Über die Untätigkeit der meisten Deutschen angesichts der Gefahr durch Linke und Islam: „Genauso muss das 1933 gelaufen sein“

oriana_fallaci

Auszug:

"Diese verkopften und Angst kaschierenden Menschen warten lieber noch – auf die perfekte Organisation, die perfekte Partei, den perfekten Moment, auf perfekte Ideen, perfekte Konzepte, perfekte Redner, perfekte Termine und die perfekte Welle. Außerdem ist man zum Großteil ja auch in direkter oder indirekter Folge vom Staat abhängig – durch Beschäftigung, durch Förderung, durch Kundenverhältnisse. Also mal lieber noch in Deckung bleiben, sonst riskiert man ja persönliche Nachteile. Genauso muss das 1933 gelaufen sein, wir können uns das grade live noch mal ansehen."

***

Von Tatjana Festerling, 22. März 2015

Wir rasen auf den Abrund zu!

Man muss akzeptieren lernen, dass viele westdeutsche Großstädte hoffnungslos verloren sind. Verloren an Herzlosigkeit und den rückständigen Islam. Wo soll der Kampfgeist für die eigene Kultur, die Heimat auch herkommen, bei Menschen, die teilweise in dritter Generation von Sozialleistungen des Staates leben, also abgestumpft und abhängig vom Staat sind, wie Junkies von der Nadel?

Dank der Konspiration aus Politik und Medien, die durch das Befeuern und Finanzieren des “Kampfes gegen Rechts” das linke Gewaltpotenzial fortlaufend mobilisieren, gibt es nichts, rein gar nichts, was sie dem faschistoiden Islam entgegen zu halten vermögen. Im Gegenteil, wir rasen auf den Abgrund zu, der Selbstvernichtungskurs in vielen Städten ist nicht mehr aufzuhalten.

img_011
Die, die so saturiert in den Speckgürteln von Hamburg, Berlin, Frankfurt usw. leben, ein wenig angewidert auf den protestierenden Pöbel bei PEGIDA oder bei den Hooligans blicken und abends lieber ein Fläschchen Rotwein aufmachen, anstatt auf die Straße zu gehen, um sich dem Widerstand anzuschließen: Euch wird’s auch noch erwischen!

Das feige Warten der Massen auf den "perfekten" Moment

Dieseverkopften und Angstkaschierenden Menschen warten lieber noch – auf die perfekte Organisation, die perfekte Partei, den perfekten Moment, auf perfekte Ideen, perfekte Konzepte, perfekte Redner, perfekte Termine und die perfekte Welle. Außerdem ist man zum Großteil ja auch in direkter oder indirekter Folge vom Staat abhängig – durch Beschäftigung, durch Förderung, durchKundenverhältnisse. Also mal lieber noch in Deckung bleiben, sonst riskiert man ja persönliche Nachteile.

Genauso muss das 1933 gelaufen sein, wir können uns das grade live noch mal ansehen.

Die Zeit vertreiben sie sich mit “man müsste”, “man sollte”, “man könnte” oder “einer muss doch mal”-Überlegungen und fühlen sich dann schnell als politisch engagierte Bürger. Ihre Kinder haben sie bereits mit Ritalin ruhig gestellt, damit die nicht anfangen zu quengeln und womöglich unangenehme Fragen nach ihrer Zukunft stellen.

Die Bilder liefern ein paar frische Eindrücke davon, wie es in Zonen aussieht, wo die Damen und Herrn der Antifa, der Jusos, der Grünen Jugend usw. (auf zwei Fotos aus Wuppertal zu sehen) das Sagen haben. Ihren “Raum selber organisieren” wie sie gerne reklamieren.

Beispielhaft das Hamburger Schanzenviertel, ein ehemals quirliges, kreatives, waches, inspirierendes und im besten Sinne multi-kulturell-buntes Viertel, das inzwischen vollkommen heruntergekommen und abgewirtschaftet ist. Die ersten drei Bilder zeigen die berühmte Rote Flora, die Antifa-Zentrale in Hamburg. Schön zu sehen auch die Haustüren: Dahinter wohnen Kinder – wie sollen da Werte entstehen?

Quelle:
journalistenwatch.com/cms/wir-rasen-auf-den-abrund-zu/


 

Tags »

66 Kommentare

  1. 1

    Danke für diesen Beitrag, die Dummheit der BRD- und EU-Politiker ist unbeschreiblich. Wir rasen den islamischen Abgrund und das ist wie 1933 gewollt und gewünscht so, auch vom Wähler. In der BRD haben wir keine gegensteuernde Partei(en).

  2. 2

    Wie Wahr dieser Artikel ist, wie Wahr!!

    @Meckerer 1

    ...In der BRD haben wir keine gegensteuernde Partei(en).

    Auch das ist Wahr!!

  3. 3

    Politik versteht nur der, der nichts versteht. Dieses hatte mein Opa schon gesagt. Und der liegt schon 30! jahre 180cm tiefer...

  4. 4

    Was soll das Klagen? gelöscht
    Und was soll der blöde Vergleich mit 1933? Wir sind/Europa ist in dieser Situation, WEIL Deutschland den Krieg verloren hat. Die Falschen haben/Das größere Übel hat gewonnen. Was hatte der Schreihals nochmal gesagt? "Irgendwann wird die Welt erkennen, daß ich Recht habe." Er HATTE Recht. Hat 30 40 Jahre gedauert, bis ich's selber begriffen habe. Und ein großer Spaß war das schon gar nicht. Denn nur weil einer ein Massenmörder und Hysteriker ist, ist er noch lange kein Lügner oder Idiot. Und WEIL er Recht hatte, dürfen wir auch nicht im Geringsten nur daran denken, ihm zuzustimmen.

