Die Blutspur des Islam: Jetzt ist Europa an der Reihe

Die Ausbreitung des Islam hat zur Zerstörung dutzender Hochzivilisationen und nichtislamischer Kulturen geführt. Der verheerendste einzel-Genozid der Weltgeschichte war der Angriff turkmenischer und arabischer Islamheere gegen Indien im 10. Jahrhundert. In der Folge wurde in Indien über 80 Millionen Hindus abgeschlachtet und der Buddhismus exterminiert, da sich letzterer gegen seine Auslöschung wegen seines generellen religiösen Gewaltverbots nicht zur Wehr setzte. 35 Millionen Buddhisten wurden von den islamischen Heeren getötet, der Buddhismus verschwand darauf für lange Zeit in seinem Geburtsland Indien. Kaum jemand weiß heute noch, dass Afghanistan eine einst blühende hinduistische Kultur hatte, bevor der Islam auch dort einfiel, hunderttausende buddhistisch-hinduistische Afghanen niedermetzelte und zehntausende Tempel zerstörte. Nichts sollte spätere Generationen daran erinnern, dass es in diesem Land einst eine blühende Hochkultur gegeben hatte. Auch in Persien fiel der Islam (überwiegend mittels türkischer Heere) ein und vernichtete die Religion des Zoroastrismus, dessen Begründung auf Zarathustra zurückging, nahezu vollständig aus. Nicht anders erging es den urchristlichen Gebieten des nahen Ostens (Irak, Syrien, Palästina und Türkei). Die heutige Türkei, vormals Byzanz, war überwiegend von Christen und Juden besiedelt. heute leben noch ganze 0,2 Prozent Christen in diesem Land, die kaum Rechte haben und keine Kirchen bauen dürfen - während die Türkei in Deutschland und Europa tausende von Moscheen über den Dachverband DITIB hat bauen lassen. Die Berichte unserer Medien sowie die diversen Talkshowrunden blenden den Aspekt der Brutalität und des Weltherrschaftsanspruchs des Islam nahezu vollkommen aus und verbreiten ein Bild eines friedlichen Islam, den es nirgendwo gibt und nie gegeben hat.

Michael Mannheimer, 20.2.2105

***

29 Kommentare

  1. Das alles wissen ,,unsere" Politiker - mir scheint, sie wollen diese Entwicklung auch bei uns. Vielleicht haben die Menschen hier Glück und verlieren nur ihre Freiheit und behalten ihr Leben. In Zwei Generationen weiß keiner mehr, was Freiheit, echte Freiheit ist, denn die Gesellschaft bestimmt, was gut, was schlecht ist - und Freiheit ist ja auch in gewisser Weise relativ. Jeder Sklavenhalter kann seinen Sklaven gewisse Freiheiten ,,gönnen" - und dann sind die glücklich!

  2. KOPP - Online +++ Informationen die Ihnen die Augen öffnen ! +++

    Bei "Hintergründe" :

    Vergewaltigungen - Aufschrei , wenn es an der UNI passiert , Schweigen , wenn Muslime sie verüben !

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/paul-joseph-watson/vergewaltigungen-aufschrei-wenn-es-an-der-uni-passiert-schweigen-wenn-muslime-sie-verueben.html;jsessionid=A1BC4CD9DD7778BA27A55AD483EA6D31

    Inklusiv Video : Länge - 3:42

    PS : Wo sind die Eltern , die Brüder und Onkels dieser Vergewaltigungsopfer ? ? ? ?
    Wo sind die Angehörigen ? Warum unternehmen die nichts ?
    Warum guckt die ganze Welt diesen unfassbaren VERBRECHEN zu ? ? ? ?
    DASS MUSS EINER VERSTEHEN ! 🙁

  3. Wenn ich mir die eierlose Jugend in Europa ansehe(selbst mein Patenkind, der in der Armee ursprünglich als Scharfschütze ausgebildet wurde, ist jetzt zum Zivi übergewechselt und schält Kartoffeln im Asylantenheim), fällt mir keine Lösung ein. WER zum Teufel aus unserem Kulturkreis kommt noch in Frage, unsere Weltanschauung zu verteidigen? Die einzige Lösung ist, seinen ganzen Scheiss zu verkaufen und auszuwandern. Ich denke nicht, dass die Asiaten sich von den Kamelfickern unterjochen lassen werden. Hier ist in spätestens 15 Jahren Schicht!!!

  4. @

    Germania2013
    Freitag, 20. Februar 2015 16:09
    2

    ............Leben ohne Freiheit ist sinn- und wertlos. .........

    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><

    keine angst, viele werden es gar nicht bemerken. Siehe linkslehrer, beamte, polizisten, soldaten, etc.

