Irrenhaus Europa: In Zukunft werden Flüchtlinge in Afrika per Passagierschiffen und Jumbojets abgeholt

100 Mio Afrikaner nach EU

Asyl deLuxe: Fluchtwillige werden bald persönlich in Afrika abgeholt. Europa steht vor der größten Immigrationswelle der Menschheitsgeschichte

Nun muss niemand mehr fliehen. Flucht ist im Zeitalter des Asylwahns zu einer Holpflicht der Aufnahmeländer geworden. Flüchtlinge werden ab sofort ganz persönlich abgeholt: Mit Luxusschiffen und Airlinern. Ein Fluchtwilliger muss nur noch zu einem nordafrikanischen Schiffs- oder Flughafen kommen. Und ab geht's nach Europa. Vorher noch den Pass vernichten, sich irgendeine Mär von politischer oder religiöser Verfolgung ausdenken - Tränen helfen da sicher - und schon darf der "Flüchtling" einchecken. Darunter werden mit Sicherheit (!) auch Terroristen, bestens ausgebildete IS-Kämpfer, Ebola-Kranke, Geisteskranke und ähnlich hochqualifizierte Neubürger sein. Die arabischen Länder haben ja bereits gesagt, dass sie niemanden ihrer Glaubensbrüder aus diesen Regionen aufnehmen würden. Zu groß sei die Gefahr der politischen Destabilisierung ihrer Länder. Doch die wahnsinnig geworden europäischen Gutmenschen und Asyl-Organisationen (fast alle links) glauben, diese Gefahr mit links stemmen zu können. Die Zahl der Fluchtwilligen auf der internationalen Fluchtskala dürfte dank solcher Irrsinns-Maßnahmen nach oben nun offen sein. 50 Millionen haben ihren Fluchtwillen bereits angekündigt. Doch wenn's so einfach geht, werden sicher auch 100 Millionen, 200 Millionen oder mehr kommen wollen. Wetten dass?

Michael Mannheimer, 21.3.2015

***

EU holt Flüchtlinge in Afrika ab

Posted on März 20, 2015 von indexexpurgatorius

Keine Flucht mehr über das Mittelmeer, kein Risikio mehr zu ersaufen. Menschen die nach Europa wollen, bekommen noch vor diesem Sommer die Chance, einfach am Hafen zu warten und auf die von der EU bereitgestellten Schiffe zu gehen, um sicher in ihren Wunschländern anzukommen.


Die Schiffe sollen dann ihren Herkunftsnamen tragen, damit die Menschen wissen auf welches Schiff sie müssen. Dieses könnte, so das Innenministerium, ein Testlauf für die österreichische Initiative „Save Lives“ sein. Auch der griechische Innenkommissar, Dimitris Avramopoulos, unterstützt das Projekt – wenngleich eine Quotenregelung für Flüchtlinge nicht überall in der EU-Kommission für Zustimmung sorgt.

Das Pilotprojekt könnte aus Sicht der Ministerien also „ein guter Beginn sein, um zu schauen, ob so etwas funktioniert“.

Doch sollen nicht nur Schiffe in nordafrikanischen Häfen anlanden, sondern es sollen auch Flugzeuge eingesetzt werden um Flüchtlinge sicher in ihre Wunschländer zu bringen. Die EU will damit auch die Türkei von dem anhaltenden Flüchtlingsstrom aus Syrien entlasten.

Wörtlich heißt es dazu:

Allein in der Türkei, im Libanon, in Jordanien, im Irak und in Ägypten sind heute 3,9 Millionen Syrer auf der Flucht; im Land selbst sind es weitere 4,8 Millionen. Und die zunehmende Gefahr durch die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) im Irak und in Libyen dürfte die Flüchtlingswelle in der unmittelbaren Region weiter anschwellen lassen.

Die Rettung von Menschenleben hat – wie so oft in der EU-Flüchtlingspolitik – oberste Priorität und muss mit allen Mitteln voran getrieben werden.

Quelle:
https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2015/03/20/eu-holt-fluchtlinge-in-afrika-ab/


Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 20. März 2015 23:28
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Angriff der Linken gegen Europa, Angriff des Islam gegen Europa, Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge als Mittel der Islamisierung und Abschaffung Europas

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

51 Kommentare

  1. 1

    Der Wahnsinn nimmt seinen Lauf. Von denen, die als Flüchtlinge kommen, wird kaum einer mehr zurückwollen. Auch wenn es in ihren Ländern wieder sicher sein sollte....Wetten dass?

  2. 2

    Hängt alles mit dem Islam zusammen. Fast jeder internationale Konflikt wird von den Moslems geführt. Wenn die nun zu Millionen nach Europa kommen, wird Europa daran zerbrechen. Wetten dass?

  3. 3

    Europa braucht eine Revolution der Europäer gegen ihre Politiker. Wie 1789 müssen hier die Köpfe rollen. Unsere linke Politikerkatse ist die Pest der Neuzeit. In Frankfurt haben sie es vor wenigen Tagen wieder einmal gezeigt, wes Geistes Kind sie sind.

  4. 4

    Das hat mit Humanität nichts, aber mit dem Vernichtungswillen gegenüber dem alten Europa alles zu tun. Flüchtlige als Mittel des Autogenozids. Darin sind Sozis spitze. Haben sie überall schon geübt: UdSSR, China, Kambodscha.

  5. 5

    https://www.youtube.com/watch?v=fuftakyOa4g

    BRITAIN FIRST, TAKING THE FIGHT TO TERRORISTS, HATE PREACHERS AND EXTREMISTS!

  6. 6

    Zur Nachtruhe soviel geistige Hühnerscheiße aus €UdSSR Zentralratskomiteeee,
    da wird man um den Schlaf gebracht !

    Klartext: €UdSSR gesteuerte Neger Deportationen nach Westeuropa oder Was ?

    Jedem Neger seinen Deutschen Lakain ?

    Zukunft schaut sehr dürftig aus,
    bedarf Eigenschutz und abservieren der gleichgeschalteten "Regierung" in Berlin !

    Hier greift, nur wann, Artikel 20 GG Absatz 4 und wie stellt sich dessen Umsetzung dar ?

    Fragen über Fragen....

    Danke und weiter schlafen oder ?

    Verweis: http://berlin-am-arsch.eu/index.html

  7. 7

    Die ohnehin schon hohe Dichte der Flüchtlingsströme Richtung Europa ist offenbar nicht genug. Mittels hochmoderner Transportlogistik wird ein tödlicher Flüchtlingszunami ausgelöst, schon auf Grund der Tatsache,daß wohl jetzt und in Zukunft alle die First Class Reisenden überleben werden.

    Vielleicht wird man noch für jeden "Flüchtling" eine Reiseversicherung abschließen. Dann könnten sie bereits Rechte geltend machen, wenn es während der Anreise zu "Unregelmäßigkeiten", wie Verspätungen, oder fehlendem Duschgel in der Privatlounge. Ach ja, Miles&More-Gutschriften (Milen sammeln) gibt es dann schon beim Einchecken. 😀

  8. 8

    Fliegen geht ja noch. Aber angesichts der Dauer einer Überfahrt sollte man zur Wahrung ihrer Mönschnrechte den "Flüchtlingen" Gratis-Horizontalpersonal zur Verfügung stellen.

