Der Kybeline-Blog ist Geschichte. Ein Nachruf

Kybelines ende

***

Mit Kybeline geht ein Urgestein deutschsprachiger Islamkritik vom Netz

Seit gestern ist Kybelines Blog nicht mehr im Netz. Die Betreiberin, eine Ungarn-Deutsche, hat ihren Blog nach neun Jahren vom Netz genommen. Der politische Druck und die ständige Bedrohung sind so groß geworden, dass Kybeline sich entschloss, ab sofort mehr auf ihre Gesundheit zu achten. Wir Islamkritiker und tausende Leser ihres Blogs verneigen uns vor dem Mut und der unermüdlichen Schaffenskraft einer Frau, die den sozialistischen Terror am eigenen Leib erfahren hat und daher gegen jede Form von Totalitarismus höchst sensibel war.

Kybeline hat in neun Jahren tausende von Artikeln über den Islam und die mit ihm kollaborierenden Linken veröffentlicht, die zur Aufklärung der deutschsprachigen Bevölkerung bereits in einer Zeit beigetragen haben, als es zahlreiche Blogs (u.a. auch mein Blog) noch nicht gegeben hat. Damit zählt sie zum Urgestein der Islamkritik. Kybeline sah die kommende politische Entwicklung, besonders die Islamisierung und Abschaffung Deutschlands durch eine historisch beispiellose Invasorenflut ("Immigranten") lange vor anderen politisch interessierten und besorgten Bürgern voraus.

Das Hauptmerkmal ihrer Artikel war, das sie stets selbst geschrieben waren. Nie übernahm Kybeline unkommentiert einfach nur Artikel anderer Blogs - eine Leistung, die nicht hoch genug einzuschätzen ist und jedem, der professionell mit dem Schreiben beschäftigt ist, Respekt abverlangt. So waren die Artikel von Kybeline stets Primärquelle für deutschsprachige Blogs. Selbst PI übernahm regelmäßig Artikel von Kybeline, da sie es verstand, in mehreren Sprachen zu recherchieren und Nachrichten über die Islamisierung in anderen Teilen der Welt zu bringen, die man ohne sie entweder gar nicht oder nicht so schnell erhalten hätte.

Mit Kybeline geht ein aufklärerisches Urgestein in den verdienten Ruhestand. Längst ist Islamkritik aus der Schmuddelecke weggekommen - und ist das Thema Nummer eins nicht nur in Deutschland, sondern weltweit geworden. Kybeline hat dazu einen entscheidenden Beitrag geleistet.

Es bleibt der Dank aller freiheitlich denkenden Menschen an eine tapfere Frau und der Wunsch von uns allen für ein erfülltes und friedliches Leben nach ihrer Schaffensperiode als eine der bedeutendsten und tatkräftigsten deutschsprachigen Islamkritikerinnen.

Michael Mannheimer, 11.März 2015


 

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 11. März 2015 15:44
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Erfolge der Islamkritik, Terror gegen Islamkritiker

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

67 Kommentare

  1. 1

    -----Der politische Druck und die ständige Bedrohung sind so groß geworden, dass Kybeline sich entschloss, ab sofort mehr auf ihre Gesundheit zu achten.-----

    Ich bete zu Gott, dass ich den Tag noch erlebe, wo mit diesen ganzen Verbrechern und Verrätern abgerechnet wird und sie abgeurteilt werden, diese verlogenen Schweine und Arschlöcher!!!!!!!!!!!

    KURWA MAC!!!!!!!!!!

    PS. Sorry, aber das mit den Schweinen und Arschlöchern, dass musste jetzt einfach sein, weil es die absolute Tatsache und totale Wahrheit ist!!!!!

    Brennen werdet ihr alle in der Hölle, ihr verfluchten Heuchler, so wahr uns Gott helfe!!!!!!!!!!