  5. 5

    Die Sorgen machen mir nicht die Resignation der öffentlichen Organe, sondern die Unterwanderung der Parteien und damit der Re GIER ung.

  6. 6

    Und wenn jemand das vorher Gesagte als "daneben" oder gar grotesk betrachtet: Woran gehen wir denn zugrunde? An "Kommunismus/Sozialismus", egozentrischer Dekadenz, der internationalen Bankster-Mafia, und an der geplanten Rassenvermischung=Rassenvernichtung. Also reichlich genau die Dinge, die der Schreihals als Hauptfeind angesehen und zu vernichten versucht hat.

  7. 7

    PPS - Also, besser Wolfsschanze als Schanzenviertel.

  8. 8

    Aha, ein Hamburger! Weltstadt der Dönerbuden und Gutmenschen. Da wird sich das Wahlergebnis erst ändern wenn es nichts mehr zu wählen gibt...

  9. 9

    gelöscht

  10. 10

    @exguti

    ICH STIMME DIR ZU 100% zu, aber so was von! Sehr gut!!! 🙂 So sieht`s aus und NICHT ANDERS!!!

  11. 11

    Ich war gestern noch einen Auftrag erledigen. Ein defekter Pizzaofen nach 21.00 Uhr. Da hatte ich so rein zufällig ein Gespräch von zwei Antifa Leuten mitbekommen. Die TICKEN wirklich nicht mehr richtig. Der eine verglich Pferde mit Katzen! Das es immer mehr Katzen als Pferde gäbe und das dieses so ungefähr vergleichbar wäre mit PEGIDA! kann man solchen Leuten überhaupt noch logisches "Denken" zuschreiben oder ist das schon Wahnsinn??? Ich dachte nur bei mir, jetzt haltet bloß eure Schnauze, fresst euren Mampf und verpisst euch aus diesen Laden! Da kann man echt mal sehen, wie bescheuert die eigentlich sind. Ich glaube, wenn es kein Hartz4 gäbe dann wären die noch nicht einmal lebensfähig... UNGLAUBLICH!

  12. 12

    Antifahrtzurhölle!

  13. 13

    schnauzevoll (12) ...

    Diese Straßenstrich-Ergebnisse der Assifa wissen sehr
    gut wie minderwertig sie eigentlich doch sind - daher
    kommt eben der Hass, den sie auf alles Normale und
    Vernunftbegabte haben!
    Schon Personen welche ihren Erzeuger kennen, werden
    Dadurch automatisch zu 'Nahzies' und eine Mutter die
    NICHT zur Nachtschicht als "Eingliederungshelferin"
    geht - m u s s einfach 'ne Rassistin sein!

    Diese Sonderschüler (wenn überhaupt Schule!) leben in
    einer extrem u.perversen Welt ...... solange es noch Hartz4 gibt!!!

  14. 14

    # unwetter

    die NPD ist leider reine Schlapphüte-VS-Partei und somit Pseudo-Regierungspartei schon jetzt...Das ist nicht das Reichtige...noch nicht...

  15. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 28. März 2015 10:17
    15

    Vorzeitig eine Revolution vom Zaun zu brechen, kann um ein halbes Jahrhundert und mehr zurückwerfen.

    Eine Einheitsfront mit säkularen Muslimen, wie Nekla Kelec, Bassam Tibi, Hamed Abdel Samad u.ä. ist auch bloß Augenwischerei. Sie bereiten das Bett für den einen Islam, sie bauen die Einfallsstraßen, sie halten die Tore offen oder auf für den einen Islam. Islam kann niemals säkular sein, denn man müßte dafür den Koran vernichten. Und das möchten genannte säkulare Muslime gerade nicht. Sie sind die großen Täuscher!

  16. 16

    Zur ewigen "rechten Parteien-Distanzeritis" fällt mir
    nur DAS ein, was ich schon seit Jahren proklamiere:

    A u f h ö r e n, endlich aufhören mit dieser destruktiven
    Zersplitterung und sich e n d l i c h zusammenschließen
    (egal unter welchem Namen) denn unser aller Überleben
    steht auf dem Spiel - und Das unserer Kinder!
    PS.
    Ich selbst habe noch nie etwas anderes gewählt als
    "PRO-DEUTSCHLAND" aber würde ohne Zögern auch NPD wählen
    (od.Reps) wenn DAS Aussicht auf Erfolg hätte.

  17. 17

    @Meckerer

    Das die NPD vom VS durchsetzt sei, ist eine von der "Öffentlichkeit" verbreitete Legende...!

    Ich war über 10 Jahre Mitglied und habe mehrere Hundert Kameraden aus ganz DE kennengelernt und in den ganzen Jahren, habe weder ich, noch irgendein anderer Kamerad, auch nur mit einem VE zu tun gehabt, warum? Weil es die nicht gibt, so einfach ist das!

  18. 18

    OT An alle sehr wichtig! VORSICHT!!!!!

    Ich befürchte es ist eine "geklonte" MM Seite unterwegs.....

    Sie kopiert sich anscheinend nach einer bestimmten Zeit Online, ÜBER die Originalseite...

    Meine Vermutung basiert auf einem Vorfall, der sich vor 5 Minuten bei mir auf dem Rechner ereignet hat und in Verbindung mit dem Offline der Seite gestern und dem eingeschlichenen Kommentatoren "Klau" letzte Woche...

    Allerdings sieht die Fake Seite auch etwas anders aus, ich habe zuerst gedacht, dass MM lediglich das Layout verändert hat, aber nach dem Neustart des Rechners, wurde wieder die Original Seite angezeigt...

    Holzauge sei wachsam!!!

