
    die das Dt.Volk in seiner Gewalt hat.
    Heute ist Merkel bei der SPD beliebter als in ihrer eigenen Partei ( was wiederum Beweis genug ist um die Existenz der fremden Macht,
    nämlich der Freimaurerei, die uns seit 1907
    beherrscht,klar zu deuten!)
    Das Dt.Volk wird wie bei Hitler bis zum get no
    verschuldet,das Dt.Volk wird durch Ausländer-
    massen gefährdet und beschädigt und somit steht
    die Katastrophe bereits vor unserer Haustüre !
    Und immer hat die SPD ( die im Verbund mit anderen linken, Merkel hätte stürzen können, nach der Wahl! )ihre farbwechselnden Eigenschaften, aber immer gegen die Interessen
    des Deutschen Volkes gerichtet,im Spiel !!
    Die SPD ist seit Gründung durch den freimaurerischen reichen Seidenhändler, Bindeglied zwischen der Freimaurerei, die die
    Befehle erteilt und anordnet, und der Dt. Frei-
    maurerei, die bereitwillig diese volks,- und
    hoch,-und landesverräterischen Befehle ausübt.
    Auch in anderen Parteien (GRÜNE,Linke z.B.)
    sind Freimaurer aktiv und bestimmen i.v.m.der
    eigentlichen Beherrschung des gesamten Staats-
    apparates, unser gesamtes Volk !
    Sie bestimmen, was wir essen, was wir denken,
    was wir für "Rechte" haben,sie setzen immer ihre eigenen Rechte vor unseren ein,sie erlauben in letzter Instanz, was sie vor Polizisten,Armee und Geheimdienst verheimlichen
    , "das unsere Tore von Kriminellen besetzt sind,die die Aufgabe haben, das Volk in Angst
    zu halten ! Sie sorgen sich darum, dass die alten Menschen sterben und die Jungen krank
    und drogenabhängig und moralisch entartet werden,damit sich die Deutschen, wenn sie sich
    befreien wollen, "nicht mehr anstrengen" können.Jetzt haben wir den Sinn der Medizin !
    Und vor allem den Bereich Wissenschaften,hier
    wird immer die Schuld Deutschlands hervorgehoben, während die Kräfte, die uns aber
    beherrschen und "deren Segen"wir zum wiederhol-
    ten widerlichen male auskosten durften,stets
    im Bereich der Fabeln verniedlicht werden !

    So, haben sie es nicht nur mit uns gemacht !
    Auch in England tobte ein langer Kampf gegen
    die Freimaurerei, auch viele andere Länder
    haben deswegen die Freimaurerei verboten und
    mit Todesstrafe bestraft !
    Heute wissen wir, wie richtig das war.
    Die Freimaurerei ist immer der Regisseur, die
    Darsteller sind immer die Regierungen,die
    Armeen.
    Die SPD in Deutschland nimmt hier eine ganz
    widerliche Position ein und wer weiß, was sie
    sonst noch so mit uns vorhaben ?
    Das wissen nur die 12 unsichtbaren Oberen, der
    Freimaurerei !( "unsichtbare Obere" ist der Fachbegriff hierfür !)
    Wer mehr darüber lesen will, und sich vor harter tabuloser Kost nicht scheut,muß
    Erich Ludendorff lesen :"Vernichtung der Frei-
    maurerei durch Enthüllung ihrer Geheimnisse"!)
    Für mich war das der Tag, an dem ich völkisch
    wurde ! ( Man darf nicht den Fehler machen, und
    glauben, das völkisch sein, Nazi sein bedeutet!
    ) Gruß an alle Wissbegierigen
    Vafti

  26. 26

    in der überdemokratisierten WO steht:

    "Grexit ist das beste, was Europa passieren kann"
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ja nee is klar.

    Aber vorher wollen wir doch noch die eine oder andere Mrd des deutschen steuermichels dahin verschieben.

    ps: würde gerne wissen wollen bei welchen banken die griechen die staatsgehälter finanzieren. Das sind nämlich die banken die michels geld bekommen.

    Das faszinierende an der sache ist, dass die ganzen nazis uns mit facharbeitern beschäftigen während sie uns die taschen leer machen.

    Ich glaube Michel ist inwischen so verängstigt, dass er einfach nur noch hofft, dass die hochintelligenten politiker dem michel nicht auch noch die hose ausziehen, nachdem die taschen leergeräumt wurden und die ganze welt sehen kann das michel keine eier hat.

  27. 27

    was ist eigentlich aus dem typen geworden den die linken antifas in hannover bei der hogesa, bzw. am abend nach hogesa, halb totgeprügelt haben?

  28. 28

    Übrigens Ihr herzallerliebsten Mitleser des verfassungsschutzes äh grundgesetzschutzesamt, habt Ihr kein schamfühl am untergang eures umfeldes massgeblich teilzunehmen?

    Nur wegen ein paar tausend euro, die ihr sowieso für kredite etc an euren arbeitgeber zurück gebt, passt Ihr auch ja schön auf, dass dieses land für eure kinder + enkel zerstört wird?

    Ihr seid doch laut statistik schlau!? Was ist mit Euch los? Wie kann man mit der bewachung und beschützung von offensichtlichen volksverrätern geld verdienen?

    Das 25 jährige polizisten angst haben und aus lauter verzweifelung deutsche fahrradfahrer überprüfen um die arbeitszeit ohne ausgelacht zu werden rum kriegen, dass ist OK, das sind kinder mit waffen. Nach feierabend sind die froh nicht erkannt zu werden.