  2. 2

    Gott sei Dank finde ich hier eine Antwort.
    Es stimmt mich schon traurig, Kybeline war immer die erste Tat des Tages. Es ist, als ob ein guter Freund geht.
    Danke Kybeline.
    Danke Michael.

  3. 3

    Danke Kybeline!

  4. 4

    Was mich wirklich verwundert hat, war die Geschwindigkeit,
    mit der Kybelines Blog regelrecht verschwand.

    Normalerweise steht die "letzte Nachricht" ein oder zwei Tage.
    Hier waren es geschlagene drei Stunden.

    So richtig stimmig ist das alles nicht.

  5. 5

    Ich kannte sie persönlich und es ist gewiss keine
    Übrtreibung od.Floskel wenn ich behaupte daß SIE
    eines der ganz wenigen Vorbilder war,die ich hatte!

    D A N K E . Kybeline, WIR machen weiter, versprochen!

  6. 6

    Wenn zwei das Selbe machen, ist das noch lange nicht das Gleiche, vor allem, wenn einer pöse Nazis sind.

    Wo bleibt der Aufschrei in den Medien, wo die Berichterstattung über den linken Druck, der auf Kybeline ausgeübt wurde?
    Aber den ganzen Tag über einen zurückgetretenen Bürgermeister berichten. :-/

    Bye bye Kybeline-Blog. Danke für die lange Zeit!

  7. 7

    DANKE Kybeline!

    Dein Blog hat viel dazu beigetragen, Menschen die Augen zu öffnen, er hat mit auch sehr viel bedeutet und war in den letzen Jahren tatsächlich ein Bestandteil meines täglichen Lebens 😉

    In der Hoffnung, dass auch deine Saat aufgeht, wünsche ich dir alles gute für die Zukunft und vor allem Gesundheit!

  8. 8

    Könnte es sein dass der_wache_michel ihr Admin ihr den Saft abgedreht hat ? So wie mir das Forum "die_gruene_pest" von ihm gestohlen wurde. Der VS lässt grüssen.

  9. 9

    Irgendwas war der Auslöser.

    Es wurde mit Sicherheit Druck auf Kybeline aus

    geübt.

    Mir fallen hier nur Namen wie Heißspucker ein.

    Mir kam es manchemal so vor, wie wenn Kybeline

    von einigen erpresst würde.

    +++++

    Es ist mir eine Ehre zu sagen, dass ich auch dort

    kommentiert habe und ich danke Kybeline, wenn sie

    mitliest, dass sie so aufopferungsvoll gearbeitet

    hat.

    Sie hat sich als wahre Gegnerin der Islamisierung

    des Abendlandes bewiesen.

    Ich kann nur Danke sagen und wünsche alles Gute.

    Klabautermann und Rechtsradikaler Lump

  10. 10

    Bye Bye Kyberline! Genieß' deine Blog Rente, und erhol dich. Vielleicht kommst du wieder mit neuer Kraft!

    Der politische Blog Kampf gegen kriminelle kommunistische Finanz Polit Hoch Verräter, der Islam Satanisten, und wie auch der Finanz Polit Mafia geht weiter!

    Danke für deine Zeit, Mühen, und Mut gegen ein politisch kriminelles Lügen System der Welt Kommunisten, und Islam Faschisten die hier in Europa Terror und Angst gegen die christliche Bevölkerung verbreiten, vor zu gehen.

    Der Tag der Rache, und der Abrechnung wird kommen ihr ANTICHRISTEN!

    DANKE KYBERLINE!

  11. 11

    Kybeline war meine "allererste" Internetfreundschaft die ich mal geschlossen hatte.

    Ich denke jeder der etwas macht,trägt seinen Teil zum Ganzen bei.

    Kybeline hat sehr viel gemacht und alles kann und braucht auch sie nicht machen - wer kann das schon.

    Sie hat aber verdammt viel gemacht und das hat uns auch alle sehr viel weiter gebracht als wir das noch vor Jahren erhofft hatten.