  9. 9

    Wer kommt auf diese Wahnidee!
    Und warum, es gibt in Afrika riesig viel Platz.
    Schickt halt dann endlich die Armeen runter und sorgt für halbwegs Ruhe in den Ursprungsländern. IS und den Irrenhaufen liquidieren. Aber Amiland und unsere Bundesweh bilden die ja noch aus und unsere dämlichen Kinder lassen sich konvertieren und rekrutieren.
    Wozu haben wir das ganze Waffenzeugs gebaut?
    In Zentralafrika gibt es eigentlich allein schon wegen der vielen Entwicklungshilfe, die wir außerdem dauernd zahlen, ganz gute Wirtschaftsansätze, aber die interne Korruption der Chaoten-Afrikaner ist ein Fass ohne Boden. Afrika ist extrem inflationär, aber nicht erst seit 2015!
    Die killen sich da schon seit Jahrzenten mit Wonne ab und das werden sie sich hier auch nicht abgewöhnen.

    https://www.youtube.com/watch?v=Tf-6NP28IeY

    nur damit man mal sieht, dass es da unten auch ganz erträglich ist. Unsere lieben Franzosen aber, die wollen gute Geschäftchen machen. Daher auch das große Interesse an Afrika und es ist davon auszugehen, dass enorme Zugeständnisse von den Regierungen gemacht worden sind. Zu allem Überfluss liefern wir den Bananenrepubliken jetzt auch noch die Atombombe zum Selberbasteln. Und soooo ungeschickt sind die Jungs da gar nicht, wie es hier den Anschein macht.

  10. 10

    Erst wenn die Umvolker und ihre Familen ganz persönlich genauso bedroht sind wie ihr Volk kann es eine Umkehr geben.

    Nürnberg 2.0 darf nicht Aufarbeitung erst in ferner Zukunft bedeuten. Schuldsprüche und Urteile sofort. Strafmilderung nur bei aktiver Abkehr von der Volksvernichtung.

  11. 11

    Da toben sich die Mafia, Kurden, Salafisten, organisierte ausländische Banden aus dem Osten, Einbrecherbanden aus Südosteuropa, ausländische- und Migranten-Rockerbanden usw. usw. bei uns aus und der Bundesregierung gelingt es noch nicht einmal, Diensthosen für die Polizei in ausreichender Menge zu beschaffen. Der Staat hat wohl den Kampf gegen org. Kriminalität aufgegeben. Gelten Gesetze nur noch für Deutsche? Merkelismus und Gabrielismus zeichnen sich immer mehr als das organisierte Versagen der Bundesregierung aus. Der Verlierer ist wie immer der rechtschaffende Bürger, dem sogar noch befohlen wird, diese Migranten-Bandenkriminalität als "Kulturbereicherung" zu akzeptieren und sollte er anders denken, dann bekommt er Prügel von den SS-Schlägern der rotgrünen Antifa. Wo leben wir?

    Wer wissen will was auf uns zukommt sollte mal diesen Facebook Link besuchen über eine Gruppe, die in meiner Heimatstadt Stuttgart ihr Unwesen treibt:

    https://www.facebook.com/pages/Stuttgarter-Kurden/1531617250458566?fref=nf

    Zitat der Gruppe, die offen mit Bürgerkrieg droht:
    An die Öffentlichkeit. Wir machen uns nicht die Mühe außerhalb Stuttgarts nach bellenden Hunden zu suchen weil diese uns nicht interessieren. Wir reden von Stuttgart und nicht von Turnhallen 30 km entfernt bei denen ihr nicht einmal öffentlich aus Angst schreiben könnt wo ihr seit. Sollte es irgendeine Gruppe geben die sich uns in den Weg stellt egal ob nationalistische Türken, Zuhälter Banden usw. werden wir sie aus dem Weg räumen. Wir fordern sie zum Showdown auf die Straße, wenn ihr den Mut habt, dann kommt ihr in die Stadt und zeigt euch in euren Farben. Aber merkt euch eins, wir sind Söhne des ehrenhaften kurdischen Volkes und wir nehmen Rache an jedem der in diese Stadt kommt und an der Ideologie der Unterdrückung unseres Volkes beteiligt war. Sportliche Grüße INTIKAM

  12. 12

    Die Bürger Eropas, auch in der Zonenwachtel-BRD werden anders wählen lernen müssen. Die tägliche Lügen von Uno und EU und USA kotzen einem einfach an wie die Lügenpressen alles Art auch.

  13. 13

    80 Mio. Einwohner in Deutschland
    20 Mio. davon Rentner
    Ca. 10 Mio Kinder (60-65% Migrantenkinder

    Rest 50 Mio Einwohner in Deutschland

    25. Mio Bio-Deutsche
    Ca. 12,5 MIo Bio-Deutsche Frauen
    und 12,5 Mio. Bio-Deutsche Männer

    25 Mio Migranten

    Ca. 15 Mio Migranten-Männer und 10 Mio Frauen

    Das reicht noch nicht ganz um Deutschland kaputt zu machen. Deswegen müssen noch mehr Männliche Flüchtlinge ins Land. Ca. 70% der Flüchtlinge sind Männer oder wie Bernhard von Klärwo es vor kurzem ausgedrückt hat, Männliche Löwen welche fremden Nachwuchs totbeißen und keine anderen außer ihre eigenen Nachwuchs dulden.

    Ich denke in 3-5 Jahren wenn auch der Nachwuchs der derzeit in Deutschland lebenden Migranten, Flüchtlinge etc. erwachsen werden, haben wir verloren.

    Bio Deutsche Löwen werden bekämpft
    Bio-Deutsche Frauen Zwangsvergewaltigt, damit eine neue Rasse entsteht
    Bio-Deutsche Kinder werden Totgebissen.

  14. 14

    @Meckerer 11

    Wählen bringt nichts mehr, der Karren steckt zu tief im Dreck.

    Haben Sie den Link von Carl Weldle auf 10 beachtet? Das ist nicht nur in Stuttgart so sondern, in allen Städten (auch kleineren) Deutschlands. MM hat es ja bereits erwähnt, der Genozid an Deutschen hat begonnen bzw. ist schon sehr weit voran geschritten.

  15. 15

    Spirit333 #13

    Die umvolkung hat schon vor jahrzehnten begonnen, die Volksverglödung der Biodeutschen ist riesengroß und wir sind so dumm und wählen immer den gleichen Dreck...Frankreich hat es besser mit FN unf Madame Le Pen und die wird siegen, schon sehr bald.

  16. 16

    Hier wird es keine Revolution geben, weil alle Menschen unter 50 Jahren viel zu Grün und/oder Links eingestellt sind, die wachen erst auf wenn sie die Machete am Hals spüren.
    Und dann geben sie sich auch noch selbst die Sculd. Arme Irre !