  19. 19

    Was kann der Normalmensch schon tun, gegen die vom Staat verordnete "Toleranz" und Diktatur der Gutmenschen? Moslems sind ja ganz liebe Menschen und eine Bereicherung. Dieses Mantra wird imemr nachgeplappert, egal wie die Wirklichkeit aussieht.
    Was werden die Bewohner des Rotweingürtels eigentlich mal zu ihren ritalinabgefüllten Kindern sagen, wenn diese sie fragen, warum sie nichts gegen die Pest uinternommen haben, als noch Zeit war?

  20. 20

    Unwetter (18) ...
    Sowas befürchte ich schon seit längerer Zeit. Geht mir
    aber geflissentlich am Ärmel vorbei - was ich zu sagen habe, sage ich - Punkt! (egal WER das liest).
    Bin recht oft auf Indyblödia unterwegs, weil gerade
    DORT 'ne Menge Wahrheit fehlt (obwohl's den kleinen
    Drecksäcken natürlich nicht gefällt!) Aber gelöscht
    wird bei diesen "fleißigen Aktivisten" immer erst ab
    14 Uhr - weil Kiffer nunmal lange schlafen müssen!

  21. 21

    @unwetter, Beitrag 17:
    Ich kann das bestätigen, war selber mal Mitglied.
    Die Leute da sind schon ganz anders, als Zeitungen schreiben, hätte ich noch einen Beweis dafür gebraucht, dass die Presse unisono lügt, dann wäre das der Beweis.

    Also es gibt die Partei, die alles hätte ändern können. Nun meine ich aber, ist dies zu spät. Auch werden die Leute niemals NPD wählen, eben wegen dieser jahrzehntelangen negativen Presse. Dagegen kommt man als sehr kleine Partei auch nicht an, es fehlen einfach die finanziellen und personellen Mittel.

    Was die Presse macht, ist Gehirnwäsche. Die Presse wird das bei jeder neuen nationalen Partei genauso machen. Deshalb halte ich diesen Weg zur Veränderung für nicht mehr gehbar.

  22. 22

    Zusatz: Bitte neue Kommentare schicken, danke-

  23. 23

    Wir erleben gerade ein Lehrstück in deutscher Geschichte. Wer sich, anbetracht des sorgsam gehegten und gepflegten Schuldkultes, jemals mit einer Träne im Auge und zitternder Stimme gefragt hat "Wie konnte das nur passieren?", bekommt es jetzt noch einmal gezeigt, live und in Farbe. Also Leute, gut aufpassen!

    Es gibt aber einen großen Unterschied zu "damals": Noch nie vorher wurde systematisch an der Vernichtung von Deutschland gearbeitet. Man kann Adolf ja ziemlich viel nachsagen, aber das sicher nicht.

    Eins der größten Probleme der Gegenwart ist, daß eine charismatische Führungspersönlichkeit, die die fast hoffnungslos zerstrittenen Deutschen unter einen Hut bekommen kann, fehlt, und auch nicht in Sicht ist. Man mag kaum glauben, wieviel von einer einzigen Person abhängen kann!

  24. 24

    Spätestens seit dieser verlogenen NSU-Komödie, frage
    ich mich langsam ob hinter diesem "Holocaust-Schuldkult"
    nicht etwa DIESELBEN "Dramaturgen" (od.intressierten Kreise)
    stecken? . . . Irgendwann, in ferner Zukunft, werden sich
    vielleicht einige Auserirdische darüber wundern, wieso
    auf diesem Planeten hochintelligente Wesen von Affen-
    ähnlichen Kreaturen (ohne Gegenwehr!) ausgerottet wurden,
    bevor sich diese Affen dann wegen Hunger gegenseitig
    umbrachten. Ob sie D A S aber verstehen???

  25. 25

    Der Mensch KANN hochintelligent sein. I.d.Regel ist er es aber nicht, sondern er ist von mittelmäßiger Intelligenz und äußerst manipulierbar. Massen verstärken dieses Negativum noch; was die Masse will ist immer falsch.

    Intelligenz würde ich nur noch Einzelpersonen zuordnen. Dementsprechend ist die Chance, von anderen mit den Machtmitteln in der Hand, sprich: Der Presse, die alles manipuliert, sehr groß.
    Es ist ja auch einfach. Der Bunzelbürgermicheldummsklavenchrist glaubt ja einfach alles. Und wer meint das wäre nur in Deutschland so, irrt, in Deutschland ist es evt. besonders schlimm, aber in anderen Ländern ist es ähnlich.
    Man kann den Menschen über Presse-Gehirnwäsche da hin manipulieren, wo man ihn hin haben will. Und genau das geschieht. Seit vielen Jahrzehnten.

  26. 26

    Ergänzung:
    "Dementsprechend ist die Chance, von anderen mit den Machtmitteln in der Hand, sprich: Der Presse, die alles manipuliert, vernichtet zu werden, sehr groß."

  27. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 28. März 2015 11:38
    27

    Mit Nietzsche erlebte der Selbsthaß und die Islamliebe, im Abendland, ihren ersten Höhepunkt. Mindestens auf Nietzsche-Niveau wird an unseren Schulen gelehrt!

    (Gender- und Abtreibungswahn sind Frauenhaß; Lesben und Emanzen merken es nicht einmal!)