    Dafür danke und auch für die vielen Tipps.

    ( Und nein Toranaga,DWM war es nicht.)

    MT

  12. 12

    Und in Niedersachsen FORDERN die Mohammdaner Kopftücher in Schulen.

    Es kann noch abgestimmt werden:

    http://www.haz.de/

    Scrollen.

  13. 13

    Ich schließe mich dem Dank an für ihre unermüdliche Arbeit. Sie hat durch ihr Wirken in ihrem Blog so Einiges für uns alle erreicht. Alles Gute !

  14. 14

    Wieder ein Blogg weniger,dank der Politmafia und deren Hetzkampanien!

    Ich kannte den Blog nur wenig, trotzdem

    Danke!

  15. Bernhard von Klärwo
    Mittwoch, 11. März 2015 18:26
    15

    Bei Kybeline waren die islamkritischen u.ä. Artikel immer spannend und kurzweilig aufgemacht. Schade, daß sie nun nirgendwo mehr nachzulesen, sondern ganz weg sind.

    Vergelt´s Gott, Kybeline, für die Aufklärungsarbeit ❗
    https://www.youtube.com/watch?v=lI_-MktbNFY
    😀 Sag beim Abschied leise Servus, Hans Moser
    1:25min gesamt.

  16. Bernhard von Klärwo
    Mittwoch, 11. März 2015 18:40
    16

    Verstehe gar nicht, weshalb youtube hier nicht läuft, neuer Vesuch:

  17. Bernhard von Klärwo
    Mittwoch, 11. März 2015 18:42
    17

    Ach, hatte bloß am Video links den Lautsprecher aus!

  18. 18

    Guter Wolf!

    Habe eben abgestimmt.

    Zirka 90 % sind dafür, dass das Verbot besthen

    bleibt.

  19. 19

    Es sieht nicht so aus als ob das ohne Druck von statten ging. Jemand der seinen Blog schließt verabschiedet sich und lässt seinen Blog noch eine Weile stehen.

    Nun da wir mit solch Aktionen immer rechnen müssen erstelle ich regelmäßig komplette Backups einiger Blogs. Leider ist mein Backup von Kybeline 1.5 Monate alt. Aber wenn gewünscht werde ich es als Backup für alle veröffentlichen....

    Die Wahrheit wird sich nicht unterdrücken lassen!

  20. 20

    Kybeline war der erste islamkritische Blog, den ich gelesen habe. Was habe ich alles von ihr gelernt <3 wie viele Freunde durch sie gefunden <3 wie viel Spaß habe wir miteinander gehabt, bei all den ernsten Themen <3 die Gedichte von unserem Karl Napp und Kammerjäger und so vieles mehr. Das soll jetzt alles vorbei sein. Sehr sehr schade. Danke Kybeline, für Deine Geduld mit uns, danke für Deine spitze Zunge, danke für Deine Freundschaft. Ich werde Deinen Blog vermissen. Deine Fledermaus.

  21. 21

    Schade darum. Wäre es vielleicht möglich die bisherigen Artikel als Archiv zum Download online zu stellen? Ansonsten ... als nur sporadischer Leser des Blogs ... leider ist wieder eine islamkritische Stimme im Netz verstummt ...

  22. 22

    Mir fehlen die Worte...
    Ich bin überrascht und auch erschrocken über das plötzliche Aus........
    Danke Kybeline, für Deine jahrelange Arbeit!!!
    Du warst vielen ein Vorbild.
    Dein Block war der erste islamkritische Blog den ich gelesen habe.
    Habe ihn durch einen Link, eines damaligen Freundes, von dessen Webseite gefunden.
    Du warst immer politisch inkorrekt, dazu gehört viel Mut!
    Wünsche Dir alles erdenklich Gute für die Zukunft!
    ...bin immer noch irgendwie sprachlos!

