Terrormiliz IS foltert und tötet selbst Kinder, wenn diese nichtislamisch sind

isis-killing-christians-beheading-children

Angehörige religiöser Minderheiten (Christen, Yesicden)  - selbst Kinder - werden von IS geköpft, gekreuzigt oder lebendig begraben

Die IS-Terrormiliz foltert und tötet nach UNO-Angaben gezielt Kinder im Irak.Dabei würden Angehörige religiöser Minderheiten geköpft, gekreuzigt oder lebendig begraben, wie aus einer Stellungnahme des UNO-Komitees für Kinderrechte in Genf hervorging. Zudem gebe es etliche Fälle von Massenhinrichtungen von Knaben, hiess es. Der UNO-Ausschuss forderte die Regierung in Bagdad auf, mehr zum Schutz der Kinder und ihrer Familien zu unternehmen. Unter anderem müsste sie Zivilisten die Flucht aus gefährlichen Regionen ermöglichen. Die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) kontrolliert im Norden und Westen des Iraks weite Teile des Landes.

***

Aus: "Kopten ohne Grenzen", 7. Februar 2015

Terrormiliz IS foltert und tötet selbst Kinder

Die IS-Terrorgruppe wird auch beschuldigt, abtrünnige Kämpfer aus den eigenen Reihen zu töten. So sollen drei aus China stammende Kämpfer getötet worden sein. Wie die staatlich kontrollierte “Global Times” am Donnerstag berichtete, hatten sich die Chinesen dem IS im Irak und in Syrien angeschlossen, wollten dann aber fliehen. Zwei von ihnen seien Ende Dezember im Irak enthauptet, ein anderer Ende September in Syrien erschossen worden.

Die Zeitung berief sich auf kurdische Sicherheitskreise. Der “Global Times” zufolge kämpfen rund 300 Chinesen für den IS. Die Volksrepublik zeigt sich besorgt über den Vormarsch der Islamisten, nicht zuletzt weil sie Auswirkungen auf die eigene Unruhe-Region Xinjiang befürchtet. In dem an Pakistan und Afghanistan grenzenden Gebiet lebt mit der Bevölkerungsgruppe der Uiguren eine muslimische Minderheit, die Menschenrechtlern zufolge stark benachteiligt wird.

{Quelle: http://www.bluewin.ch/de/news/ausland/2015/2/5/uno-bezichtigt-is-terrormiliz-der-systematischen-t.html}

Etwa jeder fünfte Rückkehrer habe bislang mit deutschen Sicherheitsbehörden kooperiert und in Vernehmungen und Befragungen über seine Zeit beim IS Auskunft gegeben, hieß es. Viele der Heimkehrer schilderten ein Klima der Angst, des Misstrauens und der Erbarmungslosigkeit. So habe ein Mann berichtet, dass er in ein “Schlachthaus” gebracht worden sei, weil er seinen Pass nicht abgegeben habe. Die Wände und der Boden seien voller Blut gewesen. In seinen Schlafraum sei eine Leiche ohne Kopf geworfen worden.

children-killed-in-Iraq

Von IS ermordete nichtmuslimische Kinder im Irak

Quelle

Hinrichtung wegen Handy

Vermeintliche Spitzel wurden demnach gefoltert, erschossen oder geköpft. Einer der Rückkehrer habe berichtet, dass ein Neuankömmling hingerichtet worden sei, nur weil er sein Handy versteckt habe. Offenbar hätten die IS-Leute Angst, die Handys könnten von amerikanischen Drohnen geortet werden. Es gebe auch Berichte von Rückkehrern, dass Dschihadisten, die ohne schriftlichen Passierschein eines Emirs versucht hätten, das Land zu verlassen, erschossen worden seien. Einige der Heimkehrer hätten über brutale Mutproben berichtet. Dazu habe gehört, dass Neuankömmlinge Menschen ermorden mussten, um zu zeigen, dass sie den Anordnungen des IS folgen wollten.

Große Mehrheit kommt traumatisiert oder desillusioniert zurück

Dem Bericht der Zeitung zufolge sind allein nach Nordrhein-Westfalen inzwischen knapp 50 ehemalige Kämpfer zurückgekehrt. Von verrohten, kampferprobten Dschihadisten gehe nach Angaben der Behörden aktuell die größte Gefahr aus. Etwa zehn der Rückkehrer gehörten zu dieser Gruppe. Die restlichen knapp vierzig Rückkehrer seien traumatisiert oder desillusioniert.