    Der evangel. syphilitische Frauen-, Katholiken-, Christenhasser und Pastorensohn Nietzsche verherrlichte den Islam:

    Man lese nur irgendeinen christlichen Agitator, den heiligen Augustin zum Beispiel, um zu begreifen, um zu riechen, was für unsaubere Gesellen damit obenauf gekommen sind. Man würde sich ganz und gar betrügen, wenn man irgendwelchen Mangel an Verstand bei den Führern der christlichen Bewegung voraussetzte – oh, sie sind klug, klug, bis zur Heiligkeit, diese Herren Kirchenväter! Was ihnen abgeht, ist etwas ganz anderes. Die Natur hat sie vernachlässigt – sie vergaß, ihnen eine bescheidne Mitgift von achtbaren, von anständigen, von reinlichen Instinkten mitzugeben. Unter uns, es sind nicht einmal Männer. Wenn der Islam das Christentum verachtet, so hat er tausendmal recht dazu: der Islam hat Männer zur Voraussetzung.“
    Friedrich Nietzsche, Der Antichrist, 1889, in: Werke III, S. 677-678 bzw. 1231-1232

    „Das Christentum hat uns um die Ernte der antiken Kultur gebracht, es hat uns später wieder um die Ernte der Islam-Kultur gebracht. Die wunderbare maurische Kultur-Welt Spaniens, uns im Grunde verwandter, zu Sinn und Geschmack redender als Rom und Griechenland, wurde niedergetreten (– ich sage nicht von was für Füßen –), warum? weil sie vornehmen, weil sie Männer-Instinkten ihre Entstehung verdankte, weil sie zum Leben ja sagte auch noch mit den seltnen und raffinierten Kostbarkeiten des maurischen Lebens! Die Kreuzritter bekämpften später etwas, vor dem sich in den Staub zu legen ihnen besser angestanden hätte – eine Kultur, gegen die sich selbst unser neunzehntes Jahrhundert sehr arm, sehr »spät« vorkommen dürfte. – Freilich, sie wollten Beute machen: der Orient war reich. Man sei doch unbefangen! Kreuzzüge – die höhere Seeräuberei, weiter nichts!“
    Friedrich Nietzsche, Der Antichrist, 1889, in: Werke III, S. 678 bzw. 1232

    „An sich sollte es ja keine Wahl geben, angesichts von Islam und Christentum, so wenig als angesichts eines Arabers und eines Juden. Die Entscheidung ist gegeben; es steht niemandem frei, hier noch zu wählen. Entweder ist man ein Tschandala, oder man ist es nicht. »Krieg mit Rom aufs Messer! Friede, Freundschaft mit dem Islam«: so empfand, so tat jener große Freigeist, das Genie unter den deutschen Kaisern, Friedrich der Zweite? Wie? muß ein Deutscher erst Genie, erst Freigeist sein, um anständig zu empfinden? Ich begreife nicht, wie ein Deutscher je christlich empfinden konnte.“
    Friedrich Nietzsche, Der Antichrist, 1889, in: Werke III, S. 678-679 bzw. 1232-1233
    http://www.hubert-brune.de/nietzsche_aphorismen_sp.html

  28. 28

    Ah,sorry, Christentum ist was für Sklaven. Das kapieren die meisten leider auch nicht.

  29. 29

    Gesteuerter Kollektiv-Wahn etwa? . . . Schon möglich!

  30. 30

    Die beste Erklärung dafür, warum Deutschland in den Untergang steuert, habe ich gerade hier gelesen:

    https://buergerstimme.com/Design2/2015/03/der-deutsche-gutmensch-und-seine-misere/

  31. 31

    "Sie interviewte zahlreiche bekannte Persönlichkeiten, wie Yassir Arafat, Willy Brandt und Deng Xiaoping. Henry Kissinger bezeichnete sein Interview mit ihr als „das katastrophalste Gespräch, das ich je mit einem Mitglied der Presse hatte“.[5] Fallaci brachte ihn dazu einzugestehen, dass der Vietnamkrieg „nutzlos“ gewesen sei und dass er als Politiker ein „Cowboy“ sei, der den „Kutschentreck“ anführt, indem er alleine voranreitet."

    http://de.wikipedia.org/wiki/Oriana_Fallaci

  32. 32

    Ja, so ist es! Leider!

    Auch 1933 wäre nicht alle Deutschen Nazis. Nur eine kleine Minderheit war es. Aber sie konnte die schweigende Mehrheit beherrschen. So wie heute.

    Guckt Euch mal die Situation in Sudan an: Islamisten haben da Waffen und bringen alle um, die nicht zum Islam konvertieren wollen. Das steht uns in Deutschland und Europa doch auch bevor!

  33. 33

    "Als erste Frau aus dem Westen durfte sie mit Ayatollah Chomeini sprechen.[1] Das Gespräch wurde aber unterbrochen, weil sie sich während des Interviews den Tschador vom Leib riss. („Ich nehme den Tschador ab, der für mich ein dummer Lumpen aus dem Mittelalter ist.“)"

  34. 34

    Artikel: Tatjana Festerling:
    "...Verloren an Herzlosigkeit und den rückständigen Islam."

    Achtung, Umkehrschlußalarm!: Wegen "rückständigen Islam" könnte man auf die Existenz eines fortgeschrittenen Islam schließen. Das wäre aber dann nicht mehr der Islam.

    MM. Volltreffer! 🙂

  35. 35

    An Unwetter (Nr. 18):

    Wo ist denn eigentlich MMs Beitrag über den Co-Piloten geblieben, der zum Islam übergetreten ist?
    Kann ich nicht mehr finden.

  36. 36

    Linke Idioten und Gutmenschen hoffen auf einen gemäßigten "Euro-Islam", der Homosexualität, Genderismus, Gleichberechtigung usw. akzeptiert!

    Sie wertden sich noch schwer wundern! Es gibt nur einen Islam.