  23. 23

    Kybeline,

    auch ich möchte Dir an dieser Stelle ein "köszönöm" - Danke! sagen!
    Schade, daß Du nicht weiter machst.
    Du hast eine super Arbeit geleistet!

    Mach´s gut, Kybeline!
    viszontlátásra !

  24. 24

    Für Kybeline:

  25. 25

    Dankeschön Kybelinchen...!!! Dein Wojtek 🙂

  26. 26

    Ein weiterer Fleck der Vernunft und Freiheit verschwunden aus dieser großen - und natürlich bunten - Landkarte des Wahnsinns und der Dummheit.

    Vielen Dank dafür, Kybeline!

  27. 27

    Kybeline - wir vermissen Sie und Ihren tapferen und unermüdlichen Einsatz sehr! Sind die islamischen Wölfe Ihnen zu nahe gekommen? Man könnte es sich gut vorstellen!

    Alles Gute!

  28. 28

    Auch ich sage danke sehr und bekenne mich des lesens und Kommentierens für schuldig. Jeder der jetzt noch nicht weiß was die Stunde geschlagen hat dem ist eh nicht mehr zu helfen.
    fg

  29. 29

    SCHADE!
    Auch ich verneige mich in Respekt vor dem Mut und dem Engagement dieser herausragenden Islamkritikerin und ihrer exzellenten Arbeit.
    Täglich informierte ich mich in ihren stets gut recherchierten Artikeln, die mir nun schmerzlich fehlen werden.
    Leider wird es in diesem Land immer schwieriger (und gefährlicher) die Menschen über die Drecks-Ideologie Islam und deren rückgratlose Helfershelfer aufzuklären; daaher habe ich Verständnis für den Schritt von Kybeline.

  30. 30

    Sie wird mir fehlen. Ich verfüge leider nicht über die notwenigen Kenntnisse, sonst würde ich auch einen Blog aufmachen. Aber die Muslim werden immer dreister, da MUSS doch mal was getan werden.

  31. 31

    Hier noch schnell eine kleine 'Abschiedsgabe' von einem
    Banjo-spielenden Kammerjäger ... gugg'ch du ?!

    https://myspace.com/hell_n_heaven/video/-dusty-trail-1998-banjo-pur/49105173

    PS. Bin jederzeit bereit auf islamkritischen Veranstaltungen
    aufzutreten! (auch wenn's relativ amerikanisch klingt.)

  32. 32

    Das in diesem Blog hier Kybelines Blog gedacht wird ist, wirklich dankenswert. Auch ich war durch ihre plötzliche Ankündigung ihren Blog zu schliessen überrascht worden. Noch überraschender war dann, dass nur ein paar Stunden später alles weg war.
    Ich habe keine Ahnung was der Grund dafür ist.
    Kybeline hat lange, sehr lange mit Initiativen und Aktionen ihren Kopf, besonders auch für andere, hingehalten, wenn es z.B. galt etwas unter ihrem Namen anzumelden. Sie war die mutigste Frau, die ich live kennen gelernt habe. Und wahnsinnig schnell im Denken. Die Gedanken sprudelten nur so aus ihr heraus. Sie ist eine ganz besondere Frau. Ruhelos und immer aktiv. Kann mir nicht vorstellen, dass sie mittelfristig einfach so ihre Hände in den Schoss legen, und den lieben Gott einen guten Mann sein lassen kann.
    Sie und ihr Blog waren wirklich grossartig.
    Doch bestimmt auf Dauer auch sehr anstrengend.
    Vielleicht hätte sie noch ein paar Schreiber mehr gebrauchen können ...?
    Vielen Dank Kybie für all die Jahre voller interssantem Lesestoff und Bildern.

  33. 33

    Schön das ich hier etwas über den verbleib des Kybeline-Blogs erfahre. Das gab schon einen Stich ins Herz und einen Ruck in der Kaffeetasse als mir gewahr wurde das nun auch dieser Blog das Zeitliche segnet.

