Griechenland wird seine Schulden niemals tilgen können

staatsverschuldung-in-der-eu

"Im Moment hört man in Talkshows oft den Satz “Griechenland wird seine Schulden niemals tilgen können”. Na und? Welcher Staat kann das denn eigentlich, oder welcher Staat hat das jemals getan? Deutschland hat 60 Jahre lang neue (zusätzliche) Schulden gemacht. Durch die schwarzen Nullen unserer Regierung gelingt es der BRD nun erstmals nicht mehr auszugeben, wie sie einnimmt."

***

Veröffentlicht am

Griechenland wird seine Schulden niemals tilgen können

Fragt man auf der Straße dumme Menschen, ob Deutschland oder Griechenland mehr Schulden hat, dann antworten viele: “Griechenland natürlich”. Dabei hat Deutschland knapp 7 mal so viele Schulden wie Griechenland! Hoch verschuldet sind fast alle Staaten. Der Merkel-Juncker-Kurs ist gescheitert.

Im Moment hört man in Talkshows oft den Satz “Griechenland wird seine Schulden niemals tilgen können”. Na und?

Welcher Staat kann das denn eigentlich, oder welcher Staat hat das jemals getan? Deutschland hat 60 Jahre lang neue (zusätzliche) Schulden gemacht. Durch die schwarzen Nullen unserer Regierung gelingt es der BRD nun erstmals nicht mehr auszugeben, wie sie einnimmt.

Doch getilgt wurde und wird im Wesentlichen nichts. Natürlich wird Griechenland seinen Schuldenberg nicht tilgen können. Alle anderen Länder werden das aber auch nicht tun. Schuldentilgung ist im Schuldgeldsystem nicht vorgesehen, denn Schulden sind Guthaben und wer Schulden reduziert, der reduziert Guthaben.

Wir müssen endlich damit aufhören, den Euro als europäisches Allheilmittel zu vergöttern. Wer die europäischen Werte und die Solidargemeinschaft auf sowas dreckiges wie Geld reduziert, macht einen großen Fehler. Griechenland könnte aus dem Euro austreten und trotzdem in der EU-Gemeinschaft bleiben. Solidarisch ist das, was den Menschen hilft und sonst nichts. Das merkelsche Durchwursteln und die Hinhaltetaktik der radikaleuropäischen Einheitspartei hat die “Krise” nicht gelöst.

Die EZB-Geldschwämme hat nur Zeit gekauft und die Krise damit unnötig verlängert. Der Merkel-Juncker-Kurs ist gescheitert. Was jetzt wirklich helfen würde, wäre eine eigene Währung für die Griechen, Investitionsanreize durch die Solidargemeinschaft und ein gesunder Schuldenschnitt. Das alles tut einmal kräftig weh, erspart den Menschen aber langes Leiden.

Quelle:
https://pinksliberal.wordpress.com/2015/01/31/griechenland-wird-seine-schulden-niemals-tilgen-konnen/


Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 21. Februar 2015 0:23
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: EUdSSR - Die Ent-Demokratisierung eines Kontinents, Medien und ihre Lügen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

5 Kommentare

  1. 1

    Griechenland wird seine Schulden niemals tilgen können

    ----

    Deshalb ist EU und Euro zum Scheitern verurteilt.

    Griechenland hätte nie in Euro dürfen.. Alles gelogen vom politischen <mob und Pöbel, de EUDSSR.
    Schaut Euch diese Schießbudenfiguren wie Juncket, Schuldzuva. an...alles Verbrecher wie die die dt. Regierungen such.

  2. 2

    "Griechenland wird seine Schulden niemals tilgen können"

    Es muß heißen:
    Griechenland will seine Schulden niemals tilgen

    Die glauben ernsthaft, das Geld würde ihnen zustehen zur begleichung von irgendwas.

  3. 3

    schäuble (ist schäuble eigentlich ezb chef :-))))? ) und die griechen haben sich geeinigt!

    Nach schweren verhandlungen haben die griechen schäuble vorgerechenet, wo deutsch noch die steuern und abgaben erhöht werden können um die griechen vollzufinanzieren.

    Schräublelocker rief sofort Erika an und beide zeigten sich vergnügt das problem gelöst zu bekommen.

    Am besten man überweist gleich direkt von der bundesbank nach athen. Dann muss DE die anderen nicht beim feiern belästigen.
    Der target 2 saldo ist in den letzten monaten auch von 460 auf 510 Mrd gestiegen. Da ist also noch insgesamt luft in der absaugpumpe für michels.

  4. 4

    Der ganze "Schulden"-Betrug würde sofort auffliegen, wenn alle Leute ihr Geld auf Banken und Sparkassen innerhalb weniger Tage abheben würden. Ihr "Guthaben" besteht in den meisten Fällen nur aus den Zahlen auf dem Bankbildschirm!
    Henry Ford sagte dazu:"Wenn alle Leute wüssten wie Geld funktioniert gebe es morgen eine Revolution".
    Die wollen nicht unser Geld, DAS DRUCKEN DIE SELBER !!! Die wollen unsere SACHWERTE! Felder, Wälder, Immobilien, Betriebe, Seen, Trinkwasser, Strom, Lebensmittel, Schulen, Patente, ...
    Die Menschheit kam vorher ohne diese Schmarotzer aus.

  5. 5

    1.Goldschmied fabian gucken (erklärt das Zinssystem für Dummys)
    2. Dann prof. bernd senf "tiefere ursachen der weltfinanzkrise"
    3. andreas popp "danistakratie"
    4. mario fleischmann "das zwangsgeldsystem"