{Quelle: http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_72807838/islamischer-staat-foltert-eigene-leute-rueckkehrer-berichten.html}


 Ein Kommentator auf "Kopten ohne Grenzen:

"Jetzt spielen sie hier die Unschuldigen, welche traumatisiert sind und damit natürlich sie nächsten zwanzig Jahre Arbeitsunfähig. Die armen wollten doch nur ein wenig isalmischen Spaß haben, ein bißchen töten und so, da muß man jetzt doch Mitleid haben, die müßen doch integriert, werden bis genug von der Spezies in Europas sind ,dann kann man hier ja nochmal ein wenig islamisch pervers werden.Sie sind natürlich alle nur Opfer, nur Mitläufer die sich nur zufällig an diese Orte begeben haben ,um Urlaub zu machen, auf koranisch. Ich kotze gleich !"


 Quelle:
https://koptisch.wordpress.com/2015/02/07/terrormiliz-is-foltert-und-totet-kinder/


Spenden
für
Michael Mannheimer

Dieser Blog existiert nur dank Ihren Spenden

 

Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 13. März 2015 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Christenverfolgung durch den Islam, Grausamkeiten sonstige, IS (vormals ISIS)

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

26 Kommentare

  1. 1

    Leute, leute.... Was? Was will dieses Land? Will dieser Politische Schweinehaufen ( beleidigung für die Schweine) das bei UNS! das Gleiche passiert? Oder was wird HIER angestrebt??? Ich kann so viel Dummheit und Gleichgültigkeit nicht begreifen. Hier ist Bürgerkrieg! Ihr dämlichen Politik-Kasper!!! Könnt ihr dieses nicht sehen oder seit IHR WIRKLICH SOOOOO DOOOOOOF!????. Anstatt das Ihr endlich mit Russland FRIEDEN SCHLIESST und nicht darauf wartet das EUCH RUSSLAND DEN KRIEG ERKLÄRT (DAS ENDE DER ZIVILISATION) BAUT IHR EINE SCHEISSE NACH DER ANDEREN! Russland hat immer noch die besten Möglichkeiten den Atomaren Angriff zu überstehen. Zumindest was deren Technik betrifft. (Röhren sind elektromagnetisch relativ unempfindlich) Die fegen über uns weg bevor der Ami einen Furz lassen kann. WOLLT IHR DAS??? DANN MACHT WEITER SO. Anstatt diesen 100% hirnverbrannten Schwachsinn zuzulassen, sollten ihr lieber den Russen als GESCHÄFTSPARTNER ins Boot holen aber dafür seid ihr ja zu DOOF. (bel. Für doofe) Und KICKT ENDLICH eure Politik-MOSLEMAFFEN AUS DEN PARTEIEN denn die haben mit Deutschland und seinen GG. Nicht am HUT! Wenn Ihr nicht wollt das die WELT!!! Untergeht ( dann bekommt ihr auch keine Diäten mehr) dann handelt JETZT!!!

  2. 2

    Es reicht, wenn die Russen eine einzige Atombombe über der Erde zündet... EMP Effekt. Und HIER GEHT NICHTS MEHR....

  3. 3

    Woher haben die das Geld ???

    Woher haben die die Waffen ???

    Woher haben die die MUnition ???

    +++++

    Katar scheidet aus. Katar wurde ja im Schnellgang

    von unserem Bundes - Gabriel rein gewaschen.

    Wer ist es dann ???

  4. 4

    Da gibt es viele Meinungen und Hinweise drüber. Ob die eine mehr oder weniger Wahrheit enthält mag mal da hingestellt sein. Fakt ist es begann mit der Einführung des Euro und dem Regiment der Zonenwachtel...

  5. Michael Werdecker
    Freitag, 13. März 2015 8:31
    5

    Die Islam ist Friede und das sind sicher nur bedauerliche Einzelfälle ---> sagt Fatima Rotz(z).

