IS-Geiseln: Warum die Todgeweihten unmittelbar vor ihrer Enthauptung so ruhig bleiben

Die IS-Mörder töten mit ähnlichen Tricks wie die Nazis in Auschwitz

"Saleh erzählte, er habe als Übersetzer gearbeitet, als er vom IS angeheuert wurde. Seine Aufgabe bestand darin, den Geiseln die Angst zu nehmen, es würde ihnen etwas angetan. Er versicherte ihnen, dass sie auf keinen Fall getötet würden. .. Laut Saleh machten die Todgeweihten mehrere solcher Filmproben durch und gewöhnten sich so an die Situation. Aber auch im Alltag wurde den Geiseln ein falsches Gefühl von Sicherheit vermittelt. Man gab ihnen beispielsweise arabische Namen, damit sie dachten, sie seien unter Freunden."

12. März 2015

Warum die Todgeweihten so ruhig bleiben

Erneut ermordete der IS vor laufender Kamera eine Geisel. Und wieder wirkte das Opfer erstaunlich gelassen. Ein Ex-Dschihadist erklärt, warum.

Muhammad Musallam kniet im Gras und blickt ruhig in die Kamera. Hinter dem arabischen Israeli stehen ein bärtiger Mann und ein Junge, beide in Tarnanzügen. Dann stellt sich das Kind mit einer Pistole vor das Opfer, um ihn zu erschiessen. Selbst im Angesicht des Todes bleibt der 19-jährige Israeli völlig gelassen.

Diese Szenen stammen aus dem neusten Propagandafilm der Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Wie die früheren Horror-Videos ist auch dieses hoch professionell hergestellt. Und auch dieses Mal scheint die todgeweihte Geisel keine Angst zu haben.

Proben für einen Propagandafilm

Bereits bei den früheren IS-Videos stellten sich Experten die Frage, woher das kommt. Nun liefert ein Zeuge die Antwort. Ein ehemaliger IS-Dschihadist, der sich Saleh nennt, gab dem amerikanischen News-Chanel «Sky News» ein Interview.

Saleh erzählte, er habe als Übersetzer gearbeitet, als er vom IS angeheuert wurde. Seine Aufgabe bestand darin, den Geiseln die Angst zu nehmen, es würde ihnen etwas angetan. Er versicherte ihnen, dass sie auf keinen Fall getötet würden.

Falsches Gefühl der Sicherheit

Auch bei den Filmaufnahmen war Saleh dabei. Er sagte den Geiseln, dass sie an Proben für einen Propagandafilm teilnähmen. «Kein Problem, es geht nur um ein Video, wir werden dich nicht töten. Wir fordern von deiner Regierung, mit den Angriffen gegen Syrien aufzuhören. Mit dir haben wir kein Problem, du bist unser Gast», pflegte Saleh jeweils zu sagen. Doch er wusste, dass die Geiseln irgendwann tatsächlich ermordet wurden.

Laut Saleh machten die Todgeweihten mehrere solcher Filmproben durch und gewöhnten sich so an die Situation. Aber auch im Alltag wurde den Geiseln ein falsches Gefühl von Sicherheit vermittelt. Man gab ihnen beispielsweise arabische Namen, damit sie dachten, sie seien unter Freunden. Kenji Goto etwa soll den Namen Abu Saad erhalten haben.

Angst und Trotz sind schlechte PR

Doch warum diese Lügen? Weil der IS von den Enthauptungsvideos aus dem Irak-Krieg gelernt hat, vermutet ein Terror-Experte gegenüber der Zeitung «Washington Post». Mit Geiseln, die wissen, dass sie gleich getötet werden, könne man keine Ermordung inszenieren, sagte Shashank Joshi, ein ehemaliger Mitarbeiter des britischen Geheimdienst-Thinktanks Royal United Services Institute.