    Aber Ihr vom grundgesetzschutz, warum macht ihr sowas?

  29. 29

    Hörmann 16 Nun ja Sie haben sicherlich recht. Allerdings wird es ziemlich schwierig sein einen Radiosender auf dem Meer ausfindig zu machen... Man kann ja mal so an ein getarntes Norddeich Radio nachdenken. Dabei ist es schon traurig das solche Maßnahmen um die WAHRHEIT KUNDZUTUN erforderlich sind. Auch hier kann man wirklich nur noch sagen: Armes,armes sehr armes Deutschland. Also einen starken Sender mit guter Übertragungsqualität rein im analogen Bereich aufzubauen sollte kein großes Problem darstellen. Zumal das Fernmeldetechnische Zentralamt meines Wissens nicht mehr existent ist.

  30. 30

    Endlich hält Jemand den wahnsinnigen Ober-Neger auf.

    "Richter stoppt Obamas Zuwanderungsreform"
    http://www.welt.de/politik/ausland/article137541536/Richter-stoppt-Obamas-Zuwanderungsreform.html

    "Fünf Millionen Menschen sollte Barack Obamas Einwanderungsreform vor der Abschiebung bewahren. Daraus wird nun nichts. Ein Richter aus Texas stoppt den im Alleingang durchgesetzten Erlass."

    Wenn doch endlich auch in Deutschland irgend welche Richter die Invasionshelfer hier aufhalten würden.

    ------------------------------------------------------
    "ISIS verbrennt 30 Menschen im Irak"
    http://www.bild.de/politik/ausland/isis/neue-greultaten-39814924.bild.html

    Zurück im Mittelalter. Oder eher noch in der Steinzeit? Planet der Koran-Affen.

    Corporal Hicks ( Alien 2 ): "Atomar bombadieren, eine andere Möglichkeit sehe ich nicht." -----------Ich auch nicht.

  31. 31

    Wir sind vom Bundestag und laden herzlich ein
    bei uns ist jeder gern gesehen, nur blöde muss er sein
    bei uns heißt die Parole, sei doof bis an den Tod
    und wer der Allerdöf'ste ist, wird Oberidiot!

    Ja, wir, wir sind die Größten
    Wir sind wirklich unerreicht
    Niemand kann uns trösten
    Wir sind butterweich!
    Wir haben einen an der Birne, wir haben einen Tick
    und nennen unser Clublokal die Bundesrepublik!
    Ja, wir latschen durch das Weltall
    Wir düsen durch den Raum
    Wir vögeln uns im Fernsehen
    Und lieben uns im Traum!
    Wir sind so frisch, wir sind so jung, und sind noch gar nicht da
    Drum hab wir auch Freunde, in Amerika!

    Ja wir sind vom Bundestag und laden herzlich ein
    bei uns ist jeder gern gesehen, nur blöde muss er sein
    bei uns heißt die Parole, sei doof bis an den Tod
    und wer der Allerdöf'ste ist, wird Oberidiot!

    Wir segeln durch die Gülle
    Wir surfen im Kanal
    Denn da ist die Kloake
    doch international!
    Wir paddel unser Boot durch all den ganzen Dreck
    Die Ohren voller Spermen, von Gaucks Gesülze Dreck !
    Ja, das geht wohl auf die Birne
    Das geht so richtig auf's Gehirn
    Drum hau'n wir uns die Schnauze ein-
    mit Himmel, Arsch und Zwirn!
    Wir hau'n uns auf die Glocke, wir hau'n uns auf den Schlot
    den Allerletzten Trottel, den heilen wir mit Jod!

    Denn wir sind vom Bundestag und laden herzlich ein
    bei uns ist jeder gern gesehen, nur blöde muss er sein
    bei uns heißt die Parole, sei doof bis an den Tod
    und wer der Allerdöf'ste ist, wird Oberidiot!!"

    Wir stecken uns ein Kabel
    Direkt in unsren Darm
    Dann seh'n wir drei Programme –
    Uns wird dann richtig warm!
    Wir brauchen uns nicht ärgern, wir brauchen uns nicht wehr'n
    Es kommt die ganze Scheiße, direkt in das Gehirn!
    Wir saufen Nitroglyzerin
    Und fressen auch das Dynamit,
    Und dreißig Liter Flugbenzin
    Das ist der größte Trick.
    Dann stecken wir ein Feuerzeug direkt in unsern Mund –
    das ist lustig, das macht Freude und ist auch sehr gesund!

    Denn wir sind vom Bundestag und laden herzlich ein
    bei uns ist jeder gern gesehen, nur blöde muss er sein
    bei uns heißt die Parole, sei doof bis an den Tod
    und wer der Allerdöf'ste ist, wird Oberidiot!

    Wir haben auch ne Königin
    Die macht das gar nicht schlecht
    Da ist uns auch mit Abstand
    Die Dümmste grade recht!
    Sie hat die schönste Birne und die ist innen hohl –
    Das stört uns herzlich wenig, wir nennen sie von Kohl.

    Wir sind vom Bundestag und laden herzlich ein
    bei uns ist jeder gern gesehen, nur blöde muss er sein
    bei uns heißt die Parole, sei doof bis an den Tod
    und wer der Allerdöf'ste ist, wird Oberidiot!!"

  32. 32

    @ # 8 bvk

    >> Nicolaus Lambert, der ebenfalls Blumen brachte, sagte, er wolle damit „Vergebung“ demonstrieren. <> ISRAEL SEI SCHULD <<
    -----------------------------------------

    Und die Briefmarkensammler... - die auch!