Radikaleuropäisch-Neosozialistische Großen Koalition zockt 593 Mrd. Euro von den Menschen ab

Aus dem Inhalt:

"Der Staat ist ein nimmersattes Monster, das immer nach MEHR schreit. Obwohl Deutschland kaum Zinsen bezahlt und die Wirtschaft relativ gut läuft, schafft es dieses Pack nicht, uns nicht zu berauben. Da läuft doch was schief. Ich glaube nicht, dass dies in Zukunft besser wird. Der deutsche Wähler legitimiert diesen Wahnsinn alle 4 Jahre."

***

Veröffentlicht am

Radikaleuropäisch-Neosozialistische GroKo zockt 593 Mrd. Euro von den Menschen ab

Der deutsche Staat hat im vergangenen Jahr so viel Steuern eingenommen wie nie zuvor. Mit gut 593 Milliarden Euro flossen rund vier Prozent mehr in die Kassen von Bund und Ländern als 2013. Für den räuberischen Staat sind es Einnahmen; für die Bürgerinnen und Bürger Ausgaben.

Manch ein radikaleuropäischer Neosozialist stört sich bestimmt an der Vokabel “räuberisch”

Raub ist Diebstahl mit Gewalteinwirkung. Etwas anderes sind Steuern nicht. Der Staat nimmt sich ungefragt Geld und wenn man es nicht geben möchte, dann droht er Gewalt an. Der Tatbestand eines Raubes ist nach meinem Rechtsverständnis mehr als erfüllt. Die radikaleuropäischen Eliten schmücken sich mit Rekordeinnahmen, doch vergessen stets, dass es für uns Leistungserbinger Rekordausgaben sind. Und der Rektaljournalismus lobt seine Führer auch noch dafür.

Es heißt doch immer, wie benötigen dringend eine leichte Inflation. Diese könnte man mit steigender Kaufkraft erreichen. Doch wenn das Geld in Berlin und Brüssel verschimmelt, dann können es die Verbraucher nicht ausgeben. Kaum zu glauben, dass die CDU auf Seite 10 im 2009er Koalitionsvertrag folgendes schrieb:

“Deshalb wollen wir, dass Steuern einfach, niedirg und gerecht sind. Wir werden dafür sorgen, dass den Bürgern mehr Netto vom Brutto bleibt.”

Aus heutiger Sicht eine glatte Lüge, die auch an Betrug grenzt. Man könnte es auch eine dreiste Wählertäuschung nennen. Wäre ja nicht die erste. Jeden Euro, den Schäuble zu viel hat, den haben die Menschen zu wenig!

Die politrektale Propaganda erzählt uns, wir müssen stolz auf das Pack sein, weil es Rekordsteuereinnahmen erziehlt. Ich verstehe nicht, warum Raub eine besondere Leistung sein soll. Die besse Leistung wäre es gewesen, den Menschen die Früchte ihrer Arbeit zu belassen , und mit den Einnahmen, die man hat, auszukommen, anstatt immer mehr und mehr und mehr zu wollen.

Der Staat ist ein nimmersattes Monster, das immer nach MEHR schreit

Köhlers Mundraub

Obwohl Deutschland kaum Zinsen bezahlt und die Wirtschaft relativ gut läuft, schafft es dieses Pack nicht, uns nicht zu berauben. Da läuft doch was schief. Ich glaube nicht, dass dies in Zukunft besser wird. Der deutsche Wähler legitimiert diesen Wahnsinn alle 4 Jahre.

Hinweis: Der Tatbestand “Raub” ist nur nach meinem persönlichen Empfinden gegeben. Die juristische Realität kann abweichen. Der Vorworf des “Raubs” ist nur das was ich empfinde, nicht der Vorwurf einer Straftat.

VideoTipp: “Andreas Popp – Steuern sind Schutzgeldzahlungen”

Quelle:

https://pinksliberal.wordpress.com/2015/02/01/radikaleuropaisch-neosozialistische-groko-zockt-593-mrd-euro-von-den-menschen-ab/


 

16 Kommentare

  1. Da viele Deutsche immer wieder sagen der Kapitalismus sei an allem schuld, und dass die DDR besser gewesen wäre als die BRD gönne ich Deutschland diese Neosozialisten.

    Soll sich doch ganz Europa Russland anschliessen und dem Sozialismus verfallen (haben sie ja schon heimlich) und Hand in Hand untergehen.

  2. Nun,

    mit dem Einheitsvertrag aus 1989/90 ist der kapitalistische Motor BRD in die DDR 1.0 übertragen worden, noch läuft er, stottert schon (Mindestlohn, Frauenquote, Energiewende, EURO/Staatsschulden,etc.) und irgendwann haben wir Straßen und Infrastruktur im Westen wie vormals im Osten.

    Leider sind der Michel und seine Michaela sozialistisch affin geprägt und merken nichts.

  3. "RAUB" , das Wort ist meiner Ansicht nach noch verniedlicht ausgedrückt ! Beispiel :

    Jahrelang ....statt ca. 164 stunden im Monat , ungefähr 210 Stunden . Ungefähr 45 Überstunden pro Monat . Lohnsteuerklasse 1 . Nettoverdienst = 1230 - 1250 Euro !

    Eines Tages war mit Überstunden Schluss ! Vom Chef aus untersagt !

    Auweia ...oh oh oh ...jetzt mindestens 300 Euro weniger in der Lohntüte (dachte ich) .

    Dann kam der erste "Lohnzettel" -(Almosenzettel) OHNE Überstunden ...Äähhmm ...

    ....äähhhmm ...staunen und nochmal staunen ....wie ?..was ?...wieso ?...(kopfgratz)

    Dann wurde ich von einem Sesselfurzer aufgeklärt : "Ja , äähh , das ist die "kalte Progression" , ....die ist daran Schuld , das hat mit Ihrer Lohnsteuerklasse zu tun" !

    http://www.bing.com/search?q=Kalte+Progression+Einfach+Erkl%c3%a4rt&FORM=R5FD

    Ich hatte sage und schreibe....20 Euro weniger als vorher ! ...in der (Almosentüte)

    All die Jahre - 5Jahre lang - haben die mir meinen Lohn von den Überstunden geklaut .

    Soviel zu dem ekelhaften Kapitel ....ich empfinde nur noch HASS ....! ....pfui .

    Erbärmliches Gesindel !

  4. Bin noch nicht fertig .

    Dem fleissigen Volk , dem kleinen Mann , der morgens um 4:30 raus muss , zieht man den letzten Cent oder Pfennig aus der Tasche und steckt es anderen , die hier nur schmarotzen in den Hals , dass se fast dran ersticken .

    Wann wacht der blöde "Michel" denn endlich auf ?.....brauch jetzt wieder´n Schnaps .

  5. Und was für Abgeordnete tun das? Ein Beispiel habe ich gerade eben erlebt und erlaube mir, es hier einzustellen:

    Sehr geehrter Herr Erkan,

    zufällig ist mir folgender Brief im Internet aufgefallen. Er stammt vom Bürgermeister von Dorval, einem Vorort von Montreal/Kanada und ist an die dort lebenden Muslime gerichtet, die Schweinefleisch in Kantinen verbieten wollten.

    „Muslime müssen begreifen, dass sie sich an Kanada und Quebec anzupassen haben. Sie müssen begreifen, dass sie ihren Lebensstil ändern müssen, nicht die Kanadier, die sie so großzügig aufgenommen haben.
    Sie müssen begreifen, dass die Kanadier weder rassistisch, noch xenophob sind. Die Kanadier haben viele Immigranten vor den Muslimen akzeptiert. ( Umgekehrt ist das nicht der Fall. Kein muslimischer Staat akzeptiert nicht- muslimische Immigranten).
    Genau wie andere Nationen, sind die Kanadier nicht bereit, ihre Identität und ihre Kultur aufzugeben. Kanada ist ein Land mit Willkommenskultur. Fremde werden nicht vom Bürgermeister von Dorval willkommen geheißen, sondern von der Bevölkerung Kanadas und Quebecs insgesamt.
    Schließlich müssen Muslime verstehen, dass in Kanada (Quebec) mit seinen jüdisch- christlichen Wurzeln, Christbäumen, Kirchen, und religiösen Festen, Religion eine Privatangelegenheit bleiben muss.