    Die bekommen zuckerbrot und peitsche und .....seelig sind die unwissenden.

  5. OT

    ENTDECKE DIE MÖGLICHKEITEN... UND VERGLEICHE! 😀

    z.B.:

    Deutschland rd. 80 Mio. Einwohner, 226 pro qkm
    (Das Boot Deutschland war übrigens 1990 schon voll!)

    Belgien rd. 11 Mio. Einwohner, 364 pro qkm

    Frankreich rd. 66 Mio. Einwohner, 98 pro qkm
    Griechenland rd. 11 Mio. Einwohner, 82 pro qkm
    Großbrit.(Insel) rd. 60,5 Mio. Einwh., 279 pro qkm
    Italien rd. 61 Mio. Einwohner, 202 pro qkm

    Norwegen rd. 5,2 Mio. Einwohner, 13 pro qkm
    Österreich rd. 8,6 Mio. Einwohner, 101 pro qkm
    Rußland(oh. Krim) rd. 143,6 Mio. Einwh., 8 pro qkm

    Schweden rd. 9,7 Mio. Einwohner, 22 pro qkm
    Spanien rd. 46,5 Mio. Einwohner, 92 pro qkm
    Tschetschenien 1,3 Mio. Einwohner, 81 pro qkm

    Türkei rd. 76,7 Mio. Einwohner, 98 pro qkm
    Turkmenistan rd. 6,7 Mio. Einwohner, 13,7 pro qkm
    Afghanistan rd. 30 Mio. Einwohner, 46 pro qkm

    Australien rd. 23 Mio. Einwohner, 2,9 pro qkm
    Kanada rd. 35 Mio. Einwohner, 3,5 pro qkm
    USA rd. 317 Mio. Einwohner, 33 pro qkm

    Ägypten rd. 87 Mio. Einwohner, 87 pro qkm
    Algerien rd. 39 Mio. Einwohner, 16 pro qkm
    Marokko rd. 33 Mio. Einwohner, 74 pro qkm
    Tunesien rd. 11 Mio., Einwohner, 66 pro qkm

    Somalia rd. 13 Mio. Einwohner, 16 pro qkm
    Sudan rd. 38 Mio. Einwohner, 20 pro qkm

    (Keine Gewähr. Zahlen nach Wikipedia)

  6. ..........Jetzt ist Europa an der Reihe.......

    >>>>>>>>>>>>>>>>>>

    was heisst jetzt?
    Kann ich nun davon ausgehen das die 70% muselinsassen von gefängnissen nun freigelassen werden? 😉

    ....warum waren die bisher in gefängnissen?

    Zum glück wird ja nur jeder 3. strafmusel verfolgt, angezeigt oder bestraft. Oder jeder 4. oder 5.. Wer weiss die rate schon.

    Zum glück haben musels respekt vor kosovoalbaner (sind ja auch musels).

    Und michel tanzt seinen namen.

  7. ""In der Folge wurde in Indien über 80 Millionen Hindus abgeschlachtet und der Buddhismus exterminiert, da sich letzterer gegen seine Auslöschung wegen seines generellen religiösen Gewaltverbots nicht zur Wehr setzte.""

    WAS GLAUBEN SIE, LIEBE LESER, weshalb seit über 50 Jahren Deutschland mit Esoterik-Buddhismus* - alles sei gleich gut, sowohl Freude als auch Leid(en) - von links her überzogen wird? In jedem Super- und Baumarkt, 1-Euro-, Buch- und Blumenladen, bei Ärzten, Psychologen, in fast jeder Wellneßsendung, in beinah jedem Spielfilm, Krimi, faktisch jeder Soap und Gerichtsshow wird das Brave und Gute mit einer Buddhafigur, das Böse mit Kirchgängern und Kreuzen am Hals der Bösewichte oder an der Wand ausgedrückt.

    Erst wurden, per Esoterik-Buddhismus*, den Deutschen die Zähne gezogen und nun wird der kriegerische Islam implantiert.

    *Einschränkung z.B. der japan. Zen- und der Tibetanische Buddhismus sind mitnichten friedlich, aber dies führte hier zu weit - oder glaubt vielleicht einer, asiatisch-mönchische Kampfkünste seien nie zum Gebrauch vorgesehen - da lacht der listige Lachsack Dalai Lama, gell!

  8. sosollessein
    Freitag, 20. Februar 2015 18:06
    8
    ……….Jetzt ist Europa an der Reihe…….

    >>>>>>>>>>>>>>>>>>

    was heisst jetzt?
    Kann ich nun davon ausgehen das die 70% muselinsassen von gefängnissen nun freigelassen werden?