Auf den alten Al-Kaida-Ermordungs-Filmen könne man sehen, dass sich Todgeweihte völlig unberechenbar verhalten, so Experte Joshi weiter. Manche flehen um ihr Leben wie etwa ein Südkoreaner aus dem Jahr 2004. Seine Angst löst bei den Zuschauern Mitgefühl aus. Andere gehen ungebrochen in den Tod wie ein Italiener vor über zehn Jahren. Dieser soll sich die Maske vom Kopf gerissen und fast trotzig gerufen haben: «Jetzt könnt ihr alle sehen, wie ein Italiener stirbt.» Beide Versionen wären schlechte Propaganda für den IS.

Sie ahnten nichts

Die Aussagen des Deserteurs Saleh konnten nicht verifiziert werden. Doch sie entsprechen den Aussagen von Experten, die die stoische Ruhe früherer todgeweihten IS-Geiseln ähnlich erklärt hatten. Die Männer blieben ruhig, weil sie bereits die Situation zu kennen glaubten.

Auch im neusten IS-Video, in dem der Israeli Muhammad Musallam von einem Jungen erschossen wird, blieb der angebliche Mossad-Spion verblüffend gelassen. Warum? Weil er nicht damit rechnete, dass er sterben würde.

Quelle:
http://www.20min.ch/ausland/dossier/syrien/story/13128154


 

25 Kommentare

  1. Das ist in Deutschland ebenso.

    Damit es keinen Aufschrei und Widerstand gibt, geben sich diese Bestien den Anschein einer Friedens-"Religion", die auch sofort eine Spirale von Forderungen ("mehr Toleranz" usw.) in Gang setzt.

    Diese Forderungen werden mit Hilfe von Kollaborteuren ("Volksvertreter") in die Tat umgesetzt und das Land mit diesen Bestien geflutet.

    Sobald die Anhänger dieser bestialischen Herrenmenschen-Ideologie eine kritische Masse erreicht haben, werden sie das Morden von "Ungläubigen" massiv steigern und sich nicht mehr wie bisher auf einige Hundert pro Jahr beschränken.

  2. Und sie schmiedeten eine List, und Allah schmiedete eine List; und Allah ist der beste Listenschmied. [3:54]
    Die Bibel warnt vor "dem größten Listenschmied". Allah bezeichnet sich selbst im Koran als den größten Listenschmied, und der Islam ist die wohl einzige Religion, deren Gott sich selbst als den besten Lügner betitelt.
    Die Bibel war vorher da, warnt vor dem falschen Propheten und offenbart sämtliche Symbole für den Glauben an Allah mitsamt "im Namen Allahs" auf arabisch.
    In vielen moslemischen Ländern herrscht Bibelverbot.

    Wer ist eigentlich irregeleitet?
    Es steht so im Koran

    Dummheitserklaerung.pdf

    Der Grund, weshalb Muslime glauben, Nicht-Muslime seien irregeleitet, ist leicht zu erklären: Es steht so im Koran!

    Die Datei "Dummheitserklaerung.pdf" schildert den Grund, weshalb es deshalb so sein muss.

    Muslime glauben an den einen allmächtigen allwissenden "Gott" namens Allah. Er schuf sie, damit sie ihm dienen, womit auch immer sie einem allmächtigen Gott dienen können, und für die mörderischen Seiten des Dienstes gibt er ihnen sogar einen Einberufungsvers!

    Koran - Sure 8, Vers 17: "Nicht ihr habt sie erschlagen, sondern Allah erschlug sie. Und nicht du hast geschossen, sondern Allah gab den Schuss ab, auf dass Er den Gläubigen eine große Gnade von Sich selbst erwies."

    Irreführender Teufel: "Ach was, Hölle! Du tust es doch für Gott!"

    Dieser Allah schuf die Menschen mit freiem Willen und Entscheidungsfreiheit, damit sie im Endeffekt doch nur tun, was er von ihnen wollte, oder auf ewig in der Hölle brennen.