  6. 6

    Das Landesinnere nehmen wir DEUTSCHEN in die Hand, nur was machen WIR außer halb? Eine Art europäische Pegida? Ohne Einfluss der Dann Hoffentlich KALTGESTELLTEN Politik? Wäre ja traumhaft...
    Der Russe will keinen Krieg mit uns zumindest nicht solange Putin noch da ist... Naja und der Rest ist eh Fuß volk... Der Ami konnte mal schöne V8 er bauen und alles überprorpotional gestallten. Hatte für mich immer etwas faszinierendes. Die alten Filme mit Bop hope usw. Irgendwie heile, heile Welt. Ja und nun dieser ganze Kriegswahnsinn alles IRRSINN UND IRGENDWIE UNLOGISCH. Und liebe KINDERGÄRTNERIN! DIE BUNDESWEHR HIESS IMMER BUNDESWEHR DAMIT DER BUND SICH WEHRT NICHT ANGREIFT. Klar soweit?

  7. 7

    Es gab mal ein Brettspiel das den Namen RISIKO trug. War so glaube ich von Parker. Dann gab es nich Stratego. Ja alles nette spielchen... Nur ihr ganzen zugenagelten Politikholzköpfe: DIESES IST KEIN SPIEL!

  8. 8

    Fakt ist:
    Der Rot(h)-Links-Grüne und "Christliche" Parteiensumpf, Kirchen und Gewerkschaften sowie die zionistisch gelenkten Medien solidarisieren sich in vollem Umfang mit dem Islam. Da wird kleingeredet, verharmlost, mit rabulistischer Gaunersprache aus Opfern Täter gemacht,Verbrechen mit "kulturellen Besonderheiten" abgetan, zugelassen, dass Verbrecher als MINDERJÄHRIGE nicht belangt werden,Klaukinder neuerdings an den Kassen durchgewunken werden, Vielweiberei finanziell unterstützt, das REICHLICHE KINDERGELD nicht auf alle anderen Voll-Pensions-Leistungen angerechnet, vielfach erschwindelte Leistungen nicht zurückgefordert, verwüstete Wohnanlagen stillschweigend erneuert, unverschämte Forderungen von Einwanderern durchgesetzt usw., usf.
    Das alles reicht leider noch nicht, um den Schlafschaf-Bevölkerungsanteil zum selber Denken zu bewegen. Schön wäre es, wenn die sich wenigstens alle PEGIDA-Reden vom Sofa aus anhören würden!

  9. 9

    Apropos ISIS und Sabri Ben Abda

    https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=ayqeGvYmbPE

    Wo ist das Großmaul?
    Man hört in letzter Zeit so wenig von ihm.

    Mit Ausnahme von „Rückzugsgefechten“, Taqiyya, Verschleierung, Vernebelung.

    Das folgende Video zeigt den tingelnden Sabri Ben Abda bei dem Versuch,
    den „ISIS-Finger“, eine (von ihm verwendete) Geste,
    der Lächerlichkeit preiszugeben,
    mit anderen Worten:

    „Ich und ISIS“?
    „Ich doch nicht!“

  10. 10

    Mir geht das am Arsch vorbei, ob die Dschihadistenurlauber "traumatisiert" sind oder nicht. Es gibt aber ein wirksames Mittel, dieses "Trauma" loszuwerden: EINFACH DEN KOPF WEGBALLERN!!

  11. 11

    Solange die taktische Unterstützung der ISIS durch

    uns nicht aufhört, wird sich nichts ändern.

    +++++

    Wenn einer vom Kopfabschneiden genug hat, kommt

    er zum Urlaub machen zu uns.

    Ein Wort reicht!

    ASYL

    Und die Welt steht dir offen.

    Mit allen Annehmlichkeiten des Abendlandes.

    Sogar mit Bewährungsstrafen bei Vergewaltigungen.

  12. 12

    Frankfurter Allgemeine : Freitag den 13 . März 2015

    Frühkritik : "Koran erklärt"

    DIE SURE DER WOCHE !

    Über den Koran reden viele , wenige kennen ihn . Im Deutschlandfunk wird jetzt von Fachleute wöchentlich eine Sure erklärt ! ....UM 9:55 UHR GEHT ES LOS !

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/im-deutschlandfunk-wird-woechentlich-eine-koran-sure-erklaert-13479533.html

    Na , da bin ich aber mal gespannt , was dabei rauskommt . Welche Märchen und Lügengeschichten sie sich da einfallen lassen werden .