    Liebe Kybeline,

    Vielen Dank für deine Aufklärung, Recherche und Deinen Mut über all die Jahre.
    Auf deinem Blog hat mich nicht einmal das grottige Deutsch gestört, da die Inhalte der Artikel einfach diesem Sachverhalt übergeordnet waren.

    Einen schönen Gruß an dieser Stelle auch an den Kammerjäger, den kölschen Polen, Almigurth den rechten Lump und alle die ich eventuell vergessen haben sollte und die mir sonst böse wären. Ich hoffe man liest sich irgendwo in den Weiten des WWW!?

    Mit respektvollen Grüßen und ein bisschen Wehmut im Herzen,

    Star-Kuffar.

    ...............................................

    Politische Korrektheit ist geistiges AIDS!

  34. 34

    Und wieder ein Leuchtturm weniger...
    Die dunklen Horden von Mordor kommen näher!
    Vielen Dank Kybeline und allen Mitstreitern.

  35. 35

    Sehr Schade und eine plötzliche (Negativ-)
    Überraschung für mich.Bin sehr traurig und
    etwas entsetzt.

  36. 36

  37. 37

    "Und sie kommen schon wieder! Die Richtung ist immer dasselbe, eine Einbahnstrasse: aus den islamischen Ländern in die freie, unislamische Welt. Diesesmal setzt der Strom aus Somalien, vom Volke der Piraten, nach Europa ein. Diesmal steuern sie ihre Boote auf Malta.Da diese Völker nur noch darum leben, zu gebären und ihre Söhne als "Flüchtlinge "nach Europa zu schicken, wird es Jahr für Jahr schlimmer werden, so lange hier noch ein Nichtafrikaner lebt. Am Ende werden wir die Türken brauchen, weil sie die einzigen noch Mut haben werden, diese "Flüchtlingsströme" abzuwehren. Wovor flüchten eigentlich die somalischen "Flüchtlinge"? Sie flüchten vor der unseeligen Herrschaft des Islam. Aber sie bringen den Islam mit sich!"

    Solche tollen Sätze die schon seinesgleichen suchen stammen von Kybeline. Das Sie von einer Frau stammen, hätte ich nicht gedacht. Der Blog war einmalig auch als Nachschlagewerk über speziele Politiker etc.pp.
    Danke für den tollen Blog und alles Gute für die Zukunft.

  38. 38

    Heute ist uebrigens ein sehr interessanter Tag:
    Ob es den auch im nächsten Jahr gibt,
    wage ich zu bezweifeln.

    http://www.kleiner-kalender.de/event/welttag-gegen-zensur-im-internet/60295.html

  39. 39

    Zitat:" Star-Kuffar
    Donnerstag, 12. März 2015 15:18
    34

    Einen schönen Gruß an dieser Stelle auch an den Kammerjäger, den kölschen Polen, Almigurth den rechten Lump und alle die ich eventuell vergessen haben sollte und die mir sonst böse wären. Ich hoffe man liest sich irgendwo in den Weiten des WWW!?

    Wie lesen uns hier in diesem Blog.

    Ich bin auch traurig, dass Kybeline dicht gemacht hat.

    Ein bißchen mehr hätte sie über ihr Gründe schin andeuten können und vor allem den Blog wenigstens ein oder zwei Tage stehe lassen können.

    Ich hatte um Mitternacht angefangen den Blog zu spiegeln. Die drei Stunden bis zum löschen hatten aber nicht gereicht.

    Es nervt. Erst verschwindet die Gruene-Pest, dann Kybeline.

  40. 40

    Der Druck muß enorm gewesen sein. Wer die letzte Zeit zwischen den Zeilen las, konnte erahnen, daß sich hinter den Kulissen "irgendetwas" tut. Niemand ahnte aber, wie ernst es offensichtlich war.