    Der Stadtrat von Dorval hat das Recht, keine Konzessionen an den Islam und die Scharia zu machen. Muslimen, die mit der Säkularisation ein Problem haben und sich deshalb in Kanada unwohl fühlen, stehen 57 wunderschöne muslimische Länder zur Verfügung, die meisten davon mit zu wenig Bevölkerung, die Zuwanderer mit offenen Halal- Armen aufnehmen, in Übereinstimmung mit der Scharia.
    Wenn sie Kanada gewählt haben, statt eines anderen muslimischen Landes, war das, weil sie wussten, dass das Leben in Kanada sehr viel besser ist., als dort, wo Sie herkommen. Fragen Sie sich: Warum ist das Leben in Kanada besser, als dort, wo sie herkommen? Weil es Schweinefleisch in Schulkantinen gibt!"

    Meine Fragen an Sie lauten:
    1. Ist dieser Brief rassistisch?
    2. Würden Sie dem Brief inhaltlich zustimmen?
    3. Wenn Sie dem zustimmen, werden Sie sich dann dafür einsetzen, daß sich Muslime in Neustadt/Hannover/Niedersachsen an die hiesigen Verhältnisse anpassen statt ständig Änderungen zu fordern?

    Ich bin gespannt auf Ihre Antwort.

    Mit freundlichem Gruß

    Die Antwort kam postwendend:

    Sehr geehrter Herr...,

    vielen Dank für Ihre Anfrage. Herr Erkan ist ein deutscher Politiker, der seit Januar 2013 als Abgeordneter im Niedersächsischen Landtag sitzt. Er ist ein Vertreter der freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Er lebt seit seiner Geburt in Deutschland nach dem Grundgesetz (http://www.bundestag.de/grundgesetz).

    Mit den besten Grüßen

    Adis Ahmetovic

    Büroleiter

    Wahlkreisbüro Mustafa Erkan

    Abgeordneter des Niedersächsischen Landtags

    Gut, daß ich jetzt weiß, daß er nach dem GG lebt, vorher hatte ich Zweifel. Nein, das war sarkastisch, es ist genau umgekehrt. Was für ein elendes ......
    Hat der mich etwa zum Nazi gestempelt?

  6. Früher nahmen sie dir den Zehnten.

    Heute lassen sie dir den Zehnten.

    +++++

    Die Ukrainische Friedensgans und ihr geldgieriger

    Steuereintreiber Schäuble wissen wo sie es holen

    müssen.

    Bei den Armen kann man nichts holen.

    Und von den Sozialhilfeempfängern bekommt man dann

    aber ein dickes Lob.

  7. Und wie ich mir es schon dachte: Pegida war mal wieder brechend voll... Und was schreibt unsere liebe Lügenpresse? Pegida hat nur noch wenig Zulauf. Ich wette die würden das auch schreiben wenn man Dresden vor lauter Spaziergänger nicht mehr sehen könnte. Das war schon irgendwie beeindruckend so viele gleichgesinnte zu sehen. Hoffentlich werden es noch mehr. Ich sollte da mal selbst 500 Km investieren und es mit einer kleinen Sightseening Tour verbinden. Aber mal zurück zur Lohntüte. Ja das ist eine riesen Sauerei was da abgeht. Ich kann es auch nicht verstehen, wie ein 20 jähriger Kana... Sich eine Karre leisten kann für die er unmöglich gearbeitet haben hat. Die Polizei sollte diesbezüglich mal Nachts Kontrollen durchführen und nachforschen wie die Kiste und vor allem wovon bezahlt wurde. Bei Unstimmigkeiten: Fahrzeug sofort einziehen und den Versteigerungserlös für Verhaftung und Strafverfolgung verwenden. Das würde auch schon mal ein wenig mehr Gerechtigkeit in diesem Land abgeben.
    Ich bin mit Sicherheit kein Ausländerhasser aber mir gehen solche Typen einfach schlicht und ergreifend auf den Sack! Die Familienväter die auf Ihren Golf Kombi 10 Jahre Brav ihre Raten bezahlen was soll der denn denken wenn er Ali in so einer Schüssel sieht? Deshalb wird es einfach mal Zeit ein wenig nach zu Gräben...

  8. Mit dem Deutschen-feindlichen "schäumle" wurde der Bock zum Gärtner gemacht. Schäumle klaute offensichtlich "Damals" ca. 100.000 DM, wenn nicht sogar noch mehr. Schäumle könnte gut in einem dummen nazi-Film, die gerade wieder in Dauerschleife laufen, eine überzeugende, von Menschen-Hass erfüllte Hauptrolle übernehmen !!!