  17. 17

    Ich les immer wieder mit höchstem Amüsement, die Aufforderungen, bei den kommenden Wahlen die Sache richtig zu stellen.;-))))))))))
    Recherchiert doch bitte: Holger Strohm und seine Informationen zur Kanzlerakte. Die Aussagen höchstrangiger Politiker zum Thema Freiheit u. Demokratie. Schäuble: "Deutschland ist zu keinem Zeitpunkt nach 1945 souverän gewesen..." Sie sagen es uns offen ins Gesicht, auch um sich selbst juristisch abzusichern!
    Die Macht der EU Kommission und des EU Parlaments. Die Hierarchie von EU Recht u. nationalem Recht.
    Warum heisst das Arbeitsamt nicht mehr Arbeitsamt? Warum gibt es Geschäftszahlen, statt Aktenzahlen? Was ist der UCC und was hat das mit uns zu tun?
    Schon mal einen Amtsausweis zu Gesicht bekommen, oder nur Dienstausweise?
    Youtube: Wer oder was ist die BRD? Andreas Clauss.
    Auch sehr empfehlenswert die Aussagen von Prof. Schachtschneider zur Demokratie und EU.

  18. 18

    Wer auf positive Veränderungen durch "Wahlen" hofft,
    kann genausogut auf auserirdische Aliens warten die
    auf diesem Planeten wieder alles in Ordnung bringen!

    Wer die Macht dazu hat ein ganzes Volk zu Meinungs-
    losen Zombies zu dressieren - hat natürlich AUCH die
    Macht Wahlen zu fälschen - oder sehe ich Das falsch?

  19. 19

    Nur wenn die Umvolker und ihre Familen ganz persönlich genauso bedroht sind wie ihr Volk kann es eine Umkehr geben.

    Nürnberg 2.0 darf nicht Aufarbeitung erst in ferner Zukunft bedeuten. Schuldsprüche und Urteile sofort. Strafmilderung nur bei aktiver Abkehr von der Volksvernichtung.

  20. 20

    In Zusammenhang mit der umgebremsten Zuwanderung würde ich auch nochmals auf das Buch "The Pentgons New Map" von Thomas P. M. Barnett verweisen, der schreibt dort, Ziel der Politik (aus US-Sicht) müße es sein, soviel Zuwanderung aus dem südländischen Prekariat zu fördern mit dem Ziel, in Europaund Deutschland den durchschnittlichen IQ zu senken. Ein mensch mit einem IQ von 90 könne sehr gut Produktiv arbeiten, könne sich aber keine kritischen gedanken machen und die Politik hinterfragen. Thomas P. M. Barnett ist Mitglied der Bilderberger und war Berater in der Bush Administration und hoher US Offizier.
    Und dann gibt es noch die Transatlantiker bzw. Atlantikbrücke, die freudig am Hooton Plan arbeiten:
    Der Hooton-Plan: Am 04. Januar 1943 veröffentliche Prof. Earnest Albert Hooton (1887-1954) im Peabody Magazine, New York: “Allgemeine Zielrichtung ist es, den deutschen Nationalismus zu zerstören. Der Zweck dieser Maßnahmen ist es unter anderem, die Geburtenzahl der Deutschen zu reduzieren, sowie die Einwanderung und Ansiedlung von Nicht-Deutschen, insbesondere von Männern, in Deutschland zu fördern.” Diese Pläne der Alliierten, gerade der USA, sind schon lange bekannt. Während man nach dem Krieg anfangs noch eine schleichende Umsetzung beobachten konnte, erkennt man nun einen rapiden Anstieg dieser Umsetzungen.

  21. 21

    @Kammerjäger 16

    ..Wer die Macht dazu hat ein ganzes Volk zu Meinungslosen Zombies zu dressieren – hat natürlich AUCH die Macht Wahlen zu fälschen – oder sehe ich Das falsch?

    Das sehe ich auch so! Und genau so wird es auch gemacht. Fälle von Wahlbetrug in der BRD gibt es genug

  22. 22

    Mit diesem Blog verbindet mich zunehmend eine Haßliebe.

    Ich liebe ihn, weil er ein Geschehen thematisiert, über das sonst fast nirgendwo berichtet wird.
    Ich hasse ihn, weil Meldungen wie diese zu Depressionen führen können und es der seelischen Gesundheit zuträglicher wäre, hier nicht zu lesen.

  23. 23

    Carl Weldle
    Samstag, 21. März 2015 12:36

    Ich habe Schwierigkeiten mit solchen Thesen.
    Logisch wäre folgendes:
    Die USA haben ein Interesse an einem starken Europa als Verbündeten und als Gegenpol gegen die Weltmächte Russland und China, sicher bald auch Indien.
    Daß Europa von allen guten Geistern verlassen ist mit seiner derzeitigen Politik auf praktisch allen Ebenen, darüber sind wir uns wohl einig.

  24. 24

    @ 19

    Hörmann

    Haargenau so geht es mir auch,klasse ausgedrückt.

  25. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 21. März 2015 13:45
    25

    PSEUDO-FLÜCHTLINGE - ZU 90% MÄNNER, überwiegend Musel- und Negermänner:

    Umwelt-Schweine, Analphabeten, Faulpelze, Gigolos, Pädophile, Räuber, Messerstecher, Vergewaltiger, Islam-Missionare, Krieger...

    Ihre Lieblinge nennen die ganz Linken treffend: GEFLÜCHTETE.

    Was die ganz Linken damit indirekt zugeben:

    Es sind keine Flüchtlinge, sondern Kriminelle, Arbeitsscheue und Rebellen(Krieger, Soldaten), die vor Verantwortung(Knast, Frauen, Kinder, Alte, Kranke) in ihren Heimatländern, die sie vergammeln lassen, flüchten.

    Das Wort "Flüchtlinge", von Politikern und Mainstreammedien gebraucht, ist nur zur Ruhigstellung des deutschen Volkes gedacht.

    +++

    EINER DER SCHLIMMSTEN DEUTSCHEN VERBRECHER

    DEUTSCHER FLÜCHTLING IST DEUTSCHLAND-HASSER

    Ein Kandidat für die Liste Nürnberg 2.0

    Dr. phil. JÜRGEN MICKSCH: Schauspieler, Soziologe, Sprachbereiniger, Neusprecher, political Correctnesser(Klingt wie Bettnässer, grins!), Theologe und Prädikant der EKD, Volksumerzieher

    Dr. phil. JÜRGEN MICKSCH: Flüchtling(echter!) aus Breslau(geb. 1941), daher habe er ein Herz für Flüchtlinge(unechte!). Grundschulbesuch in Passau, Abitur in München..., Kinder- und Jugendstar(Theater, Film)

    Dr. phil. JÜRGEN MICKSCH: Gründer des antideutschen Mafia-Vereins "PRO ASYL"

    Dr. phil. JÜRGEN MICKSCH: Muslim- und Fremden-Lobbyist, Politiker-Flüsterer

    Dr. phil. JÜRGEN MICKSCH: Vorsitzender des Interkulturellen Rates, wo er die Internat. Wochen gegen Rassismus initiierte und das

    +++Abrahamische Forum(Synkretismus, Chrislam, Derselbegott-Dialüg,) und das Deutsche Islamforum(Allah ist größer!) gründete

    Dr. phil. JÜRGEN MICKSCH formulierte 1980 die Thesen „Die Bundesrepublik ist zu einer multikulturellen Gesellschaft geworden“

    Dr. phil. JÜRGEN MICKSCH von 1984 bis 1993 stellvertr. Direktor der Evangel. Akademie Tutzing

    +++Während dieser Zeit gründete er PRO ASYL und die Obdachlosenzeitung BISS

    Dr. phil. JÜRGEN MICKSCH wurde 1993 zum Interkulturellen Beauftragten der Evangel. Kirche in Hessen und Nassau berufen und übte dieses Amt bis 2001 aus