    Leider hatte ich mit meinen Bedenken wieder einmal Recht:

    Es ist zwar schön und gut, wenn eine "systemkritische" Seite bei einem ausländischen Hoster und somit außer Reichweite der DDR 2.0 liegt. Auf lange Sicht bringt das jedoch nicht allzuviel, wenn der Seitenbetreiber weiterhin in eben dieser DDR 2.0 sitzt und, dank den Linksfaschisten, bekannt ist, wie ein bunter Hund.

    Schade, daß niemand das Blog übernommen hat und weitermacht.

  41. 41

    ein dankeschön auch von mir an kybeline für ihre unermüdliche arbeit.
    kybelines blog war meistens das erste was ich las, wenn ich aufgestanden war - die texte erfrischend und jeden tag was neues. respekt!

    ich wünsche kybeline ein langes, sorgenfreies leben bei bester gesundheit.

    .....und vielleicht sieht, hört oder liest man sich doch noch einmal wieder.......vielleicht............................irgendwann

    alles gute!
    dresdnerin

    ps: lg grüsse an volksmagen(falls du hierbist)

  42. 42

    Das tut mir schrecklich Leid! Ich habe sehr viele Artikel von Kybeline übersetzt auf Niederländisch. Die Artikel wurden auf meinem Blog sehr viel gelesen.

    Ich wünsche Kybeline alles Gute und mein aufrechtes danke sehr!!

    E.J. Bron

    http://www.ejbron.wordpress.com

  43. 43

    @E.J. Bron

    Danke für Ihre Anteilnahme...!

    Gruß Garfield!

  44. 44

    @Klaus

    ---Wer die letzte Zeit zwischen den Zeilen las---

    Ja.....Ich konnte so etwas schon vor fast einem halben Jahr spüren.....

  45. 45

    Schade. Habe dort immer gerne gelesen.

  46. 46

    @heartofstone

    Auf archive.org suchen

  47. 47

    Vielleicht war es für unser Kybelichen Zeit zu gehen.....

    Gute nacht Kybi.....Ich höre jetzt lieber auf zu schreiben, sonst fange ich wieder an zu heulen.....Wie schon 2 mal heute... 🙁

  48. 48

    Nicht so dramatisch hier 😉

    Die einen kommen, die anderen gehen. Das nennt man dann ARBEITS-TEILUNG.
    Man kann nicht ewig das "Islam-Aufklärungs-Programm" durchziehen, zumindest nicht 100%. Sie hat andere aufgeklärt und sensibilisiert, die dann das gleiche für andere tun usw. usf. Nichts ist verloren, sondern nur verteilt. So läuft das leben.

    Der König ist tot, es lebe der König!

  49. 49

    @Roger

    Ich bin halt ein sentimentales Bürschlein..... "*Seuftz*"... 🙁 Und ein bissle Trauer muze schone zeine...!

  50. 50

    @roger
    du hast schon recht, aber trotzdem stimmt es mich traurig - war so'n schönes ritual, nach dem aufstehen mit der kaffeetasse zum rechner schlurfen und erstmal kybelines blog lesen...
    *schnief*

  51. 51

    Langsam Leute - immer gaaanz langsaaam! Vielleicht ist
    sie ja in 2 Wochen wieder da, schreibt "April, April"
    und weiter geht's im Text! .... Na, DAS wäre doch mal
    ein origineller Aprilscherz - oder etwa nicht?

  52. 52

    @Kammerjäger

    Ja, so wie "Zierze", sie ist ja auch wieder da mit ihrem Blog, also mit -Zukunftskinder-

    http://www.zukunftskinder.org/

    PS. Sie ist schon etwas länger wieder da und wo "Mama" Kybi jetzt erst mal "Urlaub" macht, sollten alle die unsere Kybi vermissen, mal da auf dem Blog vorbeischauen, dass soll jetzt keine Abwerbung von unserem großartigen Micha sein, aber es hat schon was, wenn ein Mädchen einen Blog führt...

