Prozess gegen Conny Axel Meier: Termin auf unbestimmt verschoben.

Soeben erreichte die Michael-Mannheimer-Redaktion folgendes Schreiben:

Pressemitteilung in eigener Sache-update-
Termin verschoben
Wie mir soeben mitgeteilt wurde, wurde der Termin vom Amtsgericht auf unbestimmt verschoben. Sobald ein neuer Termin feststeht, werde ich Sie in Kenntnis setzen.
 
MfG: Conny Axel Meier
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
am kommenden Montag, den 23. Februar 2015, findet um 13.30 Uhr vor dem Amtsgericht Heilbronn ein Prozess gegen mich statt, weil ich angeblich einen Richter desselben Gerichts als Amtsrichter "beleidigt" hätte. Das dürfte in Deutschland ein Novum sein. Über die Hintergründe können Sie sich hier informieren:
 
 
Bitte beachten Sie auch die dort eingefügten Verlinkungen.
 
MfG:
Conny Axel Meier
Bundesgeschäftsführer BÜRGERBEWEGUNG PAX EUROPA e.V.
Bundesgeschäftsstelle

 

5 Kommentare

  1. Wenn der Beschuldigte nicht umgehend selbst einen Strafantrag wegen falscher Verdächtigung und Verfolgung Unschuldiger erstattet § 344 StGB ist er dumm !

  2. !!Achtung Michael Mannheimer und Team - noch ein Urteil!!
    heut morgen im Bayrischen Rundfunk folgende Nachricht:
    Die Zeitung Würzburger MAINPOST hat vor dem Würzburger Verwaltungsgericht geklagt, die Namen und Adressen der Personen zu veröffentlichen, die PEGIDA (WÜGIDA)- Demonstrationen bei der Stadt Würzburg anmelden!!!
    Dem hat dieses Gericht zugestimmt!!
    Die Stadt Würzburg erwägt nun eine Gegenklage, da ein solches Urteil die WÜGIDA- Demonstrationen unmöglich macht, weil so die anmeldenden Personen schutzlos dem rot-grünen Faschismus in ihrer Privatsphäre preisgegeben werden. Wenn das so stehenbleibt, ist das DemonstrationsRecht ernsthaft in Gefahr!!!
    Bitte geht dem nach,
    Gruß Stepher

  3. Hier Leute , guckt Euch das BITTE an !

    STAATSANWALT GEHT GEGEN SÄCHSISCHE ABGEORDNETE VOR ! ! !

    https://mopo24.de/nachrichten/staatsanwaltschaft-geht-gegen-saechsische-abgeordnete-vor-4802

    Die zwei Kanallien hab ich den ganzen Tag gesucht . Bei n-tv wurden der Fall gestern Abend nur kurz erwähnt und hatte es nicht richtig verstanden .

    Bitteschön , da sind Sie .....!...... grünes und linkes Gesindel !

    PS : Scheint sich was zu bewegen im Ländle !

  4. OT

    Libyer macht den Religionspolizisten(mutawwi), zündet kopftuchlosen Frauen die Haare an - eine Frau schwerverletzt - für "Hisba" kommt er bloß in die Psychiatrie:
    http://www.pi-news.net/2015/02/libyer-zuendet-frauen-die-haare-an/

    …weil sie kein Kopftuch trug???

    ISLAMISCHES KOPFTUCH IST ALLAH-GESETZ = SCHARIA
    Auch Halal-Schlachtung und Halal-Fraß an jeder deutschen Ecke, Schule, Kindergarten, Mensen und Kantinen = Scharia:
    Von Jörg Lau, Kandidat auf Liste Nürnber 2.0, Gatte der Iranerin Mariam Lau, geb. Nirumand, Schwiegersohn des Abendlandhassers, Meinhof- und Khomeinifreundes Bahman Nirumand
    http://www.zeit.de/2009/11/Scharia-Kasten

    “Hisba(h) ist die Pflicht jedes Muslims, zu gebieten, was recht ist und zu verbieten, was verwerflich ist. Dies geschieht in Anlehnung an die im Koran mehrfach geforderte Norm, das Rechte zu gebieten und das Verwerfliche zu verbieten (siehe Suren 3,110; 7,157; 9,71; 9,112; 22,41).” (WIKIPEDIA)

    WIR ERINNERN UNS:
    Mohammedaner stürmen Kunstausstellungen und zerstören sie, Mohammedaner stürmen Jugendhäuser und greifen westlich gekleidete Sozialarbeiterinnen an, Mohammedaner nötigen Mitschülerinnen zum Kopftuchtragen, Mohammedaner laufen nächtens Patrouille…