    +++Parallel dazu hatte er Lehraufträge an den Universitäten Heidelberg und Frankfurt am Main

    Dr. phil. JÜRGEN MICKSCH wurde 2014 geschäftsführender Vorstand der Stiftung für die Internat. Wochen gegen Rassismus

    Dr. phil. JÜRGEN MIKHSCH Verfasser von über 350 Aufsätzen in Büchern, Lexika, Zeitschriften sowie Autor bzw. Herausgeber von über 25 Büchern

    Dr. phil. JÜRGEN MICKSCH Mitbegründer u.a.:
    1995 Islamisch-Christliche Arbeitsgemeinschaft in Hessen

    1996 Forum gegen Rassismus beim Bundesministerium des Innern sowie Mitglied der Geschäftsführenden Arbeitsgruppe bis 2007

    2001 Abrahamisches Forum in Deutschland (ab 2013 als Verein)

    2002 Deutsches Islamforum und seitdem Moderator sowie Islamforum in Nordrhein-Westfalen (2003),

    Hessisches Islamforum (2003),

    Forum Muslime in den neuen Ländern (2004),

    Islamforum Rheinland-Pfalz (2004),

    Islamforum Bayern (2005) und

    Koordinierungsrat der Islamforen in Deutschland (2006)

    2011 Interreligiöse Konferenz

    Dr. phil. JÜRGEN MICKSCH, Buchautor u.a.:

    "Kulturelle Vielfalt statt nationaler Einfalt: eine Strategie gegen Nationalismus und Rassismus", 1989

    "Interkulturelle Politik statt Abgrenzung gegen Fremde", 1992

    "Vielfalt statt Einfalt: Strategien gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit", 1997

    "Muslime gehören zur deutschen Gesellschaft", 2012

    "Interkulturelle Modelle gegen Rassismus", 2014

    Dr. phil. JÜRGEN MICKSCH, Hrsgb. u.a.:

    "Zusammenleben mit Muslimen", 1980

    "Multikulturelles Zusammenleben", 1983

    "Antimuslimischer Rassismus", 2009

    "Miteinander vor Ort – Kommunale Islamforen", 2011

    EHRUNG

    Dr. phil. JÜRGEN MICKSCH erhält Bundesverdienstkreuz am Bande, 2012
    http://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCrgen_Micksch

    +++

    Dr. phil. JÜRGEN MICKSCH, Saufnase und Asyl-Mafioso, Interviews:

    2012
    Micksch, Schirmherr “Wir stehen auf!”

    ""Vor 26 Jahren gab es in Deutschland eine rassistische Stimmung gegen Asylsuchende. Kaum jemand hat sich für sie eingesetzt. Damals habe ich in Absprache mit dem Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen in Deutschland einige Persönlichkeiten eingeladen, damit wir gemeinsam die Stimme für Flüchtlinge erheben. Daraus hat sich die Arbeitsgemeinschaft Pro Asyl entwickelt...

    So wurde durch Pro Asyl und seine vielen Partner ein Abschiebestopp von Flüchtlingen in das marode Asylsystem in Griechenland erreicht, die Aufnahme von Flüchtlingen im Rahmen des UNHCR-Resettlementprogrammes und Bleiberechtsregelungen wurden durchgesetzt– so unzureichend diese Maßnahmen auch immer sein mögen...""
    http://www.lautgegennazis.de/blog/2012/11/30/30-11-2012-interview-mit-dr-jurgen-micksch-schirmherr-wir-stehen-auf/

    2013
    ""Micksch: Grundsätzlich sollte der Begriff „Islamismus“ vermieden werden. Denn damit wird ein Zusammenhang von Islam und Gewalt nahegelegt.""
    https://erenguevercin.wordpress.com/2013/06/17/micksch-grundsatzlich-sollte-der-begriff-islamismus-vermieden-werden/

    2014
    ""Antimuslimischer Rassismus tief verwurzelt in der deutschen Gesellschaft...""

    ""IslamiQ: In ihrem Buch “Vom christlichen Abendland zum abrahamischen Europa” schreiben Sie: “Das christliche Abendland definierte sich ehemals in Abgrenzung zum Judentum und Islam... Wie müsste dieses Umdenken aussehen?

    Jürgen Micksch: Wir haben anzuerkennen, dass jüdische und islamische Werte zur europäischen Geschichte gehören.""
    http://www.islamiq.de/2014/06/01/juergen-micksch-antimuslimischer-rassismus-tief-verwurzelt-der-gesellschaft/

    Dr. phil. JÜRGEN MICKSCH Schirmherr LAUT GEGEN NAZIS

    2013
    "“Wir stehen auf!” geht in die Offensive – Kampagne läuft sofort weiter! Wir wollen keine Ruhe!

    u.a. München bleibt bunt

    Herr Dr. Jürgen Miksch (Gründer v. Pro Asyl/Vorsitzender des Interkulturellen Rates) bleibt der Schirmherr der langfristig angelegten bundesweiten Kampagne. Highlights werden die Aktionswochen im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ zukünftig bleiben.

    Micksch wird nicht müde

    Ein weiterer Podiumsgast für die große „Wir stehen auf!“-Auftaktpressekonferenz am 7. Februar in Leipzig ist bestätigt. Unser Schirmherr, Dr. Jürgen Micksch, Mitgründer von Pro Asyl und dem Interkulturellen Rat in Deutschland e.V. nimmt teil...""
    http://www.lautgegennazis.de/blog/2013/01/16/16-01-2013-micksch-wird-nicht-mude/

  26. 26

    @ 15

    Gudrun

    "Hier wird es keine Revolution geben,weil alle Menschen unter 50Jahren viel zu Grün und/oder Links eingestellt sind,die wachen erst auf wenn sie die Machete am Hals spüren."

    Nein die wachen auch dann noch nicht auf,der Übergang zum deutschen Volkstod verläuft mittlerweile fliessend,so elend und krank liegt es bereits da nieder.