    "Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen." - Koran - Sure 1, Vers 1

    Allah sendet sein Buch 124000 Mal über 124000 Propheten über die Welt; er verstreut sie sozusagen allesamt im mittleren Osten! Und nicht ein einziges Mal sendet diese alles im Voraus wissende Allmächtigkeit sein Buch einem Volk, das es vor Verfälschung bewahren würde. Lediglich mit Muhammed hatte er einen Meinungswechsel. Der Wille des zeitlosen Gottes ändert sich sozusagen nach der Zeit, oder er wollte den heutigen Konflikt zwischen Christen und Muslimen so haben, damit nicht jeder an ihn glaubt und somit wenigstens irgendwer mit seiner Seele seine Hölle heizt. Und dass das Wort Gottes unverfälschbar sei, gehört zu den angeblich gegen seinen Willen hinzugefügten Inhalten der Bibel; in Wirklichkeit hat Allah nur im Koran erklärt, dass keiner es vermag, seine Schriften zu verfälschen. Dass es auch in der Bibel so steht, spielt also keine Rolle. Leider macht der fehlerfreie Allah formale Fehler, sonst hätte er explizit "Koran" gesagt. Denn die Bibel ist immerhin seiner eigenen Behauptung nach ebenfalls sein Buch, das lediglich verfälscht wurde, falls es verfälscht wurde.

    Man darf also lachen, wenn Muslime behaupten, zum Islam finde man mit dem Verstand.

    Nicht ohne Grund erzielen Muslime die dümmsten Quoten in sämtlichen Statistiken der Kategorie Bildung.

  3. Ob das bei diesem Jordanier auch so passiert ist, denn der junge Mann war völlig gelassen in seinem Käfig, bis das Feuer ihn erfasst hatte...

    Bestie Islam: Gefangener Pilot durch IS-Unmenschen in Käfig bei lebendigem Leib verbrannt. Minutenlanger Todeskampf

  4. Diese "Erklärung" dafür ist Unsinn!!!

    Sie mag zwar im ersten Moment einleuchtend sein, aber spätestens nach der zweiten Enthauptung, dürfte dieses "Du bist unser Freund, habe keine Angst" Verhalten, bei den danach "Enthaupteten"nicht mehr funktionieren.

    Außerdem, wozu sollten die Terroristen darum bemüht sein, dass ihre „Geiseln“ ruhig bleiben, solche Videos werden gemacht, um den Terror zu verbreiten und mit „Opfern“ die sich panisch verhalten, würde die Botschaft noch effektiver rüber kommen.

    Ich könnte zu diesem Thema noch 2 DIN A4 Seiten schreiben, aber ich hab`s heut eilig und deswegen nur soviel dazu:

    Diese ganzen „Enthauptungen“ dieses „Jihad John`s“ und die der anderen Gruppen um ihn herum, sind alle GESTELLT, genau so wie das „verbrennen“ dieses Jordanischen Piloten!