  37. 37

    Auch heute lese ich wieder, dass einige von Euch beklagen, dass sich niemand aus der Deckung wagt.
    Wie sieht es mit Eurer Umsetzung vom Computer zum echten Widersand gegen das System aus?
    Bevor man den König stürzt, müssen die Bewacher ausgeschaltet werden.
    Die „Kampftruppe“ unserer reGIERenden ist die Antifa, laut, dreckig, dumm, dreist und feige wenn sie alleine sind. Also müssen wir sie alleine aufspüren und aus ihren Löchern holen und vor uns hertreiben, damit der „noch zurückhaltende Bürger“ sieht was für Läuse sich bei ihm eingenistet haben.
    Seit ihr bereit zu "AKTIVEM WIDERSTAND"?
    Ein Mittel des Widerstandes ist, dass jeder aufrichtige Patriot in seinem persönlichen Umfeld die Namen des Antifa Leute bekannt macht.
    Schickt mir Eure PLZ, dann bekommt Ihr Adressen dieser arbeitsscheuen verlausten Volksschädlinge, die aufrufen deutsche Frauen zu vergewaltigen und die sich schützend und brüllend und schlagend und Brandbomben werfend vor unsere Invasoren stellen.
    Flyer habe ich schon vorbereitet und sende sie Euch umgehend, damit ihr sie in die Briefkästen verteilen könnt.

  38. 38

    DAS IST DER ERSTE SCHRITT SICH ABZUHEBEN VON DEN
    "ICH WÜRDE JA GERNE ETWAS TUN WENN ICH NUR WÜSSTE WAS UND WIE"

  39. 39

    robinkaufmann1@gmail.com

  40. 40

    @RobertKAufmann

    Ich bin von der örtlichen Antifa verfolgt worden, bis hin zu Verleumdung öffentlich im Netz, mein Geschäft ist kaputt, tot, meine Tel-Nr musste ich ändern, erzähl mir nichts von denen, Hilfe gegen die Antifa gibt es nicht, es gibt keine Kameraden, die einem beim Kampf gegen diese Durchgeknallten helfen, auch Anwälte tun da nichts.

    Also verschone mich bitte mit deinen Vorwürfen.
    Ich tue NICHTS mehr öffentlich. Ich habe genug getan und geopfert und gelitten. Hat mir das irgendeiner von euch BUNZELMICHELN gedankt, der ihr faul in euren Sesseln sitzt. Kann ich mich nicht dran erinnern.

  41. 41

    @Robert KAufmann

    So geht's. Wir müssen die Bande mit deren eigenen Mitteln schlagen. EInzeln sich das schwache und kaum lebensfähige Kreaturen. Da ist schon Schluß wenn ihnen das Taschengeld gestrichen wird! Also auch ELtern outen und so weiter. So sehr uns diese widerlichen Methoden widerstreben: unser Gewissen darf nicht zur Selbstaufgabe führen.
    Könntest du die Liste auch als pdf auf irgendeinen Hoster stellen? Ich agiere nicht vor der eigenen Haustür sondern überregional. Sicherheitsgründe.

  42. 42

    Naja zumindest habe ich gestern zwei von diesen Figuren live gesehen. Die beiden Hackfressen würde ich narürlich wieder erkennen. Allerdings schwarz und vermummt wohl nicht. Sei es drum, die Typen werden sicherlich auch einen "Freundeskreis" bei uns haben. Da werde ich mal ein wenig mit offenen Augen durchs " Dorf" marschieren und ggf. Ein wenig aufräumen. Ich habe hier ja auch noch eine schlagkräftige Truppe. Tscha mal sehen was da geht... Jedenfalls jeder Widerstand und sei er noch so klein ist ein Widerstand! Und je höher dieser wird, des so niedriger wird auch der Stromfluss als ganzes gegen UNS! Das könnte man ja schon fast als Pegidisches Gesetz festhalten. Tja Physik und Politik da gibt es tatsächlich Parallelen. Ist mir bisher noch gar nicht so aufgefallen...

  43. 43

    Der Unterschied des dualen Zahlensystem zu dem Bundestag...
    Im dualen Zahlensystem sind die nullen un ver zicht bar!

  44. 44

    http://www.Pro-nrw.net, http://www.pi-news.net, http://www.biw-bremen.net wäre eine gute Alternative gegen dieses Linke und Islamisches Gesindel. Die Alternative für Deutschland ist leider im Punkte Islam ein bisschen blauäugig.

  45. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 28. März 2015 18:48
    45

    OT

    GRÜNER PÄDO-SUMPF

    Aufarbeitung Pädophilie
    Grüner Morast

    ""Ankündigung eines brisanten Berichtes der Berliner Grünen. Die Aufarbeitung des pädophilen Erbes der Partei ist noch nicht am Ende.

    BERLIN taz | Den Grünen drohen neue Enthüllungen über Pädophilie in ihren Anfangsjahren. Thomas Birk, queerpolitischer Sprecher der Grünen in Berlin, überraschte am Donnerstagabend bei einer Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung mit Neuigkeiten:

    Es habe in Berlin bis in die Neunzigerjahre rund zehn aktive Grüne als Täter gegeben, die „eventuell Tausende von Opfern produziert“ hätten.

    Verurteilte Pädophile hätten aus der Justizvollzugsanstalt heraus für die Partei kandidiert, sagte der Berliner Politiker.

    Der Berliner Landesverband werde Mitte April einen „leider sehr umfangreichen“ Bericht vorlegen...""
    http://www.taz.de/!157214/

  46. 46

    @Germania2013

    Ein Kumpel von mir war auf Deiner Seite und hat mir gesagt, dass sie sehr schön ubnd relativ neu ist...

    Ich soll Dich von "Beute-Deutscher" grüßen... 🙂

  47. 47

    @unwetter: Danke! Dann ist das ja geklärt 🙂

    Ja die Seite ist neu, man beachte auch bitte die Unterseite für geschichtliche Themen: http://logr.org/odinsvolk/

    Danke.

  48. 48

    @MM

    Ich finde http://logr.org/germania2013/ AkA "OdinsVolk" verdient hier im Blogroll einen Hinweis...

    Nach all dem was der Betreiber (unser Kamerad!) schon alles mitmachen musste...

    Das ist nur eine Anregung meinerseits und ich weiß, dass ein Michael Mannheimer sein Herz am rechten Fleck hat und einem weiteren Mitstreiter für unsere Heimat und Kultur, niemals einen Kameradschaftlichen „Beistand“ ausschlagen würde...Habe ich Recht...?