    Deswegen haben sich wahrscheinlich so viele von uns bei unserer Kybeline wohlgefühlt...Es war halt wie bei Muttern...

    Aber aufpassen, da treibt sich so einer herum, der heißt „Bauarbeiter“ und der ist immer sehr schnell von 0 auf Hundert, aber ich mag ihn trotzdem...Habe mal gehört, dass er die schwarzen Schnürsenkel in Karaoke hat und früher das Brust Toupet Stunt Double, des Stunt Doubles von David Hasselfhof war... 🙂

  53. 53

    Es tut sich was!
    Dieses Jahr wird das Schicksalsjahr!
    PEGIDA wird im Frühjahr spriessen!
    DEUTSCHLAND wird mit Asülbetrügern, Gastarbeitslosen, Terrorbanden, Insassen von Irrenanstalten und Intensivstraftätern geflutet.
    Die ASÜLBETRÜGERBUDEN schiessen wie Pilze aus dem Boden.
    Das BVG können wir nach dem neuesten KOPFTUCHURTEIL abschreiben.
    Gestern wurde in Mannheim ein Polizist von Gewaltverbrechern überfahren.
    Ich hoffe es geht ihn besser!
    Die Täter werden immer rücksichtsloser und besser bewaffnet.
    Die presstituierten Journalunken und Politganoven haben sich dem iSSlam unterworfen oder wurden gekauft
    Das solche Warner wie KYBELINE überhaupt noch schreiben konnten hat mich schon lange gewundert.
    Danke für ALLES!
    Jetzt wo sich Widerstand gegen den SShariakult formiert werden die iSSlamisierungsbemühungen brutaler und niederträchtiger!
    Diese von den Pädogrünen und ihren willigen Helfern in der BERLINER VIERERBANDE btriebene momokulte Umvolkung kann nur mit faschistischen polizeistaatlichen Methoden durchgezogen werden.
    Die brutalen Angriffe auf friedliche Demonstranten durch die herangezüchtigte rotfaschistische NAZIFA geschehen im Einvernehmen mit den Besitzstandsparteien!
    Deshalb heißt es zusammenstehen und "JETZT erst Recht"!
    Der TYRANN

  54. 54

    Warum erinnert mich der sehr bedauerliche und plötzliche Abschied von Kybeline an die grandiose Eisvogel?!
    Schade Kybelchen, wenns dich überkommt, und davon gehe ich aus!, kannste gerne ab und an bei mir mitschreiben. Ist noch neu und unentdeckt 😉

  55. 55

    @ Tuari Nomos

    "Nun da wir mit solch Aktionen immer rechnen müssen erstelle ich regelmäßig komplette Backups einiger Blogs. Leider ist mein Backup von Kybeline 1.5 Monate alt. Aber wenn gewünscht werde ich es als Backup für alle veröffentlichen…."

    Danke Tuari, ich würde gerne lesen wollen.

  56. 56

    Fakt ist, daß sich momentan in Deutschland Einiges tut. Manches davon wäre noch vor einem Jahr nicht vorstellbar gewesen. Es hat sogar eine Art langsamer Aufwachprozeß beim deutschen Michel eingesetzt.

    Allerdings ist richtig Grundlegendes noch nicht passiert. Normalerweise bin ich ja nicht so ungeduldig, aber wir haben leider nicht unbegrenzt Zeit. Während wir hier Postings tippen, geht die Invasorenschwemme munter weiter.....

  57. 57

    "Fakt ist, daß sich momentan
    in Deutschland Einiges tut.
    Manches davon wäre noch
    vor einem Jahr nicht
    vorstellbar gewesen." (Klaus)

    Ja, ist mir auch aufgefallen.
    Die Führungspersönlichkeiten der
    radikal-islamischen SPD haben in Frankfurt voller Stolz gezeigt, was alles in ihrem Repertoire der Demokratie so enthalten ist.