  5. Entweder ist das wirklich alles nur Propaganda und nicht echt, also reines Hollywood, was mit heutigen Mitteln tatsächlich möglich wäre.
    Oder es ist echt und wird streng muslimisch nach der Psychologie des Schächtens abgewickelt. Es läge schon ein innerer Sinn in dieser Vorgehensweise, da sie religiös rituellen Charakter haben muss, um Allah-legitim zu sein. Für den Henker/Schlächter ist die innere Reinheit seines Tuns von elementarer Wichtigkeit, damit das ideologische Individuum weiter leben kann und ohne schlaflose Nächte und Selbstqualen fortfahren kann, sein blutiges Kampfgebaren zu zelebrieren.
    Die ganze Vorgehensweise hat rituellen Charakter, daher auch der Schächtungs-Vergleich. Dazu muss man in Betracht ziehen, dass die Tiere deshalb so getötet werden müssen, damit ihr Fleisch REIN bleibt, also von Allah gesegnet und der Schlächter schuldfrei, also ebenfalls REIN. Die Tiere dürfen vor ihrer Hinrichtung/Schlachtung keine Angst haben. Das wäre böse und nicht im Sinne des inneren Friedens des Islam.
    Also: Das Schaf wird vom Bauern, den es gut kennt, sanft behandelt und besprochen, beruhigend hypnotisiert und dann zum Hinlegen bewegt, was schon oftmals zuvor im Leben des Schafes so eingeübt wurde, genau um es auf den Moment des Schächtens gut vorzubereiten.
    Das Opfertier darf keine ANGST haben, es darf nicht zappeln oder kämpfen, das wäre böse und unrein und nicht im Sinne Allahs, es soll als lebender Beweis für die todesüberschreitende Allmacht Allahs so sterben, dass jeder Ungläubige sehen kann, wie groß der wahre Friede Allahs ist. Selbst ein Tier also "sieht ein", dass Allah der Größte ist und ergibt sich einem Schlächter Allahs, also einem Rechtgläubigen, ohne Gegenwehr in den Tod.
    Dieser erfolgt dann ruhig und blutig und normalerweise unter dem Gemurmel der hypnotisierenden religlösen Formeln.
    So eine Zeremonie hat in der Vorzeit wohl seine Wirkung bei den Ungläubigen nicht verfehlt, denn einfache Leute konnte man damit sicher in großes Erstaunen versetzen.
    Tiere werden auch heute gerne als Beweis für die Wahrheit einer Theorie genannt, gerade sehr stark in der modernen Medizin. Ein Beispiel: Homöopathie ist wahr, weil sie bei Tieren wirkt.
    Das Tier ist in dieser Argumentation als Symbol des unwissenden, also reinen Seelenanteils der Natur eingeführt.
    In der Parallelsetzung zum Menschen wird dann ein Schuh daraus.
    Für den Strengglaubenden IS-Schlächter wird sein Tun durch die Todeshingabe des Menschenopfers zur Demonstration der Allmacht seines Gottes und damit rituell wiederholte Entschuldung und Beweis für die "REINHEIT" seiner Tat.
    Der IS-Täter sieht sich selbst als schuldfrei!
    Wie jeder psychopathische Mörder braucht er die feste Überzeugung, dass er richtig handelt und vom Opfer dazu gezwungen ist, so zu handeln.
    Auch der Henker in der "Kultur" der legitimen Todesstrafe braucht diese Umlenkung seiner Eigenverantwortung auf die Groß- und Allmacht des juristischen Staatsapparates und seiner Notwendigkeit und Rechtmäßigkeit, um abends gut schlafen zu können.
    Jeder Soldat tötet teils sehr grausam oft auch Zivilisten, um den "notwendigen" Befehl zu vollstrecken, da das System Militär ihn in seiner Eigenverantwortung entlastet und durch vorherige freiwillige Entmündigung legitimiert.
    Beim IS-Terroristen dürfte ein ähnlicher Psychomechanismus nötig sein, damit er in "Frieden" weiter seinem Handwerk nachgehen kann. Im religiösen Ritual des Tötens findet der Islam-Scherge seine Entschuldung und Legitimation. Allah ist so groß, dass er listig das Opfer dazu erzieht, sich "freiwillig" hinzugeben und so ins Paradies einzugehen, das das Opfer sichtlich klar zu spüren scheint, da es sich ja nicht einmal mehr zur Wehr setzt. Auch dürfte es eine tiefe Genugtuung für die Mörder bedeuten, dass sie ihre "Überlegenheit" in Taktik und Intelligenz auf diese Weise unter Beweis stellen. Sie können sogar vor laufender Kamera Feinde schächten und damit den Willen Allahs vollstrecken, der ja selbst durch ihre Hand tötet. Ich denke, dass sie das schon sehr lange verinnerlicht haben. Die generationenlange totalitäre Gehirnwäsche des Koran wirkt nachhaltig, wie man sieht.

  6. Seit ich Udo Ulfkotte, Thilo Sacarin gelesen habe gehöre ich nicht mehr zu den Gutmenschen. Bringt das was bei Gutmenschen wenn man solche Bücher zum Geburtstag und zu Weihnachten schenken. Die NRW Bürger haben es gut, sie können Pro NRW wählen. Ich bin deshalb neidisch.

  7. Ein OT!
    Ich halte das für wichtig:
    -----------------------------
    PEGIDA
    21 Std. · Bearbeitet ·

    ***Mitgliedsantrag PEGIDA Förderverein e.V.***

    Endlich ist es soweit und Ihr könnt jetzt Mitglied im PEGIDA Förderverein e.V. werden.