  49. 49

    Nee, eine NPD-Anzeige auf dieser Seite, ist mir zuviel!
    Nachdem meine Lieblingsfrau, Oriana Fallaci, hier zitiert wird, wollte ich eigentlich etwas schreiben, aber mit der NPD habe ich nichts am Hute...
    Ciao und das ist eine Nummer too much !

  50. 50

    Zerberus # 19

    "Was werden die Bewohner des Rotweingürtels eigentlich mal zu ihren ritalinabgefüllten Kindern sagen, wenn diese sie fragen, warum sie nichts gegen die Pest uinternommen haben, als noch Zeit war?

    Die werden gar nicht fragen, die lieben Kleinen, weil die von Anfang an so schleichend verstrahlt wurden, dass sie den "islamischen" Zustand gar nicht bemerken werden, in dem sie sich befinden.
    Habe heute in der U-Bahn jede Menge Antifanten gesehen. Dermaßen viele Schwule und alle mit diesen affigen Muselbärten, obwohl sie gar keine Musels sind. Arabo ist scheints grad in.
    Die waren komplett durchgetackert von Pearcings und höchst seltsamen bizarren Frisuren, alle völlig versifft und runtergekommen und dennoch von erstaunlichem Selbstbewusstsein. Habe mir nur gedacht, dass es deratig viele geworden sind, das hätte nicht passieren dürfen! Kein Wunder, dass die auf jeder Demo den Radanlinsky abgeben können, die sind derartig viele!

  51. 51

    @Yael

    Das können Sie uns doch nicht antun, ohne Sie wären wir doch alle aufgeschmissen...! Bitte tun sie uns das jetzt nicht an, ohne Sie und Ihren bestimmt ganz großartigen Kommentar sind wir vollends verloooooorreeeeennnn...Und das wissen Sie doch, also wie können Sie uns das nur jetzt antun?????

    Ich bitte Sie inständigst um Verzeihung, dass ich dieses Verbrechen begangen habe, mich zu erdreisten, diesen meinen Geschmacklosen Kommentar gepostet zu haben, können Sie mir bitte noch einmal verzeihen??? Bitte! Bitte! Bitte!

  52. 52

    @Yael (49):
    Sie sind nicht alleine! Auch ich habe mich schon mehrfach kritisch über die NPD-Anhänger auf dieser Webseite geäußert und auch aus dem Parteiprogramm der NPD zitiert.

    Bitte bleiben Sie!

  53. 53

    Unwetter---
    Du bist echt super! Selten so gelacht...

  54. 54

    Wir dürfen bei aller suggerierung nicht vergessen, was in der Historie passiert ist !
    Voltaire der deutschstämmige Freimaurer, der
    der geistige Berater des Soldatenkönigs in(!)
    Preußen war,der Mitglied des engl.Hosenband-
    ordens war; Winston Churchill,der für die nor-
    male Schule zu blöd war, aber gefährlicher
    jüdischer Freimaurerüber(!) dem britischen Volk
    war; ja, so ist es, wenn das Deutsche Volk
    in die Irre geleitet wird.
    Aber, sind die Medien nicht schuld an diesen Ereignissen ? Ist das Deutsche Volk so wenig
    eigenständig,dass es mittlerweile Alles glaubt,
    was in Presse und TV gebracht wird ? Ja !

    Aber es gibt Widerstand !
    Wenn man aber glauben will, der Widerstand käme
    von unserer Religion, dann unterliegen wir
    einen Trugschluß.
    Die Bibel ist so fremd wie der Islam.
    Beide Glaubensschemata stammen aus dem Orient
    und haben nichts mit dem Deutschen Volk zutun !
    Beide bringen Mord und totschlag nach Deutsch-
    land,ob früher, wie das Christentum, oder
    später, wie der Islam.
    Aber GUT ist keine von beiden.

    4.Buch Mose 23.24
    Siehe,das Volk wird aufstehen wie ein junger
    Löwe (damit sind die Juden und ihre Hörigen
    gemeint;),und es wird sich erheben wie ein
    Löwe;es wird sich nicht legen,bis es den Raub fresse und das Blut der Erschlagenen saufe !"

    Ist das mein Glaube ??
    Ist DAS Deutsches Gedankengut ??
    Hat DAS ein Deutscher geschrieben ??
    Nein.

    Und mein Schwert soll Fleisch fressen.
    5.Mose 32.42

    Die Rache ist mein,ich will vergelten.
    5.Mose.32.35

    Seine Werke sind unsträflich.
    5.Mose.32.4

    sind DAS meine Gedanken ???
    Was soll ein Moslem denken, wenn man ihm DAS
    vorliest ??
    Jetzt kommt meine Antwort : Ist es nicht eher
    so, dass es ja gerade den Hass-Gedanken, den
    eifrigen Hass, der ja im Christentum fest
    geschrieben steht,schüren soll !
    Gerade auch gegen Andersgläubige ?
    Ist es da nicht verständlich, das die Moslems
    ähnliche Begriffe in ihrer Religionsschrift
    finden ?
    Welch ein Zufall !
    Wie merkwürdig.
    Diese Gleichheit.
    Wie Undeutsch !!

    Er setze die Grenzen der Völker nach der Anzahl
    der Juden. 5.Mose 32.8

    Ist DAS nicht merkwürdig ?

    Oder noch genauer, gerade in Bezug zu den
    Feuerstürmen, die das Deutsche Volk erleben
    mußte : "Denn der Herr,....,ist ein verzehren-
    des Feuer und ein eifriger Gott" 5.Mose4.24

    Ist es DAS Feuer,das heute über Syrien
    und Jemen abgeworfen wird ??
    Eifrig ? heißt...fanatisch !
    Ist DAS Deutsch ? Nein.