  58. 58

    wolaufensie ... hier das "Credo der Linksfaschisten"!

    "Zu faul u.blöd zum zum Säen.
    zertrampeln wir die Saat.
    Hurra, wir verblöden -
    Uns bezahlt der Staat"!

  59. 59

    Danke Kybeline !

    Wer viel liebt bekommt Liebe !

    Das ist das zweitbeste Gesetz im Universum und danach ....

  60. 60

    Danke !

  61. 61

    danke kybeline!
    dein blog wird mir fehlen, du hast immer sachen hervorgeholt, die man woanders nicht gefunden hat.
    egal, was du in zukunft machst, ich wünsche dir alles gute dabei! 🙂

  62. 62

    Der Blog scheint überwacht zu werden.

    Nehmt mal das FF-Addon CanvasBlocker 01.4, dann Beiträge zum Blog von kybeline in der WayBackMaschine
    http://archive.org/web/ suchen, indem ihr den Bloglink oben einträgt.
    Canvas sperrt sofort die Suche.

    Canvas ist eine Art von Fingerabdruck eures Rechners, samt Grafikkarte etc

    Ich habe nicht oft den Blog gelesen, denn ich bin der Ansicht, dass es auch Muslime gibt, die nett sind.
    Tragisch nur, dass die Religionen eher wie eine Ameisenarmee´n agieren, und im Ernstfall werden Alle zusammen halten. Diese Beispiele gibt es auch von angeblichen Christen im MA, Thema Hexenverfolgung zB - wird in manchen Ländern wieder aufgelebt; gleicher Grund, nämlich Eifersucht, Rachsucht und Gier.

    Ich meine auch nicht den "netten Türken" um die Ecke, sondern die Menschen, die hier unkontrolliert aufgenommen werden, und gewaltbereit, frauenfeindlich und verbrecherisch ihr Heimatleben nun in Deutschland ausführen.

    Der Islam gehört eben nicht zu Deutschland, sondern zu muslimischen Ländern.
    Allein die Menschen-Anzahl der Muslime zeigt, dass sie sich neue Länder als Heimat suchen müssen.
    Das werden sie zu ihren Bedingungen tun.

    Ein Großteil derer sehe ich als reale Gefahr.

    Das ist keine "fiese,hetzerische" Islamkritik, sondern Tatsache

    lg Archi

  63. 63

    Ach wie schade, ich habe mich schon gewundert wieso Kybeline schon seid Tagen nicht mehr erreichbar war.

    Es macht mich echt traurig. Wieso PI-News ihren Tatwerk nicht wengisten mit einen Artikel Gedenkt verstehe ich nicht, werden wohl zum Mainstreaming.

    Aber wieso, wurde dann der Blog von Kybeline komplett abgeschaltet, die gut zusammen getragenen Artikel hätten ja wohl noch für die Nachwelt erhalten bleiben können.

    Danke Mannheimer das du uns Infomiert hast.

    Wir stehen zusammen gegen den Genozid gegen das Deutsche Volk.

  64. 64

    Dresdner_Katie ...

    Genau D A R Ü B E R habe auch ich mich ziemlich
    gewundert - zumal Kybeline bei PI öfter zu lesen
    war....schon seltsam!

  65. 65

    der oder die Betreiberin klang sich in der letzten Zeit auch extrem frustriert und neben der Kappe

  66. 66

    Michael hält die besten politischen Reden in Deutschland. Weiter so!!! Ich wünsche mir viele Nachahmer von ihm!

  67. 67

    Einer der letzten Beiträge befasste sich mit dieser DEUTSCH-africanerin die für die komunistische-kurdische Befreiungsfront im IRAK gefallen ist.
    Diese Organisation trägt ihre Kämpfe in DEUTSCHLAND aus und ist extrem gefährlich.
    Wurde KY von diesen bedroht?