    Ihr Kommentar hat eine bedeutende Gewichtung,es ist genau der Punkt auf den ich versuche auch immer hinzuweisen,bin aber wohl nie so ganz verstanden worden.
    Das grösste Problem ist in der Tat der siechende Mitläufer,der ,und gerade hier liegt die Gewichtung,dass virulente,grünlinke Gift,schleichend mit sich herumträgt,die Lähmungen die es verursacht haben sich verselbständlicht,ich würde es als eine elende,und nur zum Teil wirklich gewollte Akzeptanz bezeichnen.
    Der Deutsche hat heute ein erhebliches Mass an diesem linksgrünen Siff wie ein Hormon in seinen biochemischen Vorgängen und Eigenschaften in seinem Hirn automatisierend gespeichert.
    Der Deutsche glaubt heute den Linksdreck,ohne sich wirklich linksgrün zu fühlen,oder sich gar so zu bezeichnen.
    Der Deutsche glaubt an die "Gefahr der Kernkraftwerke",glaubt an das "Waldsterben",glaubt das der Islam zu Deutschland gehöre,glaubt an Flüchtlingsbedürftigkeit,genauso wie an eine notwendige Asylpolitik,glaubt an Klimaerwärmung,wie sie schon sagen,er glaubt an seine Mitschuld daran.Bekenne ich mich heute zur atomwissenschaftlichen Technik,erhalte ich als Quittung die Ächtung der fast gesammten Gesellschaft dafür.Ich und ein Mitkommentator haben hier mal den Dialog darüber geführt.Sie glauben es nicht,obwohl die Gegenseite eigentlich auch unseres geistes Kind war,hätten wir real vor denen gestanden,ich glaube die hätten zugeschlagen.So dermassen linksversiffte Herzen,dass Grüne,der Sündenfall dises Zeitgeistes,hat von diesem Volke unrettbar Besitz ergriffen.Und das sogar hier in diesem Blog.Man erklärte ihnen den wissenschaftlichen Standpunkt der Wahrheit,man konnte machen was man wollte,die Wahrheit lässt sich einfach nicht mehr durchsetzen.Das Grünlinke Gift ist das gepanzerte neue Seelenheil der Deutschen.
    Dieser Linksgrüne Fluch lastet auf dem verwundeten Volkskörper wie die Tonnenlast einer Kaltpresse.
    Das Linke und Grüne ist dabei zu einer neuen,echten Weltanschauung zu führen.
    Der grüne Weltmensch will sich seinen neuen,toleranten Einheitsmenschen gottähnlich selbst erschaffen und ausbauen.Das Ziel wird,erst die Zerstörung der Nationalstaaten,und dann die Bildung einer völlig versklavten Welteinheitsregierung sein.
    Die Akzeptanz der grünen Seuche ist der Anbeginn.
    LG

  27. 27

    BvK ...
    Und was ist mit deinem "Versprechen"?

  28. 28

    @ Hörmann # 20
    Damit wir uns Richtig verstehen, ich habe nichts gegen Amerikaner, sondern gegen die Dressureliten der Hochfinanz. Ein starkes militärisches Europa ist sicherlich im Interesse der USA, ein wirtschaftliches starkes eher nicht. Amerika ist zwischenzeitlich zu einer mehrheitlichen Dienstleistungsgesellschaft degeneriert. Es werden kaum noch Produkte Made in America hergestellt. Als Vergleich, die letzte Uhr wurde vor 40 Jahren, das letzte Hemd vor 20 in einer Fabrik in USA gebaut. Alles wurde heute im Zuge der Golbalisierung outgesourced. Sie können nicht mal Autos in zufriedenstellender Qualität bauen, wenn sie die Meldungen der Fachprese in letzter Zeit verfolgten.
    Auch mein Mißtrauen gegenüber Vereinigungen und Think Tanks wie Bilderberger, CFR, Bohemian Groove etc. resultiert nicht aus einer Verschwörungstheorie und der Tatsache, das ich mit einem Hut aus Alufolie ins Bett gehe, sondern daraus, das der Großvater einer langjährigen Freundin von mir selber Freimaurer in einer deutschen Loge war. Aufgrund einer schweren Krankheit brach er mit seiner Loge kurz vor seinem Tot. Er kannte sogar Wernher v. Braun persönlich (ein Fotot aus jungen Jahren bewies dies, W.v.B war selber in einer Loge). Er weihte mich in viele Dinge ein, jedoch ist mein rudimentäres Wissen State of the Art Anfang der 1990er Jahre; er starb 1989. Ich dachte das wären Spinnereien unter Einfluss seiner starken Medikamente, aber im Laufe der Jahre erkannte ich, das es wirklich so etwas wie einen Masterplan für die Erschaffung einer NWO gibt und homogene Volksgesellschaften ein großes Hemmnis auf diesem Weg sind, weil hier der Zusammenhalt und der Widerstand größer ist als bei einem Multi-Kulti Volk, das mit Spannungen innerhalb ihrer Communities beschäftig ist. Als das WWW dann aufkam war die Recherche einfacher als zuvor, jedoch muß man wirklich rechtsradikale Spinner und Verschwörungstheoretiker, Nichtwisser und Wichtigtuer von einander trennen.
    Deswegen schreibe ich unter Alias und halte mich auch in Diskussionen zurück, und der Umfang dieses Planes glaubt einem eh' kein Mensch.
    Googeln Sie mal nach der Schreiner oder Shriner-Loge, das ist eine islamische Freimaererloge, Präsident Roosevelt und der Schauspieler Harold Lloyd waren dort Mitglied, sie werden nicht viel finden, aber das was Sie finden wird einiges eklären. Diese Loge erhält immer größeren Zulauf und damit Macht. Zur Erklärung, Schreiner/Shriner hat nichts mit dem Beruf (Engl. Carpenter) zu tun, sondern mit einem Schrein.

    Die Frage ist: Wird diese Neue Weltordnung Erfolg haben und sich durchsetzen?

    Meiner Ansicht ja, denn die Muslime sind seit dem Jahr 2000 auch an den höchsten Logen-Stellen in der Überzahl, denn ab dem 3. Grad bei der Freimaurerei kann man sich seitdem für die Schreiner-Loge entscheiden.
    Die Schreiner sitzen an höchster Stelle in der Freimaurerei. An ihrer Spitze ist Louis Farrakhan. Louis Farrakhan ist einer der Mahdi-Verkünder, der Amerika nun ebenfalls eine islamische Revolution androht. Er sagte bei einer Veranstaltung vor der Schreiner-Loge, dass die Freimaurer der unteren Grade sich jetzt nach ihm ausrichten müssten. Er sagte, diese meinen, sie würden alle Geheimnisse kennen. Aber Louis Farrakhan verriet, dass es nach dem 33. Grad – angeblich den höchsten Grad in der Freimaurerei – noch über 300 weitere Grade gibt, die ausschließlich nur Muslime erlangen können. Und Louis Farrakhan sagte ebenfalls, dass Adolf Hitler ein großartiger Mann gewesen sei.Somit können wir erahnen, was auf die Welt zukommt.

    Lewis Farrakhan "Hitler was a very great man." March 11, 1984 speech

  29. 29

    Peter Cellibi

    Das mit der Revolution wird wohl nicht so passieren!! Dazu fehlt denn heutigen Europäern die EIer! Die werden Ruhig gestellt, mit Holocaust Geschichten! Fremdenfeindlichkeiten, Rassismus, Nazikeule! Die Masche das man denn Leuten einfach ein Schlechtes Gewissen machen muss, funktioniert bestetns!!

  30. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 21. März 2015 18:06
    30

    @ Kammerjäger #24

    Welches?

  31. 31

    Wenn Das passieren wird,wird ganz Deutschland
    AUFSTEHEN !!
    Dann werden es Alle verstanden haben, weil
    unsere Rufe zu laut werden..
    Laßt uns laut werden, wenn wir auf Unrecht
    gegen das Deutsche Volk stoßen !!
    Uns muß nur EINES wichtig sein,
    unsere zukünftige Existenz des Deutschen
    Volkes !!
    Schmeißt alle Organe aus euren Wohnungen,
    die undeutsch sind !
    Nieder mit den verfassungsfeindlichen
    Deutschlandabschaffern !
    Gruß Vafti

  32. 32

    Die äußerlich wie intellektuell modernde Claudia Roth hat heute gefordert, mehr Afrikaner nach Deutschland zu holen. Es gäbe sehr viel Not und wir seien verpflichtet,...
    ZDF Videotext, heute.