    Oder wollen die allen erntes Sure für Sure wortwörtlich wiederholen und erklären ? ?

    Zbsp. ..... "tötet sie auch immer wo ihr sie trefft".....!

    Da kann man mehr als gespannt sein .......... 😉

  13. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 13. März 2015 11:57
    13

    OT

    Die Spekulationen aus den MSM, die ich schon vor Tagen irgendwo bei MM einstellte, sind wahr geworden:

    +++Islamischer Staat geht Bündnis mit Extremistenguppe Boko Haram ein+++

    ""Der Sprecher der Dschihadistenmiliz(ISIS-Scheich Abu Mohammed al-Adnani) verkündete in einer knapp 30-minütigen Botschaft den Zusammenschluss mit der Extremistengruppe Boko Haram.

    Außerdem drohte al-Adnani dem Westen erneut mit Anschlägen.

    Er will das Weiße Haus in Washington, Big Ben in London und den Eiffelturm in Paris sprengen!...

    Boko-Haram-Anführer Abubakar Sheka hatte am Samstag in einer Audiobotschaft dem ISIS Gefolgschaft geschworen, der je rund ein Drittel von Syrien und dem Irak beherrscht. Zuvor hatte Boko Haram bereits im August nach dem Vorbild des ISIS ein Kalifat im Nordosten Nigerias ausgerufen, das etwa die Größe Belgiens hat...

    Boko Haram hat im vergangenen Jahr etwa 10 000 Menschen umgebracht und zeigte sich verantwortlich für die Entführung von mehr als 275 Schulmädchen vor etwa einem Jahr...""
    http://www.bild.de/politik/ausland/isis/video-botschaft-adnani-40137998.bild.html?icid=maing-grid7|germany|dl1|sec3_lnk5%26pLid%3D336370

  14. 14

    Die ganzen Moslemaffen und ihr verfickter Glaube muss ein für allemal vom ERDBALL verschwinden. Überhaupt haben wir das Jahr 2015 und nicht 1400. Aber sollte es tatsächlich mal 1400 sein, dann werden wir auch so "leben". Denn Fortschritt wird es danach nicht mehr geben denn die ganzen Alibabas haben im technischen Sinne nichts aber rein garnichts auf die Reihe bekommen. Selbst das AK47 haben sie von den Russen . Aber von Ungläubigen Autobauern Luxuskarossen fahren das wollen diese spinner.

  15. 15

    @Harald,

    ....möglicherweise die "Überraschung" , von der das Enuchenstimmchen gelabert hat:

    http://www.dex-institut.de/

    Die LIES-Salafisteln versuchen es nun auf "intellektuell", nachdem ihnen niemand die LIES mehr abnehmen möchte.

    Und das Beste:
    Habe eine Salafistel gefragt, warum sie den LIES-Koran denn nicht mehr unter LIES verteilen, sondern mit dem Motto "Ist das Leben ein Spiel?", dann hat der Trottel doch tatsächlich Taquiyya-konform abgestritten, dass es sich um die LIES-Ausgabe handelt.
    Habe ihn dann gefragt, warum es das identische Exemplar sei, dass "euer Ober-Guru immer in die Kamera hält..." 😉
    ...da war er beleidigt 😆 , aber er hat sich leider nicht umgedreht und ist weggegangen, wie es einst der grosse Mo geraten haben soll 😉

  16. 16

    Also sowas zeigen die hier nicht in den
    Nachrichten.Das sollte sich mal ändern.Dann
    soll noch einer sagen der Islam gehöre zu
    Deutschland.Sollen bloß die Schnauze halten.

  17. 17

    Klabautermann . . .

    Ey, Alde'r - gugg'ch du voll konkret in das Artikel
    vun das "Kybeline-Blog vun die Netz"! Hab'ch auch für
    disch gemacht die Link von die Pälzer mit die Bencho!
    (Comment 32.) also gugg'ch du!?!? Tamam?

  18. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 13. März 2015 13:18
    18

    IS KÖPFT EIGENEN SCHARFRICHTER
    http://www.pi-news.net/2015/03/is-koepft-eigenen-scharia-richter/
    “”Ein anderer Hardliner, Abu Musab Al-Tunisi wollte sogar al-Kaida-Chef Aiman al Sawahiri zum Kuffar erklären, da dieser die Schiiten offenbar nicht genug hasste.””