    Im folgendem Link könnt Ihr Euch den Mitgliedsantrag downloaden. Diesen füllt Ihr aus und schickt ihn an die angegebene Adresse.
    Ihr erhaltet dann eine separate Rechnung für den Mitgliedsbeitrag von 12 € per anno als Email. (zzgl. 5€ für die personalisierte Mitgliedskarte mit Passfoto wenn gewünscht )
    Bitte nicht vergessen ein Passbild beizulegen wenn Ihr eine personalisierte Mitgliedskarte MIT Foto haben wollt.

    Adresse:

    PEGIDA e.V.
    AG Dresden VR 7750
    Postfach 290 109
    01147 Dresden

    Downloadlink Mitgliedsantrag PEGIDA Förderverein e.V.:

    http://workupload.com/file/YiGyIXIS

    Downloadlink PEGIDA Förderverein e.V. Vereinssatzung:

    http://workupload.com/file/Y07wQwt6

    Zum öffnen der Datei benötigt Ihr den Adobe Reader. Hier der Downloadlink dazu.

    https://get2.adobe.com/de/reader/

    -------
    Q:
    https://www.facebook.com/pages/PEGIDA/790669100971515
    -------

    Einigkeit verbindet!

    Frage:
    Warum werden die Frazenbuchlikes bei PEGIDA immer weniger statt mehr?

  8. @6 Rolf Weichert
    "Die NRW Bürger haben es gut, sie können Pro NRW wählen. Ich bin deshalb neidisch."

    wie wärs mit z.B.
    -REP
    -Pro Deutschland
    -DSU
    -Bürger in Wut
    -BiA
    -und die "böse" NPD
    .
    .
    .

    Wer mehr kennt bitte vervollständigen!

  9. "Warum die Todgeweihten unmittelbar vor ihrer Enthauptung so ruhig bleiben"

    Ähnliche Gedanken hatte ich schon vor Jahren bei vielen "Selbstmordattentaten",
    nämlich die,
    dass man Transporteurenägern von Sprengstoff vorgaukelte,
    Der Sprengstoff sei nur von a nach b zu transportieren,
    tatsächlich jedoch wurde er ferngezündet,
    z.B. über einen Handy-Anruf.

    Man kann kaum so perfide genug denken,
    um nicht von der Perfidie der Friedensjünger
    überholt zu werden.

    Tasächlich gibt es wohl beides,
    den Deppen,
    der an 72 Jungfrauen im Paradies glaubt
    wie den willigen,
    hassinfizierten, -induzierten, ahnungslosen Transporteur mit dem Islam-Chip im Kopf.

    der sprengstoff

  10. ------

    es gibt keinen gott.............
    #############################################

    würde es ihn geben so würden flugzeuge der bundesregierung abstürzen.
    Aber sie stürzen nicht ab.

    Also gibt es auch keinen gott.

  11. BLAMAGE FÜR LINKE und RECHTE VERSCHWÖRUNGSTHEORETIKER - Blamage für diejenigen, die behaupten Bilder und Videos seien Fälschungen, hergestellt von USA und Israel:

    "“Saleh erzählte, er habe als Übersetzer gearbeitet, als er vom IS angeheuert wurde. Seine Aufgabe bestand darin, den Geiseln die Angst zu nehmen, es würde ihnen etwas angetan. Er versicherte ihnen, dass sie auf keinen Fall getötet würden. .. Laut Saleh machten die Todgeweihten mehrere solcher Filmproben durch und gewöhnten sich so an die Situation. Aber auch im Alltag wurde den Geiseln ein falsches Gefühl von Sicherheit vermittelt. Man gab ihnen beispielsweise arabische Namen, damit sie dachten, sie seien unter Freunden.”"

    LINKE UND RECHTE VERSCHWÖRUNGSTHEORETIKER, die auch behaupten 9/11, Anschläge in Brüssel(Jüd. Museum), Toulouse(Jüd. Schule), Boston(Marathon) usw. seien von CIA und Mossad ausgeführt, sind Volksverräter und Islam-Verharmloser, ja sie dienen geradezu dem Islam. Weshalb konvertieren solche Linken und Rechten nicht gleich zum Islam oder sind sie schon?