  33. 33

    Carl Weldle
    Samstag, 21. März 2015 14:30

    .."und der Umfang dieses Planes glaubt einem eh’ kein Mensch."

    Ich verstehe Ihre Botschaft schon, aber sie enthält viele Dinge, die doch ziemlich verschwörerisch daherkommen, gerade auch in ihrer Summe.
    Wissenschaftler haben es da leicht, sie sagen in solchen Fällen: Das erscheint nicht plausibel, es gibt keine eindeutigen Daten, aber grundsätzlich ausschließen können wir es nicht.

    Doch in einem Punkt, denke ich, unterschätzen Sie Amerika, und zwar die Wirtschaftskraft. Schauen Sie sich mal die 50 an den Börsen höchstbewerteten Unternehmen an und wieviele amerikanische Konzerne Sie da finden. Doch klar, die Masse der Amerikaner lebt ein anderes Leben.

  34. 34

    Mal ehrlich. Andersrum muss es sein.
    Ausfliegen ist dann bei weitem billiger 😉

  35. 35

    BtW: Könnte es sein das amerika
    Deutschland immernoch als bedrohung ansieht und ein zwiespaeltiges spiel abzieht.Einerseits bekämpt es terrororganisationen.Einerseits fördert es sie.

    Das könnte zur verwischung der spuren dienen, damit jeder glaubt amerika helfe europa und asien.andererseits könnte ich mir vorstellen, dass amerikaner ein mit musulmanen durchzogenes europa pflegeleichter erscheint als die deutschen und die tatsächlich-europäer. vorallem gegen russland

  36. 36

    Etwa SO stelle ich mir eine "Willkommenskultur" für
    diese geborenen Parasiten u. Plünderer vor - genau SO!

    http://www.liveleak.com/view?=i6ae_1426887900

    (von Truckern entdeckte Invasoren beim "Dialog auf Augenhöhe")

  37. 37

    Sorry, scheint nicht zu klappen!

  38. 38

    @ # 33 Hörmann

    Ja, Sie haben natürlich Recht. Auch ist mein Problem, das ich damals viele Fakten nur fragmentarisch bekam und ich sie nur im Kopf behielt, jedoch nicht notierte. Und die Beweisführung ist in manchen Dingen gar unmöglich. Deswegen trage ich diese Dinge auch in ihrem ganzen vermutlichen Ausmass nicht in die Öffentlichkeit und versuche auch nicht in missionarischem Eifer andere davon zu überzeugen. Ich stelle meine Infos zu Verfügung und stehe auch in einer Diskussion unter Leuten, denen ich vertraue und ein gewissen Maß an Vorkenntnissen zutrauen, Rede und Antwort. Aber das war es auch schon. Deswegen sage ich immer, macht Euch schlau und entscheidet für Euch, ob ihr die Sache ernst nehmt oder sie für spinnerei haltet.

    Ich halte es hier mit J.F.Kennedy, in einer Rede vom 27. April 1961 vor Zeitungsverlegern in NY, als er für ihn folgenschwere u.a. folgende Sätze in dieser Rede sagte:

    (...)Allein das Wort Geheimhaltung ist in einer freien und offenen Gesellschaft unannehmbar; und als Volk sind wir von Natur aus und historisch Gegner von Geheimgesellschaften, geheimen Eiden und geheimen Beratungen.(...)

    (...)Denn wir stehen rund um die Welt einer monolithischen und ruchlosen Verschwörung gegenüber, die sich vor allem auf verdeckte Mittel stützt, um ihre Einflusssphäre auszudehnen – auf Infiltration anstatt Invasion; auf Unterwanderung anstatt Wahlen; auf Einschüchterung anstatt freier Wahl; auf nächtliche Guerillaangriffe anstatt auf Armeen bei Tag(...)

    Die gesamte Rede in der JFK Bibliothek:

    http://www.jfklibrary.org/Research/Research-Aids/JFK-Speeches/American-Newspaper-Publishers-Association_19610427.aspx

    Das ist in Wahrheit die wichtigste Rede eines großen Mannes. Können Sie mir verraten, warum sie nirgends abgedruckt wird, obwohl sein Publikum die Zeitungsverleger waren?

  39. 39

    Carl Weldle (38) ...

    Bin zwar nicht unbedingt ein "Verschwörungs-Theoritiker"
    aber bei J.F.Kennedy waren mit Sicherheit Mächte am Werk
    denen ER langsam gefährlich wurde - also Strippenzieher
    denen ihre Macht- u.Geldgier ALLES bedeutet! Und dazu
    gehören garantiert AUCH die EU-Erfinder u.Öl-Magnaten!

  40. 40

    Es ist leider ziemlich eindeutig, was die planen.
    Aber auch Griechenland gelingt es gerade, den Kopf aus der Schlinge zu ziehen und wieder nationale Interessen ihrer Bürger in den Vordergrund zu stellen. EU knicken ist Erstziel.
    Auch für uns in Doitschland.
    Dann haben die transatlantischen Militärphantasten wesentlich weniger Zugriffsmöglichkeiten.

  41. 41

    Carl Weldle
    Samstag, 21. März 2015 23:21

    Nein, kann ich Ihnen nicht verraten. Ich weiß nicht einmal, wer Kennedy ermordet hat und warum. Sehr bemerkenswert ist auch die Reihe weiterer Morde, die danach folgte. Hier drängt sich der Verdacht einer Verschwörung schon auf. Doch wer die Fäden zog, ist bereits Spekulation.

    Warum in der Ferne schweifen? Waren Barschel und Heisig wirklich Selbstmörder? Bei Barschel gab es seltsame Indizien, die einen Mord vermuten ließen. Bei Heisig bin ich fast sicher, daß sie ermordet wurde, der Fall strotzt nur so vor Ungereimtheiten. Wenn dann die Ermittler alles tun, um die Sache zu beenden und Beweise zur Geheimsache (der Ast) erklären, dann wird das schon einen Grund haben.

    Der Fall NSU stinkt von hinten bis vorne. Ich erspare mir jetzt Einzelheiten und betone, die Tschäpe ist kein Unschuldslamm. Doch wieso dauert ein Mordprozeß zwei Jahre? Keine Beweise, Herr Staatsanwalt? Warum nehmen Sie nicht einen Mord heraus, den Sie unzweifelhaft beweisen können? Dann bekommen Sie ihr ersehntes Lebenslänglich. Oder gibt es ganz andere Motive als ein Urteil?

    Manchmal ist die Grenze zwischen Verschwörungstheorie und begründetem Verdacht fließend.

  42. 42

    Musstet ihr ohne Vorwarnung Claudia Roth erwähnen? Mein Brechreiz ebbt nur langsam wieder ab.
    Ist denn unsere Schuld, wenn die Afrikaner a) nicht in Frieden miteinander leben können, b) mehr Kinder bekommen, als sie ernähren könnten und c) unsere Entwicklngshilfe verscleudern?

  43. 43

    Und weil das so schön zum Thema passt, hier noch was. Hbs auch auf PI unter http://www.pi-news.net/2015/03/bis-zu-500-000-asylforderer-2015/#comment-2886789 gepostet:

    »Berlin will Migranten per Gesetz bevorzugen
    Ein Gesetz soll Migranten in Berlin bei Bewerbungen und bei der Vergabe von Aufträgen bevorzugen.