    ISLAM-KONFESSIONEN PRÜGELN SICH UM DIE BEUTE

    GEGEN “UNGLÄUBIGE” EIN EIERKUCHEN = UMMA

    Es gibt auch schiitische Sunnitenhasser!

    So dämmerte mir jüngst, weshalb die iranische Schiitin, SPD- und Gewerkschaftsbonzin Yasmin Fahimi forderte,

    die sunnitischen IS-Terroristen nicht mit dem Islam in Verbindung zu bringen.

    Auch die Bundesbeauftragte für Migration und Integration, die Turk-Schiitin findet, die sunnitischen ISIS-Krieger hätten nichts mit dem Islam zu tun.

    +++

    Deutsche Islamkonferenz übt Taqiyya, stellt islamische Werte mit demokratischen gleich und das klingt dann so:

    In einer gemeinsamen Erklärung der Teilnehmer heißt es: “Der Anschlag in Paris ist ein Anschlag auf unsere demokratischen Werte, auch auf unsere muslimischen Werte. Es ist eine abscheuliche Tat, die wir auf das Schärfste verurteilen.”

  19. 19

    BvK ...
    Was für den Deutschen die "Pünktlichkeit u.der Ordnugssinn",
    ist nunmal für den Moslem die "Verlogenheit" und die
    "Hodenlastigkeit" - so hat halt jede "K u l t u r" ihre
    Prioritäten!. . . (Wieso kommt mir jetzt gerade der
    "Planet der Affen" in den Sinn???

  20. 20

    An Nummer 19:

    Bist du der Kammerjäger der irgendwo mal
    geschrieben hatte das Moslems die Hoden des
    Vorbeters in der Moschee anbeten ? Aber wem betet dann die erste Reihe an ? 😉

  21. 21

    Savas G.
    Richtig - das bin ich. Wen od.Was DIE in der ersten Reihe
    anbeten, fragst du? ... Eben die Hoden vom Imam!!!
    PS.
    Manche haben auch ihren Sozialhilfe-Antrag vor sich
    liegen - das klappt AUCH ganz gut!

  22. 22

    Rot-Grün-Links-CDU, die Medien und Lobby, in allen Westländern freuen sich sicher, ist es doch ihr Werk, denn ohne fremde Hilfe (auch katar oder Saudi arabien leben vom Westen), gäbe es so etwas nicht.

    Und die Islamisierung bewirkt, hier wie dort, weitere!

    Da hilft nur ein BLITZ-KRIEG! Gegen ALLE Verantwortlichen! Privat kann ein jeder damit anfangen, und wenns nur eine in die Fresse ist! 😉

  23. 23

    @schnauzevoll

    -------------

    Kann alle Ausführungen nur Unterstreichen.
    A-Bombe, und schluss ist, da freuen sich dann sogar die Toten Kamele, ...jetzt kein Halal-Schlitzen mehr. Und die US-Riege samt ihre Muslimbrüder-Freunde, die ja von den Amis als Demokraten gefördert werden, und ihre Zuflucht in den USA und BRD genießen, sind ebenso das Problem.etc. etc.

  24. 24

    "Das Böse ist in sich selbst uneins." (Jesus Christus)

    Vielleicht tun die uns den Gefallen und rotten sich gegenseitig aus.

  25. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 15. März 2015 5:28
    25

    ""IS-Hinrichtungsvideo Schüler vermuten Klassenkameraden als Todesschützen

    Ein Junge, der vor laufender Kamera einen israelischen Gefangenen erschoss, ist möglicherweise identifiziert: Französische Schüler glauben, ihn in dem IS-Propaganda-Video erkannt zu haben...""
    14.03.2015
    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/naher-osten/franzoesische-schueler-erkennen-is-todesschuetzen-13482534.html

    Freitag, 13 März 2015 16:57
    Erste Einheit irakischer Christen zum Kampf gegen IS gegründet
    http://german.irib.ir/nachrichten/item/279236-erste-einheit-irakischer-christen-zum-kampf-gegen-is-gegr%C3%BCndet

  26. 26

    "Terrormiliz IS foltert und tötet selbst Kinder, wenn diese nichtislamisch sind."
    Warum das so ist kann man hier nachlesen: http://www.auftanken.de/bl_andachten/2015-03-16/