    --------

    Naja, eben beim Joggen in Planten un Blomen. Ein Park in Hamburg, er grenzt an dem U-Gefängnis Holstenwall - kaum Deutsche drin - stand in großen Lettern an der Wand gesprüht: "Freiheit für Alle!"

    😉

  9. Auf der Zeichnung da oben, fehlen noch mindestens 48 Türen.....

    MM: Richtig...ist grafisch allerdings kaum zu bewältigen....

  10. Ganz klar eine diabolische "Religion"!

    Noch Fragen, ob Allah der Antichrist ist?

    Wehren wir uns gegen die Verbreitung dieser Irrlehre!!!

  11. das wirklich schöne ist, dass man hier die leute gegen den islam hetzt (ob der islam schick ist ist nun völlig egal)
    Wichtig ist nur, dass kaum einer die wirklich kriminellen biodeutschenzerstörer erkennt.

    🙂

  12. Der Islam bringt Zerstörung - man sieht es jetzt und weiß es aus der Geschichte.

    Islam bedeutet nicht Frieden, sondern Unterwerfung.

    Jeder, der nicht zum Islam gehört, ist ein Kuffar, der getötet werden darf. Das sagt der Koran, der Islamisten und der Moslems.

    Ich behaupte, dass das jeder deutscher Politiker weiß - darum verwundert es mich sehr, dass sie immer mehr Moslems nach Deutschland lassen und ihnen auch noch Sonderrechte einräumt, die kein Biodeutscher bekommt.

    Was wollen sie wirklich damit erreichen? Die ersten, die dran glauben müssten, wären doch die Damen (... Selbstzensur) von den Grünen, Linken und SPD.
    Das wird alles aus dem Ruder laufen und am Ende haben wir wirklich den Bürgerkrieg und dann sehen wir alt aus. Die Musels werden bis an die Zähne bewaffnet sein und wir deutsche Michels halten uns natürlich an die Gesetze (Waffengesetz).

    @ Bernhard von Klärwo
    Freitag, 20. Februar 2015 18:22

    Guter Kommentar, kann ich voll und ganz unterschreiben 😉 !!

  13. Es ist wieder Zeit für unser, (für EURER) Lied.....Ich bin nur ein Beute Deutscher.....Aber ich liebe euch Deutschen und euer Land!!!!!

    Deutsche Hymne Das Lied der Deutschen - Heino (mit Orchester)

  14. Sorry an euch, aber ich als Beute Niedersachse, muß auch noch dieses hier "loswerden"... 🙂

    ALLE MITSINGEN KAMERADEN!!!!! FÜR UNSER(MEIN)DEUTSCHLAND!!!!!

  15. #16 Unwetter

    Michel Mannheimer wie er leibt und lebt...Eine großartige Entgegnung der Fragen von N 24 und ZDF. Vor einem Mann mit dem Wissen und der intellektuellen Brillanz Mannheimers fürchten sich unsere Medien wie der Teufel das Weihwasser. ...

    Männer wie Mannheimer gehören in Talkshows. ...aber die Journaille holt niemanden, dem sie nicht gewachsen ist...

  16. #19 antilinks

    Volle Zustimmung. in diesen wenigen Minuten brach aus Mannheimer ein Wissens-Tsunami heraus, dem die Journalisten erkennbar nicht gewachsen waren.

    Ich bewundere MM wegen seiner klaren, furchtlosen und kompromisslosen Kritik an den politischen Zuständen um und über den Islam.

    Alle Einschüchterungsversuche seitens Medien und Justiz sind an ihm abgeprallt. Neben Stürzenberger ist Mannheimer ein echter deutscher Held.

    Möge Gott ihn beschützen.

  17. "Die Ausbreitung des Islam hat zur Zerstörung dutzender Hochzivilisationen und nichtislamischer Kulturen geführt."

    Also sind "Hochzivilisationen" doch nicht das gelbe vom Ei bzw. sooo schlau, clever oder was auch immer sie glauben zu sein?
    Oder doch alles nur um die Völker wieder unter eine gewisse Bildungsgrenze zu drücken??
    Die Ressourcen werden knapp und dummen Menschen kann man diese besser vorenthalten.
    Wie Breitmeier adolf 1. schon anmerkte, die sind dann glücklich wenn sie mal einen Krümmel erwischen.
    Unter dem Islam ist man ein "Sklave" oder Tot.

  18. @ Pimentos #5

    Wie, Sie fordern dazu auf, Deutschland islamkonform den Mohammedanern zu überlassen?

    Wo wollen Sie denn hin? Selbst in Lateinamerika und Japan hocken schon die Mohammedaner mit Protzmoscheen!