  12. Es ist unglaublich, dass jetzt auch noch Saudi-Arabien im Jemen Krieg führt. Dann kommen möglicherweise noch mehr Flüchtlinge nach Europa. Glücklicherweise zieht die AfD 2017 in den Bundestag ein. Dann wird endlich die Einwanderung begrenzt.
    Im Übrigen kann das Religionsproblem gelöst werden, wenn mystische Erfahrungen in den Vordergrund gestellt werden. Das Beten ist sinnlos. Ein Mensch muss seine körperliche, seelische und geistige Leistungsfähigkeit vergrößern. Und sich dann mit mystischen Erfahrungen und Geistheilung (z. B. Traumdeutung) beschäftigen.
    Die (kleine) Schwester der Mystik ist die Musik. Ein großer Teil der heutigen Musik (z. B. die Rock-, Heavy-Metal- und Technomusik) wirkt wie eine Droge. Wir brauchen eine ruhige, zärtliche, lebensfrohe Musik. Zum Beispiel:
    https://www.youtube.com/watch?v=Pnvba7Y6Gfg
    Zudem ist "Eblouie par la nuit" (auch die Karaoke-Version) von Zaz empfehlenswert.

  13. Ich liebe Klassik - "Romeo und Julia" von Prokoffiew (der, der auch "Peter und der Wolf" geschrieben hat). Habt iher euch mal die "Vier Jahreszeiten" von Vivaldi angehört?

  14. Ich vermute, dass gerade die mit- und nacheinander mit Messern geköpften jungen Soldaten aus Stolz und Ehre nicht gejammert haben. Wäre auch nur einer vor Angst verrückt geworden -was durchaus verständlich ist!- wäre dies als SCHANDE gewertet um die Welt gegangen und von den Islamisten ausgeschlachtet worden.
    Mich erschrecken die teilnahmslosen Fratzen der Gaffer bei solchen "KULTURELLEN BESONDERHEITEN", wenn Christen jeden Alters geschlachtet werden ...oder ... und wenn alle Medien in der BRiD solche Widerwärtigkeiten vertuschen!

  15. Alfons
    Donnerstag, 26. März 2015 7:20
    1
    Das ist in Deutschland ebenso.

    ------
    Man wird direkt von Fremde angesprochen:

    Ebenso im Alltag:

    Hast du eine Zigarette?

    Geht es dir gut?

    Hi?

    Eine freundliche Anbahnung, durch eine direkte Ansprache, in der Regel in einer Gruppe, weil allein zu feige, ... das Opfer ist dann mehr als perplex, wenn sich plötzlich und abrupt, der "Tonfall" ändert z.B. es einen Schlag von Hinten erfährt, ...den Rest kann sich jeder Denken.

  16. Zerberus
    Donnerstag, 26. März 2015 13:03
    17
    Ich liebe Klassik – “Romeo und Julia” von Prokoffiew (der, der auch “Peter und der Wolf” geschrieben hat). Habt iher euch mal die “Vier Jahreszeiten” von Vivaldi angehört?

    -------

    Ja, logisch 😉

    Bach, Händel, Vivaldi, das Adagio von Albinoni, Beethoven, Mozart, sämtliche Russen!!, etc. etc.

    😉

  17. @Eso-Mystiker Nr.:16@

    Zitat.""Glücklicherweise zieht die AfD 2017 in den Bundestag ein. Dann wird endlich die Einwanderung begrenzt.""

    Träumen Sie ruhig weiter !

    Da wo AfD draufsteht, ist keine AfD enthalten!

    Neues Beispiel: Stadt München stimmt für mehr Asylanten, Heime und Geld ---->>>>>
    und alle Blockparteien stimmten einstimmig dafür und die AfD Stadtverordneten ?
    Stimmten in den Chor der "Glücksseeligen" toleranz besoffenen mit ein !