    Außerdem wird der Begriff der “kirchlichen Feiertage” aus den Gesetzestexten gestrichen und ersetzt durch den Passus “religiöse Feiertage”«

    Vollständiger Text:
    http://m.welt.de/politik/deutschland/article7464856/Berlin-will-Migranten-per-Gesetz-bevorzugen.html

  44. Bernhard von Klärwo
    Montag, 23. März 2015 10:31
    44

    Heuschreckenschwärme, hauptsächlich aus Männchen bestehend, werden Europa kahlfressen, Müllberge, Krankheiten, Wüste hinterlassen.

    Das Problem, Heuschreckenschwärme ziehen weiter, diese Sorte nistet sich aber ein und holt ihre liederliche* Sippschaft nach.

    *liederlich

    1. nicht fähig, Ordnung zu machen oder zu halten
    keine Ordnung, Sorgfalt aufweisend; nachlässig; unordentlich
    2. (abwertend) moralisch verwerflich; ausschweifend
    (duden.de)

    Neger gehören nicht nach Europa!
    Mutter Natur hat sie schwarz gemacht;
    Darum gehören Neger nach Afrika.
    Dorthin, wo die Sonne brennend lacht!

    Neger können Hitze gut verkraften;
    Die richtigen Arbeiter für Afrika!
    Sollen dort blühende Länder schaffen.
    Neger, Hände weg von unserem Europa!

    Moslems habe ich noch nicht erwähnt;
    Seid fleißig, macht Wüsten zu Feldern!
    Was oben gesagt, auch für euch zählt;
    Erarbeitet brav euren Wohlstand selber!

    Für einige wenige sind Ausnahmen zu machen;
    Paar Christen können wir begrenzt aufnehmen.
    Doch auch sie müssen ihre Länder neu machen
    Und deshalb nach einiger Zeit wieder gehen!

  45. Bernhard von Klärwo
    Montag, 23. März 2015 11:24
    45

    @ Antislam #43

    Dies ist eine bunt-islamische Schweinerei der Stadt Berlin mit der Turk-Muslima Dilek Kolat, SPD, als Bürgermeisterin, Stellvertreterin des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller, SPD!!!

    Das ist das Geschenk an die Moslems, mehrheitlich Türken! Weil Müller anstelle seines Mitbewerbers, des palästinensischen Arabers und Mehrfachtäterfreundes Raed Saleh SPD, von den Genossen gewählt wurde.

    Müller erwählte die Turk-Muslima(mit Puffmutti-Frisur und einem Hang zu fetten nigerianischen Gigolos. Evtl. sind es auch Luden, die ihre schwarzen Schwestern auf den Strich in Europa schicken).

    Schaut euch nur die Schlampe an,
    wie gut sie mit den Negern kann!
    http://static.bz-berlin.de/data/uploads/multimedia/archive/00482/Kolat_jpeg_482616a-1024x576.jpeg

    Dies ist die Bürgermeisterin von Berlin;
    Leute, schaut doch einmal haargenau hin!
    http://static.bz-berlin.de/data/uploads/multimedia/archive/00433/dilek-kolat_433740a-1024x576.jpg

    Von fremden Huren wird Berlin regiert;
    Berlin, du bist wirklich angeschmiert!
    http://static.bz-berlin.de/data/uploads/multimedia/archive/00478/dilek_kolat_478066a-1000x576.jpg

    Der Wolf zeigt listig seine Zähne;
    Berlin, du mußt dich mächtig schäme´!
    http://img.morgenpost.de/img/bilder/crop131713250/4698723347-ci3x2l-w620/Michael-Mueller.jpg

  46. Bernhard von Klärwo
    Montag, 23. März 2015 11:50
    46

    @ Antislam #43

    DER WELT-ARTIKEL IST ABER SCHON VON 2010

    Die Schei... wurde also verschoben und kommt scheibchenweise durch die Hintertür, bis der Goldene Apfel Berlin islamreif ist.

  47. 47

    @ antislam (43)

    Dass Migranten bevorzugt werden sollen gegenüber der Deutschen Bevölkerung steht bereits im Programm der 68er! Marcuse, Adorno, Horckheimer und Konsorten haben dieses Kuckucksei bereits damals ausgeheckt. Nur hat das im Westen niemanden interessiert!
    Die erbittertsten Feinde der Freiheit sind und bleiben nunmal ZUFRIEDENE SKLAVEN:

  48. 48

    Tja,da sind wir in der Frage, ob "Amerika"
    uns als Feind ansieht, oder nicht doch viel-
    leicht nur diejenigen, die die USA anführen !
    Auch die Ansicht, das 50 der größten Börsen-
    mächte US-amerikanisch sind, soll nicht darüber
    hinwegtäuschen, dass eine normale kleine
    sächsische Firma die gesamte unfähige USA
    aus der Großnot herausgeholt hat, das Erdöl-
    leck aus der Karibik zu stoppen !!
    US-Amerikaner waren dazu nicht fähig !

    Und jetzt wissen wir Deutschen als Volk als auch als Einzelpersonen, wie man uns zu
    bewerten hat !
    Ohne diese sächsische Firma, würde heute noch
    das Erdöl in Massen in die Karibik quellen.
    Und hier haben wir auch die internationale
    Wichtigkeit der Deutschen !!
    Ohne uns gäbe es keine Reinigung !
    Deswegen haben wir die Pflicht zu leben !

    Und es wird Tod über all jene kommen, die
    das Dt.Volk töten wollen !
    Ich wage eine noch größere Behauptung :
    Ohne die internationale Börse ( die ja seit
    1923 in Berlin aufgestellt wurde) wären wir
    längst eine regulierende Weltmacht !

    Dank der Linken sind wir nur "Regionalärsche".

    So böse sind Linksgrüne !
    Gruß Vafti

  49. 49

    Verstehe nach wie vor nicht, warum derartig viele reiche Afrikaner und Araber (nur Männer) zu uns fluchteln.
    Alle mit Smartphone, chicken Trollykoffern, ausreichend nordische Klamotten, gesund und jung, keine Kinder dabei, etc.
    Habe nicht einen echten Kriegsflüchtling gesehen, wenn ich Bilder sehe. Was genau haben die da mit Afrika verhandelt!

    https://www.youtube.com/watch?v=Tf-6NP28IeY

    Die halbe Bevölkerung zu uns rüber und wir dafür Uran?
    Oder: Wir dulden deren Drogengeschäfte und dafür zahlen wir weniger Entwicklungshilfe?
    Oder: Unsere Physikprofessoren kriegen je einen ansehnlichen Harem, dafür die im Gegenzug alle unsere technischen Erkenntnisse und Umsetzung selbiger...
    Was genau läuft hier?
    Mit Flucht und Krieg hat es nichts zu tun, auch nicht mit humanitärer Hilfe, weil die man ja vor Ort viel besser leisten kann.
    Warum werden die Asylanträger hier in Hotels untergebracht, und unsere eigenen Leute werden hemmungslos entmietet! Sogar Hotelmitarbeiter entlassen! Der nackte Wahnsinn und warum klagt eigentlich von den Arbeitnehmern keiner! Es handelt sich wahrscheinlich bereits mehrheitlich um Analphabeten ohne Rechtskenntnisse aus irgendwelchen Oststaaten.
    Was genau geschieht hier eigentlich?
    Zwar habe ich so meine Theorien dazu, wie jeder hier, aber
    es muss einfach Verträge geben, die diesen Hochverrat belegen. Irgendwo haben sie sie liegen, da wird interafrikanisch verhandelt. Mit absoluter Sicherheit wird uns hier ein Kuckucksei untergejubelt und die EU-Pläne liegen vor.
    Hat jemand Zugang zu solchen Dateien?