    “”2. Unsere Hisba. Das Gute gebieten, das Schlechte untersagen…

    Allah sagte (es bedeutet)

    “Die Heuchler, Männer wie Frauen, sind offensichtlich: sie befördern das Böse und verbieten das Gute.” (Koran 9:67)

    Hisba setzt sich aus vier Teilen zusammen:

    (…)

    Der Frau und dem Dhimmi waren die von Allahgott gesetzten Grenzen schließlich, bedarfsweise vermittels Stockschlägen, zu verdeutlichen, damit das irdische und paradiesische Wohlergehen der höherwertigen Rechtschaffenen ebenso sinnlich erlebbar werden konnte wie die drohende Verdammnis der Nichtmuslime und muslimischen Schariaverweigerer…

    Die Hisba geschieht mehrstufig:

    – Zurechtweisung mit energischen Worten, wobei nur erlaubte Worte Verwendung finden dürfen

    – Handgreiflichkeiten wie das Zerbrechen von Muslikinstrumenten (breaking a musical instrument) oder das Ausschütten von alkoholischen Getränken (spilling alcoholic drinks) ist nur zulässig, wenn die Person nicht dazu gebracht werden kann, dieses selbst vorzunehmen. Nur das Objekt, mit dem Unheil angerichtet worden ist, darf Hisba ausgesetzt sein

    – Bedrohen und Verwarnen: Die Person, die das Übel begeht, darf mit nichts anderem als der zulässigen Strafe bedroht werden. Diese Stufe hat ausgeübt zu werden, bevor es zu den nachfolgenden Schritten kommen kann:

    – Ausübung körperlicher Gewalt, etwa vermittels Hand- oder Fußeinsatz. Dabei ist es von zentraler Bedeutung, dass nur so viel Gewalt eingesetzt wird, wie notwendig ist, um das üble Tun zu beenden, also ohne Übertreibung

    Der letztmögliche Schritt darf, wie al-Gazali für korrekt hält, von jedem Muslim durchgeführt werden, andere Juristen (fuqaha) aber sind der Ansicht, dass solche Aktionen der besonderen Autorisierung durch den Kalifen oder muslimischen Herrscher bedürfen.

    Grundsätzlich zu behaupten, die Hisba sei nur von jenen auszuüben, die von einem Imam (im Sinne eines Regenten) eingesetzt worden sind, ist irrig. Vielmehr zeigen Koran und Hadith auf, dass die Pflicht der Anwendung der Hisba für jeden Muslim besteht. Unsere Ahnen pflegten die disziplinierende Hisba zu begehen, ohne den Regenten um Erlaubnis zu fragen. Niemand, der Einsicht in Koran und Hadith besitzt, kann verneinen, dass Allahs Gebot an uns, Hisba zu üben, absolut und ohne Einschränkung gilt.

    +++Grobe Zurechtweisung, das Kaputtmachen sündig verwendeter Trommeln oder Gitarren, das Auskippen von Bier oder Wein und die Ankündigung der islamischen Strafe ist also Pflicht und von jedem Koranschüler sadistisch grinsend zu verinnerlichen.

    +++Solange kein Amtsinhaber in Sichtweite ist, hat sich jeder Muslim als ein mutawwi zu betätigen, als Religionspolizist…””+++
    http://schariagegner.wordpress.com/tag/dawa/

    +++

    Die Forensische Psychiatrie Lippstadt leitet eine Geburtsmoslemin,

    ich tippe auf islamischen Vater und deutsche Mutter:

    Dr. med. Nahlah Saimeh(Iranisch oder marokkanisch?)

    Frech läßt sie sich überall als Deutsche führen, nur weil sie in Deutschland geboren ist.

    Sie behauptet, jeder könne zum Mörder werden und schlägt somit z.B. Sophie Scholl und anderen Widerständlern ins Gesicht.

    Ferner verbreitet sie: “Die meisten Straftäter sind therapierbar.” oder “Kriminalität als Ausdruck innerer Schwäche”

    +++

    ÜBRIGENS: Schandurteil über Kaarma gefällt

    ISLAMBONUS FÜR DIEB DEDE

    13.02.2015 spiegel.de – Für die tödlichen Schüsse auf den DIEBISCHEN Austauschschüler, GROSSKOTZ-TÜRKEN DIREN DEDE(Eltern Celal und Gülcin Dede, turk-islam. U-Boote in Deutschland) muss der Amerikaner Markus Hendrik Kaarma 70 Jahre ins Gefängnis. Die Familie des Opfers reagiert begeistert, äh erleichtert.

Kommentare sind deaktiviert.