    Ebenso Resolutionen gegen {K]-Krampf gegen Rächts und gegen PEGIDA Ableger BAGIDA etc.

    Ein Beispiel von vielen wohin AfD politisch sich hinbewegt....

    Verweis: https://npannn.wordpress.com/2015/03/26/hurra-noch-mehr-asylanten-fur-munchen/#more-1936

  18. Aus 140 Jahr Missionserfahrung im Europa und Orient dto.:
    Hier ein paar fundierte #Unterlagen / #Informationen / #Beiträge in dem wir den #Islam und seine #Lehren wie sein #Wesen näher #beleuchten ... vielleicht finden sich ja noch Begabte in weiteren Sprachen, diese Inhalte bekannt zu geben vermögen in der jeweiligen #Sprache :

    Dokumente:
    \_
    http://cd-mission.net/doku_AaI/AaI_dokumente_zu_islam.html

    "Die Islamisierung #Europa s - #mp3-Beitrag "
    \_
    http://server.cd-mission.info:4444/player/xspf/tr231491

    #Album :
    \_
    http://server.cd-mission.info:4444/browse/album/217658

    - Die #Islamisierung #Europas
    - #Zeugnis und #Vortrag zu #Islam

    " #Mohammed’s #Biographie und “ #Innocence of #Muslims “ "
    - #Schlachtfeld der #Fakten
    ( #Islamwissenschaftler Pastor Fouad Adel M.A.)
    \_
    http://cd-mission.net/doku_AaI/Mohammeds%20Biographie2003.pdf

    \_ #Anlage :
    http://cd-mission.net/doku_AaI/Unbenannte%20Anlage%2000007.pdf

    " #Geschichte des Islam – #Geschrieben mit #Blut und #Terror "
    - #Dokumentation über den #Islam
    ( #Islamwissenschaftler #Pastor #FouadAdel M.A. )
    \_
    http://cd-mission.net/Autor_box/PFA/Geschichte%20des%20Islam%20-%20geschrieben%20mit%20Blut%20und%20Terror/PFA_Geschichte%20des%20Islam%20-%20geschrieben%20mit%20Blut%20und%20Terror.pdf

    #Flyer #Ziele des #Islam
    \_
    http://cd-mission.net/doku_AaI/Flyer%20Ziele%20des%20Islam.pdf

    Dossier: Der Griff des Islam nach #Europa
    Vortrag von Pfarrer Eberhard Troeger
    auf dem Bekenntniskonvent in Freudenstadt am 14.10.2004
    \_
    http://cd-mission.net/doku_AaI/Der_Griff_des_Islam_nach_Europa.pdf

    Weitergereifende fundierte Dokumente ...
    " #Integration von #Muslimen trotz #Terrorismus "
    \_
    http://cd-mission.net/Autor_box/AM/buecher/Integration/AaM_Integration%20von%20Muslimen%20trotz%20Terrorismus.1A.pdf

    Wie soll auch Europa werden ...
    "Die #Rechte und #Pflichten der #Juden und #Christen in einem islamischen #Staat "
    \_
    http://cd-mission.net/Autor_box/AM/buecher/Die_Rechte_Und_Pflichten_Der_Juden_Und_Christen_In_Einem_Islamischen_Staat_1992/Die_Rechte_Und_Pflichten_Der_Juden_Und_Christen_In_Einem_Islamischen_Staat_1992.pdf

    "Der Islam unter der #Lupe "
    \_
    http://cd-mission.net/Autor_box/AM/buecher/Der_Islam_Unter_Der_Lupe/Der_Islam_Unter_Der_Lupe.pdf

    "Der #Heilige #Krieg im Islam "
    \_
    http://cd-mission.net/Autor_box/AM/buecher/Der%20Heilige%20Krieg%20im%20Islam/Der_Heilige_Krieg_Im_Islam_Abd_al_Masih_1991.pdf

    "Der #Listigste von #Allen "
    \_
    http://cd-mission.net/Autor_box/AM/buecher/Der%20Listigste%20von%20Allen%201995/2/Der_Listigste_Von_Allen.pdf

Kommentare sind deaktiviert.