    Anstatt mal Geld zu sparen und verantwortungsvoll haushalten, wird immer NUR völlig verantwortungslos und dumm nach immer "mehr - mehr - mehr" Geld geplärrt und die viel zu fleißige Bevölkerung wird immer NUR beschimpft und beleidigt von diesen links-kriminellen NAZI-Polit-Schurken !!!

    Soll er doch abhauen aus Deutschland, wenn dem – hat da jemand gerade RollyGnom gesagt? - - wenn dem hier alles nicht passt. Vielleicht nach Pakistan, die werden den schon nehmen.
    Ob es da wohl auch so viele Arsch-Putzer und Speichel-Lecker gibt ist aber fraglich. Wir wollen diesen Deutschen-Feindlichen, Demokratie-HASSER jedenfalls NICHT haben!

    Wieder einer, der uns NUR beleidigen, belügen, beschimpfen und diskriminieren will! Schluss damit !!!

    Leider ein Christ wurde von eigenen Leibwächtern in Pakistan ermordet:
    Leibwächter erschießt christlichen Politiker
    http://www.idea.de/nachrichten/detail/menschenrechte/detail/leibwaechter-erschiesst-christlichen-politiker-28073.html
    (Vom 16 Juni 2014!)

    Politiker werden oft von den eigenen Leibwächtern ermordet. Da sollen sich die „Volksquäler“ und „Demokratie-Feinde“ wie Schäuble mal nicht so sicher fühlen! Leibwächter sind eben auch NUR Menschen und die bewachen NICHT jeden!

    Die Pakistani werden gleich ein Fest für diesen Demokratie-Feindlichen Deutschen-Hasser und Spenden-Skandal-Typ veranstalten:

    VORSICHT grausam, Camel wird, natürlich von den immer grausamen Mohammedanern, grausam ermordet und es leidet unsäglich!
    Camel Slaughter Gone Bad at Muslim Festival of Eid ul Adha
    http://www.liveleak.com/view?i=88d_1412802629
    Occurred On: Oct-6-2014!

    (Sind das die grausamen „Bereicherungen“, die hierzulande auch von der „LINKS-kriminellen-Kinderschänder-Bande“, den GRÜNEN-Polit-NAZIs in unser vormals friedliches Land „integriert“ werden sollen? )
    .
    .

  9. .
    Gerade der, der im CDU Spenden-Skandal damals 100.000.-DM verschwinden ließ und herum gelogen hat hetzt nun verlogen gegen die Demokratie ! Pfui Teufel.! Den Totengräber könnte man dem abnehmen mit seinem Blick, der Böse und verlogen wirkt. Eine Schande für Deutschland, dass so jemand sich um die Staatsfinanzen kümmert!

    Dieser deutschenfeindliche Deutschland-Hasser würde in der Industrie keinen Job bekommen mit seiner Spenden-Skandal Belastung!

    CDU-SPENDENAFFÄRE
    http://de.wikipedia.org/wiki/CDU-Spendenaffäre#Wolfgang_Sch.C3.A4uble
    .
    .
    .

  10. Ich zitiere einen jungen Mann, der in den USA lebt, dort arbeitet und auf die Frage, warum er nicht wieder nach Deutschland zurückkehren will, sinngemäß wie folgt antwortete (die Zahlen habe ich noch gut in Erinnerung):
    `Warum soll ich das machen, wenn mir hier von einem verdienten Euro nur noch 30 Cent bleiben?´

  11. @ # 7

    "Früher nahmen sie dir den Zehnten. Heute lassen sie dir den Zehnten."

    Wir pflegten immer zu sagen: "Der Leibeigene zahlte 10%, wir zahlen 60%."

  12. @ # 3

    "210 Stunden . Ungefähr 45 Überstunden pro Monat . Lohnsteuerklasse 1 . Nettoverdienst = 1230 – 1250 Euro !"
    -----------------------------------------

    Echt? Kann ich nicht glauben. Für (umgerechnet) 12 DM/Std. netto haben bereits vor 'nem Vierteljahrhundert Putzfrauen mit Steuerkarte gearbeitet, ohne Überstunden. - Gab es keine besser bezahlte Jobs?

Kommentare sind deaktiviert.