    Kleines Statement am Rande,
    Gruß vafti

  55. 55

    Wieso NPD-Seite, @Yael, Sie meinen doch nicht meinen privaten blog? 1. bin ich nicht mehr in der NPD und 2. würde ich, selbst wenn ich noch drin wäre, darüber nicht schreiben. Irgendwas stimmt nicht bei Ihnen, Sie lesen zu viel Mainstreampresse.

  56. 56

    ""Dieseverkopften und Angstkaschierenden Menschen warten lieber noch – auf die perfekte Organisation, die perfekte Partei, den perfekten Moment, auf perfekte Ideen, perfekte Konzepte, perfekte Redner, perfekte Termine und die perfekte Welle.

    Außerdem ist man zum Großteil ja auch in direkter oder indirekter Folge vom Staat abhängig – durch Beschäftigung, durch Förderung, durchKundenverhältnisse. Also mal lieber noch in Deckung bleiben, sonst riskiert man ja persönliche Nachteile.""
    -----------
    Ganz genau.
    Tja bildlich gesprochen:
    Und dann dem Nachbarn vor die Türe scheißen, weil er:
    "so komische....geht gar nicht....mit den...."

    Nun wir kennen das!

    -----------
    DS-TV
    Einfach mal zuhören und sich SELBER eine Meinung bilden! 15min Gespräch!

    https://www.youtube.com/watch?v=jbhAuTBkGCY

    Einen friedlichen Sonntag an alle.

  57. 57

    Säkularer Islam möglich? Ja natürlich, aber nur wenn er sich selber abschafft, denn säkularisierte man den Islam bliebe von ihm nichts mehr übrig. Nur müssen die sich damit beeilen, bevor sie sich in ihrem religiös fanatisierten Hass selber gegenseitig vernichtet haben. Die vielen Prachtbauten in Saudi-Arabien, mit westlicher Technologie und westlichem Geld, sind nicht in der islamischen Welt geboren, sondern nur da hin versetzt. Seit Einführung des Islam in die arabische Welt, ist da nichts mehr geistig Neues geboren worden. Einfach nur eine im Mittelalter erstarrte Gesellschaft.

  58. 58

    Zur Untätigkeit der Deutschen: Die Untätigkeit der Volksmassen ist keine typisch deutsche Erscheinung. Wie die Geschichte der Menschheit zeigt, gibt es nur seltene Zufälle(Revolutionen) bei welchen die Geschichte durch die Massen gestaltet wird. Es sind immer nur Einzelne welche den Gang der Geschichte prägen, dann wenn es ihnen gelingt, die politische Macht an sich zu reißen. Das gilt gleichermaßen für Demokratien wie für Diktaturen. Lediglich die Methoden der Machtergreifung sind verschieden. Während die Machtergreifung in Diktaturen in der Regel durch Gewalt geschieht, so geschieht dies in den heutigen "Demokratien" durch Beeinflussung der Wähler mit Methoden der Volksverdummung. Geschickt wird der direkte Einfluss der Wählermeinung ausgehebelt, durch die sogenannte "parlamentarische Demokratie". Eine Demokratie ohne plebiszitäre Elemente ( wie in der Schweiz), ist keine Demokratie, sondern nur eine Lügendemokratie.

  59. 59

    Linkstrend? Wo? Bei wem? Es dürfte wohl nur schwer aufrecht zu erhalten sein, in der deutschen Gesellschaft einen Linkstrend ausmachen zu können. Woran soll machen sie das Fest Herr Mannheimer? Allerdings dürfte es zweifelsfrei sein, dass die Demokratie in Deutschland zu einer Farce verkommen ist, dank spezieller Methoden der Stimmenauswertung bei Wahlen, dank Testabstimmungen in Parteien noch vor den eigentlichen Abstimmungen im Bundestag, dank Listenplätzen auf Parteilisten, sowie dem Parteienproporz, was in verlogener Weise als "parlamentarische Demokratie" bezeichnet wird, durch welche Parlamentarier eingeschüchtert und genötigt werden ihre freie Willensausübung zu unterdrücken. Mit Links oder Rechts hat das nichts zu tun, denn das tun alle Parteien die an der Macht sind.

  60. 60

    ---nwetter
    Samstag, 28. März 2015 8:56

    9

    gelöscht---

    Oh Mann......Tja ja.....So viel zu: "Wir rasen auf den Abrund zu!" 🙁 🙁 🙁

  61. 61

    Auszug aus dem Eurabia Code

    Wie konnte ein Projekt von der Größe Eurabias durchgezogen werden? Es war gerade wegen seiner Größe erfolgreich. St. Augustin erzählte einmal die Geschichte eines Piraten, der von Alexander dem Großen gefangen genommen worden war: "Was erlaubst Du Dir, das Meer zu belästigen?" frage Alexander "Was erlaubst Du Dir, die ganze Welt zu belästigen?" erwiderte der Pirat "Ich, der ich es nur mit einem kleinen Schiff tue, werde ein Dieb genannt. Du, der Du es mit einer großen Flotte tust, wirst ein Kaiser genannt."

    Es ist einfach eine Frage des Ausmaßes. Wenn eine kleine Gruppe von Menschen die Demokratie in ihrem Land umgeht und anfängt, der Öffentlichkeit ihre Gesetze aufzuzwingen, nennt man das einen Staatsstreich. Wenn man dasselbe mit einem ganzen Kontinent tut, dann nennt man das Europäische Union.