  50. 50

    “Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft” - Aristoteles -

    Von Graf Richard Nicolaus Coudenhove-Kalergi - Wien 1925
    „Europäer werden negroide Mischlinge sein“
    Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein. Die heutigen Rassen und Kasten werden der zunehmenden Überwindung von Raum, Zeit und Vorurteil zum Opfer fallen. Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen. Das Christentum, ethisch von jüdischen Essenern (Johannes), geistig von jüdischen Alexandrinern (Philo) vorbereitet, war regeneriertes Judentum.
    Soweit Europa christlich ist, ist es (im ethisch-geistigen Sinne) jüdisch; soweit Europa moralisch ist, ist es jüdisch. Fast die ganze europäische Ethik wurzelt im Judentum. Alle Vorkämpfer einer religiösen oder irreligiösen christlichen Moral, von Augustinus bis Rousseau, Kant und Tolstoi, waren Wahljuden im geistigen Sinne; Nietzsche ist der einzige nicht-jüdische, der einzige heidnische Ethiker Europas.

    Die prominentesten und überzeugtesten Vertreter christlicher Ideen, die in ihrer modernen Wiedergeburt Pazifismus und Sozialismus heißen, sind Juden.
    Im Osten ist das chinesische Volk das ethische par Excellence [..] - im Westen das jüdische. Gott war Staatsoberhaupt der alten Juden, ihr Sittengesetz bürgerliches Gesetzbuch, Sünde war Verbrechen.
    Der theokratischen Idee der Identifikation von Politik und Ethik ist das Judentum im Wandel der Jahrtausende treu geblieben: Christentum und Sozialismus sind beides Versuche, ein Gottesreich zu errichten.

    Vor zwei Jahrtausenden waren die Urchristen, nicht die Pharisäer und Sadduzäer, Erben und Erneuerer mosaischer Tradition; heute sind es weder die Zionisten noch die Christen, sondern die jüdischen Führer des Sozialismus: denn auch sie wollen, mit höchster Selbstverleugnung die Erbsünde des Kapitalismus tilgen, die Menschen aus Unrecht, Gewalt und Knechtschaft erlösen und die entsühnte Welt in ein irdisches Paradies wandeln. [27]

    http://balder.org/judea/Richard-Coudenhove-Kalergi-Praktischer-Idealismus-Wien-1925-DE.php

    R. Dommergue de Ménasce
    "P. S. Vergessen wir nicht, daß die zwischen Polen und Rußland umgebrachten Juden seit 1933 die erklärten Feinde Deutschlands waren und daß es sich hier, konsequenterweise, um Kriegsereignisse handelte. Das Verbrechen an all den Deutschen jedoch, die von den Alliierten in allen Ländern Europas nach dem Waffenstillstand ermordet wurden, gehört zu den Verbrechen an der Menschlichkeit, wovon aber die jüdische Niederträchtigkeit und die Feigheit der Nichtjuden niemals sprechen."

    R. Dommergue de Ménasce

    Als ich 1972 in Israel war, habe ich einem Vortrag beigewohnt, den ein israelischer Historiker vor einer kurz vorher im Lande angekommenen Gruppe jüdischer Kolonisten hielt. Ich habe ihm freimütig die Frage nach der Ehrenhaftigkeit des chimärischen Anspruchs auf die Vergasung von 6.000.000 Juden gestellt und meine Zweifel an der Nützlichkeit der "Holocaust"-Propaganda geäußert. Es scheint, daß ich ihn am rechten Fleck gekitzelt hatte, das heißt am offenen Nerv.

    Der Redner fing unvermittelt in dem abscheulichen Russisch der Ghettos, das noch immer das Ausdrucksmittel zahlreicher Juden ist, zu reden an.
    "Es ist nicht wichtig zu wissen, wer auf den Teppich geschissen hat", rief er mit hörbarem Schmerz in der Stimme. "Es ist nicht wichtig zu wissen, ob wir Juden selbst es getan haben. Aber wir müssen die Gojim immer beim Kragen packen wie kleine Hündchen und sie mit der Nase in die Scheiße drücken, und ich versichere Ihnen, daß sie jedesmal, wenn wir es tun, sich (S. 31) schuldig fühlen werden.

    Und glauben Sie mir, der amerikanische Kongreß wird jedesmal 10 Milliarden Dollar für Israel beschließen. Denn ich sage Euch, wenn Sie willkürlich eine Gruppe Menschen als Hündchen behandeln, dann können Sie sie aus Ihrem Nachttopf fressen lassen. Es ist das einzige Mittel, die Gojim unter unserm Stiefel zu halten.

    Schließlich sind wir Juden es, die die Wissenschaft der Psychologie erfunden haben. Also weshalb sollten wir so dumm sein und sie nicht zu unserm Vorteil nutzen ?

    Man sagt oft, daß das Christentum die Hauptursache des Antisemitismus ist. Das ist völliger Unsinn. Ich sage Euch, daß das Christentum der für uns vorteilhafteste Irrtum ist, den wir jemals fabriziert haben. Es erfüllt die Gojim mit Schuldgefühl. Es macht seelische Krüppel aus ihnen. Sie wissen, daß die katholische Kirche alle getauften Juden vor den „Nazis“ gerettet hat, und Tausende niemals getaufte jüdische Kinder. Das ist die Dummheit der Gojim.

    Sie wissen, daß die amerikanischen Gojim vor hundert Jahren einen Bürgerkrieg entfesselt und sich untereinander die Köpfe eingeschlagen haben, um die Neger zu befreien. Und jetzt können die Neger ihnen den Kopf einschlagen zu jeder Zeit, Tag und Nacht und an jedem Ort. Es ist allein dem Christentum zu verdanken, daß die Gojim ein solches pathologisches Schuldgefühl haben."

    https://archive.org/stream/Kritik-Folge-Nr-73/Kritik-folgeNr.73-RogerDommergue-Auschwitz-DasSchweigenHeideggers199031S.Text#page/n0/mode/2up

    Vertrauen ist eine Oase im Herzen, die von der Karawane des Denkens nie erreicht wird. - Khalil Gibran -

    „Die geistige Trägheit der Nichtjuden ist die stärkste Verbündete des Weltprogramms“ - Henry Ford -

  51. 51

    Und wer darüber spricht, sachlich argumentiert, oder sein Versammlungsrecht wahrnimmt ist eben zu diskreditieren! Wie konnte es dazu kommen, dass sich eine aufgeklärte Gesellschaft binnen Monaten abschafft, alle errungenen Werte und Prinzipien in Frage stellt und das Land in einen Bürgerkrieg steuert. Das fragen Sie Ihre Abgeordneten im Wahlkreis!

    https://text030.wordpress.com/2015/04/11/uber-aktuelle-denk-und-verhaltensweisen-11-aprfil-2015/