    Was bringt es sich zu verdrücken? Wer auswandert, will lediglich - egoistisch - für sich persönlich ein paar Jahre Distanz vom Islam gewinnen, statt zu kämpfen. Deutschland und die Deutschen sind ihm scheixxegal.

    Nicht jeder ist zur Leitfigur, Kämpfer oder Held der Typ. Aber dann kann er wenigstens hier bleiben und seinen deutschen Körper/Asche* in Deutschland begraben lassen.

    Deutsche *Asche wird zu deutscher Erde. Dies ist ein Minimum an Vaterlandsliebe.

  19. @ Wackelkontakt #21

    Dies waren auch keine "Hochzivilisationen", sondern Kulturen und Hochkulturen. "Hochzivilisation/en" ist ein Fantasiewort. Dies gibt es zurecht auch nirgendwo im Deutschen.

    Eine Kultur oder Hochkultur, z.B. geformt durch den Hinduismus etwa in Indien, die Witwen verbrennt, dem Kastenwesen frönt und Göttern Menschen opfert(Der Göttin Kali Kinder) kann niemals Zivilisation genannt werden.

  20. @Freiheit 20

    Dem stimme ich voll und ganz zu.

    @mm

    Danke für die klaren Worte. Auch Ihre Rede Anfang Januar in Würzburg war klasse!

  21. Für die Neuleser hier:

    Ja, ES GIBT KEINE ISLAMISIERUNG: 😉

    Von den USA und BRD/Europa geförderter Muslimbruder. "Lehrt" dort in Unis Islam und sorgt für die Verbreitung von Moscheen und Hass-Imame.

    Als Experte gehörte er mehreren Kommissionen des Europaparlamentes an und ist Mitglied der „Gruppe der Weisen für den Dialog der Völker und Kulturen“ bei der Europäischen Kommission unter Vorsitz von Romano Prodi."

    "Tariq Ramadan tritt als Vertreter konservativer und orthodox-sunnitischer Positionen auf und bezeichnet sich als „Reformsalafist“. Ramadan setzt sich für die da'wa ein, die islamische Mission in Europa. => Ihr Ziel sei, dass die Europäer den Islam freiwillig annähmen, ohne ihre Sprache oder Sitten ablegen zu sollen, solange diese mit der Scharia vereinbar seien"

    "Tariq Ramadan ist seit 1986 verheiratet und hat vier Kinder. Seine Frau konvertierte als Schweizer Katholikin zum Islam und nahm den Namen Iman an."

    Und...und...und...., und das ist nur einer dieser Islamnazis. Nachtigall ich hör dir ....

    http://de.wikipedia.org/wiki/Tariq_Ramadan

  22. ISLAMISIERUNG DEUTSCHLANDS - Allein die offiziellen Zahlen sind bereits erschreckend:

    "“Das Protokoll der Islamisierung (Keine Garantie auf Vollständigkeit)

    Von Thomas Böhm

    Anfang der 80er Jahre lebten rund 56.000 deutsche Muslime zwischen Flensburg und Passau (Quelle Focus). Heute zählt man in Deutschland 4,5 – 5 Millionen Muslime (Quelle: Wikipedia) – eine enorme Steigerung innerhalb der letzten 35 Jahre, die sich natürlich überall bemerkbar macht. Damit leben hier mehr Muslime als im Libanon oder in den Emiraten (Quelle: Ökolandbau)...""
    http://www.heumanns-brille.de/protokoll-der-islamisierung/

  23. Dostojewski ließ einfache Bauern vor den Adligen auf die Knie fallen und flehen:
    Nehmt uns unsere Freiheit, aber macht uns satt!

    Ich denke, daß viele Deutsche das heute insgeheim so sehen, aber niemals aussprechen würden. Hauptsache, das Geld kommt regelmäßig auf das Konto.

  24. Dazu ein Artikel von Alexander Seibel unter http://www.mnr.ch/files/zeitschrift/pdf/MNR_2015_03.pdf auf Seite 26
    ------------------------
    MartinP # 12

    siehe obigen Link, jedoch Seite 19
    ------------------------
    antilinks # 19 und Freiheit # 20

    M.E. hat Michael Mannheimer schon jetzt das Bundesverdienstkreuz am Bande verdient. Wünschte mir, dass er es auch wirklich bekommt. Dann wäre sicher vieles wieder in Ordnung. Wunschtraum? Besser als Albtraum!
    Aber geben wir es nicht auf. Was noch nicht ist, kann noch werden.

  25. eim Anhören den Deutschlandlieds habe ich,. obwohl ich kein Nazi bin, den rechten Arm gehoben in Gedanken an die Merkel, die unsere Fahne einmal so unverschämt in die Ecke warf, dass ich ihr dieses Lied am liebsten um die Ohren hauen würde.

Kommentare sind deaktiviert.