    In dem Science Fiction Film „Serenity“ haben sich die zwei Supermächte USA und China in einer Allianz zusammengefunden, die die Menschheit zu einem neuen Sonnensystem brachte. Auf dem wenig bekannten Planeten Miranda wurde ein Gas namens Pax dem Belüftungssystem beigefügt. Der Sinn davon war, die Bevölkerung ruhig zu halten und Aggressionen auszumerzen. Es funktionierte. Die Menschen hörten auf, zu kämpfen. Sie hörten aber auch auf, irgendetwas anderes zu tun, inklusive sich fortzupflanzen und sich physisch selbst zu verteidigen. Eine kleine Minderheit der Bevölkerung zeigte eine entgegengesetzte Reaktion. Ihre Aggressionen steigerten sich bis in den Wahnsinn und sie töteten die meisten der anderen. Zehn Millionen Menschen ließen sich in aller Ruhe ausradieren.

    Europäer früherer Zeit, die gegen den Jihad kämpften, kämpften für eine Anzahl von Dingen: Ihre Religion, ihre Kultur und ihre Nation. EU-Föderalisten und Eurabier unterdrücken bewusst all diese Instinkte in ihrem Bestreben, einen Neuen Menschen zu erschaffen und jegliche Aggression auszumerzen. Weil sie jedoch den Nationalstaat fälschlicherweise als Wurzel alles Bösen ausgemacht haben, merzen sie nicht nur den aggressiven Nationalismus aus, sondern auch den defensiven Patriotismus. Und da einige Moslems als Reaktion auf das, was sie als unseren Nihilismus wahrnehmen, sogar noch aggressiver wurden, haben die Eurabier ihr eigenes Volk im wörtlichen und im metaphorischen Sinn entwaffnet und es zum Abschlachten freigegeben.

    "Es besteht wenig Zweifel, dass wir in den Tagen leben, in denen die multikulturelle Fantasie stirbt. Sie wird im Elend enden und könnte sogar zum Verlust Europas als Teil der westlichen Zivilisation führen. Unser Kinder und Enkel werden auf unsere Tage zurückschauen und sich fragen, warum so viele etwas, das offenkundig im Gegensatz zur Geschichte und zum gesunden Menschenverstand stand, so leicht akzeptiert haben." Während normale Europäer in Angst vor Gewalt durch Moslems in ihren eigenen Städten leben und das Vertrauen in ihre Führungsschicht verlieren, treffen sich EU-Eliten auf Cocktailparties und beglückwünschen sich gegenseitig dazu, dass sie den Frieden nach Europa gebracht haben.

  62. 62

    Mit den Deutschen kann man's machen, weil sie überwiegend mitmachen bei dem was geschied.
    Wenn sie aber nicht mitmachen wollen, dann tun sie absolut nichts dagegen, egal wie schlimm es für sie wird.

    Das ist Deutsch, das hat (mit) die Welt so verändert, Made in Germany.

  63. 63

    Unsere Gesellschaftsordnung ist krank und macht krank!

    Macht verführt zum Lügen und zum Sadismus- http://www.wiwo.de/erfolg/management/der-boss-effekt-was-macht-aus-den-menschen-macht/10261622.html/ und http://www.wissen57.de/die-macht-verandert-den-charakter-des-menschen.html.
    Die Bestenauslese erfolgt nach Heuchelqualitäten- http://www.quality.de/cms/index.php/forum/26-archiv-2003/4579-prozessmanagment-wer-koordiniert-die-prozessverantwortlichen?start=36.
    Entsprechend wird der Bevölkerung mit Lügen, Betrug und Heuchelei nur vorgemacht, die Obrigkeit würde für edle Werte einstehen und arbeiten-http://www.neopresse.com/politik/dach/kommentar-fragwuerdige-demokratische-prozesse.
    Gerichtlichen und behördlichen Entscheidungen fehlt wegen gewollter Verdrehungsabsicht der Tatsachen und der Rechtslage zumeist eine plausible Begründung, oft sogar die Sachbezogenheit. Dieses System ist darauf angelegt, Menschen zu zerstören (vgl. http://unschuldige.homepage.t-online.de/default.html).

  64. 64

    Gut!
    Aber viele Deutsche finden das noch gut. Daran kann man sehen, wo der Hase im Pfeffer liegt. Die merken gar nicht, wie krank die Gesellschaft ist. Hauptsache, der schöne Schein wird gewahrt. Darin sind die Deutschen Weltmeister. Untendrunter ist alles verrottet und ein Großteil der Bevölkerung kommt ohne chemische oder sonstige drogenartige Hilfe gar nicht mehr über die Runden. Es muss hier ein großes Reinemachen geben,sonst wird es keine Chance auf eine bessere Zukunft geben!

  65. schwabenland-heimatland
    Montag, 20. April 2015 10:33
    65

    Aktuelle Information über die Berliner Flüchtlingspolitik.
    Zwar ist die Stadt -cool - immer Party- immer political correktness -immer Multikulti dank dem ex. superlinksroten Oberbürgermeister ex. Wowereit -doch komplett pleite. Abhängig aber die größten Ansprüche an die Länderfinanzausgleich Geberländer stellen. Berlin ist stolz darauf, „arm, aber sexy“ zu sein. Und was macht die Stadt mit ihrer politischen Willkomnenskultur?! Sie baut - dank Stuerntransfer nun für 150 Millionen Euro "Schöner Wohnen" Fertighäuser für Flüchtlinge. Gebaut wird an 36 Standorten.
    http://www.geolitico.de/2015/04/17/schoener-wohnen-fuer-fluechtlinge/

    Die florierende Asylindustrie (inkl. Sozialarbeiter) und die Schlepper auf dem Mittelmeer (die damit Millionen verdienen) sagen schon mal an alle Multikulti Sonne- Mond- und Sterne Gutmenschen (die Besserwiss-Schnarchnasen mit dem Helferleinsyndrom die nichts kapieren -auf Kosten anderer).. Danke.

  66. 66

    Welch dümmliche Parolen hier zu lesen sind. Blinden kann man die Sonne nicht zeigen.