Dreiste Manipulation in der HeuteShow im ZDF: Aus links mach rechts


Lügensender ZDF

Das ZDF hat sich zu einem dreisten Lügen- und Propaganda-Sender der Political Correctness entwickelt. So wurde Michael Mannheimer in einer “Heute-Journal”-Sendung vom Chefpropagandisten des ZDF Claus Kleber als “wegen Vollsverhetzung” verurteilter “Islamhasser” bezeichnet. Eine glatte Lüge. Der Sender wurde wegen Verleumdung rechtskräftig verurteilt, was ihn aber nicht hinderte, zwei Jahre danach gegen Manneimer eine weitere Lüge zu lancieren: Mannheimer wäre der entscheidende Mann hinter Pegida. Auch das eine Lüge, weil Mannheimer bis zum Zeitpunkt dieser Sendung null Kontakte zu Pegida hatte. Hinter beiden Meldungen steckt der ZDF-Terror-“Experte” Elmar Theveßen. Was ihn zu diesem angeblichen Experten macht, bleibt das Geheimnis des ZDF. Wenn es um angeblich Rechte geht, ist diesem Sender kein Trick zu billig und keine Lüge zu deist. Wie der folgende Beitrag zeigt.

Michael Mannheimer, 24.2.2015

***

Veröffentlicht am

Dreiste Manipulation in der HeuteShow im ZDF: Aus links mach rechts

Dass die Heute-Show im staatlichen ZDF eine politisch korrekte Blödelshow ist, dürfte inzwischen bekannt sein. Doch nun überspannen die Zwangsfinanzierten den Bogen maßlos: In der letzten Sendung machten die Staatsdiener des ZDF aus einer Linken eine NPD-Wählerin und AfD-Sympathisantin.


Opfer der staatlichen Lügenpropaganda ist eine junge Frau mit rot gefärbtem Haar, die scheinbar folgende Aussage trifft: “Ich möchte nicht mehr die NPD wählen, weil die mir zu rechtsextrem ist und deswegen wähle ich jetzt die AfD. Ich sag immer, das ist die NPD in freundlich.” Wie das Blog “Fernsehkritik” berichtet, handelt es sich hier um eine plumpe Manipulation.

Die Frau heißt Marlena Schiewer und ist Mitglied der Linken sowie im Kreisverband Görlitz aktiv. Der Satz ist zwar gefallen, aber nicht so, wie er dargestellt wurde. Die staatlichen Manipulateure der Heute-Show zeigten nur einen kleinen Ausschnitt eines ARD Interviews vom September 2014. Dort sagte Frau Schiewer folgendes:

“Hier auf dem Dorf gibt es ziemlich viele Leute, die rechter Meinung sind und die einfach sagen, ich möchte nicht mehr die NPD wählen, weil die mir zu rechtsextrem ist und deswegen wähle ich jetzt die AfD. Ich sag immer, das ist die NPD in freundlich.”

Das ZDF hat sich inzwischen auf Facebook für den Fehler entschuldigt. Man bezeichnet den Vorfall als “Recherchefehler”. Die entscheidende Information sei verloren gegangen, schreibt die Redaktion. Klar, kann passieren. Wenn man sich anhört, was jemand sagt, dann hört man immer nur Halbsätze? Alles was vor dem Komma steht, ist unwichtig, oder was? Entweder es war Absicht oder grenzenlose Dummheit. Beides wäre im Kontext der Zwangsfinanziertheit ein Skandal.

Satire darf viel, aber sie darf nicht lügen oder manipulieren

Was die zwangsfinanzierte Propagandashow hier wieder abgeliefert hat, ist einfach unter aller Sau. Aber nicht nur die Heute-Show ist das Sprachrohr der radikaleuropäisch-neosozialistischen Fanatiker. Auch andere staatliche Sendungen lügen und betrügen regelmäßig, wie man immer wieder im Blog “Propagandaschau” nachlesen kann.

Quelle:

https://pinksliberal.wordpress.com/2015/02/08/dreiste-manipulation-in-der-heute-show-im-zdf-aus-links-mach-rechts/


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
29 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments